LANGE NACHT DER 24.Nov - Lange Nacht der Wissenschaften ...

 
LANGE NACHT DER 24.Nov - Lange Nacht der Wissenschaften ...
LANGE
NACHT
       DER
  WISSEN
SCHAFTEN
               JENA
24.Nov 2017
18 — 24 Uhr
Das Programm
LANGE NACHT DER 24.Nov - Lange Nacht der Wissenschaften ...
Anzeige
JENA APP
LANGE NACHT DER 24.Nov - Lange Nacht der Wissenschaften ...
3

          Willkommen zum Abenteuer Wissenschaft!
          Kommen Sie mit auf Entdeckungstour durch Jena
          zur 6. Langen Nacht der Wissenschaften.

          Inhaltsverzeichnis

8                            14

30                           40

     4 — Lageplan der Veranstaltungsorte
     6 — Ticketinfos
     8 — Eröffnungsveranstaltung
     10 — Denkbusse und Straßenbahnen
     12 — Allgemeine Hinweise | General information
     14 — Veranstaltungen Stadtzentrum
     32 — Veranstaltungen Beutenberg & Carl-Zeiss-Promenade
     44 — Veranstaltungen Lobeda
     52 — Planer und Notizen
     54 — Impressum & Kontakt
LANGE NACHT DER 24.Nov - Lange Nacht der Wissenschaften ...
4
                            24.NOV 2017

       Lageplan der
    Veranstaltungsorte

         JENA

                          DREI
                         GEBIETE
LANGE NACHT DER 24.Nov - Lange Nacht der Wissenschaften ...
5

AUF IN DIE
 NACHT
LANGE NACHT DER 24.Nov - Lange Nacht der Wissenschaften ...
6   LANGE NACHT
          DER WISSENSCHAFTEN JENA                                         24.NOV 2017

                                        Vorverkauf         Abendkasse

    Voller Preis                        8 Euro             10 Euro

    Ermäßigter Preis*                   4 Euro             6 Euro

    Der Eintritt bis 16 Jahre ist frei!**

    Tickets sind in der Jena Tourist-Information zu den regulären Öffnungszeiten bzw.
    online unter www.lndw-jena.de erhältlich.

    * Ermäßigungsberechtigt sind Studierende, Schüler, Jenapassinhaber, Schwer­
    behinderte, Auszubildende, Beschäftigte im Bundesfreiwilligendienst und
    Senioren. Soweit schwer behinderte Menschen auf die Hilfe einer Begleitperson
    angewiesen sind, ist der Eintritt für diese Begleitperson kostenfrei.
    ** Kinder und Schüler bis einschließlich 16 Jahre erhalten nach Erwerb einer
    Freikarte (im Vorverkauf oder an den Abendkassen) kostenlosen Eintritt.
    Diese Freikarte gilt auch als Fahrausweis.
LANGE NACHT DER 24.Nov - Lange Nacht der Wissenschaften ...
7

Informationen zum Ticketkauf
VORVERKAUF                                 ABENDKASSE
Jena Tourist-Information                   Auch am Abend können Sie
Markt 16, 07743 Jena                       noch Karten erwerben.
Telefon: 03641 49-8060
                                           Bis 22:00 Uhr in der Tourist-Information
E-Mail: tourist-info@jena.de
                                           Jena sowie von 18:00–22:00 Uhr an
Öffnungszeiten:                            folgenden Abendkassen:
Mo–Fr 10:00–19:00 Uhr                      • Beutenberg Campus (Abbe-Zentrum)
Sa, So 10:00–16:00 Uhr
                                           • EAH – Ernst-Abbe-Hochschule
                                             (Haus 2, Haupteingang)
Unishop der                                • Universitätsklinikum
Friedrich-Schiller-Universität               (Lobeda, Haupteingang)
Carl-Zeiß-Straße 3, 07743 Jena             • FSU – Campus (Ernst-Abbe-Platz)
Web: www.uni-shop-jena.de
                                           Ab 16:00 Uhr werden die Tickets zum
Öffnungszeiten:                            Abendkas­senpreis verkauft.
Mo–Do 11:00–15:30 Uhr
                                           Sichern Sie sich also rechtzeitig Ihre
Fr      09:30–14:00 Uhr
                                           Tickets!
Sonderöffnung am 24.11.2017:
17:00–22:00 Uhr

STUDENTEN SPECIAL
Science Night Jena – Zeige Deinen Eltern, wo Du studierst!
Deine Eltern wollten Dich schon immer am Studienort besuchen? Zur Langen Nacht
der Wissenschaften am Freitag, den 24.11.2017, bietet sich die beste Gelegenheit,
Deinen Eltern Jena zu zeigen. Und wir haben genau das richtige Angebot:
• Eintrittskarten für Deine Eltern zur Langen Nacht der Wissenschaften Jena
• Einquartierung der Eltern im Hotel „Zur Noll“ inkl. reichhaltigem Frühstücksbuffet
• Du frühstückst gratis mit Deinen Eltern
Ab 75,00 Euro/Nacht im Einzelzimmer bzw. 95,00 Euro/Nacht im Doppelzimmer.
Das Angebot gilt nur auf Anfrage direkt beim Hotel „Zur Noll“ (Tel: 03641 597710) und
nach Verfügbarkeit am Freitag, den 24.11.2017, und nach Vorlage der Thoska-Karte.
LANGE NACHT DER 24.Nov - Lange Nacht der Wissenschaften ...
8                LANGE NACHT
                                       DER WISSENSCHAFTEN JENA                           24.NOV 2017

                                     Zur diesjährigen Eröffnungsveranstaltung startet
                                     in Lobeda-West eine Laternenparade begleitet von
                                     den französischen Künstlern Les Poussiéres aus
                                     Jenas Partnerstadt Aubervilliers. Angekommen am
Lanternes 2016 Déambulation

                                     neuen Uniklinikum in Jena, eröffnen wir mit allen
(c) copyright: Stephane Burlot

                                     Wissbegierigen von Jung bis Alt die Lange Nacht der
                                     Wissenschaften 2017.
                                     Die Künstlervereinigung Les Poussiéres ließ sich vor
                                     10 Jahren in einem alten Theater im Stadtzentrum
                                     von Aubervilliers, einem Vorort von Paris, nieder.
                                     Sie entwickeln artistische und kulturelle Projekte, bei
                                     denen es immer darum geht, Menschen zusammen-
                                     zubringen, die sich sonst wohl nie begegnet wären.
                                     Mit ihren Aktionen wollen die Akteure auf das Bild
                                     der Einwohner ihrer Stadt reagieren und ein Um­
                                     denken bewirken.
LANGE NACHT DER 24.Nov - Lange Nacht der Wissenschaften ...
9

           Eröffnungsveranstaltung:
                    Laternen,
               Licht auf die Stadt.

                        17:00           LOBEDA-
                        UHR              WEST

Der Treffpunkt für die Parade ist die Aula der Staatlichen Grund-
schule „Saaletal“ um 16:15 Uhr. Der Umzug startet um 17:00 Uhr.
Angebunden an diese besondere Nacht bieten verschiedene
Schulen Jenas vorab Laternenbau-Workshops als Herbstkurse
an. In Zusammenarbeit mit der Musik- und Kunstschule Jena
haben SchülerInnen und BürgerInnen Lobedas die Möglichkeit,
ihre eigene Laterne für den Umzug zu basteln. Aber auch für
alle anderen Interessierten wird es Intensivkurse mit der
Künstler­vereinigung von Les Poussiéres vom 13.–23.11.2017
im Stadtteilzentrum LISA geben.
Weitere Infos unter www.lndw-jena.de.
LANGE NACHT DER 24.Nov - Lange Nacht der Wissenschaften ...
10   LANGE NACHT
           DER WISSENSCHAFTEN JENA                       24.NOV 2017

       Mit Straßenbahn und Denkbus
       durch die Nacht.
       Mit dem „LNdW-Ticket“ können Sie am Veranstaltungs­
       tag ab 16:00 Uhr bis um 2:00 Uhr des Folgetages
       kostenfrei die Angebote der Jenaer Nahverkehrsgesell-
       schaft (inkl. Denkbusse) nutzen.

       Haltestellen:
       Stadtzentrum – Ernst-Abbe-Hochschule –
       Beutenberg – Burgaupark – Uniklinikum – Lobeda Ost
       (mit Halt an allen Haltestellen im Linienverlauf)
       Alle 30 Min. zwischen ca. 17:30 Uhr und 0:30 Uhr.
11

  Bequem durch die Nacht
      Straßenbahn und
          Denkbus

Bei den „Denkbussen“ handelt es sich um zusätzliche
Angebote für die Lange Nacht der Wissenschaften.
Die regulären Fahrpläne für Busse und Straßenbah-
nen der Jenaer Nahverkehrsgesellschaft sind vor,
während und nach der Langen Nacht gültig.
Alle Fahrpläne finden Sie online unter
www.lndw-jena.de und in der MeinJena App.
12

     Allgemeine Hinweise
      General information

        Online durch die Nacht –
       alle Infos auch in Englisch
         Online through the night –
       all information also in English

            #LNDWJena

          www.lndw-jena.de
     www.facebook.com/lndwjena
     www.instagram.com/lndwjena
13

Symbolerläuterung
    Legend

Anmeldung erforderlich | registration required

Für Kinder geeignet | suitable for kids

Für Rollstuhl geeignet | suitable for wheelchairs

WC | toilet

freies WLAN | free WLAN

Catering-Angebot | catering

Markieren Sie Ihre Lieblingsveranstaltung |
mark your favorite event
14

         Veranstaltungen

                   Lageplan

     1   Deutsches Patent- und Markenamt, Carl-Zeiß-Straße 3

     2   Tourist-Information Jena, Markt 16

     3   Friedrich-Schiller-Universität (FSU), Ernst-Abbe-Platz 2
         Lehrstuhl für Bioinformatik
     4   Friedrich-Schiller-Universität (FSU), Ernst-Abbe-Platz 3
         Servicezentrum Forschung und Transfer/Patentamt
     5   Friedrich-Schiller-Universität (FSU), Ernst-Abbe-Platz 8
         Sprachenzentrum
     6   JENOPTIK AG, Carl-Zeiß-Straße 1

     7   Friedrich-Schiller-Universität (FSU), Carl-Zeiß-Straße 2
         IMPRS-Uncertainty/Lehrstuhl für Empirische und Experimentelle Wirtschaftsforschung
     8   Friedrich-Schiller-Universität (FSU), Carl-Zeiß-Straße 3
         Campus
         Gerd Bucerius-Lehrstuhl für Bürgerliches Recht mit deutschem und internationalem
         Gewerblichen Rechtsschutz
         Institut für Altertumswissenschaften
         Institut für Anglistik/Amerikanistik
         Institut für Ernährungswissenschaften
         Institut für Geowissenschaften
         Institut für Germanistische Sprachwissenschaft/Professur für Sprechwissenschaft und Phonetik
         Institut für Informatik
         Institut für Mathematik
         Institut für Ökologie
         Institut für Politikwissenschaft
         Institut für Psychologie
         Institut für Romanistik
         Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht und Medienrecht
         Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik
         Multimediazentrum
     9   Friedrich-Schiller-Universität (FSU), Max-Wien-Platz 1
         Institut für Optik und Quantenelektronik (IOQ)/Helmholtz-Institut Jena
         Wissenschaftliche Werkstätten der Physikalisch-Astronomischen Fakultät
15

                            9

14
     13

                                                               12
                                                                    11
                                    10
                     5
                  7 4
                 6 3
                1 8                                  2

10   Friedrich-Schiller-Universität (FSU), Johannisstraße 13
     Graduierten-Akademie
11   Friedrich-Schiller-Universität (FSU), Fürstengraben 1
     Institut für Altertumswissenschaften
     Institut für Bildung und Kultur
     Kustodie/Schreibzentrum
12   Friedrich-Schiller-Universität (FSU), Fürstengraben 6
     Theologische Fakultät
13   Friedrich-Schiller-Universität (FSU), Humboldtstraße 8
     Institut für Anorganische und Analytische Chemie
14   Friedrich-Schiller-Universität (FSU), Humboldtstraße 10
     Institut für Organische Chemie und Makromolekulare Chemie
     Jena Center for Soft Matter
16        LANGE NACHT
                DER WISSENSCHAFTEN JENA                                             24.NOV 2017

     15   Friedrich-Schiller-Universität (FSU), Am Planetarium 4
          Institut für Bildung und Kultur
     16   Friedrich-Schiller-Universität (FSU), Helmholtzweg 5
          Institut für Festkörperphysik
     17   Friedrich-Schiller-Universität (FSU), Löbdergraben 24a
          Seminar für Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie
     18   Friedrich-Schiller-Universität (FSU), Löbdergraben 32
          Institut für Geographie
          Otto-Schott-Institut für Materialforschung
     19   Friedrich-Schiller-Universität (FSU), Philosophenweg 12
          Lehrstuhl für Genetik
     20   Friedrich-Schiller-Universität (FSU), Philosophenweg 7
          Institut für Festkörperphysik
          Institut für Organische Chemie und Makromolekulare Chemie
     21   InfectoGnostics Forschungscampus Jena e.V., Philosophenweg 7

     22   Kompetenzcenter Chemie (CEEC)
          Friedrich-Schiller-Universität (FSU), Philosophenweg 7a
          Institut für Technische Chemie und Umweltchemie/Fraunhofer-Institut für Keramische
          Technologien und Systeme IKTS
     23   Friedrich-Schiller-Universität (FSU), Lessingstraße 10
          Institut für Physikalische Chemie
     24   Friedrich-Schiller-Universität (FSU), Erbertstraße 1
          Institut für Spezielle Zoologie und Evolutionsbiologie mit Phyletischem Museum
     25   Friedrich-Schiller-Universität (FSU), Johannisplatz 26
          Kontakt- und Koordinierungsstelle des Internationalen Centrums Haus auf der Mauer
     26   Friedrich-Schiller-Universität (FSU), Schillergässchen 2
          Schillers Gartenhaus
     27   Friedrich-Schiller-Universität (FSU), August-Bebel-Straße 4
          AG Fachdidaktik Physik und Astronomie
          Friedrich-Schiller-Universität (FSU), August-Bebel-Straße 2
     28
           AG Chemiedidaktik
          ifw Jena – Günter-Köhler-Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung GmbH,
     29
          Otto-Schott-Straße 13
     30   SCHOTT, Otto-Schott-Straße 13
     31   ICOS-Labor (Max-Planck-Institut für Biogeochemie), Kahlaische Strasse 4

     32   IMPLANTarium, Käthe- Kollwitz- Straße 19

     33   Universitäts Klinikum Jena (UKJ), Nonnenplan 2–4
          Institute für Biochemie I und II und AG Experimentelle Nephrologie,
          Klinik für Innere Medizin III
          Universitäts Klinikum Jena (UKJ), Am Steiger 6
     34
          Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie
17

                                                                         36
                                     16

                                           23        21
                                                     20
                           34                        22

                  27                                                32
                    28
                                                                    15

                                                 19

                                                          25

                                                35

                                                               33
                                                                              17

                                                                    18

                                                 26

                                                 24

  30
29
                                      31
                                     11

       witelo e.V. – wissenschaftlich-technische
35
       Lernorte/Wirtschaftsförderungsgesellschaft Jena mbH, Leutragraben 2–4

36     „Mobiles Planetarium“ im Trafo Kulturzentrum, Nollendorfer Straße 30

11     Max-Planck-Institut für Menscheitsgeschichte, Kahlaische Strasse 10
       (siehe Veranstaltungen im Bereich Beutenberg auf Seite 41)
18   LANGE NACHT DER WISSENSCHAFTEN JENA 24.NOV 2017

               Stadtzentrum
              Veranstaltungen
19

Deutsches Patent- und Markenamt
Carl-Zeiß-Straße 3
18:00–    Campus Foyer – Bereich 2

                                                                                  STADTZENTRUM
24:00     Forschungsergebnisse und Innovationen schützen – Patente,     R
          Marken und Designs im Deutschen Patent- und Markenamt

Jena Tourist-Information
Markt 16
18:00–    Atrium
22:00     Aktionen für Kinder: Stoffbeutel bemalen und                  KRW
          die Jena Tourist-Information puzzeln

FSU: Institut für Ökologie
Carl-Zeiß-Straße 3
18:00–    Campus – Seminarraum 130
24:00     Dendrochronologie: Geschichte(n), die uns Jahrringe           KRWC
          von Bäumen erzählen

FSU: Institut für Geowissenschaften, Mineralogische Sammlung
Carl-Zeiß-Straße 3
18:00–    Campus – Foyer, Bereich 3
24:00     Geologie, Mineralogie und Geophysik zum Mitmachen:            KRW
          Wissen aus der weiten Welt der Geowissenschaften              IC
18:00–    Campus – Foyer, Bereich 3
24:00     Minerale – Bausteine der Erde                                 KRWC
FSU: AG Chemiedidaktik
August-Bebel-Str. 2
18:00–    Räume der Arbeitsgruppe Chemiedidaktik
21:30     Kunterbunte Chemie – einfache Experimente mit                 KW
          Farben und Licht
          Beginn jeweils zur vollen Stunde; Dauer 1 bis 1,5 Std.

FSU: AG Fachdidaktik der Physik und Astronomie
August-Bebel-Str. 4
18:00–    Spiel und Spaß mit Physik
22:00                                                                   KRW
FSU: Gerd Bucerius-Lehrstuhl für Bürgerliches Recht mit deutschem und
internationalem Gewerblichen Rechtsschutz
Carl-Zeiss-Straße 3
18:00–    Campus – Foyer, Bereich 4
24:00     Geistiges Eigentum: zu viel oder zu wenig? Eine Darstellung   K RW C
          kreativer Schutzkonzepte anhand von Beispielen
20      LANGE NACHT DER WISSENSCHAFTEN JENA 24.NOV 2017

     FSU: Graduierten-Akademie
     Johannisstraße 13
     18:00–    Haus für den wissenschaftlichen Nachwuchs „Zur Rosen“
     22:00     Zwischen Studium und Professur – Einblicke in die Situation,   W
               die Chancen und Arbeit junger Wissenschaftler/innen

     FSU: IMPRS-Uncertainty/Lehrstuhl für Empirische und Experimentelle Wirtschaftsforschung
     Carl-Zeiß-Straße 2
     18:00–    E 053
     22:00     Wie du mir, so ich dir: Mitmach-Experimente in der             KRW
               ökonomischen Verhaltensforschung

     FSU: Institut für Altertumswissenschaften
     18:00–    Fürstengraben 1, UHG – Ausstellungskabinett, Raum 0.25
     24:00     Universitäts- und Bildungslandschaften um 1800:                RW
               200 Jahre philologisches Seminar in Jena
     18:00–    Carl-Zeiß-Straße 3, Campus – Hörsaal 3
     21:00     cultur3D – Alte Schätze in neuen digitalen Welten              KRWC
               Vortrag um 18:00 Uhr und 20:00 Uhr (jeweils ca. 40 Min.)

     FSU: Institut für Anglistik/Amerikanistik
     Carl-Zeiß-Straße 3
     18:00–    Campus – Hörsaal 8
     24:00     Von Jena nach Concord: Eine Reise zur Wiege der                RWC
               amerikanischen Romantik
               1. Teil von 19:00–20:00 Uhr, 2. Teil von 22:00–23:00 Uhr

     FSU: Institut für Anorganische und Analytische Chemie
     Humboldtstraße 8
     18:00–    Labor Erdgeschoss
     24:00     Das Geruchslabor – Kreiere dein eigenes Parfüm,                KRW
               spiele Duftmemory und lerne, wie Algen flirten

     FSU: Institut für Bildung und Kultur
     18:00–    Fürstengraben 1, UHG – Seminarraum 028
     20:00     Resonanz im Klassenzimmer: Was uns die Rock- und               KRW
               Popmusik über das Gelingen von Schule verrät
     18:00–    Am Planetarium 4, Konferenzraum 215
     19:00     Wie wir unsere Ziele erreichen können: Eine Übung zur          RW
               Selbstreflektion – aus dem EU-Projekt „women entrepreneurs“

     FSU: Institut für Ernährungswissenschaften
     Carl-Zeiß-Straße 3
     18:00–    Campus – Seminarraum 114
     24:00     Kleine Partikel, große Wirkung: Einfluss von Nanomaterialien   KRWC
               im Verdauungstrakt nach der Aufnahme über die Nahrung
VERANSTALTUNGEN                                                    21

18:00–    Campus – Seminarraum 114
24:00     Alles eine Frage der Dichte: Warum schwimmen ähnliche             KRWC
          Lebensmittel im Wasser, während andere auf den Boden sinken?

                                                                                    STADTZENTRUM
18:00–    Campus – Seminarraum 114
24:00     Wenn die Milch lebendig wird: Visuelle Darstellung der            KRWC
          besonderen Eigenschaften von Fettkügelchen in der Milch
18:00–    Campus – Seminarraum 114
24:00     Farben im Herbst: Welche Farbstoffe stecken in grünen Blättern?   KRWC
18:00–    Campus – Seminarraum 114
24:00     Wenn der Rotkohl sauer wird: Veränderung der Farbe                KRWC
          abhängig vom ph-Wert
18:00–    Campus – Seminarraum 114
24:00     Apfel ist nicht gleich Apfel: Sensorische Prüfung von             KRWC
          Apfelsorten
18:00–    Campus – Seminarraum 114
24:00     Experimente mit Nahrungsmitteln und -bestandteilen                KRWC
          (Stärkenachweis, Wasser & Öl, Milch & Essig)
18:00–    Campus – Seminarraum 129
24:00     Mehr drin als man glaubt – oder warum die Nuss nicht hohl ist!    KRWC
FSU: Institut für Festkörperphysik
Helmholtzweg 3
18:30-    linker Eingang – Hörsaal 3
19:30     Kernenergie versus Photovoltaik: Physik (einfach erklärt)         W
          und Wirtschaftlichkeit
20:00–    linker Eingang – Hörsaal 3
21:00     Große Geräte für die Nanowelt                                     W
          Vortrag und Führung jeweils 30 Min.

21:00–    linker Eingang – Hörsaal 3
22:00     Ionenstrahlen als Werkzeug in Medizin und Kunst                   W
          Vortrag und Führung jeweils 30 Min.

FSU: Institut für Festkörperphysik
Helmholtzweg 5
20:00–    Rückseite – Eingang Hofgebäude
22:00     Einblicke in die Nanowelt mittels Rastersondenmikroskopie         W
          Führung um 20:00 Uhr und 21:00 Uhr jeweils 30 bis 45 Min.

18:00–    Haupteingang – 2. Etage, Elektronikpraktikum
22:00     Lizenz zum Löten                                                  KRW
          Rollstuhlgeeignet über Hofzugang Rückseite und Fahrstuhl
22      LANGE NACHT DER WISSENSCHAFTEN JENA 24.NOV 2017

     FSU: Institut für Festkörperphysik
     Helmholtzweg 5
     18:00–    Haupteingang – 2. Etage, Elektronikpraktikum
     22:00     Wir bauen einen Elektromotor                                   KR
               Rollstuhlgeeignet über Hofzugang Rückseite und Fahrstuhl

     19:00–    Haupteingang – 2. Etage, Elektronikpraktikum
     22:30     Wellen durch die Nacht                                         KRW
               Rollstuhlgeeignet über Hofzugang Rückseite und Fahrstuhl

     FSU: Institut für Festkörperphysik
     Philosophenweg 7
     20:00–    Zentrum für Angewandte Forschung
     22:00     Elektronenzustände in Festkörpern                              W
               Führung um 20:00 Uhr und 21:00 Uhr jeweils 30 bis 45 Min.

     FSU: Institut für Geographie
     Löbdergraben 32
     18:00–    Foyer
     24:00     Zurück in die Vergangenheit – Dem Klima- und                   KRW
               Umweltwandel auf der Spur
     18:00–    Foyer
     24:00     Landschaftswandel – Von der Oberfläche zum Kern                KRW
               stündliche Wiederholung

     18:00–    Foyer
     24:00     Boden des Jahres – der Gartenboden                             KRW
     18:00–    Foyer
     24:00     Geheimnisvolle Welt unter dem Mikroskop                        KRW
     FSU: Institut für Germanistische Sprachwissenschaft/Professur für
     Sprechwissenschaft und Phonetik
     Carl-Zeiß-Straße 3
     18:00–    Campus – Seminarraum 113
     22:00     Der Zunge beim Plappern zuschauen und die Kunst                KRWC
               Jandl zu sprechen
               stündliche Wiederholung

     FSU: Institut für Informatik
     Carl-Zeiß-Straße 3
     18:00–    Campus – Hörsaal 4, Foyer Bereich 6
     24:00     Informatik im Zeitalter von Facebook, Überwachung des          KRC
               Internets und der immer stärkeren Abhängigkeit von Computern
               Einführender Vortrag um 18:00 Uhr
VERANSTALTUNGEN                                                  23

18:00–    Campus – Hörsaal 4, Foyer Bereich 6
24:00     Daten, Wissenschaften, Computer? Das Michael Stifel Center      KRWC
          Jena als Querschnittszentrum an der FSU
          Einführender Vortrag um 20:00 Uhr

                                                                                  STADTZENTRUM
18:00–    Campus – Hörsaal 4, Foyer
24:00     Open Data in Wissenschaft und Gesellschaft – Chancen und        KRWC
          Herausforderungen
          Einführender Vortrag um 22:00 Uhr

18:00–    Campus – Foyer
24:00     Wie mit Google-Bildern und Grafikkarten Maschinen               KRWC
          sehen lernen
18:00–    Campus – Foyer
24:00     Interdisziplinarität tut not: Die Rolle der Informatik zur      KRWC
          Lösung technisch-naturwissenschaftlicher Probleme
18:00–    Campus – Foyer
24:00     Wie die Informatik und Digitale Bildverarbeitung Autos          KRWC
          autonom fahren lassen
18:00–    Campus – Foyer
24:00     Artenvielfalt und Bildverarbeitung: Wie der Computer bei der    KRWC
          Erkennung von Arten in der Natur helfen kann

FSU: Institut für Mathematik
Carl-Zeiß-Straße 3
18:30–    Campus – Hörsaal 4, Foyer Bereich 1
23:30     Roulette mit Mathematik und Physik                              RWC
          identische Vorträge jeweils 19:00, 21:00 und 23:00 Uhr

21:00–    Campus – Hörsaal 4
22:00     „Das Rauschen stört – oder etwa doch nicht?"                    KRWC
19:00–    Campus – Hörsaal 4
20:00     Mathematik der Torsch(l)usspanik – Was hungernde                KRWC
          Vögel, gierige Fondsmanager und Fußballmannschaften
          gemeinsam haben

FSU: Institut für Optik und Quantenelektronik (IOQ)
Max-Wien-Platz 1
18:00–    Innenhof
24:00     Das Blasrohr und der Affe                                       KW
18:00–    Foyer und Treppenhäuser
24:00     Physikalische Mitmachexperimente für jedermann                  KW
18:00–    Foyer
24:00     Teilchenbeschleuniger zum Anfassen                              KRW
          Rollstuhlgerechter Zugang kann bei Bedarf eingerichtet werden
24      LANGE NACHT DER WISSENSCHAFTEN JENA 24.NOV 2017

     FSU: Institut für Optik und Quantenelektronik (IOQ)
     Max-Wien-Platz 1
     18:00–    Innenhof
     24:00     Überraschende Experimente mit dem JETI-Laser                 KW
     20:30–    Hörsaal 1 – 3. OG
     22:00     Was Sie schon immer über Physik wissen wollten, aber         KW
               bisher nicht zu denken wagten

     FSU: Institut für Organische Chemie und Makromolekulare Chemie
     18:00–    Humboldtstraße 10, Institutsgebäude
     24:00     „Zuckrige“ Materialien für heute und morgen                  KW
     18:00–    Philosophenweg 7, Zentrum für Angewandte Forschung
     24:00     Forschungsbau Zentrum für Angewandte Forschung – von         KRWC
               der Biologie über die Chemie bis zur Physik
     FSU: Institut für Physikalische Chemie
     Lessingstraße 10
     18:00–    Nanoskopie: Plattenspieler für Moleküle
     24:00                                                                  KW
     FSU: Institut für Politikwissenschaft
     Carl-Zeiß-Straße 3
     22:00–    Campus – Hörsaal 6
     24:00     Fake News, Fake Science: Wie im amerikanischen               RWC
               Politikbetrieb gezielt gelogen wird

     FSU: Institut für Psychologie
     Carl-Zeiß-Straße 3
     18:00–    Campus – Foyer Bereich 5
     24:00     Mach mit. Gib Evaluation eine Chance. Deine Meinung zur      KRWC
               Langen Nacht der Wissenschaften.
     FSU: Institut für Romanistik
     Carl-Zeiß-Straße 3
     18:00–    Campus – Seminarraum 226
     22:00     Durch die Welt mit Französisch und Spanisch                  KRWC
               Vortrag um 18:00 Uhr und 20:00 Uhr, Dauer jeweils 45 Min.

     FSU: Institut für Spezielle Zoologie und Evolutionsbiologie mit Phyletischem Museum
     Erbertstraße 1
     18:00–    Institut für Zoologie – Kursraum 1
     22:00     Fast and Furious: High-Speed Techniken in der zoologischen   KW
               Bewegungsforschung
VERANSTALTUNGEN                                                 25

18:00–   Phyletisches Museum – 1.OG
22:00    Ein Blick in den Ameisenkopf – 3D-Rekonstruktion als         KW
         moderne Methode der Insekten-Morphologie
         Präsentation ca. alle 30 Min. auf dem Dachboden

                                                                                STADTZENTRUM
18:00–   Phyletisches Museum – Evolutionssaal, EG
23:00    Darwin und Goliath – faszinierende Frösche                   KRW
18:00–   Phyletisches Museum – Anthropogenesesaal, 1.OG
20:30    Der Evolution lauschen – Was uns das Ohr über den            KRW
         Ursprung des Menschen verrät
         Präsentation um 18:00 Uhr und 20:00 Uhr (jeweils 30 Min.)

21:00–   Institut für Zoologie – Kleiner Hörsaal
21:30    Tough Love: Das Liebesleben der Fächerflügler                W
         einmaliger Vortrag ca. 30 Min.

FSU: Institut für Technische Chemie und Umweltchemie – CEEC
Philosophenweg 7a
18:00–   Seminarraum E009
24:00    Mikroschadstoffe im Wasserkreislauf – Wie können             KRW
         Arznei­mittelrückstände aus Wasser entfernt werden?
         Präsentation zu jeder vollen Stunde

18:00–   Labor 304
24:00    Einsatz von Membranen zur Wasserreinigung                    KRW
         (gemeinsam mit Fraunhofer IKTS)
         Präsentation zu jeder vollen Stunde

18:00–   Labor 304
24:00    Mikroplastik in der Umwelt                                   KRW
         Präsentation zu jeder vollen Stunde

18:00–   Labor 304
24:00    Kavitation – vom Phänomen zu (umwelttechnischen)             KRW
         Anwendungen
         Präsentation zu jeder vollen Stunde

FSU: Institut für Technische Chemie und Umweltchemie/Fraunhofer-Institut für
Keramische Technologien und Systeme IKTS
Philosophenweg 7a
18:00–   Labor 304
24:00    Filtern mit keramischen Membranen                            KW
18:00–   Seminarraum E009
24:00    Leuchtende Aussichten – LEDs und Laser mit Keramik           KW
18:00–   Seminarraum E009
24:00    Experimente rund um die Stromspeicherung                     KW
26      LANGE NACHT DER WISSENSCHAFTEN JENA 24.NOV 2017

     FSU: Jena Center for Soft Matter
     Humboldtstraße 10
     18:00–    Institutsgebäude
     24:00     Woraus besteht der LEGO-Stein?                              KW
     18:00–    Institutsgebäude
     24:00     Das Formgedächtnis von Joghurtbechern                       KW
     FSU: Jena Center for Soft Matter
     Humboldtstraße 10
     18:00–    Institutsgebäude
     24:00     Magisch? – Nein, chemisch!                                  KW
     FSU: Kontakt- und Koordinierungsstelle des Internationalen Centrums
     Johannisplatz 26
     18:00–    Haus auf der Mauer
     23:00     Auf der Suche nach dem Leben                                KRW
     FSU: Kustodie/Schreibzentrum
     Fürstengraben 1
     18:00–    Universitätshauptgebäude (UHG) – Aula-Vestibül
     22:00     Marx. Macht. Meinung – Zur Debatte um die                   RW
               Wiederaufstellung der Jenaer Marxbüste

     FSU: Lehrstuhl für Bioinformatik
     Ernst-Abbe-Platz 2
     18:00–    Seminarraum 3423
     22:00     Spiele der Natur – die Natur der Spiele                     KRW
     FSU: Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht und Medienrecht
     Carl-Zeiß-Straße 3
     18:00-    Campus – Hörsaal 9
     18:30     Recht und Digitalisierung: Meine Rechte beim Online-Kauf    RWC
               Für Kinder in Begleitung Erwachsener

     18:45-    Campus – Hörsaal 9
     19:15     Recht und Digitalisierung: Der „böse“ Datengigant –         RWC
               Google zerschlagen? Vorwürfe, Gefahren & Lösungsansätze
     19:30–    Campus – Hörsaal 9
     20:00     Recht und Digitalisierung: „Hate speech“ im Internet        RWC
     FSU: Lehrstuhl für Genetik
     Philosophenweg 2
     18:00–    2. Etage – Praktikumsraum Nr. 204
     22:00     Den Genen auf der Spur – DNA-Isolation aus Pflanzen         KW
VERANSTALTUNGEN                                               27

FSU: Lehrstuhl für Systematische Theologie und Ethik
Fürstengraben 6
21:00–    Erdgeschoss, Raum E003
                                                                     RW

                                                                               STADTZENTRUM
23:00     Frieden in Kolumbien?

FSU: Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik
Carl-Zeiß-Straße 3
18:00–    Campus – Foyer Bereich 7
24:00     „Afrika, Entwicklung, Wasser“                              KRWC
FSU: Multimediazentrum
Carl-Zeiß-Straße 3
18:00–    Campus – Studio 7, R1096
24:00     Heb ab! „Flieg“ über das Paradies! Greenscreen-Mitmach­    K R IC
          aktion für Groß und Klein + SpatialSound Wave (3D-Audio)

FSU: Otto-Schott-Institut für Materialforschung
Löbdergraben 32
18:00–    Kelleretage – Laserlabor, Raum 0.16
24:00     LASER trifft Natur – Bioinspirierte funktionelle           KW
          Materialoberflächen durch Laserstrukturierung
          Wiederholung im Abstand von 30 Min.

18:00–    Foyer
24:00     Die Biege machen – Das Spektrum der Metalle                KRW
FSU: Schillers Gartenhaus
Schillergässchen 2
18:00–    Schillerhaus
24:00     Wissenschaft im „Wohnzimmer der Universität“ –             KCW
          Alumni-Lounge in Schillers Gartenhaus

FSU: Seminar für Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie
Löbdergraben 24a
18:00–    Seminarräume – Erdgeschoss 2. OG
24:00     Zur Archäologie Thüringens und Mitteleuropas               KW
          für Kinder ab 12 Jahren geeignet

FSU: Servicezentrum Forschung und Transfer/Patentamt
Ernst-Abbe-Platz 3
18:00–    Campus – Foyer, Bereich 2 und 4
24:00     PLATTENBAU macht Kinder schlau                             KRW
28      LANGE NACHT DER WISSENSCHAFTEN JENA 24.NOV 2017

     FSU: Sprachenzentrum
     Ernst-Abbe-Platz 8
     18:00–   Multimedia-Zentrum – Raum 204
     24:00    Testen Sie Ihr Sprachniveau!                                 KRW
              Dauer ca. 30 Min. pro Sprachfertigkeit

     18:00–   Sprachenzentrum – Büro 522
     24:00    Französisch macht Spaß!                                      KRW
     FSU: Theologische Fakultät
     Fürstengraben 6
     18:00–   Fakultätsgebäude – Seminarraum E003
     20:00    Wie entstehen Religionen?                                    RW
     21:00–   Fakultätsgebäude – Seminarraum E004
     23:00    Hebräisch lesen in 20 Minuten. Eine Einführung in das        KRW
              Schriftsystem der Biblia Hebraica
     18:00–   Fakultätsgebäude
     20:00    Was bedeutet religionssensible Bildung?                      KRW
              Mit Kindern über Religion sprechen

     FSU: Wissenschaftliche Werkstätten der Physikalisch-Astronomischen Fakultät
     Max-Wien-Platz 1
     18:00–   Feinwerktechnik 1 – 2. Etage, Raum 236
     24:00    Metallbearbeitung mit CNC-Fräsmaschinen                      KRW
     18:00–   Elektronikwerkstatt E1 – 3. Etage, Raum 341
     24:00    Materialbearbeitung mit dem Laser – gravieren & schneiden    KRW
     ifw Jena – Günter-Köhler-Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung GmbH
     Otto-Schott-Straße 13
     18:00–   Building 4
     24:00    Forschung zum Mitmachen und Mitnehmen                        KW
              jederzeit zwischen 18:00 Uhr und 24:00 Uhr

     InfectoGnostics Forschungscampus Jena e.V.
     Philosophenweg 7
     18:00–   Zentrum für Angewandte Forschung
     23:30    InfectoGnostics – Forschungscampus Jena:                     KRW
              Neue Wege in der Diagnostik von Infektionen
              Experimente und Laborführungen

     18:00–   Zentrum für Angewandte Forschung
     23:30    InfectoGnostics stellt sich vor: Mit schnellen und exakten   KRW
              Diagnosen ein post-antibiotisches Zeitalter verhindern
     18:00–   Zentrum für Angewandte Forschung | Alere Technologies Jena
     23:30    Von HIV bis 4-MRGN: Wie automatisierte Schnelltests          KRW
              gefährliche Infektionserreger erkennen
VERANSTALTUNGEN                                                     29

18:00–    Zentrum für Angewandte Forschung | oncgnostics
23:30     Der Krebs, der Alt wie Jung betrifft: GynTect – ein neuer Test,   KRW
          um Gebärmutterhalskrebs früh und sicher zu diagnostizieren

                                                                                    STADTZENTRUM
18:00–    Zentrum für Angewandte Forschung | SmartDyeLivery
23:30     Nanopartikel gegen Infektionen und Krebs: Wie „kluge“             KRW
          Medikamente erkennen, wo sie wirken müssen

IMPLANTarium
Käthe-Kollwitz-Straße 19
18:00–    Der kleine Zahnarzt – Kinder bohren, reparieren und
23:00     implantieren Zähne selbst                                         KW
18:00–    Der dentale Mikrokosmos – Zähne und Zahnbehandlung
23:00     unter dem Zeiss-OP-Mikroskop                                      KW
18:00–    Vorsicht bissig! Kinder stellen Modelle fossiler
23:00     Zähne selbst her                                                  KRW
JENOPTIK AG
Carl-Zeiß-Straße 1
18:00–    Ernst-Abbe-Hochhaus – Foyer
24:00     Was macht Jenoptik? Entdecken Sie Jenoptik inmitten schöner       KRCW
          Farbstimmungen und genießen Sie ein Getränk an der Bar.
18:00–    Ernst-Abbe-Hochhaus – Foyer
24:00     Licht verbindet! Jenoptik sendet Laserstrahlen über die Stadt.

18:00–    Ernst-Abbe-Hochhaus – Foyer
24:00     Laser-Beschriftung ist fast unscheinbar, aber mit dauerhaf-       KRW
          tem Nutzen. Sehen Sie Lasern bei der Arbeit zu!
18:00–    Ernst-Abbe-Hochhaus – Foyer
24:00     Ein Lächeln für mehr Verkehrssicherheit:                          KW
          Wie schnell fahren Sie Roller?
18:00–    Ernst-Abbe-Hochhaus – Foyer
24:00     Zeigen Sie Ihre Größe! Mit dem Laser-Entfernungsmessgerät         KRW
          von Jenoptik.
18:00–    Ernst-Abbe-Hochhaus – Foyer
24:00     Haben Sie eine kalte Nasenspitze? Die Wärmebildkamera             KRW
          von Jenoptik offenbart es.
18:00–    Ernst-Abbe-Platz
24:00     Senden Sie Ihre Laser-Botschaften in die Nacht.                   KR
18:00–    Ernst-Abbe-Platz
24:00     Welche Jenoptik-Technik verbirgt sich in einem                    R
          modernen Auto?
30      LANGE NACHT DER WISSENSCHAFTEN JENA 24.NOV 2017

     ICOS-Labor (Max-Planck-Institut für Biogeochemie)
     Kahlaische Strasse 4
     18:00–    Eingang C
     22:00     Treibhausgase: hochpräzise und standardisierte Analysen               ARW
               für das europäische Messnetz – Laborbesichtigung
               Besichtigungszeiten des Labors um
               18:00, 19:00, 20:00 und 21:00 Uhr (mit Anmeldung)

     SCHOTT VILLA
     Otto-Schott-Straße 13
     18:00–    SCHOTT Villa – Leben und Wirken des Wissenschaftlers
     24:00     und Unternehmers Otto Schott                                          KRCW
     18:00–    Vermessen einfach – eine heiße Geschichte voller Druck
     24:00     Experimente                                                           KRCW
     19:30–    Parkplatz vor der SCHOTT Villa
     22:45     Mehrfache Sicherheit mit Spezialglas von SCHOTT – damit               KRCW
               Einbrecher und Feuer keine Chance haben (Lifetest)
               19:30–19:45 Uhr, 20:30–20:45 Uhr, 21:30–21:45 Uhr, 22:00–22:15 Uhr,
               22:30–22:45 Uhr

     18:00–    Die Welt des Mikrokosmos – Mikroskopieren für
     24:00     Kinder und Erwachsene                                                 KRCW
     19:00–    Konferenzraum
     19:30     Glasklare Diagnose – Glas als Plattform für biochemische              RCW
               Analysen – Biochips in Life Science Anwendungen
               Vortrag

     20:00–    Konferenzraum
     20:30     Vom Rohstoff zum Spezialglas – wie aus Sand                           RCW
               und chemischen Elementen Hightech-Materialien von
               SCHOTT werden
               Vortrag

     21:00–    Konferenzraum
     21:30     Stärker als gedacht – Glas ist unvergleichlich hart im Nehmen         RCW
               Vortrag

     UKJ: Institute für Biochemie I und II und AG Experimentelle Nephrologie,
     Klinik für Innere Medizin III
     Nonnenplan 2-4
     18:00–    Institut für Biochemie
     24:00     Detektivarbeit im Labor – Wie Wissenschaftler DNA-Molekülen           W
               und Eiweißen auf die Spur kommen
     18:00–    Institut für Biochemie
     24:00     Sauer macht lustig – Mitmach-Experimente rund                         KW
               um den pH-Wert
VERANSTALTUNGEN                                         31

18:00–    Institut für Biochemie
24:00     Die Schönheit des Lebens unterm Mikroskop –             KW
          Wie Herzzellen schlagen und Nervenzellen feuern
18:00–

                                                                         STADTZENTRUM
          Institut für Biochemie
24:00     Die Nadel im Heuhaufen – Sortier-Roboter fahnden nach   W
          Wegweisern zu neuer Diagnostik und Therapie
18:00–    Institut für Biochemie
24:00     Film: Einsichten in die Welt der Zellbiologie           W
          halbstündlich

18:00–    Institut für Biochemie
24:00     Brainstorming Quiz                                      KW
UKJ: Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie
Am Steiger 6
18:00–    Gebäude der Tagesklinik für KJPP
21:00     Kinderpsychiatrie zum Anfassen:                         KW
          Mitmachangebote für Familien

witelo e.V. – wissenschaftlich-technische Lernorte in Jena
Leutragraben 2-4
17:00–    Wirtschaftsförderungsgesellschaft Jena mbH
22:00     NAO – STEREO – ELEKTRO. Experimente mit WITELO          KRW
„Mobiles Planetarium″
Nollendorfer Straße 30
18:00–    Trafo-Station
24:00     Eine mathematische Symphonie im mobilen Planetarium     W
          halbstündlich, zu je ca. 20 Min.

                                                  Weitere
                                             Programmpunkte
                                              finden Sie unter
                                             www.lndw-jena.de
32

          Veranstaltungen

                 Lageplan

     1    Abantu Kulturlabor, Carl-Pulfrich-Strasse 4

     2    Beutenberg-Campus Jena e.V., Hans-Knöll-Str. 1

     3    Ernst-Abbe-Hochschule Jena, Carl-Zeiss-Promenade 2

     4    Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF,
          Albert-Einstein-Straße 7

     5    Friedrich-Schiller-Universität (FSU), Albert-Einstein-Straße 6
          Abbe Center of Photonics

     6    Leibniz-Institut für Alternsforschung – Fritz-Lipmann-Institut (FLI),
          Beutenbergstraße 11

     7    Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie
          – Hans-Knöll-Institut –, Beutenbergstraße 11a

     8    Leibniz-Institut für Photonische Technologien e.V., Albert-Einstein-Straße 9

     9    Max-Planck-Institut für Biogeochemie, Hans-Knöll-Str.10

     10   Max-Planck-Institut für chemische Ökologie, Hans-Knöll-Straße 8

     11   Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte, Kahlaische Strasse 10

     12   Technologie- und Innovationspark Jena, Hans-Knöll-Straße 6

     13   „Mobiles Planetarium“, Winzerlaer Straße 2

     14   ZIK Septomics, Albert-Einstein-Straße 10
33

                          1

        3        3

                                  11

        10

             12
9

                     13
             2
8       14
                              7
        5
    4

                      6
34      LANGE NACHT DER WISSENSCHAFTEN JENA 24.NOV 2017

                       Beutenberg Campus/
                      Carl-Zeiss-Promenade
                         Veranstaltungen

     Abantu Kulturlabor
     Carl-Pulfrich-Strasse 4
     17:00–    im Gebäude Boulderhalle
     24:00     Meet the Makers! Tolle Mitmachstationen im Kulturlabor:   KCWI
               Lasercutting, Lasergravur, Roboter und vieles mehr!
     Beutenberg-Campus Jena e.V.
     Hans-Knöll-Str. 1
     18:00–    Fassadenprojektion am FLI
     24:00     Impressionen vom Beutenberg                               KRW
     Ernst-Abbe-Hochschule Jena
     Carl-Zeiss-Promenade 2
     18:00–    Haus 2 – Foyer
     24:00     Faszination Seifenhäute                                   K R C WI
               für Kinder und Familien

     18:00–    Haus 2 – Foyer
     24:00     Mit Streichhölzern π bestimmen                            KRCWI
               für Kinder und Familien

     18:00–    Haus 2 – Foyer
     24:00     Ihr Geburtstag in π                                       KRCWI
               für Kinder und Familien
VERANSTALTUNGEN                                                       35

18:00–   Haus 2 – Foyer
24:00    Mathematische Basteleien                                         K R CW I
         für Kinder und Familien
18:00–   Haus 2 – Foyer
24:00    Magic Square – Ein Spiel mit mathematischem Hinter-              K R CW I
         grund
         für Kinder und Familien
18:00–   Haus 2 – Foyer
24:00    Galtonbrett                                                      K R C WI
         für Kinder und Familien
18:00–   Haus 2 – Foyer
24:00    Self-Assessment                                                  RCWI
         für Studieninteressierte
18:00–   Haus 2 – Foyer
24:00    Über den Tellerrand studieren                                    RCWI
         für Studieninteressierte

                                                                                      BEUTENBERG CAMPUS/CARL-ZEISS-PROMENADE
18:00–   Haus 2 – Foyer
24:00    Studienangebote der EAH Jena                                     RCWI
         für Studieninteressierte
18:00–   Haus 2 – Etage 2, Labor 02.02.05
24:00    Biomedizinische Technik – unerlässlich für die moderne           RCWI
         Diagnostik
         für jeweils max. 15 Personen
18:00–   Haus 3 – Etage 1, Labor 03.01.02
24:00    Das unbekannte Leben der Mikro-Algen                             RCWI
         für jeweils max. 15 Personen
18:00–   Haus 3 – Etage 1, Labor 03.01.13
24:00    Macht Strom wirklich klein und hässlich? Oder ist er auch gut?   RCWI
         für jeweils max. 15 Personen
18:00–   Haus 3 – Etage 1, Labor 03.01.35
24:00    Kleine Labordetektive                                            RCWI
         für jeweils max. 15 Personen
18:00–   Haus 3 – Etage 2, Flur vor Raum 03.02.01
24:00    Kristalle und Kristallformen zum Anschauen und                   K R CW I
         selber basteln
         für Kinder und Familien
18:00–   Haus 3 – Etage 2, Labor 03.02.02
24:00    3D-Werkstoffprüfung                                              RCWI
18:00–   Haus 3 – Etage 2, Labor 03.02.09
24:00    Kann man Atome sehen???                                          RCWI
18:00–   Haus 3 – Etage 2, Labor 03.02.11
24:00    Zinngießen                                                       KRCWI
         für Kinder und Familien
18:00–   Haus 3 – Etage 2, Labor 03.02.15
24:00    Keramische Multilayer-Bauelemente – wesentliche                  RCWI
         Komponenten der Elektronik und Sensorik
36      LANGE NACHT DER WISSENSCHAFTEN JENA 24.NOV 2017

     Ernst-Abbe-Hochschule Jena
     Carl-Zeiss-Promenade 2
     20:00– Haus 3 – Etage 3, Hörsaal 1 (Raum 03.03.01)
     21:00     Vortrag: Medizintechnik aus der „Himalayaperspektive“   RCWI
     22:00–   Haus 3 – Etage 3, Hörsaal 1 (Raum: 03.03.01)
     23:00    Game of Thrones – Game of Personality                    RCWI
              ab 16 Jahre
     18:00–   Haus 4 – Labor 04.-1.15
     24:00    Von A wie Achse bis Z wie Zahnrad – Fertigungstechnik    RCWI
              im Maschinenbau
     18:00–   Haus 4 – Akustik-Labore 04.-1.19
     24:00    Akustikmessräume mit und ohne Hall                       RCWI
              und „sichtbarer“ Schall
     18:00–   Haus 4 – Erdgeschoss, Labor 04.00.50
     24:00    MakerSpace – „Forschen, Bauen, Tüfteln“ in der           KRCWI
              studentischen Werkstatt des Fachbereichs „SciTec“
              für Kinder und Familien
     20:30–   Haus 4 – Foyer vor den Hörsälen 6 und 7
     22:00    Chorwerkstatt                                            RCWI
     18:30–   Haus 5 – Labor: 05.-1.226
     19:30    Praxis des Pflegestudiums erleben                        RCWI
     19:30–   Haus 5 – Labor 05.-1.225
     20:30    Praxis des Hebammenstudiums erleben                      RCWI
     20:30–   Haus 5 – Labor 05.-1.226
     21:30    Praxis im Studium für Rettungssanitäter erleben          RCWI
     21:30–   Haus 5 – Labor 05.-1.226
     22:30    Praxis im Studium für Pysiotherapie erleben              RCWI
     18:00–   Haus 5 – Erdgeschoss, Foyer
     24:00    Was passiert mit einem Handy im Weltraum?                K R CW I
     18:00–   Haus 5 – Erdgeschoss, Foyer
     24:00    Es gibt nicht nur Sterne am Himmel                       K R CW I
     18:00–   Haus 5 – Erdgeschoss, Foyer
     24:00    Rendezvous im Weltall                                    RCWI
     18:00–   Haus 5 – Erdgeschoss, Foyer
     24:00    Wenn es blitzt und kracht                                RCWI
     18:00–   Haus 5 – Erdgeschoss, Foyer
     24:00    LED Cube – Licht und Farben in drei Dimensionen          K R CW I
     18:00–   Haus 5 – Erdgeschoss, Foyer
     24:00    Musikübertragung mit Licht                               RCWI
VERANSTALTUNGEN                                                     37

18:00–   Haus 5 – Erdgeschoss, Foyer
24:00    Mixed Signal Chip                                             RCWI
18:00–   Haus 5 – Erdgeschoss, Foyer
24:00    Kybernetik trifft Biogas                                      RCWI
18:00–   Haus 5 – Erdgeschoss, Foyer
24:00    „Roberta löst den Zauberwürfel“                               RCWI
18:00–   Haus 5 – Erdgeschoss, Foyer
24:00    Spass an der Elektronik                                       RCWI
18:00–   Haus 5 – Erdgeschoss, Foyer
24:00    StuRa – „Kenn' ich nicht."?                                   RCWI
18:00–   Haus 5 – Erdgeschoss, Labor 05.00.02
24:00    Wie funktioniert unser dreidimensionales Sehen?               RCWI
18:00–   Haus 5 – Erdgeschoss, Labor 05.00.02
24:00    Faszinatin Netzhaut                                           RCWI

                                                                                   BEUTENBERG CAMPUS/CARL-ZEISS-PROMENADE
22:00–   Haus 5 – Erdgeschoss, Hochschulbibliothek
24:00    „Eine Wissenschaft fehlt mir noch..."                         RCWI
18:00–   Haus 5 – Etage 1, Labor 05.01.45
24:00    Wie schmecken Marken – schmeckt man die Marke?                K R CW I
19:00–   Haus 5 – Etage 3, Hörsaal 2 (Raum Nr. 05.03.37)
20:00    Hätten Sie‘s gewusst? – Ein experimentelles Physik-Quiz       RCWI
20:00–   Haus 5 – Etage 3, Hörsaal 4 (05.03.43)
21:00    Vortrag „Internet der Dinge – wie bequem. Oder etwa nicht?"   RCWI
21:00–   Haus 5 – Etage 3, Medienlabor SW Raum 05.03.11
22:00    Vortrag „Humor als Medium in der Kommunikation“               RCWI
20:00–   Haus 5 – Etage 3, Erdgeschoss, Cafeteria
24:00    „Es rockt auch leise“ mit THD – total harmonic distortion     RCWI
         mit Pausen
Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF
Albert-Einstein-Straße 7
18:00–   Foyer
24:00    Abenteuer Weltraum                                            RW
18:00–   Fresnel-Raum
24:00    Natur als Vorbild                                             RW
18:00–   Carl-Zeiss-Saal
24:00    Mensch-Maschine-Interaktion                                   RW
18:00–   Otto-Schott-Raum
22:00    ROBERTA-Programmierkurs                                       KRW
18:00–   Vorplatz und Foyer
24:00    Licht und Mobilität                                           KRW
38      LANGE NACHT DER WISSENSCHAFTEN JENA 24.NOV 2017

     Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF
     Albert-Einstein-Straße 7
     18:30–    Abbe Center of Photonics, Auditorium
     19:15     Vortrag: Vom Holodeck zum Laserschwert:                      KRW
               Science Fiction in der Gegenwart
               Wiederholung 20:00–20:45
     19:15–    Abbe Center of Photonics, Auditorium
     20:00     Vortrag: Wenn Gurken leuchten!                               KRW
     20:45–    Abbe Center of Photonics, Auditorium
     21:30     Vortrag: Optik – Vom Auge zum Sehen                          KRW
     FSU: Institut für Angewandte Physik IAP
     Albert-Einstein-Straße 6
     18:00– Abbe Center of Photonics
     24:00      Lichtwerkstatt – der Makerspace                             KRW
     18:00–    Abbe Center of Photonics
     21:30     Kleines Forscherland                                         KRW
     18:00–    Abbe Center of Photonics
     24:00     Licht als Werkzeug                                           KRW
     18:00–    Abbe Center of Photonics
     24:00     Licht der Zukunft                                            KRW
     Leibniz-Institut für Alternsforschung – Fritz-Lipmann-Institut (FLI)
     Beutenbergstraße 11
     18:00–    Neues Laborgebäude
     24:00     FLI – Moderne Forschung in ausgezeichnetem Ambiente          KRW
               Führung jede halbe Stunde
     18:00–    Neues Laborgebäude - Foyer
     24:00     Alt sein, wie fühlt sich das an?                             KRW
     18:00–    Neues Laborgebäude - Foyer
     24:00     Afrikanische Fische in der Alternsforschung                  KW
     18:00–    Neues Laborgebäude - Foyer
     24:00     Alt werden ohne Gebrechen?                                   KRW
     18:00–    Neues Laborgebäude - Foyer
     24:00     Der Code des Lebens – Bastelt Euch Eure DNA                  KRW
     18:00–    Neues Laborgebäude - Foyer
     24:00     Demografischer Wandel – Was bedeutet das?                    KRW
     18:00–    Neues Laborgebäude - Foyer
     24:00     Der Schlüssel zur Unsterblichkeit: Planarien                 KRW
     18:00–    Neues Laborgebäude - Fassade
     24:00     Fassadenprojektion am FLI – Impressionen vom Beutenberg      KRW
VERANSTALTUNGEN                                              39

Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie
–Hans-Knöll-Institut–
Beutenbergstraße 11a
18:00– Haus A1 – Foyer
24:00     Die wunderbare Welt der Mikroorganismen                     KW
18:00–   Haus A1 – Foyer
24:00    Camouflage unterm Mikroskop                                  KW
18:00–   Haus A1 – Foyer
24:00    Ich sehe was, was Du nicht siehst: Mustererkennung für       W
         die Infektionsdiagnostik
18:00–   Haus A1 – Foyer
24:00    Schimmel gegen Mensch: das Immunsystem entscheidet           KW
18:00–   Haus A1 – Foyer
24:00    Wenn Mitbewohner Stress machen: Pilze in unserem Körper      KW

                                                                             BEUTENBERG CAMPUS/CARL-ZEISS-PROMENADE
18:00–   Haus A1 – Foyer
24:00    Vom Mikroorganismus zum Medikament                           W
18:00–   Haus A1 – Foyer
24:00    Einzelhaft für Mikroben                                      W
18:00–   Haus A1 – Foyer
24:00    Die Kleinsten müssen arbeiten                                KW
18:00–   Haus A1 – Foyer
24:00    Freund oder Feind? Mikrobielle Partnerschaften als           KW
         Quelle für neue Wirkstoffe
18:00–   Haus A1 – Foyer
24:00    Mikrobenflüsterer                                            KW
Leibniz-Institut für Photonische Technologien e.V.
Albert-Einstein-Straße 9
18:00–   Foyer
24:00    Trifft ins Herz – Eine Fasersonde zur Charakterisierung      KRW
         von Ablagerungen in Herzkranzgefäßen
18:00–   Treffpunkt im Foyer
23:00    Laborführung: Vom Glasstab zur optischen Faser               KW
         stündliche Führungen; letzte Führung beginnt 23:00 Uhr
18:00–   Foyer
24:00    Nanostrukturen zum Anfassen                                  KRW
18:00–   Foyer
24:00    Mikroskope selbst gedruckt – Ist das teuer?                  KRW
18:00–   Foyer
24:00    Lichtschichtmikroskopie – Kleine Fruchtfliegen ganz groß     KRW
40      LANGE NACHT DER WISSENSCHAFTEN JENA 24.NOV 2017

     Leibniz-Institut für Photonische Technologien e.V.
     Albert-Einstein-Straße 9
     18:00–   Konferenzraum
     24:00    Erlebniswelt Mikro- und Nanotechnologie                      KRW
     18:00–   Treffpunkt im Foyer
     23:00    Laborführung: Was ist das weiße Pulver? –                    KRW
              Detektivarbeit mit dem Laser
              Laborführung alle 30 Min.
     18:00–   Treffpunkt im Foyer
     23:00    Laborführung: Statt Nacktscanner –                           KRW
              Sicherheitskontrolle mit der Terahertz-Kamera
              Laborführung alle 30 Min.
     19:00–   Foyer
     23:00    Lichtstadt-Science-Slam                                      KRW
     Max-Planck-Institut für Biogeochemie
     Hans-Knöll-Str. 10
     20:00–   Hörsaal
     20:45    Treibhausgasen auf der Spur im arktischen Nordost-Sibirien   KRW
              Vortrag von Prof. Dr. Martin Heimann
     19:00–   Labor für Stabile Isotope
     19:30    Was Isotope der Treibhausgase verraten –                     ARW
              das Massenspektrometrie-Labor
     18:00–   Seminarraum C1.011
     24:00    Jena multispektral erkunden                                  KRW
              fortlaufend
     18:00–   Foyer
     23:00    Böden: Die dunkle Seite der Ökosysteme                       KRW
              fortlaufend
     21:00–   RoMA Labor – Treffpunkt Foyer
     21:30    Chemische Analysen von Umweltproben                          ARW
     18:00–   Treffpunkt Foyer
     21:30    Minirhizotrone – das Wurzelwachstum sichtbar machen          RW
     Max-Planck-Institut für chemische Ökologie
     Hans-Knöll-Straße 8
     18:00– Foyer
     24:00    Einblicke in das geheime Leben der Nachtfalter und           KRCW
              die Gerüche einer Welt bei Nacht
              Stündlich, zu je 30 Min.
     18:00–   Foyer
     24:00    Können Pflanzen sprechen? Ja, aber man kann                  KRCW
              es nicht hören, sondern riechen!
     18:00–   Forschungsgewächshaus
     24:00    Biologische Schädlingskontrolle im Forschungs­gewächshaus    KR C W
VERANSTALTUNGEN                                                41

18:00–   Labor D1.017 – Treffpunkt im Foyer
24:00    „Zum Fressen gern“ – Geschmackssinn und                      KCW
         Nahrungs­auswahl bei Blattkäfern
         Stündlich, zu je 30 Min.
18:30–   Seminarraum – Abholung im Foyer
23:30    Fleischfressende Pflanzen: Fakten und Mythen                 K RC W
         Stündlich, zu je 30 Min.
18:00–   1. Etage – Bibliothek des Instituts
19:45    Alternative oder echte Fakten? Kriterien für                 RCW
         eine gute Recherche
         um 18:00 Uhr und 19:00 Uhr zu je 45 Min.
18:00–   Foyer
24:00    Ausstellung: Insekten im Max-Planck-Institut für             KRCW
         chemische Ökologie
18:00–   1. Etage – Cafeteria
21:30    Erstaunliches und Wissenswertes über Pflanzen und Insekten   KRCW

                                                                                BEUTENBERG CAMPUS/CARL-ZEISS-PROMENADE
Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte
Kahlaische Straße 10
18:00–   Bibliothek
24:00    Extrahiere deine eigene DNA                                  KRCW
         fortlaufend
18:00–   Mezzanin
24:00    Verkleide dich als Wissenschaftler/-in! –                    KCW
         Science Portrait Studio
         fortlaufend
18:00–   Bibliothek
24:00    Animalicules! – Finde Tierchen in deinem Zahnstein           KRCW
         fortlaufend
18:00–   Bibliothek
24:00    Archäologisches Malbuch für Kinder                           KRCW
         fortlaufend
18:30–   Villa V14 & Doglab
23:30    Klüger als wir denken: Wozu Tiere fähig sind –               CW
         Vortrag und Live Tests (Registrierung notwendig)
18:00–   Bibliothek
23:30    Ausgrabungskiste                                             KRCW
         fortlaufend
18:00–   Foyer
23:30    Höhlenmalerei                                                KRCW
18:00–   Bibliothek
23:30    Schnitze dein eigenes Steinwerkzeug!                         KRCW
         fortlaufend

18:00–   Mezzanin
23:30    Digitale Vermessungsmethoden: Totalstationen und             KCW
         3D Visualisierungen
         fortlaufend
42      LANGE NACHT DER WISSENSCHAFTEN JENA 24.NOV 2017

     Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte
     Kahlaische Straße 10
     18:00– Bibliothek
     23:30    DNA Armband                                                   KRCW
     18:00–   Foyer
     23:30    Ohne Worte, ohne Kontakt: Kommunikation                       CRW
              mittels künstlicher Codes
              fortlaufend
     20:00–   Villa V14
     21:30    Die genetische Herkunft der Europäer – Vortrag von            CW
              Prof. Johannes Krause, Direktor der Abteilung Archäogenetik
     18:00–   DA Konferenzraum 005
     21:00    Videos von Forschungsreisen in die Mongolei,                  KRCW
              nach Sri Lanka und Nepal
              fortlaufend
     18:00–   Mezzanin
     22:00    Begleiten Sie uns auf eine Reise in die faszinierende         CW
              Welt der Fibonacci-Sequenz und Fraktale
              fortlaufend
     Technologie- und Innovationspark Jena
     Hans-Knöll-Straße 6
     18:00– SOMAG AG
     24:00    Voraus mit Präzision                                          KR C W I
     18:00–   SpectroNet
     24:00    International Collaboration Cluster                           KR C W I
     18:00–   asphericon GmbH
     24:00    Faszination asphärische Optik                                 KR C W I
     18:00–   VACOM GmbH
     24:00    Wunderwelt Vakuum – faszinierende Effekte im Nichts           KR C W I
     18:00–   aura optik gmbh
     24:00    Reizende Kleinigkeiten                                        KR C W I
     18:00–   Batop GmbH
     24:00    Terahertzwellen machen Strukturen sichtbar                    KR C W I
     18:00–   LaCoSys GmbH
     24:00    Frische Früchte fürs Internet 4.0 – Steuerung im Alltag       KR C W I
     18:00–   GMBU e.V.
     24:00    Licht trifft Kunst                                            KR C W I
     18:00–   microfluidic ChipShop GmbH
     24:00    Das Labor im Streichholzschachtelformat                       KR C W I
     18:00–   Synesty GmbH
     24:00    Wir heben den Goldschatz                                      KR C W I
     18:00–   heracle GmbH
     24:00    Glasfasern – die Adern des Lichts                             KR C W I
VERANSTALTUNGEN                                                     43

18:00–    proksys GmbH
24:00     Wir bringen Maschinen das Sehen bei!                           KR C W I
18:00–    3Faktur GmbH
24:00     "3D-Druck & Rapid Prototyping“                                 KRCWI
18:00–    PAKETIN GmbH
24:00     eine Lösung, unzählige Einsatzmöglichkeiten                    KRCWI
18:00–    JenaMedtech
24:00     Tradition & Future in Shock Wave                               KRCWI
18:00–    Navimatix GmbH
24:00     IoT Land                                                       KRCWI
          Ständige Vorführungen
18:00–    ABS GmbH
24:00     Die einzigartige optische Spieluhr                             KRCWI
18:00–    Digitales Klassenzimmer – 3. OG, Konferenzraum
                                                                         KRCWI

                                                                                     BEUTENBERG CAMPUS/CARL-ZEISS-PROMENADE
23:30     Lernen im 21. Jahrhundert
          Vorführung jede halbe Stunde
18:00–    Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen
21:00     Experimente quer Beet für Kinder von 6-12 Jahren               KRCWI
          Phänomene rund um Akustik, Wasser und Luft
          Vorführung jede halbe Stunde
„Mobiles Planetarium“
Winzerlaer Straße 2
18:00–    BioInstrumentezentrum
24:00     Eine mathematische Symphonie im mobilen Planetarium            RW
          halbstündlich, zu je ca. 20 Min.

ZIK Septomics
Albert-Einstein-Str. 10
18:00–    Treffpunkt Foyer
24:00     ABC der Sepsis – Den Sepsis-Erregern auf der Spur              KRW
19:00-    1. Etage – Seminarraum
19:15     ABC der Sepsis – Vortrag: „Translationale Medizin –            RW
          Vom Labor ans Krankenbett“
          Wiederholung um 21:00 Uhr

                                                  Weitere
                                             Programmpunkte
                                              finden Sie unter
                                             www.lndw-jena.de
44

         Veranstaltungen

                   Lageplan

     1   Eröffnungsveranstaltung (Veranstalter: JenaKultur),
         Karl-Marx-Allee 11, Lobeda West

     2   Friedrich-Schiller-Universität (FSU), Am Klinikum 1– HAUS A
         Arbeitskreis Sprechende Geschichte

     3   Universitätsklinikum Jena (UKJ), Am Klinikum 1
         HAUS A
         AG Experimentelle Chirurgie
         Geschäftsbereich Personalmanagement
         Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
         Integrative Onkologie, Klinik für Innere Medizin II
         Interdisziplinäre Endoskopie
         Jena Zentrum für Gesundes Altern und Else Kröner-Forschungskolleg AntiAge
         Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie
         Klinik für Innere Medizin I
         Klinik für Innere Medizin II
         Pflegedirektion
         TRR ReceptorLight und FOR DynIon
         Universitätstumorzentrum/ Thüringische Krebsgesellschaft
         Zentrum für Klinische Studien
         HAUS B2
         Funktionsbereich Motorik, Pathophysiologie und Biomechanik
         Tagesklinik für Schmerztherapie
         HAUS B3
         Biomagnetisches Zentrum
         HAUS E
         Aufklärung gegen Tabak e.V.
         Biotechnologische Studenteninitiative e. V.
         Kinderradiologie
         Klinikumsapotheke
         Zentrum für Notfallmedizin
         HAUS F4
         AG Experimentelle Radiologie, Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
         AG Molekulare Kardiologie und Stammzellforschung, Klinik für Innere Medizin I
         Center for Sepsis Control and Care
         Institut für Klinische Chemie und Laboratoriumsdiagnostik
45

                            Richtung
                            Lobeda Ost

Staatliche
Grundschule "Saaletal"

       1

                                                                        4
   Richtung
   Lobeda
   West
                                                                                      2

                                                                                      3

        FORTLAUFEND HAUS F4
        Institut für Medizinische Mikrobiologie im Laborzentrum
        Klinik für Innere Medizin II/ Abt. Hämatologie und Internistische Onkologie
        Klinik für Innere Medizin III
        Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde
        Klinik für Urologie
        Universitätsfrauenklinik/ Abt. Allg. Gynäkologie
        Zentrum für Infektionsmedizin und Krankenhaushygiene
        AG Biomateriallabor Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
   4    ZEISS im UKJ, Am Klinikum 1– Cafeteria Hanfried
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren