TOURISMUS, GASTRONOMIE UND FREIZEIT - 2019/2020 BFI WIEN | www.bfi.wien

 
TOURISMUS, GASTRONOMIE UND FREIZEIT - 2019/2020 BFI WIEN | www.bfi.wien
TOURISMUS,
GASTRONOMIE UND
FREIZEIT

2019/2020 BFI WIEN | www.bfi.wien
TOURISMUS, GASTRONOMIE UND FREIZEIT - 2019/2020 BFI WIEN | www.bfi.wien
2   VORWORT
      

    Liebe Leserin! Lieber Leser!

    E   s ist und bleibt unbestritten: Was und wie wir im Alter von
        sechs bis 18 oder 19 lernen, prägt uns maßgeblich. Es ist
    die Basis für das spätere Privat- wie Berufsleben und damit
    unverzichtbar. Was wir zwischen 20 und 99 lernen, was wir
    also an Erfahrung und Können abseits der Schulbildung
    dazugewinnen und wie wir mit neuen Anforderungen zurecht-
    kommen, gewinnt aber nicht erst seit Kurzem immer mehr an
    Bedeutung: Neue technologische Errungenschaften stellen             können sollten, um auch künftig am Arbeitsmarkt zu bestehen –
    Arbeitsprozesse auf den Kopf, medizinische Erkenntnisse             egal ob in der digitalen oder in der analogen Welt. Und wir
    verlängern unsere Einsatzfähigkeit und gesellschaftliche            helfen Ihnen dabei, Ihr eigenes gelungenes Leben selbst auszu-
    Verschiebungen stellen uns in konstanter Regelmäßigkeit             gestalten. Ganz getreu dem Motto „Ich will mehr vom Leben“.
    vor neue Herausforderungen. Lebensbegleitendes Lernen
    wandelt sich immer mehr vom „Nice-to-have“ – um es auf              Natürlich kommen mit dem vorliegenden Programm auch die
    Neudeutsch zu formulieren – in einen treuen Begleiter, der uns      Bedürfnisse von Unternehmen nicht zu kurz: Egal ob EPU, KMU
    alle mit der Gegenwart Schritt halten lässt und uns in vielen       oder Großkonzern – unser Business Service stellt gerne auf Ihre
    Facetten am Arbeitsplatz ebenso wie in der Freizeit begegnet.       Bedürfnisse maßgeschneiderte Aus- und Weiterbildungspakete
                                                                        zusammen, um Ihnen beim erfolgreichen Vorankommen zu
    Lebensbegleitendes Lernen bereitet Ihnen noch ein mulmiges          helfen.
    Gefühl? Dann haben wir genau das Richtige für Sie: Unser
    Kursprogramm zeigt eindrucksvoll, wie kurzweilig, span-             In diesem Sinne wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Schmökern
    nend und vor allem abwechslungsreich Bildung sein kann:             und viel Erfolg bei der Erfüllung Ihrer Bildungsziele.
    Vom anerkannten Grundlagenwissen bis hin zu aktuellstem
    Know-how aus allen Bereichen bieten wir Ihnen das gesamte
    Spektrum der Aus- und Weiterbildung aus einer Hand.
    Unsere TrainerInnen vermitteln Ihnen Fertigkeiten, die Sie sofort
    am Arbeitsplatz anwenden können – und wir offerieren Ihnen
    eine Bildungsversicherung für jede Lebenslage!

    Wir verhelfen Ihnen zu den Kompetenzen, mit denen Sie
    Ihre persönliche „Werkzeugkiste“ zu jeder Zeit und in Ihrem         Mag. (FH) Roland Pichler              Mag. Franz-Josef Lackinger              Mag. Christian Nowak
    gewünschten Tempo aufrüsten können. Wir zeigen Ihnen, was Sie        Vorsitzender des Aufsichtsrats                            Geschäftsführung

    Mithalten in der Arbeitswelt

    S  ichere Arbeit und die Chance, im Beruf aufzusteigen:
       Das wollen alle ArbeitnehmerInnen. Unser Job bei Gewerk-
    schaftsbund und Arbeiterkammer ist es, Sie dabei zu unter-
    stützen – gerade jetzt, wo die Arbeitswelt stark umgekrempelt
    wird, wo die Bundesregierung in dieser Hinsicht einiges geän-
    dert hat, wo von immer mehr berufstätigen Menschen verlangt
    wird, auch im Bereich Digitales fit zu sein.
                                                                        auf eine Woche bezahlte Weiterbildung pro Jahr, um in Zeiten
                                                                        der Digitalisierung beruflich am Ball bleiben zu können.
    Deshalb bietet Ihnen das BFI Wien – die Bildungseinrichtung von
    Gewerkschaftsbund und Arbeiterkammer – mehr als 1.500 Kurse.
                                                                        Wir leisten unseren Beitrag, damit Sie Chancen haben – auch
    So können Sie in der Arbeitswelt mithalten.
                                                                        als Ihre Interessenvertretung in der Arbeitswelt. Wir setzen uns
                                                                        dafür ein, dass der Zwölf-Stunden-Tag weiterhin Ausnahme
    Mitglieder der AK Wien finden im Kursprogramm ein spezielles
                                                                        bleibt, dass Sie ein Recht auf die Vier-Tage-Woche bekommen
    Angebot. Für Kurse, die mit AK Wien gekennzeichnet sind,
                                                                        und die sechste Urlaubswoche für alle leichter erreichbar wird.
    können sie den 120 Euro Bildungsgutschein der AK einlösen.
                                                                        Wir fordern verstärkte Kontrollen gegen Lohn- und Sozialdum-
    Und sie können die Vorteile des AK Zukunftsprogramms nutzen.
                                                                        ping und den Erhalt des Sozialstaats. Ein Beispiel: Wir wollen,
                                                                        dass Menschen, die ihre Arbeit verlieren, weiter Unterstützung
    Wer sich im Digitalen weiterbilden will, bekommt von der
                                                                        bekommen, ohne dass sie ihr Erspartes hergeben müssen.
    AK Wien noch einmal 120 Euro Digi-Bonus dazu – für Kurse
    von Excel für Fortgeschrittene bis hin zum Training in Social
                                                                        Nutzen auch Sie das Kursangebot des BFI Wien.
    Media. Außerdem im Kursprogramm: Angebote, für die AK
                                                                        Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!
    Wien Mitglieder bis zu 5.000 Euro Digi-Winner von AK Wien
    und Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds beantragen
    können (Info: 01/501 65-1405).

    Gewerkschaftsbund und Arbeiterkammer haben erreicht, dass
    Basisbildung und der Pflichtschulabschluss kostenlos nach-
    geholt werden können. Wir fordern zusätzlich, dass dies für
    jeden Abschluss bis zur Matura gelten soll – auch für den Lehr-                      Wolfgang Katzian                                  Renate Anderl
    abschluss! Und wir fordern für alle ArbeitnehmerInnen das Recht                           ÖGB-Präsident                                  AK-Präsidentin
TOURISMUS, GASTRONOMIE UND FREIZEIT - 2019/2020 BFI WIEN | www.bfi.wien
        3

                          ÜBERSICHT

1                                      2                                        3
ORIENTIERUNG                           SERVICE                                  LERNFORMATE
Servicecenter                   4      Förderungen Privatpersonen       7
Bildungsberatung                6      Zahlungsmöglichkeiten           12
                                                                                UND
                                       Business Service                12       METHODIK                        16
                                       Förderungen Unternehmen         13       Blended Learning                17
                                       Newsletter Anmeldung und                 E-Learning                      17

4                                      Gewinnspiel
                                       Themenfolder Bestellung
                                                                       14
                                                                       15
                                                                                Digi-Campus                     17

ABSCHLÜSSE
                                                                                7
Qualifikationsnachweis        18

                                       6
Zeugnis                       18
Diplom                        18
Ö-CERT                        19                                                AGB                             34
Zertifikate                   19       ANMELDEBLATT                    33       Datenschutzrichtlinien          35

5
SEMINARE & LEHRGÄNGE
Tourismus                                                  Gastronomie
Vorbereitungslehrgang auf die                              Diplomierte/r BetriebsleiterIn für Gastronomie
Befähigungsprüfung für FremdenführerInnen             20   und Hotellerie                                   26
ReiseleiterIn und ReisebetreuerIn                     21   Vorbereitung Lehrabschlussprüfung
Reisebüromanagement                                   22   Restaurantfachfrau/-fachmann                     27
Amadeus – Einführung in das Flugreservierungssystem   23   Vorbereitung Lehrabschlussprüfung Köchin/Koch    27
Hotelmanagement                                       23   Servieren leicht gemacht                         28
Effizientes Controlling im F&B-Bereich                24   Feine Patisserie und kreative Desserts           29
RezeptionistIn                                        24   HACCP für Hotel- und Gastgewerbe                 29
Housekeeping ManagerIn                                25
Housekeeping in Perfektion                            25   Freizeit
                                                           HochzeitsplanerIn und Weddingdesign              30
                                                           Sauna- und BadewartIn für Kleinanlagen           30
                                                           Sauna- und BadewartIn für Großanlagen            31
TOURISMUS, GASTRONOMIE UND FREIZEIT - 2019/2020 BFI WIEN | www.bfi.wien
4      ORIENTIERUNG

    DAS SERVICECENTER DES BFI WIEN
    Sie haben Fragen zu unserem Kursangebot oder zur Bildungsfinanzierung?
    Rufen Sie uns an oder kommen Sie vorbei!

    Unsere erfahrenen MitarbeiterInnen beraten Sie persönlich über unsere Angebote sowie die
    unterschiedlichen Fördermöglichkeiten. Detaillierte Kursinformationen und Kostenvoranschläge
    senden wir Ihnen auch gerne kostenlos zu.

    ANMELDUNG

    BFI Wien Servicecenter | 1030 | Alfred-Dallinger-Platz 1 (5. OG)
    Telefon: +43 1 811 78-10100
    Fax:     +43 1 811 78-10111
    E-Mail: anmeldung@bfi.wien
    Website: www.bfi.wien

    ÖFFNUNGSZEITEN
    Website: www.bfi.wien/service/servicecenter
    Mo–Do: 08:00–18:00 Uhr | Fr: 08:00–16:00 Uhr

    ERREICHBARKEIT UND PARKEN
    U-Bahn: U3, Station Schlachthausgasse | Aufgang Schlachthausgasse
    Buslinie(n): 77A oder 80A, Station Schlachthausgasse | 1 Minute Fußweg
    Straßenbahn: Linie 18, Station Schlachthausgasse | 1 Minute Fußweg
TOURISMUS, GASTRONOMIE UND FREIZEIT - 2019/2020 BFI WIEN | www.bfi.wien
   5

     Jetzt
 ZINSENLOSE
TEILZAHLUN
           G
   nutzen.
 Weitere Infos
               au   f Seite 12
TOURISMUS, GASTRONOMIE UND FREIZEIT - 2019/2020 BFI WIEN | www.bfi.wien
6       ORIENTIERUNG

    BILDUNGSBERATUNG IN WIEN
    Sie wissen noch nicht recht, welcher Kurs der passende für Sie ist?

    Die Bildungsberatung bietet Ihnen kostenlose Beratung rund um die Themen Aus- und Weiterbildung an.
    Einen Termin für ein individuelles Gespräch, auf Wunsch auch in Arabisch, Farsi/Dari, Bosnisch, Kroatisch
    oder Serbisch, können Sie im Servicecenter des BFI Wien vereinbaren.

    Weitere Informationen siehe unten!

    ••
     •Sie brauchen Unterstützung für Ihre Bildungs- oder Berufsentscheidung?
    ••
     •Sie würden sich gerne beruflich verändern und wissen nicht, wie?
    ••
     •Sie suchen nach einer geeigneten Aus- oder Weiterbildung und brauchen Informationen dazu?
    ••
     •Sie möchten wissen, ob es finanzielle Förderungen für Ihre Aus- oder Weiterbildung gibt?

    Wir informieren, beraten und unterstützen Sie dabei kostenlos und vertraulich!

    UNSERE ANGEBOTE

    Persönliche Bildungs- und Berufsberatung mit Termin
    • Individuelle Beratungsgespräche nach Terminvereinbarung
    • Auf Wunsch auch mit Unterstützung in Ihrer Erstsprache (Bosnisch, Kroatisch, Serbisch, Arabisch oder Farsi/Dari).
    • Standort: Davidgasse 92-94, 1100 Wien | Terminvereinbarung unter +43 1 811 78-10100

    Persönliche Bildungs- und Berufsberatung ohne Termin
    • Ein Termin, zu dem Sie einfach ohne Voranmeldung kommen können – mit all Ihren Fragen rund um Beruf und Aus-/Weiterbildung.
    • Die genauen Daten und Uhrzeiten erfahren Sie in unserem Servicecenter unter +43 1 811 78-10100 oder auf:
      www.bildungsberatung-wien.at/veranstaltungen
    • Auf Wunsch auch mit Unterstützung in Ihrer Erstsprache (Arabisch oder Farsi/Dari).
    • Standort: Alfred-Dallinger-Platz 1, 1030 Wien | U3 Schlachthausgasse
    • Bitte melden Sie sich im Servicecenter (5. Stock) bis spätestens 30 Minuten vor Beratungsende an.
      KundInnen werden in der Reihenfolge ihres Erscheinens beraten, es kann eine Wartezeit von maximal 50 Minuten entstehen.

    Kompetenz und Beratung als Workshop
    • Entdecken Sie Ihre Stärken und Fähigkeiten gemeinsam mit anderen in einem ganztägigen Workshop.
    • Die genauen Daten erfahren Sie auf: www.bildungsberatung-wien.at/veranstaltungen

    INFORMATION

    BFI Wien			                  BildungsberaterInnen-Team:
    Davidgasse 92-94 | 1100 Wien Telefon: +43 699 168 621 96 (Eva Posch)
    Telefon: +43 1 811 78-10100  Telefon: +43 699 168 621 28 (Josipa Eis)
    Website: www.bfi.wien        E-Mail:   bildungsberatung@bfi.wien

    Das BFI Wien ist Teil des vom ESF und vom BMB geförderten Netzwerkprojektes „Bildungsberatung in Wien“.
    Detaillierte Informationen zum Projekt finden Sie unter: www.bildungsberatung-wien.at
TOURISMUS, GASTRONOMIE UND FREIZEIT - 2019/2020 BFI WIEN | www.bfi.wien
SERVICE         7

FÖRDERUNGEN FÜR PRIVATPERSONEN
Sie möchten sich weiterbilden, wissen aber nicht, ob es sich finanziell ausgeht?
Sie haben den Durchblick im Förderdschungel verloren?

Wir haben Ihnen die wichtigsten Adressen in Sachen finanzieller Unterstützung zusammengestellt!

         ERMÄSSIGUNGEN FÜR ÖGB-MITGLIEDER

Mitglieder der heimischen Gewerkschaften erhalten auf die meisten Kurse des BFI Wien eine 5%ige Ermäßigung
(maximal 15,– Euro). Ausgenommen sind Kurse und Veranstaltungen aus dem Bereich Gesundheit, das Angebot der
Schulen des BFI Wien sowie Prüfungsgebühren. Bitte geben Sie schon bei der Anmeldung Ihre Mitgliedsnummer an.
Eine Verrechnung im Nachhinein ist nicht möglich.

         FÖRDERUNG DER AK WIEN

Die AK Wien unterstützt ihre weiterbildungsinteressierten Mitglieder mit einem
eigenen „Bildungsgutschein“. Der Bildungsgutschein gilt für alle Kurse, die in unserem
Programm mit dem Zeichen „AK Wien“ versehen sind. Gutscheine sind immer nur von
01.01. bis 31.12. des Jahres gültig und haben einen Wert von 120,– Euro.
Eltern in Karenz erhalten einen Gutschein im Wert von 170,– Euro.
Personen, die ihren Lehrabschluss nachholen wollen, erhalten den Gutschein im Wert
von 120,– Euro, zusätzlich werden 50,– Euro vom Kurspreis abgezogen.

         Neu ab 2019: Der AK Digi-Bonus

   • Mit dem Digi-Bonus erhalten Sie zusätzlich zum AK Bildungsgutschein 120,– Euro für die Teilnahme an
     Kursen aus dem Bereich Digitalisierung. (Insgesamt bis zu 240,– Euro)
   • Der Digi-Bonus gilt für alle Kurse, die im Programm mit dem Zeichen „AK extra Digi-Bonus“ versehen sind.

Ihren Bildungsgutschein und Digi-Bonus der AK Wien können Sie folgendermaßen anfordern:
• Per Formular unter: wien.arbeiterkammer.at/beratung/bildung/bildungsfoerderungen/Bildungsgutschein.html
• Am gratis Servicetelefon (Mo–Fr): +43 800 311 311



                                                                                           Jetzt
                                                                                     Wunschausbildung
                                                                                     buchen und sparen:

                                                                                         100,–               EUR

                                                                                         Gutscheincode: KP19/20
TOURISMUS, GASTRONOMIE UND FREIZEIT - 2019/2020 BFI WIEN | www.bfi.wien
8            SERVICE
             SERVICE

                       WIENER ARBEITNEHMERINNEN FÖRDERUNGSFONDS (WAFF)

      Der waff unterstützt mit unterschiedlichen Programmen die Aus- und Weiterbildung der Wiener Arbeitnehmerinnen
      und Arbeitnehmer.

             Chancen-Scheck

             Sie wollen den Lehrabschluss oder einen anderen Bildungsabschluss nachholen?
             Der waff unterstützt Sie beim Nachholen von Bildungsabschlüssen (etwa Lehrabschluss, Anerkennung
             ausländischer Abschlüsse ...) mit Übernahme von 90 % der Kurskosten (maximal 3.000,– Euro).
             Für berufliche Aus- und Weiterbildung übernimmt der waff 90 % der Kurskosten bis maximal 1.000,– Euro.
             Voraussetzung sind Beschäftigung und Hauptwohnsitz in Wien, maximal Pflichtschulabschluss und eine
             Antragstellung vor Kursbeginn. Auch Personen mit höheren österreichischen Bildungsabschlüssen, die als
             Hilfskräfte arbeiten, bekommen Unterstützung.

             Nähere Informationen finden Sie unter: www.waff.at/foerderungen/chancen-scheck

             Bildungskonto

             Sie wollen sich weiterbilden? Eine Ausbildung starten? Die Matura, Berufsreifeprüfung oder einen weiteren
             Lehrabschluss machen? Oder Sie planen eine MeisterInnen-, WerkmeisterInnen- oder Befähigungsprüfung?
             Mit dem waff Bildungskonto werden Wienerinnen und Wiener bei beruflichen Aus- und Weiterbildungen mit
             300,– bis maximal 3.000,– Euro unterstützt.

             Das Bildungskonto gibt es in drei Ausprägungen:
             • bis zu 300,– Euro für alle WienerInnen
             • bis zu 2.000,– Euro für Ihre umfangreiche Weiterbildung
             • bis zu 3.000,– Euro für höhere Abschlüsse

             Die Höhe Ihres Job-Guthabens hängt von der gewählten Ausbildung ab, ob Sie derzeit arbeitslos oder
             beschäftigt sind, und ist nach Einkommensgrenzen gestaffelt.

             Nähere Informationen finden Sie unter: www.waff.at/foerderungen/bildungskonto

    Kurstitel
                                                                                                                 VERBINDLICHE
    Kurs-Nr.				Termin
                                                                                                                 KURSANMELDUNG
    Titel, Vorname

    Nachname
                                                                           Aktion gültig von 27.5.2019 bis 30.4.2020
    Geburtsdatum                                                           Der 100-Euro-Rabatt gilt ab einem Kurswert von 500,– Euro. Pro Person ist nur ein Gutschein
                                                                           einlösbar. Keine Barablöse möglich. Nur gültig bei Neubuchungen: Der 100-Euro-Rabatt kann
    Straße                                                                 nicht bei bereits bestehenden Buchungen eingelöst werden. MitarbeiterInnen des BFI Wien sind
                                                                           von der Aktion ausgenommen.

    Hausnummer                                                             Der Rabattgutschein ist einlösbar für alle Produkte (Seminare, Lehrgänge und Prüfungen), die im
                                                                           Kursprogramm Herbst 2019/Frühjahr 2020 oder unter www.bfi.wien zu finden sind, ausge-
    PLZ/Ort                                                                nommen Angebote der Schulen des BFI Wien, der TGA des BFI Wien sowie der FH des BFI Wien.
                                                                           Die Buchung muss im Zeitraum von 27.5.2019 bis 30.4.2020 erfolgen. Der Gutschein ist auch
                                                                           auf andere Personen übertragbar und kann zusätzlich zu AK Bildungsgutschein bzw. waff- oder
    Telefon (Firma, privat), Fax, E-Mail
                                                                           AMS-Förderungen eingelöst werden.

                                                                           Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des BFI Wien. Wenn es zu Kursabsagen kommt,
                                                                           verlieren die Gutscheine nicht ihre Gültigkeit. In diesem Fall sind Umbuchungen auf andere Kurse
    Ort, Datum | Unterschrift                                              möglich bzw. Umbuchung auf einen neuen Termin vorbehaltlich der Verfügbarkeit von freien
                                                                           Kursplätzen. Auch hier gilt keine Barablöse.

    BERUFSFÖRDERUNGSINSTITUT WIEN | Alfred-Dallinger-Platz 1 | 1030 Wien   Der Rabattgutschein kann nicht bei Online-Anmeldung eingelöst werden. Bitte geben Sie den
    T +43 1 811 78-10100 | information@bfi.wien | www.bfi.wien             Gutscheincode bei Ihrer persönlichen oder telefonischen Anmeldung bekannt.
TOURISMUS, GASTRONOMIE UND FREIZEIT - 2019/2020 BFI WIEN | www.bfi.wien
SERVICE
                                                                                                   SERVICE          9

   NEU: Digi-Winner

   Der waff bietet Ihnen in Kooperation mit der Arbeiterkammer Wien mit dem Digi-Winner eine Förderung für
   berufliche Aus- und Weiterbildungen im Bereich Digitalisierung/digitale Kompetenz an.

   Abhängig von Ihrem monatlichen Nettoeinkommen, können Sie dabei bis zu 5.000,– Euro an Unterstützung erhalten.
   Grundvoraussetzung für die Förderung ist, dass Sie Ihren Hauptwohnsitz in Wien haben und AK-Mitglied sind.

   Nähere Informationen finden Sie unter: www.waff.at/foerderungen/digi-winner

   FRECH – Frauen ergreifen Chancen

   Das waff-Programm „FRECH“ ist die Anlaufstelle für beschäftigte Frauen mit Hauptwohnsitz in Wien,
   wenn sie eine grundlegende berufliche Veränderung anstreben.

   Grundsätzlich ersetzt der waff 90 % (maximal 3.700,– Euro) der Aus- und Weiterbildungskosten.

   Die Voraussetzungen:
   • Sie verdienen monatlich maximal 1.800,– Euro netto.
     (Das gilt nicht für Beschäftigte mit maximal Pflichtschul-Abschluss.)
   • Sie sind beschäftigt.
   • Ihr Hauptwohnsitz ist in Wien.
   • Sie wollen sich grundlegend beruflich neu orientieren (z. B. den Beruf wechseln).

   Nähere Informationen unter: www.waff.at/beruf-weiterbildung/frauen-und-beruf

   Karenz und Wiedereinstieg

   Das waff-Programm „Karenz und Wiedereinstieg“ unterstützt beschäftigte Wienerinnen und Wiener mit
   aufrechtem Dienstverhältnis vor, während und nach der Babypause oder der Betreuung eines Pflegefalls.

   Wie hoch die finanzielle Unterstützung ist, wird in der Beratung geklärt.
   Grundsätzlich aber 100 % der Kurskosten (maximal 2.700,– Euro).

   Nähere Informationen unter: www.waff.at/beruf-weiterbildung/karenz-und-wiedereinstieg

LEHRLINGS-FÖRDERUNG

Sie wollen Ihre Lehre erfolgreich abschließen? Es fehlt aber am Geld für Vorbereitungskurse?
Die Lehrlings-Förderung hilft Ihnen weiter!

Die Lehrlings-Förderung können folgende Personen mit Hauptwohnsitz Wien nutzen:
• Lehrlinge, deren Lehrzeit spätestens in 12 Monaten endet
• Personen, deren Lehrzeit maximal vor 36 Monaten endete

Wichtig: Lehrlinge in überbetrieblichen Ausbildungen haben keinen Anspruch auf die Förderung.
Informieren Sie sich auf jeden Fall unter 0800 20 20 22 über andere Unterstützungsmöglichkeiten.

Nähere Informationen finden Sie unter: www.waff.at/foerderungen/lehrlingsfoerderung
TOURISMUS, GASTRONOMIE UND FREIZEIT - 2019/2020 BFI WIEN | www.bfi.wien
10      SERVICE

                        FACHKRÄFTE-STIPENDIUM

     Das Fachkräfte-Stipendium des AMS ermöglicht Beschäftigten und Arbeitsuchenden eine Ausbildung zu
     ausgewählten Berufen. Diese Aus- und Weiterbildungen werden zusätzlich vom waff speziell gefördert.

     Folgende Personen können das Fachkräfte-Stipendium beim AMS beantragen:

     • Arbeitslose Personen
     • Beschäftigte, die wegen einer geplanten Ausbildung in Karenz sind
     • Ehemalige Selbstständige, deren Erwerbstätigkeit ruht

     Nähere Informationen unter: www.waff.at/foerderungen/fachkraeftestipendium

     Bei Fragen zu den waff-Fördermöglichkeiten wenden Sie sich bitte an:
     waff Beratungszentrum für Beruf und Weiterbildung
     Nordbahnstraße 36, Stiege 1, 3. Stock, 1020 Wien
     Mo–Do: 08:00–17:00 Uhr | Fr: 08:00–15:00 Uhr

     Telefon:		+43 1 217-48-555
     Website: www.waff.at

     FÖRDERUNGEN DES SOZIAL- UND WEITERBILDUNGSFONDS (SWF) FÜR PRIVATPERSONEN

     Die Förderungen des Sozial- und Weiterbildungsfonds für Privatpersonen gelten für ZeitarbeitnehmerInnen,
     die bei einem/einer gewerblichen ArbeitskräfteüberlasserIn (PersonaldienstleisterIn) beschäftigt sind.
     Mit dieser Fördermaßnahme können Ihre Kurskosten vollständig gefördert werden.
     Auf die Leistungen des SWF besteht jedoch kein Rechtsanspruch.

     Unter www.swf-akue.at erhalten Sie einen Überblick, welche Kurse gefördert werden können.

              FÖRDERUNG DURCH DAS ARBEITSMARKTSERVICE

     Je besser die Ausbildung, desto besser die Jobaussichten.

     Aus diesem Grund unterstützt das AMS Arbeitsuchende mit zahlreichen Förderprogrammen:
     • Allgemeine Beihilfen
     • Weiterbildung in Bildungskarenz oder Bildungsteilzeit
     • Überbetriebliche Lehre und Ausbildung in Mangelberufen
     • Unternehmensgründung

     Setzen Sie sich einfach mit dem zuständigen Arbeitsmarktservice in Verbindung und erfahren Sie, ob und wie Sie
     mit Unterstützung rechnen dürfen! Einen Überblick über die aktuellen Förderangebote des AMS finden Sie hier:
     www.ams.at/arbeitsuchende/aus-und-weiterbildung/so-foerdern-wir-ihre-aus--und-weiterbildung-#wien

                      SPRACHFÖRDERUNG | WIENER SPRACHGUTSCHEIN

     > Sprachgutschein im Wert von 300,– Euro
       Zielgruppe: MigrantInnen, die in den letzten zwei Jahren nach Österreich gekommen sind.
       Sie müssen aufgrund einer Familienzusammenführung mit einem/einer ÖsterreicherIn oder einer/einem
       Drittstaatsangehörigen in Wien leben und eine Erstniederlassungsbewilligung bei der Abteilung Einwanderung
       und Staatsbürgerschaft (MA 35) erhalten haben.
SERVICE      11

> Sprachgutschein im Wert von 150,– Euro
  Zielgruppe: EWR-Bürgerinnen und -Bürger und deren Familienangehörige mit Drittstaatsbürgerschaft, die von
  der MA 35 eine Anmeldebescheinigung beziehungsweise eine Aufenthaltskarte erhalten
  Beantragung: Der Sprachgutschein ist Teil des Wiener Bildungspasses, der beim Startcoaching der Abteilung
  Integration und Diversität (MA 17) beantragt werden kann.

Gültigkeit: 30 Monate nach Ausstellungsdatum
Einlösbarkeit: Bei Kurseinschreibung

Nähere Informationen über Fördervoraussetzungen und Förderhöhe:
MA 17 – Integration und Diversität
1080 Wien, Friedrich-Schmidt-Platz 3

Telefon:		+43 1 400 08 15 10
Website: www.integration.wien.at

BUNDESGUTSCHEIN DES ÖSTERREICHISCHEN INTEGRATIONSFONDS

Zielgruppe: Personen, die zum Spracherwerb im Zuge der Integrationsvereinbarung verpflichtet wurden,
sozial bedürftig sind und keine Förderung von anderen Organisationen erhalten

Förderhöhe: 50 % der Kurskosten, maximal 750,– Euro. Je nach Aufenthaltsstatus können auch bis zu
100 % des Kurspreises gefördert werden.

Beantragung des Gutscheins: Im Rahmen eines Beratungsgesprächs am ÖIF-Welcome Desk

Gültigkeit: 18 Monate bis 3 Jahre, je nach Niveaustufe

Einlösbarkeit: Erst nach Erfüllung der Integrationsvereinbarung durch Vorlage einer erfolgreich
abgelegten Sprachprüfung

Nähere Informationen über Fördervoraussetzungen und Förderhöhe:
Integrationszentrum Wien, Team Förderungen
Landstraßer Hauptstraße 26, 1030 Wien

Telefon: +43 1 715 10 51-250
E-Mail: wien@integrationsfonds.at

           BILDUNGSDARLEHEN

Das Bausparkassengesetz sieht vor, dass ein Bauspardarlehen auch für Aus- und Weiterbildung sowie damit
verbundene Nebenkosten gewährt werden kann. Flexible Auszahlungs- und Rückzahlungsmodelle und die
Fixzinsgarantie im ersten Jahr sowie die Hochzinsabsicherung sind nur einige Vorteile des Bildungsdarlehens
bei Wüstenrot: www.wuestenrot.at/de/produkte/finanzieren/bildungsdarlehen.html

BEGABTENFÖRDERUNG

Begabtenförderung des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und der Wirtschaftskammer:
Unterstützt werden begabte und engagierte LehrabsolventInnen unter 35 Jahren, die an einer fachspezifischen Fort-
bildung teilgenommen haben: www.ifa.or.at

HAFTUNGSAUSSCHUSS: Alle Angaben zu Förderungen und Ermäßigungen sind Kurzinformationen und
unterliegen einem ständigen Wandel. Nehmen Sie bitte daher auch persönlich mit den Förderstellen
Kontakt auf, um Details, die aktuelle Fassung und individuelle Auskünfte zu erhalten.
12      SERVICE

     ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN

              BANKOMATZAHLUNG

     Am Alfred-Dallinger-Platz 1, 1030 Wien können Sie die Kurs-/Lehrgangsgebühr an der Bankomatkasse oder
     gerne auch in BAR bezahlen.

              ZINSENLOSE TEILZAHLUNG

     Wir erleichtern Ihnen die Finanzierung Ihrer Weiterbildung!
     Damit Sie sich Ihre Weiterbildung und somit auch Ihre Zukunft leisten können, bietet das BFI Wien das Service
     einer zinsenlosen Teilzahlung an. Maximal sind 10 Teilzahlungen möglich, jedoch muss mit Kursende die letzte Rate
     beglichen sein.

     Für Ihre persönliche Vereinbarung besuchen Sie uns bitte im Servicecenter.
     Weitere Informationen finden Sie unter www.bfi.wien.

     BFI WIEN BUSINESS SERVICE – IHR PARTNER FÜR AUS- UND WEITERBILDUNG
     Was müssen Ihre MitarbeiterInnen wissen und können, um Aufgaben optimal zu erfüllen?
     Was benötigen Ihre MitarbeiterInnen in Zukunft, um den Unternehmenserfolg nachhaltig sicherstellen zu können?

     Das Business Service Team des BFI Wien ist Ihr erfahrener und kompetenter Partner bei der Beantwortung
     dieser Fragen.

     Sie benötigen individuelle Lösungen für Ihr Unternehmen?
     Unsere MitarbeiterInnen verfügen über jahrzehntelange Erfahrung in Personal- und Organisationsentwicklung aus
     Unternehmen in der Privatwirtschaft und beraten Sie gerne in Bezug auf Förderungen und konzipieren für Sie einen
     individuell an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens angepassten Aus- und Weiterbildungsplan.

     Wir verfügen über einen umfangreichen Pool professioneller TrainerInnen und Fachleute – ob DeutschlehrerInnen
     oder MechatronikspezialistInnen, KranführerInnen oder ArbeitsrechtsexpertInnen. Wir übernehmen die
     Organisation der Durchführung und betreuen Sie über den Abschluss der Schulung hinaus.

     Sie profitieren von:
     • individuellen Lösungen, die auf Ihr Ziel und Ihr Unternehmen abgestimmt sind
     • einem breiten Spektrum an Kompetenzfeldern für alle Branchen
     • raschen Planungs- und Umsetzungsmöglichkeiten von Trainings und Lehrgängen
     • Trainings inhouse oder in unseren modernen Bildungszentren
     • österreichweiter Durchführungsmöglichkeit
     • neuesten Lernmethoden
     • Terminen, die sich nach Ihren Arbeitszeiten und Arbeitsbedingungen richten
     • zertifizierter Qualität nach ISO 9001

     Kontaktieren Sie uns bezüglich eines Beratungsgesprächs:
     BFI Wien Business Service
     Alfred-Dallinger-Platz 1 | 1030 Wien
     Telefon:		+43 1 811 78-10100
     E-Mail:		 business-service@bfi.wien
     Website: www.bfi.wien/business
SERVICE   13

FÖRDERUNGEN FÜR UNTERNEHMEN

         AMS FÖRDERUNG

Das Arbeitsmarktservice unterstützt Unternehmen nicht nur hinsichtlich Aus- und Weiterbildung
mit zahlreichen Angeboten:
• EPU: Förderung für die erste Arbeitskraft
• Eingliederungsbeihilfe
• Förderung der Lehrausbildung
• Förderung von Ersatzkräften während Elternteilzeitkarenz
• Solidaritätsprämien-Modell

Wenn Sie sich über finanzielle Fördermöglichkeiten für Ihr Unternehmen informieren wollen,
finden Sie diese auf der AMS-Website unter Förderungen für Unternehmen:
www.ams.at/unternehmen/service-zur-personalsuche/foerderungen

FÖRDERUNGEN FÜR LEHRBETRIEBE

Derzeit gibt es unter anderem folgende finanziellen Unterstützungsangebote für Lehrbetriebe:
• Kostenerstattung für Internats- bzw. Unterbringungskosten gemäß § 9 Abs. 5 BAG
• Coaching und Beratung für Lehrbetriebe
• Ausbildungsverbünde (zwischen- und überbetriebliche Ausbildungsmaßnahmen)
• Ausgezeichnete und gute Lehrabschlussprüfungen
• Übernahmeprämie für Lehrlinge aus überbetrieblichen Einrichtungen
• Auslandspraktikum
• Basisförderung
• Lehre für Erwachsene
• Gleichmäßiger Zugang von jungen Frauen und jungen Männern zu den verschiedenen Lehrberufen
• Berufsausbildung – Teilqualifizierungen
• Maßnahmen für Lehrlinge mit Lernschwierigkeiten
• Zusätzlicher Besuch von Berufsschulstufen
• Weiterbildung der AusbilderInnen
• Internationale Wettbewerbe

Die Förderarten im Überblick finden Sie unter:
www.wko.at/service/bildung-lehre/Gesamtuebersicht_Foerderarten_lehre.html

         WIENER ARBEITNEHMERINNEN FÖRDERUNGSFONDS (WAFF)

Der Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff) unterstützt nicht nur ArbeitnehmerInnen,
sondern auch Wiener Unternehmen bei:
• Umsetzung von Innovationsvorhaben
• Qualifizierung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
• Ausbildung von Lehrausbilderinnen und -ausbildern
• Suche und Ausbildung von Fachkräften
• Personalabbau mit Verantwortung

Detaillierte Informationen zu den Förderungen des waff für Unternehmen finden Sie hier:
www.waff.at/unternehmen
14      SERVICE

      SOZIAL- UND WEITERBILDUNGSFONDS (SWF)

      Die Förderungen des Sozial- und Weiterbildungsfonds für Unternehmen gelten für gewerbliche
      ArbeitskräfteüberlasserInnen, die ZeitarbeitnehmerInnen an Dritte überlassen.
      Mit dieser Fördermaßnahme können die Kurs- sowie Lohnkosten vollständig gefördert werden.
      Auf die Leistungen des SWF besteht jedoch kein Rechtsanspruch.

      Unter www.swf-akue.at/index.php/weiterbildungen finden Sie alle Kurse, die gefördert werden können.

NEWSLETTER • FACEBOOK • NEWSLETTER • FACEBOOK • NEWSLETTER • FACEBOOK • NEWSLETTER

                                                           WIR MACHEN LAUFEND GEWINNSPIELE
                                                           RUND UM AUS- UND WEITERBILDUNG.

          LN E HMEN                                       Sie wollen immer über das aktuellste Gewinnspiel informiert

       TEI
                                                         sein? Dann bleiben Sie mit uns in Kontakt und nutzen Sie dafür

            UND
                                                         eine der folgenden Möglichkeiten:

              IN NEN!
        GEW
                                                      Newsletter abonnieren
                                                       Hier geht’s zur Anmeldung!

                                                       www.bfi.wien/newsletter

                                                                                    Facebook Fanpage liken
                                                                                           Hier Fan werden!

                                                                                    www.facebook.com/wien.bfi

      Oder schauen Sie regelmäßig auf www.bfi.wien.
      Wir wünschen Ihnen viel Glück!


                                                                                                 JETZT
                                                                                                      SERVICE        15
                                                                                              BESTE
                                                                                                    LLEN
                                                                                                 UND
                                                                                               WEITE
                                                                                                    R
                                                                                              BILDEN -
                                                                                                     !

    BESTELLEN SIE KOSTENLOS
    DIE THEMENFOLDER
    IHRER WAHL UND SCHMÖKERN SIE
    IN UNSEREN BILDUNGSANGEBOTEN!

    So einfach geht’s:
      Gewünschte Themen ankreuzen, Adressformular ausfüllen und abschicken!
    Die gewünschten Folder warten in wenigen Tagen in Ihrem Postkasten auf Sie.
    Gerne können Sie die Bestellung auch online oder telefonisch aufgeben (siehe blaues Kästchen unterhalb).

         Außerordentliche Lehrabschlüsse                 Tools und Techniken fürs Büro
    		 und Berufsreifeprüfung                             Gesundheit, Sozialberufe, Beauty und Lifestyle
         Management und Führung                          Tourismus, Gastronomie und Freizeit
         Finanz- und Rechnungswesen,                     Raumgestaltung
    		 Personalverrechnung und Arbeitsrecht               Logistik und Transport
         Marketing                                       Technik, Bau und Umwelt
         Multimedia und Programmierung                   Facility- und Immobilienmanagement,
         EDV und Informationstechnologien             		 Gebäudesicherheit und Instandhaltung
         Sprachen                                        AK-Spezialkurse
         Beratung, Training und Führung                  Infofolder

    Titel, Vorname                                                              Jetzt bestellen unter:
                                                                                www.bfi.wien/kursprogramm
    Nachname

    Straße                                                                      telefonisch:
                                                                                +43 1 811 78-10100
    Hausnummer

    PLZ/Ort
                                                                                oder postalisch:
                                                                                Berufsförderungsinstitut Wien
    Telefon (Firma, privat), Fax, E-Mail                                        Alfred-Dallinger-Platz 1, 1030 Wien

    Ort, Datum

                                                                                Wir wünschen viel Vergnügen
                                                                                beim Schmökern!
    Unterschrift
16      

     LERNEN UND QUALITÄT

     HOHE STANDARDS FÜR IHREN ERFOLG

     Die Lehrgänge des BFI Wien stehen für eine anerkannte Weiterbildung auf hohem Niveau, die neue Perspektiven
     eröffnet und das Leben der KursteilnehmerInnen nachhaltig positiv beeinflusst: BerufseinsteigerInnen erhalten
     ebenso wie erfahrene, erfolgsorientierte Profis effiziente Möglichkeiten für ihre persönliche und berufliche
     Weiterentwicklung.

     Lehrgänge des BFI Wien unterliegen genau definierten Qualitätskriterien:
     • Alle Lehrinhalte sind stets auf dem neuesten Stand und entsprechen den Anforderungen der Wirtschaft.
     • Sie erwerben umfassende Qualifikationen mit überschaubarem Aufwand an Zeit und Kosten.
     • Sie werden ausführlich beraten und haben umfangreiche Möglichkeiten, sich zu informieren.
     • Die Vortragenden und TrainerInnen werden nach strengen Kriterien ausgewählt und laufend durch unsere
       KundInnen bewertet. Neben hervorragender Fachkompetenz verfügen sie über pädagogische Erfahrung in der
       Erwachsenenbildung und kommen aus der Praxis.
     • BFI Wien Lehrgänge sind praxisorientiert, damit Sie das erworbene Wissen sofort umsetzen können.
     • Jeder Lehrgang schließt mit einem BFI Wien Zeugnis bzw. Diplom oder einem externen Zertifikat ab,
       sofern die erworbenen Kenntnisse ausreichend nachgewiesen wurden.

     Die Abschlüsse des BFI Wien erfreuen sich sowohl in der Wirtschaft als auch bei den Beschäftigten höchster
     Akzeptanz. Zusätzlich zum BFI Wien Zeugnis bzw. Diplom können Sie zudem bei vielen Lehrgängen instituts-
     unabhängige Zertifikate erwerben. Seit 1996 ist das BFI Wien nach ISO 9001 und seit 2016 als eines der ersten
     Unternehmen nach der neuen Version ISO 9001:2015 zertifiziert.

     LERNFORMATE UND METHODIK

     Ihre Bedürfnisse nach modernem Lernen sind unser Auftrag. Das bedeutet nicht nur, dass all unsere Bildungs-
     produkte nach den höchsten Qualitätsstandards konzipiert und durchgeführt werden, sondern in erster Linie nach
     Ihren Lernbedürfnissen ausgerichtet sind.

     Aus diesem Grund setzen wir am BFI Wien auf verschiedene Formate und Methoden, die ideal auf den Lernstoff und
     Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind. Die Bandbreite reicht dabei vom klassischen lebendigen und kooperativen
     Lernen im modernen Schulungsraum oder in der topausgerüsteten Werkstätte bis hin zum Einsatz modernster
     digitaler Formate.

     Der Einsatz unserer verschiedenen digitalen Formate macht das Lernen dabei nicht nur abwechslungsreich und
     spannend, sondern ermöglicht es Ihnen auch, zeit- und ortsunabhängig zu lernen. Im Bereich des digitalen Lernens
     unterscheiden wir Kursangebote, die durch digitale Lernelemente unterstützt werden (Blended Learning), und reine
     Onlinekurse.
LERNFORMATE & METHODIK                            17

                                       BLENDED LEARNING

                                    Neben dem klassischen Unterricht im Schulungsraum bieten wir in einer ständig
                                   wachsenden Zahl an Kursen zusätzliche Digitalangebote an:

                               • So stehen Ihnen hier auf unserer Lernplattform Moodle Lernunterlagen, Übungen
                              und Aufgaben jederzeit in der aktuellsten Version und in multimedialer Form
                            (unter anderem in Kooperation mit der Lernplattform LinkedIn Learning) zur Verfügung.
                          Sie erhalten online Feedback von Vortragenden oder können sich mit KollegInnen
                         austauschen.

                     • Bei Sprachkursen können Sie mit unseren Einstufungstests mit wenigen Klicks herausfinden,
                    welches Sprachniveau für Sie passend ist.

                • Interaktive Videos bieten Ihnen weiterführende Informationen oder beantworten
						          kontextbezogene Fragen.

• Dass man spielerisch Lernen und Spaß haben kann, zeigt unser Game-based Learning-Angebot sehr anschaulich.

• Und mit den Lernkarten von KnowledgeFox können Sie laufend Ihr Wissen überprüfen und festigen –
  ideal zum Lernen unterwegs oder zur Prüfungsvorbereitung.

Die Angebote in diesem Bereich wachsen rasend schnell. Um immer am Laufenden zu bleiben, empfehlen wir
Ihnen daher einen Blick auf die Seite: moodle.bfi.wien/course/view.php?id=1280

ONLINEKURSE (E-LEARNING)

Wir bieten einzelne Kurse und Lehrgänge auch als reine Online-Formate an. Ihr Vorteil? Die Online-Kurse erfordern
keine Anwesenheit am BFI Wien. Sie lernen bequem von zu Hause oder vom Arbeitsplatz aus, können sich Ihre
Lernzeiten selbstständig einteilen und die Inhalte im freigeschalteten Zeitraum so oft wiederholen, wie Sie möchten.
Die Zugangsdaten erhalten Sie von uns nach Ihrer Anmeldung.

Alle derzeit verfügbaren Online-Kurse finden Sie hier: moodle.bfi.wien/course/view.php?id=1280#section-5

Damit Sie beim Durchblättern unseres Kursangebots sofort sehen können, ob und wie digitales Lernen angeboten wird,
haben wir die jeweiligen Kurse mit Symbolen versehen:

                  Blended Learning
                  Zusätzlich zu den Präsenzzeiten am BFI Wien wird
                  in diesen Kursen auch auf digitale Lernformate gesetzt.                 Über 200 Kurse,
                                                                                       über 750
                                                                                       Kundinn   zufriedene
                                                                                               en und Kund
                  E-Learning                                                                               en –
                  In diesen Kursen sind Sie zeitlich wie örtlich gänzlich flexibel.       Tendenz ste
                  Lernen Sie, wann und wo Sie wollen! Einzige Voraussetzung ist ein                   igend!
                  Computer mit Internetzugang.

                  Digi-Campus
                  Nicht nur die Art des Lernens wird digitaler, sondern auch die Inhalte. Damit Sie noch rascher
                  sehen können, welche Kurse und Lehrgänge Sie bestmöglich auf die Digitalisierung der Arbeits-
                  welt vorbereiten, sind alle relevanten Angebote mit diesem Logo markiert. Egal ob Programmieren,
                  Design, Marketing, Projektmanagement oder der richtige Umgang mit den wichtigsten Anwendungs-
                  programmen – hier finden Sie den passenden Kurs für Ihre digitale Fitness auf einen Blick.
18      ABSCHLÜSSE

     ZERTIFIKATE | DIPLOM | ZEUGNIS
     Wer sich weiterbildet, möchte das erworbene Wissen auch belegen können!
     Welches Zertifikat in welchem Kurs auf Sie wartet, verrät Ihnen das Logo in der Kursbeschreibung.

                       GESETZLICH ANERKANNTE/R BERECHTIGUNG/
                       QUALIFIKATIONSNACHWEIS

     Wer bestimmte Berufe oder Tätigkeiten ausüben will, braucht dafür laut Bundesgesetz eine staatlich anerkannte
     Berechtigung. Der Lehrgang bzw. die Ausbildung mit diesem Logo erfolgt nach diesen Richtlinien bzw. bereitet auf
     gesetzlich geregelte Prüfungen vor. Haben Sie die erforderliche Anwesenheitspflicht erfüllt und die Prüfung(en)
     positiv abgelegt, erhalten Sie ein BFI Wien Zeugnis/Diplom, einen Ausweis oder ein institutsunabhängiges Zertifikat.
     Dieses Dokument wird als fachliche Qualifikation für die Ausübung der angestrebten Tätigkeit anerkannt bzw.
     berechtigt, zu gesetzlich geregelten Prüfungen anzutreten.

 ZERTIFIKATE
    DIPLOME
  ZEUGNISSE

                       BFI WIEN ZEUGNIS

     Der Lehrgang bzw. die Ausbildung endet
     mit einer Prüfung. Wenn Sie diese erfolgreich
     abgelegt und die erforderliche Anwesenheitspflicht
     erfüllt haben, erhalten Sie das BFI Wien Zeugnis.

                       BFI WIEN DIPLOM

     Der Lehrgang bzw. die Ausbildung umfasst
     mehr als 100 Unterrichtseinheiten und endet mit einer Diplomarbeit
     und/oder einer Diplomprüfung. Bei Erfüllung der erforderlichen
     Anwesenheitspflicht, positiver Diplomarbeit und/oder erfolgreicher
     Diplomprüfung erhalten Sie das BFI Wien Diplom.
     19

                         ABSCHLÜSSE
                         AM BFI WIEN
                 Ö-CERT

Das BFI Wien ist Teil der Qualitätsinitiative „Ö-Cert“, einer Kooperation
des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und der
Bundesländer. „Ö-Cert“ informiert über qualitätssichernde Maßnahmen
der Organisationen für Erwachsenenbildung und sichert die gegenseitige
überregionale Anerkennung zwischen den einzelnen Ländern sowie dem Bund.

        INTERNATIONALE ZERTIFIKATE

Die Veranstaltungen werden nach festgelegten Standards internationaler Organisationen durchgeführt.
Bei Erfüllung aller Voraussetzungen und positiver Prüfung erhalten Sie ein entsprechendes Zertifikat.
Diese Zertifikate genießen international durch Verträge abgesicherte Anerkennung und werden von internationalen
Organisationen ausgestellt. Die Prüfung wird von akkreditierten Prüferinnen und Prüfern abgenommen.
20        SEMINARE & LEHRGÄNGE

           Informationsveranstaltungen

                       Ausbildung                            Termin Herbst 2019              Termin Frühjahr 2020
      Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung             Do, 29.08.2019, 17:00 Uhr         Mi, 15.01.2020, 17:00 Uhr        Sie wollen Ihre Informationen sofort?
      für FremdenführerInnen                                                                Mi, 01.07.2020, 17:00 Uhr         Rufen Sie doch einfach an, senden Sie uns ein
      ReiseleiterIn und ReisebetreuerIn                  Mo, 04.11.2019, 17:00 Uhr                                           E-Mail, nutzen Sie unsere Website www.bfi.wien
                                                                                                                            oder besuchen Sie uns persönlich. Wir freuen uns
      Reisebüromanagement                                 Mi, 09.10.2019, 17:00 Uhr
                                                                                                                                       darauf und beraten Sie gern!
      Diplomierte/r BetriebsleiterIn für                  Do, 19.09.2019, 17:00 Uhr
      Gastronomie und Hotellerie                                                                                                             Servicecenter
      Vorbereitung Lehrabschlussprüfung                   Mi, 18.09.2019, 16:00 Uhr                                             für Information, Beratung und Anmeldung
      Restaurantfachfrau/-fachmann                                                                                                    1030, Alfred-Dallinger-Platz 1/U3
                                                                                                                                             Schlachthausgasse
      Vorbereitung Lehrabschlussprüfung                   Do, 12.09.2019, 16:00 Uhr         Di, 14.01.2020, 16:00 Uhr                  Telefon: +43 1 811 78-10100
      Köchin/Koch                                                                                                                       E-Mail: information@bfi.wien
      HochzeitsplanerIn und Weddingdesign                 Mi, 25.09.2019, 17:00 Uhr         Do, 16.01.2020, 17:00 Uhr                  Online-Buchung: www.bfi.wien

                                                                                                                                                      !!!

     TOURISMUS

     VORBEREITUNGSLEHRGANG AUF
     DIE BEFÄHIGUNGSPRÜFUNG FÜR
     FREMDENFÜHRER(INNEN) 
     INTENSIVLEHRGANG IN 2 SEMESTERN

     Österreich ist ein Juwel, reich an historischen Bauwerken und Kulturdenkmälern.         •´ Rechtskunde und politische Bildung
     Daher strömen jedes Jahr Millionen von TouristInnen nach Österreich, eines der          •´ Rechnungswesen und Betriebswirtschaftslehre
     beliebtesten Ziele ist Wien. Das blühende kulturelle Leben der Stadt kann auf ein       •´ Marketing
     Kulturerbe zurückblicken, das zu den bedeutendsten Europas zählt. Trotzdem begnügt      •´ Erste Hilfe
     sich Wien nicht mit seiner Vergangenheit, sondern ist zu einer Metropole des Designs
     und zeitgenössischer Kultur und Architektur geworden. Bereiten Sie als ausgebildete     Praxis
     FremdenführerInnen unseren Gästen einen unvergesslichen Aufenthalt! Die Aus-            •´ Klassische Stadtrundfahrt
     übung des FremdenführerInnenberufes setzt den positiven Abschluss des Lehrgangs         •´ Stadtspaziergänge
     und die erfolgreich abgelegte Befähigungsprüfung an der Wirtschaftskammer voraus.       •´ Themenspaziergänge: z. B. Römisches Wien, Architektur etc.
     Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen (FremdenführerInnen-Verordnung, Stand                •´ Lehrführungen: z. B. Stephansdom, Hofburg, Schönbrunn, Schatzkammer,
     09/2008) umfasst diese Ausbildung nicht nur den theoretischen Unterricht wie               Spanische Hofreitschule, Staatsoper, Mozarthaus, Zentralfriedhof, Wiener
     allgemeine und regionale Geschichte, Kultur- und Kunstgeschichte, Volkskunde und           Museen etc.
     politische Bildung. Im Rahmen der praktischen Führungen an Samstagen erfahren           •´ Busexkursionen: z. B. Stift Klosterneuburg, südlicher Wienerwald mit Heiligen-
     Sie, wie der Adel gelebt hat, und lernen unter anderem Mozarts exklusivsten Wohnsitz       kreuz, Mayerling und Baden, Wachau mit Melk und Dürnstein, Tagesfahrt ins
     kennen. Sie erfahren, warum der Stephansdom nur 1 ½ Türme besitzt, und blicken             Burgenland
     hinter die Kulissen der ehemaligen Stadtmauer Wiens. Ausflüge in andere Bundes-         •´ Praxistrainings
     länder stehen ebenfalls auf dem Programm: Sie gestalten die Tagesfahrten aktiv mit
     und setzen Ihr erworbenes Wissen dabei in die Praxis um.                                Abschlusstest (unabhängig von der Befähigungsprüfung)

     Inhalt                                                                                  Nutzen und Karrieremöglichkeiten
     Theorie                                                                                 •´ Der Intensivlehrgang bereitet Sie auf die Befähigungsprüfung für Fremden-
     •´ Österreichs Geschichte: von der Urgeschichte bis in die Neuzeit                         führerInnen vor und vermittelt das nötige Wissen, um TouristInnen sachkundig
     •´ Kultur- und Kunstgeschichte:von der Romanik bis zu moderner Kunst                       führen zu können (Detailinformationen unter: http://wko.at/wien/meister). Wir
     •´ Volkskunde                                                                              unterstützen und begleiten Sie dabei!
     •´ Jüdisches Wien                                                                       •´ Sie organisieren und leiten selbstständig Führungen in ganz Österreich.
     •´ Medizin und Wissenschaft in Wien                                                     •´ Nach erfolgreicher Befähigungsprüfung sind Sie berechtigt, als FremdenführerIn
     •´ Literatur- und Theatergeschichte                                                        tätig zu sein.
     •´ Musikgeschichte                                                                      •´ Außerdem beinhaltet dieser Lehrgang einen 16-stündigen Kurs in Erster Hilfe.
     •´ Wiener Stadtgeschichte                                                               •´ Via Moodle und der Lern-App KnowledgeFox stellen wir Ihnen zusätzlich
     •´ Geografie und Fremdenverkehrslehre                                                      Online-Lerninhalte zur Verfügung.
Tourismus                          21

Qualifikation                                                                            Abendkurs
Bei erfolgreichem Bestehen des Abschlusstests erhalten Sie ein BFI Wien Zeugnis.         1. Semester
Nach erfolgreichem Ablegen der Befähigungsprüfung an der Meisterprüfungsstelle           Kursnummer          Datum                   Wochentag und Uhrzeit             Dauer
der WKO erhalten Sie den Befähigungsnachweis der Wirtschaftskammer.                      2019BTDG0080      17.09.2019–12.03.2020 Di,Do 18:00–21:15,                 270 UE
                                                                                                                                 Sa 09:00–17:15
Voraussetzungen                                                                          Ort: BFI Wien, 1200, Engerthstraße 117
•´ Ausgezeichnete Kenntnisse mindestens einer Fremdsprache und gute
   Allgemeinbildung                                                                      2. Semester
•´ Bereitschaft zum Vertiefen des erlernten Wissens im Selbststudium                     Kursnummer          Datum                   Wochentag und Uhrzeit             Dauer
•´ Teilnahme am Informationsabend empfohlen                                              2019BTDG0082        19.03.–07.07.2020       Di,Do 18:00–21:15,             270 UE
                                                                                                                                     Sa 09:00–17:15
TeilnehmerInnenkreis                                                                     Ort: BFI Wien, 1200, Engerthstraße 117
Personen mit historischem, wirtschaftlichem und kulturellem Grundwissen sowie
gutem Auftreten, Organisationstalent, Kontaktfreudigkeit und Fremdsprachenkennt-         Preis pro Semester: € 1.600,- inkl. USt.
nissen
                                                                                              Bitte beachten Sie
Kostenlose Informationsveranstaltungen                                                        Der angeführte Kurspreis bezieht sich auf ein Semester! Eine Anmeldung ist nur
                     Kursnummer            Datum                 Wochentag und Uhrzeit        schriftlich möglich und gilt verbindlich für beide Semester.
                     2019BTDG0081          29.08.2019               Do 17:00–18:30
           !!!
                     2019BTDG0088          15.01.2020               Mi 17:00–18:30
                     2019BTDG0089          01.07.2020               Mi 17:00–18:30
                     Ort: BFI Wien, 1200, Engerthstraße 117

REISELEITER(IN) UND REISEBETREUER(IN)
VON DER LEIDENSCHAFT ZUM TRAUMBERUF

Sie arbeiten dort, wo andere Urlaub machen: die ReiseleiterInnen. Egal, welche           •´ Kunstgeschichte und Geschichte
Anforderungen auf einer Reise auf Sie zukommen: Mit dieser Ausbildung sind Sie              •´ Von der Antike bis zum 20. Jahrhundert
bestens vorbereitet, um auf A wie Abflug verschoben bis Z wie Zustellbett organisieren      •´ Christliche Kunst und Religionen
eine Antwort zu haben.                                                                   •´ Praxis
Brechen Sie mit uns zu einer spannenden und abwechslungsreichen Studienreise                •´ Bustrainingsfahrten
auf. Sie lernen, wie Sie eigenständig und professionell Gruppenreisen organisieren,         •´ Exkursionen – Kunstgeschichte
betreuen und leiten. Sie erfahren, wie Sie Ihre Reisegruppe informieren und für             •´ Flughafenexkursion
Ausflüge und Touren begeistern. Um Sie schon während der Ausbildung auf Ihre                •´ English for Tourmanagers
zukünftige Rolle vorzubereiten, recherchieren Sie Themen eigenständig, planen
Routen und leiten Ihre BFI-Reisegruppe im Lehrgang.                                      Nutzen und Karrieremöglichkeiten
Zum Erhalt des ReiseleiterInnendiploms sind die Teilnahme am Unterricht, eine            •´ Durch erfahrene ReiseleiterInnen als Vortragende und praxisorientierten Unter-
schriftliche Diplomarbeit mit mündlicher Präsentation und ein Fachgespräch zu Lehr-         richt erwerben Sie das Rüstzeug für die komplexen und vielschichtigen Aufgaben
gangsende Voraussetzung. Das Abschlusskolloquium ist im Lehrgangspreis inkludiert.          einer erfolgreichen Reiseleiterin bzw. eines erfolgreichen Reiseleiters.
                                                                                         •´ Sie sind in der Lage, Gruppenreisen zu betreuen, zu gestalten und zu leiten
Inhalt                                                                                      sowie vor- und nachzubereiten.
•´ Aufgaben- und Tätigkeitsbereich als ReiseleiterIn
   •´ Anforderungsprofil                                                                 Qualifikation
   •´ Berufsrealität                                                                     Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das BFI Wien Diplom und dokumentieren
   •´ Einsatzarten                                                                       damit offiziell Ihr Können.
   •´ Reiseorganisation inklusive Reiseabrechnung
•´ Medizinische Reisevorbereitung                                                        Voraussetzungen
   •´ Vorsichtsmaßnahmen bei Reisen in tropische/subtropische Länder                     •´ Gute Allgemeinbildung (Maturaniveau) oder abgeschlossene Berufsausbildung
   •´ Risiken am Urlaubsziel etc.                                                        •´ Hohe Selbstlernkompetenz
•´ Präsentation/Rhetorik/Verhalten                                                       •´ Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
   •´ Gästebetreuung                                                                     •´ Geschichtskenntnisse
   •´ Konfliktmanagement                                                                 •´ Organisationstalent und Dienstleistungsbereitschaft
   •´ Kommentieren von Ausflügen, Rundreisen etc.                                        •´ Kontaktfreudigkeit mit selbstbewusstem und sicherem Auftreten
•´ Interkulturelle Kompetenz                                                             •´ Reise- und Einsatzbereitschaft
•´ Rechtliches und Wirtschaftliches                                                      •´ Teilnahme am Informationsabend empfohlen
   •´ Reisebürorecht
   •´ Arbeitsverhältnisse                                                                TeilnehmerInnenkreis
   •´ Reiseabrechnung                                                                    Kommunikative Personen mit Organisationstalent, die Reisegruppen bei Ausflugs-
•´ Basiswissen Tourismusgeografie                                                        fahrten im In- und Ausland begleiten und am Urlaubsort betreuen
   •´ Schwerpunkt Österreich
   •´ Nachbarländer
22         Tourismus

     Kostenlose Informationsveranstaltung                                                       Abendkurs
                          Kursnummer         Datum                     Wochentag und Uhrzeit    Kursnummer         Datum                         Wochentag und Uhrzeit                              Dauer
                !!!       19BTDG0046         04.11.2019                    Mo 17:00–18:30                                                Mo, Mi 18:00–21:15;
                                                                                                19BTDG0045 25.11.2019–01.04.2020                                                                187 UE
                          Ort: BFI Wien, 1030, Alfred-Dallinger-Platz 1/U3 Schlachthausgasse                                             Sa 09:15–16:15
                                                                                                Ort: BFI Wien, 1030, Alfred-Dallinger-Platz 1/U3 Schlachthausgasse

                                                                                                Preis: € 2.200,– inkl. USt.

     REISEBÜROMANAGEMENT
     PUNKTEN SIE MIT KOMPETENZ!

     „Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon“, sagte schon Aurelius   •´ Dieser Lehrgang bereitet Sie als Fachmodul auf die Lehrabschlussprüfung
     Augustinus. Die KundInnen von heute haben mehr Reiseerfahrung denn je, sind bes-              ReisebüroassistentIn vor. Zusätzlich sind für die Lehrabschlussprüfung das
     ser ausgebildet, verfügen über ein höheres Einkommen und haben wesentlich mehr                betriebswirtschaftliche Grundmodul und entsprechende Praxiszeit erforderlich.
     Freizeit: Heute ist die Urlaubszeit – wenn möglich, mit einer Reise verbunden – die        •´ Sie können in Reisebüros, bei Incomingagenturen, Reiseveranstaltern, Airlines,
     schönste Zeit des Jahres.                                                                     Tourismusbetrieben etc. tätig sein.

     Reisebüros müssen sich vermehrt durch professionellen Beratungsservice aus-                Qualifikation
     zeichnen, um individuelle, maßgeschneiderte Reiseangebote vorschlagen zu können.           Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das BFI Wien Diplom und dokumentieren
     Das persönliche Verkaufsgespräch im Reisebüro ist für viele Urlaubsreisende nach           dadurch offiziell Ihr Können.
     wie vor von großer Bedeutung. Nicht nur das beherrschen Sie nach Absolvierung der
     Ausbildung, sondern auch den richtigen Umgang mit Beschwerden und Konflikten.              Voraussetzungen
     Die eigentliche Reisevorbereitung erfordert viel Verwaltungsarbeit. Im Lehrgang            •´ Freude am Umgang mit Menschen
     lernen Sie zum einen das Einholen von notwendigen Informationen (Visavorschriften,         •´ Interesse an fremden Ländern und Kulturen
     gesundheitliche Auflagen etc.) und das Zusammenstellen von Reiserouten. Zum ande-          •´ Soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit
     ren kalkulieren Sie die Gesamtreisekosten unter Berücksichtigung der eingeholten           •´ Sehr gute EDV- und Deutschkenntnisse
     Informationen und der getroffenen Vereinbarungen. Für die Abrechnung sowie für             •´ Gute Englischkenntnisse
     den Schriftverkehr verwenden Sie branchenspezifische Computerreservierungs-
     systeme (CRS). Die für ein Reisebüro geltenden rechtlichen Bestimmungen und                TeilnehmerInnenkreis
     Informationspflichten sind Ihnen ebenso bekannt.                                           •´ Personen, die in die Reisebürobranche einsteigen (QuereinsteigerInnen und
                                                                                                   AbsolventInnen von Fachschulen etc.) und eine fundierte Fachausbildung
     Zu Lehrgangsende findet eine schriftliche und mündliche Diplomprüfung statt, die im           absolvieren wollen
     Lehrgangspreis inkludiert ist.                                                             •´ ReisebüromitarbeiterInnen, die erst am Beginn ihrer Karriere stehen und ihr
                                                                                                   bereits erworbenes Wissen auf eine solide Basis stellen wollen
     Inhalt                                                                                     •´ MaturantInnen, die eine Karriere in der Tourismusbranche anstreben
     •´ Fremdenverkehrsgeografie/Destinationskunde: Schwerpunkt Österreich, EU,
        Städtetourismus                                                                         Kostenlose Informationsveranstaltung
     •´ Reisebürofachkunde: Katalogarbeit, internationale Veranstalter, Flug-Bahn-Schiff,                                  Kursnummer         Datum                             Wochentag und Uhrzeit
        Hotelketten, Reiserecht                                                                              !!!           19BTDG0048         09.10.2019                            Mi 17:00–18:30
     •´ Verkaufskunde-Theorie
                                                                                                                           Ort: BFI Wien, 1030, Alfred-Dallinger-Platz 1/U3 Schlachthausgasse
     •´ Erfolgreiches Verkaufen, Verkaufspsychologie und -training
     •´ Verkaufskunde-Praxis im Reisebüro (Fallbeispiele)
     •´ Beschwerde- und Konfliktmanagement
     •´ Einführung in CRS
     •´ Exkursionen (Airport, Reisebüro)                                                        Tageskurs
                                                                                                Kursnummer         Datum                              Wochentag und Uhrzeit                         Dauer
     Nutzen und Karrieremöglichkeiten                                                           149BTDG0047 05.11.2019–26.03.2020 Di, Do 13:00–17:00;                                           186 UE
     •´ Durch Vortragende aus der Praxis und praxisorientierten Unterricht erwerben                                                        Mi 18:00–21:15
        Sie profundes Wissen und Sicherheit für eine erfolgreiche Verkaufstätigkeit             Ort: BFI Wien, 1030, Alfred-Dallinger-Platz 1/U3 Schlachthausgasse
        innerhalb der Reisebürobranche.
                                                                                                Preis: € 2.200,– inkl. USt.                  Preis        : € 2.080,– inkl. USt., Detailinformationen S. 7

     Nutzen Sie die Fördermöglichkeiten!

      Bitte informieren Sie sich beim Wiener Arbeitneh­merInnen Förderungsfonds (waff)          Vorbereitungskurse für außerordentliche Lehrabschlussprüfungen werden von der
      über Förder­programme. Das Nachholen von Lehrabschlüssen wird unter bestimmten            AK Wien mit € 170,– gefördert. Bitte fordern Sie Ihren AK Bildungsgutschein bei der
      Voraussetzungen bis zu 100 % gefördert!                                                   Arbeiterkammer Wien an.
      waff, 1020 Wien, Nordbahnstraße 36/1/4
      Telefon: +43 1 217 48-555
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren