Zuhause wohlfühlen - Rieder

Die Seite wird erstellt Maximilian Witte
 
WEITER LESEN
Zuhause wohlfühlen - Rieder
Ausgabe 30                        Das Kundenmagazin der Firma Rieder, Experten für Heizung, Sanitär und mehr

                                            zuhause
                                            wohlfühlen
Foto: Getty Images/Yelizaveta Tomashevska

                                                                                                                      Zusatzausbildung für
                                                                                                                      die Rieder-Lehrlinge
                                                                                                                            Meisterklasse › Seite 4

                                                                                                                      Ihre Badsanierungs-
                                                                                                                               Checkliste
                                                                                                                         Einhorn inklusive › Seite 6

                                                                                                                            Steigen Sie um!
                                                                                                                           Wärmepumpen für jede
                                                                                                                           Wohnsituation › Seite 15

                                                                                                                       Was ist ein
                                                                                                                         schönes
                                                                                                                    Zuhause wert?
                                                                                                                          Kann verbesserter Wohnkomfort auch
                                                                                                                           den finanziellen Wert einer Immobilie
                                                                                                                               entscheidend erhöhen? › Seite 12

                                                            Besuchen
                                                             Sie auch
                                                                         r-
                                                         u eren Bäde
                                                          n s
                                                          Schaurau  m   in
                                                              Bad Hall!
       Zugestellt durch Post.at
Zuhause wohlfühlen - Rieder
inhalt

         Ihre Seiten
         zum Wohlfühlen
         wellness
         06   Ihre Badsanierungs-Checkliste
              Einhorn inklusive

         07   Im Handumdrehen ein neuer Look
              Wandverkleidung statt Fliesen

         07   Badespaß trifft Duschvergnügen
              Dusch-Badewannen-Kombination                     Geberit ONE steht
                                                               für klares, zeitloses
         08   Sauberer geht’s nicht                            Design.
              Vier Hygiene-Innovationen in einem WC

         09   Pure Lebenslust in der eigenen Wellnessoase
              Badmöbel zum Verlieben                                    Auf gute
         09   Wellness-WC mit Frischekick
              Dusch-WC mit allem Komfort
                                                                        Nachbarschaft
                                                                         Der Schweizer Sanitärhersteller
                                                                         Geberit ist ein langjähriger Partner der
                                                                         Meisterinstallateure in ganz Österreich.
         wärme                                                           Warum? Weil Qualität und Design passen!

         10   Umstieg auf Biomasse
              Sechs gute Gründe dafür                                    „Pünktlich wie eine Schweizer Uhr“, heißt es. Unser
                                                                         Nachbarland ist bekannt für Präzision. Und genau
         10   Das umweltfreundliche Energiewunder                        diese Liebe zur Qualität bis ins letzte Detail ist der
              Brennwert-Pelletskessel mit Partikelabscheider             Grund, warum die Meisterinstallateure der LSI ihren
                                                                         Kunden gern Geberit-Produkte empfehlen. Bisher
         11   Holz oder Pellets? Beides!                                 war das Sortiment des europäischen Marktführers
              Der intelligente Kombikessel                               aber fast ausschließlich auf technisch anspruchsvolle,
                                                                         funktionale Sanitärprodukte wie die legendären
         11   Vom Abgasrohr zum Designobjekt                             Komfort-WCs (siehe Seite 9) beschränkt. Seit Kurzem
              Edle Form in vielen Farben                                 gibt es bei Geberit auch komplette Badlösungen.
                                                                         Die neueste der Badserien ist Geberit ONE.

                                                                         Bei Geberit ONE sind die einzelnen Komponenten
         umwelt                                                          perfekt abgestimmt. Alles, was vor der Wand
                                                                         nicht unbedingt benötigt wird, kommt hinter
         14   Fang das Licht                                             Putz. Unschöne Siphons, störende Halterungen
              So speichern Sie Sonnenstrom                               und Befestigungen rücken damit aus dem Blick-
                                                                         feld. Das Bad wirkt aufgeräumter. „Im Vor-der-
         14   Die neue Generation ...                                    Wand-Bereich setzen wir auf sanfte, aber klare
              ... unter den Speichertechnologien                         Formensprache. Das Design unserer Keramiken
                                                                         und Badmöbelkollektionen ist modern, aber
         15   Heizen mit der Energie der Sonne                           nicht modisch, denn unser Ansatz ist langfristig“,
              Solar und Wärmepumpe als ideale Kombination                erklärt Guido Salentinig, Geschäftsführer Geberit
                                                                         Vertrieb Österreich, die Idee hinter der neuen Linie.
         15   Steigen Sie um!                                            Er ist übrigens einer von etwa 600 Beschäftigten
              Wärmepumpen für jede Wohnsituation                         bei Geberit in Österreich. Und das spricht eben-
                                                                         falls für Geberit: dass das Unternehmen auch in
                                                                         Österreich ein wichtiger Arbeitgeber ist. ■

         2                                                                                                   zuhause
                                                                                                             wohlfühlen
Zuhause wohlfühlen - Rieder
Foto: Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH
Perfektes
Wasservergnügen
Hoher Komfort, niedrigere Kosten.
Die Wasserenthärtungsanlagen
von Grünbeck sorgen für langlebige
Leitungen, sauberes Trinkwasser und
Wellnessfeeling für Haut und Haar.
                                                                                                                    Die Wohlfühl-
                                                                                                              Kombination: softliQ-
Wasser ist nicht gleich Wasser: In vielen   hilft aber nicht nur sparen, es ist auch                           Enthärtungsanlage
Haushalten strömt es mit einem mitt-        sanft zu Haut und Haar.                                             und pureliQ-Filter.
leren oder hohen Härtegrad durch die
Leitungen. Zudem können sich auch           Darf’s ein bisschen mehr sein?
Kleinstpartikel darin befinden.             Die neuen softliQ-Enthärtungsanlagen
                                            liefern kontinuierlich weiches Wasser
Schutz vor Schäden. Die Enthärtungs-        für bis zu 30 Personen – und sind somit      ein perfektes Duo: Direkt nach dem
anlagen von Grünbeck sorgen für weiches     auch für Gewerbebetriebe geeignet.           Wasserzähler installierte Trinkwasser-
Wasser im ganzen Haus und schützen                                                       filter sind eine Sicherheitsbarriere gegen
damit Rohre, Armaturen und Haus-            Ideales Zusammenspiel. Mit den               Kleinstpartikel, die sich ansonsten in der
haltsgeräte vor Kalkablagerungen und        neuen pureliQ-Trinkwasserfiltern von         Leitungsanlage und in Armaturen fest-
Korrosionsschäden. Weiches Wasser           Grünbeck bilden die Enthärtungsanlagen       setzen können. ■

                                            Schnell und professionell
                                            Entkalkung. Firma Ludwig ist Profi, wenn es um weiches Wasser
                                            geht. Das Qualitätsunternehmen aus Oberösterreich bietet aber
                                            nicht nur Geräte zur Wasserenthärtung an, sondern auch Lösungen
   Gut fürs Börsel                          für all jene, die derzeit nicht investieren wollen.
        und für die
 Umwelt: Ob Luwa
   Max noch wirkt,                          Geräte, die aus Leitungswasser weiches,      sie mit Kalk gesättigt ist. Und das sieht
     sieht man an                           rieselndes Nass machen, wie beispielsweise   man auf den ersten Blick. Luwa Max ist
     seiner Farbe.                          die Serie LuwaCompact, sind toll. Wer        nämlich rosa, verfärbt sich durch den Kalk
  So entsorgt man                           ein solches Gerät nicht hat und derzeit      aber nach und nach. Wird die Flüssigkeit
    die Flüssigkeit                         nicht einbauen lassen möchte, braucht        blau, hat sie ihre Arbeit getan. So weiß
       nie zu früh.                         dann und wann einen Entkalker – für          man ganz genau, wie oft man Luwa Max
                                            die Kaffeemaschine genauso wie für den       wiederverwenden und damit Geldbörse
                                            Wasserkocher oder auch den Durchlauf-        und Umwelt schonen kann.
                                            erhitzer.
                                                                                         Der Wasser-Allrounder. Im Super- oder
                                            Wiederverwenden statt wegleeren.             Drogeriemarkt werden Sie Luwa Max
                                            Herkömmliche Entkalker aus dem Super-        allerdings vergeblich suchen, denn Firma
                                            markt verwendet man ein Mal und leert        Ludwig vertreibt ihre Produkte nur dort,
                                            sie danach weg. Wie gut sie gewirkt haben,   wo auch die Beratung stimmt – beim
                                            kann man nur raten. Luwa Max, eine           Meisterinstallateur. Dort finden Sie auch
                                            Innovation der Firma Ludwig, ist anders.     Ludwig-Produkte rund um Wasser-
                                            Diese Entkalkungsflüssigkeit kann man        analysen, Desinfektion, Enteisenung und
                                            immer wieder verwenden – so lange, bis       mehr – einfach alles rund ums Wasser! ■

                                                                                                                                      3
Zuhause wohlfühlen - Rieder
zukunft

          Lehrlingsspecial
          auf der Alm
          Gemeinsam lernen. Im August
          besuchten vier unserer Lehrlinge den
          Workshop des Installateurnetzwerks                                             Julian Reschauer
                                                                                       Aschbach/Steyr, 1. Lehrjahr
          LSI. Dort lernten sie Kollegen aus
          anderen österreichischen Top-Betrieben                               „Ich wollte etwas Technisches machen und da
          kennen, hörten Vorträge namhafter                                hatte mein Dad die Idee, dass ich einen Schnuppertag
          Hersteller, stellten ihr praktisches                             bei der Firma Rieder machen soll. Der fährt nämlich
          Geschick unter Beweis und hatten                               auf dem Weg zur Arbeit jeden Tag am Geschäft vorbei. Ich
          dabei auch noch jede Menge Spaß.                              habe auch noch zwei andere Installateure ausprobiert, aber
                                                                        nirgends waren die Leute so nett wie beim Rieder. Das war
                                                                         mir schon wichtig, in einem Betrieb zu arbeiten, der einen
                                                                           guten Ruf hat! Jetzt bin ich zwar erst ein paar Wochen
                                                                            dabei, aber ich habe schon etwas entdeckt, das mir
                                                                             voll taugt: Heizungsrohre verlegen. Da muss man
                                                                                genau mitdenken, wie man es richtig macht,
                                                                                   damit sie passen. Das ist ein bisschen
                               Christoph Betti,                                            wie Puzzlespielen.“
                               Bad Hall, 4. Lehrjahr
                           „Mit meiner Lehre stehen mir viele
                      Möglichkeiten offen. Jetzt will ich mal die                                                      Stefan Zehetner,
                      Lehrabschlussprüfung schaffen und dann                                                          Pfarrkirchen, 1. Lehrjahr
                arbeiten. Aber später einmal mache ich vielleicht die
                                                                                                            „Rudi Rieder III. kennt meine Familie persönlich.
              Meisterprüfung. Ich finde es schön, Pläne zu haben, bin
                                                                                                              So hat sich das irgendwie ergeben, dass ich
              überhaupt ein bisschen rastlos. Deshalb fahre ich auch
                                                                                                         zwei Schnuppertage gemacht habe. Ich habe auch
               so gern mit meinem Auto herum. Beruflich bin ich am
                                                                                                       Tischler und Mechaniker ausprobiert, aber Installateur
              liebsten in einem Heizraum, wenn er gerade installiert
                                                                                                         hat mir am meisten getaugt. Da kann man so viele
                   wird. Da ist auf kleinstem Raum alles groß und
                                                                                                          verschiedene Sachen lernen. Außerdem werden
                  komplex, aber wenn man sich auskennt, ist kein
                                                                                                          Installateure immer gebraucht, da werde ich nie
                   Handgriff schwer. Die Kessel schon – aber das
                                                                                                           Jobsorgen haben. Und die Arbeitszeiten sind gut.
                       ist ein super Krafttraining. Fitnessstudio
                                                                                                               Man fängt früh an, hat aber nachher noch
                              brauch ich da keines mehr.“
                                                                                                                  Zeit für Hobbys wie Fußballspielen
                                                                                                                          oder Schuhplatteln.“

          Es ist ein heißer Tag, als sich das Redaktions-   haben sich 63 Burschen aus ganz Österreich         Stärken profitieren“, sagt Rudolf Rieder:
          team von „zuhause wohlfühlen“ die Berg-           eingefunden, um drei Tage lang die vielen          „Außerdem wollen wir die besten Lehrlinge.
          straße zur Alm des Hotels Klugbauer in            Facetten ihres zukünftigen Berufs zu erleben,      Und denen wiederum wollen wir wirklich
          Fallegg südlich von Graz hochkämpft. Von          darunter auch vier Lehrlinge der Firma             etwas bieten!“
          Weitem hört man schon lautes Lachen.              Rieder aus Bad Hall.
          Plötzlich bricht Jubel aus. Die Gruppe aus                                                           Bitte wieder! Corona hätte die Veranstal-
          dem dritten Lehrjahr hat ein Geschick-            Gemeinsam für die Zukunft. Über ein Jahr           tung fast vereitelt. Eine Absage stand im
          lichkeitsspiel, bei dem man gemeinsam aus         lang hatte ein Team der LSI getüftelt, wie         Raum. „Wir haben die Schulungen noch
          einer an Seilen befestigten Flasche Wasser in     eine Weiterbildung für den Branchennach-           stärker in Kleingruppen unterteilt, mehr
          ein Glas einschenken soll, innerhalb weniger      wuchs zusätzlich zu Berufsschule und Be-           Platz geschaffen und konnten auch sehr
          Minuten bewältigt. Trainerin Katharina            trieb aussehen könnte. „Wir Geschäftsführer        viel im Freien machen“, so Cheforganisator
          Scharnreiter staunt: „Büromenschen brau-          und Techniker sind gut vernetzt. Wir be-           Jürgen Klauser, Geschäftsführer der LSI.
          chen dafür mindestens eine halbe Stunde!“         suchen gemeinsam Weiterbildungen und               Unter Einhaltung von Abstandsregeln und
                                                            unterstützen einander. Dieses Gemeinschafts-       Hygienemaßnahmen konnte der Event doch
          Der erste Tag der Aktion „Meisterklasse“ ist      gefühl wollen wir auf unseren Nachwuchs            noch durchgezogen werden. Die Vorsicht
          dem Teambuilding gewidmet, danach wird            ausweiten, damit die Betriebe der LSI              tat dem Erfolg keinen Abbruch. Von den
          geschraubt, gelacht und gelernt. Insgesamt        auch in Zukunft von ihren gegenseitigen            63 Lehrlingen wollen 60 unbedingt nächstes

          4                                                                                                                                 zuhause
                                                                                                                                            wohlfühlen
Zuhause wohlfühlen - Rieder
chefsache
                                                                                                                                          DI (FH) Rudolf Rieder   Mag. Daniela Steiner

                                                                                                                                          Wohlfühlraum und Rückzugsort
                                                                                                                                          Zuhause ist der Platz, wo wir fühlen, dass wir
                                                                                                                                          angekommen sind, besagt sinngemäß ein englisches
                                                                                                                                          Sprichwort. Wir finden, das trifft die neue Sehnsucht
                                Philipp Baihuber,                                                                                         nach einem eigenen Wohlfühlort ganz gut. Wir alle
                                 Bad Hall, 4. Lehrjahr                                                                                    haben heuer ungewöhnlich viel Zeit zuhause ver-
                      „Ich bin gerade ausgelernt. Die Lehrzeit war                                                                        bracht – und auf der Suche nach Raum für die
                  gut, da probiert man alles aus. Jetzt freue ich mich                                                                    spielenden Kinder und einem ruhigen Zimmer fürs
                drauf, dass ich, wenn ich vom Bundesheer zum Rieder                                                                       Homeoffice so manches entdeckt, das wir gerne
                zurückkomme, genau das machen darf, was mich am                                                                           anders hätten. Gestiegen ist vor allem der Wunsch
               meisten interessiert: Arbeiten auf größeren Baustellen.                                                                    nach Rückzugsmöglichkeiten. Ein modernes, nach
               Der Servicebereich mit seinen kleinen Tüfteleien ist nicht                                                                 den eigenen Wünschen gestaltetes Wohlfühlbad
                  so meins. Ich mag sehen, dass was weitergeht, und                                                                       kann hier viel Lebensfreude bringen.
                 ich mag die Abwechslung: Rohre, Heizung, Bad – auf
                    der Baustelle macht man alles. Aber am besten                                                                         Neben den eigenen vier Wänden haben viele von uns
                    finde ich die Freiheit. Auf der Baustelle ist man                                                                     noch ein anderes „Zuhause“ besser kennengelernt:
                         sein eigener Chef, trägt Verantwortung.                                                                          Die schöne Region, in der wir leben. Sie zu entdecken
                           Es ist auch schön, dass einem das                                                                              gibt Kraft und stärkt die Naturverbundenheit. Daraus
                                     zugetraut wird!“                                                                                     wächst auch das Bedürfnis, unsere wunderbare,
                                                                                                                                          aber verletzliche Umwelt zu schützen. Wir helfen
                                                                                                                                          mit sauberen, nachhaltigen Heiz- und Kühllösungen
                                                                                                                                          dabei. Es macht einfach keinen Sinn mehr, auf fossile
                                                                                                                                          Brennstoffe zu setzen, wenn wir Sonnenenergie und
                                                                                                                                          regional nachwachsende Rohstoffe zur Verfügung
                                                                                                                                          haben – und mit diesen umweltfreundlichen Lösungen
Jahr wiederkommen – die anderen drei sind                                                                                                 sogar Geld sparen können. Helfen wir zusammen,
dann schon ausgelernt.                                                                                                                    damit auch nachfolgende Generationen gute Lebens-
                                                                                                                                          bedingungen vorfinden!
Alles außer fad. Das Programm war vielfältig:
Besonders gut gefiel den Burschen der Kletter-                                                                                            Wichtig für junge Menschen ist auch, dass sie
garten und ein Besuch der „Lebenswelt Wasser“                                                                                             Chancen auf eine Berufslaufbahn in einer Branche
in Stainz. Der Geschäftsführer des internatio-                                                                                            mit Zukunft haben. Das Handwerk vor Ort ist
nalen Installationssysteme-Entwicklers MHS,                                                                                               dabei unverzichtbar. Wir sind stolz, dass wir junge
Alois Mochart, führte persönlich durch Räume                                                                                              Menschen ausbilden und damit Arbeitsplätze in
voller Informationen, wie kostbar Wasser für                                                                                              der Region schaffen. Unsere erfahrenen Mitarbeiter
alles Leben ist. Am meisten beeindruckte die                                                                                              geben ihr Wissen an unsere „Youngsters“ weiter –
künftigen Installateure, dass Mochart selbst                                                                                              und sichern damit den Fortbestand unserer Zunft.
einst Haustechniker gewesen war. Genauso
wie der Geschäftsführer des Wärmepumpen-
Herstellers KNV, Josef Köttl. „Ja, Jungs, wenn
                                                                        Fotos: RuskVideo, Icons: Shutterstock / Trueffelpix

ihr wollt, könnt ihr alles erreichen!“, sagte er
in seinem Vortrag. So mancher Lehrling sah
sich da in seinen Träumen gleich als Meister
oder gar Industriekapitän. Andere wollen später
                                                                                                                                          Ing. Rieder Installations GesmbH
berufsbegleitend die HTL absolvieren oder
wissen schon, dass sie sich auf Heizungsservice,                                                                                          Ing.-Pesendorfer-Straße 23, 4540 Bad Hall
Bäder oder Haustechnik im Neubau speziali-                                                                                                Tel.: 07258/25 38
sieren werden. Die meisten aber lieben die
                                                                                                                                          Dr.-Groß-Straße 2a, 4600 Wels
Abwechslung, was Rudolf Rieder gut versteht:
                                                                                                                                          Tel.: 07242/45 400
„In unserer Branche lernt man ständig dazu
und kann immer wieder Neues ausprobieren.                                                                                                 rieder@installation.at
Fad wird einem nie!“ ■                                                                                                                    www.installation.at

                                                                                                                                                                                                  5
Zuhause wohlfühlen - Rieder
wellness

           Ihre Badsanierungs-
           Checkliste –                                                                                          Selbst wenn da
                                                                                                                                  s

                                               inklusive                                                       Einhorn aus de
                                                                                                                              r M ode

                                       Einhorn
                                                                                                                            Ba  d so ll
                                                                                                               kommt – das
                                                                                                                               Fr eu de
                                                                                                               jahrzehntelang
                                                                                                                      bereiten.

           Woran Sie denken sollten, damit Sie auch in 20 Jahren
           noch Freude an Ihrer Wellnessoase haben.                                                   Budget.
                                                                                                      Nicht zuletzt entscheidet bei der Bad-
                                                                                                      sanierung natürlich die Dicke der Geldbörse
           Von Kindern wissen wir: Der pinkfarbene Glitzerlook oder das Faible                        mit. Nach dem persönlichen Beratungs-
           fürs Einhorn gehen vorbei, auch die Farben des Lieblings-Fußballclubs als                  gespräch mit Ihrem Meisterinstallateur
           einzig glückselig machendes Gestaltungskonzept haben, zumindest meist,                     erhalten Sie rasch einen Überblick über
           ein Ablaufdatum. Weil wir im Schnitt aber nur alle zwanzig bis dreißig                     die Kosten. Auch bei kleinem Budget sollte
           Jahre unser Bad erneuern, empfiehlt es sich, heute schon die Vorlieben                     man aber nicht an der Qualität sparen.
           und Bedürfnisse von morgen zu beachten.                                                    Deshalb empfehlen sich die Meisterbad-
                                                                                                      Eigenmarken mit ihrem hervorragenden
                                                                                                      Preis-Leistungs-Verhältnis: Von europäi-
                                                                                                      schen Marken-Herstellern speziell für die
                                                                                                      Meisterbad-Installateure entwickelt!
           Welcher Badtyp sind Sie?                     Wie praktisch denken Sie?
           Lieben Sie klassisch-schlichte Designs,      Naturstein sieht toll aus, ist aber
           rustikale Gemütlichkeit oder sind            schwerer zu pflegen als eine Platte im
           Sie romantisch detailverliebt? Als           Naturstein-Look. Auch ein Fliesenmosaik
           Entscheidungshilfe für Ihr Traumdesign       ist ein Hingucker, die Fugen müssen aber      Für das kleine Börsel.
           gibt’s den Typtest auf meisterbad.at.        regelmäßig gereinigt werden. Wollen Sie       Wenn das Budget für die Komplett-
                                                        mit einem Wisch alles sauber haben, dann      sanierung nicht reicht, erzielt manchmal
                                                        sollten Sie glatte Flächen wählen, auch bei   schon eine Teilsanierung tolle Effekte. So
                                                        Duschen. Hier empfehlen sich Echtglas-        bringt eine platzsparende Dusch-Wannen-
                                                        Kabinen ohne hervorstehende Scharniere.       Kombination, vielleicht mit Whirlfunktion,
           Ihre Bedürfnisse – heute und morgen.                                                       anstatt der bisherigen Badewanne tollen
           Wie viele Personen werden in den                                                           Zusatzkomfort. Trendige Armaturen
           nächsten 20 Jahren voraussichtlich das                                                     peppen das Bad auf. Und die alten Fliesen
           Bad benutzen? Wie alt sind diese Personen                                                  versteckt man schnell hinter modernen,
           jetzt und dann? Wie groß sind sie? Haben     Das richtige Licht am richtigen Ort.          pflegeleichten Dekorplatten.
           sie spezielle Bedürfnisse? Und was wollen    Beim Waschbecken braucht es starke Spots,
           sie wo im Bad tun? Wer sich beispielsweise   die nicht blenden, aber alles zeigen, damit
           die Haare im Becken wäscht, braucht eine     kein Augenbrauen-Härchen ungezupft
                                                                                                                                                    Foto: Getty Images/Jamie Grill

           entsprechend hohe Armatur. Brauchen          und kein Barthaar stehen bleibt. Über der
           Sie viel Stauraum für diverse Tuben          Badewanne hingegen will niemand kaltes        Und doch Einhorn oder Fußballclub.
           und Tiegelchen oder sind Sie eher der        Scheinwerferlicht – so mancher allerdings     Hübsche Accessoires wie Badematten,
           Zahnbürste-Seife-Minimalist? Sind Sie        eine kleine Leselampe. Farblichter sorgen     Handtücher, Seifenspender und Co.
           eher Badewannen-Entspanner oder              für besonderes Wohlbefinden, vor allem,        sind schnell ausgetauscht und verleihen
           Schnell-Brauser? Machen Sie sich klar,       wenn sie in sanftem Rhythmus während          dem zeitlosen Wohlfühlbad den persön-
           worauf Sie besonderen Wert legen.            des Duschens oder Badens wechseln.            lichen Pfiff.

           6                                                                                                                     zuhause
                                                                                                                                 wohlfühlen
Zuhause wohlfühlen - Rieder
Im Handumdrehen
ein neuer Look
Mit den edlen Wand­verkleidungen von HSK
werden in die Jahre gekommene Bäder rasch
zu modernen Wellness-Oasen.
                                                                                                                Schönheitskur fürs Bad:
                                                                                                      Die RenoDeco ­Wandverkleidungen
Ein modernes Badezimmer wie aus             Wandverkleidungen in Stein-, Holz- oder                       gibt es in vielfältigen Designs.
einem Guss – mit den großformatigen         Metalloptik sind kaum von den natürli-
RenoDeco-­Platten von HSK ist dieser        chen Vorbildern zu unterscheiden. Die
Wunsch ruckzuck erfüllt. Denn diese edlen   Hochglanzdekore wiederum, etwa in
Wandverkleidungen ­werden einfach mit       Marmor oder Unifarben, lassen durch           Pflegeleicht. Die RenoDeco Wand­
einem Spezialkleber auf die alten Fliesen   ihre o
                                                 ­ ptische Tiefe das Bad größer wirken.   verkleidungen sehen übrigens nicht nur
aufgebracht. Und im Nu erstrahlt das alte                                                 genauso aus, wie Sie das wollen, sie sind
Bad in einem neuen Glanz.                   Meer oder Marilyn? Ein Wannenbad mit          auch mindestens so pflegeleicht. Die
                                            Aussicht auf den Palmenstrand? Duschen        Ober­flächen­veredelung verhindert, dass
Matte Optik mit seidigem Schimmer.          wie mitten im Wald? Eine Schminksession       sich Schmutz, Schimmel und Kalk fest­
Neu im Sortiment sind seiden­matte          mit Blick auf die große Marilyn? Auch das     setzen können. Zur Reinigung ­genügen
Ober­flächen, die dem Bad einen edlen       ist möglich – und zwar mit individuellem      herkömmliche Pflegemittel und ein
Schimmer verleihen. Die strukturierten      Fotodruck ganz nach Ihren Wünschen.           ­weiches Tuch. ■

Badespaß trifft
Duschvergnügen
Superkombination. Die TWINLINE von
Artweger ist eine tolle Lösung für alle,
die sich nicht zwischen Badewanne
und Dusche entscheiden wollen.

Sie entspannen sich gern in aus­gedehnten
Voll­bädern, möchten aber auch auf den
frühmorgendlichen Frischekick nicht
verzichten? Damit Sie sich nicht zwischen
Bad und Dusche entscheiden müssen,
hat ­Artweger die Duschbade­wannenserie            Duschen
TWINLINE entwickelt. Und das Beste              oder baden?
daran: Weil die Tür nach innen aufgeht               Beides!
und damit nicht mehr Platz braucht als
eine herkömmliche Wanne, passt sie sogar
in Mini-Bäder.                              ­Bade­wannen­rand hindert beispielsweise      die TWINLINE ersetzen. Weitere
                                             ältere Familien­mitglieder am Planschver-    ­Reno­vierungsarbeiten sind dafür nicht
Hereinspaziert. Die integrierte ­Glastür     gnügen. Sobald Wasser in die Wanne fließt,    ­nötig. Und wenn es noch mehr Komfort
ist generell der Hit an der T
                            ­ WINLINE.       schließt die Tür hundert­prozentig sicher.     sein soll: Die TWINLINE ist nicht nur
Dank ihr kann man bequem und                                                                in verschiedenen Formen und Modellen
fast ­bodeneben in den Dusch- und           So einfach geht’s. Lassen Sie einfach           erhältlich, sondern sogar als Whirlpool-­
­Bade­bereich steigen. Kein hoher           Ihre herkömmliche Badewanne durch               Ausführung. ■

                                                                                                                                        7
Zuhause wohlfühlen - Rieder
wellness

           Sauberer
           geht’s nicht
           Innovatives Subway 2.0. Der „Hygiene Champion“ von
           Villeroy & Boch ist sauber, frisch und einfach zu reinigen.

           „Selten war Hygiene so wichtig wie          Fach im Wasser­zufluss, in das
           heute. Und die Toilette ist ein Dreh- und   handels­übliche Duft­steine oder
           Angelpunkt der persönlichen Körperpflege    WC-Gels ­eingefüllt ­werden
           und Gesundheitsvorsorge“, meint Rudolf      können.
           Rieder. Gleich vier innovative Systeme
           machen den spülrandlosen „Hygiene           AntiBac – dauerhafter Schutz.
           Champion“ von Villeroy & Boch sauber        S­ ilber-­Ionen in der Glasur
           und sicher.                                  verhindern das Wachstum von
                                                        Bakterien fast voll­ständig.
           DirectFlush – rundum hygienisch.
           ­Unzugängliche Schmutz­ansammlungen         CeramicPlus – leichte Reinigung.
            hinter dem Spülrand waren gestern.         Die ­spezielle, schmutz­ab­weisende
            Die neue WC-Generation von Villeroy &      Oberflächenver­edelung macht die ­Reinigung
            Boch ist spülrandlos, womit alle Stellen   besonders einfach. ­­Rudolf Rieder: „Das spart
            leicht zu erreichen sind.                  nicht nur Zeit, ­sondern auch ­Wasser und
                                                       ­Reinigungsmittel.“ ■
           ViFresh – für den Frische-­Effekt.                                                                 Sicher hoch vier: Mit dem „Hygiene
           Das WC ­verfügt über ein ­verborgenes                                                              Champion“ ist Sauberkeit ein Kinderspiel.

                          Mehr u
                                   nter:               Erst klicken, dann genießen
                                            d.at
                             e    isterba              Hohe Qualität – guter Preis. Meisterbad, eine Initiative österreichischer
                       www.m                           Top-Installateure, entwickelt gemeinsam mit namhaften Herstellern
                                                       Top-Produkte und bietet zusätzlich zum gewohnten Spitzenservice
                                                       vor Ort auch viele Online-Tools und -Infos.

                                                       Ein umfassendes und qualitätsvolles              zu verschiedenen Wellnesslösungen, dazu
                                                       Gesamtpaket rund ums ­Badezimmer: Das            ein Badplanungs-Tool und sogar einen
                                                       ist die Initiative Meisterbad. „Namhafte         Online-Budget-Rechner“, sagt Rudolf
                                                       Hersteller haben sich hier mit den LSI-­         Rieder: „Öfter mal hineinschauen lohnt
                                                       Meisterinstallateuren zusammengetan, um          sich, denn es gibt immer wieder etwas
                                                       den Kunden mehrere Produktlinien mit             Neues zu entdecken.“ ■
                                                       hoher Qualität zu einem günstigen Preis
                                                       bieten zu können“, erklärt LSI-Meisterbad-­
                                                       Experte Rudolf Rieder. Für besonders             Erst online, dann
                                                       preis­bewusste Kunden, die dennoch viele         persönliche Beratung
                                                       Jahre lang Freude mit ihrem Bad haben            „Mit der kostenlosen Meisterbad-
                                                       wollen, wurde beispielsweise die Serie           App stellen Sie sich mit
                                                       „Diana“ entwickelt. Sie zeichnet sich durch      wenigen Klicks Ihr Wunschbad
                                                       pflegeleichte Keramiken, große Auswahl           zusammen. Ich übernehme Ihre
                                                       bei Armaturen und zeitloses Design aus.          Daten und stelle, nach einem
           Hohe Qualität muss nicht teuer                                                               Beratungsgespräch, gerne ein
           sein: Die Meisterbad-Serie                  Und was gibt es sonst noch? „Auf der             maßgeschneidertes Angebot für
           „Diana“ für preisbewusste                   Website www.meisterbad.at finden Sie             Sie zusammen.“
           Wellnessfans.                               viele wertvolle Anregungen und Fotos             Rudolf Rieder

           8                                                                                                                       zuhause
                                                                                                                                   wohlfühlen
Zuhause wohlfühlen - Rieder
Pure Lebenslust
in der eigenen
Wellnessoase                                                                                           Das edle Design macht
LAGUNA-BADWELTEN sind kreativ designt,                                                                    das Dusch-WC zum
nachhaltig und hochwertig produziert.                                                                  Schmuckstück im Bad.

   Sie tragen klingende Namen wie Loft, life plus,
   Smart oder Magic – und genau so sind sie auch, die            Wellness-WC
   Badezimmer­möbel von LAGUNA-BADWELTEN: smart
  und klar, life plus für pure Lebenslust, Reflex und voller
  ­Kreativität oder Loft in feder­leichter Eleganz. Und das
                                                                 mit Frischekick
   sind nur Beispiele. Von LAGUNA-BADWELTEN gibt es              Schön, sanft und sauber. Das neue Dusch-WC
  unterschiedlichste Designs für verschiedenste Geschmä-         AquaClean Sela von Geberit lässt keine Wünsche
  cker. „Aber eines haben alle Produkte gemeinsam: die           offen. Rieder-Kunden lieben es!
  Qualität“, meint Rudolf Rieder. Viele der eingesetzten
  Bauteile stammen von österreichischen Holzproduzenten.
  Alle LAGUNA-Badmöbel werden klimaneutral produ-                Das ist Sauberkeit mal zwei: AquaClean Sela reinigt
  ziert und sind mit dem Qualitätssiegel der ­Deutschen          mit einem warmen Wasserstrahl den Intimbereich auf
  Güte­gemeinschaft e. V. ausgezeichnet. Und der Preis?          angenehme Weise – ein Knopfdruck genügt. Neu ist,
­„Überraschend klein“, verspricht Rudolf Rieder.                 dass die besonders schonende Lady-Dusche serien-
 ­Fragen Sie im Geschäft! ■                                      mäßig inte­griert ist. Gleichzeitig ist das hochwertige
                                                                 WC durch seine spülrandlose Form und die Ent­
                                                                 kalkungsfunktion gut zu reinigen.
Rieder-Top-Tipp:
Unter dem Namen Easy-Line gibt es die LAGUNA-                    Licht ins Dunkel. Doch damit nicht genug: Neben
BADWELTEN-Qualität zum Meisterbad-Preis.                         dem angenehmen Duschstrahl stehen je nach Modell
Alle Infos im Geschäft oder unter www.meisterbad.at              noch zusätzliche Verwöhnfunktionen zur Verfügung.
                                                                 So weist in der Nacht ein dezentes Orientierungs-
                                                                 licht in einem von sieben wählbaren Farbtönen den
                                                                 Weg. Zu den weiteren Extras zählen eine WC-Sitz-
                                                                 Heizung, eine automatische Geruchsabsaugung,
                                                                 ein wohl­tuender Warmluftföhn und
                                                                 die ­TurboFlush-Spültechnik,
                                                                 dank derer sich die ­Toilette
                                                                 jederzeit geräuschlos und
                                                                 gründlich spülen lässt.
                                                                 Und mit seinem zeitlosen
                                                                 Design passt das Dusch-
                                                                 WC nahezu in jedes
                                                                 Badezimmer­ambiente.
                                                                 Neben dem Wasser­
                                                                 anschluss wird als einziges
                                                                 Extra Strom benötigt. ■
                                       Klassisch und elegant                                         Im Geberit AquaClean
                                          präsentiert sich die                                          Sela steckt die
                                      LAGUNA-BADWELTEN-                                             patentierte WhirlSpray-
                                              Serie „Pronto“.                                          Duschtechnologie.

                                                                                                                              9
Zuhause wohlfühlen - Rieder
wärme

                                                     6 gute Gründe
                                             für den Umstieg auf Biomasse
                  1.                        2.                     3.                     4.                   5.                     6.
           Krisensicher:            Stabile Preise:      Umweltfreundlich:     Langfristig lohnend:       Komfort:                Sinnvolle
            Konflikte mit          Der Ölpreis war in      Beim Heizen mit        Der Kesseltausch     Ein Pelletskessel     Ressourcennutzung:
              Russland,          den letzten Jahren       Öl oder Gas wird        amortisiert sich    arbeitet genauso         Unser Wald ist
          Unsicherheiten        starken Schwankun-         CO2 freigesetzt,      über die wesent-   vollautomatisch wie         ein wertvoller
           im arabischen          gen unterworfen,       das Jahrmillionen         lich geringeren   die alte Ölheizung.      Rohstofflieferant.
          Raum – Öl und             er ist abhängig         lang im Boden          Betriebskosten       Lediglich der         Für Möbel, Böden
         Gas kommen aus            von Börsen und         gespeichert war.      innerhalb weniger   Aschebehälter muss          und so weiter
        instabilen Ländern.      Spekulationen, auf       Beim Heizen mit          Jahre. Darüber   gelegentlich geleert      können nur schön
        Holz dagegen ist ein       die der Einzelne         Holz hingegen        hinaus steigt mit      werden. Aber             gewachsene
         nachwachsender             keinen Einfluss          entweicht nur      einem zeitgemäßen      auch Heizen mit         Bäume – und von
          Rohstoff, der in          hat. Holz kann in       die Menge CO2,        Heizsystem auch    Scheitholz ist heute     diesen wieder nur
          Hülle und Fülle        der Region gekauft          die der Baum            der Wert der   dank automatischer       ein kleiner Teil des
            in Österreich        werden – und auch       unmittelbar davor        Immobilie, denn       Zündung und         Stammes – genutzt
           vorhanden ist.         Pellets stammen       aus der Atmosphäre           Ölheizungen    anderer technischer       werden. Der Rest
                                 zumeist aus heimi-       entnommen hat.         sind veraltet und     Hilfsmittel viel     findet als Stückholz,
                                 schen Werken. Der         Heizen mit Holz      entsprechen nicht       bequemer als            Hackgut oder
                                  Holzpreis ist seit      trägt daher nicht     mehr den strengen   einst. In Verbindung     gepresst zu Pellets

                                                                                                                                                    Illustration: Shutterstock/venimo
                                vielen Jahren kons-      zum Klimawandel         Umweltauflagen       mit einem großen       Verwendung, damit
                                 tant niedrig, und es             bei.                  der EU.     Pufferspeicher kann         wir es zuhause
                                   gibt auch keinen                                                  man die Nachlege-      wohlig warm haben.
                                Grund dafür, dass er                                                intervalle sehr groß
                                   das nicht bleibt.                                                      gestalten.

                                                        Das umweltfreundliche
                                                        Energiewunder
                                                        Der Pellets-Brennwertkessel PE1c Pellet von Fröling ist eine Weltneuheit
                                                        made in Grieskirchen. Er vereint energiesparende Brennwerttechnik und
                                                        einen Partikelabscheider, der den Feinstaub aus dem Abgas holt.

                                                        Heizen mit Holz und Pellets ist klima-        Feinstaub aus dem Abgas holt, funktio-
                                                        neutral, weil jeder Baum beim Wachsen         niert genauso – mithilfe von elektrischer
                                                        das CO2 aus der Umwelt aufnimmt, das er       Ladung. Die Teilchen, die so aus der Abluft
                                                        später bei der Verbrennung wieder abgibt.     gefiltert werden, kommen ganz einfach zur
                                                        Die Fossilenergie-Lobby argumentierte ge-     Asche.
                                                        gen nachhaltiges Heizen bisher aber oft mit
                                                        dem Feinstaubanteil im Abgas. Der jedoch      Der holt alles raus! Fröling holt aber aus
                                                        ist dank Fröling nun extrem gering – oder     dem Abgas nicht nur den Staub, sondern
                                                        besser gesagt dank des integrierbaren         auch die darin verbliebene Wärme und
                                                        Partikelabscheiders im neuen Fröling-         fügt sie dem Heizsystem wieder zu. Diese
                                                        Pellets-Brennwertkessel.                      sogenannte Brennwerttechnik sorgt, neben
                                                                                                      vielen anderen Details des PE1c Pellet wie
                                                        So sauber war Heizen noch nie! Jeder          automatischer Wärmetauscherreinigung,
                                                        weiß, dass Bildschirme von Computern          Lambdasonde und drehzahlgeregeltem
                                                        oder Fernsehern Staubmagneten sind. Das       Saugzuggebläse, für höchste Wirkungs-
        Mit der Fröling Connect App regeln              liegt daran, dass sie elektrisch aufgeladen   grade. Dass der kompakte Kessel arbeitet,
        Sie Ihren Kessel ganz einfach und               sind. Diesen Effekt macht sich Fröling        merkt man übrigens nur an der wohligen
        intuitiv über das Handy.                        zunutze. Der Partikelabscheider, der den      Wärme, sonst ist er nämlich flüsterleise. ■

        10                                                                                                                      zuhause
                                                                                                                                wohlfühlen
Holz oder Pellets? Beides!
Intelligente Technik aus Oberösterreich. Heizen mit
Stückholz ist unschlagbar billig. Heizen mit Pellets ist
komfortabel und vollautomatisch. Der ETA Twin schaltet
je nach Bedarf zwischen den Systemen hin und her.

Vor allem, wenn man selbst Holz hat oder                     Spannendes
es günstig in der Nachbarschaft bezieht,                      Innenleben:
ist Heizen mit einem Stückholzkessel                     Der ETA Twin ist
unschlagbar günstig. Was aber, wenn man                 Holzvergaser und
einmal keine Zeit zum Nachlegen hat?                      Pelletsbrenner
                                                                 in einem.
Mit dem ETA Twin ist das kein Problem!
Ist kein Stückholz in der Brennkammer,
schaltet der intelligente Kombikessel
vollautomatisch auf Pelletsbetrieb um.
Um den Pelletsbrenner braucht man          so einfach möglich, weil der Twin aus        Holzqualität an. So holt er aus jedem Holz
sich dabei nicht zu kümmern. Er zündet     einem vollwertigen Holzvergaser und          die bestmögliche Heizleistung heraus.
automatisch und geräuschlos und holt       einem vollwertigen Pelletsbrenner besteht.
sich über einen Ansaugmechanismus auch     Beide Geräte sind auf ihr jeweiliges         Hoher Komfort, niedrige Kosten. Auch im
seinen Brennstoff selbstständig aus dem    Brennmaterial perfekt abgestimmt: Im         Pelletsbrenner erkennt die Lamdasonde die
Pelletslager.                              Scheitholzkessel sorgt eine patentierte      Beschaffenheit des Brennmaterials. In bei-
                                           Glühzonenbrennkammer für einen beson-        den Geräten sorgen effiziente Systeme für
Zwei Brennkammern, ein Gerät. Das          ders gründlichen Ausbrand. Und mithilfe      ein problemloses und teils automatisches
automatische Umschalten von einem          einer Lamdasonde passt der Kessel die        Reinigen und Entaschen. Das ist Komfort,
System zum anderen ist nur deshalb         Luftzufuhr automatisch an die aktuelle       der gleichzeitig die Betriebskosten senkt. ■

                                                                   Glatt,
                                                                   formschön,           Vom Abgasrohr
                                                                   wetterbeständig
                                                                   und ein
                                                                   Hingucker!
                                                                                        zum Designobjekt
                                                                                        Für das gewisse Etwas bei Ihrer
                                                                                        Feuerstelle sorgt der formschöne
                                                                                        Edelstahlkamin „NiroLine DW
                                                                                        Design“ von Stocker.

                                                                                        Ein Rohr ist ein Rohr ... jedoch ist der DW
                                                                                        Design wie kein anderes! Die Kaminabgas-
                                                                                        rohre des traditionellen Tiroler Familien-
                                                                                        unternehmens Stocker sind vielmehr
                                                                                        Schmuckstücke fürs Haus. Die gebürstete
                                                                                        Oberfläche des „NiroLine DW Design“ und
                                                                                        die fast unsichtbaren Wandhalterungen er-
                                                                                        geben eine glatte und formschöne Kamin-
                                                                                        säule, die jeder Feuerstelle Glanz verleiht.

                                                                                        Auch einer farblichen Umgestaltung steht
                                                                       esign
                                                                                        nichts im Wege. Der Designer unter den
                                                               e DW D
                                                       NiroLin            ets-          Kaminen kann an die Farbe der Möbel oder
                                                                 für Pell
                                                       ist auch         itzel-          Terrassenplatten angepasst und in jedem
                                                                ckschn
                                                        und Ha                          beliebigen RAL-Ton gestrichen werden.
                                                                    eignet.
                                                            öfen ge                     Da bleiben keine Wünsche mehr offen! ■

                                                                                                                                11
wert

       Was ist ein schönes
       Zuhause wert?
       Wirtschaft und Wohlfühlen. Seit Coronakrise und Lockdown
       wissen wir alle, wie wichtig es ist, sich in den eigenen vier Wänden
       wohlzufühlen. Aber kann verbesserter Wohnkomfort auch den
       finanziellen Wert einer Immobilie entscheidend erhöhen?

       „Die meisten Menschen haben heuer mehr          Außen hui – innen auch? Für den lang-
       Zeit in den eigenen vier Wänden verbracht,      fristigen Werterhalt einer Immobilie ist die
       als ihnen lieb war“, erklärt Michael Pisecky,   Haustechnik „hinter den Kulissen“ wichtig,
       Immobilienexperte und Geschäftsführer           sprich: Leitungen und Rohre unter Putz.
       von s REAL. „Das brachte viele dazu, sich       „Ihr Zustand kann den Immobilien-Wert          „Die Kosten für einen
       intensiv mit ihrer Wohnsituation und ihren      wesentlich beeinflussen“, weiß Pisecky.
       Wohnwünschen auseinanderzusetzen.               Laut der „großen Wohnumfrage“ von
                                                                                                        Kesseltausch hat
       Und zu erkennen, was ihnen zuhause fehlt.“      s REAL und Wohnnet ist auch die Energie-         man nach einigen
       Baumärkte wurden schier überrannt,              effizienz eines Gebäudes besonders wich-         Jahren herinnen.
       Wände gepinselt, Regale gezimmert, Vasen        tig. Für 34 Prozent der über 5.000 Befrag-
       getöpfert. Viele Menschen aber wollen mehr      ten ist sie ein „entscheidendes Kriterium“,
                                                                                                       Die Betriebskosten-
       als ein kleines optisches Lifting. Ihnen        eine Steckdose fürs Elektroauto immerhin         ersparnis danach
       geht es in diesen unsicheren Zeiten nicht       für 7 Prozent. „Diese Werte werden stei-         bleibt am eigenen
       nur um das eigene Wohlbefinden, sondern         gen“, ist Pisecky überzeugt. „Gute Haus-
       auch darum, in einer Zeit wirtschaftlicher      technik bringt aber nicht nur mehr, wenn
                                                                                                              Konto.“
       Herausforderungen Werte zu sichern.             man ein Haus verkaufen will, sondern                Rudolf Rieder

       12                                                                                                            zuhause
                                                                                                                     wohlfühlen
Dr. Harald Deinsberger-Deinsweger,
                                                                                                                                                    Wohnpsychologe am Institut für Wohn-
                                                                                                                                                    und Architektur­psychologie (IWAP): „Dies
                                                                                                                                                    liegt unter anderem an unserer evolutionär
                                                                                                                                                    bedingten Liebe zum Element Wasser,
                                                                                                                                                    auch Hydrophilie genannt.“ Außerdem
                                                                                                                                                    fühlen wir Wasser gern auf unserer Haut.
                                                                                                                                                    Unser neuronales, kognitives System
                                                                                                                                                    funktioniert am besten, wenn unsere Sinne
                                                                                                                                                    stimuliert werden. Entspannen in der
                                                                                                                                                    ­Badewanne oder in einer Dampfdusche
                                                                                                                                                     mit Aroma- und Farb-Effekten ist also
                                                                                                                                                     reizvoll in allen Bedeutungen des ­Wortes.
                                                                                                                                                     Weiters, so Deinsberger-Deinsweger,
                                                                                                                                                     ­erfülle das Bad als meist geschlossener
                                                                                                                     Entspannt                        Raum Schutz­bedürfnisse. „Und der Auf-
                                                                                                                     genießen in dem                  enthalt im Wasser reduziert die subjektiv
                                                                                                                     Wissen, dass                     wahrgenommene Schwerkraft“, so der
                                                                                                                     die Mäuse gut                    Experte weiter: „Man fühlt sich leichter.“
                                                                                                                     angelegt sind.
                                                                                                                                                    Keine Zauberei. Die Möglichkeiten,                „Wir haben eine
                                                                                                       auch, wenn man drin wohnt“, ­ergänzt
                                                                                                                                                    sich leicht und entspannt zu fühlen, sind
                                                                                                                                                    schier unendlich: Regenbrause, Massage­
                                                                                                                                                                                                        evolutionär
                                                                                                       Haustechnikexperte Rudolf Rieder.            düsen, Infrarot-Dusche, Whirlpool …             bedingte Liebe zum
                                                                                                       „Die Betriebskosten sinken durch eine        Oft sind es aber auch schon kleine Dinge,        Element Wasser,
                                                                                                       Heizungserneuerung, die Installation
                                                                                                       einer Photovoltaikanlage, die Abstimmung
                                                                                                                                                    die den Komfort im Bad entscheidend
                                                                                                                                                    erhöhen: Ein neues Lichtkonzept beispiels­
                                                                                                                                                                                                     auch Hydrophilie
                                                                                                       verschiedener Haustechnik-­Komponenten       weise, attrak­tive Armaturen, Möbel und              genannt.“
                                                                                                       mit Smart-Home-Systemen und so weiter.       ­Accessoires, die Ordnung schaffen, eine           Dr. Harald Deinsberger-
Fotos: Getty Images/Yelizaveta Tomashevska (li. oben), Harry Schiffer (re. oben), s REAL (re. unten)

                                                                                                       Die Kosten für einen Kesseltausch hat         Komfort-­Toilette oder ein Zusatzheiz­         Deinsweger, Wohnpsychologe
                                                                                                       man nach einigen Jahren herinnen. Die         körper. „Neulich haben wir in einem              am Institut für Wohn- und
                                                                                                       Betriebskostenersparnis danach bleibt         Bad aus den 1980er-Jahren über die alten       Architekturpsychologie (IWAP)
                                                                                                       am ­eigenen Konto. Meiner Meinung nach        ­Fliesen attraktive Platten in Steinoptik
                                                                                                       ist das eine bessere Wertanlage als jede       montiert und die enge Duschkabine durch
                                                                                                       Aktie!“                                        eine großzügige barrierefreie Walk-in-­
                                                                                                                                                      Lösung ersetzt“, erzählt Rudolf Rieder aus
                                                                                                       Immobilien mit Freiflächen und Rückzugs-       der Praxis. „Wir haben den Auftrag schnell
                                                                                                       orten haben durch Corona ganz besonders        erledigt und sauber gearbeitet. Nachher hat
                                                                                                       an Attraktivität gewonnen, sagt die „große     mich der Kunde gefragt, ob meine Leute
                                                                                                       Wohnumfrage“. Besonders beliebt sind           zaubern können. Nein, hab ich gesagt,
                                                                                                       sie, wenn ein Pool zum Planschen lockt.        nur ihr Handwerk!“
                                                                                                       Jedenfalls im Sommer. Im Winter wird das
                                                                                                       Badezimmer zum Wohlfühlort Nummer            Wie ein modernes, komfortabel ausgestat-
                                                                                                       eins. „Bad-Sanierungen sind derzeit sehr     tetes Bad die Attraktivität einer Immobilie
                                                                                                       gefragt“, bestätigt Rieder. „Viele Leute     am Markt beeinflusst, weiß wiederum
                                                                                                       sind heuer nicht auf Urlaub gefahren und     ­Michael Pisecky: „Das Bad ist wichtig.
                                                                                                       investieren das Geld stattdessen in eine      Größe, Anzahl und Ausstattung der Bäder
                                                                                                       langfristige Erholungsmöglichkeit in den      müssen mit der Immobilie korrelieren.“          „Bei vergleichbarer
                                                                                                       eigenen vier Wänden.“                         In einer großen Wohnung oder einem               Lage entscheidet
                                                                                                                                                     geräumigen Einfamilienhaus dürfe ein
                                                                                                       Home sweet Badezimmer. Warum                  zweites Bad nicht fehlen. „Bei vergleich­
                                                                                                                                                                                                      die Ausstattung.“
                                                                                                       ausgerechnet das Badezimmer für ­unser        barer Lage entscheidet die Ausstattung“,             Michael Pisecky,
                                                                                                       ­Wohlbefinden so wichtig ist, erklärt         so der Immobilien-Experte. ■                      Geschäftsführer s REAL

                                                                                                                                                                                                                                    13
umwelt

         Fang das Licht
         Photovoltaik-Speicher. An Sonnentagen, wenn
         man mit der Photovoltaikanlage (PV) am meisten
         Strom erzeugt, braucht man ihn weniger als
         abends und an kühlen Tagen. Dennoch ist es
         möglich, den Eigenverbrauch aus einer Anlage
         eklatant zu steigern und damit die Vorteile des
         Gratisstroms aus der Sonne ideal zu nutzen.

         Je mehr Strom aus der PV Sie selbst ver-       Batterien eine interessante Alternative                             Smarte Speicherlösungen
         brauchen, desto lukrativer ist die Anlage,     werden. Sie basieren auf Salzwasser, sind                             sind der Schlüssel zur
         denn der Strom, den Sie aus dem Netz zu-       umweltfreundlich und leicht zu recyceln.                                 umweltfreundlichen
         kaufen, kostet mehr, als Sie erhalten, wenn    Auch österreichische Firmen arbeiten an                                     Stromerzeugung.
         Sie ins Netz einspeisen. Doch wie lässt sich   dieser spannenden Entwicklung, die der-

                                                                                                                                                        Illustration: Shutterstock/Irina Strelnikova
         Strom am effizientesten speichern?             zeit gerade marktreif wird.                      Der Pufferspeicher. Haushaltsstrom lässt
                                                                                                         sich wunderbar in Form von Wärme spei-
         Die Batterie. Das naheliegendste Speicher-     Das Auto. Während das Privatauto unter-          chern. So aktiviert ein intelligentes Haus-
         medium ist die Batterie. Sie haben die         tags meist nicht zuhause, sondern am             techniksystem Ihre Wärmepumpe dann,
         Wahl zwischen Lithium-Ionen- und               Parkplatz bei der Arbeit steht, ist die eigene   wenn die PV Überschüsse produziert, und
         Bleispeicher. Bleispeicher sind wesent-        E-Tankstelle für Gewerbebetriebe eine tolle      speichert die Energie als Warmwasser im
         lich günstiger. Lithium-Ionen-Batterien        Möglichkeit, ihre PV-Strom-Spitzen zu            Pufferspeicher. Je größer dieser ist, desto
         behalten dafür wesentlich länger eine hohe     nutzen für die Firmenautos, aber auch als        mehr Energie kann später, wenn es dunkel
         Leistungskapazität und brauchen weniger        Benefit für Mitarbeiter oder Kunden mit          und kalt ist, für Warmwasser und Heizung
         Platz. In Zukunft werden Natrium-Ionen-        E-Autos.                                         entnommen werden. ■

                                                        Die neue Generation
                                                        unter den Speichertechnologien
                                                        LINK3. Durch die Weiterentwicklung herkömmlicher
                                                        Speichertechnologie zu einem vollständigen Hydraulikkonzept,
                                                        ermöglicht die mit dem EnergyGlobe 2019 prämierte LINK3-Technik
                                                        bis zu 30 Prozent Energieeinsparung bei Heizungssanierungen.

                                                        Mondsee: Wieder einmal kommt eine Welt-          sondern die gesamte Heizungstechnik
                                                        neuheit aus Österreich. Eine Technologie         übersichtlicher strukturiert, vereinfacht
                                                        für hygienische Warmwasserbereitung und          sowie betriebssicher und wartungsarm
                                                        Energieeffizienzprojekte großer gewerblicher     gehalten. Zu guter Letzt spart man wert-
                                                        Anlagen wie Hotels, Krankenhäuser, städ-         vollen Platz im Keller, der sinnvoll für
                                                        tischen Wohnbaus, aber auch zur Optimie-         andere Aufgaben genutzt werden kann.
                                                        rung von Fernheizungsnetzen wird jetzt auch      LINK3-Technik entlastet darüber hinaus
                                                        für den privaten Anwendungsbereich nutz-         auch das Heizsystem und erhöht zudem
                                                        bar. Sie zielt dabei auf massive Reduktion von   die Lebensdauer von Wärmepumpen und
                                                        Regel- und Steuerelementen wie Pumpen,           Biomasseanlagen.
                                                        Ventilen, Schaltelementen ab. Man bedient
                                                        sich stattdessen lieber der faszinierenden Ei-   Der Schichtungseffizienztest am Schweizer
                                                        genschaften des Wassers durch Nutzung der        Institut für Solar-, Wärmepumpen- und
              2019 wurde LINK3 mit                      Thermodynamik und der Strömungslehre.            Schichtspeichertechnik wird bereits seit
               dem EnergyGlobe in                                                                        über zwei Jahren ununterbrochen mit
               der Kategorie Feuer                      Auf diesem Wege wird aber nicht nur die          dieser neuen Technologie angeführt.
                 ausgezeichnet.                         Effizienz und Wasserhygiene optimiert,           Alle Infos dazu finden Sie auf www.spf.ch. ■

         14                                                                                                                        zuhause
                                                                                                                                   wohlfühlen
Heizen mit der
Energie der Sonne
Kraftvolle Kombination. Wärmepumpen
und Photovoltaikanlagen sind ein starkes
Paar. Der Energiespezialist Solarfocus
stimmt sie perfekt aufeinander ab.
                                                                                                                   Die Wärmepumpen von KNV passen
Wärmepumpen sind ideal für alle, die klima­                                                                                  in jedes Wohnambiente.
schonend und langfristig gesehen kostensparend
heizen ­möchten. Wer sie mit einer Photo­voltaik­
anlage kombiniert, kann den Nutzen noch steigern.

Coole Sache. Die Wärmepumpe „vampair“ des
                                                                                           Steigen Sie um!
ober­österreichischen Energiespezialisten Solarfocus                                       Kommentar. Unser Klima zu
punktet mit hoher Effizienz und sehr leisem Betrieb.                                       retten, wird die große Aufgabe
Sie ist in vier Größen (8 bis 15 Kilowatt) erhältlich                                      der nächsten Jahre sein.
und eignet sich damit nicht nur für Neubauten,                                             Effiziente Wärmepumpen sind
sondern auch für Sanierungen. Wird es im Sommer                                            ein kleiner Beitrag zu weniger
zu heiß, schafft ihre Kühl­funktion ein angenehm                                           CO2-Ausstoß.
frisches Raumklima.                                                                                                                    Peter Leitner,
                                                                                                                                      Geschäftsführer
Auf Wunsch ferngesteuert. Zudem ist vampair                                                                                              von KNV
 mit ­modernster Technik ausgerüstet: Live-­Daten
eines zuverlässigen Wetterservers sagen der                                                Corona werden wir hoffentlich in absehbarer Zeit im
Regelung, wann die Wärmepumpe heizen muss.                                                 Griff haben. Die echte Herausforderung unseres Jahr­
Außerdem lässt sich die Heizanlage über die                                                hunderts ist die Klimakrise. Wir müssen den Ausstieg
­mySOLARFOCUS-App steuern.                                                                 aus fossilen Energieträgern schaffen. Wärmepumpen sind
                                                                                           in vielen Wohnsituationen die perfekte Alternative. Das
Optimal abgestimmt. Gemeinsam mit einer                                                    Konzept ist einfach: Aus sehr wenig Strom viel Energie
­ hoto­voltaikanlage optimiert die Wärmepumpe
P                                                                                          zum Heizen, Kühlen und zur Warmwasser­bereitung zu
den Eigenverbrauch weiter: Sie kann nämlich schon                                          gewinnen.
bei einem geringen Überschuss an Sonnenstrom
betrieben werden. Kommen beide Systeme aus dem                                             Deshalb widmen wir uns seit über 27 Jahren der Aufgabe,
Hause Solarfocus, werden die kraftvollen Partner                                           die Wärmepumpen-Technik effizienter zu machen. KNV
regeltechnisch perfekt aufeinander abgestimmt.                                             sind immer wieder Durchbrüche gelungen – zum ­Beispiel
Weitere Infos finden Sie auf solarfocus.com ■                                              mit dem Ringgrabenkollektor oder auch mit smarter
                                                                                           Steuerungstechnik für eine optimale Abstimmung mit
                                                                                           PV-Anlagen oder Ökostromanbietern. Alle Details
                                      Gute Partner in Sachen
                                                                                           erfahren Sie unter www.knv.at oder bei Ihrem Meister­
                                 Klimaschutz: Wärmepumpe
                                                                                           heizungs-Installateur unter www.meisterheizung.at.
                                     und Photovoltaikanlage.

                                                                                            Für jede Wohnsituation. Weil die Umsetzung von
                                                                                           I­ nnovationen ­Power braucht, hat KNV im schwedischen
                                                                                            Spezialisten NIBE einen starken Partner. Gemeinsam
                                                                                            arbeiten wir daran, Wärmepumpen für alle Wohn­
                                                                                            situationen nutzbar zu machen. So haben wir eine Serie
                                                                                            speziell für die Sanierung entwickelt, die nicht nur in
                                                                                            Verbindung mit einer Flächenheizung, sondern auch mit
                                                                                            Radiatoren gute Wirkungsgrade erzielt. Und natürlich
                                                               Foto: Firma Tobias Barwig

                                                                                            erhalten Sie bei KNV/NIBE auch das passende Umfeld
                                                                                            zur Wärmepumpe, wie beispielsweise unseren Multi­
                                                                                            energie-Speicher. Hier sind Puffer und Warmwasser­
                                                                                            speicher platzsparend vereint. Lassen Sie sich beraten:
                                                                                            Wir sind überzeugt, dass es immer eine umwelt- und
                                                                                            klima­freundliche Alternative zu Öl und Gas gibt! ■

                                                                                                                                                 15
wellness

                   Alles sicher
                   im Griff
                    Für einen guten Halt im
                    Badezimmer sorgen die Griffe,
                    Stützen und Sitze von FSB.

                    „Hochwertige Griffe und Hand­läufe sind
                    nicht nur für ältere Personen empfehlens­
                    wert“, ist Rudolf Rieder überzeugt. Die
                    Badaccessoires des deutschen Experten für                                                                                                                         Gut in der Hand, schön fürs Auge.
                    „Greifen und Griffe“, FSB, bringen mehr                                                                                                                                 Die stilvollen Griffe von FSB
                    Komfort für Groß und Klein ins Bad.
                    Denn Sicherheit geht jeden an!                                         f­ ügen sich ­elegant ins jeweilige Ambiente                            der ovale Querschnitt: Alle Fingerglieder
                                                                                            ein und haben für ihr edles ­Design auch                               werden gleichmäßig belastet, man muss
                    Elegantes Äußeres. Mit der hochwertigen                                 schon einige Preise ein­geheimst. Die                                  viel weniger Kraft ­aufwenden, um sich
                    ­ rgoSystem-Serie zeigt FSB eindrücklich,
                    E                                                                       nützlichen Hilfen sind ­wahlweise in hoch-                             beispielsweise hochzuziehen. „­Cleveres

                                                                                                                                                                                          ­?
                    dass Funktionalität und schönes Aussehen                                wertigem Edelstahl oder in einer dezenten                              ­Design, das der Hand und dem Auge
                    bestens vereinbar sind. Die Handläufe,                                  Farbkombination erhältlich.                                             schmeichelt“, meint ­Rudolf Rieder. Mehr
                    ergo­nomischen Klappsitze im Dusch­                                                                                                             Infos zu den vielen Möglichkeiten, Ihr Bad
                    bereich oder auch wegklapp­baren Stütz-                                Oval statt rund. Dafür, dass die ­Griffe                                 schön und sicher zu gestalten, erhalten Sie
                    griffe neben Waschbecken und ­Toilette                                 besonders gut in der Hand liegen, sorgt                                  beim Beratungsgespräch im Geschäft. ■

                    Rudolf Rieder beantwortet Kundenfragen zum Thema …

                    Barrierefreie Baddesigns
                    Heinrich M. aus Kremsmünster                                     Auch hier gibt es jede Menge Auswahl,                            Peter P. aus Steinbach
                    Ich weiß von meiner Mutter, dass es                              ­sodass sich das passende Stück unauf-                           Wie viel Platz braucht ein Bad für
                    nicht einfach ist, in eine Duschkabine                            fällig oder sogar als Schmuckelement                            einen Rollstuhlfahrer mindestens?
                    zu kommen, wenn man einen Rollator                                ins Bad einfügt.                                                Hier gilt: Je größer, desto besser.
                    braucht. Gibt es da eine Lösung?                                                                                                  Mindestens aber sollte eine Freifläche
                    Ich empfehle eine schwellenlose Walk-in-                         Margit L. aus Wels                                               von 150 cm mal 150 cm eingeplant
                    Lösung, also eine Spritzschutzwand                               Ich habe mir immer einen Whirlpool                               werden, damit man mit dem Rollstuhl
                    aus Glas statt einer abgeschlossenen                             gewünscht. Zum 70er wollen mir die                               problemlos wenden kann. Praktisch
                    Kabine mit Türe, dazu eine Sitzgelegen­                          Kinder einen schenken. Aber ich habe                             sind wegklappbare Duschwände. Wird
                    heit im Duschbereich. Je nach Platz                              Angst, dass ich irgendwann nicht                                 die Dusche gerade nicht benutzt, kann
insider-info

                    kann dies ein Klappsitz sein oder auch                           mehr über den Wannenrand komme.                                  man so die Fläche der barrierefreien
                    eine gemauerte und geflieste Bank,                               Es gibt nicht nur Badewannen mit                                 Dusche mitnutzen. Auch sonst gibt es
                    die sicher alle Familienmitglieder gern                          einer sicher schließenden Tür, son-                              einige planerische Tipps und Tricks.
                    nutzen werden. Weiters brauchen Sie                              dern auch Whirlpools. Die Schwelle                               Was in der Praxis möglich und sinnvoll
                    Haltegriffe, die ein sicheres Auf­stehen                         zum Einsteigen ist nur wenige Zenti-                             ist, muss man sich aber immer
                    und Niedersetzen gewährleisten.                                  meter hoch.                                                      individuell ansehen.

                                                                                     Ing.-Pesendorfer-Straße 23                                        Dr.-Groß-Straße 2a
                                                                                     4540 Bad Hall                                                     4600 Wels
                                                                                     Tel.: 07258/25 38                                                 Tel.: 07242/45 400
                                                                                     rieder@installation.at                                            wels@installation.at
                                                                                     www.installation.at

               Impressum: zuhause wohlfühlen ist das Kundenmagazin der Ing. Rieder Installations GmbH, Ing.-Pesendorfer-Straße 23, 4540 Bad Hall, Tel.: 07258/25 38
               Medieninhaber, Herausgeber, Verleger: LSI Leistungsgruppe, Grazer Vorstadt 82, 8570 Voitsberg. Konzeption, Redaktion, Gestaltung: www.egger-lerch.at. Hersteller: Berger, Horn. Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.
Sie können auch lesen