BESCHREIBUNG LEASING UND FUHRPARKSERVICE - ARVAL DEUTSCHLAND GMBH

 
BESCHREIBUNG LEASING UND FUHRPARKSERVICE - ARVAL DEUTSCHLAND GMBH
DIENSTLEISTUNGS-
BESCHREIBUNG
LEASING UND FUHRPARKSERVICE

    ARVAL DEUTSCHLAND GMBH

                              We care about cars.
                              We care about you.
Dienstleistungsbeschreibung

                                                          der

                                      Arval Deutschland GmbH
                                                  Bajuwarenring 5
                                                82041 Oberhaching,
                         eingetragen beim Amtsgericht München unter HRB 132025
                                                (nachfolgend „Arval“)

(Stand: Januar 2018)

Der Kunde hat mit Arval einen Rahmenvertrag                      Der Kunde hat fällige Wartungsarbeiten
bzw.     einen     Einzelleasingvertrag   über                   fristgerecht und erforderliche Reparaturen
Kraftfahrzeugleasing    und     Fuhrparkservice                  umgehend – jeweils im Namen und auf
geschlossen.                                                     Rechnung von Arval – ausführen zu lassen.
Diese Verträge bilden nebst den Allgemeinen
Geschäftsbedingungen, der Dienstleistungsbe-                     Dies gilt insbesondere auch für Schäden an der
schreibung, und der Arval-Gebührentabelle die                    Kilometeranzeige (einschließlich der Software),
Grundlage für die vom Kunden gewünschten                         über die Arval unverzüglich schriftlich zu
Leistungen und Abwicklungen von Arval.                           informieren ist. Reklamationen werden in
                                                                 diesem Zusammenhang direkt zwischen Arval
In den nachstehenden Dienstleistungsbe-                          und der jeweiligen Werkstatt abgewickelt.
schreibungen sind die Leistungen der einzelnen
Fuhrparkservices von Arval (sog. Service-                        Der Kunde hat zudem die für das Fahrzeug
Module) genau beschrieben. Im Rahmenvertrag                      gesetzlich vorgeschriebenen Untersuchungen,
bzw. im Einzelleasingvertrag hat der Kunde das                   z. B. Hauptuntersuchung (HU) gemäß § 29
jeweilige Service-Modul ausgewählt.                              StVZO und Abgasuntersuchung (AU) gemäß §
                                                                 47 StVZO, fristgemäß durchzuführen. Arval
Wünscht der Kunde darüber hinaus weitere                         übernimmt      die    Kosten     für  diese
Dienstleistungen, so werden die Parteien die                     vorgeschriebenen Untersuchungen.
gewünschten Dienstleistungen entsprechend
verhandeln und, falls diese von Arval angeboten                  Arval    wird     den   Kunden     bei     der
werden     können,     in   einer  gesonderten                   außergerichtlichen    Durchsetzung      seiner
Dienstleistungsbeschreibung vertraglich fixieren.                Ansprüche aus einer etwaigen Mobilitäts-
                                                                 garantie, bei Kulanz- und/oder etwaigen
                                                                 Gewährleistungsansprüchen unterstützen.
           Wartungsservice
                                                                 Der Kunde wird in diesem Zusammenhang die
1      Umfang der Dienstleistung                                 ihm zustehenden Ansprüche nach den
Bei Vereinbarung dieses Service-Moduls                           Vorgaben der AGB auf eigene Kosten
übernimmt Arval die Kosten für Wartung und                       rechtzeitig geltend machen und erhalten. Stehen
verschleißbedingte Reparaturen (soweit diese                     dem Kunden vorgenannte Ansprüche zu,
nicht auf einen Unfall oder den unsachgemäßen                    übernimmt       Arval   die   Erstellung    von
Gebrauch des Fahrzeuges zurückzuführen sind;                     Kulanzanträgen sowie die Vermittlung zur
Unfall- und Glasbruchschäden werden im                           Durchsetzung von Garantieansprüchen.
Rahmen       der   Kfz-Versicherung    geregelt;
Reifenlieferungen erfolgen bei Vereinbarung des
Service-Moduls „Reifenservice“).

        Dienstleistungsbeschreibung „Leasing und Fuhrparkservice“ der Arval Deutschland GmbH • Stand Januar 2018
                                                     Seite 1 von 21
                                                                                                          Für den Kunden:
                                                                                                                 Für Arval:
1.1 Leistungen im Inland bei offenen und                                      die nicht eindeutig Wartung und
geschlossenen Pauschalen                                                       Verschleiß zuzuordnen sind, z. B.
Im      Rahmen          des       Service-Moduls                               Diesel-     oder      Waschanlage
„Wartungsservice“ werden folgende Kosten                                       „eingefroren“,     Schäden        an
übernommen:                                                                    Sitzbezügen, Sitzen und Polstern.
   Wartung und Verschleißreparaturen (alle                          Achsvermessung und -einstellung
    Werkstattleistungen, die durch normalen                          Reifen:
    Verschleiß am Fahrzeug erforderlich
                                                                            Reparaturen
    werden: Motor, Bremsen, Kupplung,
    Getriebe etc.)                                                          Auswuchten         ohne      vertrags-
                                                                               gemäßen Reifenbezug
   Natürlicher Verschleiß an vom Hersteller
    bei     Auslieferung      des    Fahrzeuges                      Äußerliche Beschädigungen
    enthaltenem Zubehör                                              Schäden durch/an
   Wartung         (Inspektionsservice      laut                           Marder,       Wild     und      deren
    Serviceplan bzw. alle Arbeiten laut                                        Folgeschäden
    Herstellervorschriften einschließlich Kosten                            Vandalismus, Diebstahl, Einbruch
    für     die    UVV-Prüfung,       Ölwechsel,
                                                                            Glas
    Schmierstoffen und Dichtungen)
                                                                     Unfall sowie Anfahr- und deren jeweiligen
   Scheibenwischerblätter, zweimal pro Jahr
                                                                      Folgeschäden
   Gesetzlich       vorgeschriebene      Abgas-
                                                                     Teile der Innenausstattung, insbesondere
    untersuchungen (AU)
                                                                      Verkleidungen, Dosenhalter, Zigaretten-
   Gesetzlich vorgeschriebene Hauptunter-                            anzünder und Aschenbecher
    suchungen (HU)
                                                                     Sonderdurchsichten wie Urlaubs-, Winter-
Folgende Kosten werden nicht übernommen:                              Check etc. und Sicherheitsprüfungen, z. B.
                                                                      an Stoßdämpfern und Bremsen
   Wagenpflege, insbesondere Waschen,
                                                                     Änderungen an Car- und/oder Key-Memory
    Innenreinigung, Räderreinigung, Felgen-
    reinigung, Motorwäsche, sonstige Ver-                            Sämtliche Kraftstoffe sowie Additive, z. B.
    schmutzungen, Polieren, Lackschäden,                              AdBlue
    Lackstifte und Rostschäden                                       Bei Bezug außerhalb der vorgeschriebenen
   Reparaturen an                                                    Inspektionsarbeiten:
          nachträglich eingebautem Sonder-                                 Nachfüllöle und sonstige Schmier-
             zubehör,                                                          und Betriebsstoffe
          Aufbauten.                                                       Frostschutz und Scheibenklar
   Reparaturen                                                             Ersatzteile
          infolge       unsachgemäßer       Be-                            Wäsche
             handlung,                                               Reifen und Felgen
          infolge grober Fahrlässigkeit des                         Hol- und Bringservice, Fahrzeugver-
             Kunden bzw. Fahrers,                                     bringung,      insbesondere        Abholung,
          infolge einer Überschreitung von                           Zustellung, Fahrten zur HU oder AU, Park-
             Wartungsintervallen, sofern der                          und Standgebühren
             Kunde nicht nachweist, dass die                         Reinigungen       an    der     Klimaanlage,
             Überschreitung nicht ursächlich für                      Beseitigung von Gerüchen, sofern nicht die
             den Schadenseintritt war,                                technische       Funktionstüchtigkeit     der
          infolge Fremdeinwirkungen oder                             Klimaanlage beeinträchtigt ist, sowie
             Fehlverhaltens durch Fahrer oder                         Austausch oder Auffüllen von Flakons oder
             Dritte,                                                  Parfums für Innenraum-Duftgeneratoren (z.
                                                                      B. Air Balance)
          die über den normalen Verschleiß
             hinausgehen, z. B. Reparatur des                        Fehlteile, z. B. Bordwerkzeug, Fahrzeug-
             Pollenfilters    zwischen      den                       schlüssel und Reserverad
             Kundendiensten       sowie      der
             Bremsen, der Kupplung oder der
             Stoßdämpfer      bei   vorzeitigem
             Verschleiß,

        Dienstleistungsbeschreibung „Leasing und Fuhrparkservice“ der Arval Deutschland GmbH • Stand Januar 2018
                                                     Seite 2 von 21
                                                                                                          Für den Kunden:
                                                                                                                 Für Arval:
   Sämtliche Aufwendungen im Zusam-                             Der Kunde hat die Werkstatt darauf
    menhang mit Abschleppen (welche nicht                        hinzuweisen, dass bei Überschreiten der
    über die „Arval Assistance“ abgedeckt sind)                  voraussichtlichen Kosten für die geplanten
    sowie Batterienachladen, Bordwerkzeug,                       Wartungs- und Reparaturarbeiten in Höhe von
    Datenträger      oder      Updates      für                  400,00 Euro netto die Werkstatt vor Beginn der
    Navigationsgeräte,      Fahrzeugschlüssel,                   Arbeiten Arval darüber informieren und die
    Feuerlöscher, Fußmatten, Lampenboxen,                        Zustimmung von Arval einholen muss.
    Original-Radkappen,            Pannenhilfe,
    Regenerationsfahrten,       Schmutzfänger,                   Die Abrechnung der erbrachten Leistungen
    Schneeketten,     Verbandskasten,      Ver-                  erfolgt direkt zwischen der jeweiligen Werkstatt
    kleidungen, Wagenheber, Warndreieck,                         und Arval, die die jeweilige Rechnung in Hinblick
    Warnweste und Zierleisten                                    auf solche Informationen überprüft, die für die
                                                                 Erbringung der Leistungen von Arval notwendig
1.2 Leistungen im Ausland                                        sind; dazu gehört auch die Überprüfung, ob die
Fällige Wartungsarbeiten und Inspektionen                        ausgeführten      Leistungen     ordnungsgemäß
müssen grundsätzlich im Inland durchgeführt                      berechnet wurden. Die Abrechnung zwischen
werden. Soweit notwendige Reparaturen                            Arval und dem Kunden erfolgt – gegen
zwingend im Ausland durchgeführt werden                          Berechnung der vereinbarten Service-Gebühr –
müssen, werden auch diese von Arval gegen                        entsprechend der im Einzelvertrag vereinbarten
eine angemessene Bearbeitungsgebühr pro                          Abrechnungsmethode auf Grundlage der
eingereichte Rechnung ersetzt. Die Höhe der                      vertraglichen Regelungen, insbesondere Ziffer
Gebühr      kann   der   jeweils     aktuellen                   3.1.1 der AGB.
Gebührentabelle über www.arval.de entnommen
werden.                                                          2.2 Abrechnung bei nicht autorisierten
                                                                 Werkstätten
Arval ersetzt jedoch nur die o. g. Leistungen und                Beauftragt der Kunde nicht die vom Hersteller
diese nur bis zur Höhe derjenigen Kosten, wie                    autorisierten oder ggf. von Arval freigegebenen
sie auch im Inland entstanden wären. Die                         Reparaturwerkstätten, behält sich Arval vor, die
ausländischen Mehrwertsteuern werden dabei                       Abrechnung       mit     der   offenen     bzw.
wie Kosten behandelt. Den zu ersetzenden                         geschlossenen Pauschale vorzeitig zu beenden
Betrag beaufschlagt Arval zusätzlich mit                         und rückwirkend zum Vertragsbeginn auf Ist-
deutscher Mehrwertsteuer.                                        Kosten-Basis abzurechnen; für die Umstellung
                                                                 der Abrechnungsmethode berechnet Arval eine
2     Abrechnung       von   Wartung              und            einmalige Bearbeitungsgebühr, welche der
verschleißbedingten       Reparaturen              mit           jeweils    aktuellen    Gebührentabelle    unter
herstellerautorisierten Werkstätten                              www.arval.de entnommen werden kann.

2.1 Abrechnung           bei    autorisierten                    Darüber hinaus ist Arval im Falle eines
Werkstätten                                                      Überschreitens der Laufleistung und/oder
Der Kunde erhält eine Arval Servicekarte, mit                    Laufzeit    berechtigt,  entsprechend     den
der der o. g. Leistungsumfang bargeldlos in                      Regelungen Ziffer 2.5.2 sowie 3.1.6 der AGB
Anspruch genommen werden kann. Mit der                           den      betroffenen      Einzelleasingvertrag
Durchführung der vereinbarten Leistungen                         entsprechend      anzupassen      oder     die
dürfen – im Namen und auf Rechnung von Arval                     Abrechnungsmethode umzustellen.
– ausschließlich die von dem jeweiligen
Hersteller autorisierten oder ggf. von Arval                     2.3 Abrechnung von nicht freigegebenen
freigegebenen Reparaturwerkstätten beauftragt                    Leistungen
werden.                                                          Werden Leistungen abgerechnet, zu deren
                                                                 Übernahme Arval nicht verpflichtet ist, werden
Die vereinbarten Leistungen können von dem                       diese an den Kunden weiterbelastet. In diesem
Kunden bzw. dem Fahrer nur bargeldlos bei                        Falle ist Arval berechtigt, für den Mehraufwand
Vorlage der Arval Servicekarte, die hierbei als                  eine Gebühr zu verlangen. Die Höhe der Gebühr
Ausweis dient, beansprucht werden.                               kann der jeweils aktuellen Gebührentabelle über
                                                                 www.arval.de entnommen werden.

        Dienstleistungsbeschreibung „Leasing und Fuhrparkservice“ der Arval Deutschland GmbH • Stand Januar 2018
                                                     Seite 3 von 21
                                                                                                          Für den Kunden:
                                                                                                                 Für Arval:
Reifenservice                                           Die neuen Reifen entsprechen der gemäß
                                                                       Einzelleasingvertrag vereinbarten Größe
1      Umfang der Dienstleistung                                       und Ausführung.
Bei Vereinbarung dieses Service-Moduls
übernimmt Arval für die einzelvertraglich                        1.2 Leistungsumfang
festgelegten Fahrzeuge die Kosten des                            Im Rahmen des im Einzelleasingvertrag
Reifenersatzes und Leistungsumfangs gemäß                        vereinbarten Reifenersatzes sind im Service-
den nachfolgenden Regelungen (Ziffer 1.1 bis                     Modul „Reifenservice“ folgende Leistungen
1.4).                                                            enthalten:
                                                                     Erstausstattung mit Winterkompletträdern
Arval bietet dem Kunden im Rahmen des                                Reifenersatz im vereinbarten Umfang und
Service-Moduls „Reifenservice“ eine limitierte                        in    vereinbarter    Qualität,    wie       im
Anzahl an Sommerreifensätzen und/oder                                 Einzelleasingvertrag geregelt
Winterreifensätzen an. Die genaue Anzahl der                         Montage (Abziehen der alten und
Reifensätze        ist        im        jeweiligen                    Aufziehen der neuen Reifen, einschließlich
Einzelleasingvertrag geregelt. Darüber hinaus                         des ersten Auswuchtens)
kann     Arval     mit    dem      Kunden       im
Einzelleasingvertrag ggf. eine unlimitierte Anzahl                   Kosten für die erforderlichen Kleinteile, z. B.
an Sommerreifensätzen und/oder Winter-                                Gewichte, Ventile
reifensätzen vereinbaren. Ein Anspruch des                           Kosten (Service/Teile) im Zusammenhang
Kunden auf die Möglichkeit des „unlimitierten“                        mit     dem       Reifendruckkontrollsystem
Reifenersatzes wird mit Abschluss des Service-                        (RDKS), sofern werkseitig ein aktives
Moduls „Reifenservice“ aber nicht begründet.                          RDKS im Fahrzeug verbaut ist
                                                                     Entsorgung der Altreifen
Bei       Vereinbarung      des     „limitierten“                    Saisonale Radwechsel Sommer/Winter
Reifenersatzes übernimmt Arval die Kosten für
die gemäß Einzelleasingvertrag vereinbarte                           Einlagerung der Sommer- bzw. Winterräder
zusätzliche    Anzahl   an     Sommer-      oder                      einschließlich der Felgen und vorhandener
Winterreifen.     Bei    dem      „unlimitierten“                     Radzierblenden der überlassenen Reifen
Reifenersatz hat der Kunde Anspruch auf Ersatz
von Sommer- und Winterreifen im Rahmen des                       1.3    Reifenqualität
natürlichen Verschleißes in Abhängigkeit der im
Einzelleasingvertrag vereinbarten Kilometer-                     1.3.1 Sommerreifen
leistung.                                                        Der Sommerreifenersatz erfolgt ausschließlich
                                                                 gemäß der Bereifung des Fahrzeuges, mit
1.1 Reifenersatz                                                 welcher das Fahrzeug bestellt bzw. ausgeliefert
Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes                          wurde. Sollte dieser Reifentyp beim Arval
vereinbart ist, wird das Fahrzeug mit den                        Reifenpartner nicht verfügbar sein, erfolgt der
werkseitig       montierten       Sommerreifen                   Reifenersatz mit einem vom Hersteller
ausgeliefert. Arval übernimmt für die im                         freigegebenen Reifen.
Einzelleasingvertrag      mit   dem       Kunden
vereinbarten Reifensätze die Kosten für den                      Entscheidet sich der Kunde für eine
Reifenersatz,      sofern     die      folgenden                 abweichende Reifenart, -größe oder für
Voraussetzungen erfüllt sind:                                    abweichende Felgen, hat er Arval die
                                                                 Mehraufwendungen, die Arval dem Kunden
    Die Reifen haben die Mindestprofiltiefe von                 entsprechend mitteilt, zu erstatten.
     2 mm (Sommerreifen) bzw. 4 mm
     (Winterreifen) erreicht.                                    1.3.2 Winterreifen
    Die Erreichung der Mindestprofiltiefe ist auf               Winterreifen werden in der Größe zur Verfügung
     natürlichen Verschleiß durch vertrags-                      gestellt, die der kleinstmöglichen zulässigen
     gemäße Nutzung des                                          Reifengröße laut Fahrzeughersteller bzw. laut
     Fahrzeuges zurückzuführen.                                  Fahrzeugpapieren entspricht. Winterreifen für
    Die Reifen haben sich nicht durch                           Pkws werden, soweit zulässig und lieferbar, auf
     unsachgemäßen         Gebrauch      einseitig               Aluminiumfelgen montiert. Hersteller und Typ
     abgenutzt oder wurden anderweitig be-                       werden von Arval vorgegeben. Bei Transportern
     schädigt.                                                   sind Winterreifen, soweit zulässig und lieferbar,
                                                                 auf Stahlfelgen zu montieren.

        Dienstleistungsbeschreibung „Leasing und Fuhrparkservice“ der Arval Deutschland GmbH • Stand Januar 2018
                                                     Seite 4 von 21
                                                                                                          Für den Kunden:
                                                                                                                 Für Arval:
Entscheidet sich der Kunde für eine                              Die Reifenpartner können unter www.arval.de
abweichende Reifenart, -größe oder für                           eingesehen oder bei Arval angefragt werden.
abweichende Felgen, hat er Arval die
Mehraufwendungen, die Arval dem Kunden                           4     Mehraufwendungen zulasten des
entsprechend mitteilt, zu erstatten.                             Kunden
                                                                 Mehraufwendungen, welche nicht durch die o. g.
1.4 Mobile Fitting                                               Leistungen durch Arval abgedeckt sind, trägt der
Soweit Mobile Fitting in einer Region verfügbar                  Kunde. Gleiches gilt auch für Aufwendungen,
ist, kann auf Kundenwunsch ein Arval Partner                     die auf unsachgemäße Benutzung des
die kostenpflichtige Reifenmontage (saisonaler                   Fahrzeuges und nicht sachgerechte Behandlung
Wechsel) bei dem Kunden vor Ort übernehmen.                      und Pflege der Reifen (z. B. falscher
Die Kosten hierfür sind vom Kunden zu tragen.                    Reifendruck    oder     das    Queren       von
                                                                 Bordsteinkanten) oder auf Einwirkungen von
2     Abrechnung Reifenservice                                   außen (z. B. Glasscherben, Nägel etc.)
Die vereinbarten Leistungen können vom                           zurückzuführen sind.
Kunden bzw. vom Fahrer – im Namen und auf
Rechnung von Arval – nur bargeldlos bei                          Beauftragt der Kunde einen anderen Lieferanten
Vorlage der Arval Servicekarte, die hierbei als                  als einen Arval Reifenpartner, hat er auf
Ausweis dient, beansprucht werden.                               Verlangen       von       Arval      diejenigen
                                                                 Mehraufwendungen zu tragen, die aufgrund
Die Abrechnung der erbrachten Leistungen                         ungünstigerer Konditionen entstanden sind.
erfolgt direkt      zwischen dem       jeweiligen
Reifenpartner und Arval, der die jeweilige                       5      Sonderregelungen bei Service-Modul
Rechnung in Hinblick auf solche Informationen                    „Reifenservice“
überprüft, die für die Erbringung der Leistungen                 Bei Fahrzeugen, die serienmäßig mit Reifen mit
von Arval notwendig sind; dazu gehört auch die                   Notlaufeigenschaften ausgestattet sind, sind die
Überprüfung, ob die ausgeführten Leistungen                      damit verbundenen Kosten für die Sommerreifen
ordnungsgemäß berechnet wurden.                                  bereits mit in die kalkulierte Pauschale
                                                                 eingerechnet. Bei Fahrzeugen, bei denen dieses
Werden Leistungen abgerechnet, zu deren                          Ausstattungsmerkmal als Sonderausstattung
Übernahme Arval im Rahmen des Service-                           gilt, werden die damit verbundenen Mehrkosten
Moduls „Reifenservice“ nicht verpflichtet ist,                   an     den    Kunden     auf   Ist-Kosten-Basis
werden diese an den Kunden weiterbelastet;                       weiterbelastet.
Entsprechendes gilt auch dann, wenn die im
Einzelleasingvertrag festgelegte Anzahl von                      Bei Fahrzeugen, die serienmäßig mit einem sog.
Sommer- und Winterreifen überschritten wird                      direkten Reifendruckkontrollsystem ausgestattet
(„limitierter“   Reifenersatz).  Für      den                    sind, werden die damit verbundenen Kosten für
administrativen Mehraufwand berechnet Arval                      die Sommer- und Winterreifen in die kalkulierte
eine gesonderte Bearbeitungsgebühr, deren                        Pauschale inkludiert. Bei Fahrzeugen, bei denen
Höhe der jeweils aktuellen Gebührentabelle                       dieses         Ausstattungsmerkmal           als
unter www.arval.de entnommen werden kann.                        Sonderausstattung gilt, werden die damit
                                                                 verbundenen Mehrkosten an den Kunden auf
Die Abrechnung der im Rahmen des Service-                        Ist-Kosten-Basis weiterbelastet.
Moduls anfallenden Leistungen erfolgt auf
Grundlage der vereinbarten Abrechnungsart                        6      Rückgabe des Fahrzeuges
unter Beachtung der Sonderregelungen der                         Bei Vertragsende hat der Kunde die ihm
nachstehenden Ziffern 4 und 5 zwischen Arval                     überlassenen        Reifen        (Sommerreifen,
und dem Kunden.                                                  Winterreifen bzw. Allwetterreifen) inkl. Felgen an
                                                                 Arval zurückzugeben.
Für das Service-Modul zahlt der Kunde an Arval
die   im    Einzelleasingvertrag   vereinbarte                   Im Fall der serienmäßig ausgelieferten
monatliche Pauschale.                                            Bereifung darf die Profiltiefe bei Sommerreifen 2
                                                                 mm, bei Winter- und Allwetterreifen 4 mm nicht
3     Auswahl der Reifenpartner                                  unterschritten werden. Hat im Falle einer
Der Bezug von Reifen und Felgen und die damit                    Unterschreitung der Profiltiefe der Kunde das
verbundenen Leistungen können ausschließlich                     Servicepaket „Reifenservice“ vereinbart, wird ein
bei den Arval Reifenpartnern erfolgen.                           noch vorhandenes Kontingent zu seinen
                                                                 Gunsten angerechnet.

        Dienstleistungsbeschreibung „Leasing und Fuhrparkservice“ der Arval Deutschland GmbH • Stand Januar 2018
                                                     Seite 5 von 21
                                                                                                          Für den Kunden:
                                                                                                                 Für Arval:
Für darüber hinausgehenden Verschleiß hat der                    Kosten der Nutzung (z. B. Kraftstoffe) dieses
Kunde 100 Prozent der Kosten einer                               Ersatzfahrzeuges sowie etwaige Selbstbehalte
entsprechenden Neubereifung zu tragen.                           im Schadenfall trägt der Kunde.

                                                                 Im Schadenfall hat der Kunde Arval
           Arval Assistance                                      unverzüglich telefonisch darüber zu unterrichten;
                                                                 hierzu stellt Arval dem Kunden bzw. seinen
1      Umfang der Dienstleistung                                 Fahrern      eine     24-h-Service-Hotline    zur
Mit dem Service-Modul „Arval Assistance“ wird                    Verfügung. Arval erfasst nach Angabe des
dem Kunden Pannen- und Unfallhilfe gewährt.                      Kunden alle für den jeweiligen Schadenfall
Im Zusammenhang mit der Abwicklung von                           relevanten Informationen und sendet das
derartigen Pannen und Unfällen werden                            entsprechend ausgefüllte Schadenformular zur
fahrzeug-        und        personenbezogene                     Unterschrift an den Kunden bzw. Fahrer. Dieser
Unterstützungsleistungen          (nachfolgend                   verpflichtet sich zur Prüfung und ggf. Korrektur,
„Assistance Leistungen“) auf der Grundlage                       Unterschrift und umgehenden Rücksendung an
eines Dienstleistungsvertrages erbracht, den                     Arval.
Arval    mit    einem     externen    Anbieter
abgeschlossen hat.                                               Bei einem größeren Schadenfall, in jedem Fall
                                                                 jedoch bei Wild-, Brand-, Vandalismusschäden,
Im Falle einer technischen Panne oder eines                      Unfallflucht von Dritten oder im Fall des
Unfalls kann der Kunde bei der in der Broschüre                  Diebstahls des Fahrzeuges oder einzelner Teile
„Arval Assistance“ angegebenen Hotline die                       des Fahrzeuges hat der Kunde bzw. der Fahrer
Panne bzw. den Unfall melden und die                             den Schadenfall umgehend der zuständigen
Assistance Leistungen in Anspruch nehmen.                        Polizeibehörde anzuzeigen (zusätzlich bei
                                                                 Unfällen im Ausland auch Meldung des Unfalls
Die 24-h-Service-Hotline steht dem Fahrer                        bei der deutschen Polizeibehörde!) und Arval
kostenfrei zur Verfügung und greift bei jeder Art                eine Abschrift des Protokolls zuzuleiten; die
von Beschädigung, sei es durch einen Unfall                      vorstehende Regelung gilt insbesondere auch
oder durch andere Ursachen (höhere Gewalt,                       für Schadenfälle im Ausland.
Vandalismus etc.).
                                                                 2      Leistungen im Ausland
Die Assistance Leistungen werden durch einen                     Bei Bedarf übernimmt Arval auch die
externen Dienstleister erbracht. Inhalt und                      Abwicklung unfallbedingter Fahrzeugschäden im
Umfang der Assistance Leistungen und die                         Ausland. Die konkrete Abwicklung und der
Voraussetzungen für deren Erbringung ergeben                     jeweilige    (von   Ziffer    1  abweichende)
sich aus den besonderen Bedingungen der                          Leistungsumfang können für den jeweiligen
Broschüre „Arval Assistance“, die dem Kunden                     Einzelfall über die 24-h-Service-Hotline erfragt
ausgehändigt wird und die über www.arval.de                      werden. Für den administrativen Mehraufwand
eingesehen werden kann.                                          berechnet       Arval      eine     gesonderte
                                                                 Bearbeitungsgebühr, deren Höhe der jeweils
2     Service-Gebühr                                             aktuellen Gebührentabelle unter www.arval.de
Für die Erbringung des Service-Moduls fällt das                  entnommen werden kann.
im Einzelleasingvertrag angegebene Entgelt
(monatliche Pauschale) an.                                       3     Schadensteuerung und -abwicklung
                                                                 Arval wird für den Kunden
                                                                    die Bergung des Fahrzeuges veranlassen,
        Schadenmanagement                                            falls es nicht mehr fahrfähig oder
                                                                     verkehrssicher ist, ansonsten wird Arval
1      Umfang der Dienstleistung                                     den Fahrer zu einer Arval Partnerwerkstatt
Bei     Vereinbarung     des    Service-Moduls                       weisen,
„Schadenmanagement“ übernimmt Arval die                             eine Reparaturkostenschätzung von einer
Abwicklung          von          unfallbedingten                     Arval Partnerwerkstatt einholen, diese
Fahrzeugschäden sowie von Diebstählen und                            überprüfen und sich um die Einholung
sorgt für die Reparatur des Fahrzeuges in einer                      eines           Sachverständigengutachtens
Arval Partnerwerkstatt. Dem Kunden wird für die                      kümmern,
Dauer     der   Reparatur    ein    kostenloses
Ersatzfahrzeug der „kleinsten Kategorie“ zur                        Reparaturarbeiten     durch   eine   Arval
Verfügung gestellt; die zusätzlich anfallenden                       Partnerwerkstatt veranlassen,

        Dienstleistungsbeschreibung „Leasing und Fuhrparkservice“ der Arval Deutschland GmbH • Stand Januar 2018
                                                     Seite 6 von 21
                                                                                                          Für den Kunden:
                                                                                                                 Für Arval:
   soweit erforderlich und noch nicht von der                   Für den Fall, dass die Versicherung einen
    Versicherung in Auftrag gegeben, einen                       etwaigen merkantilen Minderwert am Fahrzeug
    Gutachter einschalten sowie nachfolgend                      nicht ersetzt, wird Arval dem Kunden diesen in
    die Rechnungen der Arval Partnerwerkstatt                    Abweichung von Ziffer 2.5.21 der AGB nicht in
    in Hinblick auf die für die Dienstleistungen                 Rechnung stellen. Der Kunde tritt im Gegenzug
    durch     Arval    notwendigen      Angaben                  seinen diesbezüglichen Anspruch gegenüber
    überprüfen,                                                  der Versicherung an Arval ab.
   die Benachrichtigung des Fahrers bzw. des
    Kunden veranlassen, sobald das Fahrzeug                      Der Kunde tritt hiermit seinen gegen einen
    zur Abholung bereit ist,                                     Schadenverursacher bzw. dessen Versicherer
                                                                 bestehenden Anspruch auf Zahlung sog.
   die    Schadensabwicklung        mit     den
                                                                 Unfallnebenkostenpauschalen    (für    Porto,
    Versicherungen vorantreiben.
                                                                 Kommunikationskosten etc.) an Arval ab. Arval
                                                                 nimmt die Abtretung durch Übernahme der
4      Totalschaden, Diebstahl
                                                                 Schadenabwicklung an.
Falls ein Fahrzeug so sehr beschädigt ist, dass
eine Reparatur wirtschaftlich gesehen nicht
                                                                 Für die Erbringung des Service-Moduls
mehr sinnvoll ist, wird Arval den Kunden darüber
                                                                 „Schadenmanagement“ erhält Arval das im
und über den Verbleib des Fahrzeuges
                                                                 Einzelleasingvertrag    angegebene Entgelt
informieren.
                                                                 (monatliche Pauschale).
Falls ein Fahrzeug gestohlen wird oder auf
andere Art und Weise abhandenkommt, wird der
Kunde Arval darüber unverzüglich informieren.                            Haftpflichtversicherung
Die vorstehenden Regelungen in Ziffer 1 Abs. 2
und 3 gelten entsprechend.                                       1      Umfang der Dienstleistung
                                                                 Bei     Vereinbarung       des    Service-Moduls
5      Zahlungsabwicklung                                        „Haftpflichtversicherung“ schließt Arval im
Arval wird für den Kunden alle Zahlungen                         eigenen Namen eine Kfz-Haftpflichtversicherung
entgegennehmen, die mit dem Unfall im                            in mindestens der gesetzlich vorgeschriebenen
Zusammenhang stehen.                                             Höhe für das Fahrzeug des Kunden ab. Für
Der Kunde wird seine Versicherung, andere                        diese     Haftpflichtversicherung   gelten     die
Unfallbeteiligte und deren Versicherungen                        Versicherungsbedingungen        des   Haftpflicht-
anweisen, alle Zahlungen ausschließlich an                       versicherers. Diese wird Arval dem Kunden auf
Arval zu leisten.                                                Verlangen zusenden. Arval informiert den
                                                                 Kunden unverzüglich über den Abschluss des
Alle Zahlungen von Versicherungen und Dritten,                   Versicherungsvertrages und händigt ihm die
die bei Arval für den Kunden eingehen, wird                      Internationale Versicherungskarte für den
Arval dem Kunden gutschreiben bzw. für die                       Kraftverkehr aus.
Bezahlung der unfallbedingten Aufwendungen
und Kosten verwenden, sofern diese Positionen                    Der Versicherungsvertrag wird durch Arval
nicht ausschließlich Arval zustehen.                             aufgrund eines zwischen Arval und dem
                                                                 Versicherer bestehenden Rahmenvertrages
6      Abrechnung           des        Schaden-                  abgeschlossen.    Eine     Beendigung   des
managements                                                      Leasingvertrages   bedingt    ebenfalls die
Wenn Arval gemäß den vorstehenden                                Beendigung des für das Fahrzeug des Kunden
Regelungen Leistungen Dritter für den Kunden                     abgeschlossenen Versicherungsvertrages.
veranlasst (z. B. Bergungsdienste oder
Schadenschätzungen),            Ersatzfahrzeuge                  2      Versicherungen für Arval Fahrzeuge
beschafft oder Reparaturen in Auftrag gibt, sind                 Wenn die Parteien dieses Service-Modul
die Leistungen dieser Dritten nicht durch die                    vereinbart haben, wird Arval nach den
vereinbarte      Servicepauschale     abgedeckt,                 Bedingungen              des           jeweiligen
sondern werden dem Kunden nach Anfall weiter                     Einzelleasingvertrages die Versicherung (Kfz-
berechnet,      soweit   Arval    hierfür   nicht                Haftpflichtversicherung)     des       jeweiligen
entsprechende Erstattungen Dritter, z. B. von                    Fahrzeuges       unter   Berücksichtigung     der
Unfallbeteiligten und Versicherungen, erhält.                    individuellen Ein-/Weiterstufung nach den
                                                                 Risikomerkmalen des Kunden veranlassen.
                                                                 Dabei wird Arval Versicherungsnehmerin, der
                                                                 Kunde Versicherter sein.

        Dienstleistungsbeschreibung „Leasing und Fuhrparkservice“ der Arval Deutschland GmbH • Stand Januar 2018
                                                     Seite 7 von 21
                                                                                                          Für den Kunden:
                                                                                                                 Für Arval:
Vor Vertragsabschluss wird der Kunde Arval alle                  Neben der Haftungsfreistellung sind mit dem
gewünschten Informationen über den bisherigen                    Abschluss des Service-Moduls „CART“ auch die
Schadenverlauf und den Versicherungsumfang                       Service-Module     „Arval    Assistance“     und
der letzten drei Jahre geben und auf Wunsch                      „Schadenmanagement“         ohne     zusätzliche
nachweisen; soweit erforderlich, erteilt der                     Service-Gebühr inkludiert. Im Übrigen bleibt es
Kunde        hierzu      eine      gesonderte                    bei den Regelungen des Rahmenvertrages bzw.
Einverständniserklärung.                                         des Einzelleasingvertrages nebst Anlagen, der
                                                                 Dienstleistungsbeschreibung und der AGB.
3      Kündigung         –     Anpassung         der
Versicherungsprämien                                             2    Haftungsfreistellung für Schäden an
Ändern     sich     in     der    Zeit     zwischen              Leasingfahrzeugen
Auftragsbestätigung        und      Beginn        der
Vertragslaufzeit       (Vertragsbeginn)       sowie              2.1 Umfang der Haftungsfreistellung
während der Vertragslaufzeit der Tarif, die Tarif-               Die     Haftungsfreistellung    umfasst       die
und Kraftfahrtbestimmungen des Versicherers,                     nachstehenden Leistungen, sofern der Kunde
die              zurzeit               bestehenden               seinen       vertraglichen       Verpflichtungen
Schadensfreiheitsrabatte (SFR) – Einstufung                      nachgekommen ist. Kosten, die nicht durch die
durch den Versicherer –, die Höhe der Prämien                    Haftungsfreistellung abgedeckt sind, werden von
und Steuern für Versicherungen und die                           Arval auf Ist-Kosten-Basis an den Kunden
gesetzlichen Abgaben, so ist Arval berechtigt,                   weiterbelastet.
die    monatlichen       Beträge     entsprechend
anzupassen. Gleiches gilt während der                            2.1.1 Fahrzeug
gesamten         Laufzeit       des       jeweiligen             Abgesichert         gegen       Beschädigung,
Einzelleasingvertrages, wenn die Versicherung                    Totalschaden, Zerstörung oder Verlust infolge
den Versicherungstarif oder die Einstufung                       eines Ereignisses gemäß Ziffer 3 sind – unter
aufgrund       negativer        oder        positiver            Berücksichtigung       der      nachstehenden
Schadenverläufe ändert.                                          Regelungen       –     das    im     jeweiligen
                                                                 Einzelleasingvertrag festgelegte von Arval
4      Abrechnung                                                verleaste Fahrzeug sowie die unter Ziffer 2.1.2
Die Abrechnung der Versicherungen zwischen                       als eingeschlossen aufgeführten Fahrzeug- und
Arval und dem Kunden erfolgt gemäß Ziffer                        Zubehörteile.
3.1.2 der AGB mit einer sog. geschlossenen
Pauschale; die Abrechnung erfolgt taggenau bis                   2.1.2 Fahrzeug- und Zubehörteile
zur Abmeldung des Fahrzeuges. Wenn die                           Ohne zusätzliche Gebühr eingeschlossen sind
Versicherungsbeiträge anzupassen sind, wird                      alle Teile,
Arval auch die Höhe der geschlossenen                             die werkseitig in das Fahrzeug eingebaut
Pauschalen entsprechend anpassen. Zusätzlich                          oder werkseitig durch entsprechende
erhält Arval die vereinbarte Service-Gebühr.                          Halterung mit diesem fest verbunden
                                                                      wurden.       Dies     gilt    nicht     für
                                                                      Spezialaufbauten/-ausrüstungen      (z.   B.
                     CART                                             Spezialausrüstung        für     Behinderte,
                                                                      Behindertentransport oder Notfallfahrzeuge).
Das Service-Modul „CART“ kann vom Kunden                          die einem Wert von insgesamt 75,00 Euro
nur dann ausgewählt werden, wenn der Kunde                            netto entsprechen, die aufgrund gesetzlicher
das Service-Modul „Haftpflichtversicherung“                           Bestimmungen mitgeführt werden müssen
über Arval abgeschlossen hat.                                         und die diesen Bestimmungen entsprechen,
                                                                      sowie Zubehör, das der Pannenhilfe oder
1     Umfang der Dienstleistung                                       ausschließlich der Unfallaufnahme dient.
Bei Vereinbarung des Service-Moduls „CART“
wird der Kunde gegen Entrichtung einer                           Für die o. g. Fahrzeug- und Zubehörteile ist die
entsprechenden Gebühr von der Verpflichtung                      Freistellung auf maximal 10.000,00 Euro netto
gemäß Ziffer 2.5.17 der AGB befreit, eine Voll-                  pro Schadenfall beschränkt, soweit sie
und Teilkaskoversicherung abzuschließen, und                     nachträglich     eingebaut     oder       durch
kann      über       nachfolgend     definierte                  entsprechende Halterungen fest mit dem
Haftungsfreistellungen    eine   ausreichende                    Fahrzeug verbunden sind.
Sicherheit für die betroffenen Fahrzeuge
erlangen.

        Dienstleistungsbeschreibung „Leasing und Fuhrparkservice“ der Arval Deutschland GmbH • Stand Januar 2018
                                                     Seite 8 von 21
                                                                                                          Für den Kunden:
                                                                                                                 Für Arval:
Ausgeschlossen sind Sachen, die keine                            Dazu zählen z. B. Schäden am Fahrzeug durch
Fahrzeug- und Zubehörteile sind, z. B. Handys                    rutschende Ladung oder durch Abnutzung,
und mobile Navigationsgeräte (auch bei                           Verwindungs-schäden,    Schäden    aufgrund
Verbindung mit dem Fahrzeug durch eine                           Bedienungsfehler oder Überbeanspruchung des
Halterung), Reisegepäck und persönliche                          Fahrzeuges und Schäden zwischen ziehendem
Gegenstände der Insassen.                                        und gezogenem Fahrzeug ohne Einwirkung von
                                                                 außen.
Ausgeschlossen sind ferner Schäden an Kabeln
und Schläuchen, die nicht im unmittelbaren                       4.2 Mut- oder böswillige Handlungen
Zusammenhang mit dem straßentechnischen                          Eingeschlossen sind mut- oder böswillige
Betrieb des Fahrzeuges stehen und die nicht                      Handlungen von Personen, die in keiner Weise
nachstehend gesondert aufgeführt sind.                           berechtigt sind, das Fahrzeug zu gebrauchen.
                                                                 Als berechtigt sind insbesondere Personen
2.1.3 Geltungsbereich                                            anzusehen, die vom Verfügungsberechtigten mit
Die Freistellung gilt in den geografischen                       der Betreuung des Fahrzeuges beauftragt
Grenzen Europas sowie den außereuropäischen                      wurden (z. B. Dienstwagenberechtigte, weitere
Gebieten, die zum Geltungsbereich der                            Mitarbeiter oder Poolfahrzeugnutzer) oder die in
Europäischen Union gehören.                                      einem Näheverhältnis zu dem berechtigten
                                                                 Fahrzeugnutzer stehen (z. B. Familien- oder
3     Gebühren und Eigenbehalt                                   Haushaltsangehörige).

3.1 Gebühr                                                       4.3 Glasbruch
Die Gebühr für die Freistellung von der Voll- und                Eingeschlossen sind Bruchschäden an der
Teilkaskoversicherung wird von Arval in Form                     Verglasung des Fahrzeuges. Die Verglasung
einer geschlossenen Pauschale in Rechnung                        umfasst Scheiben (Front-, Heck-, Seiten- und
gestellt und entsprechend Ziffer 4.2 der AGB                     Trennscheiben), Glasdächer, Spiegel und
fällig. Darüber hinaus fällt keine weitere                       Abdeckungen von Leuchten. Folgeschäden sind
Bearbeitungsgebühr an.                                           ausgeschlossen. Sofern eine Reparatur der
                                                                 beschädigten Verglasung erfolgt, entfällt die
3.2 Eigenbehalt                                                  Anrechnung eines Eigenbehalts.
Ist ein Eigenbehalt vereinbart, wird dieser bei
jedem Schadenereignis von der Haftungs-                          4.4 Tierbissschäden
freistellung abgezogen. Der Eigen-behalt gilt                    Eingeschlossen sind Schäden, die unmittelbar
einheitlich für alle Arval Fahrzeuge des Kunden.                 durch Tierbiss an der Verkabelung, den
                                                                 Schläuchen           und      entsprechenden
4     Leistungsumfang                                            Schutzeinrichtungen (Manschetten) verursacht
Die Haftungsfreistellung des Kunden besteht                      wurden. Folgeschäden fallen bis 1.000,00 Euro
grundsätzlich bei Beschädigung, Totalschaden,                    netto     je      Schadenfall    unter    die
Zerstörung oder Verlust des Fahrzeuges                           Haftungsfreistellung.
einschließlich seiner Teile durch die nach-
folgenden Ereignisse im jeweils beschriebenen                    4.5 Zusammenstoß mit Tieren
Umfang.                                                          Eingeschlossen ist der Zusammenstoß des in
Die Freistellung gilt für den Kunden selbst sowie                Fahrt befindlichen Fahrzeuges mit Haarwild im
für weitere Unternehmen, sofern der Vertrag                      Sinne von § 2 Abs. 1 Nr. 1 des Bundesjagd-
auch im Interesse dieser Unternehmen                             gesetzes (z. B. Reh, Wildschwein) oder mit
abgeschlossen wurde (z. B. bei berechtigter                      Pferden, Rindern, Schafen und Ziegen.
Überlassung oder Unter-vermietung).
                                                                 4.6 Sturm,           Hagel,         Blitzschlag,
4.1 Unfall des Fahrzeuges                                        Überschwemmung, Lawinen, Muren
Abgedeckt sind Unfälle des Fahrzeuges. Nicht                     Abgesichert ist die unmittelbare Einwirkung von
als Unfallschäden gelten insbesondere Schäden                    Sturm, Hagel, Blitzschlag, Überschwemmung,
aufgrund eines Brems- oder Betriebsvorgangs                      Lawinen oder Muren auf das Fahrzeug.
oder reine Bruchschäden.                                         Ausgeschlossen sind Schäden, die auf ein durch
                                                                 Naturgewalten veranlasstes Verhalten des
                                                                 Fahrers zurückzuführen sind. Eingeschlossen
                                                                 sind Schäden, die dadurch verursacht werden,
                                                                 dass durch diese Naturgewalten Gegenstände
                                                                 auf oder gegen das Fahrzeug geworfen werden.

        Dienstleistungsbeschreibung „Leasing und Fuhrparkservice“ der Arval Deutschland GmbH • Stand Januar 2018
                                                     Seite 9 von 21
                                                                                                          Für den Kunden:
                                                                                                                 Für Arval:
4.7 Brand und Explosion                                          4.12 Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit
Eingeschlossen sind Brand und Explosion.                         Bei grob fahrlässiger Herbeiführung des
                                                                 Schadens besteht die Haftungsfreistellung, es
4.8 Kurzschlussschäden            an        der                  sei denn, der Diebstahl des Fahrzeuges oder
Verkabelung                                                      seiner Teile wurde grob fahrlässig ermöglicht
Eingeschlossen      sind  Schäden     an     der                 oder     der    Schadenfall    wurde  dadurch
Verkabelung       des    Fahrzeuges       durch                  herbeigeführt, dass der Fahrer infolge des
Kurzschluss. Folgeschäden fallen nicht unter die                 Genusses alkoholischer Getränke oder anderer
Haftungsfreistellung.                                            berauschender Mittel nicht mehr in der Lage
                                                                 war, das Fahrzeug sicher zu führen. Keine
4.9 Entwendung,        insbesondere     durch                    Haftungsfreistellung besteht für Schäden, die
Diebstahl und Raub                                               vorsätzlich herbeigeführt wurden.
Unterschlagung ist nur eingeschlossen, wenn
dem Täter das Fahrzeug nicht zum Gebrauch im                     4.13 Sportliche       Veranstaltungen      und
eigenen Interesse, zur Veräußerung oder unter                    Fahrsicherheitstrainings
Eigentumsvorbehalt überlassen wird.                              Der Kunde wird das Fahrzeug nicht für
Unbefugter Gebrauch ist nur eingeschlossen,                      sportliche Veranstaltungen, Autorennen etc.
wenn der Täter in keiner Weise berechtigt ist,                   benutzen. Die Teilnahme an Fahrsicherheits-
das Fahrzeug zu gebrauchen. Nicht als                            trainings bedarf der vorherigen Zustimmung von
unbefugter Gebrauch gilt insbesondere, wenn                      Arval. Etwaige durch die Teilnahme entstehende
der Täter vom Verfügungsberechtigten mit der                     Schäden sind durch die Haftungsfreistellung
Betreuung des Fahrzeuges beauftragt wird (z. B.                  nicht umfasst und werden dem Kunden
Reparateur, Hotelangestellter).                                  entsprechend in Rechnung gestellt.
Außerdem besteht für die in dieser Ziffer
genannten Fälle keine Haftungsfreistellung,                      4.14 Abschleppen, Ersatzfahrzeug
wenn der Täter in einem Näheverhältnis zu dem                    Ist das Fahrzeug aufgrund eines von „CART“
Verfügungs-berechtigten steht (z. B. dessen                      umfassten Schadenfalls nicht mehr fahrbereit,
Arbeitnehmer, Familien- oder Haushalts-                          ist der Kunde von den Kosten für das
angehörige).                                                     Abschleppen vom Schadenort bis zum
Wird das Fahrzeug in einer Entfernung von                        nächstgelegenen Arval Netzwerkpartner befreit.
mehr als 50 km (Luftlinie) von seinem                            Gleiches    gilt  für    die   Kosten     eines
regelmäßigen Standort aufgefunden, zahlt Arval                   Ersatzfahrzeuges („kleinste Kategorie“) für die
für dessen Abholung die Kosten in Höhe einer                     Dauer der Instandsetzung bei einem Arval
Bahnfahrkarte 2. Klasse für Hin- und Rückfahrt                   Netzwerkpartner.
bis zu einer Höchstentfernung von 1.500
Bahnkilometern vom regelmäßigen Standort des                     5      Besondere Ausschlüsse
Fahrzeuges    zu     dem    Fundort.  Darüber                    Folgende Fälle sind von der Haftungsfreistellung
hinausgehende Kosten werden von Arval in                         nicht umfasst:
Rechnung gestellt.
                                                                 5.1 Kostenpflicht          eines       Dritten,
4.10 Austausch von Fahrzeugschlüsseln                            Abschleppen, Ersatzfahrzeug
und -schlössern                                                  Keine Haftungsfreistellung erfolgt, wenn ein
Der Austausch von Fahrzeugschlüsseln und -                       Dritter dem Kunden gegenüber verpflichtet ist,
schlössern       fällt  nur     unter     die                    die Kosten zu übernehmen. Ebenfalls erfolgt
Haftungsfreistellung, wenn die Fahrzeug-                         keine Freistellung, wenn das Fahrzeug aus
schlüssel anlässlich eines Einbruchdiebstahls                    Gründen, die der Kunde zu vertreten hat, nicht
oder Raubes entwendet wurden.                                    zu einem Arval Netzwerkpartner geschleppt
Dies gilt nicht, wenn die Schlüssel aus dem                      wird, es sei denn, dem Kunden ist dies im
Fahrzeug selbst entwendet wurden.                                Einzelfall nicht zuzumuten oder der Kunde lässt
                                                                 das Fahrzeug trotz Totalschadens oder
4.11 Reifenschäden                                               Zerstörung ohne Zustimmung von Arval
Keine Freistellung besteht für beschädigte oder                  reparieren.
zerstörte Reifen. Freistellung besteht nur, wenn
die Reifen aufgrund eines Ereignisses                            In diesen Fällen wird auch kein kostenloser
beschädigt     oder    zerstört   werden,    das                 Ersatzwagen im Rahmen des Service-Moduls
gleichzeitig andere unter den Schutz der                         „Schadenmanagement“ gestellt.
Haftungsfreistellung fallende Schäden bei dem
Fahrzeug verursacht hat.

        Dienstleistungsbeschreibung „Leasing und Fuhrparkservice“ der Arval Deutschland GmbH • Stand Januar 2018
                                                     Seite 10 von 21
                                                                                                          Für den Kunden:
                                                                                                                 Für Arval:
5.2 Ausschluss          von     der    Haftungs-                 Außerdem darf der Kunde nicht ermöglichen,
freistellung                                                     dass das Fahrzeug von einem Fahrer benutzt
Ausgeschlossen         sind       Veränderungen,                 wird,   der    nicht die   vorgeschriebene
Verbesserungen und Verschleißreparaturen.                        Fahrerlaubnis hat.
Ebenfalls ausgeschlossen sind Folgeschäden
wie Verlust von Kraftstoff und Betriebsmitteln (z.               6.4 Anzeigepflichten im Schadenfall
B.    Öl,    Kühlflüssigkeit),    Wertminderung,                 Es besteht die Verpflichtung, Arval jedes
Zulassungskosten,             Überführungskosten,                Schadenereignis unverzüglich über die 24-h-
Verwaltungskosten,       Nutzungsausfall     oder                Service-Hotline            anzuzeigen.         Die
Kosten eines Mietfahrzeuges (soweit nicht                        Schadenanzeige wird durch Arval vorbereitet
gemäß Ziffer 4.14 gedeckt). Arval ist berechtigt,                und dem Fahrzeugnutzer zugesandt. Sie muss
diese Kosten auf Ist-Kosten-Basis an den                         vom Kunden bzw. dessen Beauftragten geprüft
Kunden       weiter      zu     belasten.     Die                und unterschrieben an Arval zurückgesandt
Haftungsfreistellung entfällt auch, wenn sich die                werden.
vertraglich vereinbarte Art und Verwendung des                   Ermittelt die Polizei, die Staatsanwaltschaft oder
Fahrzeuges –ohne schriftliche Zustimmung von                     eine andere Behörde im Zusammenhang mit
Arval – geändert hat.                                            dem Schadenereignis, besteht die Verpflichtung,
                                                                 Arval dies und den Fortgang des Verfahrens (z.
5.3 Erdbeben, Kriegsereignisse, innere                           B. Strafbefehl, Bußgeldbescheid) unverzüglich
Unruhen, Maßnahmen der Staatsgewalt,                             anzuzeigen, auch wenn das Schadenereignis
Schäden durch Kernenergie                                        bereits gemeldet wurde.
Ausgeschlossen sind Schäden, die durch
Erdbeben, Kriegsereignisse, innere Unruhen                       6.5 Aufklärungspflicht im Schadenfall
oder Maßnahmen der Staatsgewalt unmittelbar                      Es besteht die Verpflichtung, alles zu tun, was
oder     mittelbar     verursacht   werden.                      der Aufklärung des Schadenereignisses dienen
Ausgeschlossen     sind     Schäden   durch                      kann.
Kernenergie.                                                     Dies bedeutet insbesondere, dass Fragen von
                                                                 Arval       zu      den     Umständen       des
5.4 Straftaten                                                   Schadenereignisses       wahrheitsgemäß     und
Gegenüber einem Dritten, der das Fahrzeug                        vollständig beantwortet werden müssen und der
durch eine vorsätzlich begangene Straftat                        Unfallort nicht verlassen werden darf, ohne die
erlangt, entfällt die Haftungsfreistellung.                      erforderlichen Feststellungen zu ermöglichen.
                                                                 Die für die Aufklärung des Schadenereignisses
6     Pflichten des Kunden                                       erforderlichen Weisungen sind zu befolgen.

6.1 Vereinbarter Verwendungszweck                                6.6 Schadenminderungspflicht
Das Fahrzeug darf nur zu dem im                                  Es besteht die Verpflichtung, bei Eintritt des
Einzelleasingvertrag angegebenen Zweck und                       Schadenereignisses nach Möglichkeit für die
im vertraglich vereinbarten Umfang verwendet                     Abwendung und Minderung des Schadens zu
werden.                                                          sorgen. Die Weisungen von Arval, soweit diese
                                                                 zumutbar sind, sind zu befolgen.
6.2 Berechtigter Fahrer
Das Fahrzeug darf nur von einem berechtigten                     6.7 Einholen der Weisung von Arval im
Fahrer gebraucht werden. Berechtigter Fahrer                     Schadenfall
ist, wer das Fahrzeug mit Wissen und Willen des                  Vor Beginn der Verwertung oder der Reparatur
Verfügungsberechtigten gebraucht. Außerdem                       des Fahrzeuges müssen Weisungen von Arval
darf der Kunde oder der Halter des Fahrzeuges                    eingeholt werden, soweit die Umstände dies
nicht wissentlich ermöglichen, dass das                          gestatten. Soweit dies zumutbar ist, müssen die
Fahrzeug von einem unberechtigten Fahrer                         Weisungen von Arval befolgt werden. Dies gilt
gebraucht wird.                                                  auch für die von der Haftungsfreistellung
                                                                 umfassten Teile (siehe auch Nichteinhaltung
6.3 Fahren mit Fahrerlaubnis                                     Ziffer 7.1.1 b) und 7.1.1 c)).
Der Fahrer des Fahrzeuges darf das Fahrzeug
auf öffentlichen Wegen oder Plätzen nur mit der
vorgeschriebenen     Fahrerlaubnis   benutzen.

        Dienstleistungsbeschreibung „Leasing und Fuhrparkservice“ der Arval Deutschland GmbH • Stand Januar 2018
                                                     Seite 11 von 21
                                                                                                          Für den Kunden:
                                                                                                                 Für Arval:
6.8 Anzeige         und     Abwicklung      des                       Wenn Arval keine Werkstatt auswählen
Schadenfalls       bei     Entwendung       des                        konnte, weil der Kunde vor Reparaturbeginn
Fahrzeuges                                                             keinen Kontakt zu Arval aufgenommen hat
Bei Entwendung des Fahrzeuges oder von der                             und die Reparatur nicht bei einem Arval
Haftungsfreistellung umfasster Teile besteht die                       Netzwerkpartner erfolgt ist, trägt der Kunde
Verpflichtung, Arval dies unverzüglich über die                        bei   nicht    vollständiger    oder    nicht
24-h-Service-Hotline      entsprechend      den                        fachgerechter Reparatur das Haftungsrisiko.
Regelungen der Ziffer 6.4 anzuzeigen.                                  Darüber hinaus ist Arval berechtigt, einen
                                                                       merkantilen Minderwert gemäß Ziffer 2.5.21
Übersteigt ein Entwendungsschaden den Betrag                           der AGB zu berechnen.
von 200,00 Euro netto oder ein Brand- oder
Wildschaden den Betrag von 500,00 Euro netto,                    7.1.2 Abzug neu für alt
besteht die Verpflichtung, den Schaden der                       Es findet kein dem Alter und der Abnutzung
Polizei unverzüglich anzuzeigen.                                 entsprechender Abzug von den Kosten der
                                                                 Ersatzteile und der Lackierung statt.
Wird das Fahrzeug innerhalb eines Monats nach
Eingang der schriftlichen Schadenanzeige                         7.1.3 Sachverständigenkosten
wieder aufgefunden und kann der Kunde                            Von den Kosten eines Sachverständigen ist der
innerhalb dieses Zeitraums mit objektiv                          Kunde befreit, wenn Arval dessen Beauftragung
zumutbaren Anstrengungen das Fahrzeug                            veranlasst oder ihr zugestimmt hat.
wieder in Besitz nehmen, ist er zur Rücknahme
des Fahrzeuges verpflichtet.                                     7.2     Totalschaden, Zerstörung oder Verlust

7     Höhe und Umfang der Freistellung                           7.2.1 Wiederbeschaffungswert       abzüglich
Die Haftungsfreistellung ist grundsätzlich                       Restwert
beschränkt auf den Wiederbeschaffungswert                        Bei Totalschaden, Zerstörung oder Verlust des
gemäß Ziffer 8.7 abzüglich des Restwertes                        Fahrzeuges wird der Kunde in Höhe des Saldos
gemäß Ziffer 9.8 des Fahrzeuges zum Zeitpunkt                    des Wiederbeschaffungswertes, abzüglich eines
des Schadens. Darüber hinaus gelten folgende                     etwaigen Restwertes, freigestellt.
Regelungen:
                                                                 7.2.2 GAP-Absicherung
7.1   Bei Beschädigung                                           Im Falle eines Diebstahls oder Totalschadens
                                                                 des Fahrzeuges verzichtet Arval auf den
7.1.1 Reparatur                                                  Differenzbetrag zwischen Ablösewert und
Wird das Fahrzeug beschädigt, übernimmt Arval                    Wiederbeschaffungswert des Fahrzeuges.
die für die Reparatur erforderlichen Kosten bis
zu folgenden Obergrenzen:                                        7.3 Umsatzsteuer          im    Rahmen       der
 Wenn der Kunde Arval über einen                                Freistellung
    Reparaturfall informiert und das Fahrzeug                    Die Umsatzsteuer wird nur übernommen, wenn
    vollständig bei einem Arval Netzwerkpartner                  und soweit sie für den Kunden bei der
    repariert wird, trägt Arval die hierfür                      Schadenbeseitigung tatsächlich angefallen ist
    erforderlichen Kosten bis zur Höhe des                       und der Kunde mit der Umsatzsteuer endgültig
    Wiederbeschaffungswertes gemäß Ziffer 9.7                    belastet ist. Letzteres ist der Fall, wenn und
    abzüglich des Restwertes gemäß Ziffer 9.8.                   soweit der Kunde kein Recht hat, die
                                                                 Umsatzsteuer aus den zur Schadenbeseitigung
 Wenn Arval keine Werkstatt auswählen
                                                                 notwendigen     Lieferungen    und     sonstigen
    konnte, weil der Kunde vor Reparaturbeginn
                                                                 Leistungen als Vorsteuer abzuziehen.
    keinen Kontakt zu uns aufgenommen hat
    und die Reparatur infolgedessen nicht bei
                                                                 8       Allgemeiner Teil
    einem Arval Netzwerkpartner erfolgt ist,
    übernimmt      Arval   82     Prozent  des
                                                                 8.1     Beginn und Laufzeit
    Rechnungsbetrages bis zur Höhe des
    Wiederbeschaffungswertes. Das Gleiche
                                                                 Der Haftungsfreistellungsvertrag beginnt mit
    gilt, wenn das Fahrzeug aus anderen
                                                                 Übergabe des Fahrzeuges.
    Gründen, die der Kunde zu vertreten hat,
    nicht bei einem Arval Netzwerkpartner
                                                                 Der Haftungsfreistellungsvertrag für jedes
    repariert wurde.
                                                                 Fahrzeug endet grundsätzlich mit dem Datum
                                                                 der tatsächlichen Rückgabe.

        Dienstleistungsbeschreibung „Leasing und Fuhrparkservice“ der Arval Deutschland GmbH • Stand Januar 2018
                                                     Seite 12 von 21
                                                                                                          Für den Kunden:
                                                                                                                 Für Arval:
8.2 Änderungen und Anpassungen                                   8.3.2.4 Kündigung nach einem Schaden-
Arval kann eine Anpassung der Gebühr gemäß                       ereignis
Ziffer 3.1 und des Eigenbehaltes gemäß Ziffer                    Hat Arval nach dem Eintritt eines Schadenfalls
3.2 jeweils zum Kalenderhalbjahr mit einer Frist                 die Verpflichtung zur Haftungsfreistellung
von      sechs    Wochen    vor   Ablauf    des                  anerkannt oder verweigert, so ist jede
Kalenderhalbjahres         verlangen;        die                 Vertragspartei          berechtigt,      den
entsprechenden Anpassungen werden dem                            Einzelleasingvertrag zu kündigen.
Kunden mitgeteilt. Dem Kunden steht in diesem
Fall ein Sonderkündigungsrecht zu, welches er                    Für den Kunden beginnt die Frist erst von dem
gegenüber Arval spätestens zwei Wochen vor                       Zeitpunkt an zu laufen, zu welchem er von dem
Ablauf des jeweiligen Kalenderhalbjahres                         Kündigungsgrund Kenntnis erlangt. Arval hat ab
schriftlich geltend machen kann. Übt der Kunde                   Anerkennung       oder     Verweigerung    der
sein Sonderkündigungsrecht nicht aus, so gelten                  Haftungsfreistellung eine Kündigungsfrist von
die geänderten und angepassten Gebühren                          einem Monat einzuhalten.
und/oder Eigenbehalte als genehmigt und                          Die Kündigung wird einen Monat nach ihrem
werden       ab     Beginn    des     folgenden                  Zugang beim Kunden wirksam.
Kalenderhalbjahres von Arval entsprechend
berechnet.                                                       8.3.3 Form und Zugang der Kündigung
                                                                 Jede Kündigung muss schriftlich erfolgen und ist
8.3   Kündigung                                                  nur wirksam, wenn sie innerhalb der jeweiligen
                                                                 Frist zugeht. Die vom Kunden erklärte
8.3.1 Anlass und Zeitpunkt der Kündigung                         Kündigung muss unterschrieben sein.
durch den Kunden
Der    Vertrag    kann    zum    Ablauf    des                   8.3.4 Gebührenabrechnung nach Kündigung
Kalenderjahres (31.12.) gekündigt werden. Die                    Bei einer Kündigung vor Ablauf des
Kündigung ist nur wirksam, wenn sie spätestens                   Kalenderjahres steht Arval die auf den Zeitraum
einen Monat vor Ablauf zugeht.                                   der Haftungsfreistellung entfallende Gebühr
                                                                 anteilig zu.
8.3.2 Anlass und Zeitpunkt der Kündigung
durch den Leasinggeber                                           9      Glossar

8.3.2.1 Kündigung zum Ablauf des Kalender-                       9.1 Unfall
jahres                                                           Als Unfall gilt ein unmittelbar von außen,
Arval kann den Vertrag zum Ablauf des                            plötzlich und mit mechanischer Gewalt auf das
Kalenderjahres   (31.12.)  kündigen.   Die                       Fahrzeug einwirkendes Ereignis.
Kündigung ist nur wirksam, wenn sie dem
Kunden spätestens einen Monat vor Ablauf                         9.2 Sturm
zugeht.                                                          Als Sturm gilt eine wetterbedingte Luftbewegung
                                                                 von mindestens Windstärke 8.
8.3.2.2 Kündigung bei Nichtzahlung der
Gebühren                                                         9.3 Lawinen
Ist der Kunde in Höhe von zwei Monatsentgelten                   Lawinen sind an Berghängen niedergehende
für das Service-Modul „CART“ in Verzug, ist                      Schnee- oder Eismassen.
Arval berechtigt, das Service-Modul „CART“ mit
sofortiger Wirkung außerordentlich zu kündigen;                  9.4 Muren
im Übrigen bleibt es bei den Regelungen der                      Muren sind an Berghängen abgehende Geröll-,
AGB, insbesondere der Ziffer 2.5.22 der AGB.                     Schlamm- und Gesteinsmassen.

8.3.2.3 Kündigung        bei    Verletzung  der                  9.5 Brand und Explosion
Pflichten bei Gebrauch des Fahrzeuges                            Als Brand gilt ein Feuer mit Flammenbildung,
Hat der Kunde eine seiner Pflichten bei                          das ohne einen bestimmungsgemäßen Herd
Gebrauch des Fahrzeuges nach Ziffer 6 verletzt,                  entstanden ist oder ihn verlassen hat und sich
kann Arval innerhalb eines Monats, nachdem                       aus eigener Kraft auszubreiten vermag.
Arval von der Verletzung Kenntnis erlangt hat,                   Explosion      ist      eine     auf      dem
den Einzelleasingvertrag mit sofortiger Wirkung                  Ausdehnungsbestreben       von   Gasen    und
kündigen. Dies gilt nicht, wenn nachgewiesen                     Dämpfen beruhende, plötzlich verlaufende
wird, dass die Pflicht weder vorsätzlich noch                    Kraftäußerung. Nicht als Brand gelten Schmor-
grob fahrlässig verletzt wurde.                                  und Sengschäden.

        Dienstleistungsbeschreibung „Leasing und Fuhrparkservice“ der Arval Deutschland GmbH • Stand Januar 2018
                                                     Seite 13 von 21
                                                                                                          Für den Kunden:
                                                                                                                 Für Arval:
9.6 Totalschaden                                                Die Versicherungsverträge werden durch Arval
Ein Totalschaden liegt vor, wenn die                            aufgrund eines zwischen Arval und dem
erforderlichen Kosten der Reparatur des                         Versicherer       bestehenden          Vertrages
Fahrzeuges dessen Wiederbeschaffungswert                        abgeschlossen. Eine Beendigung dieses
übersteigen.                                                    Vertrages bedingt ebenfalls die Beendigung des
                                                                für das Fahrzeug des Kunden abgeschlossenen
9.7 Wiederbeschaffungswert                                      Einzelversicherungsvertrages. Arval wird den
Der Wiederbeschaffungswert ist der Preis, der                   Kunden über eine Beendigung des Vertrages im
für den Kauf eines gleichwertigen gebrauchten                   Voraus informieren und – im Einvernehmen mit
Fahrzeuges am Tag des Schadenereignisses                        dem     Kunden – einen neuen Einzel-
bezahlt werden muss.                                            versicherungsvertrag abschließen; eine Pflicht
                                                                zum Abschluss einer Versicherung besteht für
9.8 Restwert                                                    Arval jedoch nicht. Alternativ hat der Kunde in
Der Restwert ist der Veräußerungswert des                       diesem Fall auch das Recht, das Fahrzeug
Fahrzeuges im beschädigten oder zerstörten                      gemäß Ziffer 2.5.17 der AGB selbst zu
Zustand.                                                        versichern.

                                                                2.2 Pflichten des Kunden
   Versicherungsmanagement                                      Der Kunde hat bei der Abwicklung eines
                                                                Versicherungsfalles vollumfänglich mit Arval und
1     Versicherungsvermittlung                                  dem      Versicherer   zu   kooperieren      und
Auf Wunsch des Kunden kann Arval                                insbesondere alle geforderten Erklärungen
fahrzeugbezogene Versicherungen vermitteln,                     abzugeben und Informationen zur Verfügung zu
soweit diese im Zusammenhang mit dem                            stellen.
Betrieb von Kraftfahrzeugen stehen. Dazu wird
Arval entsprechend den Bedürfnissen des                         2.3 Abrechnung
Kunden            Versicherungen           bzw.                 Soweit nicht anders vereinbart, berechnet Arval
versicherungsähnliche          Dienstleistungen                 die an den Versicherer zu zahlenden Prämien –
anbieten. Arval ist sog. produktakzessorischer                  einschließlich einer Verwaltungsgebühr für die
Versicherungsmakler (Registrierungsnummer D-                    Erbringung     des   Versicherungsservices      –
HYBI-XC11K-78, mit Erlaubnisbefreiung nach §                    monatlich an den Kunden weiter. Soweit nicht
34 d Abs. 3 der Gewerbeordnung).                                ausdrücklich anders vereinbart, setzt sich der im
                                                                Einzelleasingvertrag angegebene Betrag für den
2      Versicherungsservice                                     Versicherungsservice           aus           den
                                                                Versicherungsprämien            und           der
Wenn die Parteien dieses Service-Modul
                                                                Verwaltungsgebühr für die Erbringung des
vereinbart haben, wird Arval nach den
                                                                Versicherungsmanagements (einschließlich des
Bedingungen              des         jeweiligen
                                                                Schadenmanagements) zusammen.
Einzelleasingvertrages die Versicherung (Kfz-
Haftpflichtversicherung und Kaskoversicherung)
des jeweiligen Fahrzeuges veranlassen. Dabei
wird Arval i. d. R. Versicherungsnehmerin, der                                 Prämienrouting
Kunde Versicherter sein. Vor Vertragsabschluss
wird der Kunde Arval alle gewünschten                           1     Leistungsinhalt
Informationen       über      den    bisherigen                 Arval übernimmt für den Kunden die Zahlung
Schadenverlauf und den Versicherungsumfang                      der Versicherungsprämien für die von Arval
der letzten drei Jahre geben und auf Wunsch                     gemäß Ziffer 2.5.17 der AGB abzuschließenden
nachweisen; soweit erforderlich, erteilt der                    Versicherungen.
Kunde         hierzu       eine     gesonderte
Einverständniserklärung.                                        2     Pflichten des Kunden
                                                                Der Kunde hat sämtliche Unterlagen über die
2.1 Leistungsinhalt                                             Versicherungsverträge,      insbesondere Ver-
Nach Abschluss der Versicherung informiert                      sicherungsschein, Versicherungsbedingungen
Arval den Kunden über den Abschluss der                         und Vertragsinformation einschließlich des
Versicherungsverträge und händigt ihm die                       Produktinformationsblattes in Kopie an Arval
Internationale Versicherungskarte für den                       weiterzuleiten. Darüber hinaus hat der Kunde
Kraftverkehr (sog. grüne Versicherungskarte)                    sämtliche Rechnungen unverzüglich nach Erhalt
und    die    Versicherungsbedingungen aus.                     im Original an Arval weiterzuleiten.

       Dienstleistungsbeschreibung „Leasing und Fuhrparkservice“ der Arval Deutschland GmbH • Stand Januar 2018
                                                    Seite 14 von 21
                                                                                                         Für den Kunden:
                                                                                                                Für Arval:
Sie können auch lesen
Nächste folie ... Stornieren