Herzlich Willkommen an der TUHH - Erstsemesterkalender 2019

 
Herzlich Willkommen an der TUHH - Erstsemesterkalender 2019
Herzlich Willkommen an der TUHH

   Erstsemesterkalender 2019
Herzlich Willkommen an der TUHH - Erstsemesterkalender 2019
Liebe Studentin,
lieber Student,

Sie haben es geschafft: Sie beginnen ein Studium an der TUHH und lesen gerade
in unserem Erstsemesterkalender, einem Kalender voll mit wichtigen Informationen,
die für Sie besonders während der ersten Monate an der TUHH sehr hilfreich sind.

Als weitere Informationsquelle nutzen Sie bitte auch die Websites der jeweiligen
Fachschaft und des Allgemeinen Studierendenausschusses oder direkt der TUHH.
Und kommen Sie unbedingt zur Erstsemestereröffnungsfeier und auch zur
anschließenden Orientierungswoche. Näheres dazu finden Sie einige Seiten weiter
in diesem Kalender.

Und: Bitte lassen Sie es uns wissen, wenn Informationen fehlen. Wir können dann
den Kalender für die Studienanfängerinnen und -anfänger des kommenden Jahres
weiter verbessern.

Viel Spaß beim Lesen und vor allem viel Erfolg im Studium!

Im Namen aller Beteiligten
Ihr Studierendenservice
der Technischen Universität Hamburg
Hamburg, im Juli 2019
Herzlich Willkommen an der TUHH - Erstsemesterkalender 2019
Inhaltsverzeichnis
Einladung zur Semestereröffnung.................................................................................. 2
Programm zur Semestereröffnungsfeier ........................................................................ 3
Orientierungswoche (OE-Woche) .................................................................................. 3
Brückenkurse für Bachelorstudierende .......................................................................... 4
  Brückenkurs „IT-Grundwissen“ ................................................................................... 4
  Brückenkurs „Mathematik“ .......................................................................................... 4
  Workshop „Hello World” .............................................................................................. 5
Brückenkurs „Mathematik“ in englischer Sprache speziell für Studierende der
Studiengänge General Engineering Science (GES) und Computer Science (CS) ......... 7
StartING@TUHH – Tutorien zum selbstorganisierten Studieren und Lernen im ersten
Semester ....................................................................................................................... 8
Tutorial zum selbstorganisierten Erstellen Ihres Stunden- bzw. Vorlesungsplans........ 10
Nichttechnisches Lehrangebot (NTA) .......................................................................... 12
LearnING Center: Raum zum Lernen .......................................................................... 13
Das Interdisziplinäre Bachelor-Projekt: Praxis für Ihr Wissen ...................................... 15
Die Studierendenwerkstatt: Pläne werden Wirklichkeit ................................................ 16
mytrack: Wege in ein erfolgreiches Studium ................................................................ 17
Wohnen in Hamburg .................................................................................................... 18
Wichtige Weblinks ....................................................................................................... 19
Informationen rund ums Studium von A bis Z .............................................................. 20
Was macht eigentlich... ................................................................................................ 29
  ... die Zentrale Studienberatung? .............................................................................. 29
  ... STUDIS Studierendenservice / Admission and Registration? ............................... 30
  ... das International Office? ....................................................................................... 30
  ... das Zentrale Prüfungsamt (ZPA)? ........................................................................ 31
  … die Studiendekanatsverwaltung?.......................................................................... 31
  … das Career Center? .............................................................................................. 31
  … die Koordinationsstelle Komplementärstudium (Nichttechnisches Angebot NTA)?
  ................................................................................................................................. 32
  … die Koordinierungsstelle dual@TUHH? ................................................................ 33
  ... das Zentrum für Lehre und Lernen (ZLL)? ............................................................ 33
Wichtige Adressen und Telefonnummern .................................................................... 34
FAQs zum Studienbeginn ............................................................................................ 40
Lagepläne der TUHH ................................................................................................... 45
Raum für Notizen ......................................................................................................... 47
Impressum ................................................................................................................... 48

                                                                 1
Herzlich Willkommen an der TUHH - Erstsemesterkalender 2019
Einladung zur Semestereröffnung
Liebe Erstsemester,

es ist mir eine große Freude, Sie an der Technischen Universität Hamburg herzlich
willkommen zu heißen! Schön, dass Sie sich für ein Studium an unserer innovativen,
gut vernetzten und international ausgerichteten Universität entschieden haben. Wir sind
zudem eine Universität auf Wachstumskurs mit viel Gestaltungsraum für kreative Ideen
in Forschung und Lehre. Wir freuen uns auf Sie als Zukunftsgestalterinnen und
Zukunftsgestalter.

Unsere Campus-Universität bietet Ihnen die Vorteile kurzer Wege in jeder Hinsicht, sei
es räumlich als auch persönlich. Sie werden immer ein offenes Ohr und dazu viele
Möglichkeiten der Beteiligung finden, sei es an Forschungs- und Entwicklungsprojekten
als auch an den verschiedenen sozialen und kulturellen Aktivitäten. Technisch ist das
möglich!

Den Start Ihres Studiums möchten wir mit Ihnen und Ihren                   zukünftigen
Kommilitoninnen und Kommilitonen feiern. Ich lade Sie herzlich ein zur

       Semestereröffnungsfeier für Bachelorstudierende und Studierende im
                              Orientierungsstudium
            am Dienstag, 01. Oktober 2019 von 16:00 bis ca. 17:30 Uhr
          in der Friedrich-Ebert-Halle des Friedrich-Ebert-Gymnasiums,
         nahe dem TUHH-Campus, Alter Postweg 30 – 38, 21073 Hamburg
bzw.
           Semestereröffnungsfeier für Master- und Austauschstudierende
              am Freitag, 11. Oktober 2019 von 14:00 bis ca. 15:30 Uhr
                              im Audimax I (Gebäude H)
       auf dem TUHH-Campus, Am Schwarzenberg-Campus 5, 21073 Hamburg

Am Montag, 14. Oktober 2019 ab 9:00 Uhr beginnt dann die Orientierungswoche, zu
der ich Sie ebenfalls herzlich einlade. Diese Orientierungswoche wird von den
Fachschaften und Studiendekanaten gemeinsam gestaltet. Die jeweiligen
Referentinnen bzw. Referenten und Veranstaltungsorte werden im Anschluss an die
Semestereröffnungsfeiern bekannt gegeben. Während der Orientierungswoche haben
Sie die Chance, Kontakte zu Kommilitoninnen und Kommilitonen zu knüpfen, Ihre
Ansprechpersonen rund um das Studium kennen zu lernen und eine Menge Tipps zu
sammeln.

Unabhängig davon stehen Ihnen viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TUHH für
Ihre Fragen, Wünsche und Ideen zur Verfügung. Mehr Hinweise dazu gibt es in diesem
Kalender, der Ihnen den Start an der TUHH vereinfachen soll. Ich hoffe, dass Sie sich
schon bald heimisch an der TUHH fühlen. Für Ihre Wünsche und Belange haben die
Lehrenden, die Servicebereiche und nicht zuletzt auch ich ein offenes Ohr. Ich freue
mich darauf, Sie auf der Semestereröffnungsfeier begrüßen zu dürfen und wünsche
Ihnen viel Freude und Erfolg bei Ihrem Studium!

Mit herzlichen Grüßen

Professor Ed Brinksma
                                          2
Herzlich Willkommen an der TUHH - Erstsemesterkalender 2019
Programm zur Semestereröffnungsfeier
Semestereröffnungsfeier für Bachelorstudierende und Studierende im
Orientierungsstudium

Dienstag, 01. Oktober 2019 um 16:00 Uhr in der Friedrich-Ebert-Halle des
Friedrich-Ebert-Gymnasiums im Alten Postweg 30 – 38, 21073 Hamburg.

Vorläufiges Programm
ab 15:30 Uhr      Informationsstände im Foyer der Friedrich-Ebert-Halle
um 16:00 Uhr      Semestereröffnungsfeier in der Friedrich-Ebert-Halle

                    Programmpunkte unter anderem:

                     Begrüßungsansprache der Vizepräsidentin Lehre der TUHH
                     Präsentation des Allgemeinen Studierendenausschusses
                      (AStA)
                     Präsentationen: Ideen fürs Studium und Campus-Leben
                     Livemusik

ca. 17:30 Uhr       Ende der Semestereröffnungsfeier,
                    im Anschluss Veranstaltungen der Fachschaften

Semestereröffnungsfeier für Master- und Austauschstudierende

Freitag, 11. Oktober 2019 um 14:00 Uhr im Audimax I (Gebäude H), Am
Schwarzenberg-Campus 5, 21073 Hamburg

Vorläufiges Programm / Programmpunkte unter anderem
                   Begrüßungsansprache des Präsidenten der TUHH
                   Präsentation des Allgemeinen Studierendenausschusses
                    (AStA)
                   DAAD-Preisverleihung
                   Präsentationen: Ideen fürs Studium und Campus-Leben
                   Livemusik

Ab ca. 15:30 Uhr Get together

Orientierungswoche (OE-Woche)
Bachelorprogramme
Montag, 14. Oktober bis Freitag, 18. Oktober 2019 ab 9:00 Uhr eigene
Veranstaltungen der Studiendekanate und Fachschaften

deutschsprachige Masterprogramme
Der Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben. Sie erhalten mit der Immatrikulation noch
einen gesonderten Leitfaden / eine spezielle Broschüre mit Tipps.

Die Veranstaltungsorte werden am Ende der Semestereröffnungsfeier am 01. bzw. 11.
Oktober 2019 bekannt gegeben.
                                          3
Herzlich Willkommen an der TUHH - Erstsemesterkalender 2019
Brückenkurse für Bachelorstudierende
                               Brückenkurse:
                        IT-Grundwissen / Mathematik
                     30. September bis 11. Oktober 2019

             Die Brückenkurse beginnen am Montag, den 30.09.2019
                um 9:00 Uhr im Hörsaal Audimax I (Gebäude H).

           Zu den Brückenkursen ist keine vorherige Anmeldung nötig!
            Erscheinen Sie bitte rechtzeitig zu den Veranstaltungen.

Liebe Studierende,

alljährlich finden vor Beginn des Wintersemesters Brückenkurse für
Studienanfängerinnen und Studienanfänger an der TUHH statt. Die Kurse machen
Sie fit für Ihr Studium.
Die Brückenkurse erstrecken sich über einen Zeitraum von zwei Wochen und
gliedern sich in die Bereiche IT-Grundwissen und Mathematik. Wir empfehlen
Ihnen, in vollem Umfang an diesen Veranstaltungen teilzunehmen. Für die
Teilnahme benötigen Sie keine Vorkenntnisse.

Brückenkurs „IT-Grundwissen“

Der eintägige Brückenkurs IT-Grundwissen eröffnet die Reihe. Inhaltlich wird vor
allem die Nutzung der IT-Infrastruktur an der TUHH erläutert.

Datum:      Montag, 30.09.2019
Ort:        Audimax I und Audimax II (Videoübertragung)
Zeit:       9:00 – ca. 15:00 Uhr
Beginn:     am 30.09.2019 um 9:00 Uhr im Audimax I (Geb. H)

Themen sind:
 Campus-WLAN: Nutzung privater Geräte
 Sicherheit: Viren, Würmer, Trojaner, Phishing
 PC-Pools: Spezielle Software-Pakete
 E-Learning: Vorstellung der Plattform Stud.IP
 TU Bibliothek: Dienste, eBooks, Lehrbuchsammlung
 Benutzerberatung vor Ort: Das User Service Center (USC)

Brückenkurs „Mathematik“

Der Brückenkurs Mathematik frischt Ihre Kenntnisse auf und gibt einen kurzen
Ausblick auf die regulären Vorlesungen und Übungen. Dabei findet jeweils morgens
eine dreistündige Vorlesung mit praktischen Beispielen im Hörsaal statt. Danach
werden für Sie Übungen angeboten, welche von Tutorinnen und Tutoren in
umliegenden Gruppenübungsräumen begleitet werden. Die Übungsaufgaben
werden im Anschluss im Hörsaal vorgerechnet und besprochen.
                                       4
Datum:        Dienstag, 01.10.2019, bis Freitag, 11.10.2019
Ort:          Audimax I und Gruppenübungsräume
Zeit:         9:00 – 16:00 Uhr
Beginn:       am 01.10.2019 um 9:00 Uhr im Audimax I (Geb. H)

Der Kurs umfasst folgende Inhalte:
 Zahlen, elementare Algebra, Mengen, Aussagenlogik
 Gleichungen und Ungleichungen
 Polynome und elementare Funktionen
 Vektoren, Matrizen und lineare Gleichungssysteme
 Stetigkeit, Differential- und Integralrechnung

Zusätzlich zu den Angeboten vor Ort steht Ihnen der Online Mathematik
Brückenkurs (OMB+) zur Verfügung. So können Sie bereits jetzt, vor dem
Studienbeginn im Oktober, in flexibler Zeit- und Themenaufteilung Ihre
Kenntnisse der Schulmathematik festigen und erweitern. Das lohnt sich, denn je
mehr Wissen Sie mitbringen, desto entspannter wird der Start. Weitere Information
gibt es unter: https://www.ombplus.de/ombplus/public/index.html

Workshop „Hello World”

Der ein-tägige Workshop Hello World! – eine Einführung in das
Programmieren wird nur für Studienanfänger der Studiengänge
Maschinenbau und Schiffbau angeboten.

Der Workshop legt technische Grundlagen für die Programmierung in der Sprache
C++, die unter anderem Gegenstand der Vorlesung „Informatik für Maschinenbau-
Ingenieure (IMBI)“ ist. Es werden keine Vorkenntnisse im Programmieren
vorausgesetzt! Der Kurs soll die Programmierumgebung auf dem eigenen Laptop
bereitstellen und Ihnen erste Schritte in der Programmierung ermöglichen. Sie
lernen den grundlegenden Ablauf zur Erstellung eines eigenen Programms kennen.
Ebenso werden erste einfache Programme geschrieben, um so die Lücke zwischen
Schulwissen und Vorlesungsstoff zu überbrücken.
Ziel ist es die Programmierumgebung auf dem eigenen Laptop – sofern vorhanden
– zu installieren. Deshalb: Nach Möglichkeit den eigenen Laptop mitbringen!

Datum:           Freitag, 11.10.2019
Ort:             Audimax II, (Geb. I)
Zeit:            09:00 – 17:30 Uhr
Mitbringen:      Nach Möglichkeit eigenen Laptop!

Inhaltlich werden folgende Themen behandelt:
 Aufsetzen einer Programmierumgebung
 erste Schritte in der Programmierung
 „Hello World!“ oder das erste Programm
 Funktionen und Datentypen
 einfache Kontrollstrukturen

Details zum Workshop finden Sie hier: https://ce.es.tuhh.de

                                         5
Aus organisatorischen Gründen ist es nicht möglich, den Brückenkurs Mathematik
vom Workshop Einführung in das Programmieren für Maschinenbau- und
Schiffbaustudierende zeitlich voneinander zu trennen. Der Brückenkurs Mathematik
ist jedoch modular aufgebaut, so dass Themen täglich neu begonnen und auch
abgeschlossen werden.

Weitere Informationen, wie auch kurzfristige Ankündigungen, finden Sie unter:
https://www.tuhh.de/rzt/beratung/brueckenkurse.html

Falls Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Herrn Dr. Wawrzyn, wawrzyn@tuhh.de
TUHH, Rechenzentrum
 Gesamtplanung, Brückenkurs IT-Grundwissen

Herrn Dr. Rothe, rothe@math.uni-hamburg.de
Universität Hamburg, Fachbereich Mathematik
 Brückenkurs Mathematik

Herrn Prof. Dr. Fey, goerschwin.fey@tuhh.de
TUHH, Institut für Computer Engineering
 Workshop Einführung in das Programmieren

                                        6
Brückenkurs „Mathematik“ in englischer
Sprache speziell für Studierende der
Studiengänge General Engineering Science
(GES) und Computer Science (CS)
Preparatory Mathematics Course in English for students in the courses GES
and CS

The aim of this preparatory mathematics course is to help first semester students at
TUHH with their studies by reviewing and practicing basic mathematical concepts.
This course is for GES and CS students as well as everyone else who would like to
brush up her or his knowledge in mathematics. It is held as an English alternative to
the German “Brückenkurs Mathematik“. The course consists of lectures in the
morning and afternoon exercises to practice the covered material.

Save the date! The course will start on Tuesday, October 1, 2019 at 9:00 a.m. in
building K (Denickestraße 15), room 0506.

Dates:              from Tuesday, October 1, 2019 until Friday, October 11, 2019
Time:               9:00 a.m. – 4:00 p.m.
Place:              building K (Denickestraße 15), room 0506
Lectures:           9:00 a.m. – 12:00 p.m.
Exercise classes:   1:00 p.m. – 4:00 p.m.
                    building D (Am Schwarzenberg-Campus 4), room 1.024 / 1.025
                    building M (Eißendorfer Straße 42), room 3.550
                    building O (Eißendorfer Straße 38), room 0.07
Additional
information:        there will be no course on Thursday, October 3, due to a
                    holiday (Tag der deutschen Einheit)

For further information including how to reach the venue and downloading the
exercise sheets, please visit https://www.tuhh.de/rzt/beratung/brueckenkurse.html
and click on “Preparatory Mathematics Course”.

Buddy Program
For those of you who are interested: If you want to get a personal mentor you can
join the “Buddy Program”. This program is aiming at helping international students
to get started in Hamburg. More information and link to sign up are available at
http://hamburg.esn-germany.de/en/buddy-programm.

                                         7
StartING@TUHH – Tutorien zum
selbstorganisierten Studieren und Lernen im
ersten Semester

Los geht’s! Das StartING@TUHH-Tutorienprogramm unterstützt Sie bei Ihrem
Start an der Technischen Universität Hamburg. Die Zentrale Studienberatung
bietet hierzu in Kooperation mit den beteiligten Fachschaften und Dekanaten für
alle Bachelorstudiengänge StartING@TUHH-Tutorien zum selbstorganisierten
Studieren und Lernen an.

Tutorien sind überschaubare Gruppen, die von zwei Studierenden geleitet werden.
Diese Tutorinnen und Tutoren sind wie Sie TUHH-Studierende, aber bereits im
höheren Semester, und werden auf ihre Tätigkeit durch eine intensive Schulung
vorbereitet.

Generell soll das Tutorium einen Rahmen bieten, in dem alle Themen Platz haben,
die Sie im ersten Semester im Zusammenhang mit dem Studieren an der TUHH
beschäftigen. Zum Beispiel:

 Wo finde ich was? Wer sind wichtige Ansprechpartnerinnen und -partner?
 Wie organisiere ich mein Studium? Was muss ich wann machen?
 Was erwarte ich vom Studium - was erwartet mein Studium von mir?
 Wie teile ich meine Zeit ein - während des Semesters und im Prüfungszeitraum?
 Wie lerne ich effektiv?
 Wie bereite ich mich optimal auf meine Prüfungen vor?
 Was motiviert mich beim Studieren und beim Lernen? Was hält mich ab?
 Woran forschen die Institute?
 Wie finde ich ein Zimmer in Harburg? Wie lebt es sich in Harburg und auf dem
  Campus?
 ...

Selbstverständlich gibt es auch noch Themen, die sich speziell auf den
Studiengang beziehen und in den Tutorien behandelt werden (wie z. B. Praktikum,
Vertiefungsrichtungen bzw. Wahlmöglichkeiten im Studium). Sie erhalten die
Gelegenheit, sich mit den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und den
Tutorinnen und Tutoren über die Erfahrungen auszutauschen, Kontakte zu knüpfen
und Lernteams zu bilden.

Das Tutorium findet wöchentlich zu einem festen Termin statt. Die Verteilung auf
die einzelnen Gruppen erfolgt in der jeweiligen StartING@TUHH-Auftaktver-
anstaltung für Ihren Studiengang in der Woche vom 14. bis 18. Oktober 2019.
Der genaue Termin wird im Internet und in der OrientierungsEinheits-Woche
bekannt gegeben.

                                       8
Auftakttermine und weitere Infos unter:
www.tuhh.de/tuhh/studium/ansprechpartner/studienberatung/startingtuhh.html

Kontakt
Frau Dipl.-Psych. Anne Papendorf
Studiengang: Maschinenbau
Am Schwarzenberg-Campus 3, Gebäude E, Raum 0.039
Tel.: 040 42878-3979
E-Mail: papendorf@tuhh.de

Frau Dipl.-Psych. Stefanie Preuß
Studiengänge: Bau- und Umweltingenieurwesen, Bioverfahrenstechnik, Computer
Science,     Energie-   und    Umwelttechnik, Schiffbau, Technomathematik,
Verfahrenstechnik
Am Schwarzenberg-Campus 3, Gebäude E, Raum 1.095
Tel.: 040 42878-4554
E-Mail: stefanie.preuss@tuhh.de

Frau Dipl.-Psych. Frauke Schwarzhans
Studiengänge: Allgemeine Ingenieurwissenschaften, Elektrotechnik, General
Engineering Science, Informatik-Ingenieurwesen, Logistik und Mobilität;
Mechatronik
Am Schwarzenberg-Campus 3, Gebäude E, Raum 0.038
Tel.: 040 42878-4142
E-Mail: schwarzhans@tuhh.de

                                       9
Tutorial zum selbstorganisierten Erstellen
Ihres Stunden- bzw. Vorlesungsplans

Ab voraussichtlich Anfang September 2019 steht das Vorlesungsverzeichnis für das
Wintersemester 2019/2020 online auf der Website der TUHH zur Verfügung
(https://intranet.tuhh.de/stud/vvz_eingabe.php?Lang=de). Um Ihnen den Einstieg in
Ihr Studium etwas zu erleichtern, stellen wir Ihnen kurz vor, wie Sie sich online
Ihren Stundenplan zusammenstellen können. Sollten Sie ergänzende Fragen hierzu
haben, können Sie sich vertrauensvoll an Ihre Fachschaft, Ihre StartING-Tutorinnen
und -Tutoren oder hilfsbereite Mitstudierende wenden.

Als Grundlage Ihres persönlichen Stundenplans dient der jeweilige offizielle
Studienplan für Ihren Studiengang. Diesen finden Sie ebenfalls auf unserer Website
(https://studienplaene.tuhh.de/). Achten Sie dort darauf, dass Sie den aktuellen
Plan anklicken. Nun haben Sie einen Überblick, welche Vorlesungen, Übungen,
Praktika etc. für Sie im ersten Semester vorgesehen sind.

Zur Erstellung Ihres Stundenplans gehen Sie jetzt wie folgt vor:

1. Besuchen Sie die Seite www.tuhh.de.

2. Führen Sie die Maus über den roten Pfeil am rechten Seitenrand und klicken Sie
   auf „Studierende“.

3. Sie sehen nun vier dicke rote Buttons auf der rechten Seite, klicken Sie auf
   „Login Intranet“.

4. Geben Sie Ihre Benutzerkennung, die Sie mit Ihren ersten Semesterunterlagen
   erhalten haben, und Ihr Passwort ein.

5. Klicken Sie rechts auf „aktuelles Semester“.

6. Wählen Sie in den Dropdown-Menüs Ihren Studiengang und Semester 1 aus.
   Klicken Sie auf „Abschicken“. Sollten im Dropdown-Menü nur Semester 2, 4, 6
   auswählbar sein, so ist das Vorlesungsverzeichnis für das Wintersemester noch
   nicht online. Versuchen Sie es dann ein paar Tage später erneut.

7. Es erscheint eine lange Liste mit Veranstaltungen, die Sie im ausgewählten
   Semester im ausgewählten Studiengang belegen können. Setzen Sie bei der
   Liste vor jede Veranstaltung einen Haken, die in Ihrem offiziellen Studienplan für
   das erste Semester vorgesehen ist. Wenn mehrere Zeiten für z. B. Übungen an-
   geboten werden, können Sie sich eine Zeit aussuchen, die Ihnen am besten
   passt. Überlegen Sie sich, ob Sie bereits im ersten Semester einen
   Wahlpflichtkurs (z. B. Einführung in das Recht etc.) belegen möchten und
   setzen Sie gegebenenfalls auch dort einen Haken.

8. Klicken Sie ganz unten auf „markierte Vorlesungen abonnieren“. WICHTIG!

                                         10
9. Klicken Sie rechts auf „eigene Auswahl“. Sie sollten nun eine kürzere Liste mit
   Ihren ausgewählten Veranstaltungen sehen. Ein Klick oben auf „Kalendarische
   Ansicht“ öffnet ein neues Browserfenster.

10. Herzlichen Glückwunsch, Sie haben sich Ihren ersten persönlichen Stundenplan
    erstellt!

11. Sollten sich Veranstaltungen überschneiden oder Ihnen die Pausen zwischen
    Veranstaltungen zu kurz oder zu lang sein, spielen Sie etwas mit den Übungen
    bzw. Veranstaltungen, die an verschiedenen Zeiten angeboten werden, herum.
    Dazu entfernen Sie den Haken vor der/den entsprechenden Veranstaltung/en in
    Ihrer „eigenen Auswahl“ und klicken unten auf „unmarkierte Vorlesungen
    austragen“.

WICHTIGE ANMERKUNG:

Das Erstellen des Stundenplans ist nur für Sie persönlich. Durch das
„Abonnieren“ von Veranstaltungen sind Sie nicht automatisch für die
Veranstaltungen angemeldet. Die Anmeldung zu bestimmten Veranstaltungen
(z. B. Übungen, Praktika, Tutorien) müssen Sie zusätzlich über die jeweilige
Plattform (Stud.IP oder Intranet-Kursanmeldung) vornehmen.

                                       11
Nichttechnisches Lehrangebot (NTA)

Was ist das und wozu?
Zur erfolgreichen Professionalisierung als Ingenieur*in gehören auch die
Entwicklung der Persönlichkeit und die Erweiterung des eigenen Bildungshorizonts.
Das Nichttechnische Lehrangebot (NTA) rundet das Studium ab, indem es den
Blick über den Tellerrand des jeweiligen Studienfachs ermöglicht. Eine breite
Palette interdisziplinärer Lehrveranstaltungen fördert

 den Ausbau personaler und sozialer Kompetenzen,
 methodisches und fächerübergreifendes Wissen und Können,
 kulturelle und politische Bildung sowie die Fähigkeit zur kritischen Reflexion
  gesellschaftlicher Entwicklungen.

Das Modul „Nichttechnisches Angebot“

 Das Lehrangebot variiert semesterweise. Sie können jeweils Ihren persönlichen
  Interessen folgend aus einer Vielzahl von Veranstaltungen wählen
 Den aktuellen Modulkatalog finden Sie unter https://studienplaene.tuhh.de
 Zum Nichttechnischen Lehrangebot gehören auch Fremdsprachenkurse. Diese
  werden jedoch nicht über das NTA-Platzvergabeverfahren verteilt.
 Das Curriculum schreibt über das gesamte Bachelorstudium 3 Kurse à 2 ECTS
  vor.
 Es ist vorgesehen, die NTA-Veranstaltungen studienbegleitend zu belegen. Sie
  können bereits in Ihrem ersten Semester einen NTA-Kurs besuchen – oder Sie
  orientieren sich zunächst etwas und starten im Folgesemester.
 Hinweis für Studierende des Studiengangs „Logistik und Mobilität“: Sie müssen
  – zusätzlich zu den o.g. 6 ECTS im NTA-Bereich – noch weitere 6 ECTS im
  Modul Betriebswirtschaftliche Ergänzungskurse erwerben. Sie sollten daher
  i.d.R. pro Semester einen Kurs belegen – bitte informieren Sie sich frühzeitig
  über die für Sie geltenden Regelungen.

Zugang zu den NTA-Kursen
Der Zugang zu den Lehrveranstaltungen erfolgt über die Plattform Stud.IP.
Anmeldezeiten und Vergabeverfahren für Kursplätze werden u. a. über E-Mails an
Ihren TUHH-Account und über die TUHH-Website angekündigt.

Es handelt sich um ein dreistufiges Platzvergabe-Verfahren:

1. Anmeldung für Kursplätze und Losverfahren
2. Belegung noch freier Plätze und Kurswechsel (bei Bedarf)
3. Platzbörsen (Vergabe von Restplätzen)

Ausführliche und aktuelle Informationen sowie unsere Kontaktdaten finden Sie auf
den Seiten der Koordinationsstelle Komplementärstudium (NTA)
https://www.tuhh.de/sls/service-fuer-lehre-und-studium/koordinationsstelle-nta-
s8.html

                                        12
LearnING Center: Raum zum Lernen

Im Studium muss man viel lernen. Damit das nicht zu viel Zeit frisst, ist es wichtig,
die Selbstlernzeit effizient zu gestalten. Beim Bearbeiten von Übungsaufgaben
treten oft kleine Probleme auf. Man fragt sich „Wie soll ich bei dieser Aufgabe nur
anfangen?“ oder „Ist das Ergebnis wirklich richtig? Kann ich damit weiterrechnen?“
Lernt man alleine, kann man diese Fragen meist nicht beantworten.

An dieser Stelle hilft Ihnen das LearnING Center: Es bietet einen Raum, in dem Sie
begleitet durch Tutorinnen und Tutoren lernen können. Sollten Sie beim Lernen
eine Frage haben, können Sie diese sofort ansprechen. Meist können die
Tutorinnen und Tutoren Ihnen durch einfache Fragen helfen, selbst auf den
richtigen Ansatz zu kommen oder zu begründen, warum ein Ergebnis richtig sein
muss. Dabei erkennen Sie, ob Sie die zentralen Konzepte und Prinzipien der
Vorlesung verstanden haben.

Auch als Gruppe können Sie im LearnING Center lernen. Kommen Sie bei einem
Problem nicht weiter, muss es nicht daran liegen, dass keiner eine Idee hat. Oft ist
die richtige Antwort nur nicht deutlich genug gesagt oder sauber begründet worden.
Als Außenstehende können unsere Tutorinnen und Tutoren durch wenige Fragen
dazu beitragen, dass eine gemeinsame Lösung gefunden wird.

Das LearnING Center ist ab dem 21. Oktober 2019 für Sie geöffnet. Wenn Sie
zwischen zwei Veranstaltungen eine Pause haben, können Sie diese nutzen, um
dort zu lernen. Unsere Tutorinnen und Tutoren helfen bei Fragen in allen Fächern.
Für besonders knackige Fragen finden Sie auf unserer Website und im
Schaukasten direkt vor dem LearnING Center einen Stundenplan. Dieser gibt an,
wann welche Tutorin bzw. welcher Tutor anwesend ist und in welchen Fächern sie
bzw. er sich besonders auskennt.

                                         13
Auch zum Finden einer Lerngruppe ist das LearnING Center der ideale Ort. Dort
lernen viele Studentinnen und Studenten, oft aus dem gleichen Semester, und
häufig kommt es vor, dass der Nachbar am gleichen Problem arbeitet wie man
selbst. Außerdem finden Sie dort die Lerngruppenbörse, ein schwarzes Brett zum
Suchen von Lerngruppen.

Das LearnING Center ist ein Projekt des Zentrums für Lehre und Lernen (ZLL) an
der TUHH. Sie finden es in Gebäude Q, Raum 0.17 – 0.19.

Anwesenheitszeiten der Tutorinnen und Tutoren:
Mo – Do      10:00 – 16:00 Uhr
Fr           10:00 – 14:00 Uhr
(Generell sind die Räume von 7:00 – 20:00 Uhr zum Lernen geöffnet.)

Kontakt:
Herr Ferdinand Kieckhäfer
learningcenter@tuhh.de
www.tuhh.de/zll/angebot/learning-center

                                          14
Das Interdisziplinäre Bachelor-Projekt: Praxis
für Ihr Wissen

Sie möchten als Ingenieurin bzw. Ingenieur an einem praktischen Projekt vom
Entwurf bis zum Prototypen arbeiten?

Dann gibt es an der TUHH genau das Richtige für Sie – und das gleich im ersten
Semester: Das Interdisziplinäre Bachelor-Projekt bietet Ihnen die Möglichkeit, sich
bereits zu Beginn Ihrer Karriere als Ingenieurin bzw. Ingenieur auszuprobieren. Im
Team mit hoch motivierten Kommilitoninnen und Kommilitonen, unterstützt von
fachlichen Expertinnen und Experten und dem Zentrum für Lehre und Lernen
können Sie gemeinsam an einer Aufgabe wachsen und Ihre Lösung zum Abschluss
des Projekts an der TUHH präsentieren.

Sie werden überrascht sein, was Sie im Team alles erreichen können!

Seit 2012 haben bereits Ihre Vorgängerinnen und Vorgänger tolle Projekte
realisiert,  beispielsweise    Luftschiffsteuerungen,    Algenreaktoren      oder
Kleinwindanlagen. Näheres finden Sie auf unserer Website www.tuhh.de/zll/idp.

Das Projekt ist freiwillig, die Plätze sind begrenzt. Sie müssen sich daher rechtzeitig
um die Teilnahme bewerben. Alle weiteren Infos erhalten Sie auf der genannten
Website oder bei der Begrüßung der Erstsemestlerinnen und Erstsemestler.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Zentrum für Lehre und Lernen (ZLL)
Uta Riedel, Siska Simon und Anne Bunde

                                          15
Die Studierendenwerkstatt: Pläne werden
Wirklichkeit

Sie haben Freude daran, Dinge auszuprobieren und Ihre Ideen zu realisieren?

Dann wird Sie Hartmut Gieseler, der Leiter der Studierendenwerkstatt, gern in
seiner Holz-, Elektro- und Metallwerkstatt auf dem Campus der TUHH begrüßen.
Einzige Bedingung: Bringen Sie eine Skizze oder eine Zeichnung mit, die Ihre
Vorstellungen zeigt. Keine Sorge: Der erfahrene Werkstattleiter wird Sie bei der
Umsetzung Ihrer Pläne unterstützen.

Die Studierendenwerkstatt wurde 2012 eingerichtet und hat sich seither als
Mittelpunkt für viele Projektbegeisterte in der TUHH entwickelt. Hier treffen sich
Lehrende und Studierende, die an Einzelprojekten oder an praxisorientierten
Lehrveranstaltungen arbeiten. Auch die studentischen AGs und die Studentinnen
und Studenten des Interdisziplinären Bachelor-Projekts nutzen die Werkstatt
regelmäßig.

Die Studierendenwerkstatt ist die perfekte Ergänzung zu den zahlreichen kleinen
Werkstätten der Institute und den zentralen Werkstätten. Weitere Informationen
finden Sie auf www.tuhh.de/zll/angebot/studierendenwerkstatt.

Ihre Studierendenwerkstatt

                                       16
mytrack: Wege in ein erfolgreiches Studium

Der mytrack ist ein Angebot für alle Bachelorstudierenden der TUHH. Mit unseren
Angeboten und Empfehlungen möchten wir Ihnen helfen, sich besser im Studium
zu orientieren, Ziele zu verfolgen, Zeit zum Lernen zu finden und den eigenen Weg
durch das Studium zu gehen. Unsere Angebote an Sie:

Online-Selbsteinschätzung
Die Online-Selbsteinschätzung soll Ihnen helfen, einen Einblick in Ihre
Studiensituation zu erlangen und Ihren Uni-Alltag zu reflektieren. Sie bekommen ein
individuelles Feedback und Vorschläge für ergänzende Studienangebote der
TUHH, die für Sie nützlich sein können.

Individuelle Beratung auf Grundlage Ihrer Selbsteinschätzung
Um Sie beim Übergang in die Universität und der Orientierung im Studium zu
unterstützen, bieten wir Ihnen eine individuelle Beratung auf Basis Ihrer Online-
Selbsteinschätzung an.

Individueller Studienplan
Sie möchten in Ihrem Studium an der TUHH eigene Ziele verfolgen und
Kompetenzen gezielt fördern? Sie sind sich aber noch nicht sicher, wie Sie den
Verlauf Ihres Studiums am besten planen können? Gemeinsam entwickeln wir mit
Ihnen Ihren individuellen Studienplan, ausgerichtet an Ihren eigenen Zielen.

Studienangebotsnavigator zur gezielten Kompetenzförderung
Sie suchen für sich interessante Veranstaltungen an der TUHH? Sie möchten eine
Fremdsprache lernen? Die Vielfalt an der TUHH ist groß! Nutzen Sie unseren
Studienangebotsnavigator, um passende Angebote zu finden.

An den Angeboten des mytracks können alle Studierenden der Technischen
Universität Hamburg im Bachelorstudium unverbindlich teilnehmen.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in Ihr Studium an der TUHH!

Kontakt
Gebäude Q, TUHH Campus
http://www.tuhh.de/mytrack
mytrack@tuhh.de

                                        17
Wohnen in Hamburg

Hier finden Sie nachstehend verschiedene Möglichkeiten, nach Wohnraum in der
Metropolregion Hamburg zu suchen. Unsere Tipps stellen nur eine Auflistung dar
und sind sicher nicht abschließend. Fragen Sie auch Mitstudierende, Verwandte
und Bekannte. Oftmals ergibt sich so eine Unterbringungsmöglichkeit.

Studierendenwohnheime
Die Plätze in den zahlreichen Studierendenwohnheimen werden vom
Studierendenwerk Hamburg vergeben. Bitte wenden Sie sich an das
Studierendenwerk Hamburg.

Studierendenwerk Hamburg
Beratungszentrum Wohnen
Grindelallee 9
20146 Hamburg
Tel.: 040 41902-268
E-Mail: wohnen-beratungszentrum@studierendenwerk-hamburg.de
www.studierendenwerk-hamburg.de/studierendenwerk/de/wohnen/

Wohnraumbörse des AStAs der TUHH
Der AStA (Allgemeiner           Studierendenausschuss) der TUHH hat eine
Wohnraumbörse speziell für TUHH-Studierende gegründet, die hauptsächlich
Wohnraum in Hamburg-Harburg bzw. im Süden Hamburgs vermittelt. Weitere
Informationen finden Sie unter http://www.tuhh-wohnboerse.de/index.html.

Privater Wohnraum in Hamburg
www.saga-gwg.de
http://www.hamburg.de/wohnungen-hamburg/
http://www.city-wohnen.de/hamburg/
http://www.immobilienscout24.de/
http://www.immonet.de/
http://www.wg-gesucht.de/
www.studenten-wg.de
https://www.dreamflat.de/

Hilfe für ausländische Studentinnen und Studenten
https://www.tuhh.de/alt/tuhh/international/incoming-international-
students/accommodation-office.html

Stadtteile in der Nähe der TUHH
Der öffentliche Nahverkehr (HVV) ist in Hamburg und dem Umland gut ausgebaut.
Es lohnt sich daher, auch in den umliegenden Stadtteilen nach Wohnraum zu
suchen:
 Harburg (Eißendorf, Wilstorf, Marmstorf, Heimfeld, Sinstorf, Rönneburg,
   Neugraben, Neuwiedenthal)
 Wilhelmsburg und Veddel
 Umland Hamburg: Winsen/Luhe, Meckelfeld, Seevetal, Fleestedt, Lüneburg,
   Buchholz i. d. N., Buxtehude

                                          18
Wichtige Weblinks

Einige Institutionen und Stellen an der TUHH bieten speziell für
Studienanfängerinnen und -anfänger wichtige Informationen an, die auf den
jeweiligen Websites zusammengestellt wurden.

Gremium / Institution /             Webadresse
Veranstaltung
Allgemeine Infos für neue           http://www.tuhh.de/tuhh/studium/neutuhh.html
Studierende an der TUHH
Angebote für ausländische           https://www.tuhh.de/welcome/home.html
Studierende
AStA (Allgemeiner                   https://asta-tuhh.de/
Studierendenausschuss)
Brückenkurse                        https://www.tuhh.de/rzt/beratung/brueckenkurs
                                    e.html
Facebook                            https://de-de.facebook.com/tuhamburg
Fachschaft AIW / GES                www.aiw-ges.de
Fachschaft Bauingenieurwesen /      http://www.tuhh.de/fsrb/
Wasser- und
Umweltingenieurwesen
Fachschaft Informatik-              www.fsr-etit.de
Ingenieurwesen / Elektrotechnik /
Computer Science
Fachschaft Management-              http://www.tuhh.de/fsr-mwt
Wissenschaften und Technologie
(Studiengänge im Bereich der
Logistik sowie Internat.
Wirtschaftsingenieurwesen)
Fachschaft Maschinenbau /           http://mb-tuhh.de/
Mechatronik sowie alle
Masterstudiengänge im Bereich
Maschinenbau
Fachschaft Schiffbau                www.hf-latte.de
Fachschaft Verfahrenstechnik /      http://www.tuhh.de/fsrv
Bioverfahrenstechnik, Energie-
und Umwelttechnik
Hochschulsport                      http://hsp-hh.sport.uni-hamburg.de/
Mensa TUHH                          http://www.studierendenwerk-
                                    hamburg.de/studierendenwerk/de/essen/
Studierendenwerk Hamburg /          www.studierendenwerk-hamburg.de
BAföG / Wohnraumvermittlung
User-Service-Center /               http://www.tuhh.de/rzt/usc/
Rechenzentrum der TUHH

Alle entsprechenden Institutionen bzw. Informationen sind auch über die Homepage
der TUHH (www.tuhh.de) zu finden.

                                        19
Informationen rund ums Studium von A bis Z

Accommodation for international students

Für internationale Studentinnen und Studenten in regulären Studiengängen der
TUHH, die zum Beginn des Wintersemesters nach Deutschland einreisen, besteht
die Möglichkeit einer Unterstützung bei der Zimmersuche. Weitere Informationen
finden Sie auf https://www.tuhh.de/alt/tuhh/international/incoming-international-
students/accommodation-office.html. Gern können Sie sich auch mit uns per E-Mail
in Verbindung setzen unter accommodation@tuhh.de.

Auslandsstudium und -praktikum

Die TUHH nimmt an einer Reihe von Austauschprogrammen teil und unterhält
Kontakte zu ausländischen Partnerhochschulen. Wer sich für ein Auslandsstudium
interessiert, sollte rechtzeitig (mindestens ein Jahr vor dem geplanten Aufenthalt)
Kontakt zum International Office aufnehmen.

Grundsätzlich kann zwischen selbst organisierten Auslandsaufenthalten und dem
Studium an einer Partnerhochschule unterschieden werden. Die Bewerbungen für
Partnerhochschulen laufen immer über das International Office. Wir unterstützen
Sie aber auch bei der Bewerbung für einen selbstorganisierten Auslandsaufenthalt
und helfen bei der Suche nach einer geeigneten Hochschule. Darüber hinaus
informieren wir über Stipendien- und Finanzierungsmöglichkeiten des
Auslandsstudiums.

Das International Office informiert in regelmäßigen Abständen zur Organisation und
Finanzierung von Auslandspraktika. Sollten Sie nicht an einem externen
Vollprogramm teilnehmen, bei dem Praktikumsplätze, Finanzierung und Betreuung
integriert sind, können Sie sich eigenständig einen Platz besorgen oder eine
Vermittlungsagentur beauftragen. Auch bei Auslandspraktika sollten Sie ca. 1 Jahr
vorher beginnen, sich über dieses Vorhaben zu informieren. Im International Office
der TUHH können Sie einen Zuschuss für Auslandspraktika im EU-Raum über
ERASMUS Praktikum beantragen.

Nähere Informationen finden Sie auf der Website der TUHH. Adresse, Sprechzeiten
und Ansprechpersonen finden Sie auf Seite 36.

BAföG

Ihren BAföG-Antrag stellen Sie bitte beim Studierendenwerk Hamburg. Bitte
beachten Sie, dass bei frühzeitiger Antragstellung die Chancen steigen, tatsächlich
ab Semesterbeginn gefördert zu werden. BAföG wird keinesfalls rückwirkend
gezahlt!

Nähere Informationen zur Antragstellung finden Sie auf der Website des
Studierendenwerks Hamburg (www.studierendenwerk-hamburg.de) oder in der
Broschüre „Service für Studierende“ des Studierendenwerks, die Sie dort oder bei
                                        20
der Zentralen Studienberatung der TUHH erhalten. Die für die Antragstellung
notwendige Bescheinigung nach § 9 BAföG steht Ihnen online zum Ausdrucken
(Online-Selbstbedienungsfunktion für Studierende) zur Verfügung, sobald der
Semesterbeitrag zur Immatrikulation auf unserem Konto eingegangen ist und die
Immatrikulation vollständig abgeschlossen wurde.

Für das duale Studium kann für die Ausbildungszeit im                     Betrieb
Berufsausbildungsbeihilfe über die Agentur für Arbeit beantragt werden.

Beurlaubung

Siehe „Rückmelden und Beurlauben“ auf Seite 24.

Career Center

Das TUHH-Career Center unterstützt Studierende, Absolventinnen und
Absolventen der TUHH im Übergang von der Hochschule in die berufliche Praxis, z.
B. durch das Praxisprogramm Fishing for Experience. Sie haben im Career Center
die Möglichkeit, u. a. in Soft-Skills-Seminaren überfachliche Qualifikationen zu
erwerben sowie BewerbungsChecks und Beratungsangebote zu nutzen. Sie finden
das Career Center im Hauptgebäude (Gebäude A), Ostflügel, 1. Stock.
(www.tuhh.de/careercenter). Kommen Sie einfach vorbei oder schreiben Sie uns
eine E-Mail an career.service@tuhh.de.

Deutschkurse

An der TUHH gibt es die Möglichkeit für ausländische Studierende,
studienbegleitende Deutschkurse zu besuchen. Das Kursangebot finden Sie im
Vorlesungs-verzeichnis. Es erfolgen eine Online-Anmeldung und ein Online-
Einstufungstest zum Semesterbeginn. Nähere Informationen finden Sie aktuell
unter https://www.tuhh.de/tuhh/studium/studieren/sprachen-lernen-an-der-tuhh.html

E-Mail-Account der TUHH

Die TUHH kommuniziert in vielen Angelegenheiten mit den Studierenden über
deren TU-E-Mail-Account. Jede Studentin und jeder Student erhält nach der
Immatrikulation automatisch eine E-Mail-Adresse vom Rechenzentrum der TUHH.
Den Zugang erhalten Sie postalisch mit Ihren Semesterunterlagen, sobald Sie den
Semesterbeitrag gezahlt haben. In den Brückenkursen wird die Nutzung dieses
Accounts noch einmal eingehend erklärt. Bei Problemen wenden Sie sich bitte an
das Rechenzentrum (User-Service-Center) der TUHH, Am Schwarzenberg-Campus
3 (Gebäude E), Raum 2.048. Bitte beachten Sie, dass Sie dazu verpflichtet sind,
regelmäßig Ihren Account abzurufen.

                                       21
Fremdsprachenkurse

Die TUHH bietet eine Vielzahl von Kursen in unterschiedlichen Fremdsprachen an.
Die Anmeldung erfolgt online und ist unter der folgenden Website abrufbar:
https://www.tuhh.de/tuhh/studium/studieren/sprachen-lernen-an-der-tuhh.html.

Haftpflichtversicherung

Schnell kann ein Missgeschick passieren. Und wenn noch dazu an einer Apparatur
in einem TUHH-Labor, kann es schnell teuer werden. Informationen zum Thema
Haftpflichtversicherung hat das Studierendenwerk Hamburg auf seiner Website
aufbereitet:
http://www.studierendenwerk-
hamburg.de/studierendenwerk/de/sozialberatung/beratung_zu_finanzen/Versicheru
ngen/Versicherungen.php.

Integrationsprogramm Welcome@TUHH

Erfahrene internationale Tutorinnen und Tutoren aus unterschiedlichen
Kulturkreisen und Fachbereichen stehen ihren internationalen Kommilitoninnen und
Kommilitonen am Anfang und während des Studiums mit individueller Betreuung,
einem besonderen Einführungs- und Kulturprogramm sowie interkulturellen
Begegnungen zur Seite. Die Aktivitäten und Events, die im Programm angeboten
werden, sollen Menschen möglichst vieler Nationalitäten zusammenzubringen und
somit einen interkulturellen Austausch auf dem Campus fördern. Wenn Sie Lust für
einen Gedankenaustausch in lockerer Atmosphäre haben, sollten Sie bald dabei
sein. Weitere Informationen auf www.tuhh.de/welcome oder im International Office
bei Frau Safari (siehe Seite 36).

Krankenversicherung

Wer an der TUHH studieren will, muss u. a. ausreichend krankenversichert sein.
Bei der Immatrikulation muss die Krankenversicherung nachgewiesen werden. Alle
Studentinnen und Studenten werden grundsätzlich per Gesetz automatisch
versicherungspflichtig in der gesetzlichen Krankenkasse. Wer sich privat versichern
möchte, muss sich bei einer gesetzlichen Krankenkasse von der
Versicherungspflicht befreien lassen.

Es lohnt sich in jedem Fall, die Preise und Leistungen zu vergleichen,
insbesondere, wenn Sie sich privat versichern möchten bzw. müssen. Die TUHH
empfiehlt grundsätzlich die gesetzliche Versicherung.

Sollten Sie Ihre Krankenversicherung im Laufe des Studiums wechseln, müssen
Sie     dies    dem     Studierendenservice    umgehend     mitteilen. Eine
Versicherungsbescheinigung der neuen Krankenkasse / Versicherung ist
vorzulegen.

                                        22
Kunstprojekt „ ARTroom“

Unter dem Motto „Kunst verbindet“ treffen sich im Atelier in der Harburger
Schlossstraße 20 Studentinnen und Studenten der TUHH aus aller Welt zum Malen
und Austausch. Das Projekt gehört zur Integrationsarbeit des International Offices
und wird durch Hamburger Künstlerinnen und Künstler begleitet, die Einführungen
in Maltechniken und Farblehre geben. Weitere Infos und aktuellen Termine unter
https://cgi.tu-harburg.de/~c00artro/.

Prüfungen

Zu allen Prüfungen (egal ob benotet oder unbenotet) sind Anmeldung und
Zulassung erforderlich. Für die Prüfungsanmeldung gibt es in jedem Semester
einen verbindlichen Anmeldezeitraum, der auf der Website des Zentralen
Prüfungsamtes veröffentlicht wird. Wichtig: Verspätete Anmeldungen werden
nicht berücksichtigt. Nähere Informationen finden Sie immer aktuell aufbereitet
auf http://www.tuhh.de/tuhh/studium/ansprechpartner/pruefungsamt.html.

Ausnahmen bilden die Grundlagenprüfungen, zu denen gemäß Prüfungsordnung
eine automatische Anmeldung / Zulassung erfolgt. Ein regulärer Rücktritt ist hierbei
ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich!

Prüfungsanmeldungen nehmen Sie während des Anmeldezeitraumes direkt über
das Studierendenportal vor (https://www.service.tuhh.de/sos). Sie können während
der Anmeldephase dort ebenfalls jederzeit die Anmeldungen überprüfen. Im
Anschluss des Anmeldezeitraums werden die Prüfungszulassungen, die Sie
ebenfalls im Studierendenportal einsehen können, erteilt.

Die Abmeldung von Prüfungen nehmen Sie ebenfalls im Studierendenportal vor.
Sie können sich von Prüfungen bis zu zwei Tagen vor dem Prüfungstermin
abmelden. Eine schriftliche Abmeldung ist nicht notwendig. Sollten Sie zu einem
Prüfungstermin erkrankt sein, reichen Sie bitte innerhalb von drei Tagen nach dem
Prüfungstermin eine Bestätigung über die Erkrankung durch den behandelnden
Arzt im Zentralen Prüfungsamt ein (ärztliches Attest). Ausgenommen von den
Abmeldungen      sind     die    Grundlagenprüfungen       und     deren   etwaige
Wiederholungsprüfungen.

Prüfungsvorbereitung für internationale Studierende – StudyBuddy@TUHH

Erfahrene studentische Tutorinnen und Tutoren unterstützen internationale
bachelor-Studierende in der Studienanfangsphase mit Übungsgruppen zur
Klausurvorbereitung.

Weitere Infos unter: https://www.tuhh.de/welcome/developing-
skills/studybuddytuhh.html

                                        23
Prüfungs- und Studienordnung und Studienpläne

Rechtsgrundlage für Ihr Studium bildet das Hamburgische Hochschulgesetz
(HmbHG) mit den sich daraus ableitenden verschiedenen Satzungen wie
beispielsweise der Satzung über das Studium an der TUHH, in der
Angelegenheiten wie Immatrikulation, Rückmeldung oder auch Exmatrikulation
geregelt sind. Für Sie von besonderem Interesse sind auch

 die Allgemeinen Bestimmungen der Studien- und Prüfungsordnung für die
  Bachelor- und Masterstudiengänge der TUHH (ASPO) und

 der Fachspezifische Teil der Studien- und Prüfungsordnung (FSPO) inkl.
  Studienplan für Ihren Studiengang in der für Sie geltenden Fassung.

Diese Unterlagen sind als Informationsquelle besonders wichtig. Sie erfahren
beispielsweise, welche Pflicht- und Wahlpflichtlehrveranstaltungen Sie in welchem
Studiensemester belegen müssen, welche Prüfungsleistungen innerhalb Ihres
Studiums zu erbringen sind, welche Fristen und Prüfungsformen es gibt, wie oft Sie
eine Prüfung ablegen dürfen, was passiert, wenn Sie unentschuldigt einer Prüfung
fernbleiben und was Sie tun müssen, wenn Sie aus Krankheitsgründen an einer
Prüfung nicht teilnehmen können.

Sie erhalten diese Dokumente in der Zentralen Studienberatung oder finden sie
aktuell auf https://studienplaene.tuhh.de/.

Rückmelden und Beurlauben

Die Rückmeldung zum Studium, d. h., Sie wollen Ihr Studium an der TUHH auch im
Folgesemester fortsetzen, besteht aus der rechtzeitigen Überweisung des
Semesterbeitrags (Fristen 15. März bzw. 15. September). Eine verspätete
Rückmeldung ist gebührenpflichtig und kostet derzeit zusätzlich 30 €.

Wollen oder können Sie im folgenden Semester keine Vorlesungen besuchen,
können Sie sich vom Studium beurlauben lassen. Die Anzahl der Urlaubssemester
ist grundsätzlich auf ein Semester im Bachelorstudium und ein Semester im
Masterstudium begrenzt. Den Antrag auf Beurlaubung finden Sie auf der Website
www.tuhh.de unter dem Suchbegriff „Beurlaubung“. Eine Beurlaubung im ersten
Semester ist nicht möglich.

Bitte beachten Sie: Auch wenn Sie beurlaubt sind, müssen Sie den
Semesterbeitrag entrichten. Bitte erst den Beurlaubungsantrag stellen und
danach den Semesterbeitrag überweisen. Während eines Beurlaubungssemesters
ist es Ihnen erlaubt, Prüfungen zu schreiben. Sie müssen sich dann allerdings
hierfür separat anmelden.

                                       24
Semesterbeitrag

Der Semesterbeitrag setzt sich aus fünf Komponenten zusammen:

   dem Beitrag für die Aufgaben der studentischen Selbstverwaltung (AStA)
   dem Beitrag für die sozialen Aufgaben des Studierendenwerks Hamburg
   dem Betrag für das Semesterticket (HVV)
   dem Betrag für den Härtefonds zum Semesterticket
   dem Verwaltungskostenbeitrag gem. § 6 a HmbHG

Die Höhe des Semesterbeitrags erfahren Sie immer aktuell auf der Website
https://www.tuhh.de/tuhh/studium/studieren/organisatorisches-rund-ums-
studium/finanzierung/kosten/semesterbeitrag.html

Alle eingeschriebenen Personen, auch die Beurlaubten, müssen in jedem Semester
den vollen Semesterbeitrag fristgerecht überweisen. Fristgerecht bedeutet, dass
der Betrag am 15. September für das Wintersemester und am 15. März für das
Sommersemester auf dem Konto der TUHH sein muss. Die Buchungszeit kann,
auch wenn die Banken oftmals behaupten, es dauere nur 2 Tage, tatsächlich bis zu
14 Tage betragen. Deshalb ist es ratsam, den Beitrag rechtzeitig zu überweisen.
Dies gilt vor allem, wenn Sie schnell über Ihre Semesterunterlagen verfügen
möchten.

Semesterticket

Das Semesterticket wird Ihnen nach erfolgter Immatrikulation bzw. Rückmeldung
per Post zugeschickt. Es ist für den Gesamtbereich Hamburg
(https://www.hvv.de/de) und für alle öffentlichen Verkehrsmittel (außer 1. Klasse)
gültig. Bitte beachten Sie, dass das Ticket durch Laminieren seine Gültigkeit
verliert. Sollte Ihnen das Ticket einmal verloren gehen, können Sie beim
Studierendenservice gegen eine Verwaltungsgebühr ein neues beantragen. Die
Verwaltungsgebühr kann per EC-Karte im Studierendenservice eingezahlt oder
durch Überweisung bezahlt werden. Eine Barzahlung im Studierendenservice ist
nicht möglich.

Semesterunterlagen

Folgende Bescheinigungen werden           Ihnen   nach    der   Überweisung   des
Semesterbeitrags per Post zugeschickt:

 der Studierendenausweis
 das Semesterticket
 eine Immatrikulationsbescheinigung (deutsch/englisch)

Folgende Bescheinigungen können Sie nach der Überweisung selbstständig über
Ihren Rechenzentrums-Account bei der Online-Selbstbedienungsfunktion für
Studierende ausdrucken:

 Bescheinigungen nach § 9 BAföG
 weitere, verifizierbare Immatrikulationsbescheinigungen
                                         25
 Bescheinigungen für die vergünstigte Nutzung der Deutschen Bahn

Auch wenn Sie vom Studium beurlaubt sind, erhalten Sie Ihre Semesterunterlagen
wie gewohnt.

Adressänderungen müssen dem Studierendenservice umgehend mitgeteilt werden.
Sie können die Anschrift online über Ihren Rechenzentrums-Account selbstständig
ändern.

Sozialhilfe

Grundsätzlich haben Studentinnen und Studenten gemäß § 22 SGB XII keinen
Anspruch auf Sozialhilfe. In besonderen Härtefällen kann Hilfe zum
Lebensunterhalt gewährt werden. Dies gilt insbesondere dann, wenn der Bedarf
„nicht ausbildungsbedingt“ ist, d. h., sich nicht aus dem Status der bzw. des
Studierenden ergibt (z. B. bei Schwangerschaft). Informationen gibt das
Beratungszentrum        Studienfinanzierung         des     Studierendenwerks
(www.studierendenwerk-hamburg.de).

Sprachaustausch: Language Café@TUHH

Was ist ein Language Café? Bei einem Language Café können interessierte
Sprachlerner und Sprachlernerinnen vorbeikommen, sich in netter Atmosphäre
miteinander unterhalten und die Sprachkenntnisse aufpolieren. Geleitet werden die
Treffen von Muttersprachlern und Muttersprachlerinnen.

Weitere Infos    unter:   https://www.tuhh.de/welcome/developing-skills/language-
cafe.html

Stipendien

Grundsätzlich bietet die TUHH keine Stipendien für Studentinnen und Studenten
an. Es gibt allerdings für ein Auslandsstudium oder auch für internationale
Studentinnen und Studenten mehrere Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung.

Nähere Informationen hierzu gibt es beim International Office (Seite 36) oder der
Zentralen Studienberatung (Seite 34) der TUHH.

Nützliche Internetadressen: https://www.daad.de/de/ oder www.stiftungsindex.de

Seit 2016 bietet die TUHH Deutschlandstipendien an. Informationen dazu
erhalten Sie bei der Geschäftsstelle Deutschlandstipendium und auch aktuell auf
https://www.tuhh.de/tuhh/studium/studieren/organisatorisches-rund-ums-
studium/finanzierung/stipendien/deutschlandstipendium.html

                                       26
Studiengebühren

Die Hamburger Hochschulen erheben seit dem Wintersemester 2012/2013
grundsätzlich keine Studiengebühren mehr. Ausnahmen sind jedoch für spezielle
Weiterbildungsstudiengänge oder auch Joint-Programme möglich.

Unfallversicherung

Alle Immatrikulierten sind während ihres Aufenthaltes auf dem TU-Campus, auf
dem Wege von der Hochschule nach Hause und umgekehrt über die Unfallkasse
Nord versichert. Dies gilt auch im Rahmen von Veranstaltungen, die von der TUHH
organisiert werden. Auf der Website der Unfallkasse Nord (www.uk-nord.de)
erhalten Sie weitere Informationen. Das Verfahren, wie im Falle eines Unfalls die
entsprechende Meldung zu erfolgen hat, können Sie auf der Website der TUHH
nachlesen. Bitte beachten Sie, dass der Unfallversicherungsschutz nicht bei
privaten Aktivitäten gilt (z. B. Essen in der Mensa).

Vergünstigungen (Befreiung von den Rundfunk- und Fernsehgebühren)

Grundsätzlich ist eine Befreiung von den Rundfunk- und Fernsehgebühren möglich,
wenn Sie BAföG erhalten. Weitere Informationen erhalten Sie direkt beim
Beitragsservice auf http://www.rundfunkbeitrag.de/.

Vorlesungsverzeichnis

Das Vorlesungsverzeichnis steht in der Regel ab September des Jahres für das
Wintersemester bzw. ab März des Jahres für ein Sommersemester zur Verfügung
auf https://intranet.tuhh.de/stud/vvz_eingabe.php?Lang=de.

Vorlesungszeiten

Die Vorlesungszeiten für das aktuelle und auch kommende Semester finden Sie auf
https://www.tuhh.de/tuhh/studium/studieren/organisatorisches-rund-ums-
studium/termine-fristen.html

Vorlesungszeit Wintersemester 2019/2020:
14. Oktober 2019 bis 22. Dezember 2019
04. Januar 2020 bis 01. Februar 2020

Ferien/vorlesungsfreie Zeit Wintersemester 2019/2020:
23. Dezember 2019 bis 03. Januar 2020

                                       27
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren