Amazon WorkDocs Administratorhandbuch - Amazon.com

 
Amazon WorkDocs
Administratorhandbuch
Amazon WorkDocs Administratorhandbuch

Amazon WorkDocs: Administratorhandbuch
Copyright © 2019 Amazon Web Services, Inc. and/or its affiliates. All rights reserved.
Amazon's trademarks and trade dress may not be used in connection with any product or service that is not Amazon's, in any manner
that is likely to cause confusion among customers, or in any manner that disparages or discredits Amazon. All other trademarks not
owned by Amazon are the property of their respective owners, who may or may not be affiliated with, connected to, or sponsored by
Amazon.
Amazon WorkDocs Administratorhandbuch

Table of Contents
  Was ist Amazon WorkDocs? ................................................................................................................ 1
        Zugriff auf Amazon WorkDocs ...................................................................................................... 1
        Preise ....................................................................................................................................... 1
        Erste Schritte ............................................................................................................................. 2
  Voraussetzungen ................................................................................................................................ 3
        Anmelden bei AWS ..................................................................................................................... 3
        Erstellen von IAM-Benutzern und -Gruppen (empfohlen) ................................................................... 3
        Gewähren von Berechtigungen für IAM für Amazon WorkDocs-Benutzer ............................................. 4
  Erste Schritte ..................................................................................................................................... 6
        Erste Schritte mit Quick Start ....................................................................................................... 6
              Bevor Sie beginnen ............................................................................................................ 6
              Schritt 1: Starten der Amazon WorkDocs-Website ................................................................... 7
              Schritt 2: Erstellen eines Zugriffspunkts und Festlegen eines Administrators ................................. 7
              Schritt 3: Durchführen der Einrichtung über die Administrator-Systemsteuerung ............................ 8
        Erste Schritte mit Standard-Einrichtung .......................................................................................... 8
              Bevor Sie beginnen ............................................................................................................ 9
              Schritt 1: Starten der Amazon WorkDocs-Website ................................................................... 9
              Schritt 2: Erstellen eines Verzeichnisses und Festlegen eines Administrators ................................ 9
              Schritt 3: Durchführen der Einrichtung über die Administrator-Systemsteuerung ........................... 10
        Erste Schritte mit einem vorhandenen Verzeichnis ......................................................................... 11
              Bevor Sie beginnen ........................................................................................................... 11
              Schritt 1: Starten der Amazon WorkDocs-Website .................................................................. 11
              Schritt 2: Aktivieren eines Verzeichnisses und Festlegen eines Administrators ............................. 11
              Schritt 3: Durchführen der Einrichtung über die Administrator-Systemsteuerung ........................... 12
        Erste Schritte mit AD Connector ................................................................................................. 12
              Bevor Sie beginnen ........................................................................................................... 12
              Schritt 1: Starten der Amazon WorkDocs-Website .................................................................. 12
              Schritt 2: Verbinden des Verzeichnisses ............................................................................... 13
              Schritt 3: Durchführen der Einrichtung über die Administrator-Systemsteuerung ........................... 14
        Erste Schritte mit AWS Managed Microsoft AD .............................................................................. 14
              Bevor Sie beginnen ........................................................................................................... 15
              Schritt 1: Starten der Amazon WorkDocs-Website .................................................................. 15
              Schritt 2: Aktivieren von AWS Managed Microsoft AD und Festlegen eines Administrators ............. 15
              Schritt 3: Durchführen der Einrichtung über die Administrator-Systemsteuerung ........................... 16
        Aktivieren von Single Sign-On .................................................................................................... 16
        Aktivieren der Multifaktor-Authentifizierung .................................................................................... 16
        Hochstufen eines Benutzers zum Administrator ............................................................................. 17
  Einladen und Verwalten von Benutzern ................................................................................................ 18
        Benutzerrollen .......................................................................................................................... 18
        Einladen neuer Benutzer ............................................................................................................ 19
        Bearbeiten von Benutzern .......................................................................................................... 19
        Benutzer deaktivieren ................................................................................................................ 20
              Löschen ausstehender Benutzer (Nur Simple AD) .................................................................. 20
        Übertragen der Dokumentenkontrolle ........................................................................................... 21
        Herunterladen einer Benutzerliste ................................................................................................ 21
  Verwalten der Sicherheit .................................................................................................................... 22
        Einstellungen für die öffentliche Freigabe ...................................................................................... 22
        Einstellungen für Einladungen und neue Benutzer ......................................................................... 22
              Einstellungen für Einladungen an Cloud-Verzeichnisse ........................................................... 22
              Einstellungen für Einladungen an verbundene Verzeichnisse ................................................... 23
              Externe Einstellungen an verbundene Verzeichnisse .............................................................. 23
              Einstellungen für neue Benutzer verbundener Verzeichnisse .................................................... 23
        Websiteweite Aktivitätenliste ....................................................................................................... 24
        CloudTrail-Protokollierung ........................................................................................................... 24

                                                                         iii
Amazon WorkDocs Administratorhandbuch

           Amazon WorkDocs-Informationen in CloudTrail .....................................................................                        25
           Grundlagen zu Amazon WorkDocs-Protokolldateieinträgen ......................................................                             25
Zusammenarbeit und gemeinsame Nutzung ..........................................................................................                    27
     Freigabe ..................................................................................................................................    27
           Einen Link freigeben .........................................................................................................           27
           Freigeben durch Einladen ..................................................................................................              27
           Externe Freigaben .............................................................................................................          27
     Berechtigungen .........................................................................................................................       28
           Rollen .............................................................................................................................     28
           Berechtigungen für freigegebene Ordner ..............................................................................                    29
           Dateiberechtigungen ..........................................................................................................           29
           Berechtigungen für freigegebene Dateien .............................................................................                    30
     Aktivieren der gemeinsamen Bearbeitung .....................................................................................                   32
           Aktivieren von Hancom Online Editing ..................................................................................                  32
           Aktivieren von Open with Office Online (Mit Office Online öffnen) .............................................                          32
Verwalten von Websites .....................................................................................................................        34
     Spracheinstellungen ..................................................................................................................         34
     Einstellungen der Onlinebearbeitung ............................................................................................               34
     Speichereinstellungen ................................................................................................................         34
     Einstellungen für die IP-Genehmigungsliste ...................................................................................                 35
     Sicherheitseinstellungen .............................................................................................................         35
     Aufbewahrungseinstellungen des Papierkorbs für die Wiederherstellung ............................................                              35
     Verwalten von Benutzereinstellungen ...........................................................................................                36
     Löschen einer Website ..............................................................................................................           36
Fehlersuche .....................................................................................................................................   38
     Kann meine Amazon WorkDocs-Website in einer bestimmten AWS-Region nicht einrichten ..................                                          38
     Möchte meine Amazon WorkDocs-Website in einer vorhandenen Amazon-VPC einrichten ....................                                           38
     Benutzer muss sein Passwort zurücksetzen ..................................................................................                    38
     Benutzer gab versehentlich vertrauliches Dokument frei ..................................................................                      38
     Benutzer hat die Organisation verlassen und die Dokumentenkontrolle nicht übertragen .......................                                   39
     Amazon WorkDocs Drive- oder Amazon WorkDocs Companion-App muss mehreren Benutzern
     bereitgestellt werden .................................................................................................................        39
     Kann ohne eine Netzwerkverbindung nicht auf Amazon WorkDocs-Daten zugreifen .............................                                      39
     Online-Bearbeitung funktioniert nicht ............................................................................................             34
Dokumentverlauf ...............................................................................................................................     40

                                                                      iv
Amazon WorkDocs Administratorhandbuch
                                     Zugriff auf Amazon WorkDocs

Was ist Amazon WorkDocs?
    Amazon WorkDocs ist ein vollständig verwalteter, sicherer Speicher- und Freigabeservice für Unternehmen
    mit effizienten Verwaltungskontrollen und Feedbackfunktionen, die die Benutzerproduktivität steigern.
    Dateien werden geschützt und sicher in der Cloud gespeichert. Die Dateien Ihrer Benutzer sind nur für
    diese sowie für ihre ausgewiesenen Beitragsleistenden und Betrachter sichtbar. Andere Mitglieder Ihrer
    Organisation haben auf Dateien anderer Benutzer keinen Zugriff, wenn ihnen nicht ausdrücklich Zugriff
    gewährt wurde.

    Benutzer können ihre Dateien für andere Mitglieder Ihrer Organisation zur Zusammenarbeit oder
    Überprüfung freigeben. Die Amazon WorkDocs-Clientanwendungen können abhängig vom Internet-
    Medientyp der jeweiligen Datei für die Anzeige vieler verschiedener Dateitypen verwendet werden. Amazon
    WorkDocs unterstützt alle gängigen Dokument- und Bildformate. Es wird laufend eine Unterstützung
    zusätzlicher Medientypen hinzugefügt.

    Weitere Informationen finden Sie unter Amazon WorkDocs.

Zugriff auf Amazon WorkDocs
    Administratoren verwenden die Amazon WorkDocs-Konsole zum Erstellen und Deaktivieren von
    Amazon WorkDocs-Websites. Mit der Administrator-Systemsteuerung können Sie Benutzer-, Speicher-
    und Sicherheitseinstellungen verwalten. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von
    Websites (p. 34), Einladen und Verwalten von Amazon WorkDocs-Benutzern (p. 18) und Verwalten
    von Sicherheitseinstellungen (p. 22).

    Benutzer ohne Administratorrolle verwenden die Client-Anwendungen für den Zugriff auf ihre Dateien. Sie
    verwenden nie die Amazon WorkDocs-Konsole oder das Verwaltungs-Dashboard. Amazon WorkDocs
    bietet mehrere verschiedene Client-Anwendungen und Dienstprogramme:

    • Eine Webanwendung für die Verwaltung und Anzeige von Dokumenten
    • Native Apps für Mobilgeräte für das Prüfen von Dokumenten
    • Eine App für die Dokumentsynchronisierung, mit der ein Ordner auf dem Mac- oder Windows-Computer
      mit Ihren Amazon WorkDocs-Dateien synchronisiert wird.
    • Web-Clipper-Browsererweiterungen für verschiedene gängige Webbrowser, mit der Sie ein Image einer
      Webseite in Ihren Amazon WorkDocs-Dateien speichern können.

    Weitere Informationen dazu, wie Benutzer Amazon WorkDocs-Clients herunterladen und deren Dateien
    bearbeiten können, sowie zu unterstützten Dateitypen finden Sie unter:

    • Erste Schritte mit Amazon WorkDocs
    • Bearbeiten von Dateien
    • Unterstützte Dateitypen

Preise
    Mit Amazon WorkDocs müssen Sie keine Vorauszahlungen leisten oder sonstige Verbindlichkeiten
    eingehen. Sie zahlen ausschließlich für aktive Benutzerkonten und den Speicher, den Sie
    verwenden. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Preise.

                                                  1
Amazon WorkDocs Administratorhandbuch
                                          Erste Schritte

Erste Schritte
     Um sich mit Amazon WorkDocs vertraut zu machen, arbeiten Sie eines der folgenden Tutorials durch:

     • Erste Schritte mit Quick Start (p. 6)
     • Erste Schritte mit Simple AD: Standard-Einrichtung (p. 8)
     • Erste Schritte mit einem vorhandenen Verzeichnis (p. 11)
     • Erste Schritte mit AD Connector (p. 12)
     • Erste Schritte mit AWS Managed Microsoft AD (p. 14)

     Wenn Sie über ein Amazon WorkSpaces-Administratorkonto mit einem Verzeichnis verfügen, das für
     Amazon WorkDocs aktiviert ist, können Sie sich bei Ihrer Amazon WorkDocs-Website anmelden und
     die Einrichtung über die Administrator-Systemsteuerung durchführen. Weitere Informationen finden Sie
     unter Schritt 3: Durchführen der Einrichtung über die Administrator-Systemsteuerung (p. 10). Weitere
     Informationen zum Verwenden von Amazon WorkSpaces als Einführung in Amazon WorkDocs finden Sie
     unter Erste Schritte mit Amazon WorkSpaces Quick Setup.

                                                    2
Amazon WorkDocs Administratorhandbuch
                                       Anmelden bei AWS

Voraussetzungen für Amazon
WorkDocs
    Um neue Amazon WorkDocs-Websites einzurichten bzw. vorhandene Websites zu verwalten, müssen Sie
    die folgenden Aufgaben ausführen.

    Aufgaben
     • Anmelden bei AWS (p. 3)
     • Erstellen von IAM-Benutzern und -Gruppen (empfohlen) (p. 3)
     • Gewähren von Berechtigungen für IAM für Amazon WorkDocs-Benutzer (p. 4)

Anmelden bei AWS
    Mit Ihrem AWS-Konto haben Sie Zugriff auf alle Services, es werden Ihnen jedoch nur die Ressourcen in
    Rechnung gestellt, die Sie nutzen.

    Wenn Sie kein AWS-Konto haben, führen Sie die folgenden Schritte zum Erstellen eines Kontos durch.

    Um sich für AWS anzumelden:

    1.   Öffnen Sie https://aws.amazon.com/ und wählen Sie Create an AWS Account aus.
    2.   Folgen Sie den Onlineanweisungen.

    Mit den Anmeldeinformationen Ihres Stammkontos identifizieren Sie sich bei den Services in AWS
    und erhalten unbegrenzten Zugriff auf Ihre AWS-Ressourcen, wie die Amazon WorkDocs-Websites.
    Um anderen Benutzern das Einrichten neuer Amazon WorkDocs-Websites bzw. die Verwaltung von
    vorhandenen Websites zu ermöglichen, ohne Ihre Sicherheitsanmeldeinformationen zu teilen, verwenden
    Sie AWS Identity and Access Management (IAM). Wir empfehlen, dass alle als IAM-Benutzer arbeiten,
    sogar der Kontoinhaber. Erstellen Sie einen IAM-Benutzer für sich selbst, erteilen Sie dem IAM-Benutzer
    Administratorberechtigungen und verwenden Sie diesen für Ihre Arbeit.

Erstellen von IAM-Benutzern und -Gruppen
(empfohlen)
    Die AWS Management Console erfordert Ihren Benutzernamen und das Passwort, damit der Dienst
    feststellen kann, ob Sie berechtigt sind, auf dessen Ressourcen zuzugreifen. Wir empfehlen Ihnen, die
    Verwendung von Stammkonto-Anmeldeinformationen für den Zugriff auf AWS zu vermeiden, da die
    Stammkonto-Anmeldeinformationen in keiner Weise widerrufen oder eingeschränkt werden können. Legen
    Sie stattdessen mit AWS Identity and Access Management (IAM) einen IAM-Benutzer an und fügen Sie
    den IAM-Benutzer zu einer IAM-Gruppe mit administrativen Berechtigungen hinzu. Damit hat der IAM-
    Benutzer Administrator-Berechtigungen. Sie können dann mithilfe der Anmeldeinformationen für den IAM-
    Benutzer auf die AWS Management Console zugreifen.

    Wenn Sie sich zwar bei AWS angemeldet, aber für sich selbst keinen IAM-Benutzer erstellt haben, können
    Sie mithilfe der IAM-Konsole einen Benutzer erstellen. Weitere Informationen zum Erstellen von IAM-
    Benutzern finden Sie unter Erstellen individueller IAM-Benutzer im IAM-Benutzerhandbuch.

                                                  3
Amazon WorkDocs Administratorhandbuch
                                 Gewähren von Berechtigungen für
                                IAM für Amazon WorkDocs-Benutzer

Gewähren von Berechtigungen für IAM für Amazon
WorkDocs-Benutzer
    Standardmäßig verfügen IAM-Benutzer nicht über die Berechtigung zum Verwalten von Amazon
    WorkDocs-Ressourcen. Sie müssen erst eine IAM-Richtlinie erstellen, um IAM-Benutzern diese
    Berechtigung explizit zu gewähren, und diese Richtlinie denjenigen IAM-Benutzern oder -Gruppen
    anfügen, die diese Berechtigung benötigen. Weitere Informationen zu IAM-Richtlinien finden Sie unter
    Berechtigungen und Richtlinien im IAM-Benutzerhandbuch-Handbuch.

    Mit der nachfolgenden Richtlinienanweisung wird einem IAM-Benutzer Vollzugriff auf Amazon WorkDocs-
    Ressourcen gewährt. Jede Richtlinie gewährt dem Benutzer Zugriff auf alle Amazon WorkDocs- und AWS
    Directory Service-Operationen sowie verschiedene Amazon EC2-Operationen, die Amazon WorkDocs in
    Ihrem Namen ausführen muss.

    {
        "Version": "2012-10-17",
        "Statement": [
          {
            "Action": [
                "workdocs:*",
                "ds:*",
                "ec2:CreateVpc",
                "ec2:CreateSubnet",
                "ec2:CreateNetworkInterface",
                "ec2:CreateTags",
                "ec2:CreateSecurityGroup",
                "ec2:DescribeVpcs",
                "ec2:DescribeSubnets",
                "ec2:DescribeNetworkInterfaces",
                "ec2:DescribeAvailabilityZones",
                "ec2:AuthorizeSecurityGroupEgress",
                "ec2:AuthorizeSecurityGroupIngress",
                "ec2:DeleteSecurityGroup",
                "ec2:DeleteNetworkInterface",
                "ec2:RevokeSecurityGroupEgress",
                "ec2:RevokeSecurityGroupIngress"
                ],
            "Effect": "Allow",
            "Resource": "*"
          }
        ]
    }

    Mit der nachfolgenden Richtlinienanweisung wird einem IAM-Benutzer Lesezugriff auf Amazon WorkDocs-
    Ressourcen gewährt. Die Richtlinie gewährt dem Benutzer Zugriff auf alle Amazon WorkDocs Describe-
    Operationen. Der Zugriff auf die beiden Amazon EC2-Operationen ist erforderlich, damit Amazon
    WorkDocs eine Liste Ihrer VPCs und Subnetze abrufen kann. Zugriff auf die AWS Directory Service-
    Operation DescribeDirectories wird benötigt, um Informationen zu Ihren AWS Directory Service-
    Verzeichnissen abrufen zu können.

    {
        "Version": "2012-10-17",
        "Statement": [
          {
            "Action": [
                "workdocs:Describe*",
                "ds:DescribeDirectories",
                "ec2:DescribeVpcs",
                "ec2:DescribeSubnets"

                                                  4
Amazon WorkDocs Administratorhandbuch
                               Gewähren von Berechtigungen für
                              IAM für Amazon WorkDocs-Benutzer

                ],
            "Effect": "Allow",
            "Resource": "*"
        }
    ]
}

                                             5
Amazon WorkDocs Administratorhandbuch
                                     Erste Schritte mit Quick Start

Erste Schritte mit Amazon WorkDocs
     Amazon WorkDocs verwendet ein Verzeichnis zum Speichern und Verwalten von Informationen zur
     Organisation für Ihre Benutzer und deren Dokumente. Sie können mit Quick Start oder Standard-
     Einrichtung ein Simple AD-Verzeichnis anlegen. Oder erstellen Sie ein AD Connector-Verzeichnis, um
     eine Verbindung mit einem lokalen Verzeichnis herzustellen. Alternativ können Sie Amazon WorkDocs so
     einrichten, dass ein bestehendes AWS-Verzeichnis oder ein von Amazon WorkDocs erstelltes Verzeichnis
     verwendet wird. Sie können auch eine Vertrauensstellung zwischen Ihrem AWS Directory Service-Service
     und einem AWS Managed Microsoft AD-Verzeichnis erstellen.
         Note

         Wenn Sie an einem Compliance-Programm wie PCI, FedRAMP oder DoD teilnehmen, müssen
         Sie ein AWS Managed Microsoft AD-Verzeichnis einrichten, um die Compliance-Anforderungen zu
         erfüllen.

     Inhalt
      • Erste Schritte mit Quick Start (p. 6)
      • Erste Schritte mit Simple AD: Standard-Einrichtung (p. 8)
      • Erste Schritte mit einem vorhandenen Verzeichnis (p. 11)
      • Erste Schritte mit AD Connector (p. 12)
      • Erste Schritte mit AWS Managed Microsoft AD (p. 14)
      • Aktivieren von Single Sign-On (p. 16)
      • Aktivieren der Multifaktor-Authentifizierung (p. 16)
      • Hochstufen eines Benutzers zum Administrator (p. 17)

Erste Schritte mit Quick Start
     In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie mit Quick Start eine neue Amazon WorkDocs-Website einrichten
     und ein Simple AD-Verzeichnis anlegen. Die Option Schnelleinstieg ist nur verfügbar, wenn Sie noch nie
     eine Amazon WorkDocs-Website gestartet haben.
         Note

         Wenn Sie mehr Steuerungsmöglichkeiten für die Verzeichniskonfiguration benötigen, wie
         beispielsweise Angabe des Domänennamen Ihres eigenen Verzeichnisses oder Verwenden einer
         vorhandenen Virtual Private Cloud (VPC) mit dem Verzeichnis, können Sie die Option Standard-
         Einrichtung verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Erste Schritte mit Simple AD:
         Standard-Einrichtung (p. 8).

     Aufgaben
      • Bevor Sie beginnen (p. 6)
      • Schritt 1: Starten der Amazon WorkDocs-Website (p. 7)
      • Schritt 2: Erstellen eines Zugriffspunkts und Festlegen eines Administrators (p. 7)
      • Schritt 3: Durchführen der Einrichtung über die Administrator-Systemsteuerung (p. 8)

     Bevor Sie beginnen
     • Sie müssen über ein AWS-Konto verfügen, um eine Amazon WorkDocs-Website erstellen oder verwalten
       zu können. Benutzer benötigen kein AWS-Konto, um eine Verbindung zu Amazon WorkDocs herstellen

                                                    6
Amazon WorkDocs Administratorhandbuch
                          Schritt 1: Starten der Amazon WorkDocs-Website

     und es verwenden zu können. Weitere Informationen finden Sie unter Voraussetzungen für Amazon
     WorkDocs (p. 3).
• Wenn Sie eine neue Amazon WorkDocs-Website starten, müssen Sie Profilinformationen für den
  Administrator angeben, u. A. Vor- und Nachnamen und eine E-Mail-Adresse.
• Wenn Sie an einem Compliance-Programm wie PCI, FedRAMP oder DoD teilnehmen, müssen Sie
  ein Microsoft AD-Verzeichnis einrichten, um die Compliance-Anforderungen zu erfüllen. Folgen Sie
  stattdessen den Anweisungen für Erste Schritte mit AWS Managed Microsoft AD (p. 14).

Schritt 1: Starten der Amazon WorkDocs-Website
Mit Quick Start können Sie innerhalb weniger Minuten Ihre erste Amazon WorkDocs-Website starten.

So starten Sie die Amazon WorkDocs-Website

1.     Öffnen Sie die Amazon WorkDocs-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/zocalo/.

       Wenn Sie noch kein Verzeichnis in der ausgewählten Region erstellt oder verbunden haben, wird die
       Amazon WorkDocs-Startseite angezeigt. Nachdem Sie ein Verzeichnis in einer bestimmten Region
       erstellt haben, ist die Startseite nicht mehr verfügbar und es wird stattdessen die Seite WorkDocs-
       Websites verwalten angezeigt.
2.     Wählen Sie auf der Amazon WorkDocs-Startseite Legen Sie gleich los oder wählen Sie Eine neue
       WorkDocs-Website erstellen auf der Seite WorkDocs-Websites verwalten.
3.     Klicken Sie auf der Seite Erste Schritte mit WorkDocs neben Quick Start auf Start.

Schritt 2: Erstellen eines Zugriffspunkts und Festlegen
eines Administrators
Führen Sie die nachstehenden Schritte aus, um einen Zugriffspunkt zu erstellen und einen Administrator
festzulegen.

So erstellen Sie einen Zugriffspunkt und legen einen Administrator fest

1.     Geben Sie auf der Seite Quick Start für WorkDocs die folgenden Werte für Zugriffspunkt ein:

       Region

           Überprüfen Sie die Region.
       Website-URL

           Geben Sie die URL für Ihre Amazon WorkDocs-Website ein.
2.     Geben Sie die folgenden Werte für WorkDocs-Administrator festlegen ein:

       E-Mail

           Die E-Mail-Adresse des Verzeichnisadministrators, wird auch als Benutzername verwendet. Die E-
           Mail zur Registrierung wird an diese Adresse gesendet.
       Vorname

           Der Vorname des Verzeichnisadministrators
       Nachname

           Der Nachname des Verzeichnisadministrators

                                                 7
Amazon WorkDocs Administratorhandbuch
                                  Schritt 3: Durchführen der Einrichtung
                                 über die Administrator-Systemsteuerung

     3.   Wählen Sie Einrichtung abschließen.

          Es dauert einige Minuten, bis das Verzeichnis verbunden und die Amazon WorkDocs-Site erstellt ist.
          Wenn das Verzeichnis erfolgreich verbunden wurde, ändert sich der Status-Wert der Site zu Active.

     Quick Start führt in Ihrem Namen folgende Aufgaben aus:

     • Es wird eine Virtual Private Cloud (VPC) erstellt.
     • Richtet ein Simple AD-Verzeichnis in der VPC zum Speichern von Benutzer- und Amazon WorkDocs-
       Website-Informationen ein.
     • Ein Verzeichnisadministratorkonto wird erstellt. Der Administrator erhält eine E-Mail mit den
       Anweisungen zum Abschließen der Registrierung. Mit diesem Konto können Sie das Verzeichnis
       verwalten.
     • Erstellt die angegebenen Benutzerkonten, fügt Sie dem Verzeichnis hinzu und versendet E-Mail-
       Einladungen.

     Schritt 3: Durchführen der Einrichtung über die
     Administrator-Systemsteuerung
     Nachdem Sie die E-Mail zur Registrierung des Administrators erhalten haben, stellen Sie mit einem Client
     Ihrer Wahl eine Verbindung mit der Amazon WorkDocs-Website her und führen Sie die Einrichtung über die
     Systemsteuerung des Administrators durch.

     So führen Sie die Einrichtung über die Administrator-Systemsteuerung durch

     1.   Melden Sie sich über den Link in der E-Mail zur Registrierung des Administrators bei Amazon
          WorkDocs an.
     2.   Wählen Sie unter Mein Konto die Option Administrator-Systemsteuerung öffnen.
     3.   Ändern Sie die Einstellungen für bevorzugte Sprache, Speicher, Sicherheit und Papierkorb für die
          Wiederherstellung. Weitere Informationen finden Sie unter Speichereinstellungen (p. 34), Verwalten
          von Sicherheitseinstellungen (p. 22) und Aufbewahrungseinstellungen des Papierkorbs für die
          Wiederherstellung (p. 35).
     4.   Laden Sie unter Benutzer verwalten neue Benutzer ein. Sie können auch Benutzereinstellungen
          bearbeiten.

     Weitere Informationen finden Sie unter Einladen und Verwalten von Amazon WorkDocs-
     Benutzern (p. 18).

Erste Schritte mit Simple AD: Standard-Einrichtung
     In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie eine Amazon WorkDocs-Website mit Standard -Einrichtung
     einrichten und ein Simple AD-Verzeichnis in der Cloud anlegen.

     Aufgaben
      • Bevor Sie beginnen (p. 9)
      • Schritt 1: Starten der Amazon WorkDocs-Website (p. 9)
      • Schritt 2: Erstellen eines Verzeichnisses und Festlegen eines Administrators (p. 9)
      • Schritt 3: Durchführen der Einrichtung über die Administrator-Systemsteuerung (p. 10)

                                                     8
Amazon WorkDocs Administratorhandbuch
                                    Bevor Sie beginnen

Bevor Sie beginnen
• Sie müssen die unter Simple AD-Voraussetzungen im AWS Directory Service Administration Guide
  angegebenen Voraussetzungen erfüllen.
• Wenn Sie an einem Compliance-Programm wie PCI, FedRAMP oder DoD teilnehmen, müssen Sie ein
  AWS Managed Microsoft AD-Verzeichnis einrichten, um die Compliance-Anforderungen zu erfüllen.
  Weitere Informationen finden Sie unter Erste Schritte mit AWS Managed Microsoft AD (p. 14).
• Wenn Sie eine neue Amazon WorkDocs-Website starten, müssen Sie Profilinformationen für den
  Administrator angeben, u. A. Vor- und Nachnamen und eine E-Mail-Adresse.

Schritt 1: Starten der Amazon WorkDocs-Website
Befolgen Sie die Schritte unten zum Starten Ihrer Amazon WorkDocs-Website mit Standard-Einrichtung.

So starten Sie die Amazon WorkDocs-Website

1.   Öffnen Sie die Amazon WorkDocs-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/zocalo/.

     Wenn Sie noch kein Verzeichnis in der ausgewählten Region erstellt oder verbunden haben, wird die
     Amazon WorkDocs-Startseite angezeigt. Nachdem Sie ein Verzeichnis in einer bestimmten Region
     erstellt haben, ist die Startseite nicht mehr verfügbar und es wird stattdessen die Seite WorkDocs-
     Websites verwalten angezeigt.
2.   Wählen Sie auf der Amazon WorkDocs-Startseite Legen Sie gleich los oder wählen Sie Eine neue
     WorkDocs-Website erstellen auf der Seite WorkDocs-Websites verwalten.
3.   Klicken Sie auf der Seite Erste Schritte mit WorkDocs neben Standard-Einrichtung auf Start.

Schritt 2: Erstellen eines Verzeichnisses und
Festlegen eines Administrators
Führen Sie die nachstehenden Schritte aus, um ein Simple AD-Verzeichnis zu erstellen und einen
Administrator festzulegen.

Erstellen eines Simple AD-Verzeichnisses

1.   Klicken Sie auf der Seite Verzeichnis einrichten auf Ein Simple AD erstellen.
2.   Geben Sie für Zugriffspunkt die folgenden Werte ein und wählen Sie dann Fortfahren.

     Region

         Überprüfen Sie die Region.
     Website-URL

         Geben Sie die URL für Ihre Amazon WorkDocs-Website ein.
3.   Geben Sie die folgenden Werte für Details zum Verzeichnis ein:

     Directory DNS

         Der vollständig qualifizierte Namen für das Verzeichnis, z. B. corp.example.com.
     NetBIOS name

         Der NetBIOS-Name des Verzeichnisses, z. B. CORP.

                                                9
Amazon WorkDocs Administratorhandbuch
                            Schritt 3: Durchführen der Einrichtung
                           über die Administrator-Systemsteuerung

4.   Geben Sie die folgenden Werte für WorkDocs Administrator festlegen ein:

     E-Mail

         Die E-Mail-Adresse des Verzeichnisadministrators, wird auch als Benutzername verwendet. Die E-
         Mail zur Registrierung wird an diese Adresse gesendet.
     Vorname

         Der Vorname des Verzeichnisadministrators
     Nachname

         Der Nachname des Verzeichnisadministrators
5.   Wählen Sie für VPC Details die Option Eine neue VPC in meinem Namen einrichten, um zu
     veranlassen, dass Amazon WorkDocs eine VPC in Ihrem Namen erstellt und konfiguriert. Wenn
     Sie stattdessen eine vorhandene VPC verwenden möchten, klicken Sie auf Wählen Sie für die
     Verwendung mit WorkDocs eine vorhandene VPC aus und geben Sie die folgenden Werte ein.

     VPC

         Die VPC, in der das Verzeichnis erstellt wurde
     Subnets

         Die Subnetze innerhalb der VPC, in der das Verzeichnis erstellt wurde. Die beiden Subnetze
         müssen zu verschiedenen Availability-Zonen gehören. Wenn Sie Keine Präferenz auswählen,
         werden zufällig zwei unterschiedliche Subnetze ausgewählt.
6.   Prüfen Sie die Verzeichnisinformationen und nehmen Sie ggf. Änderungen vor. Wenn alle
     Informationen richtig sind, klicken Sie auf Verzeichnis anlegen.

     Es dauert einige Minuten, bis das Verzeichnis verbunden und die Amazon WorkDocs-Site erstellt ist.
     Wenn das Verzeichnis erfolgreich verbunden wurde, ändert sich der Status-Wert der Site zu Active.

Schritt 3: Durchführen der Einrichtung über die
Administrator-Systemsteuerung
Nachdem Sie die E-Mail zur Registrierung des Administrators erhalten haben, stellen Sie mit einem Client
Ihrer Wahl eine Verbindung mit der Amazon WorkDocs-Website her und führen Sie die Einrichtung über die
Systemsteuerung des Administrators durch.

So führen Sie die Einrichtung über die Administrator-Systemsteuerung durch

1.   Melden Sie sich über den Link in der E-Mail zur Registrierung des Administrators bei Amazon
     WorkDocs an.
2.   Wählen Sie unter Mein Konto die Option Administrator-Systemsteuerung öffnen.
3.   Ändern Sie die Einstellungen für bevorzugte Sprache, Speicher, Sicherheit und Papierkorb für die
     Wiederherstellung. Weitere Informationen finden Sie unter Speichereinstellungen (p. 34), Verwalten
     von Sicherheitseinstellungen (p. 22) und Aufbewahrungseinstellungen des Papierkorbs für die
     Wiederherstellung (p. 35).
4.   Laden Sie unter Benutzer verwalten neue Benutzer ein. Sie können auch Benutzereinstellungen
     bearbeiten.

Weitere Informationen finden Sie unter Einladen und Verwalten von Amazon WorkDocs-
Benutzern (p. 18).

                                              10
Amazon WorkDocs Administratorhandbuch
                           Erste Schritte mit einem vorhandenen Verzeichnis

Erste Schritte mit einem vorhandenen Verzeichnis
    In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie eine Amazon WorkDocs-Website durch Aktivieren eines
    vorhandenen AWS Directory Service-Verzeichnisses aktivieren.

    Aufgaben
     • Bevor Sie beginnen (p. 11)
     • Schritt 1: Starten der Amazon WorkDocs-Website (p. 11)
     • Schritt 2: Aktivieren eines Verzeichnisses und Festlegen eines Administrators (p. 11)
     • Schritt 3: Durchführen der Einrichtung über die Administrator-Systemsteuerung (p. 12)

    Bevor Sie beginnen
    • Sie müssen über ein vorhandenes AWS Directory Service-Verzeichnis in der aktuellen Region verfügen.
      Dies kann entweder ein Simple AD-Verzeichnis oder ein AD Connector-Verzeichnis sein.
    • Wenn Sie an einem Compliance-Programm wie PCI, FedRAMP oder DoD teilnehmen, müssen Sie ein
      AWS Managed Microsoft AD-Verzeichnis einrichten, um die Compliance-Anforderungen zu erfüllen.
      Weitere Informationen finden Sie unter Erste Schritte mit AWS Managed Microsoft AD (p. 14).
    • Wenn Sie eine neue Amazon WorkDocs-Website starten, müssen Sie Profilinformationen für den
      Administrator angeben, u. A. Vor- und Nachnamen und eine E-Mail-Adresse.

    Schritt 1: Starten der Amazon WorkDocs-Website
    Befolgen Sie die Schritte unten zum Starten Ihrer Amazon WorkDocs-Website unter Verwendung eines
    vorhandenen AWS Directory Service-Verzeichnisses.

    So starten Sie die Amazon WorkDocs-Website

    1.   Öffnen Sie die Amazon WorkDocs-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/zocalo/.
    2.   Klicken Sie auf der Seite WorkDocs-Websites verwalten auf Eine neue WorkDocs-Website erstellen.

    Schritt 2: Aktivieren eines Verzeichnisses und
    Festlegen eines Administrators
    Führen Sie die nachstehenden Schritte aus, um Ihr vorhandenes Verzeichnis zu aktivieren und einen
    Administrator festzulegen.

    So aktivieren Sie ein vorhandenes Verzeichnis

    1.   Wählen Sie auf der Seite Wählen Sie ein Verzeichnis aus Ihr AWS Directory Service-Verzeichnis aus
         der Liste Verfügbare Verzeichnisse aus und klicken Sie auf Verzeichnis aktivieren.
    2.   Geben Sie auf der Seite WorkDocs-Administrator festlegen einen Benutzernamen aus dem AWS
         Directory Service-Verzeichnis als Amazon WorkDocs-Administrator ein und klicken Sie auf Wählen Sie
         einen Administrator aus.

         Es dauert einige Minuten, bis das Verzeichnis verbunden und die Amazon WorkDocs-Site erstellt ist.
         Wenn das Verzeichnis erfolgreich verbunden wurde, ändert sich der Status-Wert der Site zu Active.

                                                  11
Amazon WorkDocs Administratorhandbuch
                                 Schritt 3: Durchführen der Einrichtung
                                über die Administrator-Systemsteuerung

     Schritt 3: Durchführen der Einrichtung über die
     Administrator-Systemsteuerung
     Nachdem Sie die E-Mail zur Registrierung des Administrators erhalten haben, stellen Sie mit einem Client
     Ihrer Wahl eine Verbindung mit der Amazon WorkDocs-Website her und führen Sie die Einrichtung über die
     Systemsteuerung des Administrators durch.

     So führen Sie die Einrichtung über die Administrator-Systemsteuerung durch

     1.   Melden Sie sich über den Link in der E-Mail zur Registrierung des Administrators bei Amazon
          WorkDocs an.
     2.   Wählen Sie unter Mein Konto die Option Administrator-Systemsteuerung öffnen.
     3.   Ändern Sie die Einstellungen für bevorzugte Sprache, Speicher, Sicherheit und Papierkorb für die
          Wiederherstellung. Weitere Informationen finden Sie unter Speichereinstellungen (p. 34), Verwalten
          von Sicherheitseinstellungen (p. 22) und Aufbewahrungseinstellungen des Papierkorbs für die
          Wiederherstellung (p. 35).
     4.   Laden Sie unter Benutzer verwalten neue Benutzer ein. Sie können auch Benutzereinstellungen
          bearbeiten.

     Weitere Informationen finden Sie unter Einladen und Verwalten von Amazon WorkDocs-
     Benutzern (p. 18).

Erste Schritte mit AD Connector
     In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie eine Amazon WorkDocs-Website mit einem AWS Directory Service
     AD Connector-Verzeichnis einrichten, um eine Verbindung mit einem lokalen Verzeichnis herzustellen.

     Aufgaben
      • Bevor Sie beginnen (p. 12)
      • Schritt 1: Starten der Amazon WorkDocs-Website (p. 12)
      • Schritt 2: Verbinden des Verzeichnisses (p. 13)
      • Schritt 3: Durchführen der Einrichtung über die Administrator-Systemsteuerung (p. 14)

     Bevor Sie beginnen
     • Sie müssen die unter Voraussetzungen für AD Connector im AWS Directory Service Administration
       Guide angegebenen Voraussetzungen erfüllen.
     • Wenn Sie eine neue Amazon WorkDocs-Website starten, müssen Sie Profilinformationen für den
       Administrator angeben, u. A. Vor- und Nachnamen und eine E-Mail-Adresse.

     Schritt 1: Starten der Amazon WorkDocs-Website
     Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Amazon WorkDocs-Website zu starten und eine Verbindung
     mit einem lokalen Verzeichnis herzustellen.

     So starten Sie die Amazon WorkDocs-Website

     1.   Öffnen Sie die Amazon WorkDocs-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/zocalo/.

                                                   12
Amazon WorkDocs Administratorhandbuch
                            Schritt 2: Verbinden des Verzeichnisses

     Wenn Sie noch kein Verzeichnis in der ausgewählten Region erstellt oder verbunden haben, wird die
     Amazon WorkDocs-Startseite angezeigt. Nachdem Sie ein Verzeichnis in einer bestimmten Region
     erstellt haben, ist die Startseite nicht mehr verfügbar und es wird stattdessen die Seite WorkDocs-
     Websites verwalten angezeigt.
2.   Wählen Sie auf der Amazon WorkDocs-Startseite Legen Sie gleich los oder wählen Sie Eine neue
     WorkDocs-Website erstellen auf der Seite WorkDocs-Websites verwalten.
3.   Klicken Sie auf der Seite Erste Schritte mit WorkDocs neben Standard-Einrichtung auf Start.

Schritt 2: Verbinden des Verzeichnisses
Führen Sie die folgenden Schritte aus, um unter Verwendung eines AWS Directory Service AD Connector-
Verzeichnisses eine Verbindung mit einem lokalen Verzeichnis herzustellen.

So stellen Sie eine Verbindung mit Ihrem Verzeichnis her

1.   Klicken Sie auf der Seite Verzeichnis einrichten unter AD Connector auf AD Connector erstellen.
2.   Geben Sie die folgenden Werte für Details zum Verzeichnis ein und wählen Sie dann Weiter.

     Directory DNS

         Der vollständig qualifizierte Name des lokalen Verzeichnisses, z. B. corp.example.com. Amazon
         WorkDocs kann nur auf Benutzerkonten in diesem Verzeichnis zugreifen. Benutzerkonten dürfen
         sich nicht in einem übergeordneten Verzeichnis wie example.com befinden.
     NetBIOS-Name

         Der NetBIOS-Name des lokalen Verzeichnisses, z. B. CORP.
     Konto-Benutzername

         Der Benutzername eines Benutzers im lokalen Verzeichnis
     Konto-Passwort

         Das Passwort für das lokale Benutzerkonto.
     Confirm Password

         Geben Sie das Passwort für das lokale Benutzerkonto erneut ein. Dies ist notwendig, um
         Tippfehler vor dem Erstellen des Verzeichnisses zu vermeiden.
     DNS-Adresse

         Die IP-Adresse eines DNS-Servers oder Domänencontrollers in Ihrem lokalen Verzeichnis. Dieser
         Server muss von allen unten angegebenen Subnetzen aus zugreifbar sein.
3.   Geben Sie für Zugriffspunkt die folgenden Werte ein:

     Region

         Überprüfen Sie die Region.
     Website-URL

         Geben Sie die URL für Ihre Amazon WorkDocs-Website ein.
4.   Geben Sie für VPC-Konfiguration die folgenden Werte ein:

     VPC

         Die VPC, mit der das Verzeichnis verbunden ist

                                              13
Amazon WorkDocs Administratorhandbuch
                                 Schritt 3: Durchführen der Einrichtung
                                über die Administrator-Systemsteuerung

         Subnets

             Die Subnetze innerhalb der VPC, die zur Verbindung mit dem lokalen Verzeichnis verwendet
             werden. Die beiden Subnetze müssen zu verschiedenen Availability-Zonen gehören.
    5.   Bestätigen Sie, dass die Verzeichnisinformationen richtig sind und klicken Sie auf Verzeichnis
         verbinden.

         Es dauert einige Minuten, bis das Verzeichnis verbunden und die Amazon WorkDocs-Site erstellt ist.
         Wenn das Verzeichnis erfolgreich verbunden wurde, ändert sich der Status-Wert der Site zu Active.

    Schritt 3: Durchführen der Einrichtung über die
    Administrator-Systemsteuerung
    Nachdem Sie die E-Mail zur Registrierung des Administrators erhalten haben, stellen Sie mit einem Client
    Ihrer Wahl eine Verbindung mit der Amazon WorkDocs-Website her und führen Sie die Einrichtung über die
    Systemsteuerung des Administrators durch.

    So führen Sie die Einrichtung über die Administrator-Systemsteuerung durch

    1.   Melden Sie sich über den Link in der E-Mail zur Registrierung des Administrators bei Amazon
         WorkDocs an.
    2.   Wählen Sie unter Mein Konto die Option Administrator-Systemsteuerung öffnen.
    3.   Ändern Sie die Einstellungen für bevorzugte Sprache, Speicher, Sicherheit und Papierkorb für die
         Wiederherstellung. Weitere Informationen finden Sie unter Speichereinstellungen (p. 34), Verwalten
         von Sicherheitseinstellungen (p. 22) und Aufbewahrungseinstellungen des Papierkorbs für die
         Wiederherstellung (p. 35).
    4.   Laden Sie unter Benutzer verwalten neue Benutzer ein. Sie können auch Benutzereinstellungen
         bearbeiten.

    Weitere Informationen finden Sie unter Einladen und Verwalten von Amazon WorkDocs-
    Benutzern (p. 18).

Erste Schritte mit AWS Managed Microsoft AD
    In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie eine Amazon WorkDocs-Website einrichten, indem Sie eine
    Verbindung mit einem lokalen AWS Managed Microsoft AD-Verzeichnis herzustellen.
         Note

         Wenn Sie an einem Compliance-Programm wie PCI, FedRAMP oder DoD teilnehmen, müssen
         Sie ein AWS Managed Microsoft AD-Verzeichnis einrichten, um die Compliance-Anforderungen zu
         erfüllen.

    Aufgaben
     • Bevor Sie beginnen (p. 15)
     • Schritt 1: Starten der Amazon WorkDocs-Website (p. 15)
     • Schritt 2: Aktivieren von AWS Managed Microsoft AD und Festlegen eines Administrators (p. 15)
     • Schritt 3: Durchführen der Einrichtung über die Administrator-Systemsteuerung (p. 16)

                                                   14
Amazon WorkDocs Administratorhandbuch
                                    Bevor Sie beginnen

Bevor Sie beginnen
• Sie müssen eine Vertrauensstellung zwischen Ihrem AWS Directory Service und AWS Managed
  Microsoft AD erstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Zeitpunkt zum Erstellen einer
  Vertrauensstellung.
• Sie müssen eine AWS Managed Microsoft AD erstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen
  eines Microsoft AD-Verzeichnisses.
• Wenn Sie eine neue Amazon WorkDocs-Website starten, müssen Sie Profilinformationen für den
  Administrator angeben, u. A. Vor- und Nachnamen und eine E-Mail-Adresse.

Schritt 1: Starten der Amazon WorkDocs-Website
Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Amazon WorkDocs-Website zu starten.

So starten Sie die Amazon WorkDocs-Website

1.   Öffnen Sie die Amazon WorkDocs-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/zocalo/.

     Wenn Sie noch kein Verzeichnis in der ausgewählten Region erstellt oder verbunden haben, wird die
     Amazon WorkDocs-Startseite angezeigt. Nachdem Sie ein Verzeichnis in einer bestimmten Region
     erstellt haben, ist die Startseite nicht mehr verfügbar und es wird stattdessen die Seite WorkDocs-
     Websites verwalten angezeigt.
2.   Wählen Sie auf der Amazon WorkDocs-Startseite Legen Sie gleich los oder wählen Sie Eine neue
     WorkDocs-Website erstellen auf der Seite WorkDocs-Websites verwalten.
3.   Klicken Sie auf der Seite Erste Schritte mit WorkDocs neben Standard-Einrichtung auf Start.

Schritt 2: Aktivieren von AWS Managed Microsoft AD
und Festlegen eines Administrators
Führen Sie die nachstehenden Schritte aus, um Ihr AWS Managed Microsoft AD zu aktivieren und einen
Administrator festzulegen.

So aktivieren Sie Ihre AWS Managed Microsoft AD

1.   Wählen Sie aus der Liste der verfügbaren Verzeichnisse das AWS Managed Microsoft AD aus, das Sie
     für Ihre Amazon WorkDocs-Website verwenden möchten.
         Note

         Stellen Sie sicher, dass die Website in derselben Region wie das AWS Managed Microsoft
         AD erstellt wird.
2.   Klicken Sie auf Verzeichnis aktivieren.
3.   Geben Sie auf der Seite WorkDocs-Administrator festlegen einen Benutzernamen aus dem AWS
     Managed Microsoft AD-Verzeichnis als Amazon WorkDocs-Administrator ein und klicken Sie auf
     Wählen Sie einen Administrator aus.

     Es dauert einige Minuten, bis das Verzeichnis verbunden und die Amazon WorkDocs-Site erstellt ist.
     Wenn das Verzeichnis erfolgreich verbunden wurde, ändert sich der Status-Wert der Site zu Active.

                                               15
Amazon WorkDocs Administratorhandbuch
                                  Schritt 3: Durchführen der Einrichtung
                                 über die Administrator-Systemsteuerung

     Schritt 3: Durchführen der Einrichtung über die
     Administrator-Systemsteuerung
     Nachdem Sie die E-Mail zur Registrierung des Administrators erhalten haben, stellen Sie mit einem Client
     Ihrer Wahl eine Verbindung mit der Amazon WorkDocs-Website her und führen Sie die Einrichtung über die
     Systemsteuerung des Administrators durch.

     So führen Sie die Einrichtung über die Administrator-Systemsteuerung durch

     1.   Melden Sie sich über den Link in der E-Mail zur Registrierung des Administrators bei Amazon
          WorkDocs an.
     2.   Wählen Sie unter Mein Konto die Option Administrator-Systemsteuerung öffnen.
     3.   Ändern Sie die Einstellungen für bevorzugte Sprache, Speicher, Sicherheit und Papierkorb für die
          Wiederherstellung. Weitere Informationen finden Sie unter Speichereinstellungen (p. 34), Verwalten
          von Sicherheitseinstellungen (p. 22) und Aufbewahrungseinstellungen des Papierkorbs für die
          Wiederherstellung (p. 35).
     4.   Laden Sie unter Benutzer verwalten neue Benutzer ein. Sie können auch Benutzereinstellungen
          bearbeiten.

     Weitere Informationen finden Sie unter Einladen und Verwalten von Amazon WorkDocs-
     Benutzern (p. 18).

Aktivieren von Single Sign-On
     AWS Directory Service ermöglicht Benutzern den Zugriff auf Amazon WorkDocs von einem Computer aus,
     der mit demselben Verzeichnis verbunden ist, bei dem Amazon WorkDocs registriert ist, ohne dass eine
     separate Eingabe der Anmeldeinformationen erforderlich wäre. Weitere Informationen finden Sie unter
     Einmaliges Anmelden im AWS Directory Service Administration Guide.

     Ihre Amazon WorkDocs-Benutzer müssen eventuell die Einstellungen ihrer Webbrowser ändern, um Single
     Sign-On nutzen zu können. Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren von Single Sign-On im
     Amazon WorkDocs-Benutzerhandbuch.

Aktivieren der Multifaktor-Authentifizierung
     Gehen Sie wie folgt vor, um die Multifaktor-Authentifizierung für Ihr AD Connector-Verzeichnis zu
     aktivieren.
          Note

          Die Multifaktor-Authentifizierung ist für Simple AD-Verzeichnisse nicht verfügbar.

     So aktivieren Sie die Multi-Factor Authentication

     1.   Öffnen Sie die Amazon WorkDocs-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/zocalo/.
     2.   Wählen Sie auf der Seite WorkDocs-Websites verwalten die gewünschte Website aus und klicken Sie
          auf Aktionen und MFA verwalten.
     3.   Geben Sie die folgenden Werte ein und klicken Sie auf MFA aktualisieren.

          Enable Multi-Factor Authentication (Multifaktor-Authentifizierung aktivieren)

              Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um die Multifaktor-Authentifizierung zu aktivieren.

                                                     16
Amazon WorkDocs Administratorhandbuch
                                Hochstufen eines Benutzers zum Administrator

         RADIUS server IP address(es) (IP-Adresse(n) für den RADIUS-Server)

                Die IP-Adressen Ihrer RADIUS-Server-Endpunkte oder die IP-Adresse Ihres RADIUS-Server-
                Load Balancer. Sie können mehrere IP-Adressen getrennt durch ein Komma eingeben (z. B.
                192.0.0.0,192.0.0.12).
         Port

                Der Port, den Ihr RADIUS-Server für die Kommunikation verwendet. Ihr lokales Netzwerk muss
                eingehenden Datenverkehr über den Standard-RADIUS-Server-Port (UDP: 1812) von den AD
                Connector-Servern zulassen.
         Shared secret code (Gemeinsamer geheimer Code)

                Der gemeinsame geheime Code, der bei der Erstellung Ihrer RADIUS-Endpunkte angegeben
                wurde.
         Confirm shared secret code (Gemeinsamen geheimen Code bestätigen)

                Bestätigen Sie den gemeinsamen geheimen Code für Ihre RADIUS-Endpunkte.
         Protocol (Protokoll)

                Wählen Sie das Protokoll aus, das bei der Erstellung Ihrer RADIUS-Endpunkte angegeben wurde.
         Server timeout (Server-Timeout)

            Die Zeit in Sekunden, die gewartet werden muss, bis der RADIUS-Server antwortet. Dies muss ein
            Wert zwischen 1 und 60 sein.
         Max retries (Maximale Wiederholungen)

                Die Anzahl der Kommunikationsversuche mit dem RADIUS-Server. Dies muss ein Wert zwischen
                0 und 10 sein.

         Die Multifaktor-Authentifizierung ist verfügbar, wenn sich der RADIUS-Status in Enabled ändert.
         Während die Multifaktor-Authentifizierung eingerichtet wird, können Ihre Benutzer sich nicht bei ihrer
         Amazon WorkDocs-Website anmelden.

Hochstufen eines Benutzers zum Administrator
    Verwenden Sie die Amazon WorkDocs-Konsole, um einen Benutzer zum Administrator hochzustufen. Für
    die Hochstufung muss der Benutzer aktiv sein. Weitere Informationen zum Aktivieren von Benutzern finden
    Sie unter Bearbeiten von Benutzern (p. 19).

    So stufen Sie einen Benutzer zum Administrator hoch

    1.   Öffnen Sie die Amazon WorkDocs-Konsole unter https://console.aws.amazon.com/zocalo/.
    2.   Wählen Sie auf der Seite WorkDocs-Websites verwalten das gewünschte Verzeichnis aus und klicken
         Sie auf Aktionen und Einen Administrator einrichten.
    3.   Geben Sie auf der Seite WorkDocs-Administrator festlegen den Namen des hochzustufenden
         Benutzers ein und klicken Sie auf Administrator festlegen.

    Sie können einen Administrator im Amazon WorkDocs-Verwaltungs-Dashboard auch herabstufen. Weitere
    Informationen finden Sie unter Bearbeiten von Benutzern (p. 19).

                                                    17
Amazon WorkDocs Administratorhandbuch
                                            Benutzerrollen

Einladen und Verwalten von Amazon
WorkDocs-Benutzern
     Unter Manager Users (Benutzer verwalten) in der Administrator-Systemsteuerung im Amazon WorkDocs-
     Webclient können Sie Benutzerrollen ändern, Benutzer einladen, aktivieren oder deaktivieren und
     Benutzereinstellungen ändern. Außerdem können Sie einen Benutzer zum Administrator hochstufen.
     Weitere Informationen finden Sie unter Hochstufen eines Benutzers zum Administrator (p. 17).

     Um die Administrator-Systemsteuerung zu öffnen, klicken Sie in Amazon WorkDocs unter Eigenes Konto
     auf Administrator-Systemsteuerung öffnen.
         Note

         Einige Optionen der Administrator-Systemsteuerung sind bei Cloud-Verzeichnissen und bei
         angeschlossenen Verzeichnissen verschieden.

     Inhalt
      • Übersicht: Benutzerrollen (p. 18)
      • Einladen neuer Benutzer (p. 19)
      • Bearbeiten von Benutzern (p. 19)
      • Benutzer deaktivieren (p. 20)
      • Übertragen der Dokumentenkontrolle (p. 21)
      • Herunterladen einer Benutzerliste (p. 21)

Übersicht: Benutzerrollen
     Amazon WorkDocs definiert die folgenden Benutzerrollen. Durch Bearbeiten des Benutzerprofils
     können Sie die Rolle eines Benutzers ändern. Weitere Informationen finden Sie unter Bearbeiten von
     Benutzern (p. 19).

     • Administrator: Ein bezahlter Benutzer mit Administratorberechtigungen für die gesamte Website,
       einschließlich Benutzerverwaltung und Konfiguration der Website-Einstellungen Weitere Informationen
       zum Hochstufen eines Benutzers zum Administrator finden Sie unter Hochstufen eines Benutzers zum
       Administrator (p. 17).
     • Hauptbenutzer: Ein bezahlter Benutzer der Website, dem vom Administrator spezielle Berechtigungen
       zugewiesen werden können
     • Benutzer: Ein bezahlter Benutzer, der Dateien speichern und mit anderen Benutzern auf einer Amazon
       WorkDocs-Website zusammenarbeiten kann.
     • Gastbenutzer: Ein unbezahlter Benutzer, der nur Dateien anzeigen kann. Gastbenutzer können zu
       Benutzern, Hauptbenutzern oder Administratoren hochgestuft werden.
              Note

              Das Ändern der Rolle eines Gastbenutzers zu einer der drei anderen Rollen ist eine einmalige
              Operation und irreversibel.

     Amazon WorkDocs definiert auch die folgenden Benutzertypen.

                                                     18
Amazon WorkDocs Administratorhandbuch
                                     Einladen neuer Benutzer

    WS-Benutzer
    Ein Benutzer mit einem zugewiesenen Amazon WorkSpaces-WorkSpace

    • Zugriff auf alle Amazon WorkDocs-Funktionen
    • Standardspeicher von 50 GB (kostenpflichtiges Upgrade auf 1 TB möglich)
    • Keine monatliche Kosten

    Hochgestufter WS-Benutzer
    Ein hochgestufter Benutzer mit einem zugewiesenen Amazon WorkSpaces-WorkSpace

    • Zugriff auf alle Amazon WorkDocs-Funktionen
    • Standardspeicher von 1 TB (nutzungsabhängig bezahlbarer zusätzlicher Speicher verfügbar)
    • Monatliche Kosten

    Amazon WorkDocs-Benutzer
    Ein aktiver Amazon WorkDocs-Benutzer ohne zugewiesenen Amazon WorkSpaces-WorkSpace.

    • Zugriff auf alle Amazon WorkDocs-Funktionen
    • Standardspeicher von 1 TB (nutzungsabhängig bezahlbarer zusätzlicher Speicher verfügbar)
    • Monatliche Kosten

Einladen neuer Benutzer
    Weitere Informationen zum Aktivieren von Benutzern im Zusammenhang mit verbundenen Verzeichnissen
    finden Sie unter Bearbeiten von Benutzern (p. 19).

    Bei Cloud-Verzeichnissen können Sie neue Benutzer zum Verzeichnis einladen. Bestehende Benutzer
    können auch neue Benutzer einladen, wenn diese aktiviert sind. Weitere Informationen finden Sie unter
    Einstellungen für Einladungen und neue Benutzer (p. 22).

    So laden Sie neue Benutzer zu einem Cloud-Verzeichnis ein

    1.   Klicken Sie in der Administrator-Systemsteuerung unter Benutzer verwalten auf Benutzer einladen.
    2.   Wählen Sie im Dialogfeld Invite Users (Benutzer einladen) für Who would you like to invite? (Wen
         möchten Sie einladen?) die E-Mail-Adresse des Eingeladenen ein und klicken Sie auf Send (Senden).
         Wiederholen Sie diesen Schritt für jede Einladung.

    Es wird an jeden Empfänger per E-Mail eine Einladung mit einer Anleitung zum Erstellen eines Amazon
    WorkDocs-Kontos gesendet.

Bearbeiten von Benutzern
    Sie können vorhandene Benutzerinformationen und -einstellungen durch Bearbeiten von Benutzern
    ändern.

    So bearbeiten Sie Benutzer

    1.   Klicken Sie in der Administrator-Systemsteuerung unter Manage Users (Benutzer verwalten) auf das
         Stiftsymbol ( ) neben dem Benutzernamen.

                                                 19
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren