DETIA GARDA GMBH WWW.DETIA-GARDA.DE

 
DETIA GARDA GMBH WWW.DETIA-GARDA.DE
2020
                          KLEINPACKUNGEN

DETIA GARDA GMBH

  WWW.DETIA-GARDA.DE
DETIA GARDA GMBH WWW.DETIA-GARDA.DE
PRODUKTVERZEICHNIS KLEINPACKUNGEN

    NAGERBEKÄMPFUNG                                                                                                                                         REPELLENTIEN
    Detia Ratten- und Mäuse Getreideköder........................................................................... 7                                      Detia Biotonnenpulver............................................................................................................... 19
    NEU: Nager-Lockspray................................................................................................................... 7               Detia Maulwurffrei....................................................................................................................... 19
    Detia Wühlmaus-Killer..................................................................................................................8
    Talunex Applicator..........................................................................................................................9           REGAL MODULE / DISPLAY
    Detia Wuhlmausgas/ARVALIN®CARB..................................................................................9                                       Display Universal........................................................................................................................... 20
    Detia Wühlmausköder Neu.......................................................................................................9                         Display Bestückung Ungeziefer............................................................................................. 20
    Köderstationen aus stabilem Kunststoff...........................................................................11                                     Display Bestückung Ameisen & Fliegen........................................................................... 20
    Mause- und Rattenfalle aus Holz..........................................................................................11                             Regal Bestückung Ameisen.......................................................................................................21
    Drahtkasten-Mausefalle und Drahtkasten-Rattenfalle.............................................11
    Wühlmaus-Zangenfalle...............................................................................................................11
    Draht-Wühlmausfalle..................................................................................................................11
                                                                                                                                                            SCHNECKENBEKÄMPFUNG
                                                                                                                                                            Detia Schneckenkorn.................................................................................................................. 23
                                                                                                                                                            DELU® Schneckenkorn............................................................................................................... 23
    INSEKTENBEKÄMPFUNG
    Detia Ameisen-Köder................................................................................................................. 13
    Ameisen-Mittel............................................................................................................................... 13
                                                                                                                                                            UNKRAUTBEKÄMPFUNG
                                                                                                                                                            Detia Rasen-Unkrautfrei Dicotex®....................................................................................... 25
    NEU: Ameisen- und Fliegenspray......................................................................................... 13
    DELU® Ameisen-Mittel............................................................................................................... 14
    Display Ameisen-Mittel............................................................................................................. 14
    Fliegenteufel..................................................................................................................................... 15
    Fliegenköder-Granulat............................................................................................................... 15                 Kontakt..................................................................................................................................................4
    NEU: DELU® Wespenspray....................................................................................................... 15                        Service.................................................................................................................................................. 26
    Natural Ungeziefer Spray.......................................................................................................... 16                   Versand............................................................................................................................................... 28
    Detia Ungeziefer-Spray.............................................................................................................. 16                 Gefahrstoffverordnung.............................................................................................................. 29
    Ungeziefer-Köderdose................................................................................................................ 16                 Wissenswertes über Rodentizide.......................................................................................... 30
                                                                                                                                                            Merkblatt für Rodentizide mit dem Wirkstoff
    LOCKSTOFF-FALLEN                                                                                                                                        Difenacoum oder Brodifacoum.............................................................................................32
    Lebensmittel-Mottenfalle..........................................................................................................17                    Bestimmungsservice.................................................................................................................... 36
    Kleidermottenfalle.........................................................................................................................17           Allgemeine Geschäftsbedingungen..................................................................................... 35
    Frucht Lock........................................................................................................................................17

    Hinweis: Aufgrund von produktionstechnischen Notwendigkeiten oder rechtlicher Vorgabe behalten wir uns kurzfristige Änderungen der Produktzusammensetzung vor.
    Irrtümer bei Angaben zu Produkten, Preisen, Abbildungen behalten wir uns vor.

    Stand: 09/2019

    Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.
    Pflanzenschutzmittel sicher verwenden. Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten.

    Gestaltung: © creative republic // Thomas Maxeiner Kommunikationsdesign, Frankfurt am Main, 2019
    Bildnachweis: alle Produktbilder von © creative republic & Bernd Siebold / Portraits von © Bernd Siebold / alle Tierbilder von © shutterstock
2
DETIA GARDA GMBH WWW.DETIA-GARDA.DE
LIEBE KUNDINNEN UND KUNDEN,

vor Ihnen liegt der neue Katalog für die Saison                   PROFIS FÜR PROFIS.
2020 mit einigen neuen Produkten. Wieder          NEU             Nutzen Sie unser vielseitiges Beratungs­        Profi
                                                                                                                  Produkt
einmal handelt es sich um ein praktisches                         angebot: Unseren Bestim­mungs­service
Wende-Exemplar. Das heißt: Sie halten nicht nur unser Sortiment   oder unser kostenloses Info-Material – kommen Sie
an Klein­ver­packungen, sondern auch unser Portfolio für          bei Interesse einfach auf uns zu.
Großver­pack­ungen in den Händen.
                                                                  IHR DIREKTER DRAHT ZU UNS.
AUSLAUFARTIKEL.                                                   Das komplette Sortiment finden Sie auch unter
Wir nennen Ihnen auch einige Produkte, die        SOLANGE         www.detia-garda.de .
demnächst auslaufen. Diese Artikel haben wir      VORRAT
mit einem deutlichen Vermerk ­gekennzeichnet.      REICHT!        Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches Gartenjahr.

                                                                  Ihr Detia Team

                                                                                Besuchen Sie uns auf unserer Website:
                                                                                 WWW.DETIA-GARDA.DE

                                                                                                                            3
DETIA GARDA GMBH WWW.DETIA-GARDA.DE
KONTAKTDATEN AUF EINEN BLICK

    HAUSANSCHRIFT:                           VERTRIEBSLEITUNG:

    DETIA GARDA GMBH                         Rainer Heiligenthal
    Dr.-Werner-Freyberg-Str. 11              Tel.: +49 (0) 6201 708-488
    D-69514 Laudenbach                       E-Mail: rainer_heiligenthal @ detia-degesch.de
    Tel.: +49 (0) 6201 708-480
    Fax:    +49 (0) 6201 708-487
    E-Mail: vertrieb@detia-degesch.de        IM INNENDIENST:
    www.detia-garda.de                       Tel.: +49 (0) 6201 708-480

                                             Nathalie Walz
    UNSERE GESCHÄFTSZEITEN:                  Leiterin Vertriebsinnendienst
                                             E-Mail: nathalie_walz @ detia-degesch.de
    Montag – Donnerstag:
    8.00 – 12.00 Uhr und 12.30 – 16.00 Uhr   Marion Schmeer
    Freitag: 8.00 – 12.00 Uhr                E-Mail: marion_schmeer @ detia-degesch.de

                                             Sieglinde Stegmaier
                                             E-Mail: sieglinde_stegmaier @ detia-degesch.de

                                             Nicole Weber
                                             E-Mail: nicole_weber @ detia-degesch.de

                                             Anna Pineker
                                             E-Mail: anna_pineker@detia-degesch.de

                                             GROSSKUNDENBETREUUNG:

                                             Sören Jung
                                             Tel.: +49 (0) 6201 708-484
                                             E-Mail: soeren_jung @ detia-degesch.de
    PRODUKTION, FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG
    IN UNSERER ZENTRALE:
                                             IM AUSSENDIENST:
    DETIA FREYBERG GMBH
    Dr.-Werner-Freyberg-Str. 11              Uwe Klockmann
    D-69514 Laudenbach                       Mobil: +49 (0) 160 94406748
                                             E-Mail: uwe.klockmann @ t-online.de

    UNSERE ZWEITE PRODUKTIONSSTÄTTE:         Peter Kostenbader
                                             Mobil: +49 (0) 151 41877328
    DELICIA FREYBERG GMBH                    E-Mail: handelsvertretung.kostenbader @ web.de
    Dübener Str. 147
    D-04509 Delitzsch                        Volkmar Plass
                                             Tel.: +49 (0) 6201 708-485
                                             Mobil: +49 (0) 174 3444181
                                             E-Mail: volkmar_plass @ detia-degesch.de

                                             Mirko Opitz
                                             Mobil: +49 (0) 173 3682311
                                             E-Mail: opitzmirko @ web.de

                                             VERTRIEB ÖSTERREICH:

                                             Wolfgang Mayer
                                             Tel.: +43 (0) 664 32 58151
                                             E-Mail: office@mayer-schutz.at
4
DETIA GARDA GMBH WWW.DETIA-GARDA.DE
IMMER PERSÖNLICH FÜR SIE DA

          MIRKO OPITZ
          Mobil: +49 (0) 173 3682311

                                                                                                                                              UWE KLOCKMANN
                                                                                  • Hamburg                                                   Mobil: +49 (0)160 94406748
                                                                                                         Schwerin
                                                                      • Bremerhaven                          •

                                                                                                                           Berlin
                                                                                Hannover                                     •
                                                                                   •

                                                                                       Göttingen
                                    Essen
                                                                                           •
                                     •

                                                                                                                                 Dresden
                                                                                                   Erfurt                           •
                                                                                                     •
                                •                                 •
                                                              Gießen                                                                       DELICIA FREYBERG GMBH
                               Bonn
                                              •                                                                                            D-04509 Delitzsch
                                            Koblenz

                                             Mainz    •

                                                                                                   Nürnberg

                                                              •                                          •
                                                  Mannheim                                                                              WOLFGANG MAYER
                                                                                                                                        Tel.: +43 (0) 664 32 58151

VOLKMAR PLASS                                             •
                                                      Karlsruhe
Tel.: +49 (0) 6201 708-485
                                                                          • Stuttgart
Mobil: +49 (0) 174 3444181
                                                                                                             München                         • Linz
                                                                                                                 •                                                          Wien    •

                                                                            •   Konstanz

                                                                                                             • Innsbruck
                                                                                                                                                                     Graz   •
DETIA FREYBERG GMBH
D-69514 Laudenbach                                                                                                                              Klagenfurt
                                                                                                                                                      •

                                              PETER KOSTENBADER
                                              Mobil: +49 (0)151 41877328

                                                                                                                                                                                5
DETIA GARDA GMBH WWW.DETIA-GARDA.DE
NAGERBEKÄMPFUNG

6
DETIA GARDA GMBH WWW.DETIA-GARDA.DE
NAGERBEKÄMPFUNG

    : Produkte, die Antikoagulanzien ab einer Konzentration von 0,03 g/kg (0,003%) enthalten sind aufgrund der EU-Verordnung (EU)
2016/1179 sowie der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 als „reproduktionstoxisch“ eingestuft und – nach Ablauf der Übergangsfrist –
ab dem 01.03.2018 nur noch von Sachkundigen nach ChemVV abzugeben, sowie von sachkundigen Verbrauchern anzuwenden.

    : Produkte, die Antikoagulanzien ab einer Konzentration von 0,03 g/kg (0,003%) enthalten sind aufgrund der EU-Verordnung (EU)
2016/1179 sowie der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 als „reproduktionstoxisch“ eingestuft.

                                                                                                                                                                            Profi
                                                                                                                                                                            Produkt
                                                    Detia Ratten- und Mäuse Getreideköder
                                                    Schmackhafter Getreideköder zur Bekämpfung von Wanderratten und                       Wirkstoff:
                                                    ­Hausmäusen in und um Gebäude.                                                        0,05 g/kg Brodifacoum
                                                    Anwendung:
                                                    Den Getreideköder an verdächtigen Stellen in Köderstationen oder anders ver-          Artikel-Nr.        901006
                                                    deckt auslegen. Bei Ratten die Köderplätze mit 200 g, bei Mäusen 10 g bis 20 g ein-   Verpackung         500 g Eimer
                                                    richten. Getreideköder nur verdeckt auslegen und täglich kontrollieren. Nachlegen     Versandeinheit     12 Eimer
                                                    bis keine weitere Aufnahme mehr erfolgt. Aufgrund seiner Rieselfähigkeit lässt sich   EAN-Code           4001003701006
                                                    der Köder besonders gut dosieren.                                                     PZN                13749277
                                                    Wirkungsweise:
                                                    Der Wirkstoff hebt die Gerinnungsfähigkeit des Blutes auf und es kommt zu
                                                    inneren Blutungen. Nach wenigen Tagen verenden die Schadnager ruhig und               Packungen ab 2,5 Kg siehe Abschnitt
                                                    schmerzfrei. Durch diesen Wirkmechanismus entsteht keine Köderscheu.                  Großpackungen.
                                                    Hinweis:
                                                    Der Köder enthält einen Bitterstoff, der das Risiko einer versehentlichen             Gefahrensymbol:
                                                    Aufnahme durch Haustiere und Kinder verringert.
                                                    Das Produkt ist in die Liste der geprüften und anerkannten Mittel und Verfahren       Signalwort:        Gefahr
                                                    zur Bekämpfung von tierischen Schädlingen gemäß §18 Infektionsschutzgesetz
                                                    unter der Kenn-Nr.: B-0257-00-01 aufgenommen.                                         Biozid Zul.Nr.:
                                                                                                                                          DE-0003381-14

                                                    Von Sachkundigen nach ChemVV abzugeben, sowie von geschulten ­berufsmäßigen
                                                    Verwendern anzuwenden.

                                                    Nager-Lockspray                                                                                                             NEU
                                                    Das Nager-Lockspray (mit Karamell-Aroma) macht Fallen und Köderstationen              Artikel-Nr.        917487
                                                    bis zu 3 Wochen lang unwiderstehlich für Ratten und Mäuse.
                                                                                                                                          Verpackung         100 ml
                                                                                                                                          Versandeinheit     50 Sprühflaschen
                                                                                                                                          EAN-Code           4001 003 117 487
                                                                                                                                          PZN                16087807

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.                                                                                         7
DETIA GARDA GMBH WWW.DETIA-GARDA.DE
NAGERBEKÄMPFUNG

              Detia Wühlmaus-Killer
              Zum gezielten Schutz vor Schermäusen            Wirkungsweise:                                Wirkstoff:
              (Wühlmäuse) im Außenbereich                     Die eingebrachten Pellets setzen den          560 g/kg Aluminiumphosphid
              (Begasung in eindeutig lokalisierbaren          Wirkstoff nach kurzer Zeit frei. Nach
              und von anderen Nagerbauten und                 Inhalation verenden die Wühlmäuse
              Gebäudestrukturen abgegrenzten                  sicher und schnell.                           Artikel-Nr.             905910
              Wühlmausgängen).                                                                              Verpackung              100 g Aluflasche
                                                              Hinweis:                                      Versandeinheit          12 Aluflaschen
              Anwendung:                                                                                    EAN-Code                4001003803168
              5 Pellets je 8 – 10 Meter Ganglänge in den      SB-Verbot.
                                                                                                            PZN                     2362871
              Wühlmausbau einbringen. Nach Ausbrin-
              gen von Detia Wühlmaus-Killer die               Auch zugelassen für den Einsatz
              geöffneten Wühlgänge mit Gras, Stroh            an Dämmen und Deichen.
                                                                                                            Artikel-Nr.             905920
              oder dergl. vorsichtig abdecken und die         Bitte Abgabevorschriften beachten!            Verpackung              250 g Aluflasche
              Abdeckungen mit Erde beschweren. Die                                                          Versandeinheit          12 Aluflaschen
              Gänge dabei nicht mit Erde zuschütten.                                                        EAN-Code                4001003803175
                                                                 : V on Sachkundigen nach ChemVV           PZN                     2362888
                                                                  abzugeben, sowie von sachkundigen
                                                                  Verbrauchern anzuwenden.
                                                                 : F ür berufsmäßige Verwender und         Artikel-Nr.             905940
                                                                  konzessionierte Schädlingsbekämpfer.      Verpackung              1 kg Aluflasche
                                                                                                            Versandeinheit          22 Aluflaschen
                                                                                                            EAN-Code                4001003803182
                                                                                                            PZN                     3538912

                                                                                                            Gefahrensymbol:      

                                                                                                            Signalwort:                Gefahr

                                                                                                            Biozid Zul.Nr.: DE-2013-A-14-00001

                                                                                                            Biozid Zul.Nr.: AT/2014/Z/00188/14

                                                                                                            Zulassung bis 31.08.2021

8                                                          Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.
DETIA GARDA GMBH WWW.DETIA-GARDA.DE
NAGERBEKÄMPFUNG

                                               Talunex Applicator
                                               Zur Ausbringung des
                                               Detia Wühlmaus-Killers konzipiert.              • Pellets mit dem Applicator in die Gänge
                                                                                                  einbringen                                 Artikel-Nr.             916625
                                               Gänge mit dem Suchstab                                                                        Versandeinheit          1 Set
                                                                                               • Nach der Applikation die Öffnungen
                                               (nicht Applicator) öffnen.
                                                                                                  verschließen
                                                                                                                                             Artikel-Nr.             916622
                                                                                                                                             Verpackung              1 Ausbringer

                                                                                                                                             Artikel-Nr.             916623
                                                                                                                                             Verpackung              1 Tragebox

                                                                                                                                             Artikel-Nr.             916624
                                                                                                                                             Verpackung              1 Suchstab

                                               Detia Wühlmausgas / ARVALIN®CARB (ab Frühjahr 2020)
                                               Vergrämungsmittel gegen Wühlmäuse               Anwendung:                                    Wirkstoff:
                                               und Maulwürfe.                                  Die Erdgänge/Baue werden mit                  800 g/kg Calciumcarbid
                                                                                               einem Suchstab aufgesucht und an
                                               Keine Wartezeiten. Nicht bienengefähr-
                                                                                               mehreren Stellen vorsichtig geöffnet.
                                               lich. Ganzjährig im Garten anwendbar.                                                         Artikel-Nr.             905756
                                                                                               Sind die Gänge/ Baue nach ca. 1 – 2
                                                                                               Stunden wieder hergestellt oder mit           Verpackung              250 g Dose
                                               Anwendungsbereich:                                                                                                    (50 x 5 g)
                                                                                               Erde zugewühlt, sind diese bewohnt.
                                               Ackerbau, sowie auf Wiesen und Weiden,                                                        Versandeinheit          12 Dosen
                                                                                               Je Gang die gebrauchsfertigen Portions-
                                               im Gemüse-, Obst- und Zierpflanzenbau,                                                        EAN-Code                4001003905756
                                                                                               beutel einlegen. Die entstehenden Gase
                                               Wasserschutzgebietsauflage beachten.                                                          PZN                     11667546
                                                                                               bilden, zusammen mit der Bodenfeuchtig-
                                                                                               keit, für die Nager einen unerträglichen
                                               Dosierung:
                                                                                               Geruch, so dass sie die befallenen Stellen
                                               5 g bei Wühlmäusen bzw. 20 g bei Maul-
                                                                                               verlassen. Das Mittel ist zur Abtötung
                                               würfen pro Bau in die Öffnung bzw. in das                                                     Gefahrensymbol:      
                                                                                               der Schädlinge nicht geeignet.
                                               Loch geben. Die Öffnung danach sofort
                                               mit einem passenden Gegenstand (Gras-           Hinweis:
                                               büschel, Holz) abdecken aber nicht zu-          SB-Verbot.                                    Signalwort:                     Gefahr
                                               treten, damit das durch Bodenfeuchtig-
                                               keit entstehende Acetylengas die Gänge          Anwendung durch nichtberufliche
                                               völlig durchdringen kann. Als Rückstand         Anwender zulässig.
                                                                                                                                             Zulassungs-Nr.:         050425-60
                                               bildet sich nach Auflösung des Mittels
                                               Düngekalk. Dieser ist somit unschädlich                                                       Zulassung bis 31.12.2026
                                               für Boden und Pflanzen.

                                               Detia Wühlmausköder Neu
                                               Ein spezialpräparierter Karotten-­              Hinweis:                                      Wirkstoff:
                                               Fraßköder zur gezielten Bekämpfung              SB-Verbot.                                    24 g/kg Zinkphosphid
                                               von Schermäusen (Wühlmäusen)
                                               in Gemüse- und Obstkulturen,                    Anwendung durch nichtberufliche               Artikel-Nr.             905222
                                               Zier­pflanzen- und Weinbau.                     Anwender zulässig.                            Verpackung              90 g Dose
                                                                                                                                             Versandeinheit          12 Dosen
                                               Anwendung:                                                                                    EAN-Code                4001003905220
                                               Den Wühlmausköder in bewohnte Wühl-                                                           PZN                     11111369
                                               mausbaue in kleinen Portionen laut
                                               Anwendungsempfehlung einbringen.                                                              Weitere Packungen
                                               Wirkungsweise:                                                                                siehe Abschnitt Großpackungen.
                                               Nach Aufnahme des Fraßköders setzt die
                                               Wirkung im Magen- und Darmtrakt ein
                                               und die Schermäuse (Wühlmäuse) veren-                                                         Gefahrensymbol:
                                               den nach kurzer Zeit in ihren unterirdi-
                                               schen Bauten.                                                                                 Signalwort:                Achtung

                                                                                                                                             Zulassungs-Nr.:         033366-61
                                                                                                                                             Pfl.Reg.Nr.:            2703-902

                                                                                                                                             Zulassung bis 31.12.2021

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.                                                                                   9
DETIA GARDA GMBH WWW.DETIA-GARDA.DE
10
NAGERBEKÄMPFUNG

Köderstationen aus stabilem Kunststoff
                                            Tipp:                                      Mäuseköderbox „B“
                                            Für die verdeckte Köderausbringung
                                            empfehlen wir unsere praktischen           Artikel-Nr.        917481
                                            Köderstationen aus stabilem Kunststoff.    Maße               130 x 90 x 40 mm
                                                                                       Versandeinheit     24 Stück
                                                                                       EAN-Code           4001003807050
                                                                                       PZN                6113099

                                                                                       Rattenköderbox „B“

                                                                                       Artikel-Nr.         917465
                                                                                       Maße                320 x 220 x 120 mm
                                                                                       Versandeinheit      20 Stück
                                                                                       EAN-Code            4001003807067
                                                                                       PZN                 6113107

Mause- und Rattenfalle aus Holz
Die altbewährte Art Mäuse und Ratten                                                   Mausefalle Holz
zu fangen.
                                                                                       Artikel-Nr.        917482
Falle aus Buchenholz mit
                                                                                       Verpackung         2 Fallen
fangsicherem Schlagbügel.
                                                                                       Versandeinheit     20 Packungen
                                                                                       EAN-Code           4001003009607

                                                                                       Rattenfalle Holz

                                                                                       Artikel-Nr.        917472
                                                                                       Verpackung         1 Falle
                                                                                       Versandeinheit     10 Packungen
                                                                                       EAN-Code           4001003009614

Drahtkasten-Mausefalle und Drahtkasten-Rattenfalle
Drahtkasten-Mausefalle                      Drahtkasten-Rattenfalle                    Drahtkasten-Mausefalle
Rechteckiger Drahtkäfig zum Lebendfang      Große, rechteckige Drahtfalle zum          Artikel-Nr.        917477
von Mäusen mit einem Eingang.               Lebendfang von Ratten mit einem Eingang.   Verpackung         1 Falle
                                                                                       Versandeinheit     10 Packungen
Leichte Handhabung.                         Einfache Handhabung.
                                                                                       EAN-Code           4001003009621
Maße: 150 x 60 x 70 mm                      Maße: 300 x 125 x 120 mm
                                                                                       Drahtkasten-Rattenfalle
                                                                                       Artikel-Nr.        917478
                                                                                       Verpackung         1 Falle
                                                                                       Versandeinheit     5 Packungen
                                                                                       EAN-Code           4001003009638

Wühlmaus-Zangenfalle
Sehr stabile, verzinkte Drahtfalle                                                     Wühlmaus-Zangenfalle
mit Stellplättchen und gezahnten
Greifarmen, zweiseitige Fangmöglichkeit.
                                                                                       Artikel-Nr.        917489
                                                                                       Verpackung         1 Falle
                                                                                       Versandeinheit     10 Packungen
                                                                                       EAN-Code           4001003009690

Draht-Wühlmausfalle
Bekannt als „Bayerische Drahtfalle“ aus                                                Draht-Wühlmausfalle
verkupfertem Stahldraht, sehr fangsicher,
millionenfach bewährt.
                                                                                       Artikel-Nr.        917488
                                                                                       Verpackung         2 Fallen
                                                                                       Versandeinheit     10 Packungen
                                                                                       EAN-Code           4001003009683

                                                                                                                                11
INSEKTENBEKÄMPFUNG

12
INSEKTENBEKÄMPFUNG

                                              Detia Ameisen-Köder
                                              Die bewährte Alu-Köderdose zur ein-               Bau und füttern damit die Königin und            Wirkstoff:
                                              fachen, sicheren und sauberen Bekämp-             die Brut. Das Ameisen­volk wird so zuver-        0,8 g/kg Spinosad
                                              fung von schwarzen Wegameisen samt                lässig bekämpft.
                                              Brut im Haus, auf Balkon und Terrasse.
                                                                                                Hinweis:                                         Artikel-Nr.         903012
                                              Anwendung:                                        Die Wirkung wird beschleunigt und ver-           Verpackung          2er Lochkarte
                                              Dosen an den markierten Stellen eindrü-           stärkt, wenn das übliche Nahrungs­ange­          Versandeinheit      24 Lochkarten
                                              cken und auf der Laufstraße aufstellen.           bot (Zucker, Honig etc.) entfernt oder           EAN-Code            4001003800556
                                              Es ist sinnvoll, mehrere Dosen an verschie-       für Ameisen unerreichbar gemacht wird.           PZN                 5960561
                                              denen Stellen aufzustellen. Erst entfernen,
                                              wenn keine Ameisen mehr entdeckt wer-
                                              den. Eine Dose ist ausreichend für ca. 12 m².                                                      Biozid Zul.Nr.:
                                              Bei starkem Befall zwei Dosen anwenden.                                                            DE-2014-A-18-00004
                                                                                                                                                 AT/2014/Z/00197/18
                                              Wirkungsweise:
                                              Die Detia Ameisen-Köderdose enthält                                                                Zulassung bis 31.12.2019
                                              einen bewährten Wirkstoff mit attrakti-                                                            Wiederzulassung beantragt       
                                              ven Locksub­stanzen auf Zuckerbasis.
                                              Die Ameisen tragen den Wirkstoff in ihren

                                              Ameisen-Mittel
                                              Streu- und Gießmittel gegen schwarze              Hinweis:                                         Wirkstoff:
                                              Wegameisen auf gepflasterten Wegen                Durch den Zusatz eines Bitterstoffes wird        5 g/kg (=0,54 % techn. Permethrin)
                                              rund ums Haus, Balkonen und                       das Risiko einer versehentlichen Aufnahme
                                              ­Terrassen. Das staubfreie Granulat               durch Hunde, Katzen und nütz­liche Tiere
                                               auf Zucker­­basis wirkt schnell und              wie z.B. Igel verringert. Der Bitterstoff wird   Artikel-Nr.         903058
                                               sicher. Gut wasserlöslich.                       durch die Insekten nicht wahrgenommen.           Verpackung          500 g Streudose
                                                                                                                                                 Versandeinheit      12 Streudosen
                                              Anwendung:                                        Rezeptur auf Zuckerbasis                         EAN-Code            4001003800600
                                              Auf die Laufwege oder in die Ameisen­             mit Bitterstoff.                                 PZN                 6348767
                                              nester streuen oder gießen.
                                              Als Streumittel 10 g pro Nest verwenden.
                                              Als Gießmittel 1 %ig anwenden, d.h.                                                                Weitere Packungen siehe Abschnitt
                                              10 g Ameisen-Mittel mit 1 L Wasser ver-                                                            Großpackungen.
                                              rühren (bei Gieß­kannen­anwendung 100 g
                                              pro 10 L Wasser). Ideal für Ameisen­nester.                                                        Gefahrensymbol:

                                                                                                                                                 Signalwort:         Achtung

                                                                                                                                                 Biozid Zul.Nr.:     DE-0015369-18

                                                                                                                                                 Zulassung bis 25.03.2029

                                              Ameisen- und Fliegenspray                                                                                                          NEU
                                              Ein gebrauchsfertiges Spray zum gezielten         Hinweis:                                         Wirkstoffe:
                                              Einsatz gegen Amei­sen sowie gegen Flie-          Der Wirkstoff baut sich sehr rasch voll-         3,5 g/kg Chrysanthemum-cinerariae­
                                              gen und anderes fliegendes Ungeziefer.            ständig ab, so dass die Terrasse oder der        folium-Extrakt aus offenen und reifen
                                                                                                Winter­garten schnell wieder genutzt             Tanacetum-­cinerariifolium-Blüten mit
                                              Mit natürlichem Pyrethrum.
                                                                                                werden kann.                                     überkritischem Kohlendioxid gewonnen
                                              Anwendung:                                                                                         17 g/kg Piperonylbutoxid
                                              Spraykopf auf den Befallsort richten und
                                              aus 50 cm Entfernung sprühen.                                                                      Artikel-Nr.         901150
                                                                                                                                                 Verpackung          400 ml Sprühdose
                                                                                                                                                 Versandeinheit      12 Sprühdosen
                                                                                                                                                 EAN-Code            4001003011501
                                                                                                                                                 PZN                 16087836

                                                                                                                                                 Gefahrensymbol:

                                                                                                                                                 Signalwort:                Gefahr

                                                                                                                                                 Biozid Reg.-Nr.:    N-85118

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.                                                                                            13
INSEKTENBEKÄMPFUNG

                Ameisen-Mittel
                Streu- und Gießmittel gegen schwarze         Ideal für Ameisennester.                       Wirkstoff:
                Wegameisen auf gepflasterten Wegen                                                          5 g/kg (=0,54 % techn. Permethrin)
                rund ums Haus, Balkonen und Terrassen.       Hinweis:
                                                             Durch den Zusatz eines Bitterstoffes
                Das staubfreie Granulat auf Zuckerbasis      wird das Risiko einer versehentlichen          Artikel-Nr.          900486
                wirkt schnell und sicher. Gut wasser­        Aufnahme durch Hunde, Katzen und               Verpackung           600 g Streudose
                löslich.                                     nützliche Tiere wie z.B. Igel verringert.      Versandeinheit       20 Streudosen
                                                             Der Bitterstoff wird durch die Insekten        EAN-Code             40 03064 00485 0
                Anwendung:
                                                             nicht wahrgenommen.                            PZN                  6349525
                Auf die Laufwege oder in die
                ­Ameisen­nester streuen oder gießen.         Rezeptur auf Zuckerbasis mit Bitterstoff.
                Dosierung:
                Als Streumittel 10 g pro Nest verwenden.                                                    Gefahrensymbol:
                Als Gießmittel 1 %ig anwenden, d.h. 10 g                                                    Signalwort:          Achtung
                Ameisen-Mittel mit 1 L Wasser verrühren
                (bei Gießkannen­anwendung 100 g
                pro 10 L Wasser).
                                                                                                            Biozid Zul.Nr.:      DE-0015369-18

                                                                                                            Zulassung bis 25.03.2029

                                             Display Ameisen-Mittel
                                             Maße inkl. Holzpalette und Top-Schild:       Artikel-Nr.          018432
                                             520 x 315 x  1900 mm                         Versandeinheit       1 Display
                                                                                          EAN-Code             40 03064 00454 6
                                             Bestückung:
                                             96 Dosen à 600 g
                                             (Lieferung 5 VE = 100 Dosen)

14                                                         Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.
INSEKTENBEKÄMPFUNG

                                               Fliegenteufel
                                               Zur Bekämpfung von Fliegen an Fenster-                                                     Wirkstoff:
                                               rahmen und anderen Aufenthaltsorten                                                        9,8 g/l Cypermethrin
                                               z.B. Büros, Gastronomie und Wohnungen.                                                     0,5 g/l Tetramethrin
                                                                                                                                          2 g/l Piperonylbutoxid
                                               • Sofort- und Langzeitwirkung
                                                                                                                                          0,5 g/l Geraniol
                                               • Geruchlose, transparente Flüssigkeit
                                               • 3 – 4 Wochen wirksam                                                                    Artikel-Nr.          917861
                                                                                                                                          Verpackung      100 ml Flasche
                                                                                                                                          Versandeinheit	12 Flaschen
                                                                                                                                          EAN-Code        4001003417860
                                                                                                                                          PZN             11667517
                                                                                                                                          )

                                                                                                                                          Gefahrensymbol:

                                                                                                                                          Signalwort:          Achtung

                                                                                                                                          Biozid Reg.-Nr.:     N-74871

                                               Fliegenköder-Granulat
                                               Zur Bekämpfung von Fliegen                       Dosierung:                                Wirkstoff:
                                               in Gebäuden.                                     25 g / 10 m²                              5 g/kg Acetamiprid
                                               • Geruchloser Fraßköder
                                               • Hohe Lockwirkung durch Farbgebung             Das Produkt muss unerreichbar für         Artikel-Nr.          917870
                                                  und Lockstoff                                 ­Kinder und Haustiere platziert werden!   Verpackung           350 g Dose
                                               • In belegten Ställen und im Haus ganz-                                                   Versandeinheit       12 Dosen
                                                  jährig einsetzbar                                                                       EAN-Code             4001003317870
                                                                                                                                          PZN                  11667523

                                                                                                                                          Weitere Packungen siehe Abschnitt
                                                                                                                                          ­Großpackungen.

                                                                                                                                          Biozid Reg.-Nr.:     N-31534

                                               DELU Wespenspray
                                                                                                                                                                         NEU
                                               Spezialspray gegen Wespen und andere                                                       Wirkstoff:
                                               fliegende Schädlinge.                                                                      20 g/kg Permethrin
                                                                                                                                          10 g/kg Chrysanthemum-cinerariae­
                                               Anwendung:                                                                                 folium-Extrakt aus offenen und reifen
                                               Insekten mit gezielten Sprühstößen direkt                                                  Tanacetum-cinerariifolium-Blüten mit
                                               ansprühen.                                                                                 überkritischem Kohlendioxid gewonnen
                                               Wirkungsweise:
                                               Durch die Wirkung auf das Nervensystem
                                               der Insekten tritt ein gezielter, schneller                                                Artikel-Nr.          900250
                                               und gründlicher Bekämpfungserfolg ein.                                                     Verpackung           400 ml Sprühdose
                                                                                                                                          Versandeinheit       12 Sprühdosen
                                                                                                                                          EAN-Code             4001003002509
                                                                                                                                          PZN                  16087865

                                                                                                                                          Gefahrensymbol:

                                                                                                                                          Signalwort:              Gefahr
                                                                                                                                          Biozid Reg.-Nr.:     N-81398

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.                                                                                     15
INSEKTENBEKÄMPFUNG

                Natural Ungeziefer Spray
                Insektenspray auf Basis von Kieselgur         Nach dem Abtrocknen entsteht ein                Wirkstoff:
                (natürliche fossile Ablagerungen).            ­sicht­barer Belag aus Diatomeenerde, der       7,2 % Diatomeenerde
                ­Problemlos auch in Innenräumen                letztendlich die Wirkung auf die Insekten
                 einsetzbar. Sehr gut gegen kriechendes        herbeiführt. Sprühabstand ca. 30 cm.
                 Ungeziefer wie Silberfischchen, Keller-                                                      Artikel-Nr.         901305
                 asseln, Schaben etc. Mit Kanüle auch         Wirkungsweise:                                  Verpackung          500 ml Sprühdose
                 für die Anwendung in Ritzen und              Schädliches, kriechendes Ungeziefer wie         Versandeinheit      12 Sprühdosen
                 Spalten geeignet.                            Asseln, Silberfischchen, Ameisen und            EAN-Code            4001003301305
                                                              sonstige Lästlinge stäuben sich als Folge       PZN                 12475398
                Anwendung:                                    ihrer Eigenaktivität selbst ein.
                Dose vor Gebrauch intensiv schütteln, bis
                ein eindeutiges Klackergeräusch hörbar        Der Wirkstoff führt zum Herauslösen von
                ist. Während der Anwendung immer              Kutikulafetten und zur Dehydrierung der         Gefahrensymbol:
                wieder gut schütteln! Natural Ungeziefer-     Insekten. Die Schädlinge sterben nach
                Spray nicht in die Raumluft, sondern          wenigen Stunden ab. Bei niedrigen Tem-
                gleichmäßig direkt auf die befallene          peraturen bzw. erhöhter Luftfeuchtigkeit        Signalwort:            Gefahr
                Fläche sprühen. Laufwege und Versteck-        kann sich die Wirkung von Natural
                plätze gleichmäßig einsprühen. Bei engen      Ungeziefer-Spray um 1-2 Tage verzögern.         Biozid Reg.-Nr.     N-68487
                Stellen die beigefügte Kanüle benutzen.

                Detia Ungeziefer-Spray
                Hochwirksames Insektenspray gegen             Anwendung:                                     Wirkstoffe:
                Schaben (Kakerlaken), Silberfischchen,        Gegen kriechende Insekten aus ca. 10 cm        20 g/kg Permethrin
                Messingkäfer und anderes hartnäckiges         Entfernung in die vermuteten Schlupf­          10 g/kg Chrysanthemum-cinerariaefo-
                Ungeziefer wie Ameisen, Flöhe, Haus-          winkel der Schädlinge gründlich sprühen.       lium-Extrakt aus offenen und reifen
                grillen, Kellerasseln, Wespen, Wanzen         Fliegende Insekten im Abstand von              Tanacetum-cinerariifolium-Blüten mit
                oder Motten.                                  50 cm besprühen.                               überkritischem Kohlendioxid gewonnen

                Mit Aufsteckkanüle.                           Bei empfindlichen Stoffen und Ober­
                                                              flächen an unauffälliger Stelle Sprüh­         Artikel-Nr.          901301
                                                              versuch vornehmen.                             Verpackung           400 ml Sprühdose
                                                                                                             Versandeinheit       12 Sprühdosen
                                                                                                             EAN-Code             4001003800020
                                                                                                             PZN                  3988905

                                                                                                             Gefahrensymbol:

                                                                                                             Signalwort:              Gefahr

                                                                                                             Biozid Reg.-Nr.:     N-77514

                Ungeziefer-Köderdose
                Praktische Köderdose zum gezielten            Wirkungsweise:                                 Wirkstoff:
                Schutz vor Schaben, Silberfischchen und       Der hochattraktive und schmackhafte            10 g/kg Acetamiprid
                anderem Ungeziefer.                           Gelköder enthält Acetamiprid, ein
                                                              effektives Insektizid, das auf das Nerven-
                Anwendung:                                    system der Insekten einwirkt.                  Artikel-Nr.          902028
                Die Ungeziefer-Köderdose dort                                                                Verpackung           1 Kunststoffdose
                platzieren, wo Ungeziefer gesehen                                                            Versandeinheit       24 Dosen
                bzw. vermutet wird.                                                                          EAN-Code             4001003002028
                                                                                                             PZN                  14372432

                                                                                                             Biozid Reg.-Nr.:     N-76865

16                                                          Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.
LOCKSTOFF-FALLEN

Lebensmittel-Mottenfalle
Zur geruchlosen Befallsüberwachung              s­ ollten, bietet die Detia Lebensmittel-        Wirkstoff:
von Dörrobst-, Mehl-, Speicher-                  Mottenfalle eine natürliche Alternative.        Mottenpheromon
und anderen Lebensmittelmotten.                  Bei dieser Falle ist der Lockstoff bereits in   (im Klebestreifen integriert),
Mit integriertem Sexuallockstoff.                der Klebefläche integriert.                     natürliche Klebestoffe
Wirkungsweise:                                  Die Motten-Männchen werden durch den
Dörrobstmotte und Mehlmotte können              Sexuallockstoff angelockt und bleiben an
erhebliche Schäden anrichten. Sie sind in       der Klebefläche haften, so dass der Befall       Artikel-Nr.          908281
der Küche und in allen Räumen zu finden,        gut zu kontrollieren ist. Eine hohe Lock-        Inhalt               3 Klebefallen
in denen Lebensmittel hergestellt oder          wirkung ist garantiert. Nach Abziehen der        Verpackung           Faltschachtel
verkauft werden.                                Schutzfolie ist das Pheromon ca. 6 Wochen        Versandeinheit       24 Faltschachteln
                                                attraktiv, danach sollte die Falle gegen         EAN-Code             4001003800518
Da in diesen Bereichen chemische Insekti-                                                        PZN                  4394562
                                                eine neue ausgetauscht werden.
zide nur bedingt eingesetzt werden
                                                                                                 In Ausgabe 07/2015 ÖKO-TEST
                                                                                                 mit sehr gut bewertet!

Kleidermottenfalle
Eine geruchlose, biologisch wirkende            Wirkungsweise:                                   Wirkstoffe:
Klebefalle, die mit wenigen Handgriffen         Bei der DETIA Kleidermottenfalle ist der         Mottenpheromon
zu einer platz­sparenden Falle geknickt         Lock­stoff bereits in der Klebefläche inte­      und natürliche Klebstoffe
werden kann und durch ihren integrier-          griert. Männliche Motten werden durch
ten Sexual­lockstoff (Pheromon) unmit-          diesen weiblichen Sexuallockstoff ange-
telbar nach dem Aufstellen aktiv ist.           lockt und bleiben an der Klebefläche             Artikel-Nr.          917748
Zur Kontrolle und Überwachung von               haften, so dass der Befall gut zu kontrol­       Inhalt               2 Fallen
Kleidermotten.                                  lieren ist.                                      Verpackung           Faltschachtel
                                                                                                 Versandeinheit       24 Faltschachteln
Anwendung:                                      Ausreichend für ca. 20 m³.                       EAN-Code             4001003800396
Beutel aufschneiden und Fallen entneh-                                                           PZN                  3943280
men. Die Schutzabdeckung von der
Klebe­fang­fläche abziehen. Durch die
abge­schlos­­­sene Trapezform ist die Detia                                                      In Ausgabe 07/2015 ÖKO-TEST
Kleidermotten­falle auch in kleinsten                                                            mit sehr gut bewertet!
Ecken an­wendbar. Nach Abziehen der
Schutzfolie ist das Pheromon bis zu
2 Monate attraktiv.

Frucht Lock
Falle gegen Fruchtfliegen                       Dosierung:                                       Wirkstoffe:
(Obst- u. Essigfliegen) in Räumen.              je nach Befall                                   Essig (Lebensmittelqualität enthält
                                                                                                 maximal 10% Essigsäure)
• Frucht- oder Obstfliegen werden in die
   Flasche gelockt, fallen in die Flüssigkeit
   und sinken zu Boden                                                                           Artikel-Nr.          917535
• Falle in der Nähe eines Obstkorbes,                                                           Verpackung           Flasche
   Kuchens, etc. aufstellen                                                                      Versandeinheit       20 Flaschen
                                                                                                 EAN-Code             4001003317535
                                                                                                 PZN                  11667500

                                                                                                 Biozid Reg.-Nr.:     N-84495

                                                                                                                                          17
REPELLENTIEN

18
REPELLENTIEN

                                               Detia Biotonnenpulver
                                               Zum gezielten Schutz vor Maden in Bio­           Wirkungsweise:                             Wirkstoff:
                                               abfällen. Hält lästige Schmeiß- und              Die ätherischen Öle halten Schmeiß- und    5 g/kg Lavandinöl
                                               Stubenfliegen, Käfer und anderes Un­­ge­         Stubenfliegen, Käfer und anderes Unge-
                                               ziefer fern. Frei von chemischen Insekti-        ziefer fern und verhindern dadurch die
                                               ziden. Kompostierbar, da es im Boden             Eiablage und somit die Entwicklung von     Artikel-Nr.          902941
                                               nicht die wertvollen Mikroorganismen             Maden. Die Geruchsbelästigung durch        Verpackung           500 g Streudose
                                               beeinflußt. Biologisch abbaubar.                 Garten- und Küchenabfälle wird             Versandeinheit       12 Streudosen
                                                                                                ge­mindert. Das Pulver hemmt die Bildung   EAN-Code             4001003009492
                                               Anwendung:                                                                                  PZN                  4885952
                                                                                                von Schim­melpilzen, indem es Feuchtig-
                                               Biotonnenpulver einfach in dünnen
                                                                                                keit bindet.
                                               Schichten über jede neue Abfallschicht
                                               verteilen.

                                                                                                                                           Biozid Reg.-Nr.:     N-21855

                                              Detia Maulwurffrei
                                              Ein Maulwurfvertreibungsmittel zum                Wirkungsweise:                             Wirkstoff:
                                              gezielten Schutz vor Maulwurfshügeln.             Die naturidentischen Duftstoffe            10 g/kg Lavandinöl
                                                                                                schrecken Maulwürfe wirkungsvoll ab.
                                              Anwendung:
                                              Mit dem Spaten einen Spalt in den Boden           Tipp:                                      Artikel-Nr.          905701
                                              stechen und eine Kugel in den Grund des           Sie sparen sich Ärger mit Maulwürfen,      Inhalt               ca. 100 Kugeln
                                              Spalts drücken. Abstand ca. 1 m. Nicht in         wenn Sie den Schutzstreifen zeitig im      Verpackung           Metalldose
                                              die Maulwurfsgänge einlegen.                      Frühjahr anlegen. Legen Sie die mittlere   Versandeinheit       12 Metalldosen
                                              Anschließend den Spalt wieder                     Reihe um einen halben Meter versetzt       EAN-Code             4001003009478
                                              verschließen.                                     an, und es entsteht ein undurchdring­      PZN                  4649849
                                                                                                licher Schutzwall gegen Maulwürfe.

                                                                                                                                           Gefahrensymbol:

                                                                                                                                           Signalwort:          Achtung

                                                                                                                                           Biozid Reg.-Nr.:     N-21861

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.                                                                                     19
Eine starke Marke für
     Ihre Zweitplatzierung!
     Auspacken, aufbauen, einräumen – fertig! Wir unterstützen Sie          Nutzen Sie einfach unsere Bestückungsvorschläge oder
     auch in dieser Saison mit unseren kompakten, individuell               kontaktieren Sie bei Fragen Ihren persönlichen Fachberater.
     bestückbaren Displays, die Sie direkt am POS platzieren können.

                                               Beispielhafte Bestückung

                                                                            Display Universal
                                                                            Maße inkl. Holzpalette:                        Artikel-Nr.            018440
                                                                            H 127 cm x B 60 cm x T 40 cm                   Versandeinheit         1 Display

                                                                            7,5 kg – Alles inkl. Holzpalette

                                                                            Bestückung:
                                                                            individuell bzw. Möglichkeiten s. u.

                                                                            Display Bestückung                             Display Bestückung
                                                                            Ungeziefer                                     Ameisen & Fliegen
                                                                            Bestückung:                                    Bestückung:
                                                                            Detia Ameisen- und Fliegenspray                Detia Ameisen-Köderdose in 2er Lochkarte
                                                                            400 ml                                         903012                   24 Packungen
                                                                            901150                   12 Dosen
                                                                                                                           Ameisenmittel 500 g
                                                                            Detia Natural Ungeziefer-Spray 500 ml          903058                            12 Dosen
                                                                            901305                      12 Stück
                                                                            Detia Ungeziefer Spray 400 ml                  Detia Ameisen- und Fliegenspray 400 ml
                                                                            901301                    12 Dosen            901150                         24 Dosen
                                                                            Ameisenmittel 500 g                            Detia Biotonnen-Pulver 500 g
                                                                            903058                      12 Dosen          902941                            12 Dosen
                                                                            Lebensmittel-Mottenfalle 3er FS
                                                                            908281                     24 Falts.          Fliegenteufel 100 ml
                                                                                                                           917861                            12 Stück
                                                                            Kleidermottenfalle 2er FS
                                                                            917748                       24 Falts.        Frucht Lock gegen Fruchtfliegen
                                                                            Fliegenteufel 100 ml                           917535                       20 Flaschen
                                                                            917861                      12 Stück
                                                                                                                           Artikel-Nr.                       903070
                                                                            Artikel-Nr.                 901320            Versandeinheit                    1 Display
                                                                            Versandeinheit              1 Display

20                                                                        Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.
Themenmodule für
Ihre Regalfläche.
 Attraktive Produktpräsentation, leichtgemacht:                                                 Sie brauchen es nur noch zu bestücken und offerieren
 Unser um­fassendes Sortiment zur Ameisenbekämpfung –                                           Ihren Kunden alle Artikel auf einen Blick.
 passend für eine Fläche im flexiblen Regalsystem.

                                                                                                                                                       Beispielbild

                                                                                                 Detia Regal Bestückung
                                                                                                „Ameisen“ (ca. 1 m)
                                                                                                bestehend aus:
                                                                                                Detia Ameisen-Köderdose in 2er
                                                                                                Lochkarte
                                                                                                903012                   24 Packungen
                                                                                                Detia Ameisen- und Fliegenspray 400 ml
                                                                                                901150                        24 Dosen
                                                                                                Ameisenmittel 500 g
                                                                                                903058                       36 Dosen

                                                                                                Artikel-Nr.                  903090
                                                                                                Versandeinheit                   1 Set

                                                       Beispielhafte Bestückung

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.                                                                         21
SCHNECKENBEKÄMPFUNG

22
SCHNECKENBEKÄMPFUNG

                                              Detia Schneckenkorn
                                              Anwendungsfertiger, fein granulierter          Detia Schneckenkorn:                           Wirkstoff:
                                              Streuköder gegen Nacktschnecken im             • wirkt nur auf die Schnecken und             60 g/kg Metaldehyd
                                              Salat- und Kohlgemüsebau, bei Erd­                schützt die Bodenpopulation
                                              beeren, Wein- und Zierpflanzenbau,             • wird im Boden biologisch in
                                              bei Getreide und Raps.                            Kohlen­dioxid und Wasser abgebaut           Artikel-Nr.          903865
                                                                                             • ist keine Gefahr für Igel                   Verpackung           300 g Streudose
                                              Aufwandmenge:                                                                                 Versandeinheit       12 Streudosen
                                                                                             • enthält einen Bitterstoff, der das Risiko
                                              Bei Erdbeeren, Salat und Zier­pflanzen:                                                       EAN-Code             4001003802222
                                                                                                einer versehentlichen Auf­nahme
                                              0,6 g /m² (~20 Körner / m²).                                                                  PZN                  1852076
                                                                                                durch Haustiere verringert
                                              Anwendung:                                     • durch intensive dunkelblaue Färbung
                                              Bei Schneckenbefall Detia Schneckenkorn           geringer Anreiz zur Aufnahme durch
                                                                                                                                            Weitere Packungen siehe Abschnitt
                                              direkt aus der Packung laut den an­ge­ge­-        Vögel.
                                                                                                                                            ­Großpackungen.
                                              be­nen Aufwandmengen ausstreuen.
                                                                                             Hinweise:
                                              Wirkungsweise:                                 SB-Verbot.                                     Zulassungs-Nr.:      033274-60
                                              Durch die Wirkung des Produktes als            Nicht bienengefährlich (B3).                   Pfl.Reg.Nr.:         2834-912
                                              Fraß- und Kontaktmittel tritt ein schnel-
                                                                                             Anwendung durch nichtberufliche
                                              ler Bekämpfungserfolg ein. Metaldehyd                                                         Zulassung bis 31.12.2019
                                                                                             Anwender zulässig.
                                              wirkt schädigend auf die Schleimzellen                                                        Wiederzulassung beantragt
                                              der Schnecken. Hautschutz, Fortbewe-           • Staubarm
                                              gung und Verdauung sind dadurch                • nahezu regenfest
                                              gestört und führen schließlich zum Ver-        • bessere Dosierung
                                              enden der Schnecken.                              und Ausbringung.

                                                                                             DELU® Schneckenkorn
                                                                                             Zuverlässiges und bewährtes Produkt            Wirkstoffe:
                                                                                             gegen Nacktschnecken.                          60 g/kg Metaldehyd
                                                                                             Gute Aufnahme. Wetterfest & schimmel-          Artikel-Nr.          900119
                                                                                             fest. Feinkörnig. Keine Wartezeiten. Keine     Verpackung           300 g Faltschachtel
                                                                                             Wasserschutzgebietsauflage. Keine Gefähr-      Versandeinheit       30 Faltschachteln
                                                                                             dung von Igeln, Regenwürmern und               EAN-Code             40 03064 06039 9
                                                                                             anderen Nützlingen.                            PZN                  1083152
                                                                                             Anwendungsbereich: Gegen Nackt­
                                                                                             schnecken (Genetzte Ackerschnecke,
                                                                                             Gartenwegschnecke) im Gemüse-,
                                                                                             Acker-, Wein- und Zierpflanzenbau              Packungen für den Profi Anwender:
                                                                                             sowie im Obstbau z.B. bei Erdbeeren.
                                                                                                                                            Artikel-Nr.          900133
                                                                                             • Staubarm                                     Verpackung	1 kg Faltschachtel
                                                                                             • nahezu regenfest                             Versandeinheit 10 Faltschachteln
                                                                                             • bessere Dosierung 		                        EAN-Code       40 03064 06061 0
                                                                                                und Ausbringung.                            PZN            1083181
                                                                                             Anwendung/Dosierung:
                                                                                             Bei Befallsbeginn bzw. bei Sicht­bar­­­-
                                                                                             werden der ersten Symptome.                    Zulassungs-Nr.:      033274-64
                                                                                                                                            Pfl.Reg.Nr.:         2834-911
                                                                                             Maximal 2 Anwendungen.
                                                                                                                                            Zulassung bis 31.12.2019
                                                                                             Im Ackerbau 6 kg/ha, im Gemüseanbau            Wiederzulassung beantragt
                                                                                             z.B. bei Kohl und Salat, im Obstanbau und
                                                                                             bei Zierpflanzen das Granulat zwischen die
                                                                                             Kulturen streuen: 0,6 g/m² – das entspricht
                                                                                             ca. 20 Körnern.
                                                                                             Hinweis:
                                                                                             SB-Verbot. Nicht bienengefahrlich (B3).
                                                                                             Anwendung für die 300 g Packung durch
                                                                                             nichtberufliche Anwender zulässig.

Pflanzenschutzmittel sicher verwenden. Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten.                                                        23
UNKRAUTBEKÄMPFUNG

24
UNKRAUTBEKÄMPFUNG

                                                                                             Detia Rasen-Unkrautfrei Dicotex®
                                                                                             Selektiv wirkendes Herbizid gegen           Wirkstoffe:
                                                                                             Unkräuter im Zier- und Sportrasen.          70 g/l (6,5 Gew.-%) 2,4-D
                                                                                             Zum Gießen und Spritzen.                    70 g/l (6,5 Gew.-%) MCPA
                                                                                                                                         42 g/l (3,9 Gew.-%) Mecoprop-P
                                                                                             Anwendung:
                                                                                                                                         20 g/l (1,9 Gew.-%) Dicamba
                                                                                             Ansetzen der Gießbrühe bzw. Spritz-
                                                                                             brühe: Dicotex® in der erforderlichen
                                                                                             Menge (1 ml / 1 l) zur Hälfte des Gieß­
                                                                                             wassers bzw. Spritzbrühe geben.             Artikel-Nr.        903910
                                                                                                                                         Verpackung         250 ml Flasche
                                                                                             Mit der noch fehlenden Wassermenge          Versandeinheit     10 Flaschen
                                                                                             auffüllen, Gießbrühe bzw. Spritzbrühe       EAN-Code           4001003811538
                                                                                             gut umrühren.                               PZN                13749260
                                                                                             Wichtige Hinweise:
                                                                                             Dicotex® sollte während der Wachstums-
                                                                                             periode bei wüchsigem Wetter (ab 15° C      Gefahrensymbol:
                                                                                             bis 25° C) und gut entwickeltem Blatt-
                                                                                             werk angewendet werden, wobei zur           Signalwort:           Achtung
                                                                                             sicheren Wirkung auf eine gleichmäßige
                                                                                             Verteilung zu achten ist. Nicht kurz nach
                                                                                             dem Mähen anwenden (mindestens              Zulassungs-Nr.:    005747-67
                                                                                             5 Tage warten).                             Pfl.Reg.Nr.:       3191-906
                                                                                             Beim Einsatz von Dicotex® sollten die
                                                                                                                                         Zulassung bis 31.12.2019
                                                                                             Blätter trocken sein und nach der
                                                                                                                                         Wiederzulassung beantragt
                                                                                             Anwendung sollte es für einige Stunden
                                                                                             (6 Stunden) trocken bleiben. Nicht mähen
                                                                                             innerhalb 5 Tagen nach Anwendung.
                                                                                             Unkräuter wie z.B. Weißklee zeigen schon
                                                                                             nach wenigen Tagen sichtbare Verände-
                                                                                             rungen. Bei anderen Unkräutern wie
                                                                                             z.B. Ehrenpreis und Wegerich kann es
                                                                                             mehrere Wochen dauern, bis das end­
                                                                                             gültige Bekämpfungsergebnis erreicht ist.
                                                                                             Dennoch kann ca. 5 Tage nach der
                                                                                             Anwendung von Dicotex der nächste
                                                                                             Rasenschnitt erfolgen.

                                                                                             Hinweise:
                                                                                             SB-Verbot. Nicht bienengefährlich (B4).
                                                                                             Anwendung durch nichtberufliche
                                                                                             Anwender zulässig.

Pflanzenschutzmittel sicher verwenden. Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten.                                              25
SERVICE

26
SERVICE

WANDPOSTER
Dieses kostenlose Wandposter zeigt die wichtigsten tierischen
Schädlinge in naturgetreuen Aquarellen. Die Abbildungen werden
durch Darstellungen von Fraßschäden ergänzt.

BROSCHÜRE ›VORRATS-, HAUS- UND
HYGIENESCHÄDLINGE‹
In dieser Broschüre sind Vorratsschädlinge in ähnlicher Form
wie auf dem Wandposter dargestellt. Zusätzlich finden Sie
Abbildungen von den am häufigsten vorkommenden Haus-
und Hygieneschädlingen inklusive Tipps zur Bekämpfung.

Wir senden Ihnen diese Broschüre gern zu.

Ab 10 Stück erheben wir eine Schutzgebühr in Höhe von 2,00 €
(zzgl. MwSt.) pro Broschüre.

BESTIMMUNGSSERVICE
Pro Bestimmung berechnen wir eine Pauschale von 25 € zzgl.
MwSt. Sie verpacken Ihre Schädlinge in einer bruchsicheren
Verpackung (z.B. Plastikbehälter; nicht aufkleben!), legen das aus-
gefüllte Formular (dies finden Sie am Ende des Kataloges sowie
auf unserer Website) dem Probenmaterial bei, schicken dieses an
uns und wir bestimmen die Schädlinge.

Das Ergebnis der Untersuchung und entsprechende Be­kämpfungs­
hinweise gehen Ihnen per Fax, Telefon oder E-Mail zu.

SCHULUNGEN / VORTRÄGE
Informationen zu Schulungen oder Vorträgen erhalten Sie von
Ihrem Ansprechpartner im Außen- oder Innendienst.

                                                                                27
VERSAND

     Mit Erscheinen des neuen Kataloges verlieren alle vorherigen        Unsere Frachtpreise lauten:
     Vereinbarungen ihre Gültigkeit. Die neuen Preise sind gültig vom    Preise zuzüglich MwSt.
     01.10.2019 bis 30.09.2020.
                                                                         a) Postpaket-Versand: je Postpaket: 7,50 €
     Bei Preiserhöhungen über 5 % (Rohstoffe etc.) während des Jahres
     behalten wir uns vor, diese weiterzugeben.                          b) Speditions-Versand:
     Es gelten unsere Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen.        0 – 20 kg:      26,00 €
     Irrtümer bei An­gaben zu Produkten, Preisen, Abbildungen behalten    21 – 30 kg:      33,00 €
     wir uns vor.                                                         31 – 40 kg:      35,00 €
                                                                          41 – 60 kg:      40,00 €
                                                                          61 – 80 kg:      43,00 €
                                                                          81 – 100 kg:     49,00 €
                                                                         101 – 150 kg:     62,00 €
                                                                         151 – 200 kg:     72,00 €
                                                                         201 – 250 kg:     88,00 €
                                                                         251 – 300 kg:    104,00 €

                                                                         c) Wünschen Sie eine Garantie-Fracht, dann sprechen Sie uns an.

                                                                         Reklamationshinweis bei Transportschäden:
                                                                         Beschädigte Ware muss beim Abladen direkt auf den Versand­
                                                                         papieren vermerkt werden, da ansonsten keine Ansprüche geltend
                                                                         gemacht werden können.

                                                                         Vielen Dank für Ihr Verständnis.

28
GEFAHRSTOFFVERORDNUNG

KENNZEICHNUNG DER IM KATALOG AUFGEFÜHRTEN PRODUKTE NACH GEFAHRSTOFFVERORDNUNG (GefStoffV)
Gefahrsymbole betreffen das Produkt im gelieferten Zustand. Sie erlauben keine Rückschlüsse auf Verdünnung oder auf Risiken
nach der Anwendung. Seit dem 01.06.2015 gilt ein weltweit einheitliches System zur Einstufung & Kennzeichnung von Chemikalien.
GHS (Global Harmonised System). Produkte aus unserem Katalog mit Gefahrstoffen mit neuen Kennzeichnungssymbolen:

Detia Ratten- und Mäuse Getreideköder                                                                                   Gefahr
                                                                  	

Detia Wühlmaus-Killer                                                                     Gefahr

Detia Wühlmausgas                                                                                                      Gefahr

Detia Wühlmausköder Neu                                                       Achtung

Detia Ameisen- und Fliegenspray                                                                                         Gefahr
                                                                                   	

Ameisen-Mittel                                                    Achtung

Fliegenteufel                                                     Achtung

DELU Wespenspray                                                                   Gefahr

Natural Ungeziefer-Spray                                                                                                Gefahr
                                                                              	

Detia Ungeziefer-Spray                                                             Gefahr

Detia Maulwurffrei                                                 Achtung

Detia Rasen-Unkrautfrei Dicotex                                           Achtung

                                                                                                                                 29
WISSENSWERTES ÜBER RODENTIZIDE

     RODENTIZIDE (RODENTIA CAEDERE = NAGETIERE TÖTEN):
     Produkte, die Antikoagulanzien ab einer Konzentration von 0,03 g/kg (0,003%) enthalten sind aufgrund der EU-Verordnung (EU) 2016/1179 sowie
     der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 als „reproduktionstoxisch“ eingestuft und ab dem 01.03.2018 nur noch von Sachkundigen nach ChemVerbotsV
     abzugeben, sowie von geschulten berufsmäßigen Verwendern anzuwenden.

     SCHÄDLINGSBEKÄMPFER UND SACHKUNDIGE ANWENDER
     Verwender mit                        -	ausgebildete oder geprüfte Schädlingsbekämpfer
     Sachkundenachweis gemäß              -	als gleichwertig anerkannte Prüfung/Ausbildung nach GefStoffV
     Anhang I, Nr. 3                      -	im Rahmen des Erwerbs dieser Sachkunde wird. u.a. auch der sachgerechte Umgang mit Rodentiziden,
     Gefahrstoffverordnung                   die Antikoagulanzien enthalten, vermittelt.

     ANWENDER AUS BERUFLICHEN GRÜNDEN MIT SACHKUNDE
     Verwender mit                        -	u.a. ausgebildete Land- u. Forstwirte, Gärtner, Winzer, Pflanzenschutzlaboranten
     Sachkundenachweis gemäß              -	Personen mit abgelegter Sachkundeprüfung (z.B. bei der DEULA)
     Pflanzenschutz-                      -	weitere anerkannte Aus-, Fort- u. Weiterbildungen nach PflSchSachkV.
     Sachkundeverordnung

     GESCHULTE ANWENDER MIT BESONDEREN SACHKENNTNISSEN
     Verwender mit Zertifikat über        -	Verhalten und Biologie von Nagern
     Teilnahme an einer Schulung mit      -	Rechtsgrundlagen der Bekämpfung von Ratten und Mäusen
     folgenden Lern­inhalten              -	Bekämpfung von Nagetieren (inkl. Integrierter Schädlingsbekämpfung und Resistenzmanagement)
                                          -	Wirkungsweise von Rodentiziden (speziell Antikoagulanzien)
                                          -	Gefahren und Risiken bei der Verwendung von Rodentiziden für Menschen und die Umwelt und Techniken
                                             zur Risikominderung (speziell Primär- und Sekundärvergiftung von Nicht-Zieltieren und deren Vermeidung,
                                             Umgang mit PBT-/vPvB-Stoffen)
                                          -	Anwendungstechnik/Vorgehensweise u. Dokumentation
                                          -	Verhalten von Ratten in der Kanalisation.

     Die meisten Rodentizide, die als Köder auf dem Markt erhältlich sind, wirken blutgerinnungshemmend (antikoagulierend) und werden deshalb als
     Antikoagulanzien bezeichnet. Die Aufnahme der Wirkstoffe führt dazu, dass die Tiere die Fähigkeit zur Blutgerinnung verlieren und dadurch meist
     innerlich verbluten. Diese Wirkung tritt erst 3 bis 8 Tage nach Aufnahme ein, so dass die Nagetiere die einsetzende Wirkung nicht mit dem Gift in
     Verbindung bringen können. Bei Antikoagulanzien unterscheidet man zwischen Wirkstoffen der ersten und der zweiten Generation.

     Antikoagulanzien der ersten Generation (first-generation anticoagulant rodenticides, FGAR) sind Warfarin, Chlorphacinon und Coumatetralyl. In der
     Regel muss der Schadnager den Köder mit diesen Wirkstoffen mehrmals aufnehmen, bevor eine tödliche Dosis erreicht wird. Wirkstoffe der zweiten
     Generation (second-generation anticoagulant rodenticides, SGAR) sind giftiger. Oft reicht hier eine einmalige Köderaufnahme aus, um eine tödliche
     Wirkung zu erzielen. Diese Wirkstoffe sind jedoch schlechter abbaubar und reichern sich in Lebewesen an. Zu den SGAR zählen Brodifacoum,
     Bromadiolon, Difenacoum, Difethialon und Flocoumafen (Umweltbundesamt 2012).

     Trotz der höheren Giftigkeit und schlechteren Abbaubarkeit sowie den damit verbundenen Risiken für die Umwelt, besonders für andere Tiere
     (Nichtzielorganismen), wurden diese Stoffe in den Anhang 1oder a der Biozid-Richtlinie aufgenommen und von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz
     und Arbeitsmedizin (baua) zugelassen. Die Gründe liegen vor allem im Mangel an wirksamen Alternativen, um eine effektive Bekämpfung von
     Nagetieren im Rahmen des lnfektions- und Vorratsschutzes zu ermöglichen. Allerdings wird für die Anwendung dieser Rodentizide die Einhaltung
     von bestimmten Risikominderungsmaßnahmen vorgeschrieben (siehe ›BAuA- Strategie für eine Umwelt und Resistenzmanagement‹). Eine davon ist
     die Anforderung der Sachkunde, die seit 01.01.2013 wirksam ist.

     ACHTUNG: Unter bestimmten Vorraussetzungen ist eine Permanentbeköderung im Innenbereich zulässig.

     Alle weiteren wichtigen Informationen zum Einsatz von Rodentiziden (RMM) entnehmen Sie bitte direkt der Homepage des Umweltbundesamtes:
     www.umweltbundesamt.de

30
WISSENSWERTES ÜBER RODENTIZIDE

RODENTIZIDE (RODENTIA CAEDERE = NAGETIERE TÖTEN):
Produkte, die Antikoagulanzien ab einer Konzentration von 0,03 g/kg (0,003%) enthalten sind aufgrund der EU-Verordnung (EU) 2016/1179 sowie
der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 als „reproduktionstoxisch“ eingestuft.

BERUFSMÄSSIGE VERWENDER MIT KONZESSION
Auf Grund des § 23 Abs. 2 bis 4 der Gewerbeordnung in der Fassung des Art. I der Gewerberechtsnovelle 1965, BGBl. Nr. 59, wird verordnet:

§ 1. Bewerber um eine Konzession für das Gewerbe der Vertilgung von Ratten und Mäusen, schädlichen Insekten und dergleichen außer mit
Zyangasen oder anderen hochgiftigen Gasen und mit Ausschluß der Schädlingsbekämpfung im Pflanzenbau (§ 15 Abs. 1 Z 21 der
Gewerbeordnung) haben den Nachweis der Befähigung zu erbringen

		        a) durch Zeugnisse über die schulmäßige Ausbildung und die praktische Verwendung im Gewerbe selbst oder in dem im § 15 Abs. 1 Z
              21a der Gewerbeordnung angeführten Gewerbe (§ 2) oder

		        b) durch das Zeugnis über die erfolgreich abgelegte Konzessionsprüfung (§§ 3 bis 8).

§ 41b ChemG 1996 Sachkunde - Chemikaliengesetz 1996
		       (1) Eine Person ist als sachkundig anzusehen, wenn sie nachweislich
			                 1. die im Hinblick auf den sachgerechten und sicheren Umgang mit Giften erforderlichen Kenntnisse besitzt und
			                 2. über die Kenntnisse von Maßnahmen der Ersten Hilfe verfügt.

		 (2) Über die erforderlichen Kenntnisse gemäß Abs. 1 Z 1 verfügt eine Person, wenn sie
			          1. eine geeignete schulische, universitäre oder qualifiziert berufsspezifische Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hat oder
			          2. diese Kenntnisse durch Absolvierung eines Kurses erworben hat.

Die meisten Rodentizide, die als Köder auf dem Markt erhältlich sind, wirken blutgerinnungshemmend (antikoagulierend) und werden deshalb als
Antikoagulanzien bezeichnet. Die Aufnahme der Wirkstoffe führt dazu, dass die Tiere die Fähigkeit zur Blutgerinnung verlieren und dadurch meist
innerlich verbluten. Diese Wirkung tritt erst 3 bis 8 Tage nach Aufnahme ein, so dass die Nagetiere die einsetzende Wirkung nicht mit dem Gift in
Verbindung bringen können. Bei Antikoagulanzien unterscheidet man zwischen Wirkstoffen der ersten und der zweiten Generation.

Antikoagulanzien der ersten Generation (first-generation anticoagulant rodenticides, FGAR) sind Warfarin, Chlorphacinon und Coumatetralyl. In der
Regel muss der Schadnager den Köder mit diesen Wirkstoffen mehrmals aufnehmen, bevor eine tödliche Dosis erreicht wird. Wirkstoffe der zweiten
Generation (second-generation anticoagulant rodenticides, SGAR) sind giftiger. Oft reicht hier eine einmalige Köderaufnahme aus, um eine tödliche
Wirkung zu erzielen. Diese Wirkstoffe sind jedoch schlechter abbaubar und reichern sich in Lebewesen an. Zu den SGAR zählen Brodifacoum,
Bromadiolon, Difenacoum, Difethialon und Flocoumafen (Umweltbundesamt 2012).

Trotz der höheren Giftigkeit und schlechteren Abbaubarkeit sowie den damit verbundenen Risiken für die Umwelt, besonders für andere Tiere
(Nichtzielorganismen), wurden diese Stoffe in den Anhang 1oder a der Biozid-Richtlinie aufgenommen und von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz
und Arbeitsmedizin (baua) zugelassen. Die Gründe liegen vor allem im Mangel an wirksamen Alternativen, um eine effektive Bekämpfung von
Nagetieren im Rahmen des lnfektions- und Vorratsschutzes zu ermöglichen. Allerdings wird für die Anwendung dieser Rodentizide die Einhaltung
von bestimmten Risikominderungsmaßnahmen vorgeschrieben (siehe ›BAuA- Strategie für eine Umwelt und Resistenzmanagement‹).

Alle weiteren wichtigen Informationen zum Einsatz von Rodentiziden (RMM) entnehmen Sie bitte direkt der Homepage des Umweltbundesamtes:
www.umweltbundesamt.at

                                                                                                                                                    31
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren