INSERATETARIF 2020 - Media-Informationen Erscheinungsdaten Preise und Formate - g'plus Magazin für die grüne Branche

 
INSERATETARIF 2020 - Media-Informationen Erscheinungsdaten Preise und Formate - g'plus Magazin für die grüne Branche
Media-Informationen
Erscheinungsdaten
Preise und Formate

INSERATETARIF 2020
INSERATETARIF 2020 - Media-Informationen Erscheinungsdaten Preise und Formate - g'plus Magazin für die grüne Branche
IHRE DIENSTLEISTUNGEN UND PRODUKTE INTERESSIEREN
DIE ENTSCHEIDUNGSTRÄGER DER GRÜNEN BRANCHE.

        EINLEITUNG                              STELLENINSERATE

        Ihre Werbung, Spezialausgaben, ­        Stelleninserate, Print und online
        Grossauflagen                            9
           3

                                                ERSCHEINUNGSDATEN
        IMPRESSUM
                                                Vorgesehene Themen, Inserateschluss
        Herausgeber, Druck, Jahrgang, Auflage    10
         4

                                                DIENSTLEISTUNGEN
        MEDIA-INFORMATIONEN
                                                Schaufenster, Sponsoring, Kunden­-
        Haben Sie gewusst, dass …?              wünsche, Leserservice
         5                                      11

        INSERATETARIF                           BESTIMMUNGEN

        Werbeinserate                           Kleingedrucktes
        Glückwunschinserate/Lehrabgänger         14
        Beilagen/Beihefter
        Rabatte/­Zuschläge
         6

        BEZUGSQUELLENREGISTER

        Nachschlagewerk für Einkäufer
        Bannerwerbung online
         8
INSERATETARIF 2020 - Media-Informationen Erscheinungsdaten Preise und Formate - g'plus Magazin für die grüne Branche
EINLEITUNG
                                                                                                MA
                                                                                                      GA
                                                                                                            ZIN
                                                                                                                   FÜR
                                                                                                                           DIE
                                                                                                                                 GR

Ihre Werbung, Stellen-/Marktplatz­inserate
                                                                                                                                         ÜN
                                                                                                                                                        E B
                                                                                                                                                            RA                      NC
                                                                                                                                                                                         HE

g’plus bietet für die gärtnerische Branche in der Schweiz
alle zwei Wochen (24-mal jährlich) Informationen aus er-
ster Hand. Als Fachzeitschrift des Unternehmerverbandes
Gärtner Schweiz, JardinSuisse, ist g’plus ­immer am Puls
der Grünen Branche. Unsere Stellen- und Marktplatz­
inserate werden von Schweizer Betrieben, von ­privaten                                                                                    RESI
                                                                                                                                               STEN
                                                                                                                                        HIT
                                                                                                                                             ZE U T GEGEN

Anbietern und Suchenden ausgeschrieben. Eine zusätz-                                                                                  SMAR
                                                                                                                                     ENTL T GARD
                                                                                                                                            ASTE
                                                                                                                                                  ND
                                                                                                                                                      NÄS

                                                                                                                                                      ENIN
                                                                                                                                                          SE

liche Onlineschaltung erhöht die Erfolgschance!
                                                                                                                                                 T         G

                                                            4   22. FE
                                                                         BRUA                   SC HW
                                                                                                                                    NEU
                                                                                                                                   BESC
                                                                                                                                          ER PF
                                                                                                                                         HÄF
                                                                                                                                                LAN
                                                                                                                                                    ZEN
                                                                                R 20
                                                                                     19                     ER PU                             TIG       PASS
                                                                                                                    NK T                          T BR
                                                                                                                                 GI AR                 ANC
                                                                                                                                       DI NA               HE

Spezialausgaben
Jedes Jahr warten wir mit vielen Highlights auf. Beach-
ten Sie die Themenschwerpunkte auf Seite 11 in diesem
Heft. Besondere Erwähnung verdienen unsere Gross­                                               MA
                                                                                                      GA
                                                                                                            ZIN
                                                                                                                   FÜR

auflagen zur grössten Schweizer Garten- und Lifestyle-
                                                                                                                           DIE
                                                                                                                                 GR
                                                                                                                                         ÜN
                                                                                                                                                        E B
                                                                                                                                                            RA                      NC
                                                                                                                                                                                         HE

messe «­GiardinaZÜRICH», zu diversen Fachmessen wie
zum Beispiel zur «ÖGA», zur grössten Schweizer Bau-
messe «Swissbau» zur «Forstmesse Luzern», zur Bau-
maschinenmesse «BAUMAG Luzern» und vielen mehr.
Zu erwähnen ist natürlich auch unsere Sonderausgabe
für die Lernenden, die an allen Gärtner-Berufsschulen                                                                                     GAR

verteilt wird.
                                                                                                                                               TEN
                                                                                                                                         FREI      PF
                                                                                                                                              ZEIT LEGE IM
                                                                                                                                                  PARK
                                                                                                                                        DIE
                                                                                                                                            G
                                                                                                                                       VON UTEN SE
                                                                                                                                             KOH       IT
                                                                                                                                                 LEN EN
                                                            5
                                                                                                                                                      DIO
                                                                                                                                      GES                 XID
                                                                8. MÄ                                                                     TA
                                                                        RZ 20
                                                                              19
                                                                                                                                     ALLE LTUNG
                                                                                                                                           BED      FÜR

Grossauflagen …
                                                                                                                                               ÜRF
                                                                                                                                                   NISSE

… geben den Werbeverantwortlichen gute Gelegen­heiten,
ihre Produkte, Dienstleistungen und Angebote einem
noch grösseren Publikum vorzustellen.
                                                                                                MA
                                                                                                      GA
                                                                                                            ZIN

Fragen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.
                                                                                                                   FÜR
                                                                                                                           DIE
                                                                                                                                 GR
                                                                                                                                         ÜN
                                                                                                                                                        E B
                                                                                                                                                            RA                      NC
                                                                                                                                                                                         HE

Anzeigen
 Urs Günther
 Leiter Inserate

 Tel. 044 388 53 52                                                                                                                     BRAU
                                                                                                                                       FREM CHEN W

 u.guenther@jardinsuisse.ch
                                                                                                                                            DE ST     IR
                                                                                                                                                  ADTB
                                                                                                                                      DIE               ÄUM
                                                                                                                                          N                 E?
                                                                                                                                     DES EUN GEW

 www.gplus.ch
                                                                                                                                          WAL        INN
                                                                                                                                              KO         ER
                                                                                                                                                 F FA
                                                            16      23. AU
                                                                             GUST
                                                                                            IN KL
                                                                                                    US IV
                                                                                                            E BE
                                                                                                                                   BEG
                                                                                                                                  STAT
                                                                                                                                       RÜN
                                                                                                                                            TE
                                                                                                                                       T GRA STRASS
                                                                                                                                                      ME

                                                                                     2019                          IL AG                     UE EI    EN
                                                                                                                           E                       NÖD
                                                                                                                                 QV -S                  EN
 Bahnhofstrasse 94                                                                                                                AssociaUnterne
                                                                                                                                                        ON DE
                                                                                                                                                                                    RN UM
                                                                                                                                                                                              M ER

 5000 Aarau
                                                                                                                                                 hmerve
                                                                                                                                  Associazione svizzera rband
                                                                                                                                         tion                 Gärtner
                                                                                                                                              suisse imprend
                                                                                                                                                    des entrepriitori Schweiz
                                                                                                                                                                     giardini
                                                                                                                                                                 ses horticol eri
                                                                                                                                                                             es

                                                                                                                                                                                                     3
INSERATETARIF 2020 - Media-Informationen Erscheinungsdaten Preise und Formate - g'plus Magazin für die grüne Branche
IMPRESSUM
Herausgeber	JardinSuisse, Unternehmerverband Gärtner Schweiz
             Bahnhofstrasse 94, 5000 Aarau

Inserate                       Urs Günther            Tel.   044 388 53 52   u.guenther@jardinsuisse.ch
Verlagsleitung                 JardinSuisse           Tel.   044 388 53 50
Redaktion                      allgemein              Tel.   044 388 53 53   redaktion@gplus.ch
                               Urs Rüttimann          Tel.   044 388 53 54   u.ruettimann@jardinsuisse.ch
                               Christine Wullschleger Tel.   044 388 53 56   c.wullschleger@jardinsuisse.ch
                               Leandra Jordi          Tel.   044 388 53 55   l.jordi@jardinsuisse.ch
                               Felix Käppeli          Tel.   044 388 53 56   f.kaeppeli@jardinsuisse.ch
Abonnemente                    Sabine Albertsen       Tel.   044 388 53 20   abo@gplus.ch
Internet/Fax                   www.gplus.ch           Fax    044 388 53 40

Druck
  Cavelti AG, Marken. Digital und gedruckt, Wilerstrasse 73, 9200 Gossau
  Tel. 071 388 81 81, gplus@cavelti.ch
	Drucktechnische Angaben: Offsetdruck, Profibulk FSC, matt gestrichen,
  100  g/m2, mit Lack. Digitale Daten als InDesign-File oder PDF,
  Fotos als .tif oder .eps (300 dpi/175 lpi)

Offizielles                    JardinSuisse, Unternehmerverband Gärtner Schweiz
Organ von                      Diversen weiteren Fachverbänden, siehe www.gplus.ch

Abonnemente                    Jahresabonnement Schweiz:     CHF 134.– (inkl. MwSt.)
(Print, Flipbook zur           Jahresabonnement Ausland: CHF 163.–
Ansicht auf dem PC,            Zweitabo: CHF 84.–; Probeabonnement: 3 Printausgaben kostenlos
App für unterwegs)             Die Abrechnung erfolgt pro Kalenderjahr.

Erscheinungsweise              14-täglich (jeden zweiten Freitag), 24 Ausgaben jährlich
Jahrgang                       121
ISSN                           1420-2859
Auflage                        Gedruckte Auflage: 3400
                               WEMF/SW-beglaubigt 2019: total verbreitete Auflage 3234,
                               davon verkaufte Auflage 2768, Gratisauflage 466

Q-Publikation	g’plus wurde vom Verband Schweizer Medien
               für das Jahr 2018 mit dem Gütesiegel ausgezeichnet.

        PERFORM ANCE

            neutral    01-17-359820
         Drucksache    myclimate.org

4
INSERATETARIF 2020 - Media-Informationen Erscheinungsdaten Preise und Formate - g'plus Magazin für die grüne Branche
MEDIA-INFORMATIONEN
g’plus ist eine Fachzeitschrift für Gärtner, herausgegeben vom Unternehmer­
verband Gärtner Schweiz, JardinSuisse. g’plus wird von allen Verbandsmitgliedern
und deren Angestellten, von Betriebsleitern, den Entscheidungsträgern ebenso von
Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen sowie Auszubildenden aller Fachbereiche
und von Fachleuten ausserhalb des Verbandes gelesen.

Themenbereiche
Garten-/Landschaftsbau, Pflanzenverwendung, Endverkauf, Produktion, Pflanzen­
neuheiten, Friedhof, Baumschulen, Stauden, Gartencenter und Blumenbörsen,
Baumaschinen, Nutzfahrzeuge, Hersteller von Produkten für die Grüne Branche,
Messen, Nachwuchs, Aus- und Weiterbildung, Betriebswirtschaft, Management,
Verbandsnachrichten, Kurse und Veranstaltungen, Firmenportraits etc. …

Konditionen
Es gelten Einheitspreise, Farbe wird nicht verrechnet.

Haben Sie gewusst, dass …
… 97 Prozent der Leser eine sehr hohe bis hohe Professionalität attestieren?
… 96 Prozent der Leser der Zeitschrift g’plus eine sehr hohe oder hohe A
                                                                        ­ ktualität
  zuschreiben?
… 95 Prozent der Leserschaft mit der Themenwahl und Themenvielfalt zufrieden sind?
… 68 Prozent der Leser im GaLaBau tätig sind?
… 19 Prozent der Leserschaft weiblich sind?
… 76 Prozent der Leser sich im Magazin über eine neue Stelle informieren oder
  eine Stelle ausschreiben?
… 65 Prozent der Leser die Zeitschrift g’plus zwei- bis dreimal zur Hand nehmen?
… 61 Prozent der Leserschaft eine halbe bis eine Stunde in der Zeitschrift lesen?
… 80 Prozent der Leser in einer leitenden Funktion tätig sind?

                GaLaBau      67,9 %

             Detailhandel    19,6 %

  Zierpflanzen/Produktion    18,3 %

    Baumschulen/Stauden      13,8 %

                  Andere     17,4 %

                            0%    10 %   20 %   30 %   40 %   50 %   60 %   70 %   80 %

                                                                                          5
INSERATETARIF 2020 - Media-Informationen Erscheinungsdaten Preise und Formate - g'plus Magazin für die grüne Branche
WERBUNG
                         Format / Seitenteile A4                 Einheitspreise    Satzspiegel (Breite × Höhe)
                         1/1-Seite                                  2300.–         182 × 266 mm (randabfallend: 216 × 303 mm*)
                         3/4-Seite                                  1800.–         hoch 135,5 × 266 mm, (randabf.: 157,5 × 303 mm*)
                         1/2-Seite                                   1300.–        hoch 89 × 266 mm, (randabf.: 111 × 303 mm*)
Inserate

                                                                                   quer 182 × 131 mm, (randabf.: 216 × 152 mm*)
                                                                                   Spezialformat: 135,5 × 198,5 mm
                         3/8-Seite                                   1100.–        hoch 89 × 198,5 mm
                         1/3-Seite                                   850.–         hoch 89 × 176 mm, quer 182 × 86 mm
                         1/4-Seite                                    700.–        hoch 89 × 131 mm, quer 182 × 63,5 mm
                         1/6-Seite                                   400.–         quer 89 × 86 mm
Kleininserate/
 Marktplatz

                         1/8-Seite                                   300.–         hoch 42,5 × 131 mm, quer 89 × 63,5 mm
                                                                                   Banner 182 × 29,75 mm
                         1/12-Seite                                   210.–        hoch 42,5 × 86 mm
                         1/16-Seite                                   170.–        hoch 42,5 × 63,5 mm, quer 89 × 29,75 mm
                         Umhefter 2 1/2 Seiten                      5200.–         randabfallend: 128 × 303 mm + 216 × 303 mm*
Aufkleber/Umhefter

                         4. Umschlageite                            2600.–         182 × 266 mm (randabfallend: 216 × 303 mm*)
 Umschlagsseiten/

                         2./3. Umschlagseite                        2500.–         182 × 266 mm (randabfallend: 216 × 303 mm*)
                         Booklet (Minibroschüre)**                  3000.–         16 Seiten à 105 × 148 mm
                         Booklet (Minibroschüre)**                  3500.–         20 Seiten à 105 × 148 mm
                         Aufkleber beidseitig bedruckt**            2000.–         100 × 100 mm
                         Postkarte beidseitig bedruckt**            2500.–         168 × 125 mm
                         1/1-Panorama (Doppelseite)                 4500.–         388 × 266 mm (randabfallend: 426 × 303 mm*)
                         1/2-Panorama (über Doppelseite,            2600.–         388 × 131 mm (randabfallend: 426 × 150 mm*)
Panorama

                         untere Hälfte)
                         1/3-Panorama (über Doppelseite,             1950.–        388 × 86 mm (randabfallend: 426 × 107 mm*)
                         unterer Drittel)
                         1/4-Panorama (über Doppelseite,            1600.–         388 × 63,5 mm (randabfallend: 426 × 85 mm*)
                         unterer Viertel)
                         1/2-Seite                                   1500.–        hoch 89 × 248,5 mm (randabfallend: 111 × 303 mm*)
                                                                                   quer 182 × 122 mm (randabfallend: 216 × 150 mm*)
                         1/3-Seite                                   1200.–        hoch 58 × 248 mm
im redaktionellen Teil

                         1/4-Seite                                   800.–         quer 182 × 59 mm
 textanschliessend,

                         1/6-Seite                                   600.–         quer 182 × 36 mm
                         1/8-Seite                                   400.–         quer 182 × 27,5 mm
                         Editorial-Inserat, Seite 3, 1/4-Seite      1000.–         182 x 59 mm
                         Buchtipp-Inserat, Rubrik Agenda             400.–         quer 182 × 27,5 mm
                         Inhaltsverzeichnis-Inserat, Seite 4         400.–         62 × 36 mm
                         Schaufenster-Inserat, 1/3-Seite             900.–         58 × 248 mm
                         Schlusspunkt-Inserat, 1/4-Seite             900.–         hoch 50 × 253,5 mm
                         1/1-Seite Publireportage                   1800.–         182 × 266 mm
reportage
  Publi­

                         1/2-Seite Publireportage                    1200.–        hoch 89 × 266 mm, quer 182 × 131 mm
                         1/3-Seite Publireportage                    800.–         hoch 89 × 176 mm, quer 182 × 86 mm
                                                                        * randabfallend inkl. 3 mm Beschnitt   ** auf Titelseite geklebt

6
INSERATETARIF 2020 - Media-Informationen Erscheinungsdaten Preise und Formate - g'plus Magazin für die grüne Branche
GLÜCKWUNSCHINSERATE
Erscheinen in der QV-Sonderbeilage für die Lernenden am 28. August 2020 mit Inserateschluss
von 24. August. Betriebe gratulieren ihren Lernenden zum bestandenen Lehrabschluss.

Formate / Seitenteile A4              Einheitspreise                  Satzspiegel (Breite × Höhe)
                                        kein   Verbandsmitglied       Druckmaterial: Wordtext und farbiges Logo (pdf,
                           Verbands­mitglied         JardinSuisse     300 dpi) oder digitale Daten als pdf, tif oder eps.
                                JardinSuisse   (Preis inkl. Rabatt)
 1/1-Seite                          1400.–                1200.–      182 × 266 mm (randabfallend: 216 ×303 mm*)
 1/2-Seite                           800.–                 700.–      hoch: 135,5 × 266 mm, quer: 182 × 131 mm
 1/4-Seite                           460.–                 400.–      hoch: 89 × 131 mm, quer 182 × 63,5 mm
 1/8-Seite                           300.–                  250.–     quer: 89 × 63,5 mm
                                                                                    * randabfallend inkl. 3 mm Beschnitt

BEILAGEN/BEIHEFTER
Beilagen
–– 1 Beilage bis 50 g 3100.– (inkl. Beilegen und Porto)
–– 1 Beilage bis 75 g 3200.– (inkl. Beilegen und Porto)
–– 1 Beilage bis 100 g 3400.– (inkl. Beilegen und Porto)
–– 1 Beilage über 100 g auf Anfrage

RABATTE/ZUSCHLÄGE
Rabatte
Sonderrabatte: (auf Bruttopreise, nicht kombinierbar mit Wiederholungsrabatt)
–– JardinSuisse-Mitglieder 15 % auf Werbe- und Stelleninserate
–– Kombirabatte auf Anfrage 15 %

Wiederholungsrabatte:
3 × = 5 % Rabatt; 6 × = 10 % Rabatt; 10 × = 15 % Rabatt; 20 × = 20 % Rabatt

Werbeagenturen:
Beraterkommission von 5 % auf Kundennetto

Zuschläge (auf Bruttopreise nicht rabattberechtigt)
–– Chiffreinserate Bearbeitungsgebühr: CHF 20.–
–– Nachbearbeitungsgebühr für verrechnete Inserate: CHF 20.–
–– Platzierungvorschrift (1. Heftdrittel, rechte Seite usw.): 5 %
–– Für Grossauflagen (auf Bruttopreis): 25 %
–– 1 Beilage mit Heft zusammen in Folie eingeschweisst «huckepack»: 5 %

                                                                                                                        7
INSERATETARIF 2020 - Media-Informationen Erscheinungsdaten Preise und Formate - g'plus Magazin für die grüne Branche
BEZUGSQUELLENREGISTER
Als umfangreichstes Produkteverzeichnis der
Grünen Branche ist das Bezugsquellenregis­
ter das Nachschlagewerk für Einkäufer. Ins-
besondere die übersichtliche Gestaltung ­sowie
die permanente Verfügbarkeit online unter
www.gplus.ch machen es besonders anwender-
freundlich.

Konditionen
Dauer pro Eintrag: 12 Monate online
Grundeintrag mit Adresse, Tel./Fax, E-Mail und Website             inkl. 3 Rubriken   CHF 100.–
jede weitere Rubrik                                                                   CHF 10.–

Kündigungsfrist
Jeweils per Ende Januar des Folgejahres. Ohne schriftliche Kündigung verlängert sich der letzte
Eintrag stillschweigend und automatisch für ein weiteres Jahr.

    IHRE DIENSTLEISTUNGEN UND PRODUKTE INTERESSIEREN
    DIE EINTSCHEIDUNGSTRÄGER DER GRÜNEN BRANCHE

    BANNERWERBUNG ONLINE
     Für Verkaufswerbung, Aktionen, Anlässe und Kurse lohnt sich
     auch eine zeitlich begrenzte Präsenz mittels Onlinebanner!
     www.gplus.ch verzeichnet zurzeit 20 000 Seitenaufrufe
     pro Monat.

     Technische Angaben
     –– Format:      220 Pixel (breit) × 280 Pixel (hoch)
     –– Auflösung:   72 dpi
     –– Dateiformat: .jpg, .png oder .gif

     Günstige Konditionen
     –– Preis für 1 Monat      CHF 150.– (exkl. MwSt.)
     –– Preis für 2 Monate CHF 250.– (exkl. MwSt.)
     –– Preis für 3 Monate CHF 350.– (exkl. MwSt.)
     –– Preis für 6 Monate CHF 800.– (exkl. MwSt.)
     –– Preis für 12 Monate CHF 1500.– (exkl. MwSt.)
     –– weitere Zeitperioden auf Anfrage

8
INSERATETARIF 2020 - Media-Informationen Erscheinungsdaten Preise und Formate - g'plus Magazin für die grüne Branche
STELLENINSERATE
Print und online erhöht Ihre Erfolgschance                                                     Für den Produktionsbetrieb in Schwadernau
                                                                                               suchen wir ab sofort/Anfang Juni oder nach Vereinbarung
                                                                                                                                                                                 Die Landwirtschaftskammer Tirol mit Dienstort

Stelleninserate erscheinen in unserem Magazin g’plus sowie in
                                                                                                                                                                                 Innsbruck sucht für den Fachbereich Spezial-
                                                                                               Gärtner/-in oder Obergärtner/-in
                                                                                                                                                                                 kulturen und Markt zum ehestmöglichen Eintritt
                                                                                               zur Erweiterung unseres Kaders
                                                                                                                                                                                 eine/-n Berater/-in für das Fachgebiet Zierpflan-
                                                                                               Sie sind eine aufgestellte Persönlichkeit mit einer soliden gärtnerischen
                                                                                               Grundausbildung. Sie bringen gute Kenntnisse und Erfahrungen in der               zenbau.
                                                                                               Produktion und Vermarktung von Stauden und Zierpflanzenkulturen mit.

der g’plus-App und werden zusätzlich auf www.gärtnerstellen. ch
                                                                                               Sie arbeiten, sicher, speditiv und zielbewusst.                                   Anforderungen: Fachhochschul- oder Univer-
                                                                                               Haben wir Ihr Interesse für die neuen Aufgaben und Herausforderungen
                                                                                               an dieser Stelle geweckt?                                                         sitätsabschluss bzw. Gartenbautechniker/-in oder
                                                                                               Dann steht ihnen für nähere Auskünfte Martin Jost, Geschäftsleitung gerne         eine gleichwertige Qualifikation, abgeschlossene
                                                                                               zur Verfügung.
                                                                                                                                                                                 agrarpädagogische Ausbildung sowie Praxiswis-
                                                                                                                                                                                 sen im Bereich Zierpflanzenbau und Nützlingsein-

online aufgeschaltet.
                                                                                                                                Holzgasse 36
                                                                                                                               4537 Wiedlisbach
                                                                                                                              Tel. 032 636 61 61                                 satz vorteilhaft
                                                                                                                              www.jost-pflanzen.ch

                                                                                                                                                                                 Alle Informationen zur ausgeschriebenen Stelle
                                                                                                                                                                                 unter: tirol.lko.at/karriere

Stelleninserate
                                                                                                                                                                                 Sie möchten sich beruflich weiterentwickeln und wollen Ihre Visionen und
                                                                                                                                                                                 Energie in die Führung eines Unternehmens einbringen:

                                                                                                                                                                                 Ostschweizer Gemüsebauunternehmung sucht
                                                                                                                                                                                 Geschäftsleitungsmitglied
                                                                                                                                                                                 Wir sind ein kleiner, moderner, gut funktionierender Gemüsebaubetrieb

Unsere Stelleninserate werden von Schweizer Betrieben und
                                                                                                                                                                                 nahe am Marktgeschehen mit verschiedenen Absatzkanälen und eigenem
                                                                                                                                                                                 Hofladen. Unser Standort ist zentrumsnah in einer kleinen Stadt mit aus-
                                                                                                Die Gärtnerei Schwitter AG schafft Lebensfreude und steht für hochwertige
                                                                                                                                                                                 gezeichneten Lebensbedingungen.
                                                                                                Qualität sowie innovative Trends im Pflanzen- und Gefässbereich.
                                                                                                Das erfolgreiche Familienunternehmen beschäftigt rund 70 Mitarbeitende.          Sie sind eine unternehmerische Persönlichkeit mit entsprechender Erfah-
                                                                                                In Inwil (LU) steht ein Paradies für alle Hobbygärtner und Profikunden.          rung und Ausbildung im Gemüsebau/Landwirtschaft. Sie sind eine offene,
                                                                                                Das umfangreiche Sortiment richtet sich in ihrer Vielfalt an die anspruchsvol-   kundenorientierte Person, die sich in der qualitätsbewussten Produktion
                                                                                                len Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden.                                      von gesunden Nahrungsmitteln einsetzen möchten. Sie übernehmen

Stellensuchenden der Grünen Branche aus­geschrieben.
                                                                                                                                                                                 Verantwortung, führen, fördern und begleiten Mitarbeiter im Arbeitsalltag.
                                                                                                Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir nach Vereinbarung
                                                                                                                                                                                 Wir bieten interessante Anstellungsbedingungen mit Erfolgsbeteiligung.
                                                                                                Gärtner im Engros-Verkauf (m/w)                                                  Längerfristig haben Sie die Möglichkeit, sich am Betrieb zu beteiligen.
                                                                                                                                                                                 Wir unterstützen Sie bei der Wohnungssuche. Bei Interesse besteht die
                                                                                                                                                                                 Möglichkeit, ein EFH zu mieten.
                                                                                                Aufgabenbereiche:
                                                                                                – Sie beraten unsere Kunden der Gartenbau-Branche aktiv und fachkompetent        Gerne erwarten wir Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter
                                                                                                – Sie rüsten und kommissionieren Kundenbestellungen                              Chiffre g19-11-175 an u.guenther@jardinsuisse.ch.
                                                                                                – Sie bearbeiten Aufträge und erstellen Angebote                                 Ihre Kontaktaufnahme wird selbstverständlich vertraulich behandelt.
                                                                                                – Sie helfen in anderen Bereichen der Gärtnerei & Baumschule

                                                                                                Anforderungen:
                                                                                                – Gärtner EFZ Fachrichtung Baumschule, Stauden, Zierpflanzen oder Gartenbau
                                                                                                                                                                                 Suchen Sie Verstärkung?

Stellenbörse online auf www.gärtnerstellen.ch
                                                                                                – Sie haben gute Pflanzenkenntnisse im Baumschul- und Staudensortiment und
                                                                                                  sind bereit, diese laufend auszubauen
                                                                                                – Sie sind ein Teamplayer und arbeiten auch gerne selbstständig                  Erfahrener Galabau-Bauleiter sucht neue Herausforderung,
                                                                                                – Sie sind eine speditive und engagierte Persönlichkeit
                                                                                                                                                                                 Raum TG/ ZH /SG
                                                                                                Wir bieten:                                                                      Evtl. Leitung der Gartenbauabteilung in einer Strassenbaufirma.
                                                                                                – Ein modernes und innovatives Arbeitsumfeld

Unsere Website verzeichnet durchschnittlich 20 000 Seitenauf-
                                                                                                – Ein interessantes, vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet         Folgende Erfahrung dürfen Sie erwarten :
                                                                                                – Fortschrittliche Arbeits- und Anstellungsbedingungen
                                                                                                – Gezielte und kompetente Einarbeitung                                           - Ausführung Gross-und Kleinbaustellen - Planung
                                                                                                                                                                                 - Sehr gute Pflanzenkenntisse          - Sorba/Office
                                                                                                                                                                                 - Mitarbeiterführung und -schulung     - Lehrlingsausbildung
                                                                                                Weitere Infos finden Sie auf der Webseite: www.schwitter.ch                      - Abrechnung/Offertwesen/Nachkalulation

rufe monatlich. Unsere Seite ist einfach gestaltet. Alle Inserate
                                                                                                Auf Ihre schriftliche Bewerbung freut sich Roman Schwitter per E-Mail an:        Festanstellung bevorzugt, jedoch bei interessanten Projekten auch
                                                                                                personal@schwitter.ch                                                            projektbezogene Anstellung möglich.
                                                                                                                                                                                 Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.
                                                                                                Für Fragen sind wir unter Telefon 041 455 58 00 erreichbar.
                                                                                                                                                                                 Melden Sie sich unter 077 531 98 97 oder

werden im gleichen Format in der Reihenfolge des Eingangs für
                                                                                                                                                                                 per E-Mail atlantica@bluewin.ch.
                                                                                                Stauden · Gehölze · Rhododendron · Balkonpflanzen · Gefässe
                                                                                                Gärtnerei Schwitter AG · Herzighaus · 6034 Inwil · www.schwitter.ch              Anfragen von Temporärbüros unerwünscht

die Dauer von 30 Tagen aufgeschaltet. Die Sichtung der Texte
erfolgt durch einfaches Scrollen oder mithilfe einer Schweizer
Karte. Dort kann die Suche nach Regionen eingegrenzt werden.

Konditionen
Es gelten Einheitspreise (Farbe wird nicht verrechnet), Jardin-
Suisse-Mitglieder profitieren von 15 % Rabatt.

Formate / Seitenteile A4                      Einheitspreise                  Satzspiegel (Breite × Höhe)
 Inserate inklusive                             kein   Verbandsmitglied       Druckmaterial: Wordtext und farbiges Logo (pdf,
 Onlineschaltung                   Verbands­mitglied         JardinSuisse     300 dpi) oder digitale Daten als pdf, tif oder eps.
                                        JardinSuisse   (Preis inkl. Rabatt)
 1/1-Seite                                  1400.–                 1190.–     182 × 266 mm
 3/4-Seite                                  1200.–                1020.–      hoch: 135,5 × 266 mm
 1/2-Seite                                   780.–                 663.–      hoch: 89 × 266 mm, quer: 182 × 131 mm,
                                                                              A5: 135,5 × 198,5 mm
 3/8-Seite                                   590.–                 501.50     hoch: 89 × 198,5 mm
 1/3-Seite                                   490.–                 416.50     hoch: 89 × 176 mm, quer: 182 × 86 mm
 1/4-Seite                                   390.–                 331.50     hoch: 89 × 131 mm, quer: 182 × 63,5 mm
 1/6-Seite                                    320.–                 272.–     quer: 89 × 86 mm
 1/8-Seite                                   280.–                  238.–     quer: 89 × 63,5 mm, Banner: 182 × 29,75 mm
 1/12-Seite                                   250.–                212.50     hoch: 42,5 × 86 mm
 1/16-Seite                                   220.–                 187.–     hoch: 42,5 × 63,5 mm, quer: 89 × 29,75 mm
 Nur Onlineschaltung für 30 Tage             200.–                  170.–     Online werden keine Logos aufgeschaltet
 Nur Onlineschaltung für 45 Tage             280.–                  238.–     Online werden keine Logos aufgeschaltet
 Zuschlag für Chiffreinserate                  20.–                  20.–     Durch Chiffre-Geheimnis geschützt!
 Lernende und Lehrabgänger                      0.–                   0.–     1/16- bis maximal 1/8-Seite
 kostenlos                                                                    plus Onlineschaltung

                                                                                                                                                                                                                                                            9
INSERATETARIF 2020 - Media-Informationen Erscheinungsdaten Preise und Formate - g'plus Magazin für die grüne Branche
ERSCHEINUNGSDATEN
 Nr.      Er­scheint    KW   Vorgesehene Themen 2020                                         Inserate-     Druckunter-
           jeweils                                                                            schluss      lagenschluss
          Freitags                                                                           Mo. 17 Uhr      Di. 12 Uhr
   1        10.01.      2                                                                         06.01.       7.01
   2        24.01.      4    Schwerpunkt Schutz & Bekleidung                                      20.01.      21.01.
   3        07.02.      6                                                                         03.02.      04.02.
   4        21.02.      8    GA Giardina - Gärten & Terrassen (10 000 Expl.)                      17.02.      18.02.
   5         6.03       10                                                                        02.03.      03.03.
   6        20.03       12   Nachbesprechung Giardina / DV JardinSuisse                           16.03.      17.03.
   7        03.04.      14   Schwerpunkt Baustoffe                                                30.03.      31.03.
   8        17.04.      16                                                                   Di. 14.04.*    Di. 14.04.*
   9      Do. 30.04.*   18   Schwerpunkt Naturgarten                                              27.04.      28.04.
  10        15.05.      20                                                                        11.05.      12.05.
  11        29.05.      22                                                                        25.05.      26.05.
  12        12.06.      24   GA ÖGA - klassisches Heft (5000 Expl.)                               08.06.     09.06.
  13        12.06.      24   GA ÖGA-Sonderheft mit Messeplan + allen Infos (5000 Expl.)           08.06.     09.06.
  14        10.07.      28   Schwerpunkt ÖGA-Nachberichte                                         06.07.      07.07.
  15        14.08.      33                                                                        10.08.      11.08.
  16        28.08.      35   GA «Klassisches Heft» (5000 Expl.)                                   24.08.      25.08.
 16a        28.08.      35   GA QV-Sonderbeilage Lernende (5000 Expl.)                            24.08.      25.08.
  17        11.09.      37                                                                        07.09.     08.09.

  18        25.09.      39   Schwerpunkt Grün- & Hartflächenpflege                                21.09.      22.09.
  19        09.10.      41                                                                        05.10.      06.10.
 20         23.10.      43   Schwerpunkt Gestaltungselemente                                      19.10.      20.10.
  21        06.11.      45                                                                        02.11.      03.11.
  22        20.11.      47   Schwerpunkt Maschinen & Geräte                                       16.11.      17.11.
  23        04.12.      49                                                                        30.11.      01.12.
 24         18.12.      51   Schwerpunkt Betrieb & Management                                     14.12.      15.12.

Heft 8*       Inserate- und Druckunterlagenschluss am Dienstag, 14.04. wegen Ostermontag)
Heft 9*       Erscheinung am Donnerstag, 30.04. wegen 1. Mai

GA = Grossauflage
Inserateschluss:              jeweils am Montag,       17 Uhr (in der Woche vor dem Erscheinen)
Druckunterlagenschluss:       jeweils am Dienstag,     12 Uhr (in der Woche vor dem Erscheinen)

10
DIENSTLEISTUNGEN
                                                                                                                                                                                                                     SCHAUFENSTER
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      Schaufenster (PR-Seiten)
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      Kostenloses Vorstellen von Produkten und Dienst­
           Der eigene Garten – das private                                           Zauberhaft… Rosenauswahl
           Naherholungsgebiet                                                        von Gartenpflanzen Daepp
           Für Erholung und Entspannung ist nichts                                   Die Rose ist die Königin der Blumen und
           naheliegender, als der eigene Garten bzw.                                 bezaubert seit Jahrtausenden Gartenliebha-
           die eigene Terrasse. Doch die verdichtete                                 ber. Der Trend geht zu pflegeleichten Rosen
           Bauweise und der Trend zu immer grösseren                                 und Wildrosen in naturnahen und roman-

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      leistungen in jeder Ausgabe. Inseratekunden werden
           Fenstern stellen heutzutage neue Heraus-                                  tischen Gärten. Robuste Rosensorten oder
           forderungen an Architektur und Garten-                                    Wildrosenarten gedeihen wundervoll, mit
           gestaltung.                                                               weniger Aufwand. Wir halten für Sie eines
           Ein Sichtschutz kann hierfür die optimale                                 der grössten Rosensortimente der Schweiz
           Lösung darstellen: Er ist höher angelegt,                                 mit über 200 Sorten bereit.
           schmückt als architektonisches Design-

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     ­bevorzugt behandelt.
           element, dient gleichzeitig als Wind- und
           Lärmschutz und lässt seine Besitzer behag-
           lich die Privatsphäre geniessen.
           Alle Zäune, alle Tore: Zaunteam bietet op-                                                                                                                                                            HOCHBEET
           tisch ansprechende und langlebige Sicht-
           schutzlösungen mit durchdachtem Zusatz-                                                                                                                                                               CUBUS
           nutzen sowie besonderen Materialien. Denn

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      Der Beitrag beschränkt sich auf maximal 1400 Zeichen
           wie jeder Zaun, wertet auch ein Sichtschutz
           das eigene Grundstück funktional und äs-
           thetisch auf. Für die individuelle Note rund
           um Haus und Garten gibt es abwechslungs-
           reiche Sichtschutzvarianten. Sei dies ein
           moderner Alu-Sichtschutzzaun, eine ele-

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      (inkl. Leerzeichen), ein Bild und allenfalls ein Logo. Texte
           gante Variante aus Glas, ein natürlicher
           aus Bambus oder Weide oder ein besonders
                                                                                                                                                                                                                 Über 20 Standard-
           wirtschaftlicher Flechtsichtschutz.
                                                                                                                                                                                                                 grössen oder als
                                                                                                                                                                                                                 Massanfertigung
                                                                                     Rosa arvensis, Feldrose

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      müssen termingerecht und in angegebener Länge gemailt
                                                                                     Topfrosen sind bei uns das ganze Jahr er-
                                                                                     hältlich, wurzelnackte Rosen vom 20. Ok-
                                                                                     tober bis Anfang April. Rosen mit nackten
                                                                                     Wurzeln sind preiswerter und qualitativ
                                                                                     gleichwertig. Rosenwurzeln sollten vor der
                                                                                     Pflanzung dauernd feucht gehalten werden

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      werden an: u.guenther@jardinsuisse.ch
                                                                                     und dürfen nie Sonne, Wind oder Frost aus-
                                                                                     gesetzt sein. Vor dem Pflanzen die Wurzeln
           Der Zaun als Grenz- und Sichtschutz für die                               um ein Drittel kürzen und bei der Pflanztiefe
           behagliche Privatsphäre.                                                  ist zu beachten, dass die Veredelungsstelle
                                                                                     mindestens drei bis fünf Zentimeter unter
           Persönliche Beratung, umfassender Service                                 der Erdoberfläche liegt.
           und fachgerechte Montage: Das Zaunteam                                    Daepp’s Profitipp: Heisse, sonnige Standor-

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      Ein Muster für die Aufbereitung finden Sie auf Seite 12.
           berät Sie rund um Ihre Gestaltungsmöglich-                                te mit humosem und etwa 60 Zentimeter
           keiten bis zur fachgerechten Montage mit                                  tiefgründigem Boden sind der bevorzugte
           Zäunen und Toren. Vereinbaren Sie direkt                                  Standort von Rosen.
           Ihren unverbindlichen Beratungstermin un-
           ter www.zaunteam.ch oder unter der Gra-
           tisnummer 0800 84 86 88.

                                                                                                                                                                                                                              G A RT E N
                                                                                                                                                                                                                              GALERIE                                                          100 / 20 / 100 / 25
                                                                                     Gartenpflanzen Daepp
           Starke Zäune. Starkes Team.                                               Bärenstutz 7, 3110 Münsingen

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Standbesprechungen Fachmessen
           Gratistelefon 0800 84 86 88                                               Telefon 031 720 14 44                                                                                               www.hochbeet-sager.ch
           info@zaunteam.com, www.zaunteam.ch                                        www.daepp.ch neu mit Online-Shop

                                                                                                                                                                                                                                                                                                 00 / 00 / 00 / 75

                                                                                                                                                                                                                                             13/2019   35

                                                                                                                                                                                                                              ANTIKE
                                                                                                                                                                                                                              BRU N N E N
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Siehe Schaufenster (PR-Seite)

                                                                                                                                                                                                                              HO C H

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Sponsoring – Kreuzworträtsel
                                                                                                                                                                                                                              BE E T E

                                                               Was jeder Gärtner wissen sollte
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Nutzen Sie die exklusive Gelegenheit, günstig und erst
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     noch verbunden mit einem positiven Image in unserer
                                                              R. Lüder                                                         Das Lehr- und Lernbuch: Prüfungsstoff
                                                              Grundlagen der Feldbotanik                                       der NABU I naturgucker-Akademie                                                                G A RT E N
                                                              Familien und Gattungen                                           und der Schweizerischen Botanischen                                                            L AU BE N
                                                              einheimischer Pflanzen                                           Gesellschaft.
                                                                                                                               864 S., geb., sFr. 68.–*
                                                                                                                               2018. ISBN 978-3-258-08046-8

                                                                                                                                                     Buch plus App

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Gärtnerfachzeitschrift als Sponsor aufzutreten – maxi-
                                                                                                                                                     Mit der Feldbotanik-App
                                                                                                                                                     lässt sich die Kenntnis von
                                                                                                                                                     600 Pflanzenarten trainieren.
                                                                                                                                                     iOS und Android, ca. sFr. 25.–

                                                                                                                                                                                           Informationen und Leseproben auf
                                                                                                                                                                                                                 www.haupt.ch

                 A-gplus_01_2019_Viertelseite.indd 1                                                                                                                                                                         08.02.2019 10:00:41

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     mal 24 Platzierungen pro Jahr. Unser beliebtes Rätsel
                                                                                                                                           G A RT E N
                                                                                                                                           GALERIE

                                                                                                                                           HO C H BE E T E
                                                                                                                                                                                                               HO C H
                                                                                                                                                                                                               BE E T E

                                                                                                                                                                                                                  A N T I K E BRU N N E N
                                                                                                                                                                                                                                             ANTIKE
                                                                                                                                                                                                                                             BRU N N E N
                                                                                                                                                                                                                                                                              G A RT E N
                                                                                                                                                                                                                                                                              L AU BE N

                                                                                                                                                                                                                                                                        G A RT E N L AU BE N
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     ermöglicht Ihnen einen wirksamen Werbeauftritt. Die
                                                                                                                                             6. Auflage
                                                                                                                                     des Standardwerks
                                                                                                                                        plus Exkursionsführer:
                                                                                                                                        Bundlepreis sFr. 148.–
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Rätselfreunde verweilen durchschnittlich 15 bis 20 Mi-
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     nuten auf der Seite.
                                                                                                                                          (statt UVP 186.–) der
                                                                                                                                         Haupt Buchhandlung

                                                                                                                                             www.haupt.ch

                                                              A-gplus_01_2019_Achtelseite.indd 1                                                                                     08.02.2019 09:46:41

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     –	das Lösungswort bestimmen Sie – maximal 18 Zeichen
                 Unter den richtigen
                 Einsendungen …
                                                                                                                           Die Gewinner und Gewinnerinnen werden umgehend benachrichtigt.
                                                                                                                           Über das Kreuzworträtsel wird keine Korrespondenz geführt.
                                                                                                                           Einsenden, faxen oder mailen an: g’plus, Bahnhofstrasse 94, 5000 Aarau,
                                                                                                                                                                                                                    Lösungswort
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     –	Werbefläche oben: 1/4-Banner (182 × 63,5 mm)
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     –	Werbefläche Mitte: 1/8-Seite (81 × 60,5 mm)
                                                                                                                           Fax 044 388 53 40, u.guenther@jardinsuisse.ch (Einsendeschluss: 21.3.2019)

                                                                                                                           Meine Adresse
                                                                                                                           Name/Vorname
                 … verlosen wir                                                                                            Strasse
                 25 Naturbücher «Naturnah gärtnern»                                                                        PLZ/Ort

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     –	Preis: Fr. 1200.— (exkl. MwSt.)
               Auflösung letztes Kreuzworträtsel: «SCHNITTDURCHMESSER»

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Kundenwünsche
SCHLUSSPUNKT

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Spezialformate und Platzierungen, Katalogversand,
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     ­Umhefter usw. nach Absprache.
                                                                                                                                                         Foto: Archiv JardinSuisse

                                         www – das Wood Wide Web
                  (cwu) Nach einem Sturm wurde im Jura                                     Pflanzengemeinschaften schädigt. Das Re-
                                                                                                                                                                                                                    PRODUKT
                                                                                                                                                                                                                     der Woche
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      Vorschläge kosten nichts!
                  eine zerstörte Waldfläche mit heimischen                                 sultat war klar: Alle Jungbäume, die vom
                                                                                                                                                                                                                                             MESSE ALT
                  Buchen aufgeforstet. Nach acht Jahren                                    Springkraut umgeben waren, wuchsen                                                                                                              US         S
                                                                                                                                                                                                                                   HA

                                                                                                                                                                                                                                                       TÄ

                  zeigte sich folgendes: Einige Buchen wuch-                               schlecht. Man fand heraus, dass die Blätter                                                                                                     Besuch
                                                                                                                                                                                                                                                           T TE

                                                                                                                                                                                                                                           Sie unsen
                                                                                                                                                                                                                                  •

                                                                                                                                                                                                                                                            N •

                  sen stark, während andere noch immer                                     des Sprinkrauts ein Pilzgift enthalten, das                                                                                                            !
                  klein und schwach waren. Die Forscher                                    bei Regen ausgewaschen wird und im Bo-
                                                                                                                                                                                                                                  8. b

                                                                                                                                                                                                                                       10
                                                                                                                                                                                                                                    s  i

                                                                                                                                                                                                                                                       9
                  standen vor einem Rätsel, schreiben die                                  den das Mykorrhizanetzwerk schädigt. Das                                                                                                         .M
                                                                                                                                                                                                                                               ÄRZ 201

                  Autorinnen des Buches «Was Erbsen hö-                                    Pilz-Wurzel-Geflecht ist ein unterirdisches
                  ren und wofür Kühe um die Wette laufen»                                  Netz, auf das viele Bäume angewiesen sind.
                  (2018/Lenos Verlag). Da sagte ein Förs-                                  Die Pilze und die Bäume leben in Sym-
                  ter, dass er an den Orten mit den kleinen                                biose miteinander. Nachgewiesen wurde
                  Buchen jeweils das rosablühende Drüsige                                  auch, dass die Bäume das Netzwerk zum
                  Springkraut (Impatiens glandulifera), einen                              Transport von Nährstoffen brauchen. Ein
                  invasiven Neophyten, beobachtet hatte.                                   wichtiges Netz, das die Wissenschaftsjour-

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Schlusspunkt
                  Die Wissenschaftler wurden hellhörig. Die                                nalisten www, Wood Wide Web, genannt
                  Forscher der Fachgruppe Naturschutzbio-                                  haben und das wahrscheinlich um einiges
                  logie der Universität Basel untersuchten                                 grösser ist als das unter www bekannte
                  nun, ob Impatiens glandulifera auch andere                               World Wide Web.

                                                                                                                                                                                                                    DER NEUE

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Witzige und interessante Kurznachrichten und Impressum.
                                                                                                                                                                                                                 Neuer 3.5 Tonnen-Bagger
                    Impressum g’plus Nr. 4/2019                                                                                                                                                                  HUTTER Kubota KX037

                    22. Februar 2019, 121. Jahrgang, ISSN 1420-2859                        Inserateverwaltung: Urs Günther (ug),
                    Erscheint zweimal monatlich.                                           Tel. 044 388 53 52, u.guenther@jardinsuisse.ch
                                                                                                                                                                                                                 › Ohne Partikelfilterpflicht
                    Adresse: g’plus – Magazin für die Grüne Branche                        Auflage: Gedruckt: 3400 Ex.; WEMF/SW-beglaubigt 2018                                                                  › Verbesserter Bedienungs- und
                    5000 Aarau, Tel. 044 388 53 53, www.gplus.ch                           Verbreitet: 3313 Ex., Verkauft: 2914 Ex., Gratis: 399 Ex.                                                               Fahrerkomfort
                    Verlagsleitung: Marius Maissen (mma),                                  Abonnementspreise (Print, App und E-Paper):                                                                           › 24.2 PS Motor
                    m.maissen@jardinsuisse.ch                                              Jahresabo Schweiz für Verbandsmitglieder: Fr. 124.–
                                                                                                                                                                                                                 › Mit Schutzdach oder Kabine
                                                                                           Jahresabo Schweiz für Nichtmitglieder:                Fr. 134.–
                    Redaktion: Leitung: Urs Rüttimann (ur); Fachredaktion:
                                                                                           Zweitabo Schweiz und Jahresabo Ausland auf Anfrage.                                                                   › Grabtiefe: 3.41 Meter
                    Felix Käppeli (fk), Christine Wullschleger (cwu) und
                                                                                           Tel. 044 388 53 20, abo@gplus.ch
                    Leandra Jordi (ljo); Redaktionsmail: redaktion@gplus.ch

                    Für eingesandte Manuskripte übernehmen wir keine Ge-                   Herausgeber: JardinSuisse, Unternehmerverband Gärtner

                    währ. Die Redaktion behält sich Änderungen vor. Der                    Schweiz, Bahnhofstrasse 94, 5000 Aarau, Tel. 044 388 53 00

                    Nachdruck – auch auszugsweise – ist nur mit ausdrücklicher             Herstellung und Versand: Cavelti AG,
                    Genehmigung der Redaktion erlaubt.                                     Marken. Digital und gedruckt. 9200 Gossau

                    Regelmässige Mitarbeiter: Andres Altwegg, Christine                    Tel. 071 388 81 81, www.cavelti.ch

                    Huld, Stefan Kammermann, Philipp Mayer, Katharina
                                                                                                                                                                                                                  HUTTER BAUMASCHINEN AG
                    Nüesch, Jean-Luc Pasquier, Peter Springer, Peter Steiger,                                                                                                                                          9450 Altstätten SG
                    Judith Supper, Caroline Zollinger                                                                                                                                                                    6034 Inwil LU
                                                                                                                                                                                                                     3380 Wangen a. Aare
                                                                                                                                                                                                                        1607 Palézieux
                                                                                                                                                                                                     Anzeige

                                                                                                                             g’plus wurde vom Verband Schweizer
                                                          neutral   01-19-135157
                                                                                                                             Medien mit dem Gütesiegel für das Jahr                                               www.hutter-baumaschinen.ch
                                                                                                          Publikation2019
                                                       Drucksache   myclimate.org                            FOKUSSIERT
                                                                                                             KOMPETENT
                                                                                                             TRANSPARENT
                                                                                                                             2019 ausgezeichnet

      62              4/2019                                                                                                                                                                  hutter-schlusspunkt_2019.indd 12                              01.02.19 09:54

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            11
SCHAUFENSTER
                                        Titel (maximal 2 Zeilen)

 Bodenadditive für Härtefälle –                  Regenwassernutzung im Garten                         Wacker Neuson an der GaLaBau
 Extremstandorte begrünen                        kann so einfach sein!                                Nürnberg 2018: Die Zukunft ist jetzt
 Trockenheit und widrige Bodenverhältnisse       Das kostenlos anfallende Regenwasser ist             Auf der diesjährigen GaLaBau Nürnberg
 machen Bäumen, Sträuchern, Gräsern und          sehr weich und eignet sich daher optimal             demonstrierte Wacker Neuson vom 12. bis
 Zierpflanzen das Leben schwer. Wenn für         zur Bewässerung im Garten. Hug und Zol-              16. September, was im Bereich der Maschi-
 die Pflanzen keine Bewässerung installiert      let verfügt über jahrelange Erfahrung im             nentechnik heute schon alles möglich ist.
 werden kann, sollte der Boden in der La-        Bereich der Regenwassernutzung und bietet            Als Erweiterung für die Zero-Emission-Linie
 ge sein, den letzten Niederschlag über eine     für alle Bedürfnisse das passende Produkt.           wurden neue, batteriebetriebene Maschinen
 möglichst lange Zeit hinweg zu speichern.       Speziell für den Einsatz im Garten ausgelegt         vorgestellt. Aber auch das Thema Digitalisie-
 Dies gelingt mit dem Bodenzuschlagsstoff        ist das Regenwasserset «Aqua-In». Kern-              rung kam in Form einer neuen Telematik-
 Stockosorb. Frische Pflanzungen brauchen        stück dieses Sets ist ein Regenerdspeicher           Lösung mit App und Virtual Reality nicht
 eine ausreichende Wasserzufuhr, um Aus-         aus Polyethylen zur unterirdischen Speiche-          zu kurz.
 fälle zu vermeiden. Für ohnehin stark be-       rung des Regenwassers. Es sind verschiedene
 anspruchte Flächen im Stadtbereich stellt       Erdspeicher mit 52 500 Liter lieferbar.
 die Trockenheit dar.                            Bevor das Regenwasser in den Tank läuft,
                                                 werden in einem Filter grobe Verunrei-
                                                 nigungen aus dem Wasser gefiltert. Hug
                                                 und Zollet setzt hier auf einen tausendfach
                                                 bewährten Wirbel-Fein-Filter. Mittels an-
                                                 schlussfertig im Tank eingebauter Tauch-
                                                 pumpe wird das Wasser schliesslich zu den
                                                 Gartenhähnen gepumpt. Da die Pumpe
                                                 automatisch  1 Bild
                                                                einschaltet, sobald ein Hah-
                                                 nen geöffnet wird, entfällt das mühsame
                                                 Ein- und Ausschalten der Pumpe. Im Winter
                                                 kann die Druckleitung einfach mittels im
                                                 Tank eingebauten Hahnen entleert werden.

 Das Wasserspeichergranulat lagert sich an
 Wurzeln ab und versorgt diese dauerhaft mit                                                          Die gesetzlichen Vorschriften fordern auch
 Feuchtigkeit.                                                                                        für Baumaschinen seit Jahren die Redu-
                                                                                                      zierung von Emissionen. Bereits heute ist
 Um die von Gemeinden und auch priva-                                                                 Wacker Neuson den gesetzlichen Bestim-
 ten Auftraggebern immer wieder gefor-                                                                mungen zur Abgasreduzierung einen gros-
 derte Anwachsgarantie zu leisten, greifen                                                            sen Schritt voraus und bietet neben den
 Landschaftsgärtner zu Bodenadditiven wie                                                             konventionellen Baumaschinen, die we-
         Text
 Stockosorb.  Dasmaximal
                  Wasserspeichergranulat der                                                          niger Emissionen ausstossen als ein PKW,
 Grünpflegespezialisten der Hortima AG eig-                                                           eine ganze Zero-Emission-Linie an. Mit den
         1400 Zeichen                            Regenwassernutzung im Garten kann so einfach
 net sich als Wasserdepot für die Anfangs-       sein, mit den Paketlösungen von Hug und Zollet AG!   Zero-Emission-Maschinen lässt sich eine
         inkl.
 versorgung  wieLeerzeichen
                 auch als langfristiger Schutz                                                        innerstädtische Baustelle komplett emissi-
         vomBodenverhältnissen.
 bei widrigen   Titel bis zur Bewässe-                                                                onsfrei und leise betreiben. Wacker Neuson
 rungshäufigkeit
         Adresse und Nährstoffauswaschung                                                             will in absehbarer Zukunft in jeder Haupt-
 werden massgeblich verringert und begüns-                                                            produktgruppe mindestens ein emissions-
 tigen eine wirtschaftliche Pflanzung.                                                                freies Produkt anbieten.
 Im Landschaftsbau kommt Stockosorb pro-
 phylaktisch bei leichten Böden und trocke-                                                           Die gesamte Zero-Emission-Linie war auf
 nen Standorten zum Einsatz. Das Wasser                                                               der GaLaBau zu bestaunen. Aktuell bietet
 wird dort gehalten, wo es gebraucht wird,                                                            Wacker Neuson zwei Akkustampfer, einen
 nämlich an der Pflanze. Dadurch wird die                                                             Dual-Power-Bagger, zwei Elektro-Radla-
 Überlebenschance der Pflanze erheblich                                                               der und einen elektrisch betriebener Ket-
 vergrössert.                                                                                         tendumper an. Ganz neu ist die erste vor-
                                                                                                      wärtslaufende, elektrische Vibrationsplatte
                                                                                                      AP1850e. Aber auch auf die ab 2019 ver-
                                                 Hug und Zollet AG                                    fügbaren Neuheiten, den ersten vollelektri-
                                                 Auriedstrasse 26                                     schen Zero-Tail-Minibagger EZ17e und den
 Hortima AG                                        Adressblock
                                                 3178  Bösingen                                       elektrischen Raddumper DW15e konnten
 Büntefeldstrasse 7, 5212 Hausen                   inkl. 031
                                                 Telefon Logo747 75 73                                sich die Besucher freuen.
 Telefon 056 448 99 40                           info@hugzollet.ch
 www.hortima.ch                                  www.hugzollet.ch                                     www.wackerneuson.com

5012XX/XXXX
­K reuzworträtsel
 im 2020 sponsoren
                                                                                                                                                          Nutzen Sie eine von
                                                                                                                                                          24 ­exklusiven ­Gelegenheiten
                                                                                                                                                          jährlich – und erst noch
                                                                                                                                                          ­verbunden mit einem
    Ihr Rasen-Spezialist                                                                                                                                   ­positiven Image – in unserer
                                                                                                                                                            Gärtnerfachzeitschrift als
                                                                                                                                                            Sponsor aufzutreten!
  Werbefläche 1.indd 5                                                                                                              21.04.2016 14:30:47

                                                                                                                                                          Unser beliebtes Rätsel ermög­
                                                                                                                                                          licht Ihnen einen wirksamen
                                               fenaco | UFA-Samen PROFI GRÜN
                                               www.ufasamen.ch
                                                                                                                                                          Werbeauftritt.
                                               Erhältlich in Ihrer LANDI

                                    Werbefläche 2.indd 6                                          21.04.2016 14:32:23
                                                                                                                                                          Die Rätselfreunde ­ver­weilen
                                                                                                                                                           durchschnittlich 15 bis
  Unter den richtigen
                                                                                              Lösungswort
                                                                       Die Gewinner und Gewinnerinnen werden umgehend benachrichtigt.
                                                                       Über das Kreuzworträtsel wird keine Korrespondenz geführt.
                                                                                                                                                           20 ­Minuten auf ­der Seite.
                                                                       Einsenden oder faxen an: g’plus, Bahnhofstrasse 94, 5000 Aarau,
  Einsendungen …
                                                                       Fax 044 388 53 40 (Einsendeschluss: 13. Juni 2016)

                                                                                                                                                           reis: 1200 Franken
                                                                                                                                                          P
                                                                       Meine Adresse
                                                                       Name/Vorname
 … verlosen wir                                                        Strasse
 3 × je 1 Füfzgernötli

                                                                                                                                                          (exkl. 7,7 % MwSt.)
                                                                       PLZ/Ort

Auflösung letztes Kreuzworträtsel: «PARAMOUNT GILET»

                                                                                                 re
                                                                                 h o n j etzt Ih
                                                                                c
                                                                          sich s                  !
                                                           S i ch ern Sie
                                                                              la t z i erungch
                                                                         chp               sse.
                                                               Wunsther@jardinsui
                                                                       n
                                                                 u.gue
INSERTIONSBESTIMMUNGEN
1. Rabattbestimmungen                             6. Verzugszins
Einzelinserate: Einschaltungen aus verschie-      Werden die Rechnungen nicht innert 30 Tagen
denen Aufträgen können während des lau-           bezahlt, kann ein Verzugszins berechnet wer-
fenden Vertragsjahrs kumuliert werden. Die        den. Der Verzugszins richtet sich nach Art. 104
höhere Rabattstufe gilt aber nur ab dem Auf-      OR Abs. 3.
trag, mit dem das entsprechende Quantum
erreicht wurde.                                   7. Preisänderungen
Wiederholungsrabatte: Wiederholungsrabatt         Aufträge für das Folgejahr werden ab Oktober
wird gemäss der Rabattskala gewährt. Umfasst      des laufenden Jahres gemäss dem neuen Tarif
das Auftragsvolumen im laufenden Vertragsjahr     verrechnet.
5 Einschaltungen oder mehr, wird die erreichte
Rabattstufe ins neue Jahr übertragen.             8. Ablehnung von Anzeigen
Rabattnachbelastung: Erreicht die abgenom-        Der Verlag hat das Recht, Anzeigen ohne Angabe
mene Menge am Ende der Laufdauer die vor-         von Gründen abzulehnen.
gesehene Abschlusshöhe nicht, so erhält der
Kunde im Rahmen der Rabattskala eine Ra-           9. Beachtung der rechtlichen
battnachbelastung.                                ­Vorschriften
                                                   Straf- und Zivilrecht: Vorbehältlich der zwin-
2. Laufdauer der Wiederholungsaufträge             genden presserechtlichen Bestimmungen trägt
Die Laufdauer der Wiederholungsaufträge be-        der Anzeigenkunde unter Kostenfolge die allei-
ginnt spätestens mit dem Datum der ersten          nige Verantwortung, wenn durch die Veröffent-
Insertion; sie beträgt 12 Monate.                  lichung seiner Anzeige gesetzliche Vorschriften
                                                   verletzt werden.
3. Probeabzüge                                     UWG: Der Anzeigenkunde stellt sicher, dass
Probeabzüge erhält der Kunde nur auf ausdrück-     seine Anzeigen nicht gegen das UWG (Gesetz
lichen Wunsch. Bleibt das «Gut zum Druck»          gegen den unlauteren Wettbewerb) verstossen.
bis zum verlangten Termin aus, wird das Inserat    Im Falle einer Verletzung des UWG trägt er die
als genehmigt betrachtet.                          volle Verantwortung für allfällige den Verleger
                                                   betreffende Konsequenzen. Insbesondere ver-
4. Zusätzliche Leistungen                          pflichtet sich der Anzeigen­kunde, sämtliche
Dienstleistungen, wie die Erstellung von Druck-    Kosten und Unkosten, die sich für den Ver-
unterlagen, Anzeigengestaltung usw., welche        leger aus einem UWG-Verfahren ergeben, zu
über das übliche Mass (S/W-Anfertigung) hi-        übernehmen.
nausgehen, werden zu den branchenüblichen          Gegendarstellungsrecht: Gemäss Art. 28 ff.
Tarifen verrechnet.                                ZGB hat derjenige, der durch Tatsachendar-
                                                   stellungen in periodisch erscheinenden Medien
5. Zahlungskonditionen                             in seiner Persönlichkeit unmittelbar betroffen
Die Rechnungen werden nach jeder Ausgabe           ist, Anspruch auf Gegendarstellung. Der Verlag
versandt und sind innert 30 Tagen rein netto       kann die Gegendarstellung verweigern, wenn
zu bezahlen.                                       sie offensichtlich unrichtig ist oder wenn sie

14
gegen das Recht oder die guten Sitten verstösst.   12. Platzierungswünsche oder
Der Anzeigenkunde, der die beanstandete Tat-       -vorschriften
sachenbehauptung veranlasst hat, verpflichtet      Platzierungswünsche des Auftraggebers werden
sich, die durch die Ausübung des Gegendar-         nur unverbindlich entgegengenommen. Für
stellungsrechts anfallenden Kosten zu tragen.      Anzeigen mit festen Platzierungsvorschriften
                                                   wird, sofern diese vom Verlag akzeptiert werden,
10. Fehlerhaftes Erscheinen                        ein Platzierungszuschlag erhoben.
Für fehlerhaftes Erscheinen, das den Sinn oder     Erscheint die Anzeige aus technischen Grün-
die Wirkung einer Anzeige wesentlich beein-        den an einer anderen Stelle als vorgeschrieben
trächtigt, wird Ersatz in Form von Anzeigen-       oder gewünscht, so kann deswegen weder die
raum bis zur Grösse der fehler­­haften Anzeige     Zahlung verweigert noch Schadenersatz ver-
geleistet. Geringe Tonwertabweichungen sind        langt werden. Ein Platzierungszuschlag wird
im Toleranzbereich des Druckverfahrens sowie       in diesem Fall nicht erhoben.
der verwendeten Rohstoffe (Papier, Farbe usw.)
begründet und berechtigen nicht zu Zahlungs-       13. Vorzeitige Vertragsauflösung
verminderung oder Ersatzanzeige. Mängelrügen       Sollte während der Vertragsdauer das Erschei-
müssen innerhalb 10 Tage nach Eingang der          nen der Zeitung eingestellt werden, kann der
Rechnung geltend gemacht werden. ­Die Be-          Verleger ohne Ersatzverpflichtung vom Vertrag
streitung eines oder mehrerer Posten der Rech-     zurücktreten.
nung entbindet den Auftraggeber nicht von          Der Anzeigenkunde ist diesfalls nicht von der
der Pflicht, den Restbetrag dieser Rechnung zu     Pflicht entbunden, die bereits erschienenen
begleichen. Telefonische Bestellungen, Ände-       Anzeigen zu bezahlen.
rungen oder Abbestellungen von Anzeigen er-
folgen auf Gefahr des Anzeigenkunden.         14. Missbrauch des Chiffredienstes
                                              Zur Vermeidung eines Missbrauchs des Chiffre­
11. Verschiebungsrecht                        dienstes behalten sich die Verleger – unter Wah-
Jeder Verleger kann sich aus technischen rung des Schrift- und Geschäftsgeheimnisses
Gründen vorbehalten, für bestimmte Daten sowie des Datenschutzes – vor, die eingehenden
vorgesehene, aber dem Inhalt nach nicht ter- Angebote stichprobenweise zu öffnen.
mingebundene Anzeigen ohne ­vorgängige Be-
nachrichtigung des Auftraggebers um eine Aus- 15. Anwendbare Rechtsnormen
gabe vor- oder zurückzuverschieben. Erscheint Massgebend für die Regelung des Vertragsver-
eine nicht termingebundene Anzeige in einer hältnisses sind in erster Linie diese Geschäfts-
anderen Ausgabe, so kann deswegen weder die bedingungen und die Vorschriften des Schwei-
Zahlung verweigert noch Schadenersatz ver- zerischen Obligationen­rechts (OR).
langt werden.
                                              16. Gerichtsstandbestimmung
                                              Der Gerichtsstand ist Aarau.

                                                                                              15
Inserenten
  Inserente
aufgepasst!
  aufgepas
Bei der
     Beig’plus-App
                der werden g’plus-App
                           Inserate kostenlos auf Ihre   werden
Website
     Website
         verlinkt. Daher unbedingt
                              verlinkt.
                                   bei der Lieferung derDaher u
DruckDruck
      unterlagen mitteilen.
                       unterlagen mitteilen

                          MAGAZIN FÜR DIE
                                          GRÜNE BRANCHE

                                                                         NE BRANCHE
                                                     MAGAZIN FÜR DIE GRÜ

                                                           NACHHALTIGKEIT
                                                           IM GARTEN

                                                          RAUM FÜR
                                                          BEGEGNUNGEN

                                                          DIE PRACHT DER
                                                          GEBIRGSPFL ANZEN

                                                          ES BLÜHT UND GRÜNT
                                                          MIT VEREINTER KRAFT
                                                                                      GIPFELTREFFEN DER
                                                                                      GRÜNEN BRANCHE

                      8   19. APRIL 2016                                              EROSIONSSCHUTZ MIT
                                                                                      HOLZWOLLEMATTEN
                                                                                                           8
                                                                                      PFLANZENMESSE IN

                                                                 ilen
                                                                                      NEUEM KLEID

                                                        en !   te
                                                             it
                                                                                      MATERIAL, DAS
                                                      s
                                                   ges ng m
                                                                                      NACHWÄCHST

                                                 er    u
Nehmen   Nehmen
            Sie Kontakt auf    Sie Kontakt
                                    6     i cht v rlink             au
                                                 e
                                                          22. MÄRZ 2016

Urs Günther
         Urs Günther                   N        V
                                              e
Telefon 044
         Telefon
            388 53 52      044 388 53
                                      n scht52
u.guenther@jardinsuisse.ch
         u.guenther@jardinsuisse.chwü                www.gplus.ch
                                 Ge
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren