CONVENTION GUIDE - Smart Country Convention

 
CONVENTION GUIDE - Smart Country Convention
CONVENTION
GUIDE
CONVENTION GUIDE - Smart Country Convention
DIGITALISIERUNG
                                     WiFi                               LEICHT
                             SSID: sccon-WiFi
                                                                        GEMACHT
                            Passwort: sccon2018
                                                                        Wohnsitz ummelden, Führerschein beantra-         Unter dem Motto »Digitize Public Services«
                                                                        gen und Kinder kriegen haben eines gemein-       dreht sich auf der Smart Country Convention
                                                                        sam: Sie sind mit großem bürokratischen          vom 20. bis 22. November 2018 in Berlin alles
                                                                        Aufwand verbunden. Anstatt Dokumente             um die Digitalisierung von Verwaltungen und
                                                                        bequem von zuhause aus zu beantragen, pen-       öffentlichen Dienstleistungen. Auf sechs Büh-
                                                                        deln wir zum Amt. Das kostet nicht nur Bürg-     nen, 20 Themenkonferenzen und in 30 Work-
                                                                        er und Unternehmen Zeit, es macht auch den       shops zeigen Vorreiter, wie Digitalisierung
                                                                        Mitarbeitern der Verwaltungen unnötig viel       in der Praxis funktioniert und wie man
                                                                        Arbeit und erzeugt vermeidbare Kosten.           digitale Städte und Regionen von Morgen
                                                                                                                         entwickelt. Was auf den Bühnen erklärt wird,

                    Social Media                                        Die Digitalisierung des öffentlichen Raums ist
                                                                        eine der wichtigsten und drängendsten Auf-
                                                                        gaben unserer Zeit. Das Problem ist erkannt,
                                                                                                                         wird in der Ausstellung gezeigt – Digitali-
                                                                                                                         sierung zum Anfassen. Wir bringen mehr als
                                                                                                                         10.000 Vertreter von Verwaltungen, Politik,
                                                                        der Wille zu digitalisieren ist da, aber oft     Digitalwirtschaft, Verbänden und Wissen-
                              Hashtag: #sccon18                         weiß man nicht wie. Hier wollen wir mit der      schaft zusammen: Ein Muss für alle, die sich
                                                                        Smart Country Convention Antworten und           mit der Digitalisierung des öffentlichen Sek-
                                                                        Hilfestellung geben.                             tors befassen.
                       Folgen Sie uns für News auch auf Social Media

                        @SmartCountryCon             @SmartCountryCon

02 | Smart Country Convention 2018                                                                                                                       Willkommen | 03
CONVENTION GUIDE - Smart Country Convention
#SCCON18 APP
  3 Schritte zu Ihrer ganz persönlichen                                             » Zeitgemäß arbeitende, leistungsstarke Behörden
Smart Country Convention für unterwegs:                                               und öffentliche Einrichtungen sind ein wichtiger
                                                                                      Baustein, um gleichwertige Lebensverhältnisse
                                                                                      in ganz Deutschland zu gewährleisten. Die
                  Die Smart Country Convention App im App Store oder Google
                  Play Store herunterladen.                                           Digitalisierung ermöglicht hier vollkommen neue
                                                                                      Wege, damit die Verwaltung auch in Zukunft
  Registrieren oder mit Virtual Market Place® Daten einloggen,                        bestmöglich für Bürgerinnen und Bürger und
                         um alle Funktionen nutzen zu können.
               Die App kann eingeschränkt auch ohne Registrierung genutzt werden.
                                                                                      Unternehmen da sein kann. Die Smart Country
                                                                                      Convention bietet die Plattform, um darüber zu
                  Nach Ausstellern und Events suchen, Favoriten erstellen, den        diskutieren, wie diese digitale Zukunft aussehen
                  interaktiven Hallenplan nutzen und direkt in Kontakt mit Aus-
                                                                                      kann. Daher habe ich gerne die Schirmherrschaft
                  stellern und Besuchern treten!
                                                                                      übernommen.«
                                                                                     Horst Seehofer | Bundesinnenminister
        Funktionen
        • Ausstellerverzeichnis mit Filterfunktion
        • Produktverzeichnis
        • Veranstaltungsprogramm
        • Referentenliste
        • Bookmark- und Notiz-Funktion
        • Interaktive Multifloor-Karte
        • Wichtige Informationen rund um die
          Veranstaltung
        • Synchronisation der Favoriten mit dem
          Virtual Market Place®
        • Networking mit anderen Teilnehmern

                                                                                                                                 Willkommen | 05
CONVENTION GUIDE - Smart Country Convention
6                         8          150 Stunden      >10.000      6.000 qm       >300
            Bühnen                   Workshop Areas   Bühnenprogramm   Teilnehmer    Ausstellung   Speaker

06 | Smart Country Convention 2018                                                                     Willkommen | 07
CONVENTION GUIDE - Smart Country Convention
INHALTS-
VERZEICHNIS

10      Vorreiter Dänemark               40   Stages                82    Smart Country {Hacks}      104   Expo
                                              (Main Stage, Arena,         Hackathon                  106   Lageplan
12      Interview mit Friis Arne              Forum)                                                 110   Ausstellerverzeichnis
        Petersen                         42   Lageplan
                                         44   Auszug Highlights     84    Workshops
16      Die Themen                       48   Programm Tag 1              (Workshops, Meetings,
                                         52   Programm Tag 2              Cubeclub)                  134		Partner
18      Interview: Wie wird der Public   56   Programm Tag 3        86    Lageplan
        Sector fit für die Zukunft?                                 88    Auszug Highlights          138		Impressum
                                                                    89    Die Weiterbildungsthemen
20      Bürger wollen online aufs Amt:                              90    Programm Tag 1
        Zahlen und Fakten                                           94    Programm Tag 2
                                         60   Conference            98    Programm Tag 3
26      Smart Country Startup Award      62   Lageplan              102   Weiterbildung:
                                         65   Auszug Highlights           Digitalkompetenz zum
32      Networking                       66   Programm Tag 1              Mitnehmen
                                         70   Programm Tag 2
34      Highlight-Speaker                74   Programm Tag 3
                                         78   Themenkonferenzen
38      Hallenübersicht

08 | Smart Country Convention 2018                                                                                       Inhaltsverzeichnis | 09
CONVENTION GUIDE - Smart Country Convention
VORREITER
   » Als Innovationsministerin eines Landes, das sich
                                                            DÄNEMARK
     traut, bei der Digitalisierung des Öffentlichen weit
     vorn dabei zu sein, freut es mich besonders, dass
                                                            Digital-Vorreiter Dänemark ist Partnerland und   zehn Minuten erledigt. Über 98 Prozent
     Dänemark Partnerland dieses wichtigen Kongress-        wird ganz praxisnah zeigen, wie man ein Land     der Dänen nutzen die elektronische Signatur

     es ist. Ich bin gespannt darauf, die guten Erfahrun-   smart macht und digitale Städte, Gemeinden       im Personalausweis und jeder Bürger erhält
                                                            und Landkreise aufbaut. Dänemark hat vieles      mit 15 Jahren ein elektronisches Hochsicher-
     gen, die wir in Dänemark gemacht haben, zu teilen,     von dem hinter sich, was wir in Deutschland      heitspostfach für die gesamte Behörden-
     und dabei zu sein, wenn wir einmalige dänische         noch vor uns haben. Es geht um die Verwaltung,   kommunikation. Zeit also, genauer hinzu-
                                                            und es geht ebenso um die Digitalisierung        schauen und von Dänemark zu lernen. Denn
     Lösungen präsentieren. Deutschland ist ein wichti-     von Verkehr, Energie, Ver- und Entsorgung,       in Deutschland haben wir gerade vor allem
     ger europäischer Partner und ich hoffe, dass wir mit   um öffentliche Sicherheit, Gesundheit, Bildung   ein Umsetzungsproblem: Das wollen wir mit
                                                            und Handel. In Dänemark muss man zum             der Smart Country Convention lösen.
     der Smart Country Convention neue Standards bei        Beispiel nicht mehr zum Amt, sondern kann
     der digitalen Entwicklung unserer Länder setzen        fast alles bequem und nebenbei von zuhause       Der dänische Ministerpräsident Lars Løkke
                                                            oder unterwegs aus erledigen. Systembrüche       Rasmussen wird die Smart Country Conven-
     können.«
                                                            gibt es nicht mehr, weshalb der Aufwand in       tion eröffnen. Dänemark wird täglich ein Büh-

      Sophie Løhde | Innovationsministerin Dänemark         den Verwaltungen und öffentlichen Unterneh-      nenprogramm bieten und gemeinsam mit
                                                            men stark sinkt. Schon lange gibt es digitale    dreißig Unternehmen zeigen, wie Digitalisierung
                                                            Bürgerämter, elektronische Arztbriefe und die    in unserem Nachbarstaat funktioniert.
                                                            Steuererklärung ist ganz ohne Papierkram in

                                                                 ▸ NETWORKING
                                                                    20. NOVEMBER 2018, AB 18:00 UHR, MAIN STAGE (EXPO AREA, HALLE B)
                                                                    Der Deutsch-Dänischer Abend wird vom dänischen Ministerpräsidenten Lars Løkke
                                                                    Rasmussen und Staatsministerin für Digitales Dorothee Bär eröffnet.

10 | Smart Country Convention 2018                                                                                                        Vorreiter Dänemark | 11
CONVENTION GUIDE - Smart Country Convention
INTERVIEW                                                                                           In Dänemark haben wir zunächst ohne
                                                                                                    große ideologische Erwägungen entdeckt,
                                                                                                                                                    kümmern uns heute sehr um die Sicherheit
                                                                                                                                                    und die Verwaltung der persönlichen Daten.

MIT FRIIS ARNE
                                                                                                    dass diese Form der Kommunikation einfach       In unserer heutigen digitalen Infrastruktur
                                                                                                    ein praktisches und effektiveres Werkzeug       mit den wichtigen Pfeilern »Nem-ID« als
                                                                                                    darstellt.                                      eindeutiger digitaler Identifizierung und mit

PETERSEN                                                                                            Im Gegensatz zu Dänemark gibt es in
                                                                                                    Deutschland noch viele Vorbehalte bei
                                                                                                                                                    »digital Post«, als digitalem Postkasten, der
                                                                                                                                                    direkt mit dem Zentralen Personenregister
                                                                                                                                                    Dänemarks verbunden ist, geschieht die

(BOTSCHAFTER DÄNEMARK)                                                                              der Digitalisierung, vor allem wenn es um
                                                                                                    persönliche Daten geht. Worauf führen Sie
                                                                                                                                                    gesamte Kommunikation des Bürgers mit dem
                                                                                                                                                    Finanzamt, mit dem Kindergarten, mit der
                                                                                                    es zurück, dass die Dänen der Digitalisierung   Schule, also mit allen staatlichen Stellen
Sie sind seit 2015 Botschafter in Deutschland.    gemacht. Aber die generelle Entwicklung würde     so offen gegenüberstehen?                       online. Eine unschöne Konsequenz ist, dass
Welche Erfahrungen haben Sie bisher mit der       eine klare Mehrheit der Dänen eindeutig positiv                                                   die dänische Post fast pleitegegangen wäre.
Verwaltung in Deutschland gemacht?                bewerten.                                         Viele Deutsche haben meiner Meinung nach        Und auch wenn es heute fast unmöglich
                                                                                                    eine berechtigte Skepsis, wenn es um Digital-   ist, in Dänemark eine Briefmarke oder ein-
Die deutsche Verwaltung ist auf ganz unter-       In Dänemark funktioniert die öffentliche          isierung, persönliche Daten sowie deren Ver-    en Briefumschlag zu kaufen, so ist die ganze
schiedliche Art und Weise sehr effektiv und       Verwaltung schon lange digital. Die Bürger        waltung und Schutz geht. Wir Dänen haben        Entwicklung natürlich eine riesen Erleichter-
verantwortungsbewusst. Wir befinden uns in        kommunizieren mit dem Staat vor allem             dieses Thema zunächst recht unbeschwert         ung für den einzelnen Bürger.
einem Land, das eine zentrale Verwaltung auf      online. Wie hat Dänemark das geschafft?           behandelt. Aber natürlich haben wir schnell
höchstem Niveau für den Bund und eine dez-                                                          begriffen, dass die Verwaltung persönlicher     Wenn in Deutschland das Wort Digitalisi-
entrale Verwaltung für die Länder besitzt. Die    Diese Art der Kommunikation zwischen Bürger       Daten mit viel Sorgfalt geschehen muss.         erung fällt, ist der Ruf nach dem Datenschutz
Entwicklungsstufe eines Landes lässt sich meist   und Staat ist schlicht und ergreifend am ein-     Die deutsche Geschichte erklärt in diesem       nicht weit. Wie gehen Sie mit dem Thema
daran bemessen, wie deren öffentliche Ver-        fachsten und am schnellsten. Auf die Digi-        Zusammenhang sehr gut, warum die Zurück-        Datenschutz in Dänemark um? Was erzählen
waltung funktioniert. Die Herausforderung für     talisierung zu setzen, war für uns zunächst       haltung vieler Deutscher größer ist als in      Sie den Menschen, die Sorge um ihre Daten
die Verwaltung in Deutschland sind heute die      daher vor allem eine pragmatische Lösung.         anderen Ländern. Vor dieser Einstellung         haben, wenn alles digital verfügbar ist?
moderne Digitalisierung und der Einsatz der       Es stellte sich aber schnell heraus, dass dies    haben wir in Dänemark großen Respekt. Wir
neuesten Technologien. Offenbar sind wir bei      auch der effizienteste Ansatz ist. Deshalb ließ   haben in Dänemark diese Zurückhaltung aber      Diese Frage ist absolut berechtigt. Es ent-
diesem Thema in Dänemark schon ein biss-          sich auch beobachten, dass die Zufriedenheit      nicht und daher haben wir uns auf dem Gebiet    spricht auch meinen Erfahrungen in
chen weiter. Wir haben uns schneller getraut,     der Bürger mit dem Einsatz digitaler Werkzeuge    der Digitalisierung der öffentlichen Ver-       Deutschland, dass bei der Digitalisierung
pragmatische Entscheidungen zu treffen. Wir       stieg, weil die Bürger nun beispielsweise         waltung auch weiter nach vorn getraut. Wir      sofort das Thema Datenschutz genannt
waren früh davon überzeugt, dass es besser        nicht mehr bei den entsprechenden Ämtern          haben große Fortschritte erreicht, dabei aber   wird. In Deutschland hat es scheinbar so
sei, auf digitale Techniken zu setzen und diese   Schlange stehen mussten. So spart man Zeit.       auch durchaus Fehler gemacht. Wir haben         große Bedenken beim Datenschutz gegeben,
auch in der Bürokratie einzusetzen. Wir haben     Ja, konkret erhält man dadurch sogar mehr         aber schnell aus diesen Fehlern gelernt und     dass es einen Einfluss auf die Geschwindig-
erlebt, dass wir mehr schaffen und dafür weni-    Freizeit, da alle Dänen ihre Kinder online im
ger Zeit sowie Ressourcen benötigen. Wir haben    Kindergarten anmelden oder ihre Steuer-
bei dieser Transformation auch durchaus Fehler    erklärung übers Internet einreichen können.

12 | Smart Country Convention 2018                                                                                                                                                      Interview | 13
CONVENTION GUIDE - Smart Country Convention
keit und die Tiefe der Digitalisierung hatte.     Und das ist richtig und gut. Viele in Dänemark    besitzt beispielsweise einige der besten Zei-    zu einem Schwerpunkt in der deutschen Politik
In Dänemark sind die Assoziationen mit die-       sind im Übrigen davon überzeugt, dass mit         tungen der Welt und es ist einfach nur toll,     gemacht. Dementsprechend ist es natür-
sem Begriff jedoch andere. Wir haben uns          den modernen, digitalen Systemen auch die         wenn ich auf Reisen oder unterwegs mal ein,      lich die Aufgabe der politischen Führung
da ein wenig weiter getraut. Bei uns ist das      Möglichkeiten des Schutzes gestiegen sind.        zwei Stunden warten muss und diese Zeit          des Landes einen neuen, strategischen Kurs
Thema Digitalisierung aber auch mit anderen       Ganz allgemein muss festgehalten werden,          dann effizient nutze, um mich mit den neu-       hierfür abzustecken. Es wird daher jetzt eines
Begriffen wie beispielsweise Pragmatismus,        dass die digitale Transformation immer als        esten Artikeln über den letzten Stand der        der vornehmsten Themen sein, eine strategis-
Effizienz und Transparenz besetzt. Ganz ein-      ein Prozess verstanden werden muss, der           bundesdeutschen Politik zu informieren. Im       che Herangehensweise an die Digitalisierung
fach mit einer besseren Verwaltung. Heute         laufend optimiert und prinzipiell als nie         Übrigen spart man so natürlich auch sehr viel    der deutschen Gesellschaft zu etablieren –
kommt dann auch noch die Sicherheit, also         abgeschlossen gilt. Wir werden also auch in       Papier. Es ist einfach nachhaltiger, sich die    inklusive Datenschutz und der Nutzung neu-
der Datenschutz dazu. Hier haben die dänis-       Zukunft daran arbeiten, die Kommunikation         Nachrichten auf einem Tablet oder Smart-         ester Technologie, aber auch all den Heraus-
chen Bürger ebenso große Erwartungen an           zwischen Bürger und Staat zu vereinfachen         phone anzuschauen und nicht auf Papier.          forderungen zum Trotz, die in einer föderalen
unseren Staat – und dies auch zu Recht. Man       sowie gleichzeitig die Sicherheit und Ver-        Die »papierlose Verwaltung« haben wir auch       Struktur liegen. All das erfordert Reformen.
sollte aber nicht vergessen, dass wir in Däne-    waltung der Daten weiter zu verbessern.           an der Botschaft eingeführt, sodass wir sehr     Rechtliche Reformen und Veränderungen in
mark bereits sehr weit bei der Digitalisierung                                                      modern arbeiten können, weniger ausdrucken       der Bürokratie. Wir stehen hier bei vielen The-
vorangekommen sind und sich durch diese           Welches Beispiel der Digitalisierung würden       und mehr digital verarbeiten. Digital bedeutet   men auch in Dänemark noch am Anfang. Aber
Entwicklung natürlich neue Fragestellungen        Sie nennen, dass Ihren Alltag ganz praktisch      also immer auch umweltfreundlich.                die Möglichkeiten sind schon jetzt erkennbar
und Aufgaben ergeben.                             erleichtert?                                                                                       und ich freue mich sehr auf den Austausch
                                                                                                    Dänemark ist Partnerland der Smart Country       von Ideen, die sich auf Grund einer Plattform
Wir sind in Europa wahrscheinlich das Land,       Die praktischen Erleichterungen spüre ich ja      Convention. Was werden Sie auf der Smart         wie der Smart Country Convention schon von
das bei der Digitalisierung der öffentlichen      fast an jedem Arbeitstag. Als Botschafter Däne-   Country Convention zeigen? Worauf freuen         ganz allein ergeben werden.
Verwaltung am weitesten gekommen ist.             marks bin ich sehr viel in ganz Deutschland       Sie sich?
Also, im Großen und Ganzen. Viele glauben,        unterwegs. Nicht nur Schleswig-Holstein und
dass Estland hier vorn liegt. Aber in der Über-   Hamburg, zwei Bundesländer zu denen wir tra-      In meiner Position nimmt das politische
sicht der EU-Kommission über die gesamte          ditionell auch aufgrund der geografischen Nähe    Tagesgeschehen sehr viel Einfluss auf den
Digitalisierung der Verwaltung liegt              enge Verbindungen pflegen. Meine Reisen           Arbeitsalltag. Daher ist es für mich ganz
Deutschland fast gleichauf mit Estland.           führen mich aber auch in den Süden, West-         entscheidend, dass Deutschland sich die-
Während Dänemark, die Niederlande und             en oder Osten der Bundesrepublik. Gerade          sem wichtigen Thema der öffentlichen Digi-
Schweden eine markant höhere Bewertung            beim Warten am Flughafen oder Bahnhof ist         talisierung widmet. Man hat in ihrem letzten
erhalten. Werfen Sie mal einen Blick auf die      es schon großartig, wenn man Mails beant-         Bundestagswahlkampf gesehen, wie wichtig
Homepage der EU-Kommission zum »Digi-             worten, sich die neuesten Medienberichte          auch die politischen Parteien dieses Thema
talized Economy Index«. Die Zahlen dort sind      aus dem Netz ziehen oder eben einfach all die     nehmen. Kanzlerin Angela Merkel und der
sehr interessant und aussagekräftig.              Kommunikationsmöglichkeiten, die ein mod-         FDP-Vorsitzende Christian Lindner haben ja
                                                  ernes Smartphone bietet, nutzen kann.             wirklich sehr auf dieses Thema gesetzt und es
                                                                                                                                                                                FRIIS ARNE PETERSEN
Im Takt der Digitalisierung in Dänemark ist
                                                                                                                                                                                Botschafter
auch das Bewusstsein für den Schutz der digi-     Eine der wichtigsten Quellen, um ein Land zu
talen Daten in den letzten Jahren gewachsen.      verstehen, sind seine Medien. Deutschland

14 | Smart Country Convention 2018                                                                                                                                                       Interview | 15
CONVENTION GUIDE - Smart Country Convention
DIGITIZE PUBLIC
SERVICES!
                                                                                              Die Themen
Bei der Digitalisierung der Ver-         Digitale Verwaltung                 Digitalisierung öffentlicher Dienstleistungen
waltung geht es neben der
Gestaltung von Bürgerdiensten
und Datenmanagement um
die Themen IT-Sicherheit und
-Infrastruktur. Die digitale Trans-
formation der öffentlichen Dienst-
                                      IT-Sicherheit   Datenmanagement     Energie       Mobilität     Sicherheit      Abfall
leistungen umfasst darüber
hinaus sämtliche Bereiche der
Daseinsvorsorge.

                                      Bürgerdienste    IT-Infrastruktur   Wasser         Bildung      Gesundheit     Wohnen

16 | Smart Country Convention 2018                                                                                         Die Themen | 17
CONVENTION GUIDE - Smart Country Convention
WIE WIRD DER                                                                                            Country steht für die intelligente Vernetzung
                                                                                                        sämtlicher Bereiche. Daher freuen wir uns, dass
                                                                                                                                                          Dänen nutzen die elektronische Signatur im
                                                                                                                                                          Personalausweis und jeder Bürger erhält im

PUBLIC SECTOR FIT
                                                                                                        wir nicht nur das Bundesinnenministerium          Alter von 15 Jahren ein elektronisches Hoch-
                                                                                                        als Schirmherr und Dänemark als Partnerland       sicherheitspostfach für seine gesamte Behör-
                                                                                                        gewinnen konnten, sondern auch alle drei kom-     denkommunikation. Vom 20. – 22. November

FÜR DIE ZUKUNFT?                                                                                        munalen Spitzenverbände sowie der Verband
                                                                                                        Kommunaler Unternehmen (VKU) sind als Part-
                                                                                                        ner dabei. Außerdem werden zahlreiche Orga-
                                                                                                                                                          kann sich in Berlin jeder das digitale Dänemark
                                                                                                                                                          wie in einem Brennglas anschauen.

                                                                                                        nisationen Themenkonferenzen auf der Smart        Welches Potenzial sehen Sie zukünftig in
                                                                                                        Country Convention abhalten – vom Deutschen       einer Veranstaltung wie der Smart Country
Bitkom-Präsident Achim Berg und Messe-Berlin-Chef Dr. Christian
                                                                                                        Vergabenetzwerk mit Workshops zu Vergabe-         Convention?
Göke erläutern im Interview, wie die Digitalisierung den öffen-                                         recht und Beschaffung bis zum Forum Smart         Dr. Göke: Die Digitalisierung des Public Sector
tlichen Sektor voranbringen kann und warum es dafür eine neue                                           Government des Partnerlandes Dänemark mit         konstituiert allein in Deutschland einen Markt,
Messe braucht.                                                                                          Themen wie E-Government, Gesetzgebung und         der größer als 50 Milliarden Euro ist. Für diesen
                                                                                                        Fachverfahren.                                    Markt haben wir mit der Smart Country
                                                                                                                                                          Convention erstmals eine eigenständige Platt-
                                                                                                        Dänemark konnte 2018 als Partnerland              form errichtet, die gesamthafte Lösungen und
Kaum eine Branche kommt heutzutage am                Verzweiflung. Und wenn ich zum Facharzt muss,      gewonnen werden. Was können wir in Sachen         Geschäftsmodelle adressiert. Wir starten in die-
Thema Digitale Transformation vorbei, aber           dann benötige ich Formulare und Überweisungen      E-Government von Dänemark lernen?                 sem Jahr mit einem nationalen Fokus, aber
was bringt es im öffentlichen Sektor wirklich?       – das ist bürokratischer Wahnsinn. Es belastet     Achim Berg: Dänemark ist weltweit Vorreiter       bereits 2019 werden wir unsere Zielgruppe auf
Achim Berg: Viele Verwaltungen leben noch            nicht nur Unternehmen und Bürger, sondern          der Digitalisierung. Die Dänen haben mehrere      internationale Aussteller und Fachbesucher
nicht im digitalen Hier und Jetzt. Meist wurden      vor allem die Angestellten in Verwaltungen und     Jahre Vorsprung und werden uns ganz praxis-       erweitern – schließlich macht die Digitalisierung
analoge Prozesse Eins zu Eins ins Digitale über-     Behörden. Auf der Smart Country Convention         nah zeigen, wie digitale Verwaltung geht. In      nicht an der Landesgrenze halt – gerade in Euro-
tragen. Sie wurden oft nicht verschlankt und         zeigen wir, wie es effizienter, einfacher und      Dänemark muss man oft gar nicht aufs Amt,         pa können wir viel voneinander lernen. Diesen
beschleunigt, sondern gedoppelt: Neben den           schneller gehen kann – durch Digitalisierung.      das meiste kann man online, nebenbei und          Austausch wollen wir fördern. Unser mittelfris-
analogen wurde ein digitaler Prozess gestellt.                                                          zuhause erledigen. Schon lange gibt es digitale   tiges Ziel ist es, Europas führende Plattform zur
Der bürokratische Aufwand wurde damit nur            Es gibt doch schon einige Veranstaltungen          Bürgerämter oder elektronische Arztbriefe, die    Digitalisierung von Verwaltungen und öffent-
selten verringert, oft sogar erhöht. Einen Führer-   zum Thema Smart City – warum braucht es            Steuererklärung ist in zehn Minuten gemacht,      lichen Dienstleistungen zu werden.
schein oder ein polizeiliches Führungszeugnis        eine weitere Kongressmesse in diesem Bereich?      ganz ohne Zettelkram. Über 98 Prozent der
online zu beantragen, ist an Komplexität kaum        Dr. Christian Göke: Weil es neben den vertikalen
zu übertreffen. Im Ausland studieren wird zum        Branchen und Messevents eben dringend einer
Spießrutenlauf, weil deutsche Unis alles pos-        horizontalen, übergreifenden Veranstaltung
talisch möchten. Die Geburt eines Kindes bei         für die Digitalisierung der Verwaltung und der
Unverheirateten endet in einer riesen Renne-         öffentlichen Dienstleistungen bedarf. Egal ob
rei; Vaterschaft anerkennen, Elterngeld, Kita-       Stadt oder Land, egal ob Bürgeramt, öffentlicher
platz, Einschulung und Co. treibt einen fast zur     Nahverkehr oder Energieversorgung – Smart

                                                                                                                                                                                      DR. CHRISTIAN GÖKE
                                                                                                                                                                                      Geschäftsführer,
                                                                                                                                     ACH IM B ERG                                     Messe Berlin
                                                                                                                                     Bitkom-Präsident

18 | Smart Country Convention 2018                                                                                                                                                             Interview | 19
BÜRGER WOLLEN                                                                  GROSSES POTENZIAL FÜR
                                                                               DIGITALE BÜRGERDIENSTE
ONLINE AUFS AMT:                                                   Welche Verwaltungsdienstleistungen sollten online

ZAHLEN UND                                                                       angeboten werden?

FAKTEN
                                                                                       74 %                                                     55 %
                                                                     der Befragten würden online ihren
      Inwieweit stimmen Sie der folgenden Aussage zu?*                 Wohnsitz an- und ummelden.
                                                                                                                                  Führungszeugnis beantragen

                                     66 %
                               Die meisten Behördengänge
                                                                                        48 %
                                                                                   KFZ zulassen
                                                                                                                                                45 %
                                                                                                                                  Personalausweis beantragen

                             könnten problemlos auch online
                                    erledigt werden.

                                                                                       21 %
                                                                         Arbeitslosengeld beantragen

Basis: Alle Befragten (n=1.006) | *Werte für
»stimme voll und ganz zu« und »stimme eher zu«
Quelle: Bitkom Research 2018

                                                              Basis: Alle Befragten (n=1.006) | Mehrfachantworten möglich
                                                              Quelle: Bitkom Research 2018

20 | Smart Country Convention 2018                                                                                          Bürger wollen online aufs Amt: Zahlen und Fakten | 21
VOR ALLEM DIENSTLEISTUNGEN                                                                 ERWARTUNGSHALTUNG AN
FÜR FAMILIEN SIND ONLINE GEFRAGT                                                           DIGITALE VERWALTUNG WÄCHST
     Welche Verwaltungsdienstleistungen sollten online                                     Inwieweit stimmen Sie der folgenden Aussage zu?*
                   angeboten werden?

                                                                                             Während der Bearbeitung von

                        62 %                                         61 %                                                                                  79 %
                                                                                          Anträgen sollte es möglich sein, den
                                                                                        aktuellen Stand und die voraussichtliche
                                                                                         Dauer der Bearbeitung online jederzeit
                                                                                                  einsehen zu können.
              Kindergeld beantragen
                                                              Kitaplatz beantragen
                 Ziel: antragslos

                         41 %                                        33 %
                                                                                                      14 – 29 Jahre                                              83 %
                                                                                                      30 – 49 Jahre                                                 86 %
                                                              Urkunde beantragen
               Elterngeld beantragen
                                                                Ziel: antragslos                      50 – 64 Jahre                                               84 %
                                                                                                      ab 65 Jahre                               63 %

                                                                                                      Internetnutzer                                                86 %
                                                                                                      Nicht-Internetnutzer            45 %

Basis: Alle Befragten (n=1.006) | Mehrfachantworten möglich
Quelle: Bitkom Research 2018

                                                                                     Basis: Alle Befragten (n=1.006) | *Werte für
                                                                                     »stimme voll und ganz zu« und »stimme eher zu«
                                                                                     Quelle: Bitkom Research 2018

22 | Smart Country Convention 2018                                                                                                       Bürger wollen online aufs Amt: Zahlen und Fakten | 23
SMARTE LEUCHTTURM-LÖSUNGEN
IN DER ÖFFENTLICHEN VERWALTUNG                SCHWEDEN:

                                              • elektronische Gehaltsabrechnung
                                              • vorausgefüllte Steuererklärung
                                              • mehr als 75% der Schweden nutzen
    DÄNEMARK:                                    digitale Angebote des Staates
    • Digitale Bürgerämter
    • elektronische Arztbriefe
    • Steuererklärung auf Knopfdruck
    • Gigabitnetze
                                              FINNLAND:
    • Briefverkehr um mehr als zwei
      Drittel zurückgegangen                  X-Road – dezentrales System zum
    • Parallel stieg der Versand digitaler    Datenaustausch
      Briefe über die staatliche Post von
      19 Millionen (2006) auf 368 Millionen
      (2016).

                                              ESTLAND:

                                              • One Stop Shop Tallinn –
    NIEDERLANDE:
                                                 standardisiertes Serviceportal
    13 Millionen Niederländer nutzen eine     • X-Road – dezentrales System
    elektronische Karte für Behördenange-        zum Datenaustausch
    legenheiten.

                                              ÖSTERREICH:

                                              Im »virtuellen Amt« in Wien können
                                              mehr als 220 Amtswege online erledigt
    SPANIEN:
                                              werden.
    Dank der kostenlosen elektronischen
    Unterschrift (firma electrónica) können
    eine große Zahl von Verwaltungsaufga-
    ben online erledigt werden.

24 | Smart Country Convention 2018            Bürger wollen online aufs Amt: Zahlen und Fakten | 25
MIT STARTUPS
                                                              ZUM SMARTEN
                                                              STAAT!
                                                              Auch für die Digitalisierung von Städten und    85 Startups haben sich beworben, sechs Fina-
                                                              Gemeinden gilt: Startups können sie massiv      listen bekommen die Chance, vor einer hoch-
                                                              beschleunigen und sorgen für Impulse. Bei der   karätigen Jury und einem großen Fachpublikum
                                                              Smart Country Convention treten in Deutsch-     um insgesamt 10.000 Euro Preisgeld zu pitchen.
                                                              land junge Tech-Unternehmen zum Wettbe-         Der Preis wird in den Kategorien Smart City
                                                              werb um den Smart Country Startup Award         und E-Government vergeben. Viele innovative
                                                              an. Der Award wird von Get Started, der         Startups zeigen sich auch an allen drei Veran-
                                                              Startup-Initiative des Bitkom, organisiert.     staltungstagen auf Ständen im Ausstellungs-
                                                                                                              bereich.

                            21. NOVEMBER 2018                      ▸ FEIERABENDBIER
                             17:00 – 18:30 UHR                        21. NOVEMBER 2018, AB 18:30 UHR, MAIN STAGE (EXPO AREA, HALLE B)
                            MAIN STAGE (EXPO AREA, HALLE B)           Im Anschluss an den ersten Smart Country Startup Award sind alle Besucher zu
                                                                      einem gemeinsamen Feierabendbier eingeladen. Wer den zweiten Messetag in
                                                                      lockerer Atmosphäre, bei guten Gesprächen, mit Street Food und DJ ausklingen
                                                                      lassen will, ist hier richtig.

                                                                  Weitere Informationen zum
                                                                 Smart Country Startup Award
                                                                       finden Sie unter
                                                                 www.smart-country-award.de

26 | Smart Country Convention 2018                                                                                               Smart Country Startup Award | 27
Zwei Kategorien
                                                                                                   Sauberes Wasser dank intelligenter Sensoren,
                                                                                                   völlig neue Mobilitätskonzepte mit Hilfe von
                                                                                                   Datenanalysen – eine Vielzahl von Startups
                                                                                                   arbeitet daran, die Digitalisierung von Städten,
                                                                                                   Gemeinden und des öffentlichen Raums voran-
                                                                                                   zutreiben und so unser Leben und unseren Alltag
                                                                                                   effizienter, moderner und vor allem einfacher
                                                                                                   zu gestalten. Als Innovationspreis der Smart
                                                                                                   Country Convention zeichnet der Smart Country
         E-Government                                         Smart City                           Startup Award erstmals junge Unternehmen mit
                                                                                                   herausragenden Lösungen in den Kategorien
Von dem was technologisch bereits möglich         Die digitale Stadt von morgen – was bedeutet     Smart City und E-Government aus. Die sechs
wäre, ist Deutschland in der Verwaltung noch      das eigentlich? Egal ob Energie und Umwelt,
                                                                                                   Startups Hawa Dawa, vialytics und Solmove sowie
weit entfernt. Durch innovative Ideen im          Verkehr, Gesundheit, Ver- und Entsorgung,
Bereich E-Government kann Verwaltungen,           Bildung und Gesellschaft: Smart City betrifft    CommneX, Nect und JobKraftwerk wurden aus
öffentlichen Behörden und Regierungen dabei       fast alle Bereiche unseres Alltags und umfasst   über 85 Bewerbungen ausgewählt und erhalten
geholfen werden, Bürokratie abzubauen und         eine Vielzahl von Branchen. Von der vernetzten
Prozesse schneller und unkomplizierter zu         Abfallentsorgung über Smart Parking bis hin      die Chance, vor einer hochkarätigen Jury und
gestalten. Vom intelligenten Terminmanage-        zu sauberem Wasser dank intelligenter Sen-       einem großen Fachpublikum um den Hauptge-
ment über Chatbots für Behörden bis hin zu        soren – Innovationen im Bereich Smart City
Lösungen im Bereich Cyber Security profitiert     tragen dazu bei, unser Leben und unseren All-
                                                                                                   winn von 5000 € je Kategorie zu pitchen.
nicht nur der Public Sector, sondern auch jeder   tag effizienter, moderner und vor allem ein-
Bürger individuell.                               facher zu gestalten.

28 | Smart Country Convention 2018                                                                                                    Smart Country Startup Award | 29
... and the nominees are:                                                                                                                 Hawa Dawa:
                                                                                                                                           Künstliche Intelligenz
                                                                                                                                             für saubere Luft

                                                                                                                                          Hawa Dawa hat sich zum Ziel gesetzt,
                                                   CommneX: Marktplatz
                                                                                                                                         die Luftqualität in Städten zu verbessern.
                                                   für Kommunalkredite                                                                   Dazu wurde eine Software zur digitalen
                                                                                                                                         Messung der Luftqualität entwickelt, mit
                                                    Das FinTech-Startup CommneX hat
                                                                                                                                          deren Hilfe Städte günstig und verläss-
                                                   einen Online-Marktplatz entwickelt,
                                                                                                                                          lich Umweltdaten in Echtzeit erhalten
                                                   auf dem Kommunen und kommunale
                                                                                                      Smart City                          können. Diese Daten werden mit Hilfe
         E-Government                             Unternehmen ihren Kreditbedarf aus-
                                                                                                                                         von KI ausgewertet, um Orte mit beson-
                                                   schreiben können. Dadurch wird der
                                                                                                                                         ders hoher Luftbelastung zu erkennen, so
                                                   manuelle Ausschreibungsprozess von
                                                                                                                                          dass die Städte geeignete Maßnahmen
                                                   Krediten digital und somit einfacher,
                                                                                                                                                    einleiten können.
                                                       schneller und transparenter.

                                                                                                vialytics: Künstliche
   JobKraftwerk: Software                                                                       Intelligenz zur Erfas-
     für Digitales Integra-                                                                    sung und Auswertung
    tionsmanagement für                                                                         des Straßenzustands
          Kommunen                                                                                                                        Solmove: Photovoltaik
                                                      Nect: Digitales
                                                                                              Das Startup vialytics bietet eine smarte       für Straßen und
                                                  Identifikationsverfahren
    JobKraftwerk will dabei helfen, Flücht-                                                   Lösung für bessere Straßen. Mit einem
                                                                                                                                              Fahrradwege
     linge in Deutschland besser und nach-                                                    modifizierten Smartphone können Kom-
                                                  Das Startup ermöglicht durch Aufnahme
   haltiger zu integrieren. Mit ihrem digitalen                                               munen den Zustand ihrer Straßen selbst
                                                                                                                                          Solmove hat einen multifunktionalen
                                                    eines kurzen Selfievideos und eines
     Integrations- und Case-Management                                                        erfassen und auswerten. Die Daten kön-
                                                                                                                                         Straßenbelag entwickelt, der sauberen
                                                  einfachen Fotos der Vorder- und Rückseite
    erleichtern sie beispielsweise die digitale                                                 nen dann zum Beispiel dazu dienen,
                                                                                                                                          Strom produziert, optional beleuchtet
                                                   eines Ausweisdokuments eine digitale
   Datenerfassung einer Person und machen                                                     notwendige Reparaturen und Instand-
                                                                                                                                          und beheizt werden kann und Elektro-
                                                  Fernidentifizierung. Mit der Anwendung
    diese über ihre Plattform verschiedenen                                                     haltungen rechtzeitig auszuführen.
                                                                                                                                         fahrzeuge induktiv lädt. Dazu hat Solmove
                                                  können sich Verbraucher beim Onlinekauf
      staatlichen und privaten Akteuren                                                                                                  ein Photovoltaikmodul konstruiert, das
                                                      regulierter Produkte ausweisen.
                    zugänglich.                                                                                                           direkt auf bereits versiegelte Flächen
                                                                                                                                                   gelegt werden kann.

30 | Smart Country Convention 2018                                                                                                                        Smart Country Startup Award | 31
NETWORKING
                                     Die Veranstaltung bietet viele Möglichkeiten, interessante Menschen
                                     kennen zu lernen und Kontakte auf Augenhöhe zu machen. An
                                     drei Tagen kommen mehr als 10.000 Vertreter von Verwaltung,
                                     Politik, Digitalwirtschaft, Verbänden und Wissenschaft zusammen.
                                     Sie treffen sich am Rande der Konferenzen, in den Networking Areas
                                     im CityCube, in organisierten Meet-ups, auf den Side Events oder
                                     beim abendlichen Feierabendbier.

                                        ▸ DEUTSCH-DÄNISCHER ABEND
                                          20. NOVEMBER 2018, AB 18:00 UHR, MAIN STAGE (EXPO AREA, HALLE B)
                                          Der Deutsch-Dänische Abend wird vom dänischen Ministerpräsidenten Lars Løkke
                                          Rasmussen und Staatsministerin für Digitales Dorothee Bär eröffnet.

                                        ▸ FEIERABENDBIER
                                          21. NOVEMBER 2018, AB 18:30 UHR, MAIN STAGE (EXPO AREA, HALLE B)
                                          Im Anschluss an den ersten Smart Country Startup Award sind alle Besucher zu
                                          einem gemeinsamen Feierabendbier eingeladen. Wer den zweiten Messetag in
                                          lockerer Atmosphäre, bei guten Gesprächen und DJ ausklingen
                                          lassen will, ist hier richtig.

32 | Smart Country Convention 2018                                                                                Networking | 33
HIGHLIGHT-                                                                            CHRISTOPH VERENKOTTE

SPEAKER
                                                                                      Präsident Bundesverwaltungsamt

                                                                                      ▸ MAIN STAGE 21.11.18
                                                                                      16:00 – 17:00 | 60 MIN
                                                                                      Verwaltungsdigitalisierung – Ein Haus ohne
                                                                                      Fundament?
                                                                                      Impuls | 15 Min
                                                                                      Panel | 30 Min

    LARS LØKKE RASMUSSEN
    Ministerpräsident Dänemark

    ▸ MAIN STAGE 20.11.18
    10:30 – 11:30 | 60 MIN
    Opening Keynotes
    Internationale Keynote | 20 Min

                                                                                                                                                                SIGRID NIKUTTA
                                                                                                                                                                Vorstandsvorsitzende und Vorstand Betrieb
                                                                                                                                                                Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)

                                                                                                                                                                ▸ MAIN STAGE 22.11.18
                                                                                                                                                                16:00 – 17:00 | 60 MIN
                                                                                                                                                                Closing Keynotes
                                                                                                                                                                Mobilität als Beschleuniger des Wandels | 20 Min

                                      MICHAEL KLEINEMEIER
                                      Vorstand der SAP SE

                                      ▸ MAIN STAGE 21.11.18
                                      10:30 – 12:00 | 90 MIN
                                      E-Government Strategie – Neue Wege durch
                                      Perspektivwechsel
                                                                                      DR. HELGE BRAUN MdB
                                      Bühnengespräch | 25 Min                         Bundesminister für besondere Aufgaben
                                                                                      und Chef des Bundeskanzleramts

                                                                                      ▸ MAIN STAGE 22.11.18
                                                                                      16:00 – 17:00 | 60 MIN
                                                                                      Closing Keynotes
                                                                                      Auf dem Weg zum Smart Country | 20 Min

                                                                                 Stand 05.11.2018, Das vollständige Programm sowie weitere Speaker finden Sie unter:
34 | Smart Country Convention 2018                                               www.smartcountry.berlin → Programm → Speaker oder auf der SCCON18 App                                              Highlight-Speaker | 35
ARNE SCHÖNBOHM                                                                                                                 GUNTHER ADLER
    Präsident Bundesamt für Sicherheit in der                                                                                      Staatssekretär Bundesministerium des
    Informationstechnik (BSI)                                                                                                      Innern, für Bau und Heimat

    ▸ ARENA 20.11.18                                                                                                               ▸ CONFERENCE A 20.11.18
    16:00 – 17:00 | 60 MIN                                                                                                         14:30 – 17:30 | 180 MIN
    IT-Sicherheit und Schutz kritischer Infrastrukturen als                                                                        Forum digitale Städte
    Grundlage der Smart City                                                                                                       Bitkom & DStGB & Städtetag
    Impuls | 10 Min                                                                                                                Keynote: Von der Smart City Charta zur Umsetzung vor
    Podiumsdiskussion | 30 Min                                                                                                     Ort – die Rolle des Bundes | 20 Min

                                                                                                     Quelle: CDU Rheinland-Pfalz
                                                                                                                                                                                          JULIA KLÖCKNER
                                                                                                                                                                                          Bundesministerin für Ernährung und
                                                                                                                                                                                          Landwirtschaft
                                                              ELLEN TRANE NØRBY                                                                                                           ▸ CONFERENCE C 21.11.18
                                                              Dänische Ministerin für Gesundheit                                                                                          14:00 – 17:00 | 180 MIN
                                                                                                                                                                                          Forum Digitale ländliche Räume
                                                              ▸ ARENA 20.11.18                                                                                                            Bitkom & Deutscher Landkreistag & DStGB &
                                                              17:00 – 18:00 | 60 MIN                                                                                                      Fraunhofer IESE
                                                              Abschlusskeynotes                                                                                                           Keynote: Smart Regions in die Fläche bringen | 25 Min
                                                              Impuls | 20 Min

                                                                                                                                   RIKKE HOUGAARD ZEBERG
                                                                                                                                   Dänische Digitalisierungsagentur
    CHRISTOPH UNGER
    Präsident Bundesamt für Bevölkerungs-                                                                                          ▸ FORUM 21.11.18
    schutz und Katastrophenhilfe                                                                                                   14:00 – 15:00 | 60 MIN
                                                                                                                                   Wie kann IT-Sicherheit die Digitalisierung der
                                                                                                                                   Verwaltung beschleunigen?
    ▸ ARENA 21.11.18
                                                                                                                                   Internationales Best Practice | 15 Min
    12:00 – 13:00 | 60 MIN
    Bevölkerungsschutz 4.0 ‒ Sicherheitskonzepte für den
    öffentlichen Raum
    Impuls | 10 Min
    Panel | 40 Min

                                                                                                   Stand 05.11.2018, Das vollständige Programm sowie weitere Speaker finden Sie unter:
36 | Smart Country Convention 2018                                                                 www.smartcountry.berlin → Programm → Speaker oder auf der SCCON18 App                                                      Highlight-Speaker | 37
HALLENÜBERSICHT                                                                                                                                                                         R2
                                                                                                                                                                                                      R1
                                                                                                                                                                                                                        R1 – R13 Area
                                                                                                                                                                                                                        Meetin
                                                                                                                                                                                                                                g

HALL OVERVIEW
                                                                                                                                                                                                                                                                                        3
                                                                                                                                                                    R3

                                                                                                                                                                                                                                                                               E bene
                                                                                                                                                R4
                                                                                                                                        R5
                                                                                                                            R6
                                                                                                                    R7

                                                                                                                                                                                                                                                                               L eve l 3
                                                                                                        R8                                          S1
                                                                                                R9                                      S2
                                                                                          R10
                                                                                 R11                            S3
                                                                       R12                              S4
                                                                        R13

                                                                                                                                                                                                                                                                                       8
                                                                                                                                                                                                                                                                                 M1 – M p Area
                                                                                                                                                                                                                                                                                        o
                                                                                                                                                                                                                                                                                 Worksh
      ▸ LEGENDE / LEGEND
                                                                                                                                                                                                      r3
                                                                                                                                                                                              Ostfoye y 3                                                         M1
                                                                                                                                                                                              East Lobb                                            M2
                                                                                                                                                                                                                                   M3
                                                                                                                                                                                                                       M4
                                                                                                                                                                                                   M5
                                                                                                                                                                              M6
                                                                                                                                                               M7
                                                                                                                                         M8

                  Expo Area             Conference Area

                                                                                                                                 er 2
                                                                                                                         Westfoy y 2
                                                                                                                                 bb
                  Main Stage            Hackathon                                                                        West Lo

                                                                                                     tage                                                                                                                                                                  e
                                                                                            Main S                                                                                                                                                               r Loung
                  Forum Stage           Workshop Area                                                                                         Halle B                                                                                               S p e a ke
                                                                                                                                                                                                                                                                                        2
                                                                                                                                              Hall B
                                                                                                                                                           tage a                   rea                                                                                        E bene
                                                                                                                                                                                                                                                                               L eve l 2
                  Arena Stage           Meeting Area                                                                                          Ex    po & S
                                                                                                                                                                                                                                        Stage
                                                                                                                                                                                                                            Arena
                                                                                     ge
                                                                     VIP-B   lueloun
                                                                                                                                              Stage                                                       r2
                                                                                                                                  Forum                                                           Ostfoye y 2
                                                                                                                                                                                                  East Lobb

                  Information           Kantine 4.0 {Pasta}                                                                              Cube C
                                                                                                                                                    afé
                                                                                                                                                                                                                                                                                            r
                                                                                                                                                                                                                                                                                 g s f o ye
                                                                                                                                                                                                                                                                       E i n ga n L o b b y
                  Tweetpoint &                                                                                                                                                                                                                                                   ce
                                                                                                                                                                                                                                                                       E nt ra n
                                                                                                                                                                                                                                        sestand
                                                                                                                                                                                                                              Fachpres
                                        Kantine 4.0 {Korean Bowls}                                                                                                                                      2        1            Trade pr
                                                                                                                                                                                                                                       ess

                  Program Screens                                                                                                                                    6
                                                                                                                                                                             5          4     3
                                                                                                                                                                                                        ckets
                                                                                                                                                                                            tion / Ti
                                                                                                                                                                             Registra                                 foyer
                                                                                                                                                                                                             Eingangs Lobby
                                                                                                                                         – 13                                                                Entrance
                                                                                                                                 Büros 1 – 13
                  CubeCafé             Kantine 4.0 {Burritos}                                                                   Offices
                                                                                                                                         1
                                                                                                                                                                                                                                     be
                                                                                                                                   Presse                                                                                  CityCu ance
                                                                                                                                   Lounge             Busines
                                                                                                                                                              s
                                                                                                                                                                                                                         g a n g / Entr
                                                                                                                                                      Center                                                         Ein            amm
                                                                                                                                                                                                                        Messed
                                                                                                                                                                                                  7
                                                                                                                                                                            9           8
                                                                                                                                                          11        10                              itung
                                                                                                            be                                                                              Messele agement
                                                                                                  CityCu ance
                                                                                                                                               12                        Exhibito
                                                                                                                                                                                    r
                                                                                                                                        13                                                  Fair man
                  Rolltreppe            Treppe                                                                                                                           Service

                                                                                             in g a n g / Entr                                   ntrum
                                                                                                                                        Pressezenter
                  Escalator             Stairway                                  on       E               aße                          Press ce
                                                                      Hackath                   Jafféstr
                                                                        u b e C lub
                                                                      C
                  Behindertentoilette   Toiletten                                                                                                                                                                                                 Halle A
                                                                                                             er 1
                                                                                                     Westfoy y 1
                                                                                                     West Lo
                                                                                                             bb                                                             A5
                  Disabled toilet       Toilets                                                                                                                                                                                                   Hall A                                1
                                                                                                                                                                                                                                                                               E bene
                                                                                                                                                                                            A4

                                                                                                                                                                                                                                                                               L eve l 1
                                                                                                                A6
                  Aufzug                Lastenaufzug                                                                                                                                                        A3
                  Elevator              Freight elevator
                                                                                                                                    nce C                                                                                nce B
                                                                                                                         Confere                                                                            Confere
                  Geldautomat           Garderobe
                                                                                                                                                                                                                                 nce A
                  ATM                   Cloakroom                                                                                                                                                                     Confere
                                                                                                                                               A8

                                                                                                                                                                                                                     r1
                                                                                                                                                                                                             Ostfoye y 1
                                                                                                                                                                                                             East Lobb

                                                                                                                                             Expo

38 | Smart Country Convention 2018                                    Stand 05.11.2018                                                                                                                                                                            Hallenübersicht | 39
40 | Smart Country Convention 2018   Stages | 41
STAGES
EBENE 2: HALLE B                                                                              Main Stage

LEVEL 2: HALL B
Auf drei öffentlichen Bühnen stellen hochkarätige Speaker die neu-
esten Trends und Best Practices zur Digitalisierung von Verwaltung
und öffentlichen Dienstleistungen vor. Die Main Stage nimmt das                                                                                      TV
                                                                                                                                                   Studio
große Ganze in den Blick: Visionen für den Public Sector und Trends
stehen hier im Fokus. Die Arena widmet sich Strategien, Konzepten                                                  Expo area

und Best-Practice-Beispielen, die zeigen, wie Verwaltung digital geht.
Im Forum dreht sich alles um die Technologien und Tools, die wir für                     VIP
                                                                                         Bluelounge

das digitale Hier und Jetzt in der Verwaltung brauchen.
                                                                                                                                                            Speaker
                                                                                                                                                            Lounge

      ▸ LEGENDE / LEGEND

                  Main Stage             Kantine 4.0 {Pasta}                                                                         Arena Stage

                  Forum Stage            Kantine 4.0 {Korean Bowls}                                        Forum
                                                                                                           Stage
                  Arena Stage            Kantine 4.0 {Burritos}
                                                                                                             Halle A / Hall A Exit
                                         Toiletten
                  Lounge Area
                                         Toilets

                  TV-Studio

                                                                         Lobby Halle A / Hall A

42 | Smart Country Convention 2018                                         Stand 05.11.2018                                                          Stages | 43
MAIN STAGE                                                                                                                                   ARENA
(AUSZUG)                                                                                                                                     (AUSZUG)

   ▸ 20.11.18                               16:00 ‒ 17:00 | 60 MIN
                                                                                                                                                                               DR. WIBKE MELLWIG
                                            IT-Sicherheit und Schutz kritischer
   10:30 ‒ 11:30 | 60 MIN                   Infrastrukturen als Grundlage der                                                                                                  Leiterin der Abt. Hafen und Logistik
   Opening Keynotes                         Smart City                                                                                                                         Behörde für Wirtschaft, Verkehr
   Eröffnung                                Impuls                                                                                                                             und Innovation der Stadt Hamburg
   Achim Berg, Bitkom                       Arne Schönbohm, BSI
   Dr. Christian Göke, Messe Berlin         Podiumsdiskussion
   Internationale Keynote                   Moderation: Dr. Walter Fumy, BDR
                                            Arne Schönbohm, BSI                                            DOROTHEA STÖRR-RITTER
   Lars L. Rasmussen, Dänemark
                                            Ammar Alkassar, Saarland                                       Mitglied des Nationalen
   Keynote                                  Dirk Backofen, Telekom                                         Normenkontrollrates
   Horst Seehofer, BMI
                                            Bühnengespräch
   Eröffnung der Zentralen Rechnungs-
   eingangsplattform des Bundes
                                            Steven Handgrätinger, Bechtle                                                                         ▸ 20.11.18                                       ▸ 21.11.18                           ▸ 22.11.18
                                            Prof. Dr. Dirk Heckmann, Uni Passau
   Horst Seehofer, BMI
                                                                                                                                                  12:30 ‒ 14:00 | 90 MIN                           12:00 ‒ 13:00 | 60 MIN               12:00 – 13:30 | 90 MIN
                                                                                                                                                  Sektorübergreifende Planung                      Bevölkerungsschutz 4.0 ‒             Daten, Daten, Potenziale –
   11:30 ‒ 12:00 | 30 MIN                   ▸ 21.11.18                                    ▸ 22.11.18                                              städtischer Infrastrukturen                      Sicherheitskonzepte für den          Daten als Grundlage einer Smarten
   Panel: 360 Grad Smart Country
                                                                                                                                                  Mit Beiträgen von:                               öffentlichen Raum                    Gesellschaft
   Diskussion                               16:00 ‒ 17:00 | 60 MIN                        16:20 – 16:40 | 20 Min
                                            Verwaltungsdigitalisierung – Ein              Abschlusskeynote: Auf dem Weg                           Max Thinius, Futurologist                        Mit Beiträgen von:                   Mit Beiträgen von:
   Katherina Reiche, VKU
                                            Haus ohne Fundament?                          zum Smart Country                                       Nils Hoffmann, GovLab Arnsberg                   Christoph Unger, BBK                 Barbara van den Haute, Flemish
   Sönke E. Schulz, NEGZ
                                                                                                                                                  Dr. Stephanie Arens,                             Florian Breger, IBM                  Digitalisation Agency
   Dr. Gerd Landsberg, DStGB                Impuls                                        Dr. Helge Braun, Bundesminister für
                                                                                                                                                  REGIONALE 2025                                   Michael Bartsch, Deutor              Ashok Sridharan, Bonn
   Frank Baranowski, Städtetag              Dorothea Störr-Ritter, Nationaler             besondere Aufgaben und Chef des
                                                                                                                                                  Dr. Wibke Mellwig, Stadt Hamburg                 Dr. Markus Müller, Fraunhofer        Patricia Haubensak, IBM
   Stefan Dallinger, Landkreistag           Nor­m enkontrollrat                           Bundeskanzleramts
                                                                                                                                                  Marius Eschen, HPA                               Stephan Boy, Berlin Energie          Andreas Könen, BMI
                                            Impuls                                                                                                Christine Große-Möller, ZAL                      Albrecht Brömme, THW
                                            Christoph Verenkotte,                                                                                 Julia Miosga, Bitkom                             Florian Breger, IBM
                                            Bundesverwal­t ungsamt
                                            Panel                                                                                                 14:00 ‒ 15:00 | 60 MIN                           14:30 ‒ 16:00 | 90 MIN
                                            Moderation: Manfred Klein,                                                                            AI für den Public Sector                         OZG-Umsetzung und Once-Only:
                                            eGovernment Computing                                                                                 Mit Beiträgen von:                               Potenziale für Bürger, Unternehmen
                                            Christoph Verenkotte,                                                                                 Sven Krüger, T-Systems                           und Verwaltung
                                            Bundesverwal­t ungsamt                                                                                Dr. Andreas Braun, Accenture                     Mit Beiträgen von:
                                            Dorothea Störr-Ritter, Nationaler                                                                     Prof. Dr. Holger Mey, Airbus                     Mathias Oberndörfer, KPMG
                                            Normenkontrollrat                                                                                     Defence and Space                                Andrej Safundzic, Tech4Germany
                                                                                                                                                  Falko Mohrs, MdB                                 Ernst Bürger, BMI
                                                                                                                                                  Rolf Lührs, Demos                                Dr. Uda Bastians, Dt. Städtetag
                                                                                                                                                                                                   Susanne Diehm, SAP
                                                                                                                                                                                                   Jörn Riedel, Stadt Hamburg

                                      KLAUS VITT
                                      Staatssekretär Bundesministerium
                                      des Inneren, für Bau und Heimat

                                                                                                                                                                                                         ASHOK SRIDHARAN
                                                                                                                                                                                                         Oberbürgermeister Bundesstadt
                                                                                                                                                                                                         Bonn

                                                       Stand 05.11.2018, Das vollständige Programm sowie weitere Speaker finden Sie unter:   Stand 05.11.2018, Das vollständige Programm sowie weitere Speaker finden Sie unter:
44 | Smart Country Convention 2018                     www.smartcountry.berlin → Programm → Speaker oder auf der SCCON18 App                 www.smartcountry.berlin → Programm → Speaker oder auf der SCCON18 App                                                 Stages | 45
FORUM
                                                                 PROF. RAOUL BUNSCHOTEN
                                                                 Founder & Director
                                                                 C H O R A conscious city
                                                                 Chair for Urban Design and

(AUSZUG)
                                                                 Sustainable Urban Planning

                                                                                                                                        » Die Smart Country Convention bietet erstmalig
                                                                                                                                          eine fokussierte Plattform für den Austausch
                                                                                                                                          zum Thema Smart City und zur Digitalisierung
                                                                                                                                          im öffentlichen Bereich. Als de facto Standard
                               SILKE KÜHLEWIND
                               Referatsleiterin
                                                                                                                                          in vielen europäischen Ländern wird FIWARE
                               Städte- und Gemeindebund
                               Brandenburg                                                                                                Praxisbeispiele für Smart Cities aus europäischen
                                                                                                                                          Leuchtturmstädten vorstellen. Die offene und
                                                                                                                                          standardisierte Architektur FIWARE basierter
                                                                                                                                          Lösungen ermöglicht die einfache Übertragung
   ▸ 20.11.18                            ▸ 21.11.18                                   14:00 ‒ 15:00 | 60 MIN
                                                                                                                                          auch in deutsche Städte und spart zudem Kosten
                                                                                      Öffentliche Verwaltung ‒ Zwischen
   13:30 ‒ 15:00 | 90 MIN                14:00 ‒ 15:00 | 60 MIN                       Datennutzung und Datenschutz
   IT-Konsolidierung Bund, Länder und    Wie kann IT-Sicherheit die                   Mit den Themen:                                     und Zeit.«
   Kommunen – Herausforderungen          Digitalisierung der Verwaltung               Rahmenbedingungen aus
   und Perspektiven                      beschleunigen?                               DS-GVO und BDSG-neu
   Aktuelle Herausforderungen der        Mit Beiträgen von:                           Der freie Verkehr von Daten im
                                                                                                                                         Ulrich Ahle | Chief Executive Officer, FIWARE Foundation
   IT-Konsolidierung Bund                Marius von Spreti, Accenture                 Digita­l en Binnenmarkt
   Rolf Krost, BMI                       Dr. Nabil Alsabah, Bitkom                    Digitale Verwaltung nicht ohne
   Haben Landesrechenzentren             Niels von der Hude, Beta Systems             Datensicherheit & sichere Identifi-
   eine Zukunft?                         Rikke Hougaard Zeberg, Dänische              zierung – Mittel des Datenschutzes
   Hubert Ludwig, DVZ                    Digitalisierungsagentur                      in der Verwaltung
   Mecklenburg-Vorpommern
   Herausforderungen und Perspekti­ven   ▸ 22.11.18
   der IT-Konsolidierung aus Sicht der
   Kommunen – Lösungsansätze bran-       13:00 ‒ 14:00 | 60 MIN
   denburgischer Städte, Gemeinden       Von Architekturen, Lösungen und
   und Ämter                             Innovation: digitale Infrastruktur
   Silke Kühlewind, Städte- und          für die Verwaltung
   Gemeindebund Brandenburg
                                         Mit Beiträgen von:
   Betrieb, Dienste, Beschaffung –       Christian Maierhofer, Bechtle
   wo steht das Mega-Projekt             Harms Becker, Hessische Zentrale
   »IT-Konsolidie­rung Bund«             für Datenverarbeitung
   Carsten Köppl, Next:Public            Jörn Riedel, Freie und Hansestadt
   Dr. Heike Stach, BMI                  Hamburg
   Felix Zimmermann,                     Dr. Kim Nguyen, DTRUST
   Beschaffungsamt
   Rolf Krost, BMI
   Steven Handgrätinger,
   Bechtle                                                  ROLF KROST
                                                            Gesamtprojektleiter
                                                            IT-Konsolidierung Bund
                                                            Bundesministerium des
                                                            Innern, für Bau und Heimat

                                                  Stand 05.11.2018, Das vollständige Programm sowie weitere Speaker finden Sie unter:
46 | Smart Country Convention 2018                www.smartcountry.berlin → Programm → Speaker oder auf der SCCON18 App                                                                             Stages | 47
MAIN STAGE | WHERE TO...?                            ARENA | HOW TO...?                                         FORUM | WHAT WE NEED TO...
                                              Big Picture, Visionen, Trends                        Strategien, Konzepte, Best Practice                        Technologien, Tools, Strukturen
                                              Hauptbühne, Halle B                                  360°-Bühne, Halle B                                        Bühne, Halle B
                                      ZEIT

                                      10:00
                                              Einlass ab 10:00 Uhr.
                                              Kein Programm bis 10:30 Uhr.
                                      10:15

                                              10:30 – 11:30 | 60 MIN
                                      10:30   Opening Keynotes
                                              Eröffnung | 10 Min
20.11.2018
                                              Achim Berg, Bitkom
                                      10:45
                                              Dr. Christian Göke, Messe Berlin
                                              Internationale Keynote | 20 Min        (    )
                                      11:00   Lars L. Rasmussen, Dänemark
                                              Keynote | 20 Min                                     Einlass ab 10:00 Uhr.                                      Einlass ab 10:00 Uhr.
                                              Horst Seehofer, BMI                                  Kein Programm bis 12:00 Uhr.                               Kein Programm bis 12:00 Uhr.
                                              Eröffnung der Zentralen Rechnungseingangsplattform
                                      11:15
                                              des Bundes | 10 Min
                                              Horst Seehofer, BMI

                                      11:30   11:30 – 12:00 | 30 MIN
                                              Panel: 360 Grad Smart Country
TAG 1:

                                              Moderation: Teresa Tropf, Bitkom
                                              Katherina Reiche, VKU
                                              Sönke E. Schulz, NEGZ
                                      11:45   Dr. Gerd Landsberg, DStGB
                                              Frank Baranowski, Städtetag
                                              Stefan Dallinger, Landkreistag

                                      12:00                                                        12:00 – 12:30 | 30 MIN
                                                                                                   Erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen öffentlichen          12:00 – 13:30 | 90 MIN
                                                                                                   und privaten Unternehmen zur Innovation im öffentlichen    Smarte Technologien für smarte Städte
                                                                                                   Sektor am Beispiel des Secure ID Management                Auftakt | 15 Min

                                      12:15                                                        Diskussion | 30 Min                                        Use Cases | 3 x20 Min
                                                                                                   Isabella Groegor-Cechowicz, SAP
                                                                                                                                                              Use Case Drohnen
                                                                                                   Dr. Manfred Paeschke, Bundesdruckerei
                                                                                                                                                              Frank Wernecke, Dronemasters
                                                                                                                                                              Digitalisierung von Kontrollprozessen – ein Erfahrungs-
                                                                                                                                                              bericht
                                      12:30                                                        12:30 – 14:00 | 90 MIN                                     Nils Müller, BREUER Nachrichtentechnik
                                                                                                   Sektorübergreifende Planung städtischer                    Ralf Kastenmeier, BREUER Nachrichtentechnik
                                                                                                   Infrastrukturen
                                      12:45                                                                                                                   Alles nur Hype oder eine ernsthafte Alternative? Blockchain
                                                                                                   Einführung / Neue Wege | 15 Min                            im öffentlichen Sektor – Anwohnerparken @Stadt Köln
                                                                                                   Max Thinius, Futurologist                                  Johannes Rosenboom, Materna
                                      13:00   Startup-Area geöffnet.                               Bühnengespräch: Was ist nötig für ein Umdenken? | 30 Min   The Gateway to Smarter Cities | 15 Min
                                              Kein Vortragsprogramm auf der Main Stage.            Moderation: Max Thinius                                    Ramin Mokhtari, ICE Gateway
                                                                                                   Nils Hoffmann, GovLab Arnsberg                             Harald Wagener, iNNOVO cloud
                                      13:15                                                        Dr. Stephanie Arens, REGIONALE 2025

     in deutscher Sprache                                                                          Best Practice | 5 Min
                                                                                                   Dr. Wibke Mellwig, Hansestadt Hamburg
     in dänischer Sprache             13:30                                                        Best Practice | 5 Min
     in englischer Sprache                                                                         Christine Große-Möller, ZAL
                                                                                                                                                              13:30 – 15:00 | 90 MIN
     mit Simultanübersetzung (   )                                                                 Best Practice: Sektorübergreifende Planung städtischer     IT-Konsolidierung Bund, Länder und Kommunen –
                                                                                                   Infrastrukturen | 5 Min                                    Herausforderungen und Perspektiven
                                                                                                   Marius Eschen, HPA
                                                                                                                                                              Aktuelle Herausforderungen der IT-Konsolidierung Bund | 15 Min
                                                                                                   Gemeinsame Diskussion | 30 Min                             Rolf Krost, BMI
                                      13:45                                                        Moderation: Julia Miosga, Bitkom
                                                                                                                                                              Haben Landesrechenzentren eine Zukunft? | 15 Min
                                                                                                   Dr. Wibke Mellwig, Hansestadt Hamburg
                                                                                                                                                              Hubert Ludwig, DVZ Mecklenburg-Vorpommern
                                                                                                   Marius Eschen, HPA
                                                                                                   Christine Große-Möller, ZAL
                                                                                                                                                                                             ↓
 48 | Smart Country Convention 2018
MAIN STAGE | WHERE TO...?                   ARENA | HOW TO...?                                                                   FORUM | WHAT WE NEED TO...
                                              Big Picture, Visionen, Trends               Strategien, Konzepte, Best Practice                                                  Technologien, Tools, Strukturen
                                              Hauptbühne, Halle B                         360°-Bühne, Halle B                                                                  Bühne, Halle B
                                      ZEIT
                                                                                                                                                                                                             ↓
                                      14:00                                               14:00 – 15:00 | 60 MIN
                                                                                          AI für den Public Sector
                                                                                                                                                                               Herausforderungen und Perspektiven der IT-Konsolidierung
                                                                                          Why AI is just better… | 15 Min                                                      aus Sicht der Kommunen – Lösungsansätze brandenburgischer
                                      14:15
                                                                                          Sven Krüger, T-Systems                                                               Städte, Gemeinden und Ämter | 15 Min
                                                                                          Planning Intelligence: Natural Language Processing & Machine                         Silke Kühlewind, Städte- und Gemeindebund Brandenburg
                                      14:30                                               Learning in der Raumplanung | 15 Min                                                 Betrieb, Dienste, Beschaffung – wo steht das Mega-Projekt
                                                                                          Rolf Lührs, Demos                                                                    »IT-Konsolidierung Bund« | 45 Min
20.11.2018
                                                                                          AI – getting it done! | 30 Min                                                       Moderation: Carsten Köppl, Next:Public
                                                                                          Moderation: Susanne Dehmel, Bitkom                                                   Dr. Heike Stach, BMI
                                                                                          Dr. Andreas Braun, Accenture                                                         Felix Zimmermann, Beschaffungsamt
                                      14:45
                                                                                          Prof. Dr. Holger Mey, Airbus Defence and Space                                       Rolf Krost, BMI
                                                                                          Falko Mohrs, MdB                                                                     Steven Handgrätinger, Bechtle

                                      15:00                                                                                                                                    15:00 – 16:00 | 60 MIN
                                                                                          15:00 – 16:00 | 60 MIN
                                                                                                                                                                               Spotlight on Technology – Technologien verständlich erklärt
                                                                                          Kommunale Gesundheitsversorgung der Zukunft
                                                                                                                                                                               Chatbots: Künstliche Intelligenz in der Berliner
                                      15:15                                               Gesundheitszentrum 4.0 | 10 Min
                                                                                                                                                                               Verwaltung | 20 Min
                                                                                          Prof. Dr. med Siegfried Jedamzik, Bayerische TelemedAllianz
                                                                                                                                                                               Jens Fromm, ITDZ
TAG 1:

                                                                                          Digitalisierung in der Arzneimittelversorgung vor Ort | 10 Min
                                      15:30                                                                                                                                    IoT für Smart Cities leichtgemacht | 20 Min
                                                                                          Anne Hansen, DocMorris
                                                                                                                                                                               Jürgen Pruss, Dell
                                                                                          Gemeinsames Panel | 40 Min
                                                                                                                                                                               ECM: Künstlich intelligent und durchgängig digital? – Vom
                                                                                          Moderation: Julia Hagen, Bitkom
                                                                                                                                                                               Leben und Leiden in der öffentlichen Verwaltung | 20 Min
                                                                                          Anne Hansen, DocMorris
                                                                                                                                                                               Moderation: Nils Britze, Bitkom
                                      15:45                                               Prof. Dr. med Siegfried Jedamzik, Bayerische TelemedAllianz
                                                                                                                                                                               Stefan Olschewski, d.velop
                                                                                          Uwe Lübking, DStGB
                                              Startup-Area geöffnet.                                                                                                           Theo Kratz, Stadt Bergheim
                                              Kein Vortragsprogramm auf der Main Stage.

                                      16:00                                               16:00 – 17:00 | 60 MIN
                                                                                          IT-Sicherheit und Schutz kritischer Infrastrukturen
                                                                                          als Grundlage der Smart City
                                      16:15
                                                                                          Impuls | 10 Min
                                                                                          Arne Schönbohm, BSI

                                      16:30                                               Podiumsdiskussion | 30 Min
                                                                                          Moderation: Dr. Walter Fumy, BDR
                                                                                          Arne Schönbohm, BSI
                                                                                          Ammar Alkassar, Saarland
                                                                                          Dirk Backofen, Telekom
                                      16:45                                               Bühnengespräch | 20 Min
                                                                                          Steven Handgrätinger, Bechtle
                                                                                          Prof. Dr. Dirk Heckmann, Uni Passau
                                                                                                                                                                               Kein Programm ab 16:00 Uhr.

                                      17:00

     in deutscher Sprache
                                      17:15                                               17:00 – 18:00 | 60 MIN               (     )
     in dänischer Sprache                                                                 Abschlusskeynotes
     in englischer Sprache                                                                unter anderem mit:
                                      17:30                                               Ellen Trane Nørby, Dänische Ministerin für Gesundheit
     mit Simultanübersetzung (   )

                                      17:45

                                      18:00   Deutsch-Dänischer Abend ab 18:00 Uhr.       Kein Programm ab 18:00 Uhr.

                                                                                               Stand 05.11.2018, Änderungen vorbehalten. Stets aktuell Programm finden Sie unter:
 50 | Smart Country Convention 2018                                                            www.smartcountry.berlin → Programm oder auf der SCCON18 App                                                                        Stages | 51
MAIN STAGE | WHERE TO...?                                   ARENA | HOW TO...?                                        FORUM | WHAT WE NEED TO...
                                              Big Picture, Visionen, Trends                               Strategien, Konzepte, Best Practice                       Technologien, Tools, Strukturen
                                              Hauptbühne, Halle B                                         360°-Bühne, Halle B                                       Bühne, Halle B
                                      ZEIT

                                      10:00
                                              Einlass ab 10:00 Uhr.
                                              Kein Programm bis 10:30 Uhr.
                                      10:15

                                              10:30 – 12:00 | 90 MIN
                                      10:30   E-Government Strategie – Neue Wege durch
                                              Perspektivwechsel
                                              Bühnengespräch | 25 Min
21.11.2018
                                      10:45
                                              Moderation: Franziska Raspe, Bitkom
                                              Michael Kleinemeier, SAP
                                              Klaus Vitt, BMI
                                      11:00
                                              Digitalisierung und Innovation im öffentlichen              Einlass ab 10:00 Uhr.                                     Einlass ab 10:00 Uhr.
                                              Sektor | 20 Min                                             Kein Programm bis 12:00 Uhr.                              Kein Programm bis 12:00 Uhr.
                                      11:15   Sophie Løhde, Ministerin für Öffentliche Innovation,
                                              Dänemark
                                              Wie gelingt die digitale Neuausrichtung der
                                      11:30   Verwaltung? | 30 Min
                                              Moderation: Franziska Raspe, Bitkom
                                              Corinna Krezer, Accenture
TAG 2:

                                              Stefan Krebs, Baden-Württemberg
                                              Dr. Konstantin von Notz, MdB
                                              Dr. Markus Richter, BAMF
                                      11:45
                                              Die OZG-Umsetzung ist mehr als die Elektronifizierung
                                              der klassischen Bürokratie – die neue Steuerungsrolle des
                                              IT-Planungsrates! | 15 Min
                                              Hans-Henning Lühr, Bremen
                                                                                                          12:00 – 13:00 | 60 MIN
                                      12:00                                                                                                                         12:00 – 13:00 | 60 MIN
                                                                                                          Bevölkerungsschutz 4.0 – Sicherheitskonzepte
                                                                                                                                                                    Von Plattformen, Schnittstellen und Interoperabilität
                                                                                                          für den öffentlichen Raum
                                                                                                                                                                    Soziologische, ökologische und ökonomische Auswirkungen
                                                                                                          Impuls | 10 Min
                                      12:15                                                                                                                         und Chancen der Plattformökonomie | 10 Min
                                                                                                          Christoph Unger, BBK
                                                                                                                                                                    Hamidreza Hosseini, WHU
                                                                                                          Impuls | 10 Min
                                                                                                                                                                    Panel | 30 Min
                                      12:30                                                               Florian Breger, IBM
                                                                                                                                                                    Moderation: Hamidreza Hosseini, WHU
                                                                                                          Panel | 40 Min                                            Frank Billet, Datev
                                                                                                          Moderation: Michael Bartsch, Deutor                       Carolin Stimmelmayr, Stmflh Bayern
                                                                                                          Christoph Unger, BBK                                      Guido Kleinehellefort, INFRA Dialog Deutschland
                                                                                                          Dr. Markus Müller, Fraunhofer, IOSB
                                      12:45                                                                                                                         Best Practice | 20 Min
                                                                                                          Stephan Boy, Berlin Energie
                                                                                                                                                                    Dr. Jan Mütter, IT.NRW
                                                                                                          Albrecht Brömme, THW
                                                                                                                                                                    Ralf Gerson, LA für Besoldung
                                                                                                          Florian Breger, IBM
                                                                                                          13:00 – 14:30 | 90 MIN
                                      13:00   Startup-Area geöffnet.
                                                                                                          E-Government: Strategien und Best Practices
                                              Kein Vortragsprogramm auf der Main Stage.
                                                                                                          Magisches Digitales Viereck - Erfolgsfaktoren einer
                                                                                                          E-Government Strategie | 15 Min                           13:00 – 14:00 | 60 MIN
                                      13:15                                                                                                                         Zukunftsfähige Städte und Regionen
                                                                                                          Christian Rupp, Plattform Digitales Österreich
     in deutscher Sprache                                                                                 Smart Government – Wie die öffentliche Verwaltung Daten   Impuls | 15 Min
                                                                                                          intelligent nutzen kann | 15 Min                          Prof. Raoul Bunschoten, TU Berlin
     in dänischer Sprache             13:30
                                                                                                          Dr. Matthias Daub, McKinsey                               Impuls | 15 Min
     in englischer Sprache                                                                                eGovernment in Schleswig-Holstein: Public-Private         Dr. Kai Hielscher, BMWI
     mit Simultanübersetzung (   )                                                                        Partnership für Ausbildung und Forschung | 10 Min         Panel | 30 Min
                                                                                                          Prof. Stefan Fischer, Uni Lübeck                          Moderation: Steffen Braun, Fraunhofer IAO
                                                                                                          E-Government Impulse + gemeinsames Panel | 50 Min         Prof. Raoul Bunschoten, TU Berlin
                                      13:45                                                               Moderation: Manfred Klein, eGovernment Computing          Peter Weitzel, Mastercard
                                                                                                          Dr. Sebastian Muschter, Bertelsmann Stiftung              Maximilian Strotmann, European Commission
                                                                                                          Dr. Sönke E. Schulz, NEGZ
                                                                                                          Prof. Helmut Krcmar, TU München
                                                                                                          Markus Naaf, Telekom

 52 | Smart Country Convention 2018                                                                                                                                                                                   Stages | 53
MAIN STAGE | WHERE TO...?                               ARENA | HOW TO...?                                                                  FORUM | WHAT WE NEED TO...
                                              Big Picture, Visionen, Trends                           Strategien, Konzepte, Best Practice                                                 Technologien, Tools, Strukturen
                                              Hauptbühne, Halle B                                     360°-Bühne, Halle B                                                                 Bühne, Halle B
                                      ZEIT
                                                                                                                                         ↓
                                      14:00                                                                                                                                               14:00 – 15:00 | 60 MIN
                                                                                                                                                                                          Wie kann IT-Sicherheit die Digitalisierung der Verwaltung
                                                                                                                                                                                          beschleunigen?
                                      14:15
                                                                                                                                                                                          Cyber-Resilienz: Voraussetzung für eine schnelle und
                                                                                                                                                                                          effektive Digitalisierung | 15 Min
                                      14:30                                                                                                                                               Marius von Spreti, Accenture
                                                                                                      14:30 – 16:00 | 90 MIN                                                              Bühnengespräch | 30 Min
                                                                                                      OZG-Umsetzung und Once-Only: Potenziale für Bürger,                                 Moderation: Dr. Nabil Alsabah, Bitkom
21.11.2018
                                                                                                      Unternehmen und Verwaltung                                                          Niels von der Hude, Beta Systems
                                      14:45                                                                                                                                               Internationales Best Practice | 15 Min
                                                                                                      OZG-Umsetzung und Once Only – nutzen wir die Chancen                                Rikke Hougaard Zeberg, Dänische Digitalisierungsagentur
                                                                                                      der neuen Technologien – jetzt! | 15 Min
                                              Startup-Area geöffnet.
                                                                                                      Mathias Oberndörfer, KPMG
                                              Kein Vortragsprogramm auf der Main Stage.
                                      15:00                                                           Mit Nutzerorientierung das OZG erfolgreich umsetzen | 15 Min                        15:00 – 16:00 | 60 MIN
                                                                                                      Andrej Safundzic, Tech4Germany                                                      Spotlight on Technology – Technologien verständlich erklärt
                                                                                                      Die Digitalisierung der deutschen Verwaltung | 15 Min
                                      15:15                                                           Ernst Bürger, BMI                                                                   Blockchain in der öffentlichen Verwaltung: Erfahrungen
                                                                                                      Föderalismus – Enabler oder Showstopper bei der                                     aus einem Projekt zur Verbesserung der Zusammenarbeit
                                                                                                      OZG-Umsetzung? | 45 Min                                                             im Asylprozess | 20 Min
                                      15:30
TAG 2:

                                                                                                      Moderation: Jan Ziesing, Fraunhofer FOKUS                                           Alexander Ebeling, Telekom
                                                                                                      Dr. Uda Bastians, Dt. Städtetag                                                     Haris Trtovac, Gesamtprojektleiter Blockchain, BAMF
                                                                                                      Ernst Bürger, BMI                                                                   RPA | 20 Min
                                                                                                      Susanne Diehm, SAP                                                                  N.N., KPMG
                                      15:45                                                           Jörn Riedel, Stadt Hamburg                                                          Geodaten | 20 Min
                                                                                                                                                                                          Prof. Dr. Buziek, Esri Deutschland

                                      16:00   16:00 – 17:00 | 60 MIN
                                              Verwaltungsdigitalisierung – Ein Haus ohne Fundament?

                                      16:15   Erst der Inhalt, dann die Paragrafen | 10 Min
                                              Dorothea Störr-Ritter, Nationaler Normenkontrollrat
                                              Digitalisierung im Bestand: Neuer Anstrich oder
                                      16:30
                                              Kernsanierung? | 10 Min
                                              Christoph Verenkotte, Bundesverwaltungsamt
                                              Panel Bürokratieabbau | 40 Min
                                              Moderation: Manfred Klein, eGovernment Computing
                                      16:45   Dorothea Störr-Ritter, Nationaler Normenkontrollrat
                                              Christoph Verenkotte, Bundesverwaltungsamt

                                      17:00                                                           Kein Programm ab 16:00 Uhr.                                                         Kein Programm ab 16:00 Uhr.
                                              17:00 – 18:30 | 90 MIN
                                              Smart Country Startup Award
                                              Der Innovationspreis der Smart Country Convention
                                      17:15
                                              Finalisten der Kategorie Smart City:
     in deutscher Sprache                     Hawa Dawa, Solmove, vialytics
                                      17:30
                                              Finalisten der Kategorie E-Government:
     in dänischer Sprache
                                              CommneX, Nect, JobKraftwerk
     in englischer Sprache
                                      17:45
     mit Simultanübersetzung (   )            Moderation: Cosima Gill, WDR und n-tv

                                              Mehr Infos unter: www.smart-country-award.de
                                      18:00

                                      18:30   Feierabendbier ab 18:30 Uhr.

                                                                                                          Stand 05.11.2018, Änderungen vorbehalten. Stets aktuell Programm finden Sie unter:
 54 | Smart Country Convention 2018                                                                       www.smartcountry.berlin → Programm oder auf der SCCON18 App                                                                       Stages | 55
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren