Handbuch Quadro-Bibel 4.0 - Deutsche Bibelgesellschaft

 
HandbuchQuadro1822   16.08.2007   13:03 Uhr   Seite 1

              Handbuch
              Quadro-Bibel 4.0

     Deutsche Bibelgesellschaft
HandbuchQuadro1822           16.08.2007            13:03 Uhr      Seite 2

    Impressum
    Quadro-Bibel 4.0                                 Gute Nachricht Bibel.
    ISBN 978-3-438-01822-9,                          Mit den Spätschriften des Alten Testaments.
    © 2007 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart     Revidierte Fassung 1997 der »Bibel in heuti-
    www.bibelgesellschaft.de                         gem Deutsch«. © 2000 Deutsche Bibel-
                                                     gesellschaft, Stuttgart.
    ISBN 978-3-460-01035-2,
    © 2007 Verlag Katholisches Bibelwerk             Einheitsübersetzung der Heiligen Schrift.
    www.bibelwerk.de                                 © 1980 Katholische Bibelanstalt GmbH, Stut-
                                                     tgart. Elektronische Fassung: © 2001 Verlag
    ISBN 978-3-417-36138-4,                          Katholisches Bibelwerk GmbH, Stuttgart.
    © 2007 R. Brockhaus Verlag
    www.brockhaus-verlag.de                          Elberfelder Bibel 2006.
                                                     © 1985/1991/2006 R. Brockhaus Verlag,
    ISBN 978-3-85995-231-7,                          Wuppertal.
    © 2007 Verlag der Zürcher Bibel beim Theo-
    logischen Verlag Zürich, www.tvz.rev.ch          Zürcher Bibel 2007.
                                                     Hg. vom Kirchenrat der Evangelisch-refor-
    Die CD-ROM ist kopiergeschützt. Das Umge-        mierten Landeskirche des Kantons Zürich.
    hen des Kopierschutzes ist illegal und straf-    © 2007 Verlag der Zürcher Bibel beim Theo-
    bar. Die enthaltenen Textausgaben sind           logischen Verlag Zürich.
    urheber-rechtlich geschützt. Jede Verwertung
    außerhalb der engen Grenzen des Urheber-         Lexikon zur Bibel.
    rechtsgesetzes ist ohne schriftliche Ge-         Hg. von Fritz Rienecker und Gerhard Maier
    nehmigung der Rechteinhaber ebenfalls un-        (Version ohne Bilder). © 1994/2001 R. Brock-
    zulässig und strafbar. Lizenzbestimmungen        haus Verlag, Wuppertal.
    für die Nutzung der Software siehe am Ende
    dieses Handbuchs.                                Biblischer Wortschatz nach Sachgruppen.
                                                     Hg. von Uwe Quasthoff und Bertram Salz-
    Copyright für die enthaltenen Textausgaben       mann. © 2007 Deutsche Bibelgesellschaft.
    Die Bibel nach der Übersetzung Martin
    Luthers, mit Apokryphen. Revidierte Fassung      Namen und Orte der Bibel.
    von 1984, durchgesehene Ausgabe in neuer         Hg. von Hellmut Haug. © 2002 Deutsche Bibel-
    Rechtschreibung. © 1999 Deutsche Bibel-          gesellschaft, Stuttgart.
    gesellschaft, Stuttgart. Ein Nachdruck des
    revidierten Textes der Lutherbibel sowie jede    Copyright für das Programm MFchi:
    andere Verwertung in elektronischer oder         © 1993, 2007 Ingenieurbüro Matthias Frey,
    gedruckter Form oder einem anderen Medium        Reutlingen
    bedarf der Genehmigung des Rates der
    Evangelischen Kirche in Deutschland.
HandbuchQuadro1822                  16.08.2007               13:03 Uhr               Seite 3

    Inhalt
    1. Einführung..........................................194          6.4. Synoptische Anzeige
                                                                             von Parallelstellen......................116
    2. Hilfe zum Programm                                               6.5. Textarten für die Textanzeige
       2.1. Handbuch...................................195                   einzeln auswählen......................117
       2.2. Online-Hilfe ................................195            6.6. Eigene Vorlagen für die
       2.3. Hilfe zu Textausgaben ................195                        Textanzeige definieren ...............118
       2.4. Das MFchi-Buch .........................195                 6.7. Stellenlisten speichern
                                                                             und wieder laden .......................119
    3. Installation und Einbindung neuer                                6.8. Bildschirmaufteilungen
        Textausgaben                                                         speichern und wiederherstellen .119
        3.1. Einbindung bzw. Neuinstallation196
        3.2. Aufruf des Installations-                               7. Erweiterte Suchfunktionen
             programms.................................196              7.1. Das Dialogfenster »Stellen
        3.3. »Starten« oder »Installieren«.....196                            bestimmen/Suche nach Begriff«120
        3.4. Installationsoptionen .................196                 7.2. Suche mit Operatoren................120
        3.5. Deinstallation.............................197             7.3. Suche über mehrere Verse .........121
        3.6. Zusätzliche Textausgaben                                   7.4. Suchbereich einschränken.........122
             einbinden ...................................197           7.5. Suche auf bestimmte
                                                                              Textarten einschränken..............122
    4. Einstellungen                                                    7.6. Gleichzeitiges Durchsuchen
       4.1. Programmeinstellungen.............1 8                             mehrerer Textausgaben .............123
       4.2. Reihenfolge und Gruppierung                                 7.7. Suche mit Hilfe der Wortliste .....123
             der Textausgaben....................... 18                 7.8. Suche mit Hilfe der Namensliste124
                                                                        7.9. Suche nach Zahlen.....................124
    5. Einführung in die Grundfunktionen                                7.10. Lemma-Suche ............................124
       5.1. Aufschlagen einer Textstelle ......110                      7.11. Thematische Stichwortsuche.....126
       5.2. Elemente der Textanzeige ...........111                     7.12. Diagramm-Anzeige von
       5.3. Bewegen in der Textanzeige                                        Suchergebnissen .......................127
            und Auswertung von Verweisen .112                           7.13. Verknüpfung von Suchergebnis-
       5.4. Darstellungsformate/Vorlagen                                      sen aus mehreren Suchläufen ...128
            für die Textanzeige .....................117
       5.5. Eigene Notizen erstellen                                 8. Kopieren und Exportieren von Text
            und verwalten ............................113               8.1. Text markieren und über die
       5.6. Text farbig hervorheben ...............114                       Zwischenablage kopieren ..........129
                                                                        8.2. Direkter Texttransfer in eine
    6. Erweiterte Anzeigefunktionen                                          externe Textverarbeitung ...........129
       6.1. Bibelstellen unsortiert anzeigen                            8.3. Transfer in die interne
             und nachträglich sortieren .........115                         Textverarbeitung........................130
       6.2. Synchrones Scrollen in                                      8.4. Auswahl der Textarten
             mehreren Bibelausgaben ...........115                           beim Transfer.............................130
       6.3. Optionen beim Aufruf                                        8.5. Vorlagen für den Transfer
             von Verweisen ............................116                   definieren und verwalten ...........131

                                                                 3
HandbuchQuadro1822            16.08.2007           13:03 Uhr             Seite 4

                                                           Wenn Sie bereits mit einer früheren Version
                1. Einführung                              der Quadro-Bibel oder einem anderen MFchi-
                                                           Produkt gearbeitet haben, sollten Sie sich auf
    Gratulation zum Kauf der Quadro-Bibel 4.0! Mit         jeden Fall die angegebenen Abschnitte zu
    dieser einzigartigen Bibelsoftware nutzen Sie          diesen neuen Funktionen im vorliegenden
    die fünf führenden deutschen Bibelüber-                Handbuch durchlesen, um den Funktions-
    setzungen und drei komplette Bibellexika               umfang der Quadro-Bibel 4.0 voll auszu-
    unter einer leicht zu bedienenden Programm-            schöpfen.
    oberfläche. Erschlossen werden die Textaus-
    gaben durch das leistungsstarke Bibelpro-              Kombinations- und
    gramm MFchi. Damit können Sie die Texte                Erweiterungsmöglichkeiten
    nicht nur bequem durchsuchen und kopieren,             Die Quadro-Bibel 4.0 bietet Ihnen auch Zugang
    sondern haben zugleich zahlreiche hilfreiche           zu über 100 weiteren Textausgaben auf mehr
    Funktionen für Ihr Bibelstudium zur Verfügung.         als 80 CD-ROMs. Denn alle Produkte mit dem
    Die erste Version der Quadro-Bibel erschien            Programm MFchi lassen sich beliebig mitein-
    vor zehn Jahren. Seither bildet die Quadro-            ander kombinieren. Sie können mit jeder
    Bibel den Maßstab für deutschsprachige Bibel-          einzelnen CD-ROM beginnen und zu jedem
    software. Besonders im Bereich der Suche               späteren Zeitpunkt jede andere hinzufügen, in-
    bietet sie Funktionen, die Sie in keiner anderen       dem Sie diese auf Ihrem Computer in das
    Bibelsoftware finden. Die Quadro-Bibel 4.0 ist         gleiche Verzeichnis installieren. Diese Kombi-
    nicht nur umfangreicher und leistungsfähiger           nierbarkeit erlaubt es Ihnen, eine Vielzahl von
    als alle ihre Vorgängerversionen, sondern auch         Textausgaben gleichzeitig unter einer Pro-
    optisch neu gestaltet und noch einfacher zu            grammoberfläche zu verwenden. So müssen
    bedienen. U.a. bietet sie folgende neue Pro-           Sie sich nicht für jede Textausgabe in ein neues
    grammfunktionen:                                       Programm einarbeiten und können bequem
                                                           alle Textausgaben im gleichen Programm-
    •   Suche nach Gruppen von sinnverwandten              fenster auf dem Bildschirm nutzen.
        Wörtern (Thematische Stichwortsuche);
        vgl. Kapitel 7.9.                                  Die Quadro-Bibel 4.0 enthält die leistungs-
    •   Benutzerdefinierte Gruppierung von Text-           fähigste Version des Programms MFchi. Wenn
        ausgaben zur schnelleren Orientierung;             Sie andere MFchi-Produkte zur Quadro-Bibel
        vgl. Kapitel 4.2.                                  4.0 hinzu installieren, haben Sie immer für alle
    •   Wechseln zwischen offenen Fenstern über            Textausgaben die gesamte Funktionalität
        Symbolleiste (Tabbed-Browsing); vgl.               dieser Programmversion zur Verfügung.
        Kapitel 5.2.
    •   Verlaufspeicherung für jedes Fenster mit           Eine Übersicht über weitere, mit der Quadro-
        der Möglichkeit, zu früheren Anzeige-              Bibel 4.0 kombinierbare Titel (deutsche und
        ergebnissen zurückzukehren (»Zurück«-              fremdsprachige Bibeln, Kommentare, Lexika,
        Button); vgl. Kapitel 5.3.                         Gesang- und Gottesdienstbücher, Materialien
    •   Synoptische Parallelanzeige für mehrfach           für den Religionsunterricht, Arbeitshilfen für
        überlieferte Textstellen (z.B. Evangelien-         die Gemeindearbeit) finden Sie unter
        Parallelen); vgl. Kapitel 6.4.                     www.quadro-bibel.de. Suchen Sie sich Ihre
    •   Versgenaue Synchronisation der deut-               Ergänzungen aus und stellen Sie sich Ihre
        schen Bibeln in den Apokryphen; vgl.               digitale Bibel-Studien-Bibliothek nach Wunsch
        Kapitel 6.2.                                       zusammen!

                                                       4
HandbuchQuadro1822          16.08.2007         13:03 Uhr             Seite 5

       2. Hilfe zum Programm                           Mit der Funktionstaste F1 oder dem Befehl
                                                       Hilfe/Kontexthilfe aufrufen wird automa-
                                                       tisch die Hilfe-Seite zu Ihrer aktuellen Stelle
    2.1. Handbuch                                      im Programm angezeigt. Außerdem haben
    Das vorliegende Handbuch möchte Sie in die         Sie über die Schaltfläche Suchen im Hilfe-
    Benutzung der Quadro-Bibel einführen.              Fenster die Möglichkeit, die gesamte Online-
    Sollten Sie bislang noch kein Produkt mit          Hilfe nach bestimmten Seiten oder Begriffen
    dem Programm MFchi benutzen, empfehlen             zu durchsuchen.
    wir Ihnen, alle beschriebenen Funktionen
    einmal am Bildschirm nachzuvollziehen, um          2.3. Hilfe zu Textausgaben
    den gesamten Funktionsumfang der leis-             Über den Befehl Hilfe/Hilfe zu Textausgaben
    tungsfähigen Software kennen zu lernen.            sind weitere Informationen zu den einzelnen
                                                       installierten Textausgaben zugänglich. Hier
    Falls Sie bereits ein Produkt mit dem Pro-         finden Sie z.B. Vorworte der Druckausgaben,
    gramm MFchi verwenden, sind Ihnen                  editorische Hinweise sowie Informationen zu
    sicherlich schon viele der in diesem Hand-         technischen Besonderheiten. Auch für
    buch beschriebenen Funktionen vertraut. Sie        Kenner des Programms empfiehlt es sich,
    können dann die einleitenden Kapitel über-         diese Hilfeseiten nach der Installation neuer
    springen und sich gleich mit den erweiterten       Textausgaben zu lesen, da sie oft wichtige
    Funktionen ab Kapitel 5.5 beschäftigen.            Tipps zu Zusatzfunktionen enthalten.

    Menübefehle werden in diesem Handbuch              2.4. Das MFchi-Buch
    durch Fettdruck gekennzeichnet. So bedeu-          Die ausführlichste Anleitung zum Programm
    tet beispielsweise Datei/Neu: Rufen Sie den        bietet Ihnen das »MFchi-Buch« von Stephan
    Befehl »Neu« im Menü »Datei« auf.                  Maier. Darin finden Sie detaillierte Hilfe-
    In Schreibmaschinenschrift wird Text dar-          stellung zu allen Produkten der Reihe bibel
    gestellt, der auf der Tastatur des Computers       digital. Der Autor ist seit vielen Jahren als
    einzutippen ist, z.B.: Dies ist eine               Tester an der Entwicklung von MFchi beteiligt
    Tastatureingabe.                                   und einer der besten Kenner des Programms.
                                                       In neunzehn Kapiteln führt er Schritt für
    Die in diesem Handbuch abgebildeten Ele-           Schritt in alle Funktionen ein und beschreibt
    mente der Programmoberfläche stammen               dabei auch viele kombinierte Nutzungs-
    aus einer Installation unter Windows XP.           möglichkeiten. Das MFchi Buch ist das ideale
    Unter älteren Windows-Versionen (98, ME)           Nachschlagewerk für alle Fragen zum Pro-
    weicht die Programmoberfläche (insbeson-           gramm, von der Konfiguration über alle
    dere beim Schaltflächendesign) aus tech-           Funktionen bis hin zu Updates. Sie erhalten
    nischen Gründen davon ab.                          es als PDF-Datei zum Download unter
                                                       www.bibeldigital.de.
    2.2. Online-Hilfe
    Zusätzlich zu den Informationen dieses
    Handbuchs steht Ihnen zu jeder Funktion die
    Online-Hilfe im Programm zur Verfügung.
    Über den Befehl Hilfe/Inhalt können Sie das
    Inhaltsverzeichnis der Hilfe aufrufen, um
    nach einem bestimmten Eintrag zu suchen.

                                                   5
HandbuchQuadro1822           16.08.2007          13:03 Uhr              Seite 6

                                                          3.2. Aufruf des Installationsprogramms
          3. Installation und                             Die CD-ROM ist mit einem Autostartpro-
          Einbindung neuer                                gramm ausgestattet. Dieses meldet sich
                                                          normalerweise kurze Zeit nach dem Einlegen
             Textausgaben                                 der CD in das CD-ROM-Laufwerk mit folgen-
                                                          dem Fenster:
    Um die Quadro-Bibel 4.0 installieren zu
    können, muss auf Ihrem Rechner Windows
    98 oder höher installiert sein. Mit der
    Installation akzeptieren Sie die Lizenzbe-
    stimmungen, die am Ende dieses Handbuchs
    abgedruckt sind.
                                                          Erscheint dieses Fenster nicht, so wurde
    3.1. Einbindung bzw. Neuinstallation                  irgendwann in Ihrer Windows-Installation die
    Wenn Sie die Quadro-Bibel 4.0 zur bereits             Autostart-Funktion deaktiviert. In diesem
    vorhandenen Installation eines anderen                Falle müssen Sie zum Installieren im Win-
    MFchi-Produktes hinzufügen möchten (vgl.              dows-Explorer die Datei »setup.exe« von der
    oben unter 1.), installieren Sie sie einfach in       CD-ROM mit Doppelklick starten – oder wenn
    dasselbe Verzeichnis. Die neuen Textaus-              Sie direkt von der CD-ROM arbeiten möchten,
    gaben werden dann automatisch zu Ihrer vor-           die Datei »start.exe«.
    handenen Installation hinzugefügt (wir
    nennen das »Einbindung«) und das Pro-                 3.3. »Starten« oder »Installieren«
    gramm auf den aktuellen Stand gebracht.               Wenn Sie »start.exe« bzw. im Autostart-
    Das Programm verwendet dann das Schalt-               Fenster die Option Starten wählen, wird das
    flächendesign bibel digital (außer Windows            Programm nicht installiert, sondern von CD-
    98 und ME). Unter Einstellungen/Programm-             ROM gestartet. Dies hat den Vorteil, dass
    einstellungen/Benutzeroberfläche können               keine Dateien auf Ihre Festplatte kopiert
    Sie jedoch zum klassischen Design zurück-             werden. Außerdem entfällt die Installations-
    schalten.                                             routine. Allerdings stehen bei dieser Be-
                                                          triebsart zahlreiche Funktionen, die ein
    Möchten Sie eine Neuinstallation Ihrer                effizientes Arbeiten erst möglich machen,
    MFchi-Produkte vornehmen, prüfen Sie bitte            nicht zur Verfügung.
    zuerst, welches Ihrer Produkte das neueste
    ist. Sie erkennen das an der Zahl im Sechseck         Starten eignet sich deshalb in erster Linie für
    auf dem CD-ROM-Aufdruck. Die CD mit der               den mobilen Einsatz, wenn man zum Beispiel
    höchsten Nummer ist die neueste. (Wenn                auf einem fremden Rechner »mal eben«
    sich kein solches Symbol auf der CD-ROM               etwas nachsehen möchte. Wenn Sie dauer-
    befindet, dann ist sie älter als eine CD-ROM          haft mit dem Programm arbeiten wollen,
    mit Nummer.) Beginnen Sie die Installation            sollten Sie auf jeden Fall Installieren wählen.
    mit der neuesten CD-ROM und fügen Sie an-
    schließend die weiteren Textausgaben über             3.4. Installationsoptionen
    den Befehl Text/Einbindung von den ande-              Wenn Sie Installieren wählen, wird das
    ren CD-ROMs hinzu (siehe unter 3.6.). Dazu            Installationsfenster geöffnet und Ihre Fest-
    benötigen Sie die originalen CD-ROMs oder             platte durchsucht, ob bereits ein Produkt mit
    Disketten der weiteren Produkte.                      dem Programm MFchi installiert ist. Falls Sie

                                                      6
HandbuchQuadro1822          16.08.2007         13:03 Uhr            Seite 7

    sicher wissen, dass dies nicht der Fall ist,       3.5. Deinstallation
    können Sie die Suche durch Klick auf die           Zum Deinstallieren der Software können Sie
    Schaltfläche Stop abbrechen. Andernfalls           einfach das Installationsverzeichnis löschen,
    lassen Sie die Suche einfach weiterlaufen.         da bei der Installation keine Einträge in
                                                       der Registrierungsdatenbank vorgenommen
                                                       werden. (Falls Sie den Installationsort ver-
                                                       gessen haben sollten, klicken Sie mit der
                                                       rechten Maustaste auf das Programmsymbol
                                                       und dann auf Eigenschaften. Anschließend
                                                       wird Ihnen der Verzeichnis-Pfad angezeigt.)
                                                       Nach dem Löschen des Installations-
                                                       verzeichnisses können Sie auch noch die
                                                       Programmgruppe und das Programmicon
                                                       aus dem Startmenü entfernen.

                                                       3.6. Zusätzliche Textausgaben einbinden
    Nach Abschluss der Suche schlägt Ihnen das         Um Textausgaben aus anderen MFchi-
    Programm ein Installationsverzeichnis vor.         Produkten zu Ihrer Installation hinzuzu-
    Wenn keine passende Installation gefunden          fügen, öffnen Sie mit dem Befehl Text/
    wurde, ist dies standardmäßig: »c:\Quadro-         Einbindung das Dialogfenster Textaus-
    Bibel«. Bei einer gefundenen MFchi-In-             gaben-Einbindung.
    stallation wird immer deren Verzeichnis vor-
    geschlagen. Bei mehreren bereits vorhan-
    denen MFchi-Installationen können Sie unter
    »Gefundene Verzeichnisse mit vorhandenen
    Installationen« durch Mausklick eines der
    Verzeichnisse auswählen, das dann auto-
    matisch bei »Zielverzeichnis« erscheint.

    Natürlich können Sie bei »Zielverzeichnis«
    über die Tastatur auch jedes andere ge-
    wünschte Verzeichnis eingeben oder über die
    Schaltfläche mit den drei Punkten rechts
    daneben ein Zielverzeichnis mit der Maus
    auswählen.                                         Legen Sie dann nacheinander die Disketten
                                                       oder CD-ROM’s aller einzubindenden Pro-
    Mit Klick auf die Schaltfläche Installieren        dukte ein und betätigen Sie jeweils die
    starten Sie die eigentliche Installation. Am       entsprechende Schaltfläche für Ihr Laufwerk.
    Ende der Installation wird das Programm            Bei Bedarf wird beim Klick auf Schließen
    automatisch geöffnet, sodass Sie sofort mit        vom Programm die neueste CD-ROM an-
    der Arbeit beginnen können. Später können          gefordert. Auf ihr liegen viele Textausgaben
    Sie das Programm über das Programm-                in aktuellster Form vor. Benutzen Sie dann
    symbol auf dem Desktop oder im Programm-           die jeweils angeforderte CD-ROM, auch
    Verzeichnis des Startmenüs (Ordner                 wenn Sie meinen, diese habe mit den
    »Quadro-Bibel«) starten.                           einzubindenden Textausgaben nichts zu tun!

                                                   7
HandbuchQuadro1822          16.08.2007         13:03 Uhr            Seite 8

                                                       Ist das Auswahlfeld Automatisch aktuali-
           4. Einstellungen                            sieren im rechten unteren Bereich des
                                                       Fensters markiert, werden Ihre Änderungen
                                                       automatisch auf im Hintergrund befindliche
    4.1. Programmeinstellungen                         Textanzeigefenster angewendet. Andernfalls
    Über die Schaltfläche      oder den Befehl         können Sie die Anzeige in diesen Fenstern
    Einstellungen/Programmeinstellungen öff-           mit der Schaltfläche Übernehmen aktuali-
    nen Sie das Dialogfenster für die allge-           sieren, ohne das Dialogfenster schließen zu
    meinen Programmeinstellungen. Auf der              müssen.
    linken Seite des Fensters finden Sie eine
    Liste mit den Programmbereichen, für die Sie       4.2. Reihenfolge und Gruppierung
    Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie                von Textausgaben
    einen davon mit der Maus auswählen,                Alle eingebundenen Textausgaben werden im
    werden auf der rechten Seite des Fensters          Nebenfenster-Inhalt (am linken Rand des
    die zur Verfügung stehenden Optionen ange-         Programmfensters), in der Auswahlliste der
    zeigt. Einträge mit einem vorangestellten          Eingabezeile (in der Symbolleiste) und im
    »+« haben Untereinträge. Klicken Sie zu-           Dialogfenster »Stellen bestimmen« (Funk-
    nächst auf das Kreuz, um das Unterver-             tionstaste F7) aufgelistet. Die Reihenfolge in
    zeichnis zu öffnen. Sie können dann durch          diesen Listen können Sie selbst ändern.
    Anklicken eines Untereintrags die jeweiligen
    Optionen rechts anzeigen.                                                 Um eine Textaus-
                                                                              gabe an eine an-
    In diesem Dialogfenster finden hier u.a. die                              dere Stelle zu ver-
    Einstellungsmöglichkeiten für:                                            schieben, ziehen
    • Verhalten des Programms beim Start                                      Sie sie zunächst
    • Konventionen für die Angabe von Bibel-                                  mit gedrückter
       stellen und die Sortierung von Stellen-                                Maustaste an den
       listen                                                                 linken Fenster-
    • Auswertung von Verweisen                                                rand bis ein
    • Design für die Benutzeroberfläche                                       horizontaler Posi-
    • Ein- und Ausblenden von Symbolleisten,                                  tionierungsstrich
       einzelnen Schaltflächen und Nebenfen-           erscheint, und dann an die gewünschte
       stern                                           Stelle.
    • Auswahl von Schrift, Farbe und Größe für
       die Textdarstellung                             Zur besseren Übersichtlichkeit lassen sich
       Farben und Benennungen für Hervor-              Textausgaben in Gruppen zusammenstellen.
       hebungen                                        Um eine neue Gruppe zu erstellen, klicken
    • Seiteneinstellungen für den Druck aus der        Sie zunächst ins Inhaltsfenster und dann auf
       internen Textverarbeitung                       die Schaltfläche     am oberen Fensterrand.
    • Verzeichnispfade für Dateien, die zum            Daraufhin wird eine neue Gruppenüberschrift
       Programm gehören                                am Ende der Textausgabenliste im Inhalts-
                                                       fenster eingefügt, der sie sofort den ge-
    Detailinformationen zu den einzelnen Ein-          wünschten Namen geben können (z.B.
    stellungen finden Sie auf der jeweiligen           »Deutsche Bibeln«). Um Textausgaben in die
    Hilfe-Seite.                                       neue Gruppe einzusortieren, ziehen Sie sie

                                                   8
HandbuchQuadro1822         16.08.2007         13:03 Uhr   Seite 9

    einfach mit gedrückter Maustaste auf die
    Gruppenüberschrift.

    Mit Klick auf die Schaltfläche    am oberen
    Rand des Inhaltsfensters können Sie eine
    markierte Textausgabengruppe umbenen-
    nen. Um eine Textausgabengruppe zu
    löschen, markieren Sie sie und klicken auf
    die Schaltfläche      am oberen Rand des
    Inhaltsfensters. Alle zur jeweiligen Gruppe
    gehörenden Textausgaben werden beim Ent-
    fernen an das Ende der Liste im Inhalts-
    fenster verschoben.

    So wie Sie die Textausgaben im Inhalts-
    fenster anordnen, erscheinen sie auto-
    matisch auch in der Auswahlliste der Ein-
    gabezeile und im Dialogfenster »Stellen
    bestimmen«.

                                                  9
HandbuchQuadro1822           16.08.2007          13:03 Uhr             Seite 10

         5. Einführung in die                             a) Bibelstelle
                                                          Haben Sie eine Bibelausgabe ausgewählt
          Grundfunktionen                                 und eine Bibelstelle eingetippt, wird der ent-
                                                          sprechende Bibeltext geöffnet. Bei der Aus-
                                                          wertung von Bibelstellen ist das Programm
    Dieses Kapitel wird Ihnen die Grundfunk-              sehr tolerant. So können Sie bei Ihrer Ein-
    tionen des Programms vorstellen und Sie mit           gabe alle üblichen Abkürzungen für biblische
    den wichtigsten Anwendungsmöglichkeiten               Bücher verwenden; Groß- und Kleinschrei-
    vertraut machen. Die Arbeit mit spezielleren          bung sowie Leerzeichen spielen keine Rolle.
    Funktionen wird in den folgenden Kapiteln
    erläutert. Für Detailfragen steht Ihnen               b) Nicht-biblische Stellenangabe
    jederzeit die kontextsensitive Online-Hilfe           Auch wenn die ausgewählte Textausgabe
    zur Verfügung.                                        keine Bibel ist, hat trotzdem jeder Textblock
                                                          eine eigene Stellenangabe. Diese kann z.B.
    5.1. Aufschlagen einer Textstelle per                 aus der Seitenzahl der entsprechenden
    5.1. Stellenangabe oder Begriffsuche                  Druckausgabe bestehen, manchmal wird sie
                                                          aber auch vom Programm selbstständig
                                                          erzeugt. Bei geöffneter Textausgabe wird die
    Die Eingabezeile bietet Ihnen die einfachste          Stellenangabe zur ersten Stelle im Fenster im
    und flexibelste Möglichkeit, eine Textstelle          Fensterbalken angezeigt. Über eine ent-
    aufzurufen. Wählen Sie in der Auswahlliste            sprechende Eingabe lässt sich die jeweilige
    links das Kürzel der gewünschten Text-                Textstelle immer auch aufschlagen.
    ausgabe aus, tippen Sie danach ins Eingabe-
    feld eine Stellenangabe oder einen Begriff            c) Stichwort
    ein. Das Eingabefeld erreichen Sie am                 Verfügt die von Ihnen ausgewählte Text-
    schnellsten über die Funktionstaste F2.               ausgabe über einen Lexikonteil, können Sie
                                                          jeden Artikel rasch über die Eingabe des
    Um Ihre Eingabe abzuschicken, klicken Sie             entsprechenden Stichworts aufschlagen.
    auf die Schaltfläche    oder drücken Sie die          Neben Lexika bieten auch Bibelausgaben mit
    [Enter]-Taste. Das Programm sucht dann                Wort- und Sacherklärungen im Anhang diese
    nach passenden Textstellen zu Ihrer Eingabe.          Funktion.

    Das Auswahlmenü am rechten Rand der Ein-              Bitte beachten Sie, dass die Stichwortsuche
    gabezeile, das Sie über die Schaltfläche              Vorrang vor der im nächsten Abschnitt be-
    öffnen, gibt Ihnen die Möglichkeit, per               schriebenen Begriffsuche hat. Findet das
    Mausklick auszuwählen, wo der gewünschte              Programm also einen passenden Lexikon-
    Text erscheinen soll: in einem neu geöffneten         artikel zu Ihrer Eingabe, wird keine Begriff-
    Textanzeigefenster, im aktuellen Textanzeige-         suche mehr ausgeführt. Eine Begriffsuche
    fenster (sofern bereits eines geöffnet ist) in        können Sie dann aber immer noch über das
    einem Textverarbeitungsfenster oder im Ne-            Dialogfenster Stellen bestimmen (Funktions-
    benfenster. Die Auswahl in diesem Menü gilt           taste F8) starten (mehr dazu in Kapitel 7).
    nur für die aktuelle Eingabe. Über den Eintrag
    Voreinstellung können Sie aber auch dauer-            d) Begriffsuche
    haft eines der Ziele auswählen.                       Sie können die Eingabezeile auch für eine
                                                          Suche nach beliebigen Begriffen in der

                                                     10
HandbuchQuadro1822           16.08.2007          13:03 Uhr             Seite 11

    ausgewählten Textausgabe nutzen, sofern               5.2. Elemente der Textanzeige
    die Ausgabe die Begriffsuche unterstützt.             Wenn das Programm passende Textstellen zu
    Tippen Sie dafür einfach Ihren Suchbegriff in         Ihrer Eingabe gefunden hat, erscheinen diese
    die Eingabezeile ein. Groß- und Klein-                in einem Textanzeigefenster und in der
    schreibung spielt dabei keine Rolle.                  Symbolleiste Geöffnete Arbeitsfenster ober-
                                                          halb des Arbeitsbereiches wird eine Schalt-
    Durch die Ersatzzeichen ? für genau einen             fläche für das Fenster eingeblendet. Damit
    und * für beliebig viele weitere Buchstaben           können Sie das Fenster jederzeit rasch in den
    können Sie Ihre Suche flexibilisieren. So             Vordergrund holen. Am linken Rand markiert
    findet beispielsweise die Eingabe gnad*               ein blauer Balken die Textblöcke, die Ihrer
    alle Stellen, an denen ein Wort vorkommt,             Eingabe entsprechen.
    das mit »Gnad…« beginnt (z.B. Gnade,
    Gnadenjahr, Gnadenthron etc.). Über die               Neu aufgeschlagene Texte zu einer Stellen-
    Eingabe gn?d* finden Sie zusätzlich auch              angabe oder zu einem Stichwort werden im
    noch alle Stellen mit Wörtern, die mit                jeweiligen Textzusammenhang angezeigt.
    »gnäd…« beginnen (z.B. gnädig, gnädige                In der Textanzeige erscheinen also die ge-
    etc.).                                                fundenen, blau markierten Stellen und davor
                                                          und danach steht der unmittelbare Kontext.
    Wenn Sie mehrere durch Leerzeichen                    Wenn Sie hingegen eine Begriffsuche durch-
    getrennte Suchbegriffe eingeben, werden               führen, werden die Ergebnisse nicht als
    diese automatisch durch den Operator UND              fortlaufender Text, sondern als Einzelstellen
    verbunden. Es werden dann alle Stellen ge-            aufgelistet. Standardmäßig sind alle ein-
    funden, an denen beide Begriffe zusammen              zelnen Stellen durch einen waagerechten
    vorkommen. Weitere Hinweise zu Suchauf-               Strich voneinander getrennt und es erscheint
    trägen mit Operatoren finden Sie in Kapitel 7.        vor dem Text die jeweilige Stellenangabe.

    Alternativ können Sie eine Textstelle auch            Verschiedene Textteile sind in der Textan-
    über das Nebenfenster-Inhalt am linken                zeige durch unterschiedliche Schriften, Far-
    Rand des Programmfensters öffnen. Durch               ben und Schriftgrößen voneinander abge-
    Doppelklick auf ein Buchsymbol blenden Sie            setzt. Per Voreinstellung haben die Farben
    die untergeordneten Einträge ein bzw.                 folgende Zuordnung:
    wieder aus; durch Doppelklick auf ein Blatt-
    Symbol wird die entsprechende Textstelle              Schwarz:    Bei Bibeln der Bibeltext, sonst
    angezeigt. Über das Kontextmenü eines                             der fortlaufende Haupttext
    Eintrags können Sie auch hier das Ziel für die        Blau:       Titel der biblischen Bücher bzw.
    Textanzeige spontan auswählen oder unter                          Überschriften über große Text-
    Voreinstellung dauerhaft ein Ziel festlegen.                      teile, Kapitelziffern
                                                          Rot:        Überschriften in hierarchischer
    Im Dialogfenster Stellen bestimmen, das Sie                       Stufung
    mit der Funktionstaste F7 erreichen, können           Grün:       Verweise (entweder grüne Schrift
    Sie Stelleneingaben auch dann eintippen,                          oder grüne Unterstreichung)
    wenn Sie die Eingabezeile über das                    Dunkelblau: Anmerkungen und Fußnoten
    Kontextemenü der Symbolleiste ausge-                  Hellblau:   Auslegungen, Erkärungen,
    schaltet haben.                                                   Kommentarteile
                                                          Grau:       Stichwörter in Lexika

                                                     11
HandbuchQuadro1822           16.08.2007          13:03 Uhr              Seite 12

    Farben, Schriften und Schriftgrößen für die           zur Verfügung, durch die Sie bestimmte
    einzelnen Textteile können Sie über Einstel-          Textelemente ein- oder ausblenden können.
    lungen/Programmeinstellungen/Darstellung              Für jedes Fenster lässt sich eine eigene
    selbst ändern (vgl. Kapitel 9.7).                     Vorlage auswählen. Mit den folgenden
                                                          Schaltflächen wählen Sie zwischen den
    5.3. Bewegen in der Textanzeige und                   unterschiedlichen Darstellungsformaten aus:
    5.3. Auswertung von Verweisen
    Sie haben mehrere Möglichkeiten, sich in
    einem Textanzeigefenster zu bewegen:
    • Die Pfeiltasten auf und ab bewegen die              1. Volltextanzeige:
      Schreibmarke zunächst über die Anzeige              Alle Textarten werden angezeigt. Jede Stelle
      und blättern dann jeweils um eine Zeile             erscheint in ihrem jeweiligen Kontext. Dies ist
      nach oben oder unten.                               das Standardformat für das Anzeigen einer
    • Die Bild-Auf und Bild-Ab-Tasten blättern            Textstelle nach Stellenangabe.
      jeweils um einen Bildschirm.
    • Die Pfeilschaltflächen in der Bildlaufleiste        2. Volltextanzeige ohne Verweise:
      rechts blättern jeweils um eine Zeile.              Verweise in grüner Schrift und blaue
    • Mit dem Knopf der Bildlaufleiste kann man           Anmerkungen werden ausgeblendet. Dieses
      große Textteile überspringen.                       Format dient vor allem dazu, bei Bibelausgaben
    • Mit den folgenden Schaltflächen kann man            Querverweise und Fußnoten auszuschalten,
      vers-, kapitel-, buch- bzw. fundstellen-            um den Bibeltext flüssiger lesen zu können. Die
      weise nach oben oder unten springen:                grünen bzw. blauen Verweisbuchstaben im
                                                          Bibeltext selbst bleiben sichtbar. Mit
                                                          Doppelklick auf einen dieser Buchstaben lässt
    Mit den beiden Pfeil-Schaltflächen der                sich die entsprechende Textstelle auch dann
    Symbolleiste              können Sie zwischen         schnell öffnen, wenn Querverweise und Anmer-
    früheren Ergebnissen im aktuellen Fenster             kungen ausgeblendet sind.
    hin und her schalten. Die Schaltfläche mit
    dem kleinen schwarzen Dreieck rechts davon            3. Überschriften:
    öffnet die Verlaufsliste des aktuellen Fens-          Dieses Format bietet eine Inhaltsübersicht. Es
    ters, in der Sie alle früheren Anzeigezustände        werden nur die Überschriften angezeigt.
    aufgelistet finden und einen beliebigen               Einfachklick auf eine Überschrift ruft den ent-
    davon auswählen und wiederherstellen                  sprechenden Textabschnitt im Nebenfenster,
    können.                                               Doppelklick im Arbeitsfenster auf.
    Grüne Schrift bzw. grüne Unterstreichung              Die folgenden Darstellungsformate werden für
    kennzeichnen interaktive Verweise. Durch              die Anzeige nicht zusammenhängender Stellen
    Einfachklick auf einen solchen Verweis                (v.a. Ergebnisse einer Suche) verwendet:
    öffnen Sie die entsprechende Textstelle im
    Nebenfenster, durch Doppelklick standard-             4. Stellenliste mit Volltext:
    mäßig im aktuellen Fenster (vgl. Kapitel 6.3)         Als Ergebnis einer Suche werden alle
                                                          Textblöcke angezeigt, in denen sich Treffer
    5.4. Darstellungsformate/Vorlagen                     finden. Die einzelnen Textblöcke sind durch
    5.4. für die Textanzeige                              waagerechte Striche getrennt. Die Suchbe-
    Für die Textanzeige stehen Ihnen ver-                 griffe werden durch gelbe Hinterlegung
    schiedene vordefinierte Darstellungsformate           hervorgehoben.

                                                     12
HandbuchQuadro1822           16.08.2007          13:03 Uhr             Seite 13

    5. Stellenliste mit Überschriften:                    Daraufhin öffnet sich das Dialogfenster
    Zeigt nur die Überschriften der Textblöcke an,        Notiz, in das Sie den Text Ihrer Notiz
    in denen das gesuchte Wort vorkommt. Diese            eingeben:
    Funktion wird vor allem für Suchvorgänge in
    Gesangbüchern benötigt, damit als Such-
    ergebnisse zunächst nur die Liedtitel er-
    scheinen.

    6. Stellenliste ohne Text:
    Listet nur die Stellenangaben der Treffer auf.
    Damit ist ein rascher Überblick über die
    Verteilung der Treffer innerhalb der Textaus-
    gabe möglich.

    7. Stellenliste mit Anmerkungen:
    Zeigt nur die Suchergebnisse an, bei denen            Notizen erscheinen in Textanzeigefenstern in
    das gesuchte Wort in Erklärungstexten (An-            einer eigenen Farbe und haben im Dialog-
    merkungen, Auslegungen) steht.                        fenster Ansicht/Textdarstellung ändern in
                                                          der mittleren Spalte einen eigenen Eintrag.
    Möchten Sie die Treffer einer Suche einmal            Wenn Sie die Anzeige von Notizen über diesen
    nicht als Einzelstellen, sondern im jeweiligen        Eintrag deaktivieren, erscheint als Platz-
    Kontext sehen, schalten Sie einfach das               halterzeichen für Notizen in Textanzeigefens-
    Darstellungsformat auf Vorlage 1 (Volltext)           tern standardmäßig ein # (dieses Zeichen
    um. Es erscheint dann die erste Fundstelle in         können Sie über Einstellungen/Programm-
    ihrem Textzusammenhang und Sie können                 einstellungen/Sonstige Optionen/Zeichen
    mit den Schaltflächen         zu den weiteren         für Notiz ändern).
    Treffern bzw. wieder zurück springen.
    Haben Sie sich einmal durch Blättern oder             Notizen zu einer Bibelstelle werden in allen
    Scrollen von einem Treffer weit entfernt und          Bibelausgaben beim betreffenden Vers
    möchten rasch dorthin zurückkehren, ver-              angezeigt. Somit müssen Sie eine Notiz zu
    wenden Sie die Schaltfläche:      Diese bringt        einer Stelle nur einmal anlegen und haben
    Sie immer zur letzten blau markierten Fund-           sie trotzdem in allen Bibelausgaben sofort
    stelle zurück.                                        zur Verfügung.

    5.5. Eigene Notizen erstellen und verwalten           Notizen zu bestimmten Themen können in
    Wie in einem gedruckten Buch, so können               unterschiedlichen Notizdateien zusammen-
    Sie in der Quadro-Bibel auch in den Büchern           gefasst werden. Verwenden Sie zum Anlegen
    Ihrer digitalen Bibliothek eigene Notizen an-         neuer Notizdateien die Schaltfläche Neu
    bringen. Diese werden über das Programm-              im Dialogfenster Notizen/Notizthemen ver-
    ende hinaus gespeichert und können                    walten.
    jederzeit bearbeitet werden.
                                                          Notizen können auch interaktive Verweise
    Um eine Notiz zu einer Stelle anzubringen,            (Links) auf Bibelstellen und auf Dateien
    klicken Sie einfach in den Text der Stelle und        enthalten. Nähere Hinweise dazu finden Sie
    drücken auf Ihrer Tastatur die Eingabetaste.          auf der Hilfe-Seite zum Notizen-Fenster.

                                                     13
HandbuchQuadro1822           16.08.2007         13:03 Uhr        Seite 14

    Wenn Sie das Dialogfenster Stellen              markierten Textbereich gelöscht. Im Dialog-
    bestimmen über den Befehl Notizen/Durch-        fenster Aktuelle Textdarstellung, das Sie
    suchen öffnen, können Sie nach Text in          über die Schaltfläche     oder den Befehl
    Notizen suchen. Geben Sie dazu den              Ansicht/Textdarstellung ändern erreichen,
    Suchbegriff in das Eingabefeld Zeichenfolge     können Sie für jede Farbe auch alle Hervor-
    ein und legen Sie darunter fest, ob Groß- und   hebungen ein- bzw. ausblenden, ohne die
    Kleinschreibung berücksichtigt werden           Hervorhebungen im Text selbst zu löschen.
    sollen. Wie bei der Begriffsuche können Sie
    auch hier die Suche unter Bereich auf           Bei mehrfacher Hervorhebung eines Textes
    bestimmte biblische Bücher einschränken.        mit verschiedenen Farben funktionieren die
                                                    einzelnen Hervorhebungen hierarchisch. D.h.
    5.6. Text farbig hervorheben                    mit der Hervorhebung 1 können Sie eine
    Zusätzlich zur Notizfunktion bietet Ihnen die   bereits bestehende andere Hervorhebung
    Quadro-Bibel die Möglichkeit, Text in Ihrer     (2–5) überschreiben, jedoch nicht umge-
    digitalen Bibliothek durch farbige Hinter-      kehrt. Obwohl bei doppelt unterlegten
    legung hervorzuheben. Es stehen Ihnen           Textbereichen immer die hierarchisch höhere
    dafür fünf verschiedene Farben zur Ver-         Hervorhebung sichtbar ist, wird die darunter
    fügung, deren Bedeutung Sie selbst              liegende mitgespeichert. Löschen Sie die
    definieren können. Für das Anbringen und        obere Hervorhebung, so kommt die darunter
    Löschen von Hervorhebungen dient das            liegende wieder zum Vorschein.
    Untermenü Hervorhebung im Menü Notizen
    im Kontextmenü der Textanzeige. Noch            Die Farben und Beschriftungen der Hervor-
    schneller geht es über die spezielle Symbol-    hebungen lassen sich über den Befehl
    leiste Hervorhebung (wenn diese nicht           Einstellungen/Programmeinstellungen/Her-
    sichtbar ist, können Sie sie über das           vorhebung frei definieren. So können Sie z.B.
    Kontextmenü der Symbolleiste einblenden):       jeder einzelnen Farbe eine eigene Bedeutung
                                                    zuweisen. Bitte beachten Sie, dass sich bei
                                                    Änderung der voreingestellten Farben die
    Um einen ganzen Vers bzw. den ganzen Text       Farben auf den Schaltflächen der Symbol-
    einer Stelle farbig hervorzuheben, klicken      leiste Hervorhebung allerdings nicht ändern.
    Sie einfach in den Text und dann auf die        Wie Notizen so werden auch farbige Her-
    gewünschte Hervorhebungsfarbe. Einzelne         vorhebungen über das Programmende
    Wörter heben Sie farbig hervor, indem Sie sie   hinaus gespeichert und können gesucht
    zunächst mit der Maus markieren, sodass sie     werden. Für die Suche öffnen Sie auch hier
    grau hinterlegt werden. Wählen Sie dann die     das Dialogfenster Stellen bestimmen und
    gewünschte Farbe auf der Symbolleiste oder      wählen in der Mitte Notizen. Aus der Liste
    im Kontextmenü.                                 Hervorhebung im unteren Teil des Fensters
                                                    können Sie dann die zu suchende Farbe
    Um die Hervorhebung durch eine bestimmte        auswählen. Bei Klick auf Anzeigen werden
    Farbe zu löschen, markieren Sie den be-         Ihnen alle Stellen aufgelistet, die eine
    treffenden Text wieder mit der Maus und         Hervorhebung mit dieser Farbe enthalten.
    klicken dann auf die Schaltfläche mit der       Bitte beachten Sie, dass die gesuchte Farbe
    durchgestrichenen Farbe. Wenn Sie auf den       unter Umständen im Text nicht sichtbar ist,
    durchgestrichenen Pinsel ohne Farbe             wenn sie durch eine hierarchisch höhere
    klicken, werden alle Hervorhebungen im          Hervorhebung überdeckt wird.

                                             14
HandbuchQuadro1822           16.08.2007          13:03 Uhr              Seite 15

                                                          erscheinen Bibelstellen in Textanzeige-
            6. Erweiterte                                 fenstern automatisch in der Reihenfolge der
         Anzeigefunktionen                                verwendeten Bibelausgabe. Wählen Sie
                                                          hingegen Wie in Eingabe, dann wird die
                                                          Anzeige in Textanzeigefenstern, die Sie durch
    Mit der Quadro-Bibel ist die Anzeige von              eine Stellenangabe in der Eingabezeile oder
    Texten aus Ihrer digitalen Bibliothek flexibel        im Dialogfenster Stellen bestimmen öffnen,
    und komfortabel. Vielfältige Einstellungs-            nicht automatisch sortiert. Ebenso gilt dies
    möglichkeiten und ausgefeilte Zusatz-                 dann beim Transfer von Stellen mit einer
    funktionen sorgen dafür, dass Sie schnell             grünen Markierung am Rand.
    und einfach zum Ziel kommen.
                                                          Entsprechend wirken sich die Einstellungen
    6.1. Bibelstellen unsortiert anzeigen                 unter Nach Verweis bei der Auswertung von
         und nachträglich sortieren                       Verweisen aus. Ist Wie im Verweis ausge-
    Standardmäßig werden Bibelstellen in                  wählt, werden die Bibelstellen in der Text-
    Textanzeigefenstern immer in biblischer               anzeige in der Reihenfolge aufgelistet, in der
    Reihenfolge angezeigt. Wenn in einem Ver-             sie im Verweis stehen, andernfalls in
    weis Bibelstellen in einer anderen Reihen-            biblischer Reihenfolge.
    folge erscheinen, sortiert das Programm sie           Wenn Sie Wie in Datei auswählen, wird die
    bei der Anzeige automatisch um.                       automatische Sortierung beim Einlesen von
                                                          Stellenlisten aus einer Datei deaktiviert und
    Diese Einstellung können Sie jedoch ändern,           es werden die Stellen genau in der Reihen-
    und zwar unabhängig voneinander für die               folge angezeigt, in der sie in der Datei stehen
    Anzeige nach einer Eingabe, für die Aus-              (zur Arbeit mit Stellenlisten aus Dateien vgl.
    wertung von Verweisen und für das Einlesen            Kapitel 6.7.).
    von Stellenlisten aus einer Datei. Sie er-            Wollen Sie einmal eine nicht sortierte
    reichen die entsprechenden Optionen über              Stellenliste in einem Textanzeigefenster
    den Befehl Einstellungen/Programmein-                 nachträglich sortieren, so können Sie das
    stellungen/Stellenangabe/-liste im Ab-                sehr schnell über den Befehl Stellenlisten/In
    schnitt Sortierung von Stellenlisten.                 bibl. Reihenfolge sortieren erreichen.

                                                          6.2. Synchrones Scrollen
                                                               in mehreren Bibelausgaben
                                                          Wenn Sie öfter mehrere Bibelübersetzungen
                                                          vergleichen, werden Sie rasch die Parallel-
                                                          anzeige zu schätzen lernen. Sie ermöglicht es
                                                          Ihnen, die gleiche Bibelstelle in mehreren
                                                          Übersetzungen parallel zu lesen. Bewegen
                                                          Sie sich in einer Bibelübersetzung zu einer
                                                          anderen Stelle, aktualisiert das Programm
                                                          automatisch die Anzeige für die andere/n
                                                          Bibelausgabe/n.

    Wenn Sie für einen der drei Einträge die              Schlagen Sie zunächst die gewünschte
    Einstellung Wie in Textausgabe wählen, so             Bibelstelle in einem Textanzeigefenster auf.

                                                     15
HandbuchQuadro1822          16.08.2007          13:03 Uhr             Seite 16

    Über den Befehl Gleiche Stelle in anderer            es in der betreffenden Bibelausgabe keinen
    Bibel im Kontextmenü der Textanzeige oder            Vers gleichen Inhalts, erscheint in der
    die Schaltfläche        erreichen Sie das            Textanzeige der Hinweis »Nicht verfügbar«.
    Dialogfenster Übersetzung für Parallel-
    anzeige auswählen. Hier stehen Ihnen alle            6.3. Optionen beim Aufruf von Verweisen
    installierten Bibelausgaben zur Verfügung            Standardmäßig rufen Sie per Doppelklick auf
    (alle übrigen Textausgaben sind deaktiviert).        einen Verweis die entsprechende Textstelle
    Wählen Sie eine oder mehrere Bibel-                  im aktuellen Fenster auf. Die Anzeige im
    ausgaben aus und klicken Sie auf Anzeigen.           aktuellen Fenster wird dann überschrieben,
    Es wird dann für jede ausgewählte Über-              über die Schaltfläche Zurück in der Symbol-
    setzung ein neues Fenster mit derselben              leiste können Sie jedoch zur vorigen Anzeige
    Bibelstelle geöffnet. Über die Schaltflächen         zurückkehren. Halten Sie während des
            der Symbolleiste können Sie die              Doppelklicks allerdings die Strg-Taste
    Fenster rasch nebeneinander oder überein-            gedrückt, so wird das Ziel des Verweises in
    ander auf dem Bildschirm anordnen.                   einem neuen Fenster angezeigt.
                                                         Diese Voreinstellung können Sie im Dialog-
    Alle über die Parallelanzeige geöffneten             fenster Einstellungen/Programmeinstel-
    Fenster sind miteinander »synchronisiert«.           lungen auf der Seite Verweisauswertung
    Dies bedeutet, dass Sie in allen diesen              umkehren. Dort lässt sich festlegen, dass bei
    Fenstern oben immer dieselbe Bibelstelle             Doppelklick das Verweisziel standardmäßig
    angezeigt bekommen. Wenn Sie weiter-                 im gleichen Fenster angezeigt werden soll
    blättern oder weiterscrollen, wird die An-           und nur bei gedrückter Strg-Taste in einem
    zeige in allen synchronisierten Fenstern             neuen Fenster.
    automatisch aktualisiert. Auf diese Weise
    können Sie sehr komfortabel den Bibeltext in         Das Nebenfenster ermöglicht es Ihnen unab-
    mehreren Übersetzungen parallel verfolgen.           hängig von dieser Einstellung, einen Verweis
    Zwei bereits geöffnete Bibeltext-Fenster             auch per Einfachklick zu verfolgen. Im Dialog-
    können Sie nachträglich mit dem Befehl Be-           fenster Einstellungen/Programmeinstel-
    arbeiten/Textanzeige synchronisieren oder            lungen/Verweisauswertung-Optionen kön-
    der Funktionstaste F12 synchronisieren. Als          nen Sie darüber hinaus festlegen, dass der
    Kennzeichen für die Synchronisierung                 Text zu einem Verweis schon beim Bewegen
    erscheint im Titelbalken des Fensters ein #.         des Mauszeigers über den Verweis d.h. ohne
                                                         Mausklick im Nebenfenster angezeigt wird.
    Da in den Spätschriften/Apokryphen des               Markieren Sie dazu den Eintrag Verweis in
    Alten Testaments die verschiedenen deut-             Nebenfenster auch ohne Klick.
    schen Bibelübersetzungen teilweise eine              Ist die Option Maushand bei Verweisen
    unterschiedliche Verszählung haben kann              ausgewählt, verwandelt sich der Mauszeiger
    die Synchronisierung hier nicht sinnvoll nach        in ein Handsymbol, sobald Sie ihn über einen
    der Bibelstelle erfolgen. Die Quadro-Bibel           Verweis bewegen, sodass Sie Verweise
    gleicht dies als einzige deutsche Bibelsoft-         rascher erkennen.
    ware aus, indem sie dann nach dem Inhalt
    des aktuellen Verses synchronisiert. In              6.4. Synoptische Anzeige
    synchronisierten Fenstern wird also jeweils               von Parallelstellen
    der Vers gleichen Inhalts angezeigt, auch            In vielen Bibelausgaben finden sich Hinweise
    wenn dieser eine andere Versziffer hat. Gibt         auf Parallelüberlieferungen von Bibeltexten,

                                                    16
HandbuchQuadro1822           16.08.2007          13:03 Uhr             Seite 17

    die als grüne Verweise ausgezeichnet sind             grundsätzlich für alle Textanzeigefenster zu
    (z.B. die Parallelstellen in den synoptischen         ändern, bearbeiten Sie einfach die ent-
    Evangelien). Der Befehl Parallelstellen               sprechende Vorlage für die Textanzeige
    synoptisch anzeigen macht Ihnen das                   (siehe Kapitel 6.6).
    Verfolgen dieser Parallelstellen besonders
    einfach. Klicken Sie in die Parallelstellen-
    angabe und rufen Sie den Befehl aus dem
    Kontextmenü (oder aus dem Menü Bear-
    beiten) auf. Für jede einzelne Stelle der
    Parallelstellenangabe wird dann ein neues
    Fenster geöffnet. Das Programm ordnet
    diese Fenster so an, dass Sie die Parallel-
    stellen mit der Stelle im Ausgangsfenster
    leicht vergleichen können. Zuvor bereits
    geöffnete Fenster werden dabei automatisch
    minimiert, damit sie die Parallelanzeige nicht
    stören.                                               Unter Anzeige Textarten werden in der linken
                                                          Spalte alle einzelnen Textarten aufgeführt.
    6.5. Textarten für die Textanzeige                    Bitte beachten Sie, dass kaum eine
         einzeln auswählen                                Textausgabe alle Textarten verwendet. Die
    Die Quadro-Bibel bietet Ihnen nicht nur               am Ende der Liste genannten »Steuerin-
    verschiedene Vorlagen für die Textanzeige,            formationen« dienen nur für interne Zwecke
    sondern auch die Möglichkeit, für jede                des Programms und sollten deshalb in der
    Textart einzeln festzulegen, ob diese in der          Regel ausgeblendet bleiben.
    Textanzeige erscheinen soll oder nicht. So
    können Sie z.B. bei einer Bibelausgabe die            Mit Stellen nur aus Liste in der mittleren
    Parallelstellenangaben ausblenden, die                Spalte legen Sie fest, dass nur Stellen mit
    Fußnoten aber trotzdem weiterhin angezeigt            einer blauen Markierung am Rand angezeigt
    lassen.                                               werden (z.B. nur der Text von Stellen, die Sie
                                                          eingegeben haben, oder nur die Treffer einer
    Um die im aktuellen Textanzeigefenster                Suche). Ist diese Option nicht markiert, ist
    sichtbaren Textarten auszuwählen, öffnen              der gesamte Text der Textausgabe sichtbar.
    Sie über die Schaltfläche      oder den Be-
    fehl Ansicht/Textdarstellung ändern das               Mit den beiden Zahlenfeldern darunter
    Dialogfenster Aktuelle Textdarstellung. In            können Sie angeben, wie viele Verse/Stellen
    diesem Fenster werden alle Textarten sowie            aus dem Kontext von blau markierten Stellen
    weitere Einstellungen aufgelistet. Alle               jeweils mit angezeigt werden sollen.
    Einstellungen gelten immer für das                    Möchten Sie z.B. bei den Treffern einer Suche
    Textanzeigefenster, von dem aus Sie das               im Bibeltext immer den vorangehenden und
    Dialogfenster geöffnet haben. Somit können            den folgenden Vers mit sehen, wählen Sie
    Sie für verschiedene Textanzeigefenster               hier jeweils »1«.
    unterschiedliche Festlegungen treffen. Wenn           Die folgenden Optionen in der mittleren
    Sie in einem Textanzeigefenster eine neue             Spalte ermöglichen es, die Textanzeige durch
    Stelle aufschlagen, gehen die Einstellungen           Leerzeilen, Linien und Stellenangaben
    allerdings verloren. Um die Voreinstellung            zwischen den einzelnen Versen/Stellen zu

                                                     17
HandbuchQuadro1822           16.08.2007          13:03 Uhr             Seite 18

    unterteilen sowie Notizen, Kommentare und              In der linken Spalte finden Sie vordefinierte
    Zusatzinformationen aus anderen Textaus-              Vorlagen für verschiedene Zwecke sowie
    gaben ein- bzw. auszublenden. Die Optionen            einige reservierte Plätze. Im Anschluss daran
    Extra Stellenangabe, Anführungszeichen                gibt es freie Plätze, die Sie für eigene
    und Absätze als Textblock sind nur beim               Vorlagen nutzen können.
    Textexport wichtig und werden deshalb in              Über die Schaltfläche mit den Ziffern können
    Kapitel 8.4. weiter unten erklärt.                    Sie eine beliebige Vorlage auswählen. Das
                                                          Dialogfenster wird dann geschlossen und die
    Unter Anzeige Hervorhebungen in der                   ausgewählte Vorlage für die Textanzeige im
    rechten Spalte können Sie schließlich                 aktuellen Fenster verwendet.
    festlegen, ob Ihre eigenen farbigen Hervor-
    hebungen in der Textanzeige sichtbar sein             Um eine mitgelieferte Vorlage zu bearbeiten
    sollen oder nicht (vgl. dazu Kapitel 5.6). Mit        oder eine neue Vorlage zu erstellen, klicken
    der Option Anzeige Unterstreichungen/Ver-             Sie auf die Schaltfläche mit den drei Punkten
    weise im Text lässt sich die grüne Unter-             rechts vom entsprechenden Namen. Da-
    streichung von Verweisen im Text ein- bzw.            raufhin öffnet sich das Dialogfenster Vorlage
    ausblenden. Wir empfehlen Ihnen, die                  für Textdarstellung. Dieses Fenster hat am
    Unterstreichung beizubehalten, da sonst die           oberen Rand ein Eingabefeld für den Namen
    Verweise nicht mehr erkennbar sind.                   der Vorlage, ansonsten sieht es genauso aus
                                                          wie das unter 3.6. beschriebene Dialog-
    6.6. Eigene Vorlagen für die                          fenster für die Textanzeige. Sie erreichen
         Textanzeige definieren                           dieses Fenster auch direkt über den Befehl
    Wenn Sie öfter mit eigenen Einstellungen für          Einstellungen/Vorlagen bearbeiten.
    die Textanzeige arbeiten, brauchen Sie diese
    nicht immer neu festzulegen. Stattdessen              Markieren Sie nun die gewünschten Optio-
    definieren Sie einfach eine Vorlage. In einer         nen für die Vorlage und ändern Sie gege-
    Vorlage ist eine bestimmte Auswahl von                benenfalls den Namen im Eingabefeld. Über
    Textarten und Einstellungen für die Text-             die Schaltfläche Vorlagen können Sie auch
    anzeige gespeichert. Sie können sowohl die            die Einstellungen einer anderen Vorlage als
    mitgelieferten Vorlagen bearbeiten als auch           Grundlage für Ihre neue Vorlage über-
    zusätzliche eigene Vorlagen erstellen. Um             nehmen. Mit Klick auf OK werden Ihre
    eine eigene Vorlage anzulegen oder zu                 Änderungen gespeichert. Die geänderte bzw.
    verwenden, öffnen Sie über die Schaltfläche           neu erstellte Vorlage steht dann im
    das das Dialogfenster Auswahl einer Vor-              Dialogfenster Auswahl einer Vorlage als
    lage.                                                 Eintrag in der Vorlagenliste zur Verfügung.
                                                          Die mitgelieferten Vorlagen 1–6 lassen sich
                                                          über die entsprechenden Schaltflächen der
                                                          Symbolleiste rasch auswählen. Über Einstel-
                                                          lungen/Programmeinstellungen/Schalt-
                                                          flächen oder die Schaltfläche          können
                                                          Sie für selbst definierte Vorlagen weitere
                                                          Schaltflächen zur Symbolleiste hinzufügen.
                                                          Markieren Sie dazu in der Liste der Symbole
                                                          einfach den Eintrag für die entsprechende
                                                          Vorlagennummer. Die hinzugefügte Schalt-

                                                     18
HandbuchQuadro1822            16.08.2007          13:03 Uhr             Seite 19

    fläche in der Symbolleiste ermöglicht es               Alternativ können Sie eine Stellenliste auch
    Ihnen, die betreffende Vorlage schnell für die         außerhalb des Programms (z.B. mit einem
    Anzeige im aktuellen Textanzeigefenster                Texteditor) erzeugen, indem Sie einfach die
    auszuwählen.                                           betreffenden Bibelstellen untereinander in
    Bei bestimmten Aktionen wie dem Öffnen                 eine Datei schreiben und diese mit der
    eines Textanzeigefensters oder dem Ver-                Endung ».sl« als unformatierte Textdatei im
    folgen einer Parallelstellenangabe verwen-             Ordner Favoriten speichern. Auch aus einer
    det das Programm standardmäßig bestimm-                solchen Datei lassen sich die Stellen über das
    te vordefinierte Vorlagen. Über den Befehl             Kontextmenü im Favoriten-Fenster in ein
    Einstellungen/Vorlagen zuordnen können                 Textanzeigefenster einlesen. Dabei wird für
    Sie diese Zuordnungen einsehen und bear-               die Anzeige automatisch diejenige Bibel-
    beiten. Wir empfehlen Ihnen allerdings, die            ausgabe verwendet, die im Dialogfenster
    Voreinstellungen möglichst unverändert zu              Einstellungen/Programmeinstellungen unter
    belassen. Weitere Hinweise zur Vor-                    Verweis – Textauswertung an erster Stelle
    lagenzuordnung finden Sie bei Bedarf in der            steht.
    Online-Hilfe zu diesem Dialogfenster.
                                                           6.8. Bildschirmaufteilungen
    6.7. Stellenlisten speichern                                speichern und wiederherstellen
         und wieder laden                                  Sie haben jederzeit die Möglichkeit, eine
    Der Ordner Favoriten, dessen Inhalt stan-              einmal hergestellte Bildschirmaufteilung mit
    dardmäßig im Favoriten-Fenster am linken               allen Arbeitsfenstern in der aktuellen Ansicht
    Bildschirmrand angezeigt wird, ist der                 zu speichern. Das ist vor allem praktisch,
    Standardordner für das Speichern von                   wenn Sie öfter mit mehreren Textausgaben
    Stellenlisten. Dies sind z.B. Trefferlisten von        gleichzeitig arbeiten oder die Arbeit mit dem
    Suchdurchgängen oder Listen von Bibel-                 Programm unterbrechen und später an
    stellen zu einem bestimmten Thema. Solche              genau der gleichen Stelle fortsetzen
    Stellenlisten können Sie im Programm über              möchten.
    die Eingabe von Bibelstellen oder über das             Um eine Bildschirmaufteilung zu speichern,
    Ausführen einer Suche erzeugen. Jedem                  wählen Sie den Befehl Fenster/Speichern
    Textanzeigefenster liegt eine solche Stellen-          unter und geben einen Namen für die
    liste zugrunde. Die zur aktuellen Stellenliste         aktuelle Bildschirmaufteilung ein. In Zukunft
    gehörenden Stellen sind jeweils am linken              sichert das Programm beim Programmende
    Rand des Textanzeigefensters blau markiert.            automatisch die aktuelle Bildschirmauf-
                                                           teilung unter diesem Namen. Beim nächsten
    Über den Befehl Stellenliste/Blaue Mar-                Programmstart wird dann diese Datei wieder
    kierung Speichern können Sie jederzeit die             eingelesen und der Bildschirm entsprechend
    Stellenliste des aktuellen Textanzeige-                wiederhergestellt.
    fensters in eine Datei mit der Endung ».sl« im         Wenn Sie mehrere Bildschirmaufteilungen für
    Ordner Favoriten speichern. Das Kontext-               verschiedene Zwecke (oder für verschiedene
    menü der so erstellten Datei im Favoriten-             Benutzer) vorsehen möchten, spei-chern Sie
    Fenster erlaubt es, die betreffende                    diese einfach unter verschiedenen Namen.
    Stellenliste zu einem späteren Zeitpunkt               Über den Befehl Fenster/Arbeitsfenster laden
    wieder einzulesen und erneut ein Text-                 können Sie jede der gespeicherten Bild-
    anzeigefenster mit den entsprechenden                  schirmaufteilung auswählen und wieder-
    Stellen zu erzeugen.                                   herstellen.

                                                      19
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren