SCHUBERTIADE SCHWARZENBERG 2018

 
SCHUBERTIADE SCHWARZENBERG 2018
SCHUBERTIADE
SCHWARZENBERG
                  23. Juni – 1. Juli
          25. August – 2. September      2018

                    HOHENEMS
22. – 25. März / 28. April – 5. Mai
      12. – 15. Juli / 3. – 9. Oktober   2018
SCHUBERTIADE SCHWARZENBERG 2018
Die Kammermusik von Johannes Brahms
                                                                            Hohenems                            28. April – 5. Mai
      The Complete Chamber Music of Johannes Brahms
Zwischen März und Oktober 2018 ist die komplette Kammermusik des
                                                                            Sa 28. 4.    16.00 Kammerkonzert    Andrej Bielow
großen Schubert-Verehrers Johannes Brahms zu hören: Von seinem                                                  Adrian Brendel
ersten kammermusikalischen Werk, dem Klaviertrio in H-Dur in der                                                Kit Armstrong
Urfassung mit den Schubert-Zitaten, am 22. März bis zu den beiden                                               Alfred Brendel
Streichsextetten am 9. Oktober.                                                          20.00 Liederabend      Rafael Fingerlos
Between March 22 and October 9, 2018, the complete chamber music                                                Sascha El Mouissi
of the great Schubert admirer Johannes Brahms will be played, starting      So 29. 4.    11.00 Vortrag          Alfred Brendel
with the Piano Trio in B Major and ending with the two String Sextets.                   16.00 Klavierabend     Kit Armstrong
                                                                                         20.00 Kammerkonzert    Renaud Capuçon
      Die Symphonien von Franz Schubert                                                                         Kian Soltani
      The Complete Symphonies of Franz Schubert                                                                 Lahav Shani

Eine einmalige und einzigartige Gelegenheit: Vom 2. bis 5. Mai 2018         Mo 30. 4.    16.00 Kammerkonzert    Renaud Capuçon
                                                                                                                Kit Armstrong
wird alles zu hören sein, was Franz Schubert zum Thema „Symphonie“
geschrieben hat: Neben den vollendeten Symphonien werden auch alle                       20.00 Liederabend      Julia Kleiter
                                                                                                                Christoph Prégardien
aufführbaren Fragmente gespielt.
                                                                                                                Michael Gees
A one-time chance presents itself on May 2 through 5, 2018, when
                                                                            Di 1. 5.     11.00 Musikgespräch    Alfred Brendel
everything Schubert has written in the symphonic field, including the                                           Peter Gülke
                                                                            (Feiertag)
playable fragments, will be performed at the Schubertiade in Hohenems.
                                                                                         16.00 Kammerkonzert    Minetti Quartett
                                                                                                                Sharon Kam
      Markus-Sittikus-Reihe                                                              20.00 Liederabend      Christina Landshamer
      Markus Sittikus Series                                                                                    Andrè Schuen
                                                                                                                Daniel Heide
Die neue Reihe bietet von Mai bis September vielseitige Programme im
Markus-Sittikus-Saal, der als einer der weltweit besten Konzertsäle gilt.   Mi   2. 5.   20.00 Orchesterkonzert L'Orfeo Barockorchester
                                                                                                                Michi Gaigg
This concert series offers versatile programmes at the Markus Sittikus
                                                                            Do   3. 5.   20.00 Orchesterkonzert L'Orfeo Barockorchester
Hall, which is counted among the world's best concert venues.                                                   Michi Gaigg
                                                                            Fr   4. 5.   20.00 Orchesterkonzert L'Orfeo Barockorchester
                                                                                                                Michi Gaigg
 Hohenems                             22. – 25. März                        Sa   5. 5.   20.00 Orchesterkonzert L'Orfeo Barockorchester
                                                                                                                Michi Gaigg

 Do 22. 3.   20.00 Kammerkonzert      Gabriel Le Magadure
                                      Valentin Erben
                                      Shani Diluka                          Hohenems                            Mai / Juni
 Fr 23. 3.   20.00 Orchesterkonzert Sir András Schiff
                                    Cappella Andrea Barca
                                                                            So 13. 5.    11.00 Kammerkonzert    Philharmonia Schrammeln
 Sa 24. 3.   16.00 Kammerkonzert      Carolin Widmann
                                      Felix Klieser
                                      Martin Helmchen                       Fr 25. 5.    20.00 Canzonenabend    Lucilla Galeazzi
             20.00 Kammerkonzert      Apollon Musagète Quartett                                                 Marcello Vitale
                                      Marie-Elisabeth Hecker                                                    Carmine Bruno

 So 25. 3.   11.00 Kammerkonzert      Liza Ferschtman
                                      Harriet Krijgh                        So 10. 6.    16.00 Melodramenabend Hans Sigl
                                      Aleksandar Madžar                                                        Helmut Deutsch

2                                                                                                                                         3
SCHUBERTIADE SCHWARZENBERG 2018
Schwarzenberg                     23. Juni – 1. Juli                  Sa 30. 6.       11.00 Kammerkonzert   Tobias Feldmann
                                                                                                            Georgy Kovalev
                                                                                                            Kian Soltani
Sa 23. 6.   16.00 Kammerkonzert   Mandelring Quartett                                                       Uxia Martínez Botana
                                  Nabil Shehata                                                             Aaron Pilsan
                                  Laura Ruiz Ferreres                                 16.00 Kammerkonzert   Igor Levit
                                  Sibylle Mahni                                                             Isang Enders
                                  Bence Bogányi
                                                                                      20.00 Liederabend     Christoph Prégardien
            20.00 Liederabend     Mauro Peter                                                               Malcolm Martineau
                                  Helmut Deutsch
                                                                      So    1. 7.     11.00 Kammerkonzert   Igor Levit
So 24. 6.   11.00 Kammerkonzert   Armida Quartett                                                           Ning Feng
                                  Jörg Widmann                                                              Daniel Müller-Schott
            16.00 Klavierabend    Till Fellner
            20.00 Liederabend     Thomas Hampson
                                  Wolfram Rieger
                                                                      Hohenems                              12. – 15. Juli
Mo 25. 6.   10.00 Meisterkurs     Thomas Hampson, Wolfram Rieger
            16.00 Kammerkonzert   Jerusalem Quartet
                                  Gary Hoffman                        Do 12. 7.       20.00 Kammerkonzert   Modigliani Quartett
                                                                                                            Nicholas Angelich
            20.00 Liederabend     Anja Harteros
                                  Wolfram Rieger                      Fr 13. 7.       16.00 Klavierabend    David Fray
Di 26. 6.   10.00 Meisterkurs     Thomas Hampson, Wolfram Rieger                      20.00 Kammerkonzert   Martin Fröst
                                                                                                            Roland Pöntinen
            16.00 Liederabend     Anne Sofie von Otter
                                  Kristian Bezuidenhout               Sa 14. 7.       16.00 Klavierabend    Shani Diluka
            20.00 Klavierabend    Paul Lewis                                          20.00 Kammerkonzert   Paul Meyer
                                                                                                            Gérard Caussé
Mi 27. 6.   10.00 Meisterkurs     Thomas Hampson, Wolfram Rieger                                            David Fray
            16.00 Kammerkonzert   Renaud Capuçon                      So 15. 7.       11.00 Kammerkonzert   Belcea Quartet
                                  Guillaume Chilemme                                                        Antoine Tamestit
                                  Adrien La Marca
                                  Gérard Caussé                                       16.00 Kammerkonzert   Avi Avital
                                  Edgar Moreau                                                              Ksenija Sidorova
            20.00 Liederabend     Marlis Petersen                                     20.00 Liederabend     Andrè Schuen
                                  Camillo Radicke                                                           Daniel Heide
Do 28. 6.   10.00 Meisterkurs     Thomas Hampson, Wolfram Rieger
            16.00 Kammerkonzert   Elias String Quartet
                                  Paul Lewis
            20.00 Liederabend     Ian Bostridge
                                  Igor Levit
Fr 29. 6.   11.00 Liedermatinee   Teilnehmer des Meisterkurses von
                                  Thomas Hampson und Wolfram Rieger
            16.00 Klavierabend    Marc-André Hamelin
            20.00 Kammerkonzert   Igor Levit
                                  Ning Feng
                                  Volker Jacobsen
                                  Isang Enders

                                                                      Schwarzenberg

4                                                                                                                                  5
SCHUBERTIADE SCHWARZENBERG 2018
Schwarzenberg                       25. August – 2. September   Hohenems                            September

Sa 25. 8.    16.00 Kammerkonzert    Quatuor Ebène               Do   6. 9.   20.00 Liederabend      Pavol Breslik
                                                                                                    Amir Katz
             20.00 Liederabend      Piotr Beczała
                                    Helmut Deutsch
So 26. 8.    11.00 Kammerkonzert    Minetti Quartett            Fr 14. 9.    20.00 Kammerkonzert    Kian Soltani
                                                                                                    Aaron Pilsan
             16.00 Klavierabend     Igor Levit
             20.00 Liederabend      Soile Isokoski
                                    Ilkka Paananen
Mo 27. 8.    16.00 Liederabend      Ian Bostridge               Hohenems                            3. – 9. Oktober
                                    Julius Drake
             20.00 Klavierabend     Elisabeth Leonskaja
                                                                Mi 3. 10.    20.00 Kammerkonzert    Quatuor Ebène
Di 28. 8.    16.00 Liederabend      Elisabeth Kulman
                                    Eduard Kutrowatz            Do 4. 10.    16.00 Klavierabend     Khatia Buniatishvili

             20.00 Kammerkonzert    Artemis Quartett                         20.00 Liederabend      Christiane Karg
                                    Elisabeth Leonskaja                                             Gerold Huber

Mi 29. 8.    16.00 Liederabend      Andrè Schuen                Fr 5. 10.    16.00 Kammerkonzert    Khatia Buniatishvili
                                    Daniel Heide                                                    Lizi Ramishvili

             20.00 Kammerkonzert    Hagen Quartett                           20.00 Liederabend      Christoph Prégardien
                                    Danjulo Ishizaka                                                Julian Prégardien
                                                                                                    Michael Gees
Do 30. 8.    16.00 Klavierabend     Francesco Piemontesi
                                                                Sa 6. 10.    16.00 Kammerkonzert    Khatia Buniatishvili
             20.00 Liederabend      Elisabeth Kulman                                                Gvantsa Buniatishvili
                                    Daniel Behle                                                    Christiane Karg
                                    Camerata Musica Limburg                                         Alexander Bedenko
                                    Jan Schumacher                                                  Lizi Ramishvili
                                    Andreas Frese
                                    Zoltan Holb                              20.00 Liederabend      Günther Groissböck
                                    Christoph Ellensohn                                             Helmut Deutsch
                                    Lukas Rüdisser              So 7. 10.    11.00 Klaviermatinee   Till Fellner
                                    Andreas Schuchter
                                                                             16.00 Kammerkonzert    Schumann Quartett
Fr 31. 8.    16.00 Kammerkonzert    Pavel Haas Quartett                                             Sabine Meyer
             20.00 Klavierabend     Sir András Schiff                        20.00 Kammerkonzert    Baiba Skride
Sa   1. 9.   11.00 Kammerkonzert    Quatuor Diotima                                                 Lise Berthaud
                                    Yann Dubost                                                     Harriet Krijgh
                                    Pascal Moragues                                                 Matthew McDonald
                                    Stefan Dohr                                                     Lauma Skride
                                    Gilbert Audin               Mo 8. 10.    16.00 Kammerkonzert    Modigliani Quartett
                                    Andrè Schuen                                                    Sabine Meyer
             16.00 Kammerkonzert    Julia Fischer                            20.00 Liederabend      Christiane Karg
                                    Nils Mönkemeyer                                                 Sophie Rennert
                                    Daniel Müller-Schott                                            Martin Mitterrutzner
             20.00 Liederabend      Daniel Behle                                                    Günther Groissböck
                                    Oliver Schnyder                                                 Gerold Huber

So   2. 9.   11.00 Klaviermatinee   Sir András Schiff           Di 9. 10.    20.00 Kammerkonzert    Modigliani Quartett
                                                                                                    Lise Berthaud
                                                                                                    Harriet Krijgh

6                                                                                                                           7
SCHUBERTIADE SCHWARZENBERG 2018
Nicholas Angelich (12.7.)   Kit Armstrong         Gilbert Audin (1.9.)        Daniel Behle (30.8. u. 1.9.) Lise Berthaud (7. u. 9.10.)   Kristian Bezuidenhout
                            (28., 29. u. 30.4.)                                                                                          (26.6.)

Apollon Musagète Quartett (24.3.)                 Avi Avital (15.7.)          Belcea Quartet (15.7.)                                     Andrej Bielow (28.4.)

Armida Quartett (24.6.)                           Piotr Beczala (25.8.)       Bence Bogányi (23.6.)        Ian Bostridge                 Adrian Brendel (28.4.)
                                                                                                           (28.6., 27.8.)

Artemis Quartett (28.8.)                          Alexander Bedenko (6.10.)   Alfred Brendel               Pavol Breslik (6.9.)          Carmine Bruno (25.5.)
                                                                              (28., 29.4. u. 1.5.)

8                                                                                                                                                                 9
SCHUBERTIADE SCHWARZENBERG 2018
Gvantsa Buniatishvili       Khatia Buniatishvili          Renaud Capuçon                 Sascha El Mouissi (28.4.)     Elias String Quartet (28.6.)
(6.10.)                     (4., 5. u. 6.10.)             (29. u. 30.4., 27.6.)

Camerata Musica Limburg (30.8.)                           Gérard Caussé (27.6., 14.7.)   Isang Enders (29. u. 30.6.) Valentin Erben (22.3.)           Tobias Feldmann (30.6.)

Guillaume Chilemme (27.6.) Helmut Deutsch                 Shani Diluka (22.3., 14.7.)    Till Fellner (24.6., 7.10.)   Ning Feng (29.6. u. 1.7.)      Liza Ferschtman (25.3.)
                           (10.6., 23.6., 25.8., 6.10.)

Stefan Dohr (1.9.)          Julius Drake (27.8.)          Yann Dubost (1.9.)             Rafael Fingerlos (28.4.)      Julia Fischer (1.9.)           David Fray (13. u. 14.7.)

10                                                                                                                                                                                11
SCHUBERTIADE SCHWARZENBERG 2018
Andreas Frese (30.8.)      Martin Fröst (13.7.)     Michi Gaigg             Marie-Elisabeth Hecker      Daniel Heide                 Martin Helmchen (24.3.)
                                                    (2., 3., 4. u. 5.5.)    (24.3.)                     (1.5., 15.7., 29.8.)

Lucilla Galeazzi (25.5.)   Michael Gees             Günther Groissböck      Gary Hoffman (25.6.)        Gerold Huber (4. u. 8.10.)   Danjulo Ishizaka (29.8.)
                           (30.4., 5.10.)           (6. u. 8.10.)

Peter Gülke (1.5.)         Hagen Quartett (29.8.)                           Soile Isokoski (26.8.)      Volker Jacobsen (29.6.)      Christiane Karg
                                                                                                                                     (4., 6. u. 8.10.)

Marc-André Hamelin (29.6.) Thomas Hampson (24.6.)   Anja Harteros (25.6.)   Jerusalem Quartet (25.6.)                                Sharon Kam (1.5.)

12                                                                                                                                                              13
SCHUBERTIADE SCHWARZENBERG 2018
Amir Katz (6.9.)           Julia Kleiter (30.4.)     Felix Klieser (24.3.)              Paul Lewis (26. u. 28.6.)     Aleksandar Mad žar (25.3.)       Sibylle Mahni (23.6.)

Georgy Kovalev (30.6.)     Harriet Krijgh            Elisabeth Kulman                   Mandelring Quartett (23.6.)                                    Malcolm Martineau
                           (25.3., 7. u. 9.10.)      (28. u. 30.8.)                                                                                    (30.6.)

Eduard Kutrowatz (28.8.)   Adrien La Marca (27.6.)   Christina Landshamer               Uxia Martínez Botana          Matthew McDonald (7.10.) Paul Meyer (14.7.)
                                                     (1.5.)                             (30.6.)

Gabriel Le Magadure        Elisabeth Leonskaja       Igor Levit                         Sabine Meyer (7. u. 8.10.)    Minetti Quartett (1.5., 26.8.)
(22.3.)                    (27. u. 28.8.)            (28., 29., 30.6. u. 1.7., 26.8.)

14                                                                                                                                                                             15
SCHUBERTIADE SCHWARZENBERG 2018
Nils Mönkemeyer (1.9.)        Martin Mitterrutzner   Pascal Moragues (1.9.)   Marlis Petersen (27.6.)     Philharmonia Schrammeln Wien (13.5.)
                              (8.10.)

Modigliani Quartett (12.7., 8. u. 9.10.)             Edgar Moreau (27.6.)     Francesco Piemontesi        Aaron Pilsan (30.6., 14.9.)    Roland Pöntinen (13.7.)
                                                                              (30.8.)

Daniel Müller-Schott          Anne Sofie von Otter   Ilkka Paananen (26.8.)   Christoph Prégardien        Quatuor Diotima (1.9.)
(1.7., 1.9.)                  (26.6.)                                         (30.4., 30.6., 5.10.)

Pavel Haas Quartett (31.8.)                          Mauro Peter (23.6.)      Julian Prégardien (5.10.)   Quatuor Ebène (25.8., 3.10.)

16                                                                                                                                                                 17
SCHUBERTIADE SCHWARZENBERG 2018
Camillo Radicke (27.6.)     Lizi Ramishvili (5. u. 6.10.) Sophie Rennert (8.10.)    Nabil Shehata (23.6.)      Ksenija Sidorova (15.7.)   Hans Sigl (10.6.)

Wolfram Rieger              Laura Ruiz Ferreres (23.6.)    Sir András Schiff        Baiba Skride (7.10.)       Lauma Skride (7.10.)       Kian Soltani
(24. u. 25.6.)                                             (23.3., 31.8. u. 2.9.)                                                         (29.4., 30.6., 14.9.)

Oliver Schnyder (1.9.)      Andrè Schuen                   Jan Schumacher (30.8.)   Antoine Tamestit (15.7.)   Marcello Vitale (25.5.)    Carolin Widmann (24.3.)
                            (1.5., 15.7., 29.8. u. 1.9.)

Schumann Quartett (7.10.)                                  Lahav Shani (29.4.)      Jörg Widmann (24.6.)

18                                                                                                                                                                  19
Hohenems                                      22. - 25. März         Hohenems                                  28. April - 5. Mai

Donnerstag, 22. März                                                  Samstag, 28. April
20.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Kammerkonzert, Preise II             16.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Kammerkonzert, Preise II
Gabriel Le Magadure Violine                                           Andrej Bielow Violine
Valentin Erben Violoncello                                            Adrian Brendel Violoncello
Shani Diluka Klavier                                                  Kit Armstrong Klavier
Johannes Brahms: Klaviertrio H-Dur, op. 8 (Erstfassung);              Alfred Brendel
Klaviertrio C-Dur, op. 87                                             Franz Schubert: „Arpeggione-Sonate“ a-Moll, D 821
                                                                      Klaviertrio Es-Dur, D 929
Freitag, 23. März                                                     Alfred Brendel gibt eine Einführung in die gespielten Werke
                                                                      (mit Musikbeispielen, vorgetragen von den Künstlern).
20.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Orchesterkonzert, Preise V
Sir András Schiff Klavier und Leitung
                                                                      20.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Liederabend, Preise I
Cappella Andrea Barca
                                                                      Rafael Fingerlos Bariton
Johann Sebastian Bach: Die Klavierkonzerte
                                                                      Sascha El Mouissi Klavier
Konzert Nr. 3 in D-Dur, BWV 1054; Konzert Nr. 5 in f-Moll, BWV 1056
                                                                      Franz Schubert: „Die schöne Müllerin“
Konzert Nr. 7 in g-Moll, BWV 1058; Konzert Nr. 2 in E-Dur, BWV 1053
Konzert Nr. 4 in A-Dur, BWV 1055; Konzert Nr. 1 in d-Moll, BWV 1052
                                                                      Sonntag, 29. April
Samstag, 24. März
                                                                      11.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Vortrag, Preise VII
16.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Kammerkonzert, Preise II             Alfred Brendel
Carolin Widmann Violine                                               „Mein musikalisches Leben“
Felix Klieser Horn                                                    Alfred Brendel gibt Einblicke in sein Leben als Musiker. Die Betonung
Martin Helmchen Klavier                                               liegt auf dem Wort Musiker, denn er teilt nicht die Meinung, man könne
Johannes Brahms: Violinsonate A-Dur, op. 100;                         von der Privatperson auf den Künstler schließen. Brendel wird darüber
Violinsonate d-Moll, op. 108; Horntrio Es-Dur, op. 40                 sprechen, was ihn angeregt, geformt und belustigt hat, und darüber, wie
                                                                      es auch in diesem Beruf möglich ist, weitgehend unabhängig zu bleiben.
20.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Kammerkonzert, Preise II
Apollon Musagète Quartett                                             16.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Klavierabend, Preise I
Marie-Elisabeth Hecker Violoncello                                    Kit Armstrong
Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett C-Dur, KV 465                Ludwig van Beethoven: Sechs Variationen F-Dur, op. 34
„Dissonanzen-Quartett“                                                Franz Schubert: Sonate A-Dur, D 664
Franz Schubert: Streichquintett C-Dur, D 956                          Joseph Haydn: „Flötenuhrstücke“ (Auswahl)
                                                                      Wolfgang Amadeus Mozart: Fantasie f-Moll, KV 608;
Sonntag, 25. März                                                     Sonate B-Dur, KV 333

11.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Kammerkonzert, Preise I              20.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Kammerkonzert, Preise II
Liza Ferschtman Violine                                               Renaud Capuçon Violine
Harriet Krijgh Violoncello                                            Kian Soltani Violoncello
Aleksandar Madžar Klavier                                             Lahav Shani Klavier
Johannes Brahms: Cellosonate e-Moll, op. 38;                          Antonín Dvořák: Klaviertrio f-Moll, op. 65
Violinsonate G-Dur, op. 78; Sechs Klavierstücke, op. 118;             Pjotr Iljitsch Tschaikowski: Klaviertrio a-Moll, op. 50
Klaviertrio c-Moll, op. 101

20                                                                                                                                          21
Montag, 30. April                                                  Mittwoch, 2. Mai

16.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Kammerkonzert, Preise II          20.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Orchesterkonzert, Preise II
Renaud Capuçon Violine                                             L’Orfeo Barockorchester
Kit Armstrong Klavier                                              Michi Gaigg Leitung
Wolfgang Amadeus Mozart: Violinsonate F-Dur, KV 376;               Franz Schubert: Sämtliche Symphonien (I)
Violinsonate Es-Dur, KV 380; Violinsonate G-Dur, KV 379;           Einführung: Michael Kube
Violinsonate A-Dur, KV 526                                         (Mitglied der Editionsleitung der Neuen Schubert-Ausgabe)
                                                                   Ouvertüre D-Dur, D 2A; Symphonie D-Dur, D 2B; Ouvertüre D-Dur, D 2G;
20.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Liederabend, Preise III           Ouvertüre zu „Der Teufel als Hydraulicus“, D 4;
                                                                   Fragmente zweier Orchesterstücke in D-Dur, D 74A und 71C;
Julia Kleiter Sopran                                               Symphonie Nr. 1 D-Dur, D 82
Christoph Prégardien        Tenor
Michael Gees Klavier
                                                                   Donnerstag, 3. Mai
Franz Schubert: Willkommen und Abschied, An den Mond (D 259),
Meeres Stille, Die Spinnerin, Gretchen am Spinnrade, Versunken,    20.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Orchesterkonzert, Preise II
Schäfers Klagelied, Ganymed, Der Musensohn, Mignon (D 321),
Gesänge des Harfners, Lieder der Mignon, Mignon und der Harfner    L’Orfeo Barockorchester
Robert Schumann: Belsatzar; Dein Angesicht, so lieb und schön;     Michi Gaigg Leitung
Es leuchtet meine Liebe, Lehn‘ deine Wang‘, Mein Wagen rollet      Franz Schubert: Sämtliche Symphonien (II)
langsam, Er und sie, In der Nacht, Die tausend Grüße               Einführung: Michael Kube
Felix Mendelssohn Bartholdy: Allnächtlich im Traume,               Fragment eines Orchesterstücks in B-Dur, D 94A
Auf Flügeln des Gesanges, Morgengruß                               Symphonie Nr. 2 B-Dur, D 125
Fanny Mendelssohn-Hensel: Warum sind denn die Rosen so blaß        Symphonie Nr. 3 D-Dur, D 200
Felix Mendelssohn Bartholdy: Neue Liebe, Gruß, Abschiedslied der
Zugvögel, Ich wollt‘ meine Lieb‘ ergösse sich
                                                                   Freitag, 4. Mai
Dienstag, 1. Mai (Feiertag)                                        20.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Orchesterkonzert, Preise II

11.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Musikgespräch, Preise VII         L’Orfeo Barockorchester
                                                                   Michi Gaigg Leitung
Alfred Brendel und Peter Gülke
                                                                   Franz Schubert: Sämtliche Symphonien (III)
„Schubert und Beethoven in Wien“                                   Einführung: Michael Kube
                                                                   Symphonie Nr. 4 c-Moll, D 417 „Tragische“
16.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Kammerkonzert, Preise II          Symphonie Nr. 5 B-Dur, D 485
Minetti Quartett                                                   Symphonie Nr. 6 C-Dur, D 589 „Kleine C-Dur-Symphonie“
Sharon Kam Klarinette
Wolfgang Amadeus Mozart: Adagio und Fuge c-Moll, KV 546;           Samstag, 5. Mai
Klarinettenquintett A-Dur, KV 581
Franz Schubert: Streichquartett d-Moll, D 810                      20.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Orchesterkonzert, Preise II
„Der Tod und das Mädchen“                                          L’Orfeo Barockorchester
                                                                   Michi Gaigg Leitung
20.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Liederabend, Preise I             Franz Schubert: Sämtliche Symphonien (IV)
                                                                   Einführung: Michael Kube
Christina Landshamer         Sopran
Andrè Schuen Bariton                                               Symphonie E-Dur, D 729 (Fragment des ersten Satzes)
Daniel Heide Klavier                                               Scherzo aus der Symphonie Nr. 7 h-Moll, D 759 (Fragment)
                                                                   Symphonie Nr. 7 h-Moll, D 759 „Unvollendete“
Robert Schumann: „Myrthen“
                                                                   Symphonie Nr. 8 C-Dur, D 944 „Große C-Dur-Symphonie“

22                                                                                                                                   23
Schwarzenberg                            23. Juni - 1. Juli         16.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Kammerkonzert, Preise III
                                                                          Jerusalem Quartet
                                                                          Gary Hoffman Violoncello
Samstag, 23. Juni                                                         Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett B-Dur, KV 458
                                                                          „Jagd-Quartett“
16.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Kammerkonzert, Preise II              Leoš Janáček: Streichquartett Nr. 1 „Kreutzersonate“
                                                                          Franz Schubert: Streichquintett C-Dur, D 956
Mandelring Quartett
Nabil Shehata Kontrabaß
Laura Ruiz Ferreres Klarinette                                            20.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Liederabend, Preise IV
Sibylle Mahni Horn                                                        Anja Harteros Sopran
Bence Bogányi Fagott                                                      Wolfram Rieger Klavier
Franz Schubert: Streichquartett a-Moll, D 804 „Rosamunde“;
Oktett F-Dur, D 803                                                       Dienstag, 26. Juni

                                                                          10.00 Uhr, Kleiner Dorfsaal, Meisterkurs für Liedgesang, Preise VIII
20.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Liederabend, Preise II
                                                                          Thomas Hampson und Wolfram Rieger
Mauro Peter Tenor
Helmut Deutsch Klavier
Franz Schubert                                                            16.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Liederabend, Preise III
Franz Liszt                                                               Anne Sofie von Otter Mezzosopran
                                                                          Kristian Bezuidenhout Hammerklavier
Sonntag, 24. Juni                                                         Franz Schubert
                                                                          Wolfgang Amadeus Mozart
11.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Kammerkonzert, Preise II              Joseph Haydn
Armida Quartett                                                           Adolf Fredrik Lindblad
Jörg Widmann Klarinette
Alessandro Scarlatti: Sonata a quattro d-Moll                             20.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Klavierabend, Preise II
Carl Maria von Weber: Klarinettenquintett B-Dur, op. 34                   Paul Lewis
Franz Schubert: Streichquartett G-Dur, D 887
                                                                          Ludwig van Beethoven: Elf Bagatellen, op. 119
                                                                          Joseph Haydn: Sonate Es-Dur, Hob. XVI:49
16.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Klavierabend, Preise II               Franz Schubert: Impromptu As-Dur, D 935/2;
Till Fellner                                                              Ungarische Melodie h-Moll, D 817
                                                                          Johannes Brahms: Vier Klavierstücke, op. 119
Franz Schubert: Sechs Moments musicaux, D 780; Fantasie C-Dur,
D 760 „Wandererfantasie“; Sonate C-Dur, D 840; Sonate a-Moll, D 784
                                                                          Mittwoch, 27. Juni
20.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Liederabend, Preise IV                10.00 Uhr, Kleiner Dorfsaal, Meisterkurs für Liedgesang, Preise VIII
Thomas Hampson Bariton                                                    Thomas Hampson und Wolfram Rieger
Wolfram Rieger Klavier
Franz Schubert: An die Leier, Der entsühnte Orest, Lied eines Schiffers   16.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Kammerkonzert, Preise III
an die Dioskuren, Memnon, Der zürnenden Diana, Fahrt zum Hades,
Gruppe aus dem Tartarus, Freiwilliges Versinken, Strophe aus              Renaud Capuçon Violine
„Die Götter Griechenlands“                                                Guillaume Chilemme Violine
Alban Berg: Sieben frühe Lieder                                           Adrien La Marca Viola
Gustav Mahler: Fünf Lieder nach Gedichten von Friedrich Rückert           Gérard Caussé Viola
                                                                          Edgar Moreau Violoncello
Montag, 25. Juni                                                          Johannes Brahms: Streichquintett F-Dur, op. 88;
                                                                          Streichquintett G-Dur, op. 111
10.00 Uhr, Kleiner Dorfsaal, Meisterkurs für Liedgesang, Preise VIII
Thomas Hampson und Wolfram Rieger
24                                                                                                                                               25
20.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Liederabend, Preise II                20.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Kammerkonzert, Preise II
Marlis Petersen Sopran                                                    Igor Levit Klavier
Camillo Radicke Klavier                                                   Ning Feng Violine
Franz Schubert: Mein Gruß an den Mai, Die Blumensprache,                  Volker Jacobsen Viola
Nähe des Geliebten, Rastlose Liebe, Geist der Liebe (D 414),              Isang Enders Violoncello
Die gefangenen Sänger, Das Mädchen, Blanka, Sehnsucht (D 481),            Johannes Brahms: Klavierquartett g-Moll, op. 25;
Abendstern, Das Zügenglöcklein, Die Nonne, Die junge Nonne,               Klavierquartett c-Moll, op. 60; Klavierquartett A-Dur, op. 26
Am See, Im Abendrot, Grablied (D 218), Vom Mitleiden Mariä;
Glaube, Hoffnung und Liebe; Nachthymne, An die untergehende Sonne,        Samstag, 30. Juni
Nacht und Träume
                                                                          11.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Kammerkonzert, Preise I
Donnerstag, 28. Juni                                                      Tobias Feldmann Violine
                                                                          Georgy Kovalev Viola
10.00 Uhr, Kleiner Dorfsaal, Meisterkurs für Liedgesang, Preise VIII
                                                                          Kian Soltani Violoncello
Thomas Hampson und Wolfram Rieger                                         Uxia Martínez Botana Kontrabaß
                                                                          Aaron Pilsan Klavier
16.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Kammerkonzert, Preise II              Franz Schubert: Klaviertrio B-Dur, D 28 „Sonate“;
Elias String Quartet                                                      Klaviertrio Es-Dur, D 897 „Notturno“;
Paul Lewis Klavier                                                        Adagio e Rondo concertante für Klavierquartett F-Dur, D 487;
                                                                          Klavierquintett A-Dur, D 667 „Forellenquintett“
Franz Schubert: Streichquartettsatz c-Moll, D 703
Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert A-Dur, KV 414
Franz Schubert: Streichquartett d-Moll, D 810                             16.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Kammerkonzert, Preise II
„Der Tod und das Mädchen“                                                 Igor Levit Klavier
                                                                          Isang Enders Violoncello
20.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Liederabend, Preise III               Ludwig van Beethoven: Sieben Variationen über
Ian Bostridge Tenor                                                       „Bei Männern, welche Liebe fühlen“ aus Mozarts „Die Zauberflöte“
Igor Levit Klavier                                                        Clara Schumann: Drei Romanzen, op. 22
                                                                          Johann Sebastian Bach: Gambensonate g-Moll, BWV 1029
Franz Schubert: Wehmut, Der Zwerg, Nacht und Träume,                      Robert Schumann: „Fantasiestücke“, op. 73
Der Musensohn, Ganymed, Wandrers Nachtlied II, Der König in Thule,        Franz Schubert: „Arpeggione-Sonate“ a-Moll, D 821
Gesänge des Harfners, Viola, Heliopolis I, Heliopolis II,
Lied eines Schiffers an die Dioskuren, An die Freunde, Abendstern,
Gondelfahrer, Auflösung, Einsamkeit, Abschied (D 475)                     20.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Liederabend, Preise III
                                                                          Christoph Prégardien Tenor
Freitag, 29. Juni                                                         Malcolm Martineau Klavier
                                                                          Franz Schubert: „Die schöne Müllerin“
11.00 Uhr, Kleiner Dorfsaal, Liedermatinee, Preise VIII
Teilnehmer des Meisterkurses                                              Sonntag, 1. Juli
von Thomas Hampson und Wolfram Rieger
                                                                          11.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Kammerkonzert, Preise III

16.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Klavierabend, Preise II               Igor Levit Klavier
                                                                          Ning Feng Violine
Marc-André Hamelin                                                        Daniel Müller-Schott       Violoncello
Ludwig van Beethoven: Adelaide (arrangiert für Klavier von Franz Liszt)   Franz Schubert: Klaviertrio B-Dur, D 898; Klaviertrio Es-Dur, D 929
Franz Schubert: Sonate A-Dur, D 959
Robert Schumann: Fantasie C-Dur, op. 17

26                                                                                                                                              27
Sonntag, 15. Juli
  Hohenems                                          12. - 15. Juli
                                                                      11.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Kammerkonzert, Preise III
                                                                      Belcea Quartet
Donnerstag, 12. Juli                                                  Antoine Tamestit Viola
                                                                      Joseph Haydn: Streichquartett G-Dur, op. 33/5
20.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Kammerkonzert, Preise II             Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichquartett f-Moll, op. 80
Modigliani Quartett                                                   Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquintett C-Dur, KV 515
Nicholas Angelich Klavier
Johannes Brahms: Streichquartett c-Moll, op. 51/1;                    16.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Kammerkonzert, Preise II
Streichquartett a-Moll, op. 51/2; Klavierquintett f-Moll, op. 34
                                                                      Avi Avital Mandoline
                                                                      Ksenija Sidorova Akkordeon
Freitag, 13. Juli
                                                                      Manuel de Falla: Siete canciones populares españolas
16.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Klavierabend, Preise II              Fritz Kreisler: Präludium und Allegro im Stile von Gaetano Pugnani
                                                                      Wolfgang Amadeus Mozart: Violinsonate
David Fray                                                            Johann Sebastian Bach: Flötensonate
Wolfgang Amadeus Mozart: Fantasie c-Moll, KV 475;                     Heitor Villa-Lobos: Aria (Cantilena) aus „Bachianas Brasileiras“
Sonate c-Moll, KV 457; Rondo a-Moll, KV 511                           Nikolai Budashkin: Konzert für Mandoline a-Moll
Johann Sebastian Bach: Partita Nr. 2 c-Moll, BWV 826                  Béla Bartók: Rumänische Volkstänze (Auswahl)

20.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Kammerkonzert, Preise II             20.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Liederabend, Preise I
Martin Fröst Klarinette                                               Andrè Schuen Bariton
Roland Pöntinen Klavier                                              Daniel Heide Klavier
Robert Schumann: „Fantasiestücke“, op. 73                             „Reise nach Italien“
Franz Schubert: Moments musicaux für Klavier, D 780/1, 2 und 4        Franz Schubert: Auf der Bruck, Der Wanderer an den Mond,
Béla Bartók: Rumänische Volkstänze (Auswahl)                          Nachtstück, Die Sterne (D 939)
Claude Debussy: Première Rhapsodie; Zwei Préludes für Klavier         Felix Dapoz: Ben danter mile steres (ladinisches Volkslied)
(„La sérénade interrompue“, „La cathédrale engloutie“)                Jepele Frontull: Nos salvans (ladinisches Volkslied)
Johannes Brahms: Klarinettensonate Es-Dur, op. 120/2                  Felix Dapoz: Alalt al ci (ladinisches Volkslied)
                                                                      Franz Schubert: Der Wanderer (D 649), Wandrers Nachtlied II,
Samstag, 14. Juli                                                     Auf der Donau, Willkommen und Abschied
                                                                      Franz Liszt: Tre sonetti di Petrarca (Pace non trovo,
16.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Klavierabend, Preise I               Benedetto sia'l giorno, I' vidi in terra angelici costumi)
Shani Diluka                                                          Francesco Paolo Tosti: Quattro canzoni d'Amaranta (Lasciami! Lascia
                                                                      ch'io respiri; L'alba sepàra dalla luce l'ombra; In van preghi, in vano
Robert Schumann: „Arabesque“, op. 18                                  aneli; Che dici, o parola del Saggio), L'ultima canzone
Ludwig van Beethoven: Sonate f-Moll, op. 57 „Appassionata“
Franz Schubert: Sonate B-Dur, D 960

20.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Kammerkonzert, Preise II
Paul Meyer Klarinette
Gérard Caussé Viola
David Fray Klavier
Johann Sebastian Bach: Triosonate C-Dur, BWV 529
Johannes Brahms: Sonate f-Moll, op. 120/1
Robert Schumann: „Märchenerzählungen“, op. 132
Wolfgang Amadeus Mozart: Klarinettentrio Es-Dur, KV 498
„Kegelstatt-Trio“

28                                                                                                                                          29
Montag, 27. August
  Schwarzenberg 25. August - 2. September
                                                                       16.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Liederabend, Preise III
                                                                       Ian Bostridge Tenor
Samstag, 25. August                                                    Julius Drake Klavier
                                                                       Franz Schubert: Lieder nach Gedichten von Johann Wolfgang von
16.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Kammerkonzert, Preise II           Goethe und Friedrich von Schiller
Quatuor Ebène                                                          Hugo Wolf: Lieder nach Gedichten von Eduard Mörike
Ludwig van Beethoven: Streichquartett D-Dur, op. 18/3
Béla Bartók: Streichquartett Nr. 4                                     20.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Klavierabend, Preise II
Ludwig van Beethoven: Streichquartett C-Dur, op. 59/3
                                                                       Elisabeth Leonskaja
                                                                       Franz Schubert: Sonate E-Dur, D 459/459A;
20.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Liederabend, Preise III            Sonate a-Moll, D 537; Sonate G-Dur, 894
Piotr Beczała Tenor
Helmut Deutsch Klavier                                                 Dienstag, 28. August
Ludwig van Beethoven
Franz Schubert                                                         16.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Liederabend, Preise II
Pjotr Iljitsch Tschaikowski                                            Elisabeth Kulman Mezzosopran
Nikolai Rimski-Korsakow                                                Eduard Kutrowatz Klavier
                                                                       Franz Schubert: So laßt mich scheinen (D 877/3), Thekla (D 595),
Sonntag, 26. August                                                    Die Rose, Viola, An mein Herz, Der liebliche Stern, In der Mitternacht,
                                                                       Abschied von der Erde (Melodram)
11.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Kammerkonzert, Preise II
                                                                       Fredric Kroll: „Frantumi“ (Liederzyklus nach Gedichten von
Minetti Quartett                                                       Henry Fregosi Loyzelle)
Joseph Haydn: Streichquartett Es-Dur, op. 33/2 „Der Scherz“            Richard Wagner: „Wesendonck-Lieder“
Claude Debussy: Streichquartett g-Moll, op. 10
Franz Schubert: Streichquartett G-Dur, D 887
                                                                       20.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Kammerkonzert, Preise III
                                                                       Artemis Quartett
16.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Klavierabend, Preise II            Elisabeth Leonskaja       Klavier
Igor Levit                                                             Robert Schumann: Streichquartett F-Dur, op. 41/2;
Franz Schubert: Ungarische Melodie h-Moll, D 817                       Streichquartett A-Dur, op. 41/3; Klavierquintett Es-Dur, op. 44
Dmitri Schostakowitsch: Präludien und Fugen, op. 87 (Auswahl)
Ludwig van Beethoven: „Diabelli-Variationen“, op. 120                  Mittwoch, 29. August

20.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Liederabend, Preise III            16.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Liederabend, Preise I

Soile Isokoski Sopran                                                  Andrè Schuen Bariton
Ilkka Paananen Klavier                                                 Daniel Heide Klavier
Wolfgang Amadeus Mozart: Das Veilchen, Als Luise die Briefe ihres      Franz Schubert: „Die schöne Müllerin“
ungetreuen Liebhabers verbrannte, Abendempfindung an Laura
Robert Schumann: „Frauenliebe und Leben“ (Seit ich ihn gesehen,        20.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Kammerkonzert, Preise III
Er, der Herrlichste von allen; Ich kann's nicht fassen, Du Ring an
meinem Finger; Helft mir, ihr Schwestern; Süßer Freund, du blickest;   Hagen Quartett
An meinem Herzen, Nun hast du mir den ersten Schmerz getan)            Danjulo Ishizaka Violoncello
Richard Strauss: Drei Lieder der Ophelia                               Ludwig van Beethoven: Streichquartett A-Dur, op. 18/5
Franz Schubert: Gesänge aus Goethes „Faust“ (Der König in Thule,       Anton von Webern: Sechs Bagatellen für Streichquartett, op. 9
Gretchen am Spinnrade, Szene im Dom, Gretchen im Zwinger)              Franz Schubert: Streichquintett C-Dur, D 956
Ture Rangström: „Die dunkle Blume“ (Die dunkle Blume, Nachtgebet,
Der Wind und der Baum, Der Abschied, Der sterbende Baum)
Toivo Kuula: Sinikas Lied, Marjatas Lied, Die Waldmaid

30                                                                                                                                               31
Donnerstag, 30. August                                                      Samstag, 1. September

16.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Klavierabend, Preise I                  11.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Kammerkonzert, Preise II
Francesco Piemontesi                                                        Quatuor Diotima
Franz Schubert: Sonate a-Moll, D 845;                                       Yann Dubost Kontrabaß Pascal Moragues          Klarinette
Elf Ecossaisen, D 781; Vier Impromptus, D 935                               Stefan Dohr Horn Gilbert Audin Fagott
Mit diesem Konzert beginnt Francesco Piemontesi einen sechsteiligen
                                                                            Andrè Schuen Bariton
Schubert-Zyklus bei der Schubertiade in Schwarzenberg und Hohenems.         Franz Schubert: Streichquartett g-Moll, D 173;
                                                                            Lieder in Bearbeitung für Streichquartett und Kontrabaß von Raphaël
                                                                            Merlin (Atys, Der Jüngling und der Tod, Auf dem Wasser zu singen,
20.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Liederabend, Preise III                 Das Lied im Grünen, Erlkönig); Oktett F-Dur, D 803
Elisabeth Kulman Mezzosopran
Daniel Behle Tenor                                                          16.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Kammerkonzert, Preise III
Camerata Musica Limburg                                                     Julia Fischer Violine
Jan Schumacher Leitung                                                      Nils Mönkemeyer Viola
Andreas Frese Klavier                                                       Daniel Müller-Schott Violoncello
Zoltan Holb Horn
Christoph Ellensohn Horn                                                    Ludwig van Beethoven: Streichtrio c-Moll, op. 9/3
                                                                            Bohuslav Martinů: Streichtrio Nr. 2
Lukas Rüdisser Horn                                                         Franz Schubert: Streichtrio B-Dur, D 581
Andreas Schuchter Horn
Franz Schubert: Im Gegenwärtigen Vergangenes,
Sehnsucht (D 359 und 656), Mignon und der Harfner,                          20.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Liederabend, Preise II
Das stille Lied, Erinnerungen (D 98 und 424), Nähe des Geliebten,           Daniel Behle Tenor
Andenken (D 423 und 99), Widerhall, Liebe, Das Dörfchen, Nachthelle,        Oliver Schnyder Klavier
Frisch atmet des Morgens, Naturgenuß, Frühlingslied (D 919 und 914),        Franz Schubert: „Winterreise“
Die Nachtigall, Die Nacht (D 983c), Nachtgesang im Walde,
Der Schiffer (D 694), Der Gondelfahrer (D 809 und 808),
Geist der Liebe (D 747); Leise, leise, laßt uns singen; Ständchen (D 920)   Sonntag, 2. September

                                                                            11.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Klaviermatinee, Preise IV
Freitag, 31. August
                                                                            Sir András Schiff
16.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Kammerkonzert, Preise II                Johann Sebastian Bach: Capriccio B-Dur, BWV 992
                                                                            Johannes Brahms: Drei Intermezzi, op. 117; Vier Klavierstücke, op. 119
Pavel Haas Quartett                                                         Ludwig van Beethoven: Sonate Es-Dur, op. 81a „Les Adieux“
Franz Schubert: Streichquartett a-Moll, D 804 „Rosamunde“                   Franz Schubert: Sonate B-Dur, D 960
Antonín Dvořák: Streichquartett As-Dur, op. 105

20.00 Uhr, Angelika-Kauffmann-Saal, Klavierabend, Preise IV
Sir András Schiff
Felix Mendelssohn Bartholdy: Fantasie fis-Moll, op. 28
Ludwig van Beethoven: Sonate Fis-Dur, op. 78
Johannes Brahms: Acht Klavierstücke, op. 76
Franz Schubert: Sonate A-Dur, D 959

                                                                            Angelika-Kauffmann-Saal, Schwarzenberg

32                                                                                                                                                33
Hohenems                                   3. - 9. Oktober       20.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Liederabend, Preise III
                                                                       Christoph Prégardien Tenor
                                                                       Julian Prégardien Tenor
                                                                       Michael Gees Klavier
Mittwoch, 3. Oktober
                                                                       Wolfgang Amadeus Mozart: Sehnsucht nach dem Frühlinge,
20.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Kammerkonzert, Preise II              Abendempfindung an Laura; Komm, liebe Zither; An Chloë
                                                                       Ludwig van Beethoven: Der Kuß; Neue Liebe, neues Leben
Quatuor Ebène                                                         Friedrich Silcher: Ännchen von Tharau, Frisch gesungen
Ludwig van Beethoven: Streichquartett A-Dur, op. 18/5                  Franz Schubert: Zum Rundtanz, Die Nacht (D 983/4),
Johannes Brahms: Streichquartett c-Moll, op. 51/1                      Im Walde (D 708), Des Fischers Liebesglück,
Ludwig van Beethoven: Streichquartett F-Dur, op. 135                   Auf dem Wasser zu singen, Meeres Stille (D 216), Der Zwerg
                                                                       Johannes Brahms: Deutsche Volkslieder (Die Sonne scheint nicht
Donnerstag, 4. Oktober                                                 mehr, In stiller Nacht; Erlaube mir, feins Mädchen; Da unten im Tale,
                                                                       Es steht ein Lind, Es ging ein Maidlein zarte)
16.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Klavierabend, Preise II               Friedrich Silcher: O wie herbe ist das Scheiden, Loreley
                                                                       Franz Schubert: Erlkönig, Wandrers Nachtlied II, Nähe des Geliebten,
Khatia Buniatishvili                                                   Im Frühling, Widerspruch, Licht und Liebe, Nacht und Träume
Johannes Brahms: Sonate f-Moll, op. 5
Franz Liszt: „Rhapsodie espagnole“
                                                                       Samstag, 6. Oktober
Pjotr Iljitsch Tschaikowski: Suite aus „Der Nußknacker“
(bearbeitet für Klavier solo von Mikhail Pletnev)                      16.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Kammerkonzert, Preise II
Igor Strawinsky: Suite aus „Der Feuervogel“
(bearbeitet für Klavier solo von Guido Agosti)                         Khatia Buniatishvili Klavier
                                                                       Gvantsa Buniatishvili Klavier
                                                                       Christiane Karg Sopran
20.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Liederabend, Preise II                Alexander Bedenko Klarinette
Christiane Karg Sopran                                                 Lizi Ramishvili Violoncello
Gerold Huber Klavier                                                   Franz Schubert: Fantasie f-Moll für Klavier zu vier Händen, D 940
Robert Schumann: Widmung                                               Johannes Brahms: Lieder für Sopran und Klavier
Clara Schumann: Er ist gekommen, in Sturm und Regen; Liebeszauber,     Franz Schubert: „Der Hirt auf dem Felsen“ für Sopran,
Sie liebten sich beide, Liebst du um Schönheit                         Klarinette und Klavier
Robert Schumann: „Frauenliebe und Leben“ (Seit ich ihn gesehen,        Johannes Brahms: Ungarische Tänze für Klavier zu vier Händen;
Er, der Herrlichste von allen; Ich kann's nicht fassen, Du Ring an     Klarinettentrio a-Moll, op. 114
meinem Finger; Helft mir, ihr Schwestern; Süßer Freund, du blickest;
An meinem Herzen, Nun hast du mir den ersten Schmerz getan);
                                                                       20.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Liederabend, Preise II
Die Löwenbraut
Johannes Brahms: Von ewiger Liebe, Auf dem See,                        Günther Groissböck Baß
Meine Liebe ist grün, O kühler Wald, Lerchengesang;                    Helmut Deutsch Klavier
Wir wandelten, wir zwei zusammen; Feldeinsamkeit, Mondnacht            Franz Schubert: „Winterreise“

Freitag, 5. Oktober

16.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Kammerkonzert, Preise II
Khatia Buniatishvili Klavier
Lizi Ramishvili Violoncello
Claude Debussy: Cellosonate d-Moll
Franz Schubert: „Arpeggione-Sonate“ a-Moll, D 821
Sergei Rachmaninow: Cellosonate g-Moll, op. 19

34                                                                                                                                             35
Sonntag, 7. Oktober
11.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Klaviermatinee, Preise II
Till Fellner
Franz Schubert: Sonate a-Moll, D 845;
Vier Impromptus, D 899; Sonate D-Dur, D 850

16.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Kammerkonzert, Preise II
Schumann Quartett
Sabine Meyer Klarinette
Franz Schubert: Streichquartett D-Dur, D 74
Leoš Janáček: Streichquartett Nr. 2 „Intime Briefe“
Carl Maria von Weber: Klarinettenquintett B-Dur, op. 34

20.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Kammerkonzert, Preise III
Baiba Skride Violine
Lise Berthaud Viola
Harriet Krijgh Violoncello
Matthew McDonald Kontrabaß
Lauma Skride Klavier
Richard Strauss: Klavierquartett c-Moll, op. 13
Franz Schubert: Klavierquintett A-Dur, D 667 „Forellenquintett“

Montag, 8. Oktober
16.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Kammerkonzert, Preise II
Modigliani Quartett
Sabine Meyer Klarinette
Johannes Brahms: Streichquartett B-Dur, op. 67;
Klarinettenquintett h-Moll, op. 115

20.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Liederabend, Preise III
Christiane Karg Sopran
Sophie Rennert Mezzosopran
Martin Mitterrutzner Tenor
Günther Groissböck Baß
Gerold Huber Klavier
Franz Schubert: Lieder und mehrstimmige Gesänge

Dienstag, 9. Oktober
20.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Kammerkonzert, Preise II
Modigliani Quartett
Lise Berthaud Viola
Harriet Krijgh Violoncello
Johannes Brahms: Streichsextett B-Dur, op. 18;
Streichsextett G-Dur, op. 36

                                                                  Markus-Sittikus-Saal, Hohenems

36                                                                                                 37
Sonntag, 15. Juli
     Hohenems                        Markus-Sittikus-Reihe
                                                                        16.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Kammerkonzert, Preise II
                                                                        Avi Avital Mandoline
Sonntag, 13. Mai (Muttertag)                                            Ksenija Sidorova Akkordeon
                                                                        Manuel de Falla: Siete canciones populares españolas
11.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Kammerkonzert, Preise I                Fritz Kreisler: Präludium und Allegro im Stile von Gaetano Pugnani
Philharmonia Schrammeln Wien                                            Wolfgang Amadeus Mozart: Violinsonate
                                                                        Johann Sebastian Bach: Flötensonate
Johann Schrammel: Kunst und Natur, Praterveigerln,                      Heitor Villa-Lobos: Aria (Cantilena) aus „Bachianas Brasileiras“
Dichterworte, Alt-Wiener Singtänze, Wiener Künstler                     Nikolai Budashkin: Konzert für Mandoline a-Moll
Johann Strauß (Sohn): Liebeslieder, Motive aus „Waldmeister“            Béla Bartók: Rumänische Volkstänze (Auswahl)
Johann Strauß (Vater): Fortuna-Galopp
Joseph Lanner: Der Frühling (aus „Die vier Jahreszeiten“),
Norma-Galopp, Gartenfest-Galopp                                         Donnerstag, 6. September
Franz Josef Wagner: Wiener Kunstpfeifer-Marsch,                         20.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Liederabend, Preise VI
In unserer Muttersprache, u.a.
                                                                        Konzert mit CD-Aufnahme
Freitag, 25. Mai                                                        Pavol Breslik Tenor
                                                                        Amir Katz Klavier
20.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Canzonenabend, Preise I                Franz Schubert: „Winterreise“
Lucilla Galeazzi Gesang                                                 Dieser Liederabend wird live mitgeschnitten und dient als Grundlage
Marcello Vitale Klassische Gitarre, Chitarra battente                   für eine anschließende CD-Produktion von Schuberts „Winterreise“ im
Carmine Bruno Traditionelle Perkussion                                  Markus-Sittikus-Saal für das Label ORFEO. Diese Kooperation ermöglicht
„Corpo ed Anima“                                                        es, die Karten für das Konzert in der Preiskategorie VI anzubieten.
All'alba, all'alba; Ecco il ridente maggio e ambasciata, Silenziu
d'ammuri, Cinquecento catenelle d'oro, Terras de canto, Voglio una      Freitag, 14. September
casa, Quante stelle nel cielo con la luna, Ecco maggio e' venuto,
Rinello, Alfonsina y el mar, Che mi valse l'ingeno, Sogna fiore mio,    20.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Kammerkonzert, Preise VI
Per Sergio, Ah vita bella                                               Kian Soltani Violoncello
In ihrem Programm „Corpo ed Anima“ widmet sich Lucilla Galeazzi der     Aaron Pilsan Klavier
Alten Musik und deren Überschneidungen mit dem Erbe der italienischen   Ludwig van Beethoven: Cellosonate D-Dur, op. 102/2
Volksmusik sowie ihren eigenen Kompositionen, die wie wenige ande-      Reza Vali: Persische Volkslieder
re für die erfolgreiche Verbindung von Tradition und zeitgenössischen   Johannes Brahms: Cellosonate F-Dur, op. 99
Einflüssen stehen.

Sonntag, 10. Juni

16.00 Uhr, Markus-Sittikus-Saal, Melodramenabend, Preise I
Hans Sigl Rezitation
Helmut Deutsch Klavier
Melodramen
Robert Schumann: Schön Hedwig, Ballade vom Heideknaben
Franz Liszt: Der traurige Mönch
Anton Arenski: Wie waren einst so schön, so frisch die Rosen
August Reuss: Seegespenst
Richard Strauss: Das Schloß am Meere
Franz Schubert: Abschied von der Erde
Max von Schillings: Das Hexenlied

38                                                                                                                                           39
   Schubertiade-                                              Kartenverkauf | Sale of tickets
                                                                     Schubertiade GmbH

     Quartier
     Museen
                                                                     Villa Rosenthal, Schweizer Straße 1, Postfach 100
                                                                     6845 Hohenems, Österreich / Austria

            Hohenems
                                                                     Tel.: +43/(0)5576/72091 • Fax: +43/(0)5576/75450

     Konzerte                                                       E-Mail: info@schubertiade.at • www.schubertiade.at

                                                                     Öffnungszeiten / Office hours
     Baudenkmale                                                     Montag bis Freitag: 8.30 – 17.00 Uhr
                                                                     Monday through Friday: 8:30 a.m. – 5:00 p.m.
                               Franz-Schubert-Museum
                                                                     Zusätzliche Öffnungszeiten an Konzerttagen in Hohenems:
                                                     Marktstraße 1
                                                                     24. März, 28. April, 5. Mai, 14. Juli und 6. Oktober 2018
                                  Schubertiade-Museum                9.00 – 12.00 Uhr
                                                   Marktstraße 15    Additional office hours on concert days in Hohenems:
                                                                     March 24, April 28, May 5, July 14 and October 6, 2018
                                             Legge-Museum            9:00 – 12.00 a.m.
                                                     Marktstraße 5

                   Elisabeth-Schwarzkopf-Museum
                             Villa Rosenthal, Schweizer Straße 1     Tageskassa im Markus-Sittikus-Saal in Hohenems
                                     Nibelungen-Museum               Box office at the Markus Sittikus Hall in Hohenems
                                                     Marktstraße 6   Die Tageskassa öffnet zwei Stunden vor Konzertbeginn.
                                                                     The box office opens two hours prior to performances.
                                     Markus-Sittikus-Saal
                                         Graf-Maximilian-Straße 3    Markus-Sittikus-Saal, Graf-Maximilian-Straße 3

                                 Schuhmacher-Museum                  Tel.: +43/(0)5576/74573-10
                                                   Marktstraße 15

     Öffnungszeiten 2018
     Die Museen sind während der Schubertiade in Hohenems
     und Schwarzenberg sowie nach Vereinbarung geöffnet.             Öffnungszeiten des Kartenbüros in Schwarzenberg
     Die genauen Öffnungszeiten werden später bekanntgegeben.        Opening hours of the ticket office in Schwarzenberg
     Eintrittspreis                                                  22. Juni bis 1. Juli und 24. August bis 2. September
     € 7,- (Schüler, Studenten und Lehrlinge: € 3,50)                9.00 – 12.00 und 14.00 – 20.00 Uhr
     Die Eintrittskarte berechtigt den Käufer ein Jahr lang ab dem
     Kaufdatum zum unbegrenzten Besuch aller Museen während          June 22 – July 1 and August 24 – September 2
     der angekündigten Öffnungszeiten.                               9:00 – 12:00 a.m. and 2:00 – 8:00 p.m.
     Information
     Schubertiade GmbH • Tel. +43 (0)5576 / 72 091                   Angelika-Kauffmann-Saal, Hof 454
     Schweizer Straße 1 • A-6845 Hohenems                            Tel.: +43/(0)5512/4701
     info@schubertiade.at • www.schubertiade.at
                                                                     Fax: +43/(0)5576/75450

40                                                                                                                               41
Eintrittspreise | Ticket Prices                         (in Euro)

Es gibt unterschiedliche Preiseinteilungen (I-VIII), die beim jeweiligen           Angelika-Kauffmann-Saal | Schwarzenberg
Programm angeführt sind. The relevant price level (I-VIII) for each concert
is specified in the concert schedule.                                                                                        PARTERRE

I      59,-- 51,-- 43,-- 35,--       Informationen zu Jugendkarten sowie zur         1         1 2 3 4 5 6            7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21                       1

II
                                     aktiven Teilnahme am Meisterkurs von
       69,-- 59,-- 49,-- 39,--       Thomas Hampson und Wolfram Rieger
                                                                                     2        1 2 3 4 5 6            7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22                     2
III    79,-- 67,-- 55,-- 43,--       erhalten Sie unter www.schubertiade.at.         3       1 2 3 4 5 6 7            8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23                   3
IV     89,-- 75,-- 61,-- 47,--       For information on concession tickets for       4    1 2 3 4 5 6 7              8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24                 4
V      129,- 107,- 85,-- 63,--       young people and an active participation in     5   1 2 3 4 5 6 7 8              9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25               5
VI     36,-- 29,-- 22,-- 15,--       Thomas Hampson's and Wolfram Rieger's
                                     master class, visit www.schubertiade.at         6    1 2 3 4 5 6 7              8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24                 6
VII    22,-- 15,-- 15,-- 15,--
                                                                                     7   1 2 3 4 5 6 7 8              9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25               7
VIII   Meisterkurs/Master class Thomas Hampson und Wolfram Rieger:
                                                                                     8    1 2 3 4 5 6 7              8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24                 8
       Generalkarte/Pass ticket: € 50. Einzelkarten (€ 12) sind ab 22. Juni 2018
       erhältlich. Single tickets (€ 12) become available on June 22, 2018.          9   1 2 3 4 5 6 7 8              9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25               9

                                                                                    10    1 2 3 4 5 6 7              8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24                10

Markus-Sittikus-Saal | Hohenems                                                     11   1 2 3 4 5 6 7 8              9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25              11

                                                                                    12    1 2 3 4 5 6 7              8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24                12

                                                                                    13   1 2 3 4 5 6 7 8              9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25              13

                                                                                    14   1 2 3 4 5 6 7               8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24                14

                                                                                    15   1 2 3 4 5 6 7 8              9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25              15

                                                                                    16   1 2 3 4 5 6 7               8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24                16
                                                                                    17       1 2 3 4 5 6 7            8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23                  17

                                                                                    18   1 2 3 4 5 6           7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21       18                    22 23

                                                                                    19   1 2 3 4 5 6           7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21       19                    22 23

                                                                                    20   1 2 3 4 5 6           7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19             20                    20 21

                                                                                    1 2 3 4 5 6        7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22            21
                                                                                                                                                                                          24
                                                                                                                                                                                     23
                                                                                                                                                                                22
                                                                                                                             GALERIE                                         21
                                                                                                                                                                        20                23
                                                                                                                                                                   19                22
                                                                                                                                                              18                21
                                                                                         1     1 2 3 4 5 6            7 8 9 10 11 12 13 14 15 16     1   17                20
                                                                                                                                                                        19
                                                                                                                                                                   18
                                                                                                                                                              17
                                                                                         2     1 2 3 4 5 6            7 8 9 10 11 12 13 14 15 16     2

                                                                                         3     1 2 3 4 5 6            7 8 9 10 11 12 13 14 15 16     3

                                                                                         4     1 2 3 4 5 6            7 8 9 10 11 12 13 14 15 16     4

                                                                                         5     1   2   3   4   5 6    7 8 9 10 11 12 13 14 15 16     5

42                                                                                                                                                                                             43
Kartenbestellungen                                                              Verein der Freunde und Förderer
                                                                                der Schubertiade
Kartenbestellungen werden ab Juni 2017 schriftlich (per Post, Fax oder
E-Mail) und ab Herbst auch telefonisch angenommen. Die Bearbei­tung             Musikfreunde, die die Schubertiade unterstützen wollen, sind einge-
der schriftlichen Bestellungen beginnt im August 2017 in der folgenden          laden, dem Verein der Freunde und Förderer beizutreten. Ordentliche
Reihenfolge:                                                                    Mitglieder (Jahresbeitrag: € 40) werden über alle Aktivitäten der
1.   Bestellungen von Förderern, sofern sie bis zum 31. Juli 2017               Schubertiade informiert. Förderer (Jahresbeitrag ab € 170) werden
     beim Kartenbüro eingelangt sind                                            zusätzlich bei der Kartenzuteilung bevorzugt (gültig für zwei Karten pro
2.   Bestellungen für mehrere Konzerte                                          Veranstaltung), sofern ihre Bestellung bis zum 31. Juli 2017 einlangt.
3.   Bestellungen für einzelne Konzerte                                         Die Mitgliedschaft kann durch Banküberweisung auf das Vereinskonto
                                                                                bei der Raiffeisenbank Hohenems (IBAN: AT22 3743 8000 0005 5335,
Bestätigte Bestellungen sind nachträglich nicht mehr änderbar, sondern
                                                                                BIC: RANMAT21) erworben werden. Weitere Auskünfte erteilt gerne das
müssen storniert und neu aufgenommen werden.
                                                                                Büro der Schubertiade.
Bezahlung der Karten bitte erst nach Erhalt der Kartenrechnung mit-
tels Banküberweisung, Postanweisung oder Kreditkarte (nur Visa                  Association of Friends and Patrons
und MasterCard). Die Karten werden nach Zahlungseingang per Post                of the Schubertiade
zugesandt oder auf Wunsch zur Abholung im Kartenbüro hinterlegt.
                                                                                Music lovers wishing to support the Schubertiade are welcome to join
Grundsätzlich sind keine Kartenrücknahmen möglich. Bei ausverkauf-              the Association of Friends and Patrons by transferring their contri­bution
ten Konzerten werden bezahlte Karten zum kommissionsweisen Wei-                 to the Association's account at Raiffeisenbank Hohenems (IBAN: AT22
terverkauf ohne Gewähr übernommen. Bei erfolgreichem Weiterverkauf              3743 8000 0005 5335, BIC: RANMAT21). Friends (annual contribution:
werden 85% des Kartenwertes erstattet. Besetzungs- oder Programmän-             € 40) will be kept up to date on the Schubertiade‘s activities. Patrons
derungen berechtigen nicht zur Rückgabe oder zum Umtausch von Karten.           (contribution starting at € 170) also enjoy ticketing privileges (confined
                                                                                to two tickets per concert), provided that their order is placed no later
Ticket orders                                                                   than July 31, 2017. The Schubertiade office will be happy to answer any
                                                                                questions regarding membership.
Ticket orders may be submitted in written form (mail, fax, email)
starting in June 2017. Telephone selling of tickets will start in autumn.
Processing of ticket orders will begin in August 2017 in the following order:
1.   Orders from patrons, provided that they were received no later
     than July 31, 2017                                                                                                        Memmingen

2.   Orders for several concerts
3.   Orders for single concerts
Please note that confirmed orders cannot be changed but have to be
cancelled and placed again.

Please make your payment upon receipt of the invoice by bank                                                       Vorarlberg
transfer, postal order or credit card (Visa and MasterCard only). After
in-payment, you will receive your tickets in the mail. On request, paid
tickets can also be deposited at the ticket office for pickup.

There are no ticket refunds or exchanges. Paid tickets to sold-out con-
certs may be returned for attempted resale with no success guarantee.
If resale is successful, we will refund you with 85% of the ticket value.
Please note that cast or programme changes do not entitle ticket holders
                                                                                Informationen zu Ihrem Besuch in Vorarlberg finden Sie unter www.vorarlberg.travel
to return or exchange tickets.
                                                                                For information on your visit in Vorarlberg please go to www.vorarlberg.travel

44                                                                                                                                                              45
Schwarzenberg                                                                    Schwarzenberg
Schubertiade Arrangements & Reisedienstleistungen                                Zimmerbestellung und touristische Auskünfte
Schubertiade packages & travel services                                          Hotel reservation and tourist information
Bregenzerwald Tourismus erstellt Ihnen gerne Ihr individuelles Arrangement       Bregenzerwald Tourismus GmbH, Gerbe 1135, A-6863 Egg
zur Schubertiade Schwarzenberg 2018. So erhalten Sie Konzertkarten,              Tel.: +43/(0)5512/2365 • Fax: +43/(0)5512/3010
Hotel, Beratung und Betreuung – alles aus einer Hand.                            E-Mail: info@bregenzerwald.at • www.bregenzerwald.at
The team at Bregenzerwald Tourismus will be delighted to draw up an indi-
vidual Schubertiade 2018 package according to your wishes, and assist you        Anreise und Verkehrsverbindungen
with all necessary accommodation and travel arrangements.                        How to get there
Leistungen | Services                                                            Der internationale Flughafen Zürich sowie die Regionalflughäfen St. Gallen-
                                                                                 Altenrhein, Friedrichshafen und Memmingen sind zwischen 45 und 90
• Buchung Ihrer Übernachtung in  ***- oder ****-Hotels                           Autominuten von Schwarzenberg entfernt. Der nächste Bahnhof befindet
  inklusive Frühstücksbuffet oder Halbpension                                    sich in Dornbirn. Einige Hotels im Bregenzerwald bieten einen persönlichen
• Mindestens 3 Konzertkarten (pro Person) der jeweils besten Kategorie           Abholservice von allen Bahnstationen in Vorarlberg an.
  laut Ihrer Auswahl
                                                                                 Zurich International Airport and the regional airports in St. Gallen-Altenrhein,
• Tickets für den Schubertiade-Shuttlebus
                                                                                 Friedrichshafen, and Memmingen are a 45-90 minutes drive away from
• Bregenzerwald Gäste-Card (inkludiert ab 3 Nächtigungen im
                                                                                 Schwarzenberg. The train station closest to Schwarzenberg is located in the
  Bregenzerwald die Benutzung der öffentlichen Busse, der Bergbahnen
  und Freibäder)                                                                 town of Dornbirn. Some hotels offer to pick up their guests from all train
                                                                                 stations in the Vorarlberg region.
• Beratungs- und Reservierungsservice, Anreiseplanung
  (Transfers und Taxi)
• Infomappe und Tickethinterlegung in Ihrem Hotel                                Schubertiade Bus-Service
• Hotel reservations (3 or 4 star hotels, breakfast or half board)               Schubertiade shuttle bus service
• Ticket reservations (with a minimum of 3 top category tickets per person to    Für Besucher der Schubertiade Schwarzenberg verkehrt ein Hotel-Bus von
  the concerts of your choice)                                                   den umliegenden Orten zu den Konzerten in Schwarzenberg. Informationen
• Tickets for the Schubertiade shuttle bus service                               erhalten Sie im Kartenbüro der Schubertiade. Auf Wunsch senden wir Ihnen
• Bregenzerwald Guest-Card (available for guests staying in the Bregenzerwald    gerne ein Informationsblatt mit den Fahrzeiten zu.
  for 3 nights or more; includes free use of public transport, cable cars,       A shuttle bus laid on during the Schubertiade Schwarzenberg operates
  and outdoor pools)                                                             between the neighbouring villages and Schwarzenberg, dropping off guests
• Consultation and reservation services, assistance with planning your journey   in due time before the concerts start and picking them up afterwards. For
• Deposit of tickets and information material at your hotel reception            further information, please contact the Schubertiade ticket office.
Zusätzliche Leistungen | Additional services
•    Arrangements für Gruppen                                                    Hohenems
•    Organisation von Taxi-Transfers und Reiseversicherungen
•    Group packages
                                                                                 Zimmerbestellung, Reiseauskünfte, Arrangements
•    Organisation of taxi transfers and travel insurance                         und Reisedienstleistungen
                                                                                 Hotel reservation, tourist information, packages
Detailinformationen und Buchung
                                                                                 Bodensee-Vorarlberg Tourismus GmbH, Römerstraße 2, A-6900 Bregenz
More information and booking                                                     Tel.: +43/(0)5574/43443-0 • Fax: +43/(0)5574/43443-4
Bitte geben Sie Ihren Anreise- und Abreisetag sowie die gewünschten              E-Mail: office@bodensee-vorarlberg.com • www.bodensee-vorarlberg.com
Konzerte und die Anzahl der Personen mit Zimmerwunsch (EZ oder DZ) an
und Sie erhalten ein unverbindliches Angebot.                                    Anreise und Verkehrsverbindungen
Please specify the dates of your arrival and departure, as well as details on    How to get there
your choice of concerts, accommodation preferences, and travel plans
                                                                                 Der internationale Flughafen Zürich sowie die Regionalflughäfen St. Gallen-
for a non-committal offer.
                                                                                 Altenrhein, Friedrichshafen und Memmingen sind zwischen 20 und 80
                                                                                 Autominuten von Hohenems entfernt. Der Bahnhof Hohenems ist aus allen
Bregenzerwald Tourismus GmbH                                                     Richtungen gut erreichbar.
Gerbe 1135, 6863 Egg, Vorarlberg, Österreich/Austria                             Zurich International Airport and the regional airports in St. Gallen-Altenrhein,
Telefon/phone: +43/(0)5512/2365 • Fax: +43/(0)5512/3010                          Friedrichshafen, and Memmingen are a 20-80 minutes drive away from
E-Mail: info@bregenzerwald.at • www.bregenzerwald.at                             Hohenems. By train, Hohenems can be easily reached from all directions.

46                                                                                                                                                            47
Ortszentrum von
Hohenems
 [1]   Markus-Sittikus-Saal
 [2]   Schubertiade-Büro
       Elisabeth-Schwarzkopf-Museum
       (Villa Rosenthal)
 [3]   Legge-Museum
 [4]   Franz-Schubert-Museum
 [5]   Nibelungen-Museum
 [6]   Schubertiade-Museum
       Schuhmacher-Museum

 [7]   Pfarrkirche St. Karl
 [8]   Palast Hohenems
 [9]   Löwen-Saal
[10]   Pfarrsaal
[11]   Jüdisches Museum
[12]   Salomon-Sulzer-Saal
       (Ehemalige Synagoge)
[13]   Geburtshaus von Salomon Sulzer

[14]   Tourismusbüro
[15]   Raiffeisenbank
[16]   Apotheke

[17]   Restaurant Moritz
[18]   Pension-Gasthaus Hirschen
[19]   Restaurant „La Strada“
[20]   Hill Weinbar-Vinothek
[21]   „Frida“, Café und Bioladen
[22]   Schlosskaffee
[23]   Löwen-Bar
[24]   Im Palast, Restaurant und Bar
[25]   Hotel-Café Lorenz
[26]   Vinothek „Der Vorkoster“
[27]   Ristorante Antico
[28]   Businesshotel Valerian

48                                      49
Sie können auch lesen
Nächste folie ... Stornieren