Abendmahl Frauentage Mitarbeiterdank Gemeindeversammlung - kirche ...

 
Abendmahl Frauentage Mitarbeiterdank Gemeindeversammlung - kirche ...
Gemeindebrief der Ev.– Luth. Kirchengemeinde Bargstedt
  Bargstedt – Brest – Hollenbeck - Issendorf - Kakerbeck – Oersdorf - Ohrensen – Reith – Wohlerst

Abendmahl
Frauentage
Mitarbeiterdank
Gemeindeversammlung
Abendmahl Frauentage Mitarbeiterdank Gemeindeversammlung - kirche ...
Zu dieser Ausgabe
                                         Aus dem Inhalt

                                         Abendmahl                     4
                                         Andacht zur Jahreslosung      22
                                         Ansprechpartner               38
                                         Auf ein Wort                  3
                                         Aufwind                       17
                                         ChurchNight Rückblick         26
                                         Familien-Freizeit Ahlerstedt  19
                                         Frauentage 2020               12
                                         Freud und Leid                33
                                         Gebetsanliegen                37
Liebe Leserinnen und Leser!              Gemeindeversammlung           6
                                         Gottesdienstkalender          20
                                         Gruppen und Treffen           18
Ich freue mich, dass Sie die neueste
                                         Impressum                     39
Gemeindebrief-Ausgabe zur Hand
                                         Jesus House                   27
genommen haben, um darin zu
                                         Jugendfreizeit Norwegen 2020 28
stöbern.      Neben       vertrauten,
                                         Kita Fuchsbau                 24
alljährlich         wiederkehrenden
                                         Kleidersammlung               38
Veranstaltungen         wie       der
                                         Lebendiger Advent             8
Gemeindeversammlung oder den
                                         Neues aus dem Kirchenvorstand 4
über die Gemeindegrenzen hinaus
                                         Parkplatzbeleuchtung          7
bekannten Frauentagen gibt es
                                         Perspektivwechsel             16
auch Neues zu entdecken.
                                         Projektreihe Landwirtschaft   10
So startet im Februar eine neue
                                         Rückblick Benefiz-Konzert     32
Projektreihe. „Wir müssen reden –
                                         Rückblick Issendorf Jubiläum  29
Landwirtschaft     im    Gespräch“.
                                         Rückblick Stufen des Lebens   31
Verbraucher     und     Produzenten
                                         Tschernobyl-AG                14
werden die Möglichkeit haben,
                                         Verabschiedung Jürgen Jarck 13
miteinander und nicht mehr über
                                         Wir sind erreichbar           39
einander reden zu können.
                                         Zu dieser Ausgabe             2
Und für die Jugendlichen organisiert
unsere Diakonin Alena Tamke
                                         Titelfoto: Lotz
JesusHOUSE, eine besondere Woche
im März. Neugierig geworden?
Dann viel Freude beim Lesen.
                                         Monatsspruch Januar 2020
Die        Gemeindebrief-Redaktion
wünscht allen Leser*innen ein frohes
und gesegnetes Weihnachtsfest und        Gott ist treu.
ein gutes neues Jahr!
                                                              1. Korinther 1,9
                          Birgit Lukas

2
Abendmahl Frauentage Mitarbeiterdank Gemeindeversammlung - kirche ...
Auf ein Wort
Die Tor macht weit                       Adventskalender. Nur Kinderherzen?
Müsste es nicht eher heißen: Die Tore    Türen öffnen sich beim Lebendigen
macht auf? Das zumindest ist doch        Adventskalender.      Eine    tolle
gemeint. Was vorher verschlossen         Gelegenheit, dass wir zusammen-
war, öffnet sich. Ist nicht gerade das   kommen und uns miteinander an
so schön in der Adventszeit?             dem Besonderen dieser Zeit freuen.
                                         Türen öffnen sich bei Besuchen zu
Augen öffnen sich … und freuen sich      Advent und Weihnachten. Nur
an     Kerzenlicht,  adventlichem        lästige Pflicht oder auch gute
Schmuck und allerlei Gebäck.             Gelegenheit? Wann kommt man
Manchmal mit einem Staunen: „Was         denn sonst zusammen?
ist das denn? Das sieht ja toll aus.
Und wie das erst schmeckt!“              Herzen gehen auf … und was
                                         kommt hinein? Nur etwas für den
Der Mund öffnet sich … und freut         Augenblick oder etwas für‘s Leben?
sich an schmackhaftem Allerlei.           Komm, o mein Heiland Jesu Christ,
Manchmal sehr zum Leidwesen der              meins Herzens Tür dir offen ist.
Vernunft: „Eigentlich soll/ darf ich     Ach zieh mit deiner Gnade ein; dein
nicht,   aber   …“     Und    schon        Freundlichkeit auch uns erschein.
verschwindet etwas Süßes im Mund.         Dein Heilger Geist uns führ und leit
Ach ja: Das Festessen nicht                  den Weg zur ewgen Seligkeit.
vergessen. Egal ob Weihnachtsfeier,            Dem Namen dein, o Herr,
Sonntag oder über Weihnachten:                  sei ewig Preis und Ehr.
Die Freude geht durch den Magen.
                                         So     schließt     das       bekannte
Ohren öffnen sich … und freuen sich      Adventslied „Macht hoch die Tür,
an weihnachtlicher Musik. Oder           die Tor macht weit“. Eine Person
sorgen die Geschäftemacherei und         kommt: Jesus. Nicht als Krippenfigur,
das Überangebot dafür, dass wir am       sondern wie eine leibhaftige Person.
liebsten nichts mehr hören und           Er steht vor der Tür. Er sieht mich mit
sehen wollen? Wie wäre es aber in        liebevollen Augen an. Warmherzig
Maßen? Gibt es nicht auch schöne,        strecken sich Hände aus.
unverwechselbare Klänge, die zu                   Mir ist womöglich gar nicht
dieser Zeit gehören? Kann Musik          danach. Ich stecke vielleicht voller
nicht auch verzaubern? Und nicht         Sorgen und Nöte. Ich bin gar nicht in
nur Musik: Gibt es nicht auch den        Stimmung. Muss ich das?
ein oder anderen lieben Gruß?
Freundliche Worte, liebevolle Worte,     ER steht vor der Tür. Er sieht mich an
- gut und gerne zu hören.                … und möchte herein. Er teilt mein
                                         Leid und meine Fragen. Es wird hell.
Türen gehen auf … und Herzen                „Meins Herzens Tür dir offen ist.“
schlagen höher. Die Kinderherzen         Eine erfüllte und gesegnete Zeit
beim   Öffnen   der   Türen   im         wünscht Ihr Pastor Andreas Hellmich.

                                                                              3
Abendmahl Frauentage Mitarbeiterdank Gemeindeversammlung - kirche ...
Neues aus dem Kirchenvorstand
Das Abendmahl …                         Institut in einer Expertise ausdrücklich
… war ein Schwerpunkt in den            hingewiesen.
letzten Sitzungen. Zwei Aspekte                    Wenn die Oblate in der
wurden dabei theologisch und            Handfläche liegt, wird sie dabei
praktisch bedacht.                      gegebenenfalls mit Viren infiziert.
                                        Spätestens,       wenn      die   Finger
                                        versehentlich in den Traubensaft
1. Einzelkelche
                                        oder Wein eintauchen, besteht ein
Die bisherige Form                      Infektionsrisiko. Deshalb hilft diese
Beim Abendmahl trinken mehrere          Form objektiv niemandem, sondern
Abendmahlsgäste aus einem Kelch.        gefährdet eher.
Es ist ein Zeichen der Gemeinschaft.
Bevor der Kelch weitergereicht wird,    Eine ergänzende Form
wird er ein wenig gedreht, so dass      Auf diesem Hintergrund hat der
der nächste Abendmahlsgast an           Kirchenvorstand beschlossen, dass
einer unbenutzten Stelle trinkt. Je     wir ab Februar 2020 neben dem
nach Durchmesser des Kelches wird       Gemeinschaftskelch    als    eine
er nach 6 - 7 Abendmahlsgästen          ergänzende Form auch Einzelkelche
durch einen frischen Kelch ersetzt.     anbieten.
Der        benutzte    Kelch   wird
währenddessen am Rand desinfiziert
und      für   die  nächste  Runde
vorbereitet. Es geht also möglichst
hygienisch zu.

Eintauchen der Oblate
Dennoch ist einigen nicht wohl bei
dem Gedanken, mit anderen
Menschen aus einem Kelch zu
trinken. Manch einer denkt dabei an
die Verbreitung von Krankheiten.
Einige gehen deshalb nicht zum
Abendmahl. Andere behalten die
Oblate in der Hand und tauchen sie
in den Kelch ein, wenn er ihnen
gereicht wird.                                  Foto: Andreas Hellmich

Dieses geschieht in wohlmeinender
Absicht: Ich schütze mich und die       Wir      beginnen       mit      dem
anderen, indem ich nicht aus dem        Gemeinschaftskelch. Sobald alle,
Kelch trinke, sondern nur die Oblate    die in dieser Form das Abendmahl
eintauche.                              empfangen wollen, dabei waren,
         Das Gegenteil ist jedoch der   gibt es die Form des Einzelkelches.
Fall. Darauf hat das Robert-Koch-
4
Abendmahl Frauentage Mitarbeiterdank Gemeindeversammlung - kirche ...
Neues aus dem Kirchenvorstand
In diesem Fall kommt der Pastor und      Biblische Einsichten
reicht dem Abendmahlsgast den            „Auch Konzilien können irren.“ Mit
Einzelkelch mit den Worten „Christi      diesem Weckruf hat Martin Luther
Blut für Dich vergossen“. Der/ Die       davor gewarnt, sich allein von der
Empfangende kann „Amen“ sagen,           Geschichte leiten zu lassen nach
nimmt den Einzelkelch, trinkt und        dem Motto „Das war immer schon
gibt ihn dann unmittelbar dem            so.“ Stattdessen orientieren wir uns
Pastor zurück.                           (neu) an den Grundlinien der Bibel.
                                         Dementsprechend haben wir uns im
Jeder Abendmahlsgast kann somit          Kirchenvorstand auf Entdeckungs-
wählen zwischen Gemeinschafts-           reise in der Bibel begeben.
kelch      und     Einzelkelch.  Das
Eintauchen der Oblate in den Kelch       Dabei haben wir unter anderem
statt des Trinkens, die so genannte      entdeckt …
Intinctio, soll nicht mehr praktiziert   … dass es im Abendmahl nicht nur
werden.                                  um Vergebung, sondern genauso
                                         um Gemeinschaft geht;
2. Abendmahl mit Kindern                 … dass das Abendmahl das
                                         Erkennungszeichen von gelebter
Hin und wieder kommen Familien           christlicher Gemeinschaft wurde;
mit ihren Kindern zum Abendmahl.         … dass diese Gemeinschaft ihre
Warum auch nicht? Einige kennen          Mitte in Jesus Christus hat und Taufe
es vielleicht so aus anderen             und Glaube zum Türöffner werden.
Gemeinden. Bei uns wurden Kinder
bislang beim Abendmahl gesegnet.         Dabei       waren     Kinder     ein
Konfirmandinnen und Konfirmanden         selbstverständlicher   Teil   dieser
konnten     erst   am     Abendmahl      Gemeinschaft. Die frühe Christenheit
teilnehmen, wenn wir dieses Thema        hat ebenso selbstverständlich nicht
auf der Freizeit bearbeitet haben.       nur Kinder getauft, sondern sogar
                                         zugleich das Abendmahl gereicht.
Konfirmation als Zulassung
Dahinter steht eine Sichtweise, die      Beim Abendmahl geht es also nicht
lange Zeit in der evangelisch-           nur   um     Verstehen,    sondern
lutherischen Kirche gelehrt wurde:       mindestens ebenso um das Erleben
Die Konfirmation ist die Zulassung       von Gemeinschaft. Außerdem ist
zum Abendmahl. Woher kommt               das Abendmahl das Mahl der
diese Sicht? Sie bahnt sich seit dem     Getauften. Aus dieser Einsicht
11. Jahrhundert an und ist besonders     heraus gehören selbstverständlich
seit     Martin     Bucer,     einem     ebenso Kinder in diese Abendmahls-
Zeitgenossen Martin Luthers, sehr        gemeinschaft.
ausgeprägt worden. Diese Sicht ist
also im Laufe der Kirchengeschichte      Auch Kinder sind eingeladen
gewachsen.                               Deshalb sind ab sofort auch Kinder
                                         zum Abendmahl eingeladen. In der
                                                                            5
Abendmahl Frauentage Mitarbeiterdank Gemeindeversammlung - kirche ...
Neues aus dem Kirchenvorstand
Gestaltung des Abendmahles wird          Mitarbeiterdank
dieses berücksichtigt.                   Einmal     im   Jahr     lädt    der
         Offiziell wird das Abendmahl    Kirchenvorstand alle Mitarbeitenden
mit Kindern eingeführt am 2. Februar     der      Kirchengemeinde        zum
2020. Familien mit ihren Kindern sind    Mitarbeiterdank-Sonntag ein. Dass
herzlich        willkommen,        die   so viele Menschen in unserer
Gemeinschaft          des     Glaubens   Gemeinde mitwirken, ist immer
miteinander zu feiern.                   wieder ein Grund zum Staunen. Das
                                         ist einfach klasse … und immer
Wein und Traubensaft                     wieder Anlass, „Danke“ zu sagen.
Nach wie vor gilt der beschlossene       Genau das wollen wir tun am
Grundsatz, dass in den geraden           Sonntag, dem 23. Februar.
Monaten Wein und den ungeraden
Monaten Traubensaft gereicht wird.       Wir starten mit einem gemeinsamen
Zu besonderen Anlässen (z.B. an          Gottesdienst, in dem wir danken
Festtagen, Konfirmation, Konfirma-       und in dem wir gestärkt werden,
tionsjubiläum,    Ewigkeitssonntag)      indem Gottes Segen zugesprochen
wird grundsätzlich das Abendmahl         wird. Anschließend laden wir ins
mit Traubensaft gefeiert. In jedem       Gemeindehaus ein.
Fall wird vor dem Abendmahl
angekündigt,     ob    Wein     oder
Traubensaft verwendet wird.
                                         Gemeindeversammlung
                                         Einmal im Jahr ist ebenfalls eine
                                         Gemeindeversammlung           vorge-
Ein Gemeindeabend …                      sehen.    Dabei     berichtet    der
… rund um das Abendmahl kann             Kirchenvorstand aus der Arbeit des
uns     ins   Gespräch      bringen.     vergangenen Jahres, illustriert von
Gemeinsam können wir Einsichten          dem ein oder anderen Foto.
aus Bibel und Geschichte teilen und      Zugleich gibt er einen Ausblick auf
ganz        praktisch       darüber      das laufende Jahr. Außerdem soll
nachdenken, wie wir Abendmahl            Raum sein für Anfragen, Rückfragen
feiern oder wie wir unsere Kinder/       und Ideen aus der Gemeinde.
Enkelkinder auf das Abendmahl
vorbereiten und sie begleiten.           Jeder ist herzlich eingeladen zu
                                         dieser Versammlung.
Ebenso ist Raum für Fragen wie …
Was hindert mich bislang? Was stört      Ein gemeinsames Mittagessen …
mich? Was wünschte ich mir? Was          schließt den Vormittag ab und gibt
bedeutet mir das Abendmahl?              gute Möglichkeiten, miteinander ins
                                         Gespräch zu kommen.
Herzliche Einladung zum Thema
  Abendmahl - EinMahl für mich?          Also bitte vormerken: 23. Februar.
am Mittwoch, dem 29. Januar,
um 19.30 Uhr im Gemeindehaus.                               Andreas Hellmich

6
Abendmahl Frauentage Mitarbeiterdank Gemeindeversammlung - kirche ...
Parkplatzbeleuchtung
Mehr Licht!                                heller und spart zugleich Energie.
                                           Somit ist der Weg von der Kirche
Der Parkplatz am Gemeindehaus              zum    Gemeindehaus      und  der
lag im Dunkeln, selbst wenn das            Parkplatz gut ausgeleuchtet.
Licht eingeschaltet war. Dieses
Gefühl konnte man zumindest                Herzlichen Dank!
haben. Viel gesehen hat man bei            Möglich wurde dieses dank der
dem vorhanden Licht nicht, - früher.       finanziellen Unterstützung durch die

          Kirchenvorsteher in Aktion                     „Steht er gerade?“
Das     ist   jetzt anders!    Der
                                           St. Primus-Stiftung. Die Stiftung hat
Kirchenvorstand     hatte      sich
                                           sowohl 2016 als auch in diesem Jahr
entschieden, in diesem Jahr die
                                           ihre Erträge für diese Aktion zur
Parkplatzbeleuchtung zu erneuern.
                                           Verfügung gestellt. Mit insgesamt
Gesagt, getan.
                                           rund 3.200 € hat sie damit gut die
In   einer   gemeinsamen Aktion
                                           Hälfte der Kosten finanziert, denn
wurden die alten Lampen ersetzt
                                           durch die Eigenarbeit fielen nur die
durch LED-Beleuchtung. Diese ist
                                           Materialkosten an.

                                           Danke an die St. Primus-Stiftung …
                                           und allen helfenden Händen aus
                                           dem Kirchenvorstand, dem Stiftungs-
                                           vorsitzenden Roland Koopmann,
                                           Hauke Fitschen und unseren beiden
                                           Küstern. Toll, dass wir solche Leute
                                           haben! Jetzt ist es hell.
                                                                Andreas Hellmich

                                                                              7
                      Fotos: A. Hellmich
Abendmahl Frauentage Mitarbeiterdank Gemeindeversammlung - kirche ...
Lebendiger Adventskalender

             Der Lebendige Adventskalender
Herzliche    Einladung          zum     Wie viel kostet es? Nichts.
Lebendigen Adventskalender!
                                        Wie finde ich dorthin? Sie haben die
An jedem Tag im Advent geht in          Adresse aus dem Gemeindebrief
unserer      Kirchengemeinde    ein     und werden am Ziel das Datum des
Fenster auf, immer an einer anderen     Tages    am     Fenster,     Carport,
Stelle. Sie brauchen aber nicht wie     Garagentor, an der Scheune …
in     anderen      Kalendern    Ihr    finden.
Fensterchen zu suchen. Sie haben
eine Adresse!                           Achtung: Es findet immer draußen
                                        statt. Also bitte wetterfest kleiden.
Was erwartet Sie dort? Ähnlich wie      Empfehlenswert sind auch eine
im        Adventskalender:       eine   kleine Taschenlampe und ein
Überraschung. Genaues wird nicht        Becher.
verraten. Aber es ist immer ein
Beisammensein        in  adventlicher   Wann ist es? Beginn ist an jedem Tag
Atmosphäre. Es kann gemeinsame          um 18.30 Uhr. Es dauert ca. 20
Lieder geben, eine Geschichte, eine     Minuten. An den Sonntagen ist der
Aktion, eine Besinnung. Vielleicht      Gottesdienst unser adventliches
erwartet Sie ein Punsch, ein Tee, ein   Beisammensein. Er findet zu den
Saft...Vielleicht gibt es etwas zum     gewohnten Zeiten statt.
Mitnehmen. Jeder Abend wird
anders sein.                            Wir freuen uns auf Sie!
                                                              Kirsten Hellmich
Wer kann kommen? Es ist jeder
herzlich eingeladen. Auch für Kinder
wird     es   ein    Erlebnis   sein.

Datum und Gastgeber:
         Familiengottesdienst
01.12.                              Kirche                      Bargstedt
         12.30 Uhr
02.12.   Jung                       Poststr. 12b                Bargstedt
03.12.   Fröhlich                   Heerstr. 26                 Oersdorf
04.12.   Heinrich                   Oberdorf 16                 Hollenbeck
         Jugendfeuerwehr
05.12.                              Bahnhofstr. 14              Bargstedt
         Bargstedt
                                    Dorfgemeinschaftshaus
06.12.   Eckhoff                                                Issendorf
                                    Horneburger Straße 18

8
Abendmahl Frauentage Mitarbeiterdank Gemeindeversammlung - kirche ...
Lebendiger Adventskalender
                                   Dorfgemeinschaftshaus
07.12.   Weihnachtsmarkt Reith                             Reith
                                   Reith 4
         My time Gottesdienst
08.12.                             Kirche                  Bargstedt
         10.30 Uhr
                                                           Klein-
09.12.   Piefel                    Klein- Wohlerst 10
                                                           Wohlerst
10.12.   Mohr                      Kirchbülten 4a          Brest
         Dittmer
11.12.                             Hauptstr. 32            Hollenbeck
         Hollenbecker Eierhus
12.12.   Reiners                   Rehfinger Str. 30       Brest
13.12.   Sportverein Bargstedt     TUS- Haus, Rosenweg     Bargstedt
14.12.   Tobaben                   Wohlerst 18             Wohlerst
         Gottesdienst
15.12.                             Kirche                  Bargstedt
         10 Uhr
         Ehemalige Frauenstunde    Dorfgemeinschaftshaus
16.12.                                                     Ohrensen
         Ohrensen                  Harsefelder Str. 12
17.12.   Kindergarten Brest        Rehfinger Str. 4a       Brest
18.12.   Höft                      Eichenstr. 3            Brest
                                   Gemeindehaus
19.12.   Tschernobyl- Hilfe                                Bargstedt
                                   Bargstedt
20.12.   Hellmich                  An der Kirche 10        Bargstedt
21.12.   Ahrens                    Im Buttermoor 1         Kakerbeck
         Gottesdienst
22.12.                             Kirche in Ahlerstedt    Ahlerstedt
         10.00 Uhr
23.12.   Höft                      Wiehop 5                Brest
24.12.   Weihnachtsgottesdienste

                                                                        9
Abendmahl Frauentage Mitarbeiterdank Gemeindeversammlung - kirche ...
Unsere Projektreihe: Landwirtschaft im Gespräch
Wir müssen reden:                        Führen die neuen Verordnungen
                                         zum angestrebten Ziel, Wasser,
Landwirte und Kunden                     Pflanzen und Tiere zu schützen?
                                         Was     dient    der    Verbraucher-
     „Ihr sät nicht. Ihr erntet nicht.   sicherheit?
      Aber ihr wisst alles besser.“      Was investieren wir als Verbraucher
So stand es auf einem Schild zu          zum Wohl von Pflanzen und Tier,
lesen, das am Frontlader eines           um     Veränderungen        in  der
Treckers befestigt war. Vielleicht       Landwirtschaft zu bezahlen?
bringt es das Gefühl vieler Landwirte
gerade auf den Punkt. Sie ackern         Viele Fragen tun sich auf, auf die so
und rackern. Sie geben ihr Bestes,       manche schnell gegebene Antwort
um Lebensmittel zu erzeugen und          nicht    eingeht.    Im   Augenblick
Menschen damit satt zu machen.           erleben wir an verschiedenen
Doch egal, was sie tun:                  Stellen des öffentlichen Lebens, wie
Sie stehen immer in der Kritik.          sich zwei Seiten gegenüber stehen.
                                         Natürlich fühlt sich jede Seite im
Die     Landwirtschaft     steht    im   Recht. Aber wem hilft das?
Mittelpunkt      des      öffentlichen
Interesses:   Tierhaltung,    Methan-    Gemeinsam Antworten suchen
ausstoß, Insektensterben, Einsatz von    Im kommenden Jahr möchten wir
Pflanzenschutzmitteln,        Wasser-    mit einer Veranstaltungsreihe einen
qualität     und      Nitratbelastung,   Weg miteinander suchen.
Düngemittelverordnung …
Und am Ende steht der Landwirt.          Wir wollen …
Aber wer ist der Landwirt?               … den Arbeitsalltag eines Landwirtes
Gibt es den typischen Landwirt?             kennenlernen;
                                         … miteinander reden
Berichterstattung in den Medien lebt        und nicht übereinander;
häufig     vom     Aufdecken    von      … offen Fragen stellen
Missständen.     Auch    unter  den         und offen Antworten hören;
Landwirten gibt es „schwarze             … Neues entdecken
Schafe“. Sie handeln gegen Recht            und Zusammenhänge verstehen;
und Gesetz. Das sagen auch               … miteinander etwas erleben.
Berufskollegen. Aber stehen die
„schwarzen      Schafe“    für   alle    Auf dem Hof
Landwirte?                               In jedem Quartal sind wir in einem
                                         landwirtschaftlichen  Betrieb.   Je
Viele Fragen                             nach Quartal hat der besuchte
Was leisten Landwirte überhaupt?         Betrieb einen anderen Schwerpunkt.
Wie sieht ihr Arbeitsalltag aus?         Die Veranstaltung beginnt jeweils
Was bedeuten die neuen Vorgaben          um 9.00 Uhr und endet in der Regel
für ihren Alltag?                        um 12.00 Uhr.

10
Unsere Projektreihe: Landwirtschaft im Gespräch
Wir starten                              Anmeldung
… am 01. Februar 2020 auf dem            … ist erforderlich bis zum 28. Januar
Milchviehbetrieb      von      Familie   im Kirchenbüro oder bei Pastor
Wohlers, Knüll 40, 21698 Bargstedt.      Hellmich.
                                         Die Teilnahme ist kostenfrei. Wer
Wir erleben Landwirtschaft hautnah       möchte, kann eine Spende geben.
          rund um die Kuh:
Was braucht eine Kuh? * Was frisst       Diese Projektreihe ist eine Initiative
eine Kuh? * Welche Auflagen für die      der      Kirchengemeinde,          die
Futterlagerung gibt es? * Was für ein    zusammen            mit          dem
Leben führt die Kuh? * Wann geht es      Kreisbauernverband      Stade     e.V.
der Kuh gut? * Warum wird das Kalb       umgesetzt wird.
von der Kuh getrennt? * Wie sieht es
mit der Hygiene aus? * Wie wird          Nächster Termin
gemolken? * Was passiert mit den         Als Nächstes führt unser Weg auf
Exkrementen? …                           den Betrieb der Tipke / Pott GbR in
Von der Tierhaltung über die             Bargstedt. Dann wird es rund um das
Melktechnik bis hin zu Verarbeitung      Thema Bioenergie und Artenvielfalt
der Milch wird ein Bogen gespannt.       gehen. Wann? Am 25.04.2020.

Dabei wird es ganz praktisch. Wir                           Andreas Hellmich
werden          selber      Milch
weiterverarbeiten und Frischkäse
oder Butter produzieren.

Jede Frage kann gestellt werden. So
können wir voneinander lernen.

                                                                           11
Frauentage

                         Frauentage 2020
                                                  Andere Menschen können mir da
                                                  liebevoll    zur     Seite    stehen.
                                                  Ebenso und noch viel mehr möchte
                                                  Gott, der mich erschaffen und
                                                  wunderbar gemacht hat (Psalm
                                                  139), der alle meine Gefühle und
                                                  Gedanken genau kennt, mich auf
                                                  meinem Weg zum ECHTEN Leben,
                                                  gegen innere und äußere Zweifel,
                                                  mit   seiner     Liebe    und    Kraft
                                                  begleiten.
                                                  Mit ihm und miteinander wollen wir
                                                  unsere wahre Schönheit, innere
                   Inessa Podushko / pixelio.de   Stärke und Zuversicht und Werte,
                                                  die das Leben lebenswert machen,
Wunderbar bist du gemacht!                        entdecken.
Schritte zum ECHTEN Leben gehen
                                                  Donnerstag, 23.01.2020 - 19.00 Uhr
        Herzliche Einladung
        zu den Frauentagen                        „Echt stark!“
     vom 23. bis 25. Januar 2020                  - Mit Muße und Mut zuversichtlich
                                                  leben
Es gibt Tage, da gelingt mir einfach                 Andrea Schneider, Oldenburg
alles, an denen bin ich rundum
zufrieden. Ich fühle mich wohl in                 Freitag, 24.01.2020 – 14.30 Uhr
meiner Haut, kann mich an so
vielem erfreuen, was mir begegnet.                „Echt schön!“
Aber es gibt auch andere Tage, in                 - Entdecke deine wahre Schönheit
denen ich mich selber nicht mag,                          Renate Schnarr, Würzburg
unglücklich bin und mich am
Liebsten     verstecken      möchte.              Samstag, 25.01.2020 – 9.00 Uhr
Wie gut tut es, wenn mir dann
jemand ein gutes Wort zuspricht,                  „Echt lebenswert“
mich in den Arm nimmt, mir wieder                 - Weil gute Werte unser Leben erst
Mut macht, denn das kann ich                      lebenswert machen
nicht    selber    für    mich    tun.                            Tamara Hinz, Essen
Ich brauche ein Gegenüber,
jemanden, der mich liebevoll                      Wir freuen uns schon sehr auf die
anspricht, der mir zu verstehen gibt,             gemeinsame Zeit mit Euch!
dass ich wichtig, ja geliebt bin.
                                                            Euer Vorbereitungsteam
12
Verabschiedung von Jürgen Jarck
Achtung! Neuer Termin!                      Die musikalische
                                            Leitung       über-
Seit 40 Jahren ist das Leben von            nimmt      Landes-
Jürgen    Jarck    eng   mit    dem         posaunenwart
Posaunenchor verbunden. Mit dem             Reinhard
Ende des Jahres 2019 beendet er             Gramm.           Im
die Chorleitung.                            Anschluss an den
Der angekündigte Termin hat sich            Gottesdienst wird
jedoch      aus    organisatorischen        zu           einem
Gründen verschoben.                         Empfang          ins
Geplant ist die Verabschiedung jetzt        Gemeindehaus
für den Gottesdienst um 10.00 Uhr           eingeladen.
am Sonntag, dem 12. Januar 2020.            Herzliche                   Jürgen Jarck
                                                    Einladung!
Superintendent Dr. Martin Krarup                           Andreas Hellmich
wird predigen.

                      Posaunenchorleitung gesucht
              Haben Sie Freude an lebendiger Blechbläsermusik?
          Können Sie sich vorstellen, eine engagierte Gruppe musikalisch
                 zu begeistern, zu dirigieren und zu motivieren?
Wenn Sie dann auch noch selber Blechbläser sind
und eine (Posaunen-) Chorleiterleiter-Ausbildung haben,
dann sollten wir uns kennenlernen.
WIR - das ist der Posaunenchor der St. Primus-Gemeinde Bargstedt.
Was uns auszeichnet? Wir …
* … sind rund 35 Bläserinnen und Bläser * im Alter von 9 bis 84 Jahren.
* … spielen ein breites Repertoire von klassischer Posaunenchormusik bis zu
  moderner weltlicher Literatur.
* Drei Pauken unterstützen uns mit ihrem Klangbild.
Wir bieten als St. Primus-Gemeinde …
* derzeit 4 Wochenstunden * vergütet nach TVL entsprechend der Qualifikation.
* Wenn gewünscht und möglich,
  wäre eine Verknüpfung mit dem Organistendienst denkbar.
* Bargstedt hat einen Bahnanschluss.
Diese Aufgabe hat einen Bezug zum kirchlichen Verkündigungsdienst. Daher ist
grundsätzlich die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der ACK angehört,
vorausgesetzt. Die Besetzung erfolgt baldmöglichst.
Auskunft geben kann die Musikbeauftragte der Kirchengemeinde:
Hanna Fitschen, Tel. 04164-3156, mail: fitschen@ewetel.net
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: Pastor Andreas Hellmich, An der Kirche 10,
21698 Bargstedt, Tel. 04164-2327; Mail: kg.bargstedt@evlka.de
                                                                                 13
Tschernobyl – AG

Gäste aus der Tschernobyl Region - Rückblick

In diesem Jahr hatten wir in den      Cuxhaven (auf Einladung des
Gemeinden              Bargstedt,     Geschäftsführers für alle!).
Ahlerstedt,   Nottensdorf     und     Holger    hat   allen     Hamburg
Buxtehude 20 Gäste aus der            gezeigt; incl. Fahrt mit der
Tschernobyl-Region zu Gast.           Hadag-Fähre nach Finkenwerder
Vom 04.07. bis 01.08. waren in 9      und zurück.
Familien 8 Erwachsene und 12          Das Wasserskifahren in Neuhaus
Kinder        zur        Erholung     an der Oste war sehr sportlich
untergebracht.                        und spannend, ebenso wie die
Elke und Reinhard Meyer aus Hol-      Kanutour auf der Oste von
lenbeck und Ute und Holger            Sandbostel    bis    Bremervörde
Dreier aus Nottensdorf haben mit      (12 km!).
den     Gasteltern   ein     tolles   Ein   Nachmittag       auf   dem
Programm      für   die     Gäste     Bauernhof bei Familie Eckhoff in
vorbereitet und begleitet.            Klein Wohlerst war toll, ebenso
                                      das Blaubeerpflücken bei Piefels.
Zwei Tage an der Nordsee. Wir
                                      Es ging zum Einkaufen nach
waren        eingeladen,    eine
                                      Buxtehude und Stade. Und das
Schifffahrt         zu      den
                                      Freibad in Harsefeld wurde auch
Seehundbänken zu erleben, ein
                                      gerne besucht.
Besuch      bei   McDonalds    in

14
Tschernobyl – AG
Bei dem überwiegend schönen         Verfügung stellte, so dass wir
Wetter waren viele nachmittags      unsere Gäste aus Ahlerstedt (5
zum Baden. Es gab Mitarbei-         Personen) in einem Fahrzeug
terinnen, die schöne Bastel-        nach Bargstedt, zum Freibad
arbeiten im Gemeindehaus in         oder     bei    den     Ausflügen
Bargstedt angeboten haben.          transportieren konnten.
Und     die  Bekleidung! Viele
                                    Das Abschiedseisessen bei und
Menschen haben gebrauchte
                                    von Dante war lecker. Beim
Bekleidung für diese Aktion
                                    Abschied in Bargstedt flossen
gespendet. Das Aussuchen und
                                    viele Tränen.
Anprobieren machte viel Spaß.
                                    4 Wochen - da wurden aus
Herzlichen Dank!
                                    Gastgebern    und     Gästen
                                    Freunde.
Ein besonderer Dank gilt dem
Autohaus Wülpern aus Bargstedt,
das uns kostenlos einen Bus zur           Irmgard Gerdes, Ahlerstedt

Habt Ihr auch Lust bekommen, im nächsten Sommer für 2 oder 4
Wochen Gäste bei euch aufzunehmen? Das wäre großartig! Ihr
könnt aussuchen, ob lieber 2 Mädchen oder 2 Jungen oder eine
Mutter mit Kind zu euch kommen darf. Noch immer sind die
Menschen dort auf diese gute Erholungsmöglichkeit bei uns
angewiesen, damit ihr Immunsystem gestärkt wird.

Ein Mitmachen lohnt sich – für alle!
Die Ferienaktion wird sein vom 01. bis 29.07.2020
Bitte Rückmeldung bis zum 15. Dez. 2019
                                              Elke & Reinhard Meyer

                                                                 15
Gedanken zum Advent

        Perspektivwechsel

        Advent heißt Warten
        Nein, die Wahrheit ist
        Dass der Advent nur laut und schrill ist
        Ich glaube nicht
        Dass ich in diesen Wochen zur Ruhe kommen kann
        Dass ich den Weg nach innen finde
        Dass ich mich ausrichten kann auf das, was kommt
        Es ist doch so
        Dass die Zeit rast
        Ich weigere mich zu glauben
        Dass etwas Größeres in meine Welt hineinscheint
        Dass ich mit anderen Augen sehen kann
        Es ist doch ganz klar
        Dass Gott fehlt
        Ich kann unmöglich glauben
        Nichts wird sich verändern
        Es wäre gelogen, würde ich sagen:
        Gott kommt auf die Erde!

        Und nun lesen Sie den Text
        von unten nach oben!

        IRIS MACKE

        aus: Kalender „Der Andere Advent“ 2018/19, Verein Andere Zeiten,
        Hamburg, www.anderezeiten.de

16
Förderverein Aufwind
Advent, Advent, ein Lichtlein brennt…

                   ...am 1. Dezember 2019

        auf dem Bargstedter Weihnachtsmarkt…
…und wir vom Förderverein Aufwind sind auch wieder dabei

                      mit der Caféteria im Gemeindehaus ab 14 Uhr
                       mit leckeren Torten/ Kuchen und warmen
                       Getränken

                      und mit einem Stand an der Kirche.
                       Es erwarten euch wieder viele schöne Artikel.
                       Lasst euch überraschen!

                               Wir freuen uns auf euch!

Wir suchen Dich in unserem Team!
       Du hast Lust, eine ehrenamtliche Aufgabe zu übernehmen?
       Dir macht es Spaß, mit Zahlen zu arbeiten?
       Du bist gerne mit Menschen zusammen?

Nach 12 Jahren, seit Vereinsgründung, soll im März 2020 eine
Staffelübergabe für den Posten der Kassenwartin stattfinden.

Die Aufgabe des Fördervereins Aufwind besteht darin, finanziell die
Diakonenstelle in unserer Kirchengemeinde für die Kinder- und Jugendarbeit
durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und Aktionen zu unterstützen.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Oder Du kennst jemanden,
den Du für die Aufgabe vorschlagen könntest?
Dann sprich bitte mich oder das Aufwind-Team an.
                        Marion Tobaben
                           04166/8100

                                                                       17
Termine

Herzlich willkommen in den Gruppen und Treffen!
Für Kinder und Jugendliche
                                           Für Erwachsene
Eltern–Kind–Gruppen
gefördert durch die EEB Niedersachsen      Seniorenkreise
dienstags und mittwochs                     in Hollenbeck im DGH
9.30h – 11.00h im GHS, für Eltern u.       am 2. Mittwoch im Monat, 14.30Uhr
Kleinkinder ab 3 Monaten bis 3 J. ,        Martina Fitschen Tel. 04164/ 5394
Eva Preiss, Tel. 04166/ 8994609 u.          in Oersdorf im DGH
Anika Vagts, Tel. 04164/ 8758204           am 1. Dienstag im Monat, 14.30Uhr
                                           Martina Müller, Tel. 04166/ 586
7up                                         in Reith im DGH
für Mädchen u. Jungen v. 7 bis 11 J.        am 1. Donnerstag im Monat, 14.30Uhr,
am letzten Donnerstag im Monat,            Anita Tomforde Tel. 04762/ 1072
16.15h – 17.45h im GHS, Diakonin
Alena Tamke, Tel. 01522-4878 564           zu Gast im Gemeindehaus
                                           DRK Seniorenkreis Bargstedt
New Generation                             am 1. Mittwoch im Monat
Der Jugendkreis für alle ab 13 und         Brigitte Zobel, Tel. 04164/ 3383
älter, solange man sich wohlfühlt!
Im GHS, freitags 18.30h – 20.00h           Partnerschaftskreise
Diakonin Alena Tamke,
01522-487 8564                              mit Gimbi/ Äthiopien gemeinsam
                                           mit der Kirchengemeinde Ahlerstedt;
Kindergottesdienst sturmfrei               Kirchenbüro Tel. 04164/ 2327
für Kinder von 5 bis 12 Jahren
von 10- 12 Uhr am 07.03. u. 27.06.,         mit Gahlenz/ Sachsen,
                                           Fam. Sievers Tel. 04166/7885
Für Erwachsene
                                           Musik
Frauenstunde
 in Issendorf im DGH um 15Uhr             Jungbläser
03.12. Adventsfeier                        ab 9 Jahre, donnerstags 18.00h im
07.01. P. Hellmich „Jahreslosung“          GHS, Jürgen Jarck, Tel. 04164/ 2581
04.02. P. I. R. Weßeler, Zufrieden älter
                                           Fisherman’s Friends Chor
werden.
                                           mittwochs 14täglich 19.45h im GHS
                                           Hanna Fitschen Tel. 04164/ 3156
Offener Gesprächskreis
Elke Wiebusch, Tel. 04762/ 2419
                                           Bargstedter Worship Band
E-Mail: bredenbeck04@aol.com
                                           Proben-Termine in Absprache
um 19.30h, im GHS, Termine nach
                                           Hanna Fitschen, Tel. 04164/ 3156
Absprache

18
Termine
Musik                                   Gemeinde aktiv gestalten

Posaunenchor                            Besuchsdienst
donnerstags 20.00h im GHS               Ilse Spangenberg,
Kirchenbüro, Tel. 04164/ 2327           Tel. 04164/ 8769560

                                        my time Vorbereitungsteam
                                        Elke Wiebusch, Tel. 04762/ 2419
                                        E-Mail: bredenbeck04@aol.com
GHS =Gemeindehaus An der Kirche 6
                                        St. Primus Stiftung Bargstedt
DGH= Dorfgemeinschaftshaus
                                        öffentl. Kuratoriumssitzungen um
                                        20Uhr im GHS, Roland Koopmann,
                                        Tel. 04164/ 811396

                                        Förderverein Aufwind
                                        Bernd Müller, Tel. 04164/ 2248
                                        E-Mail: aufwind@gmx.de

  Familienfreizeit in Grömitz
    15.-22. August 2020
Urlaub am Ostseestrand! 2-Bett-
Zimmer mit Dusche/WC… Sich nicht
ums Essen kümmern - Angebote, die
etwas von „all inclusive“ haben:
Singen, Spielen, Buddeln - Faustball,
Fußball, Strandolympiade - Zoo,
Kletterpark, Reiten - Kinderdisco,
Video des Tages, Gute-Nacht-
Geschichte…
                                        sein?“ - „Von der Kirche?“ - „Ich
Mit anderen Familien aus der            würde, aber…“ –
Gegend - viele Mitarbeiter, die sich
um     Kinder      und    Erwachsene    Nach den letzten 3 Familien-
kümmern        -    in   der    Regel   freizeiten sagten Eltern: „Ich hatte
preisgünstiger als andere Urlaube…      mehr Urlaub als sonst“ – „Meine
Liebe Familien!                         Kinder fanden sofort Anschluss“ - „Es
Manche können sich das erst mal         war      sehr  gut   für    uns   als
nicht vorstellen: „Urlaub mit anderen   Familie“…“Auch die Themen haben
Familien? Kann man dann unter sich      mir geholfen“

                         Wir freuen uns auf Euch!!
                    Claudia und Detlef Beneke mit Team
                           Telefon: 04166-841663
                                                                          19
Gottesdienstkalender

                                  Herzlich willkommen
                               in unseren Gottesdiensten!
                                          Wir laden ein
                                  in unsere St. Primus – Kirche.

1. Dezember        12.30 Uhr Familiengottesdienst,
1. Advent          KiTa Fuchsbau aus Oersdorf und Diakonin A. Tamke
            anschl. Eröffnung des Weihnachtsmarktes rund um die Kirche.
8. Dezember        10.30 Uhr my time – Gottesdienst „Alles, was zählt“
2. Advent          mit my time-Team, P. Keilhack, FFC und Worship-Band
15. Dezember       10.00Uhr Gottesdienst mit Taufen
3. Advent          P. Hellmich
22. Dezember       10.00Uhr gemeinsamer Gottesdienst in Ahlerstedt.
4. Advent          HIER kein Gottesdienst.
24. Dezember       15.00 Uhr Gottesdienst mit Krippenspiel
Heilig abend       Diakonin A. Tamke/ P. Hellmich
                   17.00 Uhr Festgottesdienst mit Posaunenchor
                   P. Hellmich
                   23.00 Uhr Christnacht
                   Diakonin A. Tamke und Team
25. Dezember     10.00 Uhr Festgottesdienst mit Posaunenchor
1. Weihnachtstag P. Beneke
26. Dezember     10.00 Uhr Festgottesdienst
2. Weihnachtstag P. Hellmich
29. Dezember       10.00 Uhr gemeinsamer Gottesdienst mit Ahlerstedt
                   in Bargstedt, P. Hellmich
31. Dezember       18.00 Uhr Jahresschlussgottesdienst
Silvester          P. Hellmich
5. Januar          10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl (Saft)
                    Prädikantin Christa Wittkowski-Stienen
20
Gottesdienstkalender
12. Januar           10.00 Uhr Gottesdienst mit Posaunenchor/
                               Verabschiedung von Jürgen Jarck
                               als Leiter des Posaunenchores;
                     P. Hellmich; Predigt: Superintendent Dr. M. Krarup
                     Musikalische Leitung: Landesposaunenwart R. Gramm;
                     anschl. Empfang im Gemeindehaus
19. Januar           10.00 Uhr Gottesdienst
                     Lektor Reinhard Meyer
26. Januar           10.00 Uhr Gottesdienst mit Taufen
                     P. Hellmich
2. Februar           10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl (Wein);
                     erstmalig mit der zusätzlichen Möglichkeit von
                     Einzelkelchen; P. Hellmich
9. Februar           10.30 Uhr my time-Gottesdienst
                     mit my time-Team, FFC und Worship-Band
16. Februar          10.00 Uhr Gottesdienst mit Taufen
                     P. Hellmich
23. Februar          10.00 Uhr Mitarbeiter-Dank-Gottesdienst,
                     P. Hellmich/ Diakonin A. Tamke;
                     anschl. Gemeindeversammlung
                             und gemeinsames Mittagessen
1. März              10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl (Saft)
                     P. Hellmich

     Wie schön, wenn Kinder getauft
              werden. 
Möglich ist dieses (außer an den oben genannten Sonntagen)
am …
15. März * 26. April * 10. Mai * 21. Juni * 19. Juli * 30. August *
20. September * 25. Oktober * 8. November * 6. Dezember

                                                                         21
Andacht zur Jahreslosung
Andacht
zur    Jahreslosung  2020
von Landessuperintendent
Dr. Hans Christian Brandy
(Stade)
„Ich glaube;
hilf meinem Unglauben!“
                             Markus 9,24

„Manchmal kann ich einfach nicht            befallen, es leidet wohl an Epilepsie.
mehr glauben.“ Die Frau hat mir ihre
Geschichte erzählt: Eine familiäre          Lebensgefährdend. Der Vater bittet
Krise. Dazu die Krebsdiagnose und die       Jesus verzweifelt um Hilfe. Und schreit
lange Therapie. Das hat zunehmend           schließlich diesen Satz heraus: „Ich
auch ihren Glauben, der ihr früher          glaube, hilf meinem Unglauben.“
selbstverständlich war, in Frage ge-        Bei der Frage von Glaube und Un-
stellt. Jetzt sagt sie: „Manchmal kann      glaube geht es nicht um eine interes-
ich einfach nicht mehr glauben.“            sante Diskussion, um den intellektuel-
Lange reden wir über Glauben und            len Austausch von Argumenten. Es
Unglauben. Und darüber, dass beide          geht um die Frage, worauf ich mich
zusammengehören.                            verlassen kann im Leben, wenn es
Das Gespräch geht mir nach. Mir wird        ernst wird, wo es Hilfe und Halt gibt in
klar: Auch bei mir steht das Haus des       höchster Not.
Unglaubens nicht weit von der Kirche        Das beeindruckende an der Ge-
des    Glaubens.     Als  aufgeklärter      schichte aus dem Markus-Evangelium,
Mensch kenne ich immer auch den             die vom Kampf des Vaters um sein
Gedanken, dass Gott nicht sein könn-        Kind erzählt: Dieser Vater resigniert
te, dass der Glaube in die Irre geht,       nicht. Er kämpft. Er bleibt dran. So
dass ich bete, und keiner hört mich.        wenig der Vater seinen Unglauben
Diese Erfahrung ist nicht neu, es gibt      einfach durch seinen Glauben ab-
sie nicht nur in der Moderne. Auch die      schütteln kann, so wenig lässt er sei-
Bibel kennt viele Beispiele für die         nen Unglauben über seinen Glauben
Nachbarschaft von Glaube und Un-            triumphieren. Und am Ende erfährt er
glaube. Ein eindrückliches Beispiel         Hilfe, indem Jesus sein Kind heilt.
dafür ist die Jahreslosung 2020. Einen      Glaube und Unglaube sind immer nah
verzweifelten Ruf hören wir mit diesem      beieinander. Menschen funktionieren
Satz. Es ist der Schrei eines Vaters, der   nicht digital: 1 oder 0, ein oder aus.
sein krankes Kind zu Jesus bringt. Die-     Auch der Glaube nicht. Glaube ist
ses Kind ist seit seiner Geburt von ei-     kein Besitz, den wir einmal erworben
nem „sprachlosen und tauben Geist“          haben und der uns dann gehört.

22
Andacht zur Jahreslosung
Glaube ist lebendig und daher Prü-         Und: Wir sind nicht ohne Hilfe, wenn es
fungen und Anfechtungen unterwor-          mal schwer wird zu glauben. Wir sind
fen.                                       auch nicht allein. Wir brauchen die
                                           christliche Gemeinschaft, um zu glau-
Der Glaube muss immer wieder errun-
                                           ben. Und manchmal muss auch der
gen werden. Oder besser: Er muss
                                           eine für den anderen glauben, wenn
immer wieder geschenkt werden.
                                           jemand es gerade nicht selbst kann.
Unser Losungswort ist ja auch ein Ge-
bet: „Hilf mir“. Und der Vater erfährt     Ein neues Kirchenlied sagt: „Ich steh
Hilfe. Darauf dürfen wir vertrauen: Wir    vor dir mit leeren Händen, Herr, fremd
stehen mit unserem Glauben und mit         wie dein Name sind mir deine Wege
unserem Unglauben in Gottes Hand.          … Ich möchte glauben, komm du mir
Und dem Glauben gilt eine große            entgegen.“ (Evangelisches Gesang-
Verheißung: „Alle Dinge sind möglich       buch, Nr. 382). „Ich glaube, hilf mei-
dem, der da glaubt“, sagt Jesus zu         nem Unglauben.“ Ich wünsche Ihnen,
dem Vater.                                 dass Gott Ihnen im Jahr 2020 auf Ihren
                                           Wegen entgegenkommt. Und dass
Ja, auch ich kenne den Zweifel. Aber
                                           Sie immer wieder gute Erfahrungen
in mir ist doch immer wieder das Ge-
                                           des Glaubens machen.
fühl stärker: Nein, ich traue der Bibel.
Ich traue dem lebendigen Gott. Ich         Ihr
setze bewusst auf diese Karte.

                                                        Dr. Hans Christian Brandy

                                                                              23
Kita Fuchsbau

Ev.  Kindertagesstätte
Fuchsbau Oersdorf
Das neue Kindergartenjahr
hat begonnen und somit
haben wir auch neue kleine
Füchse im Fuchsbau. Für sie
und auch für ihre Eltern
beginnt nun ein ganz neuer
Lebensabschnitt.
Wir freuen uns darauf, die
Kinder in den nächsten
Jahren zu begleiten und
mit ihnen viele Erlebnisse
zu teilen.

Ende September waren
wir in Klethen auf dem
Kartoffelfeld eingeladen.
Das war ein großer Spaß.
Unsere Ernte haben wir in
der Zeit danach im
Kindergarten            zu
Kartoffelsuppe,
Bratkartoffeln        und
Kartoffelpüree
verarbeitet. Das war sehr
lecker und hat den
kleinen     Füchsen    gut
geschmeckt.

24
Kita Fuchsbau

                      Darf ich vorstellen: Das ist Kroki. Kroki
                      kommt regelmäßig zu uns in den
                       Kindergarten und übt mit den Kindern
                        Zähne putzen. Beim letzten Besuch
                         hatte Kroki auch noch seinen Freund
                          Willi Backenzahn dabei, denn der
                              wird so oft
                                vergessen.

Kindergartenjahr 2020/ 2021 - Anmeldung
Schon jetzt beginnen die Planungen für das nächste
Kindergartenjahr, das nach den Sommerferien 2020 beginnt.
Sie haben bis 06. Januar die Möglichkeit, Ihr Kind zur Betreuung
voranzumelden. Die Platzvergabe erfolgt dann nach den
Aufnahmekriterien der Gemeinde Ahlerstedt.

Wenn Sie Fragen zu unserer Kindertagesstätte haben,
besuchen Sie uns gerne oder nehmen Sie Kontakt auf.
Tel. 04166-7394 oder per Mail : kita-fuchsbau@gmx.de

                                                          Petra Fuß

                    Evangelisch – lutherischer
                    Kindertagesstättenverband Buxtehude

                                                                25
Jugendarbeit
Church    Night  2019                -
Wir waren dabei!
Bereits zum 6. Mal hat die
Bodencrew, Mitglieder des KKJK
(Kirchenkreisjugendkonvent),        die
Church Night vorbereitet. Viele
Jugendliche aus den Kirchen-
gemeinden waren wieder dabei.
Nach langen Vorbereitungen wurde
die St. Petri Kirche in Buxtehude am
Samstag, dem 28. September, in
einen bunten, mit Ständen gefüllten                                  Das KiBaR-Team
Raum verwandelt. Nach und nach            Um 21 Uhr versammelten sich alle zur
füllte   sich      die   Kirche     mit   gemeinsamen       Andacht.       Ein
Besucher*innen, vielleicht angelockt      wundervoller Abend ging zu Ende.
von     der      bunten    Lichterkette   Vielen Dank an dieser Stelle an alle
draußen, einem Flashmob in der            Jugendlichen, die die Church Night
                                          in diesem Jahr für uns vorbereitet
                                          haben. Wir hatten viel Spaß und
                                          eine gute Zeit und freuen uns auf
                                          das nächste Jahr.            Alena

Stadt oder der Musik der Band in der
Kirche.
Es gab viel zu entdecken. Man
konnte kreativ werden, etwas Süßes
naschen, Seed Balls herstellen, ein
Theaterstück sehen und sich bei
köstlichen Sandwiches stärken. Unser
Bargstedter    Team      bot   allen
Durstigen an der KiBaR leckeren KiBa
und Wasser an.

26
Jugendarbeit

JesusHOUSE 2020
Gott in den Alltag einzubauen ist
manchmal gar nicht so leicht. So
viele    Dinge      wollen    unsere
Aufmerksamkeit und unsere Zeit.
Wenn es Dir auch so geht oder Du
neue Gedanken zu Gott und
Deinem Leben hören willst, Du
Fragen hast, die Dich rund um den
Glauben         beschäftigen,   oder
einfach nur Lust auf tolle Musik,
Gemeinschaft         mit    anderen
Jugendlichen und leckeres Essen
hast, dann solltest Du unbedingt bei
JesusHOUSE dabei sein.

JesusHOUSE Was ist das?
Und wie läuft das ab?
Es handelt es sich um fünf Abende in
der Woche vom 03. bis 07. 03. 2020.
Die Türen sind bereits ab 18.00 Uhr
geöffnet und leckere Snacks warten
für wenige Euros auf Dich. So kannst
Du mit Deiner besten Freundin oder
Deinem        Kumpel       entspannt    Hier noch mal alles Wichtige:
ankommen,           neue       Leute    Wann?
kennenlernen       und     gemütlich    03.03.-07.03.2020, 18-20 Uhr
quatschen. Von 18.30 bis 20.00 Uhr      Wo?
startet dann der inhaltliche Teil des   Gemeindehaus Ahlerstedt
Abends. Freue Dich auf eine/n
Referent*in,      der/die      einen
spannenden Gedankenimpuls gibt          Eine    Anmeldung           ist   nicht
und den/die Ihr mit Euren Fragen        erforderlich.
löchern könnt. Außerdem darfst Du
Dich auf ein Anspiel und gute Musik     Fragen? Alle Fragen an Alena
freuen. Ob Du jeden Abend
vorbeikommst oder nur an einem          Es freut sich auf Dich
oder zwei Abenden Zeit hast, ist
ganz Dir überlassen.                                   Das JesusHOUSE-Team

                                                                            27
Jugendfreizeit 2020
                                        Sei dabei!
Norwegen       2020                -    Hier   alle   wichtigen       Infos   im
Jugendfreizeit                          Überblick:
                                        Datum:            27.07. - 08.08.2020
Hej, auf Dich wartet ein besonderer     Altersgruppe: 13 -17 Jahre
Sommer! Die Kirchengemeinden            Ort: Vatnar Leirstedt, Norwegen
Ahlerstedt, Bargstedt und Harsefeld     Kosten: 525,00 €
bereiten       eine      gemeinsame     Anmeldeschluss: 01.06.2020
Jugendfreizeit für Dich vor, so dass    Leitung: Diakon*in Alena Tamke,
Du gemeinsam mit vielen anderen         Annabelle      Trendelenburg        und
in Deinem Alter geniale Tage in         Daniel Hägerbäumer
Norwegen erleben kannst. Stell Dir
nur      vor,   wie    Geländespiele,
gemeinsames Singen, Andachten,
Abendprogramme…           in   dieser
großen Gemeinschaft sind. Das
solltest Du nicht verpassen!

                                            Wie kann ich mich anmelden?
                                            Flyer    findest    Du    im
                                            Gemeindehaus und in der
                                            Kirche. Eine Möglichkeit der
                                            Anmeldung und alle Infos
                                            gibt es auch auf der
                                            Homepage der Evangeli-
                                            schen Jugend (www.ej-
                                            buxtehude.de),         oder
                                            schreibe eine E-Mail an
                                            Alena       alena.tamke@ej-
                                            buxtehude.de      und    Du
                                        bekommst den Flyer zugeschickt.
Die   Jugendfreizeit     ist  Deine
Möglichkeit, einen Urlaub ganz nach
Deinem Geschmack zu verbringen,
mit Jesus, Deinen Freunden und
neuen Leuten, die Deine Freunde
werden können. Das alles umgeben
von   der     unglaublichen    Natur
Norwegens.

28
Issendorf Rückblick
800 Jahre Issendorf
– Wir schreiben Geschichte
Bereits    seit    2017      war     die
Dorfgemeinschaft           mit      den
Festvorbereitungen beschäftigt. Der
TTC Issendorf e.V., der Schützen-
verein Issendorf von 1996 e.V., der
Spielmannszug Issendorf von 2008
e.V. sowie die Freiwillige Feuerwehr       war der Abend der Geschichte. Alle
Issendorf und somit alle Issendorfer       hörten den Lesungen aus den
Vereine organisierten ein Fest-            Buchbeiträgen    im   vollbesetzten
wochenende. Bereits im Jahreslauf          Dorfgemeinschaftshaus gespannt zu
wurden besondere Veranstaltungen           und wurden in den Pausen von Live-
der     Vereine      dem       Jubiläum    Musik der Gruppe Bop! unterhalten.
gewidmet. Ein Höhepunkt war die
Veranstaltung „Dorfhymne“ von              Am Sonnabend luden offene Türen
Radio Antenne auf dem Sportplatz           und Häuser zu vielen Begegnungen
beim Dorfgemeinschaftshaus. Das            und netten Gesprächen im Dorf ein.
kleine Issendorf (z. Zt. 473 Einwohner)    Außerdem lief eine Dorfrallye. Das
ganz groß im Radio! Interessante           gemeinsame Grillfest am Abend
Einspielungen und Textbeiträge vor         wurde ein gemütlicher Abschluss.
allem von Melanie Mohnen und
Daniela Viets-Peters machten unser         Der Höhepunkt
Dorf mit seiner Geschichte überall         …     am     Sonntag     wurde     der
bekannt! Aus den Vorbereitungen            Freiluftgottesdienst mit Widmung des
der Feierlichkeiten ist auch das           Dorfsteines am Dorfgemeinschafts-
Projekt unseres Buches entstanden:         haus. Andreas Hellmich war an allen
„Issendorf    in    Geschichte      und    drei Tagen dabei und „einer von
Geschichten“. Rechtzeitig zu den           uns“. Seine persönlichen Worte zu
Feierlichkeiten wurde der Dorfstein,       unserem „steinreichen“ Issendorf mit
ein ca. 3,5t schwerer Issendorfer          einer so spannenden Geschichte als
Findling, am Dorfgemeinschaftshaus         Adelssitz und der frühgeschicht-
Issendorf aufgestellt.                     lichen Besiedlung haben uns einen
                                           schönen       Festgottesdienst     bei
Das Fest                                   Traumwetter feiern lassen. Unser
Höhepunkt des Jubiläumsjahres war          Thema „steinreich“ war Inhalt eines
das Festwochenende vom 06. bis 08.         humorigen Zwiegespräches und die
September 2019.                            Predigt verriet uns, „wenn Steine
                                           reden könnten“. Die Fürbitten
Alle drei Tage des Jubiläums waren         hatten          unsere         gelebte
ein voller Erfolg. Der Freitagabend        Gemeinschaft       im    Blick   sowie
                                           diejenigen, die nicht mehr bei uns
                                                                             29
Issendorf Rückblick
sind. Der Issendorfer Spielmannszug    Auf eigenen Wunsch als letzter
und der Bargstedter Posaunenchor       Redner sorgte unser „Nachbar“ und
sorgten     für  die    musikalische   MdL Helmut Dammann-Tamke aus
Umrahmung.                             Ohrensen mit launigen Worten in
                                       plattdeutsch für einen interessanten
                                       geschichtlichen Rückblick und dem
                                       ebenso interessanten Ausblick.

                                       Anschließend spielte Henry Obst
                                       vom Spielmannszug Issendorf e.V.
                                       unsere Nationalhymne auf der
                                       Querflöte.

                                       Zum Ausklang
                                       … wurde im Dorfgemeinschaftshaus
                                       gegessen und fröhlich zusammen
Der Dorfstein                          gefeiert.  Die Dorfrallye wurde
Im Anschluss an den Gottesdienst       aufgelöst   und    eine   Siegerin
erfolgte die feierliche Widmung des    gezogen: Anna-Lena Grugel. So
Dorfsteins als Gedenkstein von         klang     das     Festwochenende
Issendorf und für Issendorf durch      gemütlich aus bei Kaffee und
unseren Pastor.                        frischem Butterkuchen aus dem
Unser Landrat Michael Roesberg,        Holzbackofen der Familie Mehrkens
Samtgemeindebürgermeister Rainer       und       Kaffeehausmusik     der
Schlichtmann und Bürgermeister         Musikgruppe      MusiKUSS     aus
Harald Koetzing beglückwünschten       Fredenbeck.
in ihren Grußworten die Issendorfer
zu ihrem Dorfjubiläum, natürlich                             Edda Eckhoff
nicht ohne die Geschichte des
Dorfes und ihrer Dorfgemeinschaft
bis in die heutige Zeit zu erwähnen.

Fotos: Sabine Kröger
30
Glaubenskurs
„Stufen des Lebens“ – Liebe                                  Dieses Gleichnis
                                                             kennt wohl fast
ist nicht nur ein Wort –                                     jeder    –    und
Rückblick                                                    doch haben wir
                                                             durch          die
Ganz frisch sind noch die Eindrücke                          intensive
des gerade beendeten Kurses                                  Auseinander-
„Liebe ist nicht nur ein Wort“. An vier                      setzung     einen
aufeinanderfolgenden         Dienstag-                       neuen       Blick-
abenden um 19:30 Uhr war das                                 winkel     darauf
Gemeindehaus unser Treffpunkt.                               bekommen. Es
                                                             wird etwas aus
            Dieses Mal war die                               meiner eigenen
            Grundlage            das                         Geschichte
            „Gleichnis          vom                          angestoßen und
            verlorenen Sohn“, das         wir merken: anderen Teilnehmern
            eigentlich           das      geht es ähnlich. Man kommt ins
            „Gleichnis          vom       Nachdenken, tauscht sich aus. So
            barmherzigen      Vater“      entsteht schon nach kurzer Zeit eine
            heißen müsste, wie wir        warme, herzliche Atmosphäre.
            feststellen     konnten.
                                          Man kann die Kurse nach Jahren
            Dieser Kurs war nach
                                          noch
            Aussage der Teilnehmer
                                          einmal
besonders nah dran an unserem
                                          erleben,
heutigen Leben. Wir haben uns mit
                                          und es
unseren    eigenen      Beziehungen
                                          ist doch
beschäftigt. Wie verstehen wir uns
                                          immer
mit unseren Geschwistern, den
                                          anders,
Eltern? Können wir Gott als unseren
                                          weil
Vater annehmen und von unserem
                                          man
eigenen Vaterbild umdenken?
                                          sich auf
                                          einer anderen Stufe, in einer
            Das Besondere an
                                          anderen Situation seines Lebens
            diesen Kursen ist die
                                          befindet und daher andere „Bälle
            Verbindung        des
                                          auffängt“.
            Bibeltextes mit den
            Bodenbildern,     die         Wie man auf den Bildern sieht, kann
            sich im Laufe der             man aktiv mitarbeiten, aber auch
            Einheit     verändern         einfach zuschauen und -hören.
            und     mitentwickeln.
            Dadurch werden die            Vielleicht sehen wir uns beim
            Sinne         doppelt         nächsten Kurs im Herbst 2020?
            angeregt und es wird
                                                                  Sabine Jung
mehr wahrgenommen.
                                                                           31
Benefizkonzert
Benefizkonzert                          sondern     wurden    auch       Preise
                                        verliehen.
zugunsten der Stiftung                  Kathleen      Wohlers
                                        erhielt eine Goldene
Der 2. November wurde zu einem          Schallplatte in der
herausragenden Datum im Herbst.         Kategorie
Die Stiftung hatte dem Fisherman‘s      „Moderation“,
Friends Chor (kurz: FFC) im letzten     Nathalie Saleh eine
Jahr ein neues E-Piano finanziert,      Platinschallplatte in
weil die elektronischen Aufnahme-       der         Kategorie
und Wiedergabemöglichkeiten für         „Afrikanisches Feuer
den Chor dringend erforderlich sind.    und Temperament“.
Der FFC revanchierte sich nun mit
einem Benefizkonzert.                   Abräumerin        des
                                                                    Foto: Hanna Fitschen
                                        Abends          wurde
Am 2. November war es soweit. Der       jedoch die langjährige Chorleiterin
FFC servierte einen bunten Strauß an    Hanna Fitschen: Der Golden Globe
Popmusik und bescherte einen            für „Lernen mit Spaß“, der Oscar für
wunderbaren musikalischen Genuss,       „Herzlichkeit“, der Grammy in der
eingetaucht       in   professionelle   Kategorie „Großartigkeit“ sowie zwei
Lichttechnik.                           Goldene Schallplatten für „Talent“
                                        und als „Zuschauerpreis“.
Ein Abend der Gewinner

                                                                         © Werner Steffen

Erster Gewinner war das Publikum,       Was für ein Gewinn, dass wir diese
das     einen    außergewöhnlichen      tollen Menschen, diesen Chor und
Abend erlebte. Zum anderen freute       unsere Stiftung haben!
sich die Stiftung über 2.186,67 € als
Kollekte. Darüber hinaus erklangen                          Andreas Hellmich
nicht nur preisgekrönte Lieder,

32
Freud und Leid

Widerspruch möglich
Als Kirchengemeinde geben und nehmen wir Anteil an Freud und Leid von
Gemeindegliedern.
Deshalb veröffentlichen wir im Gemeindebrief die Daten, Namen und
Wohnorte bei Taufe, Hochzeit, Beerdigung, Geburtstagen ab dem 75.
Lebensjahr oder Ehejubiläen.
Wenn es Sie betrifft und Sie nicht möchten, dass diese Informationen von
Ihnen veröffentlicht werden, dann können Sie selbstverständlich der
Veröffentlichung widersprechen.
Teilen Sie uns Ihren Widerspruch schriftlich mit, an folgende Adresse:
Ev.-luth. St. Primus-Gemeinde, An der Kirche 10, 21698 Bargstedt
oder per mail: KG.Bargstedt@evlka.de oder per Fax: 04164-812909.
Ihr Widerspruch wird dann vermerkt und eine Veröffentlichung unterbleibt.
Sollten Sie es sich anders überlegen, können Sie jederzeit den Widerspruch
zurückziehen. Teilen Sie uns auch dieses bitte schriftlich mit.

                             Gebetsanliegen
                             In unserer Kirche befindet sich auf einem der
                             Info-Tische ein roter Kasten: Der Kasten für
                             Ihre/ Deine persönlichen Gebetsanliegen.
                                       Einer trage des Anderen Last.
                             Wir freuen uns, dass das Angebot genutzt
                             wird, und wir sind weiterhin bereit, die
                             Gebetsanliegen zu tragen und für Sie/ für Dich
                             zu     beten.      Verschwiegenheit   ist  uns
                             selbstverständlich
                             Wir treffen uns am ersten Montag im Monat
                             um 9 Uhr in der Kirche und freuen uns über
                             Mitbeter.

                           Euer Gebetskreis    Rosi Fitschen und Margret Bader

                                                                       37
Ansprechpartner
Ansprechpartner in unserer Gemeinde
Büchertisch                               Kirchkaffee
Kirsten Hellmich                          Rosi Klein
04164/ 2327                               Tel. 04164/ 2995
Besuchsdienst                             St. Primus-Stiftung
Ilse Spangenberg                          Roland Koopmann
04164/ 8769560                            Tel. 04164/ 811396
Diakonie Soziallotse                      Telefonseelsorge
Herr Wilkens, über das Kirchenbüro        0800 1110111
04164/ 2327
                                          Terminabsprachen
Förderverein „Aufwind“                    Kirchenbüro
Bernd Müller, 1. Vors.                    Tel. 04164/ 2327
Tel. 04164/ 2248                          KG.Bargstedt@evlka.de
aufwind@gmx.de
                                          Tschernobyl-FerienAktion
Gemeindehaus/ Technik                     Reinhard und Elke Meyer
Hans-Hermann Ahrens                       Tel. 04164/ 5568
Tel. 04164/ 875 85 88
                                          Waisenhilfe Gimbi
Hospiz Gruppe                             Kathleen Wohlers
Wilhelm Pillon, Harsefeld                 Tel. 04164/ 5868
Tel. 04164/ 4648
                                          Welt-Laden
                                          Margret Bader
                                          Tel. 04164/ 8599618

Gutes tun …                                           Am 01. Februar 2020
                                                      wird wieder gesammelt.
… kann so einfach sein.                               Bitte die Kleidersäcke
Wie wäre es, den                                      ab 8.00 Uhr bereitlegen
Kleiderschrank                                        … und wir sorgen mit
„auszumisten“ oder die Kleidung,                      vereinten Kräften des
die    schon   lange    weg  soll,        Kirchenvorstandes dafür, dass damit
wegzugeben?                               Gutes getan wird.
Eine gute Gelegenheit ist alljährlich     Oder bis 01. Februar einfach
die   Kleidersammlung       für     die   Kleidersäcke ins Gemeindehaus
Deutsche               Kleiderstiftung    oder Pfarramt bringen …
Spangenberg Werke. Auch in                            … und damit Gutes tun.
diesem Jahr ist es wieder ganz
einfach, Gutes zu tun.                                          Andreas Hellmich

38
Ansprechpartner
Pastor                    Andreas Hellmich                       Tel. 04164/ 2327
                          An der Kirche 10, Bargstedt            E-Mail:
                                                                 andreas.hellmich@online.de
Diakonin                  Alena Tamke                            Tel. 0152 248 78564
                          An der Kirche 12, Bargstedt            E-Mail:
                                                                 alena.tamke@ej-buxtehude.de
Kirchenbüro               Birgit Lukas                            Tel. 04164/ 2327
                          An der Kirche 10, Bargstedt             Fax 04164 / 812 909
Öffnungszeiten            dienstags von 10.00h bis 12.00h        E-Mail: KG.Bargstedt@evlka.de
                                 und von 16.30h bis 18.00h
                          donnerstags von 10.00h bis 12.00h
Kirchenvorstand           Elke Wiebusch, Reith (stellv. Vors.)   Tel. 04762/ 2419
                          Frank Neuber, Bargstedt                Tel. 04164/ 85 92 55
                          Wilfried Spangenberg, Bargstedt        Tel. 04164/ 87 695 60
                          Annegret Höft, Brest                   Tel. 04762/ 8542
                          Mathias Fitschen, Hollenbeck           Tel. 04164/ 3156
                          Volker Holtkötter, Hollenbeck          Tel. 04164/ 8525
                          Inge Viets, Issendorf                  Tel. 04163/ 3868
                          Klaus Ehlers, Kakerbeck                Tel. 04166/ 7568
                          Stephan Löhden, Oersdorf               Tel. 04166/ 84 44 84
                          Hans-Jürgen Tobaben, Wohlerst          Tel. 04166/ 8100
Küsterteam                Klaus Ehlers, Kakerbeck                Tel. 04166/ 7568
                          Klaus Fitschen, Bargstedt              Tel. 04164/ 4001
KiTa Fuchsbau             Leitung Petra Fuß                      Tel. 04166/ 7394
Oersdorf                                                         Kita-fuchsbau@gmx.de
Sozialstation Harsefeld                                          Tel. 04164/ 887108

                              www.kirche-bargstedt.de
Impressum: Herausgeber: Kirchenvorstand der ev.-luth. Kirchengemeinde Bargstedt.
Redaktion: Andreas Hellmich, Sabine Jung, Susanne Lemmerhirt, Birgit Lukas.
Druck: Gemeindebriefdruckerei, Oesingen. Grafiken: Gemeindebrief-evangelisch.de
Redaktionsschluss für die Ausgabe März/ April/ Mai 2020: 25.01.2020
Bankverbindungen: NEU
Kirchenamt Stade: Volksbank Geest eG      IBAN DE32 2006 9782 0030 2422 00
                  Verwendungszweck: 6242.13110 + Verwendungszweck
Stiftungskonto:      Volksbank Geest:               IBAN DE54 2006 9782 0086 6636 00
                     Kreissparkasse Stade:          IBAN DE85 2415 1116 0000 2050 21
Förderverein         Kreissparkasse Stade           IBAN DE49 2415 1116 0000 2090 64
„Aufwind“            Volksbank Geest eG             IBAN DE85 2006 9782 0087 2270 00
Waisenhilfe Gimbi:   Volksbank Geest eG             IBAN DE94 2006 9782 0088 1236 03

                                                                                         39
Eine ganze Seite Platz (nicht weniger) für diese Anzeige einplanen!

             Alle reden nur vom
          Klimawandel. Genau das
              ist das Problem.

           Der Klimawandel betriff t uns alle. Deshalb müssen wir
           handeln, damit die Folgen für die Ärmsten der Armen
           und zukünftige Generationen nicht noch verheerender
           werden und jeder Mensch ein Leben in Würde führen
           kann. brot-für-die-welt.de/themen/klimawandel
Sie können auch lesen
Nächste folie ... Stornieren