Man kann in Kinder nichts hineinprügeln, aber vieles herausstreicheln.

 
Man kann in Kinder nichts hineinprügeln, aber vieles herausstreicheln.
50. Jahrgang
Freitag, 21. Juni 2019
Nummer 25

   „Man kann in Kinder nichts hineinprügeln, aber vieles herausstreicheln.“
                                  Astrid Lindgren
2        Nummer 25
         Freitag, 21. Juni 2019                                                                         FICHTENAU

                                                                    10. Vergabe der Lieferung und Installation einer Photovoltaikanla-
                                                                        ge auf der Deponie Hasenbühl
 TERMINPLAN                                                         11. Entgasung der Deponie Hasenbühl
                                                                    12. Kreistagswahl vom 26.05.2019;
                                                                        Feststellung nach § 24 Abs. 2 der Landkreisordnung - Hin-
Samstag, 22. Juni 2019                                                  derungsgründe
10.00 Uhr Sportwochenende des TSV Unterdeufstetten auf dem          13. Änderung der Hauptsatzung des Landkreises Schwäbisch
          Sportplatz in Unterdeufstetten                                Hall
14.00 Uhr Sommerfest mit Pokalschießen des Krieger- und             14. Anfragen und Bekanntgaben
          Schützenvereins Matzenbach                                15. Verabschiedung des Kreistags und Ehrungen
19.00 Uhr Sonnwendfeier des Schwäbischen Albvereins in Sat-
                                                                    Interessierte können auf der Internetseite des Landkreises
          teldorf
                                                                    Schwäbisch Hall www.LRASHA.de unter der Rubrik „Kreistag &
Sonntag, 23. Juni 2019
                                                                    Politik“ bzw. unter dem Link https://session.lrasha.de/bi/ die
10.00 Uhr Sportwochenende des TSV Unterdeufstetten auf dem
                                                                    Tagesordnung und die Sitzungsunterlagen einsehen.
          Sportplatz in Unterdeufstetten
                                                                    Die Unterlagen liegen auch im Sitzungssaal aus.
10.00 Uhr Sommerfest mit Pokalschießen des Krieger- und
          Schützenvereins Matzenbach
14.00 Uhr Radwegeinweihung der Gemeinde Fichtenau, Treff-
          punkt Turn- und Festhalle in Matzenbach
Donnerstag, 27. Juni 2019
14.30 Uhr Betreuungsgruppe „Sternstunde“ der Ev. Kirchenge-          AUS DEM RATHAUS
          meinde Wildenstein im Gemeindehaus

                                                                    Ausstellung
 AMTLICHE                                                                               Die Ausstellung des Crailsheimer Kunst-
 BEKANNTMACHUNGEN                                                                       vereins
                                                                                          „Form und Farbe“ • „Interpretationen“
                                                                                        kann noch bis zum 6. September 2019 zu
                                                                                        den Öffnungszeiten des Rathauses besich-
  Austausch von Hauswasserzählern                                                       tigt werden:
                                                                    Montag - Freitag von 8.00 - 12.00 Uhr,
                         Da die Eichdauer einiger Kaltwasser-       Donnerstag von 14.00 - 18.00 Uhr
                         zähler (6 Jahre) im Gemeindegebiet         sowie an den Sonntagen, 14. Juli und 11. August 2019, jeweils von
                         abläuft, müssen diese Zähler ausge-        14.00 – 17.00 Uhr
                         tauscht werden. Die Firma Röttinger
                         aus Ellenberg ist zurzeit im Auftrag
                         der Gemeinde Fichtenau unterwegs,
                         um diese Zähler auszutauschen.
  Der Zählerwechsel nimmt nur wenig Zeit in Anspruch und im           Herzliche Einladung zur Einweihung
  Normalfall entstehen für Bürger keine Kosten. Sollten jedoch
  Umbaumaßnahmen vorzunehmen sein, gehen diese zu                        des Radwegs von Wildenstein
  Lasten der Eigentümer.                                                       nach Matzenbach
  Vielen Dank für Ihr Verständnis.
  Ihre Gemeinde Fichtenau

Sitzung des Kreistags
Die letzte Sitzung des Kreistags der Amtsperiode 2014 - 2019
findet am Dienstag, den 25.06.2019, um 15.00 Uhr in Fichten-
au-Matzenbach, in der Turn- und Festhalle, Sportzentrum 2, statt.
Vor Eintritt in die Tagesordnung wird Herr Richard Beißer, Büh-                    am Sonntag, den 23. Juni 2019
lertann, mit der Verdienstmedaille des Landkreises Schwäbisch                              um 14.00 Uhr
Hall geehrt.                                                                        Treffpunkt ist der Parkplatz
Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte:                                          der Turn- und Festhalle
  1. Neubestellung eines stellvertretenden Kreisbrandmeisters für                         in Matzenbach
     den Landkreis Schwäbisch Hall
  2. Wahl der Leitung der Kreiskämmerei
  3. Umbaumaßnahmen im Altbau des Klinikums Crailsheim für           „Lang ersehnt, hart erkämpft, nun endlich da“
     die Unterbringung einer zweiten Angiographieanlage mit Ne-      Nach erfolgreichem Spatenstich im März ist der Radweg nun
     benräumen                                                       endlich fertiggestellt. Dies möchten wir gebührend feiern und
  4. Jahresabschluss 2018 der Landkreis Schwäbisch Hall Klini-       Sie hierzu alle recht herzlich einladen. Bei einer festlichen
     kum gGmbH                                                       Zeremonie werden der Radweg und seine Passanten von den
  5. Jahresabschluss 2018 der Medizinisches Versorgungszentrum       Vertretern der evangelischen und katholischen Kirche geseg-
     Crailsheim GmbH                                                 net. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen. Die Bewirtung
  6. Jahresabschluss 2018 der Schulküche Crailsheim GmbH             erfolgt über den FC Matzenbach.
  7. Erster Budgetbericht über den Verlauf des Haushaltsjahres       Für die musikalische Umrahmung sorgen die Rotachtaler
     2019                                                            Musikanten.
  8. Jahresabschluss 2018 des Landkreises Schwäbisch Hall
  9. Geschäftsbericht und Jahresabschluss 2018 der WFG - Wirt-       Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Vor allem freuen wir uns
     schaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Schwäbisch        auf viele Radfahrer!
     Hall mbH
FICHTENAU
                                                                                                                              Nummer 25
                                                                                                                     Freitag, 21. Juni 2019          3
  Biberberater/in gesucht                                                       ÜBERREGIONALES
                           Die Gemeinde Fichtenau sucht eine
                           aufgeschlossene und kommunikati-
                           ve Person, die bei Problemfällen mit
                           Bibern vor Ort Betroffene berät und                Abfallbörse in neuem Glanz – per App oder im Internet
                           informiert. Gleichzeitig sollte auch               Die neue Verschenkbörse der Abfallwirt-
                           die Bereitschaft vorhanden sein, so-
                           wohl eigenständig als auch in Zu-                  schaft des Landkreises
  sammenarbeit mit der Gemeinde praktische Tätigkeiten                        Seit Kurzem ist die neue Verschenkbörse auf der Internet-
  auszuführen, z. B. Absenkung von Biberdämmen usw. Wei-                      seite des Landkreises und über die Abfallinfo-App verfügbar
  tere Aufgaben sind u. a. die Erfassung und Dokumentation                    Wer kennt das nicht? Im Keller oder auf dem Dachboden lagern
  von Biberrevieren, die Abstimmung mit der UNB und der                       einwandfreie Möbelstücke oder andere Gegenstände, die nicht
  Austausch mit anderen Biberberatern. Eine Schulung wird                     mehr gebraucht werden, ungenutzt herumstehen und Platz weg-
  angeboten, bei der das Wissen um die Ökologie des Bibers                    nehmen. Aber wohin damit? Für den Sperrmüll sind die Stücke zu
  erworben werden kann.                                                       schade und manch einer sucht vielleicht danach. Die Verschenk-
  Für weitere Rückfragen zur ehrenamtlichen Tätigkeit wenden                  börse ist ein virtueller Gebrauchtwarenmarkt, der die Möglichkeit
  Sie sich bitte an Herrn Hohmann der Unteren Naturschutz-                    bietet, nicht mehr benötigte Gegenstände oder Möbelstücke aus
  behörde unter der Nummer 0791/755-7540.                                     dem Haushalt anzubieten. Voraussetzung ist, dass alle angebo-
                                                                              tenen Gegenstände kostenlos und in einem einwandfreien Zu-
                                                                              stand sind.
                                                                              Wie funktioniert die Verschenkbörse?
                                                                              Auf der Internetseite „www.abfall-sha.de“ bzw. der kostenlosen
 STANDESAMTLICHE                                                              Abfallinfo-App „Abfallinfo SHA“ erscheint die Verschenkbörse. Bei
 NACHRICHTEN                                                                  erstmaliger Anmeldung ist eine Registrierung notwendig. Danach
                                                                              kann, über die dann erscheinende Eingabemaske, der gebrauch-
                                                                              te Gegenstand mit Bild eingestellt werden. Bei erneuter Anmel-
                                                                              dung müssen dann nur noch die E-Mail-Adresse und das verge-
Geburtstage                                                                   bene Passwort für den Login eingegeben werden.
                                                                              Bei Interesse an einem Artikel muss ebenfalls eine Registrierung
23.06.2019    Ursula Steinhäußer, Wildenstein (85)
                                                                              erfolgen. Danach können Sie über den Button „Kommentar“ mit
23.06.2019    Helga Schenk, Matzenbach (80)
                                                                              dem Verschenker in Kontakt treten.
26.06.2019    Jürgen Wörsinger, Wäldershub (70)
                                                                              Hat ein in der Börse eingestellter Gegenstand dann einen neuen
26.06.2019    Wilfried Häusinger, Wildenstein (70)
                                                                              Besitzer gefunden, kann die Anzeige ganz einfach über den But-
                                                                              ton „Meldung löschen“ wieder herausgenommen werden.
                                                                              Infotelefon: 0791/755-7321

 AUS DER GEMEINDE                                                             Landratsamt am 28. Juni geschlossen
                                                                                     Wegen eines Betriebsausflugs bleibt das Landratsamt Schwä-
                                                                                     bisch Hall, einschließlich aller Außenstellen, am Freitag, den 28.
   Vorbereitungstraining für den 23. Lauf                                            Juni geschlossen. Die Wertstoffhöfe im Landkreis sind alle plan-
   Vorbereitungstraining für den 23. Lauf beim Fest am See in Lautenbach             mäßig geöffnet.
   beim Fest am See in Lautenbach                                                    Der Notdienst des Jugendamtes ist in dringenden Fällen über die
                            Nachdem nun schon zahlreiche Trai-                       Polizei erreichbar. Das Amt für Veterinärwesen und Verbraucher-
                           Nachdem
                            ningsläufenun im
                                           schon  zahlreiche
                                               Wald   rund umTrainingsläufe          schutz ist unter Tel. 07904/7007-3240 erreichbar.
                                                                            im Wald rund
                                                                  die Bildka-
                           um  die stattfanden,
                            pelle  Bildkapelle stattfanden, wird abschließend
                                                   wird abschließend      nun nun auf der
                           eigentlichen  Strecke rund um
                            auf der eigentlichen           den Storchenweiher
                                                         Strecke    rund um trainiert.
                            den  Storchenweiher        trainiert.                    Marktstammdatenregister
                           Treffpunkt ist hierzu jeweils am 26. Juni und am 03. Juli 2019
                            Treffpunkt
                           um  18 Uhr amist   hierzu jeweils
                                           Storchenweiher       am 26. Juni
                                                            in Lautenbach.           Wer privat Strom erzeugt und ins Netz einspeist, muss seit
                            und am 3. Juli 2019 um 18.00 Uhr am                      dem 31. Januar die Photovoltaikanlage im Marktstammdaten-
                            Storchenweiher in Lautenbach.                            register eintragen. Eintragen muss sich auch, wer die Anlage
   Unser  Laufteam
   Unser Laufteam freutfreut
                         sich sich  aufKommen.
                              auf euer   euer Kommen.                                bereits seit vielen Jahren betreibt und an verschiedenen
                                                                                     anderen Stellen bereits registriert ist.
                                                                                     Wer zusätzlich einen Batteriespeicher für seine Eigenversorgung
                                                                                     nutzt, muss diesen auch erfassen. Auch Anlagen, die keine Ver-
Randalierer richten Schaden                                                          gütung erhalten, müssen eingetragen werden. Sonst kann ein
an der Bild-Kapelle an                                                               Bußgeld drohen.
                                                                                     Eine Neuanlage muss innerhalb eines Monats nach Inbetrieb-
In der Nacht vom 15.06.2019 auf den 16.06.2019 wurde an der
                                                                                     nahme online im Marktstammdatenregister eingetragen werden.
Bild-Kapelle in Matzenbach eine Glasscheibe eingeworfen. Hier-
                                                                                     Mit einer bereits laufenden Anlage hat man für den Eintrag in das
zu wurden zwei Blumenkübel verwendet, welche links bzw. rechts
                                                                                     Online-Portal zwei Jahre Zeit, also bis Ende Januar 2021. Bis
neben der Zugangstüre standen. Der Sachschaden wird auf ca.
                                                                                     dahin verliert man keine Ansprüche auf die EEG-Einspeisever-
3000,00 Euro geschätzt.
                                                                                     gütung.
Hinweise nimmt der Polizeiposten Fichtenau, Telefon 07962/379
                                                                                     Das Register ist seit dem 31. Januar 2019 zu finden unter
entgegen. Die Katholische Kirchengemeinde Fichtenau hat eine
                                                                                     www.marktstammdatenregister.de.
Belohnung von 500,00 Euro ausgesetzt.
                                                                                     Bundesnetzagentur beantwortet Fragen zum Marktstammdaten-
                                                                                     register montags bis freitags dort von 9.00 bis 17.00 Uhr unter Tel.
                                                                                     022814/3333 oder per E-Mail-Anfragen sind an sevice@markt-
   Weißer Ring – Hilfe für Kriminalitätsopfer                                        stammdatenregister.de möglich.
                                                                                     Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Baden-Württem-
   Außenstelle Schwäb. Hall, Tel. Wilhelm Zeich 0 79 07/94 23 11                     berg hilft:
4          Nummer 25
           Freitag, 21. Juni 2019                                                                              FICHTENAU

Termine können unter der kostenlosen Telefonnummer 0800/                    sprechendem Nachweis sind die Beratungsangebote kostenfrei.
809802400 oder direkt im energieZENTRUM unter 07904/9459913                 Mehr Informationen gibt es auf www.verbraucherzentrale-energie-
vereinbart werden. Die Berater informieren anbieterunabhängig               beratung.de.
und individuell. Für einkommensschwache Haushalte mit ent-

 ÄRZTLICHER BEREITSCHAFTSDIENST • WICHTIGE TELEFONNUMMERN

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst                                           DRK-Rettungsdienst
 Wichtige Rufnummern                                                        Krankentransporte
 für den ärztlichen Bereitschaftsdienst:                                    Telefon 112
 Landkreis Schwäbisch Hall                                                  Seniorenstift Auf den Wäldern, Farbholz 7, Tel. 07962/71190
 Rettungsdienst: 112                                                        Kirchliche Krankenpflegestation Fichtenau, Tel. 07962/2977
 Allgemeiner Notfalldienst: 116 117                                         oder
 Kinderärztlicher Notfalldienst: 0180/3112001                               Sozialstation Crailsheim, Pflegedienstleitung,
 Augenärztlicher Notfalldienst: 0180/3112005                                Tel. 07951/96199-53
 HNO-ärztlicher Notfalldienst: 0180/5120112                                 Sozialstation Ellenberg, Tel. 07962/712180 oder 712181
 Schwäbisch Hall (Allgemeiner Notfalldienst)
 Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall gGmbH, Diakoniestr. 10,
 74523 Schwäbisch Hall                                                       Wichtige Telefonnummern
 Sa., So. und an FT 8.00 - 22.00 Uhr
                                                                            Gemeindeverwaltung Fichtenau
 Schwäbisch Hall (Kinder)
                                                                            Hauptstraße 2, 74579 Fichtenau
 Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall gGmbH, Diakoniestr. 10,                  Telefon 07962/892-0, Telefax 07962/892-60,
 74523 Schwäbisch Hall                                                      E-Mail: info@fichtenau.de
 Sa., So. und an FT 9.00 - 15.00 Uhr
                                                                            Anja Wagemann - Bürgermeisterin                       892-19
 Crailsheim (Allgemeiner Notfalldienst)                                     Annette Grimm - Sekretariat Bürgermeisterin           892-19
 Klinikum Crailsheim, Gartenstr. 21, 74564 Crailsheim                       Jochen Trollmann - Leiter Hauptamt                    892-10
 Sa., So. und an FT 8.00 - 22.00 Uhr                                        Lisa Zott - Sekretariat                               892-15
                                                                            Stefanie Walter-Hofmann - Amtsblatt, Internet,
                                                                            Hallenbelegung	                                       892-17
    Zahnarzt                                                                Dietmar Strebel - Standesamt, Gewerbe	                892-11
                                                                            Roswitha Dasch - Meldeamt, Ausweise, Rente            892-13
 Der zahnärztliche Notfalldienst ist zu erfragen unter                      Christlinde Haller-Kronenwetter – Gemeindefriedhof,
 Tel. 0711/7877799.                                                         Feuerwehrverwaltung	                                  892-14
                                                                            Nadine Ehmer - Gemeindebücherei	                      892-41
                                                                            Gabriela Schildhauer - Volkshochschule	               892-12
                                                                            Alfons Fischer - Ortsbaumeister	                      892-22
    Tierärztlicher Notdienst                                                Melanie Hollenbach - Assistenz Ortsbauamt	            892-29
                                                                            Inge Engelhardt - Bauanträge, Ortsbauamt	             892-23
 für Groß- und Kleintiere                                                   Carmen Eckert - Miete, Pacht, Zelt-/Grillplätze,
                                                                            Grundstücke                                           892-28
 Praxis Dr. Hofmann, Wildenstein, Eichenstr. 16,
                                                                            Sebastian Thomer - Kämmerer	                          892-20
 Tel. 07962/2254                                                            Lisa Kohler - Wasser/Abwasser	                        892-21
                                                                            Sabine Kranz - Abgaben, Steuern, Beiträge	            892-27
                                                                            Justine Kellermann - Kassenleiterin	                  892-26
    Apotheken                                                               Martina Kranz - Kasse	                                892-25
                                                                            Carmen Vigenschow - Kasse	                            892-24
 Fichtenau-Apotheke, Wildenstein, Telefon 07961/520                         Kindergarten „Tausendfüssler“	                        892-51
 Jeden Samstag von 8.00 bis 12.30 Uhr geöffnet
 Dienstbereite Apotheken in Crailsheim:                                     Feuerwehr
 Samstag, 22. Juni: „Kreuzberg-Apotheke“, Tel. 07951/467441                 Kommandant Butz                                      700010
 Sonntag, 23. Juni: „Apotheke in Roßfeld“, Tel. 07951/4730810               Stv. Lüdtke                                          712480
 Dienstbereite Apotheken in Dinkelsbühl/Umgebung:
                                                                            Notruf Feuer112
 Samstag, 22. Juni: „St.-Pauls-Apotheke“, Dinkelsbühl,
 Tel. 09851/3435                                                            Polizei
 Sonntag, 23. Juni: „Apotheke vor den Toren“, Dinkelsbühl,                  Polizeiposten Fichtenau                                 379
 Tel. 09851/589324                                                          Polizei Crailsheim                               07951/4800
                                                                            Notruf Polizei110
                                                                            Notarzt112
    Impressum: Herausgeber: Bürgermeisteramt Fichtenau. Verantwort-
    lich für den amtlichen Inhalt einschließlich der Sitzungsberichte der   Wasser:
    Gemeindeorgane und anderer Veröffentlichungen der Gemeindever-          Stördienstnummer
    waltung ist Bürgermeisterin Anja Wagemann oder ihr Vertreter im Amt;    RiesWasserVersorgung Wört               07964/33177-0
    für den übrigen Inhalt der jeweilige Auftraggeber. Druck und Verlag:                           nach Dienstende 07964/33177-20
    Krieger-Verlag GmbH, Postfach 11 03, 74568 Blaufelden, Telefon
    0 79 53/98 01-0, Telefax 98 01-90                                       Strom
                                                                            ODR07961/93361401
FICHTENAU
                                                                                                                     Nummer 25
                                                                                                            Freitag, 21. Juni 2019   5
                                                                    Bankverbindung: VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG
                                                                    BLZ: 622 901 10, Konto Nr.: 52 528 006
 KINDERGÄRTEN                                                       IBAN: DE69 6229 0110 0052 5280 06, BIC: GENODES1SHA
                                                                    Bitte melden Sie sich rechtzeitig durch Überweisung der Kurs-
                                                                    gebühr bei der vhs an.
                                                                    Falls ein Kurs bereits schon voll belegt ist, werden wir uns bei
Kindergarten Tausendfüßler                                          Ihnen melden.
                  Nachdem im Mai bereits unsere „Kleinen Strol-     Deshalb ist es sinnvoll, als Verwendungszweck neben der Kurs-
                  che“ von den Krippengruppen einen Bauern-         nummer auch noch Ihre Telefonnummer anzugeben.
                  hofbesuch gemacht haben, waren am 7. Juni         Im folgenden Kurs sind noch wenige Plätze frei:
                  2019 auch unsere „Zwerge“ vom Offenen Haus        19120818FI
                  auf dem Bauernhof.                                Badebomben
                  Unsere Kinder konnten Schafe, Kälbchen und        Für Kinder ab 8 Jahren
                  Kühe, Hund und Katze streicheln.                  Julia Wolf
Sie konnten Kälbchen beim Trinken zusehen und die Kühe im Stall     So macht Baden richtig Spaß! Für tollen Badespaß machen wir
füttern helfen.                                                     verschiedene bunte, sprudelnde, große oder kleine Badebomben
Interessant war auch zu sehen wie die Kühe gemolken werden.         selber.
Wir haben dann selbst Butter gemacht, die wir uns mit Schnitt-      Bitte mitbringen: Silikonformen, z. B. Herzen und die Material-
lauch verfeinert auf frischem Brot schmecken ließen.                kosten von 2,- € bis 3,- €.
Wir alle waren auf dem Bauernhof.                                   Freitag: 5. Juli 2019, 15.30 - 17.30 Uhr
Es war ein interessanter und kurzweiliger Vormittag. Vielen Dank    Bürgerhaus Fi.-Wildenstein
an Frau Beck und ihre Tochter Marie, die uns alles so gut erklärt   Kosten: Euro 8,- (ab 5 Kinder)
und gezeigt haben.

                                                                      KIRCHLICHE
                                                                      NACHRICHTEN

                                                                               Evangelische Kirchengemeinden

                                                                    Wochenspruch zum „1. Sonntag nach Trinitatis“:
                                                                    „Wer euch hört, der hört mich; und wer euch verachtet, der ver-
                                                                    achtet mich; wer aber mich verachtet, der verachtet den, der
                                                                    mich gesandt hat.                               Lukas 10, 16
                                                                    Ehrungen beim Chor einKlang
                                                                    Am 23. Juni singt der Chor beim Gottesdienst um 9 Uhr in Wil-
                                                                    denstein. Im Gottesdienst werden langjährige Chorsängerinnen
                                                                    und Chorsänger geehrt. Im Anschluss laden Chor und Kirchen-
                                                                    gemeinde zum Ständerling mit Stehkaffee ein.

                                                                     Evangelische Kirchengemeinde
                                                                     Unterdeufstetten
                                                                     Marktstraße 49, Telefon 0 79 62/3 60

                                                                    Sonntag, den 23. Juni 2019
                                                                    In Bernhardsweiler findet ein gemeinsamer Gottesdienst mit Pfr.
                                                                    Dürr und den Konfi-3-Kindern statt.
                                                                    Mittwoch, den 26. Juni 2019
                                                                    14.45 Uhr Konfirmandenunterricht in Wildenstein im Gemeinde-
                                                                               haus
                                                                    20.00 Uhr Posaunenchorprobe für das Seefest
                                                                    Donnerstag, den 27. Juni 2019
                                                                    Wir laden ein um 14.30 Uhr zur Betreuungsgruppe „Sternstunde“
                                                                    im Gemeindehaus in Wildenstein.
                                                                    Freitag bis Sonntag, den 28. bis 30. Juni 2019
 VHS                                                                Konfi-Camp in Matzenbach
                                                                    Vertretungszeit von Pfrin. Glock:
                                                                    Frau Pfrin. Glock ist in der Zeit vom 24. Juni bis 28. Juli nicht er-
volkshochschule          Anmeldung: Gabriela Schildhauer            reichbar.
       fichtenau         Gemeindeverwaltung Fichtenau,              In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an:
                         Hauptstr. 2, 74579 Fichtenau,              vom 24. Juni - 1. Juli 2019 Pfr. Dürr, Wildenstein, Tel. 07962/2577
                         Telefon 07962/892-12,                      tobias.duerr@elkw.de,
                         E-Mail: vhs@fichtenau.de                   vom 2. - 5. Juli 2019 Pfrin. Bischof, Bösenlustnau,
                                                                    Tel. 07964/527, pfarramt.woert@elkw.de,
Sprechzeiten:                                                       vom 6. - 28. Juli 2019 Pfrin. Hirschbach, Jagstheim,
Di.: 8.00 - 12.00 Uhr, Do.: 8.00 - 12.00 Uhr                        Tel. 07951/8206, Pfarramt.Jagstheim@elkw.de
6            Nummer 25
             Freitag, 21. Juni 2019                                                                        FICHTENAU

Bei allgemeinen Fragen zur Kirchengemeinde Unterdeuf-               Ehrungen beim Chor einKlang
stetten                                                             Am 23. Juni singt der Chor beim Gottesdienst um 9 Uhr in Wil-
E. Meyer, Tel. 07962/8490                                           denstein. Im Gottesdienst werden langjährige Chorsängerinnen
Präsenzzeit Pfarrbüro:                                              und Chorsänger geehrt. Im Anschluss laden Chor und Kirchen-
Mittwoch, 11.00 - 14.00 Uhr, Tel. 360                               gemeinde zum Ständerling mit Stehkaffee ein.

 Evangelische Kirchengemeinde
 Wildenstein                                                         Evangelische Kirchengemeinde
 Lange Straße 9, Telefon 0 79 62/25 77                               Bernhardsweiler
                                                                     Marktstr. 49, Telefon 0 79 62/3 60

Platz für dich? – Test am 26. Juni 2019
Am 1. Advent wird der Kirchengemeinderat neu gewählt. Wir su-       Sonntag, den 23. Juni 2019
chen dafür Kandidatinnen und Kandidaten. Doch was muss man          10.00 Uhr Gottesdienst mit Pfr. Dürr und den Konfi-3-Kindern
als Kirchengemeinderat machen? Welche Aufgaben gehören              		 Das Opfer ist für die Kirchenrenovierung bestimmt.
dazu? Und was nicht? Eine unverbindliche Möglichkeit, Antwor-       Mittwoch, den 26. Juni 2019
ten auf solche Fragen zu bekommen, gibt es am Mittwoch, den         14.45 Uhr Konfirmandenunterricht in Wildenstein im Gemeinde-
26. Juni um 19.00 Uhr auf der Terrasse am Pfarrhaus. Bei Bier,                 haus
Wein oder Sprudel kommen bisherige Kirchengemeinderäte und          Donnerstag, den 27. Juni 2019
Pfr. Dürr mit Ihnen unverbindlich ins Gespräch.                     Wir laden ein um 14.30 Uhr zur Betreuungsgruppe „Sternstunde“
                                                                    im Gemeindehaus in Wildenstein.
                                                                    20.00 Uhr Probe des Ökumenischen Chores EinKlang Fichtenau
                                                                               im Franziskushaus Matzenbach
                                                                    Freitag bis Sonntag, den 28. bis 30. Juni 2019
                                                                    Konfi-Camp in Matzenbach
                                                                    Vertretungszeit von Pfrin. Glock:
                                                                    Frau Pfrin. Glock ist in der Zeit vom 24. Juni bis 28. Juli nicht er-
                                                                    reichbar.
                                                                    In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an:
                                                                    vom 24. Juni - 1. Juli 2019 Pfr. Dürr Wildenstein, Tel. 07962/2577
                                                                    tobias.duerr@elkw.de,
                                                                    vom 2. bis 5. Juli 2019 Pfrin. Bischof, Bösenlustnau,
                                                                    Tel. 07964/527, pfarramt.woert@elkw.de,
                                                                    vom 6. bis 28. Juli 2019 Pfrin. Hirschbach, Jagstheim,
                                                                    Tel. 07951/8206, Pfarramt.Jagstheim@elkw.de.
                                                                    Bei allgemeinen Fragen zur Kirchengemeinde Bernhards-
                                                                    weiler
                                                                    A. Kropshäuser, Tel. 711094
                                                                    Präsenzzeit Pfarrbüro:
                                                                    Mittwoch, 11.00 - 14.00 Uhr, Tel. 360

Freitag, 21. Juni 2019                                               Evangelische Kirchengemeinde
19.30 Uhr Freundeskreis                                              Rechenberg
Sonntag, 23. Juni 2019                                               Zum Schloss 3, Telefon 0 79 67/3 06
  9.00 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer Dürr und dem Chor einKlang
            Fichtenau                                               Das Pfarramt ist donnerstags von 9.00 bis 12.00 Uhr besetzt.
Im Gottesdienst werden langjährige Chorsängerinnen und Chor-        Telefon 07967/306, E-Mail: pfarramt.rechenberg@elkw.de
sänger geehrt. Im Anschluss laden Chor und Kirchengemeinde          Telefon Pfarrer Oberländer, Hummelsweiler 07967/701910
zum Ständerling mit Stehkaffee ein.
  9.00 Uhr Kinderkirche                                             Sonntag, 23. Juni 2019
Montag, 24. Juni 2019                                               Wochenspruch: Christus spricht zu seinen Jüngern: Wer euch
18.30 Uhr Jungbläser                                                hört, der hört mich; und wer euch verachtet, der verachtet mich.
19.30 Uhr Posaunenchor                                                                                                 Lukas 10, 16
Mittwoch, 26. Juni 2019                                             10.00 Uhr Gottesdienst in Rechenberg (Prädikant Herterich)
14.30 Uhr Beginn des Konfirmandenunterrichts                        10.00 Uhr - 12.00 Uhr Die Kinderkirche feiert ihr Abschlussfest
 17.30 Uhr Bubenjungschar                                                       vor den Sommerferien.
19.00 Uhr Platztest auf der Pfarrhausterrasse (siehe Extra-Hin-     		 Alle Kinder sind herzlich eingeladen.
            weis)                                                   Dienstag, 25. Juni 2019
Donnerstag, 27. Juni 2019                                           20.00 Uhr Probe des Posaunenchors im Gemeindesaal in Re-
14.30 Uhr Betreuungsgruppe „Sternstunde“ im Gemeindehaus                        chenberg
20.00 Uhr ökumenischer Chor „einKlang“ im Kath. Gemeinde-           Freitag, 28. Juni 2019
            haus Matzenbach                                         16.30 Uhr Abfahrt der Konfirmanden nach Matzenbach vor dem
Freitag, 28. Juni 2019                                                          Pfarrhaus
ab 17.00 Uhr Konfi-Camp in Matzenbach (bis Sonntagmittag)           Bis 23. Juni ist Pfarrer Oberländer im Urlaub. Vertretung in drin-
 17.30 Uhr Mädchenjungschar                                         genden Fällen hat Pfarrerin Glock, Unterdeufstetten, Tel. 07962/
19.30 Uhr Freundeskreis                                             360.
Das Sekretariat im Pfarrbüro ist donnerstags von 9.00 Uhr bis       Von 28. bis 30. Juni findet das Konfi-Camp in Matzenbach statt.
11.00 Uhr besetzt und unter Tel. 07962/2577 oder pfarramt.wilden-   Die Konfirmanden treffen sich am Freitag um 16.30 Uhr zur Ab-
stein@elkw.de erreichbar.                                           fahrt vor dem Pfarrhaus.
FICHTENAU
                                                                                                                                                  Nummer 25
                                                                                                                                         Freitag, 21. Juni 2019         7
                                                                                    pen an beiden Tagen. Jugend von 14 bis 18 Jahren, ab dem voll-
 Katholische Kirchengemeinden                                                       endeten 14. Lebensjahr nur mit Einverständnis eines Erzie-
 Fichtenau                                                                          hungsberechtigten. Damen und Herren mit dem KK-Gewehr. Beim
 Pfarrer Markus Engert – Pfarrbüro Matzenbach: Tel. 26 44, Fax 71 05 52             Pokalschießen haben die Teilnehmer nur einen Schießdurchgang
                                                                                    zur Verfügung. Für das Schießen auf die „Ehrenscheibe“ sind die
                                                                                    Schusszahl und Durchgänge unbegrenzt. Die Regeln für das
Sprechzeiten:
                                                                                    Pokalschießen liegen im Schützenhaus aus.
Sprechzeiten mit Herrn Pfarrer Engert bitte nach Vereinbarung.
                                                                                    An beiden Tagen gibt es Leckeres vom Grill, Schnitzelburger und
Pfarrbüro Matzenbach: Telefon 2644, Fax 710552
                                                                                    für kalte Getränke ist bestens gesorgt. Sonntag gibt es ab 10.00 Uhr
Sprechzeiten: Dienstag und Donnerstag von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr
                                                                                    Weißwurstfrühstück, zum Mittagstisch Schäufele mit Knödel
Mittwoch von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
                                                                                    und Salat und am Nachmittag Kaffee und Kuchen.
Kindergarten St. Theresia, Matzenbach: Telefon 570                                  Wir freuen uns auf Ihr Kommen und wünschen allen „Gut Schuss“
Kindergarten Christ König, Unterdeufstetten: Telefon 369                            und gemütliche Stunden bei uns.
Samstag, 22. Juni 2019                                                              Mit kameradschaftlichen Grüßen, „In Treue fest“!
Großenhub                                                                           Der Krieger- und Schützenverein Matzenbach
18:30 Uhr Eucharistiefeier
Sonntag, 23. Juni 2019 – 12. Sonntag im Jahreskreis
Marktlustenau
 8:30 Uhr Eucharistiefeier                                                            Rotachtaler Musikanten
Matzenbach                                                                            Kontakt: Thomas Siepmann, Telefon 0 79 62/70 01 53
10:00 Uhr Eucharistiefeier
Dienstag, 25. Juni 2019
Matzenbach                                                                          Am 29. und 30.06.2019 findet die traditionelle Hocketse der Rotach-
18:00 Uhr Rosenkranz                                                                taler Musikanten am Vereinsheim statt.
18.30 Uhr Eucharistiefeier                                                          An beiden Tagen gibt es Leckeres vom Grill.
Mittwoch, 26. Juni 2019 – eucharistische Anbetung                                   Am Samstag sorgen unsere Jungs „Top Sound“ für die richtige
Wildenstein                                                                         Stimmung.
18:30 Uhr Eucharistiefeier                                                          Am Sonntag ist ab 10.30 Uhr Frühschoppen.
		Betstunde                                                                         Zum Mittagstisch gibt´s Häxle und Schnitzel, am Nachmittag na-
20.00 Uhr Schlusssegen                                                              türlich wieder Kaffee und leckere, selbst gebackene Kuchen.
Donnerstag, 27. Juni 2019                                                           Musikalisch unterhält uns ab 11.00 Uhr die Blaskapelle Thürnho-
Marktlustenau                                                                       fen.
18:00 Uhr Rosenkranz                                                                Unsere kleinen Gäste können sich in unserer Hüpfburg austoben.
18.30 Uhr Eucharistiefeier                                                          Besuchen Sie uns und verbringen Sie ein paar gemütliche Stun-
                                                                                    den rund um unser Vereinsheim.

 VEREINSNACHRICHTEN                                                                  Schwäbischer Albverein
                                                                                     Kontakt: Wolfgang Schaal, Telefon 0 79 57/4 76, E-Mail: wolfgang.b.schaal@web.de

                                                                                    Ausfahrt zur BUGA Heilbronn
 Bauernverband, Ortsverein Fichtenau                                                Am 18. August fahren wir, die Ortsgruppe Fichtenau des Schwä-
 Kontakt: Roman Beck, Telefon 0 79 62/26 10                                         bischen Albvereins, mit dem Busunternehmen Kümmerle nicht
                                                                                    zum Klettergarten, sondern auf die BUGA nach Heilbronn. Sie
                                                                                    sind alle herzlich eingeladen. Wir starten um 8.00 Uhr auf dem
Bauernverband, Ortsvereine Fichtenau, Kreßberg und Stimp-                           Hof der Firma Kümmerle in Wildenstein und sind voraussichtlich
fach                                                                                gegen 21.00 Uhr zurück.
Grillen mit Familienmitgliedern                                                     Die Fahrtkosten belaufen sich auf 20,– €/Pers. Die Tageskarte
Wir wollen am 14. Juli ab 19.30 Uhr mit euch allen in Gerberts-                     für bis 15 Jahre kostet 0,– €; für bis zum 25. Geburtstag 8,– €;
hofen grillen.                                                                      23,– € für Erwachsene und 21,– € für Senioren ab 67 Jahren.
Alle Landwirte und Landwirtinnen sind hierzu herzlich mit all ihren                 Die Eintrittspreise sind sehr human gestaffelt.
Familienmitgliedern eingeladen.                                                     Auskunft und Anmeldung bei Wolfgang Schaal, Mobil 0171/
Es findet am Spielplatz in Gerbertshofen statt und bei Regen                        7558601; E-Mail: wolfgang.b.schaal@web.de oder beim Auto-
weichen wir in eine Halle oder Gebäude aus.                                         haus Kümmerle, Tel. 07962/2295 bzw. Reisebüro Kümmerle, Tel.
Bitte macht Werbung und bringt möglichst viele mit.                                 07962/711319.
Anmeldung bei Wolfgang Schirle in Gerbertshofen bis zum Don-                        Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.
nerstag, 11. Juli unter Tel. 07957/395.

 Krieger- und Schützenverein Matzenbach                                              FC Matzenbach
 Kontakt: Mandy Steinebronn, Telefon 0 79 62/71 15 94, E-Mail: nakajoma00@aol.com    Kontakt: Vitus Hassler (1. Vorstand), Tel. 01 52/58 19 98 51
                                                                                     www.fc-matzenbach.de

Sommerfest mit Pokalschießen für jedermann am 22.06. und                            Im Namen der Vorstandschaft des FC Matzenbach bedanken wir
23.06.2019                                                                          uns bei allen Helferinnen und Helfern ganz herzlich für ihren tollen
Am Samstag, den 22. Juni und Sonntag, den 23. Juni 2019                             und großartigen Einsatz beim 1. Relegationsspiel am 14. Juni 2019
findet am Schützenhaus Matzenbach unser Sommerfest mit Po-                          in Fichtenau mit über 850 Zuschauern.
kalschießen für jedermann statt. Schießzeiten sind am Samstag                       Insgesamt waren über 65 Helferinnen und Helfer im Einsatz.
von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr (Anmeldeschluss) und am Sonntag                         Ohne diese Hilfe von euch allen wäre dieses Event nie so gut
von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr (Anmeldeschluss). Die Siegerehrung                      gelungen. Es war einfach perfekt. Danke an euch alle, an die
ist am Sonntag um 17.30 Uhr mit anschließenden Ehrungen eini-                       Platzkassierer, verantwortlich Mario Täger, an alle Imbiss-Statio-
ger langjährigen Vereinsmitglieder. Geschossen wird in drei Grup-                   nen, an das Pilswagen-Team, 2. Vorstand Andreas Bohl, Vereins-
8             Nummer 25
              Freitag, 21. Juni 2019                                                                                  FICHTENAU

heim-Team für die Bewirtung, neue Tischdekoration, verantwort-       14.00 Uhr - Einlagespiel C-Juniorinnen SGM Fichtenau – SV
lich Silvana - Ronny Pfisterer, 3. Vorstand, Schiedsrichter-         Segringen
Betreuung Hermann May und Markus Weinschenk, an die Da-              15.00 Uhr - Überraschungsspiel TSV Unterdeufstetten
menmannschaft der Spielgemeinschaft Fichtenau für den Geträn-        Anschließend gemütlicher Ausklang.
keverkauf mit Bollerwagen im Stadionbereich verantwortlich. An       Über beide Tage haben wir eine Hüpfburg, ein Karussell sowie
die Aktiven für den Platzaufbau und mehrere sonstige Arbeiten für    Enten-Angeln für die Kleinen im Angebot. Neben dem leckeren
den Aufbau und Abbau, für die Balljungen D- + E-Jugend, verant-      Essen aus unserem Kiosk ist auch ein Crêpes-Stand da!
wortlich Justin Dietrich und Platzordner für die Sicherheit im       Wie ihr seht, es ist alles für ein tolles Wochenende bei eurem TSV
Stadion sowie der gelungene Auftritt in der Halbzeitpause von        Unterdeufstetten vorbereitet.
unseren Tanzkindern Krea Kids.                                       # tsvmehralsnureinverein # gemeinsamstark # sportwochenende
Natürlich auch unseren Stadionsprecher Lothar Trittenbach für        # spaß # gemütlichestunden
seine aufmuntere Worte für die beiden Mannschaften und Unter-
haltung.                                                             Liebe Mitglieder, gemeinsam sind wir eine starke Truppe. Das
Bei allen Sponsoren: Jakobi Walter Ziegel, Bay-Wa Dinkelsbühl,       motiviert uns täglich neu. Dies ist für uns immer wieder Anlass
Nähstüble Silvana Pfisterer, Zimmerei Winter - Matzenbach und        genug, mit all unseren Vereinsmitgliedern bei Fassbier und Würst-
OSS Altbausanierung Feuchtwangen.                                    chen eine bunte Vereinsfeier auszurichten. Wir laden euch daher
Einen ganz besonderen Dank an die Freiwillige Feuerwehr Fich-        hier nochmals herzlich ein beim Sportwochenende dabei zu sein.
tenau Abteilung Matzenbach für ihre tatkräftige und reibungslose     Wir freuen uns auf ein fröhliches Fest! Fleißige Helfer können sich
Parkplatzeinweisung.                                                 gerne bei Rasso Gensmantel, Steffen Hald oder Chris Müller
Natürlich bedankt sich der FC Matzenbach bei der Gemeindever-        melden.
waltung und dem Bauhof für die reibungslose und gute Zusam-
menarbeit für diese sehr gute Veranstaltung.
Nochmals Dankeschön an euch alle gemeinsam.
gezeichnet 1. Vorstand Vitus Hassler
                                                                      Wanderfreunde Fichtenau
                                                                      Kontakt: Xaver Scherrle, Telefon 0 79 62/4 16

                                                                     Monatswanderung Juni 2019
 SV Wildenstein                                                      Die Juni-Monatswanderung führte uns nach Wört. Diese Gemein-
 Friedrich Karl, Telefon 0 79 62/81 35                               de liegt im baden-württembergischen Ostalbkreis zwischen Din-
                                                                     kelsbühl und Ellwangen.
Hundesportabteilung                                                  Am Café „Pepe“ wurden die Autos abgestellt. Von hier aus hat man
Termine                                                              einen herrlichen Blick auf den Dorfmühlweiher und die Kirche
Diesen Samstag, den 22. Juni.2019 ab 13.00 Uhr findet wieder         Sankt Nikolaus.
der reguläre Übungsbetrieb statt.                                    Die 14 Wanderfreunde liefen zuerst die Straße an der Konrad-
Bei Interesse gibt es nähere Infos vor Ort, wer möchte, kann ger-    Biesalski-Schule entlang. Am Ortsende führte ein schmaler Weg
ne zu einem Erstgespräch und einer kostenlosen Schnupper-            am Waldrand weiter. An einer Kreuzung schwenkten wir links ab
stunde vorbeikommen. Auch für das leibliche Wohl ist bestens         zum Weiler Aumühle. Dieser kleine Ortsteil wurde im Jahre 1379
gesorgt.                                                             erstmals urkundlich erwähnt. Wenige gepflegte Häuser stehen am
Die Welpenstunde beginnt um 13.15 Uhr, danach folgt eine So-         Rande der Straße. Ein wenig abseits liegt das Anwesen Aumühle.
zialisierungsgruppe und im Anschluss daran trainieren wir u. a.      Einst war es im Besitz des Spitals zu Dinkelsbühl.
den Grundgehorsam für Junghunde und Senioren (Anfänger und
Fortgeschrittene).
Trainiert werden:
- Alltagstauglichkeit
- Leinenführigkeit
- Sozialisierung
- Grundgehorsam
- Vorbereitung zur Begleithundeprüfung
Auf euer Kommen freut sich
der SV Wildenstein e. V., Abteilung Hundesport

 TSV Unterdeufstetten
 Kontakt: Rasso Gensmantel, Telefon 01 52/03 89 27 49

Sportwochenende is coming
Am 22.06. und 23.06.2019 findet das jährliche Sportwochenende
eures TSV Unterdeufstetten statt. Auch in diesem Jahr haben wir      Am Ausgangspunkt der Wanderung wieder angekommen, wur-
wieder ein volles Programm und es ist von klein bis groß für jeden   de am Treppenaufgang des am Mühlweiher gelegenen Cafés
was dabei.                                                           zur Erinnerung eine Gruppenaufnahme gemacht.
Samstag, 22.06.2019:
10.00 Uhr - Start Gemeindepokal                                      Hier bogen wir links ab und überquerten bald die breite Fahrstra-
16.30 Uhr - Einlage des Kinderturnens                                ße. Jetzt führte der Weg in den Wald hinein. Ein lautes Vogel-
ca. 17.00 Uhr - Elfercup                                             konzert empfing uns. Eine lange Strecke stiegen wir bergauf. Ei-
Am Abend Barbetrieb und DJ-Musik im Zelt.                            nige aus der Gruppe schnauften tüchtig und wir kamen alle
Sonntag, 23.06.2019:                                                 mächtig ins Schwitzen. Oben an der Wegkreuzung angelangt,
10.00 Uhr - Weißwurstfrühshoppen                                     bogen wir links ab. Den Wald ließen wir hinter uns und der schma-
11.00 Uhr - Einlage Abteilung Hundesport des SV Wildenstein          le Weg ging an Mais- und Weizenfeldern vorbei. Noch einige Male
ab 11.00 Uhr - Kinderschminken                                       wechselten wir die Richtung und weiter ging es an Feldern und
13.00 Uhr - Einlage der Bambini-Jugend                               Wiesen vorbei. An den Wegrändern wuchsen blühende Wiesen-
kräuter. Diese dufteten angenehm und die verschiedenen Farben
der Blüten waren eine Augenweide. An einem Weiher, der an den                                 Arztpraxis
Ufern mit verschiedenen Straucharten und gelbblühenden Lilien
verziert war, wurde ein Gruppenfoto „geschossen“. Nun wander-         Dr. med. Ulrich Wagner – Dr. med. Julia Hampel
ten wir am Wildgehege (siehe Foto) vorbei. Erstaunt schauten uns
die vielen äsenden Rehe an. So viele Zweibeiner! Bald führte uns             Ab 1.7.2019 wird unsere Praxis durch
ein gut begehbarer Weg um den Dorfmühlweiher herum. Wir be-
schleunigten unsere Schritte, um drei weitere Wanderfreunde zu
begrüßen, die sich zum Kaffeetrinken ebenfalls eingefunden
                                                                               Frau Teresa Hirsch,
hatten.                                                                     FÄ für Allgemeinmedizin,
                                                                                                 verstärkt.
                                                                       Gerne nehmen wir dann auch neue Patienten auf.
                                                                      Marktstraße 10, 74579 Fichtenau, Tel. 0 79 62/3 83

                                                                     samten Amtsperiode. Die Aufwendungen werden von den Kom-
                                                                     munen und dem Land getragen.
                                                                     Umfassender Unfallversicherungsschutz bei der UKBW besteht
                                                                     bei allen Tätigkeiten, die mit dem Amt und der Amtsausübung
Die relativ leichte Wanderung bot am Rande des Wanderweges           verbunden sind. Im Falle eines Unfalls übernimmt die UKBW bei-
immer wieder viel Abwechslung - so zum Beispiel ein Wildgehe-        spielsweise die Erstversorgung im Rahmen der Ersten Hilfe, die
ge, wie es das Foto zeigt.                                           Übernahme der notwendigen Fahrt- und Transportkosten, ärztli-
                                                                     che und zahnärztliche Behandlung oder auch die Versorgung mit
Bei Kaffee, Eiskaffee, leckerem Kuchen, Wasser oder einem küh-       Medikamenten, Hilfs- und Heilmitteln und vieles mehr. Dazu ge-
len Bier ließen wir gemütlich den schönen Nachmittag im Café         hören auch Krankengymnastik und andere ärztlich verordnete
Pepe ausklingen.                                                     Therapieformen, Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben, am-
Und bitte nicht vergessen: Die nächste Monatswanderung               bulante und stationäre Pflege und Verletztenrente bei bleibenden
findet am Dienstag, den 9. Juli 2019 statt!                          Unfallschäden. Für die Mandatsträger bietet die UKBW damit ei-
                                                                     nen umfangreichen Versicherungsschutz rund um die ehrenamt-
                                                                     liche Tätigkeit.
                                                                     Zur UKWB: Die Unfallkasse Baden-Württemberg ist mit über vier
                                                                     Millionen Versicherten einer der größten Unfallversicherungsträ-
 NACHBARGEMEINDEN                                                    ger im Kommunal- und Landesbereich in Deutschland. Beschäf-
                                                                     tigte einer Kommune oder beim Land Baden-Württemberg sind
                                                                     während ihrer Arbeit und auf dem Weg dorthin bzw. wieder zurück
                                                                     bei der UKBW gesetzlich unfallversichert. Auch Schüler, Kitakin-
Evangelisches Jugendwerk,                                            der, Studierende oder Mitglieder der freiwilligen Feuerwehren sind
                                                                     Versicherte bei der UKBW. Hierzu bedarf es keiner Anmeldung
Bezirk Crailsheim                                                    oder Beitragszahlung von Versichertenseite. Die Versicherung
Schülercafé - Mittagstisch                                           erfolgt durch die Tätigkeitsausübung.
Montag, 24.06.                                                       Weitere Informationen unter www.ukbw.de.
Überraschungsessen
Dienstag, 25.06.
Schnitzel, Kartoffelpüree und Gemüse
Donnerstag 28.06.                                                      Elternkreis für
Lasagne/Spinatlasagne mit Salat                                        Drogengefährdete und Drogenabhängige
Schüler 3,50 € und Erwachsene 4,00 €.
Geöffnet von 11.30 bis 14.00 Uhr.                                      Kontakttelefon: 0 79 51/65 24
Essensausgabe bis 13.30 Uhr oder solange Vorrat reicht!
Wir haben noch freie Plätze auf unserer Jugendfreizeit von 03. bis
15.08.2019 in Italien und dem Jungscharlager auf dem Wag-

                                                                         K A S S O D E S     2019
                                                                      IN
nershof von 24.08. bis 01.09.2019.

                                                                                           S
Infos und Anmeldung unter ejw.crailsheim.elk-wue.de.

                                                                         Z U G S G E L D E
 SONSTIGES
                                                                      BE
                                                                                   a  n  a ll e Bezieher
                                                                        Hinwe  is                    s
                                                                           s M it te il u ngsblatte             nden Ba
                                                                                                                        nk-
Alle neu gewählten Gemeinde- und Kreisräte                              de                             hstfolge    äc    e-            B
                                                                                            2 0 1 9 b zw. am n ngekündigt, die
sind kostenfrei bei der UKBW                                                   1 0 . J u li                 ir, w ie a
                                                                        Am                            nw
                                                                                        g buche                      to ab.
unfallversichert                                                        arbeitsta r von Ihrem Kon                                    aben,
                                                                              s g e  b ü  h                          ung ge ändert h ck-
In Baden-Württemberg gibt es über 21.000 ehrenamtliche Ge-              zug                          nkverbin
                                                                                                                   d          it, um Rü
meinde- und Kreisräte. Im Rahmen dieses wichtigen Amtes sind             o llte  s ic  h Ihre Ba te umgehend m
                                                                        S                               it
                                                                                          es uns b
alle ehrenamtlichen Mandatsträgerinnen und Mandatsträger in             teilen Sie               u ve  rm  eiden!
den Gemeinde-, Kreis- und Ortschaftsräten bei der Unfallkasse                         g e   n  z
Baden-Württemberg (UKBW) gesetzlich unfallversichert. Die Ver-          buchun
sicherung besteht beitragsfrei und ohne Antrag während der ge-
KRAUS                                     Telefon (Tag + Nacht)
                  BESTA
                  BESTATTUNGEN
                     TAT
                     TA
                      AT TUNGEN
                           NGEN
                              N                               0 79 62 / 71 03 03
                                                               74579 Fichtenau-Unterdeufstetten
                                                                                Marktstraße 47        Daheim liebevoll betreut
  Eva-Maria &
  Manfred Kraus                     Rebekka Hourticolon, Tochter   www.bestattungen-kraus.de          und kompetent gepflegt
Kompetente Hilfe im Trauerfall · Sinnvolle Vorsorge · Einfühlsame Betreuung · Trauerbegleitung

 Kitterer
 Fichtenau
                  Fahrschule
                                                                         Preiswerte
                                                                          Qualität
 Tel. 0 79 62/14 70
 Mobil 01 77/2 09 78 87
                                                                         erfahren!                    Willkommen bei Diakonie daheim
                                                                                                      Kirchliche Sozialstation Crailsheim
                                                                                                      Pflegeteam Fichtenau - Stimpfach
 Unterricht in Unterdeufstetten,            g
 Friedhofstraße 8                    e l dunt                                                         Tel. 07962 2977
 Dienstag und Donnerstag,        Anmderzei !                                                          • Individuelle Beratung
                                   je glich                                                           • Persönliche Pflege, Behandlungspflege
 19.00 bis 20.30 Uhr                mö                                                                • Ambulante Kinderkrankenpflege
                                                                                                      • Assistenz im Haushalt
                                                                                                      • Hausnotruf
 Ambulanter Pflegedienst                                                                              • Angebote bei Demenz
                                                                                                      • und vieles mehr
  Simon Kohnle • Tanja Kauselmann-Pfisterer                                                            Fragen Sie uns. Wir sind gerne für Sie da.
                                                                                                      Diakonie daheim
                   „Pflege in guten Händen“                                                            Kurt-Schumacher-Str. 5 · 74564 Crailsheim Tel. 07951 96199-53
                  Zigeunerweiher 3-5, 74579 Fichtenau                                                 diakoniedaheim@dasdiak.de · www.dasdiak.de

Pflege im eigenen Zuhause
- häusliche Grundpflege
- ärztlich verordnete Behandlungspflege
                                                                                                  Platzierungswünsche
                                                                                                       werden nach Möglichkeit erfüllt, können jedoch leider
- hauswirtschaftliche Versorgung                                                                       nicht immer berücksichtigt werden.
                                                                                                  Der Verlag
- und vieles mehr
         Für eine persönliche Beratung sind wir unter
         Telefon 0 79 62/4 75 99 97 gerne für Sie da!

Wir, die Unabhängigen Bürger Weinberg,
suchen für unsere Gemeinde Aurach
einen

Bürgermeisterkandidaten*in
für die Kommunalwahl am 15. März 2020.
Der jetzige Amtsinhaber tritt nicht mehr an.
Wir erwarten
– Gemeindepolitik auf Augenhöhe mit Gemeinderat
  und Bürgern
– maßvolle und langfristig angelegte Finanzpolitik
– Fachwissen, Führungskraft und strukturierte,
  zielorientierte Planung
– Gemeinschaftssinn, Vereinspflege und Verbundenheit
  mit unserer Gemeinde
– Bürgernähe auf Basis von Ehrlichkeit, Vertrauen, Wert-
  schätzung und Gleichbehandlung aller Mitmenschen
– Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit in allen
  Themenfeldern
– Eine Persönlichkeit, welche als Mensch und Vorbild
  in unserer Gemeinde vorangeht
Bewerbungen bitte bis 19. Juli 2019 schriftlich
an Herrn Thomas Hillermeier, Zur Wiesethquelle 14,
91589 Aurach/Weinberg, oder per E-Mail
an UBW.Weinberg@t-online.de
Sie können auch lesen
Nächste folie ... Stornieren