Grüezi Deutschland Tour 2018.

Grüezi Deutschland Tour 2018.

Grüezi Deutschland Tour 2018.

Grüezi Deutschland Tour 2018. MySwitzerland.com

Grüezi Deutschland Tour 2018.

Grüezi Deutschland Tour 2018. 2 Veloferien leichtgemacht! Neu sind die schönsten Touren für Touren- velos, Mountainbikes, Rennvelos oder auch E-Bikes einfach online buchbar. 3 Übernachtungen, Gepäcktransport, Orientierungsmaterial und Service-Hotline sind im Preis inklusive! Buchbar unter MySwitzerland.com/ topcyclingtours oder direkt bei Eurotrek AG eurotrek@eurotrek.ch, Tel. +41 (0)44 316 10 00 Lac de Neuchâtel Thuners e e Z ü r i c h - s e e Biel e r s e e B o d e n s e e L e L é m a n L a g o M a g g i o r e Vierwald- stättersee Z u g e r s e e Crans-Montana Fribourg Aigle Martigny Col de la Croix Col du Pillon Barrage d’Emosson Col des Mosses Andermatt Fiesch Gotthardpass Grimselpass Grosse Scheidegg Furkapass Nufenenpass Sustenpass 3238 Titlis Appenzell 2502 Säntis Thun Linthal Beckenried Klausenpass Sörenberg Sarnen Chur Davos Lenzerheide Bergün St.

Moritz Scuol Lugano Ponte Tresa Miglieglia Locarno 928 Monte Brè 1962 Monte Tamaro Lac de Joux Genève L e D o ubs La Chaux-de-Fonds Couvet Sainte-Croix Montreux Gstaad Spiez Interlaken Lausanne Gruyères Neuchâtel Biel Solothurn Aarau Zürich 2119 Pilatus Luzern Bern Basel Schaffhausen Bad Zurzach Rheinfelden Kreuzlingen Rheinfall St.Gallen Stein am Rhein Winterthur Graubünden Bike Start: Davos Ziel: Chur Alpenpanorama-Route Start: Appenzell Ziel: Thun Pässe der Zentralschweiz Start: Fiesch Ziel: Andermatt Auf den Spuren der Tour de Fran Start: Fribourg Ziel: Crans-Montana Schweizer Rhein-Highlights Start: Kreuzlingen / Gottlieben Ziel: Rheinfelden Aare-Route Start: Bern Ziel: Aarau Seen-Route Start: Montreux Ziel: Spiez Jura Bike Start: La Chaux-de-Fonds Ziel: Lac de Joux Lugano Bike Start: Lugano Ziel: Ponte Tresa 6 3 4 9 8 2 1 5 7 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Tourenvelo Moutainbike Rennvelo Top Cycling Tours.

Lac de Neuchâtel Thuners e e Z ü r i c h - s e e Biel e r s e e B o d e n s e e L e L é m a n L a g o M a g g i o r e Vierwald- stättersee Z u g e r s e e Crans-Montana Fribourg Aigle Martigny Col de la Croix Col du Pillon Barrage d’Emosson Col des Mosses Andermatt Fiesch Gotthardpass Grimselpass Grosse Scheidegg Furkapass Nufenenpass Sustenpass 3238 Titlis Appenzell 2502 Säntis Thun Linthal Beckenried Klausenpass Sörenberg Sarnen Chur Davos Lenzerheide Bergün St. Moritz Lugano Ponte Tresa Miglieglia Locarno 928 Monte Brè 1962 Monte Tamaro Lac de Joux Genève L e D o ubs La Chaux-de-Fonds Couvet Sainte-Croix Montreux Gstaad Spiez Interlaken Lausanne Gruyères Neuchâtel Biel Solothurn Aarau Zürich 2119 Pilatus Luzern Bern Basel Schaffhausen Bad Zurzach Rheinfelden Kreuzlingen Rheinfall St.Gallen Stein am Rhein Winterthur Graubü Start: D Ziel: Ch Alpenp Start: A Ziel: Th Pässe d Start: F Ziel: An Auf den Start: F Ziel: Cr Schwe Start: K Ziel: Rh Aare-R Start: B Ziel: Aa Seen-R Start: M Ziel: Sp Jura Bi Start: L Ziel: La Lugano Start: L Ziel: Po 6 3 4 9 8 2 1 5 7 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Tourenvelo Moutainbike Rennvelo Top Cycling Tours.

Lac de Neuchâtel Thuners e e Z ü r i c h - s e e Biel e r s e e B o d e n s e e L e L é m a n L a g o M a g g i o r e Vierwald- stättersee Z u g e r s e e Crans-Montana Fribourg Aigle Martigny Col de la Croix Col du Pillon Barrage d’Emosson Col des Mosses Andermatt Fiesch Gotthardpass Grimselpass Grosse Scheidegg Furkapass Nufenenpass Sustenpass 3238 Titlis Appenzell 2502 Säntis Thun Linthal Beckenried Klausenpass Sörenberg Sarnen Chur Davos Lenzerheide Bergün St. Moritz Lugano Ponte Tresa Miglieglia Locarno 928 Monte Brè 1962 Monte Tamaro Lac de Joux Genève L e D o ubs La Chaux-de-Fonds Couvet Sainte-Croix Montreux Gstaad Spiez Interlaken Lausanne Gruyères Neuchâtel Biel Solothurn Aarau Zürich 2119 Pilatus Luzern Bern Basel Schaffhausen Bad Zurzach Rheinfelden Kreuzlingen Rheinfall St.Gallen Stein am Rhein Winterthur Gra Star Ziel: Alpe Star Ziel: Päs Star Ziel: Auf Star Ziel: Sch Star Ziel: Aare Star Ziel: See Star Ziel: Jura Star Ziel: Lug Star Ziel: 6 3 4 9 8 2 1 5 7 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Tourenvelo Moutainbike Rennvelo Top Cycling Tours.

e e Chur Davos Bergün St. Moritz Scuol en Schweizer Rhein-Highlights Start: Kreuzlingen / Gottlieben Ziel: Rheinfelden Aare-Route Start: Bern Ziel: Aarau Seen-Route Start: Montreux Ziel: Spiez Jura Bike Start: La Chaux-de-Fonds Ziel: Lac de Joux Lugano Bike Start: Lugano Ziel: Ponte Tresa 6 1 2 3 4 5 Z ü r i c h - s e e B o d e n s e e L a g o M a g g i o r e Vierwald- stättersee Z u g e r s e e Andermatt Fiesch Gotthardpass Grimselpass Grosse Scheidegg Furkapass Nufenenpass Sustenpass 3238 Titlis Appenzell 2502 Säntis Linthal Beckenried Klausenpass enberg Sarnen Chur Davos Lenzerheide Bergün St.

Moritz Scuol Lugano Ponte Tresa Miglieglia Locarno 928 Monte Brè 1962 Monte Tamaro nterlaken Aarau Zürich 2119 Pilatus Luzern Schaffhausen Bad Zurzach elden Kreuzlingen Rheinfall St.Gallen Stein am Rhein Winterthur Graubünden Bike Start: Davos Ziel: Chur Alpenpanorama-Route Start: Appenzell Ziel: Thun Pässe der Zentralschweiz Start: Fiesch Ziel: Andermatt Auf den Spuren der Tour de France Start: Fribourg Ziel: Crans-Montana Schweizer Rhein-Highlights Start: Kreuzlingen / Gottlieben Ziel: Rheinfelden Aare-Route Start: Bern Ziel: Aarau Seen-Route Start: Montreux Ziel: Spiez Jura Bike Start: La Chaux-de-Fonds Ziel: Lac de Joux Lugano Bike Start: Lugano Ziel: Ponte Tresa 6 8 1 5 7 1 2 3 4 5 6 7 8 9 c h - s e e B o d e n s e e e ndermatt hardpass Appenzell 2502 Säntis Linthal Klausenpass Chur Davos Lenzerheide Bergün St.

Moritz Scuol Lugano Ponte Tresa glieglia Locarno 928 Monte Brè 1962 Monte Tamaro h Schaffhausen Kreuzlingen St.Gallen Stein am Rhein Winterthur Graubünden Bike Start: Davos Ziel: Chur Alpenpanorama-Route Start: Appenzell Ziel: Thun Pässe der Zentralschweiz Schweizer Rhein-Highlights Start: Kreuzlingen / Gottlieben Ziel: Rheinfelden Aare-Route Start: Bern Ziel: Aarau Seen-Route Start: Montreux Ziel: Spiez Jura Bike Start: La Chaux-de-Fonds Ziel: Lac de Joux Lugano Bike Start: Lugano Ziel: Ponte Tresa 6 5 7 1 2 3 4 5 6 7 8 c h - s e e B o d e n s e e e ndermatt hardpass Appenzell 2502 Säntis Linthal Klausenpass Chur Davos Lenzerheide Bergün St.

Moritz Scuol Lugano Ponte Tresa glieglia Locarno 928 Monte Brè 1962 Monte Tamaro h Schaffhausen Kreuzlingen St.Gallen Stein am Rhein Winterthur Graubünden Bike Start: Davos Ziel: Chur Alpenpanorama-Route Start: Appenzell Ziel: Thun Pässe der Zentralschweiz Start: Fiesch Ziel: Andermatt Auf den Spuren der Tour de France Start: Fribourg Ziel: Crans-Montana Schweizer Rhein-Highlights Start: Kreuzlingen / Gottlieben Ziel: Rheinfelden Aare-Route Start: Bern Ziel: Aarau Seen-Route Start: Montreux Ziel: Spiez Jura Bike Start: La Chaux-de-Fonds Ziel: Lac de Joux Lugano Bike Start: Lugano Ziel: Ponte Tresa 6 5 7 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Grüezi Deutschland Tour 2018.

Eure Gastgeber – Hitzig und Gschwind führen durch den Abend! Das kann ja heiter werden! Die beiden Komiker stehen seit über 22 Jahren auf der Bühne, leichtfüßig und tiefgründig zugleich. Wer sich Lapsus nennt, kennt sich nicht nur mit Fehler machen aus. Er hat auch keine Angst davor. Und so entsteht Humor. Christian Höhener und Peter Winkler lernten sich 1991 in der Dimitri-Schule in Verscio im Tessin kennen. Ihre erste Nummer war eine Schwingerparodie. Später entstanden ihre Figuren Theo Hitzig (Winkler) und Bruno Gschwind (Höhener). Einen großen Schub erhielt ihre Karriere, als Lapsus mit dem Schweizer Circus Knie auf Tour ging.

Höhener und Winkler treten regelmäßig im Fernsehen und auf den Theaterbühnen der Schweiz auf. Dabei versetzen sie ganze Digitäler und Berge. Wieselflink und bauernschlau (ver)führen sie durch den Abend und sorgen dabei für viele kleine und große Überraschungen. Viel Vergnügen!

Grüezi Deutschland Tour 2018. 3

Grüezi Deutschland Tour 2018.

Herzlich willkommen liebe Gäste, schön dass Ihr hier seid! Heute steigen wir für Euch in den Sattel und nehmen Euch mit auf unserer Tour de Suisse. Mit von der Partie ist das preisgekrönte Schweizer Komikerduo Lapsus: Wo Christian Höhener und Peter Winkler alias Theo Hitzig und Bruno Gschwind auffahren, kann nichts schiefgehen … Mit diesem Tourguide habt Ihr alle Tipps, Neuigkeiten und Kontakte unserer Schweizer Partner in der Hand. Sie stehen Euch mit Rad und Tat zur Seite!

„Uf Wiederluege“ ganz bald im Veloland Schweiz! Euer Jörg Peter Krebs Direktor Deutschland Grüezi Deutschland! Grüezi Deutschland Tour 2018.

4

Grüezi Deutschland Tour 2018.

Grüezi Deutschland Tour 2018. 5 Inhalt. Eure Gastgeber – Hitzig und Gschwind führen durch den Abend! 3 Grüezi Deutschland! 4 Partner. 46 Ihre Ansprechpartner. 47 Nationale Partner und Bahnen. Swiss Travel System. 7–8 Rhätische Bahn (RhB). 9 Glacier Express. 10 Matterhorn Gotthard Bahn. 11 Pilatus Bahnen. 12 STC Switzerland Travel Center. 13 Grand Tour of Switzerland – die Ferienstraße der Schweiz. 14 Schweiz Akademie – die neue E-Learning-Plattform. 15 Switzerland Convention & Incentive Bureau (SCIB). 16 Regionen und Destinationen. Basel Tourismus. 18–19 Made in Bern. 20–21 Stadt und Region Bern.

22 Region Gstaad. 23 Interlaken Tourismus. 24 Graubünden. 26–27 Arosa Lenzerheide. 28 Davos Klosters. 29 Luzern Tourismus. 30–31 Engelberg-Titlis Tourismus. 32 Tessin. 34–35 Valais / Wallis Promotion. 36–37 Aletsch Arena. 38 Nendaz Tourisme. 39 Schweizer Übernachtungsperlen. frutt Resort. 41 Arabella Hotel Waldhuus. 42 Castello del Sole. 42 Grand Resort Bad Ragaz. 43 Hotel Schweizerhof Bern & The Spa. 43 Hotel Silberhorn. 44 Pradas Resort. 44 Schweizer Jugendherbergen. 45 Waldhaus Flims Alpine Grand Hotel & Spa. 45

Grüezi Deutschland Tour 2018.

Nationale Partner und Bahnen. Albulapass, Graubünden. © BMC / Philipp Forstner Grüezi Deutschland Tour 2018. 6

Grüezi Deutschland Tour 2018.

Grüezi Deutschland Tour 2018. 7 Die Swiss Travel System AG in Zürich ist die Marketing-Gesellschaft des öffentlichen Verkehrs der Schweiz, die 2011 von den SBB (Schweizerische Bundesbahnen), Schweiz Tourismus und fünf Schweizer Transportunternehmen gegründet wurde. Zu den Kernaufgaben zählen die weltweite Vermarktung des nationalen Verkehrs und des Incoming-Fahrausweissortiments sowie die Förderung des grenzüberschreitenden Verkehrs aus den Nachbarländern.

Swiss Travel System.

Highlights & News ■ ■ Mit dem Swiss Travel Pass können Reisende 3, 4, 8 oder 15 Tage lang die ganze Schweiz mit Bahn, Bus und Schiff erkunden. Die Panoramastrecken Glacier Express, Bernina Express, GoldenPass Line und Gotthard Panorama Express sind ebenso inbegriffen wie die öffentlichen Verkehrsmittel in 90 Städten, freier Eintritt in über 500 Museen sowie 50 Prozent Ermäßigung auf den meisten Bergbahnen. Mystsnet.com ■ ■ Mehr als 40 Mal fährt die DB-Flotte täglich mit komfortablen Zügen in die Schweiz. Neu sind die direkten Verbindungen von Frankfurt nach Luzern, Bellinzona und Lugano sowie das Gratis-WLAN in den ICE-Zügen innerhalb der Schweiz.

Bahn.de/schweiz ■ ■ In den IC- und EC-Zügen aus Deutschland in die Schweiz kann das eigene Fahrrad mitgenommen werden. Zusätzlich gibt es an vielen Bahnhöfen Verleihstationen für Fahrräder. Mystsnet.com/fahrrad © Swiss Travel System

Grüezi Deutschland Tour 2018.

Grüezi Deutschland Tour 2018. 8 Tourenbiker-Paar unterwegs auf dem Rheinschiff „Thurgau“ kurz nach Stein am Rhein. © Schweiz Tourismus. Einfach kombiniert – mit Bahn, Bus und Schiff auf der Rhein-Route. Die Fahrradferien in der Schweiz mit aussichtsreichen Bahn- und Schiffs- strecken kombinieren? Die Etappe 6 der Rhein-Route zwischen Kreuzlingen und Schaffhausen ist wie geschaffen dafür. Der Wechsel in den Zug oder auf das Schiff in Stein am Rhein ist unkompliziert: Keine Voranmeldung, keine Platzreservation und nur ein Ticket für Velo und Fahrer sind nötig. MySwitzerland.com/bikeandtrain Christoph Leu Marktmanager Deutschland und Österreich Swiss Travel System AG christoph.leu@swisstravelsystem.com Tel.

+49 (0) 174 203 4919 Kontakt www.mystsnet.com

Grüezi Deutschland Tour 2018.

Grüezi Deutschland Tour 2018. 9 Rhätische Bahn (RhB). © Rhätische Bahn Seit über 125 Jahren ist die Rhätische Bahn (RhB) unterwegs in Graubünden. Was 1889 mit der Eröffnung der Strecke von Land- quart nach Klosters begann, ist heute ein 384 Kilometer langes Streckennetz mitten im schweizerischen Hochgebirge. Mit den zwei Panoramazügen Bernina Express und Glacier Express fasziniert die RhB ihre Gäste aus der ganzen Welt. Die Bernina- und Albulalinie zählen seit 2008 zum UNESCO Welterbe.

Bernina Express – von den Gletschern zu den Palmen Hoch hinauf zum Glitzern der Gletscher und wieder hinab zu den Palmen – keine andere Bahnlinie verbindet den Norden und den Süden auf so ein- drucksvolle Weise wie der Bernina Express: In modernen Panoramawagen geht es durch 55 Tunnel, außerdem werden 196 Brücken überquert und Steigungen bis zu 70 Promille mit Leichtigkeit gemeistert.

Ein Kulturgenuss und Naturerlebnis vom Feinsten! Dabei gibt es auf der gut viereinhalbstündigen Fahrt einen landschaftlichen Szenenwechsel der Extraklasse vom rauen Charme des Hochgebirges bis zur Ankunft unter Palmen im mediterranen Tirano – Italianità pur. Dieter Dubkowitsch Marktverantwortlicher Deutschland, Österreich dieter.dubkowitsch@rhb.ch Tel. +41 (0)81 288 6350 Kontakt www.rhb.ch

Grüezi Deutschland Tour 2018.

Grüezi Deutschland Tour 2018. 10 Glacier Express. © Glacier Express, Stefan Schlumpf Von Zermatt führt die Panoramareise über 291 Brücken und durch 91 Tunnel nach St. Moritz. Der Glacier Express schlängelt sich durch entlegene Täler, vorbei an schroffen Felswänden, idyllischen Bergdörfern, über das Landwasserviadukt und den Oberalppass auf 2033 Metern und durch die Rheinschlucht. Dank der großen Panoramafenster sind atemberaubende Ausblicke garantiert. Highlights & News ■ ■ Die Fahrt mit dem Glacier Express wird auch kulinarisch zum Highlight! Genießen Sie frisch in der Bordküche zubereitete Gerichte aus regionalen Produkten, direkt an Ihrem Sitzplatz serviert.

■ ■ Gäste, die aus Zeitgründen kürzere Strecken bevorzugen, können ab 10. Mai 2018 vier ausgewählte Kurzstrecken buchen.

www.glacierexpress.ch/kurzstrecken ■ ■ Wer den Glacier Express mit den neuen Nachmittagsverbindungen von Brig nach St. Moritz und von Chur nach Zermatt nutzt, genießt die eindrückliche Abendstimmung bei der Fahrt über den Oberalppass. www.glacierexpress.ch/nachmittagszug ■ ■ Die Excellence Class ist die neue Luxus-Wagenklasse des Glacier Express mit bequemer Lounge-Bestuhlung (ab Winter 2018/2019). www.glacierexpress.ch Gabriele Aberle Senior Key Account Manager gabriele.aberle@mgbahn.ch Tel. +41 (0)848 642 442 Kontakt

Grüezi Deutschland Tour 2018. 11 Matterhorn Gotthard Bahn.

© Gornergrat Bahn Zur Matterhorn Gotthard Bahn gehören drei der wichtigsten touristischen Höhepunkte im Wallis. Das ist die Gornergrat Bahn ab Zermatt mit uneingeschränktem Blick auf das Matterhorn, der Zug-Shuttle von Täsch in das autofreie Zermatt und Angebote im Regionalverkehr zwischen Disentis oder Göschenen über Andermatt bis nach Zermatt. Themen-Erlebnisfahrten runden das Angebot ab. Highlights & News ■ ■ Gornergrat Bahn: Priority Boarding für Einzelreisende, geführte Touren auf dem Gornergrat, erleichterter Zugang zur Aussichtsplattform auf 3100 Metern mit grandiosem Rundumblick, Fahrten zum Sonnenaufgang und -untergang, Gourmet-, „Dining with the Stars“- und Kombi-Angebote für Bergausflüge sowie ein Bike-Ticket.

www.gornergrat.ch ■ ■ Shuttle: 24-Stunden-Verbindung alle 20 Minuten nach Zermatt, kosten- loser Gepäcktransport für Gruppen bis zum Hotel, Online-Buchung der Tickets.

■ ■ Regionalverkehr: Im Halbstundentakt auf der Strecke zwischen Visp und Zermatt, Brunch-, Silvester- sowie „Wine and Dine“-Fahrten. www.mgbahn.ch Gabriele Aberle Senior Key Account Manager gabriele.aberle@mgbahn.ch Tel. +41 (0)848 642 442 Kontakt

Grüezi Deutschland Tour 2018. 12 Pilatus Bahnen. © Pilatus Bahnen AG Die Pilatus Bahnen bieten mit ihrem vielseitigen Freizeitangebot am Pilatus „2132 Möglichkeiten über Meer“. Zwei Seilbahnen, zwei Hotels, fünf Restaurants, die steilste Zahnradbahn der Welt und der größte Seilpark der Zentralschweiz versprechen spannende Ausflugserlebnisse sowie außergewöhnliche Seminar- und Bankett- möglichkeiten.

Highlights & News ■ ■ Tree Tents: Eine Übernachtung im schwebenden „Tree Tent“ – das Erlebnis für Outdoor-Fans. Die Zelte werden zwischen den Bäumen befestigt und bieten Platz für zwei bis drei Personen. ■ ■ Astronomieabende: Milchstraße, Planeten und Sternensysteme ganz nah: Durch professionelle Teleskope blicken Sie in den Sternenhimmel. Danach genießen Sie ein köstliches Nachtessen und schlummern friedlich im Hotel Pilatus-Kulm.

■ ■ Steinbock-Safari: Steinböcke in freier Wildbahn zu beobachten, ist ein ganz besonderes Erlebnis: Behände und sicher klettern die Tiere in den Felsen und stolz thronen sie auf dem Berg. Ehemalige Wildhüter begleiten Sie auf Ihrer Steinbock-Safari und teilen ihr Wissen über Fauna und Flora. Andreas Gassmann Market Manager MICE / Europa andreas.gassmann@ pilatus.ch Tel. +41 (0)41 329 11 22 Kontakt www.pilatus.ch

Grüezi Deutschland Tour 2018. 13 STC Switzerland Travel Center. © Surselva Tourismus AG Wir sind ein Incoming Operator, spezialisiert auf die Schweiz.

Mit unseren Mitarbeitern an den Standorten Zürich, London und Stuttgart setzen wir alles daran, Reiseveranstalter weltweit im Verkauf von touristischen Schweizer Produkten zu unterstützen. Unsere Mitarbeiter zeichnen sich durch jahrelange Erfahrung und ein gutes Netzwerk in der Schweiz aus. Highlights & News ■ ■ Hotel-Specials: über 500 Schweizer Hotels zu Nettoraten. ■ ■ Swiss Travel System Produkte, Sitzplatzreservierungen, Bergausflüge. ■ ■ Rundreisen mit Panoramazügen (Glacier Express und Bernina Express, Grand Train Tour).

■ ■ Selbstfahrer-Programme (Grand Tour of Switzerland, E-Grand Tour mit einem Tesla). ■ ■ Themenreisen (Winterangebote, Wanderreisen, Radreisen, Wellness etc.). ■ ■ Maßgeschneiderte Gruppenreisen (Bustouren, Oldtimer-Reisen, Aktivurlaub etc.). ■ ■ MICE & Events. ■ ■ Swiss Coupon Pass („2 für 1“-Angebote). ■ ■ 2018 feiert Switzerland Travel Centre 20-jähriges Jubiläum. Feiern Sie mit uns auf SwitzerlandTravelCenter.de/20 José Lamorte Geschäftsführer Deutschland jose.lamorte@stc.ch Tel. +41 (0)79 915 53 37 reservation@stc.travel Tel. +49 (0)7154 800 700 Kontakt www.stc.ch

Grüezi Deutschland Tour 2018.

14 0 20 40 80 km 0 10 20 40 miles www.swisstravelcenter.ch © Switzerland Tourism, Stephan Schacher Grand Tour of Switzerland – die Ferienstraße der Schweiz. Von palmengesäumten Seen zu grandiosen Gletscherlandschaften, von Bergdörfern zu pulsierenden Städten – die Grand Tour steht für eine unglaubliche Vielfalt an Sehenswürdigkeiten. Die Schweiz auf einem Road Trip erleben und sich verlieben! #VERLIEBTINDIESCHWEIZ. www.MySwitzerland.com/grandtour 0 20 40 80 km 0 10 20 40 miles www.swisstravelcenter.ch

Grüezi Deutschland Tour 2018. 15 Schweiz Akademie – die neue E-Learning-Plattform. Grindelwald, Faulhorn © Switzerland Tourism, Sebastien Staub Bahn fahren, Velo fahren und wandern in der atemberaubenden Bergwelt sowie Schneesport im Winter: Das sind nur einige der vielen Argumente für das Urlaubsland Schweiz. Mit der E-Learning- Plattform Schweiz Akademie von Schweiz Tourismus vertiefen Sie Ihr Wissen über das Land. Wussten Sie, dass die Schweiz 12 000 Kilometer ausgeschilderte Fahrradwege zu bieten hat? Highlights Die E-Learning-Plattform Schweiz Akademie bringt das Schweiz-Wissen von Reisebüromitarbeitern auf das höchste Niveau.

Kurze und prägnante Texte in Verbindung mit interaktiven Elementen sorgen dabei für hohe Be- nutzerfreundlichkeit. Absolventen der Basismodule erhalten das Zertifikat „Schweiz-Experte“. In den Spezialisierungsmodulen vertiefen Sie Ihr Wissen zu einem bestimmten Thema.

Verschaffen Sie sich einen Wettbewerbsvorteil durch höhere Beratungs- kompetenz und profitieren Sie von Vorteilen wie die Teilnahme an Inforeisen und stark reduzierten Swiss Travel Pässen. Heute auf MySwitzerland.com/Akademie anmelden und schon morgen Schweiz-Experte sein! Silvia Reitz Schweiz Tourismus akademie.de@switzerland.com Tel. +49 (0)69 256 001 35 Kontakt www.MySwitzerland.com/Akademie

Grüezi Deutschland Tour 2018. 16 Switzerland Convention & Incentive Bureau (SCIB). © Switzerland Tourism, Mattias Nutt Tausend Möglichkeiten – ein Ansprechpartner: Veranstaltungen haben in der Schweiz eine lange erfolgreiche Geschichte.

Auch dank dem Switzerland Convention & Incentive Bureau (SCIB). Wir verfügen über die richtigen Kontakte und besitzen die nötige Portion Leidenschaft, um individuelle Lösungen für außer- gewöhnliche Veranstaltungen zu finden: kostenfrei, schnell und ohne Verpflichtung. Highlights & News ■ ■ Car Launches auf den aussichtsreichen Passstraßen der Grand Tour of Switzerland – der Route 66 der Schweiz. ■ ■ Kuh-Trekking als außergewöhnliches Rahmenprogramm in der Ostschweiz.

■ ■ Technical Visits, beispielsweise bei der Schweizer Performance- Marke „On Running“ in der Zürcher Start-up-Szene. ■ ■ Die Tagung vor der Tagung: im privatisierten und historischen Roten Doppelpfeil, dem sogenannten Churchill-Zug. ■ ■ Lausanne – die olympische „Hauptstadt“ der Schweiz als kleiner, großer Geheimtipp direkt am wunderbaren Genfersee. Helena Videtic Manager Meetings Germany & Austria helena.videtic@switzerland.com Tel. +49 (0)69 256 001 43 Kontakt www.MySwitzerland.com/mice

Regionen und Destinationen. Männlichen, Berner Oberland. © Thomas Dirnhofer / Maurice Haas Grüezi Deutschland Tour 2018.

17

Grüezi Deutschland Tour 2018. 18 Mit rund 40 Museen weist Basel eine enorme Museumsdichte auf; zudem überraschen die pittoreske Altstadt und Architektur von Weltformat. Die zentrale Lage, erstklassige Verkehrsanbindungen und die moderne Infrastruktur machen Basel darüber hinaus zu einer der bedeutendsten Messe- und Kongressstädte Europas. Ob auf der Suche nach einer Destination für Ihre Reiseprogramme oder den nächsten Kongress: Basel Tourismus steht gerne mit Rat und Tat zur Seite! Basel Tourismus.

Highlights & News ■ ■ Rehberger-Weg – die Veloroute für Kunstliebhaber: „24 Stops“ des Künstlers Tobias Rehberger verbinden zwei Länder und zwei Kulturinsti- tutionen: die Fondation Beyeler und den Vitra Campus in Weil am Rhein.

■ ■ BaselCard – das Gäste-Upgrade: Die Gästekarte ist in jeder Über- nachtung inbegriffen und bietet freie Nutzung der ÖV, kostenloses WLAN sowie 50 Prozent auf den Museumseintritt und vieles mehr. ■ ■ „Bacon – Giacometti“ in der Fondation Beyeler: Die Ausstellung widmet sich zwei Künstlern, deren Vision die figurative Kunst bis heute stark be- einflusst (29. April bis 2. September 2018).

■ ■ „The Black Madonna“ im Kunstmuseum Basel: Theaster Gates setzt sich mit dem Kult der Schwarzen Madonna auseinander (9. Juni bis 21. Oktober 2018). ■ ■ Grand Basel – der neue Salon für automobile Meisterwerke: Ein exklusiver Autosalon, der Fahrzeuge aus dem High-End-Segment präsentiert (6. bis 9. September 2018). Tobias Rehberger, Fernglas, aus: 24 Stops, 2016. © Foto: Mark Niedermann

Grüezi Deutschland Tour 2018. 19 Savoir-vivre auf Basler Art. Sam Keller, Direktor der Fondation Beyeler, ist Basler. Dass die Fondation zum meistbesuchten Kunstmuseum der Schweiz wurde, ist vor allem sein Verdienst.

Nach einem hektischen Tag zwischen Kunst und Architektur im Dreiländereck genießt er die Stadt am Rhein gerne aus einer anderen Perspektive: Bei Sonnen- untergang geht er im Rhein schwimmen. Seine Basel-Tipps unter: MySwitzerland.com/rheinschwimmen Natascha Martin (Travel Trade) Sales Manager natascha.martin@basel.com Tel. +41 (0)61 268 68 85 Anneke Geyer (Medien) Manager Marketing & Communications anneke.geyer@basel.com Tel. +41 (0)61 268 68 02 Kontakt www.basel.com Rhein in Basel © Basel Tourismus, Andreas Zimmermann

Grüezi Deutschland Tour 2018. 20 Dieser Berner Sommer macht echt(e) Freu(n)de. Zum Beispiel bei der Fahrt auf den Männlichen, bei der der Fahrgast einen Freiluft-Balkon auf der Gondel über eine interne Treppe erreicht. Oder beim Glamping im neuen Love-Iglu im Camp- ground in Interlaken. Noch mehr Fun mit Bikes garantiert diesen Sommer Gstaad. Durch den neuen „Pumppark“ entstehen Möglichkeiten für rasanten Spaß auf Rädern. Rundum vielversprechende Aussichten warten im Sommer 2018 in Bern! Made in Bern.

Highlights & News ■ ■ Neu ab Sommer 2018: Der „Royal Ride“ hinauf auf den Männlichen, ein Freiluft-Balkon auf dem Dach der Gondel.

■ ■ Im neuen Love-Iglu im Campground „Lazy Rancho“ bei Interlaken wird die Zweisamkeit zum Glamping. ■ ■ Der BERGKÖNIG Gstaad ist das erste Schweizer Festival für Vintage Velos. Am 25. und 26. August 2018 findet die historische Ausfahrt zum zweiten Mal statt. ■ ■ In einer umgebauten Scheune an der Lenk wartet die neue „BoulderSchüür“ mit 260 Quadratmetern Wandfläche auf Kletterfreunde.

■ ■ Das Grandhotel Giessbach strahlt den Charme der Belle Epoque aus. Hoch über dem Brienzersee liegt das Hotel abseits von Alltag und Verkehr – für erfolgreiche Tagungen bestens geeignet. ■ ■ Wer in Bern wandert, kommt ob der Wassermassen, die über Felsen stürzen, nicht aus dem Staunen heraus. Allein im Lauterbrunnental gibt es 72 Wasserfälle zu bewundern. Oeschinensee, Kandersteg im Berner Oberland © BE! Tourismus AG

Grüezi Deutschland Tour 2018. 21 Emmentaler Tradition am Wegrand erleben. Wer die Kambly Biscuits mit dem süßen Namen „Bretzeli“ nicht nur genießen, sondern die Tradition dahinter erleben will, dem sei die Kambly Erlebnis Tour empfohlen.

Mit dem E-Bike führt die Tour 30 Kilometer durch die Hügel des Emmentals – auf den Spuren der Müller, Bauern, Käser und Bäcker des Biscuits. MySwitzerland.com/bikeemmental Kambly Erlebnis Tour, Emmental in Bern © Schweiz Tourismus Harry John Direktor BE! Tourismus AG john@madeinbern.com Tel. +41 (0)31 300 33 00 Rebecca Ittig Junior Marketing Manager ittig@madeinbern.com Tel. +41 (0)31 300 33 04 Kontakt www.madeinbern.ch

Grüezi Deutschland Tour 2018. 22 Stadt und Region Bern. Die Stadt und Region Bern bietet aussichtsreiche Fahrradrouten. © Bern Tourismus Die Schweizer Hauptstadt erfrischt wie keine andere Stadt: Hunderte von Einheimischen lassen sich an heißen Sommertagen die kühle Aare hinunter- treiben und genießen dabei den Ausblick auf die UNESCO-gekrönte Altstadt. Aussichtsreiche Fahrrad- und Bike-Routen locken im hügeligen Emmental und wilden Naturpark Gantrisch zu einem sportlichen Abstecher ins Grüne. Highlights & News ■ ■ Hotels in neuem Glanz: Das The Bristol punktet mit britischem Humor, das Hotel Kreuz mit Altstadt-Charme und die Jugendherberge Bern mit ihrer Lage an der Aare.

■ ■ Neues Angebot: Die E-Bike-Route „Herzschlaufe Napf“ mit 150 Kilo- metern bietet landschaftliche Höhepunkte im Emmental. ■ ■ Rund um die Aare: Aareschwimmen und -surfen für Anfänger in begleiteten Kursen. ■ ■ Velostadt Bern: „Hallo Velo!“-Festival und Radquer-Weltcup machen Bern attraktiv für Veloliebhaber. ■ ■ Kunstmuseum Bern: Ein Jahrhundert nach dem Tod des Schweizer Künstlers Ferdinand Hodler steht dessen künstlerische Philosophie „Parallelismus“ im Mittelpunkt.

■ ■ Auf und davon mit dem Gasballon: Vom 27. September bis 6. Oktober findet der älteste und renommierteste Luftsportwettbewerb, der Gordon Bennett Cup, erstmals in Bern statt.

Nicole Schaffner Leiterin Content & Public Relations nicole.schaffner@bern.com Tel. +41 (0)31 328 12 42 Kontakt www.bern.com

Grüezi Deutschland Tour 2018. 23 Region Gstaad. Biken in der Region Gstaad © BE! Tourismus AG Unvergessliche Bike-Momente verspricht die Destination Gstaad dank ihrer abwechslungsreichen Touren- und Trainingsmöglichkeit- en. Sportliches Vergnügen verbindet sich hier mit alpinem Erlebnis und hochstehendem Genuss. Mehr als 500 Kilometer GPS-Touren, ein E-Bike-System für Genießer, ausgeschilderte Routen und spezialisierte Hotels eröffnen die schönsten Winkel der Region. Highlights & News ■ ■ Alpine Echtheit: Traditionen werden in Gstaad gelebt, lokale Produkte und Handwerkskunst stehen hoch im Kurs.

Traditionelle Käseherstellung auf offenem Feuer kann auf verschiedenen Alpen erlebt werden. ■ ■ Mit seinen internationalen Top-Events, wie dem Menuhin Festival, den Beachvolleyball- oder Tennisturnieren gilt Gstaad als Veranstaltungsmetropole der Alpen.

■ ■ Ausflugsparadies Glacier 3000 – Hängebrücke Peak Walk by Tissot, Rodelbahn Alpine Coaster, 75 Kilometer Wanderwege. ■ ■ Gstaad Etappenziel der Tour de Suisse: Nach 24 Jahren kehrt die Tour de Suisse am 12. Juni 2018 nach Gstaad zurück. Tags darauf star- tet der Tross von Gstaad aus auf die nächste Etappe. Thomas Schetty Head of Markets and Sales thomas.schetty@gstaad.ch Tel. +41 (0)33 748 81 29 Kontakt www.gstaad.ch

Grüezi Deutschland Tour 2018. 24 Interlaken Tourismus. Beatenberg Bike © Interlaken Tourismus An einmaliger Lage zwischen Thuner- und Brienzersee und zu Füßen des imposanten Dreigestirns Eiger, Mönch und Jungfrau, ist die Region Interlaken der ideale Ausgangspunkt für alle Arten von Natur- und Abenteuer-Aktivitäten.

Egal ob Fallschirmspringen, Fahrrad- oder Wildtierbeobachtungstouren – in der Region Interlaken ist für jeden etwas Passendes dabei. Highlights & News ■ ■ Fahrradtour mit Ausblick: Die Panoramastrecke von Thun nach Interlaken führt vorbei an typischen Chalets und Blumenwiesen und eröffnet atemberaubende Ausblicke auf Eiger, Mönch und Jungfrau. ■ ■ Neue Gondeln am Stockhorn: Zum Auftakt des 50-jährigen Jubiläums 2018 überrascht die Stockhornbahn AG ihre Gäste mit neuen Panorama- gondeln.

■ ■ Ein Hauch von Venedig: Neu ist auf dem Brienzersee ein original venezianisches Taxiboot für diverse Fahrten buchbar. ■ ■ Ein Spaziergang durch die Jahrhunderte: Mit originalen, jahr- hundertealten Gebäuden und Vorführungen traditioneller Handwerke lässt das Freilichtmuseum Ballenberg die Vergangenheit lebendig werden. ■ ■ Ausflug mit der ältesten Dampfzahnradbahn der Schweiz: Während der Fahrt aufs Brienzer Rothorn bieten sich spektakuläre Ausblicke auf die Alpen und den Brienzersee – ein unvergessliches Erlebnis. Nathalie Röthlin Manager Markets nathalie.roethlin@ interlakentourism.ch Tel.

+41 (0)33 826 53 36 Kontakt www.interlaken.ch

Die Eventserie „Ride the Alps“ ermöglicht ein Veloerlebnis der Extraklasse: An ausgewählten Daten sind Passstraßen exklusiv für Radfahrer reserviert. www.ridethealps.ch Ride the Alps. Freie Alpenpässe. Nur für Radfahrer. Col de la Croix, Waadtländer Alpen, Genferseegebiet

Grüezi Deutschland Tour 2018. 26 Urlaub in Graubünden – das sind Wanderungen auf schmalen Pfaden, rasante Mountainbike-Abenteuer, eindrückliche Bahnfahrten und die Entdeckung ruhiger Bergdörfer oder mondäner Bergmetropolen. Die Nähe zur Natur ist dabei Programm – sei es im Schweizerischen Nationalpark oder an der Quelle des Rheins.

Ideal für Gipfelstürmer: Im Sommer bringen die Bergbahnen ihre Gäste vielerorts zum Nulltarif hoch hinaus. Graubünden.

Highlights & News ■ ■ Im Steinbock-Paradies Pontresina sind Begegnungen mit dem König der Alpen keine Seltenheit. Denn oberhalb des Bergdorfs lebt die größte Steinbock-Kolonie der Schweiz. Auf Informationstafeln lernen Besucher Wissenswertes über die Tiere. ■ ■ In keiner anderen Region Europas gibt es auf so engem Raum so viele Mountainbike-Trails. Ihrem Lockruf ist auch Profi-Biker Danny MacAskill gefolgt. Sein Abenteuer hat er im Film „Home of Trails“ festgehalten. Mit den neuen gleichnamigen Packages fahren Nachwuchstalente auf seinen Spuren.

■ ■ Am Prättigauer Alp Spektakel mit allen Sinnen ins Schweizer Land- leben eintauchen! Zum Beispiel beim Alpabzug mit geschmückten Kühen oder bei der Alpkäse-Degustation.

■ ■ Für die Survival Experience im Parc Ela verabschieden sich Outdoor- Begeisterte für zwei Tage von der Zivilisation. Im Hochgebirge erlernen sie die nötigen Fähigkeiten, um in der Natur zu überleben. Der einheimische Kult-Biker Claudio Caluori zeigt Danny MacAskill die besten Touren im Home of Trails. © Graubünden Ferien, Martin Bissig

Grüezi Deutschland Tour 2018. 27 Wanderer auf der Greina-Hochebene in der Surselva. © Graubünden Ferien, Alex Strohl Willkommen in der Wildnis. Die Region rund um den Schweizerischen Nationalpark ist ein Paradies für E-Mountainbiker. Das Gelände ist weder zu steil noch zu flach und somit perfekt für eine mehrtägige Bike-Tour. Ständiger Begleiter: die archaische Natur. Auf Passstraßen, Forstwegen und Singletrails geht es in vier oder mehr Tagen vorbei an kulturellen Schätzen und durch die wilde, unberührte Natur. MySwitzerland.com/bikenationalpark Cornelia Keller Senior PR cornelia.keller@graubuenden.ch Tel.

+41 (0)81 254 24 57 Thalia Wünsche Senior PR thalia.wuensche@graubuenden.ch Tel. +41 (0)81 254 24 32 Kontakt www.graubuenden.ch

Grüezi Deutschland Tour 2018. 28 © Silvano Zeiter Arosa Lenzerheide. Arosa Lenzerheide hat sich in den vergangenen Jahren zu einem wahren Bike-Paradies entwickelt. Abwechslungsreiche Trails, die jeden Biker-Typ den Flow finden lassen, Velo-Transport auf allen Bergbahnen, ein Fahrrad-Shuttle für die etwas abgelegeneren Regionen, mehrere Bike-Schulen und nicht weniger als 15 qualifizierte Bike-Hotels sorgen für das Rundum-Wohlfühl-Erlebnis. Highlights & News ■ ■ Mit den UCI Mountain Bike World Championships findet vom 5. bis 9. September 2018 das größte Mountain- bike-Event in der Schweiz statt.

■ ■ Im Sommer 2018 eröffnet das Arosa Bärenland. Bis zu fünf von der Organi- sation „Vier Pfoten“ gerettete Bären finden hier ein artgerechtes Zuhause. ■ ■ In der Kids Bike League vermitteln professionelle Guides Kindern von 3 bis 12 Jahren den Spaß am Mountainbike. ■ ■ Für technisch gute Biker ist die Rundtour Furcletta / Welschtobel mit dem 14 Kilo- meter langen Singletrail durch das unbewohnte Tal ein absolutes Muss. ■ ■ Das Millionen-Sterne-Hotel auf dem Aroser Weisshorn bietet eine Nacht unter freiem Himmel auf 2653 Metern.

Arosa Tourismus Marion Schmitz Leiterin Kommunikation marion.schmitz@arosa.swiss Tel.

+41 (0)81 378 70 47 Lenzerheide Marketing & Support AG Marlen Schwarz PR / Medien, Teamleiterin Kommunikation marlen.schwarz@ lenzerheide.com Tel. +41 (0)81 385 57 30 Kontakt www.arosalenzerheide.swiss

Grüezi Deutschland Tour 2018. 29 Davos Klosters. © Destination Davos Klosters, Scott Sports SA Davos Klosters ist eine der bekanntesten Feriendestinationen der Welt und besitzt das komplette Sport-, Event- und Meeting- angebot in den Bergen: schneesicheres Skifahren, ein ausge- dehntes Loipennetz, einzigartige Wanderwege, wunderschöne Bike-Routen sowie Abenteuer- und Erlebnisparks. Highlights & News ■ ■ Davos Klosters Inclusive Card: kostenlose Bergbahnen, Ortsbusse und Rhätische Bahn inklusive schon ab der ersten Übernachtung. ■ ■ Davos Klosters Active Card: das großartige Gästeprogramm mit über 70 kostenlosen Aktivitäten von Juni bis Oktober.

■ ■ The Alps Epic Trail: der längste Singletrail der Schweiz, mit dem „Epic“-Prädikat der IMBA (International Mountain Bicycling Association) ausgezeichnet.

■ ■ Gadäweg: die einheimische Kultur in alten Ställen rund um Klosters kennenlernen. ■ ■ Davos Challenge am 15. und 16. September 2018: Triathlon mit Rennradfahren auf dem exklusiv gesperrten Flüelapass. ■ ■ Hard Rock Hotel: Eröffnung des Wellness-Bereiches im Sommer 2018 im neuen Hard Rock Hotel in Davos. Andreas Stoffel Marketing & Sales andreas.stoffel@davos.ch Tel. +41 (0)81 415 22 72 Kontakt www.davos.ch/www.klosters.ch

Grüezi Deutschland Tour 2018. 30 Die Erlebnisregion Luzern – Vierwaldstättersee liegt im Herzen der Schweiz und bietet mit der charmanten Stadt Luzern eine kulturelle Hochburg.

Aber auch die Region um die Stadt hat viel zu bieten. Nirgendwo sonst findet man ein derart großes Angebot an Erlebnissen, eingebettet in eine wunderschöne Berg- und Seelandschaft. Lassen Sie sich inspirieren. Luzern Tourismus. Highlights & News ■ ■ Mit der digitalen Gästekarte Luzern nutzen Übernachtungsgäste ab sofort kostenlos das ÖV-Netz in der Stadt Luzern, profitieren von vielfältigen Ermäßigungen für Ausflüge in der Region und haben Zugriff auf kostenloses WLAN. www.luzern.com/visitorcard ■ ■ Ab Mai 2018 bringt der neue Shuttle-Katamaran Luzern- Kehrsiten und die Bürgenstock Bahn die Gäste in nur 30 Minuten von Luzern auf den Bürgenstock.

www.lakelucerne.ch ■ ■ 125-Jahr-Jubiläum der Stanserhornbahn: 1893 wurden die ersten Gäste mit der Standseilbahn auf das Stanserhorn befördert. Am 18. August wird das 125-jährige Jubiläum mit Musik und feinem Essen gefeiert. Zu einem von vielen Jubiläumshöhepunkten im Jahr 2018 zählt auch die einmalige Oldtimer- Flugshow am 4. August. www.stanserhorn.ch © Switzerland Tourism, Jan Geerk

Grüezi Deutschland Tour 2018. 31 © Switzerland Tourism, Markus Buehler Gipfeltreffen der Legenden. Die Alpenpässe Furka, Nufenen und Gotthard sind steingewordener Mythos: Sie haben einen festen Platz in der Schweizer Geschichte – und lassen das Herz jedes Radsportlers höher schlagen. Sie zu bezwingen bedeutet Kampf, Leiden und Erlösung. Selbst für den ehemaligen Radprofi Bruno Risi. MySwitzerland.com/bikegotthard Daniela Huber Marktmanagerin Europa daniela.huber@luzern.com Tel. +41 (0)41 227 17 19 Kontakt www.luzern.com

Grüezi Deutschland Tour 2018. 32 Engelberg-Titlis Tourismus.

Engelberg – Titlis Tourismus © Oskar Enander Engelberg ist der größte Winter- und Sommerferienort der Zentral- schweiz und liegt 25 Kilometer südlich des Vierwaldstättersees auf rund 1000 Metern Höhe. Engelberg garantiert Schneesicherheit und gilt als führender Freeride-Spot der Alpen. Im Sommer dreht sich hingegen alles ums Wandern, Bergsteigen, Klettern, Golfen und Biken – 2018 mit dem neuen Jochpasstrail. Highlights & News ■ ■ Jochpass-Trail: Die neu erbaute Strecke für Mountainbiker ist 5 Kilo- meter lang und bietet 440 Höhenmeter Flow-Erlebnis für jedes Niveau. ■ ■ Ride & Safety Days: Beim Bike-Kurs mit lokalem Guide steht neben dem Fahrspaß das sichere Fahren im Vordergrund.

■ ■ Freilichtspiel Winnetou II: Zum zweiten Mal findet das Schauspiel vor der einmaligen Bergkulisse in Engelberg statt. 6. Juli – 12. August 2018. ■ ■ Fisherman’s Friend StrongmanRun: Der Volkslauf mit Hinder- nissen und Schlamm bereitet bis zu 7000 Läufern puren Spaß und den Zuschauern ordentlich Spektakel. 2. Juni 2018.

■ ■ Erstes Sommercurling-Feld der Schweiz: Auf einem 15 Meter langen Eisfeld wird am Trübsee Curling im Sommer möglich. Nadia Sommer Sales Manager nadia.sommer@engelberg.ch Tel. +41 (0)41 639 77 12 Tel. +41 (0)78 807 66 99 Kontakt www.engelberg.ch

Ägerisee, Luzern – Vierwaldstättersee. © Schweiz Tourismus / Lea Meienberg Grüezi Deutschland Tour 2018. 33

Grüezi Deutschland Tour 2018. 34 Es gibt kaum eine kontrastreichere Gegend als das Tessin. Hier treffen süd- ländisches Ambiente und Alpenglanz aufeinander. Stille Täler und einsame Dörfer wechseln sich ab mit pulsierenden Plätzen am Ufer der Seen, an denen die Leichtigkeit des mediterranen Dolce Vita zu spüren ist.

Und an jedem dieser Orte warten einzigartige Momente, die in ihrer Gesamtheit einen wunderbaren Aufenthalt ergeben, der den Besuchern lange im Herzen bleiben wird. Tessin.

Highlights & News ■ ■ Rund 30 Bike-Routen in Schwierigkeitsgraden von Einsteigerstrecke bis Singletrail erschließen den südlichsten Kanton der Schweiz. Neu ist die Strecke Airolo Bike im Norden des Tessins. ■ ■ „Fiore di Pietra“ heißt das neue Wahrzeichen auf dem Ausflugs- berg Monte Generoso, das vom Tessiner Stararchitekten Mario Botta entworfen wurde. ■ ■ Seit 2017 steht Mattias Roock als Küchenchef am Herd des Tessiner 5-Sterne-Hotels Castello del Sole in Ascona. Bereits nach sechs Mona- ten durfte er sich über die Auszeichnung mit einem Michelin Stern freuen.

■ ■ „Lugano kulinarisch entdecken“ lautet das Motto der neuen „Food & Wine“-Tour in Lugano.

Geführt von einem einheimischen Guide geht es auf eine abwechslungsreiche Entdeckungstour. ■ ■ Neu sind die drei „Wild Valley Hostels“ für Reisende aus aller Welt mit kleinem Geldbeutel. Die Hostels liegen im wilden Onsernonetal im Gebiet des Projektes Nationalpark Locarnese. Onsernonetal, Region Ascona-Locarno

Grüezi Deutschland Tour 2018. 35 Capanna del Monte Bar mit Lugano und Luganer See © Switzerland Tourism/Andre Meier Vom Singletrail zum Gnocchi-Schmaus. Eine grandiose Aussicht auf Lugano, eine hochmoderne Berghütte und zwei junge Hüttenwarte, die den Hüttentopf der Haute Cuisine vorziehen: Wer bei Alessandro Müller und Jvan Cattaneo einkehrt, erfährt herzhafte Tessiner Gastlichkeit. Fahrradbegeisterte Gäste überrascht die Hütte mit Service-Station für Reparaturen, Akku- Ladestationen für E-Bikes, Veloraum und Waschmaschine. MySwitzerland.com/bikemontebar Jasmin Haslimeier Country Manager Germany & Russia Project Manager Switzerland jasmin.haslimeier@ticino.ch Tel.

+41 (0)91 821 53 32 Jutta Ulrich Leitung Kommunikation jutta.ulrich@ticino.ch Tel. +41 (0)91 821 53 34 Kontakt www.ticino.ch

Grüezi Deutschland Tour 2018. 36 Durch Berg und Tal: Das sonnige Wallis im Süden der Schweiz liegt inmitten von 45 Viertausendern – die perfekte Spielwiese für Bike-Fans, auf reizvollen Strecken über Bergflanken und Passstraßen vorbei an Gletschern und Bergseen oder an der Rhone entlang durch die Weinberge. Eine beeindruckende Kulisse bildet der Grosse Aletschgletscher im UNESCO-Welterbe Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch. Dank öffentlichem Verkehr und Bergbahnen können die Touren jedem Niveau angepasst werden.

Valais/Wallis Promotion. Highlights & News ■ ■ Das Wallis verfügt über mehr als 8000 Kilometer Wanderwege und 1000 Kilometer markierte Mountainbike-Strecken unterschiedlichster Niveaus.

■ ■ Mit 494 Metern ist die Hängebrücke „Charles Kuonen“ die längste der Welt. Ab Sommer 2018 wird sie für Familien über einen neuen Rundweg erreichbar sein. ■ ■ Rhone-Route und Weinweg: Eine Reise durch die Walliser Weingebiete entlang der sonnenverwöhnten Nordflanke des Haupttales mit historischen Winzerdörfern, die Degustationen anbieten. Strecken möglich zu Fuß, mit dem Velo oder E-Bike.

■ ■ Weinparadies Wallis: Das Wallis ist mit seinen rund 5000 Hektar Reben die größte Weinbauregion der Schweiz. Mehr als 50 Rebsorten werden hier angebaut, darunter mehrere autochthone. Lac de Taney © Valais/Wallis Promotion – David Carlier

Grüezi Deutschland Tour 2018. 37 Val d’Anniviers © Valais/Wallis Promotion – David Carlier www.wallis.ch Mit Rennvelo-Profi Steve Morabito auf der Wallis Velo Tour. Das Wallis: ein spektakulärer Schauplatz vieler Etappen der Tour de France und der Tour de Suisse. Diese Rennrad-Highlights sind aber nicht nur den Profis wie Steve Morabito vorbehalten.

Er war maßgeblich an der Entwicklung der Wallis Velo Tour beteiligt, die es Hobbyfahrern ermöglicht, in zehn Tagen die schönsten Strecken des Wallis zu erkunden.

MySwitzerland.com/bikevalais Emilie Morard Management Nahmärkte Tel. +41 (0)27 327 35 66 emilie.morard@valais.ch Kontakt Sabrina Bregy Trade Manager Tel. +41 (0)27 327 35 94 sabrina.bregy@valais.ch

Grüezi Deutschland Tour 2018. 38 Moosfluh © Stoneman Glaciara P. Gertschen Aletsch Arena. Der Grosse Aletschgletscher, mit 23 Kilometern der längste Eisstrom der Alpen im UNESCO-Welterbe Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch, kristallklare Bergluft und freie Sicht auf die schönsten Viertausender – willkommen auf Riederalp, Bettmeralp, Fiesch-Eggishorn. Willkommen in der Aletsch Arena, der Nr.

1 in Ruhe und Erholung im Alpenraum. Highlights & News ■ ■ Aussichtsgipfel: Moosfluh (2333 Meter), Bettmerhorn (2647 Meter) und Eggishorn (2869 Meter) mit Blick auf über 40 Vier- tausender der Alpen und das Matterhorn. ■ ■ Autofreies Plateau (Riederalp, Bettmer- alp, Fiescheralp) und charmante Talorte (Mörel-Filet, Betten Dorf, Lax, Fiesch und Fieschertal).

■ ■ 317 Kilometer Wanderwege ■ ■ Geführte Gletschertouren. ■ ■ Höchstgelegener 9-Loch-Golfplatz Europas. ■ ■ Gleitschirmparadies. ■ ■ Stoneman Glaciara – spektakulärer Mountainbike-Trail am Grossen Aletsch- gletscher. 127 Kilometer und 4700 Höhen- meter pure Sportemotion – ein einzig- artiges 5-Sterne-Mountainbike-Erlebnis. www.stoneman-glaciara.com Nadine Blatter Marktmanagement DE nadine.blatter@ aletscharena.ch Tel. +41 (0)27 928 58 58 Monika König-Gottsponer Leiterin Kommunikation monika.koenig@ aletscharena.ch Tel. +41 (0)27 928 58 58 Kontakt www.aletscharena.ch

Grüezi Deutschland Tour 2018.

39 Nendaz Tourisme. Stausee von Cleuson © Florian Bouvet-Fournier Nendaz liegt auf einem Plateau hoch über dem Rhonetal und beein- druckt mit einem grandiosen Blick über die Berner Alpen. Nendaz, das sind: 250 Kilometer Wanderwege, davon fast 98 Kilometer ent- lang des Wassers, Themenwege, 200 Kilometer Mountainbike-Trails, der eindrückliche Mont-Fort als einer der schönsten Aussichtspunkte der Alpen, das Internationale Alphornfestival – kurz: Erholung pur. Highlights & News ■ ■ Ab aufs Bike für mehr Spaß mit der Familie dank unserer Schatzsuche! Auf dem Weg vom Hausberg Tracouet auf 2200 Metern bis hinunter ins Dorf erleben Groß und Klein die Vielfalt der Region auf dem Bike und beim Rätseln an den Schatzsuche-Posten.

■ ■ Spaziergang entlang des Wassers: Besucher entdecken die historische Bedeutung und die Geheimnisse unserer Suonen mit einem fachkundigen Bergführer. ■ ■ Nendaz Trekking: Erspüren Sie die Berge auf einer Mehrtages- wanderung im Val de Nendaz. ■ ■ Magischer Augenblick auf 3330 Metern: Sonnenaufgang und leckeres Frühstück, umgeben von Viertausendern mitten im Berggebiet. Annick Constantin Marketingleiterin annick.constantin@nendaz.ch Tel. +41 (0)27 289 55 89 Kontakt www.nendaz.ch

Grüezi Deutschland Tour 2018. 40 Schweizer Übernachtungsperlen. Ob am Wasser, eher ländlich, in der Stadt oder inmitten einer traumhaften Berglandschaft: Unterkünfte in der Schweiz sind so vielseitig wie das Land selbst – stylish, modern, typisch schweizerisch, bikefreundlich oder familiär geführt und auf Familien ausgerichtet.

Schweiz Tourismus empfiehlt rund 500 der besten Unterkünfte in der Schweiz. Diese wurden nach strikten Kriterien bewertet und nach den Bedürfnissen der Gäste in unterschiedliche Kategorien unterteilt: ■ ■ Ferien auf dem Bauernhof ■ ■ Design & Lifestyle Hotels ■ ■ Seminarhotels mit Inspiration ■ ■ Spa & Vitality Hotels ■ ■ Swiss Bike Hotels Zermatt, Riffelhaus 1853 © Schweiz Tourismus www.MySwitzerland.com/besthotels ■ ■ Swiss Deluxe Hotels ■ ■ Swiss Family Hotels & Lodgings ■ ■ Swiss Historic Hotels ■ ■ Typische Schweizer Hotels ■ ■ Alphütten

Grüezi Deutschland Tour 2018. 41 frutt Resort. frutt Resort, Melchsee-Frutt © Thomas Biasotto – Weggis Die 4-Sterne Superior Hotels frutt Lodge & Spa sowie frutt Family Lodge liegen auf dem Hochplateau der Melchsee-Frutt inmitten einer natur- belassenen Landschaft. Die Hotels verfügen über einen direkten Anschluss an das Ski- und Wandergebiet und sind somit im Sommer wie im Winter ideale Ausgangspunkte für Aktivitäten inmitten der idyllischen Bergkulisse. Murielle Haltner Sales Managerin murielle.haltner@frutt-resort.ch Tel. +41 (0)41 669 76 60 Laura de Rijk Event Managerin laura.derijk@frutt-resort.ch Tel.

+41 (0)41 669 79 91 Highlights & News ■ ■ Kulinarisch verwöhnen die Restaurants des frutt Resort mit regionalen Köstlichkeiten und einer erlesenen Weinkarte mit über 700 Weinen, die zu den besten der Schweiz gehört – und das auf fast 2000 Metern! ■ ■ Im Roof-Top-Seminarraum des Hotel frutt Lodge & Spa gelingt der Abschied von der Routine leicht. Dafür sorgt das fantastische Bergpanorama.

■ ■ Unkomplizierte Velotour: Erlebnisreiche 4-Seen-Biketour von Engelberg auf die Melchsee-Frutt mit dem „Bike and Night“-Angebot der frutt Family Lodge. ■ ■ Das 3-Generationen-Hotel frutt Family Lodge bietet den perfekten Rahmen für gemeinsame Urlaubstage von Kindern, Eltern und Großeltern. Kontakt www.frutt-resort.ch

Grüezi Deutschland Tour 2018. 42 Davos Platz Arabella Hotel WaldhuusÒÒÒÒs Ascona Castello del SoleÒÒÒÒÒs Umgeben von Bergen und direkt an der Langlaufloipe liegt das Arabella Hotel Waldhuus. Im Winter lockt die nahe Skipiste, im Som- mer der 18-Loch-Golfplatz.

Im Wellness-Bereich lassen Gäste die Seele baumeln, während Spaß für Kinder im Kids Club garantiert ist. Inmitten des größten Hotelparks im Tessin mit eigenem Privatstrand und dem unvergleichlichen Lebensgefühl eines lombardischen Adels- sitzes liegt das Castello del Sole direkt am Ufer des Lago Maggiore. Marie-Theres Wittmann Sales & Marketing Managerin marie-theres.wittmann@ waldhuusdavos.ch Tel. +41 (0)81 417 93 33 www.waldhuusdavos.ch Kontakt Oliver Bracher Director of Sales bracher@thelivingcircle.ch Tel. +41 (0)79 609 10 33 www.castellodelsole.ch Kontakt

Grüezi Deutschland Tour 2018. 43 Bad Ragaz Grand Resort Bad RagazÒÒÒÒÒs Es gilt als Europas führendes Wellbeing & Medical Health Resort und bietet neben zwei 5-Sterne-Hotels auch sieben Restaurants für Genießer. Vivian Bäns Sales Manager vivian.baens@resortragaz.ch Tel. +41 (0)81 303 2706 www.resortragaz.ch Kontakt Bern Hotel Schweizerhof Bern & The SpaÒÒÒÒÒs Das Hotel Schweizerhof Bern & The Spa an Berns zentralster Lage umfasst 99 Zimmer und Suiten, eine 800 Quadratmeter große Bel Etage, Jack’s Brasserie, Lobby-Lounge-Bar und Cigar Lounge, der 500 Quadratmeter große The Spa sowie die einzigartige Sky Terrace.

Kimberly Stucki Sales Coordinator kimberly.stucki@ schweizerhof-bern.ch Tel. +41 (0)31 313 70 90 www.schweizerhof-bern.ch Kontakt Wellness im Grand Resort Bad Ragaz. © Switzerland Tourism

Grüezi Deutschland Tour 2018. 44 Wengen Hotel SilberhornÒÒÒÒ Brigels Pradas Resort Wellness, Fitness, Sportgeschäft, Friseur, Bijouterie und Restaurant: Im Hotel Silberhorn finden Gäste alles unter einem Dach. Direkt am Gebirgsbahnhof und der Luftseilbahn mitten im Dorfzentrum. Von den modernen Ferienwohnungen ist man in wenigen Schritten mitten im Herzen der ursprünglichen Landschaft zwischen Rhein- quelle und Rheinschlucht. Bettina Zinnert General Manager hotel@silberhorn.ch Tel. +41 (0)33 856 51 31 www.silberhorn.ch Kontakt Gerard Carigiet Leitung gerard.carigiet@ pradasresort.ch Tel. +41 (0)79 307 84 40 www.pradasresort.ch Kontakt

Grüezi Deutschland Tour 2018. 45 Schweiz Schweizer Jugendherbergen. Die Schweizer Jugendherbergen verfügen über ein Netzwerk von 51 Häusern, die vom romantischen Schloss über den städtischen Design-Betrieb bis zum Wellness-Hostel reichen und sind Front- runner im Bereich des nachhaltigen und sozialen Tourismus. Flims Waldhaus Waldhaus Flims Alpine Grand Hotel & SpaÒÒÒÒÒs Umgeben von einer traumhaften Bergkulisse vereint die luxuriöse Wellness-Oase auf 3000 Quadratmetern sämtliche Facetten inno- vativer Spa- und Wellness-Kultur.

Alix Waldis Sales Manager a.waldis@waldhaus-flims.ch Tel.: +41 (0)81 928 49 39 www.waldhaus-flims.ch Kontakt Tanja Arnold CMO & Mediensprecherin t.arnold@youthhostel.ch Tel.: +41 (0)44 360 14 65 www.youthhostel.ch Kontakt Jugendherberge Gstaad Saanenland © Architekturfotografie Gempeler, Bern

Grüezi Deutschland Tour 2018. 46 Partner. Von Schweiz Tourismus empfohlen. MySwitzerland.com/strategicpartners Strategische Partner Strategische Premium Partner Die Fluggesellschaft der Schweiz swiss.com Der Unternehmerverband der Schweizer Hotellerie hotelleriesuisse.ch Schweiz mit Bahn, Bus und Schiff mystsnet.com visana.ch swissinfo.ch swisseducation. com swissrent.com swisswine.ch swiss-ski-school.ch suva.ch odlo.com lesambassadeurs.ch intersportrent.ch landquartfashion outlet.com holycow.ch kirchhofer.com Offizielle Partner swisstravelcenter.ch gubelin.com hertz.ch hero.ch gastrosuisse.ch appenzellerbier.ch American Express in der Schweiz americanexpress.ch Performance Bikes bmc-switzerland.com Detail- und Grosshandel coop.ch Chocolat Suisse depuis 1819 cailler.ch Mobile Communications salt.ch Mietwagen europcar.ch Zürich Flughafen flughafen-zuerich.ch Edle Schweizer Feingebäck Spezialitäten kambly.ch Switzerland Cheese Marketing schweizerkaese.de SWISS ARMY KNIVES | WATCHES | TRAVEL GEAR victorinox.com Appenzeller Bier appenzellerbier.ch

Ihre Ansprechpartner. Thomas Vetsch District Manager Ansprechpartner Nord- und Ostdeutschland Schweiz Tourismus Am Tempelhofer Berg 7d 10965 Berlin Tel. +49 (0)30 695 797 111 thomas.vetsch@switzerland.com Alexa Chessex Trade & Media Manager Ansprechpartnerin für Hessen, Nordrhein-Westfalen, Saarland und Rheinland-Pfalz Schweiz Tourismus Roßmarkt 23 60311 Frankfurt a. M. Tel. +49 (0)69 256 001 30 alexa.chessex@switzerland.com Evelyn Lafone District Manager Ansprechpartnerin für Baden- Württemberg und Bayern Schweiz Tourismus Königstraße 58 70173 Stuttgart Tel. +49 (0)711 120 413 10 evelyn.lafone@switzerland.com Le Chenit, E-Biker © Switzerland Tourism