PB-Mai 2019-online - Pfarrei Christkönig Erkelenz

Pfarrbrief Mai 2019

2 Inhaltsverzeichnis Seite 4 Auf ein Wort ... Seite 5 Seelsorge Seite 6 Frauen Seite 7 Kirchenmusik Seite 9 Jugend Seite 13 Freud und Leid Seite 14 Kontaktdaten der Filialgemeinden Seite 16 Gottesdienstordnungen und Informationen aus den Filialund Kapellengemeinden Seite 70 Werktags-Gottesdienste u. Beichtgelegenheiten Seite 71 Wochenendund Feiertagsgottesdienste Seite 76 Seelsorger Impressum Herausgeber: Christkönig Erkelenz Redaktion: Öffentlichkeitsausschuss GdG Rat Christkönig Erkelenz Kontakt: Pfarrbüro, Johannismarkt 16, 41812 Erkelenz E-Mail: pfarrbrief@christkoenig-erkelenz.de; Internet: www.christkoenig-erkelenz.de Fotos der Kirchen: © Leander Schiefer, Rainer Merkens Der nächste Pfarrbrief erscheint zum 1.

Juni 2019. Bitte alle Artikel bis zum 15. Mai 2019 bei der Redaktion einreichen.

Messbestellungen bitte bis zum 10. des Vormonats im Pfarrbüro melden. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge redaktionell zu bearbeiten und evtl. zu kürzen.

3 Wichtiger Hinweis: Aus Datenschutzgründen können in Zukunft keine Intentionen auf der Homepageseite und in der online-Version des Pfarrbriefs veröffentlicht werden. Dazu nachstehend ein Auszug aus der Richtlinie zum Datenschutz in der Internetplattform des Bistums Aachen: „Werden die Intentionen im Pfarrbrief oder einer anderen kirchlichen, gedruckten Veröffentlichung aufgeführt, wird damit nur ein eingegrenzter Personenkreis (Pfarrangehörige) angesprochen und informiert.

Eine Veröffentlichung im Internet hingegen ist für jeden frei zugänglich und widerspricht damit den geltenden Datenschutzbestimmungen. Zusammen mit den Intentionen werden auch personenbezogene Daten (z.B. Sechswochenamt, Brautamt, Taufe ) übermittelt, für deren Veröffentlichung keine rechtliche Grundlage vorliegt.

4 Auf ein Wort ... Liebe Mitchristen, „Das Leben siegt über den Tod“, dies feiern wir in dieser österlichen Zeit. Als Christen feiern wir diesen grandiosen Sieg des Lebens,- der am Ende steht,- der über allem irdischen Leben steht. Nicht das Trostlose bleibt, sondern das Licht, die Farben des Lebens triumphieren.

Selbst wenn man kein Christ ist, dann zeigt uns dennoch die Natur, welch grandioser Sieg des Lebens sich gerade vollzieht. Das Leben siegt. Die trostlose Zeit ist vorbei. Und wenn der Beobachter in alte, große, blühende Bäume blickt, dann spürt er geradezu wie kraftvoll das neue Leben ist. Ich finde es gut, dass wir in dieser Zeit eine Frau im Blick haben, die eher bescheiden war, die aber dennoch den Menschen durch ihr beherztes „Ja“ zu dem Kind, dem sie das Leben schenkte, der Menschheit das Leben geschenkt hat. Denn sie hat es mit ermöglicht, dass der, der das Leben bringt, in dieses Leben kam.

Die Rede ist von Maria, die wir im Mai in besonderer Weise ehren.

Ein ganz besonderer Marienwallfahrtsort befindet sich ganz in unserer Nähe,- ein großer Wallfahrtsort, weil er von so vielen Menschen aufgesucht wird, ein bescheidener Ort, weil er bescheiden ist. Das Birgelener Pützchen, die kleine Kapelle inmitten wunderschöner Natur gelegen, kommt so ganz anders daher als die großen Kirchen in Lourdes oder Kevelaer,- ist aber für mich nicht weniger bedeutend. Gerade in dieser Zeit ein Ort des Lebens aber auch ein Ort der Ruhe und des stillen Gebetes. Ich freue mich schon, auch in diesem Jahr dort wieder eine Maiandacht gestalten zu dürfen, um mit den Menschen inmitten des aufbrechenden Lebens die Mutter des Lebens zu feiern.

Es grüßt Sie ganz herzlich Ihre Ursula Rothkranz, Gemeindereferentin

5 Seelsorge Vesper an Christi Himmelfahrt Ganz herzlich laden wir zur Vesper an Christi Himmelfahrt, am Donnerstag, dem 30. Mai um 17.00 Uhr in die Pfarrkirche ein. Sie steht unter dem Thema: Gott erhebt uns wie seinen Sohn An Christi Himmelfahrt dürfen wir dankbar das zweite der drei großen österlichen Feste feiern. Es erinnert uns daran, dass Gott es ist, der unser Heil wirkt; unser derzeitiges irdisches Heil und darüber hinaus unserer ewiges, himmlisches Heil. Das ist an Jesus offenbar geworden, so dass wir hoffnungsvoll leben können und dürfen.

Worte des Apostels Paulus, ihre Deutung, Gesang, Gebet und Musik wollen uns für diese frohe Botschaft öffnen, auf dass sie uns stärke auf dem Weg durchs Leben. W. Rombach, Pfr. Ökumenischer Gebetskreis - ich kann so kommen wie ich bin - Gemeinsam beten – wenn nicht jetzt – wann dann? Zu dieser Möglichkeit der Gemeinschaft lädt der Ökumenischer Gebetskreis am ersten Donnerstag im Monat, also dem 2. Mai 2019 von 19.30 bis 21.00 Uhr in die Krypta von St. Lambertus ein.

6 FRAUEN FRAUEN FRAUEN Frauen Gottesdienste für alle Frauen und Interessierte unserer Pfarre 01.05.

10.00 Uhr Erkelenz Frauenmesse 09.05. 15.00 Uhr Birgelener Pützchen Marienandacht, vorbereitet von der Frauengemeinschaft Gerderath mit anschl. Kaffee oder Eis 18.05. 9.15 - 17.00 Uhr Region Heinsberg Frauenpilgertag 22.05. 08.30 Uhr Immerath Frauenmesse mit anschl. Frühstück Holzweiler auch hier gibt es monatlich eine Frauenmesse. Für Einzelheiten (Termin und Uhrzeit) schauen Sie bitte in den Holzweiler Teil des Pfarrbriefes.

Frauenpilgertag 2019 Das Team der Frauenseelsorge unserer Region lädt uns am 18.5.2019 ein miteinander zu pilgern, und zwar von der Pfarrkirche St. Dionysius in Übach-Palenberg-Frelenberg auf einen ca. 12 km langen Weg durch Wald und Feld, über Berge und durch Flusstäler zu Stationen, an denen am Ende das Leben neu beginnt. Anmeldung bis 10.5. bei I. Zielenbach Tel 02431-97437327 (mittwochs 9.30-11.30 Uhr) Kosten: 12€ (bitte vorher überweisen auf das Konto der Frauenseelsorge Treffpunkt am 18.5.: 9.15 Uhr, Ägidiusstr. 2 Ihre Frauenseelsorgerin Barbara Felder

7 Angelus-Konzerte An jedem 2.

und 4. Samstag im Monat, von Mai bis August um 11.30 Uhr, findet in der Pfarrkirche Sankt Lambertus Erkelenz in diesem Jahr wieder die beliebte Reihe der „Angelus-Konzerte“ statt. Ca. 30 Min. lang erklingen Texte und Musik, die zur Ruhe und Einkehr einladen. 11. Mai Christophe Knabe (Bergisch Gladbach), Orgel Schola Gregoriana Ercliniensis 25. Mai Prof. Clemens Ganz (Köln), Orgel 08. Juni Thorsten Pech (Wuppertal), Orgel 22. Juni Marius Horstschäfer (Köln), Orgel 13. Juli Andreas Hoffmann (Aachen), Orgel 27. Juli Christa Wetter (Karlsruhe), Orgel 10. August Klaus van den Kerkhoff (Aachen), Orgel 24.

August Stefan Emanuel Knauer (Erkelenz), Orgel Eintritt frei - Spenden erbeten!

Festliches Hochamt an Christi Himmelfahrt Das Hochamt an Christi Himmelfahrt, den 30. Mai 2019, um 10.00 Uhr, der Pfarrkirche St. Lambertus Erkelenz als „Orgelmesse“ gestaltet. An verschiedenen Stellen innerhalb der Liturgie erklingen festliche Orgelwerke von Johann Sebastian Bach (1685-1750), Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809 Olivier Messiaen (1908-1992) u.a., die Bezug auf das Hochfest nehmen, sowie das gregorianische Ordinarium. Die Ausführenden sind die Schola Gregoriana Ercliniensis und Kantor Stefan Emanuel Knauer an der Chororgel. wieder die beliebte Reihe der Texte und Musik, die zur an Christi Himmelfahrt Christi Himmelfahrt, den 30.

Mai 2019, um 10.00 Uhr, wird in che St. Lambertus Erkelenz als „Orgelmesse“ gestaltet. An verschiedenen Stellen innerhalb der Liturgie erklingen festliche Orgelwerke von Bartholdy (1809-1841), ug auf das Hochfest nehmen, sowie das gregorianische Ordinarium. Die Ausführenden sind die Schola Gregoriana Ercliniensis und Kantor Stefan Emanuel Knauer an der Chororgel.

8 Klingende Kirche - Chorworkshop Bereits zum fünften Mal lädt die Kirchenmusik der Pfarrei Christkönig Erkelenz alle Interessierten zu einem Chorworkshop unter dem Motto „Klingende Kirche“ herzlich ein. In diesem Jahr soll die Missa brevis F-Dur von Joseph Haydn (1732-1809) für Soli, Chor und Orchester im Mittelpunkt stehen. Diese Messe, auch Jugendmesse genannt, ist eine der frühesten Messkompositionen von Joseph Haydn. Sie wurde für zwei Violinen, Basso continuo, Chor und zwei Sopransolisten um 1749 komponiert, als Haydn noch Sängerknabe in Wien war. Haydn hatte die Messe wahrscheinlich für sich selbst und seinen Bruder Michael Haydn komponiert, beide waren nämlich Sopransolisten.

Wie für eine Missa brevis üblich, ist die Messe sehr kurz und der Text ist oft auf die Stimmen verteilt. Chor und Solisten wechseln sich ständig ab. Unter der Leitung von Kantor Stefan Emanuel Knauer und Kirchenmusiker Manfred Bühl beginnen wir mit den Proben am Freitag, dem 31. Mai 2019 um 19.00 Uhr im Pfarrzentrum St. Lambertus Erkelenz (Johannismarkt). Die weiteren Probentermine sind: Samstag, 1. Juni, ab 11.00 Uhr Freitag, 7. Juni, 20.00 Uhr Samstag, 8. Juni, 13.30 Uhr (Generalprobe mit Solisten und Orchester) Die Aufführung ist dann im Hochamt am Pfingstsonntag, dem 9. Juni, um 10.00 Uhr in St.

Lambertus Erkelenz. Eingeladen sind alle, die Freude am Singen haben. Die Teilnahme an diesem Wochenende ist kostenlos. Anmeldungen sind bis zum 18. Mai 2019 an das Kantorat: Kantor Stefan Emanuel Knauer, Johannismarkt 15, 41812 Erkelenz, Tel. 02431 / 97437320, Email: knauer@christkoenig-erkelenz.de zu richten.

9 Jugend Johannismarkt 5 „Anderer“ Gottesdienst (für Junge) Mit dem Jungen Chor DaCapo in der musikalischen Gestaltung. Freitag, den 17.05.2019, 17.30 Uhr der Krypta (Keller) der Erkelenzer Kirche. Eingang auf der Seite des Alten Rathauses. Das Thema: “Schuld ist nicht das Ende, sondern Versöhnung der Anfang“ (Versöhnungs-, Bußgottesdienst bes. für die Firmbewerber/ MitMACHER gesucht: Bibliothek der Dinge! Schoko-Brunnen, Gästebett, Waffeleisen, Bohrmaschine oder Umzugskarton: Die Meisten von uns besitzen viele Dinge, die sie nur selten oder gar nicht nutzen. Wie wäre es, diese Dinge in einer Art Bibliothek zum Verleih anzubieten? Leihen spart Geld, schafft Platz und schont unsere Ressourcen!

Wir suchen Menschen, die Lust haben, gemeinsam einen Leihladen in Erkelenz zu planen, aufzubauen und zu betreiben! Infos und Nachfragen bei: Martin Henkel, info@werkelenz.de am Johannismarkt 5 „Anderer“ Gottesdienst (für Junge) Mit dem Jungen Chor DaCapo in der musikalischen Gestaltung. 19, 17.30 Uhr in (Keller) der Erkelenzer . Eingang auf der Seite des Alten “Schuld ist nicht das Ende, sondern Versöhnung der , Bußgottesdienst bes. für die Firmbewerber/-innen) Bibliothek der Dinge!

Brunnen, Gästebett, Waffeleisen, Bohrmaschine oder Umzugskarton: Die Meisten von uns besitzen viele Dinge, die sie nur selten oder gar nicht nutzen.

Wie wäre es, diese Dinge in einer Art Bibliothek zum und schont unsere Wir suchen Menschen, die Lust haben, gemeinsam einen Leihladen in info@werkelenz.de, 02164/4400

10 „LEBENDIGER SCHATZ“ in Erkelenz: Das Repair Café erhält Auszeichnung auf Bistumsebene!! Der Diözesanrat der Katholiken im Bistum Aachen ist aufmerksam geworden auf das Repair Café Erkelenz und erkennt hier einen „Lebendigen Schatz“ im Bistum Aachen. Diese Auszeichnung vergibt der Diözesanrat mit dem Bistum Aachen für Engagement, dass einmal besonders hervorgehoben werden soll. Am Samstag, dem 11.05.2019, um 10.00 Uhr findet die Ehrung in den Räumlichkeiten der Jugendkirche statt. Wir mit dem Repaircaf möchte, kommt einfach dazu.

Vertreter*innen des Diözesanrates, des Bistums und aus der Region werden diese Ehrung vornehmen.

Das REPAIRCAFÈ ist regulär geöffnet am: Samstag, dem 18.05.19, von 11.00 – 15.00 Uhr in der Jugendkirche „jACk“, Johannismarkt 5 Hier gibt´s wieder: -Reparaturen unter fachlicher Anleitung (elektrische Kleingeräte, Fahrräder, Kleidung – eigentlich alles, was man tragen kann ☺ ) -Fair-Trade Produkte (Verkauf wieder geplant) -Cafébetrieb – nicht nur für angenehmeres Warten!! Wir heißen –wie immer!- herzlich willkommen: -ALLE Besucher/-innen und „Reparaturanliegen“ -neue Aktive und „Könner“, die uns unterstützen, Interessenten am LEIHLADEN (s.o.) -weitere Kuchenspender (Hier ein herzlicher DANK an die bisherigen!!) Will noch wer mitmachen? Gerne!!!

Kontakt zum Repaircafé-Team über Michael Kock (s. letzte Pfarrbriefseite) „LEBENDIGER SCHATZ“ in Erkelenz: Das Repair Café erhält Der Diözesanrat der Katholiken im Bistum Aachen ist aufmerksam geworden auf das Repair Café Erkelenz und erkennt hier einen iese Auszeichnung vergibt der Diözesanrat mit dem Bistum Aachen für Engagement, dass einmal 19, um 10.00 Uhr findet die Ehrung in den Räumlichkeiten der Jugendkirche statt. Wir mit dem Repaircafé feiern Vertreter*innen des Diözesanrates, des Bistums und aus der Region eigentlich alles, neue Aktive und „Könner“, die uns unterstützen, Interessenten am weitere Kuchenspender (Hier ein herzlicher DANK an die bisherigen!!) Team über Michael Kock (s.

letzte Pfarrbriefseite)

11 72-Stunden Aktion auch in Erkelenz !! 23.-26.05.2019 Im Aktionszeitraum werden auch im Stadtgebiet Erkelenz mehrere pfarrliche (Messdiener*innen, Firmbewerber*innen) und verbandliche Gruppen (Pfadfinder*innen und Landjugend) in ihren Aktionen zu sehen sein. Erkennbar am grünen Aktions-T-Shirt mit der Aufschrift: „Uns schickt der Himmel!“ Die Gruppen haben sich im Vorfeld ihre nähere Umgebung in Erkelen angeschaut und sich für ein bestimmtes Projekt entscheiden. Von ihrem Arbeitseinsatz profitieren andere und NICHT sie selbst. Bundesweit sind Kinder-und Jugendgruppen sozial bzw. caritativ unterwegs.

Bei der letzten Aktion im Jahr 2013 waren allein im Kreisgebiet Heinsberg nahezu 1000 (!) Engagierte „himmlisch“ aktiv.

Den Sponsoren dieser Gruppen sei gedankt. Und wenn Sie „72 Aktivisten“ entdecken, könnten sie denen „lobend auf die Schulter klopfen“ Dieser CLIP beschreibt etwas SPEKTAKLÄRES spektakulär unspeaktakulär, aber „voll treffend“ ☺ Hier der Link: https://www.youtube.com/watch?v=02E6teKNS1Q In drei Minuten etwas vollkommen entspannt verstehen. ☺ StundenAktion auch in !! 26.05.2019 Shirt mit der Aufschrift: „Uns Die Gruppen haben sich im Vorfeld ihre nähere Umgebung in Erkelenz angeschaut und sich für ein bestimmtes Projekt entscheiden. Von ihrem Arbeitseinsatz profitieren andere und NICHT sie selbst.

Bundesweit sind und Jugendgruppen sozial bzw. caritativ unterwegs. Bei der letzten eisgebiet Heinsberg nahezu 1000 (!) Den Sponsoren dieser Gruppen sei gedankt. Und wenn Sie „72-Stundenobend auf die Schulter klopfen“ ☺ ☺

13 Freud und Leid Es wurden in die Ewigkeit abberufen: am 3.3.: Elisabeth Berns, St. Stephanus Golkrath am 6.3.: Maria Worms, St. Lambertus Erkelenz am 6.3.: Hedwig Steufmehl, Friedhofskapelle Erkelenz am 7.3.: Hildegund Eckhardt, 13. März 14:00 Uhr, St. Severin Schwanenberg am 7.3.: Norbert Königs, Friedhofskapelle Erkelenz am 8.3.: Christian Pokorny, Friedhofskapelle Erkelenz am 14.3.: Paul Reinhold Corsten, St. Severin Schwanenberg am 15.3.: Günter Zündorf, Friedhofskapelle Erkelenz am 20.3.: Gertrud Wolf, St. Valentin Venrath am 22.3.: Walter Oellers, St.

Lambertus Immerath-neu am 23.3.: Doris Bürgers, St. Stephanus Golkrath am 25.3.: Anna Peitz, St. Lambertus Erkelenz am 26.3.: Wilhelm Schröder, St. Pauli Bekehrung Lövenich am 28.3.: Christoph Kubat, St. Lambertus Erkelenz am 29.3.: Hilde Jansen, St. Valentin Venrath am 30.3.: Johann Wilhelm Mevissen, St. Pauli Bekehrung Lövenich am 3.4.: Emma Ottlik, St. Lambertus Erkelenz am 4.4.: Christine Blohm, St. Lambertus Immerath-neu am 4.4.: Silva Hausmeister, St. Christophorus Gerderath am 5.4.: Marlene Multhaup, St. Valentin Venrath Folgende Täuflinge wurden in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen: am 9.3.: Enna Wimmers; Vivian Lange; Annabelle Lange; Mia Rose Janikowski – Hl.

Kreuz Keyenberg am 17.3.: Linus Betsch, Marie Margarete Sieben – St. Martinus Borschemich am 24.3.: Max Monke, Hannah Sophie Gross, Laura Marie Gross, Femke Marie Bäker – St. Josef Hetzerath am 6.4.: Luca Giuseppe Borgia, Tobias Mohr, Ida Landmesser, Lea Maria Fritzsche – St. Lambertus Erkelenz am 6.4.: Johanna Maria Katharina Leutner, Sophia Burhof, Fabian Sebastian Sommer – St. Lambertus Erkelenz am 7.4.: Lia Milang Deutsch – St. Christophorus Gerderath Den Bund der Ehe haben geschlossen: am 30.3.: Daniel Otten – Anne Flach – St. Lambertus Erkelenz Wichtiger Hinweis!

Wenn Sie die Veröffentlichung Ihrer Daten (wie oben in der Rubrik “Freud und Leid” unseres Pfarrbriefes) nicht wünschen, haben Sie das Recht, rechtzeitig zu widersprechen. Dies kann persönlich, schriftlich, per Mail, oder auch telefonisch im Pfarrbüro erfolgen Folgende Täuflinge wurden in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen: am 9.3.: Enna Wimmers; Vivian Lange; Annabelle Lange; Mia Rose Janikowski am 24.3.: Max Monke, Hannah Sophie Gross, Laura Marie Gross, Femke Marie Bäker er, Lea Maria Fritzsche am 6.4.: Johanna Maria Katharina Leutner, Sophia Burhof, Fabian Sebastian Sommer Wenn Sie die Veröffentlichung Ihrer Daten (wie oben in der Rubrik “Freud und wünschen, haben Sie das Recht, rechtzeitig zu nn persönlich, schriftlich, per Mail, oder auch telefonisch im

14 Kontaktadressen für Intentionen-Annahme und Pfarrheimvermietungen: St. Christophorus Gerderath Messbestellungen werden mittwochs und freitags von 10.00 bis 11.30 Uhr im Gemeindetreff im Haus St. Michael, Genenderstr. 76 (gegenüber der Kirche) entgegengenommen. Hl. Dreifaltigkeit Gerderhahn Messbestellungen werden bis zum 9. des Vormonats jeweils nach den Gottesdiensten in der Sakristei entgegen genommen oder telefonisch bei Doris Feiter-Haupts (02433-42615). St. Stephanus Golkrath Messintentionen werden dienstags nach der hl. Messe entgegengenommen oder mit Briefeinwurf bei M. Backhaus-Kück, Hochstr.

3 Pfarrheimbelegung/-vermietung: Herr Hans Douven,Tel.: Handy 0174 9841861 St. Michael Granterath Messbestellzettel liegen an den Kirchentüren aus. Diese bitte bis zum 8.des Vormonats in den Briefkasten am Aushang (Kirche) einwerfen. Pfarrheimbelegung/-vermietung:Frau Meurer Tel.: 02431/74902; E-Mail: maria.meurer@meurer-granterath.de. St. Josef Hetzerath Messbestellungen in der Sakristei nach den Gottesdiensten (sonntags: 11:00 Uhr, montags: 19:00 Uhr). Wichtig: Die Bestellungen können nur dann im Pfarrbrief veröffentlicht werden, wenn Sie sie bis zum 5. des Vormonats abgegeben haben. St.

Cosmas und Damian Holzweiler Messbestellungen in der Pfarrbücherei zu den Öffnungszeiten oder Messbestellzettel (Einwurf priv. Niederstr. 8a) St. Laurentius Houverath Messbestellzettel liegen in der Kirche aus. Bitte in der Sakristei oder bei Esser, Heiderbusch 51, abgeben Pfarrheimbelegung/-vermietung: Claudia Müller, Tel. 02433/84308. St. Lambertus Immerath Messbestellungen bei G. Otten 02431/9748702 Pfarrheimbelegung/-vermietung: Hans Goeres, Tel: 02431-805 1149; E-Mail: jhgoeres1@aol.com Mariä Empfängnis Katzem Messbestellungen am 1. Mittwoch im Monat von 17.30 Uhr – 19.00 Uhr oder Messbestellzettel an Frau Otti Immeln, Hohlstr.

18, Tel.: 02435/1487

15 Hl. Kreuz Keyenberg Messbestellungen in der Sakristei nach den Gottesdiensten/Rosenkranz. Pfarrheimbelegung/-vermietung: Barbara Ziemann-Oberherr, Borschemicher Straße 23, 41812 Erkelenz Tel.: 02164/47650; E-Mail: barbara.von.harras@googlemail.com St. Servatius Kückhoven Messbestellungen nach den Gottesdiensten in der Sakristei oder schriftlich bei Kirsten Jakobs, Immenweg 3, Tel.: 02431/4003 Pfarrheimbelegung: nur intern über K. Jakobs Intentionen sowie Artikel im Ortsteil bis 10. des Monats für den nächsten Monat. Herz Jesu Kuckum Messbestellungen bei Frau Zurmahr, Dr. Hendrichs-Weg 6, Tel.: 02164/47323 Pfarrheimbelegung/-vermietung: Frau Zurmahr, Tel.: 02164/47323 St.

Pauli Bekehrung Lövenich Messbestellungen freitags von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr in der Pfarrbücherei oder privat bei Frau Höpgens, An der Vogelstange 17, Tel. : 02435/606 Pfarrheimbelegung/-vermietung: Siegfried Matenaar, Tel.: 02435/1526 St. Severin Schwanenberg Messintentionen können jeweils vor und nach den in der Sakristei bestellt werden. Bitte beachten: Annahmeschluss für die Intentionen sowie Artikel im Ortsteil ist der 10. des Monats für den nächsten Monat.

St. Antonius Tenholt Messbestellungen nach allen Gottesdiensten in der Sakristei oder mittels Messbestellzettel auch bei Fam. Overbeck, Baaler Weg 42, Tel.: 02431 1270 bis zum 8. des Monats Pfarrheimbelegung/-vermietung: Frau Nießen, Tel.: 01708109508; E-Mail: trudel.niessen@me.com St. Valentin Venrath Messbestellungen bei Frau Gormanns, Kuckumer Str. 21, Tel.: 02431/3636 Pfarrheimbelegung/-vermietung: Walter Brücken, Tel.02431/4101 Fax: 03222/2467445 Mail: w.bruecken@t-online.de

16 St. Lambertus Erkelenz oa-lambertus@christkoenig-erkelenz.de Mittwoch, 1.

Mai: Tag der Arbeit 10:00 Frauengemeinschaftsmesse Donnerstag, 2. Mai 10:00 Hl. Messe 19:30 ökum. Gebetskreis in der Krypta Freitag, 3. Mai: Hl. Philippus und Hl. Jakobus, Apostel Herz-Jesu-Freitag 10:00 Hl. Messe 11:30 "Atempause zur Marktzeit" Samstag, 4. Mai Solidaritätskollekte, Kollekte für Arbeitslosenmaßnahmen 08:00 Messdienergemeinschaftsmesse - f. d. Leb. u. Verst. Freunde, Förderer u. Mitglieder der EMG 10:00 Hl. Messe - 14:00 Tauffeier 15:00 Tauffeier 17:00 Sonntagvorabendmesse Sonntag, 5. Mai 3. Sonntag der Osterzeit Solidaritätskollekte, Kollekte für Arbeitslosenmaßnahmen, Kollekte der Kommunionkinder: "Erkelenz für Sri Lanka" und für die Ordensgemeinschaft Pater Paul 10:00 Festmesse der Kommunionkinder gestaltet vom Jungen Chor „DaCapo“ 11:30 Hl.

Messe Montag, 6. Mai 10:00 Dankmesse der Kommunionkinder Dienstag, 7. Mai 10:00 Hl. Messe - 17:30 Mai-Andacht Mittwoch, 8. Mai 10:00 Hl. Messe Donnerstag, 9. Mai 08:15 Schulgottesdienst der Franziskusschule in der Krypta 10:00 Hl. Messe Freitag, 10. Mai 10:00 Hl. Messe - Samstag, 11. Mai Jungen Chor „DaCapo“

17 Kollekte für das Päpstliche Werk für geistliche Berufe 10:00 Hl. Messe 11:30 Angelus-Konzert 17:00 Sonntagvorabendmesse Sonntag, 12. Mai 4. Sonntag der Osterzeit Kollekte für das Päpstliche Werk für geistliche Berufe 10:00 Hochamt 11:30 Hl. Messe Montag, 13. Mai Hl. Servatius 10:00 Hl. Messe Dienstag, 14. Mai 10:00 Hl. Messe 17:30 Mai-Andacht Mittwoch, 15. Mai 10:00 Hl. Messe Donnerstag, 16. Mai 10:00 Hl. Messe Freitag, 17. Mai 08:30 Schulgottesdienst der Astrid Lindgren Schule 10:00 Hl. Messe 17:30 Hl. Messe als Bußgottesdienst der Firmanwärter in der Krypta mitgestaltet vom Junger Chor "DaCapo" Samstag, 18.

Mai 10:00 Hl. Messe 17:00 Sonntagvorabendmesse Sonntag, 19. Mai 5. Sonntag der Osterzeit Kollekte für die neue Hauptorgel 10:00 Hochamt 11:30 Familienmesse Montag, 20. Mai 10:00 Hl. Messe Dienstag, 21. Mai 10:00 Hl. Messe 17:30 Mai-Andacht Mittwoch, 22. Mai 10:00 Hl. Messe -

18 Donnerstag, 23. Mai 10:00 Hl. Messe Freitag, 24. Mai 10:00 Hl. Messe Samstag, 25. Mai 10:00 Hl. Messe 11:30 Angelus-Konzert 17:00 Sonntagvorabendmesse Sonntag, 26. Mai 6. Sonntag der Osterzeit 06:00 Reisesegen für die Fußpilger nach Trier 10:00 Hochamt - f. d. Trier-Pilger 11:30 Hl. Messe Montag, 27. Mai 10:00 Hl. Messe Dienstag, 28. Mai 10:00 Hl. Messe 17:30 Mai-Andacht Mittwoch, 29. Mai 10:00 Hl. Messe Donnerstag, 30. Mai: Christi Himmelfahrt 10:00 Festliches Hochamt zu Christi Himmelfahrt musikalisch gestaltet als „Orgelmesse“ 11:30 Hl. Messe zu Christi Himmelfahrt 17:00 Vesper Freitag, 31.

Mai 10:00 Hl. Messe BEICHTGELEGENHEIT: Samstag von 16.00 bis 16.45 Uhr ROSENKRANZGEBET: Montag bis Freitag um 17.30 Uhr (dienstags – Maiandacht); außer: 30.05.19

19 Marien-Kapelle Bellinghoven Dienstag, 7. Mai 19:00 Maiandacht Dienstag, 14. Mai 19:00 Maiandacht Dienstag, 21. Mai 19:00 Maiandacht Dienstag, 28. Mai 19:00 Maiandacht Kapelle Hermann-Josef-Krankenhaus Donnerstag, 2. Mai 18:00 Hl. Messe Sonntag, 5. Mai 3. Sonntag der Osterzeit Solidaritätskollekte, Kollekte für Arbeitslosenmaßnahmen 08:30 Hl. Messe Donnerstag, 9. Mai 18:00 Hl. Messe Sonntag, 12. Mai 4. Sonntag der Osterzeit Kollekte für das Päpstliche Werk für geistliche Berufe 08:30 Hl. Messe Donnerstag, 16. Mai 18:00 Hl. Messe Sonntag, 19. Mai 5. Sonntag der Osterzeit 08:30 Hl. Messe Donnerstag, 23.

Mai 18:00 Hl. Messe Sonntag, 26. Mai 6. Sonntag der Osterzeit 08:30 Hl. Messe Donnerstag, 30. Mai: Christi Himmelfahrt 18:00 Hl. Messe zu Christi Himmelfahrt Maiandacht Maiandacht : Christi Himmelfahrt e zu Christi Himmelfahrt

20 Erstkommunion Festmesse am 28. April um 10.00 Uhr in St. Lambertus Erkelenz Dankmesse am 29. April um 10.00 Uhr in St. Lambertus Erkelenz Festmesse am 05. Mai um 10.00 Uhr in St. Lambertus Erkelenz Dankmesse am 06. Mai um 10.00 Uhr in St. Lambertus Erkelenz Die Namen der Kommunionkinder finden Sie im gedruckten Pfarrbrief oder im Aushang an der Kirche. Frauengemeinschaft St. Lambertus 01.05. Mittwoch 10.00 Uhr Frauengemeinschaftsmesse 16.05. Donnerstag 14.30 Uhr Spaziergang nach Hohenbusch Spaziergang nach Hohenbusch Die Frauengemeinschaft lädt herzlich zu einem gemeinsamen Spaziergang nach Hohenbusch am Donnerstag, dem 16.

Mai ein. Wir treffen uns an der Westpromenade um 14.30 Uhr und gehen los; im Klostercafé Haus Hohenbusch kehren wir dann ein.

Wer nicht mit gehen kann, kann gegen 15.30 Uhr direkt ins Haus Hohenbusch zu uns stoßen. Bittprozessionen vor Christi Himmelfahrt in St. Lambertus Erkelenz Stadt Herzlich laden wir die ganze Pfarrgemeinde zu den Bittprozessionen vor Christi Himmelfahrt in den Kapellengemeinden der Pfarrkirche ein. Diese finden statt am Montag, 27. Mai um 18.00 Uhr in Oerath Dienstag, 28. Mail um 18.00 Uhr in Borschemich Mittwoch, 29. Mai um 18.00 Uhr in Terheeg jeweils mit anschl. Eucharistiefeier In Terheeg feiern wir die Eucharistiefeier als Vorabendmesse zum Hochfest Christi Himmelfahrt.

Die Bittprozessionen sind Flurprozessionen, die auf den Feldern stattfinden, in

21 denen wir um gute Voraussetzungen für eine gute Ernte beten. Es wäre schön, wenn möglichst viele Gläubige an diesen wunderschön gestalteten Gottesdiensten in der Natur teilnehmen, um sich in Gemeinschaft der vielen Geschenke Gottes bewusst zu werden, ihm dafür zu danken, ihm aber auch die Bitten und Anliegen für ein weiteres Jahr in die Hände zu legen. Wer Schwierigkeiten hat, aus der Innenstadt zu den Kapellen zu gelangen, möge sich bitte im Pfarrbüro melden. Wir versuchen dann, Fahrgemeinschaften zu bilden.

Herzlich Einladung an alle! Erkelenzer Messdienergemeinschaft Es ist wieder soweit! Vom 23.- bis zum 26.

Mai findet die 72-Stunden statt. Auch wir Messdiener*innen aus Erkelenz machen mit. Im Rahmen der Aktion wollen wir am Sonntagvormittag, dem 26. Mai, alte Handys nach den Gottesdiensten einsammeln. Damit unterstützen wir die Aktion „Goldhandys“ von Missio. Ihre alten Handys werden entweder repariert und wiederverwendet oder meistens recycelt. Die Rohstoffe in den Handys werden verkauft und der Erlös fließt in Hilfsprojekte von Missio im Kongo. Weitere Infos erhalten Sie unter: www.missio-goldhandys.de Wir bitten Sie deshalb, nachzuschauen, ob Sie zuhause noch alte Handys rumliegen haben. Wenn ja, bitte bringen Sie diese zu den Gottesdiensten am Sonntagvormittag in Erkelenz mit.

So werden Sie endlich Ihre alten Handys los und können gleichzeitig etwas Gutes tun!

Luca Cremer Es wäre schön, wenn möglichst viele Gläubige an diesen wunderschön gestalteten nsten in der Natur teilnehmen, um sich in Gemeinschaft der vielen Geschenke Gottes bewusst zu werden, ihm dafür zu danken, ihm aber auch die Bitten und Anliegen für ein weiteres Jahr in die Hände zu legen. Kapellen zu gelangen, möge sich bitte im Pfarrbüro melden. Wir versuchen dann, Fahrgemeinschaften zu Stunden-Aktion 2019 statt. Auch wir Messdiener*innen aus Erkelenz machen mit. Im Rahmen der Aktion wollen wir am Sonntagvormittag, dem 26. Mai, alte Handys nach den Gottesdiensten einsammeln. Damit unterstützen wir die Aktion werden entweder repariert und wiederverwendet oder meistens recycelt.

Die Rohstoffe in den Handys werden verkauft und der Erlös fließt in Hilfsprojekte von Missio im Kongo. Weitere Infos nachzuschauen, ob Sie zuhause noch alte Handys rumliegen haben. Wenn ja, bitte bringen Sie diese zu den Gottesdiensten am Sonntagvormittag in Erkelenz mit. So werden Sie endlich Ihre alten Handys los und

22 Pfarrcaritas Caritas – Frühlingsfahrt Am 9. Mai 2019 bietet die Caritas für alle älteren Gemeindemitglieder eine BusSchifffahrt nach Xanten an. Die Abfahrt ist um 11.00 Uhr von der Westpromenade. Von 13.20 bis 15.30 Uhr schippern wir auf dem Rhein; dort werden wir auch mit Kartoffelsalat und Würstchen versorgt. Nach einer kurzen Busfahrt bleiben uns knapp zwei Stunden Freizeit in der Innenstadt in Xanten. Die Rückfahrt ist um 17.30 Uhr vorgesehen; die Kosten betragen 14,00 Euro. Anmeldung und Bezahlung bitte im Pfarrbüro.

M. Schmidt Dankeschön der Caritas Am Montag, dem 8. April trafen sich 17 Frauen aus der Caritas zum Frühstück im Cafe Jedermann.

Anlass war ein kleines Dankeschön an alle Ehrenamtlerinnen und besonders an die Frauen, die schon viele Jahre und teilweise Jahrzehnte ihren Dienst für caritative Zwecke innerhalb der Pfarrei Sankt Lambertus Erkelenz geleistet haben. Ob beim Krankenhaus-Besuchsdienst, um Geburtstagsgrüße zu überreichen oder bei der alljährliche Caritassammlung vor Weihnachtenzu helfen, sich um die Nachbarschaft kümmern oder Jemanden bei notwendigen Hilfen zu begleiten. Diese Dienste waren damals und sind in der heutigen Zeit unbedingt nötig und wertvoll. Wer sich gerne in einer Weise einbringen möchte, ist herzlich eingeladen am 6.

Mai zur nächsten Caritassitzung um 10.00 Uhr im Kolpinghaus. Wir sind dankbar für neue Ideen und Anregungen.

Annegret Steingießer Café 60+ Am Montag, dem 1. April 2019 war das Cafe 60+ mit 17 Seniorinnen und Senioren unterwegs nach Wickrath. In einem Kleinbus wurden wir vom Kölner Tor in Erkelenz bis zum Schloss Wickrath gefahren. Nach einer kurzen Beschreibung der Historie des Schlosses machten wir einen schönen, kleinen Spaziergang durch den Schlosspark. Die Wege waren nicht zu lange, da uns ein Café zum Verweilen und Kaffeetrinken lockte. In der

23 Fussgängerzone besichtigten wir noch eine bekannte Figur „Mutter Eyl“, die in Wickrath geboren wurde, Jüdin war und später in Düsseldorf eine Unterstützerin namhafter Künstler war.

Um 17.00 Uhr ging die Fahrt wohlbehalten wieder nach Erkelenz zurück. Es war ein schöner Frühlingsausflug. Annegret Steingießer Familientag Der erste Familientag der Pfarrei St. Lambertus Erkelenz fand am Samstag, dem 16.3.2019 im Pfarrzentrum statt. Frau Felder hatte die Einladung entworfen und es kamen acht junge Familien mit teilweise kleinen Kindern und den Großeltern zu dem Nachmittag. Nach einer kurzen Begrüßung und Kennenlernspielen wurde ein vielfältiges Angebot vorgestellt. Es gab etwas zu Basteln, Singen, Spielen, Tanzen und Erzählen. Alles war offen und für Jeden etwas dabei. Die Gelegenheit zum freien Spielen und Erzählen war immer gegeben.

So wurden die ganz kleinen Kinder auf einer Matte durch den Pfarrsaal gezogen und die Größeren hatten ihren Spaß beim Basteln mit Frau Sauer oder Anmalen von Blumentöpfen bei Frau Meyers im Katho.

Die Eltern trafen sich zu einer Gesprächsrunde mit Herrn Pastor Rombach und einem anschließend stattfindenden Rundgang durch das Pfarrzentrum. Die selbstgebackenen, mitgebrachten Kuchen wurden beim gemeinsamen Kaffeetrinken geteilt. Vorher hatte Frau Spiertz schon der Kaffee gekocht. Beim abschließenden Gottesdienst sangen wir die Lieder, die mit Herrn Knauer vorher eingeübt worden waren und gut zum Thema Schöpfung passten.

24 Die bemalten Blumentöpfe wurden von Veronika Theymann mit Osterglocken gefüllt, und jede Familie konnte ihren Topf als Andenken an den harmonischen Familientag mit nach Hause nehmen.

Der Wunsch nach mehreren Treffen wurde geäußert. Mit Unterstützung von Frau Preis, Frau Theymann und Frau Spenrath werden wir dem Wunsch gerne nachkommen. Annegret Steingießer

25 Ökumenischer Kinderbibelmorgen „Die Taufe“ für Kinder ab 4 Jahren sowie für Kinder ab 2 Jahren in Begleitung eines Elternteils am Samstag, dem 18. Mai 2019, von 10.00 bis 12.00 Uhr Beginn in der Evangelischen Kirche Erkelenz am Martin-Luther-Platz mit Einführung zum Thema Taufe und kleinem Imbiss Spaziergang zur Katholischen Kirche St. Lambertus Abschluss in St. Lambertus mit Tauferinnerung Anmeldung zum Ökumenischen Kinderbibelmorgen am 18. Mai 2019 Bitte bis Donnerstag, den 16. Mai, anmelden bei Pastoralreferent Boris Kassebeer (Email: boris.kassebeer@christkoenig) oder im evangelischen Gemeindebüro (Email: erkelenz@ekir.de).

Name . Vorname . . Geboren am . Schule / Kindergarten . . Adresse . Telefon . . Ich nehme als Erziehungsberechtigte/r selbst mit teil: JA ( ) NEIN ( ) (Zutreffendes bitte ankreuzen) Unterschrift eines Erziehungsberechtigten . .

26 Tages-Buswallfahrt zum Apostelgrab des Hl. Matthias nach Trier Die St. Matthias-Bruderschaft Erkelenz Stadt und Land lädt sehr herzlich ein zur Tages-Buswallfahrt nach Trier zum Apostelgrab des Hl. Matthias, am Mittwoch, dem 29. Mai 2019. Die Wallfahrt steht unter der Jahreslosung: „MEINE STÄRKE UND MEIN LIED IST DER HERR“ (Psalm 118) Programmablauf: 5:30 Uhr: Abfahrt am Burgparkplatz (Hotel am Weiher) 8:15 Uhr: Ankunft in Trier und Treffen der Fußpilger 9:00 Uhr: Große Pilgermesse mit Abt Ignatius, anschließend (ca.

10 Minuten danach) Kreuzwegmeditation in der Marienkapelle 12:00 Uhr: Möglichkeit zum Mittagessen, dann Zeit zur freien Verfügung. 17:00 Uhr: Reisesegen in St. Matthias und Rückfahrt ca. 20:00 Uhr: Ankunft in Erkelenz Kostenbeitrag für den Bus: 25,00 € Anmeldung bei: Rainer Merkens, Tel.: 02431-97437328 oder: 0170-5841 871 Bei Bedarf kann auch gerne der Rollator mitgenommen werden.

27 Schützenbruderschaft „Unserer lieben Frau“ Erkelenz Krönung neuer Majestäten – Vorstand nach Wahlen voll besetzt Neben dem bereits amtierenden Schützenprinzen Sven Paulus wurden Schützenkönig und Schülerprinzessin gekrönt. Bezirkspräses Pater Paul krönte feierlich am Samstag, dem 23. März, in der von der Schützenbruderschaft mitgestalteten Abendmesse in St. Lambertus Erkelenz die neuen Majestäten: Der Schützenkönig Christoph Stolzenberger wird von seiner Frau Silvia begleitet. Der neuen Schülerprinzessin Abisha Veerasingham stehen ihre Minister Angelique Helpenstein und Ben Kleist zur Seite.

Da Abisha am 16. März beim Bezirksvogelschießen erfolgreich war, wird sie am 4. Mai beim Bezirkskönigsabend die Ehre der bisherigen Bezirksschülerprinzessin Patricia Helpenstein übernehmen. Zur Verabschiedung erhielten das bisherige Königspaar Joseph und Margret Franßen, die Silberkönigin Bärbel Viehausen-Phlippen sowie die Schülerprinzessin Patricia Helpenstein ein Andenken. Im Anschluss an die Krönungsmesse fand die Generalversammlung im Pfarrzentrum statt. In ihren Ämtern bestätigt wurden der Brudermeister Christian Helpenstein, die Kassiererin Eva Thönissen und die 2. Schriftführerin Gisela Schoenmackers.

Der Vorstand wurde komplettiert durch die Wahlen der stellvertretenden Brudermeisterin Carmen Paulus und dem stellvertretenden Schießmeister Thomas Rose. Die Versammlung endete mit der Siegerehrung der Vereinsmeisterschaft.

Die Feierlichkeiten zur Schützenkirmes am zweiten Septemberwochenende werden am Samstag, dem 7. September, stattfinden. Fester Bestandteil für die zukünftigen Schützenfeste soll die Stadthalle als Festhalle werden. Nach dem Start der Internetseite www.schuetzen-erkelenz.de Anfang 2018 wird die Präsenz in diesem Jahr auf den Social Media Plattformen Facebook und Instagram erweitert werden. V.l.: Ben Kleist, Abisha Veerasingham, Angelique Helpenstein, Christian Helpenstein, Christoph und Silvia Stolzenberger, Gabi Kassner, Sven Paulus (Foto: hel).

  • 28 St. Martinus Borschemich Samstag, 4. Mai Solidaritätskollekte, Kollekte für Arbeitslosenmaßnahmen 15:00 Wort-Gottes-Feier in Mundart - 16. Station des Kirchenweges - f. alle Leb. u. Verst. der Gemeinde Samstag, 11. Mai Kollekte für das Päpstliche Werk für geistliche Berufe 18:30 Wort-Gottes-Feier - f. alle Leb. u. Verst. d. Gemeinde Samstag, 18. Mai Kollekte für die Kapelle 18:30 Hl. Messe - f. alle Leb. u. Verst. d. Gemeinde Samstag, 25. Mai 18:30 Wort-Gottes-Feier - f. alle Leb. u. Verst. d. Gemeinde Dienstag, 28. Mai 18:00 Bittprozession, anschl. Hl. Messe (im Laufe der Prozession Einsegnung des Dorfkreuzes Dappen/Dörfel, Im Blumenforst/St. Martinus-Straße) - f. alle Leb. u. Verst. d. Gemeinde Einladung zum Kirchweihund Apfelblütenfest in Borschemich am 4. Mai 2019 Beginn um 15.00 Uhr mit einer Wort-Gottes-Feier op Platt Anschließend Kaffee und Kuchen im Gemeinderaum der Kapelle Es erwartet Sie/Euch
  • Besuch eines Imkers
  • Bau von Bienenhotels unter Anleitung
  • Möglichkeit der Kapellenbesichtigung
  • Aufstieg und Besichtigung der Glockenstube
  • Ausstellung von Paramenten und Kirchengerät Dieser Nachmittag ist gleichzeitig die 16. Station des Kirchenwegs durch die Pfarrei Christkönig Erkelenz Der Kapellenvorstand St. Martinus Borschemich s Dappen/Dörfel, Im Blumenforst/St.- und Apfelblütenfest in Borschemich n im Gemeinderaum der Kapelle ist gleichzeitig die 16. Station des Kirchenwegs durch die

29 St. Josef Matzerath Samstag, 4. Mai Solidaritätskollekte, Kollekte für Arbeitslosenmaßnahmen 18:30 Hl. Messe Sonntag, 12. Mai 4. Sonntag der Osterzeit Kollekte für das Päpstliche Werk für geistliche Berufe 09:45 Wort-Gottes-Feier Sonntag, 19. Mai 5. Sonntag der Osterzeit 09:45 Wort-Gottes-Feier Sonntag, 26. Mai 6. Sonntag der Osterzeit 09:45 Wort-Gottes-Feier Maiandachten Im Monat Mai treffen wir uns wieder jeden Mittwoch um 19.00 Uh Maiandacht in der Kapelle. Am Dienstag, dem 28.05.2019 um 19.00 Uhr möchten wir zur Maiandacht mit sakramentalem Segen einladen. Herr Pastor Kaiser wird diese Andacht halten.

Die Maiandacht am 29.05.2019 fällt aus.

Zu allen Andachten laden wir Sie herzlich ein. Im Monat Mai treffen wir uns wieder jeden Mittwoch um 19.00 Uhr zur dem 28.05.2019 um 19.00 Uhr möchten wir zur Maiandacht mit wird diese Andacht halten.

30 Hl. Familie Oerath Samstag, 4. Mai Solidaritätskollekte, Kollekte für Arbeitslosenmaßnahmen 18:30 Wort-Gottes-Feier Samstag, 11. Mai Kollekte für das Päpstliche Werk für geistliche Berufe 18:30 Wort-Gottes-Feier Samstag, 18. Mai 18:30 Wort-Gottes-Feier Samstag, 25. Mai 18:30 Wort-Gottes-Feier Montag, 27. Mai 18:00 Bittprozession; anschl. Hl. Messe St.

Lucia Terheeg Samstag, 4. Mai Solidaritätskollekte, Kollekte für Arbeitslosenmaßnahmen 18:30 Wort-Gottes-Feier Samstag, 11. Mai Kollekte für das Päpstliche Werk für geistliche Berufe 18:30 Wort-Gottes-Feier Samstag, 18. Mai 18:30 Wort-Gottes-Feier Samstag, 25. Mai 18:30 Wort-Gottes-Feier Mittwoch, 29. Mai 18:00 Bittprozession; anschl. hl. Messe zu Christi Himmelfahrt

31 Hl. Dreifaltigkeit Gerderhahn oa-gerderhahn@christkoenig-erkelenz.de Mittwoch, 1. Mai: Tag der Arbeit 08:30 Hl. Messe Sonntag, 5. Mai 3. Sonntag der Osterzeit Solidaritätskollekte, Kollekte für Arbeitslosenmaßnahmen 09:45 Wort-Gottes-Feier Mittwoch, 8. Mai 08:30 Hl. Messe Sonntag, 12. Mai 4. Sonntag der Osterzeit Kollekte für das Päpstliche Werk für geistliche Berufe 09:45 Hl. Messe Mittwoch, 15. Mai 08:30 Hl. Messe Mittwoch, 22. Mai 08:30 Hl. Messe Sonntag, 26. Mai 6. Sonntag der Osterzeit 09:45 Wort-Gottes-Feier Mittwoch, 29. Mai 08:30 Hl. Messe fällt aus!! Donnerstag, 30. Mai: Christi Himmelfahrt Kollekte: Hl.

Dreifaltigkeit Gerderhahn 09:45 Hl. Messe zu Christi Himmelfahrt Kommunionkinder aus GolkrathGerderhahnHouverath Festmesse am 05. Mai um 9.45 Uhr in St. Stephanus Golkrath Dankmesse am 06. Mai um 10.00 Uhr in St. Laurentius Houverath Die Namen der Kommunionkinder finden Sie im gedruckten Pfarrbrief Aushang an der Kirche.

Dankmesse am 06. Mai um 10.00 Uhr in St. Laurentius Houverath im gedruckten Pfarrbrief oder im

32 Banneux Fahrt am 26.05.2019 Die Fahrt nach Banneux findet in diesem Jahr am Sonntag, dem 26. Mai, statt. Der Fahrpreis beträgt 15 Euro. Abfahrt: ca. 7:00 Uhr an der Kirche Gerderhahn. Anmeldungen sind vor oder nach den Gottesdiensten in der Sakristei oder telefonisch bei M. Jansen (Tel. 02431/5932) möglich. Brief der Kohlscheider Kevelaer Bruderschaft an alle Gerderhahner Liebe Freundinnen und Freunde in Gerderhahn, Mitte August startet wieder die diesjährige Fußwallfahrt der Kohlscheider Kevelaer Bruderschaft.

An drei Tagen bewältigen die Wallfahrer ca. 110 km zu Fuß, bleiben einen Tag in Kevelaer und gehen dann wieder den Weg zurück. Auch in Gerderhahn kommt die Gruppe vorbei, genauer gesagt, dort wird übernachtet. Solch eine Wallfahrtswoche ist u.a. nur möglich, weil wir - die Fußwallfahrtsgruppe - uns auf viele Menschen verlassen können, die uns unterstützen, wie die Freunde in Gerderhahn. Am 11. August 2019 beim Hinweg und am 16. August beim Rückweg sind die Kohlscheider Fußpilger zu Gast in Gerderhahn.

Zu Gast sind wir bei „alten Bekannten“ oder auch bei Menschen, die erstmalig Übernachtungsmöglichkeiten für uns zur Verfügung stellen.

Es wäre toll, wenn wir evtl. noch den einen oder anderen NEUEN Gastgeber gewinnen könnten. In Gerderhahn haben wir dazu Kontakt mit Doris Feiter-Haupts, Ingrid Adams und Hermann Josef Kremer. Gerne können Sie sich auch mit uns („den Kohlscheidern“) direkt in Verbindung setzen (TEL. 0151-10586265), wenn Sie vielleicht Fragen dazu haben. Vielen Dank an alle, die mit uns die Idee der Wallfahrt unterstützen. Wir wünschen Ihnen und Euch eine gute Zeit Für den Vorstand der Kohlscheider Kevelaer Bruderschaft Bernd Hollands

33 St. Christophorus Gerderath oa-gerderath@christkoenig-erkelenz.de Freitag, 3. Mai: Hl. Philippus und Hl. Jakobus, Apostel Herz-Jesu-Freitag 08:30 Hl. Messe Sonntag, 5. Mai 3. Sonntag der Osterzeit Solidaritätskollekte, Kollekte für Arbeitslosenmaßnahmen 11:00 Wort-Gottes-Feier Freitag, 10. Mai 08:30 Hl. Messe Sonntag, 12. Mai 4. Sonntag der Osterzeit Kollekte für das Päpstliche Werk für geistliche Berufe 11:00 Wort-Gottes-Feier Freitag, 17. Mai 08:30 Hl. Messe Samstag, 18. Mai 17:00 Hl. Messe zum Schützenfest Freitag, 24. Mai 08:30 Hl. Messe Samstag, 25. Mai 18:00 Maiandacht vorbereitet von der Frauengemeinschaft Sonntag, 26.

Mai 6. Sonntag der Osterzeit Kollekte: St. Christophorus Gerderath 11:00 Wort-Gottes-Feier Dienstag, 28. Mai 08:15 Schulgottesdienst Freitag, 31. Mai 08:30 Hl. Messe An Christi Himmelfahrt, dem 30. Mai 2019 laden wir herzlich nach Dreifaltigkeit Gerderhahn zur hl. Messe um 9.45 Uhr ein. An Christi Himmelfahrt, dem 30. Mai 2019 laden wir herzlich nach Hl.

34 Redaktionsschluss für den Pfarrbrief Juni 2019 Für die Intentionen: 10.05.2019 Für die Artikel: 15.05.2019 an: oa-gerderath@christkoenig-erkelenz.de Lambertus-Tagespflege Neue Mitte Einmal im Monat findet in der Lambertus-Tagespflege Neue Mitte in Gerderath ein Wortgottesdienst statt. Der nächste Wortgottesdienst findet am Donnerstag, 02.05.2019 um 10.00 Uhr, im Tagesraum der Einrichtung, auf der Schulstraße 11 statt. Sie sind herzlich willkommen. Seniorennachmittag Der Seniorennachmittag im Mai findet am 14.05.2019 von 14.30 bis 17.00 Uhr im Bürgerhaus statt. Herzliche Einladung an alle.

Kommen Sie doch einfach mal vorbei.

Frauengemeinschaft Das Programm der Frauengemeinschaft besteht im April aus folgendem Termin: 08.05. Wallfahrt zum Birgelner Pützchen. Treffpunkt: Gaststätte „ZÖFF“ um 14.30 Uhr. Die Maiandacht findet ab 15.00 Uhr am Pützchen statt. 14.05. Anmeldung Sommerfahrt bei Marianne Junior. Tel. 02432 25.05. Die Maiandacht in der Pfarrkirche um 18.00 Uhr wird von Frauen der Frauengemeinschaft gestaltet. erkelenz.de Tagespflege Neue Mitte in Gerderath 02.05.2019, , im Tagesraum der Einrichtung, auf der Schulstraße 11 statt. Das Programm der Frauengemeinschaft besteht im April aus folgendem Termin: Treffpunkt: Gaststätte „ZÖFF“ um am Pützchen statt.

bei Marianne Junior. Tel. 02432-6555 Uhr wird von Frauen der

35 Kevelaerfreunde St. Christophorus Gerderath Kevelaerfreunde St. Christophorus Gerderath In diesem Jahr findet die Wallfahrt der Kevelaerfreunde von Freitag, den 12. Juli bis Sonntag, den 14. Juli Thema lautet: „Maria, die uns das Licht geschenkt hat“. Die Teilnahme ist zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Bus möglich. Wer nicht den ganzen Weg mitgehen möchte, kann auch gerne ein Teilstück mitpilgern. Auskunft für die Fußprozession erteilt Bärbel Eifert, Vossem Gerderath, Tel. 02432/907310 oder Email bei56@gmx.de.

Wer sich für die Radwallfahrt interessiert kann sich bei Monika Kämpfer, Florianstr. 6, Gerderath, Tel. 02432/6449 erkundigen. Die Buspilger melden sich bitte bei Bärbel Eifert an. Der Busfahrpeis beträgt 10,00 €, schulpflichtige Kinder zahlen 5,00 €. Rollatoren können mitgenommen werden.

Kommunionkinder aus Gerderath Festmesse am 28. April um 11.00 Uhr in St. Christophorus Gerderath Dankmesse am 29. April um 10.00 Uhr in St. Christophorus Gerderath Die Namen der Kommunionkinder finden Sie im gedruckten Pfarrbrief Aushang an der Kirche. Kevelaerfreunde St. Christophorus Gerderath In diesem Jahr findet die Wallfahrt der Kevelaerfreunde von Freitag, den 12. Juli bis Sonntag, den 14. Juli statt. Das : „Maria, die uns das Licht geschenkt hat“. Die Teilnahme ist zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Bus möglich. Wer nicht den ganzen Weg mitgehen möchte, kann auch gerne ein Teilstück mitpilgern.

Auskunft für die Fußprozession erteilt Bärbel Eifert, Vossemer Str. 15, . Wer sich für die Radwallfahrt interessiert kann sich bei Monika Kämpfer, Florianstr. 6, Gerderath, te bei Bärbel Eifert an.

schulpflichtige Kinder zahlen 5,00 €. Rollatoren Festmesse am 28. April um 11.00 Uhr in St. Christophorus Gerderath m 29. April um 10.00 Uhr in St. Christophorus Gerderath im gedruckten Pfarrbrief oder im

36 St. Stephanus Golkrath oa-golkrath@christkoenig-erkelenz.de Freitag, 3. Mai: Hl. Philippus und Hl. Jakobus, Apostel Herz-Jesu-Freitag 18:00 Maiandacht am Kapellchen Sonntag, 5. Mai 3. Sonntag der Osterzeit Kollekte: "Erkelenz für Sri Lanka" und für die Ordensgemeinschaft Pater Paul 09:45 Festmesse der Kommunionkinder aus Golkrath, Houverath und Gerderhahn Dienstag, 7.

Mai 19:00 Hl. Messe Freitag, 10. Mai 18:00 Maiandacht am Kapellchen Samstag, 11. Mai Kollekte für das Päpstliche Werk für geistliche Berufe 18:30 Hl. Messe Dienstag, 14. Mai 19:00 Hl. Messe Freitag, 17. Mai 18:00 Maiandacht am Kapellchen Samstag, 18. Mai 18:30 Wort-Gottes-Feier Dienstag, 21. Mai 19:00 Hl. Messe Freitag, 24. Mai 18:00 Maiandacht am Kapellchen Sonntag, 26. Mai 6. Sonntag der Osterzeit Kollekte für unsere eigene Kirche 08:30 Hl. Messe zur Frühkirmes der Schützenbruderschaft mitgestaltet von der Chorgemeinschaft Gerderath/Golkrath Dienstag, 28. Mai 18:30 Bittprozession ab Kirche; anschl.

Hl. Messe aus Golkrath, Houverath und Gerderhahn

37 Freitag, 31. Mai 18:00 Maiandacht am Kapellchen An Christi Himmelfahrt, dem 30. Mai 2019 laden wir herzlich nach Hl. Dreifaltigkeit Gerderhahn zur hl. Messe um 9.45 Uhr ein. Senioren Die Betreuer der Seniorenstube laden herzlich zum nächsten Treffen am Mittwoch, dem 08.05.2019 um 15.00 Uhr ins Pfarrheim ein. Maiandacht Ganz herzlich laden wir zu den Maiandachten ein. Sie finden an jedem Freitag um 18.00 Uhr am Kapellchen statt. Kommunionkinder aus GolkrathGerderhahnHouverath Festmesse am 05. Mai um 9.45 Uhr in St. Stephanus Golkrath Dankmesse am 06. Mai um 10.00 Uhr in St. Laurentius Houverath Die Namen der Kommunionkinder finden Sie im gedruckten Pfarrbrief oder im Aushang an der Kirche.

Nächster Teil ... Stornieren