Schwieriges Gelände: Friedhof

 
Schwieriges Gelände: Friedhof
Jahrgang 55     Donnerstag, den 13. Juni 2019                              Nummer 12

      Schwieriges Gelände: Friedhof

                                                Maschinelles Arbeiten ist
                                                am Osterberger Friedhof nur
                                                bedingt möglich. Das Be-
                                                stattungsinstitut Wedemeyer
                                                macht keine und das Bestat-
                                                tungsinstitut Streidt macht
                                                mittlerweile auch keine manu-
                                                elle Graböffnung /-schließung
                                                mehr. Einzig verbleibender
                                                Dienstleister uns somit zu-
                                                künftiger Vertragspartner wird
                                                die Firma Bestattungen Grasis
                                                aus Heimertingen sein.

                                                Foto: Gemeindeverwaltung
Schwieriges Gelände: Friedhof
OSTERBERG aktuell                                                              -2-                                                                      Nr. 12/19

  Kontakt und Öffnungszeiten Osterberg
Öffnungszeiten Gemeindeamt Osterberg                                               Kontakt und Öffnungszeiten Altenstadt
Babenhauser Straße 1                                                               Telefon: 08337 – 7210, Fax: 08337 – 72110

Mittwoch ................................................. von 08.30 – 11.30 Uhr   Öffnungszeiten:
und Freitag ............................................. von 09.00 – 11.00 Uhr    Montag bis Freitag.....................................von 08.00- 12 .00 Uhr
E-Mail: rathaus@osterberg-weiler.de                                                Donnerstag zusätzlich............................... von 14.00 – 18.00 Uhr
                                                                                   und nach Terminabsprache
                                                                                   E-Mail: rathaus@altenstadt-vg.de
Bürgermeistersprechstunden
finden nach telefonischer Vereinbarung statt.
                                                                                   Wochenmarkt – Nicht vergessen:
Telefon: 08333 / 93230
                                                                                   Jeden Mittwoch Wochenmarkt
Telefax: 08333 / 93232                                                             10.00 Uhr – 10.30 Uhr auf dem Parkplatz
                                                                                   vor dem Rathaus in Osterberg
                                                                                   NEU: Kaffee und Kuchen
Kindergarten-Sprechstunden
Jeden Montag von 16.30 – 17.30 Uhr.                                                Öffnungszeiten Wertstoffhof
Sie müssen sich hierzu vorher persönlich oder telefonisch                          Mittwoch ������������������������������������������������� von 17.30 – 19.00 Uhr
(08333 / 9469178) anmelden.                                                        Samstag ������������������������������������������������ von 15.00 – 17.30 Uhrr

  Wichtige Telefonnummern

Notar-Sprechstunde im Rathaus Altenstadt,                                          Notrufe
Besprechungsraum, 1. Stock                                                         Notfallrettung und Krankentransporte 112
Besprechungen im Rathaus Altenstadt sind grundsätzlich mitt-                       Feuerwehrnotruf 112
wochs von 11:00 bis 12:00 Uhr möglich. Dies erfordert jedoch                       Notarzt 112
wegen etwaiger anderer Termine vorab eine kurze telefonische                       Polizeinotruf 110
Terminvereinbarung mit dem Notariat Illertissen (Tel. 07303 2084)

                                                                                   Telefonseelsorge
Ärztlicher Sonntagdienst
                                                                                   0800 – 1110111 und 1110222
Ihr Arzt hat zu, aber Sie brauchen dringend medizinische Hilfe?
Der ärztliche Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereini-
gungen ist im Einsatz, wenn die niedergelassenen Ärzte keine
Sprechstunden haben:

Telefon: 116 117 (Täglich, rund um die Uhr)

                                                                                                                       §1
 6BIA>8=:7:@6CCIB68=JC
OSTERBERG aktuell                                           -3-                                      Nr. 12/19

  Forum Jugendliche
  in der ILE Region Iller-Roth-Biber
  Buch | Illertissen | Kellmünz a.d. Iller | Oberroth | Osterberg | Roggenburg | Unterroth

        Eure Mitarbeit ist gefragt, um die Region langfristig zu gestalten und Projekte für
           die Zukunft anzustoßen. Wie soll sich eure Heimat in den nächsten Jahren
                                                  ,
            weiterentwickeln? Was fehlt euch und wo gibt es Verbesserungsbedarf?

               Egal ob Festival, Kletterhalle oder E-Sport-Center, alle Vorschläge sind
          willkommen! Macht euch Gedanken und gestaltet gemeinsam die ILE-Region!

                                 Herzliche Einladung
                               zum Forum Jugendliche!
                                    Am 26.06.2019
                                       19.00 Uhr
                              „Alte Mühle“, Roggenburg
                                                             Die Bürgermeister der Allianzkommunen
OSTERBERG aktuell                                                                                                 -4-                                                                                                            Nr. 12/19
                                                                                              Wahlvordruck V7
Gemeinde: Gemeinde Osterberg                                                            Zusammenstellung der vorläufigen                                                                                       Seite 1 von 4 Seiten

                                                                                           Ergebnisse der Europawahl                                                                                           Teil 1 von 1 Teilen
Landkreis/Kreisfreie Stadt: Landkreis Neu-Ulm                                                   am 26. Mai 2019
Freistaat Bayern                                                           Die Reihenfolge der Zahlenangaben ist unbedingt einzuhalten

                                                                                                                              Wahlberechtigte                                                                        Wähler
                                                                                                     laut Wählerverzeichnis
Statistische Bezeichnung der mit der Zusammenstellung des vorläufigen                                                                                                   insgesamt
Gemeinde- Wahlergebnisses betrauten Stelle und Gliederung des                                     ohne                     mit                                                                                                 darunter
                                                                                                                                              Nach § 24                                               insgesamt
kennziffer   Wahlergebnisses                                                                  Sperrvermerk            Sperrvermerk                                                                                          mit Wahlschein
                                                                                                                                            Abs. 2 EuWO                 A1+A2+A3
                                                                                                   „W“                    „W“
                                                                                                    A1                     A2                         A3                      A                          B                           B1
775142        301: Osterberg - Kindergarten                                                                 424                     121                      545                     1090                           230                        0
775142        302: Weiler - Schützenheim                                                                    149                      29                      178                      356                            97                        0
775142        Urnenwahl gesamt                                                                              573                     150                      723                     1446                           327                        0
775142        311: Briefwahl Osterberg                                                                        0                       0                        0                        0                           145                      145
775142        Briefwahl gesamt                                                                                0                       0                        0                        0                           145                      145
Summe                                                                                                       573                     150                      723                      1446                          472                      145

                                                                                              Wahlvordruck V7
Gemeinde: Gemeinde Osterberg                                                            Zusammenstellung der vorläufigen                                                                                     Seite 2 von 4 Seiten

                                                                                           Ergebnisse der Europawahl                                                                                         Teil 1 von 1 Teilen
Landkreis/Kreisfreie Stadt: Landkreis Neu-Ulm                                                   am 26. Mai 2019
Freistaat Bayern                                                           Die Reihenfolge der Zahlenangaben ist unbedingt einzuhalten

                                                                                                                          Abgegebene Stimmen

                                                                                                                  von den gültigen Stimmen entfallen auf die Wahlvorschläge
      Nr./Gliederung
                                 ungültig         gültig
                                                                    CSU            SPD        GRÜNE            AfD          FREIE         FDP          DIE LINKE       ÖDP              BP            PIRATEN        Tierschutzp          NPD
                                                                                                                           WÄHLER                                                                                        artei

                                       C               D            D 01          D 02         D 03           D 04          D 05          D 06             D 07        D 08            D 09             D 10              D 11            D 12
7751420301                                  0              230             93             6           32             38            32             4               4             7                 0             3                1                1
7751420302                                  0               97             50             3            8              9            11             3               0             6                 3             0                0                1
Urnenwahl gesamt                            0              327           143              9           40             47            43             7               4           13              3                 3                1                2
7751420311                                  0              145             66            6             8             24            15             5               4           11              3                 0                1                0
Briefwahl gesamt                            0              145             66            6             8             24            15             5               4           11              3                 0                1                0
Summe                                       0              472           209             15           48             71            58            12               8           24              6                 3                2                2

                                                                                              Wahlvordruck V7
Gemeinde: Gemeinde Osterberg                                                            Zusammenstellung der vorläufigen                                                                                     Seite 3 von 4 Seiten

                                                                                           Ergebnisse der Europawahl                                                                                         Teil 1 von 1 Teilen
Landkreis/Kreisfreie Stadt: Landkreis Neu-Ulm                                                   am 26. Mai 2019
Freistaat Bayern                                                           Die Reihenfolge der Zahlenangaben ist unbedingt einzuhalten

                                                                                                                     Abgegebene Stimmen

                                                                                               von den gültigen Stimmen entfallen auf die Wahlvorschläge
   Nr./Gliederung
                         Die PARTEI        FAMILIE         Volksabstim           DKP          MLPD           SGP     TIERSCHU Tierschutzal            Bündnis C          BIG             BGE               DIE            DiEM25          III. Weg
                                                                 mung                                                   TZ hier!     lianz                                                            DIREKTE!

                               D 13             D 14             D 15           D 16          D 17           D 18           D 19          D 20             D 21         D 22             D 23             D 24              D 25            D 26
7751420301                        1                2                0              0             0              0              3             0                0            0                0                0                 0               0
7751420302                         0              1                 0              0             0              0             0             0                 2            0                  0                0                 0                0
Urnenwahl gesamt                   1              3                 0              0             0              0             3             0                 2            0                  0                0                 0                0
7751420311                         1              0                 0              0             0              0             0             0                 0            0                  0                0                 0                0
Briefwahl gesamt                   1              0                 0              0             0              0             0             0                 0            0                  0                0                 0                0
Summe                              2              3                 0              0             0              0             3             0                 2            0                  0                0                 0                0

                                                                                              Wahlvordruck V7
Gemeinde: Gemeinde Osterberg                                                            Zusammenstellung der vorläufigen                                                                                     Seite 4 von 4 Seiten

                                                                                           Ergebnisse der Europawahl                                                                                         Teil 1 von 1 Teilen
Landkreis/Kreisfreie Stadt: Landkreis Neu-Ulm                                                   am 26. Mai 2019
Freistaat Bayern                                                           Die Reihenfolge der Zahlenangaben ist unbedingt einzuhalten

                                                                                                                     Abgegebene Stimmen

                                                                                               von den gültigen Stimmen entfallen auf die Wahlvorschläge
   Nr./Gliederung
                         Die Grauen           DIE                DIE            LIEBE         DIE           Graue            LKR    MENSCHLI                 NL       ÖkoLinX              Die          PARTEI       Gesundheit                 Volt
                                           RECHTE           VIOLETTE                      FRAUEN           Panther                  CHE WELT                                        Humanisten         FÜR DIE       sforschung
                                                                   N                                                                                                                                     TIERE

                               D 27             D 28             D 29           D 30          D 31           D 32           D 33          D 34             D 35         D 36             D 37             D 38              D 39            D 40
7751420301                        0                0                0              0             0              0              2             1                0            0                0                0                 0               0
7751420302                         0              0                 0              0             0              0             0             0                 0            0                  0                0                 0                0
Urnenwahl gesamt                   0              0                 0              0             0              0             2             1                 0            0                  0                0                 0                0
7751420311                         0              0                 0              0             0              0             0             0                 0            0                  0                0                 0                1
Briefwahl gesamt                   0              0                 0              0             0              0             0             0                 0            0                  0                0                 0                1
Summe                              0              0                 0              0             0              0             2             1                 0            0                  0                0                 0                1

Unterschriften (der Gemeinde oder der Mitglieder des Kreis-/Stadtwahlausschusses) :
OSTERBERG aktuell                                             -5-                                                        Nr. 12/19

Bekanntmachung der Haushaltssatzung                               Kurzbericht über die Gemeinderatssitzung
der Gemeinde Osterberg                                            vom 25.04.2019
für das Haushaltsjahr 2019                                        Tagesordnungspunkt 1.
Der Gemeinderat Osterberg hat in seiner Sitzung am                Genehmigung des öffentlichen Teils der Niederschrift über die
25.04.2019 die Haushaltssatzung fürdas Haushaltsjahr 2019         Sitzung des Gemeinderates vom 09.04.2019
erlassen. Diese Haushaltssatzung tritt zum 01.01.2019 in Kraft.
Die Haushaltssatzung und der Haushaltsplan liegen in der Zeit     Abstimmung:          Ja: 8              Nein: 0
vom 17.06. bis 23.06.2019 im Rathaus Osterberg, Babenhau-
ser Straße 1, zu den allgemeinen Öffnungszeiten, öffentlich zur
Einsichtnahme auf. Darüber hinaus ist die Haushaltssatzung        Tagesordnungspunkt 2.
samt ihren Anlagen ab 24.06.2019 bis zur nächsten Bekannt-        Verabschiedung Haushaltsplan und Haushaltssatzung für das
machung einer Haushaltssatzung im Rathaus Altenstadt, Zim-        Jahr 2019
mer 5, Hindenburgstraße 1, zu den allgemeinen Öffnungszei-
                                                                  Frau Pfisterer von der VG Altenstadt stellt den Haushaltsplan
ten öffentlich zugänglich.
                                                                  und die Haushaltssatzung vor.
Das Landratsamt Neu-Ulm hat mit Schreiben vom 31.05.2019          Beschluss:
(Az. 21-9411.11/P) die erforderliche Genehmigung erteilt.         Der Gemeinderat Osterberg hat Kenntnis von der Haushalts-
                                                                  satzung und dem Haushaltsplan 2019 sowie den Anlagen,
Osterberg, den 06.06.2019
                                                                  dem Finanzplan und dem Investitionsprogramm und erlässt
                                                                  diese in der heute vorliegenden Form. Die Haushaltssatzung
                                                                  2019 ist wesentlicher Bestandteil dieses Beschlusses und wird
                                                                  der Niederschrift über die heutige Sitzung beigefügt.
Rainer Schmalle, 1. Bürgermeister
                                                                  Abstimmung:          Ja: 6              Nein: 2
                     HAUSHALTSSATZUNG
                    der Gemeinde Osterberg
                   für das Haushaltsjahr 2019                     Tagesordnungspunkt 3.
                                                                  Antrag von GR Christoph Buschhüter auf Entlassung von
Aufgrund der Art. 63 ff. GO erlässt die Gemeinde Osterberg
                                                                  seinem Mandat als Gemeinderat
folgende Haushaltssatzung:
                                                                  GR Christoph Buschhüter hat mit Antrag vom 10.04.2019 seine
                            §1                                    Entlassung als Gemeinderat gestellt.
Der Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2019 wird im              Beschluss:
Verwaltungshaushalt                                               Der Gemeinderat Osterberg hat Kenntnis von der Bitte des GR
in den Einnahmen und Ausgaben auf            2.273.300,00 €      Christoph Buschhüter auf Entlassung aus dem Gemeinderat
und im                                                            und entspricht dieser.
Vermögenshaushalt
in den Einnahmen und Ausgaben auf            1.722.700,00 €
festgesetzt.                                                      Abstimmung:          Ja: 8              Nein: 0
                            §2
Der Gesamtbetrag der Kreditaufnahmen für Investitionen und        Tagesordnungspunkt 4.
Investitionsfördermaßnahmen im Vermögenshaushalt wird auf         Feststellung des für Herrn Christoph Buschhüter nachrü-
82.000,00 € festgesetzt.                                          ckenden Gemeinderats
                          §3                                      Nachrücker für den ausgeschiedenen Herrn Buschhüter wä-
Verpflichtungsermächtigungen im Vermögenshaushalt wer-            re Herr Karl Kürner. Er hat nun eine Woche Zeit um seine Ent-
den nicht festgesetzt.                                            scheidung mitzuteilen.
                                                                  Die Zusage von Herrn Kürner liegt bereits schriftlich vor. Dieser
                              §4
                                                                  wird bei der nächsten Gemeinderatssitzung vereidigt.
Die Steuersätze (Hebesätze) für nachstehende Gemeinde-
steuern werden wie folgt festgesetzt:
                                                                  Tagesordnungspunkt 5.
                                                                  Aussetzung des Gemeinderatsbeschlusses vom 21.01.2016
1. Grundsteuer
                                                                  ggf. Beschluss einer Neufassung
   a)  für die land- und
                                                                  Die Rechtaufsicht sieht die Voraussetzung für eine vertrauens-
       forstwirtschaftlichen Betriebe (A)             400 v.H.   volle Zusammenarbeit nicht gegeben, solange der Rechtsstreit
   b)  für die Grundstücke (B)                        395 v.H.   zwischen der Gemeinde und dem örtlichen Unternehmer be-
2. Gewerbesteuer                                      330 v.H.   steht. Der Beschluss vom 21.01.2016. wäre auszusetzen.
                                                                  Der Beschluss vom 21.01.2016 wird bei der nächsten Gemein-
                          §5                                      deratssitzung nochmals behandelt.
Der Höchstbetrag der Kassenkredite zur rechtzeitigen              Beschluss:
Leistung von Ausgaben nach dem Haushaltsplan wird auf             Der Gemeinderatsbeschluss vom 21.01.2016, immer örtliche
250.000,00 € festgesetzt.                                         Unternehmer anzuschreiben, wird vorübergehend ausgesetzt.
                           §6
Weitere Festsetzungen werden nicht vorgenommen.
                                                                  Abstimmung:          Ja: 2     Nein: 6 (somit abgelehnt)
                              §7
Diese Haushaltssatzung tritt zum 01. Januar 2019 in Kraft.
Osterberg, den 06.06.2019                                         Tagesordnungspunkt 6.
Gemeinde Osterberg                                                Verkauf von Brennholz an Osterberger Bürger
                                                                  Bürger haben sich im Rathaus für den Erwerb von Brennholz
                                                                  eingetragen. Insgesamt wurden für 3.692,50 € Fichte und
                                                                  für 5.640,00 € Hartholz bestellt. Mit einer Dienstaufsichtsbe-
                                                                  schwerde wurde die Nichteinhaltung der Wertgrenze von 3.000
Schmalle
                                                                  € für den Verkauf durch den Bürgermeister bemängelt. Inso-
1. Bürgermeister
OSTERBERG aktuell                                             -6-                                                     Nr. 12/19
fern müsste die Betriebsleitung für den Verkauf des Brennhol-     Tagesordnungspunkt 9.
zes Angebote einholen. Die Bürger wären zeitnah zu informie-      Ausbau OD Osterberg BA III - Umplanung der Variante B
ren, dass für sie kein Holz zugeteilt werden kann.                Frau Deininger vom StBA Krumbach hat die Planung an die
Da die Rechnungen an die Bürger Einzelrechnungen sind und         aktuelle Grundstücksituation angepasst. Das entspricht nicht
im Normalfall 3.000 € nicht überschreiten, soll kein neuer Be-    mehr dem Beschluss vom November 2017. Deshalb sollte der
schluss gefasst werden.                                           Entwurf diskutiert werden.
Der Beschluss vom 11.12.2014 legt den Verkaufspreis fest. Der     Die Umplanung der Variante B, erscheint schlechter als der
Verkauf ist nicht konkret geregelt. Der Bürgermeister bittet um   bereits vorgelegte Plan. Eine Engstelle ist nicht gewollt. Die
Beschluss zum Verkauf.                                            Fußgänger sind den Ausfahrten ausgesetzt.
(Originaler Beschlussvorschlag lautete: Unter der Vorausset-      Beschluss:
zung, dass der Gemeinderat über die konkrete Maßnahme in-         Der Gemeinderat Osterberg fordert, dass die Planung gem.
formiert ist, erlaubt der Gemeinderat dem Bürgermeister, auch     Beschluss von 06.11. 2017 beibehalten und zeitnah umgesetzt
ohne expliziten Beschluss, Holz mit einem Wert höher als 3.000    werden soll, damit die Beantragung zum 31.08.2019 sicherge-
€ zu verkaufen; in der Diskussion dann modifiziert auf „derzeit   stellt ist.
im Wald befindliches Brennholz.“)
Daraufhin beschließt der Gemeinderat Osterberg folgenden          Abstimmung:         Ja: 7              Nein: 1
Beschluss:
Der Verkauf von Brennholz an Osterberger Bürger wird auf Ba-      Tagesordnungspunkt 10.
sis des bestehenden Gemeinderatsbeschlusses abgewickelt.          Bekanntgaben
Es wurde keine Abstimmung vorgenommen.                            Ausschreibung des Architekten für die Gartengestaltung des
                                                                  Kindergartens in den Sommerferien blieb erfolglos. Dieser
Tagesordnungspunkt 7.                                             schreibt jetzt nochmals aus, ohne Zeitlimit und Datumswunsch.
Austausch der Turnhallenbeleuchtung                               Herr Landrat Freudenberger hat seinen Besuch am 07.05.2019
Der 2. Bgm. Alexander Hruschka hat die Angebote für die           angekündigt. Es liegt noch kein Ablaufplan vor, sobald dieser
Turnhallenbeleuchtung an die Gemeinderäte verteilt. In Ab-        vorliegt, teilt der Bgm dies mit.
sprache mit dem Turnverein empfiehlt er die Vergabe an die
Fa. Mink.
Das Angebot ist LEW-förderfähig, die Frist für die Antragstel-    Tagesordnungspunkt 11.
lung läuft allerdings zum Ultimo ab.                              Anfragen
Weiterhin erklärt 2. Bgm Alexander Hruschka, dass die Firma       GR Berrens teilt mit, dass der Schützenverein für die Umbau-
Mink das sinnvollste und beste Angebot geliefert hat, um die      maßnahmen um Unterstützung in Form eines Abfallcontainers
Hallenbeleuchtung zu erneuern und zu modernisieren.               (7cbm mit Deckel) bittet. 1. Bgm: Im Rahmen der Wertgrenze
                                                                  kann die Zusage erteilt werden.
Bei diesem Angebot wird mit der bestehenden Beleuchtung/
Verkabelung gearbeitet und die Taster bleiben bestehen.
                                                                  GR Werner:
Der Turnverein würde dies unter Aufsicht der Firma Mink in
                                                                     1.    Sachstand Baugebiet Weiler.
Eigenleistung erbringen. Dieses Vorgehen ist von der LEW in
Höhe von 1.154,00 € förderfähig (max. Fördergrenze < 2.000                 1. Bgm: Dieser Anfrage wurde in der letzten Sitzung
EW).                                                                       im nö Teil von Frau GR Zanker gestellt und wird im nö
                                                                           Teil behandelt.
Dem Turnverein wäre dies an einem Wochenende oder in den
Ferien möglich.                                                      2.    Sachstand Hauptstraße Grunderwerb/Verkauf Sam-
                                                                           meltermin mit Notar.
Beschluss:
                                                                           1. Bgm: Frau Stein ist an der Sache dran, VG und Ge-
Der Gemeinderat Osterberg beschließt die Vergabe an die Fir-               meinde müssen Antrag auf Grundbuchänderung stel-
ma Mink zum Angebotswert von 12.178,46 €.                                  len.
                                                                     3.    Sachstand Schule, Gespräch mit Herrn Reiter.
                                                                           1. Bgm: Bauamt ist beauftragt für die Mängel am Ge-
Abstimmung:         Ja: 8              Nein: 0
                                                                           bäude Angebote einzuholen.
                                                                           Bei den Mängeln handle es sich um Toilette (Instand-
Tagesordnungspunkt 8.                                                      haltung), Wände/Putz im EG und Beleuchtung. Die
                                                                           Baumaßnahmen am Gebäude sind im Haushaltsplan
Förderantrag für Breitbandausbau                                           2019 enthalten.
Verlängerung des Förderantrags der Bundesregierung                         2. Bgm informiert, dass in diesem Zuge die Internet-
2. Bgm Herr Hruschka erklärt, dass es einen Antrag der Bun-                verbindungen modernisiert werden, sobald Herr Rei-
desregierung zur Verlängerung des Förderzeitraums für den                  ter weiß, was er benötigt zugesagt bekommt. Diese
Breitbandausbau gibt.                                                      Kosten laufen über das Digitalbudget der VG.
Die Modalitäten liegen noch nicht fest.                              4.    Sachstand Wald, wie viel hat man eingeschlagen und
Die Breitbandberatung Bayern prüft ob in Osterberg/Weiler der              bereits verkauft, zu welchem Preis.
Höfebonus greifen würde, dies wären alle Aussiedlerhöfe (Bio-              1. Bgm: 2.800 fm wurden eingeschlagen, davon wur-
gasanlage, Kleimeier, Kläranlage, Käufler).                                den ca. 215 fm für einen Preis von ungefähr 81,00 €
Angebote werden nur erstellt, wenn man in der Förderung mit                (brutto) verkauft.
aufgenommen ist. Diese wäre kostenneutral, da die kosten-         GR Werner stellt Antrag zu Geschäftsordnung, dass das The-
pflichte Neubeantragung durch die Bundesmittel (Förderung)        ma Wald, im Besonderen der Verkauf des eingeschlagenen
ausgeglichen wäre. Danach wären wir bundesweit ausge-             Holzes, bei der nächsten Sitzung behandelt wird.
schrieben.
Momentanes Problem wäre die hohe Bandbreite in Oster-
berg und Weiler (100.000Mbit/s) förderfähig im Moment sind        Abstimmung:         Ja: 7               Nein: 1
30.000Mbit/s. Allerdings werden sich die Fördergrenzen verän-
dern und die Randgebiete sind definitiv unter 50.000Mbit/s. So-
mit stünden die Chancen gut für einen möglichen förderfähigen
Breitbandausbau.
Beschluss:
Der Gemeinderat hat Kenntnis von aktuelle Förderangebot und
beauftragt den 2. Bgm das Projekt weiter zu verfolgen.

Abstimmung:         Ja: 8              Nein: 0
OSTERBERG aktuell                                                          -7-                                                          Nr. 12/19

Terminvorschau
    Datum        Zeit                        Veranstaltungstitel                              Veranstaltungsort             Veranstalter
  13.06.2019    12:00                          Seniorenessen                                     Pfarrheim
  21.06.2019    20:00          Grillfest für alle Vereinsmitglieder und Gönner                                              FFW Weiler
  23.06.2019    10:30                       Patrozinium Weiler                                  Kirche Weiler           Pfarreiengemeinschaft
  26.06.2019    19:00                    ILEK – Thema „Jugend“                           Roggenburg, Disco „Mühle“             ILEK
  27.06.2019    12:00                          Seniorenessen                                     Pfarrheim
  27.06.2019    17:30                         Jugendwerbung                                      Probelokal                 Musikverein
  29.06.2019    09:00                         Erste-Hilfe-Kurs                                  Florianstüble              FFW Osterberg
  02.07.2019    19:30 Gemeinderatssitzung, davor um 19:00 Uhr Bürgerviertelstunde               Sitzungssaal                 Gemeinde
  03.07.2019    10:00        ILEK – Thema „Landschaftspflege/Gewässerschutz“             Oberroth, Kindergarten (OG)           ILEK
  06.07.2019                      Ausflug zur kleinen Landesgartenschau                       Wassertrüdingen             Gartenbauverein
  07.07.2019    ab 08:45                    Abenteuersportfest                                   Sportplatz                     TVO
  11.07.2019    12:00                          Seniorenessen                                     Pfarrheim
  14.07.2019                            Ministranten Fussballturnier                         beim Schützenheim          Pfarreiengemeinschaft

                                                                                 Sonntag,     16.06. HOCHFEST DER HEILIGSTEN DREI-
 ;ZjZglZ]gZc                                                                                          FALTIGKEIT
                                                                                                      Kollekte zugunsten der Pfarrgemeinde
                                                                                 Osterberg    09:00 Pfarrgottesdienst
                                                                                 Untereichen 09:00 Heilige Messe (Hermann und Maria
  FEUERWEHR OSTERBERG                                                                                 Zanker mit Angehörigen / Pfarrer Pietrek
                                                                                                      mit Eltern, Pfarrer Rudolf Böhm, Pfarrer
  Wir. Helfen. Osterberg.
                                                                                                      Karl Meisburger, Pfarrer Werner Brauch-
                                                                                                      le / Eleonore Lelle / Johann Laur mit El-
Ehrungen                                                                                              tern und Famile Beer)
                                                                                 Altenstadt   10:30 Heilige Messe (Benno Bader und Max
                                                                                                      Högerle / Anton und Maria Kroy / Wil-
                                                                                                      helm Gestle / Hedwig und Josef Sprin-
                                                                                                      ger)
                                                                                 Kellmünz     10:30 Heilige Messe (Markus und Kreszentia
                                                                                                      Fingerle / Xaver und Anna Kreuzer)
                                                                                 Illereichen  18:30 Heilige Messe (Maria und Max Reisch,
                                                                                                      Verstorbene Demmeler / Jahn Manfred
                                                                                                      mit Familie)
                                                                                 Weiler       19:00 Rosenkranz bei der Dreifaltigkeit
                                                                                                      (Abmarsch an der Kapelle 19.00 Uhr)
                                                                                 Montag,      17.06. Montag der 11. Woche im Jahreskreis
                                                                                 Altenstadt   08:00 Rosenkranz
                                                                                 Kellmünz     18:00 Rosenkranz
                                                                                 Dienstag,    18.06. Dienstag der 11. Woche im Jahresk-
                                                                                                      reis
                                                                                 Altenstadt   14:00 Stricknachmittag im Frauenbundraum
Auch dieses Jahr wurden wieder langjährige aktive Mitglie-                                            im Pfarrheim Altenstadt
der der Freiwilligen Feuerwehr im Landratsamt geehrt: Markus                     Kellmünz     18:00 Rosenkranz
Glöggler, Bernd Lederer, Josef Weh und Rudolf Pistel.
                                                                                 Osterberg    18:00 Rosenkranz
Foto: Stefan Volz
                                                                                 Filzingen    18:30 Heilige Messe (Konrad Andreas, Jörg
                                                                                                      Elisabeth, Jörg und Keller / Eugen und
                                                                                                      Maria Fischer / Dirr Elisabeth und Ignaz)
 @>G8=A>8=:C68=G>8=I:C                                                          Mittwoch,
                                                                                 Altenstadt
                                                                                              19. 06. Hl. Romuald, Abt, Ordensgründer
                                                                                              16:00 Fatima-Rosenkranz
                                                                                 Kellmünz     18:00 Rosenkranz
                                                                                 Dattenhausen 19:00 Heilige Messe
               E[VggZ^Zc\ZbZ^chX]V[i                                            Donnerstag, 20.06. HOCHFEST DES LEIBES UND BLU-
                                                                                                      TES CHRISTI - Fronleichnam
               6aiZchiVYiVcYZg>aaZg                                                                Kollekte zugunsten der Pfarrgemeinde
                                                                                 Altenstadt   09:00 Heilige Messe musikalisch gestaltet vom
Gottesdienstordnung der Pfarreiengemeinschaft Altenstadt an                                           Kirchenchor,
der Iller für die Gemeinden Altenstadt, Herrenstetten, Unterei-                                       anschl. Fronleichnamsprozession
chen, Kellmünz, Osterberg                                                                             (Josef und Kreszentia Schupp)
vom 15.06.2019 bis 30.06.2019                                                    Kellmünz     09:00 Heilige Messe,
                                                                                                      anschl. Fronleichnamsprozession
Samstag,         15.06.    Hl. Vitus (Veit), Märtyrer in Sizilien                Osterberg    18:30 Heilige Messe,
Altenstadt       16:00     Rosenkranz für die Verstorbenen                                            anschl. Fronleichnamsprozession
Osterberg        16:00     Rosenkranz für die Verstorbenen                       Untereichen 18:30 Heilige Messe musikalisch gestaltet vom
Kellmünz         18:00     Rosenkranz                                                                 Kirchenchor,
Herrenstetten    18:30     Vorabendmesse                                                              anschl. Fronleichnamsprozession
                           (Robert Maier (Jahresmesse))                                               (Anni Zanker)
OSTERBERG aktuell                                              -8-                                                      Nr. 12/19

Freitag,      21.06. Hl. Aloysius Gonzaga, Ordensmann              Freitag,      28.06. HERZ-JESU-FEST
Kellmünz      09:00 Heilige Messe - vorher Rosenkranz (eine        Kellmünz      09:00  Heilige Messe - vorher Rosenkranz
                     verlassene arme Seele)                        Illereichen   18:00  Rosenkranz
Illereichen   18:00 Rosenkranz                                     Altenstadt    18:30  Ökum. Friedensgebet in der Mariä Ge-
Weiler        18:30 Rosenkranz                                                          burt Kirche Altenstadt
Bergenstetten 19:00 Heilige Messe                                  Weiler        19:00 Heilige Messe - vorher Rosenkranz (Ma-
Samstag,      22.06. Hl. Paulinus und hl. John Fisher und                               thias Berger und Eltern / Mensch Anton
                     hl. Thomas Morus                                                   mit verstorbenen Angehörigen / Alfred,
Altenstadt    09:30 „Offenes Ohr“ Möglichkeit zum Ge-                                   Marie und Konrad Nickmann)
                     spräch und Gelegenheit zur Beichte            Samstag,      29.06. Hl. Petrus und hl. Paulus, Apostel
Altenstadt    10:00 Ministrantenprobe                              Altenstadt    09:30 „Offenes Ohr“ Möglichkeit zum Ge-
                     mit den neuen Ministranten                                         spräch und Gelegenheit zur Beichte
Altenstadt    16:00 Rosenkranz für die Verstorbenen                Altenstadt    16:00 Rosenkranz für die Verstorbenen
Osterberg     16:00 Rosenkranz für die Verstorbenen                Osterberg     16:00 Rosenkranz für die Verstorbenen
Kellmünz      18:00 Rosenkranz                                     Kellmünz      18:00 Rosenkranz
Herrenstetten 18:30 Festgottesdienst zur Fronleichnam (Bail        Herrenstetten 18:30 Vorabendmesse
                     Barbara / Anna und Josef Schwehr mit          Sonntag,      30.06. 13. SONNTAG IM JAHRESKREIS
                     Sohn Josef, Pius und Theresia Mayer)                               Kollekte für den Heiligen Vater
Sonntag,      23.06. 12. SONNTAG IM JAHRESKREIS                    Kellmünz      09:00 Heilige Messe (Herta und Franz Kohl-
                     Kollekte zugunsten der Pfarrgemein-                                beck / Elisabeth Mayerhofer)
                     de                                            Untereichen 09:00 Heilige Messe zum Patrozinium St. Pe-
Kellmünz      09:00 Andere Zeit: Heilige Messe (vorher Ro-                              ter und Paul - musikalisch gestaltet vom
                     senkranz) (Verstorbene Mitglieder des                              Kirchenchor - (Kollekte Pauls-Pfennig)
                     Obst- und Gartenbauvereins / Karl und                              mit Aufnahme der neuen Ministranten
                     Paula Rieder)                                                      (Paul und Mathilde Zanker / Franz und
Untereichen 09:00 Pfarrgottesdienst                                                     Maria Happ / Renate Steidele / Helmut
Altenstadt    10:00 Segnung des neuen Feuerwehrfahr-                                    Brugger mit Eltern)
                     zeugs - anschließend Heilige Messe im         Altenstadt    10:30 Heilige Messe (Jakob Walker und Ver-
                     Festzelt auf dem Marktplatz Neue Mitte                             storbene Huberle / Birk Otto und Gabi /
                     (Martin und Magdalena Fink / Kassil An-                            Christine Schöttner)
                     ny)                                           Osterberg     10:30 Andere Gottesdienstzeit: Heilige Mes-
Altenstadt    10:30 Bambini-Kirche                                                      se zum Patrozinium St. Peter und Paul
                     mit Tauffeier in der Pfarrkirche                                   (mit Kelchkommunion) - (Kollekte Pauls-
                                                                                        Pfennig) mit Aufnahme der neuen Minis-
Weiler        10:30 Heilige Messe zum Patrozinium St. Jo-
                                                                                        tranten (Theresia u. Josef Besserer m.
                     hannes der Täufer - musikalisch gestal-
                                                                                        Sohn Adalbert / für die lebenden und
                     tet von der Musikkapelle (Alfons Schmid
                                                                                        verstorbenen Wohltäter und Beter der
                     mit Eltern / Thomas und Johann Gestle,
                                                                                        Pfarrei / Wendelin, Wilhelmine und Bri-
                     Verstorbene Mayerhofer und Alt / Jo-
                                                                                        gitte Angele / Jahresmesse Walburga
                     chen und Elsa Högerle und verstorbene
                                                                                        Magel, Verstorbene Besserer, Magel
                     Angehörige und Anton Zanker / Sebasti-
                                                                                        und Bürzle)
                     an Käufler mit Eltern, Karl Seitz, Verstor-
                     bene Blum)                                    Osterberg     10:30 Die Himmelsstürmer treffen sich im
                                                                                        Pfarrheim
Illereichen   18:30 Heilige Messe (Maria Jehle / Wilhelm
                     Kanz mit Eltern, Johann und Kreszentia        Illereichen   18:30 Heilige Messe (Alois und Agnes We-
                     Schweighart mit Sohn Anton)                                        ckerle)
Montag,       24.06. HOCHFEST DER GEBURT DES HL.
                     JOHANNES DES TÄUFERS
Altenstadt    08:00 Rosenkranz
Kellmünz      18:00 Rosenkranz                                       B^iiZ^ajc\ZcVjhYZbE[VggW“gd
Dienstag,     25 06. Dienstag der 12. Woche im Jahresk-
                     reis
Kellmünz      18:00 Rosenkranz                                     Seniorenfahrt im Juli (Donnerstag, 04.07.2019) nach Konstanz
Osterberg     18:00 Rosenkranz                                     und Birnau
Filzingen     18:30 Rosenkranz                                     Mit dem Bus fahren wir nach Meersburg. Mit der Fähre geht
Illereichen   18:30 Heilige Messe                                  es über den Bodensee nach Konstanz. Bei einer Stadtführung
Mittwoch,     26.06. Mittwoch der 12. Woche im Jahreskreis         lernen wir Konstanz näher kennen.
Altenstadt    16:00 Fatima-Rosenkranz                              Nach einem gemeinsamen Mittagessen ist Zeit zur freien Verfü-
                                                                   gung. Genießen Sie die Stadt bei Kaffee und Kuchen bevor es
Osterberg     17:45 Aussetzung, Anbetung (ab 18.00 Uhr
                     Rosenkranz und Beichtgelegenheit)             mit dem Bus weiter nach Birnau geht, wo wir die Wallfahrtskir-
                                                                   che besichtigen.
Kellmünz      18:00 Rosenkranz
                                                                   Auf unserer Heimfahrt kehren wir in Reute bei Bad Waldsee
Herrenstetten 18:30 Heilige Messe
                                                                   ein. Gegen 21.00 Uhr werden wir wieder zu Hause sein. An-
Osterberg     18:30 Heilige Messe
                                                                   meldung ab sofort bei Frau Blum Tel. 676
Donnerstag, 27.06. Hl. Hemma von Gurk und hl. Cyrill
                     von Alexandrien                               (Abfahrtszeiten: 7.20 Uhr Osterberg/7.30Uhr Kellmünz/7.35 Uhr
                                                                   Filzingen/7.40 Uhr Illereichen/7.50 Uhr Herrenstetten /7.55 Uhr
Untereichen 09:00 Heilige Messe -
                                                                   Untereichen/8.00 Uhr Altenstadt)
                     vorher Rosenkranz (Kreszentia Förg)
Altenstadt    16:00 Sprechzeit Pfarrer Kleinle in Altenstadt       Fahrzeugsegnung am Sonntag, 14.07.2019
Kellmünz      18:00 Rosenkranz                                     Am Sonntag, 14.07.2019 feiern wir um 9.30 Uhr eine gemein-
Altenstadt    18:30 Heilige Messe - vorher Rosenkranz              same Messe der Pfarreiengemeinschaft mit Reisesegen und
Altenstadt    19:30 Abschließender Elternabend für die El-         Fahrzeugsegnung in Untereichen. Anschließend findet ein
                     tern der Kommunionkinder mit Rückmel-         Frühschoppen mit Weißwurstfrühstück statt. Für gute Unterhal-
                     dung in gemütlicher Runde bei Essen           tung sorgen die Sandbergmusikanten. Auf Ihr Kommen freut
                     und Trinken im Pfarrheim Altenstadt           sich der Pfarrgemeinderat von St. Peter und Paul Untereichen.
OSTERBERG aktuell                                               -9-                                                                      Nr. 12/19
4. Ministrantenfußballturnier der Pfarreiengemeinschaft am
14.07.2019
Die Pfarreiengemeinschaft Altenstadt an der Iller lädt alle Mi-
                                                                      @dciV`ijcYy[[cjc\hoZ^iZcE[VggW“gd
nistrantinnen und Ministranten Ihrer Pfarreien zum 4. Mini Fuß-
ballturnier nach Osterberg ein. Wir würden uns freuen, Euch         Katholisches Pfarramt der PG Altenstadt a. d. Iller:
zahlreich bei uns begrüßen zu dürfen.                               Bahnhofstr. 14, 89281 Altenstad
Wann: Sonntag 14. Juli 2019                                         Tel. 08337/90053-0, Fax 08337/90053-29
Turnierbeginn: 14:00 Uhr – Anreise bitte bis 30 Minuten vor         Email: pg.altenstadt@bistum-augsburg.de
Turnierbeginn                                                       Homepage: www.pg-altenstadt.de
Wo: Abenteuerspielplatz Osterberg beim Schützenheim
                                                                    Öffnungszeiten: Kath. Pfarramt Altenstadt an der Iller
Mini-Mannschaften: 5 Feldspieler + 1 Torwart                        Montag, Dienstag, Freitag: ��������������������������� 9.00 bis 11.00 Uhr
Mini-Mädchenmannschaften: Ausdrücklich willkommen, keine            Donnerstag: ������������������������������������������������ 16.00 bis 18.15 Uhr
Altersklasseneinteilung. Spielen auf Wunsch nur gegen andere
Mädchenmannschaften !! Mädchen können in mehreren Mann-             Kontakt zu:
schaften gemeldet sein.
Teilnahmeberechtigt: - aktive Ministrantinnen und Ministranten      Pfarrer Kleinle                08337/90053-0
(Mini Mannschaften) - ehemalige Ministranten und Ministran-                                        bzw.
tinnen bis 3 Jahre nach dem Ausscheiden aus den Orten der                                          thomas.kleinle@bistum-augsburg.de
Pfarreiengemeinschaft (Altenstadt, Untereichen, Herrenstetten,                                     Sprechzeit
Dattenhausen, Kellmünz, Osterberg, Weiler, Bergenstetten, Fil-                                     donnerstags
zingen, Illereichen) , Altersklassen: 9 – 13 Jahre ab 14 Jahre                                     von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Sonstige mögliche Mannschaften: Diese können aus Pfarrer(n),                                       im kath. Pfarramt in Altenstadt
Pater(n), Gemeindereferent(en), sowie aus aktiven oder ehren-       Verwaltungsleiterin            07303/9034944
amtlichen Personen der Pfarreiengemeinschaft bzw. Diözese
                                                                    Frau Roth                      bzw.
bestehen.
                                                                                                   johanna.roth@bistum-augsburg.de,
Mannschaft: 4 Feldspieler + 1 Torwart
                                                                                                   Sprechzeit
Sobald das Teilnehmerfeld fest steht, werden wir einen Spiel-
                                                                                                   donnerstags
plan erstellen. Dieser wird zum Turnierbeginn ausgehängt. Da
wir im Vorfeld nicht wissen, wie viele und in welcher Zusam-                                       von 09.30 Uhr bis 10.30 Uhr
mensetzung die Mannschaften gemeldet werden, ist dies vor-                                         im kath. Pfarramt in Altenstadt
her leider nicht möglich.                                           Pater Mathäus                  08337/90053-12
Verpflegung: Für Getränke, kleine Speisen sowie Kaffee und          Herr Kränzle                   08337/90053-13
Kuchen ist gesorgt.
Anmeldung & Kontakt: Verbindliche Anmeldung bis 7. Juli
2019 Organisatorisch ist keine Nachmeldung am Veranstal-
tungstag möglich! bei Familie Straub per E-Mail: die-straubs@                         :kVc\Za^hX]Z@^gX]Zc\ZbZ^cYZ
web.de / Telefon: 08333 / 924473 mit Vorname, Name, Alter
und Pfarrei                                                                           >aaZgi^hhZc
Verabschiedung von Pater Mathäus am Sonntag, 21.07.2019
Beim Sonntagsgottesdienst am 21.07.2019 werden wir unseren          Gottesdienste und Veranstaltungen
Pater Mathäus in einem gemeinsamen Gottesdienst um 10.00            Sonntag, den 16.06.2019
Uhr in der Pfarrkirche Zum Guten Hirten in Altenstadt verab-        Gottesdienst um 10:30! Uhr in der Christuskirche, Ulmer Str.
schieden. Im Anschluss an die Heilige Messe lädt der Pasto-         15, llertissen
ralrat zu einem Stehempfang im Pfarrheim Altenstadt ein. Hier
bietet sich die Gelegenheit, im persönlichen Gespräch „Auf          Dienstag, den 18.06.2019
Wiedersehen“ zu sagen.                                              „Andocken und Auftanken “ - Zeit mit Gott- Bibelteilen und an-
                                                                    schließender Gebetskreis um 19:45 Uhr in der Christuskirche,
Einweihung des neuen Pfarrheims in Osterberg am Sonntag,
                                                                    Ulmer Str. 15, Illertissen
28.07.2019
Anlässlich der Einweihung unseres neuen Pfarrheims wollen           Sonntag, den 23.06.2019
wir dankbar und voller Stolz am Sonntag, 28.07.2019 um 10.30        Gottesdienst um 9:00 Uhr in der Versöhnungskirche, Oberbalz-
Uhr einen Festgottesdienst mit Domdekan Prälat Dr. Bertram          heimer Str. 3, Altenstadt
Meier feiern. Viel Geld, Arbeit und Zeit von Ehrenamtlichen
wurde investiert, damit wir Ihnen unser neu erbautes Pfarrheim      Dienstag, den 25.06.2019
nun vorstellen können. Anschließend an den Gottesdienst ha-         „Andocken und Auftanken“ - Zeit mit Gott- Bibelteilen und an-
ben Sie die Möglichkeit das neue Pfarrheim zu besichtigen.          schließender Gebetskreis um 19:45 Uhr in der Christuskirche,
Beim Mittagessen, Kaffee und Kuchen und einem bunten Trei-          Ulmer Str. 15, Illertissen
ben in und um das „Paulushaus“ heißen wir Sie willkommen.           Hinweis und Einladungen
Auf Ihr Kommen freut sich die Kirchenverwaltung und der             Ökumenisches Seniorenfest am Donnerstag, den 04.07.2019
Pfarrgemeinderat von St. Peter und Paul Osterberg.
                                                                    Am Donnerstag, dem 04.07.2019, ab 14:30 Uhr feiern wir ein
Bestellungen von Messen                                             Sommerfest für Senioren im Kirchgarten mit Kaffee und Ku-
Aufgrund der Umstellung der Gottesdienste müssen sämtliche          cken.
Messbestellungen, die nach den Sommerferien gebucht sind,           Das Programm wird mitgestaltet von dem Kabarettduo „Ogot-
verlegt werden. Bitte fragen Sie im Pfarrbüro nach, falls Sie die   togott“ mit den Kabarettistinnen Susanne Vetter und Irene
genauen Termine für Ihre Bestellungen benötigen.                    Gröh-Schaufler.
                                                                    Sommerfest, am Samstag, den 13.07.2019
                                                                    Herzlich laden wir schon jetzt zum gemeinsamen Sommerfest
                                                                    der Evang. Kirchengemeinde und der Kindertagesstätte „Haus
                                                                    der bunten Worte“ ein.
                                                                    Es steht unter dem Motto: „Unter Gottes Himmelszelt“
                                                                    Begonnen wird mit einem Familiengottesdienst um 14:30 Uhr
                                                                    auf dem Kirchplatz. Danach werden Speisen, Getränke und
                                                                    Spiele für Kinder geboten.
                                                                    Ort: Evang. Kirchenzentrum, Ulmer Str. 15, Illertissen.
OSTERBERG aktuell                                            - 10 -                                                         Nr. 12/19
                                                                  So starteten weit über 40 laufbegeisterte junge und jung ge-
 K:G:>C:JC9DGH6I>DC:C                                       bliebene Sportler/innen von Osterberg/Weiler beim 1,5km /
                                                                  3km /5 km /10 km oder 21,1 km - Lauf. Allen Teilnehmern, für
                                                                  eure sportlichen Leistungen, ein dickes Lob.
                                                                  Eurer TVO
              IjgckZgZ^c
                                                                      15. Abenteuersportfest Osterberg
Nordic-Walking in Babenhausen                                         Zum Gedenken an Karl Bodenmüller
Am Samstag 25. Mai fiel der Startschuss zum zwölften Nordic-          Ausgerichtet durch den Turnverein Osterberg e. V.
Walking Tag in Babenhausen bei dem auch Walker aus Oster-
berg bzw. Weiler am Start waren. Christa Bürzle, Irene Höger-         Sonntag, 07. Juli 2019
le, Regina und Andreas Straub gingen zusammen mit fast 60             Auskunft:        Thomas Schweinstetter 0151/56752195
Sportlern auf die 10 Kilometer lange Strecke. Das Wetter war          Anmeldung:       Email: sport@tv-osterberg.de
am Morgen noch regnerisch weshalb weniger Teilnehmer als                               Name - Vorname - m/w - Jahrgang - Verein
im Vorjahr gestartet sind. Durch den Wald, über Feldwege und
                                                                                       Bitte immer einen Ansprechpartner
Wiesen war das erste Ziel die 7,5 Kilometer Marke bei der man
auf Wunsch die Zeit für das Deutsche Sportabzeichen abneh-                             mit Telefonnummer angeben!
men lassen konnte. Regina Straub kam als erste Frau nach              Meldeschluss: Freitag, 05. Juli 2019
56,45 Min dort an. Mit etwas Abstand zur Spitzengruppe konn-                           Nachmeldungen und Änderungen
te Andreas Straub die Zeit von 60,38 Min als Wertung für das                           am Wettkampftag bis 8.00 Uhr möglich
Sportabzeichen eintragen lassen. Nach der Ankunft im Ziel             Meldegebühr: 4,- € je Wettkampf
warteten, alle bei Kaffee und Kuchen, gespannt auf die Verlo-         Kampfrichter:    je 10 Teilnehmer ist ein Kampfrichter na-
sung von Sachpreisen an die noch anwesenden Teilnehmer.                                mentlich zu melden
Alle Sportler aus Osterberg / Weiler hatten Losglück und konn-                         Einteilung am Wettkampftag um 8.15 Uhr
ten einen Preis mit nach Hause nehmen.                                Auszeichnun- Jeder Teilnehmer erhält eine Auszeich-
                                                                      gen:             nung; Urkunden für die ersten drei Platzie-
Trainingsvorbereitungen TVO                                                            rungen, U6-U20 Jahrgangswertung
Der TVO möchte bis zu den Sommerferien 2019 an folgen-                Haftung:         für Unfälle, Diebstahl usw. haftet der Veran-
den Sportfesten teilnehmen:                                                            stalter nicht.
* Sonntag, 07.07.2019                                                                  Wertsachen bitte in eigene Verwahrung
  Abenteuersportfest Osterberg                                                         nehmen.
* Sonntag, 21.07.2019                                                 Bewirtung:       Für die Bewirtung ist vom Veranstalter bes-
  Sportfest Buch                                                                       tens gesorgt.
                                                                      Ergebnislisten: Werden auf Wunsch vor Ort gedruckt oder
                                                                                       können im Internet unter www.tv-osterberg.
Traingingsvorbereitung:                                                                de heruntergeladen werden.
Damit wir gut vorbereitet an den Sportfesten teilnehmen kön-
                                                                      Wettertelefon: Am Wettkampftag ab 7.30 Uhr:
nen, trainieren wir jeden Freitag (ausgenommen Ferien) von
                                                                                       0151/56752195
18.00 Uhr bis 19.00 Uhr am Abenteuerspielplatz. Unser ers-
tes Training beginnt am Freitag, den 03.05.2019. Bei Regen            Mit der Anmeldung stimmen Sie einer Veröffentlichung von
muss das Training leider entfallen. Das letzte Training ist am        Bildern, die während der Veranstaltung aufgenommen wer-
19.07.2019. Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele am            den, in der Presse und im Internet zu.
Training teilnehmen und wir so zahlreich zu den Sportfesten           Wir freuen uns auf Euer Kommen und wünschen einen groß-
fahren könnten.                                                       artigen Wettkampf!
Verena und Thomas Schweinstetter
Sportwarte des TVO                                                    Zeitplan:
Veranstaltungsdatum:/Distanz: Sa, 22.06.2019
                                                                      08.30 Uhr       Antreten zum Wettkampf
Kinder:
                                                                      08.40 Uhr       Geistlicher Start durch Pfarrer Kleinle
Start / Ziel: Sportplatz Winterrieden
                                                                      09.00 Uhr       Beginn der LA-Dreikämpfe
Startnummern-Ausgabe: ab 15:30 Uhr am Sportplatz
                                                                      10.00 Uhr       Beginn der Werfer-Dreikämpfe
Startzeit: 16:00 Uhr
                                                                      11.00 Uhr       Crossläufe
Startgebühr: 3,00 Euro inkl. Pommes
                                                                      12.30 Uhr       Staffelläufe Vereinsstaffel
Strecke: Rundstrecke am Sportplatz bis 8 Jahre --> 800 m / 9
                                                                      ca. 13.45 Uhr   Siegerehrung
bis 12 Jahre --> 1600 m / ab 13 Jahre --> 2400 m
                                                                      Euer TVO
Erwachsene:
Start / Ziel: Sportplatz Winterrieden
Startnummern-Ausgabe: ab 15:30 Uhr am Sportplatz                  Ninja Warrior Tag des Turnverein Osterberg
Startzeit: 17:30 Uhr                                              Am Samstag, den 11.05.2019 fand der bereits angekündig-
Startgebühr: 10,00 Euro                                           te Ninja Warrior Tag statt. Aufgrund der vielen Anmeldungen
                                                                  mussten wir die Gruppe teilen, so dass bisher nur unsere
Leistungen: Streckenverpflegung, Pasta-Essen, Urkunde mit
                                                                  Teens und Erwachsenen den Ninja Warrior Tag absolvieren
Zeitangabe, Siegerehrung mit Gruppenprämierung.
                                                                  konnten. Die Kids können sich im Juli über das Sommerferien-
Anmeldung bitte bei Frau Sibylle Zimmermann Tel: 08333/4251       programm der Pfarrgemeinde Osterberg für den Ninja Warrior
oder fv.winderreiden-sonnwendlauf@gmx.de selbständig vor-         Tag anmelden.
nehmen.                                                           So fuhren wir an besagtem Samstagmorgen mit 19 Ninjas
Eure TVO                                                          nach Leipheim in den „Kuhstall“, um uns dort den Herausfor-
                                                                  derungen zu stellen. Leider war Christian Balkheimer persön-
Laufbegeistertes Osterberg-Weiler                                 lich nicht vor Ort, da er zu den Aufnahmen von Ninja Warrior
Zum zweiten Mal fand die Benefizveranstaltung Run Bike Rock       Schweiz eingeladen wurde. Das Training wurde stattdessen
in Illertissen am 26.05.2019 statt. Bei strahlendem Sonnen-       von Lukas und Stefan übernommen, deren Können sich eben-
schein, gingen weit über 3000 Athleten an den Start. Bei einem    falls sehen lassen konnte. Nach einem gemeinsamen Aufwärm-
Zeitfenster von 8:50 bis um 11Uhr, wurde fleißig gelaufen und     training wurden der Gruppe die einzelnen Geräte vorgestellt.
in die Pedale getreten. Später wurde dann gemütlich gefeiert.     Jeder konnte sich dann nach eigenen Kräften und auch Zu-
Auch wir, Osterberg/Weiler waren dabei.                           trauen an die Geräte wagen.
OSTERBERG aktuell                                                                - 11 -                                                                    Nr. 12/19
Es kam immer wieder zu Überraschungen, welche Geräte ge-
schafft wurden und welche nicht. Jeder konnte - wenn er woll-
                                                                                      „Auf nach Roggenburg -
te - an seine Grenzen gehen, wobei sich viele „Dorfkinder“ als                        Blasmusik im Klosterhof“
sehr zäh herausstellten.                                                              Sonntagskonzerte
Am Ende absovierte die Gruppe noch eine kleine Challenge,
wobei viele schon am Ende ihrer Kräfte waren. Der umgebau-
te „Kuhstall“ war vielleicht für den ein oder anderen etwas be-
fremdlich, aber gerade dieses Flair machte den Tag zu etwas
besonderem. Und wer es noch nicht wußte: der Muskelkater
war natürlich im Preis inklusive.

                                                                                      In einer Reihe von Konzerten am Sonntagvormittag musizieren
                                                                                      Blaskapellen der Gemeinde Roggenburg in der besonderen
                                                                                      Atmosphäre des Klosterhofes. Am Sonntag, den 16.06.2019,
                                                                                      lädt die Gemeinde Roggenburg zu einer Stunde fröhlicher
                                                                                      Blasmusik mit der Seniorenkapelle Schießen ein.
                                                                                      Beginn 11.00 Uhr - Eintritt frei
                                                                                      Für einen zünftigen Frühschoppen mit Speis und Trank
                                                                                      sorgt jeweils die Freiwillige Feuerwehr Roggenburg. Bei
                                                                                      schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Turnhalle statt.

Foto: Angelika Glatz
Wir bedanken uns ganz herzlich bei Lukas und Stefan für das
Training und wünschen Lukas dieses Jahr viel Glück bei Ninja
Warrior Germany.

 C68=G>8=I:C6JH9:C
 C68=76GC9:C

                                                                                      Fotos: Gemeindeverwaltung Roggenburg
                          Herzliche Einladung
                                  zum                                                 Weitere Konzerte
                         Kellmünzer Jahrmarkt                                         Sonntag, 30.06.2019                    Musikverein Meßhofen
                                                                                      Sonntag, 14.07.2019                    Vorstufen-Jugendkapelle Meß-
        verbunden mit dem Marktfest                                                                                          hofen-Schießen-Biberach
                                                                                      Sonntag, 21.07.2019                    Trachtenkapelle Schießen
          vom 15. bis 16. Juni 2019                                                   Sonntag, 04.08.2019                    Musikkapelle Biberach
 Samstag, 15.06.2019 ab 18:00 Uhr

                  Stimmungs- und Unterhaltungsabend
           auf dem Festplatz beim Dorfbrunnen in der Marktstraße
                 ab 19:00 Uhr mit dem Musikverein Boos..

 Sonntag, 16.06.2019 ab 10:00 Uhr
                       Das Marktfest geht weiter mit
                     großem Jahrmarkt und Flohmarkt
                     in der Markt- und Friedhofstraße.

 Ca. 90 Marktkaufleute bieten ein reichhaltiges und vielseitiges Warenangebot.            2. Altenstadter Marktfest
                                                                                          mit Segnung des neuen Feuerwehrfahrzeugs
 Der Flohmarkt lädt zum Stöbern und Feilschen ein.
 Die Bundeswehr präsentiert sich mit einer Ausstellung.
 Die örtlichen Vereine bieten neben vielen Gaumenfreuden und Getränken rund um
 den Festplatz auch Aktionen, wie z. B. eine Tombola an.
                                                                                          21. Juni bis 23. Juni 2019
                                                                                          Freitag 21.06.2019
       10:00 Uhr   Markteröffnung                                                        Party ohne Ende mit den Bätscher Buam
       10:30 Uhr   Frühschoppen mit Unterhaltungsmusik auf dem Festplatz                 Einlass ab 18 Uhr – Eintritt VVK 6,00 € - Abendkasse 8,00 €
                    mit der Musikkapelle Biberach                                         Tickets im Rathaus erhältlich
       12:00 Uhr   offizielle Begrüßung durch 1. Bürgermeister Michael Obst
                                                                                          Samstag 22.06.2019
                    Mittagstisch, reichhaltige Speisenangebote,
                    Kaffee und Kuchen
                                                                                          Junger Schwung Tirol, die Top-Blaskapelle – bekannt
                                                                                          vom „Woodstock der Blasmusik“
       14:00 Uhr   Stimmungsmusik mit der Musikvereinigung Buch
                                                                                          Einlass ab 18 Uhr – Eintritt Abendkasse 4,00 €
       18:00 Uhr   Festausklang mit dem Musikverein Kellmünz
                                                                                          Sonntag 23.06.2019 Generationentag
 Der Archäologische Park und der Museumsturm sind am Marktsonntag                         10:00 Segnung des neuen Feuerwehrfahrzeugs (vor dem Festzelt)
 von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.                                                              anschließend Gottesdienst (im Festzelt)
                                                                                          12:00 Mittagstisch mit der Musikgesellschaft Illereichen-Altenstadt
  Auf Ihren Besuch freuen sich der Markt Kellmünz mit seinen Vereinen                           Nachmittags: Kaffee und Kuchen – Bockstechen mit Preisverleihung –
       und Geschäften sowie die Marktkaufleute und Schausteller!                                Spiel ohne Grenzen am Haus Elfriede - Luftballonsteigen
OSTERBERG aktuell                                                                 - 12 -                                                                         Nr. 12/19

 L6HHDCHICD8=>CI:G:HH>:GI
Zahl des Monats Juni 2019
                                         2015 bis 2018 waren laut Welt-
                                         wetterorganisation global die
                                         vier wärmsten Jahre seit Be-
                                         ginn der regelmäßigen Wetter-
                                         aufzeichnungen vor rund 170
                                         Jahren. 20 der wärmsten Jahre
                                         lagen in den vergangenen 22
Foto: Pixabay                            Jahren.
Die Regionale Energieagentur hilft Ihnen beim Energiesparen.
Nutzen Sie unser kostenloses und unabhängiges Erstbera-
tungsangebot.
Kontakt:
Regionale Energieagentur Ulm
Olgastraße 95, 89073 Ulm
Tel. 0731-173270
info@regionale-energieagentur-ulm.de
www.regionale-energieagentur-ulm.de

                                                                                                                                               aktuell
Impressum

Mitteilungsblatt

                                                                                           Stellenmarkt
der Gemeinde Osterberg

                                                                                                   aktuell
Neuigkeiten aus Osterberg und Weiler

Erscheinungsweise: vierzehntäglich donnerstags in den geraden Wochen
Verteilung: an alle erreichbaren Haushalte des Verbreitungsgebietes                         Bildung                    Erfolg
Herausgeber, Druck und Verlag:                                                              Beruf                      Zukunft
LINUS WITTICH Medien KG, Peter-Henlein-Straße 1, 91301 Forchheim,
Tel.: 09191/7232-0; www.wittich-forchheim.de
Verantwortlich für den amtlichen Teil: Der Erste Bürgermeister der Gemeinde
Osterberg, Rainer Schmalle, Babenhauser Str. 1, 89296 Osterberg, oder seine            Stellenausschreibung
jeweilige Vertretung im Amt.
für den sonstigen redaktionellen Inhalt und den Anzeigenteil:
Peter Menne in LINUS WITTICH Medien KG.
                                                                                       Pfarrsekretär/-in (m/w)
                                                                                       Die Katholische Pfarrkirchenstiftung „Zum Guten Hirten“ - Stiftung des öffentlichen
                                                                                       Rechts - mit dem Sitz in Altenstadt sucht zum 01.09.2019 für das zentrale Pfarrbüro
Die Vereine, Institutionen etc. sind für ihre Veröffentlichungen und die Einhaltung
                                                                                       der Pfarreiengemeinschaft Altenstadt eine/n Pfarrsekretär (m/w) in Teilzeit mit ca. 18
der Datenschutzgrundverordnung selbst verantwortlich.
                                                                                       Wochenstunden. In unserem Pfarrbüro werden alle anfallenden Angelegenheiten in
Im Bedarfsfall Einzelexemplare durch den Verlag zum Preis von € 0,40 zzgl.             den Belangen Seelsorge, Verwaltung und Personal gebündelt und bearbeitet.
Versandkostenanteil.
Für Textveröffentlichungen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.             Ihre Aufgaben:
Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der               • Sie übernehmen die Buchhaltung für unsere fünf Ortsstiftungen und den
Redaktion wieder.                                                                        Kindergarten
Für Anzeigenveröffentlichungen und Fremdbeilagen gelten die Allgemeinen                • Sie übernehmen allgemeine Tätigkeiten in der Büroorganisation und Assistenz
Geschäftsbedingungen und die zzt. gültige Anzeigenpreisliste. Für nicht gelieferte     • Sie sind verantwortlich für den Geldverkehr (Kassenführung, Stipendien- und
                                                                                         Stolgebührenabrechnung)
Zeitungen infolge höherer Gewalt oder anderer Ereignisse kann nur Ersatz des
                                                                                       • Sie übernehmen selbstständig Tätigkeiten in der Öffentlichkeitsarbeit
Betrages für ein Einzelexemplar gefordert werden. Weitergehende Ansprüche,
                                                                                         (Kirchenanzeiger, Pfarrbrief)
insbesondere auf Schadenersatz, sind ausdrücklich ausgeschlossen.                      • Sie erledigen den anfallenden Schriftverkehr eigenverantwortlich
                                                                                       Ihr Anforderungsprofil:
                                                                                       • Sie haben eine kaufmännische oder vergleichbare Ausbildung erfolgreich
                                                                                         abgeschlossen
                                                                                       • Idealerweise haben Sie bereits praktische Erfahrungen im Bereich Buchhaltung
                                                                                       • Sie arbeiten gerne im Team und zeichnen sich durch eine selbstständige,
                                                                                         zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise aus
                                                                                       • der Umgang mit moderner Bürokommunikation (MS-Office, Textverarbeitung,
                                                                                         Homepagepflege) zählt zu Ihren Kompetenzen
                                                                                       • ein freundliches Auftreten sowie Diskretion und Verschwiegenheit sind für Sie
                                                                                         selbstverständlich
                                                                                       • Sie identifizieren sich mit den Grundsätzen der Katholischen Kirche
                                                                                       Ihre Perspektive:
                                                                                       • Sie erwartet ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet sowie eine
                                                                                         angenehme Arbeitsatmosphäre in unserem Pfarrbüro
             Ich bin für Sie da...                                                     • die Vergütung erfolgt nach ABD (ähnlich TVöD) und wir bieten Ihnen
                                                                                         umfangreiche Sozialleistungen sowie eine betriebliche Altersvorsorge an
                                                                                       • Ein breitgefächertes Angebot an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (u. a. zu
                                                                                         den diözesanen Anwendungsprogrammen) wartet auf Sie
                                       Josef Mayr                                      • Wir unterstützen Sie gerne bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf

                                                                                       Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung besonders
                                                                                       berücksichtigt.
              Ihr Regionalverkaufsleiter vor Ort
                                                                                       Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Katholische Pfarramt, Bahnhofstraße 14,
                                                                                       89281 Altenstadt (08337-90053-0).
                              Wie kann ich Ihnen helfen?                               Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis 30.06.2019 an die Ka-
                                                                                       tholische Pfarrkirchenstiftung Zum Guten Hirten Altenstadt, Bahnhofstraße 14, 89281
                             Mobil: 0177 9159856                                       Altenstadt oder auch per Mail an pg.altenstadt@bistum-augsburg.de
                   Tel.: 08238 5085557 • Fax. 08238 5085558
                 j.mayr@wittich-forchheim.de • www.wittich.de
              Anzeigenwerbung | Beilagenverteilung | Drucksachen
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren