Max Musteranalyse - Analyse Krankenversicherung - Vorschlag für - Versicherung Rechner

 
Max Musteranalyse - Analyse Krankenversicherung - Vorschlag für - Versicherung Rechner
Analyse Krankenversicherung

Vorschlag für

Max Musteranalyse

Dieser Vorschlag wurde Ihnen überreicht durch:

finanz-profil GmbH & Co. KG , finanz-profil GmbH & Co. KG Carl Gitter
Liebknechtstraße 28 , 99510 Apolda
Telefon: 03644 / 51 80 18 , Mobil: 0173 / 57 15 099 , Telefax: 03644 / 51 80 19
Email: info@finanz-profil.de , Internet: www.versicherung-rechner.de
Analyse Krankenversicherung

Angaben zur Person

 Vorname:                                          Max
 Nachname:                                         Musteranalyse
 Geburtsdatum:                                     16.12.1975
 Geschlecht:                                       Mann
 Berufsgruppe:                                     Mediziner/in angestellt
 Status:                                           Versicherungsnehmer

Berechnungsvorgaben

 Versicherungsbeginn:                              01.09.2019
 Tarifgebiet:                                      West
 Tarifarten:                                       Krankenvollversicherung

Vorgeschlagene Tarife
Anhand Ihrer Vorgaben habe ich folgende Tarife aus über 35 privaten Krankenversicherungsanbietern für Sie ermittelt.
Auf den folgenden Seiten werden die Tarife näher erläutert.

 Versicherer                                       Tarif/e                                                                                             Monatsbeitrag

 Barmenia                                          VHV1C+ PVN                                                                                                          666,34 €

 AXA - DBV                                         VA6-U Prem Zahn-U PVN                                                                                               686,93 €

 Barmenia                                          VHV2C+ PVN                                                                                                          621,82 €

 Inter                                             JA U JE U PVN                                                                                                       650,84 €

 LKH                                               A101 S201 Z90 PVN                                                                                                   598,91 €

 GKV                                               GKV Arbeitnehmer (DAK) PVN                                                                                          880,28 €

Wenn Sie Fragen zu den vorgeschlagenen Produkten haben, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Vorschlag für Max Musteranalyse    Erstellt durch finanz-profil GmbH & Co. KG , finanz-profil GmbH & Co. KG Carl Gitter
                                                                                                                                                                          SEITE 2
Haftungsausschluss: Alle Leistungstexte und Beiträge wurden mit größter Sorgfalt ermittelt. Eine Gewährleistung kann jedoch nicht übernommen werden.
Levelnine PKV 3.5.2 Lizenziert für finanz-profil GmbH & Co. KG, Datenbankversion: 3.0.104, DID: 3183341205751551978, Erstellt: 10.04.2019 11:28:21
Analyse Krankenversicherung

Tarifkurzbeschreibungen und Beiträge
Anhand Ihrer Angaben und Wünsche habe ich folgende Tarife für Sie ermittelt. Bitte beachten Sie auch die jeweiligen Versicherungsbedingungen.

                      Barmenia                                                  AXA - DBV                                                Barmenia                                    Inter                                         LKH                                            GKV
  VHV1C+                                    562,35 €        VA6-U                                      491,02 €           VHV2C+                       521,88 €   JA U                             542,65 €     A101                              269,06 €     GKV Arbeitnehmer (DAK)           730,54 €

 Kompakttarif für Ärzte, deren Ehegatten/                  Ambulant:                                                  Kompakttarif für Ärzte, deren Ehegatten/    Kompakttarif mit 100% Erstattung für          100% Erstattung für ambulante                 Gesetzliche Krankenversicherung (Beispiel
 Lebenspartner und Kinder sowie für                        100% Ambulante Heilbehandlung                              Lebenspartner und Kinder sowie für          ambulante Behandlung, Regel- u.               Behandlung (ohne Heilpraktiker), 80% für      DAK)
 Medizinstudenten                                          100% Heilpraktiker                                         Medizinstudenten                            Wahlleistungen (2-Bettzimmer, Wahlarzt),      Zahnbehandlung                                Höchstbeitrag für Arbeitnehmer.
                                                           80-100% Psychotherapie                                                                                 100% Zahnbehandlung, 80% Zahnersatz
 Ambulant:                                                                                                            Ambulant:                                   u. Kieferorthopädie.                          Tarif für Ärzte (keine Zahn- oder Tierärzte), Es wird eine fiktive Selbstbeteiligung von
 100% Ambulante Heilbehandlung                             Stationär:                                                 100% Ambulante Heilbehandlung               Tarif für Ärzte, deren Ehegatten u. Kinder.   deren Ehegatten/Lebenspartner gem.            600 EUR p.a. unterstellt.
 100% Heilpraktiker                                        100% 1- o. 2-Bettzimmer                                    100% Heilpraktiker                                                                        Lebenspartnergesetz und Kinder
 85% Psychotherapie                                        100% Wahlärztliche Behandlung                              85% Psychotherapie                          Tarifstand: 01.01.2018                                                                      Bis Alter 18 wird der Beitrag für freiwillig
                                                           100% Regelleistungen                                                                                                                                 Kinder, die                                   versicherte Kinder inkl. Pflegepflichtbeitrag
 Stationär:                                                                                                           Stationär:                                                                                - in häuslicher Gemeinschaft mit dem VN angezeigt!
 100% Regelleistungen                     Tarif für Ärzte und deren                                                   100% Regelleistungen                                                                      leben und
 100% Wahlleistungen (1- o. 2-Bettzimmer, Familienangehörige.                                                         100% Wahlleistungen (2-Bettzimmer,                                                        - eine schulische Ausbildung oder ein         Tarifstand: 01.01.2019
 Privatarzt)                                                                                                          Privatarzt)                                                                               Studium durchlaufen,
                                          Tarifstand: 01.01.2018                                                                                                                                                sind nach A101A/A121A und S201A
 Zahn:                                                                                                                Zahn:                                                                                     versicherbar (über "Alttarif hinzufügen"
 100% Zahnbehandlung                                                                                                  100% Zahnbehandlung                                                                       angezeigbar)
 85% Zahnersatz                                                                                                       85% Zahnersatz
 85% Kieferorthopädie                                                                                                 85% Kieferorthopädie                                                                      Tarifstand: 01.01.2018

 Selbstbehalt: 300 EUR p. a.                                                                                          Selbstbehalt: 300 EUR p. a.

 Tarifstand: 01.01.2018                                                                                               Tarifstand: 01.01.2019

Vorschlag für Max Musteranalyse    Erstellt durch finanz-profil GmbH & Co. KG , finanz-profil GmbH & Co. KG Carl Gitter
                                                                                                                                                                                                                                                                                                     SEITE 3
Haftungsausschluss: Alle Leistungstexte und Beiträge wurden mit größter Sorgfalt ermittelt. Eine Gewährleistung kann jedoch nicht übernommen werden.
Levelnine PKV 3.5.2 Lizenziert für finanz-profil GmbH & Co. KG, Datenbankversion: 3.0.104, DID: 3183341205751551978, Erstellt: 10.04.2019 11:28:21
Analyse Krankenversicherung

Tarifkurzbeschreibungen und Beiträge
                      Barmenia                                                  AXA - DBV                                                Barmenia                                   Inter                                         LKH                                         GKV
                                                            Prem Zahn-U                                 89,64 €                                                   JE U                                5,58 €   S201                             168,02 €

                                                           Zahntarif:                                                                                             1-Bettzimmer.                                Stationärer Tarif (1- und 2-Bettzimmer,
                                                           100% Zahnbehandlung                                                                                    Ergänzungsbaustein zu Tarif JA.              Chefarzt, Belegarzt, Regelleistungen).
                                                           90% Zahnersatz
                                                           90-100% Kieferorthopädie                                                                               Tarifstand: 01.01.2019                       50 EUR Kurtagegeld

                                                           Tarifstand: 01.01.2018                                                                                                                              Kinder, die
                                                                                                                                                                                                               - in häuslicher Gemeinschaft mit dem VN
                                                                                                                                                                                                               leben und
                                                                                                                                                                                                               - eine schulische Ausbildung oder ein
                                                                                                                                                                                                               Studium durchlaufen,
                                                                                                                                                                                                               sind nach S201A und A101A/A121A
                                                                                                                                                                                                               versicherbar (über "Alttarif hinzufügen"
                                                                                                                                                                                                               angezeigbar)

                                                                                                                                                                                                               Tarifstand: 01.01.2017
                                                                                                                                                                                                               Z90                               63,86 €

                                                                                                                                                                                                               Zahntarif:

                                                                                                                                                                                                               - Zahnbehandlung: 20%
                                                                                                                                                                                                               - Zahnersatz und Kieferorthopädie: 90%

                                                                                                                                                                                                               Tarifstand: 01.01.2018
  Gesetzlicher Zuschlag:                     56,23 €        Gesetzlicher Zuschlag:                      58,07 €           Gesetzlicher Zuschlag:        52,19 €   Gesetzlicher Zuschlag:             54,82 €   Gesetzlicher Zuschlag:            50,09 €

  PVN                                        47,75 €        PVN                                         48,20 €           PVN                           47,75 €   PVN                                47,79 €   PVN                               47,88 €   PVN                              149,74 €

 Pflegepflichtversicherung.                                Pflegepflichtversicherung.                                 Pflegepflichtversicherung.                  Pflegepflichtversicherung.                   Pflegepflichtversicherung.                  Gesetzliche Pflegepflichtversicherung.
                                                                                                                                                                                                                                                           (Höchstbeitrag, inkl. Kinderlosenzuschlag)
 Tarifstand: 01.01.2019                                    Tarifstand: 01.01.2019                                     Tarifstand: 01.01.2019                      Tarifstand: 01.01.2019                       Tarifstand: 01.01.2019
                                                                                                                                                                                                                                                           Tarifstand: 01.01.2019

  Gesamtbeitrag mtl.:           666,34 €                                                               686,93 €                                        621,82 €                                     650,84 €                                    598,91 €                                    880,28 €
  Arbeitnehmeranteil mtl.:      333,17 €                                                               343,46 €                                        310,91 €                                     325,42 €                                    299,46 €                                    500,83 €
  Effektivbeitrag inkl.SB mtl.: 358,17 €                                                               343,46 €                                        335,91 €                                     325,42 €                                    299,46 €                                    550,83 €

 Effektivbeitrag: Fiktiver monatlicher Beitrag inkl. 1/12 des jährlichen Selbstbehaltes.

Vorschlag für Max Musteranalyse    Erstellt durch finanz-profil GmbH & Co. KG , finanz-profil GmbH & Co. KG Carl Gitter
                                                                                                                                                                                                                                                                                                SEITE 4
Haftungsausschluss: Alle Leistungstexte und Beiträge wurden mit größter Sorgfalt ermittelt. Eine Gewährleistung kann jedoch nicht übernommen werden.
Levelnine PKV 3.5.2 Lizenziert für finanz-profil GmbH & Co. KG, Datenbankversion: 3.0.104, DID: 3183341205751551978, Erstellt: 10.04.2019 11:28:21
Analyse Krankenversicherung

Übersicht der Leistungsstärke
Die folgende Übersicht soll Ihnen einen Überblick über die Leistungsstärke der angezeigten Tarife geben.
Die Darstellung der Leistungsstärke basiert auf einer subjektiven Bewertung durch den Hersteller der Analysesoftware Levelnine und
kann eine individuelle Beratung hinsichtlich der Eignung eines Produktes nicht ersetzen.

                                                    Barmenia                       AXA - DBV                        Barmenia                           Inter          LKH                 GKV
                                                 VHV1C+ PVN                 VA6-U Prem Zahn-U                     VHV2C+ PVN                   JA U JE U PVN   A101 S201 Z90 PVN   GKV Arbeitnehmer
                                                                                   PVN                                                                                                (DAK) PVN
 Monatsbeitrag:                                      666,34 €                        686,93 €                        621,82 €                      650,84 €         598,91 €            880,28 €
 Selbstbehalt p.a.:                                  300,00 €                                                        300,00 €                                                           600,00 €
 SB Art *:                                             ASZ                                                             ASZ                                                                ASZ
 Arbeitnehmeranteil:                                 333,17 €                        343,46 €                        310,91 €                      325,42 €         299,46 €            500,83 €
 Effektivbeitrag **:                                 358,17 €                        343,46 €                        335,91 €                      325,42 €         299,46 €            550,83 €
 Erfüllungsgrad
 Kundenwünsche:                                        96 %                            96 %                               93 %                         80 %          73 %                 48 %

 GOÄ/GOZ

 Ambulant

 Vorsorge

 Heilpraktiker

 Psychotherapie

 Heil- und Hilfsmittel

 Stationär
                                                  1-Bettzimmer                    1-Bettzimmer                    2-Bettzimmer                  1-Bettzimmer      1-Bettzimmer
                                                                                                                                                                                   keine Wahlleistungen
                                                    Wahlarzt                        Wahlarzt                        Wahlarzt                      Wahlarzt          Wahlarzt

 Zahn

 Zahnbehandlung                                       100 %                           100 %                               100 %                        100 %         100 %               100 %
 Zahnersatz                                            85 %                            90 %                                85 %                         80 %          90 %                50 %
 Kieferorthopädie                                      85 %                            90 %                                85 %                         80 %          90 %                80 %

Erläuterung zur Darstellung:

                 7 - 9 grüne Level = hoher Leistungsumfang

                 4 - 6 blaue Level = mittlerer Leistungsumfang

                 1 - 3 rote Level = geringer Leistungsumfang

* SB Art: A:Ambulanter Selbstbehalt, S:Stationärer Selbstbehalt, Z:Selbstbehalt bei Zahnleistungen, %:Prozentualer Selbstbehalt
** Effektivbeitrag: Fiktiver monatlicher Beitrag inkl. 1/12 des jährlichen Selbstbehaltes.

Vorschlag für Max Musteranalyse    Erstellt durch finanz-profil GmbH & Co. KG , finanz-profil GmbH & Co. KG Carl Gitter
                                                                                                                                                                                                   SEITE 5
Haftungsausschluss: Alle Leistungstexte und Beiträge wurden mit größter Sorgfalt ermittelt. Eine Gewährleistung kann jedoch nicht übernommen werden.
Levelnine PKV 3.5.2 Lizenziert für finanz-profil GmbH & Co. KG, Datenbankversion: 3.0.104, DID: 3183341205751551978, Erstellt: 10.04.2019 11:28:21
Analyse Krankenversicherung
Leistungsvergleich Ambulant

Erläuterung zur Darstellung:
     Kriterium erfüllt
     Dieser Leistungspunkt wurde gewünscht, jedoch bedingungsgemäß nicht erfüllt
     Hier existiert ein wichtiger Hinweis. Bitte beachten Sie die ausführliche Leistungsbeschreibung.

                                                       Barmenia                       AXA - DBV                       Barmenia                          Inter         LKH                 GKV
                                       Kundenwunsch

                                                      VHV1C+ PVN                VA6-U Prem Zahn-                    VHV2C+ PVN                  JA U JE U PVN     A101 S201 Z90   GKV Arbeitnehmer
                                                                                     U PVN                                                                            PVN            (DAK) PVN
 Monatsbeitrag:                                        666,34 €                        686,93 €                           621,82 €                     650,84 €     598,91 €            880,28 €
 Erfüllungsgrad
 Kundenwünsche:                                           96 %                            96 %                             93 %                         80 %          73 %                48 %
 Selbstbeteiligung
 - SB max. ... € p.a.                                  300,00 €                          0,00 €                           300,00 €                      0,00 €       0,00 €           600,00 €
 (Erwachsene)
                                                                                                                                                                                  Hinweis: In der
                                                                                                                                                                                  gesetzlichen
                                                                                                                                                                                  Krankenversicherung
                                                                                                                                                                                  gibt es keine
                                                                                                                                                                                  pauschale
                                                                                                                                                                                  Obergrenze. Aufgrund
                                                                                                                                                                                  der diversen
                                                                                                                                                                                  Selbstbehalte wird
                                                                                                                                                                                  eine jährliche SB von
                                                                                                                                                                                  insgesamt 600 EUR
                                                                                                                                                                                  fiktiv unterstellt.
 - Beispielhaft für Erw.:                              300,00 €                          0,00 €                           300,00 €                      0,00 €       0,00 €
 Eigenanteil bei 2.500 €
 ambulanten Kosten p.a.
 - SB nur ambulant (bzw.
 keine SB)
 - SB prozentual (bzw. keine
 SB)
 - SB für Kinder reduziert
 (bzw. keine SB)
 - Vorsorge wird nicht auf
 Selbstbehalt angerechnet
 Haus-/Primärarztprinzip
 Verzicht auf Haus-/
 Primärarztprinzip
 - nachträglich "heilbar"
 (für Folgebehandlungen)?
 - keine zeitliche Befristung
 der Haus-/
 Primärarztüberweisung
 - gilt nicht bei
 Akutversorgung im
 Ausland
 - gilt weder für Not- noch
 Bereitschaftsärzte
 - Maximierung Eigenanteil
 bei Nichteinhaltung unter
 5.000 €
 - Reduzierung Erstattung                                100 %                           100 %                             100 %                        100 %        100 %
 bei Nichteinhaltung auf ...
 %

Vorschlag für Max Musteranalyse    Erstellt durch finanz-profil GmbH & Co. KG , finanz-profil GmbH & Co. KG Carl Gitter
                                                                                                                                                                                                   SEITE 6
Haftungsausschluss: Alle Leistungstexte und Beiträge wurden mit größter Sorgfalt ermittelt. Eine Gewährleistung kann jedoch nicht übernommen werden.
Levelnine PKV 3.5.2 Lizenziert für finanz-profil GmbH & Co. KG, Datenbankversion: 3.0.104, DID: 3183341205751551978, Erstellt: 10.04.2019 11:28:21
Analyse Krankenversicherung
Leistungsvergleich Ambulant

                                                       Barmenia                       AXA - DBV                       Barmenia                          Inter              LKH                      GKV

                                       Kundenwunsch
                                                      VHV1C+ PVN                VA6-U Prem Zahn-                    VHV2C+ PVN                  JA U JE U PVN        A101 S201 Z90          GKV Arbeitnehmer
                                                                                     U PVN                                                                               PVN                   (DAK) PVN
 Monatsbeitrag:                                        666,34 €                        686,93 €                           621,82 €                     650,84 €          598,91 €                 880,28 €
 Erfüllungsgrad
 Kundenwünsche:                                           96 %                            96 %                             93 %                         80 %              73 %                      48 %
 Gebührenordnung ambulant
 - GOÄ mind. bis Höchstsatz
 (3,5)
                                                                                                                                                                                            Hinweis: GKV
                                                                                                                                                                                            Höchstbeitrag:
                                                                                                                                                                                            Erstattungsfähig sind
                                                                                                                                                                                            ca. 60% der
                                                                                                                                                                                            privatärztlichen
                                                                                                                                                                                            Rechnung (ca. 1,7
                                                                                                                                                                                            facher Satz der GOÄ-
                                                                                                                                                                                            Gebührenordnung für
                                                                                                                                                                                            Ärzte).
 - GOÄ keine Begrenzung
 auf die Höchstsätze (>3,5)
                                                                                                                                                                  Hinweis: Ambulante
                                                                                                                                                                  Heilbehandlungen
                                                                                                                                                                  durch Ärzte (incl.
                                                                                                                                                                  ambulante
                                                                                                                                                                  Operationen) sind
                                                                                                                                                                  über die Höchstsätze
                                                                                                                                                                  der GOÄ hinaus
                                                                                                                                                                  erstattungsfähig,
                                                                                                                                                                  sofern der Versicherer
                                                                                                                                                                  vorab eine schriftliche
                                                                                                                                                                  Zusage erteilt hat.
 - Übernahme der
 ortsüblichen Kosten b.
 gezielter
 Auslandsbehandlung
 Heilpraktiker
 Heilpraktiker

 - xx % Erstattung                                       100 %                           100 %                             100 %

 - xx € Erstattung im Schnitt                         unbegrenzt                      2.000,00 €                      unbegrenzt
 p.a.
 - mind. bis Höchstsatz
 GebüH
 - erweiterte
 Naturheilverfahren/
 Hufelandlandverzeichnis                                                      Hinweis: Arzneimittel
 (über GebüH hinaus)                                                          der klassischen
                                                                              Homöopathie, der
                                                                              Phytotherapie und der
                                                                              anthroposophischen
                                                                              Medizin sind im
                                                                              Rahmen der
                                                                              alternativen Medizin
                                                                              erstattungsfähig.

Vorschlag für Max Musteranalyse    Erstellt durch finanz-profil GmbH & Co. KG , finanz-profil GmbH & Co. KG Carl Gitter
                                                                                                                                                                                                             SEITE 7
Haftungsausschluss: Alle Leistungstexte und Beiträge wurden mit größter Sorgfalt ermittelt. Eine Gewährleistung kann jedoch nicht übernommen werden.
Levelnine PKV 3.5.2 Lizenziert für finanz-profil GmbH & Co. KG, Datenbankversion: 3.0.104, DID: 3183341205751551978, Erstellt: 10.04.2019 11:28:21
Analyse Krankenversicherung
Leistungsvergleich Ambulant

                                                       Barmenia                       AXA - DBV                       Barmenia                          Inter             LKH                     GKV

                                       Kundenwunsch
                                                      VHV1C+ PVN                VA6-U Prem Zahn-                    VHV2C+ PVN                  JA U JE U PVN       A101 S201 Z90         GKV Arbeitnehmer
                                                                                     U PVN                                                                              PVN                  (DAK) PVN
 Monatsbeitrag:                                        666,34 €                        686,93 €                           621,82 €                     650,84 €         598,91 €                880,28 €
 Erfüllungsgrad
 Kundenwünsche:                                           96 %                            96 %                             93 %                         80 %              73 %                   48 %
 - alternative Heilmethoden/
 Hufeland durch Ärzte
                                                                              Hinweis: Über die
                                                                              Allgemeinen
                                                                              Versicherungsbedingu
                                                                              ngen hinaus sind nur
                                                                              Arzneimittel der
                                                                              klassischen
                                                                              Homöopathie, der
                                                                              Phytotherapie und der
                                                                              anthroposophischen
                                                                              Medizin im Rahmen
                                                                              der alternativen
                                                                              Medizin
                                                                              erstattungsfähig.
 Vorsorge
 - über gesetzliche
 Programme
                                                                                                                                                                  Hinweis:
                                                                                                                                                                  Vorsorgeuntersuchun
                                                                                                                                                                  gen innerhalb
                                                                                                                                                                  gesetzlich
                                                                                                                                                                  eingeführter
                                                                                                                                                                  Programme (gezielte
                                                                                                                                                                  Vorsorgeuntersuchun
                                                                                                                                                                  gen) sind zu 100%
                                                                                                                                                                  erstattungsfähig.
                                                                                                                                                                  Darüber
                                                                                                                                                                  hinausgehende
                                                                                                                                                                  Vorsorgeuntersuchun
                                                                                                                                                                  gen (z. B. Check-Up)
                                                                                                                                                                  werden zu 80%
                                                                                                                                                                  erstattet.
 - Schutzimpfungen

 Heilmittel
 Definition
 Heilmittelkatalog
 - Erstattung in %                                       100 %                           100 %                             100 %                        100 %            100 %                 90 %

 - max. Selbstbehalt p.a. €                              0,00 €                          0,00 €                            0,00 €                       0,00 €           0,00 €             unbegrenzt

 - keine pauschalen
 Beschränkungen
                                                                                                                                                                                         Hinweis: GKV
                                                                                                                                                                                         Höchstbeitrag: 10%
                                                                                                                                                                                         Selbstbeteiligung bei
                                                                                                                                                                                         Heilmitteln plus 10,- €
                                                                                                                                                                                         je Verordnung.
 - Keine Begrenzung auf
 Preis-/Lstg.verz.,
 Beihilfesätze, angemessene
 Preise o. ä.
 - Logopädie durch
 Logopäden
 - Ergotherapie durch
 Ergotherapeuten

Vorschlag für Max Musteranalyse    Erstellt durch finanz-profil GmbH & Co. KG , finanz-profil GmbH & Co. KG Carl Gitter
                                                                                                                                                                                                           SEITE 8
Haftungsausschluss: Alle Leistungstexte und Beiträge wurden mit größter Sorgfalt ermittelt. Eine Gewährleistung kann jedoch nicht übernommen werden.
Levelnine PKV 3.5.2 Lizenziert für finanz-profil GmbH & Co. KG, Datenbankversion: 3.0.104, DID: 3183341205751551978, Erstellt: 10.04.2019 11:28:21
Analyse Krankenversicherung
Leistungsvergleich Ambulant

                                                       Barmenia                       AXA - DBV                       Barmenia                          Inter         LKH               GKV

                                       Kundenwunsch
                                                      VHV1C+ PVN                VA6-U Prem Zahn-                    VHV2C+ PVN                  JA U JE U PVN     A101 S201 Z90   GKV Arbeitnehmer
                                                                                     U PVN                                                                            PVN            (DAK) PVN
 Monatsbeitrag:                                        666,34 €                        686,93 €                           621,82 €                     650,84 €     598,91 €          880,28 €
 Erfüllungsgrad
 Kundenwünsche:                                           96 %                            96 %                             93 %                         80 %          73 %             48 %
 Hilfsmittel
 Definition
 Hilfsmittelkatalog
 - Erstattung in %                                       100 %                           100 %                             100 %                        100 %        100 %            90 %

 - max. Selbstbehalt p.a. €                              0,00 €                          0,00 €                            0,00 €                       0,00 €       0,00 €         120,00 €

 - offener Hilfsmittelkatalog

 - offen im Bereich
 lebenserhaltender
 Hilfsmittel
 - keine Begrenzung auf
 einfache/funktionale
 Standardausführung                                                           Hinweis: Hilfsmittel,
                                                                              die nicht in den
                                                                              Allgemeinen
                                                                              Versicherungsbedingu
                                                                              ngen genannt und im
                                                                              Einzelfall medizinisch
                                                                              notwendig sind, um
                                                                              schwere
                                                                              gesundheitliche
                                                                              Schäden zu begrenzen
                                                                              oder zu vermeiden,
                                                                              werden in
                                                                              funktioneller
                                                                              Standardausführung
                                                                              übernommen.
 - keine Beschränkungen
 der Bezugsart/
 Zusageerfordernis
 - Atemmonitor (Heimgerät)

 - Herzmonitor (Heimgerät)

 - Beatmungsgerät
 (Heimgerät)
 - Heimdialysegerät

 - Krankenfahrstühle ohne
 Summenbegrenzung
 - Hör-/Sprechgeräte

                                                                              Hinweis: Hörgeräte
                                                                              (inklusive Otoplastik
                                                                              und Erstausstattung
                                                                              mit Batterien) sind bis
                                                                              max. 1.450 EUR pro
                                                                              Hörgerät
                                                                              erstattungsfähig,
                                                                              Sprechhilfen (inklusive
                                                                              Erstausstattung mit
                                                                              Batterien) ohne
                                                                              betragliche
                                                                              Begrenzung.

Vorschlag für Max Musteranalyse    Erstellt durch finanz-profil GmbH & Co. KG , finanz-profil GmbH & Co. KG Carl Gitter
                                                                                                                                                                                                 SEITE 9
Haftungsausschluss: Alle Leistungstexte und Beiträge wurden mit größter Sorgfalt ermittelt. Eine Gewährleistung kann jedoch nicht übernommen werden.
Levelnine PKV 3.5.2 Lizenziert für finanz-profil GmbH & Co. KG, Datenbankversion: 3.0.104, DID: 3183341205751551978, Erstellt: 10.04.2019 11:28:21
Analyse Krankenversicherung
Leistungsvergleich Ambulant

                                                            Barmenia                  AXA - DBV                       Barmenia                          Inter              LKH                   GKV

                                       Kundenwunsch
                                                          VHV1C+ PVN            VA6-U Prem Zahn-                    VHV2C+ PVN                  JA U JE U PVN        A101 S201 Z90       GKV Arbeitnehmer
                                                                                     U PVN                                                                               PVN                (DAK) PVN
 Monatsbeitrag:                                             666,34 €                   686,93 €                           621,82 €                     650,84 €          598,91 €              880,28 €
 Erfüllungsgrad
 Kundenwünsche:                                               96 %                        96 %                             93 %                         80 %               73 %                  48 %
 - Orthopädische Schuhe

                                                      Hinweis:                                                Hinweis:                     Hinweis:
                                                      Orthopädische Schuhe                                    Orthopädische Schuhe         Orthopädische Schuhe
                                                      (und                                                    (und                         werden bis zu 410
                                                      Schuhzurichtungen)                                      Schuhzurichtungen)           EUR pro Paar
                                                      sind bis zu einem                                       sind bis zu einem            erstattet.
                                                      Rechnungsbetrag von                                     Rechnungsbetrag von
                                                      1.500 EUR p. a.                                         1.500 EUR p. a.
                                                      erstattungsfähig.                                       erstattungsfähig.
 - Blindenhund o.
 Blindenleitgerät
 - Blindenlese-/Vorlesegerät

                                                                              Hinweis: Elektronische
                                                                              Lesegeräte sind bis
                                                                              maximal 2.450 EUR
                                                                              erstattungsfähig.
 - Körperersatzstücke ohne
 Summenbegrenzung
 - Prothesen

 - Kunstaugen

 - Orthesen

 Sehhilfen
 - Erstattung xx €                                        400,00 €                   300,00 €                        400,00 €                     260,00 €             300,00 €

                                                      Hinweis: Bei einer     Hinweis: Sehhilfen               Hinweis: Bei einer                                  Hinweis:               Hinweis: GKV
                                                      Sehschwäche von        (Brillengläser                   Sehschwäche von                                     Aufwendungen für       Höchstbeitrag:
                                                      mindestens 8,0         einschließlich                   mindestens 8,0                                      refraktive             Sehhilfen sind nur bei
                                                      Dioptrien erhöht sich  Brillengestelle oder             Dioptrien erhöht sich                               Hornhautchirurgie      Kindern u.
                                                      der erstattungsfähige  Kontaktlinsen)                   der erstattungsfähige                               (z.B. Lasik) sind zu   Jugendlichen bis Alter
                                                      Rechnungsbetrag um     werden wir folgt                 Rechnungsbetrag um                                  100%                   18 erstattungsfähig.
                                                      50%.                   erstattet:                       50%.                                                erstattungsfähig.
                                                                             - Einstärkengläser/
                                                      Erstattungsfähig sind Einstärkenlinsen bis 6            Erstattungsfähig sind
                                                      nach Ablauf von zwei Dioptrien bis 300                  nach Ablauf von zwei
                                                      Jahren - gerechnet     EUR, bei stärkerer               Jahren - gerechnet
                                                      vom                    Fehlsichtigkeit bis 600          vom
                                                      Versicherungsbeginn EUR                                 Versicherungsbeginn
                                                      an - operative         - Mehrstärkengläser/             an - operative
                                                      Maßnahmen zur          Mehrstärkenlinsen bis            Maßnahmen zur
                                                      Behebung von           6 Dioptrien bis 700              Behebung von
                                                      Fehlsichtigkeit (z. B. EUR, bei stärkerer               Fehlsichtigkeit (z. B.
                                                      LASIK) einschließlich Fehlsichtigkeit bis               LASIK) einschließlich
                                                      der erforderlichen     1.000 EUR                        der erforderlichen
                                                      Vor- und                                                Vor- und
                                                      Nachuntersuchungen Operative                            Nachuntersuchungen
                                                      bis zu 2.000 EUR je    Sehschärfenkorrektur             bis zu 2.000 EUR je
                                                      Auge.                  (z. B. Lasik, Lasek,             Auge.
                                                                             Linsenimplantate) bei
                                                                             medizinischer
                                                                             Notwendigkeit ist zu
                                                                             100%
                                                                             erstattungsfähig.
 - Anspruch mind. alle 24
 Monate

Vorschlag für Max Musteranalyse    Erstellt durch finanz-profil GmbH & Co. KG , finanz-profil GmbH & Co. KG Carl Gitter
                                                                                                                                                                                                          SEITE 10
Haftungsausschluss: Alle Leistungstexte und Beiträge wurden mit größter Sorgfalt ermittelt. Eine Gewährleistung kann jedoch nicht übernommen werden.
Levelnine PKV 3.5.2 Lizenziert für finanz-profil GmbH & Co. KG, Datenbankversion: 3.0.104, DID: 3183341205751551978, Erstellt: 10.04.2019 11:28:21
Analyse Krankenversicherung
Leistungsvergleich Ambulant

                                                            Barmenia                  AXA - DBV                       Barmenia                          Inter          LKH               GKV

                                       Kundenwunsch
                                                          VHV1C+ PVN              VA6-U Prem Zahn-                  VHV2C+ PVN                  JA U JE U PVN      A101 S201 Z90   GKV Arbeitnehmer
                                                                                       U PVN                                                                           PVN            (DAK) PVN
 Monatsbeitrag:                                              666,34 €                  686,93 €                           621,82 €                     650,84 €      598,91 €          880,28 €
 Erfüllungsgrad
 Kundenwünsche:                                                96 %                       96 %                             93 %                         80 %           73 %             48 %
 Psychotherapie
 - Anzahl psychotherap.                                     unbegrenzt                unbegrenzt                      unbegrenzt                   unbegrenzt       unbegrenzt        unbegrenzt
 Sitzungen p.a.
 - im Delegationsverfahren
 (nicht nur durch Ärzte)
 - ohne besondere
 Einschränkungen/
 Selbstbehalte                                                                   Hinweis: Ambulante
                                                                                 Psychotherapie wird
                                                                                 je Versicherungsfall
                                                                                 bis zur 30. Sitzung zu
                                                                                 100% erstattet. Ab
                                                                                 der 31. Sitzung fällt
                                                                                 eine Selbstbeteiligung
                                                                                 von 20% an.
 - mind. 20 Sitzungen ohne
 vorherige Zusage
 Ambulant
 Ambulante Transporte

 Ambulante Transporte
 - zur Chemotherapie,
 Dialyse und
 Strahlenbehandlung
 - bei Gehunfähigkeit

                                                      Hinweis:                                                Hinweis:                     Hinweis:
                                                      Erstattungsfähig sind                                   Erstattungsfähig sind        Erstattungsfähig sind
                                                      Fahrten bei:                                            Fahrten bei:                 Fahrten (Taxi,
                                                      - ambulanten                                            - ambulanten                 öffentliches
                                                      Operationen (am Tag                                     Operationen (am Tag          Verkehrsmittel (2.
                                                      der Operation)                                          der Operation)               Klasse), privates
                                                      - ambulanten                                            - ambulanten                 Kraftfahrzeug):
                                                      Behandlungen, wenn                                      Behandlungen, wenn           - zum und vom Arzt/
                                                      eine                                                    eine                         Facharzt oder
                                                      Schwerbehinderung                                       Schwerbehinderung            Krankenhaus am Tag
                                                      mit dem Zusatz aG                                       mit dem Zusatz aG            einer (im Katalog
                                                      (außergewöhnliche                                       (außergewöhnliche            nach § 115b SGB V
                                                      Gehbehinderung), Bl                                     Gehbehinderung), Bl          genannten)
                                                      (Blindheit) bzw. H                                      (Blindheit) bzw. H           ambulanten
                                                      (Hilflosigkeit) vorliegt                                (Hilflosigkeit) vorliegt     Operation bis
                                                      - bei                                                   - bei                        insgesamt 150 EUR
                                                      Pflegebedürftigkeit ab                                  Pflegebedürftigkeit ab       pro Kalenderjahr
                                                      Pflegegrad 3.                                           Pflegegrad 3.                - für Untersuchungen,
                                                                                                                                           welche die
                                                                                                                                           Fahrtauglichkeit
                                                                                                                                           einschränken (z.B.
                                                                                                                                           Magen- oder
                                                                                                                                           Darmspiegelung).
                                                                                                                                           Bei Benutzung eines
                                                                                                                                           privaten
                                                                                                                                           Kraftfahrzeugs
                                                                                                                                           werden für jeden
                                                                                                                                           gefahrenen Kilometer
                                                                                                                                           0,30 EUR erstattet.

Vorschlag für Max Musteranalyse    Erstellt durch finanz-profil GmbH & Co. KG , finanz-profil GmbH & Co. KG Carl Gitter
                                                                                                                                                                                                  SEITE 11
Haftungsausschluss: Alle Leistungstexte und Beiträge wurden mit größter Sorgfalt ermittelt. Eine Gewährleistung kann jedoch nicht übernommen werden.
Levelnine PKV 3.5.2 Lizenziert für finanz-profil GmbH & Co. KG, Datenbankversion: 3.0.104, DID: 3183341205751551978, Erstellt: 10.04.2019 11:28:21
Analyse Krankenversicherung
Leistungsvergleich Ambulant

                                                           Barmenia                   AXA - DBV                       Barmenia                          Inter         LKH               GKV

                                       Kundenwunsch
                                                         VHV1C+ PVN             VA6-U Prem Zahn-                    VHV2C+ PVN                  JA U JE U PVN     A101 S201 Z90   GKV Arbeitnehmer
                                                                                     U PVN                                                                            PVN            (DAK) PVN
 Monatsbeitrag:                                             666,34 €                   686,93 €                           621,82 €                     650,84 €     598,91 €          880,28 €
 Erfüllungsgrad
 Kundenwünsche:                                               96 %                        96 %                             93 %                         80 %          73 %             48 %
 - bis nächstgeeignetem
 Behandler (auch wenn
 gehfähig)                                                                    Hinweis:
                                                                              Transportkosten zu
                                                                              oder von der
                                                                              nächsterreichbaren
                                                                              geeigneten
                                                                              ambulanten
                                                                              Heilbehandlung/
                                                                              Therapieeinrichtung
                                                                              sind bei Gehfähigkeit
                                                                              nur erstattungsfähig,
                                                                              wenn eine ärztlich
                                                                              bestätigte
                                                                              Sehunfähigkeit
                                                                              vorliegt – die Kosten
                                                                              werden dann zu
                                                                              100% übernommen.
 - ambulante
 Notfalltransporte
 Arznei-/Verbandmittel
 - ohne zusätzliche SB

                                                      Hinweis: Zu den                                         Hinweis: Zu den
                                                      erstattungsfähigen                                      erstattungsfähigen
                                                      Arzneimitteln zählen                                    Arzneimitteln zählen
                                                      auch ärztlich                                           auch ärztlich
                                                      verordnete                                              verordnete
                                                      Infusionslösungen                                       Infusionslösungen
                                                      und Teststreifen für                                    und Teststreifen für
                                                      Blutmessungen. Als                                      Blutmessungen. Als
                                                      Verbandmittel gelten                                    Verbandmittel gelten
                                                      auch Stoma- sowie                                       auch Stoma- sowie
                                                      Tracheostoma-                                           Tracheostoma-
                                                      Verbandmittel und                                       Verbandmittel und
                                                      Inkontinenzartikel                                      Inkontinenzartikel
                                                      (aufsaugende und                                        (aufsaugende und
                                                      auffangende Mittel).                                    auffangende Mittel).
 - medikamentenähnliche
 Nährmittel (über enteral/
 parenteral hinaus)                                                           Hinweis:
                                                                              Vitaminmonopräparat
                                                                              e zur gezielten
                                                                              Behandlung von
                                                                              Vitaminmangelerkran
                                                                              kungen werden
                                                                              erstattet.
                                                                              Nach ärztlicher
                                                                              Verordnung sind auch
                                                                              Aufwendungen für
                                                                              Sondennahrung
                                                                              (enterale) und
                                                                              parenterale Ernährung
                                                                              erstattungsfähig,
                                                                              sofern aufgrund einer
                                                                              medizinischen
                                                                              Indikation eine
                                                                              normale
                                                                              Nahrungsaufnahme
                                                                              nicht möglich ist.

Vorschlag für Max Musteranalyse    Erstellt durch finanz-profil GmbH & Co. KG , finanz-profil GmbH & Co. KG Carl Gitter
                                                                                                                                                                                                 SEITE 12
Haftungsausschluss: Alle Leistungstexte und Beiträge wurden mit größter Sorgfalt ermittelt. Eine Gewährleistung kann jedoch nicht übernommen werden.
Levelnine PKV 3.5.2 Lizenziert für finanz-profil GmbH & Co. KG, Datenbankversion: 3.0.104, DID: 3183341205751551978, Erstellt: 10.04.2019 11:28:21
Analyse Krankenversicherung
Leistungsvergleich Ambulant

                                                       Barmenia                       AXA - DBV                       Barmenia                          Inter         LKH               GKV

                                       Kundenwunsch
                                                      VHV1C+ PVN                VA6-U Prem Zahn-                    VHV2C+ PVN                  JA U JE U PVN     A101 S201 Z90   GKV Arbeitnehmer
                                                                                     U PVN                                                                            PVN            (DAK) PVN
 Monatsbeitrag:                                        666,34 €                        686,93 €                           621,82 €                     650,84 €     598,91 €          880,28 €
 Erfüllungsgrad
 Kundenwünsche:                                           96 %                            96 %                             93 %                         80 %          73 %             48 %
 sonstiges
 - ambulante Behandlung in
 mediz. Versorgungszentren
 (MVZ)
 - Häusliche
 Behandlungspflege/
 Krankenpflege
 - ambulante
 Palliativversorgung (SAPV)
 Kurleistung ambulant
 Kurleistung ambulant

 - Verzicht auf Kurortklausel

 Ambulant
 sonstiges

Vorschlag für Max Musteranalyse    Erstellt durch finanz-profil GmbH & Co. KG , finanz-profil GmbH & Co. KG Carl Gitter
                                                                                                                                                                                                 SEITE 13
Haftungsausschluss: Alle Leistungstexte und Beiträge wurden mit größter Sorgfalt ermittelt. Eine Gewährleistung kann jedoch nicht übernommen werden.
Levelnine PKV 3.5.2 Lizenziert für finanz-profil GmbH & Co. KG, Datenbankversion: 3.0.104, DID: 3183341205751551978, Erstellt: 10.04.2019 11:28:21
Analyse Krankenversicherung
Leistungsvergleich Stationär

                                                       Barmenia                       AXA - DBV                       Barmenia                          Inter              LKH                      GKV

                                       Kundenwunsch
                                                      VHV1C+ PVN                VA6-U Prem Zahn-                    VHV2C+ PVN                  JA U JE U PVN        A101 S201 Z90          GKV Arbeitnehmer
                                                                                     U PVN                                                                               PVN                   (DAK) PVN
 Monatsbeitrag:                                        666,34 €                        686,93 €                           621,82 €                     650,84 €          598,91 €                 880,28 €
 Erfüllungsgrad
 Kundenwünsche:                                           96 %                            96 %                             93 %                         80 %              73 %                      48 %
 Stationär
 1-Bettzimmer

 2-Bettzimmer

 Mehrbettzimmer

 Wahlärztliche Behandlung
 (Chefarzt/Spezialist)
 - Wahlleistungen nur bei
 Unfall / bestimmten
 Krankheiten
 Gebührenordnung Stationär
 - GOÄ mind. bis Höchstsatz
 (3,5)
                                                                                                                                                                                            Hinweis: GKV
                                                                                                                                                                                            Höchstbeitrag: Die
                                                                                                                                                                                            GKV erstattet nach
                                                                                                                                                                                            dem
                                                                                                                                                                                            Sachleistungsprizinp
                                                                                                                                                                                            laut Sozialgesetzbuch.
 - GOÄ keine Begrenzung
 auf den Höchstsatz (>3,5)
                                                                                                                                                                  Hinweis: Wahl- und
                                                                                                                                                                  belegärztliche
                                                                                                                                                                  Leistungen (incl.
                                                                                                                                                                  Beleghebamme) sind
                                                                                                                                                                  über die Höchstsätze
                                                                                                                                                                  der GOÄ hinaus
                                                                                                                                                                  erstattungsfähig,
                                                                                                                                                                  sofern der Versicherer
                                                                                                                                                                  vorab eine schriftliche
                                                                                                                                                                  Zusage erteilt hat.
 - Übernahme der
 ortsüblichen Kosten b.
 gezielter
 Auslandsbehandlung
 Anschlussreha (AHB)
 - AHB bei bestimmten
 Diagnosen ohne Zusage
 versichert
 - AHB ohne vorherige
 Zusage versichert
 Privatkliniken
 Privatkliniken

 - allg.
 Krankenhausleistungen
 mind. 100% über
 KHEntgG/BPflV
 - ges. berechenbare
 Unterkunft ohne
 Begrenzung (+ Privatarzt)

Vorschlag für Max Musteranalyse    Erstellt durch finanz-profil GmbH & Co. KG , finanz-profil GmbH & Co. KG Carl Gitter
                                                                                                                                                                                                             SEITE 14
Haftungsausschluss: Alle Leistungstexte und Beiträge wurden mit größter Sorgfalt ermittelt. Eine Gewährleistung kann jedoch nicht übernommen werden.
Levelnine PKV 3.5.2 Lizenziert für finanz-profil GmbH & Co. KG, Datenbankversion: 3.0.104, DID: 3183341205751551978, Erstellt: 10.04.2019 11:28:21
Analyse Krankenversicherung
Leistungsvergleich Stationär

                                                       Barmenia                       AXA - DBV                       Barmenia                          Inter             LKH                     GKV

                                       Kundenwunsch
                                                      VHV1C+ PVN                VA6-U Prem Zahn-                    VHV2C+ PVN                  JA U JE U PVN       A101 S201 Z90         GKV Arbeitnehmer
                                                                                     U PVN                                                                              PVN                  (DAK) PVN
 Monatsbeitrag:                                        666,34 €                        686,93 €                           621,82 €                     650,84 €         598,91 €                880,28 €
 Erfüllungsgrad
 Kundenwünsche:                                           96 %                            96 %                             93 %                         80 %              73 %                    48 %
 Stationär
 Krankentransporte bis zum
 nächstgeeigneten
 Krankenhaus
 Ersatzkrankenhaustagegeld

                                                                                                                                                                  Hinweis: Das
                                                                                                                                                                  Ersatzkrankenhaustag
                                                                                                                                                                  egeld wird für
                                                                                                                                                                  höchstens 28 Tage je
                                                                                                                                                                  Kalenderjahr gezahlt.
 Verzicht auf rechtzeitige
 Meldung
 Krankenhausaufenthalt
 Gemischte Anstalten -
 keine Zusageerfordernis
 Notfall, Versorgungs-KH,
 Akutversorgung
 Stationäre Psychotherapie
 uneingeschränkt
 Hospizkosten

 Begleitperson für Kinder im
 Krankenhaus (Rooming in)
 Kurleistung stationär

 sonstiges

                                                                                                                                                                                          Hinweis: GKV
                                                                                                                                                                                          Höchstbeitrag: Im
                                                                                                                                                                                          Krankenhaus und bei
                                                                                                                                                                                          einer stationären Kur
                                                                                                                                                                                          sind zehn Euro pro
                                                                                                                                                                                          Tag zu entrichten. Bei
                                                                                                                                                                                          einer
                                                                                                                                                                                          Krankenhausbehandlu
                                                                                                                                                                                          ng und einer
                                                                                                                                                                                          Anschlussrehabilitatio
                                                                                                                                                                                          n ist die Zuzahlung
                                                                                                                                                                                          auf 28 Tage im
                                                                                                                                                                                          Kalenderjahr
                                                                                                                                                                                          beschränkt. Nicht
                                                                                                                                                                                          zuzahlen müssen
                                                                                                                                                                                          Patienten bis zum 18.
                                                                                                                                                                                          Lebensjahr.

Vorschlag für Max Musteranalyse    Erstellt durch finanz-profil GmbH & Co. KG , finanz-profil GmbH & Co. KG Carl Gitter
                                                                                                                                                                                                           SEITE 15
Haftungsausschluss: Alle Leistungstexte und Beiträge wurden mit größter Sorgfalt ermittelt. Eine Gewährleistung kann jedoch nicht übernommen werden.
Levelnine PKV 3.5.2 Lizenziert für finanz-profil GmbH & Co. KG, Datenbankversion: 3.0.104, DID: 3183341205751551978, Erstellt: 10.04.2019 11:28:21
Analyse Krankenversicherung
Leistungsvergleich Zahn

                                                       Barmenia                       AXA - DBV                       Barmenia                          Inter             LKH                 GKV

                                       Kundenwunsch
                                                      VHV1C+ PVN                VA6-U Prem Zahn-                    VHV2C+ PVN                  JA U JE U PVN         A101 S201 Z90   GKV Arbeitnehmer
                                                                                     U PVN                                                                                PVN            (DAK) PVN
 Monatsbeitrag:                                        666,34 €                        686,93 €                           621,82 €                     650,84 €         598,91 €            880,28 €
 Erfüllungsgrad
 Kundenwünsche:                                           96 %                            96 %                             93 %                         80 %              73 %                48 %
 Zahn
 Zahnbehandlung %                                        100 %                           100 %                             100 %                        100 %            100 %               100 %

 Zahnersatz %                                             85 %                            90 %                             85 %                         80 %              90 %              50 %

 Kieferorthopädie %                                       85 %                         90 %                                85 %                         80 %              90 %                80 %

                                                                              Hinweis: Wenn die
                                                                              Maßnahme vor
                                                                              Vollendung des 18.
                                                                              Lebensjahres
                                                                              begonnen wurde,
                                                                              werden 100%
                                                                              erstattet.
 - Leistungsanspruch bis                              unbegrenzt                      unbegrenzt                      unbegrenzt                   unbegrenzt          unbegrenzt
 Alter xx (bei
 Behandlungsbeginn)                                                                                                                                                                   Hinweis:
                                                                                                                                                                                      Kieferorthopädie wird
                                                                                                                                                                                      in der Regel nur bis
                                                                                                                                                                                      Alter 18 erstattet.
 Gebührenordnung Zahn
 - GOZ bis Höchstsatz (3,5)

                                                                                                                                                                                      Hinweis: GKV
                                                                                                                                                                                      Höchstbeitrag: Die
                                                                                                                                                                                      Krankenkassen zahlen
                                                                                                                                                                                      seit Anfang 2005 für
                                                                                                                                                                                      Zahnersatz (Kronen,
                                                                                                                                                                                      Brücken, Prothesen)
                                                                                                                                                                                      einen festgelegten
                                                                                                                                                                                      Betrag.
 - GOZ keine Begrenzung
 auf den Höchstsatz (>3,5)
                                                                                                                                           Hinweis: Der
                                                                                                                                           Erstattungsbetrag für
                                                                                                                                           zahnärztliche
                                                                                                                                           Leistungen wird für
                                                                                                                                           jede versicherte
                                                                                                                                           Person in-nerhalb der
                                                                                                                                           ersten 48 Monate
                                                                                                                                           ihrer Versicherung
                                                                                                                                           nach Tarif JE (1. bis 4.
                                                                                                                                           Leistungsjahr)
                                                                                                                                           begrenzt auf
                                                                                                                                           höchstens 500 EUR
                                                                                                                                           pro Leistungsjahr.
 - Übernahme der
 ortsüblichen Kosten b.
 gezielter
 Auslandsbehandlung
 Zahn
 Keine Begrenzung auf
 Preis-/Lstg.verzeichnis,
 ortsübl./angemessene
 Preise o. ä.

Vorschlag für Max Musteranalyse    Erstellt durch finanz-profil GmbH & Co. KG , finanz-profil GmbH & Co. KG Carl Gitter
                                                                                                                                                                                                       SEITE 16
Haftungsausschluss: Alle Leistungstexte und Beiträge wurden mit größter Sorgfalt ermittelt. Eine Gewährleistung kann jedoch nicht übernommen werden.
Levelnine PKV 3.5.2 Lizenziert für finanz-profil GmbH & Co. KG, Datenbankversion: 3.0.104, DID: 3183341205751551978, Erstellt: 10.04.2019 11:28:21
Analyse Krankenversicherung
Leistungsvergleich Zahn

                                                           Barmenia                   AXA - DBV                       Barmenia                          Inter         LKH                 GKV

                                       Kundenwunsch
                                                         VHV1C+ PVN             VA6-U Prem Zahn-                    VHV2C+ PVN                  JA U JE U PVN     A101 S201 Z90   GKV Arbeitnehmer
                                                                                     U PVN                                                                            PVN            (DAK) PVN
 Monatsbeitrag:                                             666,34 €                   686,93 €                           621,82 €                     650,84 €     598,91 €            880,28 €
 Erfüllungsgrad
 Kundenwünsche:                                               96 %                         96 %                            93 %                         80 %          73 %               48 %
 Summenbegrenzung max.                                        0                        4                                   0                            4         unbegrenzt               0
 ... Jahre
                                                      Hinweis: Zahnstaffel:   Hinweis: Zahnstaffel            Hinweis: Zahnstaffel:
                                                      - bei 2 fehlenden       bei bis zu 5 fehlenden          - bei 2 fehlenden
                                                      Zähnen: 250 EUR im      Zähnen:                         Zähnen: 250 EUR im
                                                      1. Kalenderjahr (KJ),   - Wartezeit in den              1. Kalenderjahr (KJ),
                                                      500 EUR im 2. KJ, 750   ersten zwei Jahren              500 EUR im 2. KJ, 750
                                                      EUR im 3. KJ            - im 3. Jahr bis 525            EUR im 3. KJ
                                                      - bei 3 fehlenden       EUR Rechnungsbetrag             - bei 3 fehlenden
                                                      Zähnen: 125 EUR im      - im 4. Jahr bis 1.050          Zähnen: 125 EUR im
                                                      1. KJ, 250 EUR im 2.    EUR Rechnungsbetrag             1. KJ, 250 EUR im 2.
                                                      KJ, 375 EUR im 3. KJ    - ab dem 5. Jahr                KJ, 375 EUR im 3. KJ
                                                                              werden die tariflichen
                                                                              Leistungen erbracht
 Summenbegrenzung
 entfällt bei Unfall
 Heil- u. Kostenplan - keine
 Kürzung bei Nichtvorlage
 Inlays & Implantate ohne
 pauschale Begrenzungen
                                                                                                                                                                                  Hinweis: GKV
                                                                                                                                                                                  Höchstbeitrag: Die
                                                                                                                                                                                  Krankenkassen zahlen
                                                                                                                                                                                  seit Anfang 2005 für
                                                                                                                                                                                  Zahnersatz (Kronen,
                                                                                                                                                                                  Brücken, Prothesen)
                                                                                                                                                                                  einen festgelegten
                                                                                                                                                                                  Betrag.
 Inlays - Erstattung in
 gleicher Höhe wie
 Zahnbehandlung
 - sonstiges

Vorschlag für Max Musteranalyse    Erstellt durch finanz-profil GmbH & Co. KG , finanz-profil GmbH & Co. KG Carl Gitter
                                                                                                                                                                                                   SEITE 17
Haftungsausschluss: Alle Leistungstexte und Beiträge wurden mit größter Sorgfalt ermittelt. Eine Gewährleistung kann jedoch nicht übernommen werden.
Levelnine PKV 3.5.2 Lizenziert für finanz-profil GmbH & Co. KG, Datenbankversion: 3.0.104, DID: 3183341205751551978, Erstellt: 10.04.2019 11:28:21
Analyse Krankenversicherung
Leistungsvergleich Sonstiges

                                                       Barmenia                       AXA - DBV                       Barmenia                          Inter         LKH                 GKV

                                       Kundenwunsch
                                                      VHV1C+ PVN                VA6-U Prem Zahn-                    VHV2C+ PVN                  JA U JE U PVN     A101 S201 Z90   GKV Arbeitnehmer
                                                                                     U PVN                                                                            PVN            (DAK) PVN
 Monatsbeitrag:                                        666,34 €                        686,93 €                           621,82 €                     650,84 €     598,91 €            880,28 €
 Erfüllungsgrad
 Kundenwünsche:                                           96 %                            96 %                             93 %                         80 %          73 %                48 %
 Allgemeine Kriterien / Ausland / Antrag
 - Markteinführung des                                    2013                            2013                             2013                         2013          2013
 Tarifes (Jahr):
 - Tarif nicht mehr im
 Verkauf seit (Jahr):
 - Markteinführung                                        2009                                                             1994                         2009          1984
 BiSex-"Vorgängertarif"
 (Jahr):
 Antragsfragen/Annahmerichtlinien
 - Fragezeitraum ambulante
 Behandlungen: max. 3
 Jahre
 - Fragezeitraum
 Psychotherapie: max. 3
 Jahre
 - Fragezeitraum stationäre
 Behandlungen: max. 5
 Jahre
 - Keine Frage nach
 "unbehandelten
 Beschwerden/Krankheiten"
 Zahn: fehlende Zähne -                                     3                                 6                                3                          5                            unbegrenzt
 Annahme soll möglich sein
 bis xx Zähne
 Kinder alleine versicherbar                                0                                 16                               0                          1               0                 0
 ab Alter
 Ausland
 - Weltweiter                                         unbegrenzt                          6                                3                              6           1
 Versicherungsschutz mind.
 ... Monate                                                                   Hinweis: Der                                                                                        Hinweis: GKV
                                                                              Versicherungsschutz                                                                                 Höchstbeitrag: Es
                                                                              erstreckt sich nach                                                                                 besteht bei
                                                                              einer                                                                                               vorübergehenden
                                                                              Versicherungsdauer                                                                                  Auslandsaufenthalten
                                                                              von 12 Monaten auch                                                                                 nur
                                                                              auf das                                                                                             Versicherungsschutz
                                                                              außereuropäische                                                                                    in Ländern mit
                                                                              Ausland (während der                                                                                bestehendem
                                                                              ersten 6 Monate ohne                                                                                Sozialversicherungsab
                                                                              besondere                                                                                           kommen.
                                                                              Vereinbarungen). Für
                                                                              Aufenthalte bis zu 6
                                                                              Wochen im
                                                                              außereuropäischen
                                                                              Ausland besteht
                                                                              bereits in den ersten
                                                                              12 Monaten
                                                                              Versicherungsschutz.

Vorschlag für Max Musteranalyse    Erstellt durch finanz-profil GmbH & Co. KG , finanz-profil GmbH & Co. KG Carl Gitter
                                                                                                                                                                                                   SEITE 18
Haftungsausschluss: Alle Leistungstexte und Beiträge wurden mit größter Sorgfalt ermittelt. Eine Gewährleistung kann jedoch nicht übernommen werden.
Levelnine PKV 3.5.2 Lizenziert für finanz-profil GmbH & Co. KG, Datenbankversion: 3.0.104, DID: 3183341205751551978, Erstellt: 10.04.2019 11:28:21
Analyse Krankenversicherung
Leistungsvergleich Sonstiges

                                                            Barmenia                  AXA - DBV                       Barmenia                          Inter              LKH                   GKV

                                       Kundenwunsch
                                                          VHV1C+ PVN            VA6-U Prem Zahn-                    VHV2C+ PVN                  JA U JE U PVN       A101 S201 Z90          GKV Arbeitnehmer
                                                                                     U PVN                                                                              PVN                   (DAK) PVN
 Monatsbeitrag:                                             666,34 €                   686,93 €                           621,82 €                     650,84 €         598,91 €               880,28 €
 Erfüllungsgrad
 Kundenwünsche:                                               96 %                        96 %                             93 %                         80 %              73 %                  48 %
 - Rücktransport aus dem
 Ausland
                                                                                                                                                                  Hinweis: S201: Es ist
                                                                                                                                                                  nur der Rücktransport
                                                                                                                                                                  aus dem
                                                                                                                                                                  außereuropäischen
                                                                                                                                                                  Ausland (abzüglich
                                                                                                                                                                  eines Eigenanteils von
                                                                                                                                                                  500 EUR)
                                                                                                                                                                  erstattungsfähig.
 - Wohnsitzverlegung EU/
 EWR/Europa - wenn
 vorübergehend nicht auf
 deut. Kostenniveau
 begrenzt
 - Wohnsitzverlegung EU/
 EWR/Europa - wenn
 dauerhaft nicht auf deut.
 Kostenniveau begrenzt
 - Wohnsitzverlegung ins
 außereuropäische Ausland
                                                      Hinweis: Lt.                                            Hinweis: Lt.
                                                      schriftlicher Info der                                  schriftlicher Info der
                                                      Barmenia bezieht sich                                   Barmenia bezieht sich
                                                      diese Regelung nicht                                    diese Regelung nicht
                                                      nur auf                                                 nur auf
                                                      vorübergehende                                          vorübergehende
                                                      Aufenthalte im                                          Aufenthalte im
                                                      außereuropäischen                                       außereuropäischen
                                                      Ausland, sondern                                        Ausland, sondern
                                                      auch auf dauerhafte                                     auch auf dauerhafte
                                                      Aufenthalte (=                                          Aufenthalte (=
                                                      Wohnsitzverlegung).                                     Wohnsitzverlegung).
 Optionsrecht auf Höherversicherung
 Optionsrecht auf
 Höherversicherung
 - Anzahl feste                                                 3                           1                                3
 Optionszeitpunkte
 - anlassbezogenes
 Optionsrecht
 - Verzicht auf
 Risikozuschläge/
 Ausschlüsse für neue
 Erkrankungen

Vorschlag für Max Musteranalyse    Erstellt durch finanz-profil GmbH & Co. KG , finanz-profil GmbH & Co. KG Carl Gitter
                                                                                                                                                                                                          SEITE 19
Haftungsausschluss: Alle Leistungstexte und Beiträge wurden mit größter Sorgfalt ermittelt. Eine Gewährleistung kann jedoch nicht übernommen werden.
Levelnine PKV 3.5.2 Lizenziert für finanz-profil GmbH & Co. KG, Datenbankversion: 3.0.104, DID: 3183341205751551978, Erstellt: 10.04.2019 11:28:21
Analyse Krankenversicherung
Leistungsvergleich Sonstiges

                                                       Barmenia                       AXA - DBV                       Barmenia                          Inter         LKH               GKV

                                       Kundenwunsch
                                                      VHV1C+ PVN                VA6-U Prem Zahn-                    VHV2C+ PVN                  JA U JE U PVN     A101 S201 Z90   GKV Arbeitnehmer
                                                                                     U PVN                                                                            PVN            (DAK) PVN
 Monatsbeitrag:                                        666,34 €                        686,93 €                           621,82 €                     650,84 €     598,91 €          880,28 €
 Erfüllungsgrad
 Kundenwünsche:                                           96 %                            96 %                             93 %                         80 %          73 %             48 %
 - keine Beschränkung der
 Zieltarife
                                                                              Hinweis: VA6-U: Es ist
                                                                              jedoch keine
                                                                              Umstellung in Tarife,
                                                                              die auch Leistungen
                                                                              für Zahnbehandlung,
                                                                              Zahnersatz und
                                                                              Kieferorthopädie
                                                                              enthalten, möglich,
                                                                              wenn diese vor
                                                                              Ausübung der Option
                                                                              vom
                                                                              Versicherungsschutz
                                                                              nicht umfasst wurden.
 - Optionsrecht auch für
 über
 Kindernachversicherung                                                       Hinweis: Für im
 versicherte Personen                                                         Rahmen der
                                                                              Kindernachversicheru
                                                                              ng mitversicherte
                                                                              Personen gilt das
                                                                              Optionsrecht zu
                                                                              Beginn des 6.
                                                                              Versicherungsjahres
                                                                              nicht.
 - keine Einschränkung des
 Optionsrechtes durch
 Vorversicherung                                                              Hinweis: Das
                                                                              Optionsrecht zu
                                                                              Beginn des 6.
                                                                              Versicherungsjahres
                                                                              darf nur ausgeübt
                                                                              werden, wenn mit
                                                                              diesem Tarif erstmalig
                                                                              eine
                                                                              Krankheitskostenvollv
                                                                              ersicherung beim
                                                                              Versicherer
                                                                              abgeschlossen wurde.
 - Optionsrecht besteht                               unbegrenzt                      unbegrenzt                      unbegrenzt
 mind. bis Alter ...
 Allgemeine Kriterien / Ausland / Antrag
 - Entziehungsmaßnahmen -
 100% Erstattung/mind. 3
 Maßnahmen
 - Kinderwunschbehandlung
 - nicht ausgeschlossen
 - Beitragsfreiheit/
 Zusatzleistung nach
 Entbindung
 - Beitragsrückerstattung
 garantiert

Vorschlag für Max Musteranalyse    Erstellt durch finanz-profil GmbH & Co. KG , finanz-profil GmbH & Co. KG Carl Gitter
                                                                                                                                                                                                 SEITE 20
Haftungsausschluss: Alle Leistungstexte und Beiträge wurden mit größter Sorgfalt ermittelt. Eine Gewährleistung kann jedoch nicht übernommen werden.
Levelnine PKV 3.5.2 Lizenziert für finanz-profil GmbH & Co. KG, Datenbankversion: 3.0.104, DID: 3183341205751551978, Erstellt: 10.04.2019 11:28:21
Analyse Krankenversicherung
Leistungsvergleich Sonstiges

                                                       Barmenia                       AXA - DBV                       Barmenia                          Inter           LKH               GKV

                                       Kundenwunsch
                                                      VHV1C+ PVN                VA6-U Prem Zahn-                    VHV2C+ PVN                  JA U JE U PVN       A101 S201 Z90   GKV Arbeitnehmer
                                                                                     U PVN                                                                              PVN            (DAK) PVN
 Monatsbeitrag:                                        666,34 €                        686,93 €                           621,82 €                     650,84 €       598,91 €          880,28 €
 Erfüllungsgrad
 Kundenwünsche:                                           96 %                            96 %                             93 %                         80 %            73 %             48 %
 - Beitragsrückerstattung                                   1                             1                                  1                          1                2
 mind. ... Monatsbeiträge
 im 1. Jahr                                                                   Hinweis:                                                     Hinweis: Regelung für
                                                                              Verhaltensbonus:                                             Neukunden: Bei
                                                                              - BodyMassIndex                                              ununterbrochener
                                                                              zwischen 18,5 und 25:                                        Leistungsfreiheit seit
                                                                              25 EUR jährlich (ab                                          Beginn des
                                                                              Alter 20)                                                    Versicherungsverhältn
                                                                              - Nichtraucher: 25                                           isses werden für das
                                                                              EUR jährlich (ab Alter                                       1. bzw. das 1. und 2.
                                                                              20)                                                          bzw. das 1.-3.
                                                                              - Sportabzeichen: 50                                         Kalenderjahr jeweils 3
                                                                              EUR                                                          MMB gezahlt (ab dem
                                                                              - aktive Mitgliedschaft                                      4. KJ bzw. bei
                                                                              im Fitness-Studio: 50                                        Unterbrechung der
                                                                              EUR (ab Alter 20)                                            Leistungsfreiheit
                                                                                                                                           erfolgt die
                                                                                                                                           Auszahlung wie oben
                                                                                                                                           beschrieben).
                                                                                                                                           Bei unterjährigem
                                                                                                                                           Versicherungsbeginn
                                                                                                                                           wird für das 1. KJ für
                                                                                                                                           jeden vollen
                                                                                                                                           versicherten Monat
                                                                                                                                           1/4 des MMB gezahlt.
                                                                                                                                           Die erhöhte BRE gilt
                                                                                                                                           auch bei der
                                                                                                                                           Nachversicherung von
                                                                                                                                           z. B. Ehegatten und
                                                                                                                                           Kindern; sie entfällt,
                                                                                                                                           wenn die
                                                                                                                                           Versicherung in Ruhe
                                                                                                                                           gesetzt wird.
 - Wartezeiten - genereller
 Verzicht bei Neuabschluss
 - Kindernachversicherung -
 Klarstellung angeborener
 Geburtsschäden/Anomalien
 - Umwandlungsrecht Voll-
 in gleichwertige
 Zusatzversicherung
 - Verbesserte Kriegsklausel

 - Mindestvertragsdauer,                                    2                                 2                              2                              1            2                 0
 Kündigungszeitpunkt
 sonstiges

Vorschlag für Max Musteranalyse    Erstellt durch finanz-profil GmbH & Co. KG , finanz-profil GmbH & Co. KG Carl Gitter
                                                                                                                                                                                                   SEITE 21
Haftungsausschluss: Alle Leistungstexte und Beiträge wurden mit größter Sorgfalt ermittelt. Eine Gewährleistung kann jedoch nicht übernommen werden.
Levelnine PKV 3.5.2 Lizenziert für finanz-profil GmbH & Co. KG, Datenbankversion: 3.0.104, DID: 3183341205751551978, Erstellt: 10.04.2019 11:28:21
Analyse Krankenversicherung
Leistungsvergleich Ambulant
                                                                            Barmenia                                               AXA - DBV                                                  Barmenia                                                   Inter                                              LKH                                                    GKV
                                                                         VHV1C+ PVN                                     VA6-U Prem Zahn-U PVN                                              VHV2C+ PVN                                            JA U JE U PVN                                 A101 S201 Z90 PVN                               GKV Arbeitnehmer (DAK) PVN
 Monatsbeitrag:                                                              666,34 €                                                686,93 €                                                  621,82 €                                               650,84 €                                          598,91 €                                                880,28 €
 Erfüllungsgrad
 Kundenwünsche:                                                                96 %                                                    96 %                                                      93 %                                                    80 %                                              73 %                                                   48 %
 Selbstbeteiligung
 - Selbstbehalt pro Jahr für Erwachsene?                   Die Selbstbeteiligung ist auf 300 EUR pro               Der Tarif beinhaltet keine pauschale Selbstbeteiligung.   Die Selbstbeteiligung ist auf 300 EUR pro               Dieser Tarif beinhaltet keine pauschale           Der Tarif beinhaltet keine pauschale                    In der gesetzlichen Krankenversicherung müssen
                                                           Kalenderjahr begrenzt.                                                                                            Kalenderjahr begrenzt.                                  Selbstbeteiligung.                                Selbstbeteiligung.                                      Versicherte die folgenden Zuzahlungen leisten:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Medikamente und Hilfsmittel: 10% des
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Abgabepreises, mind. 5,00 EUR, max. 10,00 EUR.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               (Seit dem 1. Juli 2006 sind besonders preiswerte
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Medikamente, d.h. vor allem Generika, von der
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Zuzahlung befreit.)
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Krankenhaus: 10,00 EUR pro Kalendertag, maximal
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               für 28 Tage
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Rehabilitation: 10,00 EUR pro Kalendertag
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Heilmittel: 10,00 EUR Verordnungsgebühr, zusätzlich
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               10 % des Abgabepreises
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Haushaltshilfe: 10% der Leistung pro Tag, mind.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               5,00 EUR, max. 10,00 EUR.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Fahrkosten: 10% der Erstattung pro Fahrt, mind.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               5,00 EUR, max. 10,00 EUR.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Man kann sich von den Zuzahlungen für ein
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Kalenderjahr befreien lassen. Dabei sind vorher
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               mindestens 2 % der Familienbruttoeinkünfte zum
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Lebensunterhalt (abzüglich gewisser Freibeträge für
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Familienangehörige) an Zuzahlungen zu leisten.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Ist ein Familienmitglied schwerwiegend chronisch
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               krank, kann sich die Grenze auf 1 % halbieren
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Hinweis: In der gesetzlichen Krankenversicherung
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               gibt es keine pauschale Obergrenze. Aufgrund der
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               diversen Selbstbehalte wird eine jährliche SB von
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               insgesamt 600 EUR fiktiv unterstellt.

 - Selbstbehalt bei 2.500 € ambulanten Kosten              Der Eigenanteil beträgt im Beispiel pro Kalenderjahr:   Der Eigenanteil beträgt im Beispiel pro Kalenderjahr: 0   Der Eigenanteil beträgt im Beispiel pro Kalenderjahr:   Der Eigenanteil beträgt im Beispiel pro           Der Eigenanteil beträgt im Beispiel pro Kalenderjahr:
 (Arztbesuche, Medikamente, Heil-/Hilfsmittel) pro         300 EUR                                                 EUR                                                       300 EUR                                                 Kalenderjahr: 0 EUR                               0 EUR
 Jahr für Erwachsene?                                      - 10 Arztbesuche je 100 EUR = 1.000 EUR – 100%          - 10 Arztbesuche je 100 EUR = 1.000 EUR – 100%            - 10 Arztbesuche je 100 EUR = 1.000 EUR – 100%          - 10 Arztbesuche je 100 EUR = 1.000 EUR – 100%    - 10 Arztbesuche je 100 EUR = 1.000 EUR – 100%
                                                           Erstattung ./. 300 EUR SB = 700 EUR                     Erstattung = 1.000 EUR                                    Erstattung ./. 300 EUR SB = 700 EUR                     Erstattung = 1.000 EUR                            Erstattung = 1.000 EUR
                                                           - 10 Medikamente je 50 EUR = 500 EUR – 100%             - 10 Medikamente je 50 EUR = 500 EUR – 100%               - 10 Medikamente je 50 EUR = 500 EUR – 100%             - 10 Medikamente je 50 EUR = 500 EUR – 100%       - 10 Medikamente je 50 EUR = 500 EUR – 100%
                                                           Erstattung = 500 EUR                                    Erstattung = 500 EUR                                      Erstattung = 500 EUR                                    Erstattung = 500 EUR                              Erstattung = 500 EUR
                                                           - 1 Hilfsmittel zu 800 EUR = 800 EUR – 100%             - 1 Hilfsmittel zu 800 EUR = 800 EUR – 100%               - 1 Hilfsmittel zu 800 EUR = 800 EUR – 100%             - 1 Hilfsmittel zu 800 EUR = 800 EUR – 100%       - 1 Hilfsmittel zu 800 EUR = 800 EUR – 100%
                                                           Erstattung = 800 EUR                                    Erstattung = 800 EUR (bei Einschaltung VR)                Erstattung = 800 EUR                                    Erstattung = 800 EUR*                             Erstattung = 800 EUR
                                                           - 10 Heilmittel je 20 EUR = 200 EUR – 100%              - 10 Heilmittel je 20 EUR = 200 EUR – 100%                - 10 Heilmittel je 20 EUR = 200 EUR – 100%              - 10 Heilmittel je 20 EUR = 200 EUR – 100%        - 10 Heilmittel je 20 EUR = 200 EUR – 100%
                                                           Erstattung = 200 EUR                                    Erstattung = 200 EUR                                      Erstattung = 200 EUR                                    Erstattung = 200 EUR                              Erstattung = 200 EUR
                                                           Die danach für dasselbe Kalenderjahr max. noch          Die danach für dasselbe Kalenderjahr max. noch            Die danach für dasselbe Kalenderjahr max. noch          Die danach für dasselbe Kalenderjahr max. noch    Die danach für dasselbe Kalenderjahr max. noch
                                                           verbleibende Selbstbeteiligung für Arztbesuche,         verbleibende Selbstbeteiligung für Arztbesuche,           verbleibende Selbstbeteiligung für Arztbesuche,         verbleibende Selbstbeteiligung für Arztbesuche,   verbleibende Selbstbeteiligung für Arztbesuche,
                                                           Medikamente, Hilfsmittel, Heilmittel beträgt            Medikamente, Hilfsmittel, Heilmittel beträgt              Medikamente, Hilfsmittel, Heilmittel beträgt            Medikamente, Hilfsmittel*, Heilmittel beträgt     Medikamente, Hilfsmittel, Heilmittel beträgt
                                                           insgesamt 0 EUR.                                        insgesamt 0 EUR.                                          insgesamt 0 EUR.                                        insgesamt 0 EUR.                                  insgesamt 0 EUR.
                                                                                                                                                                                                                                     * bei Einschaltung VR

 - Selbstbehalt nur ambulant?                              Die Selbstbeteiligung gilt über alle Bereiche           Dieser Tarif beinhaltet keine pauschale                   Die Selbstbeteiligung gilt über alle Bereiche           Dieser Tarif beinhaltet keine pauschale           Dieser Tarif beinhaltet keine pauschale                 In der GKV sind Selbstbeteiligungen/Zuzahlungen in
                                                           (ambulant, stationär, Zahn).                            Selbstbeteiligung.                                        (ambulant, stationär, Zahn).                            Selbstbeteiligung.                                Selbstbeteiligung.                                      allen Bereichen vorgesehen.

 - prozentualer Selbstbehalt?                              Nein, die Selbstbeteiligung wird nicht prozentual       Dieser Tarif beinhaltet keine pauschale                   Nein, die Selbstbeteiligung wird nicht prozentual       Der Tarif beinhaltet keine pauschale              Der Tarif beinhaltet keine pauschale                    Nein, die Selbstbeteiligung wird nicht prozentual
                                                           angerechnet.                                            Selbstbeteiligung.                                        angerechnet.                                            Selbstbeteiligung.                                Selbstbeteiligung.                                      angerechnet.
                                                           Es erfolgt nur eine Erstattung für Rechnungsbeträge                                                               Es erfolgt nur eine Erstattung für Rechnungsbeträge                                                                                                               Es erfolgt nur eine Erstattung für Rechnungsbeträge
                                                           oberhalb der Selbstbeteiligung.                                                                                   oberhalb der Selbstbeteiligung.                                                                                                                                   oberhalb der Selbstbeteiligung.

 - Selbstbehalt für Kinder reduziert?                      Für Kinder gilt die gleiche Selbstbeteiligung wie für   Dieser Tarif beinhaltet keine pauschale                   Für Kinder gilt die gleiche Selbstbeteiligung wie für   Der Tarif sieht keine Selbstbeteiligung vor.      Der Tarif sieht keine Selbstbeteiligung vor.            Bis zum Alter 18 sind Kinder u. Jugendliche teilweise
                                                           Erwachsene.                                             Selbstbeteiligung.                                        Erwachsene.                                                                                                                                                       oder vollständig von Zuzahlungen bei Arznei-, Heil-
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               und Hilfsmitteln befreit.

Vorschlag für Max Musteranalyse            Erstellt durch finanz-profil GmbH & Co. KG , finanz-profil GmbH & Co. KG Carl Gitter
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          SEITE 22
Haftungsausschluss: Alle Leistungstexte und Beiträge wurden mit größter Sorgfalt ermittelt. Eine Gewährleistung kann jedoch nicht übernommen werden.
Levelnine PKV 3.5.2 Lizenziert für finanz-profil GmbH & Co. KG, Datenbankversion: 3.0.104, DID: 3183341205751551978, Erstellt: 10.04.2019 11:28:21
Analyse Krankenversicherung
Leistungsvergleich Ambulant
                                                                             Barmenia                                                AXA - DBV                                               Barmenia                                                    Inter                                                    LKH                                                    GKV
                                                                           VHV1C+ PVN                                     VA6-U Prem Zahn-U PVN                                            VHV2C+ PVN                                            JA U JE U PVN                                       A101 S201 Z90 PVN                               GKV Arbeitnehmer (DAK) PVN
 Monatsbeitrag:                                                               666,34 €                                                 686,93 €                                               621,82 €                                                650,84 €                                                598,91 €                                                880,28 €
 Erfüllungsgrad
 Kundenwünsche:                                                                  96 %                                                    96 %                                                    93 %                                                    80 %                                                    73 %                                                    48 %
 - Vorsorgeuntersuchungen ohne Anrechnung auf den            Die Leistungen für Vorsorgeuntersuchungen (auch         Dieser Tarif beinhaltet keine pauschale                 Die Leistungen für Vorsorgeuntersuchungen (auch         Der Tarif sieht keine Selbstbeteiligung vor.            Der Tarif sieht keine Selbstbeteiligung vor.            In der GKV ist keine pauschale Selbstbeteiligung
 Selbstbehalt?                                               zahnprophylaktische Leistungen) und                     Selbstbeteiligung.                                      zahnprophylaktische Leistungen) und                                                                                                                                     vorgesehen.
                                                             Schutzimpfungen fallen nicht unter den Selbstbehalt,                                                            Schutzimpfungen fallen nicht unter den Selbstbehalt,
                                                             sofern sie in den jeweiligen Rechnungen ausdrücklich                                                            sofern sie in den jeweiligen Rechnungen ausdrücklich
                                                             als Vorsorgeleistungen bzw. Schutzimpfungen                                                                     als Vorsorgeleistungen bzw. Schutzimpfungen
                                                             bezeichnet werden.                                                                                              bezeichnet werden.

 Haus-/Primärarztprinzip
 - volle Erstattung auch bei direkter                        Dieser Tarif beinhaltet kein Haus-/Primärarztprinzip.   Dieser Tarif beinhaltet kein Haus-/Primärarztprinzip.   Dieser Tarif beinhaltet kein Haus-/Primärarztprinzip.   Dieser Tarif beinhaltet kein Haus-/Primärarztprinzip.   Dieser Tarif beinhaltet kein Haus-/Primärarztprinzip.   Dieser Tarif beinhaltet kein Haus-/Primärarztprinzip.
 Facharztkonsultation?

 - werden die Kosten von Folgebehandlungen zu                Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.                 Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.                 Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.                 Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.                 Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.                 Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.
 100% erstattet, wenn eine nachträgliche
 Überweisung durch den Haus-/Primärarzt vorgelegt
 wird?

 - Verzicht auf eine Frist (z.B. 6 Monate), nach der         Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.                 Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.                 Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.                 Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.                 Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.                 Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.
 erneut die Überweisung durch einen Haus-/
 Primärarzt erfolgen muss?

 - Verzicht bei akuter Erkrankung im Ausland auf die         Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.                 Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.                 Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.                 Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.                 Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.                 Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.
 Einhaltung des Haus-/Primärarztprinzipes?

 - Verzicht bei Not- und Bereitschaftsärzten auf die         Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.                 Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.                 Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.                 Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.                 Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.                 Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.
 Einhaltung des Haus-/Primärarztprinzipes?

 - Begrenzung des Eigenanteiles, der bei Verletzung          Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.                 Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.                 Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.                 Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.                 Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.                 Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.
 des Haus-/Primärarztprinzipes zusätzlich entsteht?

 - Höhe der Erstattung, wenn das Haus-/                      Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.                 Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.                 Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.                 Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.                 Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.                 Kein Haus-/Primärarztprinzip vorhanden.
 Primärarztprinzip verletzt wurde

 Gebührenordnung ambulant
 - Erstattung mind. bis zum Höchstsatz der GOÄ?              Im ambulanten Bereich ist keine Begrenzung auf die      Im ambulanten Bereich ist keine Begrenzung auf die      Im ambulanten Bereich ist keine Begrenzung auf die      Im ambulanten Bereich ist die Erstattung auf die        Nach vorheriger schriftlicher Zusage des Versicherers   Die GKV erstattet nach dem Sachleistungsprizinp
                                                             Höchstsätze der Gebührenordnung vorhanden.              Höchstsätze der Gebührenordnung vorhanden.              Höchstsätze der Gebührenordnung vorhanden.              Höchstsätze der Gebührenordnung begrenzt.               sind ambulante Heilbehandlungen durch Ärzte (incl.      laut Sozialgesetzbuch.
                                                                                                                                                                                                                                                                                             ambulante Operationen) auch über die Höchstsätze        Seit 2004 können Versicherte das sog.
                                                                                                                                                                                                                                                                                             der GOÄ hinaus erstattungsfähig.                        Kostenerstattungsprinzip wählen. Erstattungsfähig
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     sind ca. 60% der privatärztlichen Rechnung (ca. 1,7
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     facher Satz der GOÄ-Gebührenordnung für Ärzte).
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Hinweis: GKV Höchstbeitrag: Erstattungsfähig sind
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     ca. 60% der privatärztlichen Rechnung (ca. 1,7
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     facher Satz der GOÄ-Gebührenordnung für Ärzte).

 - Erstattung über die Höchstsätze der GOÄ hinaus?           Im ambulanten Bereich ist keine Begrenzung auf die      Im ambulanten Bereich ist keine Begrenzung auf die      Im ambulanten Bereich ist keine Begrenzung auf die      JE U:                                                   Die Leistung ist vorhanden.                             Erstattungsfähig sind ca. 60% der privatärztlichen
                                                             Höchstsätze der Gebührenordnung vorhanden.              Höchstsätze der Gebührenordnung vorhanden.              Höchstsätze der Gebührenordnung vorhanden.              Bei ambulanten und stationären ärztlichen oder          Hinweis: Ambulante Heilbehandlungen durch Ärzte         Rechnung (ca. 1,7 facher Satz der GOÄ-
                                                                                                                                                                                                                                     zahnärztlichen Behandlungen, die nach Tarif JAL         (incl. ambulante Operationen) sind über die             Gebührenordnung für Ärzte).
                                                                                                                                                                                                                                     bzw. JA erstattungsfähig sind, erstattet der            Höchstsätze der GOÄ hinaus erstattungsfähig,
                                                                                                                                                                                                                                     Versicherer - in Höhe der in den Tarifen JAL bzw. JA    sofern der Versicherer vorab eine schriftliche Zusage
                                                                                                                                                                                                                                     festgelegten Erstattungsprozentsätze für die            erteilt hat.
                                                                                                                                                                                                                                     jeweiligen Leistungen - die Honoraranteile, die über
                                                                                                                                                                                                                                     die in der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) bzw.
                                                                                                                                                                                                                                     Zahnärzte (GOZ) aufgeführten Höchstsätze
                                                                                                                                                                                                                                     hinausgehen, soweit eine gültige
                                                                                                                                                                                                                                     Honorarvereinbarung zugrunde liegt.
                                                                                                                                                                                                                                     JA U:
                                                                                                                                                                                                                                     Im ambulanten Bereich ist die Erstattung auf die
                                                                                                                                                                                                                                     Höchstsätze der Gebührenordnung begrenzt.

Vorschlag für Max Musteranalyse              Erstellt durch finanz-profil GmbH & Co. KG , finanz-profil GmbH & Co. KG Carl Gitter
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                SEITE 23
Haftungsausschluss: Alle Leistungstexte und Beiträge wurden mit größter Sorgfalt ermittelt. Eine Gewährleistung kann jedoch nicht übernommen werden.
Levelnine PKV 3.5.2 Lizenziert für finanz-profil GmbH & Co. KG, Datenbankversion: 3.0.104, DID: 3183341205751551978, Erstellt: 10.04.2019 11:28:21
Sie können auch lesen
Nächste folie ... Stornieren