Unisuccess Die Berufsmesse für alle Studienrichtungen - Juni 2018 - Uni Success

 
Unisuccess Die Berufsmesse für alle Studienrichtungen - Juni 2018 - Uni Success
unisuccess Karrieremesse · Universität Wien

    uniport

unisuccess
Die Berufsmesse für
alle Studienrichtungen

                                         5. Juni 2018er
                                                   de d
                                       Hauptgebäu
                                                     ien
                                        Universität W

                                             unisuccess.at
                                          /uniport.karriere

                                                                  1
Unisuccess Die Berufsmesse für alle Studienrichtungen - Juni 2018 - Uni Success
unisuccess Karrieremesse · Universität Wien                                                                                                                                    unisuccess Karrieremesse · Universität Wien

       MEIN JOB MIT MEHRWERT
                                                                                                     Vorwort                                                       Inhalt
       Regionalverkaufsleiter/in
       im Raum Wien/Niederösterreich                                                                 unisuccess                                                    Vorwort und Impressum                                                            3
                                                                                                     Die Berufs- und Karrieremesse
                                                                                                                                                                   Aussteller                                                                       4
       • Ihre ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit für die Stärke in der Führung                      der Universität Wien
       • Ihre Empathie für ein erfolgreiches und respektvolles Miteinander
       • Ihr ganzheitlicher Überblick für den wirtschaftlichen Erfolg unserer Filialen               Die universitätsweite Berufs- und                             Messeplan                                                                        5
       • Ihre Flexibilität für schnelles Handeln bei unseren abwechslungsreichen Herausforderungen   Karrieremesse findet zum 12. Mal
                                                                                                     an der Universität Wien statt.
       • Ihr Engagement für das Erreichen gemeinsamer Ziele im In- und Ausland                                                                                     Messeprogramm                                                                    6
       • Ihre akademische Ausbildung für Ihren umfassenden Verantwortungsbereich                     Dabei verwandeln sich der
                                                                                                     Arkadenhof und die Aula wieder in                             Innovation – wie entsteht
       • Unser überdurchschnittlich hohes Gehalt* für Ihre Zufriedenheit                             eine betriebsame Begegnungszone                               Neues im Arbeitskontext?                                                         8
       • Unsere umfangreiche Einarbeitung für Ihre rasche Verantwortungsübernahme                    zwischen JungakademikerInnen und
                                                                                                     ArbeitgeberInnen. Dass die Kompetenzen,
       • Unser Führungskräfteprogramm für Ihre persönliche Entwicklung
                                                                                                     die sich unsere Bachelor-, Master und Doktorats-              Und welcher Arbeitsplatz wird es heute?                                        10
       • Unser systematisches Talent Management für Ihre Karriere                                    AbsolventInnen durch ein Studium an der Universität
       • Unsere Benefits wie Audi A4 und iPhone auch für Ihre private Nutzung                        Wien angeeignet haben, am Arbeitsmarkt gefragt sind,
                                                                                                     wird am 05. Juni 2018 wieder unter Beweis gestellt.           Innovation im Kulturbetrieb                                                    12
       *
        Brutto-Jahresgehalt (auf Vollzeitbasis) von € 67.200,–
        zum Einstieg bis € 107.900,– in der Endstufe                                                                     Berufseinstiegsmöglichkeiten
                                                                                                                           und Berufsbilder stehen im              Ausstellerprofile                                                         13-20
                                                                                                                             Mittelpunkt. Das Programm der
                                                                                                                             unisuccess bietet Studierenden
       „In meinem Job bei                                                                                                     und AbsolventInnen zahlreiche
                                                                                                                                                                   Campus Tours
                                                                                                                                                                   „Wege vom Campus in die (Arbeits-)Welt“                                        22
       HOFER schätze ich                                                                                                     Vernetzungsangebote zum
                                                                                                                            Arbeitsmarkt: einen Tag lang der
       die Abwechslung.                                                                                                    direkte Austausch mit Arbeitgebern,
                                                                                                                        Infostände, vielfältige Vorträge,
       Gleiches gilt für’s                                                                                          Workshops und Bühnendiskussionen.

       Mountainbiken.“                                                                               Wir laden Sie herzlich ein, Kontakte für Ihre berufliche
       Christian Canstein                                                                            Zukunft zu knüpfen und die Messe für Ihre erste
       Beruf: Regionalverkaufsleiter                                                                 Berufsorientierung bzw. für Ihren Berufseinstieg zu
       Hobby: Mountainbiken
                                                                                                     nutzen.

                                                                                                     Viel Erfolg auf der unisuccess!

                                                                                                     Heinz W. Engl                       Bernhard Wundsam
                                                                                                     Rektor der Universität Wien         Geschäftsführer Uniport

                                                                                                                                                                   IMPRESSUM:
                                                                                                                                                                   Medieninhaber, Herausgeber und für den Inhalt verantwortlich: Uniport Karriereser-
                                                                                                                                                                   vice Universität Wien GmbH, Campus, Hof 1.17, Spitalgasse 2, 1090 Wien, Telefon:
                                                                                                                                                                   +43/1/4277-10070. Gestaltung: FS1 — Stefan Friedl, www.fs1.at, Redaktion: Sarah
                                                                                                                                                                   Kohlmaier, Anita Ring (beide Uniport); Sandra Rindler (Institut für Kulturkonzepte);
                                                                                                                                                                   Magdalena Winkler; Herstellungs- und Erscheinungsort: Niederösterreichisches
                                                                                                                                                                   Pressehaus, Druck- und VerlagsgesmbH, Gutenbergstraße 12, 3100 St. Pölten

           2                                                                                                                                                                                                                                         3
Vorbehaltlich Satz- und Druckfehler.
Unisuccess Die Berufsmesse für alle Studienrichtungen - Juni 2018 - Uni Success
unisuccess Karrieremesse · Universität Wien                                                     unisuccess Karrieremesse · Universität Wien

Aussteller & Messeplan
12 4flow                                          46 NGOJobs.eu
36 Accenture                                      21 OeAD
27 Alumniverband der Universität Wien             23 Postgraduate Center Universität Wien
32 AMS Wien                                       43 Robert Bosch
39 BAWAG P.S.K.                                   10 Rohrer Group
40 BDO Austria                                     1 Siemens Personaldienstleistungen
33 Bundesministerium für                          28 Sprachenzentrum der Universität Wien
   öffentlichen Dienst und Sport
                                                  42 SQS Group Management Consulting
31 d-fine Austria
                                                  15 DER STANDARD | derStandard.at
17 dieFinanzplaner Online
                                                  14 StepStone Österreich
    3 DO & CO
                                                  13 Styling Corner Karin van Vliet
22 DoktorandInnenzentrum Universität Wien
                                                   6 TPA Austria
11 Dr. Nagler & Company
                                                  30 Uniport Karriereservice Universität Wien
    8 EFS Unternehmensberatung
                                                  44 United Nations Information Service
38 EY (Ernst & Young)
                                                   7 WAG Assistenzgenossenschaft
25 FAIRTRADE
                                                  45 WALTER GROUP
26 Fulbright Austria/EducationUSA                    (LKW WALTER + CONTAINEX)
35 GPA-djp Gewerkschaft der Privatangestellten,   29 whatchado
   Druck, Journalismus, Papier
                                                  20 Die Wiener Volkshochschulen
18 HAYS
                                                  19 WIFI Wien Bildungsberatung
    5 HOFER
24 HORIZONT3000
47 Institut für Kulturkonzepte
                                                   MESSE-EXTRAS
    2 INVERTO – a BCG Company                      ▶    Breakfast for free
34 Kammer für Arbeiter und
                                                        ab 09.30 Uhr im Messe-Café
   Angestellte für Wien                            ▶    Foto Corner
    9 Keyence International                             10.00 – 14.00 Uhr
37 kika/Leiner                                     ▶    kostenloser CV-Check
41 Lidl Österreich                                      10.00 – 13.00 und 14.00 – 15.00 Uhr

16 Monster Worldwide Austria                       ▶    Job-Walls
    4 NAVAX Consulting

4                                                                                                                                        5
Unisuccess Die Berufsmesse für alle Studienrichtungen - Juni 2018 - Uni Success
unisuccess Karrieremesse · Universität Wien                                                                                                                                                             unisuccess Karrieremesse · Universität Wien

Messeprogramm                                                                                                              Vorträge am Messetag
                                                                                                                           DI 5. Juni 2018 – 1. Stock im Hauptgebäude – Infos unter: www.unisuccess.at/vortrag – Anmeldung erforderlich

Das dichte Messeprogramm bietet vielfältige Vorträge und    liche Berufsfelder und Unternehmen kennenlernen. Sie                 von    KLEINER FESTSAAL                  SENATSSAAL                          ERIKA-WEINZIERL-SAAL
Workshops in den Hörsälen sowie spannende Diskussio-        erhalten Einblick in internationale Karrieremöglichkeiten,            bis   1. Stock                          1. Stock                            1. Stock
nen auf der Messebühne. Nach dem Erfolg aus dem Vorjahr,    bekommen wertvolle Arbeitsmarktinsights und Informatio-
                                                                                                                                09.00   Basics des Arbeitsrechts          Doktorat an der Universität Wien    Discover Global Talent
können die Bühnen-Talks auch heuer wieder über Kopf-        nen wie Sie Ihre Soft Skills stärken und mit welchen Ange-
                                                                                                                                09.45   für BerufseinsteigerInnen         DoktorandInnenzentrum               AIESEC
hörer, die zur freien Entnahme bereit stehen, mitverfolgt   boten Sie sich weiterbilden können. In den Sprechstunden
                                                                                                                                        AK Wien
werden. Damit können Sie ungestört in den jeweiligen In-    haben Sie die Möglichkeit, sich gezielt mit Insidern aus dem
halt des Bühnen-Talks eintauchen und die Gäste akustisch    Kultursektor, der NGO-Szene und UNO-MitarbeiterInnen zu
                                                                                                                                10.00   Writing Successful Job            Berufsziel Buch- und                INVERTO
sehr unmittelbar erleben. Wer sich dazu auch noch etwas     unterhalten.
                                                                                                                                10.45   Applications in English           Verlagsbranche                      a BCG Company
bewegen möchte, der kann bis zu einer Reichweite von 100    Das gesamte Messeprogramm ist unter
                                                                                                                                        Professionals Check               Goldegg Training
Metern auch das. In den Vorträgen können Sie unterschied-   www.unisuccess.at/programm abrufbar.

                                                                                                                                11.00   Arbeiten für                      WIFI-Potenzialanalyse:              Innovation in Industry
                                                                                                                                11.45   die Vereinten Nationen            Gewinne Klarheit für                and Business – A Japanese
                                                                                                                                        UNIS - United Nations             deine Karriere- und                 Company in the European
Vorfeld-Programm                                            Programm Messebühne                                                         Information Service               Bewerbungsprozesse                  Market
ANMELDUNG ERFORDERLICH                                      ANMELDUNG ERFORDERLICH                                                                                        WIFI Wien                           Keyence
www.unisuccess.at/vortrag                                   www.unisuccess.at/buehne
                                                            AULA IM HAUPTGEBÄUDE – DI 5. JUNI 2018
                                                                                                                                12.00   Go international! Studieren &     Einfach mehr verdienen –            Die Bewerbung
Di, 29. Mai 18, 10.00-11.30                                 10.00 Uhr                                                           12.45   Arbeiten in Europa & weltweit     Gehalts- und Karrierefragen für     aus Sicht eines Personalers
UNICAMPUS AULA HOF 1.11.                                    Messe-Eröffnung                                                             OeAD und Euraxess                 junge AkademikerInnen               HAYS
Bewerbungsunterlagen:                                       10.15 Uhr                                                                                                     Conrad Pramböck
professionell und authentisch                               Live-Simulation eines Bewerbungsgespräches
Uniport Karriereservice                                                                                                         13.00   Einblick in den Arbeitsalltag     Praktika im Ausland                 WELTweit arbeiten!
                                                            11.00 Uhr                                                           13.45   einer Inhouse-Übersetzerin bei    mit ERASMUS+                        HORIZONT3000
Mo, 04. Juni 18, 13.00-14.45                                Räumliche Innovation –                                                      Interlingua                       International Office
KLEINER FESTSAAL IM HAUPTGEBÄUDE
                                                            Was kann ein zeitgemäßer Arbeitsplatz?                                                                        der Universität Wien
Wissenschaftliches und berufliches Schreiben
                                                            14.00 Uhr
erleichtern mit kreativen Schreibmethoden
                                                            Innovation –                                                        14.00   Du willst aktiv die Zukunft       Was will ich und wofür stehe        Mission Arbeitswelt – Infos,
arbeitschreiben.at                                                                                                              14.45   Europas mitgestalten?             ich? – Die klare Positionierung     Tipps und Tricks, wie du dich
                                                            Wie entsteht Neues im Arbeitskontext?
Mo, 04. Juni 18, 15.00-16.45                                                                                                            Deine Karrierechance!             als Schlüssel für den               im Berufsleben sicher bewegen
                                                            15.00 Uhr
KLEINER FESTSAAL IM HAUPTGEBÄUDE                                                                                                        BMöDS, EURES AMS                  Bewerbungsprozess                   kannst
Innovationswerkstatt                                        Bewerbungsunterlagen im Check –                                                                               Christina Sichtmann                 GPA-djp
Teach For Austria                                           Expertenbericht aus der Praxis
                                                            16.00 Uhr                                                           15.00   Arbeiten aus Leidenschaft:        Medical Science Liaison             Gründungsidee? Worauf es
Mo, 04. Juni 18, 17.00-19.00
KLEINER FESTSAAL IM HAUPTGEBÄUDE                            Verlosung und Bekanntgabe                                           15.45   Jobs und Ehrenamt in NGOs         Manager – ein neues Berufsfeld      bei der unternehmerischen
Lern jetzt was G’scheits –                                  der GewinnerInnen                                                           NGOJobs.eu                        in der Pharmawirtschaft             Umsetzung deines
                                                            • 1 Sprachkurs nach Wahl                                                                                      Pharm Ref Consulting                „innovativen“ Vorhabens
Dein Weg zum Kulturjob                                                                                                                                                                                        ankommt!
Institut für Kulturkonzepte                                 • 3 Bücher zum Thema „Traumjob“
                                                                                                                                                                                                              INiTS Universitäres
                                                                                                                                                                                                              Gründerservice

                                                                                                                                16.00   Wie wird man JournalistIn?        EBC*L - European Business           Supervision und
                                                                                                                                16.45   Der Standard                      Competence Licence                  Psychotherapie – Einblick
                                                                                                                                                                          EBC*L International                 in zwei psychosoziale
                                                                                                                                                                                                              Berufsfelder
                                                                                                                                                                                                              Postgraduate Center der
                                                                                                                                                                                                              Universität Wien

6                                                                                                                                                                                                                                                7
Unisuccess Die Berufsmesse für alle Studienrichtungen - Juni 2018 - Uni Success
unisuccess Karrieremesse · Universität Wien                                                                                                                                                                           unisuccess Karrieremesse · Universität Wien

                                                                                                                                Hierbei entstehe die Gefahr, dass Er-      te aber nicht gleich in Verweigerung         eines Unternehmens hervor. Dieser sei
                                                                                                                                holungsbedürfnisse auf der Strecke         ausarten“, ist der Rat des CEOs Klaus        für einen technischen Fortschritt un-
                                                                                                                                bleiben, fügt er hinzu.                    Schuch. Es sei gegebenfalls auch hilf-       entbehrlich.
                                                                                                                                                                           reich sich Verbündete und/oder Refle-
                                                                                                                                Luft zum Atmen                             xionspartner zu suchen, um sich dem          Aktuelle Innovationstrends
                                                                                                                                In vielen Bereichen wird das Neue be-      Neuen nicht allein stellen zu müssen.        Stellen wir uns vor, die Haushaltsge-
                                                                                                                                nötigt, weil alte Systeme nicht mehr so    Der Mensch passe sich dem Neuen am           räte, die Konsumelektronik und die
                                                                                                                                wie früher funktionieren. Das Neue löst    besten mit Hilfe seiner Bereitschaft zu      Kommunikationseinrichtungen in un-
                                                                                                                                Hierarchien auf, ermöglicht eine Wei-      Lernen an. Dabei sind Reflexion und          seren vier Wänden werden zu intelli-
                                                                                                                                terentwicklung und schafft Strukturen,     Teamarbeit sehr wichtig. Gertraud Lei-       genten Gegenständen und orientieren
                                                                                                                                damit sich Personen einfacher einglie-     müller, Geschäftsführerin von winno-         sich an unseren Bedürfnissen. Dieses
                                                                                                                                dern können. Der Trend geht hin zu         vation, hebt die permanente Weiterbil-       Konzept der so genannten Smart Ho-
                                                                                                                                Führungskräften, die ihr Unternehmen       dung jedes/r Einzelnen hervor. Da die        mes sei, laut Universitätsprofessorin
                                                                                                                                um den Einzelnen herum formen und          Berufe nicht mehr statisch sind, seien       Marion Rauner, ein Trend, der bald in

Innovation – wie entsteht
                                                                                                                                dem Individuum Raum für seine Kre-         wir als lernende Wesen in der heutigen       keinem Haushalt mehr wegzudenken
                                                                                                                                ativität geben. Die Rede ist von einem     Zeit sehr gefordert, betont sie.             sein wird. Das Business Innovation
                                                                                                                                fundierten Innovationsmanagement.                                                       Modelling (BIM) ist ein weiterer nen-
                                                                                                                                Ziel ist die Schaffung einer positiven     Nachhaltige Innovation                       nenswerter Trend. Ein Paradebeispiel

Neues im Arbeitskontext?
                                                                                                                                Innovationskultur im Unternehmen.          Neuerungen, die nachhaltig sind, ha-         dafür sei, so Gertraud Leimüller, ein
                                                                                                                                Laut Marion Rauner, Lehrstuhl für In-      ben einen ganz konkreten Nutzen. Im          Unternehmen, das Fahrtreppen baut.
                                                                                                                                novations- und Technologiemanage-          Mittelpunkt steht nicht nur das Neue,        Es werden digitale Twins – laufend ak-
                                                                                                                                ment Universität Wien, verstehe es         sondern auch der Nutzen der Innova-          tualisierte Kopien – erstellt, in denen
                                                                                                                                zum Beispiel Google eine perfekte          tion. Laut Gertraud Leimüller solle die      jede Wartung eingetragen wird. Jedes
                                                                                                                                Unternehmenskultur zu schaffen. Ein        Innovation nicht nur technikverliebt         Detail ist digital vorhanden und kann

D
        as Neue erfordert in der Regel        von etwas Neuem, wenn es in den letz-   dem Neuen bewusst Platz zu schaffen.      tolles Angebot an Essen, Fitnessmög-       sein. Der Fokus des Neuen solle vor          anschließend real gebaut werden.
        sehr viel Mut und ist meist mit       ten 3 Jahren im Rahmen eines Unter-     Dies passiere bereits durch eine Ver-     lichkeiten, Massagen uvm. fördert die      allem auf dem Nutzen des/r Konsu-            Also eine Verschmelzung der realen
        großem Risiko behaftet. Den-          nehmens eingeführt wurde. Das kann      ankerung in der Organisation in Form      Kreativität der MitarbeiterInnen. Die      mentIn liegen. Es gilt: Besser sein als      und fiktiven Welt. Auch im Bereich der
noch leben wir in Zeiten, in denen In-        ein neues Produkt, ein neuer techni-    von so genannten Innovationsabtei-        Kehrseite der Medaille ist, dass hier      das Bestehende oder das Leben des/r          Biotechnologie können wir uns auf
novation in fast keinem Unternehmen           scher oder organisatorischer Prozess,   lungen, in denen Neues speziell geför-    das Unternehmen zum absoluten Le-          KonsumentIn einfacher machen! Falls          einiges gefasst machen. Der führende
mehr wegzudenken ist. Es gäbe kaum            ein neues Design oder ein neues Ge-     dert werde, so die Geschäftsführerin      bensmittelpunkt wird.                      nicht, dann verschwindet in weite-           österreichische Forscher im Bereich
noch eine Branche, die konservativ sei        schäftsmodell sein, verrät uns Klaus    von winnovation.                                                                     rer Folge das Neue vom Markt. Damit          der molekularen Biotechnologie, Jo-
und sich gegen Veränderungen wehre,           Schuch, CEO am Zentrum für soziale                                                Angst vor dem Neuen                        nachhaltige Innovation möglich ist,          sef Penninger, untersucht u.a. den Zu-
erklärt Gertraud Leimüller, Gründerin         Innovation Wien.                        Eine der aktuellen Innovationen ist       Jeder Sprung ins kalte Wasser bringt       müssen besondere Rahmenbedin-                sammenhang zwischen Osteoporose
und Geschäftsführerin von winnova-                                                    die fortschreitende Digitalisierung,      ebenfalls gewisse Nachteile und Ängs-      gungen geschaffen werden. Zum ei-            und Brustkrebs, sowie Lungenkrebs.
tion consulting. Das Unternehmen              Innovation bringt eine Veränderung      die den Arbeitskontext auf vielfältige    te mit sich. Aspekte wie Sicherheit        nen sei eine fördernde und positive          Eine Zukunftsvision in diesem Bereich
sei ein organisches Gebilde: „Fast alle       der bisherigen Arbeitsweise mit sich.   Weise verändert. Sie wirke nicht nur      oder Planbarkeit gehen meist verlo-        globale Unternehmensumwelt wich-             ist auch die Impfung gegen Krebs. Zu-
verändern ihre Prozesse oder finden           Festgefahrene und liebgewonnene         auf das unmittelbare Arbeitsumfeld,       ren. Verunsicherungen über das künf-       tig. Zum anderen ein offener und zu-         dem stelle, laut Frost & Sullivan Visi-
neue strategische Ausrichtungen“, so          Strukturen sollen aufgebrochen wer-     sondern auf die gesamte Arbeitsorga-      tige Bestehen des eigenen Jobs oder        kunftsträchtiger Markt, so die Universi-     onary Innovation Group, für das Jahr
Leimüller.                                    den. Da Unternehmen auf Standar-        nisation und Arbeitswelt. „Durch die      die Angst vor einer beruflichen Weiter-    tätsprofessorin Marion Rauner. Zudem         2018 das Management der globalen
                                              dabläufe programmiert sind, wird        Digitalisierung wird die Arbeit im Sin-   bildung stehen auf der Tagesordnung.       verweist Rauner auf Joseph A. Schum-         Naturkatastrophen eine große Her-
Das Neue hat viele Gesichter                  etwas Neues als Störung wahrgenom-      ne einer vernetzten und globalisierten    „Man sollte keine Angst haben, aber        peters Entwicklungstheorie und hebt          ausforderung dar.
In der Innovationsforschung spricht           men, erzählt uns Gertraud Leimüller.    Wirtschaftswelt auch mit nach Hause       auch nicht zu naiv an das Neue her-        die Notwendigkeit eines dynamischen
man laut Oslo Manual der OECD dann            Die Herausforderung bestünde darin      genommen“, erklärt Klaus Schuch.          angehen. Skepsis ist nie schlecht, soll-   Pionierunternehmergeistes innerhalb

                                                                                                                                   TIPP
                                                                                                                                   Silent Talk „Innovation - wie entsteht Neues
                                                                                                                                   im Arbeitskontext“, am 5.6. um 14h auf der
                                                                                                                                   Messebühne (Aula Hauptgebäude)
                                                                                                                                   mit: Gertraud Leimüller, winnovation /
                                                                                                                                   Marion S. Rauner, ITM Innovations- und
                                                                                                                                   Technologiemanagement / Klaus Schuch,
                                                                                                                                   Zentrum für soziale Innovation
                                                                                                                                   Moderation: Der Standard
8                                                                                                                                                                                                                                                              9
                                               Klaus Schuch        Gertraud Leimüller                                                                                                                                 Marion Rauner
Unisuccess Die Berufsmesse für alle Studienrichtungen - Juni 2018 - Uni Success
unisuccess Karrieremesse · Universität Wien                                                                                                                                                        unisuccess Karrieremesse · Universität Wien

                                          Und welcher
                                           Arbeitsplatz
                                         wird es heute?
Innovation ist hierzulande auch in der
räumlichen Dimension angekommen, und
zwar direkt am Arbeitsplatz. Das Motto lautet   Der Campus mit viel Freiraum (Erste Bank)
Flexibilität und Aufgeschlossenheit – nicht
nur am Schreibtisch, sondern auch in der        Der Erste Campus am Hauptbahnhof vereinigt seit 2016 ver-
                                                schiedene Departments der Erste Bank mit insgesamt 4.500
veränderten Kommunikation. Worauf sich          MitarbeiterInnen. Das offene Bürokonzept inklusive Home-
neue MitarbeiterInnen einstellen können,        Office-Option beinhaltet auch Teamarbeitsplätze für Projek-
und welche Eigenschaften sich in dieser neuen   tarbeiten, sowie think tanks zum gegenseitigen Austausch.
                                                Aber nicht nur das – als Ergänzung zu den modernen Büros                                                                                                         Herwig Kummer
Arbeitswelt bewähren, zeigen wir am Beispiel    gibt es Terrassen, Grünflächen, Restaurants, einen Kinder-
der Erste Bank und des ÖAMTC.                   garten und ein Health Center.
                                                                                                                 „Wir teilen alles,
                                                Kürzere, effizientere Kommunikationswege sieht Christian         bis auf den eigenen Arbeitsplatz“ (ÖAMTC)                      Offener Raum braucht klare Kommunikation
                                                Dorfinger, Head of Employer Branding & Recruiting bei der
                                                Erste Bank, als Vorteil für alle MitarbeiterInnen. Die Kom-      Die Vorteile eines offenen Gebäudes haben sich auch beim       Doch jede Medaille hat ihre Kehrseite. Die vielen Möglichkei-
                                                munikation findet informeller und auf Augenhöhe zwischen         ÖAMTC bewährt. Ebenfalls seit 2016 haben sich 800 Mitar-       ten zur Kommunikation bringen auch eine erhöhte Erreich-
                                                allen Beteiligten statt. Der Preis für den großen Freiraum ist   beiterInnen aus fünf verschiedenen Standorten in der neu-      barkeit mit sich und verlangen bei Bedarf auch die Fähig-
                                                aber die Bereitschaft, den erhöhten Koordinationsaufwand         en Mobilitätszentrale eingefunden. Das Erfolgskonzept bei      keit zur Abgrenzung bei den MitarbeiterInnen. Sich trauen,
                                                mitzutragen und sich die Offenheit für die unterschiedlichen     der Umsiedlung in die neue Zentrale lag in der Partizipation   eigene Bedürfnisse zu äußern, wird zum wichtigen Tool im
                                                Raum- und Arbeitskonzepte zu bewahren.                           der Belegschaft.                                               gemeinsamen Schaffen.

                                                Offener Raum braucht Eigenverantwortung                          Die MitarbeiterInnen waren im gesamten Planungsprozess         Auch die Arbeitsprozesse sind transparenter geworden,
                                                                                                                 involviert und schmiedeten sich Großraumbüros mit offe-        kurz: man kriegt mehr voneinander mit. Die Feedbackkul-
                                                Jede/r MitarbeiterIn kann je nach Tagesstimmung oder Auf-        nen Flächen, sowie Besprechungsräume und Rückzugsräu-          tur ist daher ein Thema, das beim ÖAMTC von Anfang an
                                                gabenstellung selbst entscheiden, wo er/sie arbeiten möch-       me. „Activity based working“ nennt Herwig Kummer, Leiter       im Mittelpunkt stand: Wie kommuniziere ich, wenn mich
                                                te. Auch Home-Office als Alternative zur Büroarbeit wird         der Personalentwicklung des ÖAMTC, das Konzept der Aus-        ein Verhalten eines/r Mitarbeiters/in irritiert? Wo mische ich
                                                gerne in Anspruch genommen. Dies wird nicht als Vermi-           wahl des Arbeitsplatzes je nach Aktivität.                     mich ein und wo nicht? Gerade auf Führungsebene war die
                                                schung von Arbeit und Privatem wahrgenommen, sondern                                                                            Ingangsetzung dieser Diskussion ein wichtiger Schritt zum
                                                als Alternative zur täglichen Büroräumlichkeit. „Wir achten      Auf eines wird beim ÖAMTC jedoch nicht verzichtet: Jede/r      Einverständnis. Die Reflexion der eigenen Führungsrolle ist
                                                darauf, dass unseren MitarbeiterInnen die notwendigen Ru-        MitarbeiterIn besitzt nach wie vor seinen/ihren eigenen Ar-    das Um und Auf für ein erfolgreiches Miteinander.
                                                hepausen ermöglicht werden“, so Dorfinger.                       beitsplatz. Ganz nach dem Motto: „Wir teilen alles, bis auf
                                                                                                                 den eigenen Arbeitsplatz“. Um die Pflanzen muss sich aber
                                                                                                                 nicht mehr extra gekümmert werden: hier sorgt ein betreu-
                                                Foto Erste Bank: ANDI.BRUCKNER                                   tes Pflanzenkonzept für die notwendige Pflege.                                                    Fotos ÖAMTC: Toni Rappersberger

10                                                                                                                                                                                                                                             11
Unisuccess Die Berufsmesse für alle Studienrichtungen - Juni 2018 - Uni Success
unisuccess Karrieremesse · Universität Wien                                                                                                                                                                                                   unisuccess Karrieremesse · Universität Wien

                                                                                                                                   4flow                                                                               Accenture GmbH

Innovation
                                                                                                                                   Branche: Beratung, Dienstleistung, Software                                         Branche: Consulting, Beratung, Dienstleistung
                                                                                                                                   Geschäftsbereiche: Logistikberatung, 4PL-                                           Geschäftsbereich: Accenture Strategy,
                                                                                                                                   Dienstleistung, Logistiksoftware                                                    Accenture Digital, Accenture Technology,
                                                                                                                                   Anzahl MitarbeiterInnen Gesamt: über 500                                            Accenture Operations, Accenture Consulting,
                                                                                                                                                                                                                       Accenture Security
                                                                                                                                   Einsatzbereiche: verschiedenste                                                     Anzahl MitarbeiterInnen Gesamt: 442.000

im Kulturbetrieb
                                                                                                                                   Einstiegsmöglichkeiten in unseren
                                                                                                                                   Geschäftsbereichen sowie                                                            Einsatzbereiche: Strategie-, Management- und
                                                                                                                                   Corporate-Services-Teams                                                            Technologieberatung, Technologielösungen
                                                                                                                                   Aufnahmeverfahren: Mehrstufiger                                                     (Implementierung von IT- und digitalen
                                                                                                                                   Auswahlprozess inkl. Telefoninterview und                              Kontakt:     Lösungen) und Outsourcing                                               Kontakt:
                                                                                                                                   Auswahltag, weitere Informationen unter                             Ellen Krüger    Aufnahmeverfahren: Online-Bewerbung,                   Mag. (FH) Anna Riessland
                                                                                                                                   www.4flow.de/karriere                                        Human Resources        Telefoninterview, Auswahltag                         Recruiting Lead Österreich
Wie können uns Kunst und Kultur heutzutage                                                                                         Praktikum möglich: ja                                     Tel: +49 (0)30 39740-0
                                                                                                                                                                                                       hr@4flow.de
                                                                                                                                                                                                                       Praktikum möglich: ja                                     Tel: +43 1 20502-33183
                                                                                                                                                                                                                                                                        anna.riessland@accenture.com
spürbar erreichen und motivieren?                                                                                                  Diplomarbeitsthemen: ja                                           www.4flow.de      Diplomarbeitsthemen: nein                                  accenture.at/karriere

                                                                                                                                                                                                     Hallerstraße 1                                                                      Börsegebäude
Ein Artikel von Sandra Rindler, Institut für Kulturkonzepte                                                                                                                                           10587 Berlin                                                                      Schottenring 16
                                                                                                                                                                                                          Germany                                                                            1010 Wien

K
                                                                                                                                                                                                        Stand 12                                                                            Stand 36
       unst und Kultur sind Inspira-          ders, wenn man, wie das MAK, Kunst         GARDEN ist zum Beispiel eine Mög-
       tionsquelle gesellschaftlicher         und Design als treibenden Motor von        lichkeit, auf eine ganz neue Art in ein
       Prozesse. Wie verändern neue           Innovation und positiver Veränderung       Bild ein- und wieder auszusteigen,        Alumniverband                                                                       AMS Wien
Technologien unser Kunst- und Kul-            positionieren will.                        von einer künstlerischen Inszenierung     der Universität Wien                                                                Branche: Arbeitsmarktservice
                                                                                                                                                                                                                       Geschäftsbereiche: Berufsinformation, EURES
turverständnis? Welche Chancen und                                                       vollkommen vereinnahmt zu werden          Branche: Bildung, Universitäten, Schulen
                                                                                                                                   Geschäftsbereiche: Service für AbsolventInnen
Herausforderungen bringen sie mit             Mit der SMARTOPER habt ihr bei den         und gleichzeitig einen filmischen Weg                                                                                         Spezielles Service: Die MitarbeiterInnen der
sich? Diese Fragen beantworten uns            MUSIKTHEATERTAGEN ein interes-             zu gehen – eine künstlerische Ausein-     Spezielles Service: Der Alumniverband der                                           BerufsInfoZentren und EURES Info des AMS
                                                                                                                                   Uni Wien ist das Netzwerk der AbsolventInnen                                        Wien unterstützen Sie bei Fragen zu Beruf,
Georg Steker (MUSIKTHEATERTAGE                santes Konzept entwickelt, mit dem         andersetzung mit einem Meisterwerk        der Universität. Wir starten Projekte wie das                                       Aus- und Weiterbildung, (Höher)Qualifizierung,
WIEN) und Janina Falkner (MAK) und            ihr erfolgreich die Brücke zwischen        und neueste Technologie zugleich.         alma Mentoring-Programm zum Berufseinstieg,                                         (Wieder)Einstieg ins Erwerbsleben und zu
                                                                                                                                                                                                                       Arbeitsmarkt und Jobchancen in Österreich und
stellen uns Best-Practice Projekte vor.       Tradition und Innovation schlagt.                                                    organisieren Events und informieren mit dem                              Kontakt:
                                                                                                                                                                                                                       im EWR.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                Kontakt:
                                                                                                                                   Alumni-Magazin univie. AbsolventInnen wirken              Dr. Ingeborg Sickinger                                                           Arbeitsmarktservice Wien
                                              Wie funktioniert es?                       Du möchtest selbst mit Kulturmana-        dabei aktiv mit. Get involved!                                 Geschäftsführerin                                                                   BerufsInfoZentren
Wie entsteht Innovation im Kultur-            Georg: Die SMARTOPER ist ein Kon-          gerInnen sprechen und mehr über                                                                       Tel: (01) 4277 28001
                                                                                                                                                                                                 Fax: (01) 4277 9280
                                                                                                                                                                                                                                                                                         und EURES Info
                                                                                                                                                                                                                                                                                   Tel: +43 (0)1/878 71-0
bereich aus deiner persönlichen               zept meines Kollegen Thomas Desi,          ihren Job erfahren? Dann komm am                                                          ingeborg.sickinger@univie.ac.at                                                           Fax: +43 (0)1/878 71-50490
                                                                                                                                                                                                  www.alumni.ac.at                                                                    ams.wien@ams.at
Perspektive?                                  das Smartphones ins Theaterschaffen        5. Juni zu unserem Messestand in die                                                             alumnimap.univie.ac.at                                                                    eures.wien@ams.at
                                                                                                                                                                                                                                                                                      www.ams.at/wien
Georg: Es braucht strukturelle Rah-           einbezieht. Die ZuseherInnen erhal-        „Kultur-Sprechstunde“. Dazu laden wir                                                        Campus der Universität Wien
menbedingungen, um das notwen-                ten darüber in realtime Anweisungen        ExpertInnen aus Museen und Thea-                                                                   Hof 1.5, Spitalgasse 2
                                                                                                                                                                                                       1090 Wien
                                                                                                                                                                                                                                                                                         Ungargasse 37
                                                                                                                                                                                                                                                                                            1030 Wien
dige künstlerische Risiko eingehen zu         und werden so zu den GestalterInnen        tern, von Festivals und mehr ein, die
können, innovativ zu sein. Diese „Frei-       der Oper. Das Smartphone wird zum          sich auf deine Fragen freuen! Georg
heit zu Scheitern“ ist notwendig, um          Vermittler, zum Gestaltungstool. Es ist    Steker könnt ihr am 4. Juni beim Vor-             alumni                                                       Stand 27                                                                            Stand 32

Neues zu finden – und die Kenntnis            ein spielerischer Versuch, die unter-      feld-Vortrag kennenlernen, der euch
über die künstlerischen Traditionen,          schiedlichen Dynamiken zweier Kom-         gemeinsam mit Corinna Eigner vom          BAWAG P.S.K.                                                                        BDO Austria GmbH
um sich aus diesen heraus auf die             munikations-Welten übereinander zu         Institut für Kulturkonzepte die Som-      Branche: Banken, Finanz, Versicherungen                                             Wirtschaftsprüfungs- und
Suche nach Neuem zu begeben. Was              schieben.                                  merakademie für Kulturmanagement          Geschäftsbereich: Banken                                                            Steuerberatungsgesellschaft
                                                                                                                                   Anzahl MitarbeiterInnen Österreich: 2.900
Kunstschaffende dabei antreibt sind                                                      vorstellen wird.                                                                                                              Branche: Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung
die Veränderungen in gesellschaftli-          Welche Herausforderungen und                                                                                                                                             Geschäftsbereich: Audit & Assurance,
                                                                                                                                   Geplante Einstellungen:
                                                                                                                                                                                                                       Tax & Accounting, Advisory und Consulting
chen Dynamiken und die daraus resul-          Chancen bringen neue Technologien                                                    PraktikantInnen & Trainees

tierenden neuen Fragestellungen.              für die Kunstvermittlung mit sich?            TIPP                                   Einsatzbereiche: IT, Risikomanagement,
                                                                                                                                   Projektmanagement, Controlling, Finanzierung
                                                                                                                                                                                                                       Anzahl MitarbeiterInnen Österreich: >420
                                                                                                                                                                                                                       Anzahl MitarbeiterInnen Gesamt: 73.850
                                              Janina: Neue Technologien bringen             MO 4. Juni 2018,                       Aufnahmeverfahren: Interviews in HR und im
                                                                                                                                                                                                                       Einsatzbereiche: Wirtschaftsprüfung,
                                                                                                                                   Fachbereich, teilweise Hearings
Warum ist deiner Meinung nach In-             eine Vielfalt an Möglichkeiten. Die zen-      17:00 – 19:00 Uhr,                     Praktikum möglich: ja, für 4-6 Monate
                                                                                                                                                                                                                       Steuerberatung, Finanzberatung
                                                                                                                                                                                                          Kontakt:                                                                          Kontakt:
novation im Kulturbetrieb wichtig?            trale Frage ist, wie und wann wir sie         Vorfeld-Vortrag von                                                                                                        Aufnahmeverfahren:
                                                                                                                                   Diplomarbeitsthemen: ja                                          Martina Simek                                                                Mag. Alexandra Fenz
                                                                                                                                                                                                        Recruiterin    Interviews mit HR & dem Fachbereich                  Head of Human Resources
Janina: Veränderung passiert nicht            einsetzen. Es können vielschichtige           Corinna Eigner & Georg Steker                                                                   Telefon: 059905 32162      Praktikum möglich: ja                                 Telefon +43 1 537 37-631
einfach: Wir sind es, die auf Entwick-        Ebenen von Erzählungen, Verknüp-              im Kleinen Festsaal                                                                              Telefax: 059905 31779
                                                                                                                                                                                   martina.simek@bawagpsk.com
                                                                                                                                                                                                                                                                              alexandra.fenz@bdo.at
                                                                                                                                                                                                                                                                                         www.bdo.at
lungen reagieren, die verändern und           fungen und Informationen kombi-               DI 5. Juni 2018,                                                                                       bawagpsk.com
                                                                                                                                                                                                                                                                               QBC 4 - Am Belvedere 4
erneuern. Eine Kernaufgabe von Bil-           niert werden. Dabei soll der Moment           09:00 – 16:30 Uhr, Messestand                                                                       Georg Coch Platz 2                                                       Eingang Karl-Popper-Straße 4
                                                                                                                                                                                                        1010 Wien                                                                          1100 Wien
dungs- und Kulturinstitutionen ist            der Gegenwartserfahrung, die Aura             Institut für Kulturkonzepte in
es, Prozesse nicht nur zu reflektieren,       von Kunst und Raum, nicht verloren            der rechten Seitenaula
sondern sie mitzugestalten – beson-           gehen. Unser Projekt KLIMT’S MAGIC                                                                                                                        Stand 39                                                                            Stand 40

12                                                                                                                                                                                                                                                                                                    13
Unisuccess Die Berufsmesse für alle Studienrichtungen - Juni 2018 - Uni Success
unisuccess Karrieremesse · Universität Wien                                                                                                                                                                                                                                                    unisuccess Karrieremesse · Universität Wien

Bundesministerium für                                                                    d-fine Austria GmbH                                                                       EFS Unternehmensberatung                                                            EY (Ernst & Young)
öffentlichen Dienst und Sport –                                                          Branche: Consulting, Beratung, Dienstleistung                                             GesmbH                                                                              Branche: Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung,
Jobbörse der Republik Österreich                                                         Geschäftsbereich: Beratung für Finance & Risk                                             Branche: Unternehmensberatung                                                       Corporate Finance, Consulting,
                                                                                         bei Banken, Versicherungsunternehmen, Asset-                                              Geschäftsbereich: Automotive                                                        Unternehmensberatung
Branche: Öffentlicher Dienst, Verwaltung
                                                                                         Managern und Industrieunternehmen                                                         Anzahl MitarbeiterInnen Österreich: 150                                             Anzahl MitarbeiterInnen Österreich: rund 1.000
Geschäftsbereiche: Jobbörse der Republik
                                                                                         Anzahl MitarbeiterInnen gesamt:                                                           Anzahl MitarbeiterInnen Gesamt: 150                                                 Anzahl MitarbeiterInnen Gesamt: 250.000
Österreich, EU JOB Information
                                                                                         weit über 700 Mitarbeiter gruppenweit
Anzahl der MitarbeiterInnen gesamt:
                                                                                                                                                                                   Geplante Einstellungen: 30                                                          Einsatzbereiche: Wirtschaftsprüfung,
Bei der Europäischen Kommission: 29.500
                                                                                         Geplante Einstellungen: ganzjährig                                                        Einsatzbereiche: Beratungsprojekte                                                  Steuerberatung, Managementberatung,
                                                                                         Einsatzbereiche: als BeraterIn bei                                                        Aufnahmeverfahren:                                                                  Transaktionsberatung
Spezielles Service: Die EU JOB Information
                                                                                         Kundenprojekten                                                                           Erstgespräch & Case-Präsentation                                                    Aufnahmeverfahren: Online Bewerbung,
informiert über die vielfältigen Karrierechancen
                                                                                         Aufnahmeverfahren: Interview                                                 Kontakt:     Praktikum möglich: ja                                                               strukturierte Interviews                                                 Kontakt:
bei den Institutionen und Agenturen der EU
                                                                             Kontakt:    Praktikum möglich: nein                                                 Sabine Achter                                                                                         Praktikum möglich: ja                                Mag. Esther Brandner-Richter
und unterstützt Bewerberinnen und Bewerber                        Margareta Kaminger                                                                        Executive Assistant                                                                            Kontakt:                                                           Head of Human Resources
während der Auswahlverfahren.                                     EU JOB Information                                                                     Tel: +43 1 512 1792 12                                                                     Eva Maria Meißl                                                                       Tel: 01 21170-0
                                                              Tel. +43 1 71606-667377                                                                    Fax: +43 1 512 1792 20                                                           Telefon: +43 1 710 98 00-0                                                                     Fax: 01 2162077
Melden Sie sich auf der Website                    eujobinformation@jobboerse.gv.at                                                                          careers@d-fine.at                                                                   karriere@efs.co.at                                                                   careers@at.ey.com
                                                         www.jobboerse.gv.at/eujobs                                                                              www.d-fine.at                                                                        www.efs.co.at                                                          www.ey.com/at/de/careers
für den Newsletter an!
                                                                Hohenstaufengasse 3                                                                     Riemergasse 14 Top 12                                                                    Ungargasse 59-61                                                                    Wagramer Straße 19
                                                                         1010 Wien                                                                                 1010 Wien                                                                         1030 Vienna                                                                             1220 Wien

                                                                          Stand 33                                                                                  Stand 31                                                                             Stand 8                                                                              Stand 38

dieFinanzplaner Online GmbH                                                              DO & CO                                                                                   FAIRTRADE                                                                           Fulbright Austria/EducationUSA
Branche: Karriere- und Finanzplanung                                                     Branche: Tourismus, Hotel, Gastronomie                                                    Branche: NGO, NPO, Verein,                                                          Branche: Bildung, Universitäten, Schulen
für AkademikerInnen                                                                      Geschäftsbereich: Restaurant, Lounges & Hotel,                                            soziale Einrichtungen
Geschäftsbereich: Beratung                                                               Airline Catering, Internationales Event Catering                                          Anzahl der MitarbeiterInnen in Ö: 20                                                Spezielles Service:
Anzahl MitarbeiterInnen Österreich: 10                                                   Anzahl MitarbeiterInnen Österreich: 1.500-2.000
                                                                                         Anzahl MitarbeiterInnen Gesamt: 10.000                                                    Geplante Einstellungen: ReferentInnen                                               •   Vergabe von Fulbright Stipendien
Geplante Einstellungen: 2                                                                                                                                                          Einsatzbereiche: Schulen, Firmen usw.                                                   an US/AUT Studierende, Lehrende,
Einsatzbereiche: Online-Beratung von                                                     Geplante Einstellungen:                                                                                                                                                           SprachassistentInnen;
JungakademikerInnen                                                                      laufende Stellenausschreibungen
Aufnahmeverfahren: Videotermin                                                           Einsatzbereiche: vielfältige Karrieremöglichkeiten                                                                                                                            •   Betreuung der US-amerikanischen
                                                                                         Aufnahmeverfahren:                                                                                                                                               Kontakt:         TeilnehmerInnen am
                                                                                         über doco.com/de/jobs                                                                                                                               Annemarie Kollmann            FremdsprachenassistentInnen Programm                                 Kontakt:
                                                                                         Praktikum möglich: ja                                                         Kontakt:                                                        ReferentInnenkoordination,          des BMBWF                                                           Molly Roza
                                                                             Kontakt:                                                                      Mag. Alina Arnezeder                                                             Studierendenanfragen                                                                   EducationUSA Advisor
                                                                            Horst Nigl                                                                      HR Business Partner                                                           Tel. +43 (0)664/526 74 63                                                           Telefon: +43 1 236 78 78 -16
                                                              Tel: +43 664 / 134 03 02                                                                 Tel. +43 664 80777 - 1061                                                          Fax +43 (0)1/533 09 56 11
                                                                                                                                                                                                                                                                       •   EducationUSA Beratungscenter                             Fax: +43 236 78 78 -17
                                                                   horst.nigl@fip-s.at                                                              alina.arnezeder@doco.com                                                      annemarie.kollmann@fairtrade.at                                                                     mroza@fulbright.at
                                                                         www.fip-s.at                                                                            www.doco.com                                                                     www.fairtrade.at                                                                       www.fulbright.at

                                                                   Museumstraße 15                                                                              Mahlerstraße 9                                                                  Neulinggasse 29/17                                                                  Museumsplatz 1, Q21
                                                                         4020 Linz                                                                                 1010 Wien                                                                            1030 Wien                                                                           1070 Wien

                                                                          Stand 17                                                                                   Stand 3                                                                            Stand 25                                                                              Stand 26

DoktorandInnenzentrum                                                                    Dr. Nagler & Company                                                                      GPA-djp Gewerkschaft der                                                            HAYS
Universität Wien                                                                         Branche: Finanzdienstleistung                                                             Privatangestellten, Druck,                                                          Branche: Dienstleistungen
Branche: Bildung, Universitäten, Schulen                                                 Geschäftsbereich: Consulting                                                              Journalismus, Papier                                                                Geschäftsbereich:
Geschäftsbereich: Forschungsservice und                                                  Anzahl MitarbeiterInnen Österreich: 15                                                                                                                                        spezialisierte Personaldienstleistung
                                                                                                                                                                                   Branche: ArbeitnehmerInnen-
Nachwuchsförderung                                                                       Anzahl MitarbeiterInnen Gesamt: 120                                                                                                                                           Anzahl der MitarbeiterInnen in
                                                                                                                                                                                   interessenvertretung
                                                                                                                                                                                                                                                                       D-A-CH-Region: über 2.200
                                                                                                                                                                                   Geschäftsbereich: Interessenvertretung
Spezielles Service: Qualitativ hochwertige                                               Geplante Einstellungen:
Doktoratsausbildung gehört zu den                                                        laufende Postenausschreibung                                                                                                                                                  Geplante Einstellungen:
                                                                                                                                                                                   Spezielles Service:
strategischen Schwerpunkten der Universität                                              Einsatzbereiche: Consulting                                                                                                                                                   Im Geschäftsjahr 2017/2018: 420-450 in der
                                                                                                                                                                                   Info und arbeitsrechtliche Beratung                                     Kontakt:
Wien. Das DoktorandInnenzentrum unterstützt                                              Aufnahmeverfahren: schriftliche Bewerbung,                                                                                                                                    D-A-CH Region
                                                                                                                                                                                   zu den Themen: Berufseinstieg, faire                           Gewerkschaft der
DoktorandInnen dabei, ihre Dissertationsprojekte                                         anschließend Bewerbungsgespräch mit dem                                                                                                                Privatangestellten,    Einsatzbereiche: im Key Account Management,
                                                                                                                                                                                   Arbeitsverträge und faire Entlohnung, All-In
erfolgreich zu verfolgen und abzuschließen.                                              zuständigen Partner                                                                                                                           Druck, Journalismus, Papier     als Account Manager oder Manager of
                                                                                                                                                                                   Verträge, freie DienstnehmerInnen, Praktikum
                                                                              Kontakt:   Diplomarbeitsthemen: ja                                                                                                                                  Geschäftsbereich     Candidate Relations – unterstützt durch unser                              Kontakt:
                                                                      Bianca Lindorfer                                                                                Kontakt:     und prekäre Beschäftigung.                                 Interessenvertretung                                                                        Sydney Schlokat
                                                                                                                                                                                                                                                                       Hays Learning Center und Mentorenprogramm
                                                                 Tel: + 43-1-422-18225                                                                   Benjamin Strahlhofer                                                                 Telefon: 0 50 301 301                                                     Referent Internal Recruiting, Wien
                                                                                                                                                                                                                                                                       Aufnahmeverfahren: nach dem ersten
                                                             Fax: +43-1-4277-818243                                                                 Telefon: +43 (3 16) 26 97 71   Vorstellung der maßgeschneiderten                               Fax: 05 03 01 300                                                               Tel. +43 1 53 53 443 443
                                                        bianca.lindorfer@univie.ac.at                                              benjamin.strahlhofer@nagler-company.com                                                                   interesse@gpa-djp.at      telefonischen Kontakt – in der Regel zwei                     start@hayscareer.net
                                                                                                                                                                                   Serviceleistungen der
                                                                 doktorat.univie.ac.at                                                             www.nagler-company.com                                                                           www.gpa-djp.at     persönliche Vorstellungsgespräche                              www.hayscareer.net
                                                                                                                                                                                   Interessengemeinschaften (IGs) der GPA-djp.
                                                                                                                                                                                                                                                                       Praktikum möglich: ja
                                                                         Berggasse 7                                                                         Merangasse 73 / 3                                                              Alfred-Dallinger-Platz 1                                                                      Europaplatz 3/5
                                                                                                                                                                                                                                                                       Diplomarbeitsthemen: auf Anfrage möglich
                                                                          1090 Wien                                                                                 8010 Graz                                                                            1030 Wien                                                                             1150 Wien

                                                                          Stand 22                                                                                  Stand 11                                                                            Stand 35                                                                              Stand 18

14                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      15
Unisuccess Die Berufsmesse für alle Studienrichtungen - Juni 2018 - Uni Success
unisuccess Karrieremesse · Universität Wien                                                                                                                                                                                                                             unisuccess Karrieremesse · Universität Wien

HOFER KG                                                                             HORIZONT3000                                                                       Keyence International                                                   kika Möbelhandelsges.m.b.H.
Branche: Lebensmitteleinzelhandel                                                    Branche: NGO, NPO, Verein, soziale                                                 Branche: Industrielle Automatisierung                                   & Rudolf Leiner GmbH
Anzahl der MitarbeiterInnen in Ö:                                                    Einrichtungen                                                                      Geschäftsbereich:                                                       Branche: Handel, Gewerbe
mehr als 11.000                                                                      Geschäftsbereich:                                                                  Automotive, Pharmaceuticals, Production,                                Geschäftsbereiche:
                                                                                     Entwicklungszusammenarbeit                                                         Research&Development, etc.                                              Einrichtungs- und Möbeleinzelhandel
Geplante Einstellungen: laufend                                                      Anzahl MitarbeiterInnen Österreich: 30                                             Anzahl MitarbeiterInnen Österreich: 50                                  Anzahl MitarbeiterInnen Österreich:
Einsatzbereiche: RegionalverkaufsleiterIn,                                           Anzahl MitarbeiterInnen Gesamt: 120                                                Anzahl MitarbeiterInnen Gesamt: 300                                     kika ca. 2.400 und Leiner ca. 2.780
RegionalverkaufsleiterIn mit dualem
Master-Studium, Young Professionals in den                                           Geplante Einstellungen: 10                                                         Geplante Einstellungen: Technischer Vertrieb                            Geplante Einstellungen: Traineeprogramm,
zentralen Bereichen Controlling, Marketing,                                          Einsatzbereiche: diverse                                                           Einsatzbereiche: Österreich und Europa                                  Duales Studium, Einstiegspositionen in den
                                                                         Kontakt:                                                                                                                                                                                                                                         Kontakt:
Projektmanagement & IT                              Zweigniederlassung Loosdorf      Aufnahmeverfahren: Bewerbungsgespräche                                             Aufnahmeverfahren: Bewerbung schicken an                                Fachabteilungen der Zentrale und im Vertrieb                          Ilse Aron, MA
Aufnahmeverfahren: persönliches Interview                 Tel. +43 (0) 57030 6360    und 1-tägiges Auswahlseminar                                           Kontakt:    career@keyence.eu (auf Englisch)                                        Einsatzbereiche: Österreich                                     Human Resources
(mit der Geschäftsführung)                                                           Praktikum möglich: zur Zeit nicht                               Sabine Selinger    Praktikum möglich: ja                                                   Aufnahmeverfahren:                                 Personalmarketing & Recruiting
Praktikum möglich: Managementpraktikum             Zweigniederlassung Stockerau      Diplomarbeitsthemen: nach Vereinbarung                                      HR                                                                 Kontakt:                                                               Tel: +43 2742 805 1714
                                                          Tel. +43 (0) 57030 6340                                                                 Tel: 01 5030003-42                                                     Izabela Gierszewska    mehrstufiges Interviewverfahren                              Fax: +43 2742 80550
Diplomarbeitsthemen: nach Vereinbarung                                                                                                               Fax: 01 5030004                                                      career@keyence.eu     Diplomarbeitsthemen:                                           ilse.aron@leiner.at
                                                     Zweigniederlassung Trumau                                                          recruiting@horizont3000.at                                                          www.keyence.eu      nur beim Dualen Studium                                                www.kika.at
                                                          Tel. +43 (0) 57030 6330                                                             www.horizont3000.at                                                                                                                                                    www.leiner.at
                                                                                                                                                                                                                             Bedrijvenlaan 5
                                                                 karriere.hofer.at                                                        Wilhelminenstraße 91/II f                                                          2800 Mechelen                                                                        Porschestraße 7
                                                               facebook.at/hofer                                                                       1160 Wien                                                                     Belgien                                                                       3100 St. Pölten

                                                                        Stand 5                                                                         Stand 24                                                                   Stand 9                                                                             Stand 37

INiTS Universitäres                                                                  Institut für Kulturkonzepte                                                        Lidl Österreich                                                         Monster Worldwide Austria GmbH
Gründerservice Wien                                                                  Branche: Kunst, Kultur, Bildung                                                    Branche: Handel, Gewerbe                                                Branche: Internet-Dienstleistungen
Branche: Consulting / Beratung / Dienstleistung                                      Geschäftsbereich: Aus- & Weiterbildung                                             Anzahl MitarbeiterInnen Österreich:                                     Geschäftsbereich: Partner im Recruiting-Prozess
Geschäftsbereich: ICT, Life Science, Green                                           in den Bereichen Kulturmanagement und                                              über 5.000                                                              Anzahl MitarbeiterInnen in Ö: 15
Tech, Mechatronics, Other Technologies                                               Kulturvermittlung                                                                                                                                          Anzahl MitarbeiterInnen Gesamt: 6.000
Anzahl MitarbeiterInnen gesamt: 15                                                                                                                                      Geplante Einstellungen:
                                                                                     Spezielles Service: Wir unterstützen unsere                                        Verkaufsleiter-Trainee (m/w),                                           Geplante Einstellungen:
Spezielles Service: INiTS hat sich seit seiner                                       TeilnehmerInnen in unseren praxisnahen Aus-                                        Filialleiter-Trainee (m/w)                                              Monster selbst bietet keine Jobs an
Gründung 2002 als DER Hightech Inkubator der                                         und Weiterbildungen dabei, ihre Ideen an der                                       Aufnahmeverfahren:                                                      Einsatzbereiche:
Stadt Wien und einer der besten akademischen                                         Schnittstelle zwischen Kultur und Management                                       mehrstufiges Auswahlverfahren                                           Für eure individuelle Jobvermittlung bei unseren
Inkubatoren weltweit etabliert. Mit dem „Colla-                                      zu verwirklichen. In berufsbegleitenden                                            Diplomarbeitsthemen: nach Absprache                                     Kunden: https://www.monster.at/
borative Business Modelling Ansatz“, maßge-                              Kontakt:    Seminaren und Lehrgängen bekommen
schneiderten Beratungsleistungen, einem inno-        Mag. Katharina Chmielewska      sie aktuelles Know-how, um ihre Projekte                               Kontakt:                                                                Kontakt:
                                                            Assistant to CEO & HR    professionell zu planen, finanzieren, vermarkten           Mag. Corinna Eigner                                                          Stephanie Böck
vativen Beteiligungsmodell und seinem großen              Telefon: 01 715 72 67-20                                                         Leitung Kommunikation                                                                HR-Spezialist                                                                             Kontakt:
Partnernetzwerk ist INiTS zur Kaderschmiede                  Fax: 01 715 72 670-25
                                                                                     und vermitteln. In unserer Sommerakademie                   Tel: +43 1 585 39 99                                                  Telefon: 0662/44 28 33                                                                       Stefan Hobiger
leistungsfähiger Startups geworden. Dies zeigt    katharina.chmielewska@inits.at     bieten wir StudentInnen einen Einstieg in die        office@kulturkonzepte.at                                                        bewerbung@lidl.at                                                               Director Sales Österreich
sich in einem beeindruckenden Track-Record,                           www.inits.at   Themen Bewerbung & Jobs und Projektplanung             www.kulturkonzepte.at                                                        www.lidl.at/karriere                                                                     www.monster.at
den die INiTS Startups vorzuweisen haben.                                            und Finanzierung im Kulturbereich.
                                                            Maria-Jacobi-Gasse 1                                                        Gumpendorfer Straße 9/10                                                          Unter der Leiten 11                                                                       Salztorgasse 2
                                                                      1030 Wien                                                                       1060 Wien                                                               5020 Salzburg                                                                             1010 Wien

                                                           Vortrag 15.00 Uhr                                                                            Stand 47                                                                 Stand 41                                                                              Stand 16

INVERTO – a BCG Company                                                              Kammer für Arbeiter und                                                            NAVAX Consulting GmbH                                                   NGOJobs.eu
Branche: alle Branchen                                                               Angestellte für Wien                                                               Branche: IT                                                             Branche: Jobbörse und
Geschäftsbereich: Consulting                                                         Branche: ArbeitnehmerInnen-                                                        Geschäftsbereich: Finanzen, Handel                                      Plattform für NPOs / NGOs / Vereine
Anzahl der MitarbeiterInnen in Ö: 10                                                 Interessenvertretung                                                               Anzahl MitarbeiterInnen in Ö: 170                                       Geschäftsbereiche: Jobbörse,
Anzahl der MitarbeiterInnen Gesamt: 150                                              Geschäftsbereich: Wirtschafts-, Sozial-,                                           Anzahl MitarbeiterInnen Gesamt: 180                                     Bewusstseinsbildung für die NGO-Branche
                                                                                     Bildungspolitik, Beratung                                                                                                                                  (Workshops, Vorträge, Messen),
Geplante Einstellungen:                                                              Anzahl MitarbeiterInnen: 700                                                       Geplante Einstellungen: 5                                               NGO-Magazin (online)
laufende Ausschreibungen                                                                                                                                                Einsatzbereiche:                                                        Anzahl der MitarbeiterInnen in Ö: 5
Einsatzbereiche:                                                                     Spezielles Service: Arbeitsrechtsberatung,                                         Entwicklung, Beratung, Projektmanagement
Einkauf & Supply Chain Management                                                    Informationen und Broschüren zum Thema                                             Aufnahmeverfahren:                                                      Geplante Einstellungen:
Aufnahmeverfahren:                                                                   Studieren und Arbeiten.                                                            online unter www.navax.com/karriere                         Kontakt:    www.ngojobs.at/jobs
www.inverto.com/karriere                                                                                                                                                Praktikum möglich: ja                          Christiane Supper, MA    (NGOJobs ist die Jobvermittlung
Praktikum möglich: ja                                                    Kontakt:    AK Serviceinfos für Studierende                                                                                                    Junior HR Specialist    und bietet selbst keine Jobs an)
Diplomarbeitsthemen: ja                                           Jennifer Koschel                                                                        Kontakt:                                                       Tel. +43 50 8383 641   Einsatzbereiche: unterschiedlichste Tätigkeiten
                                                         Tel.: +49 221 485 687 196   und BerufseinsteigerInnen:                           Kammer für Arbeiter und                                                        Fax +43 50 8383 199
                                                            karriere@inverto.com     Ratgeber und interaktive Rechner auf                      Angestellte für Wien                                                    c.supper@navax.com
                                                                                                                                                                                                                                                (Jobs, Praktika, Ehrenamt) in der NGO-                                   Kontakt:
                                                                 www.inverto.com     wien.arbeiterkammer.at oder als AK-App.                    Tel.: +43 1 50165-0                                                          www.navax.com      Branche (NGOs mit Hauptsitz in Österreich und                  Max Hollweg, B.Sc.
                                                                                                                                           wien.arbeiterkammer.at                                                                               Deutschland)                                             max.hollweg@ngojobs.at
                                                                  Lichtstraße 43 i                                                                                                                                            EURO PLAZA                                                                     Tel. +43 660 8422916
                                                                      50825 Köln                                                          Prinz-Eugen-Straße 20-22                                                      Technologiestraße 8                                                                   ngojobs.at/kontakt
                                                                     Deutschland                                                                        1040 Wien                                                                1120 Wien                                                                        www.ngojobs.at

                                                                        Stand 2                                                                         Stand 34                                                                   Stand 4                                                                             Stand 46

16                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              17
Unisuccess Die Berufsmesse für alle Studienrichtungen - Juni 2018 - Uni Success
unisuccess Karrieremesse · Universität Wien                                                                                                                                                                                                                                         unisuccess Karrieremesse · Universität Wien

OeAD                                                                               Postgraduate Center                                                                SQS Group Management                                                                    DER STANDARD | derStandard.at
Branche: Bildung, Universitäten, Schulen                                           Universität Wien                                                                   Consulting GmbH                                                                         Der Stellenmarkt von derStandard.at/Karriere
                                                                                   Branche: Bildung/Universitäten/Schulen                                             Branche: Unternehmensberatung                                                           hat sich konsequent im Bereich gehobener und
Spezielles Service: Die OeAD-GmbH                                                  Geschäftsbereich: Postgraduale Weiterbildung                                       Geschäftsbereich: IT                                                                    qualifizierter Stellenangebote positioniert.
(Österreichischer Austauschdienst) ist                                                                                                                                Anzahl MitarbeiterInnen Österreich: 42                                                  In Kombination mit dem KARRIERENSTANDARD
die zentrale Servicestelle für europäische                                         Spezielles Service: Wir informieren Sie                                            Anzahl MitarbeiterInnen Gesamt: 70                                                      am Wochenende bildet das crossmediale
und internationale Mobilitäts- und                                                 über rund 50 postgraduale Masterprogramme,                                                                                                                                 Angebot des STANDARD die Speerspitze am
Kooperationsprogramme in Bildung,                                                  Universitätslehrgänge und Zertifikatskurse in                                      Geplante Einstellungen: 10                                                              Markt österreichischer Qualitätsmedien.
Wissenschaft und Forschung.                                                        den Bereichen Bildung & Soziales,                                                  Einsatzbereiche: Wien, München, Paris,
Wir informieren Lernende, Studierende,                                             Gesundheit & Naturwissenschaften,                                                  Rotterdam
                                                                      Kontakt:
Absolvent/innen und Jungwissenschaftler/                     Mag. Maria Unger      Internationales & Wirtschaft,                                         Kontakt:     Aufnahmeverfahren: Interviews, Case Study
innen aller Disziplinen über Stipendien und             KIM - Kommunikation,       Kommunikation & Medien sowie Recht.               Stefan Hochedlinger, BA MA
Förderungen.                                           Information, Marketing                                                                            Julia Just                                                                              Kontakt:                                                                                Kontakt:
                                                      Telefon: +43 1 53408-252                                                                     Service Center                                                                      Mag.a Daphne Dass                                                                         Alexandra Sieber
                                                          Fax: +43 1 53408-999     Kontaktieren Sie uns -                              Telefon: +43 1 4277-10800                                                                            HR Consultant                                                          Leitung Karriere Print & Online
                                                                 info@oead.at      wir freuen uns auf Ihre Anfrage!                      Telefax: +43 1 4277-9108                                                                Telefon: +43 660 1879918                                                                         +43 1 53170-350
                                                                  www.oead.at                                                       info@postgraduatecenter.at                                                                    daphne.dass@sqs.com                                                           alexandra.sieber@derstandard.at
                                                              www.euraxess.at                                                       www.postgraduatecenter.at                                                                           www.sqs-mc.com                                                              www.derStandard.at/Karriere

                                                           Ebendorferstraße 7                                                      Spitalgasse 2, Hof 1 (Campus)                                                                      Hietzinger Kai 67-69                                                             Vordere Zollamtsstraße 13
                                                                   1010 Wien                                                                           1090 Wien                                                                               1130 Wien                                                                              1030 Wien

                                                                   Stand 21                                                                           Stand 23                                                                                 Stand 42                                                                               Stand 15

Robert Bosch GmbH (Deutschland)                                                    Rohrer Group                                                                       StepStone Österreich GmbH                                                               TPA Austria
Robert Bosch AG (Österreich)                                                       Branche: Industriedienstleistung                                                   Branche: Internet, Multimedia                                                           Branche: Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung,
Branche: Software- und Plattformentwicklung                                        Geschäftsbereich: Stillstandsservices,                                             Geschäftsbereiche: Online Jobbörse                                                      Corporate Finance, Consulting,
für die Automobilbranche                                                           Instandhaltung im petrochemischen Bereich                                          Anzahl der MitarbeiterInnen in Ö: 55                                                    Unternehmensberatung
Geschäftsbereich: Cross Automotive Platforms -                                     Anzahl MitarbeiterInnen Österreich: 500                                            Anzahl MitarbeiterInnen gesamt: 2.800                                                   Geschäftsbereiche: Steuerberatung,
Systems, Software and Tools                                                        Anzahl MitarbeiterInnen Gesamt: 3.000                                                                                                                                      Wirtschaftsprüfung, Unternehmensberatung
Anzahl MitarbeiterInnen Österreich: 2.895                                          Geplante Einstellungen:                                                            Spezielles Service: StepStone.at bietet sowohl                                          Anzahl der MitarbeiterInnen in Ö: rund 550
Anzahl MitarbeiterInnen Deutschland: 134.000                                       laufende Postenausschreibung                                                       erfahrenen Fachkräften wie auch Absolventen                                             Anzahl der MitarbeiterInnen gesamt: rund 1.200
Anzahl MitarbeiterInnen gesamt: 390.000                                            Einsatzbereiche: Projektmanagement                                                 und Berufseinsteigern eine Vielzahl an Jobs.
                                                                       Kontakt:    Aufnahmeverfahren: Bewerbung auf ausge-                                            Als Kandidat findest Du auf StepStone.at unter                                          Geplante Einstellungen: ca. 75
                                                               Dr. Andrej Sycev                                                                                                                                                                   Kontakt:
Geplante Einstellungen: 40                                  Softwareentwickler
                                                                                   schriebene Posten oder Initiativbewerbung                                          tausenden Inseraten in sämtlichen Berufsfeldern -                   Anja Großsteiner
                                                                                                                                                                                                                                                              Einsatzbereiche: Steuerberatung,
(Fachbereich CAP-SST)                            Telefon: +49 (0) 711 811 22063    Praktikum möglich: ja                                                              Ingenieurwesen, IT & Telekommunikation,                      Marketing Manager B2C      Wirtschaftsprüfung, Unternehmensberatung                                   Kontakt:
Einsatzbereiche: Bereich Toolentwicklung,         Andrej.Sycev@de.bosch.com                                                                            Kontakt:       Vertrieb & Sales oder Marketing - ganz bestimmt           Telefon: +43 1 405 00 68-23   Aufnahmeverfahren:                                                      Tanja Weber
                                                               www.bosch.com                                                                        Paul Wagner       den passenden Traumjob und kannst Dich auch                   Fax: +43 1 405 00 68-50   Online-Bewerbung, Interviews                                      Human Resources
Embedded SW-Entwicklung, Projekt-/                       www.bosch-career.de                                                            Tel: +43 3842 827 27 522                                                           anja.grosssteiner@stepstone.at                                                                 Tel. +43 (0)1/588 35-145
Produktmanagement und SW-Engineering                                                                                                    Mobil: +43 664 134 30 30      sofort online bewerben. Unijobs.at ist Österreichs                                      Praktikum möglich: ja                                        Fax +43(0)1/588 35-502
                                                                                                                                                                                                                                         www.stepstone.at
Aufnahmeverfahren: ja                                     Robert Bosch GmbH                                                        paul.wagner@rohrer-grp.com         größte Plattform speziell für Studierenden-                          www.unijobs.at     Diplomarbeitsthemen: auf Anfrage                         tanja.weber@tpa-group.at
Praktikum möglich: ja                                    CAP-SST/ESM - St 019                                                              www.rohrer-grp.com         und Teilzeitjobs. JobWohnen.at ist die Job- &                    www.jobwohnen.at                                                                         www.tpa-group.at
                                                            Postfach 30 02 40                                                                                         Wohnungsbörse für Studierende.
Diplomarbeitsthemen: ja                                       70442 Stuttgart                                                                         Parkring 3                                                                                                                                                               Praterstraße 62-64
                                                                                                                                                                                                                                 Prinz-Eugen-Strasse 8-10
                                                                 Deutschland                                                                     8712 Niklasdorf                                                                               1040 Wien                                                                               1020 Wien

                                                                   Stand 43                                                                           Stand 10                                                                                 Stand 14                                                                                Stand 6

Siemens                                                                            Sprachenzentrum                                                                    Uniport                                                                                 United Nations Information Service
Personaldienstleistungen                                                           der Universität Wien                                                               Karriereservice Universität Wien                                                        Branche: sonstige Branchen
Branche: Dienstleistungen                                                          Branche: Bildung, Universitäten, Schulen                                           Branche: Consulting, Beratung, Dienstleistung                                           Geschäftsbereiche: internationale Organisation
Geschäftsbereich: Elektrifizierung,                                                Geschäftsbereich: universitärer Anbieter von                                       Geschäftsbereich: Beratung, Personal-                                                   Anzahl der MitarbeiterInnen in Ö: ca 5.000
Digitalisierung, Automatisierung, Mobilität,                                       Sprachkursen (Deutsch und 30 Fremdsprachen)                                        marketing, Personalrecruiting                                                           Anzahl der MitarbeiterInnen weltweit: ca 40.000
Medizintechnik                                                                     Anzahl MitarbeiterInnen Österreich: 65                                             Anzahl MitarbeiterInnen Österreich: 15
Anzahl MitarbeiterInnen Österreich: ca. 1.450                                                                                                                         Anzahl MitarbeiterInnen Gesamt: 15                                                      Geplante Einstellungen:
Anzahl MitarbeiterInnen Gesamt: ca. 1.450                                          Spezielles Service: Das Sprachenzentrum                                                                                                                                    laufende Postenausschreibungen
Geplante Einstellungen: laufend – alle offenen                                     der Universität Wien bietet Deutschkurse                                           Spezielles Service:                                                                     Einsatzbereiche:
Stellen finden Sie auf www.siemens.at/spdl.                                        und Kurse in 30 Fremdsprachen an.                                                  für Studierende / AbsolventInnen:                                                       multiple Einsatzbereiche
Einsatzbereiche: technische und kaufmänni-                                         Neben allgemeinsprachlichen Kursen                                                 Beratung, Coaching, Workshops, Vorträge,                                  Kontakt:      Aufnahmeverfahren:
sche Bereiche z.B: Energiebereich, Mobilität,                          Kontakt:    gibt es auch fachsprachliche Kurse,                                 Kontakt:       Jobbörse, Messen, Podiumsdiskussionen,                   MMag. Bernhard Wundsam         siehe https://careers.un.org                                               Kontakt:
Industrieanlagen, Gebäudetechnologien bis hin                    Ingeborg Polzer   Konversationskurse, Vorbereitungskurse                    Mag.a Nicola Kraml       Netzwerk-Events, Publikationen                                     Geschäftsführer      Praktikum möglich: ja                                     Dr. Irene Höglinger-Neiva
                                                             Head of Marketing                                                        Leitung Sprachenzentrum                                                                         Tel: 01/4277-10070                                                               Public Information Officer
zum Gesundheitswesen                               Tel: +43 (0) 664 80117 37860    für universitäre Mobilitätsprogramme und                    Tel: 01427724101       für ArbeitgeberInnen:                                           Fax: 01/4277-10079                                                                Tel. +43 (0)1/260 60-3325
Aufnahmeverfahren: Online Bewerbung,                   Fax: +43 (0) 51707-53028    Prüfungsvorbereitungskurse im Angebot.                       Fax: 0142779241       Employer-Branding, Personalmarketing,                bernhard.wundsam@uniport.at                                                                      Fax +43 (0)1/263 33 89
strukturierte Interviews                                spdl1.at@siemens.com                                                          nicola.kraml@univie.ac.at       Personalrecruiting                                                 www.uniport.at                                                                              unis@un.org
                                                          www.siemens.at/spdl                                                         www.sprachenzentrum.at                                                                                                                                                             www.unis.unvienna.org
                                                                                                                                                                                                                                         Campus, Hof 1.17
                                                             Siemensstraße 90                                                            Alser Straße 4, Hof 1.16                                                                           Spitalgasse 2                                                                             PO Box 500
                                                                   1210 Wien                                                                          1090 Wien                                                                               1090 Wien                                                                                1400 Wien

                                                                     Stand 1                                                                          Stand 28                                                                                 Stand 30                                                                               Stand 44

18                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             19
unisuccess Karrieremesse · Universität Wien                                                                                                                                                                                          unisuccess Karrieremesse · Universität Wien

                                                                                                                                                                                 Es geht um
WAG Assistenzgenossenschaft                                                              WALTER GROUP
Branche: Soziales                                                                        (LKW WALTER + CONTAINEX)
Geschäftsbereiche: Beratung zu und Organisation                                          Geschäftsbereiche: Organisation von
von Persönlicher Assistenz (PA)                                                          internationalen Transporten; mobile Raumlösungen
Anzahl MitarbeiterInnen Österreich: 700                                                  und europaweiter Handel mit Containern

                                                                                                                                                                                 Ihre Einstellung.
Anzahl MitarbeiterInnen Gesamt: 700                                                      Anzahl der MitarbeiterInnen in Ö:
                                                                                         mehr als 2.000
Geplante Einstellungen: nach Bedarf                                                      Standorte: Wiener Neudorf, Kufstein

Einsatzbereiche: Aktuell beschäftigen wir rund 700                                       Geplante Einstellungen: 20
Persönliche Assistent_innen in Wien, Nö und Bgld die                       Kontakt:      Einsatzbereiche: Transport Management, Sales                           Kontakt:
für 350 Kund_innen tätig sind.                                                           Management, Customer Service, Management
                                                                                                                                                                                 derStandard.at/Karriere
                                                             Mag. Michaela Mallinger                                                            Mag. Thomas Denkinger
Aufnahmeverfahren: Schriftliche Bewerbung sowie             Redaktion online Medien      Support (IT, Online Marketing…)                     Human Resources Manager
persönliche Vorstellungsgespräche. Details siehe                       und Beratung                                                                Tel +43 2236 606-2422
                                                               Telefon: 01 798 53 55     Aufnahmeverfahren:                                      Fax +43 2236 606-52422
Website unter „Bewerbung und Jobs“.                              Fax: 01 798 53 55 21    Online Bewerbung (jobs.walter-group.at),             personal@walter-group.at
                                                                   messe@wag.or.at       Interview per Telefon und auch persönlich                  jobs.walter-group.at
                                                                      www.wag.or.at      Praktikum möglich: ja                                fb.com/waltergroupcareer

                                                                   Modecenter Str. 14                                                              IZ NÖ-Süd, Straße 14

                                                                                                                                                                                  JETZT
                                                                         1030 Wien                                                                 2355 Wiener Neudorf

                                                                                                                                                                                  FINDEN!
                                                                           Stand 7                                                                          Stand 45

whatchado                                                                                Die Wiener Volkshochschulen
Branche: Internet, Telekommunikation                                                     Branche: Bildung, Universitäten, Schulen
Anzahl der Mitarbeiter: 35                                                               Geschäftsbereiche: Bildungsabschlüsse,
                                                                                         Sprachen, Persönlichkeit, Computer,
whatchado ist die Karriereorientierungsplatt-                                            Naturwissenschaften, Politik, Kunst,
form einer neuen Generation, auf der Menschen                                            Gesundheit, Gratis Lernhilfe und
in 4-Augengesprächen über ihren Beruf, ihren                                             Ausbildung Ehrenamtliche
Werdegang und ihr Leben erzählen. Dafür haben                                            Anzahl MitarbeiterInnen Österreich: rd 1.000
wir mehr als 6.500 Menschen interviewt, die ihr
berufliches Glück bereits gefunden haben. Vom                                            Spezielles Service: Die Wiener
Youtuber bis zum Unternehmensgründer zeigen                                              Volkshochschulen bieten Weiterbildung in
wir in unseren Videos die Vielfalt an Berufsmög-                                         o.a. Bereichen, suchen auch immer wieder
lichkeiten, passende Unternehmen sowie neue                                  Kontakt:    qualifizierte KursleiterInnen, v.a. in der Gratis                     Kontakt:
Wege für die berufliche Orientierung auf.                                 Stefan Patak   Lernhilfe Mathematik, Deutsch, Englisch und            Bildungstelefon der VHS
                                                                   Head of Education                                                                             Service
                                                                Tel. +43 699 17404014
                                                                                         bietet an der Akademie der Zivilgesellschaft                 Telefon: 893 00 83
                                                             stefan@whatchado.com        einen dreimonatigen Lehrgang, um                                   info@vhs.at
                                                                www.whatchado.com        Freiwilligenprojekte zu fördern.                                    www.vhs.at

                                                                  Möllwaldplatz 4/39                                                                 Lustkandlgasse 50
                                                                          1040 Wien                                                                         1090 Wien

                                                                          Stand 29                                                                          Stand 20

WIFI Wien Bildungsberatung
Branche: Bildung, Universitäten, Schulen
Geschäftsbereiche: Bildungsberatung,
Potenzialerkennung und
Bewerbungscoaching

Spezielles Service: Berufliche Wege verlaufen
heute nur noch selten geradlinig. Bei der
Beantwortung von Fragen wie „Was möchte
ich beruflich erreichen?“ oder „Wie bewerbe
ich mich richtig?“, bieten die ExpertInnen                                  Kontakt:
der WIFI Bildungsgsberatung professionelle                   Brigitte Hammerschmid
Unterstützung.                                                      Bildungsberatung
                                                              Telefon: 01 476 77 5369
                                                                Fax: 01 476 77-9 5361                                                                                      Suchen Sie die richtige Stelle an der richtigen Stelle:
                                                       hammerschmid@wifiwien.at
                                                   www.wifiwien.at/bildungsberatung                                                                                        im STANDARD und auf derStandard.at.
                                                                Währinger Gürtel 97
                                                               am wko campus Wien
                                                                        1180 Wien

                                                                          Stand 19

                                                                                                                                                                           Der Haltung gewidmet.
20                                                                                                                                                                                                                                                                           21
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren