WEGWEISER FÜR GRAUBÜNDEN - Grüezi - Benvenuti - Allegra! Informationen für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler - Graduate School Graubünden

 
WEGWEISER FÜR GRAUBÜNDEN - Grüezi - Benvenuti - Allegra! Informationen für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler - Graduate School Graubünden
WEGWEISER FÜR GRAUBÜNDEN
                                       Grüezi – Benvenuti – Allegra!
         Informationen für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

Graduate School Graubünden   +41 81 410 60 80         Eine Institution der Academia Raetica
Berglistutz 8                info@graduateschool.ch
7270 Davos Platz             www.graduateschool.ch
WEGWEISER FÜR GRAUBÜNDEN - Grüezi - Benvenuti - Allegra! Informationen für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler - Graduate School Graubünden
Inhalt
HERZLICH WILLKOMMEN IN GRAUBÜNDEN                                          2   5 BERUF                                                        9
                                                                                 5.1.   Jobbörse für Wissenschaftlerinnen & Wissenschaftler   9
1     DER FORSCHUNGSSTANDORT GRAUBÜNDEN                                    2     5.2.   Co-Working Space                                      9
      1.1.   Die Graduate School Graubünden                                2
                                                                               6 MOBILITÄT                                                    9
      1.2.   Die Academia Raetica                                          3
                                                                                 6.1.   Öffentlicher Verkehr & Billets                        9
      1.3.   Fördermassnahmen der Graduate School Graubünden               3
                                                                                 6.2. Transport Davos                                         10
2 EINREISE & EINLEBEN                                                      3     6.3. Vergünstigte Tageskarten Gemeinden SBB                  10
      2.1.   Erste Eindrücke                                               3     6.4. Fahrzeug: Fahren & parken                               10
      2.2.   Visum & Aufenthaltsbewilligung                                3     6.5. Autobahnvignette                                        10
      2.3. Zollvorschriften                                                4     6.6. Zollanmeldung Fahrzeug                                  10
      2.4. Meldepflicht                                                    4     6.7.   Zulassung Fahrzeug                                    11
      2.5.   Bankkonto                                                     5     6.8. Verkehrssteuern                                         11
      2.6. Steuern                                                         5     6.9. Fahrzeugversicherung                                    11
      2.7.   Krankenversicherung                                           5     6.10. Führerausweis                                          11
                                                                                 6.11. Autoverlad Vereina                                     12
3 WOHNEN                                                                   6
      3.1.   Ein Zuhause finden                                            6   7 GRAUBÜNDEN ENTDECKEN                                         12
      3.2. Mietwohnungen                                                   6     7.1.   Architektur                                           12
      3.3. Mietnebenkosten                                                 6     7.2.   Baden                                                 12
      3.4. Hausratversicherung & Private Haftpflicht                       7     7.3.   Bergbahnen                                            13
      3.5. Abfallentsorgung: Hausmüll & wieder verwertbare Stoffe 7              7.4.   Langlaufen                                            13
      3.6. Telefonieren, Fernseh- & Radioempfang                           7     7.5.   Mountainbiken & Wandern                               13
      3.7.   Nützliche Telefonnummern                                      8     7.6.   Sprachen                                              14
                                                                                 7.7.   Trinkwasser                                           14
4 FAMILIE                                                                  8
                                                                                 7.8.   Veranstaltungen                                       14
      4.1.   Vereinbarkeit von Familie & wissenschaftlicher Laufbahn 8
                                                                                 7.9.   Vereine                                               14
      4.2. Kinderbetreuung                                                 8
      4.3. Schule                                                          8

    Impressum
    Redaktion: D. Bezzola, D. Heinen

    Graduate School Graubünden
    Berglistutz 8
    7270 Davos Platz

    Telefon: +41 81 410 60 80
    info@graduateschool.ch

    Wir bemühen uns um die Richtigkeit der Informationen in dieser Bro-
    schüre. Für inkorrekte, unvollständige oder veraltete Informationen
    übernehmen wir keine Haftung.

    Bilder: Graduate School Graubünden

    Erscheinungsjahr: Oktober 2017, letzte Aktualisierung 25. Juli 2019.
WEGWEISER FÜR GRAUBÜNDEN - Grüezi - Benvenuti - Allegra! Informationen für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler - Graduate School Graubünden
Grüezi – Allegra – Benvenuti!

HERZLICH WILLKOMMEN IN GRAUBÜNDEN                             1      DER FORSCHUNGSSTANDORT
Sie haben sich dazu entschieden, in diesem schönen                   GRAUBÜNDEN
Schweizer Bergkanton zu leben, zu arbeiten und zu for-                            Die Lehr- und Forschungsbereiche
schen. Mit den Informationen in dieser Broschüre und                              im Kanton Graubünden sind über-
auf unserer Website möchten wir Sie darin unterstützen,                           raschend vielfältig. Auf der Website
sich in Ihrer neuen Umgebung rasch einzuleben und zu-                             der Academia Raetica stellen sich
hause zu fühlen. Unsere Hinweise richten sich insbeson-                           die Institute, Kliniken und Hoch-
dere an zugezogene Wissenschaftlerinnen und Wissen-                               schulen aus Graubünden und der
schaftler aus dem Ausland, aber auch Schweizerinnen           Umgebung vor, die zu diesem Verbund der wissen-
und Schweizer sollen sich angesprochen fühlen.                schaftlichen Forschung und Lehre zählen. In der Rubrik
Während viele unserer Informationen allgemeingültig für       «Über uns» der jeweiligen Website erfahren Sie mehr
Graubünden sind, beziehen sich andere Angaben konk-           über die Aufgaben und Ziele der Academia Raetica und
ret auf die Bündner Hauptstandorte für Forschung und          ihr bedeutendstes Vorhaben, die Graduate School Grau-
Lehre, Chur und Davos. Alle Informationen sind auch in        bünden.
englischer Sprache auf unserer Website verfügbar.
Jedes Kapitel dieser Broschüre verfügt über einen QR-
Code. Scannen Sie diesen mit Ihrem Smartphone oder
Tablet, um direkt zur digitalen Version zu gelangen.
Für schweizweite Informationen kann die Informations-
plattform für ausländische Studierende und Studieninte-
ressierte "Switzerland+" von swissuniversities nützlich
sein.
Haben Sie Fragen? Daniela Heinen, die Beauftragte für
Information und Duri Bezzola, Geschäftsführer der
Graduate School Graubünden, beraten Sie gerne persön-         1.1.   Die Graduate School Graubünden
lich.
                                                              Die Graduate School Graubünden (GSGR) fördert die
KONTAKT                                                       Ausbildung, Arbeit und Entwicklung der Wissenschaftle-
Tel. +41 081 410 60 80                                        rinnen und Wissenschaftler in Graubünden, stärkt mit
daniela.heinen@graduateschool.ch                              Netzwerkarbeit und Kooperationen die forschenden In-
duri.bezzola@academiaraetica.ch                               stitutionen und unterstützt den Kanton in der Umset-
www.graduateschool.ch                                         zung seiner Hochschul- und Forschungsstrategie. Sie
Graduate School Graubünden                                    besteht mit Sitz in Davos seit 2013 und führt im Ver-
Berglistutz 8                                                 bund mit anderen Institutionen der Academia Raetica
                                     Daniela Heinen
7270 Davos Platz                                              einen Leistungsauftrag des Kantons Graubünden aus.

                                                          2
WEGWEISER FÜR GRAUBÜNDEN - Grüezi - Benvenuti - Allegra! Informationen für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler - Graduate School Graubünden
1.2. Die Academia Raetica                                      besten Wohnungen? Wie kann ich ein Bankkonto eröff-
                                                               nen? Vor der Einreise in die Schweiz und in den ersten
Seit 2006 vertritt die Academia Raetica als Dachorgani-
                                                               Monaten vor Ort tauchen viele organisatorische Fragen
sation der wissenschaftlichen Forschung und Lehre in
                                                               auf. Hier finden Sie Antworten.
Graubünden die Anliegen ihrer 22 Mitgliedsinstitutionen
und zehn Partnerorganisationen. Sie informiert Politik
und Öffentlichkeit über die die wissenschaftlichen
Themen, mit denen sich die Institutionen beschäftigen.
Die Bündner Forschungsinstitute betreiben seit über
hundert Jahren national und international anerkannte
Forschung und stärken damit die Innovations- und Wirt-
schaftskraft sowie die gesellschaftliche Entwicklung des
Bergkantons. Die Academia Raetica gründete im Jahr
2013 die Graduate School Graubünden.

1.3. Fördermassnahmen der Graduate School
     Graubünden                                                2.1. Erste Eindrücke
Zusammen mit den mit ihr assoziierten Institutionen            Das Webportal www.hallo.gr.ch informiert Neuankömm-
bietet die Graduate School Graubünden Konferenzen,             linge in zwölf verschiedenen Sprachen über alle Themen
Seminare, Vorträge und Workshops zur fachlichen und            rund um Leben und Arbeiten in Graubünden. Ähnliche
überfachlichen Weiterbildung der in Graubünden for-            Informationen bietet die Willkommensbroschüre des
schenden Doktorierenden und Postdocs und des wis-              Kantons Graubünden, die als PDF in verschiedenen
senschaftlichen Personals an.                                  Sprachen erhältlich ist: Deutsch, Englisch, Italienisch,
Die Graduate School Graubünden informiert auf ihrer            Spanisch. Weitere Sprachversionen finden Sie auf der
Website in der Rubrik Veranstaltungen und mit regel-           Website der Fachstelle Integration des Kantons Grau-
mässigen Mailings über diese Angebote. Zudem fördert           bünden.
die Graduate School Graubünden die berufliche Ent-             Die Broschüre «Graubünden. Work where you love to
wicklung der Forschenden mit der Durchführung von              live» (Deutsch) des Amts für Wirtschaft und Tourismus
überfachlichen Weiterbildungskursen.                           des Kantons Graubünden wirbt insbesondere für den
Um den wissenschaftlichen und sozialen Austausch zwi-          Wirtschaftsstandort Graubünden. Auch die Gemeinde
schen den Forschenden zu beleben, lädt sie alle zwei           Davos gibt eine Willkommens-Broschüre heraus. Die
Jahre junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler           Website der Schweizer Behörden, www.ch.ch, bietet de-
ein, ihre Forschungsprojekte am Kongress «Graubünden           taillierte Informationen zum Leben und Arbeiten in der
forscht – The Young Researchers Convention» zu prä-            Schweiz.
sentieren. Der nächste Kongress findet im Herbst 2020          In einem Kurzfilm stellt sich der Kanton Graubünden
in Davos statt.                                                kurz vor: Graubünden – Der Film (Deutsch), Grisons the
                                                               movie (Englisch).
2    EINREISE & EINLEBEN
                    Welche Art von Visum oder Aufent-          2.2. Visum & Aufenthaltsbewilligung
                    haltsbewilligung muss ich beantra-
                                                               Personen aus EU-27 und EFTA Ländern können ohne
                    gen? Welche Unterlagen benötige
                                                               Visum in die Schweiz einreisen und ihre Aufenthaltsbe-
                    ich dazu? Welche Zollbestimmun-
                                                               willigung (und Arbeitsbewilligung) an ihrem neuen Woh-
                    gen muss ich bei der Einreise in die
                    Schweiz beachten? Wo finde ich die

                                                           3
WEGWEISER FÜR GRAUBÜNDEN - Grüezi - Benvenuti - Allegra! Informationen für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler - Graduate School Graubünden
nort in der Schweiz beantragen. Für kroatische Staatsan-       kompliziert, wie es aussieht. Details zur Zollanmeldung
gehörige gelten derzeit noch Übergangsbestimmungen             eines Fahrzeugs finden Sie in der Rubrik Fahrzeug.
mit arbeitsmarktrechtlichen Beschränkungen und
                                                               Häufige Fragen Umzugsgut (Website Eidgenössische
Höchstzahlen. Staatsangehörige anderer Länder bean-
                                                               Zollverwaltung)
tragen ein Visum bei der Schweizerischen Botschaft oder
einem schweizerischen Generalkonsulat im Ausland. Die          2.4. Meldepflicht
Einreise in die Schweiz darf erst nach Erhalt des Visums
                                                               Nach dem Umzug nach Graubünden haben Sie 14 Tage
erfolgen.
                                                               Zeit, sich beim Einwohneramt Ihrer Gemeinde zu mel-
Die Website des Eidgenössischen Departements für aus-          den. Ausländische Staatsangehörige bringen dazu fol-
wärtige Angelegenheiten EDA liefert unter dem Menü-            gende Unterlagen mit:
punkt «Einreise und Aufenthalt in der Schweiz» weiter-
                                                                Unterlagen
gehende Informationen zu den länderspezifischen Ein-
                                                                • gültiger Reisepass (für EG/EFTA Bürger reicht
reisebestimmungen. Studierende finden hier hilfreiche
                                                                   auch Identitätskarte)
Hinweise zu den Einreisebestimmungen: Studieren in
der Schweiz (Website EDA).                                      • Zusicherung der Aufenthaltsbewilligung
                                                                   (Drittstaaten)
 Weitere Links                                                  • ausgefülltes Gesuch A1 (EG/EFTA)
 Details zu den Regelungen für Angehörige von Dritt-            • ausgefülltes Gesuch B1 (Drittstaaten)
 staaten                                                        • Arbeitsvertrag
 Formular Gesuch Drittstaaten (Graubünden)                      • Mietvertrag
 Formular Gesuch Ausländerbewilligung EU/EFTA-                  • Versicherungsnachweis einer Schweizer Kranken-
 Staaten                                                           kasse
 Ausländerbereich Staatssekretariat für Migration, SEM
 Fremdenpolizei Kanton Graubünden                               Links
 Karlihof 4, 7001 Chur, Website                                 Einwohneramt Gemeinde Davos
 Einwohneramt Gemeinde Davos                                    (Informationen auf Deutsch)
 Berglistutz 1, 7270 Davos Platz, Website                       Einwohnerdienst Gemeinde Klosters-Serneus
                                                                (Informationen auf Deutsch)
                                                                Einwohnerdienste Stadt Chur
2.3. Zollvorschriften                                           (Informationen auf Deutsch)

Wenn Sie in die Schweiz ziehen, müssen Sie bei der Ein-
reise Ihr persönliches Eigentum, Ihre Möbel, Wertsachen,
Sportgeräte und Ihr Fahrzeug bei einer Zollstelle anmel-
den. Ausführliche Informationen bietet die Website der
Eidgenössischen Zollverwaltung.
Vorgehensweise:
Füllen Sie das Formular «18.44 Übersiedlungsgut» aus.
Erstellen Sie ein Inventar aller Gegenstände, die Sie in
die Schweiz mitbringen möchten. Das Formular 18.44
und einen Leitfaden für das Inventar (Liste Übersied-
lungsgut) finden Sie unter dem Punkt Dienstleistungen
unter oben genanntem Link. Keine Sorge, es ist nicht so

                                                           4
WEGWEISER FÜR GRAUBÜNDEN - Grüezi - Benvenuti - Allegra! Informationen für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler - Graduate School Graubünden
ausländische Studierende sowie Praktikantinnen und
                                                              Praktikanten, die in der Schweiz erwerbstätig sind.

                                                              KONTAKT
                                                              Kantonales Steueramt Graubünden
                                                              Steinbruchstrasse 18
                                                              7001 Chur

                                                              2.7. Krankenversicherung
                                                              Spätestens drei Monate nach Anmeldung am Wohnort
                                                              in der Schweiz müssen Sie sich krankenversichern. Die
2.5. Bankkonto                                                Versicherung gilt rückwirkend ab dem Tag, an dem Sie in
                                                              Ihrer Gemeinde gemeldet sind. Für diesen Zeitraum sind
Um ein Bankkonto in der Schweiz zu eröffnen, benöti-
                                                              ebenfalls Prämien zu zahlen. Die Prämie der obligatori-
gen Sie eine Aufenthaltsbewilligung. Eine Ausnahme
                                                              schen Grundversicherung richtet sich nach der Höhe der
bildet die Postfinance. Dort können Sie auch ohne Be-
                                                              sogenannten Franchise. Die Franchise legt fest, welchen
willigung ein Konto eröffnen, wenn Sie monatlich eine
                                                              Anteil der Gesundheitskosten Sie pro Kalenderjahr zu-
Gebühr von CHF 25 zahlen. Vergleichen Sie die Gebüh-
                                                              nächst selbst zahlen. Die ordentliche Franchise beträgt
ren für Kontoführung, Maestrokarte und Kreditkarten
                                                              für Erwachsene ab 18 Jahren CHF 300 pro Jahr (Kinder
verschiedener Banken, bevor Sie ein Konto eröffnen. Je
                                                              CHF 0). Die Versicherten können eine höhere Franchise
nach Ihren Bedürfnissen oder Ihrem Vermögen unter-
                                                              wählen und zahlen dafür tiefere Prämien.
scheiden sich die Gebühren beträchtlich. Einige Banken
erheben bei der Kontoeröffnung von AusländerInnen ein         Neben der Franchise gibt es noch den Selbstbehalt. Sie
Depot, das Sie zurückerhalten, wenn Sie Ihr Konto             zahlen 10 Prozent der Behandlungskosten bis zum ei-
schliessen.                                                   nem jährlichen Maximalbeitrag von CHF 700 (Kinder
                                                              CHF 350), darüber hinaus trägt die Krankenkasse die
 Banken
                                                              Kosten. Ergänzend zur gesetzlichen Grundversicherung
 Credit Suisse
                                                              können Sie verschiedene Zusatzleistungen festlegen,
 Graubündner Kantonalbank                                     zum Beispiel für alternative Behandlungsmethoden und
 Raiffeisenbank                                               zahnärztliche Behandlungen.
 Postfinance
 UBS

2.6. Steuern
Schweizer Staatsangehörige und AusländerInnen mit
einer Niederlassungsbewilligung (Ausweis C) zahlen ihre
Steuern im Frühling des auf das Steuerjahr folgenden
Jahres. Bei AusländerInnen mit einer L- oder B-Bewilli-
gung werden die Steuern als sogenannte Quellensteuer
am Monatsende direkt vom Lohn abgezogen, sofern das
Jahreseinkommen CHF 120‘000 nicht übersteigt. Der
Arbeitgeber überweist den Quellensteuerbeitrag direkt
an das kantonale Steueramt. Der Quellensteuer unterlie-
gen abgesehen von ganz wenigen Ausnahmen auch

                                                          5
WEGWEISER FÜR GRAUBÜNDEN - Grüezi - Benvenuti - Allegra! Informationen für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler - Graduate School Graubünden
In Einzelfällen besteht die Möglichkeit, sich von der Ver-       Für möblierte Zimmer gelten unter Umständen andere
sicherungspflicht in einer Schweizer Krankenkasse zu be-         Regeln. Bei einer ausserterminlichen Kündigung müssen
freien, z.B. für Studierende ohne Erwerbstätigkeit aus           Sie einen geeigneten Nachmieter präsentieren oder bis
EU/EFTA Staaten.                                                 zum vertraglichen Kündigungstermin zahlen.
Das Online Portal Comparis hilft Ihnen dabei, verschie-
dene Versicherungsanbieter zu vergleichen. Auf der
Website des Eidgenössischen Departement des Inneren
(DE, IT, FR) finden Sie eine Übersicht über alle Prämien
für die Grundversicherung abhängig vom Wohnort.
Die Kassen können folgende Franchisenstufen anbieten:
 Erwachsene (ab 18 Jahren): CHF 300, 500, 1‘000,
 1‘500, 2‘000, 2‘500
 Kinder: CHF 0, 100, 200, 300, 400, 500, 600

3    WOHNEN
                     3.1. Ein Zuhause finden
                      Die Online Immobilienbörse Com-
                      paris präsentiert die Immobilienan-
                      gebote der grössten Schweizer Im-
                      mobilienportale. Die Comparis-Im-
                      mobilienbörse gibt es auch als App
für iOS und Android. Für kürzere Aufenthalte wird man
auch auf Buchungsportalen fündig, zum Beispiel Davos
Klosters oder Airbnb.
                                                                 3.3. Mietnebenkosten

Lokale Wohnungsinserate finden Sie ausserdem hier:               In der Schweiz werden die Mietnebenkosten auf ver-
• Notizwände im Supermarkt                                       schiedene Arten abgerechnet.
• Davos: Davos Kleinanzeigen auf Facebook                        Inklusive: Die Nebenkosten sind im Mietpreis inbegriffen.
• Chur: Wohnungsbörse HTW Chur (nur Deutsch)                     Pauschal: Zuzüglich zur monatlichen Miete wird ein pau-
                                                                 schaler, monatlicher Beitrag für die Nebenkosten ge-
3.2. Mietwohnungen                                               zahlt. Es gibt keine Nachzahlung und auch keine Ab-
                                                                 rechnung am Jahresende.
Mietwohnungen sind gewöhnlich mit einer Küche/Koch-
gelegenheit eingerichtet und es gibt eine Waschma-               Akontozahlungen: Monatlich wird eine Anzahlung für die
schine in der Wohnung oder zur Mitbenützung. Die Min-            Nebenkosten entrichtet. Sie erhalten zum Jahresende
destmietdauer beträgt meistens ein Jahr, die Kündi-              eine Nebenkostenabrechnung. Es kann sein, dass Sie
gungsfrist drei Monate. Achten Sie auf die Kündigungs-           nachzahlen müssen oder etwas erstattet bekommen.
termine. Oft ist die Kündigung in Graubünden nur per 31.         Erkundigen Sie sich vor der Unterzeichnung des Mietver-
März, 30. Juni und 30. September möglich. Die Kaution            trags, welche Kosten in den Nebenkosten inbegriffen
beträgt zwischen ein und drei Monatsmieten. Die Kau-             sind und welche weiteren Kosten zu Ihren Lasten anfal-
tion sollte auf einem Mietkautionskonto bei einer Bank           len können (z.B. Elektrizität, TV, Feuerwehrabgabe).
hinterlegt werden.

                                                             6
WEGWEISER FÜR GRAUBÜNDEN - Grüezi - Benvenuti - Allegra! Informationen für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler - Graduate School Graubünden
3.4. Hausratversicherung & Private Haftpflicht                  3.6. Telefonieren, Fernseh- & Radioempfang
Die Hausratversicherung deckt Schäden an Ihrer Woh-             Die Netzabdeckung der bekannten Mobilfunkanbieter ist
nungseinrichtung, die durch Feuer, Wasser, Diebstahl            in besiedelten Gebieten in Graubünden sehr gut, hinge-
oder Glasbruch verursacht wurden. Die Privathaftpflicht-        gen gibt es in abgelegenen Gebieten und Tunneln meis-
versicherung schützt Sie vor Schadensersatzpflicht,             tens keinen Empfang. Ob man ein Prepaid Guthaben
wenn Sie eine andere Person verletzten oder deren               wählt oder einen Vertrag abschliesst, hängt vom Nut-
Eigentum beschädigen. Der Abschluss beider Versiche-            zungsverhalten ab. Die Laufzeiten und Kündigungsmög-
rungen ist empfehlenswert. Auf dem Online Portal                lichkeiten von Mobiltelefon-Verträgen variieren je nach
Comparis können Sie Prämien vergleichen.                        Anbieter. Bringen Sie jeweils eine Kopie Ihrer ID und Ihrer
                                                                Aufenthaltsbewilligung mit, um einen Vertrag abzu-
3.5. Abfallentsorgung: Hausmüll & wieder verwertbare            schliessen oder ein Prepaid Guthaben zu erwerben.
     Stoffe                                                     Sobald Sie ein Gerät (z.B. Autoradio, TV, Radio, PC,
Die Abfallentsorgung funktioniert je nach Gemeinde un-          Notebook, Tablet, Smartphone) besitzen, mit dem Sie
terschiedlich. Hausmüll darf ausschliesslich in sogenann-       Radio- und Fernsehprogramme empfangen können,
ten Gebührensäcken entsorgt werden. Für gewöhnlich              sind Sie verpflichtet Empfangsgebühren zu zahlen.
erhalten Sie die Gebührensäcke für den Hausmüll in ver-         Dazu melden Sie sich bei der Serafe an. Je nach
schiedenen Grössen an der Kasse im Supermarkt. Diese            Empfangsart (Antenne, Internet, Kabel, Satellit) kommen
Säcke werden entweder von der Müllabfuhr an fixen Ter-          weitere Gebühren hinzu. Die meisten ICT-Dienstleister
minen eingesammelt (dazu müssen Sie den zugebunde-              bieten Pakete für Mobil- und Festnetztelefonie, Internet
nen Sack morgens an die Strasse stellen) oder Sie müs-          und Fernsehen an.
sen den Sack zu einer Sammelstelle (Moloks, Container)           Auswahl Anbieter Telefon, Internet und Fernsehen:
in Ihrer Nähe bringen. PET Flaschen und Batterien                Aldi Suisse mobile (Sunrise Netz, nur Prepaid)
recyceln Sie im Supermarkt, während Sie Glas, Alu und            Coopmobile (Swisscom)
Weissblech an Sammelstellen Ihrer Gemeinde entsor-               Green
gen. Die meisten Gemeinden führen regelmässig
                                                                 MBudget mobile (Swisscom)
Sammlungen für Papier und Karton durch oder haben
                                                                 Salt
fixe Sammelstellen.
                                                                 Sunrise
                                                                 Swisscom
                                                                 UPC

                                                            7
WEGWEISER FÜR GRAUBÜNDEN - Grüezi - Benvenuti - Allegra! Informationen für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler - Graduate School Graubünden
3.7. Nützliche Telefonnummern
 Apothekennotruf                             144
 Feuerwehr                                   118
 Kantonsspital Graubünden, Chur              081 256 61 11, Loestrasse 170, 7000 Chur
 Notfalldienst Arzt (Chur)                   081 252 36 36
 Notfalldienst Arzt (Davos)                  0900 003 003 (CHF 1.00/Minute aus dem Festnetz)
 Notfalldienst Zahnarzt (Davos) 1            44
 Polizei                                     117 (national), 081 257 63 50 (Kantonspolizei Graubünden)
 Rettungsflugwart (REGA)                     1414
 Sanitätsnotruf                              144
 Spital Davos                                081 414 88 88, Promenade 4, 7270 Davos Platz
 Taxi Davos                                  Express Taxi 081 410 11 11, Gotschna Taxi 081 420 20 20
 Vergiftungen                                145

4    FAMILIE                                                       4.3. Schule
                      4.1. Vereinbarkeit von Familie &             Verschaffen Sie sich einen Überblick über das Bündner
                      wissenschaftlicher Laufbahn                  Bildungssystem. Kinder besuchen ab dem Kalenderjahr,
                      In einem Workshop der Universität            in dem sie den fünften Geburtstag feiern, mit Beginn
                      Zürich wurden Best Practices für             des Schuljahrs den Kindergarten. Nach zwei Jahren
                      die Vereinbarkeit von Familie und            Kindergarten werden die Kinder eingeschult. Nach der
                      wissenschaftlicher Laufbahn erar-            Primarschule (6 Jahre) gibt es verschiedene Möglichkei-
beitet. Hilfreiche Hinweise sind in dem Merkblatt «WHO             ten die neunjährige Schulpflicht zu erfüllen (Gymnasium,
CARES? Taking care of your family, your scientific career          Sekundarschule, Realschule) oder die schulische Ausbil-
and yourself» zusammengefasst. Überblick über Förder-              dung darüber hinaus fortzusetzen. In Graubünden gibt
möglichkeiten liefert die Website des Schweizerischen              es drei offizielle Sprachen: Deutsch, Italienisch und Ro-
Nationalfonds.                                                     manisch. Je nach Wohnort wird in einer dieser Sprachen
                                                                   oder mehreren Sprachen unterrichtet.
4.2. Kinderbetreuung
                                                                     Weiterführende Informationen:
Für Kleinkinder bis fünf Jahre gibt es in vielen Gemein-             Das schweizerische Bildungssystem
den kostenpflichtige Betreuungsmöglichkeiten in Kin-                 Oberstufe Davos
derkrippen oder bei Tageseltern.                                     Schweizerische Alpine Mittelschule Davos
Betreuungsmöglichkeiten in Davos:                                    Bündner Kantonsschule, Chur
Kinderkrippe Mandala (Spital Davos), Davos Platz
Chinderchrattä (Kinderkrippe), Davos Dorf
Kinderkrippe Glückspilz (Hochgebirgsklinik Davos), Da-
vos Wolfgang
Betreuungsmöglichkeiten in Chur und anderen Gemein-
den finden Sie auf der Website der Fachstelle Kinderbe-
treuung Graubünden oder auf www.kjbe.ch.
Die Volksschule Davos bietet Ferienbetreuung für Kin-
dergartenkinder und Primarschüler an. Die Eltern der
Kinder werden mittels Elternbrief von der Schule über
das Angebot informiert.

                                                              8
WEGWEISER FÜR GRAUBÜNDEN - Grüezi - Benvenuti - Allegra! Informationen für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler - Graduate School Graubünden
5   BERUF                                                        6 MOBILITÄT
                                                                                       6.1. Öffentlicher Verkehr & Billets
                     5.1. Jobbörse für Wissenschaftle-
                     rinnen & Wissenschaftler                                          Auf der Website der Schweizeri-
                                                                                       schen Bundesbahnen (SBB) findet
                      Die Website von Euraxess veröf-
                                                                                       Sie alle Fahrpläne, egal ob Sie lokal,
                      fentlicht Stellenangebote für Wis-
                                                                                       regional oder schweizweit mit Bus
                      senschaftlerinnen und Wissen-
                                                                                       und Bahn unterwegs sind. In Grau-
                      schaftler und bietet weitere Dienst-
                                                                 bünden werden die regionalen Züge von der Rhätischen
leistungen rund um die Stellensuche an. Auf Find a PhD
                                                                 Bahn (RhB) betrieben. An einigen Bahnhöfen halten die
findet man Doktoratsangebote. Regionale Stellenange-
                                                                 Züge nur bei Bedarf. Zum Halten drücken Sie den Halt-
bote für alle Berufsgruppen finden Sie auf Südost-
                                                                 auf-Verlangen Knopf in Ihrem Abteil oder an der Infor-
schweizjobs.ch (http://www.suedostschweizjobs.ch).
                                                                 mationstafel im Bahnhof. Je nachdem, wie häufig Sie
Für die schweizweite Suche empfehlen sich die Portale
                                                                 die die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, lohnt sich der
Jobs.ch (https://www.jobs.ch/de/) oder NZZ Jobs
                                                                 Kauf eines Halbtax (Ermässigung bis 50 Prozent
(http://jobs.nzz.ch/).
                                                                 schweizweit), Büga (Generalabonnement für Graubün-
5.2. Co-Working Space                                            den) oder eines Generalabonnements der SBB. Kostet
                                                                 die Reise mehr als CHF 75, lohnt sich der Kauf einer SBB
Das Global Risk Forum Davos vermietet in der Villa
                                                                 Tageskarte (siehe auch vergünstigte Tageskarten Ge-
Fontana in Davos professionell eingerichtete Arbeits-
                                                                 meinde).
plätze tage-, wochen- und monatsweise. Link zum Co-
Working Space in der Villa Fontana.                              Wichtig: Der Transport von Hunden und Velos (Fahrrä-
                                                                 der) ist kostenpflichtig. Sparpotential: Velos in einem
KONTAKT
                                                                 Bike-Koffer oder eine Bike-Tasche werden gratis trans-
Global Risk Forum Davos
                                                                 portiert. Hunde bis zu einer Schulterhöhe von 30 cm,
Obere Strasse 22b
                                                                 sofern sie in einer Tasche, Korb oder ähnlichem trans-
7270 Davos Platz
                                                                 portiert werden, reisen gratis.
Tel. +41 81 410 16 00
info@grforum.org

Weitere Co-Working Angebote:
miaEngiadina
Stradun 322
7550 Scuol
Tel. +41 81 508 05 05
info@miaEngiadina.ch

Bockoffice Davos
Promenade 106
7270 Davos
Tel. +41 76 508 59 82
info@bockoffice.ch

Bockoffice Chur
Poststrasse 30
7000 Chur
www.bockufoffice.com

                                                             9
6.2. Transport Davos                                            ein Paar Schneeketten dabei zu haben. Ein Fahrzeug
                                                                mit Allradantrieb ist in den Bergen vorteilhaft.
                                                                Parkplätze sind üblicherweise kostenpflichtig. Auf
                                                                öffentlichen Parkplätzen und teilweise auch in Parkhäu-
                                                                sern zahlt man bereits im Voraus. Im Winter gibt es in
                                                                vielen Orten ein Nachtparkverbot. In Davos beträgt die
                                                                monatliche Miete für einen überdachten Parkplatz oder
                                                                Garage etwa CHF 120.

                                                                6.5. Autobahnvignette
                                                                Für das Befahren von Schweizer Autobahnen benötigt
                                                                man eine Vignette. Sie kostet CHF 40 und ist vom
                                                                1. Dezember bis 31. Januar nach dem aufgedruckten Jahr
Für die Region Davos (Verkehrsbetriebe Davos VBD) gibt          gültig (max. 14 Monate). Vignetten sind in der Schweiz
es neben im Bus erhältlichen Einzeltickets und Tages-           bei den Zollämtern, an Tankstellen und bei der Post er-
karten verschiedene Abonnemente. Die Wochen- und                hältlich. Grenznahe Tankstellen im Ausland verkaufen
Monatsabonnemente werden auf einer Chipkarte ausge-             sie meist auch. Auf der Website der Eidgenössischen
stellt (Depot CHF 10). Das ausgefüllte Bestellformular          Zollverwaltung findet man unter «Weitere Informatio-
mit Passfoto kann man beim Chauffeur bzw. der Chauf-            nen» eine Übersicht über vignettenpflichtige Strassen.
feuse oder während der Schalteröffnungszeiten in der
Geschäftsstelle der VBD einreichen. Die Chauffeuse/der          6.6. Zollanmeldung Fahrzeug
Chauffeur akzeptiert nur Bargeld.                               Wenn Sie Ihren Wohnsitz in die Schweiz verlegen und Ihr
                                                                Auto oder ein anderes Fahrzeug mitbringen, gilt es eini-
6.3. Vergünstigte Tageskarten Gemeinden SBB
                                                                ges zu beachten. Zunächst melden Sie Ihr Auto bei der
Auf Ihrer Gemeinde oder über den Online Schalter Ihrer          Einreise bei einem schweizerischen Zollamt an. Auf der
Gemeinde können Sie eine beschränkte Anzahl vergüns-            Website der Eidgenössischen Zollverwaltung erfahren
tigter SBB Tageskarten erwerben, mit denen Sie einen            Sie, was weiter zu beachten ist und unter welchen Be-
Tag lang alle öffentlichen Verkehrsmittel in der Schweiz        dingungen Sie von Zollabgaben befreit sind.
nutzen können. Dazu zählen auch viele Schiffe und Luft-
seilbahnen.

 Informationen zum Bezug der Tageskarten:
 Tageskarte Gemeinde Davos (CHF 47)
 Tageskarte Gemeinde Klosters (CHF 42)
 Tageskarte Stadt Chur (CHF 48)

6.4. Fahrzeug: Fahren & parken
In der Schweiz fährt man immer mit Licht. Informieren
Sie sich über die Tempolimits und Bussen. Es besteht
keine Winterreifenpflicht, dennoch sind Winterreifen in
Graubünden im Winter unentbehrlich. Vor allem wenn
das Fahrzeug keinen Allradantrieb besitzt, ist es besser

                                                           10
mehrere Wochen dauern kann, bis die Zulassung abge-
                                                                 schlossen ist. Tipp: Bringen Sie Ihr Auto sauber zur In-
                                                                 spektion.
                                                                 KONTAKT
                                                                 Strassenverkehrsamt Graubünden
                                                                 Hauptstelle
                                                                 Ringstrasse 2
                                                                 7000 Chur
                                                                 Tel. +41 81 257 80 00
                                                                 info@stva.gr.ch, www.stva.gr.ch

                                                                 6.8. Verkehrssteuern
                                                                 Die Verkehrssteuern für Ihr Fahrzeug entnehmen Sie der
6.7. Zulassung Fahrzeug                                          Tabelle.
Spätestens zwölf Monate nach der Zollanmeldung müs-
                                                                 6.9. Fahrzeugversicherung
sen Sie Ihr Auto oder Fahrzeug beim kantonalen Stras-
senverkehrsamt zulassen. Dazu benötigen Sie folgende             Eine Motorfahrzeughaftpflichtversicherung ist in der
Unterlagen:                                                      Schweiz obligatorisch. Weitere Versicherungen wie Teil-
                                                                 und Vollkasko sind freiwillig. Auf Comparis können Sie
 • Versicherungsnachweis. Sie schliessen eine Fahr-              verschiedene Versicherungsanbieter vergleichen.
   zeugversicherung mit einer Schweizer Versiche-
   rung ab. Diese übermittelt den Versicherungs-                 6.10. Führerausweis
   nachweis elektronisch dem Strassenverkehrsamt.
                                                                 Nach zwölf Monaten ist Ihr ausländischer Führerausweis
 • Ausländische Fahrzeugpapiere im Original
                                                                 in der Schweiz nicht mehr gültig. Füllen Sie das Formular
 • Nachweis der ausländischen Zulassung
                                                                 «Gesuch um Umtausch eines ausländischen Führeraus-
 • Prüfbericht des Zollamtes (Formular 13.20A)
                                                                 weises» vollständig aus und geben Sie es beim Einwoh-
 • Erklärung des Zollamtes für Übersiedlungsgut
                                                                 neramt Ihrer Gemeinde ab. Diese leitet es an das kanto-
   (Formular 18.44)
                                                                 nale Strassenverkehrsamt weiter. Denken Sie daran, eine
 • Technische Gegebenheiten des Fahrzeugs (z.B.                  Identitätskarte mitzubringen, wenn Sie Ihre Unterlagen
   Service-Heft)                                                 bei der Einwohnerkontrolle abgeben.
 • Aufenthaltsbewilligung im Original
 • Bescheinigung der Einhaltung der europäischen
   Normen (EG-Übereinstimmungsbescheinigung).
   Wenn nicht vorhanden: Bestätigung über Abgas-
   und Lärm-Ausstoss (z.B. TÜV-Bericht).
Bevor Sie die Schweizer Zulassung erhalten, müssen Sie
Ihr Fahrzeug auf technische Mängel prüfen lassen. Diese
Fahrzeugprüfung heisst in der Schweiz Motorfahrzeug-
kontrolle (MFK). Die Kontrolle ist vergleichbar mit dem
deutschen TÜV. Das Strassenverkehrsamt nimmt die In-
spektion vor. Sie können einen Termin vereinbaren, so-
bald das Strassenverkehrsamt im Besitz aller übrigen
Unterlagen ist. Prüfstellen gibt es zum Beispiel in Davos
und Chur (Übersicht Standorte). Beachten Sie, dass es

                                                            11
6.11. Autoverlad Vereina                                          7.1. Architektur
Der Autoverlad Vereina befördert Fahrzeuge zwischen               Die Architektur hat in der Vergangenheit einen bedeu-
Klosters im Prättigau und Sagliains im Unterengadin. Für          tenden Einfluss auf die Entwicklung der alpinen Kultur-
den Autoverlad Vereina (Klosters–Sagliains) können Sie            landschaft Graubünden gehabt. Dies ist auch heute
in einigen Gemeinden vergünstigte, nicht übertragbare             noch so. Ein umfangreiches Inventar mit kurzen Texten
Billets erwerben. Ob Ihre Gemeinde diese verkauft, müs-           zu beeindruckenden Burgen, Herrschaftshäusern, mittel-
sen Sie dort erfragen. Klosters und Davos verkaufen ver-          alterlichen Kirchen, Engadinerhäusern und zeitgenös-
günstigte Billets. Von Anfang Mai bis Anfang Januar ist           sichen Bauwerken finden Sie auf der Website der Kan-
der Flüelapass eine alternative, landschaftlich schöne            tonsbibliothek Graubünden.
Strecke zwischen dem Prättigau/Davos und dem
Engadin.                                                          7.2. Baden
                                                                  In Graubünden gibt es zahlreiche Hallen- und Freibäder,
7   GRAUBÜNDEN ENTDECKEN                                          Thermalbäder sowie Bergseen, die zum Baden einladen.
Lernen Sie in Ihrer Freizeit die Vorzüge Graubündens              Hallen- und Freibäder:
kennen. Entdecken Sie beeindruckende Landschaften,
eine vielfältige Kultur und kulinarische Spezialitäten. In
der Rubrik «Graubünden entdecken» finden Sie Informa-
tionen zu Destinationen, Kultur, Küche, Sportaktivitäten,
Veranstaltungen und Vereinen.
                    Auf der offiziellen Tourismus-
                    Website für Graubünden finden Sie
                    Anregungen für Freizeitaktivitäten
                    und lernen die touristischen High-
                    lights der verschiedenen Regionen
                    kennen.
• Offizielle Tourismus-Website Davos Klosters
• Offizielle Tourismus-Website Chur

                                                                   Eau Là Là (Davos)
                                                                   H2Lai (Lenzerheide)
                                                                   Bogn Engiadina (Scuol)
                                                                   Schwimmbad Pany
                                                                   Freibad Bergün
                                                                   Schwimmbad Fideris
                                                                   Bad Alvaneu (Thermalbad)
                                                                   Schwimmbäder Chur
                                                                   Auswahl Bergseen

                                                             12
7.4. Langlaufen
                                                                 Langlaufen ist auf dem Loipennetz (146 km) von Davos
                                                                 und Klosters kostenlos. In anderen Gebieten kann man
                                                                 Tageskarten oder die Saisonkarte Schweizer Langlauf-
                                                                 pass für CHF 140 erwerben.

7.3. Bergbahnen
Die Bergbahnen Davos Klosters bieten vergünstigte Jah-
resabonnemente für EinwohnerInnen dieser Gemeinden:
Davos, Klosters-Serneus, Saas, Conters, Küblis, Luzein,
St. Antönien-Ascharina, Fideris, Furna, Jenaz, Wiesen,
Schmitten, Alvaneu Dorf und Filisur. Kaufen Sie das
Abonnement bereits im Frühjahr, dann ist es im Som-
mer und im darauffolgenden Winter gültig.                        7.5. Mountainbiken & Wandern

Das Abonnement ist gültig für Parsenn, Jakobshorn,               Graubünden ist ein Eldorado für Mountainbike- und
Rinerhorn, Madrisa und Pischa (Pischa nur im Winter).            Wandererlebnisse. Häufig nutzt man die Wege gemein-
Das Abonnement erhalten Sie auf Vorzeigen Ihrer Aus-             sam – Fairness und gegenseitige Rücksicht ist geboten.
länderbewilligung (Wohnsitz siehe gelistete Gemeinden)           Tourenvorschläge bietet die Website Schweizmobil, das
an den Kassen der Bergbahnen. Für den Datenträger                Angebot ist auch als App (für iOS und Android) verfüg-
KeyCard zahlen Sie CHF 5. Mit dem Abonnement erhält              bar.
man im Winter ausserdem fünfzig Prozent auf das                  • Verhaltensregeln für das Wandern und Mountainbiken
Nachtskifahren und Nachtschlitteln am Mittwoch- und
Freitagabend am Rinerhorn.
Die Bergbahnabonnemente sind ausserdem von
etwa Mitte November bis ca. Anfang April auf dem VBD
Ortsnetz (ausgenommen Postauto Wiesen – Davos
Platz, Glaris – Monstein, Clavadel – Sertig und Abw. Büe-
len - Teufi) gültig.
Weitere Informationen auf www.davos.ch.
 Tarife für Einheimische
 Erwachsene (ab 18 Jahre) CHF 720
 Jugendliche (13-17 Jahre) CHF 505
 Kinder (6-12 Jahre) CHF 290
 Familienabonnement (inkl. Alle Kinder bis 17 Jahre)
 CHF 1600

                                                            13
7.6. Sprachen
Graubünden ist der einzige dreisprachige Kanton der
Schweiz. Deutsch, Rätoromanisch und Italienisch sind
offizielle Amtssprachen. Von den rund 188‘000 im Kan-
ton wohnhaften Personen geben rund zwei Drittel
Deutsch als ihre Hauptsprache an, gefolgt von Rätoro-
manisch (15 Prozent) und Italienisch (10 Prozent). Die
Website von Graubünden Ferien stellt die Sprachgebiete
vor.
Das Institut dal Dicziunari Rumantsch Grischun zählt zu
den Mitgliedsinstitutionen der Academia Raetica. Es ist
ein wichtiges Forschungs- und Dokumentationszentrum
zur bündnerromanischen Sprache und zur alpinen Kul-            7.9. Vereine
tur. Im Institut dal DRG wird das nationale Wörterbuch
                                                               Durch die Mitgliedschaft in einem Verein lassen sich
der bündnerromanischen Sprache redigiert.
                                                               neue Kontakte knüpfen oder sogar neue Hobbys finden.
Wie auch in den anderen deutschsprachigen Gebieten             Neben den hier aufgeführten Links geben auch die
der Schweiz schreiben auch die deutschsprachigen               Websites andere Gemeinden Auskunft über das dortige
Bündnerinnen und Bündner alles auf Hochdeutsch,                Vereinsangebot.
sprechen aber generell Schweizerdeutsch. Darunter ver-         • Vereine in Davos
steht man verschiedene alemannische Dialekte, die sich         • Vereine Klosters
vom Hochdeutschen deutlich unterscheiden. In der Ar-           • Vereine Chur
beitswelt dominiert von Fall zu Fall das Schweizerdeut-        • Vereine Landquart
sche, Hochdeutsche, Italienische oder Englische.

7.7. Trinkwasser
Die Wasserqualität in Graubünden ist hervorragend.
Leitungswasser und Wasser aus öffentlichen Brunnen
können Sie bedenkenlos geniessen. Der Mineralwasser-
weg (Senda d’aua minerala) in Scuol führt Sie zu ver-
schiedenen Quellen. Nehmen Sie eine Flasche mit und
füllen Ihr Lieblingswasser ab. Auch auf dem Wasserweg
ansaina in Albulatal erfahren Sie viel Spannendes zum
Thema Wasser.

7.8. Veranstaltungen
Graubünden ist lebendig. Am besten informieren Sie
sich in den Lokalzeitungen und auf den Websites der
Regionen über aktuelle Veranstaltungen. In der Rubrik
Veranstaltungen auf der Website der Graduate School
Graubünden führen wir sowohl wissenschaftliche Fach-
veranstaltungen als auch öffentliche Veranstaltungen zu
wissenschaftlichen Themen in der Region auf.

                                                          14
Graduate School Graubünden   +41 81 410 60 80         Eine Institution der Academia Raetica
Berglistutz 8                info@graduateschool.ch
7270 Davos Platz             www.graduateschool.ch
Sie können auch lesen
Nächste folie ... Stornieren