GREVEN VERLAG KÖLN - NEUERSCHEINUNGEN & HIGHLIGHTS FRÜHJAHR 2021 - Einfach schöne Bücher - Greven Verlag Köln

 
GREVEN VERLAG KÖLN - NEUERSCHEINUNGEN & HIGHLIGHTS FRÜHJAHR 2021 - Einfach schöne Bücher - Greven Verlag Köln
GREVEN VERLAG KÖLN
        Einfach schöne Bücher

     NEUERSCHEINUNGEN & HIGHLIGHTS
     FRÜHJAHR 2021
GREVEN VERLAG KÖLN - NEUERSCHEINUNGEN & HIGHLIGHTS FRÜHJAHR 2021 - Einfach schöne Bücher - Greven Verlag Köln
NEUERSCHEINUNGEN                                                                                                                                                                                                         NEUERSCHEINUNGEN

                                                                                                                                       EINE REISE IN BILDERN DURCH
                                                                                                                                       NORDRHEIN-WESTFALEN

                                                                                                                                       ●   Zum 75. NRW-Jubiläum

                                                                                                                                       ●   Mit Texten von Helge Matthiesen und
                                                                                                                                           Fotografien von Florian Monheim

                                                                                                                                       ●   Ein Bundesland mit all seinen Facetten

                                                                                                                                       So haben Sie Nordrhein-Westfalen noch nie gesehen.
                                                                                                                                       75 Jahre nach der Gründung durch die britische
                                                                                                                                       Besatzungsmacht hat Florian Monheim Orte fotogra-
                                                                                                                                       fiert, die etwas über dieses Land und seine Menschen
                                                                                                                                       erzählen. Helge Matthiesen hat sich die Frage gestellt,
                                                                                                                                       was dieses Land zu einer lebenswerten Heimat
                                                                                                                                       macht, was es zusammenhält, was es prägt und zu
                                                                                                                                       einem wichtigen politischen Faktor in Deutschland
     Externsteine, Horn – Bad Meinberg                                                                                                 und Europa heranwachsen ließ. Die Auswahl der
                                                                                                                                       Motive ist groß: Hier gibt es schöne Landschaften und
                                                                                                                                       große Stadtregionen mit weltberühmten Bauwerken,
                                                                                                                                       eine hochmoderne Industrie, Unternehmen mit
                                                                                                                                       Bedeutung weit über ihren Standort hinaus. Entstan-
                                                                                                                                       den ist eine Reise durch Geschichte, Gegenwart und
                                                                                                                                       einem kleinen Stück Zukunft dieses Bundeslandes,
                                                                                                                                       das mehr ist als das Ergebnis eines historischen
                                                                                                                                                                                                 NORDRHEIN-WESTFALEN
                                                                                                                                       Zufalls. Nordrhein-Westfalen ist vielfältig, schön und    Die Bilder
                                                                                                                                       für über 18 Millionen Menschen Heimat.                    Helge Matthiesen (Text) und
                                                                                                                                                                                                 Florian Monheim (Fotografien)
                                                                                                                                                                                                 Ca. 160 Seiten | 24 x 31 cm
                                                                                                                                                                                                 Über 100 farbige Fotografien
                                                                                                                                                                                                 Leinen mit Schutzumschlag
                                                                                                                                                                                                 Ca. 30 Euro
                                                                                                                                                                                                 ISBN 978-3-7743-0940-1
                                         Museumsinsel Hombroich, Neuss                                                                                                                           Erscheint im April 2021

                                                                               ©Florian Monheim, Krefeld (www.bildarchiv-monheim.de)

                                                                                                                                                                                                 Dr. Helge Matthiesen (geb. 1964),
                                                                                                                                                                                                 gebürtiger Schleswig-Holsteiner, ist
                                                                                                                                                                                                 Historiker und promovierter Politikwissen-
                                                                                                                                                                                                 schaftler, er arbeitet als Chefredakteur des
                                                                                                                                                                                                 General-Anzeigers Bonn. Als eingewander-
                                                                                                                                                                                                 ter Nordrhein-Westfale hat er sich von
                                                                                                                                                                                                 seiner neuen Heimat und ihrer herzlichen
                                                                                                                                                                                                 Offenheit begeistern lassen.

                                                                                                                                                                                                 Florian Monheim (geb. 1963) ist einer der
                                                                                                                                        Altes Schiffshebewerk Henrichenburg,                     bedeutendsten Architekturfotografen im
     Fachwerkhäuser, Freudenberg         Kölner Dom                                                                                     Waltrop-Oberwiese
                                                                                                                                                                                                 deutschsprachigen Raum.

                                                                         2|3                                   www.greven-verlag.de
GREVEN VERLAG KÖLN - NEUERSCHEINUNGEN & HIGHLIGHTS FRÜHJAHR 2021 - Einfach schöne Bücher - Greven Verlag Köln
NEUERSCHEINUNGEN                                                                                                                                                                 NEUERSCHEINUNGEN

       WELCHER BERG                                                         WER WEISS WAS ÜBER NRW?
       NORDRHEIN-WESTFALENS
                                                                                Geeignet für die Altersklasse 10 – 99 Jahre
       IST DER HÖCHSTE?
                                                                            ●

                                                                            ●   Mit ausführlichen Erklärungen
                                                                                zu den richtigen Antworten

                                                                            ●   Für alle, die ihr Wissen über
                                                                                Nordrhein-Westfalen auffrischen möchten

                                                                            Für welche besonders hochwertigen Produkte ist die Stadt
                                                                            Solingen weltweit bekannt?

                                                                            Wo kann man in NRW auch im Sommer rodeln oder Ski fahren?

                                                                            Wo steht der bekannteste „Schiffslift“ von Nordrhein-Westfalen?

                                                                            Diese und viele andere Fragen aus den Wissensgebieten
                                                                            Geschichte, Politik, Technik, Sport und viele mehr stellt und
                                                                            beantwortet das vielseitige und spannende Bundesland-Quiz.
                     WIESO IST EIN PFERD AUF DEM
                                                                            Kniffelige Fragen für Jung und Alt und ein umfangreicher Ant-
                       LANDESWAPPEN ZU SEHEN?                               wortteil machen das Buch zu einem kurzweiligen Zeitvertreib
                                                                            und vermitteln Wissen zum bevölkerungsreichsten Bundesland
                                                                            Deutschlands.
                                                                                                                                                            WER HÄTTE DAS GEDACHT?
                                                                                                                                                            Wissenswertes zu NRW in 150
                                                                                                                                                            spannenden Fragen
                                                                                                                                                            Andreas Kost / Iman Shooshtari (Hg.)
                                                                                                                                                            Mit Illustrationen von Maritta Müller
                                                                                                                                                            Broschur
                                                                                                                                                            Ca. 160 Seiten | 12,5 × 19 cm
                                                                                                                                                            Ca. 10 Euro
                                                                                                                                                            ISBN 978-3-7743-0938-8
                                                                                                                                                            Erscheint im April 2021

                                                                                                                                              Professor Dr. Andreas Kost (geb. 1962) ist
                                                                                                                                              Politikwissenschaftler und stellvertretender Leiter der
                                                                                                                                              Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-West-
                                                                                                                                              falen und dort für den Bereich Publikationen

   WAS HABEN KARL DER GROSSE,                                                                                                                 verantwortlich.

                                                                                                                                              Iman Shooshtari (geb. 1986) ist Politikwissenschaft-
   DR. OETKER UND DER PAPST                                                                                                                   lerin und arbeitet bei der Landeszentrale für
                                                                                                                                              politische Bildung Nordrhein-Westfalen im Referat
   MIT NRW ZU TUN?                                                                                                                            Publikationen.
                                                         © Maritta Müller

                                                                                                                                              Maritta Müller (geb. 1969) ist Diplom-Grafikde-
                                                                                                                                              signerin und Illustratorin. Sie ist gerne mit ihrem
                                                                                                                                              Hund in der Natur unterwegs, liebt Bücher und
                                                                                                                                              lebt in Wuppertal.

                                                   4|5            www.greven-verlag.de
GREVEN VERLAG KÖLN - NEUERSCHEINUNGEN & HIGHLIGHTS FRÜHJAHR 2021 - Einfach schöne Bücher - Greven Verlag Köln
NEUERSCHEINUNGEN                                                                                                                                                                                  NEUERSCHEINUNGEN

                                                                                                                     DIE ERSTE OFFIZIELLE BIOGRAFIE DES
                                                                                                                     KÖLNER GEISSBOCKS HENNES

                                                                                                                     ●   Nicht nur für Fußballfans ein
                                                                                                                         kurzweiliges Lesevergnügen

                                                                                                                     ●   Von der Zirkusziege zum Geißbock.
                                                                                                                         Die Geschichte des legendären
                                                                                                                         Kölner FC Maskottchens

                                                                                                                     ●   Halleluja Hennes. Warum der Geißbock
                                                                                                                         den Kölnern heilig ist

                                                                                                                     ●   Vom Autor des Bestsellers Wie der
                                                                                                                         Dom nach Köln kam

                                                                                                                     Hennes ist ein Teil der kölschen Seele. Im Karneval
                                                                                                                     aus der Taufe gehoben, am Hohen Dom als Wasser-
                                                                                                                     speier verewigt und mit dem 1. FC Köln auf dem
                                                                                                                     Olymp der deutschen Fußball-Meisterschaft ange-
                                                                                                                     kommen. Hennes ist die Nummer Eins unter den
                                                                                                                     Maskottchen im Sport und für die Kölner viel mehr als
                                                                                                                     ein Ziegenbock. Im Kölner Heiligenhimmel hat der
                                                                                                                     Geißbock einen Ehrenplatz – direkt neben den Heili-
                                                                                                                     gen Drei Königen, Adenauer oder Millowitsch. Zum
                                                                                                                     ersten Mal wird hier seine Biografie erzählt, die 1950   PATRON HENNES
                                                                                                                     in einem Zirkuszelt begann und bis zum neunten           Die Geißbocklegende des 1. FC Köln
                                                                                                                     Hennes heute viel über die Stadt Köln und die kölsche    Johannes Schröer
                                                                                                                                                                              Ca. 256 Seiten | 17 × 24 cm

                         © S. 6 u.r., S. 7: Horstmüller Pressebilderdienst GmbH; S. 6 o., u.l.: firo sportfoto GbR
                                                                                                                     Seele verrät.                                            Ca. 40 Fotografien
                                                                                                                                                                              Klappenbroschur
                                                                                                                                                                              Ca. 18 Euro
                                                                                                                                                                              ISBN 978-3-7743-0936-4
                                                                                                                                                                              Erscheint im März 2021

                                                                                                                                                                              Johannes Schröer (geb. im Grün-
                                                                                                                                                                              dungsjahr der Bundesliga 1963) ist
                                                                                                                                                                              Theologe, fußballverrückt und 1. FC Fan.
                                                                                                                                                                              Der Autor arbeitet als Redakteur für
                                                                                                                                                                              Domradio.de und hat den Heiligen
                                                                                                                                                                              Geißbock ins Herz geschlossen.

                   6|7                                                      www.greven-verlag.de
GREVEN VERLAG KÖLN - NEUERSCHEINUNGEN & HIGHLIGHTS FRÜHJAHR 2021 - Einfach schöne Bücher - Greven Verlag Köln
NEUERSCHEINUNGEN                                                                                                                                                                                                     NEUERSCHEINUNGEN

                                                                                                                             DER BERGKRISTALL IN DER SAKRALEN
                                                                                                                             UND PROFANEN KUNST

                                                                                                                             ●   Ein Bilder- und Lesebuch

                                                                                                                             ●   Kunst- und Kulturgeschichte des Bergkristalls

                                                                                                                             ●   Kristallschätze in Kölner Kirchen
                                                                                                                                 und Museen

                                                                                                                             Der Bergkristall hat die Menschen seit jeher fasziniert und ihre
                                                                                                                             Fantasien beflügelt. Sieht man von Gold ab, so gibt es kaum eine
                                                                                                                             Materie, die im Laufe der Jahrtausende solche Aufmerksamkeit
                                                                                                                             erfuhr. Anton Legner, der legendäre Direktor des Museum
                                                                                                                             Schnütgen in Köln, hat sich zeit seines Lebens mit dem facetten-
                                                                                                                             reichen Stein beschäftigt. In einem persönlichen Rückblick stellt
                                                                                                                             er herausragende Kunstobjekte vor, die aus Bergkristall gefertigt
                                                                                                                             wurden: Kunstvolle Kreuze und Gefäße für heilige Reliquien
                                                                                                                             spiegeln eindrucksvoll die mittelalterliche Frömmigkeit wider,
                                                                                                                             Meisterwerke aus der Renaissance schmückten einst fürstliche
                                                                                                                             Residenzen.
                                                                                                                             In seinem Streifzug durch die Kunst- und Kulturgeschichte ver-
                                                                                                                             folgt Anton Legner auch Spuren, die der Bergkristall in der Male-
                                                                                                                             rei und Literatur hinterlassen hat. Sein Bilder- und Lesebuch ver-
                                                                                                                             sammelt Aussagen von Dichtern und Gelehrten aus vielen
                                                                                                                             Epochen und führt durch die Schatzkammern der Kölner Kirchen         FASZINATION BERGKRISTALL

                         © o.r.: Rheinisches Bildarchiv Köln, Schwarz, Patrick, 2017, rba_d045869; Rest: Archiv des Autors
                                                                                                                             und Museen. Es erinnert an große Ausstellungen mittelalterlicher     Kölner Erinnerungen
                                                                                                                             Kunst und schlägt eine Brücke zwischen Böhmen und dem                Anton Legner
                                                                                                                                                                                                  Ca. 300 Seiten | 12,5 cm × 20 cm
                                                                                                                             Rheinland – zwei Regionen, in denen der Bergkristall eine
                                                                                                                                                                                                  Ca. 170 Abbildungen
                                                                                                                             bedeutende Rolle spielte und die auch den Lebenslauf Anton           Leinen mit Schutzumschlag
                                                                                                                             Legners prägten.                                                     Ca. 34 Euro
                                                                                                                                                                                                  ISBN 978-3-7743-0934-0
                                                                                                                                                                                                  Erscheint im Mai 2021

                                                                                                                             Von demselben Autor:

                                                                                                                                                                                                  Professor Dr. Anton Legner (geb.
                                                                                                                                                                                                  1928) war von 1970 bis 1990 Direktor
                                                                                                                                                                                                  des Museum Schnütgen in Köln. Er
                                                                                                                                                                                                  verfasste zahlreiche Bücher über
                                                                                                                                                                                                  mittelalterliche Kunst, Heiligenvereh-
                                                                                                                                                                                                  rung und Reliquienkultur.

                   8|9                                                          www.greven-verlag.de
GREVEN VERLAG KÖLN - NEUERSCHEINUNGEN & HIGHLIGHTS FRÜHJAHR 2021 - Einfach schöne Bücher - Greven Verlag Köln
NEUERSCHEINUNGEN                                                                                                                                                                                                                                                              NEUERSCHEINUNGEN

                                                   Schluffen oder Schluppen
                                                                                                                             Schluffen                                                            WIE WÖRTER WANDERN …
                                                                                                                             Schluppen
                                          Emmerich
                                                                                                                             Schlappen                                                            ●   … und wo sie ihre Grenzen finden
      Kranenburg                Kleve                                                                                        Pantoffeln
                                                         Rees
                                    Kalkar                                                                                   Puschen
                                                                                                                                                                                                  ●   Mit 50 kartografischen Darstellungen
                                                                          Hamminkeln
                  Bedburg-Hau                                                                                                Variation
                                                                                          Schermbeck                                                                                              ●   Ein Reiseführer in die eigene
                   Goch                      Xanten    Rh
                                                         ei
                                                          n                                                                                                                                           Sprachlandschaft
                             Uedem
                                                      Sonsbeck                          Hünxe
                                                           Alpen            Voerde
                      Weeze                                                             Dinslaken
                          Kevelaer                    Rheinberg
                                                                                                                                                                                                  Das Rheinland bietet zwischen Emmerich und Eifel,
                                                                  Kamp-
                                                                                            Oberhausen                                                                                            zwischen Aachen und Gummersbach reichlich Raum
                                Geldern                           Lintfort
                                            Issum Rheurdt                                                                                                                                         für sprachliche Varianten und Nuancen. Welches
                                                                         Moers
                                       Kerken                                       Duisburg             Essen                                                                                    Medium wäre besser geeignet, die Vielfalt einer sol-
                           Straelen
                                                                                                                                                                                                  chen Sprachlandschaft darzustellen, als die Sprach-
                                                   Kempen         Neukirchen-
                                                                  Vluyn                      Mülheim a.d.Ruhr                                                                                     karte? Auf 50 farbigen Karten, zumeist basierend auf
                          Wachtendonk
                               Grefrath                                Krefeld       Heiligenhaus          Velbert                                                                                eigenen Erhebungen, gelingt es dem Autor, Sprach-
                                                                              Ratingen
                                                                                                                                                                                                  bewegung und Sprachwandel gleichsam in Moment-
                          Nettetal                          Tönisvorst Meerbusch
                                                                                                      Mettmann                                                                                    aufnahmen einzufangen.
                              Viersen                                              Düsseldorf                    Wuppertal
                      Schwalmtal                                                                                                                                                                  Im Mittelpunkt steht die regionale Umgangssprache
                                                 Willich                  Kaarst                                                Radevormwald
          Niederkrüchten                      Korschenbroich                                        Erkrath                                                                                       und ihre aktuellen, zwischen den Generationen chan-
                                                                                                      Solingen                                                                                    gierenden Varianten, die der Autor in ihrer Verflech-
                                                                                       Hilden
                     Wegberg                                                                                          Remscheid
                                                                   Neuss                                                                                                                          tung mit den alten Dialekten („Platt“) und dem Hoch-
             Wassenberg                   Mönchen-            Jüchen                       Langenfeld                Wermelskirchen
                                                                     Dormagen
     Waldfeucht
                                          gladbach                                                                                                                                                deutschen behandelt.
                                             Erkelenz                                              Leich-                    Wipperfürth
                           Heinsberg                                                               lingen                                                                                         In den Kartenkommentaren erläutert er, wie Wörter
                                                  Grevenbroich
                                                                                 Monheim                         Kürten      Gummersbach Bergneustadt
  Selfkant                                                               Rommerskirchen                                                                                                           (und Laute und grammatische Formen) wandern und
                                                    Titz                                                                 Lindlar                                                                                                                          DAT & WAT
                          Hückelhoven                          Bedburg         Pulheim Leverkusen       Odenthal                                                                                  wie sie sich zu den jeweiligen Kartenbildern zusam-
                                       Linnich                                                                                                                                                                                                            Der Sprachatlas für das Land am
                                                                                  Köln                                        Engelskirchen
        Gangelt                                                                                                                                                                                   menfügen. Der Atlas versteht sich zugleich als hand-    Rhein zwischen Emmerich und Eifel
                                                Jülich                   Bergheim            Bergisch-
           Geilenkirchen                                                                                             Overath                                                                                                                              Georg Cornelissen
                                                               Elsdorf
                                                                               Frechen       Gladbach                                 Wiehl                                                       feste Orientierungshilfe: Wo spricht man wie bei uns?
                 Baesweiler                                                                                                  Much                                                                                                                         Ca. 240 Seiten | 17 × 24,4 cm
                                         Aldenhoven                                  Hürth     Rösrath         Lohmar                 Waldbröl Morsbach                                           Und wie sagt man anderswo?                              Mit 50 Karten
        Herzogenrath                                   Merzenich                                                      Neunkirchen-
                                  Alsdorf        Inden                  Kerpen                                        Seelscheid                                                                                                                          Leinen
                                                                                      Wesseling Troisdorf
                                          Eschweiler            Nörvenich Brühl                                                Ruppicheroth                                                                                                               Ca. 28 Euro
                Würselen                                                                                                                                                                                                                                  ISBN 978-3-7743-0932-6
                             Langerwehe                                                       Nieder-            Siegburg                                                                                                                                 Erscheint im April 2021
                                                         Düren                                                                            Windeck
                                                                             Erftstadt        kassel
                                             Kreuzau               Vettweiß
                Aachen                                                              Bornheim Alfter St.Augustin                  Eitorf
                         Stolberg                                                                                      Hennef
                            Hürtgenwald                                 Weilerswist                                Königswinter                                                                   Die Fortsetzung zum Bestseller:
                                          Nideggen                     Zülpich                Bonn
                                                          Heimbach                       Swisttal
                       Roetgen                                   Euskirchen                                         Bad Honnef

                             Simmerath                Mechernich                                               Wachtberg
                                                                                       Rheinbach         Meckenheim
                                                                   Kall
                                                                                                                                                                © Esther Weiss, Martina Schaper

                          Monschau           Schleiden                                     Bad Münstereifel
                                                                                                                                                                                                                                                          Dr. Georg Cornelissen (geb. 1954) hat
                                      Hellenthal                            Nettersheim                                                                                                                                                                   Deutsch, Geschichte und Niederländisch
                                                                                                                                                                                                                                                          in Bonn und Köln studiert. Seit 1985
                                                                                                                                                                                                                                                          leitet er das Sprachteam im LVR-Institut
                                                Dahlem                        Blankenheim                                                                                                                                                                 für Landeskunde und Regionalgeschich-
                                                                                                                                                                                                                                                          te (ILR). Ihn interessieren Sprachwandel
                                                                                                                                                                                                                             Weitere Infos finden         und Sprachvarianten in regionaler
                                                                                                                                                                                                                             Sie auf Seite 32.            Perspektive.
                                                                                                                     0                20 km

                                                                                                                                                      10 | 11                    www.greven-verlag.de
GREVEN VERLAG KÖLN - NEUERSCHEINUNGEN & HIGHLIGHTS FRÜHJAHR 2021 - Einfach schöne Bücher - Greven Verlag Köln
HIGHLIGHTS                                                                                                                                                                                                                       HIGHLIGHTS

                                                                                                                                 DER PARADIESGARTEN
                                                                                                                                 DES KANZLERS

                                                                                                                                 »Der mit viel Liebe gestaltete Bildband
                                                                                                                                 widmet sich so kurzweilig wie kenntnisreich
                                                                                                                                 dem grünen Daumen des CDU-Politikers.«
                                                                                                                                 (Süddeutsche Zeitung)

                                                                                                                                 »Ein radikales Buch über die wahren
                                                                                                                                 Wurzeln der Bundesrepublik Deutschland«
                                                                                                                                 (Denis Scheck)

                                                                                                                                 »Eine Fundgrube für Gartenfreunde
                                                                                                                                 und Geschichtsinteressierte«
                                                                                                                                 (rheinische ART)

                                                                                                                                 »Nicht nur schön anzuschauen, es ist auch
                                                                                                                                 ein politisches Buch geworden«                                    ADENAUER
                                                                                                                                                                                                   Der Garten und sein Gärtner
                                                                                                                                 (Kölner Stadt-Anzeiger)
                                                                                                                                                                                                   Christian Feyerabend (Text)
                                                                                                                                                                                      BEREITS IN

                       © o.l.: Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus, Rhöndorf, Rest: Roland Breitschuh, Photography and Motion
                                                                                                                                                                                                   Roland Breitschuh (Fotografien)
                                                                                                                                                                                      2. AUFLAGE   Herausgegeben von der Stiftung

                                                                                                                                 »Ein prächtiger Band«                                             Bundeskanzler-Adenauer-Haus
                                                                                                                                                                                                   200 Seiten | 21 × 27 cm
                                                                                                                                                                                                   179 meist farbige Abbildungen
                                                                                                                                 (Rheinische Post)                                                 Leinen mit Schutzumschlag
                                                                                                                                                                                                   30 Euro
                                                                                                                                                                                                   ISBN 978-3-7743-0926-5
                                                                                                                                                                                                   bereits erschienen

                                                                                                                                                                                                   Christian Feyerabend (geb. 1947) hat
                                                                                                                                                                                                   sein Refugium in einem Kleingarten an
                                                                                                                                                                                                   Adenauers Grüngürtel in Köln. Er ist
                                                                                                                                                                                                   Autor und Producer von zahlreichen
                                                                                                                                                                                                   historischen Dokumentationen in ARD,
                                                                                                                                                                                                   ZDF und arte, darunter Konrad
                                                                                                                                                                                                   Adenauer – Stunden der Entscheidung.

                                                                                                                                                                                                   Roland Breitschuh (geb. 1964) ist
                                                                                                                                                                                                   Rheinländer mit Familie und Hund und
                                                                                                                                                                                                   arbeitet als Fotograf für Verlage und
                                                                                                                                                                                                   TV-Sender. Seine Arbeiten erhielten
                                                                                                                                                                                                   zahlreiche nationale und internationale
                                                                                                                                                                                                   Filmpreise und wurden u.a. mit dem
                                                                                                                                                                                                   Creative Excellence Award und
                                                                                                                                                          Hier finden Sie ein Video                mehreren Emmy Nominierungen ausge -
                                                                                                                                                          zum Garten und zum Buch.                 zeichnet.

             12 | 13                                                              www.greven-verlag.de
GREVEN VERLAG KÖLN - NEUERSCHEINUNGEN & HIGHLIGHTS FRÜHJAHR 2021 - Einfach schöne Bücher - Greven Verlag Köln
HIGHLIGHTS                                                                                                                                     HIGHLIGHTS

             Hier finden Sie weitere Infos

                                                            JETZT DIGITALISIEREN,
                                                            JETZT IHR BUSINESS
                                                            RETTEN!

                                                            »Die Corona-Krise als Treiber der Digitalisierung
                                                            legt offen, dass sich lokal gegen global behaup-
                                                            ten muss. Patrick Hünemohr trifft hier mit sei-
                                                            nem Buch ins Schwarze, wenn er aufzeigt, wie
                                                            lokale und regionale Unternehmen mit digitalem
                                                            Marketing ihre Existenz sichern und ausbauen
                                                            können.«
                                                            (Professor Achim Wambach, Präsident des ZEW - Leib-
                                                            niz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung)

                                                            »Bei allen Themen zeigt
                                                            Hünemohr Lösungen auf,                                LOKAL DIGITAL UNSCHLAGBAR
                                                                                                                  Wie Sie Ihr Unternehmen mit

                                                            ohne mit zu vielen techni-                            digitalem Marketing vor Ort an
                                                                                                                  die Spitze führen
                                                                                                                  Patrick Hünemohr
                                                            schen Details zu überfor-                             256 Seiten | 18 × 24 cm
                                                                                                                  53 Grafiken
                                                            dern.«                                                Klappenbroschur
                                                                                                                  20 Euro
                                                            (General-Anzeiger Bonn)                               ISBN 978-3-7743-0931-9
                                                                                                                  Auch als E-Book erhältlich
                                                                                                                  17,99 Euro
                                                                                                                  ISBN 978-3-7743-0937-1

                                                            »Für nahezu jeden gibt es                             bereits erschienen

                                                            in diesem Ratgeber ein
                                                            passendes Konzept«
                                                             (Kölnische Rundschau)
                                                                                                                  Patrick Hünemohr denkt seit über
                                                                                                                  30 Jahren digital und ist seit 2001
                                                                                                                  Geschäftsführer der Kölner Greven
                                                            »Patrick Hünemohr gibt leicht verständliche und       Unternehmensgruppe. In Hunderten
                                                            sofort umsetzbare Hilfestellung für lokale Unter-     Vorträgen, mit vielen erfolgreichen
                                                                                                                  Firmengründungen und mehr als 5000
                                                            nehmerinnen und Unternehmer zum digitalen             Digitalprojekten hat er kleinen und
                                                            Erfolg vor Ort zu kommen.«                            mittelständischen Unternehmern immer
                                                                                                                  neue Impulse und Inspiration auf ihren
                                                            (Szene-Magazin)
                                                                                                                  Weg zum Erfolg beim lokalen digitalen
                                                                                                                  Marketing mitgegeben.

                                             14 | 15   www.greven-verlag.de
                                                                                                                                                            15 |
                                                                                                                                                             15
GREVEN VERLAG KÖLN - NEUERSCHEINUNGEN & HIGHLIGHTS FRÜHJAHR 2021 - Einfach schöne Bücher - Greven Verlag Köln
HIGHLIGHTS                                                                                                                                                                                                                                                     HIGHLIGHTS

                                                                                                                                                                »Dieses Buch hilft, Köln
                                                                                                                                                                zu verstehen.«
                                                                                                                                                                (Kölnische Rundschau)

                                                                                                                                                                Unveröffentlichte Bilder und verschiedenste
                                                                                                                                                                Gebrauchsgegenstände aus ganz Europa lassen über
                                                                                                                                                                2000 Jahre Kölner Geschichte lebendig werden: von
                                                                                                                                                                der Frühgeschichte mit ersten menschlichen Zeug-
                                                                                                                                                                nissen im Kölner Raum über die Römerzeit und das
                                                                                                                                                                Mittelalter, als Köln die bedeutendste deutsche Stadt
                                                                                                                                                                war, bis in die Preußenzeit mit den ersten Fotogra-
                                                                                                                                                                fien. Die übersichtlich in acht Epochen unterteilte
                                                                                                                                                                Zeitreise endet im Kaiserreich, als die Stadt ihre
                                                                                                                                                                Mauern sprengt und über sich hinauswächst.

    KÖLN VOR DEM KRIEG                                KÖLN UND DER KRIEG                     KÖLN NACH DEM KRIEG
    Leben | Kultur | Stadt 1880 - 1940                Leben | Kultur | Stadt 1940 - 1950     Leben | Kultur | Stadt 1950 - 1990
    Reinhard Matz, Wolfgang Vollmer                   Reinhard Matz, Wolfgang Vollmer        Reinhard Matz, Wolfgang Vollmer
                                                                                                                                                                                                                        KÖLN VON ANFANG AN

                                                                                                                                                                                   NEU
    384 Seiten | 24 × 29 cm                           288 Seiten | 24 × 29 cm                392 Seiten | 24 × 29 cm
    425 vierfarbig gedruckte Abbildungen              310 vierfarbig gedruckte Abbildungen   506 vierfarbig gedruckte Abbildungen                                                                                       Leben | Kultur | Stadt bis 1880
    Leinen mit Schutzumschlag                         Leinen mit Schutzumschlag              Leinen mit Schutzumschlag                                                                                                  Reinhard Matz, Wolfgang Vollmer
    49,90 Euro                                        39,90 Euro                             49,90 Euro                                                                                                                 392 Seiten | 24 × 29 cm
    ISBN 978-3-7743-0482-6                            ISBN 978-3-7743-0667-7                 ISBN 978-3-7743-0628-8                                                                                                     402 vierfarbig gedruckte Abbildungen
    Auch als Vorzugsausgabe erhältlich                Auch als Vorzugsausgabe erhältlich     Auch als Vorzugsausgabe erhältlich                                                                                         Leinen mit Schutzumschlag
                                                                                                                                                                                                                        50,00 Euro
                                                                                                                                                                                                                        ISBN 978-3-7743-0923-4
    Das alte Köln wird als dynami-                    Über 300 Fotografien doku-             In der kurzen Zeitspanne von                                                                                               bereits erschienen

    sche und attraktive Metropole                     mentieren in diesem Band               40 Jahren erlebt Köln eine
    lebendig. Zeitlich reicht der                     Terror, Krieg und Neuanfang. In        rasante Entwicklung in Wieder-
    Bogen vom Kaiserreich über die                    vielen bisher unveröffentlichten       aufbau und Erweiterung, von
    Weimarer Republik bis zum                         Aufnahmen ergibt sich ein              der Industrie- zur Medienstadt,
    Nationalsozialismus.                              neuer Blick auf das Jahrzehnt          von der kriegszerstörten Ruinen-
                                                      von Zerstörung und Wiederauf-          landschaft zur Kulturmetropole
                                                      bau.                                   am Rhein.

    »Köln in all seinen                                                        »Hier erwacht
    Facetten, aber ohne                                                        das alte Köln
    Klischees«                                                                 zum Leben«
    (Westdeutsche Zeitung)                                                     (Express)
                                                                                                                                              © Reinhard Matz

    Weitere Informationen zu den Vorzugsausgaben finden Sie auf Seite 36 und 37.

                                                                                                                                    16 | 17      www.greven-verlag.de
GREVEN VERLAG KÖLN - NEUERSCHEINUNGEN & HIGHLIGHTS FRÜHJAHR 2021 - Einfach schöne Bücher - Greven Verlag Köln
HIGHLIGHTS                                                                                                                                                                                                                                               HIGHLIGHTS

                                                                                                                                                                                                              »Eine Opulenzreise mit neun Stationen«
                                                                        »Ein faszinierendes                                                                                                                   (Westdeutsche Zeitung)

                                                                        Dokument«
                                                                        (WDR)                                                                                                                                 »Ein Bildband der Superlative,
                                                                                                                                                                                                              ein Augenschmaus«
                                                                                                                                                                                                              (Deutsche Gesellschaft für Photographie)
                                                                        Die weltberühmte Fotografin Lee Miller begleitete
                                                                        1944/45 die kämpfenden Truppen der US-Army. Sie hielt
                                                                        den Einmarsch der Amerikaner, die Zerstörungen und den
                                                                        Alltag der Deutschen fest.

                                                                                                                                                                                                                                                  XXL-
                                                                                                                                                                                                                                                  FORMAT
                                                                                                                                                                                                              MACHT UND HERRLICHKEIT
                                                                        LEE MILLER                                                                                                                            Die großen Kathedralen
                                                                        Deutschland 1945                                                                                                                      am Rhein von Konstanz bis Köln
                                                                        Richard Bessel                                                                                                                        Jürgen Kaiser (Text)
                                                                        140 Seiten | 21 × 27 cm                                                                                                               Florian Monheim (Fotografien)
                                                                        159 vierfarbig gedruckte                                                                                                              344 Seiten | 27 × 36,5 cm
                                                                        Abbildungen                                                                                                                           233 Abbildungen
                                                                        Gebunden mit Schutzumschlag                                                                                                           Leinen mit Schutzumschlag
                                                                        25 Euro                                                                                                                               50 Euro
                                                                        ISBN 978-3-7743-0698-1                                                                                                                ISBN 978-3-7743-0919-7

    »Millers stärkste                                                                                                                      Der Bildband vom Erfolgs-Duo Jürgen Kaiser und

    Fotografien«                                                                                                                           Florian Monheim zeigt die ganze Vielfalt rheinischer
                                                                                                                                           Wallfahrtsorte. Man erfährt Spannendes und Kurioses
    (Kölnische Rundschau)                                                                                                                  von Kevelaer bis Koblenz.

    Auf ihrer Reise durch Nazi-Deutschland fotografierte Lee
    Miller auch das Kölner Stadtgebiet unmittelbar nach der
                                                                                                                                                             JETZT
    Befreiung durch die US-amerikanischen Truppen.
                                                                                                                                                             24,00 €
                                                                                                                                                                 FRÜHER
                                                       LEE MILLER                                                                                                48,00 €
                                                Köln im März 1945
                                           Mit Beiträgen von Kerstin
                                           Stremmel und Walter Filz
                                  Historische Gesellschaft Köln e.V.,                                                                                                    PILGERORTE IM RHEINLAND
                                             Zentral-Dombau-Verein                                                                                                                     Jürgen Kaiser (Text)
                                             zu Köln von 1842 (Hg.)                                                                                                        Florian Monheim (Fotografien)
                                             120 Seiten | 21 × 27 cm                                                                                                               248 Seiten | 24 × 31 cm
                               96 vierfarbig gedruckte Abbildungen                                                                                                               222 farbige Abbildungen
                                     Gebunden mit Schutzumschlag                                                                                                              Leinen mit Schutzumschlag
                                                          24,90 Euro                                                                                                                               24 Euro
                                           ISBN 978-3-7743-0618-9                                                                                                                ISBN 978-3-7743-0639-4

                                                                                                                            18 | 19   www.greven-verlag.de
HIGHLIGHTS                                                                                                                                                                                                                      HIGHLIGHTS

    »Ein aufwendig gestaltetes                                                                                             »Das Buch sind zwei Bücher in einem –
                                                                                                                           der Autor war im Sommer wie im
    Buch, das Einblicke in das                                                                                             Winter unterwegs«
                                                                                                                           (Süddeutsche Zeitung)
    Leben und Wirken von Isaac
    Offenbach gibt«                                                                                                        »Seine Berichte verbildlichen die Vielfalt
    (Report K)                                                                                                             und Schönheit des Nationalparks«
                                                                                                                           (Wandertouren-Magazin)

                                          ISAAC OFFENBACH
                  Hagadah, oder die Erzählung von Israels
                                                                                                                                                                        EIGENTLICH HABE ICH
                                          Auszug aus Egypten
                                                                                                                                                                 NICHT GEFUNDEN, WONACH
                                            Christiane Twiehaus
                                                                                                                                                                          ICH GESUCHT HABE
                           Herausgegeben von Thomas Otten
                                                                                                                                                                      Zwei Eifelwanderungen
                                           und Jürgen Wilhelm
                                                                                                                                                                                 Freddy Langer
                 Mit Reprint der originalen Hagadah von 1838
                                                                                                                                                                      128 Seiten | 12,5 × 20 cm
                                        148 Seiten | 13 × 21 cm
                                                                                                                                                                               42 Abbildungen
                                                      Gebunden
                                                                                                                                                                                     Gebunden
                                                        18 Euro
                                                                                                                                                                                        18 Euro
                                      ISBN 978-3-7743-0930-2
                                                                                                                                                                       ISBN 978-3-7743-0920-3

                                                                  PASSEND ZUM FESTJAHR                                                                                                            »Eine der
                                                                  2021 – 1700 JAHRE                                                                                                               markantesten
                                                                  JÜDISCHES LEBEN IN                                                                                                              Bildserien von
                                                                  DEUTSCHLAND                                                                                                                     Volker Döhne«
                                                                                                                                                                                                  (Die Welt)

                                                                                                  SONDER-
                                                                                                   PREIS
                                                                                                  20,00 €                                                                                         BUNT
                                                                                                                                                                                                  Farbige 1970er Jahre
                                                                                                                                                                                                  Volker Döhne (Fotografien)
                                                                  ZWEI JAHRTAUSENDE JÜDISCHE                                                                                                      Catrin Lorch (Text)
                                                                  KUNST UND KULTUR IN KÖLN                                                                                                        96 Seiten | 22 × 20,6 cm
                                                                  Jürgen Wilhelm (Hg.)                                                                                                            97 Farbfotografien
                                                                  312 Seiten | 21 × 27 cm                                                                                                         Gebunden
                                                                  176 meist farbige Abbildungen                                                                                                   20 Euro
                                                                  Leinen mit Schutzumschlag                                                                                                       ISBN 978-3-7743-0921-0
                                                                  20 Euro                                                                                                                         Auch als Vorzugsausgabe
                                                                  ISBN 978-3-7743-0397-3                                                                                                          erhältlich (siehe Seite 39)

                                                                                                            20 | 21   www.greven-verlag.de
KÖLN UND UMGEBUNG | BESTSELLER                                                                                                                                                                                                                                KÖLN UND UMGEBUNG | BESTSELLER

                                                                              »Liebevoll erzählt und
                                                                              detailreich bebildert«
                                                                                                                                                                                                                         Der Klassiker unter
                                                                              (General-Anzeiger Bonn)                                                                                                                    den Domführern

                                                                              Wie der Dom nach Köln kam
                                                                              Christoph Baum (Illustration)
                                                                              Barbara Schock-Werner,
                                                                              Johannes Schroer (Text)
                                                                              Zentral-Dombau-Verein
                                                                              zu Köln von 1842 (Hg.)                                                                                                                   Der Dom zu Köln
                                                                              64 Seiten | 35 × 28 cm                                                                                                                   Seine Geschichte – seine Kunstwerke
                                                                              Durchgehend farbig illustriert                                                                                                           Arnold Wolff, bearbeitet und ergänzt
                                                                              Gebunden                                                                                                                                 von Barbara Schock-Werner
                                                                              18,90 Euro                                                                                                                               64 Seiten | 15 × 23 cm
                                                                              ISBN 978-3-7743-0673-8                                                                                                                   49 farbige Abbildungen und Grundriss
                                                                                                                                                                                                                       Rückendrahtheftung
                                                                                                                                                                                                                       4,90 Euro
                                                                                                                                                                                                                       ISBN 978-3-7743-0658-5 (deutsch)

                                                                                                                                                                                                                       Cologne Cathedral
                                      Gefördert von der Stiftung Kulturwerk
                                                                                                                                                                                                                       Its History – Its Artworks
                                      der VG Bild-Kunst, Bonn                                                                                                                                                          ISBN 978-3-7743-0671-4 (englisch)

                                                     »Kurz, brillant,
                                                     erschwinglich«
                                                     (Kölnische Rundschau)

                                                                                                                                                                                                                               »Ein schwungvoll
                                                                                                                                                                                                                              geschriebener und
                                                                                                                                                                                                                           geschmackvoll bebil-
                                                                                                                                                                                                                         derter Schnelldurchlauf
                                                                                                                                                                                                                                durch die Kölner
                                                                                                                                                                                                                                     Wesensart.«
                                                                                                                                                                                                                          (Westfälischer Anzeiger)

    Kölner Dom                                                                                      Kölner Sagen                                        Köln | Cologne                                                                                        Köln
    Barbara Schock-Werner                                                                           Die Geschichte Kölns, erzählt in                    Die 100 schönsten Seiten                                                                              Eine Geschichte
    120 Seiten | 20 × 27 cm                                                                         Sagen und Legenden, Geschichten                     Uwe Dettmar, Celia Körber-Leupold u. a.                                                               Vom Urwald zur Millionenstadt
    126 farbige Abbildungen                                                                         und Anekdoten                                       (Fotografien), Leonce Engelschläger (Text)                                                            Barbara und Christoph Driessen
    Deutsch, englisch, französisch,                                                                 Goswin Peter Gath                                   128 Seiten | 19,5 × 19,5 cm                                                                           280 Seiten | 16,7 × 24 cm
    niederländisch, italienisch, japanisch                                                          Mit Illustrationen von Paul Dümpelmann              167 farbige Abbildungen                                                                               35 vierfarbig gedruckte Abbildungen
    Gebunden mit Schutzumschlag                                                                     Reprint der 1. Auflage von 1959                     Deutsch, englisch, französisch                                                                        Gebunden mit Schutzumschlag
    19,90 Euro                                                                                      208 Seiten | 14,5 × 21,5 cm                         Gebunden                                                                                              24,90 Euro
    ISBN 978-3-7743-0491-8                                                                          79 s/w Illustrationen                               16,90 Euro                                                                                            ISBN 978-3-7743-0653-0
                                                                                                    Gebunden                                            ISBN 978-3-7743-0408-6
                                                                                                    9,90 Euro
                                                                                                    ISBN 978-3-7743-0220-4

                                                                                                                                         22 | 23   Weitere Titel aus unserem Programm finden Sie unter www.greven-verlag.de
KÖLN UND UMGEBUNG | BESTSELLER                                                                                                                                                                                                  KÖLN UND UMGEBUNG | BESTSELLER

    »Eine Visitenkarte                                                                                                      »Da werden selbst Haltestellen
                                                                                                                            zu neuen Welten.«
    für die Stadt«                                                                                                          (Kölnische Rundschau)

    (Westdeutsche Zeitung)
                                                                                                                            »Ein besonderes Seh-Erlebnis: Auf 40 groß-
                                                                                                                            formatigen Ausklappseiten taucht man ein
                                                                                                                            in die Welt der Untergrundarchitektur«
                                                                                                                            (Deutsche Gesellschaft für Photographie)

                                                   Das schöne Köln
                                            Oliver Berg (Fotografien)
                                            Christoph Driessen (Text)
                                             136 Seiten | 21 × 27 cm                                                                                                           Linienführung
                                           225 farbige Abbildungen                                                                                           Die Kölner U-Bahn-Stationen
                                     Gebunden mit Schutzumschlag                                                                                                Barbara Schock-Werner (Text)
                                                          19,90 Euro                                                                                                Maurice Cox (Fotografien)
                                           ISBN 978-3-7743-0636-3                                                                                                      192 Seiten | 24 × 29 cm
                         (Deutsch, englisch, französisch, spanisch)                                                                                           195 meist farbige Abbildungen
                                                                                                                                                                                        Leinen
                                                                                                                                                                                       35 Euro
                                          ISBN 978-3-7743-0627-1
                                                                                                                                                                     ISBN 978-3-7743-0690-5
                         (Deutsch, russisch, chinesisch, japanisch)
                                                                                                                                                           Auch als Vorzugsausgabe erhältlich
                                                                                                                                                                               (siehe Seite 37)

                                                                                                                                                                                                  »Das legendäre Geschichtsbuch
                                                                                                                                                                                                  öffnet die Augen für die
                                                                                                                                                                                                  Schönheit der Stadt.«
                                                                                                                                                                                                  (Westdeutsche Zeitung)

                                                                        Köln
                                                                        Eine große Stadt in Bildern                                                                                               Köln damals, gestern, heute
                                                                        Celia Körber-Leupold (Fotografien)                                                                                        Peter Fuchs
                                                                        Detlev Arens (Text)                                                                                                       Reprint der 1. Auflage von 1965 mit einem
                                                                        264 Seiten | 29 × 30 cm                                                                                                   aktuellen Nachwort von Johannes Schilling
                                                                        404 farbige Abbildungen                                                                                                   132 Seiten, 3 Klappseiten | 23,5 × 30 cm
                                                                        Deutsch, englisch, französisch                                                                                            250 s/w Abbildungen
                                                                        Gebunden                                                                                                                  Gebunden
                                                                        24,95 Euro                                                                                                                19,90 Euro
                                                                        ISBN 978-3-7743-0684-4                                                                                                    ISBN 978-3-7743-0473-4

                                                                                                             24 | 25   Weitere Titel aus unserem Programm finden Sie unter www.greven-verlag.de
KÖLN UND UMGEBUNG | BESTSELLER                                                                                                                                                                                                            KÖLN UND UMGEBUNG | BESTSELLER

                                                                                                                                                                                                            »Erftstadt auf und von seinen
                                                                        »Florian Monheims Bilder
                                                                                                                                                                                                            schönsten Seiten«
                                                                        lassen das Wunder der romanischen
                                                                                                                                                                                                            (Sonntags Post Erftstadt)
                                                                        Raumkonzeption greifbar werden«
                                                                        (FAZ)

                                                                        »Dieses Buch ist ein Glanzstück«
                                                                        (Kirchenzeitung Aachen)

                                                                        Die großen romanischen Kirchen in Köln
                                                                        Jürgen Kaiser (Text)                                                                                                                Erftstadt
                                                                        Florian Monheim (Fotografien)                                                                                                       Eine reiche Kulturlandschaft
                                                                        Förderverein Romanische                                                                                                             vor den Toren Kölns
                                                                        Kirchen Köln e. V. (Hg.)                                                                                                            Frank Bartsch (Text)
                                                                        208 Seiten | 24 × 31 cm                                                                                                             Florian Monheim (Fotografien)
                                                                        191 farbige Abbildungen                                                                                                             Mit einem Vorwort von Klaus Geske
                                                                        Leinen mit Schutzumschlag                                                                                                           152 Seiten | 21 × 27 cm
                                                                        Inkl. DVD mit WDR-Filmen                                                                                                            129 farbige Abbildungen
                                                                        zu allen zwölf Kirchen                                                                                                              Leinen mit Schutzumschlag
                                                                        39,90 Euro                                                                                                                          29,90 Euro
                                                                        ISBN 978-3-7743-0687-5                                                                                                              ISBN 978-3-7743-0681-3

    »Das ideale Buch, um durch Köln                                                                                              »Ein Kirchenführer de luxe«
    zu streifen und all diese romanischen                                                                                        (Kirchenzeitung Bistum Köln)
    Kirchen neu zu entdecken«
    (domradio)
                                                                                                                                 »Ein Prachtband. Das neue Werk der
                                                                                                                                 Architektin und Kunsthistorikerin
                                                                                                                                 schließt eine Lücke.«
                                                                                                                                 (Rheinische Anzeigenblätter)
            KOMPAKT
               UND
            PREISWERT
                                                 Kleiner Führer der großen
                                             romanischen Kirchen in Köln
                                                           Jürgen Kaiser (Text)                                                                                                      Abtei Brauweiler
                                              Florian Monheim (Fotografien)                                                                                               Barbara Schock-Werner (Text)
                                 Förderverein Romanische Kirchen Köln e. V.,                                                                                             Florian Monheim (Fotografien)
                                       Rheinischer Verein für Denkmalpflege                                                                                         Freundeskreis Abtei Brauweiler e. V.,
                                           und Landschaftsschutz e. V. (Hg.)                                                                                        Landschaftsverband Rheinland (Hg.)
                                                      144 Seiten | 15 × 23 cm                                                                                                    128 Seiten | 24 × 31 cm
                                                      76 farbige Abbildungen                                                                                                          117 Abbildungen
                                                                     Broschur                                                                                               Leinen mit Schutzumschlag
                                                                    9,90 Euro                                                                                                                    28 Euro
                                                    ISBN 978-3-7743-0664-6                                                                                                     ISBN 978-3-7743-0900-5

                                                                                                                 26 | 27   Weitere Titel aus unserem Programm finden Sie unter www.greven-verlag.de
KÖLN UND UMGEBUNG                                                                                                                                                                                                                                  KÖLN UND UMGEBUNG

   »Ein Museumsbesuch                                                                                                             »Ein opulenter Bildband«
   für zu Hause«                                                                                                                  (Westdeutsche Zeitung)

   (Westdeutsche Zeitung)
                                                                                                                                  Paris im Sommer 1937. Bei der Weltausstellung errichtet
                                                                                                                                  Köln als einzige Stadt weltweit einen eigenen Pavillon
                                                                                                                                  direkt an der Seine. Die Fotografen Hugo und Karl Hugo
   Endet mit dem 20. Jahrhundert die Bildgattung                                                                                  Schmölz haben diese Episode der deutsch-französischen
   Porträt in der Malerei? Dieser Frage geht Thesy                                                                                Geschichte festgehalten.
   Teplitzky anhand von Porträts nach, deren Stifter
   mit der Kölner Museumsgeschichte verbunden
   sind.

                         MALER, MUSEN UND MÄZENE                                                                                                                                      Köln an der Seine
                        Kölner Porträts vom Historismus                                                                                                                    Der Kölner Pavillon auf der
                                           bis zur Pop Art                                                                                                                Pariser Weltausstellung 1937
                                            Thesy Teplitzky                                                                                                                                 Mario Kramp
                                   184 Seiten | 24 × 28 cm                                                                                                                        272 Seiten | 21 × 27 cm
                           135 meist farbige Abbildungen                                                                                                                               167 Abbildungen
                               Leinen mit Schutzumschlag                                                                                                                  Gebunden mit Schutzumschlag
                                                   30 Euro                                                                                                                                        30 Euro
                                 ISBN 978-3-7743-0918-0                                                                                                                         ISBN 978-3-7743-0902-9

                                                              »Ein aufwendig gestalteter,                                                                                                                   Der Band zeigt anschaulich mit Einsatzbeispielen und
                                                               standesgemäßer Jubiläumsband.«                                                                                                               Einblicken den polizeilichen Arbeitsalltag. Und wie sich
                                                              (Der Niederrhein)                                                                                                                             der konfliktreiche Wandel zwischen alten Denkmustern
                                                                                                                                                                                                            und gesellschaftlichem Aufbruch vollzog.

                                                              In diesem Band werden zahlreiche Schätze der Uni-
                                                              versität zu Köln gezeigt, die Vergangenheit und
                                                              Gegenwart der Forschung und Lehre lebendig wer-
                                                              den lassen.

                                                                                                                                                                                                            Polizei im Wandel
                                                                                                                                                                                                            70 Jahre Polizeiarbeit in
                                                                                                                                                                                                            Nordrhein-Westfalen
                                                                                                                                                                                                            Frank Kawelovski,
                                                              Schätze der Universität zu Köln                                                                                                               Sabine Mecking
                                                              Herausgegeben von Peter W. Marx                                                                                                               Mit einem Nachwort von
                                                              und Hubertus Neuhausen                                                                                                                        Claus Leggewie
                                                              232 Seiten | 21 × 27 cm                                                                                                                       136 Seiten | 21 × 27 cm
                                                              53 Abbildungen                                                                                                                                179 meist farbige Abbildungen
                                                              Gebunden mit Schutzumschlag                                                                                                                   Leinen
                                                              28 Euro                                                                                                                                       25 Euro
                                                              ISBN 978-3-7743-0915-9                                                                                                                        ISBN 978-3-7743-0903-6

                                                                                                                  28 | 29   Weitere Titel aus unserem Programm finden Sie unter www.greven-verlag.de
KÖLNER SPRACHE | BESTSELLER                                                                                                                                                                                                                         KÖLNER SPRACHE | BESTSELLER

                                                                             »Der kölsche Duden«                                                                                                                    »Für alle, die den kölschen
                                                                                                                                                                                                                    Kosmos verstehen möchten«
                                                                             (Kölnische Rundschau)                                                                                                                  (Westdeutsche Zeitung)

                                                                             »Dieses Buch ist einfach unverzichtbar für                                                                                             »Schatzkiste der kölschen Sproch«
                                                                             jeden echten Kölschen! Noch wichtiger ist es                                                                                           (General-Anzeiger Bonn)
                                                                             für die Zugewanderten.«
                                                                             (Stadt intern)
                                                                                                                                                                                                                    »Man kann darin surfen – ganz ohne Internet!«
                                                                                                                                                                                                                    (Wolfgang Niedecken)

                                                                             Op Kölsch                                                                                                                              Neuer kölnischer Sprachschatz
                                                                             Das Wörterbuch                                                                                                                         Adam Wrede
                                                                             Kölsch – Hochdeutsch                                                                                                                   Mit einer Einleitung von
                                                                             Hochdeutsch – Kölsch                                                                                                                   Wolfgang Niedecken
                                                                             Peter Caspers                                                                                                                          Neuausgabe in einem Band
                                                                             574 Seiten | 16,7 × 24 cm                                                                                                              1148 Seiten | 17 × 24,4 cm
                                                                             Leinen mit Schutzumschlag                                                                                                              Leinen
                                                                             19,90 Euro                                                                                                                              49,90 Euro
                                                                             ISBN 978-3-7743-0380-5                                                                                                                 ISBN 978-3-7743-0677-6

    »Ein kenntnisreiches, kleines, unterhaltsames                                                                                           »Ein Buch, das in keinem kölschen
    Buch, das sich frei von der sonst üblichen                                                                                               Haushalt fehlen sollte«
    Gefühlsduselei der Kölner mit Kölsch befasst«                                                                                           (Westdeutsche Zeitung)
    (Kölner Stadt-Anzeiger)

                                                                                                                                            »Dieses Buch ist mehr als „nur“ eine
    »Wissenschaftlich, lesenswert«                                                                                                          Enzyklopedie der Kölner Redensarten«
    (Kölnische Rundschau)                                                                                                                   (BILD)

              Veröffentlichung des LVR-Instituts für
              Landeskunde und Regionalgeschichte
              in Kooperation
              mit dem Kölner Stadt-Anzeiger
                                                                                    Kölsch
                                                                   Porträt einer Sprache                                                                                                         Lück sin och Minsche
                                                                        Georg Cornelissen                                                                                                         Kölner Redensarten
                                                                 Mit einem Geleitwort von                                                                                                    Zusammengestellt und ins
                                                                        Wolfgang Oelsner                                                                                                 Hochdeutsche übertragen von
                                                                   184 Seiten | 13 × 21 cm                                                                                               Rolly Brings und Christa Bhatt
                                                       28 farbige Karten und Abbildungen                                                                                                      320 Seiten | 16,7 × 24 cm
                                                                         Klappenbroschur                                                                                                                       Broschur
                                                                                   11 Euro                                                                                                                    9,90 Euro
                                                                 ISBN 978-3-7743-0901-2                                                                                                       ISBN 978-3-7743-0632-5

                                                                                                                            30 | 31   Weitere Titel aus unserem Programm finden Sie unter www.greven-verlag.de
SACHBUCH | SPRACHE                                                                                                                                                                                                                                                       SACHBUCH | REIHE LESEZEICHEN

                                                                     »Die unterhaltsame Form des Duden«
                                                                     (Stefan Verhasselt)
                                                                                                                                                                                                                            »In der Tat: Karl hätte
                                                                                                                                                                                                                            Excel geliebt!«
                                                                     »Rund 1500 Wörter von A wie Aas über B wie                                                                                                             (Steffen Patzold)
                                                                     Blagen, Ö wie ömmelig, S wie Stuss bis Z wie
                                                                     Zutt«
                                                                                                                                                                                                                            »Endlich ist bekannt, von wem sich Armin Laschet
                                                                     (Rheinische Post)
                                                                                                                                                                                                                            die Idee mit den Kontaktlisten abgeschaut hat:
                                                                                                                                                                                                                            von Karl dem Großen!«
                                                                     »Nicht nur Rheinländer werden Honnens span-                                                                                                            (Rheinische Post)
                                                                     nende und faszinierende Wortgeschichten mit
                                                                     Staunen und Vergnügen lesen.«
                                                                     (Westdeutsche Zeitung)

                                                                     Wo kommt dat her?
                                                                     Herkunftswörterbuch der
                                                                                                                                                                                                                            Wie regierte Karl der Große?
                                                                     Umgangssprache an Rhein und Ruhr
                                                                                                                                                                                                                            Steffen Patzold
                                                                     Peter Honnen
                                                                                                                                                                                                                            128 Seiten | 12,5 x 20,5 cm
                                                                     688 Seiten | 17 × 24,4 cm
                                                                                                                                                                                                                            Klappenbroschur
                                                                     Leinen
                                                                                                                                                                                                                            10 Euro
                                                                     28 Euro
                                                                                                                                                                                                                            ISBN 978-3-7743-0929-6
                                                                     ISBN 978-3-7743-0692-9

                                                »Das lebendig und                                                                                                                                     »Kunstgeschichte,
                                                allgemein verständlich                                                                                                                                die Freude macht.«
                                                geschriebene Buch                                                                                                                                     (Zitty)
                                                nimmt den Leser mit auf
                                                eine ebenso interessante
                                                wie unterhaltsame Reise
                                                durch die regionale
                                                Sprachlandschaft«
                                                (Rheinische Post)

    Der Niederrhein und sein Deutsch                                                   Alles Kokolores?                                                      Museen                                                                                    Burgen der Kölner Erzbischöfe
    Sprechen tun et fast alle                                                          Wörter und Wortgeschichten                                            Eine Kindheitserinnerung                                                                  Barbara Schock-Werner
    Georg Cornelissen                                                                  aus dem Rheinland                                                     und die Folgen                                                                            80 Seiten | 12,5 × 20,5 cm
    176 Seiten | 13 × 21 cm                                                            Peter Honnen                                                          Bénédicte Savoy                                                                           19 meist farbige Abbildungen
    25 zweifarbige Karten und Abbildungen                                              248 Seiten | 13 × 21 cm                                               72 Seiten | 12,5 × 20,5 cm                                                                Klappenbroschur
    Klappenbroschur                                                                    Klappenbroschur                                                       13 meist farbige Abbildungen                                                              9,90 Euro
    9,90 Euro                                                                          11,50 Euro                                                            Klappenbroschur                                                                           ISBN 978-3-7743-0679-0
    ISBN 978-3-7743-0394-2                                                             ISBN 978-3-7743-0418-5                                                10 Euro
                                                                                                                                                             ISBN 978-3-7743-0904-3

                Veröffentlichungen des LVR-Instituts für                                           Veröffentlichungen des LVR-Instituts für
                Landeskunde und Regionalgeschichte                                                 Landeskunde und Regionalgeschichte

                                                                                                                                              32 | 33   Weitere Titel aus unserem Programm finden Sie unter www.greven-verlag.de
GESCHICHTE DER STADT KÖLN                                                                                                                                                                                                          GESCHICHTE DER STADT KÖLN

    Bereits erschienen:
                                                                                                                               DIE KOMPLETTE GESCHICHTE DER STADT KÖLN
                                                                                                                               Die Geschichte der Stadt Köln wird von der Historischen Gesellschaft
                                                                                                                               Köln herausgegeben – einem Bürgerverein, der sich 1995 mit dem
                                                                                                                               ausschließlichen Zweck gründete, diese weltweit einzigartige Historie
                                                                                                                               einer Großstadt zu veröffentlichen.

                                                                                                                                                *                                 *                                                   *                      *

    Köln in römischer Zeit              Köln im Hochmittelalter             Köln im Spätmittelalter
    Geschichte einer Stadt im Rahmen    1074/75–1288                        1288–1512/13
    des Imperium Romanum                Geschichte der Stadt Köln, Band 3   Geschichte der Stadt Köln, Band 4
    Geschichte der Stadt Köln, Band 1   Hugo Stehkämper, Carl Dietmar       Wolfgang Herborn, Carl Dietmar
    Werner Eck                          572 Seiten | 17,5 × 26 cm           648 Seiten | 17,5 × 26 cm
    912 Seiten | 17,5 × 26 cm           123 meist farbige Abbildungen       170 meist farbige Abbildungen
    400 meist farbige Abbildungen       Leinen mit Schutzumschlag           Leinen mit Schutzumschlag
                                        60 Euro                             60 Euro
    Nur noch als Vorzugsausgabe
                                        ISBN 978-3-7743-0442-0              ISBN 978-3-7743-0444-4
    erhältlich
    130 Euro | Halbleder im Schuber     Vorzugsausgabe                      Vorzugsausgabe:
    ISBN 978-3-7743-0358-4              105 Euro | Halbleder im Schuber     105 Euro | Halbleder im Schuber                    * noch nicht erschienen
                                        ISBN 978-3-7743-0443-7              ISBN 978-3-7743-0445-1

    Köln in einem eisernen Zeitalter    Köln im Ancien Régime               Köln von der französischen                          Köln in preußischer Zeit                              Köln im Kaiserreich                  Köln in der Zeit
    1610–1686                           1686 –1794                          zur preußischen Herrschaft                          1815–1871                                             1871–1918                            des Nationalsozialismus
    Geschichte der Stadt Köln, Band 6   Geschichte der Stadt Köln, Band 7   1794–1815                                           Geschichte der Stadt Köln, Band 9                     Geschichte der Stadt Köln, Band 10   1933–1945
    Hans-Wolfgang Bergerhausen          Gerd Schwerhoff                     Geschichte der Stadt Köln, Band 8                   Jürgen Herres                                         Thomas Mergel                        Geschichte der Stadt Köln, Band 12
    472 Seiten | 17,5 × 26 cm           568 Seiten | 17,5 × 26 cm           Klaus Müller                                        520 Seiten | 17,5 × 26 cm                             584 Seiten | 17,5 × 26 cm            Horst Matzerath
    121 meist farbige Abbildungen       163 meist farbige Abbildungen       520 Seiten | 17,5 × 26 cm                           126 meist farbige Abbildungen                         170 meist farbige Abbildungen        680 Seiten | 17,5 × 26 cm
    Leinen mit Schutzumschlag           Leinen mit Schutzumschlag           220 meist farbige Abbildungen                       Leinen mit Schutzumschlag                             Leinen mit Schutzumschlag            278 meist farbige Abbildungen
    60 Euro                             60 Euro                             Leinen mit Schutzumschlag                           60 Euro                                               60 Euro                              Leinen mit Schutzumschlag
    ISBN 978-3-7743-0448-2              ISBN 978-3-7743-0450-5              60 Euro                                             ISBN 978-3-7743-0452-9                                ISBN 978-3-7743-0454-3               60 Euro
                                                                            ISBN 978-3-7743-0374-4                                                                                                                         ISBN 978-3-7743-0429-1
    Vorzugsausgabe                      Vorzugsausgabe                                                                          Vorzugsausgabe                                        Vorzugsausgabe
    105 Euro | Halbleder im Schuber     105 Euro | Halbleder im Schuber     Vorzugsausgabe                                      105 Euro | Halbleder im Schuber                       105 Euro | Halbleder im Schuber      Vorzugsausgabe
    ISBN 978-3-7743-0449-9              ISBN 978-3-7743-0451-2              105 Euro | Halbleder im Schuber                     ISBN 978-3-7743-0453-6                                ISBN 978-3-7743-0455-0               105 Euro | Halbleder im Schuber
                                                                            ISBN 978-3-7743-0375-1                                                                                                                         ISBN 978-3-7743-0430-7

                                                                                                                34 | 35   Weitere Titel aus unserem Programm finden Sie unter www.greven-verlag.de
VORZUGSAUSGABEN                                                                                                                                         VORZUGSAUSGABEN

                  Köln vor dem Krieg
                  Leben, Kultur, Stadt. 1880 –1940                                                                                 Köln nach dem Krieg
                  Reinhard Matz, Wolfgang Vollmer                                                                                  Leben, Kultur, Stadt. 1950 –1990
                  384 Seiten | 24 × 29 cm                                                                                          Reinhard Matz, Wolfgang Vollmer
                  425 vierfarbig gedruckte Abbildungen                                                                             392 Seiten | 24 × 29 cm
                  Leinen mit Schutzumschlag                                                                                        506 vierfarbig gedruckte Abbildungen
                                                                                                                                   Leinen mit Schutzumschlag
                  Die Vorzugsausgabe besteht aus
                  einem Buch und drei exklusiven                                                                                   Die Vorzugsausgabe besteht aus
                  nummerierten Digital-Fotoprints                                                                                  einem Buch und drei exklusiven
                  vom analogen Negativ                                                                                             nummerierten Digital-Fotoprints
                  im Format 29,7 × 42,1 cm                                                                                         von analogen Bildvorlagen im
                  in einer großen Präsentationsbox.                                                                                Format 29,7 × 42,1 cm in einer
                  Auflage: 100 Exemplare                                                                                           großen Präsentationsbox.
                  128 Euro                                                                                                         Auflage: 250 Exemplare
                  ISBN 978-3-7743-0623-3                                                                                           128 Euro
                                                                                                                                   ISBN 978-3-7743-0647-9

                  Köln und der Krieg                                                                                               Linienführung
                  Leben, Kultur, Stadt. 1940–1950                                                                                  Die Kölner U-Bahn-Stationen
                  Reinhard Matz, Wolfgang Vollmer                                                                                  Barbara Schock-Werner (Text)
                  288 Seiten | 24 × 29 cm                                                                                          Maurice Cox (Fotografien)
                  310 vierfarbig gedruckte Abbildungen                                                                             192 Seiten | 24 × 29 cm
                  Leinen mit Schutzumschlag                                                                                        195 meist farbige Abbildungen
                                                                                                                                   Leinen
                  Die Vorzugsausgabe besteht aus
                  einem Buch und drei exklusiven                                                                                   Die Vorzugsausgabe besteht aus einem Buch
                  nummerierten Digital-Fotoprints                                                                                  und einem signierten und nummerierten
                  von analogen Bildvorlagen                                                                                        Pigment-Fotoprint im Format 40 × 50 cm in
                  im Format 29,7 × 42,1 cm
                                                                                                                                   einer Präsentationsbox.
                  in einer großen Präsentationsbox.
                                                                                                                                   Zur Auswahl stehen acht Motive:
                  Auflage: 100 Exemplare
                                                                                                                                   Kalk Kapelle, Äußere Kanalstraße,
                  128 Euro
                                                                                                                                   Heumarkt I, Rudolfplatz,
                  ISBN 978-3-7743-0689-9
                                                                                                                                   Reichenspergerplatz, Severinstraße,
                                                                                                                                   Rathaus, Heumarkt II
                                                                                                                                   Auflage: 20 Exemplare + 5 e.a.
                                                                                                                                   400 Euro
                                                                                                                                   ISBN 978-3-7743-0700-1

                                                         36 | 37   Weitere Vorzugsausgaben finden Sie unter www.greven-verlag.de
VORZUGSAUSGABEN                                                                                                                                              VORZUGSAUSGABEN

                  Die großen romanischen
                  Kirchen in Köln
                  Jürgen Kaiser (Text)
                  Florian Monheim (Fotografien)                                                                                          Limes
                  208 Seiten | 24 × 31 cm                                                                                                Grenzgänge eines Fotografen
                  191 farbige Abbildungen                                                                                                von Bonn bis Xanten
                  Leinen mit Schutzumschlag                                                                                              Volker Döhne (Fotografien)
                                                                                                                                         Steffen Siegel, Marcus Trier (Text)
                  Die Vorzugsausgabe besteht                                                                                             192 Seiten | 28 × 21 cm
                  aus einem Buch und einem                                                                                               402 Abbildungen
                  signierten und nummerierten                                                                                            Gebunden
                  Pigment-Fotoprint in einer
                  41 × 48 cm großen Schmuckkassette.                                                                                     Die Vorzugsausgabe besteht aus einem
                  Zur Auswahl stehen zwölf Motive:                                                                                       Buch und drei nummerierten
                  Sankt Andreas, Sankt Aposteln,                                                                                         Fotoprints im Format 40 × 30 cm in
                  Sankt Cäcilien, Sankt Georg, Sankt Gereon,                                                                             einer Präsentationsbox.
                  Sankt Kunibert, Sankt Maria im Kapitol,                                                                                Auflage: 20 Exemplare + 5 e. a.
                  Sankt Maria Lyskirchen, Groß Sankt Martin,                                                                             490 Euro
                  Sankt Pantaleon, Sankt Severin und                                                                                     ISBN 978-3-7743-0905-0
                  Sankt Ursula.
                  Auflage: jeweils 12 Exemplare + 1 e. a.
                  350 Euro
                  ISBN 978-3-7743-0616-5

                  Ebenfalls als Vorzugsausgabe erhältlich:
                  Gotik im Rheinland
                  Jürgen Kaiser (Text)
                  Florian Monheim (Fotografien)
                  350 Euro
                  ISBN 978-3-7743-0484-0

                  Köln am Dom                                                                                                          Bunt
                  Volker Döhne (Fotografien)                                                                                           Farbige 1970er Jahre
                  Barbara Schock-Werner,                                                                                               Volker Döhne (Text)
                  Reinhard Matz (Text)                                                                                                 Catrin Lorch (Text)
                  128 Seiten | 19,5 × 24,5 cm                                                                                          96 Seiten | 22 × 20,6 cm
                  102 Abbildungen                                                                                                      97 Farbfotografien
                  Gebunden                                                                                                             Gebunden

                  Die Vorzugsausgabe besteht aus                                                                                       Die Vorzugsausgabe besteht aus
                  einem Buch und drei signierten und                                                                                   einem Buch und zwei signierten
                  nummerierten Fotoprints im Format                                                                                    Fotoprints im Format 40 × 30 cm
                  24 × 30 cm in einer Präsentationsbox.                                                                                 in einer Präsentationsbox.
                  Auflage: 20 Exemplare + 5 e. a.                                                                                      Auflage: 20 Exemplare + 5 e. a.
                  490 Euro                                                                                                             840 Euro
                  ISBN 978-3-7743-0696-7                                                                                               ISBN 978-3-7743-0928-9

                                                             38 | 39   Weitere Vorzugsausgaben finden Sie unter www.greven-verlag.de
©Florian Monheim, Krefeld (www.bildarchiv-monheim.de)

Unsere Vertreter:                     Bitte richten Sie Ihre Bestellungen an:   Greven Verlag Köln GmbH
Pillunat Verlagsvertretungen          Sigloch Distribution GmbH & Co. KG        Neue Weyerstraße 1–3
Anne-Katrin und Jörg Pillunat         Am Buchberg 8                             50676 Köln
Im Grund 50                           74572 Blaufelden                          Tel. 0221 / 20 33 - 161
58313 Herdecke                        Tel. 0 79 53 / 71 89 052                  Fax 0221 / 20 33-162
Tel. 0 23 30 / 97 42 35               Fax 0 79 53 / 71 89 080                   info @ greven-verlag.de
Fax 0 23 30 / 97 42 36                verlagservice @ sigloch.de                www.greven-verlag.de
buero @ dieverlagsvertretung.de

Unser vollständiges Verlagsprogramm finden Sie unter www.greven-verlag.de
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren