Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 2018/19 - Theologische Fakultät Paderborn - Theologische ...

 
Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 2018/19 - Theologische Fakultät Paderborn - Theologische ...
Theologische Fakultät Paderborn

Vorlesungsverzeichnis
Wintersemester 2018/19
Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 2018/19 - Theologische Fakultät Paderborn - Theologische ...
Das Paderborner Jesuitenkolleg 1616
Nachdem die Gründung (Fundierung) der Paderborner Jesuitenuniversität durch Fürstbischof
Dietrich (Theodor) von Fürstenberg im Jahre 1614 erfolgt war, dauerte es noch rund zwei Jahre,
bis auch Papst und Kaiser die Neugründung bestätigt hatten, so dass die eigentliche Eröffnung
im Jahre 1616 erfolgen konnte. Zu diesem Anlass ließen die Jesuiten durch P. Johannes Horrion SJ
zu Ehren des Gründers eine Festschrift erstellen mit dem Titel „Panegyricus, Die natali Acade­miae
Theodorianae Paderbornensis, Reverendissimo … Domino Theodoro Episcopo Ecclesiae Paderbor-
nensis, S. R. I. Principi, Fundatori eius munificentissimo, à Collegio academico Societatis Jesu obla-
tus … “ Diese Festschrift enthielt drei Kupferstiche: die beiden Residenzen des Fürst­bischofs, näm-
lich Schloss Neuhaus und die Wewelsburg, sowie das Jesuitenkolleg. Der Stich des Kollegs hat
eine Größe von 55,5 cm (Breite) mal 25 cm (mit Turmspitze 30,5 cm, Höhe) und ist damit ­nahezu
doppelt so groß wie die beiden anderen.

Dargestellt ist der zum Jesuitenkolleg gehörende Gebäudekomplex, wie er sich zur Zeit der Eröff-
nung der Universität darstellte: Links die alte Minoritenkirche, die zunächst vom Kolleg benutzt,
1728 abgerissen und durch die heutige Universitäts- und Marktkirche ersetzt wurde, nach hin-
ten zu das Kolleg mit dem „Innen“-Hof (heute der Platz vor dem Eingang zur Fakultät), im Vor-
dergrund nach rechts daran anschließend der Turm und das Gymnasialgebäude. Im Vorhof, der
durch eine Mauer abgeschlossen ist, sind sich unterhaltende Studenten, Patres und Besucher in
sehr lebendig und differenziert dargestellten einzelnen Gruppen zu beobachten. Die ausführen-
den Künstler (Zeichner und Kupferstecher) sind nicht bekannt. Die Festschrift selbst wurde vom
Paderborner Erstdrucker Matthäus Pontanus gedruckt.

(Text: Prof. Dr. H.-J. Schmalor)
Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 2018/19 - Theologische Fakultät Paderborn - Theologische ...
Theologische Fakultät Paderborn

 Vorlesungsverzeichnis
Wintersemester 2018/2019
    Herausgegeben vom Rektorat

                                  3
Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 2018/19 - Theologische Fakultät Paderborn - Theologische ...
4
Geschichte
Die Theologische Fakultät Paderborn ist die älteste Hochschuleinrichtung Westfalens. Sie wurde
am 10. September 1614 von Fürstbischof Dietrich IV. von Fürstenberg gegründet und als Univer-
sität mit Philosophischer und Theologischer Fakultät von Papst Paul V. durch Breve „In superemi-
nenti“ vom 2. April 1615, von Kaiser Matthias durch Diplom vom 14. Dezember 1615 bestätigt und
mit dem Promotionsrecht für beide Fakultäten privilegiert. Die am 18. Oktober 1818 durch den
König von Preußen verfügte Aufhebung ist nicht ausgeführt und durch Allerhöchsten Erlass am
16. April 1836 ausdrücklich zurückgenommen worden. Seit dem 16. März 1917 trug die Hochschu-
le die Bezeichnung „Philosophisch-Theologische Akademie“. Papst Paul VI. gab der Hochschule
durch Dekret vom 11. Juni 1966 den Rechtsstatus einer Theologischen Fakultät und bestätigte ihre
Rechte, die akademischen Grade zu verleihen. Die darauf bezügliche Urkunde des Kultusministe-
riums des Landes Nordrhein-Westfalen datiert vom 14. Oktober 1966.

Demzufolge ist neben dem zehnsemestrigen Vollstudium „Magister theologiae“ an der Theolo-
gischen Fakultät Paderborn die Erlangung des Lizentiats und des Doktorats sowie die Habilita­
tion in katholischer Theologie möglich. Gemäß § 74 Abs. 1 des Gesetzes über die Hochschulen des
Landes Nordrhein-Westfalen (Hochschulgesetz – HG) vom 16. September 2014 ist „die Theologi-
sche Fakultät Paderborn staatlich anerkannte Hochschule im Sinne dieses Gesetzes“. Sie besitzt
somit den gleichen Rang wie die entsprechenden Fakultäten oder Fachbereiche der staatlichen
Universitäten der Bundesrepublik Deutschland.

Verfassung
Die derzeitig geltenden Statuten der Theologischen Fakultät datieren vom 8. September 2006.
Der Erzbischof von Paderborn ist Magnus Cancellarius der Fakultät. Die Fakultät hat das Recht
der Selbstverwaltung. Unter der Vigilanz des Magnus Cancellarius berät und entscheidet die
Fakultätskonferenz alle wichtigen Fragen nach Maßgabe der Statuten der Fakultät und des
geltenden Hochschulrechts. Mitglieder dieser Fakultätskonferenz sind die ordentlichen und
­außerordentlichen Professoren, Lehrstuhlvertreter, je ein Vertreter der Lehrbeauftragten und der
 Wissenschaftlichen Mitarbeiter sowie vier Vertreter der Studierendenschaft. Den Vorsitz führt
 jeweils der amtierende Rektor, der aus der Mitte der ordentlichen und außerordentlichen Profes-
 soren von der Fakultätskonferenz gewählt wird.

Träger
Der Unterhaltsträger der Fakultät war seit Aufhebung der Gesellschaft Jesu der aus dem ehe-
maligen Jesuitenvermögen durch Fürstbischof Wilhelm Anton von Asseburg gebildete Fonds
„Universitätshaus“, später „Paderborner Studienfonds“ genannt, dessen Defizit nach dem Erlass
des Fürstbischofs vom 8. Oktober 1775 vom Fonds „Haus Büren“ zu tragen ist. Nachdem durch
Inflationsverluste die Einkünfte des „Paderborner Studienfonds“ bedeutungslos geworden wa-
ren, wurde die durch Circumscriptionsbulle „De salute animarum“ vom 16. Juli 1821 begründete
staatliche Dotation im Preußen-Konkordat vom 14. Juni 1929 neu festgesetzt. Träger der Fakultät
ist der Erzbischöfliche Stuhl zu Paderborn.

links: Ansprache des Rektors beim Festakt zum 400-jährigen Jubiläum der Theologischen Fakultät 2014

                                                                                                      5
Theologische Fakultät Paderborn
Kamp 6 · 33098 Paderborn

T 05251/121-6 · F 05251/121-700
I www.thf-paderborn.de
E rektorat@thf-paderborn.de
  sekretariat@thf-paderborn.de

Hochschulorgane
Magnus Cancellarius    Hans-Josef Becker, Erzbischof von Paderborn
                       Kamp 38 · 33098 Paderborn · T 125-1800
Rektor                 Prof. Dr. Wolfgang Thönissen · T 121-701

Prorektor              Prof. Dr. Stefan Kopp · T 121-713

Sekretär               Prof. Dr. Michael Konkel · T 121-707

Quästor                Regierungsvizepräsident a.D. Anton Schäfers · T 121-704

Verwaltung             Rektorat, Sekretariat und Quästur ( Waltraud Fastlabend,
                       Elisabeth Temborius, Sachbearbeiterinnen)
                       Kamp 6 · 33098 Paderborn · T 121-701 und 121-704

Sprechzeiten           Mo., Mi., Fr., 8.30–12.00 Uhr

Bankverbindung         Bank für Kirche und Caritas eG
                       IBAN DE79 4726 0307 0012 5508 00 · BIC GENODEM1BKC

Prüfungsausschuss
Prof. DDr. Andreas Koritensky
Prof. Dr. Maria Neubrand MC
Prof. Dr. Peter Schallenberg
Wiss. Mitarbeiter Mag. theol. Christian Klüner
Vertreter der Studierenden: Mike Hottmann

Referate und Beauftragte
Auslandsreferat                       Prof. DDDr. Hubertus Drobner DD (Oxon)
Behindertenbeauftragter               Mag. theol. Christian Klüner
Gleichstellungsbeauftragte            Prof. Dr. Maria Neubrand MC
Vertrauensperson zur Sicherung
guter wissenschaftlicher Praxis       Prof. Dr. Michael Konkel
Vertreter beim Fakultätentag          Prof. DDr. Bernd Irlenborn, Johannes W. Vutz

6
Referat für Studienangelegenheiten                Amt für Ausbildungsförderung
Dr. Gerhard Franke                                Studierendenwerk Paderborn AöR
Kamp 6 · 33098 Paderborn                          Mersinweg 2 · 33100 Paderborn
T 121-737 · E studienreferat@thf-paderborn.de     T 89207-0 [Service Point]

Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit     Förderungsausschuss
Dipl.-Theol. Benjamin Krysmann                    Vorsitz:      Prof. DDr. Andreas Koritensky
Kamp 6 · 33098 Paderborn · T 121-720              Vertreter:    Prof. Dr. Josef Meyer
E pressereferat@thf-paderborn.de                                zu Schlochtern
                                                  für die
Laienmentorat                                     Studierenden: Mathias Lübeck /
Dr. Gerhard Franke                                              Jan Niklas Koch
Kamp 6 · 33098 Paderborn · T 121-737
E studienreferat@thf-paderborn.de                 Stipendienwerke
                                                  Beauftragter für das ErasmusPlus-Programm:
Allgemeiner Studierendenausschuss (AStA)          Dr. Gerhard Franke
Vorsitz: Mathias Lübeck / Jan Niklas Koch
Kamp 6 · 33098 Paderborn
T 121-741 · E asta@thf-paderborn.de

Erzbischöfliche Akademische Bibliothek
Leostraße 21 · 33098 Paderborn
T 05251/206-5808 · F 05251/282575
E info@eab-paderborn.de · I www.eab-paderborn.de

Bibliotheksdirektor           Hon.-Prof. Dr. Hans-Walter Stork
Vorstand                      Prorektor Prof. Dr. Stefan Kopp
                              Bibliotheksdirektor Hon.-Prof. Dr. Hans-Walter Stork
                              Prof. DDDr. Hubertus Drobner DD (Oxon)
                              Prof. Dr. Wolfgang Thönissen
Vertreter der Studierenden    Mathias Lübeck / Jan Niklas Koch

Öffnungszeiten                Montag bis Freitag 9.00–12.30 Uhr und 14.30–18.00 Uhr

  Öffnungszeiten der Präsenzbibliothek
  Montag                         10.00–20.00 Uhr
  Dienstag bis Freitag            8.30–20.00 Uhr
  Samstag                           8.30–11.30 Uhr

  Kontakt                                 T 121-723

                                                                                                7
Johann-Adam-Möhler-Institut für Ökumenik
Leostraße 19a · 33098 Paderborn
T 05251/8729800 · F 05251/280210
E jam@moehlerinstitut.de · I www.moehlerinstitut.de

Präsident           Hans-Josef Becker, Erzbischof von Paderborn
Lt. Direktor        Prof. Dr. Wolfgang Thönissen
Direktoren          Msgr. Dr. Michael Hardt
                    PD Dr. Burkhard Neumann
                    Dr. Johannes Oeldemann
Wiss. Assistenz     Dipl.-Theol. Ellen Terhorst
                    Mag. theol. Sarah Sievers
Sekretariat         Andrea Pollmann

„Theologie und Glaube“
Die Professoren der Theologischen Fakultät geben seit 1909 die wissenschaftliche Zeitschrift
„Theologie und Glaube“ heraus (Statuten Art. 40,1). Sie erscheint viermal jährlich.

Schriftleitung      Prof. Dr. Herbert Haslinger
                    Prof. Dr. Maria Neubrand MC
                    Prof. Dr. Günter Wilhelms
Büro                Barbara Brunnert · Kamp 6 · 33098 Paderborn · T 121-740

„Paderborner Theologische Studien“
Die Theologische Fakultät verantwortet seit 1974 die Herausgabe der Monographienreihe
„Paderborner Theologische Studien“ (Statuten Art. 40,2).

Herausgeber         Prof. Dr. Josef Meyer zu Schlochtern · T 121-718
                    Prof. Dr. Maria Neubrand MC · T 121-733

Graduiertenkolleg „Kirche-Sein in Zeiten der Veränderung“

E graduiertenkolleg@thf-paderborn.de
I www.thf-paderborn.de/graduiertenkolleg

Sprecher		        Prof. Dr. Stefan Kopp · T 121-713
Koordinatorin     Christine Schlichtig · T 121-765

8
Verein der Freunde und Förderer der Theologischen Fakultät Paderborn e.V.
Der Verein bezweckt im Sinne der Gemeinnützigkeitsverordnung vom 24. Dezember 1953
die Förderung wissenschaftlich-kirchlicher Aufgaben der Theologischen Fakultät Paderborn.

Vorsitzender         Hon.-Prof. Msgr. Dr. Konrad Schmidt
                     Im Wienig 3 · 59846 Sundern-Stockum · T 02933/830732
Stellv. Vorsitzender Hon.-Prof. Dr. Werner Schmeken · Schubertweg 6 · 33102 Paderborn · T 40400
Rechnungsführer      Dr. Gerhard Franke · Kamp 6 · 33098 Paderborn · T 121-737
Konto                Bank für Kirche und Caritas eG
                     IBAN DE16 4726 0307 0016 3619 00 · BIC GENODEM1BKC

Ehrendoktor der Theologischen Fakultät Paderborn
Se. Seligkeit Erzbischof Fouad Twal, emer. Lateinischer Patriarch von Jerusalem,
Notre Dame of Jerusalem Centre · 91204 Jerusalem · P.O. Box 20531.
Verleihung der Ehrendoktorwürde am 9. Mai 2011.

Ehrenbürger der Theologischen Fakultät Paderborn
Anton Schäfers, Regierungsvizepräsident a.D., Kempener Str. 20 · 32805 Horn-Bad Meinberg
M 0171/50494200 · E anton.schaefers@t-online.de).
Verleihung der Ehrenbürgerschaft am 2. Oktober 2017.

Erzbischöfliches Priesterseminar
Leostraße 19 · 33098 Paderborn
T 05251/206-7221 · F 05251/206-5370
E priesterseminar@erzbistum-paderborn.de
I www.priesterseminar-paderborn.de

Regens         Domkapitular Msgr. Dr. Michael Menke-Peitzmeyer           T 125-1795
Subregens      Pastor Dipl.-Theol. Matthias Klauke                       T 206-7400
Spiritual      Pastor Lic. psych. Christian Städter                      T 206-7300
Verwaltung     Tobias Meinecke                                           T 206-5380
Sekretariat    Annette Bülling                                           T 206-5390
               Monika Lipsewers                                          T 206-5120

                                                                                             9
10
Hinweise für Studierende
Zulassung zum Studium

Zur Immatrikulation ist ein zum Studium an einer deutschen Hochschule berechtigendes
Zeugnis erforderlich. Alles Weitere regelt die Immatrikulationsordnung der
Theologischen Fakultät Paderborn.

Wintersemester 2018/2019
Semesterbeginn             Mo., 1. Oktober 2018
Akademische Jahresfeier Mo., 8. Oktober 2018
Vorlesungsbeginn           Di., 9. Oktober 2018
Weihnachtsferien           Sa., 22. Dezember 2018 bis Sa., 5. Januar 2019
Vorlesungsschluss          Fr., 8. Februar 2019
Semesterende               So., 31. März 2019

Immatrikulationstermine
Die Immatrikulation findet am 8. Oktober 2018 statt.
In begründeten Ausnahmefällen ist eine Nachimmatrikulation möglich.

Studiengebühren
Siehe Bekanntmachungen am Schwarzen Brett und auf der Homepage der Fakultät.

Beitrag zur studentischen Selbstverwaltung (AStA-Beitrag)
Zur Immatrikulation oder jeweiligen Rückmeldung ist der für das betreffende Semester
fällige AStA-Beitrag einzuzahlen:

Bank für Kirche und Caritas eG · IBAN DE89 4726 0307 0016 2405 00 · BIC GENODEM1BKC

Ein entsprechendes Einzahlungsformular wird mit den übrigen Unterlagen vom Sekretariat
ausgegeben. Der quittierte Einzahlungsbeleg gehört zu den Immatrikulations- bzw.
Rückmeldungsunterlagen.

Katholische Hochschulgemeinde
Gesellenhausgasse 3 · 33098 Paderborn
T 05251/27393 · E info@khg-paderborn.de · I www.khg-paderborn.de

Studierendenpfarrer                Domvikar Pastor Dr. Nils Petrat
Referentin für Bildung, Soziales
und Öffentlichkeitsarbeit          Simone Kornalewski B.A.

                                                                                         11
Der Lehrkörper

Professorin / Professoren
Althaus, Rüdiger, Dr. theol. habil., Lic. iur. can., o. ö. Professor des Kirchenrechts; Domkapitular;
Vizeoffizial; Päpstlicher Ehrenkaplan; Lehrbeauftragter am Institut für Kanonisches Recht der
Westfälischen Wilhelms-Universität Münster; geb. zu Dortmund-Kirchlinde 27. März 1961;
gew. 6. Juni 1987; ernannt 1. Oktober 2000
Domplatz 12 · 33098 Paderborn · T 125-1241 · F 125-1560 · E r.althaus@thf-paderborn.de

Dahlke, Benjamin, Dr. theol. habil., o. ö. Professor der Dogmatik und Dogmengeschichte;
geb. zu Bad Driburg 21. Mai 1982; gew. 18. Mai 2013; ernannt 14. Dezember 2017
Kamp 6 ·33098 Paderborn · T 121-775 · E b.dahlke@thf-paderborn.de

Drobner, Hubertus, Dr. theol. et sc. patr., Dr. phil., Dr. arch. chr., DD (Oxon), o. ö. Professor der
Kirchengeschichte und Patrologie; geb. zu Mannheim-Rheinau 23. Mai 1955;
gew. 12. Juni 1982; ernannt 1. April 1986
Paul-Michels-Weg 12 · 33100 Paderborn · T und F 66643 · E drobner@zitmail.uni-paderborn.de

Haslinger, Herbert, Dr. theol. habil., o. ö. Professor der Pastoraltheologie, Homiletik, Religions­
pädagogik und Katechetik; geb. zu Renholding (Landkreis Passau) 3. Februar 1961; ernannt
1. April 2002
Bäumerweg 11a · 33178 Borchen · T 121-739 (d.) oder 8785466 (p.) · E h.haslinger@thf-paderborn.de

Irlenborn, Bernd, Dr. theol., Dr. phil., o. ö. Professor der Geschichte der Philosophie und der
Theologischen Propädeutik; ständiger Diakon; geb. zu Zell/Mosel 19. Oktober 1963;
gew. 7. Juni 2003; ernannt 1. April 2006
Sander-Wietfeld-Ring 15 · 33102 Paderborn · T 121-747 · E b.irlenborn@thf-paderborn.de

Jacobs, Christoph, Dr. theol., Lic. phil., a. o. Professor der Pastoralpsychologie und Pastoral­
soziologie; geb. zu Köln 3. November 1958; gew. 25. Mai 1985; ernannt 1. Oktober 2008
Kirchborchener Str. 42 · 33178 Borchen · T 05293/930505 · F 05293/930504 ·
E christoph_jacobs@compuserve.com und c.jacobs@thf-paderborn.de

Konkel, Michael, Dr. theol. habil., o. ö. Professor des Alten Testamentes; geb. zu Düsseldorf
16. Juli 1969; ernannt 1. Oktober 2008
Kamp 6 · 33098 Paderborn · T 121-707 · E m.konkel@thf-paderborn.de

Kopp, Stefan, Dr. theol. habil., o. ö. Professor der Liturgiewissenschaft; geb. zu
Wolfsberg/Österreich 5. März 1985; gew. 20. Juni 2010; ernannt 15. November 2015
Kamp 6 · 33098 Paderborn · T 121-713 · E s.kopp@thf-paderborn.de

Koritensky, Andreas, Dr. phil. habil., Dr. theol., o. ö. Professor der Systematischen Philosophie;
geb. zu Neunkirchen 19. Juli 1971; ernannt 1. April 2018
Kamp 6 · 33098 Paderborn · T 121-706 · E a.koritensky@thf-paderborn.de

12
Meyer zu Schlochtern, Josef, Dr. theol. habil., o. ö. Professor der Fundamentaltheologie,
Vergleichenden Religionswissenschaft und Konfessionskunde; Päpstlicher Ehrenkaplan;
geb. zu Laer/Osnabrück 15. Juni 1950; gew. 13. Dezember 1980; ernannt 20. Mai 1992
Kamp 6 · 33098 Paderborn · T 121-718 · E j.meyer_zu_schlochtern@thf-paderborn.de

Neubrand, Maria MC, Dr. theol. habil., o. ö. Professorin des Neuen Testamentes;
geb. zu Kipfenberg (Landkreis Eichstätt) 1. Dezember 1955; ernannt 1. April 2007
Husener Straße 20, 33098 Paderborn · T 1423769 · E m.neubrand@thf-paderborn.de

Schallenberg, Peter, Dr. theol. habil., o. ö. Professor der Moraltheologie;
Päpstlicher Ehrenkaplan; geb. zu Oberhausen 25. August 1963; gew. 10. Oktober 1988;
ernannt 1. Oktober 2008
Kamp 6 · 33098 Paderborn · T 121-746 · M 0171/3053432 · E p.schallenberg@thf-paderborn.de

Thönissen, Wolfgang, Dr. theol. habil., a. o. Professor der Ökumenischen Theologie;
Leitender Direktor des Johann-Adam-Möhler-Instituts für Ökumenik; Konsultor
des Pontificium Consilium ad Unitatem Christianorum fovendam;
geb. zu Brühl 28. September 1955; ernannt 1. Oktober 1999
Kamp 6 · 33098 Paderborn · T 121-716 · E prof.thoenissen@moehlerinstitut.de

Wilhelms, Günter, Dr. theol. habil., a. o. Professor der Christlichen Gesellschaftslehre,
geb. zu Warburg 30. August 1958, ernannt 1. Oktober 2004
Am Runden Berg 26 · 34414 Warburg · T 05641/747258 · E g.wilhelms@thf-paderborn.de

Entpflichtete Professoren
Fuhs, Hans F., Dr. theol. habil., Dr. phil., o. ö. Professor der Exegese des Alten Testamentes;
geb. zu Bad Godesberg 20. Dezember 1942; gew. 2. Juli 1969; ernannt 1. Oktober 1986;
entpflichtet 31. März 2008
Dompfaffenweg 7 · 53894 Mechernich-Kommern · T 02443/5542

Hattrup, Dieter, Dr. theol. habil., Dr. rer. nat., Professor der Dogmatik und Dogmen­geschichte
ad personam; geb. zu Herne 17. August 1948; gew. 25. Mai 1980; ernannt 1. März 1991;
entpflichtet 30. September 2018
Kreisstraße 21 · 33142 Büren-Ahden · T 02955/6909 · E d.hattrup@thf-paderborn.de

Gleixner, Hans, Dr. theol. habil., o. ö. Professor der Moraltheologie und Ethik; geb. zu
Duisburg-Hamborn 10. Juli 1935; gew. 29. Juni 1962; ernannt 1. Oktober 1990; entpflichtet
30. September 2005
Schubertstraße 24a · 93053 Regensburg · T 0941/25883 · E hans.gleixner@gmx.de

Hengst, Karl, Dr. theol. habil., a. o. Professor der Kirchengeschichte unter besonderer
Berücksichtigung der Bistumsgeschichte; Päpstlicher Ehrenkaplan; geb. zu Bühne
(Kreis Warburg) 5. Januar 1939; gew. 19. Dezember 1964; ernannt 1. September 1980;
emer. 31. März 2009
Berliner Ring 35 · 33100 Paderborn · T 542399

                                                                                                  13
Langemeyer, Leo, Dr. theol., o. ö. Professor der Geschichte der Philosophie und der
Theologischen Propädeutik; geb. zu Mettingen 20. März 1931; gew. 16. März 1957;
ernannt 1. September 1977; emer. 30. September 1997
Klosterstraße 13 · 48231 Warendorf · T 02581/96733

Wald, Berthold, Dr. phil. habil.; o. ö. Professor der Systematischen Philosophie;
geb. zu Wipperfürth 13. April 1952; ernannt 1. April 2002; entpflichtet 31. März 2018
Münsterstr. 50 · 59348 Lüdinghausen · T 02591/7178 · E b.wald@thf-paderborn.de

Honorar-Professor
Schmalor, Hermann-Josef, Dr. theol., Lehr­beauftragter für Bistumsgeschichte;
Direktor i. R. der Erzbischöflichen Akademischen Bibliothek Paderborn; geb. zu Sundern-Hagen
10. Februar 1951; ernannt 11. Januar 2013
Riemekestraße 17 · 33102 Paderborn · T 23763 · E hermann-josef.schmalor@eab-paderborn.de

Außerplanmäßiger Professor
Moenikes, Ansgar, Dr. phil. theol. habil., apl. Professor des Alten Testamentes,
geb. zu Büren 22. Mai 1959; ernannt 1. Oktober 2009
Einhardstraße 1 · 33098 Paderborn · T 24525 · E a.moenikes@thf-paderborn.de

Lehrbeauftragte
Börste, Norbert, Dr. phil.; Leiter i. R. des historischen Museums im Marstall in Paderborn-Schloß
Neuhaus; Lehrbeauftragter für Geschichte der christlichen Kunst
Mathildenstr. 32, 33098 Paderborn · T 05251 730970 · E norbert-boerste@t-online.de

Heuckmann, Wolfgang, Studiendirektor a.D.; Lehrbeauftragter für Latein
Rotheweg 245 · 33102 Paderborn · T 48804

Kracht, Christof, Dr. phil.; Lehrbeauftragter für Religionspädagogik
Elisabeth-Rathus-Weg 15a · 59494 Soest · T 02921/7859647 · E kracht.christof@gmx.de

Madsen, Hendrik, Oberstudienrat; Lehrbeauftragter für Hebräisch
E hendrik.madsen@freenet.de

Stasch, Gottfried, Oberstudienrat a.D.; Lehrbeauftragter für Griechisch
Rotheweg 204 · 33102 Paderborn · T 49773 · E g.stasch@gmx.net

Wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen
Blatz, Heinz, Dr. theol.; ernannt 1. April 2018; Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neues Testament
Kamp 6 · 33098 Paderborn · T 121 742 · E h.blatz@thf-paderborn.de

Bohn, Jessica, Dipl.-Theol., ernannt 1. November 2009,
Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Neues Testament (Elternzeit)
Richterstraße 10 · 33100 Paderborn · T 2977856 · E j.bohn@thf-paderborn.de

14
Klashörster, Manuel, Dipl.-Theol.; gew. 26. Mai 2012, ernannt 1. April 2018;
Mitarbeiter am Lehrstuhl für Philosophiegeschichte und Theologische Propädeutik
Kamp 6 · 33098 Paderborn · · T 121-760 · E m.klashoerster@thf-paderborn.de

Klüner, Christian, Mag. theol., ernannt 1. April 2016, Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kirchenrecht
Kamp 6 · 33098 Paderborn · T 121-735 · E c.kluener@thf-paderborn.de

Krysmann, Benedikt, Dipl.-Theol., ernannt 1. September 2017; Mitarbeiter am Lehrstuhl für Litur-
giewissenschaft
Kamp 6, 33098 Paderborn · T 121-720 · E b.krysmann@thf-paderborn.de

Miserre, Jonas, Dipl.-theol., B.A., ernannt 1. Oktober 2017,
Mitarbeiter am Lehrstuhl für Liturgiewissenschaft (Domprojekt)
Kamp 6 · 33098 Paderborn · T 121-713 · E j.miserre@thf-paderborn.de

Rasche, Emanuel, ernannt 1. Oktober 2016, Mitarbeiter am Lehrstuhl für Christliche
Gesellschaftslehre
Kamp 6 · 33098 Paderborn · T 121-770 · E e.rasche@thf-paderborn.de

Schlichtig, Christine, ernannt 1. Juni 2018, Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Liturgiewissenschaft
und Koordinatorin des Graduiertenkollegs
Kamp 6, 33098 Paderborn, T 121-765 · E c.schlichtig@thf-paderborn.de

Sobiech, Frank, PD Dr. theol. habil.; ernannt 1. Oktober 2017,
Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kirchengeschichte und Patrologie
Kamp 6 · 33098 Paderborn · T 121-742 · E f.sobiech@thf-paderborn.de

Vutz, Johannes W., ernannt 1. Oktober 2015, Mitarbeiter am Lehrstuhl für
Fundamentaltheologie, Vergleichende Religionswissenschaft und Konfessionskunde
Kamp 6 · 33098 Paderborn · T 121-759 · E j.vutz@thf-paderborn.de

Lehrstuhlbüros
Altes Testament                                    Nicole Konze              T 121-707
Christliche Gesellschaftslehre                     Sonja Leichtweiß          T 121-756
Dogmatik und Dogmengeschichte                      Sonja Leichtweiß          T 121-775
Fundamentaltheologie                               Veronika Micheel          T 121-732
Kirchengeschichte und Patrologie                   Maria Voß                 T 121-734
Kirchenrecht                                       Elisabeth Lange           T 121-735
Liturgiewissenschaft                               Waltraud Fastlabend       T 121-713
Moraltheologie                                     Ursula Fleischer          T 121-736
Neues Testament                                    Nicole Konze              T 121-733
Ökumenische Theologie                              Andrea Pollmann           T 8729801
Pastoralpsychologie u. -soziologie                 Nicole Konze              T 121-757
Pastoraltheologie und Homiletik                    Ursula Fleischer          T 121-739
Systematische Philosophie                          Maria Voß                 T 121-706
Philosophiegeschichte/Theol. Propädeutik           Barbara Brunnert          T 121-740
                                                                                                   15
Verzeichnis der Lehrveranstaltungen

I. Theologie als Glaubenswissenschaft
01    Kolloquium: Theologischer Grundkurs: Einführung in die Theologie, Teil I.       Klashörster
      2 Std.
      Do., 14.30-16.00 Uhr
      Beginn: Do., 11.10.2018
      Ort: Ernst-Kuhlmann-Raum                                           Modul 0a

02    Übung: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten. 1 Std.                        Sobiech
      Do., 8.15-9.00 Uhr
      Beginn: Do., 11.10.2018
      Ort: Exegetisches Seminar                                          Modul 0b

03    Übung: Geistliche und praktische Berufseinführung: Einführung ins mediale        Krysmann
      Arbeiten für Theologinnen und Theologen. 1 Std.
      Mo., 14.00-15.30 Uhr (bis zu den Weihnachtsferien)
      Beginn: Mo., 15.10.2018
      Ort: Ernst-Kuhlmann-Raum                                         Modul 23f

II. Philosophie
Systematische Philosophie
04    Vorlesung: Einführung in die Philosophie. 2 Std.                                Koritensky
      Mi., 9.15-10.00, 10.15-11.00 Uhr
      Beginn: Mi., 10.10.2018
      Ort: Hörsaal 1                                                      Modul 5a

05    Vorlesung: Philosophie der Antike. 2 Std.                                       Koritensky
      Do., 9.15-10.00, 10.15-11.00 Uhr
      Beginn: Do., 11.10.2018
      Ort: Hörsaal 2                                                     Modul 5b

06    Vorlesung: Allgemeine Ethik. 2 Std.                                             Koritensky
      Di., 16.15-17.45 Uhr
      Beginn: Di., 11.10.2018
      Ort: Philosophisches Seminar                                       Modul 12d

07    Seminar: Zwischen Vergangenheit und Zukunft.                                    Koritensky
      Hannah Arendts Essays über den kulturellen Wandel. 2 Std.
      Di., 14.15-15.45 Uhr
      Beginn: Di., 09.10.2018
      Ort: Hörsaal 1                                                Modul 15a / 23d

16
Psychologie
08   Vorlesung: Psychologie und Soziologie im Dienst der Seelsorge: Grundlagen,                 Jacobs
     Modelle, Methoden, exemplarische Praxisfelder. 2 Std.
     (Veranstaltung in Kooperation mit der KatHO, FB Theologie)
     Fr., 11.15-12.00, 12.05-12.50 Uhr
     (bei Kollision mit Griechisch: persönliche Absprache)
     Kooperationstermine: Fr. 16.11., 07.12., 14.12.2018, 14.15-17.30 Uhr (KatHO)
     Blockveranstaltung: Sa. 19.01.2019: 8.00-12.00 Uhr (HS 1)
     Beginn: Fr., 12.10.2018
     Ort: Hörsaal 1                                                            Modul 4d

09   Vorlesung: „Was soll ich Dir tun?“ (Mk 10,51): Theorie und Praxis heilsamer Seel-          Jacobs
     sorge im Sinne Jesu (Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie). 2 Std.
     Fr., 9.15-10.00, 10.15-11.00 Uhr
     Blocktermine (externe Fachleute und Training): Fr. 09.11.2018, 18.00-21.00 Uhr;
     Sa. 02.02.2019, 8.15-12.00 Uhr
     Beginn: Fr., 12.10.2018
     Ort: Hörsaal 1                                                         Modul 21c

10   Seminar: Personenzentrierte Beratung in Seelsorge,                                       Jacobs /
     Caritas und Sozialen Diensten. 2 Std.                                                Baumgartner
     (in Zusammenarbeit mit Prof. em. Dr. I. Baumgartner, Universität Passau)
     Grundkurs
     Zeit: 17.-22.02.2019
     Ort: Kloster Schwarzenberg bei Würzburg
     Teilnahmemöglichkeit nach Vereinbarung (Sekretariat des Lehrstuhls)
                                                                       Modul 23d.f

11   Kolloquium für Magister- und Lizentiatskandidaten. 1 Std.                                  Jacobs
     Ort und Zeit nach Vereinbarung
     Voraussetzung: Anmeldung im Büro des Lehrstuhls

12   Seminar: Die Praxis der Beichte. Theologische und psychologische Perspektiven            Jacobs /
     (Übungsseminar für Angehörige des Pastoralkurses des Priesterseminars Pader-           Hartmann
     born und der kooperierenden Diözesen). 2 Std.
     (in Kooperation mit Prof. R. Hartmann, Theologische Fakultät Fulda)
     Blocktermin: Do.-Sa., 22.-24.11.2018
     Ort: Räume des Priesterseminars in Fulda

13   Seminar: „Kirche-Sein in Zeiten der Veränderung“ im Rahmen des Graduier-                   Jacobs
     ten-Kollegs. 2 Std.
     Ort und Zeit nach Vereinbarung
     Voraussetzung: Anmeldung im Büro des Lehrstuhls

                                                                                                     17
III. Biblische Theologie
Altes Testament
14    Vorlesung: Einführung in die Geschichte Israels. 2 Std.                            Konkel
      Mo., 8.15-9.00, 9.15-10.00 Uhr
      Beginn: Mo., 15.10.2018
      Ort: Hörsaal 2                                                     Modul 1a

15    Vorlesung: Einführung in die Gesetzeskorpora des Pentateuch. 2 Std.                Konkel
      Di., 8.15-9.00 Uhr, 9.15-10.00 Uhr
      Beginn: Di., 16.10.2018
      Ort: Hörsaal 2                                                      Modul 9a

16    Vorlesung: Exodus – Weg in die Freiheit. 2 Std.                                    Konkel
      Mi., 9.15-10.00, 10.15-11.00 Uhr
      Beginn: Mi., 10.10.2018
      Ort: Hörsaal 3                                                    Modul 16a

17    Seminar: Der Prophet Jeremia. Annäherungen an eine                                 Konkel
      komplexe Prophetengestalt. 2 Std.
      Mo., 14.15-15.45 Uhr
      Beginn: Mo., 15.10.2018
      Ort: Exegetisches Seminar                                  Modul 15c / 23c.d

18    Lektürekurs: Hebräisch-Lektüre. 2 Std.                                             Konkel
      Ort und Zeit nach Vereinbarung

19    Lektüre und Kolloquium: Die Herrschaftstheologie der Josefserzählung (Gen        Moenikes
      37-50) im Verhältnis zum Königsgesetz der Thora (Dtn 17,14-20) und zur Exodus-
      theologie. 1 Std.
      (Anmeldung unter a.moenikes@thf-paderborn.de erforderlich)
      Do.., 15.00–15.45 Uhr
      Ort: Exegetisches Seminar

Neues Testament
20    Vorlesung: Einleitung in das Neue Testament. Welt und Umwelt Jesu.               Neubrand
      Die Evangelien. 2 Std.
      Do., 11.15-12.00, 12.05-12.50 Uhr
      Beginn: Do., 11.10.2018
      Ort: Hörsaal 2                                                   Modul 1b

21    Vorlesung: Exegese und Auslegung ausgewählter Texte des                          Neubrand
      Matthäusevangeliums. 2 Std.
      Griechisch-Kenntnisse erforderlich
      Di., 11.15-12.00, 12.05-12.50 Uhr
      Beginn: Di., 09.10.2018
      Ort: Hörsaal 3                                                    Modul 16b

18
22   Vorlesung: Exegese und Auslegung ausgewählter Gleichnisse                      Neubrand
     aus dem Matthäusevangelium. 1 Std.
     (Blockveranstaltung zweistündig, erste Semesterhälfte)
     Griechisch-Kenntnisse erforderlich
     Mi., 11.15-12.00, 12.05-12.50 Uhr
     Beginn: Mi., 10.10.2018
     Ort: Hörsaal 3                                                    Modul 16b

23   Kolloquium für Magistranden, Lizentiat, Doktoranden, Habilitanden. 1 Std.      Neubrand
     Persönliche Anmeldung erforderlich
     Zeit: nach Vereinbarung
     Ort: Exegetisches Seminar

24   Griechisch-Lektüre: Lektüre ausgewählter Texte aus der Offenbarung                 Blatz
     des Johannes. 1 Std.
     Griechisch-Kenntnisse erforderlich
     Ort und Zeit nach Vereinbarung ·
     Vorbesprechung: Di., 09.10.2018, 14.15-15.00 Uhr
     Ort: Exegetisches Seminar

IV. Historische Theologie
Kirchengeschichte
25   Vorlesung: Geschichte und Spiritualität des Mönchtums                           Drobner
     und der geistlichen Bewegungen. 2 Std.
     Do., 10.15-11.00, 11.15-12.00 Uhr
     Beginn: Do., 11.10.2018
     Ort: Hörsaal 1                                                     Modul 9b

26   Vorlesung: Reformationsgeschichte. 2 Std.                                       Drobner
     Fr., 9.15-10.00, 10.15-11.00 Uhr
     Beginn: Fr., 12.10.2018
     Ort: Hörsaal 3                                                     Modul 9c

27   Seminar: Die Martyrer des 20. Jahrhunderts. 2 Std.                             Drobner /
     Do., 16.15-17.45 Uhr                                                            Sobiech
     Beginn: Do., 11.10.2018
     Ort: Kirchengeschichtliches Seminar                          Modul 15b / 23d

28   Kolloquium für Magister- und Lizentiatskandidaten sowie Doktoranden.            Drobner
     2 Std.
     Ort und Zeit nach Vereinbarung

                                                                                            19
Bistumsgeschichte
29   Vorlesung: Schwerpunkte der Paderborner Bistumsgeschichte.                        Schmalor
     II: Von der Reformation bis ins 20. Jahrhundert. 1 Std.
     Di., 14.15-15.00 Uhr
     Beginn: Di., 16.10.2018
     Ort: Erzbischöfliche Akademische Bibliothek                       Modul 17d

Kunstgeschichte
30   Seminar: Der Paderborner Dom und die Baukunst der Gotik in Europa,                   Börste
     Teil II. 2 Std.
     (Blockveranstaltung, weitere Termine werden
     in der ersten Sitzung abgestimmt)
     Di., 14.30-16.00 Uhr
     Beginn: Di., 30.10.2018
     Ort: Kirchengeschichtliches Seminar                        Modul 15b / 23d

V. Systematische Theologie
Fundamentaltheologie
31   Vorlesung: Fundamentaltheologische Erkenntnislehre. 1 Std.                        Meyer zu
     Di., 10.15-11.00 Uhr                                                            Schlochtern
     Beginn: Di., 09.10.2018
     Ort: Ernst-Kuhlmann-Raum                                           Modul 3d

32   Seminar: Theologie als Poetik? Der theologische Ansatz von Alex Stock             Meyer zu
     in seiner „Poetischen Dogmatik“ (11 Bde., Paderborn 1995-2017). 2 Std.          Schlochtern
     Mo., 14.15-15.45 Uhr                                                                   Vutz
     Beginn: Mo., 15.10.2018
     Ort: Fundamentaltheologisches Seminar                       Modul 15c / 23a.d

33   Doktorandenkolloquium. 2 Std.                                                     Meyer zu
     Ort und Zeit nach Vereinbarung                                                  Schlochtern

34   Lektürekurs: Positionen der Religionskritik. 2 Std.                               Meyer zu
     Ort und Zeit nach Vereinbarung                                                  Schlochtern

Dogmatik / Dogmengeschichte
35   Vorlesung: Dogmatische Prinzipienlehre. 2 Std.                                      Dahlke
     Di., 11.15-12.00, 12.05-12.50 Uhr
     Beginn: Di., 09.10.2018
     Ort: Hörsaal 1                                                     Modul 3a

36   Vorlesung: Sakramentenlehre. 2 Std.                                                 Dahlke
     Di., 9.15-10.00, 10.15-11.00 Uhr
     Beginn: Di., 09.10.2018                                           Modul 18a
     Ort: Hörsaal 3

20
37   Vorlesung: Grundfragen der Dogmatik. 2 Std.                                         Dahlke
     Mo., 11.15-12.00, 12.05-12.50 Uhr
     Beginn: Mo., 15.10.2018
     Ort: Hörsaal 3                                                   Modul 18b

38   Oberseminar für Magisterstudierende und Doktoranden: Religionstheorien in           Dahlke
     der ‚Sattelzeit‘. 2 Std.
     Ort und Zeit nach Vereinbarung

Ökumenische Theologie
39   Vorlesung: Gnaden- und Rechtfertigungslehre in ökumenischer Perspektive.         Thönissen
     2 Std.
     Mo., 9.15-10.00, 10.15-11.00 Uhr
     Beginn: Mo., 15.10.2018
     Ort: Hörsaal 3                                                  Modul 18c

40   Vorlesung: Einführung in die westliche Kirchen- und Theologiegeschichte für      Thönissen
     orthodoxe Theologiestudierende. 2 Std.
     (zusammen mit PD Dr. B. Neumann, Dr. M. Hardt, Dr. J. Oeldemann)
     Di., 16.15-17.45 Uhr
     Beginn: Di., 16.10.2018
     Ort: Johann-Adam-Möhler-Institut

41   Seminar: Barmherziger oder gerechter Gott? Gerechtigkeit in Christentum,         Thönissen
     Islam und Judentum. 2 Std.
     Do., 16.15-17.45 Uhr
     Beginn: Do., 25.10.2018
     Ort: Johann-Adam-Möhler-Institut                           Modul 15c / 23a.d

42   Kolloquium für Doktoranden. 2 Std.                                               Thönissen
     Zeit: nach Vereinbarung
     Ort: Johann-Adam-Möhler-Institut

Moraltheologie
43   Vorlesung: Grundbegriffe und Methoden ethischen Denkens. 2 Std.                Schallenberg
     Fr., 9.15-10.00, 10.15-11.00 Uhr
     Beginn: Fr., 12.10.2018
     Ort: Hörsaal 2                                                  Modul 3b

44   Vorlesung: Grunddimensionen christlicher Lebensführung:                        Schallenberg
     Mystik und Spiritualität seit Augustinus. 2 Std.
     Fr., 11.15-12.00, 12.05-12.50 Uhr
     Beginn: Fr., 12.10.2018
     Ort: Hörsaal 3                                                    Modul 9d

45   Seminar: Liebe und Sexualität – Ehe und Familie. 2 Std.                        Schallenberg
     Fr., 14.15-15.45 Uhr
     Beginn: Fr., 12.10.2018
     Ort: Philosophisches Seminar                               Modul 15c / 23a.d

                                                                                               21
46    Lektürekurs: „Horst Dreier: Staat ohne Gott“. 2 Std.                               Schallenberg
      Mo., 19.00-20.30 Uhr
      Beginn: Mo., 15.10.2018
      Ort: Moraltheologisches Seminar

47    Kolloquium: Magister / Lizentiat / Promotion. 2 Std.                               Schallenberg
      (in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Moraltheologie
      an der Theologischen Fakultät Stettin, Prof. Dr. Gregor Chojnacki)
      Blockveranstaltung: Fr.-So., 25.-27.01.2019
      Ort: Theologische Fakultät Stettin

Christliche Gesellschaftslehre
48    Vorlesung: Einführung in die Christliche Sozialethik – Historische                    Wilhelms
      Vergewisserung, soziologische Klärung, systematische Grundlegung. 2 Std.
      Mi., 11.15-12.00, 12.05-12.50 Uhr
      Beginn: Mi., 10.10.2018
      Ort: Universität Paderborn                                         Modul 3c

49    Vorlesung: Sozialethische Konkretionen. 2 Std.                                        Wilhelms
      Ort und Zeit nach Vereinbarung                                       Modul 12b

50    Seminar: Bildung und Sozialethik. 2 Std.                                              Wilhelms
      Do., 14.15-15.45 Uhr
      Beginn: Do., 11.10.2018
      Ort: Philosophisches Seminar                                 Modul 15c / 23a.d

51    Oberseminar: Aktuelle Herausforderungen Christlicher Sozialethik. 2 Std.              Wilhelms
      Ort und Zeit nach Vereinbarung

52    Kolloquium für Magistranden, Lizentianden, Doktoranden. 1 Std.                        Wilhelms
      Ort und Zeit nach Vereinbarung

Nähere Informationen zum Besuch von Lehrveranstaltungen der Universität Paderborn
im Kooperationsbereich Wirtschaftsethik finden Sie auf der Homepage des Lehrstuhls für
Christliche Gesellschaftslehre.

VI. Praktische Theologie
Kirchenrecht
53    Vorlesung: Sakramentenrecht und Verkündigungsrecht. 2 Std.                              Althaus
      Do., 8.15-9.00, 9.15-10.00 Uhr
      Beginn: Do., 18.10.2018
      Ort: Hörsaal 3                                                       Modul 11b

54    Seminar: Modifikationen im Kirchenrecht unter Papst Benedikt XVI.                     Althaus /
      und Papst Franziskus. 2 Std.                                                             Klüner
      Blockveranstaltung
      (Anmeldung bitte bis zum 10.10.2018 im Lehrstuhlbüro)
      Vorbesprechung: Do., 18.10.2018, 14.00 Uhr
      Ort: Kirchenrechtliches Seminar                           Modul 15c / 23b.d

22
55   Übung: Kirchliches Dienst- und Ämterrecht. 2 Std.                                Althaus /
     Zeit: nach Vereinbarung                                                             Klüner
     Ort: Erzbischöfliches Priesterseminar

56   Kolloquium: Aktuelle rechtliche Dokumente des Hl. Stuhles. 2 Std.                Althaus /
     (Anmeldung bitte bis zum 10.10.2018 im Lehrstuhlbüro)                               Klüner
     Zeit: nach Vereinbarung
     Ort: Kirchenrechtliches Seminar

Liturgiewissenschaft
57   Vorlesung: Die Feier der Sakramente. Geschichte – Theologie – Praxis. 2 Std.         Kopp
     Di., 10.15-11.00, 11.15-12.00 Uhr
     Beginn: Di., 09.10.2018                                            Modul 11a
     Ort: Hörsaal 2

58   Vorlesung: Herrenfeste in Woche und Jahr.                                            Kopp
     Geschichte – Theologie – Praxis 2 Std.
     Mo., 10.15-11.00, 11.15-12.00 Uhr
     Beginn: Mo., 15.10.2018
     Ort: Hörsaal 1                                                       Modul 11d

59   Seminar: Liturgische Vielfalt unter veränderten pastoralen Bedingungen. 2 Std.       Kopp
     (Teilnahme an der Montagsakademie und Vertiefungstreffen)
     Vorbesprechung: Di., 09.10.2018, 14.30 Uhr
     Ort: Liturgiewissenschaftliches Seminar

60   Oberseminar: Aktuelle Fragen der Liturgiewissenschaft:                               Kopp
     Promotionsthemen. 2 Std.
     Blockveranstaltungen: 12.11., 30.11., 01.12.2018 (in Paderborn und München)
     Persönliche Anmeldung erforderlich

Pastoraltheologie
61   Vorlesung: Gemeinde. 2 Std.                                                      Haslinger
     Do., 11.15-12.00, 12.05-12.50 Uhr
     Beginn: Do., 11.10.2018
     Ort: Hörsaal 3                                                       Modul 21a

62   Vorlesung: Diakonie – Orientierungen für kirchliches Handeln                     Haslinger
     (Caritaswissenschaft). 2 Std.
     Mi., 11.15-12.00, 12.05-12.50 Uhr
     Beginn: Mi., 10.10.2018
     Ort: Hörsaal 2                                                       Modul 13b

63   Vorlesung: Seelsorge und Sakramentenpastoral. 2 Std.                             Haslinger
     Mi., 9.15-10.00, 10.15-11.00 Uhr
     Beginn: Mi., 10.10.2018
     Ort: Hörsaal 2                                                       Modul 11c

                                                                                              23
64    Seminar: Leutekirche und Leutereligiosität. 2 Std.                                     Haslinger
      (Anmeldung erforderlich bis 05.10.2018 im Lehrstuhlbüro)
      Do., 14.15-15.45 Uhr
      Beginn: Do., 11.10.2018
      Ort: Hörsaal 1                                               Modul 15c / 23b.d

65    Kolloquium für Doktoranden. 2 Std.                                                     Haslinger
      Zeit nach Vereinbarung
      Ort: Seminarraum (Hauptgebäude)

Religionspädagogik
66    Vorlesung: Religionsunterricht. 2 Std.                                                    Kracht
      Do., 16.15-17.45 Uhr
      Beginn: Do., 11.10.2018
      Ort: Hörsaal 2                                                      Modul 21b

VII. Sprachkurse
67    Einführung in die lateinische Sprache, Teil I. 5 Std.                                Heuckmann
      Mo., 12.05-12.50; Do., 16.30-18.00; Fr., 7.30-9.00 Uhr
      Beginn: Do., 11.10.2018
      Ort: Hörsaal 1

68    Einführung in die griechische Sprache des Neuen Testaments, Teil I. 5 Std.                Stasch
      Mo., 17.15-18.15; Mi., 16.45-18.00; Fr., 14.30-16.00 Uhr
      Beginn: Mi., 10.10.2018
      Ort: Hörsaal 1

69    Einführung in das Hebräisch der Bibel, Teil I. 3 Std.                                   Madsen
      Mo., 15.30-17.00; Fr., 16.15-17.00 Uhr
      Beginn: Fr., 12.10.2018
      Ort: Hörsaal 1

Montagsakademie
zum Thema „Kirche in Zeiten der Veränderung“
Öffentliche Vortragsreihe an der Theologischen Fakultät Paderborn im Wintersemester 2018/19
montags, 18.00 Uhr.
Ort: Auditorium Maximum · Klingelgasse, Ecke Liboristraße · 33098 Paderborn

15. Oktober 2018       Großpfarreien – (k)eine adäquate Antwort auf die aktuelle Situation der Kirche?
                       Generalvikar Klaus Pfeffer, Essen, und Prof. Dr. Stephan Haering, München,
                       im Gespräch

22. Oktober 2018       Strukturen verändern? – Menschen verändern?
                       Eine pastoralpsychologische Analyse kirchlicher Wandlungsprozesse
                       Prof. Dr. Christoph Jacobs, Paderborn
24
29. Oktober 2018    Personalentwicklungsplan und Zukunftsbild.
                    Ein evangelisch-katholisches Gespräch über Reformen in der Seelsorge
                    Prälat Bernd Böttner, Kassel, und Msgr. Dr. Michael Bredeck, Paderborn,
                    im Gespräch

5. November 2018    „Nur wer sich ändert, bleibt sich treu.“
                    Liturgische Reformen als Auftrag für die Kirche
                    Prof. Dr. Stefan Kopp, Paderborn

12. November 2018   Gottesdienste des zweiten Programms.
                    Warum unsere Gesellschaft mehr als Liturgiereformen braucht
                    Prof. Dr. Winfried Haunerland, München

19. November 2018   Wie muss und kann die Kirche sich ändern?
                    Ein neutestamentlicher Anfang
                    Prof. Dr. Thomas Söding, Bochum

26. November 2018   Aus, Amen, Ende? Oder neue Wege? Wie heute Pfarrer sein?
                    Pfarrer Thomas Frings, Köln, und Pfarrer Rainer M. Schießler, München,
                    im Gespräch

3. Dezember 2018    Das Kirchenrecht – ein überzeitlicher Fels in der Brandung
                    oder Wegbereiter der Veränderung?
                    Prof. Dr. Rüdiger Althaus, Paderborn

10. Dezember 2018   Neuaufbruch in der Religionstheologie?
                    Die Impulse des Zweiten Vatikanischen Konzils und die Welt der Religionen
                    Prof. Dr. Klaus von Stosch, Paderborn

17. Dezember 2018   „Habt keine Angst, auf den Geist zu hören“ (Papst Franziskus).
                    Wie geht es nach der Bischofssynode weiter mit der Jugendpastoral?
                    Weihbischof Johannes Wübbe, Osnabrück

7. Januar 2019      Reform als Strukturprinzip der Kirche?
                    Prof. Dr. Franz Xaver Bischof, München

14. Januar 2019     Vom Corpus Christi zur Communio Sanctorum.
                    Kirche zwischen Katholizität und Reform
                    Prof. Dr. Wolfgang Thönissen, Paderborn

21. Januar 2019     Notwendige Kontinuitäten, notwendige Diskontinuitäten?
                    Kirchenreform aus dogmatischer Sicht
                    Prof. Dr. Johanna Rahner, Tübingen, und Prof. Dr. Michael Seewald, Münster,
                    im Gespräch

28. Januar 2019     Veränderung verstehen. Wandel als philosophisches Problem
                    Prof. Dr. Dr. Andreas Koritensky, Paderborn

4. Februar 2019     Abschied von der Macht. Was sich in der pastoralen Praxis
                    eigentlich verändert hat
                    Prof. Dr. Herbert Haslinger, Paderborn
Lektionsplan Wintersemester 2018/19 – Montag · Dienstag · Mittwoch
         Zeit                          Montag                                          Dienstag                                           Mittwoch
  8.15 – 9.00 AT 1a          HS 2                                                    AT-Exegese 9a
                                                                                                HS 2
 9.15 – 10.00 AT 1a          HS 2                  Ökumene 18c                       AT-Exegese 9a Dogmatik 18a        Philosophie 5a Pastoraltheo- AT-Exegese 16a
                                                             HS 3                               HS 2            HS 3             HS 1 logie 11c HS 2          HS 3
 10.15 – 11.00                      Liturgiewissen- Ökumene 18c Fundamental- Liturgiewissen- Dogmatik 18a Philosophie 5a Pastoraltheolo- AT-Exegese 16a
                                    schaft 11d HS 1          HS 3 theologie 3d   schaft 11a HS 2      HS 3          HS 1 gie 11c   HS 2            HS 3
                                                                             EKR
 11.15 – 12.00                      Liturgiewissen- Dogmatik 18b    Dogmatik 3a    Liturgiewissen- NT-Exegese 16b Christliche           Pastoraltheolo- NT-Exegese 16b
                                    schaft 11d HS 1 HS 3                      HS 1 schaft 11a HS 2          HS 3 Gesellschafts-         gie 13b   HS 2           HS 3
                                                                                                                  lehre 3c
                                                                                                                          Universität
 12.05 – 12.50 Latein        HS 1                  Dogmatik 18b     Dogmatik 3a                        NT-Exegese 16b Christliche       Pastoraltheolo- NT-Exegese 16b
                                                             HS 3             HS 1                              HS 3 Gesellschafts-     gie 13b   HS 2           HS 3
                                                                                                                      lehre 3c
                                                                                                                          Universität
14.00 – 15.30 Übung 23f                                      EKR
 14.15 – 15.00                                                      Bistumsgeschichte 17d                       EAB

 14.15 – 15.45 Seminar Fundamentaltheologie              FthSem Seminar Philosophie                             HS 1
                 Seminar AT                             ExegSem
14.30 – 16.00                                                       Seminar Kunstgeschichte                  KGSem
 15.30 – 17.00 Hebräisch                                     HS 1
 16.15 – 17.45                                                      Vorlesung Ökumene                           JAMI
                                                                    Vorlesung Philosophie 12d                PhilSem
16.45 – 18.00                                                                                                          Griechisch                                HS 1
  17.15 – 18.15 Griechisch                                   HS 1
19.00 – 20.30 Lektürekurs Moraltheologie                MthSem
Lektionsplan Wintersemester 2018/19 – Donnerstag · Freitag
          Zeit                                  Donnerstag                                                      Freitag
    7.30 – 8.15                                                                              Latein           HS 1

   8.15 – 9.00 Wissenschaftl. Arbeiten Kirchenrecht 11b      HS 3                            Latein           HS 1
               0b           ExegSem

  9.15 – 10.00 Philosophie 5b       HS 2 Kirchenrecht 11b    HS 3                            Moraltheologie 3b HS 2 Kirchengeschichte 9c      Psychologie 21c   HS 1
                                                                                                                                       HS 3

  10.15 – 11.00 Philosophie 5b      HS 2 Kirchengeschichte 9b                                Moraltheologie 3b HS 2 Kirchengeschichte 9c      Psychologie 21c   HS 1
                                                             HS 1                                                                      HS 3

  11.15 – 12.00 NT-Einleitung 1b    HS 2 Kirchengeschichte 9b       Pastoraltheologie 21a    Psychologie 4d   HS 1 Moraltheologie 9d
                                                             HS 1                     HS 3                                             HS 3

  12.05 – 12.50 NT-Einleitung 1b    HS 2                            Pastoraltheologie 21a    Psychologie 4d   HS 1 Moraltheologie 9d
                                                                                      HS 3                                             HS 3

  14.15 – 15.45 Seminar Pastoraltheologie                                             HS 1 Seminar Moraltheologie                                           PhilSem
                  Seminar Christliche Gesellschaftslehre                          PhilSem

 14.30 – 16.00 Theologischer Grundkurs 0a                                              EKR Griechisch                                                           HS 1

  16.15 – 17.00                                                                              Hebräisch                                                          HS 1

  16.15 – 17.45 Seminar Kirchengeschichte                                          KGSem
                  Seminar Ökumene                                                     JAMI
                  Vorlesung Religionspädagogik 21b                                    HS 2

 16.30 – 18.00 Latein                                                                 HS 1
Theologische Fakultät Paderborn
Kamp 6 · 33098 Paderborn

T 05251/121-6 · F 05251/121-700
I www.thf-paderborn.de
E rektorat@thf-paderborn.de
  sekretariat@thf-paderborn.de
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren