Kongress Forum Operative Gynäkologie - if-kongress

 
Kongress Forum Operative Gynäkologie - if-kongress
9. Kongress
Forum Operative
Gynäkologie                                           Vorprogramm

19. – 21. September 2019                                    MARITIM Hotel
                                                                   Berlin
                                                         Stauffenbergstraße 26
   AGE                                                            10785 Berlin
F ORUM
OPERATIVE
GYNÄKOLOGIE

         Deutsche Gesellschaft für             Nutzen Sie unsere Kongress-App
         Gynäkologie und Geburtshilfe e.V.
                                                              SynopticCon
Weitere Informationen unter                  Weitere Informationen auf Seite 22
www.if-kongress.de/veranstaltungen
Kongress Forum Operative Gynäkologie - if-kongress
Danksagung

                                                                                                                                              Gemälde: Christopher Lehmpfuhl
                                                                                                                                              Winterlicht am Berliner Dom (2018)
                                                                                                                                EINZ
                                                                                                                                  IGAR        Öl auf Leinwand 180x240 cm
                                                                                                                                       TIGE
                                                                                                                            TEC
                                                                                                                               HYB
                                                                                                                                    RID-      Photo: Uwe Walter
                                                                                                                                HNO
                                                                                                                                    LOG
                                                                                                                                         IE

                                                                                                                                              Seit 2005 findet der Kongress des FOG vorzugsweise im September in
                                                                                                                                              Berlin statt. Auf dem Cover des Kongressprogramms haben wir stets
                                                                                                                                              aktuelle Entwicklungen in der Kunst oder der Architektur aufgegriffen,
                                                                                                                                              welche in direktem Bezug zu dieser Stadt stehen.

                                                                                                                                              Wenn man sich heute dem Thema Berlin und Kunst nähert, wird man in
                                                                                                                                              jedem Fall Christopher Lehmpfuhl begegnen. Es war daher naheliegend,
                                                                                                                                              ihn zu fragen, ob er sich eine Zusammenarbeit mit uns vorstellen könnte.
                                                                                                                                              Wir haben ihm unser Konzept anlässlich eines Besuches in seinem Atelier
                                                                                                                                              vorgestellt und waren glücklich, dass er uns die Abbildung des Gemäldes,
                                                                                                                                              welches uns spontan am meisten berührt hat ‚Winterlicht am Berliner
        42845

                                                                                                                                              Dom‘ zur Verfügung gestellt hat.

                                                                                                                                              Bei diesem Gemälde handelt es sich um ein Bild aus einem 12-Teiler,
                                                                                                                                              mit einer Gesamtlänge von 30 Metern. Der gesamte Zyklus, an dem
15492

                                                                                                                                              Christopher Lehmpfuhl seit 11 Jahren als Chronist gearbeitet hat, umfasst
                                                                                                                                              mehr als 120 Bilder. Ein Teil davon wurde im letzten Jahr in Kooperation
                    THUNDERBEAT TYPE S – VERBINDET,                                                                                           mit Bertelsmann und der Projektgemeinschaft U5 im U-Bahnhof Unter
                                                                                                                                              den Linden für drei Tage in einer großen Werkschau präsentiert, wobei
                    WAS ZUSAMMENGEHÖRT                                                                                                        u.a. auch dieses Bild ausgestellt war.

                    Mit THUNDERBEAT bietet Olympus eine innovative Hybridtechnologie, die bisher unerreichte                                  Die Ausstellung wurde von den Medien stark wahrgenommen und
                    chirurgische Sicherheit in einem multifunktionalen Instrument ermöglicht - für schnelle und                               konnte 13.000 Besucher verbuchen. Ein Großteil des Zyklus befindet
                    effiziente Eingriffe in der offenen und laparoskopischen Chirurgie.                                                       sich in der Sammlung Würth.

                    THUNDERBEAT vereint die Ihnen vertrauten Energieformen und setzt neue
                    Maßstäbe im OP. Schneiden, Koagulieren, Versiegeln, Greifen und Präparieren
                    ohne Instrumentenwechsel.

                    Mehr Informationen erhalten Sie unter:
                    www.olympus.de
                2                                                                                                                                                                                                         3

                    Medical Systems, Wendenstraße 14–18, 20097 Hamburg, Deutschland | Tel.: 0800 200 444 211 | www.olympus.de
Kongress Forum Operative Gynäkologie - if-kongress
Danksagung

    Die Malerei von Christopher Lehmpfuhl geht weit über die Dokumenta­
    tion hinaus. Der Künstler nutzt sowohl expressionistische als auch
    impressionistische Elemente, wobei es ihm gelingt eine eigene Inter­
    pretation zu schaffen, welche unverwechselbar ist und aus einem
    Augenblick ein Geschehen werden lässt.

    Es ist lohnend und spannend, sich mit den Werken des Plein Air Malers
    zu beschäftigen und ihn auf einer Reise auch durch andere Städte und
    Landschaften zu begleiten. All dies finden Sie auf seiner Homepage
    unter www.christopherlehmpfuhl.de.

    Ich persönlich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich für die
    Überlassung der Abbildung des Gemäldes „Winterlicht am Berliner Dom“
    für unseren 9. FOG-Kongress in Berlin bedanken.

    Prof. Dr. Klaus J. Neis

4                                                                           5
Kongress Forum Operative Gynäkologie - if-kongress
Grußwort

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    schon wieder sind zwei Jahre vergangen und der 9. Kongress unseres         Wir freuen uns, Sie alle, wie immer im September in gewohnter
    Forums Operative Gynäkologie steht vor der Tür.                            Umgebung in Berlin zu treffen und mit uns gemeinsam unseren
                                                                               FOG-Kongress – so wie wir ihn alle kennen – zu erleben:
    Die Vorstände der 3 Arbeitsgemeinschaften, der Arbeitsgemeinschaft         Live-Operationen, wissenschaftliche Sitzungen der Arbeitsgemein­
    Gynäkologische Endoskopie e.V. (AGE), der Arbeitsgemeinschaft für          schaften, Plenarrunden und immer wieder die persönliche Begegnung
    Urogynäkologie und plastische Beckenbodenrekonstruktion e.V. (AGUB)        in unserer Gemeinschaft gynäkologischer Operateure.
    sowie der Arbeitsgemeinschaft für ästhetische, plastische und wiederher-
    stellende Operationsverfahren in der Gynäkologie e.V. (AWOgyn) haben
    auch dieses Mal ein Programm zusammengestellt, welches die aktuelle
    Entwicklung in unserem Fach aus zahlreichen Perspektiven beleuchtet.

    Hervorzuheben sind diesmal insbesondere die Beiträge zur laparoskopi-                                                                    AGE

    schen Operation des Zervixkarzinoms sowie der Umgang mit Netzen und
    Schlingen in der Urogynäkologie im Lichte der neuen Empfehlungen in                                                                   F ORUM
    Europa und der Welt.                                                                                                                  OPERATIVE
                                                                                                                                          GYNÄKOLOGIE

    Im Fokus steht auch die Lymphonodektomie beim Mammakarzinom.
    Hier denken wir schon länger darüber nach, ob tatsächlich in jedem
    Fall eine Lymphonodektomie, und sei es auch nur eine SN-Lymphonodek-       Dr. Bernd Holthaus           Prof. Dr. Klaus J. Neis
    tomie, bei Vorliegen eines Mammakarzinoms erforderlich ist.                Vorsitzender der AGE e.V.    Wissenschaftlicher
                                                                               Kongresspräsident 2019       Koordinator FOG

    Dies sind nur drei Beispiele für die spannenden Themen, die wir gerne
    mit Ihnen diskutieren möchten.

    Auch diesmal haben wir Kurse zur Fortbildung für die jüngeren Kollegen
    sowie Refresher-Kurse für die Erfahreneren zusammengestellt. Diese
    Kurse sowie weitere Seminare zur Laparoskopie und Hysteroskopie in
    ihrem gesamten Spektrum, Knotenkurse sowie Sitzungen, in denen
    die Planung und Umsetzung onkoplastischer Verfahren in der Mamma­
    chirurgie vermittelt werden, runden das Programm ab.

    Zu guter Letzt möchten wir Sie alle ermutigen, Ihre persönlichen           Prof. Dr. Boris Gabriel      Prof. Dr. Christine Solbach
                                                                               Vorsitzender der AGUB e.V.   Vorsitzende der AWOgyn e.V.
    wissenschaftlichen Ergebnisse in der Postersitzung zu präsentieren.

6                                                                                                                                                       7
Kongress Forum Operative Gynäkologie - if-kongress
Live-Surgery-Übertragung aus Damme                                                Live-Surgery-Übertragung aus Tübingen

    am Donnerstag, den 19. September 2019                                             am Freitag, den 20. September 2019
    von 08.00 – 12.50 Uhr                                                             von 08.00 – 13.00 Uhr

    Zentrale Regie und Vorsitz                                                        Zentrale Regie und Vorsitz
    Rudy Leon De Wilde, Oldenburg; Klaus J. Neis, Saarbrücken                         Rudy Leon De Wilde, Oldenburg; Klaus J. Neis, Saarbrücken

    Moderation                                                                        Moderation
    • Werner Bader, Bielefeld              • Sven Becker, Frankfurt am Main           • Thomas Fink, Berlin                     • Bernd Holthaus, Damme
    • Darius Dian, München                 • Tanja Fehm, Düsseldorf                   • Carolin Nestle-Krämling, Düsseldorf     • Marc Thill, Frankfurt am Main
    • Boris Gabriel, Wiesbaden             • Thorsten Kühn, Esslingen                 • Dirk Watermann, Freiburg                • Diethelm Wallwiener, Tübingen
    • Daniela Rezek, Wesel
                                                                                      Department für Frauengesundheit, Tübingen
    Krankenhaus St. Elisabeth, Damme                                                  Ärztliche Direktoren: Sara Y. Brucker, Diethelm Wallwiener
    Chefarzt: Bernd Holthaus                                                          Koordinatoren: Bernhard Krämer, Felix Neis

    Geplante Operationen                                                              Geplante Operationen
    • Urogynäkologie: Eigengewebeverfahren, Komplikationsmanagement                   • Senologische und gynäkoonkologische Operationen und rekonstruktive Verfahren
    • (vaginal und laparoskopisch)                                                    • Sentinel-Lymphonodektomien
    • Benigne Gynäkologie: Myomchirurgie, Hysterektomie, Adnexchirurgie,              • Hysterektomietechniken (vaginal, laparoskopisch, abdominal)
    • fortgeschrittene Endometriose                                                   • Beckenboden-Repair (vaginal, laparoskopisch)
    • Gynäkologische Onkologie: pelvine Lymphonodektomie (ICG), paranormale           • Fertilitätsoperationen
    • Lymphonodektomie (extraperitoneal), radikale Hysterektomie, Omentektomie,
    • Isthmocelenkorrektur                                                            Operateure
    • Senologische rekonstruktive Operationen                                         • Sara Y. Brucker, Tübingen                •   Christina Elstner-Halder, Amberg
                                                                                      • Regina Fugunt, Tübingen                  •   Markus Hahn, Tübingen
    Operateure                                                                        • Gisela Helms, Tübingen                   •   Melanie Henes, Tübingen
    • Ibrahim Alkatout, Kiel               •   Eniko Berkes, Hamburg                  • Stefan Kommoss, Tübingen                 •   Bernhard Krämer, Tübingen
    • Klaus Brunnert, Osnabrück            •   Haytham Elmeligy, Damme                • Ralph Kuner, Wiesbaden                   •   Felix Neis, Tübingen
    • Christian Fünfgeld, Tettnang         •   Bernd Holthaus, Damme                  • Ralf Ohlinger, Greifswald                •   Katharina Rall, Tübingen
    • Amadeus Hornemann, Heidelberg        •   Alexander Mustea, Bonn                 • Christl Reisenauer, Tübingen             •   Carmen M. Röhm, Tübingen
    • Jörg Neymeyer, Berlin                •   Thomas Papathemelis, Amberg            • Florin-Andrei Taran, Zürich (Schweiz)    •   Markus Wallwiener, Heidelberg
    • Ralf Rothmund, Bern (Schweiz)        •   Christine Solbach, Frankfurt am Main
    • Karsten Waldmann, Damme
                                                                                      Mit freundlicher Unterstützung von
                                                                                      KARL STORZ SE & Co. KG
    Mit freundlicher Unterstützung von                                                und Medtronic GmbH
    Olympus Deutschland GmbH
8                                                                                                                                                                       9
Kongress Forum Operative Gynäkologie - if-kongress
Programm | Donnerstag, 19. September 2019

     08.00 – 12.50   Live Surgery aus Damme                                                 15.30 – 17.15   Wissenschaftliche Sitzung AGE:
                     Regie und Vorsitz: Rudy Leon De Wilde, Oldenburg;                                      Allgemeine Gynäkologie
                     Klaus J. Neis, Saarbrücken                                                             Vorsitz: Bernd Bojahr, Berlin; Gabriele Bonatz, Bochum;
                                                                                                            Sara Y. Brucker, Tübingen
                     Moderation: Werner Bader, Bielefeld; Sven Becker, Frankfurt am Main;
                     Darius Dian, München; Tanja Fehm, Düsseldorf;                                          Endoskopie und Schwangerschaft: Cerclage, NICHE Repair
                     Boris Gabriel, Wiesbaden; Thorsten Kühn, Esslingen;                                    Michael Abou-Dakn, Berlin
                     Daniela Rezek, Wesel
                                                                                                            Hysteroskopische Adhäsiolysen: Was ist wie machbar?
                                                                                                            Technik und Ergebnisse
     12.50 – 13.15   Kongresseröffnung                                                                      Olaf Buchweitz, Hamburg
                     Bernd Holthaus, Damme; Klaus J. Neis, Saarbrücken
                                                                                                            Hysteroskopische Therapieoptionen bei Blutungsstörungen
                                                                                                            Thomas Römer, Köln
     13.15 – 14.00   Mittagspause und Besuch in der Industrieausstellung
                                                                                                            Zervixstumpfexstirpation nach LASH
                                                                                                            Felix Neis, Tübingen
     14.00 – 15.00   Industriesymposium
                     KARL STORZ SE & Co. KG                                                                 Endoskopische Ovarzellgewinnung und Retransplantation
                                                                                                            Stefan P. Renner, Böblingen
     14.00 – 15.00   Industriesymposium
                     Serag-Wiessner GmbH & Co. KG
                                                                                            15.30 – 17.15   Wissenschaftliche Sitzung AGUB:
     14.00 – 15.00   Industriesymposium                                                                     Neue Therapieformen kritisch betrachtet
                     AstraZeneca GmbH                                                                       Vorsitz: Thomas Dimpfl, Kassel; Markus Hübner, Bern (Schweiz);
                                                                                                            Christl Reisenauer, Tübingen

     15.00 – 15.30   Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung                                        Indikationen zur vaginalen Lasertherapie
                                                                                                            Anke Mothes, Eisenach

                                                                                                            Vagino-Sacropexy (VASA) oder Cervico-Sacropexy (CESA)
                                                                                                            Ralf Joukhadar, Würzburg

                                                                                                            Pectopexie: Wann und wie?
                                                                                                            Christopher Wolf, Wiesbaden

                                                                                                            Vaginale Hysteropexietechniken
                                                                                                            Kaven Baessler, Berlin
10                                                                                                                                                                           11
Kongress Forum Operative Gynäkologie - if-kongress
Programm | Donnerstag, 19. September 2019

     15.30 – 17.20   Wissenschaftliche Sitzung AWOgyn:                                    18.30 – 19.00   Beiratssitzung der AGE e.V.
                     Kontroversen der prä- und retropektoralen                                            (nicht öffentlich)
                     Brustrekonstruktion
                     Vorsitz: Darius Dian, München; Bernd Gerber, Rostock;
                     Carolin Nestle-Krämling, Düsseldorf                                  18.30 – 19.30   Mitgliederversammlung der AGUB e.V.
                                                                                                          (nicht öffentlich)
                     Literaturübersicht: Wohin geht die Reise?
                     Max Dieterich, Rostock
                                                                                          18.30 – 19.30   Mitgliederversammlung der AWOgyn e.V.
                     Algorithmus zur Entscheidungsfindung: epi- oder subpectoral                          (nicht öffentlich)
                     Christine Ankel, München

                     Komplikationsraten mit Implantaten
                                                                                          19.00 – 20.00   Mitgliederversammlung der AGE e.V.
                     Stefanie Buchen, Wiesbaden
                                                                                                          (nicht öffentlich)
                     Zusammenspiel von ADM und Netzen in der
                     präpektoralen Brustrekonstruktion
                     Stefan Paepke, München

                     Do‘s and Don‘ts in der Rekonstruktion mit
                     Implantaten
                                                                                              ert
                                                                                                                                                         Quality and Experience
                     Carolin Nestle-Krämling, Düsseldorf
                                                                                     titanisi                                                     Innovationen für
                                                                                                                                                  mehr Lebensqualität
     17.20 – 18.30   Plenarsitzung AGE, AGUB, AWOgyn:
                     Aktuelle Entwicklungen                                                                                                       Stand Nr. 17
                     Vorsitz: Thorsten Kühn, Esslingen; Eckhard Petri, Greifswald;
                                                                                                                                                  www.pfmmedical.com
                     Diethelm Wallwiener, Tübingen

                     Lymphknotenchirurgie beim Mammakarzinom:
                     Quo vadis – Was ist EUBREAST?
                     Thorsten Kühn, Esslingen

                     Operative Urogynäkologie: Ist weniger wirklich immer mehr?
                     Gert Naumann, Erfurt

                     Gibt es ein Revival des laparoskopischen BURCH?
                     Karl-Günter Noé, Dormagen
12                                                                                                                                                                                13
Kongress Forum Operative Gynäkologie - if-kongress
Programm | Freitag, 20. September 2019

     08.00 – 13.00   Live Surgery aus Tübingen                                                  15.45 – 16.30   Plenarsitzung AGE, AGUB, AWOgyn:
                     Regie und Vorsitz: Rudy Leon De Wilde, Oldenburg;                                          Aktuelle Entwicklungen aus den Arbeitsgemeinschaften
                     Klaus J. Neis, Saarbrücken                                                                 Vorsitz: Kaven Baessler, Berlin; Bernd Holthaus, Damme;
                                                                                                                Christine Solbach, Frankfurt am Main
                     Moderation: Thomas Fink, Berlin; Bernd Holthaus, Damme;
                     Carolin Nestle-Krämling, Düsseldorf; Marc Thill, Frankfurt am Main;                        Operative Studien in der Senologie:
                     Diethelm Wallwiener, Tübingen; Dirk Watermann, Freiburg                                    Die neue AWOgyn Studienzentrale
                                                                                                                Marc Thill, Frankfurt am Main

     13.00 – 14.00   Mittagspause und Besuch der Industrieausstellung                                           Zervixkarzinom: endoskopisch? LACC Studie
                                                                                                                Uwe A. Ulrich, Berlin

                                                                                                                Geburtshilfliches und postpartales Management
     13.00 – 14.00   Posterbegehung
                                                                                                                zur Vermeidung der Beckenbodenschwäche
                     Vorsitz: Werner Bader, Bielefeld; Andree Faridi, Bonn;
                                                                                                                Markus Hübner, Bern (Schweiz)
                     Liselotte Mettler, Kiel*

                                                                                                16.30 – 17.00   Keynote Lecture:
     14.00 – 15.00   Industriesymposium
                                                                                                                Uterustransplanation – Operative Technik und Hintergründe
                     Johnson & Johnson Medical GmbH, Ethicon
                                                                                                                Sara Y. Brucker, Tübingen
                                                                                                                Vorsitz: Klaus J. Neis, Saarbrücken; Anton J. Scharl, Amberg/Weiden
     14.00 – 15.00   Industriesymposium
                     A.M.I. Deutschland GmbH
                                                                                                17.00 – 17.15   Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung
     14.00 – 15.00   Industriesymposium AWOgyn

     15.00 – 15.30   Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung

     15.30 – 15.45   Grußwort des Präsidenten der DGGG e.V.
                     Anton J. Scharl, Amberg/Weiden
                     Vorsitz: Bernd Holthaus, Damme; Boris Gabriel, Wiesbaden;
                     Christine Solbach, Frankfurt am Main

14                                                                                                                                                                                    15

                                                                                  * angefragt
Kongress Forum Operative Gynäkologie - if-kongress
Programm | Freitag, 20. September 2019

     17.15 – 19.00   Wissenschaftliche Sitzung AGE:                            17.15 – 19.00   Wissenschaftliche Sitzung AGUB:
                     Videosession: komplizierter Situs und                                     Gewebeersatz in der Urogynäkologie
                     Komplikationsmanagement                                                   Vorsitz: Tina Cadenbach-Blome, Hamburg; Thomas Fink, Berlin;
                     Vorsitz: Ibrahim Alkatout, Kiel; Bernd Holthaus, Damme;                   Boris Gabriel, Wiesbaden
                     Ingolf Juhasz-Böss, Homburg/Saar
                                                                                               Individualisierte OP-Indikationsstellung in der Urogynäkologie
                     Ureterläsionen bei TIE                                                    im Spannungsfeld der FDA, SCENIHR und Leitlinie
                     Sebastian D. Schäfer, Münster                                             Christian Fünfgeld, Tettnang

                     BMI >45: Wie mache ich das?                                               Komplikationsregister der AGUB: Erste Daten
                     Ulrich Füllers, Krefeld                                                   Ursula Peschers, München

                     Uterus >1000gr                                                            Komplikationsmanagement nach Netz-OP/Bandimplantation
                     Garri Tchartchian, Berlin                                                 Tina Cadenbach-Blome, Hamburg

                     Explantation von MESH/TVT Implantaten                                     Sexualität nach Meshimplantation:
                     Jörg Neymeyer, Berlin                                                     Automatisch schlechter als nach klassischer OP?
                                                                                               Juliane Marschke, Berlin
                     Adhäsionssitus Step by Step
                     Bernd Holthaus, Damme

                     Gefäßverletzung: Welche Optionen?                         17.15 – 19.00   Wissenschaftliche Sitzung AWOgyn:
                     Ahmed El-Balat, Frankfurt am Main                                         Ästhetik meets Rekonstruktion oder umgekehrt?
                                                                                               Vorsitz: Lelia Bauer, Weinheim; Andree Faridi, Bonn;
                                                                                               Elmar Stickeler, Aachen

                                                                                               Wie viel Onkoplastik brauchen wir?
                                                                                               Vesna Bjelic-Radisic, Wuppertal

                                                                                               Augmentation und Mastopexie: Geht das?
                                                                                               Andree Faridi, Bonn

                                                                                               Transidentität Frau-Mann: Mastektomietechniken
                                                                                               Bernd Gerber, Rostock

                                                                                               Indikationen für primäre oder sekundäre Rekonstruktion
                                                                                               Lelia Bauer, Weinheim

                                                                                               Komplikationsmanagement bei
                                                                                               Hautmantel- und Mamillennekrosen
                                                                                               Klaus Brunnert, Osnabrück
16                                                                                                                                                              17
Kongress Forum Operative Gynäkologie - if-kongress
Programm | Samstag, 21. September 2019

     08.30 – 10.00   Plenarsitzung AGE, AGUB, AWOgyn:                                    10.30 – 12.00   Wissenschaftliche Sitzung AGUB:
                     Ausbildungskonzepte und Neuerungen in den                                           Postoperatives Management
                     Arbeitsgemeinschaften                                                               Vorsitz: Cornelia Betschart, Zürich (Schweiz);
                     Vorsitz: Sara Y. Brucker, Tübingen; Christl Reisenauer, Tübingen;                   Juliane Farthmann, Freiburg; Dirk Watermann, Freiburg
                     Stefan Rimbach, Agatharied
                                                                                                         Nach Sakro-/Zerviko-/Hysterokolpopexie
                     Das Pflichtregister der Brustimplantate                                             Thomas Fink, Berlin
                     Christine Solbach, Frankfurt am Main
                                                                                                         Nach vaginalem Mesh
                     Anforderungen für eine MIC-Zertifizierung in Deutschland
                                                                                                         Vera Döllinger, Wiesbaden
                     (AGE) und in Europa (ESGE)
                     Bernd Bojahr, Berlin                                                                Nach suburethralem Band
                     Weiterbildung und Zertifizierung in der Urogynäkologie                              Cornelia Betschart, Zürich (Schweiz)
                     Boris Gabriel, Wiesbaden
                                                                                                         Nach konventioneller urogynäkologischer Operation
                     Postervorträge und Preisvergabe                                                     ohne Gewebeersatz
                                                                                                         Nadine Schwertner-Tiepelmann, Berlin

     10.00 – 10.30   Kaffeepause und Besuch der Industrieausstellung
                                                                                         10.30 – 12.00   Wissenschaftliche Sitzung AWOgyn:
     10.30 – 12.00   Wissenschaftliche Sitzung AGE:                                                      Update Mammachirurgie
                     Onkologie und Endometriose                                                          Vorsitz: Holger Dieterich, Rheinfelden; Anke Kleine-Tebbe, Berlin;
                     Vorsitz: Erich-Franz Solomayer, Homburg/Saar;                                       Daniela Rezek, Wesel
                     Markus Wallwiener, Heidelberg
                                                                                                         Serome: Vermeidung und Therapie
                     Sentinel Lymphonodektomie bei Endometriumkarzinom                                   Visnja Fink, Ulm
                     Andreas Hackethal, Hamburg
                                                                                                         Konzepte bei ausgedehnten Thoraxwanddefekten
                     Prognostische und prädiktive Faktoren in der Gynonko:                               Markus Hahn, Tübingen
                     Welchen Einfluss haben sie auf die operative Strategie?
                     Sara Y. Brucker, Tübingen                                                           Eigengewebsrekonstruktion: Wo stehen wir in Deutschland?
                                                                                                         Darius Dian, München
                     Klassische Laparoskopie oder Robotic in der Gynonko?
                     Ingolf Juhasz-Böss, Homburg/Saar                                                    Lipotransfer: Einsatz in der Ästhetik und Rekonstruktion
                     Erhalt der Fertilität bei Karzinomen des Uterus                                     Daniela Rezek, Wesel
                     Erich-Franz Solomayer, Homburg/Saar
                                                                                                         Gynäkomastie: Saugen oder schneiden?
                     Endometriose: Wann operativ, wann konservativ?                                      Wolfram Malter, Köln
18
                     Martin Sillem, Mannheim                                                                                                                                  19
Programm | Samstag, 21. September 2019

     12.00 – 12.15   Schlussworte                                                              12.45 – 13.45   Kurs AGUB:
                     Bernd Holthaus, Damme; Klaus J. Neis, Saarbrücken;                                        Shared Decision Making in der Urogynäkologie:
                     Diethelm Wallwiener, Tübingen                                                             Das Uro-Board mit interaktiven Fällen
                                                                                                               Kursleiter: Kaven Baessler, Berlin; Vesna Bjelic-Radisic, Wuppertal;
                                                                                                               Miriam Deniz, Ulm; Christian Fünfgeld, Tettnang
     12.15 – 12.45   Mittagspause und Besuch der Industrieausstellung

                                                                                               12.45 – 13.45   Kurs AWOgyn:
     12.45 – 13.45   Videosession AGE:                                                                         Operative Techniken der Vulvachirurgie
                     Die besten Lehrvideos                                                                     Kursleiter: Jürgen Hoffmann, Düsseldorf
                     Kursleiter: Ingolf Juhasz-Böss, Homburg/Saar;
                     Bernhard Krämer, Tübingen
                                                                                               12.45 – 13.45   Kurs AWOgyn:
                                                                                                               Lipotransfer: Welche Technik?
     12.45 – 13.45   Kurs AGE:                                                                                 Kursleiter: Daniela Rezek, Wesel
                     Komplikationsmanagement
                     Kursleiter: Ulrich Füllers, Krefeld; Petra Klein, Aschaffenburg;
                     Ralf Rothmund, Bern (Schweiz)                                             12.45 – 13.45   Kurs AWOgyn:
                                                                                                               Anleitung zur Implantatrekonstruktion:
                                                                                                               Wann welches Implantat?
     12.45 – 13.45   Kurs AGE:                                                                                 Wovon hängt die Auswahl des Implantats ab?
                     Operative Hysteroskopie                                                                   Kursleiter: Lelia Bauer, Weinheim
                     Kursleiter: Claus Peter Möller, Hamburg; Felix Neis, Tübingen;
                     Julia Radosa, Homburg/Saar

                                                                                               Die Teilnahme an den Kursen und Videosessions ist nicht in der Gesamt-
     12.45 – 13.45   Videosession AGUB:                                                        teilnahme enthalten. Eine separate Anmeldung ist daher zwingend erforderlich.
                     Operative Urogynäkologie und Komplikationsmanagement
                     (vaginal und laparoskopisch): Mein schwerster Fall                        Die Kurse werden durchgeführt, wenn sich mindestens 5 Personen angemeldet
                     Kursleiter: Thomas Fink, Berlin; Boris Gabriel, Wiesbaden;                haben. Bitte beachten Sie eine maximale Teilnehmerzahl von 25 Personen.
                     Karl-Günter Noé, Dormagen

     12.45 – 13.45   Pessar-Kurs AGUB
                     Kursleiter: Thomas Fink, Berlin; Rainer Lange, Alzey*

20                                                                                                                                                                                    21

                                                                                 * angefragt
Kongress-App
           SynopticCon
                    Finden Sie das ausführliche Programm des
                    9. FOG-Kongresses mit vielen praktischen Features
                    in der Multikongress-App „SynopticCon“!

                    Die App installieren Sie unter dem Suchbegriff
                    „SynopticCon“ aus dem iTunes App Store oder
                    von Google Play.
                                                                            Revolution in der
                    Nach Installation der App kann der 9. FOG-Kongress
                                                                            Endometriumablation
                    aus der Liste der in SynopticCon verfügbaren Kongres-
                    se geöffnet werden. Mit der App können Sie nicht
                    nur Ihren Kongressbesuch mit Ihrem persönlichen
                    Programm planen, denn neben dem gesamten                           LiNA Librata™
                    wissenschaftlichen Programm bietet sie u.a. die                    Kabelloses Ballon Ablations Gerät
                    Möglichkeit den Kongress, alle Vorträge bzw. Referen-
                    ten sowie die Sitzungen anonym zu bewerten.
                                                                                       Alle Vorteile der Ballonablation
                                                                                       bei nur 2 Minuten Ablationszeit.
                    Weiterhin können Sie im Rahmen der Live-OPs
                    den Operateuren und Moderatoren mithilfe der                       Vollautomatisiert, kabellos und
                    App anonym Fragen stellen.                                         sicher.

                                                                                                                                              Möchten Sie mehr wissen....
                                                                                                                                              Besuchen Sie uns am Stand
22                                                                                                                                            Nr. 19 / Kebomed GAS AG
                                                                            LiNA is a registered trademark of LiNA Medical in EU, US and CN
                                                                            ©2019 LiNA Medical ApS. All rights reserved.
Referenten, Moderatoren, Vorsitzende und Operateure

     Abou-Dakn, Michael, Berlin              Fünfgeld, Christian, Tettnang               Papathemelis, Thomas, Amberg        Schwertner-Tiepelmann, Nadine, Berlin
     Alkatout, Ibrahim, Kiel                 Gabriel, Boris, Wiesbaden                   Peschers, Ursula, München           Sillem, Martin, Mannheim
     Ankel, Christine, München               Gerber, Bernd, Rostock                      Petri, Eckhard, Greifswald          Solbach, Christine, Frankfurt am Main
     Bader, Werner, Bielefeld                Hackethal, Andreas, Hamburg                 Radosa, Julia, Homburg/Saar         Solomayer, Erich-Franz, Homburg/Saar
     Baessler, Kaven, Berlin                 Hahn, Markus, Tübingen                      Rall, Katharina, Tübingen           Stickeler, Elmar, Aachen
     Bauer, Lelia, Weinheim                  Helms, Gisela, Tübingen                     Reisenauer, Christl, Tübingen       Taran, Florin-Andrei, Zürich (Schweiz)
     Becker, Sven, Frankfurt am Main         Henes, Melanie, Tübingen                    Renner, Stefan P., Böblingen        Tchartchian, Garri, Berlin
     Berkes, Eniko, Hamburg                  Hoffmann, Jürgen, Düsseldorf                Rezek, Daniela, Wesel               Thill, Marc, Frankfurt am Main
     Betschart, Cornelia, Zürich (Schweiz)   Holthaus, Bernd, Damme                      Rimbach, Stefan, Agatharied         Ulrich, Uwe A., Berlin
     Bjelic-Radisic, Vesna, Wuppertal        Hornemann, Amadeus, Heidelberg              Röhm, Carmen M., Tübingen           Waldmann, Karsten, Damme
     Bojahr, Bernd, Berlin                   Hübner, Markus, Bern (Schweiz)              Römer, Thomas, Köln                 Wallwiener, Diethelm, Tübingen
     Bonatz, Gabriele, Bochum                Joukhadar, Ralf, Würzburg                   Rothmund, Ralf, Bern (Schweiz)      Wallwiener, Markus, Heidelberg
     Brucker, Sara Y., Tübingen              Juhasz-Böss, Ingolf, Homburg/Saar           Schäfer, Sebastian D., Münster      Watermann, Dirk, Freiburg
     Brunnert, Klaus, Osnabrück              Klein, Petra, Aschaffenburg                 Scharl, Anton J., Amberg/Weiden     Wolf, Christopher, Wiesbaden
     Buchen, Stefanie, Wiesbaden             Kleine-Tebbe, Anke, Berlin
     Buchweitz, Olaf, Hamburg                Kommoss, Stefan, Tübingen
     Cadenbach-Blome, Tina, Hamburg          Krämer, Bernhard, Tübingen
     De Wilde, Rudy Leon, Oldenburg          Kühn, Thorsten, Esslingen
     Deniz, Miriam, Ulm                      Kuner, Ralph, Wiesbaden
     Dian, Darius, München                   Lange, Rainer, Alzey                                                       SEHEN. ZIELEN. BEHANDELN.
     Dieterich, Max, Rostock                 Malter, Wolfram, Köln
     Dieterich, Holger, Rheinfelden          Marschke, Juliane, Berlin
     Dimpfl, Thomas, Kassel                  Mettler, Liselotte, Kiel               System für die sonografiegeführte
     Döllinger, Vera, Wiesbaden              Möller, Claus Peter, Hamburg           transzervikale Myomablation
     El-Balat, Ahmed, Frankfurt am Main      Mothes, Anke, Eisenach
     Elmeligy, Haytham, Damme                Mustea, Alexander, Bonn
     Elstner-Halder, Christina, Amberg       Naumann, Gert, Erfurt
     Faridi, Andree, Bonn                    Neis, Felix, Tübingen
     Farthmann, Juliane, Freiburg            Neis, Klaus J., Saarbrücken
     Fehm, Tanja, Düsseldorf                 Nestle-Krämling, Carolin, Düsseldorf   Ein innovativer, schnittfreier
     Fink, Thomas, Berlin                    Neymeyer, Jörg, Berlin                 Ansatz zur Behandlung
     Fink, Visnja, Ulm                       Noé, Karl-Günter, Dormagen
     Fugunt, Regina, Tübingen                Ohlinger, Ralf, Greifswald
                                                                                    eines breiten Spektrums
     Füllers, Ulrich, Krefeld                Paepke, Stefan, München                von Myomen

24                                                                                  Erfahren Sie mehr an Stand Nr. 24                                                 25

                                                                                                                                  www.sonatabehandlung.de
Abstracts

     Liebe Kolleginnen und Kollegen,                                                         Abstracts können zu folgenden Themenschwerpunkten eingereicht werden:

     die das Forum Operative Gynäkologie tragenden Arbeitsgemeinschaften AGE e.V.,           Themenschwerpunkte AGE e.V.:                Themenschwerpunkte AWOgyn e.V.:
     AGUB e.V. und AWOgyn e.V. laden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer herzlich            • Myome                                     • Heterologe Brustrekonstruktion mit
     ein, sich aktiv am wissenschaftlichen Programm des 9. FOG-Kongresses mit der            • Blutungsstörung                             Netz oder ADM
     Einreichung eines Abstracts zu beteiligen.                                              • Endometriose                              • Gestielte und freie autologe
                                                                                             • Hysterektomie                               Brustrekonstruktion
     Hier soll das wissenschaftliche Spektrum jeder Arbeitsgemeinschaft in vollem            • Hysteroskopie                             • Onkoplastische Operationstechniken
     Umfang behandelt und für alle dargestellt werden.                                       • Zervixkarzinom                            • Komplikationsmanagement und
                                                                                             • Endometriumkarzinom                         Korrektureingriff in der Brustchirurgie
     Die Poster werden bereits am ersten Tag des Kongresses am Donnerstag, den               • Adnexchirurgie                            • Prophylaktische Operationen
     19. September 2019, in der Posterausstellung ausgestellt und können während des         • Kinderwunsch                              • Reduktions- und Augmentationsplastik
     gesamten FOG-Kongresses besichtigt werden.                                              • Operationen in der Praxis                 • Rekonstruktionen im Genitalbereich
                                                                                             • Komplikationsmanagement                   • Lipotransfer
     Die Posterbegehung findet in der Mittagspause am Freitag, den 20. September 2019        • Neue Technologien                         • Innovationen in der Brustchirurgie
     von 13.00 – 14.00 Uhr statt. Die Vorstände der AGE e.V., der AGUB e.V. und
     der AWOgyn e.V. wählen jeweils ein Poster aus, dessen wissenschaftliche Inhalte         Themenschwerpunkte AGUB e.V.:
     in der Plenarsitzung am Samstag von 08.30 – 10.00 Uhr durch den Erstautor               • Urodynamik                                •   Uteruserhaltende OP-Verfahren
     vorgetragen werden.                                                                     • Beckenbodensonographie                    •   Sakrale Neuromodulation
                                                                                             • 3D-Sonographie                            •   Anwendung Botulinumtoxin A
     Aus den drei ausgewählten Postern wird das beste Poster prämiert.                       • Harninkontinenz der Frau                  •   Gewebeersatz in der Urogynäkologie
     Der Erstautor des Posters, welches den ersten Preis erhält, wird mit einem freien       • Überaktive Blase                          •   Komplikationsmanagement
     Kongresszutritt für den 10. FOG-Kongress 2021 sowie der Kostenübernahme der             • Operative Therapie des Deszensus          •   Neue Technologien
     Hotelübernachtung im Rahmen des nächsten Kongresses ausgezeichnet.                      • Endoskopische Deszensusverfahren          •   Tissue Engineering

     Wir freuen uns auf Ihre Präsentationen und fordern insbesondere die jungen Ärztin-
     nen und Ärzte auf, gemeinsam mit ihren Mentoren die klinischen, wissenschaftlichen      Hinweise zur Einreichung und Abstractgestaltung
     Ergebnisse ihrer täglichen Arbeit im OP sowie klinische Studien aus dem Gebiet der      Per Fax oder E-Mail eingereichte Abstracts können keine Berücksichtigung finden.
     operativen Gynäkologie vorzustellen. Der Preis kann nur vergeben werden, wenn der       Bitte beachten Sie, dass eine separate Anmeldung zum Kongress erforderlich ist.
     Erstautor auch für den Vortrag anwesend ist.                                            Bitte nutzen Sie ausschließlich das Abstractformular unter
                                                                                             www.if-kongress.de/veranstaltungen zur Einreichung Ihres Abstracts.
     Bitte beachten Sie, dass alle Poster zunächst als Abstract eingereicht werden müssen.
                                                                                             Die Gestaltung Ihres Abstracts muss strukturiert und in folgende Bereiche
                                                                                             gegliedert sein: Fragestellung, Material und Methode, Ergebnisse, Fazit.
     Einreichungsschluss für Abstracts: Freitag, der 16. August 2019                         Das Abstract muss in Deutsch verfasst werden und darf nicht mehr als
     Einreichung und weitere Informationen sowie Hinweise zur                                2.000 Zeichen inklusive Leerzeichen umfassen.
     Abstractgestaltung unter: www.if-kongress.de/veranstaltungen
26                                                                                                                                                                                   27
Ausschreibung der AGE-Preise 2019

     Die Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Endoskopie e.V. (AGE) der Deutschen             Bereits publizierte Arbeiten, Bücher und Buchbeiträge, deren Veröffentlichung zum
     Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V. schreibt jährlich drei mit je       Zeitpunkt der Preisverleihung nicht länger als zwei Jahre zurückliegen dürfen einge-
     2.000,00 E dotierte Preise aus. Prämiert werden innovative klinische und               reicht werden.
     experimentelle Arbeiten im Bereich der gynäkologischen Endoskopie.
                                                                                            Sind an den Arbeiten mehr als drei Autoren beteiligt, so sind 3 Hauptautoren zu
     Namensgeber der Preise sind drei bedeutende deutsche Frauenärzte. Sie haben            benennen.
     herausragende Pionierarbeit auf dem Gebiet der endoskopischen Chirurgie geleistet:
     Hans-Joachim Lindemann gilt als Nestor der Hysteroskopie, Kurt Semm und
     Hans Frangenheim gelten als Begründer der laparoskopischen Chirurgie.                  Jury
                                                                                            Die Jury besteht aus den Vorstandsmitgliedern der AGE. Werden Arbeiten aus der
                                                                                            Klinik eines Vorstandsmitglieds eingereicht, so darf dieses Mitglied den Beitrag nicht
     Preise                                                                                 mit bewerten und darüber abstimmen. In dem Fall schlägt der Vorsitzende der AGE
     Hans-Joachim Lindemann – Preis für Arbeiten auf dem Gebiet                             einen Past-Präsidenten vor, der die Arbeit begutachtet.
     der diagnostischen und operativen Hysteroskopie
                                                                                            Die Bewertung der Beiträge erfolgt nach den folgenden Kriterien: (klinische)
     Hans Frangenheim – Preis für Arbeiten auf dem Gebiet                                   Aktualität, Relevanz, Literatur, Design, Statistik.
     der diagnostischen und operativen Laparoskopie

     Kurt Semm – (Video)-Preis für Videos aus dem gesamten Gebiet                           Bewerbung
     der gynäkologischen Endoskopie                                                         Bitte senden Sie Ihre Bewerbung entweder digital an die:
                                                                                            geschaeftsstelle@ag-endoskopie.de oder per Post in sechsfacher Ausfertigung
                                                                                            inkl. Kurztitel, Anschrift des Hauptautors, Curriculum vitae (Kurzversion) sowie
     Preisverleihung                                                                        einseitiger Zusammenfassung an:
     Die Preisträger erhalten ihre Urkunden sowie das Preisgeld von 2.000,00 E als
     Scheck auf der Mitgliederversammlung anlässlich der Mitgliederversammlung              Geschäftsstelle der AGE
     der AGE auf dem 9. Kongress Forum Operative Gynäkologie (FOG) am Donnerstag,           Sabine Oehlrich
     den 19. September 2019.                                                                Habichtweg 7
     Die Anwesenheit der Preisträger ist erforderlich.                                      21244 Buchholz

                                                                                            Die Bewerbungsfrist endet am Donnerstag, den 15. August 2019.
     Teilnahmebedingungen
     Voraussetzung ist die Mitgliedschaft in der AGE.

     Eingereichte Arbeiten in Form von Originalarbeiten, Büchern oder Videos müssen
     eine Innovation auf dem jeweiligen Gebiet darstellen. Deutsche und englischspra-
     chige Beiträge werden akzeptiert. Es ist klar zu kennzeichnen, für welchen Preis die
     Bewerbung erfolgt.
28                                                                                                                                                                                   29
Allgemeine Hinweise

     Teilnahmegebühren
     Online-Registrierung unter www.if-kongress.de/veranstaltungen
     Anmeldeschluss: Sonntag, der 8. September 2019

     Bitte beachten Sie, dass nach diesem Zeitpunkt nur noch eine Anmeldung
     vor Ort mit einem Aufpreis in Höhe von 30,00 € auf die jeweilige Teilnahme­
     gebühr möglich ist.

                                                         Mitglieder                         Nicht-Mitglieder
                                                         AGE e.V., AGUB e.V.,
                                                         AWOgyn e.V.
     Gesamtteilnahme
     Facharzt/-ärztin  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  390,00 €  .  .  .  .  .  .  .  . 450,00 €

     Gesamtteilnahme
     Arzt/Ärztin in Weiterbildung*  .  .  .  .  .  140,00 €  .  .  .  .  .  .  .  . 210,00 €

     Je Tageskarte Do/Fr
     Facharzt/-ärztin  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  245,00 €  .  .  .  .  .  .  .  . 295,00 €

     Tageskarte Sa
     Facharzt/-ärztin  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  145,00 €  .  .  .  .  .  .  .  . 215,00 €

     Je Tageskarte Do/Fr/Sa
     Arzt/Ärztin in Weiterbildung*  .  .  .  .  .  80,00 €  .  .  .  .  .  .  .  . 130,00 €

     Kurse/Video-Session**  .  .  .  .  .  .  .  . 70,00 €  .  .  .  .  .  .  .  . 100,00 €

                                                                                * Ein Nachweis ist zwingend erforderlich.
                                           ** Nur in Verbindung mit einer Tageskarte oder der Gesamtteilnahme buchbar.
       Bitte beachten Sie eine Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen und eine Maximalteilnehmerzahl von 25 Personen.

     Teilnahmegebühr
     Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Teilnahme am FOG-Kongress inkl. Livesurgeries,
     den Eintritt zur Industrieausstellung, einen Mittagsimbiss inkl. Getränk an den ent-
     sprechenden Kongresstagen sowie ein Kongressprogramm und ein Namensschild.

30                                                                                                                          31
Allgemeine Hinweise

     Stornierungsbedingungen

                                                                                              “Wow”
     Bei Stornierung der Gesamtteilnahme bis einschließlich Montag, den 15. Juli
     2019 werden Kosten in Höhe von 50% erstattet. Die Stornierung muss
     schriftlich erfolgen. Nach diesem Zeitpunkt oder bei Nichterscheinen ist eine
     Erstattung leider nicht mehr möglich, es sei denn, es wird eine Ersatzperson
     benannt, die die Buchung übernimmt. In diesem Fall, fällt eine Bearbeitungs­
     gebühr in Höhe von 30,00 € an.

     Kursbuchungen                                                                      Die typische Reaktion von Chirurgen,
     Bei Stornierung der Kursteilnahme bis einschließlich Montag, den 15. Juli 2019               die das erste Mal
     werden Kosten in Höhe von 50% erstattet. Die Stornierung muss schriftlich
     ­erfolgen. Nach diesem Zeitpunkt oder bei Nichterscheinen ist eine Erstattung         HARMONIC HD 1000i erleben.
      ­leider nicht mehr möglich, es sei denn, es wird eine Ersatzperson benannt, die
       die Buchung übernimmt. In diesem Fall, fällt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe
       von 30,00 € an.

     Tageskarten
     Bei Stornierungen von Tageskarten ist keine Erstattung möglich, es sei denn,
     es wird eine Ersatzperson benannt, die die Buchung übernimmt. In diesem Fall,
     fällt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30,00 € an.

     Impressum
     Inhalt
     FOG – Forum Operative Gynäkologie
     if-kongress management gmbh

     Gestaltung
     Creativbuero Jürgen Mayer

                                                                                                                                         Johnson & Johnson Medical GmbH
                                                                                                                                                                 ETHICON
32                                                                                                                                                                     33
                                                                                                                                            Hummelsbütteler Steindamm 71
                                                                                                                                                        22851 Norderstedt
                                                                                                                                                         www.ethicon.com
                                                                                                                  ANZ037 / Stand 07/2017 © Johnson & Johnson Medical GmbH
Allgemeine Hinweise

     Veranstaltungsort                                                                Öffnungszeiten
     MARITIM Hotel Berlin                                                             Tagungsbüro
     Stauffenbergstraße 26 | 10785 Berlin                                             Donnerstag, 19. September 2019		                                                    07.30 – 18.30 Uhr
     Tel.: +49 (0) 30 – 2065 0                                                        Freitag, 20. September 2019		                                                       07.30 – 19.00 Uhr
                                                                                      Samstag, 21. September 2019		                                                       08.00 – 13.45 Uhr

     Veranstalter                                                                     Industrieausstellung
     FOG – Forum Operative Gynäkologie                                                Donnerstag, 19. September 2019		                                                    07.30 – 18.30 Uhr
                                                           AGE

                                                        FORUM
     Koordinator: Klaus J. Neis                         OPERATIVE
                                                        GYNÄKOLOGIE                   Freitag, 20. September 2019		                                                       07.30 – 19.00 Uhr
     Hausvogteiplatz 12 | 10117 Berlin                                                Samstag, 21. September 2019		                                                       08.00 – 12.45 Uhr
     Tel.: +49 (0) 30 – 514 883 346 | Fax: +49 (0) 30 – 514 883 44
                                                                                      Medienannahme
                                                                                      Donnerstag, 19. September 2019		                                                    07.30 – 18.30 Uhr
     Kongressorganisation                                                             Freitag, 20. September 2019		                                                       07.30 – 19.00 Uhr
     if-kongress management gmbh                                                      Samstag, 21. September 2019		                                                       08.00 – 12.45 Uhr
     Hainbuchenstraße 47 | 82024 Taufkirchen

     Tel.: +49 (0) 30 – 514 883 346 | Tel.: +49 (0) 89 – 612 096 89
     Fax: +49 (0) 30 – 514 883 44 | Fax: +49 (0) 89 – 666 116 48
     E-Mail: info@if-kongress.de    | www.if-kongress.de                  PRÄZISE &
                                                                          GEWEBE-
     Kongresssprache                                                      SCHONEND
     Die Kongresssprache ist deutsch.
     Es wird keine Simultanübersetzung angeboten.

     Zertifizierung
     Die Zertifizierung ist bei der Landesärztekammer Berlin beantragt.

     Kongresszeiten
     Donnerstag, 19. September 2019		            08.00 – 18.30 Uhr
     Freitag, 20. September 2019		               08.00 – 19.00 Uhr
     Samstag, 21. September 2019		               08.30 – 13.45 Uhr
                                                                          PlasmaBlade™ bessere Operationsergebnisse
                                                                          und Patientenzufriedenheit durch:
34                                                                            Integrierte Absaugung                                                   Verlängerbarer Schaft                         35
                                                                              Kürzere Drainagedauer                                                   Geringe Rauchentwicklung1

                                                                          1. Daten im Archiv von Medtronic: Evaluation of Surgical Smoke Contamination Using Electrosurgical Devices. 81-10-5683.
                                                              
                                                                                                                                                    
                                                                                                                                                   
                                                                                                                                                             
                                                                                                                                                      
                                                                                                                                                
                                                                                                                                                                 
     Allgemeine Hinweise
                                                                                                                                                     

                                                                                       
                                                                                            
     Namensschilder                                                                          Fotografieren/Filmaufnahmen
                                                                                       
                                                                                            
     Alle Teilnehmer sind verpflichtet, das an der Registrierung erhaltene Namens-           Es ist untersagt, während der wissenschaftlichen Sitzungen ohne ausdrückliche
     schild auf dem Kongress während der gesamten Veranstaltung gut sichtbar zu              Genehmigung des Veranstalters zu fotografieren, zu filmen oder Tonmitschnitte
     tragen. Es gilt als Eintrittskarte und Legitimation zum Besuch des Kongresses.          vorzunehmen. Zuwiderhandlung kann den Ausschluss vom weiteren Kongress
     Ein Nachdruck ist nicht möglich.                                                        zur Folge haben. Während der gesamten Veranstaltung werden im Auftrag der
                                                                                             if-kongress management gmbh (Hainbuchenstraße 47, 82024 Taufkirchen)
                                                                                                                                                                          
                                                                                             Foto- und Filmaufnahmen angefertigt. Der Besucher gestattet mit Betreten            des
                                                                                                                                                                          
     Garderobe                                                                                                                                                     
                                                                                             Kongressgeländes sowie mit der Anmeldung zur Veranstaltung die Anfertigung
                                                                                                                                                                          
     Die Garderobe befindet sich im Foyer in der Nähe der Registrierung.                     und umfassende Verwertung der Aufnahmen. Die if-kongress management gmbh
                                                                                             ist berechtigt,                Aufnahmen
                                                                                                             die Nutzungsrechte an den    
                                                                                                                                                     jeweils Dritten – unter
     Mobiltelefone                                                                                          
                                                                                             Wahrung der Datenschutzgrundverordnung – 
                                                                                                                                          einzuräumen, solange die Nutzung
                                                                                                                                                                                                
     Alle Teilnehmer werden gebeten, ihre Mobiltelefone während der                          dem wissenschaftlichen Zweck dient und in Zusammenhang           mit  der Veranstaltung
                                                                                                                                                       
                                                                                                                                                                              
                                                                                             steht.                                                    
     wissenschaftlichen Sitzungen auszuschalten.                                                            
                                                                                                              - '. / 0,1  
                                                                                                                                 
                                                                                                              - '. / 0,1   
                                                                                                     &2. 3 4 
     Zimmerbuchung                                                                                    &2. 3 4 
     Bitte beachten Sie, dass die if-kongress management gmbh lediglich als Vermitt-                             
     ler fungiert und keinerlei Haftung übernimmt. Die Zahlung wird von Ihnen                                      -- 56 *7,, 
                                                                                                                                       
                                                                                                                                                                                                                               
                                                                                                                                                                                                                                              
                                                                                                                      56 *7,,                                                                                            
     eigenständig in Absprache mit dem Hotel vorgenommen. Umbuchungen und                                               48 *  ,  09**
                                                                                                                        48 * ,  09
     Stornierungen sind ebenfalls direkt mit dem Hotel abzusprechen.                                                                                      
                                                                                                                                                         
                                                                                                                      
                                                                                                                                                           - -'.
                                                                                                                                                                 './ /0,1
                                                                                                                                                                         0,1
                                                                                                                                                                                 
                                                                                                                                                                                      

     MARITIM Hotel Berlin                                                                 
                                                                                           --                     
                                                                                                                         &2.    
                                                                                                                             3   4 
                                                                                                                                                
                                                                                                                                                            
                                                                                                                                                               
                                                                                                                                                                  
                                                                                               
                                                                                             0
                                                                                                       0 
                                                                                                             
                                                                                                                    
                                                                                                              
                                                                                                                        
                                                                                                                        &2.   
                                                                                                                            3  4
     Stauffenbergstraße 26                                                                     +*+
                                                                                               +*+  3,
                                                                                                            3,                                     
                                                                                          
                                                                                             
                                                                                                          
                                                                                                                                               
     10785 Berlin                                                                           -           '     --'.
                                                                                                                 '.        - -56
                                                                                                                     /0,1
                                                                                                                       0,1
                                                                                                                                  56
                                                                                                                                
                                                                                                                                    
                                                                                                                                      .
                                                                                                                                           *7,,
                                                                                                                                          *7,,   
                                                                                                                                                      
                                                                                                                                                              /
                                                                                            
                                                                                            -
                                                                                                     '
                                                                                                        &2.
                                                                                                                    
                                                                                                                    /               .
                                                                                                                                    48
                                                                                                                                  48
                                                                                                                 &2. 3 4  &2.
                                                                                                                                            *
                                                                                                                                          *    ,
                                                                                                                                              ,  
                                                                                                                                      &2. 3 4 
                                                                                                                                                              /
                                                                                                                                                            09
                                                                                                                                                          09
                                                                                                                                                                     0
                                                                                                                                                                * * 3
                                                                                                                                                                                                                                                                                          3
     Telefon: +49 (0) 30 – 203 344 10                                                     
                                                                                                               -- 
                                                                                                                     
                                                                                                                               
                                                                                                                                 
                                                                                                                                    *
                                                                                                                                     *      
                                                                                                                                              
                                                                                                                                                     
     E-Mail: reservierung.ber@maritim.de                                                                        -              56 --56     - -
                                                                                                                                          56*7,,
                                                                                                                                                   *7,,
                                                                                                                                                               00 
                                                                                                                                                                       
                                                                                                                                                                              
                                                                                                                                                                                             
                                                                                                                -
                                                                                                                   ' :
                                                                                                                              56
                                                                                                                   ' :             48*
                                                                                                                                           48  *
                                                                                                                                                   48
                                                                                                                                                  48
                                                                                                                                                          
                                                                                                                                                         ,
                                                                                                                                                               
                                                                                                                                                            +*+
                                                                                                                                                              
                                                                                                                                                          +*+
                                                                                                                                                       ,            *3,
                                                                                                                                                                    09
                                                                                                                                                                 09  *     3, * 9*090
     Online: www.if-kongress.de/veranstaltungen                                                                                                  
                                                                                          
                                                                                                                
                                                                                                                                                        
                                                                                                                                                         
                                                                                                                
                                                                                                                -
                                                                                                                -
                                                                                                                                     
                                                                                                                                           --
                                                                                                                                                
                                                                                                                                                    00 -
                                                                                                                                                             
                                                                                                                                                               
                                                                                                                                                                                                
                                                                                                                   
                                                                                                                       
                                                                                                                                 
                                                                                                                                            +*+        - 
                                                                                                                                                                            **
                                                                                                                                                                                           
                                                                                                                                                                                           
     Einzelbelegung: ab 165,00 € inklusive Frühstück                                                             'àSNFIS*OGPSNBUJPOFO
                                                                                                                 'àSNFIS*OGPSNBUJPOFO                 +*
                                                                                                                                                  +*+    3,
                                                                                                                                                           +*   3,
                                                                                                                                                                    ' :
                                                                                                                                                                                                     ,,
                                                                                                                                                          ' :
                                                                                               XFOEFO4JFTJDICJUUFBO  
                                                                                                XFOEFO4JFTJDICJUUFBO                                                        
     Doppelbelegung: ab 205,00 € inklusive Frühstück                                                                                                                          
                                                                                                )0-0(*$4VJTTF4"
                                                                                                -
                                                                                                )0-0(*$4VJTTF4"
                                                                                                -                           --
                                                                                                                                       ** 
                                                                                                                                                                  
                                                                                                                                                                        
                                                                                                                                                                         
                                                                                                                                                                                   
                                                                                                                      '
                                                                                                "WFOVFEF(SBUUB1BJMMF
                                                                                                                      '         '
                                                                                                                                  ':
                                                                                                                                      :                        
                                                                                                                                                 'àSNFIS*OGPSNBUJPOFO 
                                                                                                                                                    'àSNFIS*OGPSNBUJPOFO
                                                                                                "WFOVFEF(SBUUB1BJMMF                      XFOEFO4JFTJDICJUUFBO
     Bitte beachten Sie, dass die oben genannten Preise nur im Zeitraum vom                     $)-BVTBOOF
                                                                                                $)-BVTBOOF
                                                                                                                                                    XFOEFO4JFTJDICJUUFBO
                                                                                                                                                 HOLOGIC      Deutschland GmbH
                                                                                                                                                 )0-0(*$4VJTTF4"
                                                                                                5FM                            HOLOGIC      Deutschland GmbH
                                                                                                                                                   )0-0(*$4VJTTF4"
     18. bis 21. September 2019 gültig sind. Eine Reservierung ist bis spätestens               5FM    XFOEFO4JFTJDICJUUFBO
                                                                                              'àSNFIS*OGPSN
                                                                                              'àSNFIS*OGPSN
                                                                                                                                                 Otto-von-Guericke-Ring
                                                                                                                                                 "WFOVFEF(SBUUB1BJMMF
                                                                                                                            'àSNFIS*OGPSNBUJPOFO
                                                                                                                                                   Otto-von-Guericke-Ring
                                                                                                                                                                            15
                                                                                                                                                   "WFOVFEF(SBUUB1BJMMF
                                                                                                                             'àSNFIS*OGPSNBUJPOFO                           15
                                                                                                8FCXXXIPMPHJDEF
                                                                                              XFOEFO4JFTJDI
                                                                                                8FCXXXIPMPHJDEF
                                                                                                                                                 65205    Wiesbaden-Nordenstadt
                                                                                                                                                 $)-BVTBOOF
     Sonntag, den 28. Juli 2019 unter dem Stichwort „FOG Kongress“ oder mithilfe              XFOEFO4JFTJD
                                                                                              )0-0(*$
                                                                                                                             XFOEFO4JFTJDICJUUFBO
                                                                                                                            )0-0(*$4VJTTF4"T:
                                                                                                8FCXXXTUBSLFSFHFMCMVUVOHDI
                                                                                              )0-0(*$                       )0-0(*$4VJTTF4"
                                                                                                                                                   65205
                                                                                                                                                   T: +49
                                                                                                                                                    5FM
                                                                                                                                                          (0)Wiesbaden-Nordenstadt
                                                                                                                                                    $)-BVTBOOF
                                                                                                                                                     +49
                                                                                                                                                 5FM       800
                                                                                                                                                            (0)
                                                                                                                                                            800
                                                                                                                                                                   5891635
                                                                                                                                                               
                                                                                                                                                                     5891635
                                                                                                                                                                 
                                                                                                                                                                                  4VJTT
                                                                                                                                                                                   4VJT
     des Buchungsformulars unter www.if-kongress.de/veranstaltungen eigenständig                8FCXXXTUBSLFSFHFMCMVUVOHDI
                                                                                              "WFOVF
                                                                                              "WFOVF
                                                                                              $)-BVTB
                                                                                                                                                 www.hologic.de
                                                                                                                                                 8FCXXXIPMPHJDEF
                                                                                                                            "WFOVFEF(SBUUB1BJMMF    EF
                                                                                                                                                   www.hologic.de
                                                                                                                                                   8FCXXXIPMPHJDEF
                                                                                                                             "WFOVFEF(SBUUB1BJMMF
                                                                                                                            $)-BVTBOOF                  EF (SB
                                                                                                                                                                                   (SB
                                                                                                                                                         www.starke-regelblutung.de
                                                                                                                           8FCXXXTUBSLFSFHFMCMVUVOHDI
                                                                                               $)-BVT
                                                                                               5FM  $)-BVTBOOF
                                                                                                     5FM
                                                                                                                         www.starke-regelblutung.de
                                                                                                                             8FCXXXTUBSLFSFHFMCMVUVOHDI
                                                                                                                                                            
     vorzunehmen.                                                                              5FM  5FM
                                                                                               8FCXXXIPMP
                                                                                               8FC
                                                                                                              
                                                                                                     8FCXXXIPMPHJDEF
                                                                                               8FCXXXIPM
                                                                                                      8FCXXXIPMPHJDEF
                                                                                                     8FCXXXTUBSLFSFHFMCMVUVOHDI
                                                                                                          XXXTUBS
                                                                                                                                                                                   

36                                                                                             8FC  8FCXXXTUBSLFSFHFMCMVUVOHDI
                                                                                                           XXXTUB         © 2019 Hologic, Inc. ADS-02706-DEU-DE Rev 001
                                                                                                                           ;,!
                                                                    GYNÄKOLOGISCHE GESUNDHEIT
                                                                                                                                                                                          :>
                                                                                                                                                                                                         E         FE
                                                                                                                                                                                                                !
                                                                                                                                                                                                 9*  
                                                                                                                                                                                                            ++,    !
                                                                                                                                                                                                                      >      *
                                                                                                                                                                                                                                2@  ! * 7,  !                 !,7@2*   *,+ +>*9 >:
                                                                                                                                                                                                '3B E   GB                        F        BG   E B3'
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 F

                                                                                                          
                                                                                                                                                                                                                 9* ++,  2@ !                                                     ! @2  ,++ *9  
Allgemeine Hinweise

     Parkplätze
     Garagenstellplätze sind gegen Gebühr im Hotel begrenzt verfügbar.

     Programminhalte und -änderungen
     Aus Gründen der vereinfachten Lesbarkeit wurde von einer geschlechtsspezifi-
     schen Schreibweise großteils Abstand genommen. Soweit derartige Bezeichnun-
     gen nur in männlicher Form angeführt sind, beziehen sie sich in gleicher Weise
     auch auf die weibliche Form. Kurzfristige Änderungen im Programm können auf-
     grund dienstlicher, privater und organisatorischer Belange notwendig sein und
     werden auf der Kongresshomepage www.if-kongress.de/veranstaltungen be-
     kannt gegeben. Es leiten sich daraus keinerlei Regressansprüche ab.

                                                                                         Ihr verlässlicher Partner in
     Haftungsausschluss/Urheberrecht
     Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Unfälle, Personenschäden,
     Diebstahl, zusätzliche Kosten durch Änderung des Veranstaltungsdatums, -ortes,

                                                                                            der Urogynäkologie!
     -programmes oder Ähnliches. Die Vervielfältigung, Weitergabe oder anderweiti-
     ge Nutzung der Tagungsunterlagen ist nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Zu-
     stimmung des Veranstalters gestattet.

     Datenschutzhinweis
     Für Ihre Anmeldung zum o. g. Kongress ist das Erheben, Speichern und Verarbei-
     ten Ihrer persönlichen Daten unumgänglich. Dies geschieht ausschließlich zum           Besuchen Sie uns an unserem Stand Nr. 38
     Zweck der Organisation und Durchführung der Veranstaltung. Ihre Daten werden
     nur an Dritte weitergegeben, die direkt in den Kongressablauf involviert sind und                               Save The Date:
     wenn derorganisatorische Ablauf dies erforderlich macht. Unser Unternehmen                    Freitag, 20. September 2019 von 14:00 – 15:00 Uhr
     behandelt alle personenbezogenen Daten nach den Vorgaben der Datenschutz-                          Industriesymposium AGUB - Salon 7 Wien
     grundverordnung.

     Hilfreiche Telefonnummern
     Deutsche Bahn: 		         +49 (0) 1805 – 31 11 53
     Taxi: 			                 +49 (0) 30 – 44 33 22 oder +49 (0) 30 – 26 30 00
     ADAC Pannendienst:        +49 (0) 180 – 222 22 22
     Lufthansa Servicehotline: +49 (0) 180 – 583 84 26                                             A.M.I. Deutschland GmbH | Morellstraße 33 | 86159 Augsburg
38                                                                                                    t +49 (0) 821 450515-0 | info@ami-deu.de | www.ami.at                  39

                                                                                          A.M.I. GmbH | Im Letten 1 | 6800 Feldkirch | Österreich | t +43 (0) 5522 90505-0
Industrie-Ausstellung

     FOG 2019
     Maritim Hotel Berlin

     1     I   Aesculap AG
     2     I   Condor® MedTec GmbH
     5     I   BOWA-electronic GmbH & Co. KG
     9     I   Johnson & Johnson Medical GmbH, Ethicon
     10    I   TRICONmed GmbH
     12    I   Boston Scientific Medizintechnik GmbH
     14    I   Olympus Deutschland GmbH
     17    I   pfm medical ag
     18    I   Medtronic GmbH
     19    I   Kebomed GAS AG
     20    I   P.J. Dahlhausen & Co. GmbH
     22    I   Hologic Deutschland GmbH
     24    I   Gynesonics Netherlands BV
     26    I   Richard Wolf GmbH
     27    I   Sysmex Deutschland GmbH
     29    I   AstraZeneca GmbH
     30    I   Arthrex GmbH
     32    I   SERAG-WIESSNER GmbH & Co KG
     37    I   Karl Storz SE & Co KG
     38    I   A.M.I. - Agency for Medical Innovations
           I   Deutschland GmbH

                                                    Plenum I Symposien
          Buchung
          Option
                                                    Lobby I Akkreditierung
     Stand: 15.07.2019

                                                                             Restaurant
40                                                                                        41
42    8. Kongress Forum Operative Gynäkologie                                                            8. Kongress Forum Operative Gynäkologie   43

      Sponsoren

                                   ®

                                                                                                                  in Höhe von 9.500 E
           in Höhe von 13.000 E                    in Höhe von 5.000 E           in Höhe von 6.000 E

                                                                                                                   in Höhe von 6.000 E
                                                                          in Höhe von 6.000 E
            in Höhe von 10.000 E
                                                   in Höhe von 3.500 E

           in Höhe von 3.500 E                                                      in Höhe von 6.000 E
                                                   in Höhe von 3.500 E                                               in Höhe von 3.500 E

                                                 in Höhe von 3.500 E
                                                                                   in Höhe von 10.000 E              in Höhe von 25.000 E
         in Höhe von 3.500 E

             in Höhe von 16.500 E                   in Höhe von 6.150 E           in Höhe von 2.250 E          in Höhe von 6.000 E

42                                                                                                                                                   43
GYN 82 2.0 01/2018/A-D

                         Resektion in Perfektion –
                         Das 15-Charr.-Office-Resektoskop

                         KARL STORZ SE & Co. KG, Dr.-Karl-Storz-Straße 34, 78532 Tuttlingen/Germany
                         www.karlstorz.com
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren