Haus Altenwerder

Haus Altenwerder

Haus Altenwerder

Ev.-Luth. Gesamtverband Harburg Seite 1/21 Haus Altenwerder Norddorf auf Amrum Unsere Angebote 2019

Haus Altenwerder

Ev.-Luth. Gesamtverband Harburg Seite 2/21 Inhaltsverzeichnis WAS SEITE (1) ehin – gemeinsam sind wir stark _ S. 3 (2) – Kurz und knapp im Überblick S. 4 WICHTIGE INFORMATIONEN (3) S. 6 Unser Haus (4) S. 10 Unser Service (5) S. 14 Die Umgebung (6) Haus Altenwerder – S. 15 für Familien (7) Haus Altenwerder – S. 16 für Kreative (8) Haus Altenwerder – S. 17 für Sportliche (9) Haus Altenwerder – S. 18 für Naturliebhaber (10) Haus Altenwerder – S. 19 für Kultur-Fans (11) S.

20 Event-Kalender 2019 (12) S. 21 Unsere Preise 2019

Haus Altenwerder

Ev.-Luth. Gesamtverband Harburg Seite 3/21 ehin – gemeinsam sind wir stark – evangelische Häuser im Norden – ist seit 2014 eine offizielle Dachmarke ehin innerhalb der Nordkirche. Sie fasst die Angebote verschiedenster Bildungs-, Tagungs- und Jugendhäuser zusammen. Allen Mitgliedern dieser Dachmarke liegt es am Herzen, Orte zu schaffen, die Gastfreundschaft ausstrahlen und an denen Gemeinschaft noch ge- und erlebt werden kann. Es soll den Gruppen Raum gegeben werden, gemeinsam zu lachen, gemeinsam zu reden und gemeinsam zu erleben.

Die Feedbackbögen sind auch dabei ein Bestandteil, diesen Bereich mit Ihrer Hilfe weiter zu entwickeln.

Alle Häuser der Dachmarke, somit auch unser Haus Altenwerder, stehen selbstverständlich allen Religionen und Glaubensrichtungen offen. Auch in diesem Bereich möchten wir ein Ort des Austausches und des gemeinsamen Dialogs sein. Wir freuen uns, dass auch Haus Altenwerder Teil dieser Gemeinschaft ist. www.ehin.de

Haus Altenwerder

Ev.-Luth. Gesamtverband Harburg Seite 4/21 WICHTIGE INFOS – KURZ UND KNAPP IM ÜBERBLICK Adresse Haus Altenwerder: Strunwai 6 25946 Norddorf / Amrum Kontaktdaten Ev.-Luth. Gesamtverband Harburg: 040 – 519 000 922 Ansprechpartnerin: Petra Timmermann Hausmeister Marco Wiedemann: 0151 – 418 20 326 Vor Ort ist Herr Wiedemann (oder seine Mitarbeiter) zuständig für Ihren Empfang mit Schlüsselübergabe, Abwicklung der Kur-Meldescheine, Ausgabe von Bettwäsche und ggf. Führung durchs Haus. Unser Haus ist ein Selbstversorgerhaus. Es gibt ansonsten keine Betreuung vor Ort. Falls Sie Probleme haben, so melden Sie sich bitte beim Ev.- Luth.

Gesamtverband. Wir versuchen, zeitnah eine Lösung zu finden. In wirklich dringenden Fällen können Sie Herrn Wiedemann anrufen. Ankunft Bitte geben Sie Herrn Wiedemann rechtzeitig Ihre Ankunftszeit durch, damit er oder einer seiner Mitarbeiter Sie in Empfang nehmen und die Schlüssel übergeben kann! Das Haus steht ab 16 Uhr für Sie zur Verfügung.

Bettwäsche Falls Sie Bettwäsche ausleihen möchten, so melden Sie dies bitte vor Ihrer Ankunft beim Gesamtverband an, damit dies vorbereitet werden kann. Meldescheine Kurabgabe Die Meldescheine erhalten Sie vom Hausmeister. Sie können sie selbst im Tourismus- Büro abrechnen. Bitte werfen Sie keine Meldescheine weg und geben alle Meldescheine an den Hausmeister zurück (das Fehlen eines Scheins kostet 100€!). Bitte schicken Sie die Durchschläge der Meldescheine nach der Reise zusammen mit dem grünen Bogen zurück an den Gesamtverband.

Abreise / Reinigung Um ausreichend Zeit für die Endreinigung zu haben, bitten wir Sie, das Haus bis 10 Uhr besenrein geräumt zu haben.

Bitte auch alle Möbel zurückstellen (s. Fotos auf Seite 5), den Abwasch erledigen, Kühlschrank und Gefriertruhe leeren, Altglas entsorgen. Nach Absprache ist es ggf. möglich, das Gepäck bis zur endgültigen Abreise untergestellt zu lassen. Wir behalten uns vor, Ihnen bei Nichteinhaltung den Arbeitsaufwand nach Stunden in Rechnung zu stellen. Bitte nutzen Sie die Checkliste. Notfallnummern Im Eingangsbereich unseres Hauses finden Sie einen Willkommens-Ordner mit vielen Informationen rund um Amrum. Dort finden Sie auch Notfallnummern, die Sie hoffentlich nie brauchen werden. Das Telefon befindet sich im Tagesraum, der Erste- Hilfe-Kasten in der Küche.

Haus Altenwerder

Ev.-Luth. Gesamtverband Harburg Seite 5/21 Der Gemeinschaftsraum Der Speiseraum

Haus Altenwerder

Ev.-Luth. Gesamtverband Harburg Seite 6/21 Unser Haus Unser Haus ist ein Selbstversorgerhaus und bietet insgesamt 21 Zimmer mit 41 Betten. Außerdem verfügen wir über 5 zusätzliche Babybetten. Der Altbau Der Altbautrakt ist der größere Teil des Hauses. Hier sind insgesamt 16 Zimmer mit 29 Einzelbetten (5x1, 9x2, 2x3). Die Zimmer verfügen alle über ein Waschbecken mit Warmwasser. Der Altbau strahlt eine besondere Atmosphäre aus, da er recht verwinkelt ist und über mehrere Ebenen verläuft.

Allerdings ist dieser Teil dadurch auch nicht barrierefrei.

Der Clubraum, ein kleiner Aufenthaltsraum im Altbautrakt, lädt zum Musik hören oder zum Lesen und Verweilen ein. Wir halten hier eine größere Auswahl an Büchern für Sie parat. Zum Altbautrakt gehören 3 Sanitärräume mit insgesamt 6 Duschen und 4 Toiletten. Vom Altbautrakt gelangt man im Erdgeschoss über den großen Eingangsflur - mit viel Platz für die Garderobe - in die Großküche. Großküche Die Großküche ist sehr gut ausgestattet. Sie ist in zwei große Bereiche geteilt: Die Zubereitungsküche und die Vorbereitungs- und Spülküche. In beiden Teilen gibt es über schließbare Durchreichen eine praktische Verbindung zum Speiseraum.

Gemeinschaftsräume Der Speiseraum grenzt direkt an den Tagesraum und ist mit Flügeltüren miteinander verbunden. Im Tagesraum stehen Ihnen eine MP3-fähige Anlage (Stick), ein Beamer und eine Leinwand zur Verfügung. Das Haus verfügt über W-LAN. Zur Nutzung beantragen Sie bitte vor Ihrer Reise W-LAN-Tickets (kostenlos) beim Gesamtverband. Außerdem halten wir hier einige Gesellschaftsspiele für Sie bereit. Bei Belegung des gesamten Hauses durch verschiedene Gruppen, ist dieser Raum in jedem Fall ein Gemeinschaftsraum und steht allen Gästen zur Verfügung. Über diesen Raum gelangt man ebenerdig in den Anbautrakt und von hier aus in den Freizeitkeller, wo Tischtennis und Tischkicker gespielt werden können.

Auch dieser Raum ist für alle Gäste da.

Haus Altenwerder

Ev.-Luth. Gesamtverband Harburg Seite 7/21 Der Anbau Im Anbau finden Sie weitere 5 Zimmer mit insgesamt 12 Einzelbetten (3x2, 2x3). Auch hier verfügt jedes Zimmer über ein Waschbecken mit Warmwasser. Es gehört auch eine kleine Küche zu diesem Bereich, so dass kleine Gruppen sich hier selbst versorgen können. Ebenso befindet sich hier je ein Sanitärraum für Damen und für Herren. Es gibt in diesem Teil des Hauses einen separaten Ausgang, so dass bei Belegung verschiedener Gruppen jeder seinen „eigenen“ Eingang nutzen kann. Außenbereich Sowohl über die Großküche als auch über den Anbautrakt kommen Sie in einen kleinen Innenhof.

Von hier gelangen Sie in die Waschküche (Münz-Waschmaschine und Münz-Trockner), sowie zu den Wäscheleinen.

Von Mai bis Oktober eröffnen wir auch die Gartensaison für Sie. Dann finden Sie vor dem Haus eine Sandkiste, zwei Strandkörbe sowie Gartenbänke und –tische unter schützenden Sonnenschirmen. Zielgruppen Das Haus eignet sich im Prinzip für alle Zielgruppen. Wir haben auf den nächsten Seiten für eine kleine Zielgruppenauswahl schon einmal Anregungen und Informationen zusammengestellt. Buchbar Das Haus kann komplett (GH=ganzes Haus) gebucht werden, oder je nach Gruppengröße nur der Altbau (AB) oder nur der Anbau (AN).

Haus Altenwerder

Ev.-Luth. Gesamtverband Harburg Seite 8/21 Grundriss / Zimmerplan Erdgeschoss: Anbau, Gemeinschaftsräume, Teil Altbau Teil Altbau Gemeinschafts- räume Anbau

Haus Altenwerder

Ev.-Luth. Gesamtverband Harburg Seite 9/21 Grundriss / Zimmerplan Obergeschoss: Altbau

Haus Altenwerder

Ev.-Luth. Gesamtverband Harburg Seite 10/21 Unser Service Wer zu uns ins Haus Altenwerder kommt, ist in erster Linie ein Selbstversorger-Gast. Wir bieten die Unterkunft und eine voll ausgestattete Küche, so wie einen Grill für den Außenbereich. Unser Hausmeister Marco Wiedemann nimmt Sie am Ankunftstag in Empfang, regelt die Schlüsselübergabe und überreicht Ihnen Ihre Kurkarten, die Sie noch im Tourismusbüro bezahlen müssen. Vor Ort können Sie zusätzlich Bettwäsche gegen eine einmalige Gebühr von 10€/Set bei uns ausleihen (vor Reiseantritt bitte ordern).

Münzwaschmaschine und Münztrockner stehen Ihnen ebenfalls zur Verfügung. Im Haus bieten wir Ihnen Bücher und Gesellschaftsspiele, sowie eine Tischtennisplatte und einen Tischkicker (Bälle + Schläger bitte mitbringen). Im Tagesraum befindet sich außerdem unsere Technikausstattung bestehend aus Beamer, Leinwand, Flip-Chart (Papier bitte mitbringen), MP3-Stereo-Anlage, Flatrate- Netztelefon, sowie W-LAN mit Ticket-System (vor Reiseantritt bitte ordern). Sie finden im Eingangsbereich einen Willkommens-Ordner, mit vielen wichtigen Informationen, wie z. B. „Amrum von A-Z“, ein „Gastro-Führer“, Notfallnummern, Fahrpläne, usw.

Um Ihnen Ihren Aufenthalt von Anfang an angenehmer zu machen, haben wir für Sie Kooperationen geschlossen, die es Ihnen ermöglicht, folgende Leistungen direkt beim Anbieter günstiger zu erhalten: 1.) Sport, Spaß, Natur für Groß und Klein Unsere Gäste erhalten bei allen Angeboten der Familie Boyens vergünstigte Preise. Dazu gehören Leistungen wie: Strandkorbvermietung Wassersport (Surfen / Katamaran / Kite) Wattwanderungen Naturkundliche Führungen Abenteuerland Indoorspielplatz Je nachdem, wie viele und welche Leistung Sie gern in Anspruch nehmen möchten, gibt es Nachlässe zwischen 10% und 30%.

Wir haben Ihnen ein paar Beispiele aufgeführt:

Ev.-Luth. Gesamtverband Harburg Seite 11/21 Beispiele für Leistungen von Familie Boyens Sie können diese Angebote direkt bei Boyens vor Ort buchen, oder schon vor Ihrer Reise unter runda.boyens@t-online.de. * Strandkörbe und diese Aktiv-Angebote sind nur für jeweils 2 Personen buchbar Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Vergnügen Ca 10-15%Rabatt • bei Einzelbuchungen vor Ort direkt bei Boyens am Strand PREIS: 70€ = 35€ p. P. 27% Rabatt erhalten Sie für: 2 Personen bei 1 Woche im Haus Altenwerder • 1 Woche Strandkorb* - direkt am Wasser • 1x Wattwandern PREIS: 220€ =110€ p. P.

Ev.-Luth.

Gesamtverband Harburg Seite 12/21 2.) Die Köchin darf ruh’n Sie bekommen bei uns jetzt noch mehr Urlaubsgefühl. Wenn Sie mit einer Gruppe von mind. 20 Personen bei uns zu Gast sind, dann können Sie sich für einen Tag oder für die Dauer Ihres Urlaubs von Gunnar Hesse und Team vom Hotel Seeblick bekochen lassen. Das könnte für Sie also schon fast ein Halbpensions- Urlaub werden. Sie essen dann wahlweise im Hotelrestaurant oder lassen sich das Essen ins Haus Altenwerder liefern. Ein Hauptgericht kostet zz. 8,50€, Vorspeise und Dessert je ca 4,00€ .

(Preise ohne Gewähr, bitte beim Hotel Seeblick nachfragen) Wie funktioniert das genau? • Sie sind eine Gruppe von mind. 20 Personen • Sie schauen in die extra dafür vorgesehene Speisekarte www.gesamtverband- harburg.de/freizeitheime/Haus-Altenwerder • Sie buchen mind. 10 Tage im Voraus • Sie entscheiden, ob Sie mittags im Hotel oder abends im Haus Altenwerder essen möchten • Sie wenden sich als „Haus Altenwerder-Gast“ direkt an das Hotel Seeblick und besprechen direkt Ihre Wünsche • Sie genießen Ihre gewonnene Freizeit und das leckere Essen! Kontakt: Hotel Seeblick, Strunwai 13 Tel: 04682 / 921-0 Fax: 04682 / 2574 Email: mail@seeblicker.de www.seeblicker.de

Ev.-Luth. Gesamtverband Harburg Seite 13/21 3.) Seminare leicht gemacht Sie wollen auf Amrum gar nicht nur Urlaub machen, sondern möchten ein Seminar oder einen Workshop anbieten? Dazu bräuchten Sie aber professionelle Seminar- Bedingungen? Das ist jetzt auch für unsere Gäste kein Problem mehr: »SEEHEIM« NORDDORF: Tagungen, Sitzungen, Veranstaltungen direkt im Ortszentrum! Kontakt AmrumTouristik AöR Veranstaltungsleitung Michael Hoff Inselstraße 14b 25946 Wittdün Tel.: 04682 – 940315 E-Mail: mhoff@amrum.de http://www.amrum-downloads.de/seeheim_tagungsraum.pdf 4.) Lassen Sie sich nicht unterkriegen Krav Maga – Selbstverteidigung für alle Zielgruppen Für unsere Gäste –Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer– gibt es Ferien-Kursangebote im Bereich Selbstbehauptung / Selbstverteidigung Anbieter: Marc Nolte, Norddorf Tel: 0170-4773737 Mietkosten* Halbtags- pauschale Ganztags- pauschale Montag-Freitag 64,00€ 128,00€ Wochenende+Feiertage 74,00€ 148,00€ Reinigungskosten 45,00€ 45,00€ Beamer + Leinwand 25,00€ 45,00€ W-Lan (Hochleistung) 25,00€ 25,00€ *Stand Mai 2016

Ev.-Luth. Gesamtverband Harburg Seite 14/21 Die Umgebung Amrum ist eine Insel der Ruhe mit Nordseeklima. Sie ist 20qkm groß (mit Kniepsand 29qkm). Es gibt hier 5 Orte (Norddorf, Nebel, Süddorf, Steenodde und Wittdün) mit insgesamt 12.000 Gästebetten. Amrum ist bekannt für lange, breite Strände hinter hohen Dünen. Unser Freizeitheim liegt in Norddorf. Norddorf ist ein Erholungszentrum mit sehr guter Infrastruktur. Unser Haus Altenwerder liegt direkt in einer Fußgängerzone und befindet sich somit in zentraler aber ruhiger Lage. In unmittelbarer Nähe befinden sich unter anderem: •Cafés •Restaurants •Einkaufsmöglichkeiten •Kurverwaltung •Kino •Bushaltestelle •Fahrradverleih Folgt man der Fußgängerzone nach rechts, so gelangt man nach ca.

1 km zum unendlich langen und sehr breiten Strand. Wem auf diesem Weg das Gepäck zu schwer ist, schnappt sich noch in der Fußgängerzone einen Bollerwagen von Boyens und nimmt diesen einfach mit. Die Brüder Boyens werden Sie am Strand bei den Strandkörben, Leihschaufeln und im Wassersportzentrum finden. Dort können Sie dann „nachträglich“ den Bollerwagen mieten. Und aufgepasst: Unsere Gäste aus dem Haus Altenwerder bekommen auf alle Leistungen der Familie Boyens einen Sonderpreis (siehe S. 10).

Folgt man der Fußgängerzone in die andere Richtung, so ist man nach wenigen Schritten im Ortszentrum. Hier befinden sich u. a. das Kino, der Supermarkt, die Tourismusinformation und auch die Bushaltestelle.

Ev.-Luth. Gesamtverband Harburg Seite 15/21 Haus Altenwerder - für Familien Die Freizeitgestaltung für Familien ist hier ganzjährig vielfältig, da zum einen fast alle Dinge, die man hier machen kann, für Groß und Klein ein großes Vergnügen darstellen. Zum anderen gibt es darüber hinaus auch viele Sachen speziell für Kinder. Frühling Nachdem man am Strand in Nebel das große Osterfeuer miterlebt hat, findet natürlich am nächsten Morgen die große Ostereiersuche für alle Kinder statt.

Treffpunkt ist in der Regel auf der Wiese vor dem Tourismusbüro bei uns in Norddorf. Das Wetter ist immer gut genug für den Strand – es ist eine Sache der Kleidung. Aber für große Sandburgen ist gerade im Frühling reichlich Platz vorhanden. Welche Burg wird als letztes von der Flut zerstört?

Jetzt ist ein kleines Picknick fällig, bevor es anschließend auf Muschelsuche geht. Hier am Strand findet man richtig viele und richtig große Muscheln. Danach geht man über die Bohlenwege in den Dünen zurück ins Dorf und hält dabei noch an dem einen oder anderen Spielplatz an. Abends können dann im Tagesraum schöne Dinge aus dem Strandgut gebastelt werden. An einem anderen Tag sollten Sie unbedingt mit einem W.D.R. Linienschiff die Seehundbänke besuchen und dort Seehunde und Kegelrobben beobachten. Die Schweinswale, die hier ebenfalls leben, sind eher selten zu sehen. Sommer Im Sommer stehen natürlich der Strand und das Baden im Vordergrund.

Wie gut, dass man von uns zu Fuß zum Strand gehen kann. Die etwas größeren Kinder / Teenager können jetzt einen Surf-Schnupperkurs buchen. Häufig werden in der Saison auch Strandspiele angeboten.

Um die Insel kennenzulernen bietet sich die Tour mit der Inselbahn an, die ganz gemütlich über die Insel tuckert und von der aus man ganz in Ruhe die Sehenswürdigkeiten und die Landschaft genießen kann. Ein ganz besonderes Highlight ist natürlich die Piratenfahrt mit Schatzsuche auf der MS Eilun. Mit original Piratenoutfit wird in See gestochen, um irgendwo einen Schatz zu heben. In der Ferienzeit werden die Piratenfahrten wöchentlich angeboten. Die Abfahrtszeiten finden Sie auf den Plakaten oder unter der Telefonnummer 2333. Herbst Auch im Herbst ist ein Tag auf Amrum schnell gefüllt. Am Strand können Sie jetzt Drachen steigen lassen, bevor Sie dann an einer geführten Wattwanderung teilnehmen.

Zu dieser Jahreszeit darf man dafür Gummistiefel anziehen, im Sommer geht es natürlich barfuß. Das Watt bietet einen wahnsinnig vielfältigen Lebensraum, in dem teilweise 100.000 sichtbare Tiere pro m² leben.

An einem anderen Tag fahren Sie mit dem MS Adler-Express für einen Tag nach Hallig Hooge und bestaunen diese besondere Lebensart. Das Angebot an Ausflugszielen mit dem Schiff ist sehr groß.

Ev.-Luth. Gesamtverband Harburg Seite 16/21 Winter Jetzt wird es gemütlich. Nach einer Schneeballschlacht am Strand geht es auf ins Amrumer Badeland. Während sich die Kinder ordentlich austoben können, genießen die Erwachsenen den Wellnessbereich und gönnen sich den einen oder anderen Saunagang. Vielleicht gibt es an dem Tag einen guten Film, so dass abends Kino auf dem Programm steht.

Auf jeden Fall sollten Sie es nicht versäumen, mit den Kindern ins Abenteuerland zu gehen. Das ist ein Indoorspielplatz mit vielen unterschiedlichen Möglichkeiten. Die Kinder werden es Ihnen danken. Unsere Gäste erhalten hier Sonderpreise. Sollten Sie im Februar zu Gast sein, haben Sie Glück. Denn am 21. Februar wird auf allen Inseln in allen Dörfern traditionell das Abschiedsfest für Seefahrer und Walfänger gefeiert. Dafür werden am Abend von Dorf zu Dorf und von Insel zu Insel die „Biakebonker“ abgebrannt, was ein großes Schauspiel darstellt. Abends können Sie in unseren Aufenthaltsräumen den Tag mit Gesellschaftsspielen ausklingen lassen.

Haus Altenwerder - für Kreative Unser Haus eignet sich auch sehr gut für Gruppen mit kreativen Köpfen. Durch die geräumigen Tagesräume ist es möglich, Chor- und Theaterproben sowie Kleinorchester- und Bandproben oder sogar Malworkshops durchzuführen. Aber auch für viele andere Dinge, wie z. B. Prüfungsvorbereitungen finden Sie hier die nötige Ruhe und den passenden Raum. Zu allen Bereichen gibt es ganzjährig dazu ergänzende kulturelle Angebote, von Kunstausstellungen über Theateraufführungen, klassischer Musik bis hin zu mehrtägigen open-Air Musikfestivals. Sie können im online Veranstaltungskalender Amrum gezielt danach suchen: http://www.amrum.de/aktuelles/veranstaltungen/

Ev.-Luth. Gesamtverband Harburg Seite 17/21 Haus Altenwerder - für Sportliche Egel, welche Sportart Sie betreiben, auf Amrum findet so ziemlich jeder das Richtige. Angeln Es ist möglich, rund um die Insel am Meeresufer frei zu angeln. Sie brauchen dafür lediglich einen Fischereischein, der in der Amtsverwaltung Nebel erhältlich ist. In der Saison wird auch hin und wieder ein Preisangeln veranstaltet. Reiten Die Insel zählt 120 Pferde und Ponys. Für den Reitsport gibt es speziell ausgewiesene Reitstrecken. Reitställe bieten den Gästen Unterricht so wie Ausritte an. Außerhalb der Saison geht es dann auch schon mal über den Strand.

Im Sommer finden Ringreitwettbewerbe für Groß und Klein statt. Segeln Der Segelsport wird auf Amrum groß geschrieben. Es finden im Sommer auch einige Regatten statt. Der Segelyachthafen in Wittdün zeigt schon so einiges her. Segeln lernen, und zwar auf dem Katamaran, wird direkt bei uns am Strand von der Surfschule Boyens für Anfänger, Kinder und Umsteiger angeboten. http://www.boyens-amrum.de/surfschule-amrum Unsere Gäste erhalten hier Sonderpreise. Surfen Amrum bietet natürlich herrliche Windverhältnisse für den Surfsport. Aber es gibt genauso viele gute Bedingungen, in diesen Sport hinein zu schnuppern.

Die Surfschule Boyens bietet sowohl die klassische Surfschule: Vom Schnupperkurs über Surfschein bis hin zum Trapezkurs. Natürlich kann man sich hier auch einfach nur das Material leihen.

Darüber hinaus hat man hier ebenfalls die Möglichkeiten, sich mit Kitesurfen zu beschäftigen. Auch hier gibt es für jeden den richtigen Kurs. http://www.boyens-amrum.de/surfschule-amrum Unsere Gäste erhalten hier Sonderpreise. Laufen Für Läufer gibt es hier unterschiedliche, in Karten eingezeichnete Laufstrecken. Das Terrain führt durch Feld, Wald und Strand und macht das Training dadurch sehr attraktiv. Das Highlight ist die große Laufveranstaltung „Muko-Lauf“ zu Pfingsten (http://amrumer-mukolauf.de/) zugunsten der Mukoviszidose-Stiftung. Der traditionelle Volkslauf im September wird zur Zeit nicht mehr angeboten.

Ev.-Luth. Gesamtverband Harburg Seite 18/21 Haus Altenwerder - für Naturliebhaber Natur steht für diese Insel selbstverständlich im Vordergrund. Sie können hier wirklich Einzigartiges und Vielseitiges erleben. Wir haben für Sie eine Vorauswahl an Wissens- und Sehenswertem getroffen: Wattenmeer Die UNESCO hat das Wattenmeer zum Weltnaturerbe erklärt. Dadurch geht diese einzigartige Naturlandschaft weit über den Status Nationalpark hinaus und ist jetzt gleichbedeutend mit den Galapagosinseln, dem Barriere-Rief und der afrikanischen Serengeti. Das Wattenmeer bietet einen absolut vielfältigen Lebensraum.

In einigen Bereichen findet man teilweise 100.000 sichtbare Tiere pro m². Wer diese Landschaft im wahrsten Sinne des Wortes hautnah erleben möchte, sollte unbedingt an einer geführten Wattwanderung teilnehmen. Z.B. Rainhard Boyens bietet unterschiedlichste Wanderungen an: http://wattwandern-amrum.de Darüber hinaus erleben Sie bei einer naturkundlichen Führung z.B. das traditionelle Krabbenfischen mit der Gliep (ein am Holzstab befestigtes Schiebenetz von ca. 1 m Breite) Vögel Die bekannte „Vogelkoje“ auf Amrum war bis 1936 tatsächlich eine Vogelfanganlage für Wildenten. Heute hingegen ist es eine Vogelfreistätte, Brut- und Rastplatz für viele Vögel und daher eine echte Natursehenswürdigkeit dieser Insel.

Amrum ist außerdem die Insel mit den meisten brütenden Seevögeln. Von Frühling bis Sommer bevölkern sie die Insellandschaften. In Hochwasserzeiten versammeln sie sich in Scharen mit bis zu 10.000 Vögeln am Watt-Ufer.

Wald Amrum ist die waldreichste Nordseeinsel. In der Mitte der Insel wurden rund 180ha Heide aufgeforstet. Man findet hier nun überwiegend Nadelbäume, Birken, Erlen und Eichen. Die gesamte Insellandschaft wirkt dadurch sehr abwechslungsreich und vielseitig. Natur(schutz)zentren Um mehr über die Natur zu erfahren, gibt es neben den oben erwähnten Führungen auch Naturzentren in Wittdün und Norddorf, die mit Informationen aber auch mit persönlichen Führungen zur Verfügung stehen: http://www.naturzentrum-norddorf.de/ und http://www.schutzstation-wattenmeer.de/ Ebenfalls über Ihren Besuch freut sich in Norddorf der Verein Jordsand, der sich um den Schutz der Seevögel und der Natur kümmert.

http://www.jordsand.de

Ev.-Luth. Gesamtverband Harburg Seite 19/21 Haus Altenwerder - für Kultur-Fans Kulturliebhaber kommen auf Amrum voll auf ihre Kosten. Es gibt auf diesem verhältnismäßig kleinen Inselraum eine ganze Menge zu gucken und zu staunen, von Ausstellungen über Museen bis hin zu Theater und Konzerten. Eine kleine Auswahl an Kultur-Leckerbissen möchten wir Ihnen hier gern vorstellen: 1. Theater und Konzerte Ganzjährig bietet Amrum ein sehr abwechslungsreiches Programm an Theaterstücken und klassischen Konzerten. Viele Aufführungen finden im Gemeindehaus in Norddorf statt.

Hier gibt es einen großen Saal mit 430 Plätzen. Im Veranstaltungskalender können Sie sich gezielt Ihren Favoriten angucken: http://www.amrum.de/aktuelles/veranstaltungen/ Die bereits bekannten Highlights 2019 (alle in Norddorf): 21.04.19 Christina Rommel „Schokolade – Das Konzert“: Ein Rock/Pop- Konzert inkl. Chocolatier mit Infos und Kostproben rund um Schokolade 29.5.19 Felix Reuter „Die verflixte Klassik“: Komödiantisches Klavierkonzert mit dem Showpianisten und Entertainer. „So haben Sie Klassik noch nie gehört“ 02.08.19 The Queen’s Six – ein Ensemble aus 6 Profisängern, die in Windsor Castle leben und bei Feierlichkeiten der Queen auftreten 06.09.19 Paul McKenna Band – Schottische Folkband, ehrlich und packend! 2.

Öömrang-Hus Das Öömrang-Hus ist ein historisches Friesenhaus aus dem 18. Jahrhundert in Nebel. Darin befindet sich zum einen ein Museum, das verschiedene, historisch eingerichtete Räumen zeigt. Zum anderen zeigt es wechselnde Ausstellungen. Die Öffnungszeiten sind nur montags-freitags, in der Nebensaison auch nur nachmittags. http://www.oeoemrang-hues.de/ 3. Windmühle bei Nebel Die Windmühle bei Nebel wurde 1771 erbaut und war bis 1964 in Betrieb. Sie ist heute noch funktionstüchtig und inzwischen denkmalgeschützt. Die Windmühle kann besichtigt werden und ist unbedingt sehenswert.

4. Leuchtturm Der Leuchtturm auf Groß-Dün bei Wittdün ist seit 1.1.1875 in Betrieb und 64m hoch. Der Leuchtturm kann selbstverständlich besichtigt werden, Mo-Fr 8.30-12.30, in der Nebensaison nur mittwochs.

Ev.-Luth. Gesamtverband Harburg Seite 20/21 Event-Kalender 2018 Jan: Erleben Sie den Jahreswechsel doch mal inmitten der Natur an der Nordsee. Und genießen Sie das Neujahrskonzert am 2.1.2019 mit der „Kammerphilharmonie Köln“ im Gemeindehaus in Norddorf. Feb: Biike-Feuer Das Volksfest ist einer der ältesten friesischen Bräuche und wird am 21.2.19, dem Vorabend des Petritages, an der gesamten schleswig- holsteinischen Nordseeküste mit dem Entfachen eines Feuers gefeiert.

Apr: Ostern auf Amrum Erleben Sie ein fantastisches Osterfeuer am Strand von Nebel und suchen Sie mit Ihren Kleinen am Ostersonntag beim geführten Osterspaziergang in Norddorf die Ostereier.

Mai: Frühlingserwachen Die perfekte Zeit, sich mit der Natur zu beschäftigen. Nehmen Sie die Angebote der Vogelkundler, Naturführer und Wattwanderer in Anspruch. Es lohnt sich! Juni: der Muko-Lauf zu Pfingsten Für Bewegungsfreudige bietet sich hier ein ganz besonderes Ereignis. Laufen Sie am 8.6.19 beim 16. Muko-Lauf mit. Wählen Sie den 4,5km Rundkurs, die Mitteldistanz oder umrunden Sie Amrum auf einer 26,5km langen Strecke. Es ist absolut empfehlenswert. Der Amrumer-Mukolauf ist ein reiner Spendenlauf zu Gunsten der Mukoviszidose-Betroffenen. Juli/Aug: Sommerferien In diesen Monaten ist die Insel komplett auf Toursimus und damit auf Sport, Kultur, Feste und Unterhaltung eingestellt.

Sep: Muscheltage und Volkslauf Im September finden in der Regel die Amrumer Muscheltage statt, mit großer Eröffnungsfeier in Norddorf. Verbinden Sie dies mit dem offiziellen Volkslauf „Insellauf rund um Amrum“ mit einer Strecke von 28,5 km, 14,5 km oder 14,5 km als Staffellauf.

Okt/Nov: Kultur auf Amrum Besuchen Sie Theateraufführungen, kleine Konzerte und Kunstausstellungen und genießen Sie dabei das besondere Inselflair. Dez: Adventszeit Eine besinnliche und gemütliche Adventszeit finden Sie auf Amrum. Genießen Sie diese schöne Inselatmosphäre.

Ev.-Luth. Gesamtverband Harburg Seite 21/21 Unsere Preise 2019 Unsere Preise enthalten: Nutzung unseres Gebäudes und Inventars und unseres Außengeländes; Wasser- und Stromkosten, W-Lan, Flatrate Es fällt eine Anzahlung / Bearbeitungsgebühr von 70€ an, die bei Buchung angerechnet, bei einem Storno einbehalten wird.

Sollte aufgrund der wirtschaftlichen Lage eine Erhöhung der Preise, sowohl bei der Übernachtung als auch bei der Endreinigung oder den Zusatzleistungen nötig sein, behalten wir uns vor, dies auch unterjährig umzusetzen. Ihr Preis: Übernachtungspreis + Endreinigung + Kurtaxe (vor Ort) zzgl. optionale Zubuchungen