AMAZON WORKMAIL BENUTZERHANDBUCH VERSION 1.0

 
AMAZON WORKMAIL BENUTZERHANDBUCH VERSION 1.0
Amazon WorkMail
 Benutzerhandbuch
    Version 1.0
Amazon WorkMail Benutzerhandbuch

Amazon WorkMail: Benutzerhandbuch
Copyright © 2019 Amazon Web Services, Inc. and/or its affiliates. All rights reserved.
Amazon's trademarks and trade dress may not be used in connection with any product or service that is not Amazon's, in any manner
that is likely to cause confusion among customers, or in any manner that disparages or discredits Amazon. All other trademarks not
owned by Amazon are the property of their respective owners, who may or may not be affiliated with, connected to, or sponsored by
Amazon.
Amazon WorkMail Benutzerhandbuch

Table of Contents
  Was ist Amazon WorkMail? ................................................................................................................. 1
        Amazon WorkMail-Systemanforderungen ....................................................................................... 1
        Amazon WorkMail-Preise ............................................................................................................. 1
        Amazon WorkMail-Beschränkungen ............................................................................................... 1
        Amazon WorkMail-Sprachen ........................................................................................................ 2
  Erste Schritte ..................................................................................................................................... 3
        Erste Schritte mit der Amazon WorkMail-Webanwendung ................................................................. 3
              Ändern der Standardeinstellungen ......................................................................................... 6
        Erste Schritte mit Microsoft Outlook ............................................................................................... 9
              Verknüpfen von Microsoft Outlook mit Ihrem Amazon WorkMail-Konto ....................................... 10
              Manuelles Verknüpfen von Microsoft Outlook mit Amazon WorkMail .......................................... 11
        Erste Schritte mit einem Mobilgerät ............................................................................................. 13
              Verknüpfen Ihres Android-Geräts ......................................................................................... 13
              Verknüpfen Ihres iOS-Geräts .............................................................................................. 14
              Manuelles Verknüpfen mit dem Mobilgerät ............................................................................ 14
        Erste Schritte mit der Mail-App von Windows 10 ............................................................................ 15
        Erste Schritte mit der Mail-App von macOS .................................................................................. 16
        Erste Schritte mit einer IMAP-Clientanwendung ............................................................................. 16
  Arbeiten mit E-Mails .......................................................................................................................... 19
        Arbeiten mit E-Mail-Nachrichten .................................................................................................. 19
              Senden von E-Mail-Nachrichten .......................................................................................... 19
              Senden einer E-Mail von einem Alias .................................................................................. 20
              Kopieren oder Verschieben von E-Mail-Nachrichten ............................................................... 20
              Drucken von E-Mail-Nachrichten ......................................................................................... 21
              Löschen von E-Mail-Nachrichten ......................................................................................... 21
        Arbeiten mit E-Mail-Regeln ......................................................................................................... 22
        Arbeiten mit Anhängen .............................................................................................................. 23
              Hinzufügen von Anhängen zu E-Mail-Nachrichten .................................................................. 23
              Herunterladen von Anhängen ............................................................................................. 24
              Nicht-unterstützte Anhangtypen ........................................................................................... 24
        Arbeiten mit freigegebenen und Vollzugriffs-Posteingängen ............................................................. 25
              Öffnen freigegebener Eingänge ........................................................................................... 25
              Öffnen von Vollzugriffseingängen ........................................................................................ 25
        Senden einer verschlüsselten oder signierten E-Mail ...................................................................... 26
  Arbeiten mit Ordnern ......................................................................................................................... 29
        Verwalten von Ordnern .............................................................................................................. 29
              Erstellen neuer Ordner ...................................................................................................... 29
              Kopieren, Verschieben oder Umbenennen von Ordnern .......................................................... 29
              Deleting Folders ............................................................................................................... 30
              Leeren des Ordners für gelöschte Elemente ......................................................................... 30
              Markieren von Elementen als gelesen/ungelesen ................................................................... 30
              Anzeigen der Ordnergröße ................................................................................................. 31
        Freigeben von Ordner- und Ordnerberechtigungen ......................................................................... 31
              Freigeben von E-Mail-Ordnern für andere Benutzer ................................................................ 31
              Öffnen freigegebener E-Mail-Ordner .................................................................................... 31
              Anzeigen von Ordnerberechtigungen ................................................................................... 32
              Ändern von Ordnerberechtigungen ...................................................................................... 32
              Beenden der Freigabe von Ordnern ..................................................................................... 33
  Arbeiten mit Kalendern ...................................................................................................................... 34
        Verwalten von Kalendern ........................................................................................................... 34
              Erstellen von Terminen ...................................................................................................... 34
              Erstellen von Meetinganfragen ............................................................................................ 35
              Bearbeiten von Meetings und Terminen ............................................................................... 35
              Verschieben von Meetings und Terminen ............................................................................. 36

                                                                  Version 1.0
                                                                       iii
Amazon WorkMail Benutzerhandbuch

            Stornieren oder Ablehnen von Meetinganfragen .....................................................................                      36
            Drucken von Kalenderelementen .........................................................................................                 36
            Löschen von Meetings und Terminen ...................................................................................                   37
      Arbeiten mit Kalendereinstellungen ..............................................................................................             37
            Ändern Ihrer Kalenderansicht ..............................................................................................             37
            Ändern von Kalendereinstellungen .......................................................................................                37
            Anzeigen mehrerer Kalender ..............................................................................................               38
      Freigeben von Kalendern ...........................................................................................................           38
            Freigeben von Kalendern für andere Benutzer .......................................................................                     38
            Öffnen freigegebener Kalender ...........................................................................................               38
Arbeiten mit Kontakten ......................................................................................................................       40
      Verwalten von Kontakten ...........................................................................................................           40
            Erstellen von Kontakten .....................................................................................................           40
            Bearbeiten von Kontakten ..................................................................................................             40
            Kopieren oder Verschieben von Kontakten ............................................................................                    41
            Drucken von Kontakten ......................................................................................................            41
            Löschen von Kontakte .......................................................................................................            41
      Erstellen von Verteilerlisten ........................................................................................................        41
      Freigeben von Kontakten ...........................................................................................................           42
            Freigeben von Kontakten für andere Benutzer .......................................................................                     42
            Öffnen freigegebener Kontakte ............................................................................................              42
Arbeiten mit Stellvertretern .................................................................................................................      44
      Senden einer E-Mail im Namen eines anderen Benutzers ...............................................................                          44
      Senden einer E-Mail als Stellvertreter ..........................................................................................             44
      Planen von Meetings im Namen eines anderen Benutzers ..............................................................                           45
      Freigeben Ihres Posteingangs für einen anderen Benutzer ..............................................................                        46
Arbeiten mit Barrierefreiheit ................................................................................................................      47
      Unterstützte Bildschirmleseprogramme .........................................................................................                47
      Verwenden von Tastaturkürzel in Amazon WorkMail ......................................................................                        47
      Arbeiten mit allgemeinen und E-Mail-Einstellungen .........................................................................                   48
            Allgemeine Einstellungen ...................................................................................................            49
            E-Mail-Einstellungen ..........................................................................................................         49
      Verwenden des globalen Adressbuches .......................................................................................                   50
      Arbeiten mit E-Mails ..................................................................................................................       51
      Arbeiten mit Ordnern .................................................................................................................        53
Fehlersuche .....................................................................................................................................   54
Dokumentverlauf ...............................................................................................................................     55

                                                                Version 1.0
                                                                     iv
Amazon WorkMail Benutzerhandbuch
                               Amazon WorkMail-Systemanforderungen

Was ist Amazon WorkMail?
    Amazon WorkMail ist ein verwalteter E-Mail- und Kalenderdienst mit starken Sicherheitskontrollen und
    Unterstützung für bestehende Desktop- und mobile E-Mail-Clients. Sie können überall mit Microsoft
    Outlook, Ihrem Browser oder Ihrem mobilen iOS- und Android-Gerät auf Ihre E-Mails, Kontakte und
    Kalender zugreifen. Administratoren können Amazon WorkMail in vorhandene Firmenverzeichnisse
    einbinden und die Schlüssel, die zur Verschlüsselung ihrer Daten verwendet werden, sowie den
    Speicherort der Daten steuern.

Amazon WorkMail-Systemanforderungen
    Amazon WorkMail funktioniert mit allen wichtigen mobilen Geräten und Betriebssystemen, die das
    Exchange ActiveSync-Protokoll unterstützen. Hierzu gehören iPad, iPhone, Amazon Fire, Amazon Fire
    Phone, Android, Windows Phone und BlackBerry 10. Benutzer von macOS können ihr Amazon WorkMail-
    Konto zu ihren Apps für E-Mail, Kalender und Kontakte hinzufügen.

    Sie können über Microsoft Outlook auf Amazon WorkMail zugreifen. Sie müssen über eine gültige Microsoft
    Outlook-Lizenz verfügen, um Microsoft Outlook mit Amazon WorkMail verwenden zu können, das eine
    native Unterstützung für die folgenden Versionen von Microsoft Outlook bietet:

    • Office Outlook 2007, Outlook 2010, Outlook 2013, Outlook 2016 und Outlook 2019
    • Outlook 2010 und Outlook 2013 Click-to-Run
    • Outlook für Mac 2011, Outlook 2016 für Mac und Outlook 2019 für Mac

    Amazon WorkMail unterstützt IMAP-Clients. Die erforderliche Konfiguration finden Sie unter Erste Schritte
    mit einer IMAP-Clientanwendung (p. 16). POP3-Clients werden derzeit nicht unterstützt.

    Sie können auf Amazon WorkMail zugreifen, indem Sie die Webanwendung verwenden:
    https://alias.awsapps.com/mail.
        Warning

        Um Ihren Computer vor schädlichen E-Mail-Anhängen zu schützen, empfehlen wir Ihnen, eine
        Antivirensoftware zu installieren.

Amazon WorkMail-Preise
    Bei Amazon WorkMail gibt es keine Vorabgebühren oder Verpflichtungen. Sie zahlen nur für aktive
    Benutzerkonten. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Preise.

Amazon WorkMail-Beschränkungen
    Amazon WorkMail arbeitet mit den folgenden Beschränkungen, die nicht erhöht werden können:

    • Die maximale Größe eines Postfachs beträgt 50 GB pro Benutzer.
    • Die maximale Größe einer ausgehenden oder eingehenden E-Mail-Nachricht beträgt 25 MB.
    • Die maximale Anzahl der Aliasse pro Benutzer beträgt 100.

                                              Version 1.0
                                                   1
Amazon WorkMail Benutzerhandbuch
                                  Amazon WorkMail-Sprachen

Amazon WorkMail-Sprachen
    Amazon WorkMail ist in den folgenden Sprachen verfügbar:

    • Englisch
    • Russisch
    • Französisch

                                           Version 1.0
                                                2
Amazon WorkMail Benutzerhandbuch
                          Erste Schritte mit der Amazon WorkMail-Webanwendung

Erste Schritte mit Amazon WorkMail
    Amazon WorkMail lässt sich in die meisten gängigen E-Mail-Apps und Geräte integrieren, sodass Sie Ihre
    E-Mails, den Kalender und Ihre Kontakte synchronisieren können.

    Themen
     • Erste Schritte mit der Amazon WorkMail-Webanwendung (p. 3)
     • Erste Schritte mit Microsoft Outlook (p. 9)
     • Erste Schritte mit einem Mobilgerät (p. 13)
     • Erste Schritte mit der Mail-App von Windows 10 (p. 15)
     • Erste Schritte mit der Mail-App von macOS (p. 16)
     • Erste Schritte mit einer IMAP-Clientanwendung (p. 16)

Erste Schritte mit der Amazon WorkMail-
Webanwendung
    Mithilfe der webbasierten Anwendung von Amazon WorkMail können Sie über einen Webbrowser auf Ihr
    Amazon WorkMail-Konto zugreifen. Die Amazon WorkMail-Webanwendung bietet integrierte Anwendungen
    wie E-Mail, Kalender und Kontakte. Um die Amazon WorkMail-Webanwendung nutzen zu können,
    benötigen Sie eine Breitband-Internetverbindung sowie die neueste Version von einem der folgenden
    Webbrowser:

    • Google Chrome
    • Mozilla Firefox
    • Safari
    • Microsoft Edge
    • Internet Explorer

    Den Benutzernamen und das Passwort für die Erstanmeldung erhalten Sie von Ihrem Amazon WorkMail-
    Systemadministrator. Wenn Sie ein Passwort vergessen haben oder wiederherstellen möchten, wenden
    Sie sich an Ihren Administrator.

    Des Weiteren benötigen Sie Ihre eindeutige URL für die Amazon WorkMail-Webanwendung. Diese URL
    enthält einen Alias, einen eindeutigen Namen für Ihre E-Mail-Domäne, der von Ihrem Amazon WorkMail-
    Website-Administrator beim Hinzufügen zu Ihrer Organisation gewählt wird. Die Webanwendungs-URL
    sieht wie folgt aus: https://Alias.awsapps.com/mail.

    So melden Sie sich bei der Amazon WorkMail-Webanwendung an

    1.   Geben Sie in der Adressleiste Ihres Browsers die URL der Anwendung ein oder fügen Sie diese ein.
    2.   Geben Sie auf dem Anmeldebildschirm der Amazon WorkMail-Webanwendung Ihren Benutzernamen
         und Ihr Passwort ein.
               Note

               Geben Sie hier nicht Ihre E-Mail-Adresse ein.
    3.   Klicken Sie auf Sign In. Sie sind nun zum Arbeiten bereit.

                                                Version 1.0
                                                     3
Amazon WorkMail Benutzerhandbuch
                 Erste Schritte mit der Amazon WorkMail-Webanwendung

Die Amazon WorkMail-Webanwendung umfasst die folgenden Bereiche:

                                     Version 1.0
                                          4
Amazon WorkMail Benutzerhandbuch
Erste Schritte mit der Amazon WorkMail-Webanwendung

                    Version 1.0
                         5
Amazon WorkMail Benutzerhandbuch
                              Ändern der Standardeinstellungen

1. Shortcut-Leiste

     Enthält Shortcuts zu den Anwendungen für E-Mail, Kalender und Kontakte der Amazon WorkMail-
     Webanwendung. Die aktuell aktive Anwendung wird in der Shortcut-Leiste hervorgehoben.
2. Navigationsbereich

     Ermöglicht Ihnen das Navigieren in der aktiven Anwendung, beispielsweise in Ordnern der E-Mail-
     Anwendung oder der Kalender in der Kalenderanwendung.
3. Menu Bar (Menüleiste)

     Steuert die wichtigsten Funktionen der Anwendungen für E-Mail, Kalender und Kontakte. Die
     verfügbaren Steuerungsoptionen hängen von der aktiven Anwendung ab. Je nach verwendeter
     Anwendung können Sie neue Elemente erstellen, die Ansicht ändern, drucken oder das Adressbuch
     aufrufen.
4. Inhaltsbereich

     Dies ist der Bereich für die Datendarstellung, um beispielsweise den Inhalt einer E-Mail, den
     Kalender oder die Kontaktliste anzuzeigen. Mit dem Suchfeld oben im Ergebnisbereich können Sie
     nach Elementen im aktuellen Ordner suchen. Mithilfe der Registerkarten können Sie zwischen E-
     Mail-Nachrichten, Terminen und Kontakten wechseln. Sie können mit dem Pluszeichen (+) in der
     Registerkartenzeile ein neues Element auf seiner eigenen Registerkarte hinzufügen. Das erstellte
     Element hängt von der aktiven Anwendung ab. Wenn Sie beispielsweise in der E-Mail-Anwendung auf
     das Pluszeichen klicken, wird eine neue E-Mail erstellt, in der Kalenderanwendung wird hingegen ein
     neuer Termin angelegt usw.

Weitere Informationen zum Ändern der Sprache und anderen Einstellungen finden Sie unter Ändern der
Standardeinstellungen der Amazon WorkMail-Webanwendung (p. 6).

Ändern der Standardeinstellungen der Amazon
WorkMail-Webanwendung
Sie können viele der Standardeinstellungen für die Amazon WorkMail-Webanwendung ändern.

So ändern Sie die Standardeinstellungen der Amazon WorkMail-Webanwendung

1.   Klicken Sie in der Amazon WorkMail-Webanwendung in der Menüleiste auf Settings (Einstellungen)
     (Zahnradsymbol).
2.   Wählen Sie im Navigationsbereich die Registerkarte General (Allgemein), Email (E-Mail), Email Rules
     (E-Mail-Regeln), Automatic response (Automatische Antwort) oder Calendar (Kalender) aus, um die
     Einstellungen entsprechend zu aktualisieren.
3.   Drücken Sie die Taste F5, um die neuen Einstellungen zu aktualisieren und zu aktivieren.

Themen
 • Allgemeine Einstellungen (p. 7)
 • E-Mail-Einstellungen (p. 7)
 • Einstellungen für E-Mail-Regeln (p. 8)
 • Einstellungen für automatische Antworten (p. 8)
 • Kalendereinstellungen (p. 9)

                                            Version 1.0
                                                 6
Amazon WorkMail Benutzerhandbuch
                              Ändern der Standardeinstellungen

Allgemeine Einstellungen
Zeigen Sie die Mailbox-Nutzung an und legen Sie Ihr Passwort, die bevorzugte Sprache und das Standard-
Adressbuch über die Registerkarte General (Allgemein) unter Verwendung der folgenden Einstellungen
fest.

Passwort ändern

    Um Ihr Passwort zu ändern, klicken Sie auf Change password und befolgen Sie die Anweisungen auf
    dem Bildschirm.
          Note

          Wenn Amazon WorkMail in Ihr Unternehmensverzeichnis integriert ist, müssen Sie das
          Passwort möglicherweise über Microsoft Windows oder die unternehmensinternen Tools zur
          Passwortverwaltung ändern.
Sprache

    Um die Anzeigesprache für Amazon WorkMail zu ändern, wählen Sie eine Sprache aus der Liste aus.
    Um das Datums- und Uhrzeitformat zu ändern, wählen Sie das gewünschte Format aus der Liste aus.
Mailbox Usage

    Hier wird der aktuell verwendete Speicherplatz angezeigt. Um die Größe des Postfachs zu senken,
    können Sie den Ordner Deleted Items, ältere Nachrichten oder Nachrichten mit größeren Anhängen in
    Ihren Ordnern löschen.
Address Book

    Um ein Standardadressbuch festzulegen, wählen Sie unter Select Default Folder das gewünschte
    Adressbuch aus.

    Das Standardadressbuch wird geladen, wenn Sie in der Hauptmenüleiste Address book (Adressbuch)
    oder beim Schreiben einer neuen E-Mail das Feld "To" (An), "Cc" oder "Bcc" auswählen.

E-Mail-Einstellungen
Sie können die E-Mail-Vorschau, Formatierung, Schriftart und andere Optionen über die Registerkarte
Email (E-Mail) mit den folgenden Einstellungen festlegen.

Display preview pane

    Sie können eine Vorschau der Elemente rechts oder unterhalb des Inhaltsbereichs anzeigen. Sie
    können den Vorschaubereich jedoch auch ganz deaktivieren.
          Note

          Wenn Sie die Ansicht über das Menü View der E-Mail-Anwendung ändern, wird die
          Einstellung Display preview pane aktualisiert.
Close email when responding

    Wenn diese Einstellung deaktiviert ist, wird beim Öffnen einer E-Mail in einer neuen Registerkarte eine
    neue Registerkarte neben der vorhandenen geöffnet, wenn Sie auf die E-Mail antworten.
Format

    Sie können neue E-Mails als Plain text oder HTML erstellen.
Default font

    Mit dieser Option wird die Standardschriftart für neue E-Mail-Nachrichten festgelegt.

                                          Version 1.0
                                               7
Amazon WorkMail Benutzerhandbuch
                              Ändern der Standardeinstellungen

Default font size

     Diese Option gibt die Größe der Standardschriftart an.
Always request a read receipt

     Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um automatisch für alle gesendeten Nachrichten eine
     Lesebestätigung anzufordern.
Respond to read receipt

     Legen Sie fest, ob Amazon WorkMail immer, niemals oder nur nach Aufforderung eine
     Lesebestätigung versenden soll.
Signatures

     Sie können verschiedene Signaturen für unterschiedliche Zwecke erstellen. Erstellen Sie
     beispielsweise eine Signatur für den geschäftlichen und eine für den privaten Gebrauch. Oder erstellen
     Sie eine lange Signatur für neue E-Mails und eine kurze Signatur für Antworten und Weiterleitungen.

     Nachdem Sie Signaturen erstellt haben, können Sie (optional) festlegen, welche Signatur für neue
     Nachrichten und welche für Antworten und Weiterleitungen verwendet wird.

Einstellungen für E-Mail-Regeln
E-Mail-Regeln können Ihnen dabei helfen, sich auf wichtige E-Mails zu konzentrieren und Ihren
Posteingang aufgeräumt zu halten. Da Regeln auf dem Server gespeichert werden, werden E-Mails
gefiltert, bevor Sie überhaupt in Ihrem Posteingang landen.

Sie können beliebig viele Regeln erstellen. Für jede Regel legen Sie dabei verschiedene
Auslösebedingungen fest. Darüber hinaus können Sie Folgeaktionen festlegen, die nach dem Auslösen der
Regel ausgeführt werden.

Sie können komplexe Regeln erstellen, um umfangreiche E-Mail-Volumen oder komplexe Workflows zu
verwalten.

So erstellen Sie eine neue E-Mail-Regel

1.   Klicken Sie auf der Registerkarte Email Rules (E-Mail-Regeln) auf New (Neu).
2.   Definieren Sie im Dialogfeld New email rule (Neue E-Mail-Regel) die Regel.

Sie können verschiedene Bedingungen und Aktionen festlegen, die Amazon WorkMail für jede Nachricht
ausführt, die den festgelegten Kriterien entspricht.

Einstellungen für automatische Antworten
Legen Sie auf der Registerkarte Automatic Response (Automatische Antwort) fest, ob Sie sich "im Büro"
oder "außer Haus" befinden. Legen Sie die Nachricht fest, die automatisch als Antwort auf eingehende
Nachrichten gesendet wird, wenn Sie außer Haus sind.

Damit Personen, die Ihnen mehrere Nachrichten am Tag senden, nicht für jede Nachricht eine Antwort
erhalten, werden automatische Antworten nur einmal an eine bestimmte E-Mail-Adresse gesendet. So wird
auch eine regelrechte E-Mail-Flut verhindert, wenn die Person, die Ihnen die E-Mail gesendet hat, ebenfalls
automatisch Antworten aktiviert hat.

Wenn Automatic response (Automatische Antwort) aktiviert ist und Sie sich bei der Amazon WorkMail-
Webanwendung anmelden, wird eine Warnung angezeigt, um Sie daran zu erinnern, dass Automatic
response (Automatische Antwort) aktiviert ist. Sie werden darin aufgefordert, die Option zu deaktivieren.

                                          Version 1.0
                                               8
Amazon WorkMail Benutzerhandbuch
                                  Erste Schritte mit Microsoft Outlook

     Kalendereinstellungen
     Legen Sie mithilfe der folgenden Einstellungen Kalenderformat, Standardzeit für Erinnerungen und andere
     Optionen fest.

     First day of the week

         Wenn Ihre Woche an einem anderen Wochentag als Montag beginnt, können Sie dies in dieser
         Einstellung festlegen. Der Kalender beginnt immer mit diesem Tag.
     First week of the year

         Legen Sie fest, wann das Kalenderjahr beginnen soll.
     Start of workday (Beginn des Arbeitstages), End of workday (Ende des Arbeitstages)

         Legen Sie fest, welcher Bereich des Tages als Ihr Arbeitstag markiert wird. Dieser Zeitraum wird
         im Kalender in einer anderen Farbe angezeigt, sodass Sie auf einen Blick erkennen können,
         wenn ein Termin oder Meeting außerhalb der Geschäftszeiten geplant ist. Die Standardwerte für
         Geschäftszeiten sind 8:30 Uhr bis 17:30 Uhr.
     Calendar resolution

         Wenn Ihre Termine regelmäßig zu anderen Zeiten als zur halben oder vollen Stunde beginnen oder
         eine andere Dauer als (ein Vielfaches von) 30 Minuten haben, können Sie diesen Wert an Ihre
         Bedürfnisse anpassen.
              Note
              Wenn Sie den Wert auf unter 30 Minuten festlegen, vergrößert die Amazon WorkMail-
              Webanwendung die Kalenderansicht. Dadurch müssen Sie auf einem kleineren Bildschirm
              länger blättern.
     View multiple calendars

         Legen Sie fest, wie mehrere Kalender standardmäßig im Kalender angezeigt werden. Mit der Option
         Side-by-side werden alle Kalender nebeneinander angezeigt. Mit der Option Overlay werden alle
         Kalender transparent übereinander angezeigt. Jeder Kalender erhält dabei eine eigene Farbe.
              Note
              Diese Einstellung hat keine Auswirkungen, wenn Sie nur einen Kalender anzeigen.
     Default reminder time

         Legen Sie fest, wie lange vor Beginn eines Termins Sie standardmäßig erinnert werden. Diese
         Einstellung kann durch manuelles Bearbeiten eines spezifischen Termins im Kalender überschrieben
         werden. Der Standardwert ist 15 Minuten.
     Default all-day appointment reminder time

         Legen Sie fest, um welche Zeit Sie standardmäßig an Ganztagstermine erinnert werden. Die
         Standardeinstellung ist 18 Stunden. Diese Einstellung kann durch manuelles Bearbeiten eines
         spezifischen Termins im Kalender überschrieben werden.

Erste Schritte mit Microsoft Outlook
     Um sich mit Microsoft Outlook vertraut zu machen, verbinden Sie Microsoft Outlook mit Ihrem Amazon
     WorkMail-Konto.

     Themen
      • Verknüpfen von Microsoft Outlook mit Ihrem Amazon WorkMail-Konto (p. 10)
      • Manuelles Verknüpfen von Microsoft Outlook mit Amazon WorkMail (p. 11)

                                                 Version 1.0
                                                      9
Amazon WorkMail Benutzerhandbuch
                              Verknüpfen von Microsoft Outlook
                              mit Ihrem Amazon WorkMail-Konto

Verknüpfen von Microsoft Outlook mit Ihrem Amazon
WorkMail-Konto
Amazon WorkMail nutzt die automatische Erkennung für die Konfiguration Ihres Outlook-Clients. Zum
Einrichten des Outlook-Clients benötigen Sie Ihre E-Mail-Adresse für Amazon WorkMail sowie das
zugehörige Passwort. Amazon WorkMail kann in die folgenden Outlook-Versionen integriert werden:

• Office Outlook 2007, Outlook 2010, Outlook 2013, Outlook 2016 und Outlook 2019
• Outlook für Mac 2011, Outlook 2016 für Mac und Outlook 2019 für Mac

     Note

     Wenn die automatische Konfiguration fehlschlägt, können Sie die meisten Outlook-Clients
     manuell konfigurieren, mit Ausnahme von Outlook 2016 und Outlook 2019 für Windows. Weitere
     Informationen finden Sie unter Manuelles Verknüpfen von Microsoft Outlook mit Amazon
     WorkMail (p. 11).

Verbindung von Microsoft Outlook mit Ihrem Amazon WorkMail -Konto

1.   Öffnen Sie in Windows die Systemsteuerung und wählen Sie Mail (32-Bit) aus.
2.   Wählen Sie im Dialogfeld Mail-Einrichtung – Outlook die Option Profile anzeigen aus und klicken Sie im
     Dialogfeld E-Mail auf Hinzufügen.
3.   Geben Sie im Dialogfeld Neues Profil im Feld WorkMailProfilname die Bezeichnung ein und klicken
     Sie auf OK.
4.   Geben Sie im Dialogfeld Add Account (Konto hinzufügen) im Feld E-mail Address (E-Mail-Adresse)
     Ihre Amazon WorkMail-E-Mail-Adresse ein und wählen Sie Next (Weiter).
         Note

         Wenn Sie dazu aufgefordert werden, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort einzugeben,
         stellen Sie sicher, dass Sie als Ihren Benutzernamen die vollständige E-Mail-Adresse
         angeben.
         Falls Sie im Dialogfeld Konfigurieren von ...-Servereinstellungen für diese Website zulassen?
         zum Konfigurieren der Servereinstellungen aufgefordert werden, markieren Sie das
         Kontrollkästchen Zukünftig nicht mehr zu dieser Website fragen und klicken Sie auf Zulassen.
5.   Wenn Ihr Konto eingerichtet ist und Sie eine Nachricht sehen, dass Ihr Konto einsatzbereit ist, wählen
     Sie Fertig stellen.

     Weitere Informationen zum Hinzufügen von Konten in Outlook finden Sie unter Einrichten der E-Mail-
     Funktion Outlook 2010 oder Outlook 2013.

So verbinden Sie Outlook für Mac 2016 oder Outlook 2019 für Mac mit Ihrem Amazon WorkMail-
Konto

1.   Führen Sie in Outlook 2016 für Mac oder Outlook 2019 für Mac einen der folgenden Schritte aus:

     • Wenn Sie zum ersten Mal ein Konto in Outlook 2016 für Mac oder Outlook 2019 für Mac erstellen,
       wählen Sie auf der Seite Welcome (Willkommen) die Option Add Email Account (E-Mail-Konto
       hinzufügen) aus, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf Continue (Weiter). Wählen
       Sie unter Choose the provider (Anbieter auswählen) die Option Exchange aus.
     • Falls Sie bereits zuvor ein E-Mail-Konto für eine andere E-Mail-Adresse erstellt haben, klicken Sie
       im Menü Extras auf Konten. Klicken Sie im Dialogfeld Konten auf + (Pluszeichen) und Neues Konto.
       Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wählen Sie Fortfahrenund wählen Sie unter Anbieter auswählen
       die Option Exchange aus.

                                          Version 1.0
                                              10
Amazon WorkMail Benutzerhandbuch
                             Manuelles Verknüpfen von Microsoft
                               Outlook mit Amazon WorkMail

2.   Wählen Sie im Dialogfeld Geben Sie Ihre Exchange-Kontoinformationen ein unter Methode die Option
     Benutzername und Kennwort aus und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
3.   Geben Sie unter Domäne\Benutzername oder E-Mail die E-Mail-Adresse und im Feld Kennwort Ihr
     Passwort ein.
4.   Wählen Sie Konto hinzufügen aus, um die Einrichtung abzuschließen.
         Note

         Outlook versucht, die E-Mail-Servereinstellungen zu ermitteln.
         Wenn Sie von Outlook aufgefordert werden, die Konfiguration der Einstellungen durch den
         Server zuzulassen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Meine Antwort immer für diesen
         Server verwenden und klicken Sie auf Zulassen.

     Nach der erfolgreichen Einrichtung wird das Konto im Dialogfeld Konten angezeigt.

Weitere Informationen zum Hinzufügen von Konten in Outlook für Mac finden Sie unter folgenden Themen:

• Add an email account to Outlook for Mac 2011
• Add an email account to Outlook (Outlook 2016 für Mac, Outlook 2019 für Mac)

Manuelles Verknüpfen von Microsoft Outlook mit
Amazon WorkMail
Wenn die automatische Konfiguration fehlschlägt, können Sie die folgenden Versionen von Outlook
manuell konfigurieren:

• Office Outlook 2007, Outlook 2010 und Outlook 2013
• Outlook für Mac 2011, Outlook 2016 für Mac und Outlook 2019 für Mac

     Note

     Outlook 2016 und Outlook 2019 für Windows können nur mit automatischer Erkennung konfiguriert
     werden.

So konfigurieren Sie Outlook manuell

Verfahren Sie wie folgt, um Office Outlook 2007, Outlook 2010 oder Outlook 2013 zu konfigurieren.

1.   Öffnen Sie in Windows die Systemsteuerung und wählen Sie Benutzerkonten und Mail (32-Bit) aus.
2.   Wählen Sie im Dialogfeld Mail-Einrichtung – Outlook die Option Profile anzeigen aus und klicken Sie im
     Dialogfeld E-Mail auf Hinzufügen.
3.   Geben Sie im Dialogfeld Neues Profil im Feld Profilname die Bezeichnung WorkMail ein und klicken
     Sie auf OK.
4.   Wählen Sie Servereinstellungen oder zusätzliche Server-Typen manuell konfigurieren und klicken Sie
     dann auf Weiter.
5.   Geben Sie für Server den Endpunkt für die AWS-Region ein, in der sich Ihr Postfach befindet.

     • us-west-2

       outlook.mail.us-west-2.awsapps.com
     • us-east-1

       outlook.mail.us-east-1.awsapps.com

                                          Version 1.0
                                              11
Amazon WorkMail Benutzerhandbuch
                             Manuelles Verknüpfen von Microsoft
                               Outlook mit Amazon WorkMail

     • eu-west-1

       outlook.mail.eu-west-1.awsapps.com

         Note

         Falls Sie nicht wissen, in welcher AWS-Region sich Ihr Postfach befindet, wenden Sie sich an
         Ihren Systemadministrator.
6.   Geben Sie für User name (Benutzername) Ihre Amazon WorkMail-E-Mail-Adresse ein und wählen Sie
     More settings (Weitere Einstellungen).
7.   Wählen Sie auf der Registerkarte Sicherheit für Netzwerksicherheit bei der Anmeldung die Option
     Anonyme Authentifizierung aus.
8.   Wählen Sie auf der Registerkarte Verbindung die Option Verbindung mit Microsoft Exchange über
     HTTP herstellen.
9.   Wählen Sie Exchange-Proxyeinstellungen und geben Sie den Endpunkt ein, der der AWS-Region
     entspricht, in der sich Ihr Postfach befindet und den Sie unter Schritt 5 eingegeben haben.
10. Aktivieren Sie Bei schnellen Netzwerken zuerst eine Verbindung über HTTP herstellen, dann über
    TCP/IP.
11. Wählen Sie unter Proxyauthentifizierungseinstellungen die Option Standardauthentifizierung aus und
    klicken Sie auf OK und danach erneut auf OK.
12. Wählen Sie Check name (Name überprüfen), geben Sie Ihre Amazon WorkMail-E-Mail-Adresse und
    Ihr Passwort ein und wählen Sie Next (Weiter).
13. Nachdem Microsoft Outlook Ihr Konto eingerichtet hat, erhalten Sie eine Nachricht, dass Ihr Konto
    einsatzbereit ist. Klicken Sie auf Finish.

     Weitere Informationen zum Hinzufügen von Konten in Outlook finden Sie unter Einrichten der E-Mail-
     Funktion Outlook 2010 oder Outlook 2013.

So konfigurieren Sie Outlook 2011 für Mac, Outlook 2016 für Mac und Outlook 2019 für Mac
manuell

Gehen Sie wie folgt vor, um Outlook 2011 für Mac, Outlook 2016 für Mac und Outlook 2019 für Mac
manuell zu konfigurieren.

1.   Wählen Sie im Menü Extras die Option Konten. Klicken Sie im Dialogfeld Konten auf + und Neues
     Konto, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wählen Sie Fortfahren und wählen Sie unter Anbieter
     auswählen die Option Exchange aus.

     • Wenn Sie Outlook für Mac 2011 verwenden, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Konfigurieren
       Sie automatisch im Dialogfeld Geben Sie Ihre Exchange-Kontoinformationen ein. Wählen Sie für
       Authentifizierung die Option Benutzername und Kennwort.
2.   Machen Sie an der angegebenen Stelle Angaben für E-Mail-Adresse, Kennwort und Benutzername.
     Stellen Sie sicher, dass Ihr vollständiges Passwort eingeben.
3.   Geben Sie für Server den Endpunkt für die AWS-Region ein, in der sich Ihr Postfach befindet.

     • us-west-2

       https://ews.mail.us-west-2.awsapps.com/EWS/Exchange.asmx
     • us-east-1

       https://ews.mail.us-east-1.awsapps.com/EWS/Exchange.asmx
     • eu-west-1

       https://ews.mail.eu-west-1.awsapps.com/EWS/Exchange.asmx

                                          Version 1.0
                                              12
Amazon WorkMail Benutzerhandbuch
                                   Erste Schritte mit einem Mobilgerät

              Note

              Falls Sie nicht wissen, in welcher AWS-Region sich Ihr Postfach befindet, wenden Sie sich an
              Ihren Systemadministrator.
     4.   Wählen Sie Konto hinzufügen aus, um die Einrichtung abzuschließen.
     5.   Nach der erfolgreichen Einrichtung wird das Konto im Dialogfeld Konten angezeigt.

     Weitere Informationen zum Hinzufügen von Konten in Outlook für Mac finden Sie unter folgenden Themen:

     • Add an email account to Outlook for Mac 2011
     • Add an email account to Outlook (Outlook 2016 für Mac, Outlook 2019 für Mac)

Erste Schritte mit einem Mobilgerät
     Für die ersten Schritte verknüpfen Sie Ihr Android- oder iOS-Mobilgerät mit Amazon WorkMail.

     Themen
      • Verknüpfen Ihres Android-Geräts (p. 13)
      • Verknüpfen Ihres iOS-Geräts (p. 14)
      • Manuelles Verknüpfen mit dem Mobilgerät (p. 14)

     Verknüpfen Ihres Android-Geräts
     Amazon WorkMail unterstützt Microsoft Exchange ActiveSync für die Integration von Android-Geräten. Um
     Ihr Android-Gerät mit Ihrem Amazon WorkMail-E-Mail-Konto zu verknüpfen, benötigen Sie lediglich die E-
     Mail-Adresse für Amazon WorkMail und das entsprechende Passwort.

     So verknüpfen Sie Ihr Amazon WorkMail-Konto mit Ihrem Android-Gerät

     1.   Wählen Sie auf Ihrem Android-Gerät Apps, Email (E-Mail), Add Account (Konto hinzufügen).
     2.   Je nachdem, welche Optionen in Ihrer E-Mail-App verfügbar sind, wählen Sie Exchange oder Microsoft
          Exchange ActiveSync. Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten von E-Mail in der Android-E-
          Mail-App.
     3.   Geben Sie im Dialogfeld Ihre Amazon WorkMail-E-Mail-Adresse, das Passwort sowie eine
          Beschreibung des Kontos ein und wählen Sie Next (Weiter).
              Note

              Falls Ihr Konto nicht gefunden wird, werden Sie aufgefordert, den Namen des Exchange-
              Servers, die Domäne, den Benutzernamen und das Passwort anzugeben. Weitere
              Informationen finden Sie unter Manuelles Verknüpfen mit dem Mobilgerät (p. 14).
     4.   Wählen Sie im Exchange-Bestätigungsdialogfeld die Elemente aus, die mit Ihrem Gerät synchronisiert
          werden sollen. Wählen Sie dann Sichern aus.

          Nun können Sie Ihr Amazon WorkMail-E-Mail-Konto mit Ihrer Android-E-Mail-App verwenden.
              Note

              Die Entwurfssynchronisation mit Android-Geräten wird von Amazon WorkMail nicht
              unterstützt.

                                              Version 1.0
                                                  13
Amazon WorkMail Benutzerhandbuch
                                  Verknüpfen Ihres iOS-Geräts

Verknüpfen Ihres iOS-Geräts
Amazon WorkMail unterstützt Microsoft Exchange ActiveSync für die Integration von iOS-Geräten. Um Ihr
iOS-Gerät mit Ihrem Amazon WorkMail-E-Mail-Konto zu verknüpfen, benötigen Sie lediglich die E-Mail-
Adresse für Amazon WorkMail und das entsprechende Passwort.
     Note

     Sofern Ihre Organisation eine mobile Geräteverwaltung nutzt, müssen Sie möglicherweise ein
     Passwort festlegen, um die Verbindung zum Gerät herzustellen.

So verknüpfen Sie Ihr Amazon WorkMail-Konto mit Ihrem iOS-Gerät

1.   Wählen Sie auf dem iOS-Gerät Einstellungen aus und scrollen Sie nach unten zu Accounts &
     Passwörter (in älteren Versionen Mail).
2.   Wählen Sie Account hinzufügen und Exchange aus.
           Note

           In älteren Versionen wählen Sie Accounts, Account hinzufügen und Exchange aus.
3.   Geben Sie unter iOS 11 Ihre Amazon WorkMail-E-Mail-Adresse und eine Beschreibung des Kontos
     ein, wählen Sie Next (Weiter) und danach Sign in (Anmelden) und geben Sie das Passwort für Ihre E-
     Mail-Adresse ein.
           Note

           Geben Sie in älteren Versionen die Amazon WorkMail-E-Mail-Adresse, das Passwort sowie
           eine Beschreibung des Kontos ein und wählen Sie Next (Weiter).
           In iOS 11 lässt sich die automatische Konfiguration bei Verwendung einer kostenfreien
           Domäne, z. B. awsapps.com, oder einer Kundendomäne sowie von Autodiscover Phase 2
           einsetzen. Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren von AutoDiscover zur
           Konfiguration von Endpunkten.
           Falls Ihr Konto nicht gefunden wird, werden Sie aufgefordert, den Namen des Exchange-
           Servers, die Domäne, den Benutzernamen und das Passwort anzugeben. Weitere
           Informationen finden Sie unter Manuelles Verknüpfen mit dem Mobilgerät (p. 14).
4.   Wählen Sie im Exchange-Bestätigungsdialogfeld die Elemente aus, die mit Ihrem Gerät synchronisiert
     werden sollen. Wählen Sie dann Sichern aus.

     Nun können Sie Ihr Amazon WorkMail-Konto auf Ihrem iOS-Gerät verwenden.
           Note

           Die Entwurfssynchronisation mit iOS-Geräten wird von Amazon WorkMail nicht unterstützt.

Manuelles Verknüpfen mit dem Mobilgerät
Falls Ihr mobiles Gerät keine automatische Erkennung unterstützt oder die automatische Konfiguration
fehlerhaft war, können Sie den Client manuell konfigurieren. Dazu geben Sie folgende Informationen an:

 Erforderliche Informationen                Beschreibung

 Kontotyp                                   Exchange

 Protocol (Protokoll)                       ActiveSync

 Bereich                                    Leer

                                           Version 1.0
                                               14
Amazon WorkMail Benutzerhandbuch
                            Erste Schritte mit der Mail-App von Windows 10

     Erforderliche Informationen               Beschreibung

     Benutzername                              Ihre mit dem Amazon WorkMail-Konto verknüpfte E-Mail-
                                               Adresse

     Passwort                                  Ihr Passwort

     herstellen                                Endpunkt für die AWS-Region, in der sich Ihr Postfach
                                               befindet:

                                               • us-west-2

                                                 mobile.mail.us-west-2.awsapps.com
                                               • us-east-1

                                                 mobile.mail.us-east-1.awsapps.com
                                               • eu-west-1

                                                 mobile.mail.eu-west-1.awsapps.com

                                                   Note

                                                   Falls Sie nicht wissen, in welcher AWS-Region sich
                                                   Ihr Postfach befindet, wenden Sie sich an Ihren
                                                   Systemadministrator.

Erste Schritte mit der Mail-App von Windows 10
    Wenn Sie die Mail-App unter Windows 10 verwenden, können Sie diese zu Ihrem Amazon WorkMail-Konto
    hinzufügen.

    So verknüpfen Sie Ihr Amazon WorkMail-Konto mit der Mail-App

    1.   Öffnen Sie unter Windows 10 die E-Mail und wählen Sie Konten aus.
    2.   Wählen Sie Add Account (Konto hinzufügen), Advanced Setup (Erweitertes Setup) aus.
    3.   Wählen Sie Exchange ActiveSync und machen Sie die folgenden Angaben:

         Erforderliche Informationen             Beschreibung

         E-Mail-Adresse                          Ihre mit dem Amazon WorkMail-Konto verknüpfte E-Mail-
                                                 Adresse

         Passwort                                Ihr Passwort

         Benutzername                            Ihre mit dem Amazon WorkMail-Konto verknüpfte E-Mail-
                                                 Adresse

         Bereich                                 Leer

         herstellen                              Endpunkt für die AWS-Region, in der sich Ihr Postfach
                                                 befindet:

                                                 • us-west-2

                                                    mobile.mail.us-west-2.awsapps.com

                                             Version 1.0
                                                 15
Amazon WorkMail Benutzerhandbuch
                                Erste Schritte mit der Mail-App von macOS

          Erforderliche Informationen              Beschreibung
                                                   • us-east-1

                                                     mobile.mail.us-east-1.awsapps.com
                                                   • eu-west-1

                                                     mobile.mail.eu-west-1.awsapps.com

                                                       Note

                                                       Falls Sie nicht wissen, in welcher AWS-Region
                                                       sich Ihr Postfach befindet, wenden Sie sich an
                                                       Ihren Systemadministrator.

          Server requires encrypted (SSL)          Enabled
          connection (Server erfordert
          verschlüsselte (SSL)-Verbindung)

          Account name (Kontoname)                 Ihre Kontoname

    4.   Klicken Sie auf Sign in.

Erste Schritte mit der Mail-App von macOS
    Wenn Sie die Mail-App unter macOS verwenden, können Sie diese zu Ihrem Amazon WorkMail-Konto
    hinzufügen.

    So verknüpfen Sie Ihr Amazon WorkMail-Konto mit der Mail-App

    1.   Öffnen Sie Mail und führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

         • Falls Sie kein Mail-Konto haben: Erstellen Sie ein Konto und wählen Sie als Kontotyp Exchange aus.
         • Sofern Sie bereits ein Mail-Konto haben : Klicken Sie im Menü Mail auf Einstellungen und klicken
           Sie dann auf der Registerkarte Konten unten im Navigationsbereich auf das Pluszeichen (+), um das
           Fenster Konto hinzufügen zu öffnen.
    2.   Führen Sie unter Add Account (Konto hinzufügen) eine der folgenden Aktionen aus:

         • Bei Verwendung von macOS Mojave: Geben Sie Ihren vollständigen Namen und Ihre E-Mail-
           Adresse ein, klicken Sie auf Sign In (Anmelden) und wählen Sie anschließend Configure Manually
           (Manuell konfigurieren) oder Sign In (Anmelden) aus. Geben Sie Ihr Passwort ein und wählen Sie
           Sign In (Anmelden) aus.
         • Bei Verwendung von macOS High Sierra oder einer früheren Version: Geben Sie Ihren vollständigen
           Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein und klicken Sie dann auf Continue (Weiter).
    3.   Die Mail-App nutzt die in Schritt 2 angegebenen Informationen für die automatische Einrichtung Ihres
         E-Mail-Kontos.

Erste Schritte mit einer IMAP-Clientanwendung
    Sie können eine Verbindung von jeder IMAP-kompatiblen Clientsoftware zu Amazon WorkMail herstellen,
    wenn Sie die folgenden Informationen angeben:

                                               Version 1.0
                                                   16
Amazon WorkMail Benutzerhandbuch
                       Erste Schritte mit einer IMAP-Clientanwendung

Erforderliche Informationen              Beschreibung

Kontotyp                                 IMAP

Protocol (Protokoll)                     IMAPS

Port                                     993

Sichere Verbindung                       Erforderlich; SSL

Eingangsbenutzername                     Ihre mit dem Amazon WorkMail-Konto verknüpfte E-Mail-
                                         Adresse

Eingangspasswort                         Ihr Passwort

Eingangsserver                           Endpunkt für die AWS-Region, in der sich Ihr Postfach
                                         befindet:

                                         • us-west-2

                                           imap.mail.us-west-2.awsapps.com
                                         • us-east-1

                                           imap.mail.us-east-1.awsapps.com
                                         • eu-west-1

                                           imap.mail.eu-west-1.awsapps.com

                                               Note

                                               Falls Sie nicht wissen, in welcher AWS-Region sich
                                               Ihr Postfach befindet, wenden Sie sich an Ihren
                                               Systemadministrator.

Zum Senden von E-Mails muss zudem ein ausgehender SMTP-Server in der Clientsoftware konfiguriert
werden.

Erforderliche Informationen              Beschreibung

Protocol (Protokoll)                     SMTPS (SMTP, mit TLS verschlüsselt)

Port                                     465

Sichere Verbindung                       Erforderlich; SSL (STARTTLS wird nicht unterstützt)

Ausgangsbenutzername                     Ihre mit dem Amazon WorkMail-Konto verknüpfte E-Mail-
                                         Adresse

Ausgangspasswort                         Ihr Passwort

Ausgangsserver                           Endpunkt für die AWS-Region, in der sich Ihr Postfach
                                         befindet:

                                         • us-west-2

                                           smtp.mail.us-west-2.awsapps.com
                                         • us-east-1

                                        Version 1.0
                                            17
Amazon WorkMail Benutzerhandbuch
                       Erste Schritte mit einer IMAP-Clientanwendung

Erforderliche Informationen              Beschreibung
                                           smtp.mail.us-east-1.awsapps.com
                                         • eu-west-1

                                           smtp.mail.eu-west-1.awsapps.com

                                              Note

                                              Falls Sie nicht wissen, in welcher AWS-Region sich
                                              Ihr Postfach befindet, wenden Sie sich an Ihren
                                              Systemadministrator.

                                        Version 1.0
                                            18
Amazon WorkMail Benutzerhandbuch
                                    Arbeiten mit E-Mail-Nachrichten

Arbeiten mit E-Mails
     Mit der Amazon WorkMail-Webanwendung können Sie E-Mails senden und empfangen, Anhänge
     hinzufügen und entfernen, Posteingänge freigeben und signierte oder verschlüsselte E-Mails senden.

     Themen
      • Arbeiten mit E-Mail-Nachrichten (p. 19)
      • Arbeiten mit E-Mail-Regeln (p. 22)
      • Arbeiten mit Anhängen (p. 23)
      • Arbeiten mit freigegebenen und Vollzugriffs-Posteingängen (p. 25)
      • Senden einer verschlüsselten oder signierten E-Mail (p. 26)

Arbeiten mit E-Mail-Nachrichten
     Über Amazon WorkMail können Sie E-Mail-Nachrichten senden, kopieren, verschieben, drucken und
     löschen. Wenn Ihr Administrator einen Alias für Sie erstellt hat, können Sie auch als Alias eine E-Mail
     senden.

     Themen
      • Senden von E-Mail-Nachrichten (p. 19)
      • Senden einer E-Mail von einem Alias (p. 20)
      • Kopieren oder Verschieben von E-Mail-Nachrichten (p. 20)
      • Drucken von E-Mail-Nachrichten (p. 21)
      • Löschen von E-Mail-Nachrichten (p. 21)

     Senden von E-Mail-Nachrichten
     Sie können Nachrichten mit einem oder mehreren Empfängern erstellen und senden, Anhänge hinzufügen,
     die Priorität festlegen oder Nachrichten als wichtig kennzeichnen.

     So senden Sie eine Nachricht

     1.   Klicken Sie in der Symbolleiste der Amazon WorkMail-Webanwendung auf das Mailsymbol in der
          Symbolleiste.
     2.   Klicken Sie in der Menüleiste auf + New item und New email.
              Tip

               Sie können auch auf das Pluszeichen (+) in der Registerkartenleiste klicken.
     3.   Um Empfänger hinzuzufügen, geben Sie unter To (An) mindestens einen Namen ein. Amazon
          WorkMail schlägt zuvor verwendete E-Mail-Adressen vor. Wenn Sie Vorschläge aus dieser Liste
          entfernen möchten, wählen Sie einen Namen aus und klicken Sie auf Delete.

          Wenn Sie Benutzer aus dem Adressbuch oder zu den Feldern CC oder BCC hinzufügen möchten,
          klicken Sie auf To und wählen Sie die gewünschten Benutzer aus dem Adressbuch aus.
     4.   (Optional) Führen Sie eine der folgenden Optionen aus:

          • Wenn Sie einen Anhang hinzufügen möchten, klicken Sie auf Attach. Weitere Informationen zu
            Anhängen finden Sie unter Arbeiten mit Anhängen (p. 23).

                                                Version 1.0
                                                    19
Amazon WorkMail Benutzerhandbuch
                              Senden einer E-Mail von einem Alias

     • Um eine Nachricht als wichtig zu markieren, ihre Priorität festzulegen oder um Antwort zu bitten,
       klicken Sie auf das Ausrufungszeichen (!), den Pfeil nach unten oder das Fahnensymbol.

     • Um eine Nachricht mit Bitte um Antwort oder als abgeschlossen zu markieren, klicken Sie auf das
       Fahnen- oder Häkchensymbol.

     • Um eine Nachricht als Entwurf im Ordner Drafts zu speichern, klicken Sie auf Save.
5.   Geben Sie den Text im unteren Bereich des Inhaltsbereichs ein und klicken Sie auf Send.

Senden einer E-Mail von einem Alias
Sie können E-Mails als Alias, den Ihr Administrator für Sie konfiguriert, senden und empfangen.
Empfängern außerhalb Ihrer Organisation wird als Absender Ihre Alias-Adresse anstelle Ihrer primären
Adresse angezeigt. Weitere Informationen zum Konfigurieren von Aliassen finden Sie unter Bearbeiten von
E-Mail-Adressen der Benutzer.
     Note
     Wenn Sie eine E-Mail von einem Alias an einen Empfänger innerhalb der Organisation senden,
     wird als Empfänger weiterhin die primäre Adresse angezeigt.

So senden Sie eine E-Mail von einem Alias

1.   Klicken Sie in der Amazon WorkMail-Webanwendung auf das E-Mail-Symbol in der Symbolleiste und
     klicken Sie anschließend auf + New item (+ Neues Element), New email (Neue E-Mail).
2.   Geben Sie unter From den Alias ein, von dem aus Sie die E-Mail senden möchten.
         Tip
         Um einen Anzeigenamen zu verwenden, nutzen Sie das SMTP-Standardformat Your Name
         .
3.   Wenn Sie bereit sind, die E-Mail zu senden, klicken Sie auf Send.

     Note
     Weitere Informationen zum Senden von E-Mails als Stellvertreter finden Sie unter Arbeiten mit
     Stellvertretern (p. 44).

Kopieren oder Verschieben von E-Mail-Nachrichten
Sie können Nachrichten von einem Verzeichnis in ein anderes kopieren oder verschieben.

So kopieren oder verschieben Sie eine Nachricht

1.   Klicken Sie in der Symbolleiste der Amazon WorkMail-Webanwendung auf das Mailsymbol in der
     Symbolleiste.

                                           Version 1.0
                                               20
Amazon WorkMail Benutzerhandbuch
                               Drucken von E-Mail-Nachrichten

2.   Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

     • Um ein Element zu kopieren, wählen Sie die entsprechende Nachricht im Inhaltsbereich aus und
       klicken Sie auf Copy/Move.
     • Wenn Sie mehrere Nachrichten kopieren möchten, drücken Sie Strg, während Sie die Nachrichten
       im Inhaltsbereich auswählen, und klicken Sie anschließend auf Copy/Move.
     • Wenn Sie eine einzelne Nachricht verschieben möchten, ziehen Sie das Element in das neue
       Verzeichnis.
           Tip

           Die Verzeichnisnamen direkt unter der gezogenen Nachricht werden hervorgehoben und
           zeigen den Zielspeicherort an, wenn Sie die Nachricht loslassen.
     • Wenn Sie mehrere aufeinanderfolgende Nachrichten verschieben möchten, drücken Sie die Taste
       Umschalt, während Sie die zu verschiebenden Nachrichten auswählen, und ziehen Sie diese
       Nachrichten in das gewünschte Verzeichnis.
     • Wenn Sie mehrere nicht aufeinanderfolgende Nachrichten verschieben möchten, drücken Sie die
       Taste Strg, während Sie die zu verschiebenden Nachrichten auswählen, lassen Sie die Taste Strg
       los und ziehen Sie die Nachrichten in das gewünschte Verzeichnis.
3.   Wählen Sie im Dialogfeld Copy/move messages das Zielverzeichnis aus und klicken Sie entweder auf
     Copy oder auf Move.

Drucken von E-Mail-Nachrichten
Wenn Sie einen Drucker an Ihrem Computer angeschlossen und eingerichtet haben, können Sie Ihre
Nachrichten ausdrucken.

So drucken Sie eine Nachricht

1.   Klicken Sie in der Symbolleiste der Amazon WorkMail-Webanwendung auf das Mailsymbol.
2.   Wählen Sie im Navigationsbereich das Verzeichnis aus, das die auszudruckende Nachricht enthält.
3.   Wählen Sie im Inhaltsbereich die auszudruckende Nachricht aus und klicken Sie in der Menüleiste auf
     Print.

Löschen von E-Mail-Nachrichten
Wenn Sie eine E-Mail-Nachricht nicht mehr benötigen, können Sie sie löschen. So können Sie auch
Speicherplatz in Ihrem Posteingang frei machen.

So löschen Sie eine Nachricht

1.   Klicken Sie in der Symbolleiste der Amazon WorkMail-Webanwendung auf das Mailsymbol in der
     Symbolleiste.
2.   Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

     • Wählen Sie im Inhaltsbereich eine Nachricht aus und drücken Sie die Taste Entf.
     • Öffnen Sie im Inhaltsbereich die Nachricht und klicken Sie auf Delete.
     • Klicken Sie auf der Registerkare Message (Nachricht) auf Delete (Löschen).

Falls Sie Nachrichten, Kalenderelemente oder Kontakte versehentlich gelöscht haben, können Sie diese
wiederherstellen. Alle gelöschten E-Mails, Kalenderelemente und Kontakte werden im Verzeichnis "Deleted
Items" in der Anwendung gespeichert.
                                          Version 1.0
                                              21
Sie können auch lesen
Nächste folie ... Stornieren