Corona-Pandemie als Gratwanderung für den Amateur- und Nachwuchsfußball - FUSSBALL - NoefV

 
Corona-Pandemie als Gratwanderung für den Amateur- und Nachwuchsfußball - FUSSBALL - NoefV
FUSSBALL                                 02 / 2020 / € 3,–

         a n d e m ie a ls G ra tw  an d e ru n g
Corona-P                                           all
          m a te u r- u n d N a c hw  u c h sfu ß b
für den A

                              • Abstand halten
                              • Maskenpflicht
                              • Wie geht‘s nun
                                im Herbst weiter?
Corona-Pandemie als Gratwanderung für den Amateur- und Nachwuchsfußball - FUSSBALL - NoefV
WAS EINER
NICHT SCHAFFT,
DAS SCHAFFEN
                                                                  Impressum: Medieninhaber: Raiffeisen Landeswerbung Niederösterreich-Wien, F.-W.-Raiffeisen-Platz 1, 1020 Wien.

VIELE.
Dieser Gedanke hat Raiffeisen zur stärksten Gemeinschaft
Österreichs gemacht – mit über 4 Millionen Kunden. Das
schafft Sicherheit – und davon hat jeder Einzelne etwas.
In mehr als 1.900 Bankstellen in allen Regionen des Landes.
Mit echten Beratern, die Ihnen persönlich zur Seite stehen.
Und mit Mein ELBA, Österreichs persönlichstem und meist-
genutztem Finanzportal. Nutzen auch Sie die Vorteile der
stärksten Gemeinschaft Österreichs.
Mehr auf raiffeisen.at

                                       WAS EINER NICHT SCHAFFT,
                                       DAS SCHAFFEN VIELE.
Corona-Pandemie als Gratwanderung für den Amateur- und Nachwuchsfußball - FUSSBALL - NoefV
Vorwort NÖFV
                                  Liebe Funktionäre, Spieler, Schiedsrichter
                                  und Freunde des Fußballsports!

                                  Der Covid 19 Virus hat uns leider noch immer voll im Griff. Die einschneidenden Maßnahmen,
                                  die dadurch ausgelöst wurden, treffen auch den Breitensport in Niederösterreich mit voller
                                  Wucht. Durch die Anmeldung zur Kurzarbeit der NÖFV-Mitarbeiter, die dankenswerterweise
                                  dieser Maßnahme zugestimmt haben, wurde ein wichtiger Beitrag zur Entlastung des NÖFV
                                  und damit indirekt der Vereine gesetzt.

                                  Weiters wurden bereits vor den Förder- oder Hilfspaketen des ÖFB, des Bundes oder des
          NÖFV-Präsident          Landes vom NÖFV Maßnahmen gesetzt, im Rahmen seiner Möglichkeiten seine Vereine fi-
          Johann Gartner          nanziell direkt bestmöglich zu unterstützen. So wurden ab 1.4. d.J. – bis zur Wiederaufnah-
                                  me des Spielbetriebes – die Verbandsbeiträge (ca. 22.000 € p.m.) und Online-Gebühren (ca.
                                  11.000 € p.m.) ausgesetzt.

                                  In der letzten Vorstandssitzung am 14. Mai wurde
                                  • die Vergabe von knapp 180 Erima-Gutscheinen an Vereine für gute Nachwuchsarbeit be-
                                     schlossen, obwohl durch das Aussetzungen der Pönalvorschreibungen für fehlende Nach-
                                     wuchsmannschaften Einnahmen fehlen. Hier wurde eine Umschichtung vorgenommen,
                                     um alle Berechtigten bedienen zu können.
                                  • Die Schlechtpunktewertung für den Fairnessbewerb wurde für die Saison 2019/20 eben-
                                     falls ausgesetzt.
                                  • Die beantragten Subventionen für Baumaßnahmen, Sanierungen und Rasenmäher wurden
         Geschäftsführer             ebenfalls bereits beschlossen und können nach erfolgter Vorlage der notwendigen Unter-
      Heimo Zechmeister
                                     lagen ausgezahlt werden.

                                  Wir haben im Sinne der Planungssicherheit für die nächste Saison alle Meldetermine nach
                                  hinten verlegt und werden diese bei Bedarf evaluieren. Wir können aber garantieren, dass der
                                  NÖFV in kürzester Zeit bereit ist, den Meisterschaftsbetrieb wieder aufzunehmen.

                                  In diesem Sinne bedanken wir uns für die Geduld und das Verständnis bei den verantwortli-
                                  chen ehrenamtlichen Funktionären und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen auf den Sport-
                                  anlagen.

                                  Johann Gartner (Präsident) und Heimo Zechmeister (Geschäftsführer)

                                  PS.: Bitte soweit in ihrem Verein Bedarf besteht, schnellstmöglich die Einreichformulare (so-
                                  weit bereits vorhanden) für die einzelnen Corona-Förder-/Hilfsfonds nutzen.

Impressum
Eigentümer und Herausgeber:
Niederösterreichischer Fußball-Verband, A-3100 St. Pölten, Bimbo-Binder-Promenade 1,
e-mail/Redaktion bzw. ABO-Verwaltung: magazin@noefv.at, Homepage: www.noefv.at
Geschäfts- und Anrufzeiten: Montag – Freitag von 9 – 16 Uhr; 02742 / 206-0
Für diese Ausgabe verantwortlich: Geschäftsführer Heimo Zechmeister Redaktion: Herbert Wesely,
Gabriele Hochmayr, Ernst Schicklgruber, Lukas Schwaiger, Jürgen Sommer, Ingrid Glaninger
Fotos: NÖFV-Archiv, Bert Bauer, Gerhard Breitschopf, Franz Reisenhofer und zVg von Vereinen bzw. entsprechender Kennzeichnung
Titelfoto: FC Flyeralarm Admira, Corona-Logo, Lukas Schwaiger
Die Inhalte und Fotos unterliegen dem Copyright. Eine Weiterverwendung bedarf der schriftlichen
Genehmigung des NÖFV. Zur besseren Lesbarkeit gelten die im Magazin verwendeten männlichen
Formen auch für Frauen.
Ausgabe 02/2020: 2.250 (gratis an alle Vereinsobmänner, Verbandsfunktionäre und Schiedsrichter
 – sowie an Abonnenten)
Druck: Queiser GmbH, 3300 Amstetten, Waidhofner Straße 48, www.queiser.at
Corona-Pandemie als Gratwanderung für den Amateur- und Nachwuchsfußball - FUSSBALL - NoefV
Vereinscorner

           Unter Einhaltung der jeweiligen behördlichen Vorlagen konnten viele Verbandsvereine bzw. ehren-
           amtliche Funktionäre/Helfer, Aktive etc. auf ihren Sportanlagen Rasensanierungen, Umbauten uvm.
           durchführen und so die fußballfreie Zeit für die Adaptierung und Verbesserung optimal nutzen. Die
           nachstehend angeführten Fotos zeigen nur einen kleinen Ausschnitt quer durch unser Bundesland
           und wir bedanken uns für die zur Verfügung gestellten Fotos, die ja teilweise auch über unsere face-
           book-Gruppe „Blau Gelber Fußball“ in noch umfangreicheren Ausmaß veröffentlicht wurden.

1. SC Sollenau – Adaptierung Trainingsplatz hinter der Tribüne      FK Hagenbrunn – Sanierungsarbeiten

              LAZ NÖ-Weinviertel – ATSV Sparta Deutsch Wagram – Ein großes Dankeschön an all die fleißigen
                                                         Helfer, ihr seid Spitze! Umkleidekabine – Neubau.

                                                                                        SCU Kilb - Hauptfeldsanierung –
                                                                                        Danke bei allen ausführenden Firmen und Helfern

     Platzsanierung beim SC Wieselburg

     4
Corona-Pandemie als Gratwanderung für den Amateur- und Nachwuchsfußball - FUSSBALL - NoefV
Vereinscorner

   Foto SC Aspang - Sanierungsarbeiten     SC Lengenfeld – Sanierungsarbeiten   SC Hof/L. – Sanierungsarbeiten beim Kabinengebäude
   auf dem Trainingsplatz                  auf der Sportanlage

   SC Wr. Neustadt – Abriss des alten Stadions                   USC Kirchberg/Wagram – Abrissarbeiten beim alten Sportzentrum

SVg Pitten - neuer Kabinentrakt                                SK Eggenburg – Überdachung für Zuschauer

                                                                                                                            5
Corona-Pandemie als Gratwanderung für den Amateur- und Nachwuchsfußball - FUSSBALL - NoefV
Vereinscorner

SV Willendorf – Rasenausbesserungsarbeiten                   TSU Raika Hafnerbach – Ab- und Neubau der Tribüne

 UFC St. Peter/Au – neu errichtete Anlage       USV Hauskirchen - Montage der neuen       SV Kirchberg/Walde - Spielfeldsanierung
 wartet auf Eröffnung                           Stiegen im Hauki-Stüberl

     SVg Pottendorf – Neuausstattung in der Vereinskantine          SV Schauerberg - Umbau im Sporthaus

     6
Corona-Pandemie als Gratwanderung für den Amateur- und Nachwuchsfußball - FUSSBALL - NoefV
Vereinscorner

     ASV Vösendorf – zügiger Fortschritt beim Bau des neuen Kabinengebäudes

                                                                                           ASK Blumau – Baumpflege auf der Sportanlage

                                                                              ASV Hinterbrühl - die künftige SG Gießhübl/Hinterbrühl
                                                                              in Vorbereitung auf einen möglichen Wiedereinstieg in
                                                                              den MS-Bewerb

SV Leobendorf –                                                Optimale Infrastruktur beim SV Hollenburg
neue Zuschauertribüne (Asphaltierung des Zuganges)

                                                                                                                                  7
Corona-Pandemie als Gratwanderung für den Amateur- und Nachwuchsfußball - FUSSBALL - NoefV
b o n u s  b  i s z u
      100%
           E u R s i c h E  R n !
       200

Sichere und schnelle Ein- & Auszahlungen in über 200 Filialen!
Corona-Pandemie als Gratwanderung für den Amateur- und Nachwuchsfußball - FUSSBALL - NoefV
Nachwuchscorner

Gut zu „Wissen“...                                                          §1 – Stellung von Nachwuchsmannschaften
                                                                            Mit Abbruch der Saison 2029/20 hat der Verband den §1 zur Stellung von
                                                                            entsprechenden Nachwuchsmannschaften ausgesetzt und keine Pönal-
                                                                            zahlungen vorgeschrieben.
Nennschluss neu: 24. Juli 2020                                              Für die neue Saison 2020/21 wird man die Nennungen abwarten und ge-
Auf Grund der unsicheren Lage nach/mit COVID-19 konnte der Nenn-            gebenenfalls einen neuen Beschluss herbeiführen.
schluß am 25.6. natürlich nicht eingehalten werden. Meldung „reiner = ei-
                                                                            NSG
gener“ Nachwuchs Mannschaften (dh ohne NSG Partner) im Online Sys-
                                                                            Nachwuchs Spielgemeinschaften, die bis 24.7.2020 genannt wurden
tem somit bis 24.7. (24.00 Uhr) . Mannschaften im Rahmen einer NSG mit
                                                                            (NWLL per Mail an NÖFV schicklgruber@noefv.at sowie alle restlichen
dem entsprechenden Vertrag! Bei einer NSG keine zusätzliche Eingabe
                                                                                                     Nachwuchs - Mannschaften an die JHG) können,
im Online System, weil dann zwei Mannschaf-
                                                                                                     sofern noch nicht die volle Vereinsanzahl ausge-
ten registriert wären!
                                                                                                     schöpft wurde, bis 15.8. ergänzt werden.

FAIR PLAY. FAIR FAN                                                                                  Freundschaftsspiele (FS),
Die im Jahr 2019 vom NÖFV ins Leben geru-                                                            Turniere und
fene Aktion läuft natürlich weiter, bzw. wieder                                                      Schiedsrichter-Besetzung
an! Vereine werden eingeladen, ihren Offiziel-                                                        FS Spiele im System anlegen – NW Besetzer der

len, Spielereltern und Zuschauern die Grundsät-                                                      Jugendgruppe informierten, falls eine Besetzung

ze der Verhaltensregeln am Fußballplatz neuer-                                                       gewünscht wird! Im Nachwuchs (uns bei Reser-

lich (und immer wieder) zur Kenntnis zu bringen.                                                     ven) wird ohne zusätzliche Anforderung kein SR

Vereine, die das besonders nachhaltig machen                                                         nominiert.

                                                                                                                                                          Fotos: Franz Reisenhofer
und für uns (bzw. das Magazin „blau gelber Fuß-                                                      Turnier: Meldung (Tag, Zeit, Halle, gewünschte

ball“) auch dokumentieren, nehmen am Jahres-                                                         SR/FUTSAL) an

ende an der Verlosung von Dressen, Bällen usw.                                                       wesely@noefv.at Turnier wird angelegt und zur

teil. Fotos, Aktionsbeschreibung und Umsetzung                                                       Besetzung weitergeleitet

bitte senden an schicklgruber@noefv.at
                                                                                                     Gelbe Karte für Offizielle
                                                                                                     Auch im Nachwuchsbereich gibt es eine Verwar-
Nachwuchs Landesliga                                                        nung für Team - Offizielle, die sich auf der Ersatzspielerbank nicht an die
Der Jugendausschuss tagt am Mittwoch, dem 27. Juli 2020 in St. Pölten.      Regeln halten. Dh auch hier kann der Schiedsrichter eine Verwarnung zei-
Dabei erfolgt auch die Einteilung der Nachwuchs Landesliga. Evtl. muss      gen und im Wiederholungsfall mit Gelb/Rot den Betreuer etc. wegschi-
die Gruppensitzung entfallen und es ergehen schriftliche Informationen      cken. Dies kann sogar zu einer Anzeige beim Strafausschuss und Geld-
und Umlaufbeschlüsse zu den Durchführungsbestimmungen.                      strafe führen.
Meisterschaftsbeginn am Wochenende 5./6. September 2020. Für die Be-
rechtigung werden die Ergebnisse/Tabellenstände des Play Off im Herbst
                                                                            Hotline
                                                                            Während der Spiele der Kampfmannschaften und Reserven (Freitag –
2019 herangezogen. Dh für die NWLL U14 die drei bestplatzierten Vereine
                                                                            Sonntag, Feiertag) ist die NÖFV Hotline unter 0676/88906 7000 zu errei-
des JHG OPO U13, für die NWLL U15 der Sieger des JHG OPO U14 usw.
                                                                            chen. Natürlich kann diese Nummer auch bei Nachwuchsspielen, die in
Weiters für den Verbleib in der NWLL die Tabellenstände aus dem Herbst
                                                                            diesem Zeitraum stattfinden, kontaktiert werden. Man versucht dort in
in den jew. jüngeren Landesliga Bewerben. Zum Beispiel die besten 10
                                                                            erster Linie technische Probleme (Aufstellung, etc.) zu beheben und hilf-
Mannschaften Herbst 2019-U14 für den neuen Bewerb U15.
                                                                            reich einzugreifen. Informationen zu Transfers und Anmeldungen können
                                                                            bei der Hotline nicht angefragt werden, weil die Mitarbeiter keinen Zugriff
JHG Bewerbe
                                                                            auf das Meldewesen haben.
Die Obmänner und Meisterschaftsreferenten der acht Jugendhauptgrup-
pen (JHG) treffen sich am 8. August beim NÖFV, um die Einteilung der        Herbstferien
Bewerbe für den Herbst 2020 vorzunehmen. Dabei sollen auch regiona-         Der Jugendausschuss hat einvernehmlich festgehalten, dass am ersten
le Gesichtspunkte berücksichtigt und eine Teilnahme einzelner Mann-         Wochenende der Herbstferien (24. - 26.10.) Spiele angesetzt werden, das
schaften an Bewerben angrenzender JHG ausgelotet werden. Terminsit-         zweite Wochenende (31.10./1.11.) generell spielfrei bleibt. Vereine kön-
zungen in den JHG nach räumlichen Möglichkeiten und im August noch          nen allerdings Spiele der Runde vom 24.-26.10. einvernehmlich vorver-
gültigen Einschränkungen zu Versammlungen und Personenanzahl. Meis-         legen und zB schon am 29./30. August bzw. an Wochentagen austragen.
terschaftsbeginn geplant ebenfalls am WE 5./6. September 2020               Vorausgesetzt das ist gesetzlich überhaupt schon möglich!

                                                                                                                                                    9
Corona-Pandemie als Gratwanderung für den Amateur- und Nachwuchsfußball - FUSSBALL - NoefV
Aktuelles

Zwei neue Regelungen aus den
ÖFB-Vorschriften für den Nachwuchsbetrieb
Der ÖFB hat mit 29. Mai 2020 in zwei wichtigen Punkten die Richtlinien für den Nachwuchs ab der Saison 2020/21 verabschiedet
und diese werden mit 1.7.2020 in Kraft gesetzt. Beim Dribbelfussball (U6/U7) kam es zur Erweiterung um alternative Spielformen.

Innerhalb des NÖFV wurde die neuen Vorschriften mit den acht Jugendhauptgruppen diskutiert und ein Umsetzungsvorschlag
ausgearbeitet, der vom Vorstand im Wege eines Umlaufbeschlusses bestätigt wurde.

Dabei sind grundsätzlich zwei vollkommen voneinander unabhängige Themenkreise zu unterscheiden:

Einerseits die Vorschriften für
         • Biologisch retardierte Spieler (Alterskategorie U8 – U16)

         und andererseits
         • die Möglichkeiten des Einsatzes von SpielerInnen im Rahmen einer „Plusregelung“
         Damit sollte gerade in diesen schwierigen Zeiten eine flexiblere Kaderplanung gewährleistet sein.

Biologisch retardierte SpielerInnen
Formulierung aus den ÖFB Nachwuchs Richtlinien §3:
(1) Spieler sind – sofern im jeweiligen Bewerb (Einsatz in den Altersstufen U8-U16) zulässig – auf ihr Verlangen (auch) in der nied-
rigeren Spielklasse spielberechtigt, sofern sie nachweisen, dass sie biologisch retardiert sind.
(2) Biologisch retardiert sind solche Spieler, deren biologische Entwicklung zumindest ein Jahr und zwei Monate verzögert ist.
Der Nachweis ist mittels eines ärztlichen Attests, in dem das Knochenalter nach der Tanner-Whitehouse-Methode (oder einer
gleichwertigen Methode) festgestellt wird, für jede Spielsaison zu führen.
(3) Diese Spieler gelten als Spieler der niedrigeren Spielklasse (retardierter U12 Spieler gilt als U11 Spieler = Einsatz U11, U12
und U13 – nicht U14!).
(4) Die Spielberechtigung in der niedrigeren Spielklasse ist im „Fußball-Online“ System anzumerken.

Der NÖFV hat in einem Umlaufbeschluss des Vorstandes per 9.6.2020 festgehalten, dass in erster Linie die Tanner-White-
house-Methode zur Bestimmung der biologischen Retardierung herangezogen wird.
Mit Instituten in Amstetten, St. Pölten und Wr. Neustadt stehen wir knapp vor Abschluss einheitlicher Rahmenbedingungen
die wir zeitnah veröffentlichen werden.

SpielerInnen, die 14 Monate oder mehr als biologisch retardiert eingestuft und per Attest bewertet werden, gelten als SpielerIn
des jüngeren Jahrgangs. Diese werden vom NÖFV im System entsprechend vermerkt und können dann dem Kader hinzugefügt
werden.
Hinsichtlich des Einsatzes können diese Jugendlichen dann unabhängig von der Zahl der evtl. PlusspielerInnen nominiert wer-
den!
Anmerkung: Sinn der Regelung ist es, dass SpielerInnen auf Grund der physischen Konstellation bewertet und nicht in mehreren
Mannschaften eingesetzt werden. Der gesundheitliche Aspekt muss im Vordergrund stehen.

Plusregelung für SpielerInnen
§14 Spielberechtigung Jugendfussball
Formulierung aus den ÖFB Nachwuchs Richtlinien §14:
(5) Im Jugendfußball kann über Beschluss eines Landesverbandes die Nominierung von Spielern der nächsthöheren Spielklasse
zum Zweck der Aufrechterhaltung der Bewerbe ermöglicht werden.
Die Landesverbände können in diesem Rahmen ergänzende Bestimmungen wie etwa die Beschränkung auf eine bestimmte Zahl
an älteren Spielern am Spielbericht oder die Beschränkung auf spätgeborene Spieler (Spieler der nächsthöheren Spielklasse, die
vom 01.07. oder einem anderen vom Landesverband festzusetzenden Stichtag bis zum 31.12. geboren sind) erlassen.

10
Entsprechend dem Vorstandbeschluss v. 9.6.2020 hat sich
der NÖFV in der Saison 2020/21 für folgende Regelung
entscheiden:
U18, U17, U16:
+ 5 Spieler mit 1.1. der nächsthöheren Spielklasse
U15, U14, U13:
+ 3 SpielerInnen mit 1.9. der nächsthöheren Spielklasse
Im Kinderfussball (Alterskategorie U6 – U12) ist die Plus-
regelung NICHT vorgesehen.

Die Altersstufe U16 wird an die bisher bereits bewährte und bekannte Regelung der U17 und U18 angeglichen. Die eingesetzten
+5 Spieler des älteren Jahrganges müssen nicht bei jedem Spiel gleich sein und auch vor Beginn der Saison nicht bekanntgege-
ben werden.
Bei jedem Spiel können daher bis zu 5 andere Spieler nominiert werden.
Das gilt auch für die +3 zu nominierenden SpielerInnen U13 bis U15.
Dh. In diesen Altersstufen gilt die Regelung auch für Mädchen.

Der NÖFV wird die tatsächlichen Einsatzzeiten der betroffenen Jugendlichen evaluieren, um bei allfälligen Überforderungen ge-
gebenenfalls ab 2021/22 notwendige Änderungen beurteilen und beschließen zu können.
Es ist keinesfalls beabsichtigt, dass zB ein Spieler geb. 1.9.2007 (U14) als Spätgeborener dann in einer U13 spielt, aber zugleich
auch in der U14 und (was gem. ÖFB Vorschriften möglich ist…) sogar U15 und U16!!

                                                                                     Kinderfussball
                                                                                     („Dribbelfussball“)
                                                                                     Formulierung aus den ÖFB Nachwuchs
                                                                                     Richtlinien §25:
                                                                                     Die Spiele der Spielklasse U7 werden im
                                                                                     3er-Fußball gespielt. Im 3er-Fußball bestrei-
                                                                                     ten 2 Mannschaften bestehend aus jeweils
                                                                                     2 Feldspieler und 1 Tormann das Spiel. Die
                                                                                     Tormänner werden vor dem Spiel definiert
                                                                                     und können bei Spielunterbrechungen
                                                                                     wechseln.
                                                                                     Als Alternative („Funino“) kann auch auf vier
                                                                                     Mini-Tore (1,20 Meter x 80 Zentimeter) ohne
                                                                                     Tormann gespielt werden.

                                                                                     Die Spiele der Spielklasse U6 werden im
                                                                                     2er-Fußball gespielt. Im 2er-Fußball bestrei-
                                                                                     ten 2 Mannschaften bestehend aus jeweils
                                                                                     1 Feldspieler und 1 Tormann das Spiel. Die
                                                                                     Tormänner werden vor dem Spiel definiert
                                                                                     und können bei Spielunterbrechungen
                                                                                     wechseln.
                                                                                     Als Alternative („Funino“) kann auch auf vier
                                                                                     Mini-Tore (1,20 Meter x 80 Zentimeter) ohne
                                                                                     Tormann gespielt werden.

                                                                                     Anmerkung: Selbstverständlich können
                                                                                     an Stelle der empfohlenen Mini-Tore so
                                                                                     wie bisher auch Stangen als Tore ver-
                                                                                     wendet werden.
                                                                                                           St. Pölten, 18.06.2020

                                                                                                                                11
12
                                                                                              U6
                                                                                                                             U7
                                                                                                                                                             U8
                                                                                                                                                                                           U9
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      U 19

                                                                                                                                                                                                                                                             U 12
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  U 13
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                U 14
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               U 15

                                                                                                                                                                                                                                  U 10
                                                                                                                                                                                                                                                             U 11
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              U 16
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            U 17
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        U 18

                                                                                                                                                          Kinderfussball                                                                                                                                                                         Jugendfussball
                                                                                             Mädchen sind bis zur U15 spielberechtigt - Stichtag aber
                                                                                             jeweils ein Jahr älter
                                                                                                                                Nur mit Noppensohlen                                                                                                                                                                                      Schraubstollen erlaubt                                                                                                                                                    Fußballschuhe
                                                                                               2015 jü
                                                                                                                              2014 jü.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       1.1.2002

                                                                                                                                                                              1.1.2013
                                                                                                                                                                                             1.1.2012
                                                                                                                                                                                                                                                  1.1.2011
                                                                                                                                                                                                                                                              1.1.2010
                                                                                                                                                                                                                                                                                    1.1.2009
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    1.1.2008
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   1.1.2007
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  1.1.2006
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                1.1.2005
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              1.1.2004
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          1.1.2003
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             Stichtag

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      kein Bewerb

                                                                                                                                                                                                                                   2011, 12, 13
                                                                                                                                                                                                                                                             2010, 11, 12
                                                                                                                                                                                                                                                                                  2009, 10, 11
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                           § 14 ( 2, 3, 4, 5)

                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Kinderfußball
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  2008, 09, 10 +3 Sp. 1.9.07
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 2007, 08, 09 + 3 Sp. 1.9.06
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                2006, 07, 08 + 3 Sp. 1.9.05
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              2005, 06, 07 + 5 Sp. 1.1.04
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            2004,05,06 + 5 Sp. 1.1.03
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       Spielberechtigte Jahrg.

                                                                                                                                                                                            ab dem vollendeten 6. Lj.

                                                                                              nach unten ohne Begrenzung
                                                                                                                             nach unten ohne Begrenzung
                                                                                                                                                             nach unten ohne Begrenzung
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        2003,04,05,06 + 5 Sp.1.1.02
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          Jugendfußball auf Großfeld

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               10 + 1
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 16 nominierte Spieler
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        § 16 u. § 25
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        Spielerzahl

                                                                                              2er Fußball
                                                                                                                             3er Fußball
                                                                                                                                                                                            6+1,(16) min.5
                                                                                                                                                                                                                                       6+1,(16) min.5
                                                                                                                                                                                                                                                              8+1,(16) min.7
                                                                                                                                                                                                                                                                               8+1, (16) min. 7

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      mindestens 7 Spieler
                                                                                             2 gg 2                        3 gg 3                             4+1 (10), min 3 Sp.
                                                                                                                                                            Turnier                                                     2x 25                                      2x30                                           2x35                                         2x 40                                                                                  2 x 45                                                          § 18 + § 26
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        § 26
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       Wechselspieler § 17 u.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      Spielzeit

                                                                                                                                                                                          Bei allen Spielen 10 Minuten Halbzeitpause
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Ganze Spielfeldgrösse

U8-U16: Siehe zusätzlich ÖFB Vorschriften Nachwuchs §3a für biologisch retardierte Spieler
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   höchstens 120 x 90 Meter
                                                                                                                                                                                                                                                                               vGF

                                                                                                                                                                                                                                                1/4 Feld
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         Größen

                                                                                                                                                                                            wie U 10

                                                                                                                                                                         ca. 35 x 25
                                                                                                                                                                                                                         ca. 45 x 30
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        Spielfeld-

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       § 18 u. § 27

                                                                                                                                                                                                                                                              vGF quer (HF)
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Mindestens 90 x 45 Meter

                                                                                               16,5-18 x 10-12,5
                                                                                                                              16,5-18 x 10-12,5
                                                                                                                                                            kein Abseits                                                                                                                                      offizielle Abseitsregel                                                                                                                                                                               Abseits
                                                                                                                                              Rückpassregel gilt nicht                                                                                                                               offizielle Rückpass Regel                                                                                                                                                                                      Rückpass-Regel
                                                                                                                           Ausschuß nicht über die Mittellinie                                                                                                                                                                                     offizielle FIFA - Regel                                                                                                                                          Ausschuß
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   offizielle FIFA - Regel                                                                                                                                          Auswurf
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             NÖFV - Vorschriften für den Nachwuchsspielbetrieb

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   offizielle FIFA - Regel                                                                                                                                          Abstoß
                                                                                                                                                           6 m v.d.T8 m. vor dem Tor                                                                                                                                                               offizielle FIFA - Regel                                                                                                                                          Strafstoß
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   § 19 u. § 29
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   Spielregeln

                                                                                                                                                           Spielfeldecken                                                                                                                                                                          offizielle FIFA - Regel                                                                                                                                          Eckstoß
                                                                                                                                                           6 m Abstand                                                                                                                                                                             offizielle FIFA - Regel                                                                                                                                          Freistoß
                                                                                                                           U6/7/8 Tore=3x1,6m U9-12 Tore=5x2m                                                                                                                                                                                      offizielle FIFA - Regel
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             2020/21

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Tore §30

                                                                                                                                                           3

                                                                                             3
                                                                                                                            3
                                                                                                                                                                                           4
                                                                                                                                                                                                                                 4
                                                                                                                                                                                                                                                             4
                                                                                                                                                                                                                                                             4
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  4
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                4
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               5
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              5
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            5
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        5
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      5
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Ballgröße § 20 + § 31
                                                                                                                           oder Lightball Gr. 4
                                                                                                                                                             5 Minuten (nur einmal)                                                                                                                                                   10 Minuten (nur einmal)                                                                                                                                                       Zeitausschluß blaue K.
                                                                                                                                                                                  Spieler darf                                                                                                                    Spielstrafe (Spielerpass Rückgabe)                                                                                                                                                                Spielstrafe blau-rote K.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 Disziplin
                                                                                                                                                                  ersetzt werden                                                                                                                                                                                  offizielle FIFA Regel                                                                                                                             Rote Karte
                                                                                                                           ohne                                                                                                              Schiedsrichter                                                                                       Verbands Schiedsrichter                                                                                                                                           Schiedsrichter
                                                                                                                           Schiedsrichter                                                  Vereins SR                                                                                                                                          Verbands-Schiedsrichter sein                                                                                                                                               § 15
                                                                                                                              U6/7 auch 4 Tore 1,2 x 0,8                                                                                                                                    U8 Turnier                                                                         U9/10 ohne Tabelle                                                                                                                   Spielbetrieb KF
Nachwuchs-Landesliga

Fahrtspesenzuschüsse
2019/20
Der Vorstand des NÖFV hat beschlossen, dass für
den Herbst 2019 ein Fahrtspesenzuschuss für die
Vereine nach zurückgelegten km zu ihren Auswärts-
spielen ausbezahlt wird. Dank der Unterstützung
durch das Sport Land NÖ, die Sponsoren ERIMA und
AK Niederösterreich, sowie aus Mitteln des NÖFV
Budgets wurden den Klubs zeitnah und ohne jegli-
chen Antragsverfahren € 31.352 bewilligt.
Die Unterstützung wurde bereits am 3. Juni 2020 an-
gewiesen.

Alle Beträge in €
AK Niederösterreich Landesliga U14
Flyeralarm Admira 241, Brunn/Gebirge 241, Enzers-

                                                                                                                                 Foto: Susanne Stöhr-Eiszert
feld/Wien 233, Hagenbrunn 207, Horn 444, Kirch-
schlag/BW 461, Klosterneuburg 278, Kottes 381,
Markersdorf 246, Melk 216, Mistelbach 407, Pfaffs-
tätten 209, Pressbaum 363, St. Pölten SKN 306, Tulln
237, Vösendorf 239, Waidhofen/Ybbs 534, Wolkers-
dorf 276, Wr. Neudorf 155, Wr. Neustadt SC 260

ERIMA Landesliga U15
Flyeralarm Admira 510, Ardagger 588, Böheimkirchen 567, Breitenau 617, Ebreichsdorf 574, Eckartsau 542, Großgerungs 599,
Horn 839, Leobendorf 387, Melk 432, Perchtoldsdorf 383, Rehberg 492, Scheiblingkirchen 714, St. Pölten SKN 629, Stetten 395,
Tulln 593, Waidhofen/Ybbs 603, Wr. Neustadt SC 659
Die angeführten Vereine haben von Sponsor ERIMA bereits im Feber 2020 eine Lieferung von Trainings- und Matchbällen erhal-
ten, wofür bei den Fahrtspesenzuschüssen ein Selbstbehalt von € 300 abgezogen worden ist.

AK Niederösterreich Landesliga U16
Ebreichsdorf 861, Eggendorf ASK 315, Horn 774, Klosterneuburg 290, Korneuburg 296, Kremser SC 357, Leobendorf 297,
Scheiblingkirchen 432, Seitenstetten 665, Spratzern 464, St. Pölten SKN 416, Stronsdorf 348, Tulbing 347, Vösendorf 305, Waid-
hofen/Ybbs 684,

ERIMA Landesliga U17
Bisamberg 422, Bruck/Leitha 530, Brunn/Gebirge 194, Eggendorf ASK 609, Grossebersdorf 296, Klosterneuburg 240, Perchtolds-
dorf 126, Kilb 762, Stockerau 393, Tulln 378, Wr. Neustadt SC 386,
Die angeführten Vereine haben von Sponsor ERIMA bereits im Feber 2020 eine Lieferung von Trainings- und Matchbällen erhal-
ten, wofür bei den Fahrtspesenzuschüssen ein Selbstbehalt von € 300 abgezogen worden ist. Bei den vier Vereinen, welche die
€ 300 nicht erreicht haben, wurde auf eine Nachzahlung verzichtet.

ERIMA Landesliga U18
Horn 711, Leobendorf 711, Mitterndorf 906, St. Pölten SKN 704, Waidhofen/Ybbs 1076, Zwettl ist aus dem Bewerb ausgeschie-
den und erhält daher gem. Durchführungsbestimmungen keinen Fahrtspesenzuschuss.
Die angeführten Vereine (außer Zwettl) haben von Sponsor ERIMA bereits im Feber 2020 eine Lieferung von Trainings- und
Matchbällen erhalten, wofür bei den Fahrtspesenzuschüssen ein Selbstbehalt von € 300 abgezogen worden ist.

                                                                                                                           13
Checkliste – Fristen und Formulare

Anmeldungen und Vereinswechsel
in der Sommerübertrittszeit 2020 von
Sonntag, 5.7. – Mittwoch, 15.7.2020
ALLE Meldungen sind Online durchzuführen, ÖFB Anmeldescheine werden NICHT mehr angenommen!

Anmeldescheine, welche per E-Mail an uns geschickt werden, können nicht angenommen werden, Ebenso ist auch der Status
„vorerfasst“ oder „Freigabe durch Verein erteilt“ nicht ausreichend!!

Bei fehlerhaften oder unvollständigen Angaben, zb. fehlende Dokumente, falscher Anmeldeschein, wird die Anmeldung „Zurück-
gereicht“ und die fehlenden Dokumente können innerhalb der Übertrittszeit neu hochgeladen werden. Daher ist zu empfehlen,
die Anmeldungen nicht erst am letzten Tag an den LV weiterzuleiten.

Was bedeutet „zurückgereicht“ bei einer Meldung?
Wenn eine Transfermeldung an den Verein zurückgereicht wird, hat das meist fehlende oder
nicht vollständige Dokumente als Ursache. Rechts oben in der Symbolleiste gibt es das Sym-
bol einer Pinnadel, dort steht die Meldung des Landesverbandes was nachgebracht werden
muss.

… welche Unterlagen sind der Anmeldung beizulegen / hochzuladen …
MELDECODE A – (Österreichischer Staatsbürger welcher noch nie bei einem Verein gemeldet war)
Neuanmeldung: jederzeit möglich
 • unterschriebener Anmeldeschein
 • Kopie Meldezettel (Kopie Geburtsurkunde ist hinsichtlich Überprüfung der Staatsbürgerschaft das falsche Dokument)
 • Arztvermerk am Anmeldeschein oder Beiblatt (für alle Spieler)

MELDECODE B – Vereinswechsel (befristet oder unbefristet) gem. § 8 Reg.:
Vereinswechsel: 05.07. – 15.07.2020
 • unterschriebener Anmeldeschein
 • neues Passfoto (falls noch kein Foto im System)
ACHTUNG: Nachwuchsspieler, welche das 15. Lebensjahr bereits vollendet haben, können ebenfalls nur bis 15.07.2020
wechseln.

MELDECODE C - Zwangserwerb:
Vereinswechsel war: 01.06.-22.06.2020
 • unterschriebener Anmeldeschein
 • Kopie Zahlungsbestätigung/Überweisungsbeleg
 • Kopie der nachweislichen schriftlichen Verständigung/ per Einschreiben (Aufgabezettel der Post)
  (Die nachweisliche Verständigung an den abgebenden Verein muss Eingeschrieben mit Übermittlung des unterschriebenen
  Anmeldescheins und der Zahlungsbestätigung erfolgen)
  ACHTUNG: Spieler welche das 28. Lebensjahr bereits vollendet haben, können nur mittels Zwangserwerb kostenlos erworben
  werden. Ein Wechsel nach dem 22.6. ist dann nur mit Zustimmung des Vereins möglich.

14
MELDECODE D - Anmeldung offiziell abgemeldeter Spieler:
 • unterschriebener Anmeldeschein

Abmeldefrist 2020: 05.07.-10.07.2020
 • eingeschriebener Brief an den Stammverein (offizielle Postadresse)

MELDECODE B u. E - NACHWUCHSBEREICH - Befristete oder unbefristete Freigabe
Vereinswechsel: 05.07.-30.09.2020 für Nachwuchsspieler bis zum vollendeten 15. Lbj.):
 • unterschriebener Anmeldeschein
 • neues Passfoto (falls noch kein Foto im System)

MELDECODE F - Amtliche Freigabe gemäß § 12 (4) Regulativ (Spieler, die länger als eineinhalb bzw. ein Jahr an keinem Pflicht-
spiel teilgenommen haben. Nimmt der Spieler einen Vereinswechsel vor, wird diese Frist unterbrochen und beginnt mit der Er-
teilung der Spielberechtigung neu zu laufen.)
Vereinswechsel: jederzeit möglich
 • unterschriebener Anmeldeschein
 • neues Passfoto (falls noch kein Foto im System)
Spielberechtigungsbestätigungen durch KMFA jeden Donnerstag

MELDECODE G - vorzeitige Auflösung einer befristeten Freigabe
in der jeweiligen Übertrittszeit
 • unterschriebener Anmeldeschein
Achtung: Spieler, welche bis 30.06.2020 freigegeben wurden, werden automatisch an die Stammvereine zurückgestellt! Hier
muss nur eine neue Spielercard beantragt werden, sollte der Spieler beim Stammverein bleiben.

MELDECODE H - Auflösung, Spielbetriebseinstellung usw.
jederzeit möglich
 • wenn sich der Verein aufgelöst hat oder den Spielbetrieb eingestellt hat
 • unterschriebener Anmeldeschein

                                                                                                                                   ein Beitrag von Jürgen Sommer u. Roswitha Sieber - NÖFV . Fotos: Gerhard Breitschopf
MELDECODE I - bereits im Ausland gemeldete Nichtösterreicher oder Österreicher:
Vereinswechsel: 05.07.-15.07.2020
Die Unterlagen können bereits 1 Monat vor der jeweiligen Übertrittszeit eingereicht werden!
 • unterschriebener Int. Anmeldeschein
 • Passfoto
 • Arztvermerk am Anmeldeschein oder als Beilage (außer der Spieler war schon einmal in Österreich bei einem Verein gemeldet)
 • Kopie Reisepass
 • für Nachwuchsspieler zusätzlich: Kopie Meldezettel des Spielers sowie Kopie Meldezettel eines Elternteils
 (Ausstellung nicht älter als 3 Monate / ordentl. Wohnsitz) oder Obsorgebeschluss
 • Geburtsurkunde (wenn nicht vorhanden Kopie der Asylkarte)

Für Nachwuchsspieler bis zum vollendeten 15.Lebensjahr ist ein Vereinswechsel bis 30.09.2020 möglich

MELDECODE I Neuanmeldungen
Neuanmeldung - Nichtösterreicher die noch nie bei einem der FIFA angehörigen Fußballverein gemeldet waren:
Neuanmeldung: jederzeit möglich
 • unterschriebener Int. Anmeldeschein
 • Passfoto
 • Arztvermerk am Anmeldeschein oder als Beilage
 • Kopie Geburtsurkunde (wenn nicht vorhanden Kopie der Asylkarte)
 • zusätzlich bis zum 18.Lbj.: Kopie Meldezettel ( nicht älter als 3 Monate )
 • zusätzlich bis zum 18.Lbj.: Kopie Meldezettel eines Elternteils ( nicht älter als 3 Monate )
   oder gerichtlicher Obsorgebeschluss falls Eltern nicht mit in Österreich sind

Grundsätzlich ist zu beachten, dass Erstregistrierungen oder Transfers von Spielern unter 18 Jahren nur erlaubt sind, sofern der
neue ausbildende Verein Vorkehrungen für die Fortführung der sportlichen und schulischen Ausbildung trifft.
bei Fragen einfach eine e-mail an unser Team in der NÖFV-Geschäftsstelle: meldewesen@noefv.at

                                                                                                                             15
WASSERFÜR

Voller Einsatz für quellfrisches Trinkwasser in ganz
Niederösterreich. Mehr auf evn.at / wasser
Frauenfußball

Sponsor AK Niederösterreich
großzügig
Landesliga und Gebietsliga-Bewerbssponsor AK Niederöster-
reich hat auf Grund der Situation um die Corona-Pandemie und
die Einstellung des Spielbetriebs einer vorzeitigen Auszah-
lung des Sponsor-Beitrages für 2019/20 auch an jene Vereine
zugesagt, welche ihrer Sponsor-Verpflichtung im Herbst 2019
(Einladung der jeweiligen AK Bezirksstelle zu einem Heim-
spiel, Patronanz u. Foto) noch nicht nachgekommen sind bzw.
aus bekannten Gründen nicht mehr nachkommen konnten.
Im Namen der Vereine ein herzliches Dankeschön!

Auch die höchsten Spielklassen mussten ihren Betrieb einstel-
len, anders als bei den Männern fehlt hier sogar in der ÖFB
Planet Pure Frauen Bundesliga das TV-Geld um COVID-19 Tes-
tungen in vorgesehenem Umfang durchführen zu können.
Man war zu „Home-Office“ hinsichtlich weiterer sportlicher
Aktivitäten vergattert.
Schon die 2.Liga, wo bereits am 14. März 2020 das erste
Rückrundenspiel am Programm gestanden war, musste den              An der Basis tut sich allerdings doch einiges. In der Hauptgrup-
Betrieb vorzeitig einstellen. Hier ergibt sich die Frage, ob man   pe Süd möchte man die 5. Leistungsstufe (Frauengruppe) wie-
mit 10 Vereinen am 6. September in die neue Saison gehen           der hochfahren und zum Leben erwecken. Es gilt aber darauf
wird. Von den ohnehin nur 11 Vereinen hat sich der ASK Eg-         zu achten, dass die Frauengruppen einen leichteren Einstieg
gendorf bekanntlich vorzeitig verabschiedet, die Gruppenstär-      in den Frauenfußball ermöglichen sollen, weil bereits einige
ke ist aber mit 12 bemessen. Welcher Verein sich in dieser         Mädchen mit voll. 13 Lj. spielberechtigt sind. Keinesfalls soll
schweren Zeit den „Aufstieg“ freiwillig antun sollte, bleibt da-   der Lift in die andere Richtung gehen und Gebietsliga Klubs
hingestellt. Aus der AK Niederösterreich Frauen Landesliga si-     den sicheren und siegreichen Weg nach „unten“ wählen.
cher niemand. Dort war bereits im August das Ziel Meisterti-
tel ausgegeben worden, aber keine Ambitionen in Richtung           Breaking News
Aufstieg erkennbar. Man wird sich die Frage stellen müssen,        Die aufgrund der Corona-Pandemie verschobenen EM-Qualifi-
ob der Plan einer überregionalen 2.Liga nicht doch ein Eigen-      kationsspiele des Frauen-Nationalteams gegen Frankreich und
tor gewesen ist.                                                   Serbien sollen im Herbst nachgetragen werden. Laut Spielplan
Für den Frauenfußball einfach realitätsfremd - wir hatten da-      trifft die Auswahl von ÖFB-Teamchef Dominik Thalhammer am
vor gewarnt.                                                       Dienstag, 27. Oktober zuhause auf Frankreich (St. Pölten???),
                                                                   während das Auswärtsspiel am Freitag, 27. November steigt.
                                                                   Vier Tage später, am Dienstag, 1. Dezember empfangen die
                                                                   Österreicherinnen zum Abschluss der EM-Qualifikation noch
                                                                   Serbien. Nicht von einer Verschiebung betroffen ist das Aus-
                                                                   wärtsspiel des Frauen-Nationalteams in Kasachstan, das am
                                                                   Dienstag, 22. September stattfindet und damit den Auftakt in
                                                                   den entscheidenden EM-Quali-Herbst bildet.

                                                                   Großartig gelöst hat die Aufgabe des Sponsor Fotos die Frau-
                                                                   ensektion aus Sitzendorf. Obfrau Johanna Dehne hat ihren
                                                                   Spielerinnen ein Foto mit Plakat der AK Niederösterreich ab-
                                                                   verlangt. Dazu wurde AK-Bezirksstellenleiter Martin Feigl aus
                                                                   Hollabrunn eingeladen, selbiges mit der AK Werbetafel zu
                                                                   tun. Zusammengefügt hat das auch schon eine tolle Aktion
                                                                   ergeben. Lobenswert!

                                                                                                                                17
Mädchenfußball in den Volkschulen

Kick it like Nina
Das im Oktober 2019 in der VS Gföhl erfolgreich auf Schiene
gebrachte Projekt mit Schirmherrin Nina Burger wurde mit den
Schulschließungen wegen COVID-19 jäh zum Erliegen gebracht.
Am 9. März 2020 waren Liese Brancao und Nicole Sauer noch         dungen abzuarbeiten und sogar schon für das zweite Semester
in der VS Ternitz-Kreuzäckergasse zu Gast. Leobendorf am 13.      2021 ca. 20 Interessenten vorgemerkt. Ich hoffe, dass der Trend
März und in weiterer Folge die Termine bei den Volksschulen       anhält und noch viele Schulen von diesem Angebot Gebrauch ma-
in Petronell-Carnuntum, Markt Piesting, Waidhofen/Thaya, Sto-     chen.“
ckerau-Wondrak und Klosterneuburg-Anton Bruckner mussten          Für alle Mädchen, die sich dann auch bei einem Verein anmelden,
abgesagt werden.                                                  gibt’s einen Fußball und ein Leibchen von „Kick it like Nina“ vom
Sollte der Turnunterricht mit dem Schuljahr 2020/21 wieder re-    NÖ Fußball Verband.
gulär beginnen, werden diese Schulen zuerst kontaktiert und die   Der Verein muss einfach nur den Gutschein bei der online-Neuan-
September Termine angeboten. Am Freitag der 1.Schulwoche          meldung hochladen oder den NÖFV verständigen.
soll es losgehen. Wir hoffen also auf den Re-Start am 11. Sep-    Der Verband hofft, dass die Vereine diese Chance aufgreifen, so-
tember.                                                           mit mehr Mädchen aktiv Fußball spielen. Entweder verstärken sie
Ernst Schicklgruber fungiert beim NÖFV als Projektkoordinator.    die Burschen und halten das Team am Leben, oder es entsteht
„Wir haben mit Beginn des neuen Schuljahres sehr viele Anmel-     gar ein reines Mädchenteam.

                       Nicole Sauer gehört dem Trainerinnen Team bei Kick it like Nina an. Über Mat-
                       zendorf, Sollenau, Altenmarkt und Neulengbach kam sie 2018 zum SKN St. Pöl-
                       ten Frauen und mittlerweile auch in den Kader des A-Teams. Gespielt hat sie in
                       jungen Jahren auch bei den EVN Girls Süd und in der NÖ Auswahl U14.                                            S
                             Bei Schönfeld/Tausendblum hat Sonja Hickelsberger das Kicken erlernt, 2008
                            kam sie zum SV Neulengbach wo sie mit der Nr. 12 schon zu den treuen Urge-
                            steinen zählt und die Abwehr organisiert. Beim ÖFB Ladies Cup Finale 2018 in
                          Horn kämpfte sie an der Seite von Nicole Sauer noch gegen den SKN St. Pölten.
                           Auch Sonja gehört von Beginn an zum Trainerinnen-Stab bei „Kick it like Nina“

Da war die Welt noch in Ordnung beim Schnuppertraining der Mädchen in der VS Ternitz-Kreuzäckergasse

18
Beim Termin in der VS St. Peter/Au erhielten die Mädchen sowie Claudia Bauer und Sonja Hickelsberger
  Besuch von NÖ Bildungsdirektor Johann Heuras.
  Im Oktober (Unterbrechung durch die Herbstferien!) wären dann vorgesehen: Kottingbrunn, Teesdorf, Weigelsdorf/Ebreichsdorf und
  Krems-Mitterau                 Anmeldungen und Info bei schicklgruber@noefv.at bzw. zu den aktuellen Terminen auf www.noefv.at

             EIN KOOPERATIONSPROJEKT VON:

Schiedsrichterwerbung...                                                 am Beispiel von
                                                                         Lukas Steingruber
                                                                         (SR-Gruppe Wachau)
                                                                         Lukas Steingruber: „Wie ich in so jungen Jahren dazu ge-
                                                                         kommen bin, den Weg ins Schiedsrichterwesen einzuschla-
                                                                         gen? Alles begann damit, dass ich schon mit 11 Jahren gerne
                                                                         bei Heimspielen der Reservemannschaft meines Dorfver-
                                                                         eins SC Getzersdorf als Linienrichter fungierte. Bereits da-
                                                                         mals wollte ich einmal Schiedsrichter werden. Da ich nach
                                                                         einer Internetrecherche festgestellt hatte, dass man erst ab
                                                                         dem 15. Lebensjahr mit der Ausbildung anfangen darf, legte
                                                                         ich vorerst diesen Gedanken beiseite und konzentrierte mich
                                                                         auf das Fußball spielen im Verein.

                                                                         Als ich dann 14 Jahre jung war meldete ich mich während
                                                                         meines Urlaubs für die Schiedsrichterprüfung an. Dank der
                                                                         Unterstützung der Schirigruppe und des klasse Coachings
                                                                         konnte ich die Schiedsrichterprüfung mit Erfolg ablegen. Seit
                                                                         April 2019 pfeife ich Jugendmannschaften in der JHG Nord-
                                                                         west/Mitte. In dieser Zeit habe ich sehr viel gelernt und auch
                                                                         viel Freude beim Pfeifen.
                                                                         „Ich kann jeder Person ans Herz legen, sich für diesen
                                                                         Weg zu entscheiden. Vor allem, wenn man jung anfängt,
                                                                         kann man es weit schaffen.“

                                                                                                                               19
Trainer

Trainerkurse und -fortbildungen
bis 100 Personen wieder möglich!

 Gute Nachrichten gibt es aktuell im Bereich der Traineraus- und -fortbildung. Da seit 29. Mai 2020
 Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt sind, ist auch die rechtliche Grundlage geschaf-
 fen, dass alle restlichen Trainerkurse und -fortbildungen 2020 stattfinden können.
 Eine Anmeldung zu den Trainerkursen und -fortbildungen ist wie gewohnt über den Punkt „Anmel-
 dung Trainerkurse“ im Fußball Online möglich.
 https://netzwerk.fussballoesterreich.at

                          www.intersportwinninger.at

20
OFFIZIELLER PARTNER
                                                          DES NÖFV

                            immer einen besuch wert

                   11teamsports
             ÖSTERREICHS BESTE FUSSBALLSTORES

Store Loosdorf              Store Krems
Betriebsgebiet I/2          An der Schütt 40
3383 Inning                 3500 Krems
0681 / 20500743             0681 / 20507643
loosdorf@11teamsports.com   krems@11teamsports.com
Fußball-Allerlei

Wir trauern im abgelaufenen Quartal wieder um Verbands- und
Vereinsfunktionäre und Schiedsrichter. Stellvertretend für ALLE:
         •   NÖFV-Ehrenmitglied Ing. Mag. DDr. Erhard Pollak
         •   Schiedsrichter Herbert Bugl, Walter Aigner und Fritz Itzinger
         •   Peter Plematl (Funktionär der HG Südost, ASV Vösendorf)
         •   u.v.a. Aktive und Gönner aus den Vereinen …

                                                  Schutzmaskenanfertigungen gab es nicht nur beim Land Niederösterreich, beim NÖFV,
                                                  SKN St. Pölten, SV Haitzendorf oder SC Lassee, sondern auch bei vielen anderen Vereinen

                                                                                           unsere facebook-Gruppe „Blau Gelber Fuss-
                                                                                           ball“ konnte bereits die Marke von 1.000
                                                                                           Mitglieder überschreiten

                                 perfekte Desinfektion-Vorbereitungen bei der AKA St.
                                 Pölten NÖ und beim FC Sonntagberg

  222
Corona-Test beim BL-Verein FC Flyeralarm Admira und Abstand halten beim Training

wings-for-life-world-run – diesmal in anderer Form (wie beim SVU Japons, ASK Ebreichsdorf/Nachwuchs, SV Neulengbach Frauen
oder beim SV Göllersdorf)

                                                                                                                   2223
Schulfußball
               Riesiges Potential der Schulen für die Vereine
                                          Der Fußball ist im Schulsportkalen-      Der nächste Bewerb zählt noch zur Unterstufe und ist unter
                                          der von Niederösterreich die domi-       der Schirmherrschaft von Raiffeisen - der Juniorcup. Nach ste-
                                          nierende Sportart – einerseits mit       tiger Steigerung der Teilnehmer, sind wir zurzeit bei knapp 150
                                          den meisten Mannschaften und an-         Mannschaften angekommen.
                                          dererseits auch der größten Anzahl       Da es hier keinen Bundesbewerb gibt, endet er jedes Jahr im
                                          an Teilnehmerinnen und Teilneh-          Beisein von viel Prominenz aus Politik und Schule mit dem Lan-
                                          mern.                                    desmeisterentscheid.
                                          Er gliedert sich mittlerweile in meh-    Der Raika-Polycup zählt bereits als Oberstufenbewerb, mit tat-
                                          rere Bereiche:                           kräftiger Unterstützung des NÖ Landesjugendreferates, dem
Bernd Malina

                                          Volksschulen, mit dem Sumsi-Eri-         NÖFV und der Bildungsdirektion NÖ. Der Landesmeister spielt
                                          ma-Kids Cup sowohl in der Halle als      um den Bundesmeister, der Vize Landesmeister darf in einem
                                          auch auf dem Feld.                       eigens kreierten Bewerb, dem internationalen 4-Länderturnier,
                                          Mittlere Schulen (10 - 14 Jahre) mit     welches ein von anderen Bundesländern beneidetes Projekt
               der UNIQA-MädchenfußballLIGA ebenfalls in der Halle (Futsal)        mit dem Landesjugendreferat, dem NÖFV und der Bildungs-
               und am Feld, Sparkasse-Schülerliga (in der Halle Errea-Futsal-      direktion NÖ ist, spielen. In diesem Vergleichskampf messen
               cup) sowie der Raiffeisen Juniorcup (U15).                          sich Teams aus NÖ, Südböhmen, Südmähren und Vyso ina im
               In der Oberstufe ist der Schulfußball vertreten durch den Raif-     freundschaftlichen Wettstreit.
               feisen Polycup und die Bereiche des Oberstufenfußballs Bur-         Die nächste Bundesmeisterschaft im Polycup wird wieder 2022
               schen (Halle und Feld), Mädchen nur am Feld und der ISF-Be-         in NÖ in der Sportschule Lindabrunn stattfinden.
               werb (WM für Fußball Schwerpunktschulen).                           Bei den Burschen der Oberstufe wird jährlich zwischen Futsal
               Der Sumsi-Erima-Kids Cup ist der Bewerb mit den meisten             und Rasen Cup abgewechselt, welcher auch bis zum Bundes-
               Teilnehmern (ca. 350 Schulen pro Schuljahr) und boomt auch          meistertitel führen kann, die sogenannten “School-Olympics“.
               weiterhin. Da der Wettkampf für Burschen und Mädchen glei-          Die ISF-Weltmeisterschaften mussten heuer ebenfalls entfallen
               chermaßen gilt, wird auch durch Projekte wie „Kick it like Nina“    – das BORGL St. Pölten wäre mit den Mädchen ein großer Fa-
               das Interesse für Mädchen, mehr Fußball zu spielen, geweckt         vorit gewesen. Bei den Burschen hätte die Kooperationsschule
               und gefördert.                                                      der AKA St. Pölten im FUTSAL Bewerb rot-weiß-rot vertreten.
               Bei den Teilnehmerinnen der Uniqa-Mädchenliga konnte im             Bei den Mädchen der Oberstufe gibt es einen Landesbewerb
               vorigen Schuljahr ein absoluter Höchststand von 86 Schulen          im Freien, der von einer angemessenen Anzahl an Mannschaf-
               erzielt werden. Der niederösterreichische Landesmeister SMS         ten immer in Anspruch genommen wird.
               Wr. Neustadt konnte sich auch bei der Bundesmeisterschaft in        „Nur im Team sind wir stark“, das zeigt uns auch der Mann-
               der Steiermark 2019 erfolgreich durchsetzen und den Titel nach      schaftssport Fußball, und last but not least sind uns allen un-
               Hause bringen.                                                      sere Kinder das Wichtigste. Durch Sport sollen sie lernen, wie
               Erfreulich ist auch, dass der probeweise auf regionaler Ebene       leben funktioniert, in körperlicher und geistiger Harmonie.
               durchgeführte UNIQA-Mädchen-Futsalbewerb voriges Jahr
                                                                                                    Bernd Malina, Landeskoordinator Schulfußball
               erstmalig als Landesbewerb erfolgreich durchgeführt werden
               konnte. Bei dem „Start Up“ nahmen im vergangenen Jahr
               gleich 63 Mädchenteams teil.

               Bei der Sparkassen-Schülerliga, dem Bewerb mit den meisten
               Mannschaften, haben wir heuer die 200er Teilnehmerzahl an
               Schulen nur knapp verpasst, was einen absoluten Rekord be-
               trifft. Im vergangenen Jahr durfte Niederösterreich Gastgeber
               der Bundesmeisterschaft in der verbandseigenen Sportschule
               Lindabrunn sein. Es war ein Event der Superlative.
               Ein weiteres Highlight ist für die 10-14-Jährigen der Futsal-Hal-
               lencup, an dem auch bereits knapp 200 Mannschaften teilneh-
               men und der sich immer größerer Beliebtheit erfreut, da durch
               die Futsal Bestimmungen der „Hallenkick“ viel attraktiver und
               verletzungsfreier wurde. Unser Bundesland darf im März 2021
               die heuer wegen COVID-19 abgesagte Bundesmeisterschaft              Der heurige Bewerb hätte mit dem Finale am 24. Juni in Krems
               austragen.                                                          seinen Abschluss gefunden.

               24
TEAMLINE
SQUAD
Verfügbar bis 2024

TEAMLINE
5-C
Verfügbar bis 2023

TEAMLINE
LIGA 2.0
Verfügbar bis 2022

                                           GEMEINSAM GEWINNEN

    Teamsport ist unsere Stärke!
 Ihr ERIMA Sportfachhändler berät Sie gerne - gleich Angebote einholen.
                                                            www.erima.at
Berechtigungsschein

ERIMA Berechtigungsscheine für
Nachwuchs und Frauen
Jene Vereine, die einen ERIMA-Berechtigungsschein für ihre Nachwuchs- ode
                                                                        er
Frauenmannschaft erhalten haben, müssen diesen bis spätestens 30.11.2020
                                                                       0
beim Sportfachhändler einlösen, da dieser nach den Richtlinien der Bun--
dessportförderung abgerechnet werden muss. Eine Einlösung nach dem
30.11.2020 ist daher nicht möglich!
Die Berechtigungsscheine werden den betreffenden Vereinen laufend per
Post an die Vereinsadresse übermittelt.
Die Liste der betroffenen Vereine finden Sie auf unserer Homepage www.
noefv.at unter Offizielle Nachrichten-Vorstand/Beschlüsse-Sitzung vom
14.05.2020

VORGANGSWEISE
1. Der Verein geht mit dem NÖFV Berechtigungsschein zum ERIMA Sportfachhänd-
   ler und sucht sich die entsprechenden ERIMA-Sportartikel bis zum Höchstbetrag
   von € 1.000,-- (inkl. MWSt.) für Nachwuchsmannschaften bzw. € 500,-- (inkl.
   MWSt.) für Frauenmannschaften aus.
2. Der ERIMA Sportfachhändler sendet die Vereinsbestellung mit dem (dem Be-
   rechtigungsschein) beiliegenden Bestellformular per Mail oder Fax an den
   ERIMA Customer Service.
3. ERIMA liefert die bestellten Waren an den Händler zwecks Übergabe an den
   Verein aus. Die Ware wird dem Verein erst ausgehändigt, wenn der ORIGINAL
   Berechtigungsschein vom Verein unterschrieben und ausgefüllt beim Sport-
   fachhändler abgegeben wurde.
4. Der Sportfachhändler sendet dann den vom Verein unterschriebenen
   ORIGINAL Berechtigungsschein des NÖFV per Post an ERIMA in Wien.
5. Der Verein ist verpflichtet, dem Verband die Übernahme der Ware mittels Einsendens der
   Bestätigung der widmungsgemäßen Verwendung, die ebenfalls mit dem Berechtigungsschein g  übermittelt wurde,,
   (im Original – KEIN FAX, KEIN Mail) inkl. Lieferscheinkopie des Händlers zu übermitteln.
6. ERIMA sendet den Berechtigungsschein sowie die Rechnung zur Begleichung an den NÖFV.
ACHTUNG!!!
Wir machen darauf aufmerksam, dass sich der NÖFV bei Nichteinhaltung von Punkt 5 weitere Schritte (Einschalten der zuständigen Verbandsgremien
wegen Nichtbefolgens einer Verbandsanordnung) vorbehält! Ohne Einsendung der Bestätigung der widmungsgemäßen Verwendung kann der
Berechtigungsschein NICHT abgerechnet werden.

Erläuterung zum Erhalt von Berechtigungsscheinen
Wer hat Anspruch auf den Erhalt eines ERIMA-Berechtigungsscheines?
• Die 130 Vereine mit den meisten Punkten
• Zusätzlich jene Vereine, die nach den 130 besten gereiht sind und von den Einnahmen der §1-Vorschreibungen profitieren (Anzahl jedes Jahr
unterschiedlich – hängt von der Höhe der Einnahmen ab) – da die Vorschreibung des §1 heuer aufgrund der aktuellen Situation ausgesetzt wurde,
hat die Finanzierung von zusätzlich 43 Berechtigungsscheinen der NÖFV übernommen!
• 12 Frauenmannschaften, die nach Vorschlag des Frauenausschusses gereiht werden
Wie weiß ich als Verein, ob ich einen Berechtigungsschein bekomme?
• Die Veröffentlichung der bezugsberechtigten Vereine erfolgt auf der NÖFV-Homepage nach Beschluss durch den Verbandsvorstand in der ent-
sprechenden Sitzung auf www.noefv.at unter Offizielle Nachrichten – Vorstand/Beschlüsse.
Wie komme ich als Verein zu meinem Berechtigungsschein?
• Die Übermittlung der Berechtigungsscheine sowie der dazu gehörigen Unterlagen (Bestellschein, Vorgangsweise, etc.) erfolgt automatisch per
Post an die Vereinsadresse an die offizielle Vereinsadresse lt. fußball-online.
ACHTUNG!!! Sollten Sie als bezugsberechtiger Verein den Berechtigungsschein nicht bis spätestens ENDE JUNI 2020 erhalten haben, melden
Sie dies bitte umgehend der NÖFV-Geschäftsstelle!
Was ist außerdem zu beachten?
• Die genaue Vorgangsweise zur Abwicklung wird gemeinsam mit dem Berechtigungsschein übermittelt. Für diesbezügliche Rückfragen steht
Ihnen Frau Hochmayr (hochmayr@noefv.at) zur Verfügung!

26
Regelkunde

Regelfragen von Günther Fuchs –
NÖFV-Regelreferent
Anbei wieder ein kleiner Regeltest passend zu den Regeländerun-
gen. An dieser Stelle darf ich auch auf die Seite: www.schiri.at
verweisen. Hier finden Sie weitere online-Regeltests …
                                                      Auflösung der Fragen auf Seite 46

Frage 1:                                                             Frage 4:
Freistoß für die Angreifer im Bereich des Eck-Viertelkreises.        Ein Angreifer rutscht im Strafraum aus, wobei er sich mit den

                                                                                                                                          Foto: Gerhard Breitschopf
Nach der Ballfreigabe durch den SR schießt ein Angreifer             Armen am Boden abstützt. Dabei springt ihm der vom Vertei-
den Ball Richtung Strafraum, ein Verteidiger verkürzt vorzei-        diger gespielte Ball aus kurzer Distanz an den Unterarm, wo-
tig die Distanz und wehrt den Ball außerhalb des Strafraums          durch er zu einer Torchance kommt. Entscheidung?
durch ein Handspiel-Vergehen ab. Der SR unterbricht das
                                                                     a) Kein Handspiel-Vergehen, da sich der Angreifer beim Sturz
Spiel, Entscheidung?
                                                                         nur schützen wollte. Weiterspielen
a) Keine Disziplinarmaßnahme                                         b) Handspiel-Vergehen vom Angreifer. SF: Direkter Freistoß für
b) Verwarnung des Verteidigers (Unsportlichkeit)                         die Verteidiger
c) SF: Wiederholung des Freistoßes
d) SF: Direkter Freistoß wo das Handspiel-Vergehen war               Frage 5:
                                                                     Der Torhüter klatscht im Torraum einen hohen Flankenball
                                                                     eines Angreifers mit den Händen nach vorne ab und nimmt
Frage 2:                                                             den Ball nach etwa 5 Meter in die Hände, um ihn mit dem Fuß
Ein Angreifer läuft mit dem Ball Richtung gegnerisches Tor und       auszuschießen. Entscheidung?
hat nur noch den Torhüter vor sich. Dieser bringt den Angrei-
                                                                     a) Erster Kontakt gilt nicht als Ballkontrolle, kein Verstoß vom
fer knapp außerhalb des Strafraums durch einen heftigen Tritt
                                                                         Torhüter. Weiterspielen
gegen das Knie zu Fall, ein Mitspieler kann mit dem Ball wei-
                                                                     b) Erster Kontakt gilt als Ballkontrolle. SF: Indirekter Freistoß
terlaufen. Der SR entscheidet auf Vorteil, der Angreifer schießt
                                                                         wo der Torhüter den Ball wieder in die Hände nimmt
den Ball ins Tor. Entscheidung?

a) Keine Vorteilsanwendung möglich. Unterbrechung, Aus-              Frage 6:
   schluss des Torhüters. SF: Direkter Freistoß wo der Tritt war     Der SR beendet das Spiel mit dem Schlusspfiff. Danach sieht
b) Die Vorteilsanwendung ist möglich. Ausschluss des                 er das Fahnenzeichen des SRA, der ihm bei der Aussprache
   Torhüters. SF: Anstoß                                             an der Seitenlinie mitteilt, dass unmittelbar vor dem Pfiff der
c) Die Vorteilsanwendung ist möglich, Verwarnung des                 Verteidiger im Strafraum den Gegner einen heftigen Schlag
   Torhüters, da ein Tor erzielt wurde. SF: Anstoß                   versetzt hat. Was unternimmt der SR?

                                                                     a) Der SR hat das Spiel schon beendet, er darf daher das

Frage 3:                                                                 Vergehen nicht ahnden. Anzeige gegen den Verteidiger

Bei einem Zusammenstoß bleibt je ein Spieler verletzt liegen         b) Der SR darf auf das Vergehen zurückgreifen. Ausschluss des

und müssen zwecks Behandlung das Spielfeld verlassen. Der                Verteidigers („rote Karte“) und Strafstoß

Heimverein wechselt nun den verletzten Spieler, darf in die-         c) Der SR schließt den Verteidiger aus („rote Karte“), darf aber

sem Fall auch der Spieler des Gastvereins gleich wieder teil-            keine Spielstrafe mehr verhängen

nehmen?
                                                                     Frage 7:
a) Nein, dieser Spieler muss auf die Wiederaufnahme des              Ein Angreifer verlässt das Spielfeld über die Torlinie um sich
   Spiels warten. Die Mannschaft könnte den verletzten Spieler       der Abseitsposition zu entziehen. Als der Ball anschließend
   auch gleich wechseln                                              vom Mitspieler in seine Richtung gespielt wird, läuft der An-
b) Ja, da es sonst eine ungleiche Behandlung der                     greifer auf das Spielfeld und spielt den Ball mit dem Fuß. Wie
   beiden Mannschaften wäre                                          entscheidet der SR?

                                                                                                                                     27
Regelkunde
a) Weiterspielen, der Eintritt des Angreifers ist in diesem Fall      a) Keine Disziplinarmaßnahme notwendig
   jederzeit möglich                                                  b) Verwarnung des verletzten Spielers (Unsportlichkeit)
b) Unterbrechung, Verwarnung für den Angreifer, da er sich            c) SF: SR-Ball für die Mannschaft die zuletzt in Ballbesitz war
   einen Vorteil verschafft hat. SF: Direkter FreistoßVerteidigers    d) SF: Indirekter Freistoß wo sich der Ball zum Zeitpunkt der
   („rote Karte“) und Strafstoß                                          Unterbrechung befand
c) Unterbrechung, keine Verwarnung notwendig. SF: Indirekter          e) SF: Direkter Freistoß wo der Ball getroffen wurde
   Freistoß wegen strafbarem Abseits
                                                                      Frage 10:
Frage 8:                                                              Einwurf für den Heimverein: Der Spieler holt den Ball und
Hinter dem Rücken des SR tritt ein Spieler im Mittelfeld sei-         wirft etwa 4 Meter von der Seitenlinie entfernt stehend über
nem Gegner heftig in die Beine. Der SRA signalisiert dies mit         die Absperrung hinweg ein. Was unternimmt der SR?

                                                                                                                                        Foto: Gerhard Breitschopf
einem dringenden Fahnenzeichen. Der SR sieht den SRA erst,
                                                                      a) Weiterspielen, für den einwerfenden Spieler ist keine
als der Ball schon über die Seitenlinie gerollt ist. Entschei-
                                                                         maximale Distanz von der Seitenlinie festgelegt
dung des SR nach Aussprache mit dem SRA?
                                                                      b) Unterbrechung, Wiederholung des Einwurfes durch den
a) Keine Maßnahme mehr möglich, da der Ball bereits aus                  Heimverein vor der Absperrung
   dem Spiel ist                                                      c) Unterbrechung, Einwurf für den Gastverein vor der
b) Ausschluss (Tätlichkeit)                                              Absperrung
c) SF: Einwurf, da der Ball zum Zeitpunkt der Reaktion
   des SR bereits aus dem Spiel war
d) SF: Direkter Freistoß wo der Spieler getreten hat

Frage 9:
Ein verletzter Spieler wartet auf seinen Wiedereintritt. Als
der Ball knapp innerhalb der Seitenlinie an ihm vorbeirollt,
wirft er die Trinkflasche und trifft den Ball. Der SR unterbricht
das Spiel und entscheidet.

                                          NÖ-Cup 2020/21
                                          Admiral NÖ (Meister) CUP
                                          Wie bereits in der letzten Sitzung des Sportreferates angesprochen, soll der Landesver-
                                          bands-Cup-Bewerb diesjährig mit 30 Herbstmeistern des Spieljahres 2019/20 (ab den 2.
                                          Landesligen abwärts) + bis zu den 8 Viertelfinalisten (sofern nicht auch Herbstmeister) aus
                                          dem Bewerbsjahr 2019/20 stattfinden – unter dem Namen „ADMIRAL NÖ-Cup 2020/21“.

                                          Voraussichtliche Spieltermine für 6 Vorrundenspiele 28. -30.08. oder DI/08.09. (oder noch
                                          1 Woche früher ???) bzw. MO/26.10.2020

                                          • Schweiggers, Schrems, Felixdorf, Mannersdorf, Statzendorf, Purgstall, Deutsch Wagram
                                          und Bisamberg (8 Vereine der Viertelfinalisten aus 2019/20)
                                          • Bad Vöslau, Bad Fischau-Brunn, Hofstetten, Grafenwörth, Hohenau, Marchegg, Spillern,
                                          Atzenbrugg/H., Göttlesbrunn, Wiesmath, St. Georgen/Y., Markersdorf, Litschau, Scheibbs,
                                          Rust, Auersthal, Hundsheim, Gumpoldskirchen, Nappersdorf, Oed/Waldegg, Eichgraben,
                                          Berndorf, Getzersdorf, Langschlag, Schwarzenau, USG Altruppersdorf/Kleinhadersdorf,
                                          Großschweinbarth, Ybbsitz, Leiben; Kettlasbrunn (30 Vereine/ Herbstmeister 2019 ohne
                                          KM II)
                                          Die Geschichte des Landesverband-Cup-Bewerbes unter:
                                          https://de.wikipedia.org/wiki/Nieder%C3%B6sterreichischer_Fu%C3%9Fballcup

28
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren