Nathan Philipp - April - Mai 2018 - Nathan-Söderblom

 
Nathan Philipp - April - Mai 2018 - Nathan-Söderblom
&   Nathan
    Philipp
    EVANGELISCHE MELANCHTHON-
    KIRCHENGEMEINDE

    EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE
    NATHAN SÖDERBLOM

    April - Mai 2018

Seite 1
Nathan Philipp - April - Mai 2018 - Nathan-Söderblom
Begrüßung

      Liebe
      Gemeinde,

      im 55. Lebensjahr, im 25. Dienstjahr,
      auf der Zielgeraden zur Silberhochzeit,
      mit drei Kindern längst über 20 ... - mein
      Auto wird erst nächstes Jahr 20 und
      der ältere Enkel diesen Sommer einge-
      schult - so wechsele ich zu Ostern von
      der Luther- Kirchengemeinde Alt-Reini-
      ckendorf in die Melanchthon- Kirchen-
      gemeinde in Berlin-Spandau, wo ich im
      Gottesdienst am 22. April um 14:00 Uhr
      offiziell als Pfarrer eingeführt werde:
      Dazu sind alle sehr herzlich eingeladen!

      Ich freue mich auf meinen neuen Pfarr-
      dienst und schöne Gottesdienste in der
      einladenden, hellen Melanchthonkirche,
      die Begegnung mit den Menschen hier
      und die Zusammenarbeit mit den ehren-
      amtlich und beruflich Mitarbeitenden.

      Und außerhalb des Dienstes? Mei-
      ne Freizeit verbringe ich am liebs-
      ten mit unserer Familie und unse-
      ren Freunden, lese ein gutes Buch
      und besonders gerne fahre ich mit
      meiner Ehefrau Sabine in den Harz.

      Musik und Kunst spielten und spie-
      len in meinem Leben immer eine ent-
      scheidende Rolle, ebenso wie mei-

 Seite 2
Nathan Philipp - April - Mai 2018 - Nathan-Söderblom
Begrüßung

ne Faszination für fremde Länder,           Bitte sprechen Sie   mich an,
Sprachen und Kulturen als nie ver-          wenn Sie Anregungen für mei-
siegende Quelle der Inspiration.            nen oder Rückmeldungen zu mei

Das mag uns Mauerkindern aus West-          nem Pfarrdienst in unserer Melan-
Berlin mit in die Wiege gelegt worden       chthon- Kirchengemeinde haben!
sein, spätestens seit meiner Ausreise als
Ökumenischer Freiwilliger nach Südaf-       In der Verbundenheit des Glaubens
rika im Jahr 1983, schwang bei mir die      grüßt Sie,
Begeisterung für die Weltkirche mit.
                                            Ihr Pfarrer
Im Gepäck bringe ich nach Spandau           Christian W. G. Schultze
einiges an Erfahrungen - Ökumene
und Diakonie seien hier als Stichworte
genannt - und viel Lust auf Neues mit.

Die „Arbeit mit Senioren“ wird ein
Schwerpunkt meines Dienstes sein.

Eine grundsätzliche Frage lautet dabei
für mich, was es bedeutet, im „Jahr
des Herrn“ 2018 und zukünftig Kir-
che Jesu Christi in der Wilhemstadt
zu sein bzw. welche „neuen Wege“ -
im Geiste Luthers und Melanchthons
- hierzu beschritten werden können?            Einführungsgottesdienst am
                                               Sonntag, den 22. April 2018
Gemeinsam mit Ihnen möchte ich                       14.00 Uhr in der
hierauf nach Antworten suchen.                      Melanchthonkirche

                                     Seite 3
Nathan Philipp - April - Mai 2018 - Nathan-Söderblom
Ausblicke

Melanchthon und Nathan- Söderblom Kirchengemeinde

Konfirmationen 2018
Junge Menschen werden zu Kirchenmitgliedern mit allen
Rechten und Pflichten

  In diesem Jahr finden die
       Konfirmationen
am Sonntag, den 20. Mai 2018
     um 10.00 Uhr in der
  Melanchthon Kirche statt.

Zum ersten Mal „Ja sagen“ zum
    christlichen Glauben:

        Aurelia Barnick
       Jonas Borkowski
       Letizia Dobrinski
      David Philippssohn
           Julia Rees
         Ben Schelling
         Janice Seidel
         Anina Strack
        Jeremy Wesner
    Jasper Schultz- Zehden
          Adrian Zoch

Anmeldung zum
Konfirmandenunterricht
Neue Gruppe ab Pfingsten 2018
Zu Pfingsten 2018 werden n der Me- reiche und gewinnbringende Zeit.
lanchthon – Kirche diejenigen konfir-
miert, die über einen gewissen Zeit- Hineinwachsen in den Glauben,
raum den Unterricht besucht haben. Kennenlernen von Gemeindestruk-
                                      turen und sich engagiert zeigen.
Es war, das lässt sich jetzt schon
sagen, eine durchaus ereignis- Kurz nach dem Pfingstfest beginnt für

                                 Seite 4
Nathan Philipp - April - Mai 2018 - Nathan-Söderblom
Ausblicke

Melanchthon und Nathan- Söderblom Kirchengemeinde

den Jahrgang 2018/2019 der Unterricht     dene Aspekte der Jugendpädagogik.
für die jungen Leute beider Gemeinden.    Die Konfirmandinnen und Konfirman-
                                          den dürfen frei wählen. Über 6 – 8
Die Kinder, die zum Zeitpunkt der         Wochen werden sie noch einmal zu-
Konfirmation mindestens 14 Jahre          sätzlich zu dem 90 Minuten dauern-
alt sind, können angemeldet werden.       den Unterricht (wöchentlich) 1 – 2
Für Melanchthon und Nathan – Söder-       Stunden in Anspruch genommen.
blom wird ein gemeinsamer Unter-
richt angeboten, der zunächst in          In meiner Arbeit werde ich von einer
der Pichelsdorfer Straße 79 beginnt.      Mitarbeiterin aus dem sozialen Be-
                                          reich sowie einer Anzahl von ehren-
In einem Jahr werden die jungen Men-      amtlich tätigen Teamerinnen und Tea-
schen mit den wichtigen Glaubensinhal-    mern, die bereits konfirmiert worden
ten vertraut gemacht, sie lernen andere   sind und Gefallen an unserer Jugend-
Konfessionen und Religionen kennen und    arbeit gefunden haben, unterstützt.
erfahren etwas über soziale Kompetenz.
                                          Ihr Pfarrer Erko Sturm
Ein zeitlich begrenztes Gemeindeprakti-
kum umfasst Bereiche wie Kirchdienst,
die Arbeit mit Kindern oder verschie-

         Goldene Konfirmation 2018

Wir freuen uns auf viele Jubilare am Sonntag, den 27. Mai 2018 um 10.00 Uhr in
                             der Melanchthon Kirche.

   Alle, die 1967- 1968 oder eher konfirmiert wurden, sind herzlich zu diesem
                            Gottesdienst eingeladen.
                   Wir möchten Sie bitten, sich bei Interesse im
                          Gemeindebüro anzumelden.

                                   Seite 5
Nathan Philipp - April - Mai 2018 - Nathan-Söderblom
Ausblicke
Melanchthongemeinde
Live Concert und „Pokerface“

NINA HILL
Live in Concert

Real Good, Feel Good, Music

Das Konzert-Highlight an Ostern – ge- Lassen Sie sich von „Authentic Black
nießen Sie Gospel Music &                            American Music“ ver
Soul der Extraklasse!                                wöhnen – Nina Hill
                                                     sorgt mit mitreißenden
Nina Hill aus Los                                    Gospelsongs und
Angeles / USA be-                                    gefühlvollem Soul für
geistert mit ihrer                                   einen unvergesslichen
einzigartigen Stimme                                 Start in den Frühling!
und einer bezau-
bernden Ausstrahlung – und wenn
die unvergleichliche Singer-Song-         So. 01. April (Ostersonntag)
writerin dazu noch am Bass und an                   17.00 Uhr
den Percussions brilliert, schlägt Melanchthon-Kirche Melanchthonplatz
das Herz eines jeden Musikfans (Ecke Wilhelmstr./Adamstr.), 13595
höher.                                           Berlin-Spandau

Ein weltweites Publikum überzeugte        Karten & Reservierung unter:
Nina Hill bereits an der Seite von Musik-        (030) 2064 3600
Legenden wie James Brown, The Ne- Eintritt 15 Euro (regulär), 10 Euro (er-
ville   Brothers und Shakira. Als Lead mäßigt). Restkarten vor Konzertbe-
Vocal der berühmten Ike Turner Revue         ginn an der Abendkasse.
präsentierte sie auf Tourneen in Ame-              Foto: F. Labahn
rika, Asien und Europa erstklassige
Unterhaltung.

                                      Skatturnier

                                      Freitag, 13. April ab 18:30 Uhr im
                                      Cafè der Melanchthon Gemeinde

                                      Eine Anmedlung ist nicht erforderlich.
                                      Die Startgebühr beträgt 5,- EUR.

                                   Seite 6
Nathan Philipp - April - Mai 2018 - Nathan-Söderblom
Rückblick
Melanchthongemeinde

Kinderbibelwoche
„Wann ist wieder Kinderbibelwoche?“

Wenn glänzende Kinderaugen einen anblicken und die Frage er-
klingt: „Wann ist wieder Kinderbibelwoche?“, freut man sich doch sehr.

Wer in den Winterferien die Kinderbibeltage „Mensch Jesus - Willkommen in
der Kinderstadt“ besuchte, betrat nicht einfach den Gemeindesaal der Melan-
chthongemeinde, sondern fand sich in einer bunten Kinderstadt wieder. Die-
se wurde zuvor liebevoll von dem KiBiWo-Team um Ljlijana Sturm gestaltet.

Wer auf der Suche nach einer Werkstatt, Bäckerei, Kochschule, einem Kos-
metiksalon oder einem Fitness-Studio war, konnte aktiv werden. Hier ha-
ben die Kinder an den verschiedenen Stationen unter Anleitung des Ki-
BiWo-Teams selbst gebacken und zubereitet, was unser gemeinsames
Mittagessen bereicherte, kreativ gewerkelt, sich stylen lassen und Sport ge-
macht und sogar für den Abschlussgottesdienst einen Tanz choreografiert.

Nach dem Stationenlauf blieb viel Zeit für Spiel und Spaß in großer Runde.
30 Kinder aus Kita und Grundschule konnten wir jeden Morgen begrüßen
und gemeinsam Bibelgeschichten von Jesus und seinen Freunden erleben.
Die Gemeindejugend samt Älteren stellten die Geschichten überzeugend mit
viel Freude dar. Wie Jesus redete und handelte, sollte eine Anregung für den
Umgang miteinander sein, für unser gemeinsames Leben, ob bei der Arbeit
oder in der Freizeit, ob im Streit oder in Frieden. Den Glauben leben. Die-
sen Gedanken haben wir in unsere Kinderstadt, in unser Miteinander hinein-
genommen und wollen auch darüber hinaus nicht vergessen, „Nehmt einan-
der an, wie Christus euch angenommen hat zur Ehre Gottes.“ (Römer 15,7).

Erinnern wird uns daran auch unser diesjähriger Ohrwurm „Das Kinderstadtlied“.
Ein riesen Dankeschön von Herzen geht an alle KonfirmandInnen und Teamer, so-
wie an unsere kreativen Helferinnen Christina Döring und Melitta Stumpe-Kamara.

Unser Dank für die musikalische Begleitung gilt Herrn Seidel sowie Pfarrer Erko
Sturm, die mit Klavier und Gitarre die Kinderstimmen wunderbar untermalten.
Ach ja, die Antwort auf die Eingangs gestellte Frage: „Im nächsten Jahr wieder
in den Winterferien.“

Bis dahin bleibt behütet!
Rukiye Pröhl

                                    Seite 7
Nathan Philipp - April - Mai 2018 - Nathan-Söderblom
Ausblicke
Melanchthongemeinde
„Kino im Gemeindehaus“ und
„Törtchen Backkurs“ Pichelsdorfer Str. 79
Do., 17. Mai ab 18.30 Uhr

Michael Oher (Quinton Aaron) ist ein Teen-
ager mit außergewöhnlichen Football-Ta-
lenten. Doch davon weiß niemand, weil
der verschreckte Ghetto-Junge längst ver-
lernt hat, sich seiner Umwelt mitzuteilen.

Durch puren Zufall lernt er die sozi-
al engagierte Leigh Anne Tuohy (Sand-
ra Bullock) kennen, die gleich ein gro-
ßes Interesse für den ungewöhnlichen
Jugendlichen    entwickelt.  Deswegen
nimmt sie sich des Obdachlosen an.

Durch die selbstlose Liebe der Fa-
milie aufgerichtet, kann sich Micha-
el endlich seiner Leidenschaft wid-
men: Dem Profi-Football, der nur
auf ihn gewartet zu haben scheint...
(Bild: amazon.de)

                                 Sa., 26. Mai ab 16.00 bis ca. 21.00Uhr

                                 Es wird unter fachkundiger Anleitung ein Scho-
                                 koladen- Himbeer- Törtchen (mit Panna Cot-
                                 ta Kern) hergestellt und im Anschluss verkostet.

                                 Die Kursgebühr von 35,- €
                                 ist bitte bis zum 20. Mai bei Frau Sturm oder
                                 Herrn Schlede (Tel. 0163 3509521) zu entrichten.

                                 Der Kurs ist auf 12 Teilnehmer*innen begrenzt.
                                 Die Kursgebühr wird für die Arbeit mit Kin-
                                 dern,   in   unserer   Gemeinde,    gespendet.

                                 Wir freuen uns sehr auf Euch!
                                 (Foto: pixabay.de)

                                      Seite 8
Nathan Philipp - April - Mai 2018 - Nathan-Söderblom
Ausblicke
Melanchthongemeinde

Termine      zum Vormerken

Kirche mit Kindern
                             Samstag, 14. April 2018;
                             (im Gemeindesaal)
                             10.00 - 12:00 Uhr
                             Thema: Die Ostergeschichte

                             Samstag, 5. Mai 2018;
                             (im Gemeindesaal)
                             10.00 - 12:00 Uhr
                             Thema: Die Geschichte von
                             		 Himmelfahrt

                       Seite 9
Nathan Philipp - April - Mai 2018 - Nathan-Söderblom
Gottesdienste

Gottesdienste in unseren Kirchen

So, 08. April       Quasimodogeniti
Melanchthonkirche   Gottesdienst mit Abendmahl
10.00 Uhr           Pfarrer Schultze

So, 15. April       Miserikordias Domini
Melanchthonkirche   Gottesdienst
10.00 Uhr           Pfarrer Schultze
18.00 Uhr           Jugendgottesdienst im Gemeindehaus
                    Pfarrer Sturm

Nathan-Söderblom    Gottesdienst
11.00 Uhr           Pfarrer Sturm

So, 22. April       Jubilate
Melanchthonkirche   Gottesdienst
10.00 Uhr
14.00 Uhr           Einführungsgottesdienst Pfarrer Christian Schultze
                    Pfarrer Sturm
Nathan-Söderblom    Gottesdienst mit Abendmahl
11.00 Uhr           Pfarrer Sturm

So, 29. April       Kantate
Nathan-Söderblom    Gottesdienst
11.00 Uhr           Pfarrer Schultze

So, 06. Mai         Rogate
Melanchthonkirche   Gottesdienst mit Abendmahl
10.00 Uhr           Pfarrer Schultze

Nathan-Söderblom    Familiengottesdienst mit anschl. Filmvorführung
18.00 Uhr           Pfarrer Sturm

So, 13. Mai         Exaudi
Melanchthonkirche   Gottesdienst mit Abendmahl
10.00 Uhr           Pfarrer Sturm

                            Seite 10
Gottesdienste

So, 20. Mai         Pfingstsonntag
Melanchthonkirche   Gottesdienst mit den Konfirmationen 2018
10:00 Uhr           Pfarrer Sturm

Mo, 21. Mai         Pfingstmontag
                    ökumenischer Gottesdienst

                    Die Zeit und der Ort werden zeitnah abgekündigt
                    bzw. in den Schaukästen mitgeteilt.

So, 27. Mai         Trinitatis
Melanchthonkirche   Gottesdienst zur Goldenen Konfirmation mit Abend-
10.00 Uhr           mahl
                    Pfarrer Sturm

Nathan-Söderblom    Gottesdienst mit Chor und Abendmahl
11.00 Uhr           Pfarrer Hoffmann

So, 03. Juni        1. Sonntag Nach Trinitatis
Melanchthonkirche   Familiengottesdienst
10.00 Uhr           Pfarrer Schultze

Nathan-Söderblom    Familiengottesdienst mit anschl. Filmvorführung
18.00 Uhr           Pfarrer Sturm

                           Seite 11
Regelmäßige Veranstaltungen

Melanchthongemeinde
Gemeindekreise und Aktivitäten
                                                        Kinder- und
Montag                     Mittwoch                     Jugendgruppen im
Blaues Kreuz               Abendgebet für Alle
19:00 Uhr                  18:00 Uhr                    Gemeindehaus
Herr Steuer
                           Melanchthon- Café            Dienstag
Café International         18.4.                        Singen mit Kindern/
15:30 Uhr                  2.5.; 16.5. und 30.5.        offener Kindernach-
Rolf Rosendahl             um 15.30 Uhr                 mittag:
(0162 328 28 65)           Frau Sturm/ Frau Salokat     ab 5 Jahre
                                                        jeden Dienstag
Tai Chi                    Literaturkreis               16:00 Uhr
9:30 Uhr                   18.4.; 16.5.                 Frau Sturm
Fr. Schäffer               17:00 Uhr,Pfarrer Schultze
Tel. 0151 22208010                                      Freitag
                           Malkurs (monatlich)          1. Freitag im Monat
Band „Hertztakt“           19:00 Uhr                    Teamer*innenfort-
18:00 - 21:00              Frau Pithis                  bildung
Pfarrer Sturm              Tel. 0176 48661781           Alter:15-18 Jahre
                                                        16:00 Uhr
                           Vokalensemble
Dienstag                   19:30 Uhr, Herr Seidel
                                                        Ehepaar Sturm

Offener Nachmittag                                      2. Freitag im Monat
3.4. und 17.4.             Donnerstag                   Vorbereitung von
                                                        Jugend- und
15.5. und 29.5.
14:00 Uhr                  Tai Chi                      Familiengottes-
Frau Noack                 9:30 Uhr                     diensten
                           Fr. Schäffer                 16:00 Uhr
Hannakreis                 Tel. 0151 22208010           Alter: 13-18 Jahre
10.4. und 24.4.                                         Ehepaar Sturm
8.5. und 22.5.             Bibelstunde
14:00 Uhr                  14:30 Uhr                    Konfirmandenunterricht
Pfarrer Schultze           Pfarrer Schultze             für beide Gemeinden
                                                        16:30 Uhr , jeden Freitag
Seniorensingen             Malkurs                      Pfarrer Sturm/Team
10:00 Uhr                  17:00 Uhr
Herr Seidel                Frau Pithis                  Jugendgruppe
                           Tel. 0176 48661781           18:00 Uhr , jeden Freitag
                                                        Jugendteam
English for Kids           Kreativ-Treff
15:00 Uhr                  19.4. und 24.5.              Kinderband „BoyZ+“
(Kinder von 3- 8 Jahren)   18:00 Uhr                    18:00 Uhr, jeden Freitag
Nicola Kalinowsky          Frau Bauer/Frau Sturm        Pfarrer Sturm
0162 8368609
                                 Seite 12
Regelmäßige Veranstaltungen

                                   Nathan- Söderblom- Gemeinde
     Gemeindekreise und Aktivitäten
Montag                             Mittwoch
Stuhlyoga                          Yoga
10:00 - 11:00 Uhr                  16:45 - 17:45 Uhr
Frau Cornelsen                     18:00 - 19:00 Uhr
                                   Herma Wildenhayn
Englischkurs
10:00 - 11:30 Uhr                  Gitarrenunterricht
                                   15:30 - 16:30 Uhr
Zirkustheater „Circrobaten“        Pfarrer Sturm
15:30 - 19:00 Uhr
(nicht in den Schulferien)         Frauentreff
Fabio Zimmermann                   11.4. und 25.4.
                                   jeweils 18:00 Uhr
Meeting Anonyme Alkoholiker        9.5. und 23.5.
18:30 Uhr                          jeweils 19:00 Uhr

Chor                               Down Under (Ü30-Band)
19:45 Uhr                          18:00 Uhr
Michael Lukas                      Pfarrer Sturm

                                   Danza Courtale
Dienstag                           19:00 Uhr

Rückbildungsgymnastik
(auf Anfrage im Gemeindebüro)      Donnerstag
10:00 - 11:00 Uhr
11:15 - 12:15 Uhr                  Zirkustheater „Circrobaten“
Elke Rust (Hebamme)                Fortgeschrittene
                                   15:30 - 17:00 Uhr
                                   Sprung- und Bodenakrobatik
Mittwoch                           17:30 - 19:00 Uhr
                                   (nicht in den Schulferien)
Frühstücksrunde                    Fabio Zimmermann
(auf Anfrage im Gemeindebüro)
10:00 Uhr
Christel Gruse
                                   Freitag
                                   „Kirche kocht“
                                   20.04. und 1.6.
VITALE (Kinderband)                um 19:00 Uhr
16:45 - 18:00 Uhr
Pfarrer Sturm

                              Seite 13
Rückblick

Freud und Leid

                            Aus unseren Gemeinden
                                wurden getauft:

                             Liam- Finnley Helbig

                               Charlotte Kessel

                                 Emily Ludwig

                            Suri Lynn Love Richards

                      Aus unseren Gemeinden verstarben:

                                 Hilde Förster
                                 Harri Greifzu
                               Irmgard Lemke
                              Heidemarie Melzow
                               Wolfgang Mierdel
                                 Irene Müller
                               Jürgen Riemann
                             Annemarie Schweizer
                                 Frieda Vergin
                                 Hans Wehner
                                  Ruth Wolff

                 Seite 14
Angebote

                   Angebote für Menschen mit Trauererfahrungen

                  Gottesdienst zum Gedenken an die Verstorbenen
                  Sonnabend, 3. März 2018, 17 Uhr
                  Dorfkirche Gatow, Alt-Gatwow 32 / 38, 14089 Berlin
                  Pfarrer Mathias Kaiser

Andacht in der Passionszeit mit Musik
Mittwoch, 28. März 2018, 18:30 Uhr
Zuversichtskirche, Brunsbütteler Damm 312, 13591 Berlin
Pfarrerin Christine Pohl

Trauercafé, Zuversichtskirche Staaken
2. und 4. Mittwoch im Monat, 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr
Brunsbütteler Damm 312, 13591 Berlin, Bus M 32, Zweiwinkelweg.
Neue Teilnehmer*innen sind am 2. Mittwoch im Monat willkommen.

Trauergruppe im Museumscafé St. Nikolai
Reformationsplatz 12, 13597 Berlin
Verluste in der Mitte des Lebens, Anmeldung erforderlich.

Trauercafé in der Dorfkirchengemeinde Gatow
Ab April am 3.Donnerstag im Monat 14:30 – 16:30 Uhr
Gemeindehaus Gatow, Plievierstraße 3, 14089 Berlin

Fortbildung für Ehrenamtliche in der Trauerbegleitung
25. und 26. Mai 2018, Anmeldung erforderlich.

Kontakt: Pfarrerin Christine Pohl, Tel.: 3830 3663, Mobil: 0151 6515 8967

www.spandau-evangelisch.de & www.trauer-und-leben.de

                               Seite 15
Aktuelles

  Seite 16
Rückblick

Melanchthon und Nathan- Söderblom- Kirchengemeinde
Ehrungen für die Ehrenamtlichen

Eh·ren·amt
Substantiv [das]

...eine Aufgabe, die man ohne Bezah-
lung in einer Institution ausübt.

Heute habe ich in eine bekann-               sphäre in der Melanchthon Gemeinde.
te „Suchmaschine“ den Begriff „Eh-           Als   „Hauptamtliche“   möchte  ich
renamt“ eingegeben und war er-               mich bei allen „Ehrenamtlichen“ be-
staunt über diese kurze Definition.          danken und hoffe auf eine weiter-
                                             hin so bereichernde Zeit mit Ihnen!
Ist dieses Amt so kurz und einfach zu er-
klären?                                      Ein besonderer Dank für die Vor-
                                             bereitungen geht an Frau John und
Wenn     ich   in   beiden  Gemeinden        Frau Sturm, die alles organisier-
um mich schaue, sieht es fast so             ten und so liebevoll gestalteten.
aus! Viele fleißige Hände und Köp-
fe sind „einfach“ so da und mittendrin.      Viele Grüße aus dem Gemeindebüro.

Beim Planen, Putzen, Backen, Kochen,         Yvonne Berlin- Reiß
Reden, Pflegen, Musizieren, Spielen, Be-
ten, Lernen, Malen, Begleiten, Motivie-
ren, Trösten und Lachen. Sicher fallen Ih-
nen noch viele, viele andere Begriffe ein!

Auch wenn in beiden Gemeinden
die   Ehrungen   der   Ehrenamtlichen
schon im Januar stattfanden, fin-
de ich es wichtig, dass dieser Artikel
in unserem Gemeindebrief erscheint.

Bei beiden Treffen durfte ich dabei sein
und habe eine harmonische Gemein-
schaft erlebt. Leckeres Essen, kleine Prä-
sente, die Anerkennung durch Pfarrer
Sturm in einer Predigt, musikalische Hö-
hepunkte in der Nathan- Söderblom- Ge-
meinde mit der Musikakademie Al- Farabi
und eine frische, fast familiären Atmo-

                                      Seite 17
Neues und Aktuelles aus den Gemeinden

Vom GKR der
Melanchthon-
Gemeinde

Die Fastenzeit neigt sich dem        Die Kinderbibelwoche in den
Ende zu, das Osterfest steht vor     Winterferien,        durchgeführt
der Tür. Und wir wissen in die-      von Frau Sturm, Teamern,
sem Jahr noch nicht genau, ob        Konfirmanden*innen und vie-
alle Gottesdienste und Veran-        len freiwilligen Helfern, war wie-
staltungen wie geplant stattfin-     der ein Erfolg, gut besucht und
den können. Pfarrer Erko Sturm       vorbereitet.
ist erkrankt und es steht noch
nicht fest, wie lange es dauern      In der Hoffnung, dass der Früh-
wird bis er wieder einsatzbereit     ling doch bald kommt, wün-
ist. Wir wünschen ihm baldige        sche ich ihnen ein gesegnetes
Genesung, gute Besserung Erko.       Osterfest in ihrer Melanchthon-
                                     Gemeinde und bei den Nach-
Unsere „gute Seele“ im Büro,         barn in Nathan- Söderblom.
Frau Berlin- Reiß, organi-
siert die Vertretungen und           Kristiane Wandrei
und kümmert sich um vie-
les, damit Pfarrer Sturm in
Ruhe gesund werden kann.

Unser neuer Pfarrer, Christi-
an Schultze, ist schon jetzt ei-
nige Male eingesprungen, da-
für ein herzliches Dankeschön.
Am Sonntag, 22.04.2018, um
14.00 Uhr wird er offiziell in der
Gemeinde begrüßt. Wir freuen
uns auf die Zusammenarbeit.

                                Seite 18
Neues und Aktuelles aus den Gemeinden
Vom GKR der

Nathan- Söderblom
Gemeinde

Wenn dieser Gemeindebrief er-         (Juni, Juli, August), aber das
scheint, stecken wir noch in der      Sommerfest will er sich nicht
Passionszeit oder liegen die Oster-   entgehen lassen.
tage schon hinter uns?
                                      Lieselotte John
Die Vorbereitungen waren       von
Krankheit überschattet.

Doch beim Schreiben dieser Zeilen
gehe ich noch davon aus, dass al-
les wie geplant verläuft.

Und schon müssen nächste Ter-
mine vorbereitet werden. Das ge-
plante große Kreuz ist im Bau und
soll mit einem Gottesdienst am
Himmelfahrtstag eingeweiht wer-
den.

Außerdem planen wir mit einem
erweiterten Sommerfest die 50
Jahre unseres Gemeindehauses zu
würdigen.

Aus diesem Grund werden wir
zwei Tage feiern. Wir beginnen am
Samstag, den 23.06. um 12.00
Uhr. Das genaue Programm wird
noch ausgearbeitet. Am Sonntag
dem 24.06. setzen wir dann die
Feierlichkeit mit einem Gottes-
dienst fort, den unser Chor mitge-
stalten wird.

Herr Sturm wird im Sommer drei
Monate Bildungsurlaub nehmen

                               Seite 19
l   kompetente Bestattungsvorsorge zu Lebzeiten
          l   günstige Sterbegeldversicherungen
          l   würdiger Abschiedsraum - auch für Trauerfeiern
          l   große Ausstellung von Särgen und Urnen
          l   umfassende Grabpflege
          w w w. h a f e m e i s t e r- b e s t a t t u n g e n . d e

BreiTe STrASSe 66         .   13597 BerLin-SpAndAU

                          333 40 46

                         Seite 20
ZUHAUSE IN CHRISTLICHER
GEBORGENHEIT
In AGAPLESION BETHANIEN RADELAND
leben Menschen mit chronisch psychischen
Erkrankungen. Unsere zertifizierte Fach-
pflegeeinrichtung bietet 171 Pflegeplätze mit
überwiegend Einzelzimmern.
Darüber hinaus bieten wir unseren
Bewohnern zahlreicheTherapieangebote, wie
die Einkochgruppe oder die tiergestützte
Therapie mit Alpakas.
Radelandstr. 199, 13589 Berlin
T (030) 37 03 - 0
www.bethanien-diakonie.de

 GUTSCHEIN für ein Glas Marmelade (100 ml),
 hergestellt in unserer Einkochgruppe.
 Einlösen: Einmal pro Person in unserem RadeLand-
 lädchen (Mo/Mi/Sa 14-16 Uhr), Radelandstr. 199
 bis 31.12.2018!

  Beratungsstellenleiter Viola Blenkle
  Wilhelmstr. 163, 13595 Berlin
  Tel. 030 35105567
  Viola.Blenkle@vlh.de

                                         Seite 21
Kontakte und Information

         Unsere Pfarrer

                 Erko Sturm
           Tel: 030-339 36 90 21
  E-Mail: e.sturm@melanchthon-kirche.de

             Christian Schultze
           Tel: 030-339 36 90 10
    E-Mail: info@melanchthon-kirche.de

Unsere Gemeindepädagogin
               Rukiye Pröhl
            Tel: 0175 987 46 52
         E-Mail: rukpro@gmail.com

        Unsere Standorte

          Melanchthon-Kirche
           Melanchthon-Platz 1
              13595 Berlin

Gemeindehaus der Melanchthon-Gemeinde
          Pichelsdorfer Str. 79
              13595 Berlin

          Gemeindehaus der
     Nathan-Söderblom-Gemeinde
             Ulrikenstr. 7
             13581 Berlin

                    Krippe
     Pichelsdorfer Str. 79, 13595 Berlin
           Tel: 030 - 339 36 90 26
              Leiterin: Frau Motz
   E-Mail: krippe@melanchthon-kirche.de

                Kindergarten
       Baumertweg 5, 13595 Berlin
            Tel: 030 - 362 22 81
            Fax: 030 - 362 22 81
              Leiterin: Frau Haß
    E-Mail: kita@melanchthon-kirche.de

               Seite 22
Kontakte und Information

                              Melanchthon                                  Nathan-Söderblom
                                  Gemeindebüro                             Gemeindebüro und Küsterei
                   Yvonne Berlin- Reiß                                     Yvonne Berlin- Reiß
    Pichelsdorfer Str. 79, 13595 Berlin                                    Ulrikenstraße 7, 13581 Berlin
               Tel: 030-339 36 90 10                                       Tel: 030-35 10 29 19
			            Fax: 030-339 36 90 20                                       Fax: 030-35 10 29 39
  E-Mail: info@melanchthon-kirche.de                                       Email: info@ev-gemeinde-soederblom.de
        www.Melanchthon-Spandau.de                                         www.ev-gemeinde-soederblom.de

                                   Sprechzeiten:                           Sprechzeiten:
 Montag 10.00 - 12.00 und 14.00 - 16.00 Uhr                                Dienstag    09:00 – 11:00
 Donnerstag                                                                Donnerstag 16:00 – 17:00
        11.00 - 13.00 und 16.00 - 18.00 Uhr                                Sie können auch gern in das Büro der
                                                                           Melanchthongemeinde kommen.

                                              Bankverbindung
                                          Ev. Kirchenkreis Spandau
                                      IBAN DE07520604100003901122
                                         bei der Evangelischen Bank

  Als Verwendungszweck bitte vermerken:                                    Als Verwendungszweck bitte vermerken:
		         Melanchthon- Kirchengemeinde                                    Nathan- Söderblom–Kirchengemeinde

                          Arbeit mit Kindern:
                                 Ljiljana Sturm
                                                                            Verein der Freunde und
                       Tel: 030 - 339 36 90 21
                                                                            Förderer der Ev. Nathan-Söderblom
       E-Mail: l.sturm@melanchthon-kirche.de
                                                                            Kirchengemeinde in Berlin-Spandau e.V.
                                                                            Bankverbindung: Postbank Berlin
                               Kirchenmusik:                                IBAN DE22100100100466643100
                                  Rudolf Seidel
                         Tel: 0160-970 200 58
       E-Mail: r.seidel@melanchthon-kirche.de

       Impressum

       Gemeindebrief für die Melanchthonkirche, Pichelsdorfer Str. 79, 13595 Berlin, info@melanchthon-kirche.de und
       die Ev. Nathan-Söderblom-Kirchengemeinde, Ulrikenstr. 7, 13581 Berlin, info@ev-gemeinde-soederblom.de.
       Herausgegeben von beiden Gemeindekirchenräten.
       In der Redaktion arbeiten mit: Lieselotte John, Ljiljana Sturm, Yvonne Berlin- Reiß, Erko Sturm
       Auflage 4.000 Stück, Druck: Gemeindebriefdruckerei

                                                       Seite 23
Seite 24
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren