Bildungsprogramm 2019 - Zukunft aktiv mitgestalten - ver.di Bildungswerk Hessen

 
Bildungsprogramm 2019 - Zukunft aktiv mitgestalten - ver.di Bildungswerk Hessen
2019
                                                                        Zukunft aktiv mitgestalten

Bildungsprogramm
„Bildung ist der Pass für die Zukunft, denn das Morgen
gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten.“
Malcolm X

                                                         ver.di Bildungswerk Hessen
Bildungsprogramm 2019 - Zukunft aktiv mitgestalten - ver.di Bildungswerk Hessen
Inhaltsverzeichnis

Vorwort ................................................................................................. 4   Die Vergangenheit in der Gegenwart .................................................... 20
ver.di Bildungswerk Hessen – Adresse, Anfahrt ..................................... 6                         Jetzt geht es um mich! .......................................................................... 21
                                                                                                              Bist du noch auf Kurs? ........................................................................... 22
Bildungsurlaube
                                                                                                              Ganz entspannt in Kopenhagen! ........................................................... 24
In Gesprächen überzeugen .................................................................... 7
                                                                                                              Digitalisierung der Arbeit – Digitalisierung der Welt ............................... 25
Israel von A bis Z .................................................................................... 8
                                                                                                              Küche, Kochen, Kultur ........................................................................... 26
Gute Arbeit ........................................................................................... 9
                                                                                                              Älter-Aktiver-Ideenreicher ..................................................................... 27
Sprache macht Beziehung ..................................................................... 10
                                                                                                              Österreich im Wandel ............................................................................ 28
Gesund bleiben, Stress und Burnout verhindern .................................... 11
                                                                                                              Arbeitszeit ist Lebenszeit ....................................................................... 30
Europastadt Görlitz-Zgorzelec ............................................................... 13
80 Jahre Zweiter Weltkrieg .................................................................... 14            Stress lass nach, du bist umzingelt – Ankommen auf der Insel ............... 31

Kreativer, Ideenreicher leben in Wien .................................................... 15                 Französische Widerstandsgeschichte wandernd erfahren ...................... 32

Bremerhaven: Tor zur Welt .................................................................... 16             Rotterdam und der größte Tiefwasserhafen Europas.............................. 34

Immer am Rand? ................................................................................... 18         Brexit: Neue Grenzen in Europa? ........................................................... 36

PoFo 2019: Europa quo vadis ................................................................. 19              Das ist doch mein Recht! ....................................................................... 37

                                                                                                                                                                                                                      2
Bildungsprogramm 2019 - Zukunft aktiv mitgestalten - ver.di Bildungswerk Hessen
Inhaltsverzeichnis

Raus aus dem Arbeitsleben, und was nun? ............................................ 38                   Angebote des Bildungszentrums Gladenbach
Was darf Satire? ................................................................................... 40   Auszug aus dem Seminarprogramm 2019 ............................................. 54
Mobilität der Zukunft ............................................................................ 42     13. Gladenbacher Politikforum .............................................................. 55
100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland ............................................ 43
                                                                                                          BTQ Kassel – Das können Sie von uns erwarten
Kampagne „Bildungsurlaub“............................................................ 44                  Arbeitnehmer*innenorientiert und sachverständig ................................ 56
                                                                                                          Auszug aus dem Seminarprogramm 2019 ............................................. 56
Fachtagung „Psychische Belastungen angehen“............................. 45
                                                                                                          ver.di Jugend Hessen.......................................................................... 60
Angebote für Vertrauensleute, ver.di Betriebsgruppen
und aktive Mitglieder
                                                                                                          Deutsche Angestellten-Akademie – Adressen in Hessen ....................... 61
Grundlagenseminar für Vertrauensleute .................................................47
                                                                                                          Impressum ............................................................................................. 62
Betriebsgruppenseminare ...................................................................... 48
Rechtsanspruch auf Bildungsurlaub / Freistellung ...................................50                    Seminaranmeldung
Allgemeine Geschäftsbedingungen ...................................................... 51
Ergo-online® – ein arbeitnehmer*innenorientierter Service ................... 52
ver.di: Bezirke und Geschäftsstellen in Hessen ...................................... 53

                                                                                                                                                                                                                       3
Bildungsprogramm 2019 - Zukunft aktiv mitgestalten - ver.di Bildungswerk Hessen
Vorwort

Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren,                 Antisemitismus und Diskriminierung behandelt werden. Die Europawahlen
                                                                               stehen vor der Tür und bieten den Bürger*innen die Gelegenheit, mit ihrem
Bildung trägt einen entscheidenden Teil dazu bei, dass jeder von uns die       Votum ein Zeichen für Europa zu setzen. Im Gladenbacher Politiksommer
eigene Persönlichkeit entfalten und sich frei entwickeln kann – versetzt sie   nehmen wir das zum Anlass, um zu fragen, wohin Europa tendiert. Ist es ein
einen doch in die Lage, bestehende Prozesse zu hinterfragen, Meinungen         neuer Nationalismus, der sich durchsetzen wird, oder sind wir auf dem Weg
vorzubringen und unter Umständen kritischen Entwicklungen innerhalb der        zur Verwirklichung der Idee eines gemeinsamen Europas?
Gesellschaft entgegenzutreten. Insbesondere Gewerkschaften wollen dazu
beitragen, dass Bildung allen offen steht, und zwar unabhängig von den         Nachdem wir uns im letzten Jahr im Rahmen der Seminarreihe „Hafenstäd-
Lebensumständen. Wir vom ver.di Bildungswerk Hessen betrachten Bildung         te im Wandel“ mit dem Strukturwandel in südeuropäischen Hafenstädten
als eine Möglichkeit, Neues zu lernen, die gemachten Erfahrungen mit ande-     beschäftigt haben, soll der Fokus dieses Jahr auf Hafenstädten an der Nord-
ren zu teilen und über Themen nachzudenken, die im Alltag oftmals keinen       seeküste liegen. Dafür bieten wir wieder zwei Seminare an: zum einen zu
Platz finden. Unsere Seminare sollen Mut zum Handeln schaffen und Lust         Rotterdam, die zweitgrößte Stadt in den Niederlanden, und zum anderen
auf Weiterbildung wecken. In dieser Tradition bieten wir erneut ein breites    zur norddeutschen Hafenstadt Bremerhaven, die aktuell einen starken Struk-
Spektrum unterschiedlicher Seminare an, die ausnahmslos nach dem hessi-        turwandel durchlebt. Es geht auch in diesem Jahr wieder auf die Spuren
schen Bildungsurlaubgesetz anerkannt sind.                                     der französischen Widerstandsgeschichte. Ebenfalls in Frankreich (Elsass)
                                                                               wenden wir uns in einem Bildungsurlaub den Folgen der industriellen Land-
Insbesondere die politischen Entwicklungen, das Erstarken von Rechtspopu-      wirtschaft zu und gehen der Frage nach, ob eine regionale und nachhaltige
lismus und der zunehmende Alltagsrassismus geben uns als gewerkschaftli-       Versorgung nicht doch möglich ist.
cher Bildungsträger die Aufgabe, politische Themen in unseren Bildungsur-
lauben aufzunehmen. Der hier gemachte Erfahrungsaustausch ist zentral,         Ein weiteres großes Thema ist die Digitalisierung, hält sie doch große Ver-
um rechten Stammtischparolen Paroli zu gebieten. In diesem Jahr haben wir      änderung der Lebens- und Arbeitswelt bereit. Insbesondere Fragen im Be-
darum einen Bildungsurlaub im Programm, in dem die Themen Rassismus,           reich des Datenschutzes oder der betrieblichen Umstrukturierung stellen

                                                                                                                                                             4
Bildungsprogramm 2019 - Zukunft aktiv mitgestalten - ver.di Bildungswerk Hessen
Vorwort

die Arbeitswelt vor einige offene Fragen, die im Zuge unserer Seminare zur     neuen Attraktivität profitieren können /könnt, werden auch wir vom ver.di
Sprache kommen sollen.                                                         Bildungswerk Hessen im kommenden Jahr Veranstaltungen anbieten, die
                                                                               von der fünftätigen Norm abweichen. Darum haben wir in unser Programm
Es ist für uns selbstverständlich, mit unserem Bildungsangebot dazu beizu-     erstmals Seminare aufgenommen, die weniger Wochentage umfassen, und
tragen, dass die Bedeutung von Gewerkschaften und betrieblichen Interes-       versuchen damit, einen Teil dazu beizutragen, dass in Zukunft noch mehr
sensvertretungen auch in Zukunft einen hohen Stellenwert einnimmt. Wir         Beschäftigte in den Genuss eines Bildungsurlaubs kommen können.
bieten in diesem Rahmen Seminare für Betriebsgruppen und gewerkschaft-
liche Vertrauensleute an. Schließlich tragen diese einen wichtigen Teil dazu   Also: Stöbern, auswählen, anmelden und natürlich weitersagen!
bei, dass die Gewerkschaft direkt vor Ort agieren kann und erlebbar wird.

Trotz der zahlreichen Angebote wird Bildungsurlaub leider nur äußerst sel-
ten wahrgenommen. Nur ca. ein halbes Prozent der in Deutschland leben-
den Beschäftigten ziehen Nutzen aus dem Angebot des Bildungsurlaubs.
Warum diese Zahl so gering ist, etwa aus Angst vor Repressionen im Betrieb
oder infolge von Unwissenheit über die Freistellungsansprüche, darüber
kann nur spekuliert werden. Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl begrüßt
das ver.di Bildungswerk Hessen darum jede Maßnahme, die dazu beiträgt,
den Bildungsurlaub attraktiver zu gestalten. Deshalb freuen wir uns vom
ver.di Bildungswerk Hessen darüber, dass die hessische Landesregierung mit     Cornelia Kröll                        Doris Batke
einer Gesetzesänderung des Hessischen Gesetzes über den Anspruch auf           Stellv. Landesbezirksleiterin und     Geschäftsführerin
Bildungsurlaub die Möglichkeiten geschaffen hat, noch mehr Beschäftigte        politische Bildungsverantwortliche    ver.di Bildungswerk Hessen
für den Bildungsurlaub zu motivieren. Damit Sie /ihr in Zukunft von dieser     im ver.di Landesbezirk Hessen

                                                                                                                                                           5
Bildungsprogramm 2019 - Zukunft aktiv mitgestalten - ver.di Bildungswerk Hessen
ver.di Bildungswerk Hessen – Adresse, Anfahrt
Adresse                           Geschäftsführung                     Anfahrt mit öffentlichen          Umgebungsplan
Wilhelm-Leuschner-Str. 69 –77     Doris Batke                         ­Verkehrsmitteln
60329 Frankfurt                                                        Das ver.di Bildungswerk ist
                                                                                                                                                                                                                TAUNUS-
                                  Bildungsreferent                     ca. 8 Min. Fußweg vom Haupt-                      WESTEND
                                                                                                                                                                                                                ANLAGE
Tel.: 069 -25 69 -19 04           C. Arthur Groth                      bahnhof bzw. ca. 5 Min. vom
                                                                                                         Richtung A 5 A 66
                                                                                                         Nordwestkreuz
                                                                                                                                                      nd
                                                                                                                                                            stra
                                                                                                                                                                 ß    e

                                                                                                         Frankfurt                               La
                                                                                                                                            er

                                                                                                                                                                                                               Ta
Fax: 069 -25 69 -19 89                                                 Baseler Platz entfernt in der                                    inz

                                                                                                                                                                                                                  u
                                                                                                                                   Ma

                                                                                                                                                                                                                    nu
                                  Seminarorganisation/­

                                                                                                                                                                                                                       sa
E-Mail: info@verdi-bw-hessen.de                                        Wilhelm-Leuschner-Straße, im

                                                                                                                                                                                                                          nla
                                                                                                                   Dü
                                                                                                                     ss
                                  Ver­waltung

                                                                                                                                                                                                                              ge
                                                                                                                         eld

www.verdi-bw-hessen.de                                                 DGB-Haus, 4. Stock.                                    or
                                                                                                                                  fer
                                                                                                                                                                     rst
                                                                                                                                                                          raß
                                                                                                                                                                                e

                                  Ioanna Arabatzoudi                                                                                                        Ka
                                                                                                                                                                ise

                                                                                                                                       St
                                                                                                           HAUPT-

                                                                                                                                        ra
                                                                      Verbindungsauskunft für

                                                                                                                                         ße
                                                                                                           BAHNHOF                                                                                                         Frankfurt-
                                                                                                                                                                                                                           Stadtmitte
                                                                                                                               U
                                  Geschäftszeiten                     S-Bahn, U-Bahn, Straßenbahn                                                                                                         st
                                                                                                                                                                                                             ra
                                                                                                                                                                                                                  ße
                                                                                                                              S                                                                      ut                             ße

                                                                                                                                              Baseler Str
                                  Montag bis Donnerstag               und Bus siehe www.rmv.de                                                                                         Gu
                                                                                                                                                                                               tle
                                                                                                                                                                                                                    er
                                                                                                                                                                                                                         -S
                                                                                                                                                                                                                              tra
                                                                                                                                                                                                               hn                        ai
                                  9:30 – 16:00 Uhr                                                                                                                                             -L
                                                                                                                                                                                                    e   us
                                                                                                                                                                                                           c
                                                                                                                                                                                                                               m
                                                                                                                                                                                                                                    ai
                                                                                                                                                                                                                                      nk
                                                                                                                                                                                                                          er

                                                                                                                                              aße
                                                                                                                                                                                       l   m                           t
                                                                                                                   BASELER                                                          he                              Un
                                                                      Am DGB-Haus stehen keine                     PLATZ                                         P         W
                                                                                                                                                                               il
                                  Bankverbindung                      Parkplätze zur Verfügung. Es                                 e
                                                                                                                               ß
                                                                                                                           tra                              Gewerkschafts-
                                  Frankfurter Sparkasse               wird empfohlen mit öffentlichen              tle
                                                                                                                        uts                                     Haus
                                                                                                                Gu
                                  IBAN: DE10 5005 0201 0000 4305 44   Verkehrsmitteln anzureisen.

                                                                                                                                                                                       n
                                                                                                         Aus Richtung A 5
                                  BIC: HELADEF1822

                                                                                                                                                                                    ai
                                                                                                                                                     FR ÜC
                                                                      ­Parkplätze gegenüber im Park-     Abfahrt Westhafen/Uniklinik

                                                                                                                                                      BR

                                                                                                                                                                               M
                                                                                                                                                       IED KE
                                                                                                                                                                                                          SACHSEN-

                                                                                                                                                          EN
                                                                                                            WESTHAFEN                                                                                     HAUSEN
                                                                       haus Gutleutstraße, Zufahrt von

                                                                                                                                                             S-
                                                                       der Gutleutstraße aus.

                                                                                                                                                                                                                                              6
Bildungsprogramm 2019 - Zukunft aktiv mitgestalten - ver.di Bildungswerk Hessen
In Gesprächen überzeugen
Seminar-Nr.: BU 1-19               Hören – Sprechen – Durchsetzen
Bildungsurlaube

18.03.2019 – 22.03.2019            Reden, kommunizieren, Gespräche aktiv gestalten, Verhandlungen führen.                         Themenschwerpunkte:
ver.di-Bildungszentrum             Der Berufsalltag ist angefüllt mit „reden müssen“. Oft fühlen wir uns dabei                      Vorbereitung, Durchführung,
Gladenbach                         unwohl. Angst und Unsicherheit bestimmen unser Handeln. Wer aber die                             Analyse von Gesprächen und
Gebühr: 360,00 EUR für Nicht-      Spielregeln und das Handwerkszeug Gesprächsführung „beherrscht“, kann                            Verhandlungen
mitglieder                         Gespräche aktiv gestalten und Verhandlungen erfolgreich führen.                                  Wahrnehmen und Zuhören,
                                                                                                                                    Körpersprache und Auftreten
Leistungen:                        In diesem Seminar lernen Sie Grundlagen und Methoden wirkungsvoller Ge-
                                   sprächs- und Verhandlungsführung kennen. Sie trainieren den Umgang mit                           Sicher wirken und Gefühle
   Programm
                                   schwierigen Themen und Situationen anhand von partnerorientierten Ge-                            kontrollieren
   Unterkunft im Einzelzimmer
                                   sprächen und Verhandlungen. Wir arbeiten im Seminar auch mit Videoauf-                           Überzeugen statt Überreden
   Vollpension
                                   nahmen, um die Vielzahl der praktischen Übungen zu unterstützen.
Freistellung:
Hessisches Gesetz über den An-
spruch auf Bildungsurlaub (HBUG)

              Für Mitglieder       Kooperationsseminar mit ver.di Hessen.
              kostenlos!           Für hessische ver.di-Mitglieder übernimmt ver.di Hessen die Seminargebühr (ohne Fahrtkosten)                                   7
Bildungsprogramm 2019 - Zukunft aktiv mitgestalten - ver.di Bildungswerk Hessen
Israel von A bis Z
Seminar-Nr.: BU 21-19           Was wissen wir über Israel?
Bildungsurlaube

07.04.2019   – 13.04.2019       Land in der Wüste. Bezugspunkt dreier Weltreligionen. Umkämpft. Heim-        Themenschwerpunkte:
Tel Aviv (Israel)               stätte der Jüdinnen und Juden, aber nicht nur. Zufluchtsort der Überleben-     Museumsbesuche
Hotel Saul, www.hotelsaul.com   den der Shoa, auch des anhaltenden Antisemitismus weltweit. Platz 11 im        Gespräche mit Akteur*innen
Gebühr: 790 EUR im DZ           World Happiness Report.
EZ-Zuschlag: 363 EUR
                                Wir wollen uns in diesem Bildungsurlaub damit beschäftigen, was dieses
(bei eigener Anreise)
                                Land zu dem macht, was es ist. Wie können Menschen in einem Alltag von
Leistungen:                     Angst und Bedrohung leben und trotzdem einen Staat gestalten, dessen
   Programm                     Existenz eine Erfolgsgeschichte ist?
   Unterkunft im Einzel-        Israel kämpft mit Rassismus, Arbeitslosigkeit und der immer größer wer-
   bzw. Doppelzimmer            denden sozialen Kluft. Doch anders als die meisten Staaten, kämpft Israel
   Frühstück                    noch immer um das, was anderen Staaten bedenkenlos zuerkannt wird: Sein
Freistellung:                   Recht auf Existenz.
Hessisches Gesetz über den      Es gilt also mit Offenheit und Wissensdurst herauszufinden, was dieses
­Anspruch auf Bildungsurlaub    Land zu dem macht, was es ist, auf historischen Pfaden zu wandeln, Mu-
 (HBUG)                         seen zu erkunden und mit den verschiedenen Akteur*innen ins Gespräch
                                zu ­kommen.

                                Veranstalter: ver.di Bildungswerk Hessen, Arbeit und Leben Hessen                                           8
Bildungsprogramm 2019 - Zukunft aktiv mitgestalten - ver.di Bildungswerk Hessen
Gute Arbeit
Seminar-Nr.: BU 2-19            Strategien für eine menschliche und faire Arbeitswelt
Bildungsurlaube

08.04.2019– 12.04.2019          Zunehmendes Arbeitstempo, Arbeitsverdichtung und Komplexität sowie                             Themenschwerpunkte:
ver.di-Bildungszentrum          unsichere Arbeitsverhältnisse kennzeichnen die Arbeitswelt von heute. Un-                        Strukturwandel in der Arbeits-
Gladenbach                      entgeltliche Verlängerung der Arbeitszeit ist nahezu an der Tagesordnung.                        welt
Gebühr: 360,00 EUR für Nicht­   Die Arbeit geht immer mehr an die körperliche und emotionale Substanz                            Deregulierung, Flexibilität,
mitglieder                      und wird immer weniger fair und gerecht entlohnt.                                                prekäre Beschäftigungsverhält-
                                                                                                                                 nisse, Leistungsintensivierung
Leistungen:                     Mit dem DGB-Index „Gute Arbeit“ wird seit 2007 bundesweit die Qualität
                                der Arbeit gemessen. Entscheidend ist dabei das Urteil der Beschäftigten.                        Vorstellung des DGB-Index
   Programm
                                Im Seminar setzen wir uns intensiv mit diesem Projekt auseinander und ent­                       „Gute Arbeit“ und seiner
   Unterkunft im Einzelzimmer
                                wickeln konkrete Handlungs- und Durchsetzungsstrategien für eine mensch-                         Analyse­instrumente
   Vollpension
                                liche und faire Arbeitswelt.                                                                     Gewerkschaftliche, betrieb­
Freistellung:                                                                                                                    liche und individuelle
Hessisches Gesetz über den                                                                                                       Um­set­zungsstrategien für
­Anspruch auf Bildungsurlaub                                                                                                     mensch­liche und faire
 (HBUG)                                                                                                                          Arbeitsbedingungen

              Für Mitglieder    Kooperationsseminar mit ver.di Hessen.
              kostenlos!        Für hessische ver.di-Mitglieder übernimmt ver.di Hessen die Seminargebühr (ohne Fahrtkosten)
                                                                                                                                                                  9
Bildungsprogramm 2019 - Zukunft aktiv mitgestalten - ver.di Bildungswerk Hessen
Sprache macht Beziehung
Seminar-Nr.: BU 3-19            Gewaltfreie Kommunikation als Chance für ein friedliches Zusammenspiel
Bildungsurlaube

15.04.2019   – 17.04.2019       Ob als Mitarbeiter*in, Kolleg*in oder Gewerkschafter*in: Überall bist du                        Themenschwerpunkte:
ver.di-Bildungszentrum          gefragt dich zu positionieren, zu intervenieren oder Themen und Konflikte                         Kennenlernen des Modells der
Gladenbach                      anzusprechen.                                                                                     Gewaltfreien Kommunikation
Gebühr: 290,00 EUR für Nicht­                                                                                                     Eigene Kommunikationsmuster
                                Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) ist ein Gesprächsführungs- und
mitglieder                                                                                                                        erkennen
                                Handlungsmodell, das von Dr. Marschall Rosenberg in den 60er Jahren in
                                                                                                                                  Anliegen und Interessen mit
Leistungen:                     den USA entwickelt wurde. Die Gewaltfreie Kommunikation ist sowohl Spra-
                                che als auch Handlung. Sie ermöglicht eine Sichtweise im kommunikativen                           der Methode GFK klar zu for-
   Programm
                                Prozess, die zunehmend auf Bewertungen verzichtet und wohlwollende                                mulieren
   Unterkunft im Einzelzimmer
   Vollpension                  Deutung bevorzugt. Ruhe bewahren, auf Augenhöhe in Kontakt gehen, den
                                Überblick und ihre Selbstsicherheit bewahren und anschließend Lösungen
Freistellung:                   finden, die dem Konsensmodell nahe sind.
Hessisches Gesetz über den
­Anspruch auf Bildungsurlaub    Hier kommen die Stärken der Gewaltfreien Kommunikation zum Tragen.
 (HBUG)                         Die Klarheit der gewaltfreien Kommunikation, um auch in schwierigen Si-
                                tuationen den Überblick und die Selbstsicherheit zu haben, Anliegen und
                                Interessen zu vertreten. Die Gewaltfreie Kommunikation ist eine hilfreiche
                                Möglichkeit auf Augenhöhe diesen Forderungen zu begegnen. Darüber hin-
                                aus bietet sie eine wertvolle Chance der Empathie und der eigenen Klarheit.

              Für Mitglieder    Kooperationsseminar mit ver.di Hessen.
              kostenlos!        Für hessische ver.di-Mitglieder übernimmt ver.di Hessen die Seminargebühr (ohne Fahrtkosten).                                    10
Gesund bleiben, Stress und Burnout verhindern
Seminar-Nr.: BU 10-19           Erkennen – Bewältigen – Vermeiden
Bildungsurlaube

12.05.2019  – 17.05.2019        Immer mehr Menschen in der Berufswelt kennen das Gefühl „ausgebrannt“ zu              Themenschwerpunkte:
Bildungshaus St. Martin         sein. Sie fühlen sich ausgelaugt und kraftlos, werden depressiv oder zynisch. Sie       Was ist und wie verläuft
Bernried am Starnberger See     haben das Gefühl, „nicht mehr sie selbst zu sein“. Dieser Zustand wird als Burnout      Burnout?
Gebühr: 410,00 EUR              bezeichnet. Burnout ist eine komplexe, systemische und individuelle Erkrankung          Welche Symptome sind kenn-
(bei eigener Anreise)           und hat fachlich eher die Bezeichnung Burnout-Syndrom. Mittlerweile ist Burnout         zeichnend für Burnout?
                                in allen Berufsbereichen zu beobachten. Dabei trifft es oft vor allem hochmotivier-     Wer verursacht Burnout:
Leistungen:                     te und engagierte Menschen mit hohen Arbeitsidealen. Burnout kann eine Folge            Mensch oder Arbeitswelt?
   Programm                     von chronischem Stress und ständiger Überbelastung sein. Liegt es an ihnen selber       Wie erleben und bewältigen
   Unterkunft im Einzelzimmer   oder an der sich wandelnden Arbeitswelt?                                                Frauen Burnout, wie Männer?
   Vollpension
                                In diesem Seminar werden wir das Phänomen Burnout und die Verbindung zu                 Was benötige ich um gesund
Freistellung:                   Stress näher betrachten. Wir werden uns mit den individuellen Ursachen und Aus-         zu bleiben?
Hessisches Gesetz über den      wirkungen von Burnout beschäftigen, aber auch mit der sich wandelnden Arbeits-          Was kann/ muss im Betrieb
­Anspruch auf Bildungsurlaub    welt. Ziel dabei ist es individuelle und betriebliche Maßnahmen gegen Burnout zu        für Gesundheit und gegen
 (HBUG)                         entwickeln.                                                                             Burnout getan werden?

                                Veranstalter: ver.di Bildungswerk Hessen                                                                              11
Europastadt Görlitz-Zgorzelec
Seminar-Nr.: BU 26-19          – europäisches Vorbild einer inklusiven Stadt?
Bildungsurlaube

12.05.2019  – 17.05.2019       Der östlichste Zipfel Deutschlands – mitten im Dreiländereck Polen, Tsche-       Themenschwerpunkte:
Görlitz                        chien und Deutschland liegend – ist Görlitz Sinnbild für viele Konflikte und       Die Grenzstadt Görlitz
Hotel Obermühle,               Möglichkeiten, die auch an weiteren Orten in Deutschland und der Europäi-          Familienfreundliches Leben
www.obermuehle-goerlitz.de     schen Union sichtbar werden.                                                       in Görlitz
Gebühr: 390 EUR (Ü/F, DZ, P)                                                                                      Solidarisches Leben in und
                               Es ist eine Grenzstadt, die uns zwingt, über Alters- und Ländergrenzen so-
EZ-Zuschlag: 90 EUR                                                                                               um Görlitz
                               wie die Grenzen des Möglichen nachzudenken. Eine Stadt, die auch „Pen­-
Leistungen:                    sionowitz“ genannt wird, da über ein Drittel der Bevölkerung älter als 65
   Programm                    Jahre ist, und die sich trotzdem das Siegel einer „familienfreundlichen Stadt“
   Unterkunft im Einzel-       erworben hat. Görlitz bietet eine pittoreske Altstadt, gerne genutzter Produk­
   bzw. Doppelzimmer           tionsort für historische Filme, und ihren Jugendlichen und jungen Erwachse-
   Frühstück                   nen scheinbar dennoch viel Freiheiten für Schaffung und Gestaltung von Räu-
                               men, in denen solidarisches Leben neu gestaltet und erprobt werden kann.
Freistellung:
Hessisches Gesetz über den     Eine Stadt, die jungen wie alten Menschen, aus Deutschland, Polen, der Eu-
­Anspruch auf Bildungsurlaub   ropäischen Union und ganz anderen Winkeln der Welt, ein Zuhause gewor-
 (HBUG)                        den ist und damit einen neues Diskurs um diesen Begriff ermöglicht.
                               Wir wollen miteinander und mit den verschiedenen Akteur*innen der Stadt
                               diskutieren, was eine Stadt lebenswert und lebensmöglich macht.

                               Veranstalter: ver.di Bildungswerk Hessen, Arbeit und Leben Hessen
                                                                                                                                               13
80 Jahre Zweiter Weltkrieg
Seminar-Nr.: BU 23-19               Polen und der Überfall durch Nazi-Deutschland
Bildungsurlaube

02.06.2019   – 08.06.2019           Die Hafenstadt Danzig und die Hauptstadt Warschau erstrahlen in neuem             Themenschwerpunkte:
Danzig und Warschau (Polen)         Licht. Einst großflächig zerstört, restauriert und neu erfunden, sind sie heute      Der zweite Weltkrieg und die
Hotel: Artus Hotel (Danzig)         lebendige Orte der Begegnung und der Geschichte, des politischen, kultu-             Folgen für das deutsch-polnische
www.artushotel.com.pl und           rellen und wirtschaftlichen Zeitgeschehens, der Widersprüche als auch Teil           Verhältnis
Belweder Klonowa Hotel (Warschau)   einer neuen polnischen Identität.                                                    Die deutsche Besatzung und die
www.belweder-klonowa.kprp.pl                                                                                             Folgen für die polnische
                                    Auf unserer Reise nach Gdansk und Warszawa widmen wir uns dem Zweiten
Gebühr: 660 EUR (Ü/F, DZ, P,                                                                                             Gesellschaft
                                    Weltkrieg und seinen Folgen für das deutsch-polnische Verhältnis bis heute.
­Transport zwischen Danzig und                                                                                           Polnische Widerstandsbewegung
                                    Wir erörtern die Folgen der deutschen Besatzung für die polnische Gesell-
 Warschau),                                                                                                              Erinnerungskultur
                                    schaft, besuchen u. a. das KZ Stutthof und widmen uns sowohl dem polni-
 (EZ-Zuschlag: 145 EUR)                                                                                                  Einblick in die europagewandte
                                    schen Widerstand, etwa dem Aufstand im jüdischen Ghetto in Warschau
                                                                                                                         Kulturszene Polens
Leistungen:                         April 1942 als auch der stattgefundenen Kollaboration.
   Programm                         Der seit einigen Jahren auch in Polen massiv auftretende Nationalismus, ver-
   Unterkunft im Einzel-            treten und geschürt durch die PiS-Regierung, stellt Grundlagen der Demo-
   bzw. ­Doppelzimmer
                                                                                                                      Freistellung:
                                    kratie und liberale Errungenschaften in Frage. Ist Polen als Spielball in der     Hessisches Gesetz über den
   Frühstück                        Geschichte der europäischen Konflikte hierfür besonders empfänglich?              ­Anspruch auf Bildungsurlaub
   Transport zwischen Danzig
                                                                                                                       (HBUG)
   und Warschau

                                    Veranstalter: ver.di Bildungswerk Hessen, Arbeit und Leben Hessen
                                                                                                                                                        14
Kreativer, Ideenreicher leben in Wien
Seminar-Nr.: BU 22-19          Wie Menschen in Zeiten der explodierenden Mieten leben und wohnen wollen
Bildungsurlaube

02.06.2019– 08.06.2019         Jüngere und ältere Menschen in ganz Europa stehen vor persönlichen und           Themenschwerpunkte:
Wien (Österreich)              finanziellen Herausforderungen, wie sie mit ihren finanziellen Mitteln, eine       Städtische Wohnungspolitik
Hotel Kolping Wien Zentral,    für sie passende Lebens- und Wohnform finden. Auch in Deutschland stei-            Architektur der Zukunft
www.kolping-wien-zentral.at    gen Mieten, Eigentum wird unbezahlbar; Gehälter und Renten stagnieren              Gespräche mit Fachleuten und
Kosten: 640 EUR                hingegen. Obwohl 2030 jede/r Dritte über 60 Jahre alt sein soll, betrifft die-     Akteur*innen
EZ-Zuschlag: 160 EUR           ses Thema nicht nur die Älteren. Bereits jüngere Menschen stehen vor der           Frauen-Stadtrundgang
(bei eigener Anreise)          Frage: Wie wird sich Wohnen und die Lebensgestaltung für Alle entwickeln?          Besuch des Architektur­
                                                                                                                  museums
Leistungen:                    Auch in Wien werden neue Möglichkeiten der Stadtplanung diskutiert, wie
   Programm                    z. B. Gemeindebau, nachhaltiges und gemeinschaftliches Wohnen, Bau-
   Unterkunft im Einzel-       gruppen sowie Stadtentwicklung. Daher werden wir uns in diesem Bildungs-
   bzw. Doppelzimmer           urlaub am Beispiel Wiens mit Modellen des gemeinschaftlichen Lebens in
   Frühstück                   Österreich beschäftigen und dieses mit deutschen und anderen europäi-
                               schen Projekten vergleichen. Vieles davon wird uns in Exkursionen und in
Freistellung:                  Gesprächen mit Fachleuten und Akteur*innen begegnen und wir befassen
Hessisches Gesetz über den     uns auch mit unterschiedlichen Lebens- und Wohnformen für das Alter(n),
­Anspruch auf Bildungsurlaub   indem wir verschiedene Wohnprojekte besuchen. Aber Wien und unser The-
 (HBUG)                        ma verleiten auch zu Blicken in die Vergangenheit, z. B. beim Frauen-Stadt-
                               rundgang, im Architekturmuseum und in der Ausstellung „das rote Wien“.

                               Veranstalter: ver.di Bildungswerk Hessen, Arbeit und Leben Hessen
                                                                                                                                                 15
Bremerhaven: Tor zur Welt
Seminar-Nr.: BU 11-19              Hafenstädte im globalen Umbruch
Bildungsurlaube

02.06.2019  – 07.06.2019           Hafenstädte betrachten sich gerne als „Tore zur Welt“. Doch in Zeiten der         Themenschwerpunkte:
Hotel im jaich                     Globalisierung und des grenzenlosen Handels scheint sich die Einheit Hafen          Eine Hafenstadt im Wandel –
www.im-jaich.de                    und Stadt aufzulösen. Der Wettstreit um Tonnagen fordert mehr Raum, längst          Vergleich gestern-heute
Bremerhaven                        werden Häfen an der „grünen Wiese“ oder mitten ins Meer hinein gebaut.              Häfen im globalen Umbruch –
Gebühr: 365,00 EUR im DZ           Technische Innovationen im Bereich Container und Logistik haben Schiffe,            Überblick über einen welt­
EZ-Zuschlag 90,00 EUR              Verladung, Transport und damit auch die Arbeitswelt völlig revolutioniert.          weiten Strukturwandel
(bei eigener Anreise)                                                                                                  Arbeitsbedingungen und
                                   Wir wollen uns „Hafenstädte“ in Europa und der Welt neu ansehen. Bremer-
                                                                                                                       Strukturen im Seefahrtsbetrieb
Leistungen:                        haven ist eine der Stationen, um diesen rasanten ökonomischen, politischen,
                                   gesellschaftlichen und ökologischen Veränderungsprozess zu verdeutlichen.           Aktuelle Energiepolitik am
   Unterkunft im Einzel-
                                   Untergebracht sind wir in unmittelbarer Nähe der „Hafenwelten“, in dem              ­Beispiel von Offshore Wind-
   bzw. Doppelzimmer
                                   heute Segelschiffe vertäut werden und rundherum ein Meer von Museen der              kraft – Bedeutung für die Stadt
   Frühstück
                                   Extraklasse entstanden ist. Hafenromantik, gepaart mit Kultur und Freizeit, ist      Tourismus als Standortfaktor
   Programm
   Besuch des Klimahauses          das neue Konzept für Tourismus. Umstrukturierung wo man hinschaut: Auf
   Besichtigung der Hafenanlage    den alten Werftgeländen werden heute Windkraftanlagen für Offshore-An-
   per Bus                         lagen geschweißt oder Autos in bulligen Stahlriesen nach Übersee verschifft.
                                   Containerhafen, Autoverladung, Windkraftanlagenbau, Fischereiwirtschaft,
Freistellung:                      Klimahaus und vieles andere Sehens- und Wissenswertes stehen auf unserem
Hessisches Gesetz über den An-     Programm.
spruch auf Bildungsurlaub (HBUG)
                                   Veranstalter: ver.di Bildungswerk Hessen
                                                                                                                                                          16
Morgen mehr: Solidarität
Seminar-Nr.: BU 12-19               Erkundungen zu Rassismus, Antisemitismus und Diskriminierung in unserem Alltag
Bildungsurlaube

24.06.2019  – 28.06.2019            Wie handeln wir im Hier und Jetzt, wenn uns Rassismus oder Antisemitismus          Themenschwerpunkte:
Bildungsstätte Anne Frank           begegnen? Was können wir heute noch aus der Vergangenheit lernen? Wie                Wo begegnen uns im Alltag
Frankfurt am Main                   und wo äußern sich menschenfeindliche Haltungen und wie können wir da-               menschenverachtende Einstel-
Gebühr: 150,00 EUR                  mit umgehen? Wie gestalten wir die Gesellschaft, in der wir in Zukunft leben         lungen
                                    wollen – und in der alle einen Platz haben?                                          Welche Denk- und Handlungs-
Leistungen:
                                    Mit diesen Fragen werden wir uns im Rahmen dieses Bildungsurlaubs be-                muster liegen ihnen zugrunde?
   Programm
                                    schäftigen. Wir bieten an den fünf Seminartagen ein vielseitiges Angebot,            Wie entsteht Diskriminierung?
   Inklusive Kaffee, Tee, Kaltge-
                                    das für eine aktive Teilhabe an einer offenen und demokratischen Gesell-             Was können wir dagegen tun?
   tränke und Obst
   ÖPNV-Kosten für Exkursionen      schaft sensibilisieren und ein solidarisches Miteinander stärken soll. Dabei ist
                                    unser Ziel, uns gemeinsam einen Umgang mit rassistischen, antisemitischen
                                    und anderen diskriminierenden Handlungen und Äußerungen zu erarbeiten.
                                    Dem nähern wir uns im Rahmen unterschiedlicher Formate an: beim Besuch
                                    des neuen Lernlabors „Anne Frank. Morgen mehr“ sowie im Austausch mit
                                    lokalen Initiativen, im Gespräch mit Zeitzeug*innen, auf Stadtrundgängen
                                    sowie im Rahmen von Diskussionen und Selbstlernphasen.

                                    Veranstalter: ver.di Bildungswerk Hessen, Arbeit und Leben Hessen
                                                                                                                                                         18
Politikforum 2019: Europa quo vadis
Seminar-Nr.: BU 4-19               Gemeinsam genutzte Freiheit oder Rückkehr zum Nationalismus?
Bildungsurlaube

30.06.2019  – 05.07.2019           Die Bürger der Europäischen Union leben seit dem II. Weltkrieg in der längsten                 Themenschwerpunkte:
ver.di-Bildungszentrum             Friedensphase, die Europa je erlebt hat. Trotz aller berechtigter Kritik, kann                    Wie geht es weiter mit Europa
Gladenbach                         nicht geleugnet werden, dass die EU bislang das erfolgreichste und weitrei-                       Eine neue europäische Vision
Gebühr: 360,00 EUR für Nicht­      chendste Gemeinschaftsprojekt auf der Welt ist. Eine Wirtschaftsgemein-                           oder Abschottung?
mitglieder                         schaft entwickelt sich zu einem Demokratieprojekt. Die Größe der Union,                           Brexit und die Politik der Militari-
                                   die Ungleichzeitigkeit der Entwicklung einzelner Staaten sowie die weltpoli-                      sierung Europas
Leistungen:                        tischen Veränderungen fordern heute die EU heraus. Neue Globalplayer sind                         Situation der Flüchtlinge und
   Programm                        hinzugekommen, deren Ansprüche an Beteiligung stetig wachsen. Die Kon-                            Fluchtursachenbekämpfung
   Unterkunft im Einzelzimmer      kurrenz um Ressourcen, der Klimawandel und die Fluchtbewegungen ver-
   Vollpension                     schärfen sich zunehmend. Veränderungen stehen unaufhaltsam bevor und                           Hinweis:
                                   die Frage ist: Wollen wir eine Europäische Union, die mehr ist als eine Wirt-                  Das Seminar findet im Rahmen des
Freistellung:
                                   schaftsgemeinschaft? Wenn ja: Wie soll diese Europäische Union aussehen?                       Gladenbacher Politikforums statt.
Hessisches Gesetz über den An-
                                   Was wären die Konsequenzen? Die EU ist an einem Scheidepunkt angelangt.                        Vier politische Seminare be­handeln
spruch auf Bildungsurlaub (HBUG)
                                   Verstetigt sich der Trend des nationalstaatlichen Denkens und Handelns, in                     parallel unter einem gemeinsamen
                                   denen die nationalen Staatsbürger gegeneinander in sozialer und ökonomi-                       Motto Themen aus dem Bereich
                                   scher Konkurrenz ausgespielt werden oder geht es um „Wahlrechtsgleich-                         Gesellschafts- und Gewerkschafts-
                                   heit, steuerliche Gleichheit, den gleichen Zugang zu sozialen Rechten, um aus                  politik. Ein täglicher Austausch und
                                   einem Markt und einer Währung endlich eine Demokratie zu machen?“, wie                         Abendveranstaltungen vernetzen
                                   es Ulrike Guérot ausdrückt.                                                                    Inhalte und Teilnehmende.
              Für Mitglieder       Kooperationsseminar mit ver.di Hessen.
              kostenlos!           Für hessische ver.di-Mitglieder übernimmt ver.di Hessen die Seminargebühr (ohne Fahrtkosten)
                                                                                                                                                                            19
Die Vergangenheit in der Gegenwart
Seminar-Nr.: BU 27-19             Nationalsozialistische Kontinuitäten in Deutschland am Beispiel Nürnbergs
Bildungsurlaube

14.07.2019  –19.07.2019           In Nürnberg sind die Spuren des alten und neuen Nationalsozialismus vieler-    Themenschwerpunkte:
Nürnberg                          orts anzutreffen und tief in die Geschichte der Stadt eingeschrieben. Allein     (Neo-)Nazismus in Deutsch-
Caritas-Pirckheimer-Haus gGmbH,   räumlich ist die Stadt durch das Reichsparteitagsgelände und seine Nomi-         land
www.cph-nuernberg.de              nation als „Führerstadt“ während des NS geprägt und durch Begriffe wie           Spuren eines alten und neuen
Gebühr: 350 EUR                   Nürnberger Gesetze und Nürnberger Prozesse untrennbar mit dieser Zeit            Nationalsozialismus in Nürn-
(EZ-Zuschlag: 80 EUR)             verbunden. Die Nürnberger Prozesse bildeten zwar den Auftakt für die ge-         berg
                                  sellschaftliche Auseinandersetzung und Aufarbeitung der NS-Verbrechen,           Aufarbeitung und Erinnerung
Leistungen:                       jedoch dauerte es noch eine ganze Weile, bis sich die Stadt Nürnberg selbst      nationalsozialistischer Verbre-
   Programm                       ihrem „unliebsamen“ Erbe annahm. Daher war Nürnberg nicht nur Schau-             chen in Vergangenheit und
   Unterkunft im Einzel-          platz des NS, sondern ist auch ein Ort der Aufarbeitung und der Auseinan-        Gegenwart
   bzw. Doppelzimmer              dersetzung, der uns ermöglicht, Fragen nach deutscher Erinnerungspolitik
   Frühstück                      zu stellen. Doch Nürnberg ist ebenso Schauplatz jüngerer nationalsozialis-
Freistellung:                     tischer Kontinuitäten und das Fortbestehen dieser Ideologie hat seine Spu-
                                  ren in der Stadt hinterlassen: Der Nationalsozialistische Untergrund (NSU)
Hessisches Gesetz über den
                                  verübte in Nürnberg drei rassistische Morde und einen Anschlag. Wie sind
Anspruch auf Bildungsurlaub
                                  diese Morde und der NSU-Komplex in deutscher Geschichte zu verorten?
(HBUG)
                                  Und wie unterscheiden sich Auseinandersetzung und Aufarbeitung damals
                                  und heute?

                                  Veranstalter: ver.di Bildungswerk Hessen, Arbeit und Leben Hessen                                                  20
Jetzt geht es um mich!
Seminar-Nr.: BU 13-19           Wie Selbstsorge im Arbeitsalltag gelingen kann
Bildungsurlaube

17.07.2019  – 19.07.2019        Stress, immer neue Aufgaben und technische Anforderungen, Personal-           Themenschwerpunkte:
Hoffmanns Höfe Frankfurt        mangel, hoher Krankenstand, viel Fluktuation. So sieht der Arbeitsalltag in     Stressphänomene in der sich
www.hofmanns-hoefe.de           hessischen Betrieben und Dienststellen immer häufiger aus. Sich selbst, das     stetig wandelenden Arbeits-
Gebühr: 280,00 EUR              eigene Wohlbefinden und die eigene Gesundheit dabei im Blick zu behalten        welt
(bei eigener Anreise)           und nicht hinter den Bedürfnissen und Wünschen von Kolleg*innen, Vorge-         Analyse der eigenen Arbeits­
                                setzen und Klient*innen/Kund*innen hintenan zu stellen, ist nicht einfach.      situation
Leistungen:
                                Damit wir uns auf Dauer vor Überforderung und Erschöpfung schützen kön-         Selbstsorgebaustellen und –
   Programm
                                nen, ist eine gute Selbstsorge zentral. Wir erarbeiten, was das in unserem      oasen erkennen
   Unterkunft im Einzelzimmer
                                Arbeitsalltag konkret heißt, warum „Nein“ sagen manchmal so schwer ist          Eigene Selbstsorgestrategien
   Vollpension
                                und doch geht. Wir schauen, warum das Abschalten von der Arbeit manch-          entwickeln
Freistellung:                   mal misslingt und was es braucht, damit es besser wird. Außerdem erproben
Hessisches Gesetz über den      wir einfache und praktikable Techniken und gesundheitsförderliche Maß-
­Anspruch auf Bildungsurlaub    nahmen für den Alltag.
 (HBUG)

                                Veranstalter: ver.di Bildungswerk Hessen
                                                                                                                                               21
Bist du noch auf Kurs?
Seminar-Nr.: BU 5-19               Work-Life-Balance: Gutes Leben und gutes Arbeiten
 Bildungsurlaube

05.08.2019  – 09.08.2019           Familie und Beruf... Arbeit, die müde macht, und Familie, für die zu wenig                     Themenschwerpunkte:
ver.di Bildungszentrum             Zeit ist.                                                                                          Work-Life-Balance – was ist
Gladenbach                                                                                                                            das?
                                   Und wo bleibst du als Person? Fremd gesteuert – oder bist du noch auf Kurs?
Gebühr: 360,00 EUR                                                                                                                    Work-Life-Balance – was
                                   Was aber ist mein Kurs? Wessen Kurs fahre ich eigentlich? Steuere ich noch
(Kinder 95,00 EUR) für Nicht­                                                                                                         ­bedeutet das für mich?
                                   meinen Kurs?
mitglieder                                                                                                                             Was will ich ändern an mei-
                                   In diesem Bildungsurlaub werden wir uns mit Fragen eines „guten” und aus-                           nem Kurs?
Leistungen:
                                   balancierten Lebens beschäftigen. Welche Strukturen in Betrieb, Familie und                         Wie kann ich es ändern?
   Programm                        Gesellschaft bestimmen mein Leben? Wie stark ist mein Alltag fremdbe-                               Wen oder was brauche ich
   Unterkunft im Einzel-           stimmt? Wie habe ich mich in dieser Welt eingerichtet?                                              dazu?
   bzw. Doppelzimmer
   Vollpension                     Wo bleibe ich als Person angesichts unmenschlich ansteigender Anforde-
   Kinderbetreuung                 rungen in Betrieb und Gesellschaft bei ständig geringerem Zeitbudget? Wo
                                                                                                                                   Mütter- und Väterseminar
                                   bleibe ich als Mensch mit Idealen, Visionen, Kreativität und Lust auf Leben?
Freistellung:                                                                                                                      mit Kinderbetreuung
Hessisches Gesetz über den An-     Ist Work-Life-Balance das „Kunststück”, Familie, Beruf und meine Bedürf­
spruch auf Bildungsurlaub (HBUG)   nisse unter einen Hut zu bekommen?

              Für Mitglieder       Kooperationsseminar mit ver.di Hessen.
              kostenlos!           Für hessische ver.di-Mitglieder übernimmt ver.di Hessen die Seminargebühr (ohne Fahrtkosten) inklusive Kinderbetreuung
                                                                                                                                                                     22
Ganz entspannt in Kopenhagen!
Seminar-Nr.: BU 24-19           Mobilitäts- und Verkehrsplanung europäischer Städte der Zukunft
Bildungsurlaube

11.08.2019  – 17.08.2019        Kopenhagen entwickelt sich seit einiger Zeit zum europäischen Sehnsuchts-      Themenschwerpunkte:
Kopenhagen (Dänemark)           ort für umweltbewusste Menschen, und das nicht erst seit der Nominierung         Mobilitäts- und Verkehrs­
a&o Hotel Kopenhagen Nørrebro   zur europäischen Umwelthauptstadt 2014.                                          planung der Zukunft
www.aohostels.com/Copenhagen/                                                                                    Umweltaspekte bei der Stadt-
                                Bei der Mobilitäts- und Verkehrsplanung setzt man seitens der politisch Ver-
Nørrebro                                                                                                         planung
                                antwortlichen ganz bewusst auf das Fahrrad als das umweltfreundlichste
Kosten: 780 EUR                                                                                                  Gespräche und Vorträge u. a.
                                Verkehrsmittel, eine Weichenstellung, die in Deutschland noch weitgehend
(EZ-Zuschlag: 160 EUR)                                                                                           mit Vertretern der Stadtpla-
                                fremd ist. Die Entdeckung der Langsamkeit, sprich ein entschleunigter Ver-
                                                                                                                 nung und Mobilitätsforschung
Leistungen:                     kehr, ist oberstes Gebot. Selbstverständlich werden wir im Bildungsurlaub an
                                einzelnen Tagen das Fahrrad nutzen.                                              Gespräche mit Umwelt­
   Programm
                                                                                                                 initiativen
   Unterkunft im Einzel-        Umweltaspekte spielen auch bei der Stadtplanung eine entscheidende ­Rolle.
   bzw. Doppelzimmer            Jan Gehl, der bekannte dänische Architekt und Stadtplaner, betont, man
   Frühstück                    möge den Leuten die einfache Frage stellen, ob sie gern in ihrer Stadt wohn-
Freistellung:                   ten oder sich im urbanen Raum aufhielten. Werde diese Frage unumwunden
Hessisches Gesetz über den      mit „ja“ beantwortet, dann habe man als Stadtplaner alles richtig gemacht.
Anspruch auf Bildungsurlaub     Folgerichtig gehören Gespräche und Vorträge u.a. mit Vertretern der Stadt-
(HBUG)                          planung und Mobilitätsforschung zu unserem Programm. Auch werden wir
                                den Kontakt zu Umweltinitiativen suchen.

                                Veranstalter: ver.di Bildungswerk Hessen, Arbeit und Leben Hessen.
                                                                                                                                                24
Digitalisierung der Arbeit – Digitalisierung der Welt
Seminar-Nr.: BU 6-19            Grenzenlose Freiheit und Wohlstand für alle?
Bildungsurlaube

12.08.2019  – 16.08.2019        Digitalisierung, Industrie 4.0, Cloudworking, BigData, SmartHome und das                       Themenschwerpunkte:
ver.di Bildungszentrum          Internet der Dinge. Gute Arbeit in der digitalen Gesellschaft! Wo bleibt der                      Begriffe und Themen der ­neuen
Gladenbach                      Mensch, welche Perspektive hat die junge Generation?                                              digitalen Welt
Gebühr: 360,00 EUR für Nicht­                                                                                                     Digitalisierung der Lebens- und
                                „Mensch, gib mir Deine Daten“, titelte die taz am 12./13.09.2015 und ließ
mitglieder                                                                                                                        der Arbeitswelt. Wem gehören
                                wissen, dass durch ein künstliches neuronales Netz einer Maschine ein
                                „Sprachverständnis“ ermöglicht wurde. Können wir sicher sein, dass Kühl-                          die Daten?
Leistungen:
                                schränke nicht nur fehlende, sondern auch die richtigen Produkte bestellen?                       Die Bedeutung der Arbeit in
   Programm
                                Bezahlen wir tatsächlich weniger durch die permanente Datenübermittlung                           der Zukunft
   Unterkunft im Einzelzimmer
                                unserer Autos an die Versicherung? Ist durch die Meldung einer kombinier-                         Digitalisierung mit mensch-
   Vollpension
                                ten Uhr am Handgelenk eine Verbesserung der eigenen Gesundheit zu er-                             lichem Maß, zwischen Fremd-
Freistellung:                   warten? Werden Maschinen für eine gerechtere Verteilung sorgen können?                            und Selbstbestimmung
Hessisches Gesetz über den      Werden Menschen als Produktionsfaktor gar überflüssig?                                            Gewerkschaftliche Positionen
Anspruch auf Bildungsurlaub                                                                                                       und „Gute Arbeit“
                                Wir wollen uns den Fortschritt der digitalen Arbeitswelt anschauen, analy-                        Digitalisierung und Demokratie
(HBUG)
                                sieren und uns die Frage stellen, ob sich „Gute Arbeit“ in Verbindung mit ei-                     – ein Widerspruch?
                                ner humanen digitalen Arbeitswelt durchsetzen wird oder wir mit Totalüber-
                                                                                                                               Hinweis:
                                wachung, massiver Fremdbestimmung, Verlust der Freiheit und dem Ende
                                                                                                                               Mit diesem Seminar wenden wir uns
                                der Demokratie rechnen müssen? Muss sich Gesellschaft neu definieren?
                                                                                                                               insbesondere an junge Ar­beit­neh­
                                                                                                                               mer*innen, Azubis und Studierende
              Für Mitglieder    Kooperationsseminar mit ver.di Hessen und der ver.di Jugend Hessen.
              kostenlos!        Für hessische ver.di-Mitglieder übernimmt ver.di Hessen die Seminargebühr (ohne Fahrtkosten)
                                                                                                                                                                    25
Küche, Kochen, Kultur
Seminar-Nr.: BU 14-19          Es ist wieder Zeit für eine gute, bewusste und nachhaltige Ernährung
Bildungsurlaube

18.08.2019  – 24.08.2019       Essen ist nicht nur ein Grundbedürfnis, es ist ein zentraler Bestandteil des   Themenschwerpunkte:
Elsass / Frankreich            Lebens. Essen ist Kultur und Ausdruck einer gemeinschaftlichen Aktion.
                               ­                                                                                Kochen, Essen und Kultur in
Gebühr: 560,00 EUR im DZ       ­Essen verbindet und schafft Kommunikation.                                      der Welt
EZ-Zuschlag 90,00 EUR                                                                                           Europäische Agrarpolitik und
                               Unsere moderne, arbeitsteilige industrielle Welt hat uns von dieser Kultur
(bei eigener Anreise)                                                                                           Nahrungsmittelindustrie
                               entfernt. Essen findet oftmals zwischendurch statt und dient lediglich der
                               Kalorienaufnahme. Convenience sei Dank!?                                         Spekulation um Nahrung und
Leistungen:
                                                                                                                fruchtbare Böden
   Programm                    „Ultraverarbeitete“ Nahrung ersetzt vermehrt Naturprodukte. Die Wunder-          Agrobusiness contra landwirt-
   Unterkunft im Einzel-       küche Labor macht es möglich. Aufwendig in der Herstellung und billig in         schaftlicher Kleinbetrieb
   bzw. Doppelzimmer           der Masse. Obendrein wenig förderlich für Gesundheit, Ökologie und eine          Alternativen in der Lebensmit-
   Frühstück                   ressourcenschonende Landwirtschaft. Gegenbewegungen, die saisonal, re­           telproduktion
   ein gemeinsames Abend-      gio­­nal hergestellte Waren und den direkten Kontakt zu Bauer*innen suchen,      Zukunft der Welternährung
   essen                       kommen nur vereinzelnd auf. Geschweige denn umfängliche Konzepte zur             Gesunde Küche und deren
Freistellung:                  Welternährung, die in der Öffentlichkeit noch immer ein Schattendasein           Zubereitung
                               ­fristen.
Hessisches Gesetz über den
­Anspruch auf Bildungsurlaub   Es ist Zeit gutes Essen wieder zu genießen, bewusst zu erleben und natürlich
 (HBUG)                        darüber zu reden. Das Elsass verkörpert wie kaum eine andere Region in
                               Europa, die Verbindung von Kultur und Historie mit Genuss und regionalen
                               Lebensmitteln.
                               Veranstalter: ver.di Bildungswerk Hessen
                                                                                                                                                 26
Älter-Aktiver-Ideenreicher
Seminar-Nr.: BU 28-19          ALTERnative Lebens- und Wohnformen von und für Frauen
Bildungsurlaube

19.08.2019  – 23.08.2019       Der demografische Wandel schreitet voran, Menschen, die heute „alt“ wer-      Themenschwerpunkte:
Frankfurt am Main              den, bleiben länger aktiv und fit und haben neue Ansprüche an ein Leben         Betrachtung von Altersbildern
Gebühr: 150,00 EUR             im Alter. Wie sieht die Zukunft insbesondere für älter werdende Frauen aus?     und demografischen Entwick-
                                                                                                               lungen
Leistungen:                    Wir befassen uns mit Lebens- und Wohnformen für das Alter. Viele wollen
                               im Stadtteil bleiben, ihre Selbstständigkeit erhalten, im gewohnten Umfeld      Herausforderungen und Stra-
   Programm
                               mit anderen zusammenleben und Pflege – wenn nötig – in ihren Alltag inte-       tegien einer alter(n)sgerechten
Freistellung:                  grieren. Wie kann das gelingen?                                                 Stadtentwicklung
Hessisches Gesetz über den                                                                                     Unterschiedliche Lebens- und
­Anspruch auf Bildungsurlaub   Im Seminar betrachten wir Altersbilder und demografische Entwicklungen,         Wohnformen für das Alter(n)
 (HBUG)                        wir setzen uns mit den Herausforderungen und Strategien einer altersge-         Besuch von Wohnprojekten
                               rechten Stadtentwicklung, mit Mobilitätsstrategien sowie mit Finanzierungs-     Gespräche mit Vertreter*innen
                               und sozialen Fragen auseinander. Es werden Wohnprojekte (für Frauen) in         von Senior*innen-Initiativen
                               Frankfurt und Umgebung besucht und wir sprechen mit Vertreter/-innen            und öffentlichen Organisa­
                               von Senior/-innen-Initiativen und öffentlichen Organisationen.                  tionen

                               Veranstalter: ver.di Bildungswerk Hessen, Arbeit und Leben Hessen                                                 27
Österreich im Wandel
Seminar-Nr.: BU 15-19               Vom Roten Wien bis zu Rechtsruck und Gewerkschaftsfeindlichkeit
Bildungsurlaube

01.09.2019  – 07.09.2019            In Österreich ist nun seit einiger Zeit eine rechtspopulistische Regierung am    Themenschwerpunkte:
Wien                                Ruder. Als Regierung des Kapitals war diese Regierung von Beginn an gegen          Rechtspopulismus und Gewerk-
Kardinal König Haus,                die Gewerkschaften und die Sozialpartner*innenschaft orientiert. Sie macht         schaftsfeindlichkeit
Luise Wehrenfennig Haus             jedoch nicht nur Gewerkschaften das Leben schwer, sondern schottet Öster-          Aktuelle gewerkschaftliche
Gebühr: 560,00 EUR im DZ            reich zunehmend – nicht nur gegenüber Geflüchteten – nach außen hin ab.            Initiativen
                                    Daher werden wir aktuelle gewerkschaftliche Initiativen z. B. für Arbeitszeit-     Streikauseinandersetzung im
Leistungen:                         verkürzung und für die Beratung undokumentierter Beschäftigter besuchen.           Sozialbereich
   Programm                         Und es regt sich zunehmend Widerstand. So gab es Anfang 2018 den ersten            Entstehung des Roten Wien
   Unterkunft im Doppelzimmer       österreichweiten Streik im Sozialbereich.                                          und Wiener Gemeindebau
   (EZ nur im Kardinal König Haus
                                    Vor Ort treffen wir uns daher mit Kolleg*innen aus diesen betrieblichen            Aufstieg des Austrofaschismus
   möglich. Preis auf Anfrage)
                                    Streikkomitees, die das Rückgrat der Auseinandersetzung bildeten. Wir wol-         Antifaschistische Partisan*innen
   Frühstück
                                    len uns zudem auf die oft übersehenen Spuren der bewegten und widerstän-           im Salzkammergut
Freistellung:                       digen Geschichte Wiens und Österreichs begeben. Denn in Wien finden sich
Hessisches Gesetz über den          zahlreiche Spuren des Roten Wien. Eine zweitägige Wanderung im Salzkam-
Anspruch auf Bildungsurlaub         mergut gibt uns die Möglichkeit den Widerstand von Partisan*innen in den
(HBUG)                              Alpen gegen den Nationalsozialismus kennenzulernen. Hier werden für die
                                    Teilnahme festes Schuhwerk, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit vorausge-
                                    setzt. Abschließend fragen wir uns: Was können wir von unserem europäi-
                                    schen Nachbarn lernen?
                                    Veranstalter: ver.di Bildungswerk Hessenn
                                                                                                                                                          28
Seminar-Nr.: BU 7-19            Arbeitszeit ist Lebenszeit
Bildungsurlaube

09.09.2019  – 13.09.2019        Das Thema Arbeitszeit wird so leidenschaftlich und vielfältig diskutiert wie                   Themenschwerpunkte:
ver.di-Bildungszentrum          kein anderes. Nach Jahrzehnten weitgehenden Stillstands ist durch die „Wie-                      Welche Bedeutung hat Ar-
Gladenbach                      derentdeckung“ der Arbeitszeit als eines der Kernthemen wieder Bewegung                          beitszeit in unserem Leben und
Gebühr: 360,00 EUR für Nicht­   in die gewerkschaftliche Debatte gekommen. In Betrieben und Dienststel-                          warum ist ihre Gestaltung von
mitglieder                      len, in der öffentlichen Diskussion und bei Tarifverhandlungen wird nicht nur                    elementarer Bedeutung für die
(bei eigener Anreise)           über neue Arbeitszeitmodelle verhandelt, es wird auch laut über Arbeitszeit-                     Gesellschaft?
                                verkürzung gedacht. Hinter der Debatte steckt viel mehr: Arbeitszeit wird                        Welche Vorteile können wir
Leistungen:                     in unserer Gesellschaft wieder als wertvolle Lebenszeit erkannt, um die es                       als Gewerkschaft aus dem
   Programm                     sich zu kämpfen lohnt. Technologie, Wissenschaft und Digitalisierung er-                         Thema Arbeitszeit ziehen? Wie
   Unterkunft im Einzelzimmer   möglichen in bislang unvorstellbarem Ausmaß, mit immer weniger Arbeit                            können wir Arbeitszeit regeln,
   Vollpension                  immer mehr stofflichen Reichtum zu schaffen. Doch absurderweise arbeiten                         um aktiv unsere Ausbildungs-,
Freistellung:                   wir ausgerechnet jetzt immer länger. Überstunden ohne Ende, Burnout und                          Arbeits- und Lebensbedingun-
                                Krankheiten aufgrund der Arbeit gehören für viele Menschen zur Normali-                          gen zu verbessern?
Hessisches Gesetz über den
                                tät. Rente mit 67, mit 70, mit 75 – wer heute jung ist, ahnt, dass er womög-                     Und in welchem Ausmaß
Anspruch auf Bildungsurlaub
                                lich nie eine zu sehen bekommen wird.                                                            kann Arbeitszeitverkürzung
(HBUG)
                                Arbeitszeit muss in völlig neuer Dimension gedacht und in eine breite gesell-                    tatsächlich eine Antwort auf
Hinweis:                                                                                                                         die Herausforderungen der
                                schaftliche Bewegung transformiert werden, damit dieses Sprichwort end-
Mit diesem Seminar wenden                                                                                                        digitalisierten Arbeitswelt, auf
                                lich nicht mehr der Wahrheit entspricht: „Arbeit ist das halbe Leben“
wir uns insbesondere an junge                                                                                                    Prekarisierung und Arbeitslo-
Arbeit­­neh­mer*innen, Azubis   Kooperationsseminar mit ver.di Hessen und der ver.di Jugend Hessen.                              sigkeit sein?
und Studierende                 Für hessische ver.di-Mitglieder übernimmt ver.di Hessen die Seminargebühr (ohne Fahrtkosten)
                                                                                                                                                                    30
Stress lass nach, du bist umzingelt – Ankommen auf der Insel
Seminar-Nr.: BU 16-19          Auf der Suche nach einem anderen Umgang mit der Zeit
Bildungsurlaube

15.09.2019  – 21.09.2019        Arbeitshetze, Arbeitsintensität, Entfremdung und Überforderung, gepaart   Themenschwerpunkte:
Seehotel Wangerooge             mit einer großen Sehnsucht nach mehr Zeit und Entspannung bestimmt          Die Insel und ihr Umgang
www.hotel-hanken.de            ­heute das Gefühl vieler Beschäftigter.                                      mit der Zeit
Gebühr: 465,00 EUR im DZ                                                                                    Work-Life-Balance: Lebens-
                               Die Insel Wangerooge hat das Motto „Gott schuf die Zeit, von Eile
EZ-Zuschlag 85,00 EUR                                                                                       kunst zwischen Muss und
                               hat er nichts gesagt“. Trifft dieses Motto noch heute auf das Leben der
(bei eigener Anreise)                                                                                       Muße
                               Insulaner*innen zu? Wie beeinflussen Natur und Naturgewalten den Alltag
                                                                                                            Entgrenzung: die Welt der
Leistungen:                    der Menschen? Was können wir von ihnen über unseren Umgang mit der
                               Zeit lernen?                                                                 Beschleuniger und ihre
   Programm
                                                                                                            Widersacher
   Unterkunft im Einzel-
                                                                                                            Gesundheitsmanagement
   bzw. Doppelzimmer
                                                                                                            und Körperintelligenz
   Halbpension
Freistellung:
Hessisches Gesetz über den
­Anspruch auf Bildungsurlaub
 (HBUG)

                               Veranstalter: ver.di Bildungswerk Hessen
                                                                                                                                         31
Französische Widerstandsgeschichte wandernd erfahren
Seminar-Nr.: BU 17-19          Wein, Wasser und Widerstand!?– politische Streifzüge durch die Ardèche
Bildungsurlaube

29.09.2019  – 04.10.2019       Das südfranzösische Departement Ardèche, bekannt durch den gleichnami-              Themenschwerpunkte:
Ardèche (Frankreich)           gen Fluss, zwischen Cevennen und Rhônetal gelegen, war mit seinen engen               Umwelt- und Widerstandsbe­
Gebühr: 465,00 EUR im DZ       und schwer zugänglichen Tälern immer auch ein Zufluchtsort in politisch un-           wegungen im historischen
EZ-Zuschlag 80,00 EUR          ruhigen Zeiten. Von hier aus regte sich Widerstand gegen die katholische Ob-          Kontext
(bei eigener Anreise)          rigkeit im Mittelalter und organisierte sich die Resistance gegen deutsche Inva-      Kamisarden, Resistance und
                               soren. Heute beherbergt das Rhônetal eine wirksame Bürger*inneninitiative             politische Selbstbestimmung
Leistungen:                    gegen das sog. Fracking und für regenerative Energien.                                AOC und Qualität der Lebens-
   Programm
                               Es sind „Aussteiger*innen“ aus europäischen Städten, auf der Suche nach               mittel als Markenzeichen einer
   Unterkunft im Einzel-
                               ­alternativen Lebensformen und junge „Ardèchois“, die wieder Leben in die             Region
   bzw. Doppelzimmer
                                Region bringen und einen sozial verantwortungsvollen Tourismus entwi-                Besuch von Betrieben
   Frühstück
                                ckeln. Alte Handwerkskünste im Hausbau werden reaktiviert, ökologische               Renaissance der Märkte, alter
Freistellung:                   Projekte im Weinbau und in der Landwirtschaft schaffen neue Erwerbsper­              Handwerkstraditionen und
Hessisches Gesetz über den      spektiven. Die jeweiligen politischen und kulturellen Initiativen bereichern die     Anbaumethoden
­Anspruch auf Bildungsurlaub    regionalen Identitäten in der Ardèche ganz besonders.                                Tourismus und Geschichte –
 (HBUG)                                                                                                              Entdeckung einer Kulturland-
                               Wir werden sie treffen, die „Ardèchois“ im wilden Süden Frankreichs! Wi-              schaft
                               derständig und eigensinnig sind sie auch heute noch. Einige Wanderungen               Regionalpolitik versus Zentral-
                               werden uns an die Orte des Geschehens bringen, die in der Vergangenheit               staat
                               und heute in der Gegenwart die „Ardèchois“ beweg(t)en.                                Städtepartnerschaften und
                                                                                                                     dt-fr. Freundschaft
                               Veranstalter: ver.di Bildungswerk Hessen
                                                                                                                                                       32
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren