Schau Hausärzte aus Berufung 03_2019 - Diakoniewerk Halle

Schau Hausärzte aus Berufung 03_2019 - Diakoniewerk Halle
schau          03_2019




Hausärzte aus Berufung
Die Praxis für Allgemeinmedizin in der Poli Reil
Schau Hausärzte aus Berufung 03_2019 - Diakoniewerk Halle
2               schau   03_2019                                                                                                                                                                                                       schau   03_2019   3




                                                                                                                            Neu am Standort Mühlweg 7:
                                                               Inhalt                                                       Unfallchirurgie und Kardiologie
                                                               03      Neu am Standort Mühlweg 7
                                                                       Unfallchirurgie und Kardiologie

                                                               04      Hausärzte aus Berufung
                                                                       Praxis für Allgemeinmedizin in der Poli Reil

                                                               07      Reflux
                                                                       Diagnostik und Therapie bei Sodbrennen

                                                               10      Wer erzählt die Geschichte der Mutterhäuser?
                                                                       Archivarbeit im Kaiserswerther Verband

                                                               11      90 Jahre Mutterhausanbau
                                                               14       Meldungen
                                                               18       Termine
                                                               19       Impressum
                                                               20       Gedanken für den Weg




Liebe Leserinnen und Leser der Diakoniewerkschau,                                                                           Seit 1. Oktober 2019 bietet die Fachärztin für Chirurgie/   Ebenfalls neu bietet der Kardiologe Andreas Rammelt im
liebe Freunde des Diakoniewerks Halle,                                                                                      Unfallchirurgie sowie Orthopädie Dr. med. Maria Huschak     Mühlweg 7 Sprechstunden an. Andreas Rammelt ist als
                                                                                                                            Sprechzeiten am Standort Mühlweg 7 an.                      Oberarzt am Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara
                                                                                                                            Hier können Patient*innen mit Verletzungen an Sprung-       tätig. In der Poli Reil steht er Patient*innen erstmals am-
das Jahr 2019 geht zu Ende. Wir befinden uns in der            lung zu den Schwerpunkten des Leistungsspektrums. Welche     gelenk und Fuß vorstellig werden. Auch Folgezustände        bulant zur Verfügung.
Adventszeit, die mit Vorfreude und Erwartung erfüllt ist.      Verfahren bei diagnostischen und therapeutischen Behand-     wie Arthrosen und Instabilitäten sowie die chirurgische
Wir wünschen uns ein gutes friedliches Miteinander, für        lungen zum Einsatz kommen, lesen Sie auf den Seiten 7        Nachbehandlung nach Verletzungen gehören zu ihrem           Sprechstunden
das die Krippe im Stall zum Symbol geworden ist.               bis 9.                                                       Behandlungsspektrum. Durch die örtliche Nähe und enge       Andreas Rammelt
                                                                                                                            Kooperation zum Diakoniekrankenhaus Halle können            Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie

Neben den alltäglich zu bewältigenden Aufgaben muss-           Natürlich gibt es auch in diesem Heft viele Informationen    chirurgische Eingriffe besonders effektiv koordiniert und   dienstags   13:00 – 17:00 Uhr
ten im zurückliegenden Jahr immer wieder unterschied-          und Neuigkeiten aus allen anderen Bereichen des Diakonie-    durchgeführt werden.                                        donnerstags 13:00 – 17:00 Uhr
liche Veränderungen im Diakoniewerk Halle umgesetzt            werkes. Darüber hinaus werfen wir einen Blick zurück auf     Dr. med. Maria Huschak war zwölf Jahre lang leitende
werden. Wir hoffen darauf, dass das, was wir im Jahr 2019      die Archivtagung des Kaiserswerther Verbandes und prä-       Oberärztin der Unfallchirurgie im Universitätsklinikum
begonnen und umgesetzt haben, bald Ergebnisse bringt.          sentieren Ihnen einen kleinen Ausschnitt aus unserer Ge-     Halle. Künftig wird sie besonders mit der Praxis für Chi-
Wir stellen Ihnen in dieser Ausgabe die neu aufgestellte       schichte. Vor 90 Jahren wurde nämlich der Anbau an das       rurgie, Orthopädie und Fußchirurgie der Poli Reil zu-                      Telefon-Service Terminvergabe:
Praxis für Allgemeinmedizin in der Poli Reil vor. Neben        Mutterhaus in der Lafontainestraße 15 eingeweiht. Im Saal    sammen arbeiten. Ziel ist die Etablierung eines spezia-                    0345 778-6328
Mitarbeitenden im ärztlichen und pflegerischen Team, die       des Neubaus wurde zur Weihnachtszeit eine Krippe aufge-      lisierten Fußzentrums.
bereits seit vielen Jahren dort für Sie präsent sind, wurden   baut. Auch heute noch pflegen die Diakonissen diese Tra-                                                                     montags – freitags: 09:00 – 13:00 Uhr
neue Mitarbeitende eingestellt. An dieser Stelle begrüße       dition und ich lade Sie ein, uns zwischen dem 25. Dezember   Sprechstunden                                                   donnerstags: 14:00 – 17:00 Uhr
ich herzlich die Allgemeinmedizinerin Dr. med. Beate           und 6. Januar zu besuchen. An der alten Krippe erleben wir   Dr. med. Maria Huschak
Tamke.                                                         in jedem Jahr neu die Weihnachtszeit.                        Fachärztin für Chirurgie / Unfallchirurgie
                                                                                                                            Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie

Im Diakoniekrankenhaus Halle schauen wir in die Klinik         Mit herzlichen Grüßen                                        dienstags   08:00 – 17:00 Uhr
für Allgemein- und Viszeralchirurgie. Dort gehört neben        Christian Beuchel                                            donnerstags 12:30 – 17:00 Uhr
der Hernienchirurgie und Proktologie die Refluxbehand-         Vorstand des Diakoniewerkes Halle
Schau Hausärzte aus Berufung 03_2019 - Diakoniewerk Halle
4              schau   03_2019                                                                                                                                                                                                 schau   03_2019   5




Hausärzte aus Berufung
                                                          „Hundertfünfzig zu siebzig. Das geht ja noch. Aber
                                                          das letzte Mal war er besser.“ Marga Hinze versteht
                                                          und nickt zustimmend. Was soll man machen – es
                                                          ist auch das Alter. Mehr Sorge als ihr eigener Blut-
                                                          druck macht der 85-jährigen Patientin ihr Mann. Der
                                                          ist nicht mehr so rüstig und kann die Wohnung nicht
                                                          verlassen. Dr. med. Gabriele Thomas erkundigt sich
                                                          auch nach seinem Befinden, fragt nach den Medi-
                                                          kamenten und wie es mit dem Pflegedienst läuft.
                                                          Als Hausärztin betreut sie das Ehepaar seit vielen
                                                          Jahren und möchte über die gesundheitliche Situa-
                                                          tion beider Partner informiert bleiben. Und obwohl
                                                          die Sprechstundenzeit längst vorbei ist, nimmt sie                                                                                       „Die Menschen wissen,
                                                          sich dafür die nötige Zeit und Geduld.                                                                                                   dass wir uns kümmern.“
                                                                                                                                                                                                           Dr. Marcus Müller


Betreuung in der Praxis, am Telefon und zu Hause                                                                      Allgemeinmedizin im Zentrum


Im Zimmer nebenan treffen die übrigen ärztlichen          Gabriele Thomas, die ihre Patientin inzwischen verab-       In der Paxis für Allgemeinmedizin der Poli Reil laufen          Das Modell ‚Poliklinik‘ kann in vielen Fällen dabei für
Kolleg*innen zu einer kurzen Besprechung zusammen.        schiedet hat. Bis zu zehn Anrufe sind es in der Regel,      viele Fäden zusammen, erläutert seine Kollegin Franka           kurze Wege sorgen. Dr. med. Gabriele Thomas zählt
Eine Klinikeinweisung muss noch in die Wege geleitet      bei denen offen gebliebene Fragen geklärt werden kön-       Rammelt-Bärthel. „Wir sind eingebettet in die anderen           weitere Vorteile auf: Schnelllabor, schnelle Diagnostik,
werden, dann ist nach einem Vormittag mit Hochbetrieb     nen. „Das funktioniert auch deshalb gut, weil wir unsere    Disziplinen, die im Haus vorhanden sind und können              Barrierefreiheit. Auch dass die Ärzt*innen hier als An-
erst einmal Mittagspause. Die Grippesaison und auch       Patienten meist schon lange kennen.“                        diese auch zu Rate ziehen.“ Viele Patient*innen haben           gestellte arbeiten, bringt für beide Seiten viele Vorteile.
das neue Quartal haben begonnen, da kann es schon mal                                                                 sich für die Teilnahme am Hausarztprogramm ihrer                Schließzeiten wegen Urlaub oder Krankheit sind den
länger dauern, bis sich das Wartezimmer leert.            Zum Patientenstamm zählen auch die Diakonissen, die         Krankenkasse entschieden. Die allgemeinärztliche Praxis         Patienten hier unbekannt, denn es kann immer innerhalb
                                                          sowohl vor Ort als auch im Mutterhaus betreut werden.       ist dann nicht nur die erste Anlaufstelle, sondern wird auto-   der Praxis vertreten werden. Auch eine Zweitmeinung
„Wir haben ein großes Einzugsgebiet“, erklärt Dr. med.    Für die Unterstützung der mobilen Betreuung im privaten     matisch über alle weiteren Untersuchungen informiert und        einzuholen, ist kein Problem. Denn es gilt das Prinzip:
Marcus Müller, „das reicht vom Rannischen Platz bis       häuslichen Umfeld wurde eigens eine Arzthelferin zur        von den Fachärzt*innen mit Befunden versorgt. „Wir              Jeder Patient kann jeden Mediziner der Praxis konsultie-
nach Trotha. Die Menschen wissen, dass wir uns küm-       ‚Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis‘ (VERAH ®)    erhalten dadurch ein großes Überblickswissen, auf das           ren. Für die angestellten Ärztinnen und Ärzte wiederum
mern und dass die Praxis zuverlässig geöffnet hat, auch   ausgebildet. „Die Kollegin kann uns nun einiges an Arbeit   wir zurückgreifen können, wenn wir uns gegenseitig ver-         zählen die sozialen Vorteile. Beruf und Familie lassen
mehrmals in der Woche am Nachmittag.“ Und wer mal         abnehmen, so dass wir jetzt mehr Kapazitäten für die        treten“, erläutert Franka Rammelt-Bärthel.                      sich viel besser unter einen Hut bringen.
keinen Termin bekommen hat, kann die Telefonsprech-       Koordination der Behandlung haben“ kann Dr. med.
stunde nach der offiziellen Sprechzeit nutzen. Diese      Marcus Müller berichten.
Möglichkeit wird sehr gern genutzt, berichtet Dr. med.




                       Dr. med. Gabriele Thomas                                  Dr. med. Marcus Müller                                        Franka Rammelt-Bärthel                                          Ines Reppe
                       Fachärztin für                                            Facharzt für                                                  Fachärztin für                                                  Fachärztin für
                       Allgemeinmedizin                                          Allgemeinmedizin                                              Allgemeinmedizin,                                               Innere Medizin / hausärztlich
                                                                                                                                              Ernährungsmedizinerin
Schau Hausärzte aus Berufung 03_2019 - Diakoniewerk Halle
6               schau   03_2019                                                                                                                                                                                            schau   03_2019   7


                                                                                                                                 Diakonie
                                                                                                                                 Krankenhaus Halle




                                                                                                                          Aktuelles zu Diagnostik und Therapie bei Sodbrennen

                                                                   „Man begleitet seine Patienten
                                                                 über einen langen Lebensabschnitt,
                                                                   kennt die Familienverhältnisse,
                                                                 erlebt mit, wie sie sich entwickeln.“
                                                                              Franka Rammelt-Bärthel




                                                            gemerkt, dass ich viel zu neugierig bin, um ‚nur‘ Spezi-
                                                            alistin zu sein. Ich wollte immer auch wissen, was mit
                                                            den Leuten danach passiert. Man begleitet seine Patienten
                                                            über einen langen Lebensabschnitt, kennt die Familien-
                                                            verhältnisse, erlebt mit, wie sie sich entwickeln. Das fand
                                                            und finde ich nach wie vor spannend.“
                                                            Weil Franka Rammelt-Bärthel diese Begeisterung gern
                                                            weitergeben möchte, engagiert sie sich in der „Allianz für
Engagiert für beruflichen Nachwuchs                         Allgemeinmedizin“, einem regionalen Weiterbildungs-
                                                            verbund von Ärztekammern, Verbänden, Krankenkassen,
Obwohl die zentrale Rolle der Hausärzte offensichtlich      Hochschulen und Politik.
ist, gibt es Nachwuchsprobleme in der „Zunft“. Einige
Zeit konnte auch in der Poli Reil trotz Stellenausschrei-   Seit November ist die Praxis in der Poli Reil wieder kom-                                                                 Veränderungen bei Zwerchfellhernie
bung eine Vertretungsstelle nicht besetzt werden.           plett besetzt. Neu ins Team hinzu kam Dr. med. Beate
Für Dr. med. Marcus Müller war es dagegen nie eine          Tamke, die bislang als Allgemeinmedizinerin in Rothen-                                                                    A: Normalbefund
Frage, welchen Beruf er wählen würde. „Ich wollte           burg im Saalekreis praktizierte. Schon nach wenigen                                                                       B: Vorstufe zur Zwerchfellhernie
eigentlich schon immer Hausarzt werden“, erzählt er über    Tagen war auch ihr Terminbuch gut gefüllt. [JW]               Die Kardia – Übergangsregion                                C: axiale Zwerchfellhernie
seinen persönlichen Werdegang. Vorgelebt hat ihm                                                                          von der Speiseröhre in den Magen                            D: Paraösophageale Zwerchfellhernie
das schon seine Mutter, die Allgemeinmedizinerin in                                                                       Autor: Olek Remesz • CC-BY-SA ver. 2.5, 2.0, 1.0            Autor: Mysid • CC0 1.0

Thüringen ist. Nach dem Studium und einem praktischen
Jahr in einer Bad Dürrenberger Praxis stand sein Ent-           Sprechzeiten der
schluss fest, in ihre Fußstapfen zu treten.                     Praxis für Allgemeinmedizin

Auch Franka Rammelt-Bärthel ist Allgemeinmedizinerin            montags           08:00 – 17:00 Uhr                       Der Winter naht und mit Kälte und Dunkelheit kommt          halt in die Speiseröhre. Die Patient*innen bemerken es
und Hausärztin aus Überzeugung. „Ich habe im Studium            dienstags         08:00 – 18:00 Uhr                       auch das schwere Essen. Ein leckerer Braten oder das        als brennenden Schmerz hinter dem Brustbein, bekannt
                                                                mittwochs         08:00 – 17:00 Uhr                       gute Glas Wein wärmen einfach von innen. Allerdings         als Sodbrennen und Aufstoßen von Mageninhalt. Als
                                                                donnerstags       08:00 – 12:00 Uhr und                   nicht jeden. Man muss kein Vegetarier sein, damit einem     Komplikationen treten klassischer Weise Veränderun-
                                                                		                13:00 – 18:00 Uhr                       manches Gericht im wahrsten Wortsinne wieder hoch-          gen der Schleimhaut der Speiseröhre auf, die von Ent-
                        Seit November 2019:                     freitags          08:00 – 12:00 Uhr                       kommt.                                                      zündungen bis hin zu Krebsvorstufen und Krebs reichen.
                         Dr. med. Beate Tamke                                                                             Schuld daran ist bei ca. 15% der Bevölkerung in den west-   Aber auch unspezifische Symptome wie chronischer Hus-
                         Fachärztin für                         Telefon: 0345 529-4144                                    lichen Industrieländern die sogenannte gastroösophageale    ten, Asthma oder Zahnveränderungen können auf eine
                         Allgemeinmedizin                       E-Mail: allgemeinmedizin@poli-reil.de                     Refluxkrankheit (GERD). Sie tritt auf in Folge eines über   Refluxkrankheit zurückgeführt werden.
                                                                www.poli-reil.de/                                         die Norm gesteigerten Rückflusses von saurem Magenin-
                                                                fachgebiete/allgemeinmedizin
Schau Hausärzte aus Berufung 03_2019 - Diakoniewerk Halle
8              schau   03_2019                                                                                                                                                                                  schau   03_2019   9


     Diakonie
     Krankenhaus Halle




                                                           < Vorbereitung zur ambulanten Manometrie


                                                           PC-gestützte Auswertung der ambulanten Manometrie >




Auslöser für den Rückfluss von saurem Mageninhalt ist      entzündliche Veränderungen der Speisröhren-Schleim-         operation in Erwägung gezogen werden. Hierbei wird der
eine Funktionsstörung des unteren Abschlusssystems der     haut entdeckt, Proben gewonnen und Zwerchfellbrüche         untere Schließmuskel der Speiseröhre durch körpereignes       Refluxsprechstunde
Speiseröhre, des sogenannten unteren Schließmuskels.       gesehen werden.                                             Gewebe verstärkt. Im Diakoniekrankenhaus Halle wird
Diese Schließmuskelschwäche wird unter anderem be-                                                                     die Refluxbarriere durch eine Teilmanschettenbildung          mittwochs   13:00 – 16:00 Uhr
günstigt durch Medikamente, hohen Konsum von Alko-         Nach Auswertung der Befunde kommt es häufig zu wei-         des Magens konstruiert. Die Operation erfolgt minimal-        Nebenbetriebsstelle Poli Reil,
hol oder Nikotin und Übergewicht.                          teren Funktionsuntersuchungen. Zum einen ist das die        invasiv, d.h. durch die sogenannte Schlüsselloch-Chirurgie.   Mühlweg 7
                                                           Manometrie, bei welcher eine sehr genaue Erfassung des      Sollte ein Zwerchfellbruch vorliegen, so dass der Magen
In 60% der Fälle mit Refluxerkrankung liegt zusätzlich     Druckverlaufes der Speiseröhre während des Schluck-         im Brustkorb liegt, kommt es zu Verdrängungserschei-
ein Zwerchfellbruch vor. Hierbei handelt es sich um eine   aktes erfolgt. Zum anderen die ambulante 24h-pH-Metrie,     nungen in der Brusthöhle. Außerdem besteht die Gefahr
Erweiterung der Durchtrittes der Speiseröhre in ihrem      bei der im Routine-Tagesverlauf die Messung des pH-         von Durchblutungsstörungen des verlagerten Magens,                   Telefon-Service Terminvergabe:
Verlauf aus dem Brustkorb in die Bauchhöhle. Klassische    Wertes im Bereich des unteren Schließmuskels erfasst        so dass eine operative Korrektur meist unumgänglich                  0345 778-6328
Symptome sind dann Schluckstörungen, Brustkorb-            wird. Die Masse an erhobenen Daten wird computer-           ist. Das Standardverfahren ist der Verschluss des
schmerzen und Wiederaufstoßen von Nahrung.                 gestützt aufgezeichnet und dargestellt. Der behandelnde     Zwerchfellbruchs mit Rückverlagerung des Magens.              montags – freitags: 09:00 – 13:00 Uhr
Natürlich ist nur selten ein Zwerchfellbruch Ursache für   Arzt kann aufgrund dieser beiden Untersuchungen eine        Dazu kommt in aller Regel noch die Antirefluxoperation,       donnerstags: 14:00 – 17:00 Uhr
regelmäßiges Sodbrennen. Um dem Problem auf den            genau Diagnostik vornehmen und mit einer individuellen      so dass nur ein Eingriff nötig ist. Bei diesem Eingriff
Grund zu gehen, können Patientinnen und Patienten im       Therapie beginnen.                                          kann die Patient*innen nach ca. fünf Tagen das Kranken-
Diakoniekrankenhaus Halle die Refluxsprechstunde auf-                                                                  haus verlassen und nach maximal 14 Tagen Krankschrei-
suchen. Immer mittwochs kann hier nach Terminabsprache     Ziel der Therapie der Refluxkrankheit ist in erster Linie   bung sind sie wieder völlig belastbar.
jede*r mit ihren Beschwerden und einer Überweisung         die Kontrolle der Symptome. Sollte die Schleimhaut der
vorbei kommen.                                             Speiseröhre angegriffen sein, muss diese abheilen um        Zur Nachsorge kommen alle operativ behandelten Patien-
                                                           schwere Komplikationen zu vermeiden. Je nach Diagnose       ten sechs Wochen nach ihrer Krankenhausentlassung
Zur Diagnosestellung ist nach einer genauen Anamnese       kann die Erkrankung medikamentös oder operativ              nochmals in die Refluxsprechstunde. Dort können Fragen
und körperlichen Untersuchung häufig eine Endoskopie       behandelt werden. Die Medikamente senken den pH-            und Therapieergebniss besprochen werden.
der Speiseröhre und des Magens, bekannt als Magen-         Wert des Magens, was oft die Symptome mildert. Sollten
spiegelung, nötig. Bei diesem ambulanten Eingriff können   die Beschwerden jedoch anhalten, kann eine Antireflux-
Schau Hausärzte aus Berufung 03_2019 - Diakoniewerk Halle
10              schau   03_2019                                                                                                                                                                                                                                                   schau   03_2019   11
                                                                                                                                                                aße
                                                                                                                                                           erstr
                                                                                                                                                  een efeld
                                                                                                                                                S




                                                                                                                                                                                                  Adv
                                                                                                                                          1929 – 2019




                                                                                                                                                                                                     ok a
                                                                                                                                                                                                         tenw
Wer erzählt die Geschichte der Mutterhäuser?                                                                                              90 Jahre Mutterhausanbau in der Lafontainestraße




                                                                                                                                                                                                             eg
                                                                                                                                                                                                                                      e
                                                                                                                                                                                                                                    aß
                                                                                                                                                                                                                                 str




                                                                                                                         Burgs
                                                                                                                                                                                                                            ai ne
                                                                                                                                                                                                                         nt
                                                                                                                                                                                                                  L   afo




                                                                                                                               traße
                                                                                                                                                                             ra   ße
                                                                                                                                                                 nt   ainest
                                                                                                                                                          s Lafo                            Mutterhausanbau
                                                                                                                                            rt P   arkhau
                                                                                                                                       Zufah
                                                                                                                                                                                                                                      ße
                                                                                                                                                                                                                            Händelstra




                                                                                                                                                                                                                  Advo
                                                                                                                                                                                                                      katen
                                                                                                                                                                                                                           weg
                                                                                                                                         Burg
                                                                                                                                          straß
                                                                                                                                               e
                                                                                                                                                                                                 Haupteingang
                                                                                                                                                                                                                                                         Mühlweg

                                                                                                                                                                                            eg
                                                                                                                                                                                       Mühlw
                                                                                                                                   Haltestellen
                                                                                                                                   Straßenbahn 8
                                                                                                                                   Diakoniewerk Halle




Am 24. September 2019 fand die Archivtagung der             und der Frauengeschichte präsentiere. Er blickte aber                                                                                                                          Das ehemalige Pfarr- und Feierabendhaus (altes Mutter-
Kaiserswerther Generalkonferenz mit Teilnehmenden           auch besorgt in die Zukunft. Wer wird die Geschichte                                                                                                                           haus) in der Lafontainestraße wurde ab März 1928 auf-
aus ganz Deutschland und auch aus Österreich statt. In      der Diakonie in Schweden weiter erzählen, wenn dieses                                                                                                                          grund der steigenden Anzahl an Diakonissen umgebaut
diesem Jahr wurden unter der Fragestellung „Wie präsen-     Museum schließen muss?                                                                                                                                                         und nach Osten erweitert. Am 9. Juni 1929 fand die feier-
tiert man die Geschichte des Helfens und Pflegens?“ meh-    Eine wichtige Frage und eine weit verbreitete. Schließlich                                                                                                                     liche Weihung des Komplexes als neues Mutterhaus statt.
rere Konzepte von Diakoniemuseen vorgestellt. Beson-        fehlen nicht nur in der schwedischen Diakonie Archiv-
deres Highlight war ein Vortrag von Herrn Urban Beck-       und Museumsmitarbeitende.                                                                                                                                                      Nunmehr waren Arbeits- und Lebensort der Diakonissen
fjäll, der aus Stockholm angereist war, um über das         Auch im Diakoniewerk Halle wird derzeit nach einer                                                                                                                             räumlich getrennt. Ins Erdgeschoss des alten Gebäudes
Museum der Ersta Diakoni, der ältesten und größten          Problemlösung gesucht: Mehrere Schränke voller Perso-                                                                                                                          zogen die Krankenhausverwaltung, die Mutterhausver-
Diakonie in Schweden, zu berichten.                         nalbücher, die das Leben in der Diakonissenanstalt der                                                                                                                         waltung sowie die Hauptkasse ein. Zudem wurde ein
Eine gemeinsame Grundproblematik im Archivwesen             letzten 130 Jahre dokumentieren, müssen vom Dach-                                                                                                                              Diakonissenwohnzimmer als Freizeit- und Rückzugsort
der Mutterhäuser wurde schnell deutlich: Es fehlen finan-   boden des Mutterhauses ‚gerettet‘ werden und einen                                                                                                                             eingerichtet. Für Gäste stand ein separates Wohnzimmer
zielle Mittel. Viele können ihr Archiv und ihre Aus-        dauerhaften Platz finden. Platz ist im Archiv allerdings                       Grundsteinlegung und fertiggestellte Südostansicht des                                          zur Verfügung. ln den oberen Etagen entstanden Lehrsäle
stellungen nur mit ehrenamtlichen Helfern am Laufen         rar. Die Kapazitäten des verfügbaren Raumes sind fast                                         Anbaus des neuen Mutterhauses, 1929.                                             sowie Schlaf- und Wohnräume für die Diakonissen.
halten. Fallen diese Helfer weg, droht Stillstand und       ausgeschöpft. Hinzu kommt der zeitliche Aufwand der                                                                                                                            ln den unteren Geschossen des neuen Anbaus fanden der
Vergessen.                                                  Materialsichtung und Umlagerung. Aktuell leisten zwei                                                                                                                          Mutterhaussaal, der Speisesaal, ein Konferenzsaal und
Ebenso auch in Stockholm. Hier wurde 2016 beratschlagt,     ehrenamtliche Mitarbeiterinnen einen wertvollen Beitrag                                                                                                                        die Mutterhausküche ihren Platz. Die darüber liegenden
ob das Museum mangels Förderung geschlossen werden          bei der Organisation des Archivmaterials. Dennoch rei-                                                                                                                         Geschosse beherbergten vornehmlich Wohnraum für die
soll. Man entschied sich für eine durch Spenden finan-      chen die wenigen Stunden kaum aus um alles zu bewäl-                                                                                                                           Diakonissen.
zierte Überarbeitung des Museumskonzeptes und eröff-        tigen. Weitere Ehrenamtliche sind deshalb willkommen.
nete neu. Heute ist das Museum etwa sechs Stunden in        Jede Institution sollte sich vor Augen halten, wer ihre                                                                                                                        Das Mutterhaus ging ohne größere Kriegsschäden aus
der Woche geöffnet und wird durch einen Mitarbeiter         Schätze verwahrt und ihre Geschichte erzählt. Es ist der                                                                                                                       dem 2. Weltkrieg hervor. Zahlreiche ostflüchtige Schwes-
betreut. Führungen werden von Freiwilligen angeboten.       Archivar! Deshalb muss das Archiv bei der Budget- und                                                                                                                          tern fanden hier während der Kriegsjahre eine sichere
Urban Beckfjäll betonte stolz, dass das Ersta Museum        Raumplanung mehr Beachtung finden. [AF]                                                                                                                                        Zufluchtsstätte.
das einzige Museum in Stockholm sei, welches die
Geschichte der Gesundheitspflege, der Medizingeschichte
Schau Hausärzte aus Berufung 03_2019 - Diakoniewerk Halle
12              schau   03_2019                                                                                                                                                                                               schau   03_2019   13




1929 – 2019

90 Jahre Mutterhausanbau in der Lafontainestraße




                                                             Festliche Tafel im Mutterhaussaal zum Sterntreffen.



Festlichkeiten und Traditionen im Mutterhaus


Anlässlich des 125. Gründungsjubiläums der Diakonissen-
anstalt Halle fand 1982 das erste Sterntreffen im Mutter-
haus statt. Zu den Teilnehmenden gehörten die DDR
Mutterhäuser aus Dresden, Leipzig, Berlin, Dessau, Mag-
deburg-Cracau und die BRD-Mutterhäuser Kaisers-
werth und Reichenhall Hertha mit fast 250 Gästen unter
der Leitung von Rektor Reinhard Turre und Oberin Hertha
Kummetat. Es folgten zwei weitere Sterntreffen 1987 und
2007.

Weihnachten ist im Diakoniewerk eine ganz besondere          Im Advent wird täglich ein silberner Stern an eine Pforte   Das Schmuckstück des Mutterhaussaales: das Wart-             Der Mutterhaussaal wird auch heute noch für verschie-
Zeit, die mit fest verwurzelten Traditionen einhergeht.      aus Tannnegrün im Mutterhaussaal gesteckt.                  burgfenster                                                  dene Anlässe genutzt.
Eine dieser Traditionen ist das alljährliche Pfortebinden.
Hierbei wird ein Bogen mit Tannengrün gebunden und           Seit 1948 tagte die Synode der Kirchenprovinz Sachsen       Zeitgleich mit dem Mutterhausanbau entstand das              Burg im oberen Teil des Fensters finden sich bogen- und
jeden Tag im Advent mit einem silbernen Stern ge-            mit etwa 150 bis 180 Synodalen regelmäßig im Mutter-        Schmuckstück des Mutterhaussaales: das Wartburgfens-         sternförmige Ornamente in verschiedenen Blautönen und
schmückt. Die grüne Pforte als Zeichen der Hoffnung          haussaal. Zentrales Thema der Synode war stets das          ter. Das Buntglasfenster ist in drei gleich große Flügel     der Schriftzug „Die Wartburg“. Die Festung bei Eisenach
umgibt während der Adventszeit das Kreuz im Mutter-          schwierige Verhältnis von Staat und Kirche. Noch heute      von jeweils 80 x 150 cm aufgeteilt. Jedes Fenster ist wie-   in Thüringen ist eine wichtige Stätte für den protestanti-
haussaal. Auch wenn es hierfür keine genauen Daten           finden gelegentlich Synoden oder Veranstaltungen            derum in neun kleine Felder unterteilt. Im rechten und       schen Glauben. ln der Burg fand Martin Luther Schutz
gibt, so besteht dieser Brauch in etwa seit Errichtung des   der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland statt und        linken Fensterflügel befinden sich jeweils die gleichen      während seiner Verbannung. Hier entstand seine Über-
Mutterhausanbaus.                                            auch externe Einrichtungen beispielsweise der Friedens-     Ornamente. Ein Hinweis auf die Stadt Halle findet sich       setzung des neuen Testaments. [AF]
                                                             kreis, die Freiwilligenagentur oder die Krankenhaus-        durch das stilisierte Wappen „Sonne-Mond-Sterne“. Im
                                                             gesellschaft Sachsen-Anhalt nutzen die Räumlichkeiten       aufwändigeren Mittelfenster befindet sich die Darstel-
                                                             des Mutterhausanbaus.                                       lung der Wartburg, die über einem Wald thront. Über der
Schau Hausärzte aus Berufung 03_2019 - Diakoniewerk Halle
14             schau   03_2019                                                        Meldungen                                                                                                                       schau   03_2019   15




Hoher Besuch zum Hallianz-Forum                            Gut Ankommen im Diakoniewerk                             Beste Fachwirtin Gesundheitswesen                           Telefonische Terminvergabe




Der mißglückte Anschlag in Halle mit zwei Todes-           Mit einem neu strukturierten Begrüßungstag werden seit   Nach 18 Monaten nebenberuflicher Fortbildung halten         Seit 1. Oktober 2019 erfolgt die telefonische Termin-
opfern vom 9. Oktober 2019 hat deutschlandweit Spuren      Oktober neu eingestellte Mitarbeitende im Diakonie-      Jutta Gottschalk aus dem Bereich Pflege und Betreuung       vergabe für die Sprechzeiten der Poli Reil am Stand-
hinterlassen. Für viele stellte er einen Einschnitt dar,   werk Halle empfangen. Mit einer Andacht in der Kirche    und Claudia Riedel, Teamleitung der Intensivtherapie-       ort Mühlweg 7 montags bis freitags zwischen 9 und 13
der zur Diskussion über Zusammenhalt und gesell-           beginnt dieser Tag. Am Vormittag wird dann zu den        station im Diakoniekrankenhaus Halle, ihr Zertifikat        Uhr sowie zusätzlich donnerstags zwischen 14 und 17
schaftliches Handeln auffordert. Unter dem Motto           Themen Leitbild, Diakonisches Profil, Ankommen           als Geprüfte Fachwirtinnen im Gesundheits- und Sozial-      Uhr.
„Demokratie entwickeln, stärken, verteidigen!?“ hatte      und Kennenlernen gearbeitet. Hier werden Erwartun-       wesen in der Hand. Jutta Gottschalk schnitt in ihrem        Mit den neuen Terminvergabezeiten werden künftig
dann auch wenige Tage später das Netzwerk Hallianz         gen mit ersten Erfahrungen im Arbeitsalltag abgegli-     Jahrgang als Beste ab und wurde für diese Leistung          die Wartezeiten am Telefon deutlich verkürzt. Bisher
zur Jahrestagung ins Diakoniewerk Halle eingeladen.        chen, es kommt zum Austausch und zur Diskussion          am Freitag, 8. November 2019, bei einem Festakt der         war das Team am Tresen sowohl für die Betreuung der
Neben der Sozialministerin des Landes Sachsen-Anhalt       über diakonischen Anspruch und wirtschaftliche Not-      Industrie- und Handelskammer Halle in der Händelhalle       Patient*innen vor Ort als auch für telefonische Anfragen
Petra Grimm-Benne, war auch Bundes-Familienminis-          wendigkeiten.                                            geehrt. Unter den Anwesenden waren zahlreiche Land-         zuständig. Nunmehr kümmert sich eine Person in den
terin Dr. Franziska Giffey zu Gast und stellte sich den    Nach einem gemeinsamen Mittagessen geht es auf einen     tags- und Stadtratsabgeordnete sowie der Minister-          genannten Zeiten vorrangig um die Annahme von An-
Fragen aus dem Publikum. Sie führte unter anderem          Spaziergang durch die Bereiche und Einrichtungen des     präsident des Landes Sachsen-Anhalt Reiner Haseloff.        rufen.
aus, wie demokratische Bildung künftig als fest finan-     Diakoniewerks. Der Tag endet mit einer Orgelmusik in     Nach der offiziellen Ehrung waren die Absolvent*innen       Der neue telefonische Terminvergabe-Service gilt für
zierter Posten im Bundeshaushalt etabliert werden          der Kirche.                                              sowie Vertreter*innen aus den Unternehmen zu einer          die Sprechstunden von: Dr. med. Thomas Hinrichs
muss. Neben der offiziellen Diskussionsstunde gab es       Der Begrüßungstag wird künftig achtmal im Jahr statt-    zwanglosen Feier eingeladen. Jutta Gottschalk und Claudia   (Pneumologie), Dr. med. Georg H. Hübner (Gastroente-
reichlich Gelegenheit zu Austausch zwischen Vertrete-      finden und soll neben einer Orientierung im Unterneh-    Riedel stießen dabei nicht nur auf die bestandenen Prüf-    rologie), Dr. med. Maria Huschak (Chirurgie), Dr. med.
rinnen aus Politik und Zivilgesellschaft.                  mensverbund den Austausch und das Gespräch über          ungen an, sondern auch darauf, die Anstrengungen der        Thomas Plettner (Chirurgie, Viszeralchirurgie, Proktolo-
                                                           Bereichsgrenzen hinweg initiieren.                       nebenberuflichen Ausbildung nun geschafft zu haben.         gie), Andreas Rammelt (Kardiologie), Dr. med. Susanne
                                                                                                                                                                                Scheinert (Angiologie)
Schau Hausärzte aus Berufung 03_2019 - Diakoniewerk Halle
16              schau   03_2019                                                        Meldungen                                                                                                                     schau   03_2019   17




Internationaler Schüleraustausch mit                        Medaillen für das Team Bethcke Lehmann                   Erster Tag im Diakoniekrankenhaus
Auszubildenden medizinischer Pflegeberufe
(Teil II)                                                                                                                                                                                        Am 18. September 2019 wurden
                                                                                                                                                                                                 26 neue Auszubildende im Dia-
                                                                                                                                                                                                 koniekrankenhaus Halle begrüßt.
                                                                                                                                                                                                 Zum Praxiseinführungstag wa-
                                                                                                                                                                                                 ren sie erstmals auf dem Gelän-
                                                                                                                                                                                                 de des Diakoniewerks unterwegs
                                                                                                                                                                                                 und erfuhren Einzelheiten über
                                                                                                                                                                                                 die Arbeit im Diakoniekranken-
                                                                                                                     haus Halle und die Geschichte des Hauses. In Zukunft werden die Auszubildenden im Rahmen ihrer dreijährigen
                                                                                                                     Ausbildung im Krankenhaus tätig sein und den Pflegeberuf erlernen.

                                                            Zu den 30. Landessportspielen für Behinderte und
                                                            ihre Freunde am 31. August 2019 in Halle (Saale) war
                                                            auch ein Team des Bethcke-Lehmann-Hauses mit sieben      Dank für 25 Jahre Ehrenamt                                 Fotoprojekt der Altenpflegeausbildung
Nachdem im März 2019 Auszubildende der Pflegeberufe         Aktiven am Start. Beim Salzsackweitwurf, Saale-
aus Deutschland und Serbien im französischen Quimper zu     fischen, Bornknechtrennen, Salzsäckchenzielwurf,
Gast waren, folgte der Gegenbesuch in Deutschland vom 19.   Fischerstechen und beim Himmelsscheibenfliegen
bis 25. Oktober 2019. Neben Ausflügen in die Umgebung       kämpften sie um beste Ergebnisse. Am Ende gingen
und Veranstaltungen zum Ausbildungssystem in Deutsch-       alle siegreich aus dem Wettkampf, denn anlässlich des
land stand auch ein Besuch im Diakoniekrankenhaus Halle     30. Geburtstages der Landessportspiele erhielten alle
auf dem Programm. Mit einer Führung durch die Endos-        Teilnehmer eine Jubiläumsmedaille.
kopieabteilung, den OP, auf Station und die Kirche gab es
nicht nur einen Einblick in den Pflegealltag sondern auch
ein Gefühl für das Arbeitsklima im Diakoniekrankenhaus.     Kleingartenverein spendet
Im Frühjahr 2020 folgt der dritte Teil des Austausches.
Dann geht es nach Serbien.
                                                                                                                                                                                Zum 1. Diakonischen Bildungskongress des Kaisers-
                                                                                                                     Während einer Abendandacht am Dienstag den 10. Sep-        werther Verbandes am 19. und 20. September 2019 in
                                                                                                                     tember 2019 wurde Schwester Ruth nach nahezu 25            Wittenberg wurde das Fotoprojekt ‚Sehen und Gestal-
                                                                                                                     Jahren aus Ihrem Ehrenamt im Diakoniekrankenhaus           ten in der Altenpflege‘ auf der dazugehörigen Bilungs-
                                                                                                                     Halle verabschiedet. Sehr engagiert, zuverlässig und mit   messe präsentiert. Es war im Jahr 2018 im damaligen
                                                                                                                     dem größten ihr möglichen Einsatz hat sie das Anliegen     zweiten Ausbildungsjahr der Altenpflege gestartet
                                                                                                                     der Diakonissenschwesternschaft im Haus lebendig ge-       worden um im Rahmen von Biografiearbeit jungen
                                                                                                                     halten und war in der Seelsorge und dem Besuchsdienst      Menschen einen direkteren Zugang zu den Menschen
                                                            Der Kleingartenverein Reichardt´s Sommerfreude hat       für Patient*innen, Bewohner*innen und Mitarbeitende        in Pflegeeinrichtungen zu ermöglichen. Auf der Messe
                                                            am 21. September 2019 seinen zweiten Kleingärtner-       ansprechbar. Ein besonderes Anliegen waren Sr. Ruth        erzählte die junge Absolventin Sarah Ganz direkt von
                                                            tag veranstaltet. Dabei wurden 76,78 EUR als Spenden     die Andachten am Dienstagabend. In einer letzten gemein-   ihren Erfahrungen, die sie innerhalb des Projektes
                                                            gesammelt. Nun hat der Kleingartenverein das Geld        samen Besinnung mit Texten und Musik wurde ihr ge-         gemacht hat und gab vielen Neugierigen weitere Aus-
                                                            für die Sanierung des einzigen Jugendstilbrunnens der    dankt. Ein Dank für ihren Einsatz an Zeit und Kraft        künfte über die Ausbildung im Diakoniewerk bzw. der
                                                            Stadt (in der Burgstraße 45b) gespendet. Dort befindet   ging auch an Martina Felix und Siegfried Riedel, die       Christlichen Akademie.
                                                            sich auch das Wohnheim für Menschen mit Behinde-         in den letzten Jahren regelmäßig die Seelsorge beim Ein-
                                                            rung. Die Bewohner des Wohnheims waren sehr glück-       laden zu Veranstaltungen und der Begleitung zur Andacht
                                                            lich als ihnen die Spende überreicht wurde.              unterstützt haben.
Schau Hausärzte aus Berufung 03_2019 - Diakoniewerk Halle
18                schau   03_2019                                                            Termine                                                                                                                            schau   03_2019   19




Dezember 2019                                                                                               Januar 2020
Donnerstag, 05.12.2019, 16:00 Uhr,                             Dienstag, 24.12.2019, 15:00 Uhr,             Mittwoch, 01.01.2020, 15:00 Uhr,                             Impressum:
Patientenbibliothek                                            Diakoniekrankenhaus (Rezeption)              Mutterhaussaal
                                                                                                                                                                         Ausgabe 03_2019
Lesetreff mit Angela Fischer                                                                                Krippenstunde mit Sr. Elisabeth                              Zeitschrift des Diakoniewerks Halle
                                                                                                                                                                         Herausgeber und v.i.S.d.P.:
                                                                                                                                                                         Christian Beuchel (Theologischer Vorstand)
Freitag, 06.12.2019, 18:00 Uhr, Kirche                                                                      Dienstag, 07.01.2020, 16:00 Uhr,
                                                                                                            Diakoniekrankenhaus                                          Redaktion:
                                                                                                                                                                         Udo Israel
                                                                                                            Demenz und Alltagsbewältigung
                                                                                                            Anmeldung: 0345 778-7226 (nur noch Einzelplätze vorhanden)
                                                                                                                                                                         Texte:
                                                                                                                                                                         Udo Israel [UI]
                                                                                                                                                                         Jörg Wunderlich [JW]
                                                               Singen auf den Stationen                     Donnerstag, 09.01.2020, 15:30 Uhr,                           Nadja Hagen [NH]
                                                                                                            Mutterhaussaal                                               Anica Falke [AF]
                                                               Dienstag, 24.12.2019, 17:00 Uhr, Kirche      Mediencafé
                                                                                                                                                                         Kontakt & Bestellmöglichkeit:
                                                                                                                                                                         Diakoniewerk Halle
                                                                                                            Freitag, 10.01.2020, 18:00 Uhr,                              Lafontainestraße 15 • 06114 Halle (Saale)
                                                                                                                                                                         Tel.: 0345 778-6203
                                                                                                            Mutterhaussaal                                               diakoniewerkschau@diakoniewerk-halle.de
                                                                                                            Geschichtsbilder                                             www.diakoniewerk-halle.de
Adventssingen in der Kirche                                                                                 mit Historiker Andreas Neel
                                                                                                                                                                         Abbildungsnachweis:
                                                                                                                                                                         Markus Scholz: Titel, S. 2 – 6, 8, 9, 12, 13, 15, 18
Samstag, 14.12.2019, 18:30 Uhr, Kirche                                                                      Mittwoch, 22.01.2020, 19:30 Uhr,                             Udo Israel: S. 14, 16, 18
                                                                                                                                                                         Nicole Falatik: S. 16
Blechbläsermusik zum Advent                                                                                 Mutterhaussaal                                               Stella Gebauer: S. 19
                                                                                                                                                                         IHK Halle-Dessau / Uwe Köhn: S. 15
                                                                                                                                                                         Marcus Andreas Mohr: S. 14
Mittwoch, 18.12.2019, 16:00 Uhr, Kirche
                                                                                                                                                                         Noah Müller: S. 10
                                                                                                                                                                         Michael Uhlmann: S. 4
                                                               Orgelmusik zum Heiligabend                                                                                privat: S. 15, 20
                                                                                                                                                                         Wikipedia: S. 7
                                                                                                                                                                         Archiv: S. 11 – 13
                                                               Mittwoch, 24.12.2019 – Montag, 06.01.2020,
                                                               15:00 – 18:00 Uhr, Mutterhaussaal                                                                         Gestaltung:
                                                                                                                                                                         Holger Volk

                                                                                                                                                                         Druck:
                                                                                                                                                                         Druckerei Hessel
                                                                                                            Neujahrskonzert                                              Papier:
                                                                                                                                                                         PlanoJet®
                                                                                                            Alle Veranstaltungen unter
                                                                                                            www.diakoniewerk-halle.de/termine                            Diese Publikation wird unter den Bedingungen
Krippenspiel der Kindertagesstätte                                                                                                                                       einer Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht:
                                                                                                                                                                         www.creativecommons.org
Donnerstag, 19.12.2019, 16:00 Uhr
                                                                                                                                                                         Eine elektronische Fassung kann heruntergeladen werden.
Patientenbibliothek
                                                                                                                                                                         Sie dürfen das Werk vervielfältigen, verbreiten und öffentlich
Lesetreff mit Angela Fischer                                                                                                                                             zugänglich machen. Es gelten folgende Bedingungen:
                                                               Krippe                                                                                                    Namensnennung: Sie müssen den Namen des Autors/Rechteinhabers
                                                                                                                                                                         in der von ihm festgelegten Weise nennen (wodurch aber nicht der
Freitag, 20.12.2019, 18:00 Uhr, Kirche                                                                                                                                   Eindruck entstehen darf, Sie oder die Nutzung des Werkes durch Sie
Chor ist mehr als Singen – Weihnachtslieder                    Dienstag, 31.12.2019, 19:00 Uhr, Kirche                                                                   würden entlohnt). Keine kommerzielle Nutzung: Dieses Werk darf
                                                                                                                                                                         nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Keine Bear-
zum Zuhören und Mitsingen                                      Orgelmusik zum Jahreswechsel                                                                              beitung: Dieses Werk darf nicht bearbeitet oder in anderer Weise
Lehrerchor Halle (Saale) und Chor der medizinischen Fakultät
                                                                                                                                                                         verändert werden. Weitergabe unter gleichen Bedingungen.
Eintritt 10 €
20              schau   03_2019




Gedanken für den Weg
                                                              Kätzchen sitzt mitten auf der Straße, auf der in jedem
                                                              Moment ein Auto um die Ecke kommen könnte. Be-
                                                              drohlich! Doch es sitzt ruhig und zusammengerollt da.
                                                              Vielleicht fühlt es sich auf dem Zebrastreifen sicher. Ein
                                                              Fußgängerüberweg ist ein Schutzweg. Gewiss, ich sollte
                                                              nicht zu viel in die Überlegungen des Kätzchens hinein-
                                                              interpretieren, aber das Bild erzählt etwas von Vertrauen,
                                                              dass man auch in Situationen, die bedrohlich wirken oder
                                                              tatsächlich sind, auf etwas Verlässliches und Schützendes
                                                              zählen kann.

                                                              Ich schickte dieses Bild (mit einem zwinkernden Auge)
                                                              einer Freundin mit den Worten: „Das ist Gottvertrauen!“.
                                                              Ich bekam von ihr prompt die Antwort: „Oh ja, das würde
„Der dich behütet, schläft nicht“ (Ps 121,3)                  ich aber nicht provozieren.“ Recht hat sie. Wir dürfen uns
                                                              auf dem Weg, den wir alle weiter gehen werden, unter
                                                              der schützenden Liebe Gottes sehen, die uns oft genug
Liebe Leserinnen und Leser,                                   auch in Menschen begegnet, die uns tragen. Aber wir sind
und wieder nähern wir uns dem Ende eines schnell da-          auch eingeladen – ja aufgerufen – zu versuchen, unserem
hin geflogenen Jahres. Wir aktivieren die Erinnerungen,       Weg selbst Sicherheiten zu geben. Eine gute Sicherheit
was uns alles Schönes, Erfolgreiches, Erholsames, aber        lebt in einem gedeihlichen Miteinander von Menschen,
auch Bedrohliches, Erschütterndes und Misslungenes            die zueinander Fußgängerüberwege zu bauen verstehen.
begegnet ist. Mit einem Auge schauen wir vielleicht schon     Eine gute Sicherheit entsteht in der Wachsamkeit unserer
ins nächste Jahr hinein und versuchen uns vorzustellen,       Herzen, um Gefährdungen und Hass zu erkennen und ab-
was denn da so auf uns warten könnte. Eines wissen wir        zuwehren. Eine gute Sicherheit ist für mich das Vertrauen
aber: Es wird gewiss von jedem etwas dabei sein. Und          auf Gott, dass er mich Wege führt, die auch nach einem
wir wünschen uns, das bei allem, was uns widerfährt und       Ende wieder einen Anfang finden lassen.
was wir tun, jemand an unserer Seite ist, der sich mit uns
freut, der mit uns aushält, der uns unterstützt und einfach   So wünsche ich Ihnen und Euch einen Weg und eine Zeit,
unseren Weg begleitet.                                        in der Sicherheit erfahren, geschaffen und anderen gege-
                                                              ben werden kann. Ich wünschen uns allen die Sicherheit
Der Psalmbeter hat für sich die Erfüllung seines Wun-         des göttlichen Segens und eine friedvolle Advents- und
sches gefunden. „Der dich behütet, schläft nicht“, denn er    Weihnachtszeit.
ist Gott. Die schützende Kraft der Liebe, die Christinnen
und Christen in Gott sehen, ist immer über und um uns,
auch wenn wir es nicht wahrzunehmen meinen. Manch-
mal hilft da einfach nur Optimismus und Vertrauen, die
uns Ruhe geben können.

Als kleines Bild, um darüber nachzudenken, zeige ich
Ihnen eines meiner letzten Urlaubsfotos aus diesem Jahr,                                        Ihre Pfarrerin
aufgenommen in Lagos an der Algarve in Portugal. Das                                            Regine Ammer
Nächster Teil ... Stornieren