Internationales Pferdefestival Redefin 2018

Internationales Pferdefestival Redefin 2018

Internationales Pferdefestival Redefin 2018

Internationales Reitturnier CSI / CDN 4.– 6. Mai 2018 Landgestüt Redefin www.reitturnier-redefin.de Präsentiert von

Internationales Pferdefestival Redefin 2018

Freiluftkino auf Lübzer Art. Von hier. Natürlich.

Internationales Pferdefestival Redefin 2018

Inhalt 1 Impressum Herausgeber: PST Paul Schockemöhle Marketing GmbH Redaktion: Bettina Schockemöhle, JensWehrkamp zu Höne Texte: Kerstan Medien Martina Brüske Fotos: Karl-Heinz Frieler, Thomas Hellmann, Stefan Lafrentz, Fabio Petroni Druck Silber Druck oHG 34266 Niestetal Art Direction und Produktion: PST Paul Schockemöhle Marketing GmbH JensWehrkamp zu Höne Rienshof 2 49439 Mühlen · Germany Telefon:0 54 92 / 808-258 © 2018 by PST GmbH Grußworte Dr.Till Backhaus Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz in Mecklenburg-Vorpommern .

2 Wilfried Horn Geschäftsführer der Mecklenburgischen Brauerei Lübz . .3 Antje Kerber & Paul Schockemöhle Veranstalter . 4 Allgemeines Zeitplan . 6 Sponsoren und Partner 2018 . 10 Organisation . 14 Teilnehmerübersicht - Springen . 26 Teilnehmerübersicht - Dressur . 27 Prüfungen 1–29 . 31 Ausstellerverzeichnis . 71 Coupons für Starterlisten . 72 Editorial Wiehern,Wedeln, Sport Pferdefestival Redefin 2018 . 12 Impressionen vom Pferdefestival Redefin 2017 . 18 Der Nürnberger Burg-Pokal Laufsteg für die Dressurstars von morgen . 20 Young Riders Academy Siegertypen von morgen sehen . 23

Internationales Pferdefestival Redefin 2018

2 Dr.Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz in Mecklenburg-Vorpommern Grußwort Ihr Liebe Pferdefreunde, in diesem Jahr findet bereits zum 18. Mal das Pferdefestival auf dem his- torischen Landgestüt statt.Die Bau- arbeiten an dem gut 200-jährigen Ensemble sind so gut wie abge- schlossen; die Kulisse des Gestüts erstrahlt in wunderschönem Glanz. Das Pferdefestival,für das ich wiede- rum die Schirmherrschaft übernom- men habe, ist eines der Highlights imTerminkalender des Landgestüts. Erleben können Sie internationalen Sport auf höchstem Niveau.Rund 100 prominente Pferdesportler 15 ver- schiedener Nationen haben ihr Kom- men zugesagt, darunter Rolf-Göran Bengtsson, Markus Beerbaum und Meredith Michaels-Beerbaum,Janne Friederike Meyer-Zimmermann oder die US-Amerikanerin Lilly Keenan.

Top-Reiter messen sich in drei Welt- ranglistenspringen. Junge Talente feiern mit den Qualifikationen zum Bundeschampionat der fünf- und sechsjährigen Dressurpferde ihre Debüts. Das Dressurprogramm umfasst den Nürnberger Burg-Pokal, den Grand-Prix und die Königsklasse der Dressur, den Grand Prix Special. Am Freitag und Sonnabend können Sie unter Flutlicht eine Show aus Glanzstücken der Hengstparaden erleben. Eine Premiere gibt es dies- mal für hundebegeisterte Zuschau- er: Beim Dog Agility Turnier werden sich 60 Teams miteinander messen. Mein Dank gilt denVeranstaltern des Landgestüts Redefin ebenso wie den zahlreichen Sponsoren – darunter das Landesmarketing mit seiner Kamgagne„MV tut gut“.Ohne ihren Einsatz wäre eine Veranstaltung für etwa 12.000 Besucher undenkbar!

Ich wünsche denVeranstaltern gutes Gelingen, allen Reitern mit ihren Pferden viel Erfolg und erlebnisreiche Stunden für jeden einzelnen Besu- cher.

Internationales Pferdefestival Redefin 2018

Liebe Pferdesportfreunde, Das Pferdefestival Redefin gehört zu jenen alljährlichen Veranstaltungen, auf die ich mich besonders freue. Denn hier treffen sich nicht nur die Pfer- desport-Freunde aus ganz Mecklenburg-Vorpommern, in Redefin erwartet uns Springreiten auf internationalem Top-Niveau – und das vor der spek- takulären Kulisse des Landesgestüts. Höher, schneller, weiter, darum geht es an diesem Wochenende in Redefin, denn jeder Reiter will mit seinem Pferd den Sieg nach Hause holen.

Darum geht es auch beim Championat von Lübzer, das traditionell am Samstag ausgetragen wird. Wer wohl die Nachfolge des Mecklenburgers und Vor- jahressiegers Heiko Schmidt antreten wird? Es bleibt spannend! Als Biermarke aus Mecklenburg-Vorpommern hat die Unterstützung regi- onaler Veranstaltungshighlights einen hohen Stellenwert in unserer Brau- erei. Umso mehr freuen wir uns auch 2018 wieder beim Auftakt zur grü- nen Saison hier in Redefin mit dabei zu sein. Selbstredend haben wir auch die passende Erfrischung im Gepäck – ob fruchtig-leicht mit Grapefruit oder klassisch als Pils. Im Namen von Lübzer wünsche ich Ihnen viel Spaß, span- nende Wettkämpfe und erfrischende Momente mit Lübzer.

Von hier. Natürlich.

Ihr Willi Horn Geschäftsführer der Mecklenburgischen Brauerei Lübz GmbH

Internationales Pferdefestival Redefin 2018

4 Grußwort Antje Kerber Paul Schockemöhle Wir freuen uns… ...dass Sie da sind und mit uns allen internationalen Pferdesport, das erste Dog-Agility-Turnier und die Show auf dem Landgestüt Redefin beim Pferdefestival genießen möchten.Ihnen allen ein herzliches Willkommen. Drei Tage Pferdefestival Redefin, das bedeutet: toller Sport, außerge- wöhnliche Pferde und es bedeutet Begegnung. Mit Pferdefans, Züch- tern, Reitern, Vertretern aus Wirt- schaft und Politik, es schafft eine feine Atmosphäre für viele gute Ge- spräche, neue Kontakte und die Ver- tiefung bestehender Verbindungen.

Ohne das Engagement unser Spon- soren und die Öffnung des Landge- stüts als Veranstaltungsort wäre die Durchführung und Organisa- tion des Pferdefestivals gar nicht denkbar. Freuen wir uns also, dass es diese gemeinsame Begeiste- rung für das internationale Turnier in Redefin gibt.

Der Sport kommt im vertrauten Format ohne Abstriche nach Rede- fin, die Teilnehmerzahlen unter- streichen die Relevanz, die das Pferdefestival im internationalen Kalender entfaltet. Neu und mit Spannung erwartet wird das erste Dog-Agility-Turnier. Nicht zuletzt bietet das Turnier die Chance, sich einen guten Überblick über den Be- stand, die Einrichtungen und die Ausbildung im Landgestüt Redefin zu verschaffen. Ihnen und uns wünschen wir viel Vergnügen bei Pferde- und Hunde- sport, Show und Ausstellungs- Bummel.

Fotos: T. Hellmann

Internationales Pferdefestival Redefin 2018

aktuell kompetent informativ wissenswert DIE REGIONALE FACHZEITSCHRIFT www.reiten-zucht.de Telefon 030 41909551 IN BERLIN UND BRANDENBURG-ANHALT …abonnieren, lesen und bei Hoffschild shoppen

Internationales Pferdefestival Redefin 2018

6 Springplatz Freitag, 4. Mai 2018 Beginn Prfg. Titel Seite 09:30 1 Preis des Lohnunternehmens Schubert Kleine Tour - 1. Qualifikation CSI3* Int. Springprüfung (1,35m) 31 12:05 10 Vilomix-Preis Youngster Tour - 1. Qualifikation CSIYH1*: Int. Springprüfung (1,35m) für 7–8-j. Pferde 47 14:35 4 Preis von Madeleine Winter-Schulze MittlereTour - 1.Qualifikation CSI3* Int. Springprüfung (1,40m) Selektionsprüfung für die Young Riders Academy 35 17:00 Show: Dog Agility 12 17:45 7 Preis der Drewke Group Stilpreis gegeben von der R+V / VTV Generalvertretung Kuschel Große Tour CSI3* Internationale Springprüfung (1,45m) 41 19:45 Welcome Abend für Sponsoren im V.I.P.-Zelt 20:05 Show des Landgestüts Redefin unter Flutlicht 21:00 Reiter- und Zuschauerparty im Café „Zum Kutschstall“ des Landgestüts Redefin Dressurplatz 14:30 20 BreFood-Preis: Einlaufprüfung zur Qualifikation zum Bundeschampionat der 5-jährigen Dressurpferde Dressurpferdeprüfung Kl.

L für 5-jährige Pferde 53 16:00 22 BreFood-Preis: Einlaufprüfung für die Qualifikation zum Bundeschampionat der 6-jährigen Dressurpferde Dressurpferdeprüfung Kl. M für 6-jährige Pferde 56 Dog Agility-platz 10:00–14:30 Uhr Zeitplan Änderungen vorbehalten

Internationales Pferdefestival Redefin 2018

7 Zeitplan Änderungen vorbehalten Springplatz Samstag, 5. Mai 2018 Beginn Prfg. Titel Seite 09:30 2 Preis des Schlosshotels Wendorf KleineTour - 2.Qualifikation CSI3* Int. Springprüfung (1,35m) 33 12:00 28 Preis der Thiele Glas Sonderpreis der Biermanngärten Stilspringen Kl. M* (1,25m) f. Junioren & Junge Reiter 67 13:05 29 NÜRNBERGER BURG-Pokal - Führzügel-Wettbewerb 69 14:20 8 Championat von Lübzer CSI3* Internationale Weltranglisten- Springprüfung mit Siegerrunde (1,50m) 43 17:10 Show: Dog Agility 17:50 11 Preis der Rehabilitationsklinik „Garder See“ Youngster Tour - 2. Qualifikation CSIYH1*: Int.

Springprüfung (1,35m) für 7–8-j. Pferde 49 19:45 Siegerehrung LAVAZZA Preis: FEI Grand Prix de Dressage 20:00 SVZ präsentiert: Show des Landgestüts Redefin 21:00 5 Speed Derby präsentiert von Silk’n unter Flutlicht Mittlere Tour - 2. Qualifikation CSI3* Internationale Zeitspringprüfung (1,40m) Selektionsprüfung für die Young Riders Academy 37 21:30 Reiter- und Zuschauerparty im Café „Zum Kutschstall“ des Landgestüts Redefin Dressurplatz 10:40 21 Preis von Platz-Max, Rampelmann & Spliethoff GmbH & Co. KG: Qualifikation zum Bundeschampionat der 5-jährigen Dressurpferde Dressurpferdeprüfung Kl.

L für 5-jährige Pferde 55 12:20 24 Qualifikation zur Finalqualifikation zum NÜRNBERGER BURG-POKAL der Dressurreiter 2018 St. Georg Special · für 7-9-jährige Pferde 59 15:45 26 LAVAZZA Preis: FEI Grand Prix de Dressage · Dressurprüfung Kl. S*** 63 Dog Agility-platz 10:00–14:30 Uhr

Internationales Pferdefestival Redefin 2018

8 Änderungen vorbehalten Zeitplan Springplatz Sonntag, 6. Mai 2018 Beginn Prfg. Titel Seite 08:00 12 Preis der Glaserei Prinz Youngster Tour - Finale CSIYH1*: Internationale Springprüfung (1,40m) in 2 Phasen für 7–8-jährige Pferde 51 10:05 6 Preis des Landes Mecklenburg-Vorpommern, „Land zum Leben“ Hotel Schloss Neustadt-Glewe Stilpreis by HR Group Mittlere Tour - Finale CSI3* Int.Weltranglisten-Springprüfung (1,45m) in 2-Phasen Selektionsprüfung für die Young Riders Academy 39 12:20 9 Großer Preis der Deutschen Kreditbank AG CSI3* Internationale Weltranglisten- springprüfung mit Stechen (1,55m) 45 15:05 Siegerehrung: Finalqualifikation zum NÜRNBERGER BURG-POKAL der Dressurreiter 2018 15:45 3 H+M Schüssler Preis Kleine Tour - Finale CSI3* Int.

2-Phasen-Springprüfung (1,40m) 34 Dressurplatz 09:20 23 Preis der Zech Immobilien Qualifikation zum Bundeschampionat der 6-jährigen Dressurpferde Dressurpferdeprüfung Kl. M für 6-jährige Pferde 57 11:40 25 Finalqualifikation zum NÜRNBERGER BURG-POKAL der Dressurreiter 2018 BreFood-Preis für das beste Rückwärtsrichten St. Georg Special für 7–9-jährige Pferde Dressurprüfung Kl. S* 61 13:45 27 Preis der aldrip und des Helenenhofs, Familie Schwiebert F.E.I. Grand Prix Spécial · Dressurprüfung Kl. S*** 65 Dog Agility-platz 10:00–14:30 Uhr

Deutsche Kreditbank AG, 10117 Berlin Luigi Lavazza Deutschland GmbH, 60598 Frankfurt am Main Mecklenburgische Brauerei Lübz GmbH, 19386 Lübz ClipMyHorse.TV Deutschland GmbH, 65205 Wiesbaden Norddeutscher Rundfunk, Landesfunkhaus Mecklenburg-Vorpommern, 19061 Schwerin Projektgruppe Landesmarketing „MV tut gut“, 19053 Schwerin Zeitungsverlag Schwerin GmbH & Co. KG, 19061 Schwerin aldrip GmbH & Co. KG, 19243 Wittenburg Audi Zentrum Schwerin Gebr. Ahnefeld GmbH & Co. KG, 19061 Schwerin Bauunternehmung Drewke GmbH & Co.KG, 19243 Wittenburg BC Büromaschinen Center Brade & Ewers OHG, 19053 Schwerin Böckmann Center Bützow GmbH, 18246 Bützow BreFood GmbH, 32369 Rahden DBS Dachbaustoffe GmbH, 23560 Lübeck Deutsche Vilomix Tierernährung GmbH, 49434 Neuenkirchen-Vörden ED.

Prosch KG, 19300 Grabow EDEKA Aktiengesellschaft, 22297 Hamburg ehorses GmbH & Co. KG, 49124 Georgsmarienhütte Erdbeerhof Glantz, 22941 Delingsdorf Glaserei Prinz GmbH, 19258 Boizenburg/Elbe Grandhotel SchlossWendorf,19412 Kuhlen-Wendorf H + M Schüssler GbR, 18209 Vorder Bollhagen Harald Bruhns GmbH, 19357 Karstädt Sponsoren & Partner 2018 10

11 Heinz H. Biermann Garten- und Landschaftsbau GmbH, 25499 Tangstedt HELENENHOF, Rainer & Jessica Schwiebert GbR, 24568 Kattendorf Hotels by HR GmbH, 12159 Berlin Hoyer Mineralöl, 19306 Neustadt-Glewe Inno Essentials Deutschland GmbH, 49685 Emstek Jahr Top Special Verlag GmbH & Co.KG., 22529 Hamburg Johannes Brandenburg GmbH & Co. KG, 49424 Goldenstedt Jorsera petfood GmbH & Co. KG, 63924 Kleinheubach Kampen GmbH & Co. KG, 19306 Neustadt-Glewe KRAIBURG Elastik GmbH, 84529 Tittmoning Landwirtschaftsverlag GmbH, Reiter Revue International u. PFERDEMARKT, 48165 Münster Lohnunternehmen Schubert, 21220 Seevetal Mecklenburger Pferde, Kerstan Medien, 24223 Schwentinental MG Marketing GmbH, 65549 Limburg Möller Neue Medien Verlags GmbH, 16356 Ahrensfelde Dr.Wolfgang Neubert Stiftung, 19336 Bad Wilsnack Niehoffs Vaihinger Fruchtsaft GmbH, 66424 Homburg/Saar Nürnberger Versicherungsgruppe, 90334 Nürnberg Rampelmann & Spliethoff GmbH & Co.

KG, 48361 Beelen R+V/VTV Generalvertretung Kuschel, 24616 Hardebek Rehabilitationsklinik „Garder See“ GmbH, 18276 Lohmen riha WeserGold Getränke GmbH & Co. KG, 19243 Dodow Rudloff Feldsaaten GmbH, 23611 Sereetz Schockemöhle Sports GmbH, 49439 Mühlen Schwechower Obstbrennerei, 19230 Schwechow STX Horsetrucks Germany, FFG GmbH & Co. KG, 23816 Leezen Therapiezentrum Schülke, 29525 Uelzen Thiele AG, 04808 Falkenhain Madeleine Winter-Schulze, 30900 Wedemark Wirtschaftsverlag Detlef Lüth, 19053 Schwerin WSW Events UG, 41379 Brüggen Erika Zech Immobilien, 23611 Sereetz Stand 24. April 2018 Sponsoren & Partner 2018

D er Sport kommt erneut mit vier internationalen Touren im Springen nach Redefin. Höhepunkte sind dabei drei Welt- ranglistenprüfungen im Champio- nat von Lübzer, dem Preis des Lan- des Mecklenburg-Vorpommern und im Großen Preis der Deutschen Kreditbank AG – alle drei Prüfun- gen sind echte Klassiker. Das feine Dressurprogramm entfaltet Mag- netismus: Von den Qualifikationen zu den Bundeschampionaten für fünf und sechs Jahre alte Dressur- pferde bis zu den großen Heraus- forderungen im Grand Prix und im Grand Prix Special. Aus diesem Pro- gramm bezieht das Pferdefestival Redefin seine sportliche Relevanz und die hohe Akzeptanz.

„Es ist schön hier und man kann die 12 Es gibt ja bekanntlich nichts,was man nicht noch besser ma- chen könnte. Getreu dieser Devise „legt das Pferdefestival Redefin noch einmal zu“. Neben Spring- und Dressursport pur lockt erstmals auch ein Dog-Agility-Turnier. Springen, ga- loppieren – wiehern und wedeln – das gibt es an allen drei Tagen auf dem Gelände des Mecklenburgischen Landgestüts. JanaWargers(GER)&CarlimGroßenPreisderDKB Wiehern, Wedeln, Sport Pferdefestival Redefin 2018 Bummeln und Shoppen in der Ausstellung Evi & Rolf-Göran Bengtsson

Pferde individuell einsetzen“, unterstreicht Weltklassereiter Rolf- Göran Bengtsson – und kommt nebst Ehefrau Evi nach Redefin. Öfter mal was neues… ...und im Jahr 2018 ist dies das erste Dog-Agility-Turnier beim Pferdefes- tival. „Viele Reiter und Reiterinnen haben Hunde und viele Hundebe- sitzer sind Reiter“,sagt JörgThenert aus Niedernwöhren, Mitglied im Vorstand des Deutschen Verbandes für Gebrauchshundsportvereine. Thenert organisiert das„Hundetur- nier beim Pferdeturnier“ hier in Re- defin. Dog-Agility, das ist Hunde- sport pur, schnell, anspruchsvoll und wunderbar anzusehen. Die Hunde folgen den kurzen Anwei- sungen und Handzeichen ihrer Be- sitzer, überwinden kleine Hinder- nisse,kriechen rasend schnell durch Tunnel, schlängeln sich durch Sla- lomstangen oder balancieren eine Wippe rauf und runter.

Thenert:„Es ist eine tolle Beschäftigung für Hunde und Menschen,schweißt sie zusammen und fordert die Hunde körperlich wie geistig.“ Die Wettbe- werbe reichen von Klasse A1 für Ein- steiger bis zur A3, der Klasse, in der auch die Qualifikation für interna- tionale Wettbewerbe erfolgt. „Die technischen Anforderungen stei- gen mit jeder Klasse“,erläutert Jörg Thenert,„und genau wie im Pferde- sport gehen die Teilnehmer – ohne Hund – jeden Parcours vorher ab, um den idealen Weg zu finden und sich ihre Strategie zu überlegen.“ Reine Jumping-Wettbewerbe gibt es ebenfalls. „Jumping ist wirklich nur Springen,dabei fehlen Kontakt- geräte wie z.B.Wippe undWand“,so Thenert und verspricht rasante, schnelle Prüfungen sowie 63 wohl- erzogene Hunde: „Die sind ja Leis- tungssportler wie die Pferde auch, die Hunde werden sie nicht hören – aber sehen.“ | Martina Brüske 13 Fotos: S.

Lafrentz (3), T. Hellmann (3) · Text: Martina Brüske Dressur-Profi Hartwig Burfeind (GER) & Fine Spirit Top-Sport auf vier Pfoten:das Dog-AgilityTurnier DOG AGILITY TURNIER 2018 Wo? Auf dem Platz hinter dem Eingang zum Landgestüt. Wann? Freitag, bis Sonntag jeweils von 10.00–14.30 Uhr Eintritt? Nein – der ist frei!

Schirmherrschaft: Dr.Till Backhaus Minister für Landwirtschaft und Umwelt in Mecklenburg-Vorpommern Ehrenpräsidium: Roswitha Böbel Bürgermeisterin der Gemeinde Redefin Mathias Brodkorb Finanzminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern Birgit Hesse Ministerin für Bildung,Wissenschaft u.

Kultur in Mecklenburg-Vorpommern Antje Kerber Geschäftsführerin Landgestüt Redefin Jörg Hasselmann Präsident Verband der Pferdezüchter Mecklenburg-Vorpommern e.V. Uwe Witt Zuchtleiter Verband der Pferdezüchter Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Dr. Burkhard Dittmann Präsident des Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern Hans-Joachim Begall Geschäftsführer des Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V. Veranstalter: PST Paul Schockemöhle Marketing GmbH und RFV Landgestüt Redefin e.V. Turnierleitung: Paul Schockemöhle, Rainer Schwiebert, Ullrich Kasselmann, Antje Kerber Organisationsleitung: Bettina Schockemöhle, Sabine Kamp Turnierbüro: Sabine Kamp,Tanja Fellage Meldestelle: Susanne Sager, Birgit Bochmann Abrechnung und Finanzen: Katrin Mieck Sponsoring und Protokoll: Dorothee Hahn, Alexander Durban Betreuung Sponsoren & Ehrengäste: Dorothee Hahn, Alexander Durban, Bettina Schockemöhle, Alexander Drewke Ausstellung: PST Paul Schockemöhle Marketing Dorothee Hahn,Vivienne Heidenreich Medienbetreuung: Kerstan Medien Andreas Kerstan, Martina Brüske Stewards: Franz-Peter Bockholt (Chef .

. GER Hans-Joachim Begall . . GER Ing. Ilona Neumannová . . CZE Ulrike Zobel . . GER Angelika Dreckmann-Hilcken . . GER Organisation 2018 14

15 Beauftragter der Landeskommission: Hans-Joachim Begall Richter Springen: Melinda Schlezak . . HUN Christian Schacht . . GER Peter-Jürgen Nissen . . GER Richter Dressur: EckhardWemhöner . . GER Cornelia Hinsch . . GER Peter Olsson . . GER Ralph Schmidt . . GER Ulrike Zobel . . GER Sportliche Leitung Springen: Paul Schockemöhle Ablauf Springen: Franz-Peter Bockholt Sportliche Leitung Dressur: Ullrich Kasselmann, Rainer Schwiebert Ablauf Dressur: Michael Thieme, Anka Jansen, Jessica Schwiebert Leitung & Ablauf Show: Rolf Günther, Antje Kerber Sprecher & Moderation: Kay Zobel, Christian Schacht, Kerstin Schneider (Dressur) Musik- & Tontechnik: HSR performance Hendrik Schulze Rückamp www.hsr-performance.de Parcours-Chef: ChristianWiegand .

. GER Parcourschef-Assistenz: Ralf Stehr Parcours-Assistenten: Uwe Aldag, Heiner Hüsemann, Jürgen Pilarski, Norman Diedering Parcours-Team: Team Jörg Schreiter, Team PSV Niklot e.V. EDV- Ergebnisdienst, Zeitnahme, Anzeigentafeln: HSR performance Hendrik Schulze Rückamp www.hsr-performance.de FEI-Tierarzt: Stefan Lumpe Tierklinik-Hochmoor Tierarzt: Dr. Jörg Neubauer Tierärztliche Klinik Schwerin Schmied: Mirko Dähn Arzt: Dr. Enno Strohbehn, Rosengarten Sanitätsdienst: RUHRmedic, Marburg Organisation 2018

Technik: Jörg Schreiter & Team Stallmeister: Stephen Schumacher Ticket-Service: PST Paul Schockemöhle Marketing GmbH,Tanja Fellage Tel. 05492/808262 Gastronomie: WSW Events UG, Brüggen Mitarbeiter- und Pflegerverpflegung: WSW Events UG, Brüggen Offizieller Kaffeelieferant: Luigi Lavazza Deutschland GmbH, Frankfurt Offizieller Mineralwasser Lieferant: rihaWeserGold Getränke GmbH & Co.KG Sicherheitsdienst: ZWSS Sicherheitsdienst, Gammelin OT Bakendorf Tribünenbau: marketing direkt GmbH, Rostock-Dummerstorf Pflanzen- & Blumendekoration: Pflanzenvermietung Jörg Ludwig, Tornesch und Blumen Ulrike Bolzmann, Lübtheen Offizielle Spedition: German-Sporthorse-Consulting, Astrid Gellersen Offizieller Kopierservice: BC Büromaschinen Center Brade & Ewers OHG, Schwerin Offizieller Boxen-Lieferant: Sporthaus Verden GmbH, Hilgermissen Offizieller Spänelieferant: Johannes Brandenburg GmbH & Co.

KG, Goldenstedt Offizielle Bahnpflege: Harald Bruhns GmbH, 19357 Karstädt Offizieller Medienpartner im Verbrei- tungsgebiet des medienhaus:nord: Zeitungsverlag Schwerin GmbH & Co. KG, Schwerin Internet-TV: www.clipmyhorse.de Fotografen: Thomas Hellmann, Stefan Lafrentz Werbemittelkonzeption: JensWehrkamp zu Höne, Laura Koehler, PST Paul Schockemöhle Marketing GmbH, Mühlen 16 Organisation 2018 Foto: T.

Hellmann

13.–16. Dezember 2018 14.–17. Feburar 2019 10.–12. Mai 2019 www.pst-marketing.de V R C L A SSICS · NEUMU N S T E R H O LSTENHALLE N

18 Impressionen REDEFIN 2 0 1 7 ClipMyHorse.TV berichtete ausführlich mit interessan- ten Hintergrundinformation vom diesjährigen inter- nationalen Pferdefestival auf dem Landgestüt Redefin. Landwirtschaftsminister Dr.Till Backhaus und Peter Kranz (Landesmarketing MV) überzeugten sich selbst vom starken Markenauftritt„MV tut gut“. Sieg im NÜRNBERGER BURG-POKAL für Isabel Freese & Fürst Levantino.Es gratulieren Nadja LuiseWorschech, Torsten Hanel und Norman Femfert.

Heiko Schmidt (GER) sicherte mit Chap den Sieg im Championat von Lübzer.

NDR Fernsehmoderatorin Sandra Maahn und Bundestrainer Heinrich Hermann Engemann Gratulation von Paul Schockemöhle & Sara Rothe (DKB) an HolgerWulschner (GER) zum Sieg mit BSC Cha Cha Cha im Großen Preis der Deutschen Kreditbank AG. Im Lavazza Preis – F.E.I Grand Prix de Dressage siegte Hartwig Burfeind (GER) mit Fine Spirit.Es gratuliert Detlef Gürke (Lavazza) mit seinerTochter Anna.

19 Fotos: T. Hellmann (12), S. Lafrentz (3) Gratulation von Paul Schockemöhle und Dr.Rainer & Aila Fähnrich an Zuzana Zelinkova (CZE) zum Sieg mit Evita R im Preis der Reha-Klinik„Garder See“.

Im Finale derYoungsterTour dem Glaserei Prinz Preis siegte Doron Kuipers (NED) mit Froukjecara. Es gratuliert Jaqueline Brunow (Glaserei Prinz). Minister Dr.Till Backhaus,Bettina Schockemöhle und Alexander Drewke (drewke group) Sven Holmberg (Sport ManagerYRA) & Eleonora Moroni Ottaviani (CoordinatorYoung Riders Academy) Christoph Maack (GER) siegte mit Codex K im Preis derThiele Glas.Es gratulieren Dorothee Hahn (PST Marketing) & SabineThiele (Thiele AG) Dank durch Paul Schockemöhle & Mayk Pohle (SVZ) an Antje Kerber & MichaelThieme für die gelungene Show. Genossen denWelcome-Abend:Springreiter Heiko Schmidt und Rainer Schwiebert (Helenenhof) Doron Kuipers (NED) gewann mit Froukjecara den Vilomix Preis.Es gratulieren Dorothee Hahn (PST Mar- keting) & Carolin Schneider (Vilomix).

D ie sind heiß und wollen rei- ten”,beantwortet Ronald Lü- ders die Frage nach dem stets hohen Andrang. „Die“ sind jene Kandidaten, die ihre sieben bis neun Jahre alten Dressurpferde zur Qualifikation im Nürnberger Burg- Pokal vorstellen. Redefins Pferdefe- stival ist die zweite von zwölf Statio- nen,zwischen25und30Paaretreten jedes Jahr in M-V an. Das sind viele. Lüders, Rekord-Landesmeister der Dressur in Mecklenburg-Vorpom- mern, findet das vollkommen ver- ständlich: „Redefin ist früh im Jahr, da weiß man wo man steht und wo es hingehen muss.“ Der Pferdewirt- schaftsmeister selbst hat 2018 zwei Kandidaten für den „Dressur-Lauf- steg“ Nürnberger Burg-Pokal vorge- sehen und eroberte einst selbst mit Sancisco das Finale im Nürnberger Burg-Pokal.

In jedem Jahr gibt die Qualifikation zum Nürnberger Burg-Pokal Hin- weise darauf, wie gut die nächste GenerationChampionatspferde tat- sächlich ist. Isabel Freese, die mit Fürst Levantino 2017 gewann, heim- ste im Finale in Frankfurt einen Sonderpreis für das beste Rück- wärtsrichten ein. Sandra Nuxoll war mit Destiny 2016 Siegerin in Re- defin – inzwischen ist der Despera- dos-Nachkomme „zu seinem Vater gezogen“ und mit Mannschafts- Olympiasiegerin Kristina Bröring- Sprehe erfolgreich.Matthias Bouten und Fräulein Auguste trabten 2015 beim Pferdefestival zum Sieg und im Finale in Frankfurt auf den zwei- ten Rang.„Sie war super in Redefin“, 20 Ronald Lüders & Sancisco v.

Sandro Hit x Rohdiamant in Redefin 2009 2017:Bettina Schockemöhle mit Isabel Freese & Fürst Levantino v.Fürst Romancier x Sandro Hit Der Nürnberger Burg-Pokal Laufsteg für Dressurstars von morgen

schwärmt der Ausbilder, „ich mag dasTurnier,auchderPlatzsoimGrü- nen ist schön.“ Dorothee Schneider ritt ihren St. Emilion 2012 erst in Re- defin zum Qualifikationssieg und verzauberte Monate später Richter und Publikum im Finale. Früh übt sich… ….wer in der wichtigsten deutschen Dressurserie Eindruck machen will. InHagena.T.W.beiHorses&Dreams beginnt die zwölf Stationen umfas- sende Serie, nur die Siegerpaare jeder Station sind im Finale startbe- rechtigt. „Da hat sich der eine oder andere auch mal gewundert,“ lacht Lüders,“die haben geglaubt, sie fah- ren nach Redefin und kassieren hohe Noten,aber dann war die Kon- kurrenz viel besser als erwartet…” Das verdeutlicht auch,dass die Qua- lifikation zum Nürnberger Burg- Pokal in Redefin ein echter Grad- messer für die Qualität der Dressurpferde ist.

Zweimal treten die Pferde und Rei- ter an.Zunächst in einer Einlaufprü- fung im St. Georg Spezial, aus der sich dann die 12 besten Paare für die Finalqualifikationsprüfung empfeh- len. Auch diese Prüfung ist ein St. Georg Spezial, eine dem Alter und Ausbildungsweg der Pferde ange- passte Prüfung, die das abfragt, was ein gutes Grand Prix Pferd auszeich- net.Was das ist? Gute Grundgangar- ten, grundsätzlich Bewegungsqua- lität undVersammlungsbereitschaft, Ausstrahlung und gute Ausbildung. Schauen Sie am besten mal genau hin.

21 Fotos: S. Lafrentz (2), T. Hellmann (1), K.-H. Frieler (2) · Text: Martina Brüske Sandra Nuxoll & Destiny OLD v.

Desperados x Sandro Hit in Redefin 2016 Matthias Bouten & Fraeulein Auguste MJ v. Florencio I x Worldly in Redefin 2015 Dorothee Schneider und St. Emilion v. Sandro Hit x Ehrenwort in Redefin 2012

A young Riders Academy is a program conceived for young talented show jumpers, under the patronage of the European Equestrian Federation (EEF), with the cooperation of the International Jumping Riders Club (IJRC) and the support of Rolex. www.ridersacademy.eu  5 EDITION TH #YRAfamily   team 2016

23 Foto: S. Lafrentz (1), Young Riders Academy / Fabio Petroni (1), Text: M. Brüske I m April noch trainierte der junge Schwabe mit den Niederländern Gerco,Wim und Ben Schröder,die das Academy-Projekt unterstützen, und ist schlicht begeistert. Mit ihm empfahl sich in Redefin im vergan- genen Jahr der 20 Jahre junge Pole Andrzej Oplatek:„Ich habe mehrere Wochen bei Marco Kutscher ver- bracht und ich kam nach Hause mit einem Koffer voller neuer Erfahrun- gen.

Marco hat nicht nur erklärt, was ich machen soll, sondern auch warum! Die Young Riders Academy gibt uns die Chance zu lernen, wel- che Faktoren wichtig sind für den Erfolg und wie diese zusammen- hängen.“ 2014 war es die Schweizerin Kaya Lüthi, die in Redefin ein Stipendium für die Young Riders Academy er- hielt: „Man hat ganz andere Einbli- cke bekommen, Zusammenhänge erkennen können und wirklich sehr viel gelernt.“ Ihr folgte zwei Jahre Young Riders Academy Siegertypen von morgen sehen „DasistschoneinerichtigcooleSache“,sagtSpringreiterNiklasKrieg, „man kann wirklich aus jedem Seminar etwas mitnehmen und lernen.“ Niklas Krieg ist Stipendiat des europäischen Nachwuchspro- jektsYoung Riders Academy.Auch beim diesjährigen Pferdefestival in Redefin wird wieder nach jungenTalenten Ausschau gehalten.

Die Teilnehmer an der Sichtung zur Young Riders Academy 2017 in Redefin mit Eleonora Moroni Ottaviani,Sven Holmberg & Emile Hendrix Niklas Krieg (GER)

später Laura Klaphake als Stipendi- atin. Das Ergebnis ist bekannt: Mo- natespäterwardieBlondineTeilder deutschen EM-Equipe. DaswohlprominentesteBeispielist Bertram Allen. Der junge Ire ge- wann in Redefin erst mal die meis- ten Weltranglistenprüfungen, ritt dann für Irland bei der WM und ist seit 2017 Mannschafts- Europameister. „Das Programm der Akademie war super, denn es ist auch ein Privileg für uns, mit Men- schen zusammenzuarbeiten, die ein so großes und umfassendes Wissen über den Sport haben.“ Was ist die Young Riders Academy? Die Young Riders Academy wurde vor fünf Jahren von der European Equestrian Federation (EEF) und dem Internationalen Springreiter- Club (IJRC) gegründet und ist unter dem Dach der Non-Profit-Organisa- tion Athenaeum angesiedelt.

Die Academy vermittelt den Stipendia- ten hochkarätige Praktika in Spit- zen-Sportställen, zusätzlich jedoch auch Einblicke in Verbandsstruktu- ren, Veterinärmedizin, Betriebsor- ganisation,Marketing & Kommuni- kation. Die Voraussetzungen: Die Kandidaten dürfen nicht älter als 23 Jahre sein und sollten gute sportli- che Ergebnisse aufweisen.

Nominiert wird durch die nationa- len Föderationen, selektiert wird nur in Redefin und im italienischen Arezzo. Top-Trainer wie Otto Becker, Jean-Maurice Bonneau, Dirk De- meersman, Emile Hendrix und Sport-Manager Sven Holmberg prüfen die Kandidaten.Überzeugen müssen die Reiterinnen und Reiter nicht nur in den Prüfungen, son- dern vor allem auch im Umgang mit ihrem Pferd, mit der Trainings- form und im persönlichen Ge- spräch. Sven Holmberg.„Wir wollen uns ein Bild von der Persönlichkeit der jungen Leute machen. Wollen wissen, welche Ziele sie haben. | Martina Brüske 25 Fotos: Young Riders Academy / Fabio Petroni (1), S.

Lafrentz (1) Andrzej Oplatek (POL) Laura Klaphake (GER) & Cinsey 2015 in Redefin

Teilnehmerübersicht Springen 26 Springen · International Bazzani, Silvia . ITA Beerbaum, Markus . GER Bendig, Marie . GER Bengtsson, Rolf-Göran . SWE Bengtsson, Evi . GER Bitter, Eva . GER Böckmann, Gilbert . GER Bruhns, Robert . GER Charles, Harry . GBR Chen, Jasmine . TPE Clemens, Pieter . BEL d'Haese, Dimme . BEL Diederichsmeier, Mynou . GER Gaudiano, Emanuele . ITA Greve,Willem . NED Haase, Daniela . GER Harris, Katie . USA Hartmann, Margrethe . NOR Haßmann, Felix . GER Hendrix, Michel .

NED Herz, Svenja . GER Hess, Christian . GER Inglis, Amy . GBR Jármy,Vince . HUN Keenan, Lillie . USA Kläsener, Christopher . GER Kleis,Thomas . GER Koch, Philip . GER Kölz, Michael . GER Kutscher, Marco . GER Lee, Kyujin . KOR Lill, Maximilian . GER Lindelöw, Douglas . SWE Lüneburg, Nisse . GER Maack, Christoph . GER Meyer-Zimmermann,Janne-F. . .GER Michaels-Beerbaum,Meredith . .GER Möller, Jörg . GER Muente, Pato . SLO Naeve, Jörg . GER Nagel, Carsten-Otto . GER Nielsen, Christina . DEN Nooren, Lisa . NED Pedersen, Søren . DEN Pender, Michael . IRL Persson, Nicole . SWE Pisani, Riccardo .

ITA Rankin, Jenny . IRL Rieskamp-Goedeking,Tim . GER Riossa, Gaj . SLO Ripke, Flemming . GER Ripke,Theresa . GER Rüping, Philip . GER Ryan, Darragh . IRL Saito, Koki . JPN Schmidt, Heiko . GER Shchibrik, Egor . RUS Strubbe, Elisa . BEL Stühlmeyer, Patrick . GER Theelen, Daniela . GER Thieme, Andre . GER Ulven, Lisa . NOR Unterlandstättner, Stefan . GER van der Maat, Bart . NED van der Veer, Hendrik . GER Vranken, Chloe . BEL Vrieling, Jur . NED Wascher, Christin . GER Wechta, Maksymilian . POL Winchester, Chloe . GBR Wulschner, Benjamin . GER Wulschner, Holger . GER mit * gekennzeichnete Reiter nehmen an der Selektion zur Young Riders Academy teil

27 Teilnehmerübersicht Springen National & Dressur Springen Nationale Jugendtour Klasse M Brocks, Elisa Burmeister, Lukas Greve, Johann Jakubiec, Juliana Lass, Friederike Maack, Christoph Sass, Alexander Schimmelpfennig, Susann Scholz, Rica Marlene Thillmann,Tessa Leni Venzke, Lucy Marie Vesper, Kevin Villwock, Florian Vogler, Chantale Wroblewski Sherlyn Qualifikation zum NÜRNBERGER BURG-POKAL der Dressurreiter 2018 Bimschas, Alexandra Boening, Dr. Ilka Frank,Tessa Hahn, Friederike Keller, Kathleen Lüders, Ronald Lührs, Karin Mencke, Libuse Nuxoll, Sandra Prigge, Elisa Sachs, Julia Schade,Wolfgang Westphal, Natalie Wulferding, Kira Foto: T.

Hellmann

28 Teilnehmerübersicht Dressur Qualifikation zum DKB-Bundeschampionat der 5-jährigen Dressurpferde Belitz, Ute Flamm, Christian Heuer, Christina Leuer, Claudia Palma e Santos, Nuno Wego, Nicole Weiß, Malin Qualifikation zum DKB-Bundeschampionat der 6-jährigen Dressurpferde Bimschas, Alexandra Boening, Dr. Ilka Fasch, Alexander Flamm, Christian Heuer, Christina Horst, Ken-Chrstian Keller, Kathleen Krohn, Susanne Mencke, Libuse Ollmann, Nadine Palma e Satos, Nuno Siedentopf,Vanessa Thieme, Michael Wulferding, Kira Dressur Grand Prix Tour Belitz, Ute Boer, Paula de Eggers-Dose, Britta Hahn, Friederike Jacobsen, Antonia Christine Junger, Sandra Ann Keller, Kathleen Koch, Peter Lüders, Ronald Lührs, Karin Lüttgen, Louisa Mencke, Libuse Metzler, Roland Palma e Satos, Nuno Peper-Oestmann, Svenja Prigge, Elisa Schüler, Ina Schwiebert, Rainer Thieme, Michael Wego, Nicole Nachwuchsreiter NÜRNBERGER BURG-POKAL Führzügelklassen-Wettbewerb Ebel, Helena Greiffert, Hauke-Thorben Strohbehn, Finn Gaudiano, Lisa Stand 24.

April 2018

Mit bis zu 2.500 kg Anhängelast

Winsener Str. 125 · 21220 Seevetal-Maschen Mobil: 0170 / 577 65 15 Fax: 040 / 70 97 47 77 Ihr Partner in der Landwirtschaft seit über 30 Jahren!

01. Prfg. 31 Preis des Lohnunternehmens Schubert Kleine Tour · 1. Qualifikation CSI3* Internationale Springprüfung nach Strafpunkten und Zeit Freitag, 4. Mai 2018 Dotierung: EUR 1.500 Höhe: 1,35m · Tempo: 350m/min G leich die erste Prüfung des Pferdefestivals Redefin 2017 gewann Marco Kutscher mit Caramsin. Der Doppel-Europa- meister des Jahres 2005 und der Hannoveraner Hengst waren im Preis des Lohnunternehmens Schu- bert 57,28 Sekunden schnell und fehlerfrei.

Für Kutscher war es der ersteTurnierstart beim Pferdefesti- val. Nur einmal zuvor war er Gast auf dem Landgestüt, um einen Freund während der Ausbildung in Redefin zu besuchen. Kutscher lebt und arbeitet seit dem Jahr 2014 ge- meinsam mit seiner Lebensgefähr- tin Eva Bitter im niedersächsischen Bad Essen. Zuvor war er mehr als zehn Jahre im Stall Beerbaum in Riesenbeck beschäftigt. Kutscher und Bitter sind Pferdewirtschafts- meister und bilden auch aus. „Ta- lent allein ist nicht genug. Man muss auch das Glück haben, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein“, so lautet ein Wahlspruch des am 2.

Mai 1975 in Ostfriesland ge- borenen Springreiters, der auch Vater zweier Töchter ist. Start-Ziel-Sieg für Marco Kutscher Erster Besuch seit Jahren erfolgreich Marco Kutscher (GER) & Caramsin Foto: S.

Lafrentz, Text: M. Brüske

Grand Hotel Schloss Wendorf & Pferdesportarena Wendorf Hauptstraße 9 | 19412 Kuhlen-Wendorf | Tel.: +49 (0) 38486 / 3366-0 info@schlosshotel-wendorf.de | www.grand-hotel-wendorf.com The best address if you are looking for a winning show jumper! Udo M. Chistée / u.chistee@ahc-ag.com / +43(0) 650 713 55 99  PFERDESPORTARENA  Mecklenburg Vorpommern

D er Vorjahres-Sieger im Preis des Schlosshotels Wendorf ist 1969 in Neuseeland zur Welt gekommen. Dort sammelte er, ermutigt durch seine Eltern, auch erste Erfahrungen im Sattel.

Sein Vater David war Leader des Springreiterteams 1959. Bruce Goodin, der mit Caltona die zweite Prüfung der kleinen Tour gewann, lebt bereits seit vielen Jahren in Eu- ropa – einfach weil der Sport für ihn hier besser erreichbar ist. Bevor er sich in Dänemark niederließ, wo er mit Ehefrau Ulrika und Tochter Elizabeth lebt, hat Goodin auch ei- nige Jahre in Spanien, den Nieder- landen und Belgien verbracht. In Dänemark fühlt sich der Springrei- ter wohl, denn „Skandinavier und Neuseeländer sind sich recht ähn- lich in der Art,wie sie leben,mit der Umwelt und anderen Menschen umgehen“. Im Jahr 1992 war er erstmals Olympiareserve, seither hat Bruce Goodin die neuseeländi- schen Farben noch dreimal bei Olympia vertreten und war Teil der WM-Equipe 2014.

Neuseeland in Mecklenburg-Vorpommern Bruce Goodin fühlte sich wohl… 33 Bruce Goodin (NZL) & Caltona 02. Prfg. Preis des Schlosshotels Wendorf Kleine Tour · 2. Qualifikation CSI3* Internationale Springprüfung nach Strafpunkten und Zeit Foto: S. Lafrentz, Text: M. Brüske Samstag, 5. Mai 2018 Dotierung: EUR 1.500 Höhe: 1,35m

03. Prfg. D er junge Ire war als Nomi- nee zum Pferdefestival Re- defin gekommen: Michael G. Duffy, geboren im Oktober 1996 und in Knockmore zuhause, war 2017 einer der Kandidaten für die Selektion zur Young Riders Aca- demy.Mit Akribie und Ehrgeiz emp- fahl sich der junge Ire – und das mit Erfolg.Duffy gewann das Finale der kleinen Tour im H+M Schüssler Preis mit Taormina und überzeugte die Juroren der Akademie auch auf anderer Ebene.

Aus Redefin nahm der Goldmedaillengewinner der Youth Olympics 2015 also neben Schleife und Geldpreis auch den Praktikumsplatz mit nach Hause. Wie sein älterer Bruder Alex hat sich Michael dem Springsport ver- schrieben und arbeitet für Duffy Sporthorses. 2016 bereits gewann er Mannschaftsgold bei der Euro- pameisterschaft der Jungen Reiter in Samorin, ein Jahr zuvor gab es Bronze für das Team. Ziele hat sich Duffy auch gesetzt: eines davon sind die Olympischen Spiele in Tokio 2020.

Jung ist Trumpf – Michael G. Duffy Young Riders Academy-Kandidat gewinnt Finale 34 H+M Schüssler Preis Kleine Tour · Finale CSI3* Internationale 2-Phasen-Springprüfung Sonntag, 6. Mai 2018 Dotierung: EUR 2.000 Höhe: 1,40m · Tempo: 350m/min Foto: S. Lafrentz, Text: M. Brüske H + M Schüssler GbR Immobilien und Ost- see-Ferienwohnungen Michael G. Duffy (IRL) & Taormina

04. Prfg. F ür Michael Kölz aus Leißnig ist das Pferdefestival auf dem Landgestüt Redefin immer wieder ein gern angesteuertes Ziel, ist derWahl-Sachse doch stets sehr erfolgreich in Mecklenburg-Vor- pommern.

Der Berufsreiter, der in Baden-Württemberg am 21. No- vember 1984 zur Welt kam, hat längst in SachsenWurzeln geschla- gen. Wie seine Brüder und Eltern auch, beschäftigt sich Michael Kölz intensiv mit Pferdezucht und - sport. Kölz’ Erfolgspartnerin beim Sieg im Preis von Madeleine Win- ter-Schulze war eine Stute namens Landfee Z, eine Tochter seines Er- folgspferdes Lewinski die sich im Besitz seiner Frau Ellen befindet. Michael Kölz arbeitet oft mit dem Landgestüt Moritzburg zusammen und stellt die Hengste des sächsi- schen Gestüts im Sport vor. Zum Betrieb des Profis zählt auch ein Fe- rienhof für Kinder.

Er selbst ist stol- zer Vater eines kleinen Sohnes und einer Tochter.

Gutes „Kölz-Pflaster“ in Redefin Dauergast aus Sachsen siegreich 35 Preis von Madeleine Winter-Schulze Mittlere Tour - 1. Qualifikation CSI3* Internationale Springprüfung nach Strafpunkten und Zeit »Selektionsprüfung für die Young Riders Academy« Freitag, 4. Mai 2018 Dotierung: EUR 3.300 Höhe: 1,40m · Tempo: 350m/min Foto: S. Lafrentz, Text: M. Brüske Michael Kölz (GER) & Landfee Dank an Madeleine Winter-Schulze

PST Marketing · Foto: S. Lafrentz Die 2. Etappe der DKB-Riders Tour: Deutsches Spring- & Dressur-Derby in Hamburg www.DKB-riderstour.de Hagen a.T.W.

| Hamburg | Wiesbaden | Münster | Paderborn | München Feel the Heartbeat of Success am Sonntag, 13. Mai ARD Sportschau 16.30–17.10 Uhr LIVE

37 05. Prfg. Speed Derby präsentiert von Silk’n Mittlere Tour - 2. Qualifikation Speed-Derby Flutlichtspringen CSI3* Internationale Zeit-Springprüfung »Selektionsprüfung für die Young Riders Academy« Samstag, 5. Mai 2018 Dotierung: EUR 5.000 Höhe: 1,40m D as Speed-Derby, präsentiert von Silk’n ist eine buchstäb- lich glatte Sache – schnell über Naturhindernisse reiten und fehlerfrei ins Ziel kommen. Nur darum geht es und am besten ging es 2017 für Simone Buhofer. Die Schweizerin sauste fast allen Mit- bewerbern mit ihrem vierbeinigen Sportpartner Riosco davon. Ledig- lich einer war einen Wimpern- schlag schneller – Michael Kölz aus Leißnig mit seiner Landfee Z.

Das eine Schweizerin ihm derartig Kon- kurrenz machen könnte, damit hatte der Springreiter möglicher- weise nicht gerechnet. Die im Juni 1996 geborene Simone hat für ihr Heimatland bereits diverse Cham- pionate bestritten: Mit Riosco war sie 2015 erstmals bei den Europa- meisterschaften der Jungen Reiter, 2016 und 2017 folgten die nächsten EM-Einsätze. Die junge Amazone aus Schönau verbrachte zuletzt zwei Jahre in Holland und Italien, trainierte vier Jahre beim jüngst verstorbenen SchweizerWilli Melli- ger und hat als Ziel den Schweizer Elitekader.

Speed-Derby mit Schweizer Akzent Frau saust fast allen davon Foto: S. Lafrentz, Text: M. Brüske Simone Buhofer (SUI) & Riosco

ALLE TOP EVENTS IM KOSTENLOSEN LIVESTREAM ERLEBEN! ZEIT FÜR UNSERE SPITZENREITER!

06. Prfg. D er Preis des Landes Mecklen- burg-Vorpommern„Landzum Leben“ ist gleichzeitig auch das Finale der Mittleren Tour und ein Bekenntnis des Gastgeberlan- des zum Reitsport und zur Pferde- zucht. Beides spielt durchaus eine Rolle für das Flächenland, das so viele touristische Reize zu bieten hat, wie kaum ein anderes Bundes- land.

Krzysztof Ludwiczak hat einen feinen Eindruck von der Gast- freundlichkeit in Mecklenburg-Vor- pommern bekommen, denn er ge- wann das Finale der Mittleren Tour, heimsteWeltranglistenpunkte und Glückwünsche ein. Möglich wurde das durch den Schimmel Stakka- tan, geboren im Gestüt Lewitz und jetzt im Besitz von Andrzej Oplatek, für den der im März 1975 geborene Springreiter das Pferd vorstellt. Ludwiczak sitzt seit seiner Kindheit im Sattel, Vater Tadeusz war schon Reitlehrer, der Sohn ist ebenfalls Trainer und Ausbilder. Für Polen war er bei den Weltreiterspielen in Aachen, trat im Weltcup-Finale und zweimal bei Europameister- schaften an.

„MV tut gut“ – auch Krzysztof Polnischer Sieg im Finale 39 Preis des Landes Mecklenburg- Vorpommern „Land zum Leben“ Finale Mittlere Tour CSI3* Internationale Weltranglisten- Springprüfung in zwei Phasen »Hotel Schloss Neustadt-Glewe Stilpreis by HR Group« »Selektionsprüfung für die Young Riders Academy« Sonntag, 6. Mai 2018 Dotierung: EUR 25.000 Höhe: 1,45m · Tempo: 375m/min Foto: S. Lafrentz, Text: M. Brüske Krzysztof Ludwiczak (POL) & Stakkatan

JETZT BESTELLEN: Tel. 040/38906 880 BITTE AKTIONSCODE 1548405 ANGEBEN. NEUE SERIE REITEN VERSTEHEN Gebogene Linien  So gelingen sie perfekt  Darum verbessern sie die Rittigkeit MILBEN AUF DEM VORMARSCH So bekämpft man sie JAKOBSKREUZKRAUT Tödliche Gefahr im Heu Abschied aus dem Sport: Taloubet Z unter Christian Ahlmann „Klassischistmodern“ ANJA BERAN Probleme lösen mit dem Wissen der alten Meister DEUTSCHLANDS GROSSES PFERDEMAGAZIN Mitteilungen des Deutschen Reiter- und Fahrer-Verbandes www.st-georg.de DER VERRÜCKTE WINTER UND DIE FOLGEN Futterpreise Insekten Weidesaison SCHLUNDVERSTOPFUNG ACHTUNG, LEBENSGEFAHR! ÜBERGÄNGE Kleine Sache, großeWirkung Dressurwelt diskutiert KandareoderTrense IM GRAND PRIX Das sagen Olympiasieger, Trainer, Reiter und Richter ?

DEUTSCHLANDS GROSSES PFERDEMAGAZIN Mitteilungen des Deutschen Reiter- und Fahrer-Verbandes www.st-georg.de SERIE REITEN VERSTEHEN st-georg.de Wenn Sie sich 10 Tage nach Erhalt der 2. Ausgabe nicht melden, erhalten Sie 12 weitere Ausgaben von St. GEORG für 66,- € inkl. MwSt. und Versand. Sie gehen kein Risiko ein, denn Sie können jederzeit zur nächsten Ausgabe kündigen. Bereits bezahlte Abobeitrage werden anteilig zurückerstattet. Dieses Angebot gilt nur in Deutschland. Preise für weitere Länder auf Anfrage. Anbieter des Abonnements ist JAHR TOP SPECIAL VERLAG GmbH & Co. KG. Belieferung, Betreuung und Abrechnung erfolgen durch DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH als leistenden Unternehmer.

ZWEI AUSGABEN GRATIS LESEN.

07. Prfg. D ie erste große internatio- nale Herausforderung birgt das Pferdefestival traditio- nell am Freitag mit der ersten Prü- fung der GroßenTour,dem Preis der Drewke Group. Den Erfolg in die- sem klassischen Springen sicherte sich ein junger Niedersachse: Jas- per Kools aus Diepholz. Der Pferde- wirtschaftsmeister ist am 19. De- zember 1989 geboren und wie seine Eltern ganz und gar mit Pfer- den vertraut. Sein einstiges Hobby hat Kools zum Beruf gemacht, dem Betrieb in Diepholz, den er mit sei- nen Eltern leitet, gehört seine volle Aufmerksamkeit. Das Erfolgspferd des Springreiters ist Chatto, ein Nachkomme des legendären Chacco-Blue, der seinem Reiter be- reits eine Reihe von Erfolgen be- schert hat, wie etwa den Sieg im Großen Preis von Lastrup.

Chatto wurde von Jasper Kools selbst aus- gebildet. Der aktuellste Erfolg da- tiert aus März 2018 und ist Platz neun im Großen Preis von Braun- schweig.

Jasper Kools ganz vorn Auftakt der Großen Tour für Niedersachsen 41 Preis der Drewke Group Große Tour CSI3* Internationale Springprüfung nach Strafpunkten und Zeit »Stilpreis gegeben von der R+V / VTV Generalvertretung Kuschel« Freitag, 4. Mai 2018 Dotierung: EUR 4.500 Höhe: 1,45m · Tempo: 350m/min Foto: S. Lafrentz, Text: M. Brüske Jasper Kools (GER) & Chatto

Internationale Spitzenathleten des Pferdesports zieht es vom 04. bis 06. Mai nach Mecklenburg-Vorpommern. Vor der malerischen Kulisse des Landesgestüts erwartet die Besucher spannende Springreit-Wett- bewerbe auf Höchstniveau.

Als regionaler Partner unterstützt Lübzer das Reitsport-Event seit vielen Jahren und ist beim Auftakt der grü- nen Saison mit dabei. Freuen dürfen sich die Zuschauer auf die Darbietung internationa- ler Topreiter und talentierter Aspiranten. Auch der Nachwuchs zeigt in den Juniorenprüfungen, was in ihnen steckt. Auf einem weiteren Platz findet das Dog Agility Turnier statt, das ein Muss für alle Hunde- freunde ist. Bei diesem Turnier werden Geschicklichkeit und Schnel- ligkeit von 60 vierbeinigen Teilnehmern unter Beweis gestellt. Im Park des Landstallmeisterhauses präsentiert Lübzer am Tur- nier-Samstag traditionell das Championat von Lübzer.

In einem spannenden Wettkampf reiten die Teilnehmer um die Nachfolge des Mecklenburgers und Vorjahresgewinners Heiko Schmidt. Anschließend findet der beliebte Lübzer Parcour Talk statt. Im Gespräch mit Wilfried Horn, Geschäftsführer der Mecklenburgischen Brauerei, wird Heiko Schmidt exklusive Einblicke in die Arbeit eines internationalen Reitsportlers gewähren.

Im Zeichen von Lübzer steht nicht nur der zweite Tur- niertag, das gesamte Wochenende über wird Reitern und Besuchern eine vielfältige Getränkeauswahl geboten. Ob mit dem fruchtigen Lübzer Grapefruit Alkoholfrei oder einem klassischen Lübzer Pils, die Brauerei aus dem Her- zen Mecklenburg-Vorpommerns sorgt beim 18. Pferdefe- stival Redefin einmal mehr für die perfekte Erfrischung. Von hier. Natürlich. Lübzer und das Pferdefestival Redefin – eine langjährige Partnerschaft

08. Prfg. 43 Championat von Lübzer Große Tour CSI3* Internationale Weltranglisten-Springprüfung mit Siegerrunde Samstag, 5.

Mai 2018 Dotierung: EUR 25.000 Höhe:1,50m · Tempo:375m/min D as Championat von Lübzer ist am Samstag beim Pfer- defestival Redefin eine der prestigeträchtigsten und schwer- sten Prüfungen. Den Sieg holten sich 2017 Heiko Schmidt und sein Fuchshengst Chap I, ein Sohn von Cellestial. Damit landete einer der erfolgreichsten Springreiter aus Mecklenburg-Vorpommern einen feinen Erfolg und sorgte für Begei- sterung beim Publikum. Heiko Schmidt ist Inhaber der Hengststa- tion Schmidt und international im Sport erfolgreich. Mit Chap I feierte er 2017 ein überaus gutes Jahr mit etlichen Platzierungen und Siegen in Großen Preisen.

Inzwischen ist Chap I verkauft und Schmidt wid- met sich dessen Vollbruder Chap II. Der im April 1971 geborene Spring- reiter ist durch seinen pferdebe- geisterten Vater Heinz zum Sport gekommen und ritt als Teenager seine ersten Turniere. Insbesondere als Ausbilder junger Pferde und Aufzüchter hat er sich einen guten Ruf erworben und wird bei der täg- lichen Arbeit durch seine Lebensge- fährtin Denise Svensson unter- stützt.

Championat für Heiko Schmidt Chap schnappt sich Weltranglistenspringen Foto: S. Lafrentz, Text: M. Brüske Heiko Schmidt (GER) & Chap