Aus dem Inhalt Landesmusikfest Mannheim 2020 Arnold-Sesterheim-Gedenkkonzert Zupfmusikfestival "Per tutti" 2019 in Waldkirch Kollnau - BDZ ...

 
Aus dem Inhalt Landesmusikfest Mannheim 2020 Arnold-Sesterheim-Gedenkkonzert Zupfmusikfestival "Per tutti" 2019 in Waldkirch Kollnau - BDZ ...
Nr. 1 / 2020

                                                       Aus dem Inhalt
        Landesmusikfest Mannheim 2020 · Arnold-Sesterheim-Gedenkkonzert ·
                      Zupfmusikfestival „Per tutti“ 2019 in Waldkirch Kollnau
Aus dem Inhalt Landesmusikfest Mannheim 2020 Arnold-Sesterheim-Gedenkkonzert Zupfmusikfestival "Per tutti" 2019 in Waldkirch Kollnau - BDZ ...
Inhalt

Aus dem Verband                                    .....................................................................................................................................................................................................................................................................    1
   Einladung zur Mitgliederversammlung                                                                                                               ...................................................................................................................................................................    1
   Landesmusikfest Mannheim                                                                               ..............................................................................................................................................................................................................    2
   Das Präsidium des BDZ BW                                                                                 ............................................................................................................................................................................................................    6
   Dr. Alexander Becker                                                        ........................................................................................................................................................................................................................................     7
   Birgit Wendel                                ........................................................................................................................................................................................................................................................................   10

Berichte       ........................................................................................................................................................................................................................................................................................................    12
   Frank Scheuerle                                       ...............................................................................................................................................................................................................................................................   12
   Internationales Zupfmusikfestival „Per tutti“ 2019                                                                                                                                             ......................................................................................................................   14
   JZObw – Arnold-Sesterheim-Gedenkkonzert                                                                                                                                   ..........................................................................................................................................    17
   Schwungvolles Doppelkonzert                                                                                       ..................................................................................................................................................................................................    20
   Die Galerie der 100-jährigen                                                                                .........................................................................................................................................................................................................   22
   Nachruf Prof. Helmut Funk                                                                           ................................................................................................................................................................................................................    25

Ankündigungen                                    .......................................................................................................................................................................................................................................................................   27
   1. Tages-Seminare speziell für die Amateur-Musik                                                                                                                                               ......................................................................................................................   27
   Herbstlehrgang 26.–31.10.2020                                                                                           .............................................................................................................................................................................................   28

kurz notiert                      .....................................................................................................................................................................................................................................................................................    30

Rätsel    ..............................................................................................................................................................................................................................................................................................................   31

Termine           .....................................................................................................................................................................................................................................................................................................    33

  Impressum:
  Herausgeber: Bund Deutscher Zupfmusiker, Landesverband Baden-Württemberg e. V.
  Redaktion: Peter Boegler, Amalienstraße 16, 69168 Wiesloch,
  Tel.: 06222 - 38 78 34, Fax: 06222 - 38 78 35, E-Mail: Redaktion@Zupfer-Kurier.de
  Layout: Karin Rische, Berlin; Satz: Agnes Kalla
  Druck: Wir machen Druck, Welzheim; Auflage: 1 000
  Erscheinungsweise: Der Zupfer-Kurier erscheint mehrmals jährlich.
  Alle nicht namentlich gekennzeichneten Artikel stammen aus der Redaktion. Termine und Artikel die
  zu Redaktionsschluss vorliegen werden veröffentlicht. Bitte Beiträge und Termine in elektronischer Form
  per E-Mail an die Redaktion senden.
  Rätselauflösung: Charles Ives (1874–1954)
  Musikblatt: „Wie man der Mutter klar macht, dass man heiraten will...“, traditional, Bearbeitung Utz Grimminger
  Titelbild: Landesmusikfest Mannheim 2020
Aus dem Inhalt Landesmusikfest Mannheim 2020 Arnold-Sesterheim-Gedenkkonzert Zupfmusikfestival "Per tutti" 2019 in Waldkirch Kollnau - BDZ ...
Aus dem Verband

Einladung zur Mitgliederversammlung
Bundes Deutscher Zupfmusiker

Zur ordentlichen Mitgliederversamm-      9. Die BDB-Musikakademie Staufen
lung   des    BD Z-Landesverbandes       und Ihr Bildungskonzept – Möglich-
Baden-Württemberg e.V. lade ich ein:     keiten der Kooperation
                                         Zu Gast: Akademiedirektor und
Tagungsstätte:                           Geschäftsführender Präsident des
Landesakademie für Jugendbildung         Bundes Deutscher Blasmusiker (BDB)
Malersbuckel 8–0                         Christoph Karle
71263 Weil der Stadt                     10. Verschiedenes

Termin:                                  Anträge zur Tagesordnung können bis
Sonntag 19. April 2020, Beginn 10:00     09. April 2020 beim Geschäftsführer
Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr                  Peter Boegler, Amalienstr. 16, 69168
                                         Wiesloch, Fax: 06222  /  38 78 35 oder
Tagesordnung:                            E-Mail: peter@boegler.de gestellt wer-
1. Eröffnung und Begrüßung               den.
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
und der Tagesordnung                     Die Versammlung findet auch in die-
3. Protokoll der letzten Mitglieder-     sem Jahr wieder parallel zum Ende des
versammlung                              Osterlehrgangs statt. Nach der Ver-
4. Berichte:                             sammlung besteht um 12:00 Uhr die
a) Präsident                             Möglichkeit zum gemeinsamen Mittag-
b) Vizepräsidenten                       essen. Zur Planung brauchen wir dafür
c) Musikleitung                          Ihre Anmeldung, bitte per E-Mail:
d) Schatzmeisterin                       peter@boegler.de, bis zum 09. April.
e) Kassenprüfer                          Anschließend kann um 13:30 Uhr das
5. Diskussion zu den Berichten und       Abschlusskonzert des Osterlehrgangs
Entlastung des gesamten Präsidiums       besucht werden.
6. Satzungsfragen und Satzungsände-
rungen inkl. Beschlussfassung            Mit freundlichem Gruß
7. Planungen
8. Anträge

                                         Arnulf von Eyb, Präsident

                                                                           1
Aus dem Inhalt Landesmusikfest Mannheim 2020 Arnold-Sesterheim-Gedenkkonzert Zupfmusikfestival "Per tutti" 2019 in Waldkirch Kollnau - BDZ ...
Aus dem Verband

Landesmusikfest Mannheim
26.–28. Juni 2020

„MENSCH – MUSIK – GEMEIN-
 SCHAFT“
 In der letzten Ausgabe des Zupfer-
 Kurier haben wir die Eckdaten unseres
 bevorstehende­n       Landesmusikfests
 skizziert und in diesem Zusammenhang
 auch schon auf das eine oder andere
 inhaltliche / musikalisch-künstlerische
 Highlight hingewiesen. Ein Novum in        Landesmusikfest Mannheim 2020 nicht
 der langjährigen Tradition der Landes-     nur Vielfalt, Leistung und Engagement
 musikfeste: In Mannheim haben Sie          in unterschiedlichen Facetten, sondern
 erstmals die Möglichkeit, an einem um-     macht mit gezielten Angeboten auch
fangreichen Workshop-Programm teil-         Mut zum Mitmachen und Ausprobieren.
 zunehmen, das an zentraler Stelle im       Eigene Erfahrungen lassen Motivation
 Laufe des Festivalsamstag platziert ist.   und Inspiration entstehen. Den idealen
Was uns dazu bewogen hat und wie das        Rahmen bietet ein umfangreiches
Angebot konkret aussieht – darüber in-      Workshop-Programm, das wir zusam-
formieren wir Sie in dieser Ausgabe.        men mit verschiedenen Kooperations-
 Und natürlich bringen wir Sie auch         partnern für unterschiedliche Zielgrup-
 zu den anderen Konzerten und Ver-          pen entwickelt haben. Durchgeführt
 anstaltungsformaten des Landesmusik-       werden alle Workshops an kulturell-
festes Mannheim 2020 auf den aktu-          kreativen Orten, auch im Mannheimer
 ellen Stand.                               Szeneviertel Jungbusch. Die Idee:
 Die Welt ist schneller, bunter, viel-      Durch die Erweiterung des Spektrums
fältiger geworden – und diese Entwick-      der Zupfinstrumente und die Einflüsse
 lung ist noch lange nicht am Ende.         auf die Zupfmusik generell haben sich
 Damit sind vielfältige Herausforde-        die bisherigen Klangwelten in den ver-
 rungen verbunden, denen wir uns beim       gangenen Jahren wesentlich verändert.
 Landesmusikfest Mannheim 2020 be-          Das möchten wir zeigen! Insbesondere
wusst stellen wollen. Drei Begriffe         Menschen, die in Gemeinschaft Musik
 bieten Zugang und definieren zugleich      erleben wollen, empfinden diese Ent-
 die Zielsetzung: MENSCH – MUSIK –          wicklung als Bereicherung. In diesem
 GEMEINSCHAFT. So präsentiert das           Sinne wünschen wir, dass das Pro-

  2
Aus dem Inhalt Landesmusikfest Mannheim 2020 Arnold-Sesterheim-Gedenkkonzert Zupfmusikfestival "Per tutti" 2019 in Waldkirch Kollnau - BDZ ...
Aus dem Verband

gramm großes Interesse findet und          aus. Bekannte Lieder wie „Über den
möglichst viele Menschen zu interes-       Wolken“ oder „Somewhere over the
sierten Teilnehmer*innen werden lässt.     rainbow“ werden die Begleiter durch
Angesprochen sind Anfänger und             den Tag sein.
Fortgeschrittene, Quereinsteiger, Wie-
dereinsteiger, Kinder, Jugendliche, Er-    WELTMUSIK Transkulturelle
wachsene – und das aus aller Welt!          Musikpädagogik
Um dieses Ziel zu erreichen hier das        Leitung: Ali Ungan
Angebot der acht Workshops:                 Dieser Workshop ist für alle Neugie-
                                            rigen und Entdecker, die Lust haben,
„READY.SET.MANDOLIN“                        ihre Zupfinstrumentenerfahrung zu
 Leitung: Olivia Artner                     erweitern und in neue Klangwelten ein-
 Dieser Workshop ermöglicht interes-        zutauchen. Zentralasiatisch-türkische,
 sierten Kindern und Jugendlichen spie-     zum Teil auch arabische, Instrumente
 lerisch das Instrument kennen zu lernen    warten auf ein erstes Kennenlernen.
 und einen Einblick in die faszinierende   Anschließend werden gemeinsam prak-
Welt der Mandoline zu gewinnen.             tische Erfahrungen mit Liedern aus dem
                                            Repertoire der Kunst- und Volksmusik,
FLAMENCO Grundkurs                          die auf dem orientalischen Tonsystem
Leitung: Andrés Hernández Alba             „MAKAM“ basieren und einen leichten
Alle Gitarrenschüler/-studenten und Gi-     Einstieg in die Musik- und Tanzkultur
tarrenpädagogen, die Grundkenntnisse        des Orients ermöglichen, gesammelt.
im Flamenco-Spiel erlernen möchten,
sind hier genau richtig. Aufbauend auf     Jazz-Improvisation und -Inspiration
der klassischen Gitarrenausbildung         Leitung: Christian Lassen
werden die Teilnehmer*innen Tech-          Dieser Workshop bietet das volle
niken wie die des Rasgueado, Alzapúa,      Programm: Einführung in die Jazz-
Picado oder Golpe erarbeiten.              Harmonik, Erklärung der wichtigsten
                                           harmonischen Zusammenhänge, Er-
UKULELE Grundkurs                          läuterungen der gebräuchlichsten Ton-
Leitung: Martin Walter                     leitern und Lied-Strukturen. Das „Jazz
Ein Workshop für Ein- und Umsteiger!       hören und erfahren“ als zentraler und
Die Teilnehmer*innen lernen, wie das       andauernder Lernprozess: angepasste
Instrument gehalten wird, üben erste       Spieltechnik (rechte Hand/linke Hand)
Akkorde, Schlagrhythmen und Zupf-          mit und ohne Plektrum, Legato, Vibrato,
muster und probieren das einfache          Tonbildung, reduzierte Akkord-Griffe,
Melodiespiel nach Tabulatur / Noten        Akkord-Erweiterungen mit zusätzlichen

                                                                             3
Aus dem Inhalt Landesmusikfest Mannheim 2020 Arnold-Sesterheim-Gedenkkonzert Zupfmusikfestival "Per tutti" 2019 in Waldkirch Kollnau - BDZ ...
Aus dem Verband

Leittönen, Kurz-Arpeggien, harmoni-          MITMACH-WORKSHOP
sierte Dur- und Molltonleitern in Drei-      FÜR KINDER
und Vier-Klängen.                            Leitung: Zacharias Zschenderlein
                                             Zusammen       erarbeiten   wir    ein
Rhythmus und Weltmusik                       szenisches Erlebniskonzert: Mit Saiten-
Leitung: Santino Scavelli                    instrumenten, Percussion und Licht
In diesem Workshop werden Spiel-             performance. Dieser Workshop ver-
weisen oder Rhythmen aus aller Welt          spricht eine Wundertüte im professio-
kombiniert, oder zerlegt, neu erfunden       nellen Rahmen, denn im Theaterhaus
und variiert. Auf diese Weise führt San-     TIG 7 steht eine echte Bühne zur Ver-
tino Scavelli unterschiedliche Kulturen      fügung. Was am Ende ´rauskommt –
und viele verschiedene Instrumente           da darf man sich auf die öffentliche
zusammen.                                    Präsentation am Nachmittag freuen!

 Improvisation / Jamsession                  Das Workshop-Programm ist in einem
 Leitung: Raphael Neikes                     separaten Flyer zusammengefasst, der
 Der Workshop thematisiert den Bereich       weitere Informationen zu den Dozenten,
 Improvisation im Kontext einer Jam-         den Veranstaltungsorten und zum An-
 session. Was passiert, wenn man zufäl-      meldeverfahren enthält. Der Flyer steht
 lig oder willkürlich mit verschiedensten    ab ca. Anfang März zur Verfügung.
 Musikern zusammengewürfelt wird             Alle Details finden Sie auch auf unserer
 und spontan und ohne Absprache              Website.
 Musik spielen will / soll? Auf welche       Das Workshop-Angebot findet am
 Dinge kann man achten, um in dieser         Samstag, 27.06.2020 im Zeitfenster
 Situation gemeinsam einen Flow zu           von 10:00–15:00 Uhr parallel an unter-
 erzeugen? Es werden Tipps besprochen,       schiedlichen Orten statt.
 mit welchen es sich leichter in solch ei-   Wir freuen uns sehr, wenn das Angebot
 ner Situation zurechtfinden lässt. Au-      auf Ihr Interesse stößt. Seien Sie neu-
 ßerdem - wie man eine improvisierte         gierig, lassen Sie sich inspirieren und
 Session als erfolgreiches „Songwriting-     nehmen Sie möglichst viele Impulse
Tool“ benutzt. Eine pragmatische             mit.
 Näherung an das Musizieren ohne zu          Auch die fünf Auswahlorchester des
„verkopfen“.                                 BDZ Landesverbandes Baden-Württ-
                                             emberg werden beim Landesmusikfest
                                             2020 in Mannheim dabei sein. Ganz
                                             besonders freuen wir uns, dass sowohl
                                             die Talente des Jugendzupforchesters

  4
Aus dem Inhalt Landesmusikfest Mannheim 2020 Arnold-Sesterheim-Gedenkkonzert Zupfmusikfestival "Per tutti" 2019 in Waldkirch Kollnau - BDZ ...
Aus dem Verband

Baden-Württemberg als auch die des        Zusammenarbeit mit der Stiftung
Jugendgitarrenorchesters Baden-Württ-     Schloss Kapfenburg angeboten wird.
emberg präsent sind. Beide Ensembles      Ziel von „gesundes Orchester“ ist,
können Sie auch in Konzertveran-          die Erkenntnisse der Musikermedizin,
staltungen erleben!                       Musikphysiologie und -psychologie
Daneben wird es auch Einblicke in die     alltagstauglich und praxisnah in den
Probenarbeit der Orchester geben. Das     Orchesteralltag zu integrieren. Eine
Landesmusikfest bietet beste Voraus-      Projektmitarbeiterin steht für Infor-
setzungen, sich darüber zu informieren,   mationen zur Verfügung und gibt den
welche Karrieremöglichkeiten ein          mitwirkenden Orchestern entspre-
Zupfer/eine Zupferin in der Amateur-      chende Tipps.
musikszene Baden-Württembergs hat.
Unser Angebot deckt hierbei alle          Dritte Säule des Festivals ist das
Lebensphasen ab. Die Musterkarriere       Konzertprogramm, das insgesamt fünf
verläuft also vom Jugendzupf- / Jugend-   Veranstaltungen umfassen wird. Freuen
gitarrrenorchester über das Badische      Sie sich auf:
oder Württembergische Zupforchester
hin zum Seniorenorchester Baden-          Freitag, 26. Juni 2020
Württemberg. Das Landesmusikfest
bietet Besucherinnen und Besuchern        19:30 Uhr: Eröffnungskonzert
die einmalige Möglichkeit, sich kon-      „Junge Talente“
zentriert an einem Ort über die Proben-    Mitwirkende: Jugendzupforchester
und Arbeitsbedingungen der Orchester       Baden-Württemberg sowie Ensembles
zu informieren, zu schnuppern, sich        der Musikschule Mannheim
beraten zu lassen. Interessenten, Neu-
oder Wiedereinsteiger sind jederzeit      Samstag 27. Juni 2020
willkommen!
Die Vorstellung der Auswahlorchester      16:00 Uhr: „Szene“ Vereinskonzert
ist Teil unseres Forumsangebotes. Hier    Mitwirkende:
haben Sie dann auch die Gelegen-          Mandolinenorchester Neckarsulm
heit, in aktuellem Notenmaterial zu       Weinheimer Mandolinenorchester
schmökern oder neue Instrumente aus-      Mandolinenclub Schwaikheim
zuprobieren. Ganz neu im Rahmen           Mandolinenorchester Rechberghausen
eines Landesmusikfestes ist das Thema
Musik und Gesundheit. Das Württem-        20.00 Uhr: „3-2-1“ Festkonzert
bergische Zupforchester ist Partner des   Mitwirkende: Mandolinata Mann-
Projektes „gesund musizieren“, was in     heim, Mandolinata Genf, Mandolinata
                                          Karlsruhe

                                                                           5
Aus dem Inhalt Landesmusikfest Mannheim 2020 Arnold-Sesterheim-Gedenkkonzert Zupfmusikfestival "Per tutti" 2019 in Waldkirch Kollnau - BDZ ...
Aus dem Verband

Sonntag 28.06.2020                        Info:
                                          landesmusikfest2020.zupfmusiker-bw.
11.00 Uhr: Matinee                        de
Mitwirkende: Mandolinen- und Gitar-
renorchester Ötigheim, Jugendgitarren-    Kontakt:
orchester Baden-Württemberg, Württ-       E-Mail: Landesmusikfest2020@
embergisches Zupforchester                zupfmusiker-bw.de

15.00 Uhr: „Finale“
Mitwirkende: Badisches Zupforche-
ster und Avi Avital

Das Präsidium des BDZ BW

Laut Satzung besteht das Präsidium         mer wieder einzelnen Präsidiums-
des Verbandes aus 15 Positionen. Aus       mitglieder vorgestellt werden. Als
unterschiedlichen Gründen hat sich        “Korrespondent”, der die Profile aus
gerade im letzten Jahr das Personal-       unterschiedlichen Perspektiven zusam-
karussell gedreht und es gab an einigen    menstellt, ist Dr. Thilo Fitzner im Land
Stellen Neu- und Umbesetzungen. In         unterwegs.
loser Folge sollen an dieser Stelle im-

 6
Aus dem Inhalt Landesmusikfest Mannheim 2020 Arnold-Sesterheim-Gedenkkonzert Zupfmusikfestival "Per tutti" 2019 in Waldkirch Kollnau - BDZ ...
Aus dem Verband

Dr. Alexander Becker
Vizepräsident des BDZ Baden-Württemberg

                                         Besonders gerne bringe ich mich bei
                                         konzeptionellen Fragen ein, das bringt
                                         vermutlich auch mein Beruf als For-
                                         scher am Max-Reger-Institut in Karls-
                                         ruhe* und als Landespolitiker mit sich.
                                         Ich finde aber auch, dass die profanen
                                         Fragen der Vereinsverwaltung und
                                         Verbandsorganisation – von Gremien-
                                         sitzungen und Regularien über
                                         Ehrungen etwa zu Förderfragen –
                                         wichtig sind und Aufmerksamkeit ver-
                                         dienen. Es ist heute nicht selbstver-
                                         ständlich, dass man zum Beispiel
                                         zu einer Mitgliederversammlung geht,
Ich komme aus einem musik-begeister-     auch wenn man kein konkretes persön-
ten Elternhaus und wurde entsprechend    liches Anliegen hat.
früh gefördert: Seit meinem sechsten
Lebensjahr spiele ich Mandoline, mit
zwölf habe ich den Kontrabass für
mich entdeckt.
Ins Kinderorchester meines Vereins
kam ich 1979, also mit sieben Jahren,
später ins Jugend-, dann ins Haupt-
orchester. Ende der 1980er-Jahre habe
ich begonnen, mich als Mandolinen-
lehrer und später als Dirigent mit um    Viel Freude bereiten mir die Begeg-
die Jugendausbildung zu kümmern.         nungen mit Musikern aus aller Welt –
Etwa ab dieser Zeit habe ich auch Auf-   das jährliche Festival in Logrono etwa
gaben in der Vereinsverwaltung über-     oder die Musikfeste des BDZ. Um ein
nommen. Im BDZ bin ich seit zwanzig      konkretes Beispiel zu nennen: Die drei-
in verschiedenen Gremien dabei – zu-     wöchige Orchesterreise des JZO nach
nächst als Vorsitzender des früheren     Brasilien 1997. Fast zwanzig Auftritte
Landesbezirks Baden.                     zum Teil mit örtlichen Ensembles und

                                                                            7
Aus dem Inhalt Landesmusikfest Mannheim 2020 Arnold-Sesterheim-Gedenkkonzert Zupfmusikfestival "Per tutti" 2019 in Waldkirch Kollnau - BDZ ...
Aus dem Verband

vor allem viel Fahrtzeit durch dieses     enverbünde mit Onkel, Tante und
riesige Land. Es war sehr anstrengend,    Großeltern im selben Ort werden sel-
jede Assoziation mit Traumurlaub wäre     tener, also muss Betreuung organisiert
falsch, aber die Begegnungen und Ein-     werden. Mich treibt die Sorge um, dass
drücke waren und bleiben großartig!       die Vereine davon ein Stück weit an die
Die Gitarre ist populär und wird popu-    Wand gedrückt werden.
lär bleiben. Der Mandoline fehlt da-      Die Folge beider Entwicklungen ist ein
gegen ein Stück weit die Präsenz, sie     Konzentrationsprozess einerseits und
besetzt eher eine Nische. Das wird so     ein Trend zu Spielgemeinschaften mit
bleiben. Wichtig wäre hier aber ein       kleinen beziehungsweise individuellen
breiteres und durchweg professiona-       Besetzungen auf der anderen Seite.
lisiertes Ausbildungsangebot, natürlich   Auffallend ist, dass die Leistungen
mit Anbindung an eine Hochschule und      vieler Orchester immer besser und
an die Musikschulen.                      besser werden. Sehr deutlich wird das
Denn die Anforderungen an die Vereine     bei Festivals und Wettbewerben. Das
wachsen. Eltern erwarten eine moderne     ist toll! Aber das Zupforchester bis-
Förderung und Ausbildung auf profes-      heriger Prägung – mit vier bis fünf Er-
sionellem Niveau. Das ist nicht überall   sten Mandolinen, Zweiten Mandolinen,
und immer leistbar. Und vor allem         Mandolen, Gitarren und Kontrabass –
nicht zum Nulltarif. Wir brauchen die     wird nicht mehr überall der selbst-
Zusammenarbeit mit den örtlichen          verständliche Standard sein.
Musikschulen beziehungsweise mit          Das soll kein Lamento werden. Die
professionellen Musikpädagogen. Die       Frage ist doch: Wird die Musik ge-
Eltern müssen wissen, dass ihre Kinder    pflegt? Haben Menschen Freude an der
bei uns Freude erleben, etwas lernen      Musik? Wird das sinnvoll weiterver-
und insgesamt gut aufgehoben sind.        mittelt? Das sind die wesentlichen Fra-
Drunter geht es nicht.                    gen. Und da ist es entscheidend, dass
Klar ist: Der gesellschaftliche und       wir attraktive, aktuelle und passende
demographische Wandel macht vor nie-      Literatur haben – für die bestehenden
mandem halt. Wenn Jahrgänge kleiner       Zupforchester und für (Nachwuchs-)
sind, reduziert sich die Zahl der zur     Ensembles unterschiedlichster Zusam-
Verfügung stehenden Kinder und            mensetzung. Und dass wir als Verband
Jugendlichen rein rechnerisch. Dann       unser wirklich gutes und vielfältiges
gibt es ein geändertes Verständnis von    Fortbildungsangebot weiter im Blick
Schule, Bildung und Betreuung. In         haben. Ich finde, das kann sich wirklich
vielen Haushalten müssen und wollen       sehen lassen. Ebenso wie die Leistun-
beide Elternteile arbeiten. Die Famili-   gen unserer Orchester und Ensembles!

  8
Aus dem Verband

Das Musikfest in Mannheim wird eine    * Das Max-Reger-Institut  /  Elsa-
kleine „Nabelschau“ unseres Landes-    Reger-Stiftung ist ein musikwissen-
verbands werden. Ich freue mich sehr   schaftliches Forschungsinstitut mit
darauf und bin sicher, dass die Kon-   umfangreichem Archiv in Karlsruhe.
zerte und Workshops auch neue und      Das Institut ist benannt nach Max
gute Impulse geben.                    Reger (Komponist und Organist)
                                       sowie seiner Frau Elsa Reger.

                                                                       9
Aus dem Verband

Birgit Wendel
Musikleiterin des BDZ Baden-Württemberg

Birgit Wendel ist seit April 2019 als
Musikleiterin im Amt und ist damit ver-
antwortlich für die musikfachliche
Arbeit innerhalb des Verbandes. Da-
runter fallen z. B. die Landesorchester,
aber auch sämtliche Bildungsangebote.
Mit dem Landesmusikfest hat sie
gleich ein großes Aufgabenpaket über-
nommen. Unzählige Mails, Telefonate
oder die Organisation von Musikins-
trumenten fordern ein intensives En-
gagement und decken sie mit Arbeit ein.     dürfen. „Und wenn man dann noch
Sie berichtet: „Beim Landesmusikfest        eine Musikschule findet, die mit
Mannheim 2020 bieten wir Mando-             langem Atem unseren Weg mitgeht,
linenworkshops an, um neue Interes-         dann haben wir eine mandolinistische
senten für die Mandoline zu gewinnen.       Zukunft!“
Solche Werbe-Workshops sind sehr            Man kennt die neue Musikleiterin aus
effektiv: So hat sich ein zehnjähriger     vielen Osterlehrgängen. So arbeitete sie
Hochbegabter gemeldet, weil er ein          dort als Assistentin, dann als Dozentin
seltenes Instrument lernen wollte. Oder     und schließlich seit 20 Jahren als Lehr-
auf einen Schlag hatten wir nach einer      gangsleiterin. Daneben leitet sie jedes
Instrumentenvorstellung 15 neue Schü-       Jahr den Kurzlehrgang für Erwachsene,
ler – allerdings vor 20 Jahren… Für         gibt Konzerte, unterrichtet in ihrer
den Mandolinenworkshop haben wir            eigenen Musikschule und hat seit 25
Olivia Artner* als Dozentin engagiert,      Jahren das Orchester in Rhodt, der
die im Orchester von Juan Carlos           „Toskana der Pfalz“, zu dirigieren.
Muñoz Mandoline spielt.“
Birgit Wendel sieht große Chancen da,
wo Kinder ein Instrument ausprobieren

 10
Aus dem Verband

*Olivia Artner, geboren 1994 in       Artner vor allem auf multime-
Österreich, hat ihren Bachelor-       diale Zusammenarbeiten: darunter
abschluss im Hauptfach Mandoline      das Performance-Kollektiv Cham-
an der HfM Saar absolviert. Die       pagnerperlen, welches seit 2017 in
instrumentale Ausbildung setzt sie    Wien und Graz auftritt, sowie Film-
momentan im Masterstudium bei         musik für mehrere Kurzfilme und
Juan Carlos Muñoz fort, außerdem      -dokumentationen (“Pedro” 2018,
studiert sie Komposition bei Arnulf   “Entbindung” 2017 (Regie N.N.
Herrmann. Seit 2019 ist sie Tutorin   Schmidt), “Weinhaus” 2015 (Regie
des Elektronischen Studio der HfM     A. Raye), “The bottom line” (Regie
Saar eSpace. Neben internationalen    K. Lorenzo)). 2018 produzierte sie in
Konzerttätigkeiten sowie pädago-      Kooperation mit N.N. Schmidt die
gischem Wirken auf Workshops und      audiovisuelle Installation “tapetum
Kursen konzentriert sich Olivia       lucidum”.

                                                                       11
Berichte

Frank Scheuerle
Neuer Dirigent für das Württembergische Zupforchester (WZO)

                                         rungen mit. So hat er zum Beispiel
                                         ein japanisches Orchester auf einer
                                         Konzertreise nach Frankreich dirigiert.
                                         Derzeit leitet er zwei Vereinsorchester
                                         im Schwarzwald. International tätig
                                         war er während des Studiums an der
                                         Musikhochschule Heidelberg-Mann-
                                         heim (Abschlüsse: Diplom-Musik-
                                         lehrer für Mandoline und Gitarre und
                                         Künstlerische Abschlussprüfung für
                                         Mandoline) für ein ganzes Jahr als
                                         Konzertmeister und stellvertretender
                                         Leiter des Zupforchesters der Stadt
                                         Patras (Griechenland), von wo aus er
                                         an Orchesterreisen nach Japan, Öster-
                                         reich, Spanien und Zypern teilnahm
Frank Scheuerle öffnet neue Türen        und als Solist unter der Leitung von
für das WZO…                             Keith David Harris eine CD realisierte.
Als Nachfolger von Wolfgang Bast hat     Später folgten vier Monate in Schott-
sich bei der letzten Arbeitsphase im     land beim Orchester von Barbara
November 2019 eine Mehrheit der          Pommerenke-Steel. Mit Lars Forslund
Spieler*innen des WZO nach einem         wirkte er in Schweden in der Camerata
intensiven Probedirigat für Frank        Mandolino Classico bei der Aufführung
Scheuerle als neuen Leiter ausge-        mehrerer Vivaldi-Opern mit. Neben
sprochen. Diesem Wunsch sind die         regelmäßigen Kammerkonzerten spielt
Musikleitung und das Präsidium des       er oft als Gast an den Opernhäusern
BDZ-BW gefolgt und haben Frank           in Freiburg und Zürich.
Scheuerle für eine Projektphase von
ca. zwei Jahren als Dirigent des WZO     Was hat Frank Scheuerle für das
beauftragt.                              WZO geplant?
Frank Scheuerle dirigiert seit 1990      Nach der ersten Arbeitsphase Ende
regelmäßig mehrere Orchester und         März 2020 (hierzu haben sich bereits
bringt ein großes Repertoire an Erfah-   sechs neue interessierte Spieler*innen

 12
Berichte

angemeldet) erfolgen die ersten Auf-      orchester aus ganz Baden-Württemberg
tritte schon beim Landesmusikfest         können sich fortbilden und als Multi-
Mannheim 2020. Neben der Präsen-          plikatoren neue Impulse in ihre Vereine
tation im Rahmen der „öffentlichen        tragen. Ein weiteres Projekt: Es ist vor-
Proben“ ist ein Konzertbeitrag für        gesehen, dass sich ein Spieler des WZO
die Matinee am Sonntag fest geplant.      bei der Internationalen Musikakademie
Fixiert sind auch bereits Mitwirkungen    Schloss Kapfenburg zum Mentor im
bei Veranstaltungen von Vereinsorche-     Bereich Musikergesundheit ausbilden
stern (wie zum Beispiel bei Jubiläums-    lässt. Die dort gewonnen Erkenntnisse
konzerten) - auf diese Zusammenarbeit     werden in der laufenden Probenpraxis
legt Frank Scheuerle besonders großen     des Orchesters umgesetzt. Ziel ist, das
Wert. Für die weitere Zukunft hegt er     WZO anschließend als „gesundes Or-
den Wunsch, mit dem Orchester 2021        chester“ zertifizieren zu lassen. Damit
auf Konzertreise zu gehen und 2022        stellt sich das WZO dann in eine
könnte die Mitwirkung beim Euro-          Reihe von so renommierten Klang-
Festival in Bruchsal ein Ziel sein. Das   körpern wie dem Landes-Jugendsinfo-
WZO soll ein guter Werbeträger für die    nieorchester.
Musik auf unseren Instrumenten sein,
auch außerhalb der reinen „Zupfer-        Für interessierte Spieler*innen hier die
Szene“. Ambitionierte Spieler*innen       Kontaktdaten: katrin@boegler.de
und Stimmführer*innen der Vereins-        Weitere Informationen zu Frank Scheu-
                                          erle unter: www.frank-scheuerle.de

                                                                              13
Berichte

Internationales Zupfmusikfestival „Per tutti“ 2019
in Waldkirch-Kollnau

Ricardo Sandoval widmet dem              ragende Gitarrist spielte Werke der
Festival eine Komposition                klassischen und modernen Lauten- und
Vom 22. bis 24. November 2019 veran-     Gitarrenliteratur. Der zweite Teil des
staltete der Mandolinenverein Kollnau-   Konzertes wurde von Caterina Lichten-
Gutach e. V. unter der musikalischen     berg und Mike Marshall mit Mando-
Leitung von Katsia Prakopchyk ein        linen und Mandoloncello gestaltet.
Internationales Zupfmusikfestival, zu    Die aus Bulgarien stammende Caterina
dem bekannte Größen der Mandolinen-      Lichtenberg ist Professorin für klas-
und Gitarrenszene geladen waren. Über    sische Mandoline an der Musikhoch-
1400 Zuhörer waren die Festivaltage      schule in Köln, Mike Marshall zählt
über zu Gast und hörten den im           zu den führenden Mandolinenspielern
Moment aktuellen Stand der Mando-        in der amerikanischen Mandolinenwelt.
linen- und Gitarrenmusik in Europa.      Bei diesem Konzert kamen zwei ganz
Es begann mit „Preludio brillante“ am    verschiedene Mandolinen zum Einsatz,
Freitag in der evangelischen Kirche in   die typisch deutsche Bauchmando-
Kollnau, als András Csáki, ungarischer   line (eine Weiterentwicklung der nea-
Professor für Gitarre an der Liszt       politanischen Mandoline aus Italien)
Ferenc Academy of Music in Budapest,     und die flache amerikanische soge-
das Festival eröffnete. Der heraus-      nannte F-Mandoline. Diese, um 1900

 14
4

¬ # ˙»
                                            Berichte                             «« ««              ««
          »              œ»»  œ»»     œ»»      œ»» »»œ œ»»    œ
                                                              »      œ
                                                                     »     œ
                                                                           »                     œ
                                                                                                 »
    42

          »
“==========================
  l&                 l     »    »   l   »        »  »  l»     »
                                                              »    l»»     »
                                                                           » l    ˆ
                                                                                  «  ˆ
                                                                                     «           »
                                                                                               l »   ˆ« =l
“l                   l              l                  l           l         l                 l                 l
“l                   l              l                  l           l         l                 l                 l
“l    #                  «   «        «
                                      «          «
                                                 «  «
                                                    «      «  «      «
                     l «ˆ« «ˆ« l ˆ« ˆ« «ˆ l «ˆ« «ˆ« l «ˆ« «ˆ« l «« «« l «ˆ««                     «    «
        »˙»                                                                                           «ˆ« =l
“==========================
  l& »               l              l                  l           l         l ˆ« ˆ« l                           l
“l                   l              l                  l           l         l                 l                 l
“l # «« « «« «« l œ»» œ» « l œ» œ» «« l »œ « l «« «« «« «« l œ»                        «       l œ»           « l
  l & ˆ««« ˆ«« ˆ« ˆ« l » »» «ˆ« l »» »» ˆ« l »» œ»»» «ˆ« l ˆ«« ˆ««« ˆ«« ˆ« l »» œ»»» ˆ«« l »»» œ»»» «ˆ« =l
“==========================
“l •                 l              l                  l           l         l                 l                 l
“l                   l              l         «        l     «   « l         l                 l        «
                «
                «               « «
                                « «           ««             «   «
                                                             ˆ« ˆ«         «
                                                                           «           «
                                                                                       « «   «          «««ˆ«ˆ l
“l # « nˆ«ˆ«ˆ«« l « ˆ«ˆ««ˆ« ˆ«ˆ««ˆ« l «« «ˆ«ˆˆ« l « «ˆ««ˆ« «««ˆ«ˆ l « «ˆˆ«ˆ« l « ˆ«ˆ«ˆ« ˆ«ˆ«ˆ« l ««          ˆ« =l
  ==========================
“l •&   _ «
          ˆ
          «          l _ «
                         ˆ
                         «          l   ˆ
                                        «                _ «
                                                           «
                                                       l _«ˆ       l «
                                                                     _
                                                                     ˆ
                                                                     «         _ «
                                                                                 «
                                                                             l _«ˆ             l  ˆ
                                                                                                  «              l
“l                   l              l                  l           l         l                 l                 l
“l # « « «« « l ««                  l                  l           l«        l«                l                 l
          «
          ˆ
          «  «
             «  « ˆ«
                   «   ˙
                       «              ˙
                                      »
                                      »                   «
                                                          «          «
                                                                     ˙
                                                                     «            «              ˙
                                                                                                 »
                                                                                                 »
    •       ˆ« ˆ« l
L“==========================
  l?                                l»                 l ˙«        l         l ˙«              l »              =l

¬ # 1.««                      ««j     ‰ Œ               «              «           «               «
                                                 {” «˙«            l «˙«       l «˙«          l «ˆ« Œ =”
    49
                                                      2.
  l&        ˙
            «
“==========================l    ˆ
                                «
“l                         l                      ”                l           l              l         ”
“l #                       l « « ”                                 l           l              l         ”
  l
“==========================
            «              l    ««« «ˆ «««ˆ «««ˆ ” «               l   «       l   «          l    « Œ  ”
            «                     «               {” «˙«               «           «               «
“l & ˙«                    l «ˆ                                    l ˙«        l ˙«           l ˆ«     =”
“l                         l                       ”               l           l              l         ”
“l # «                     l ˙»                    ” «             l «         l «            l «       ”
  l&        «
            ˆ
            «  œ
               »
               »              »
                              »                         «
                                                        ˙
                                                        «              «
                                                                       ˙
                                                                       «           «
                                                                                   ˙
                                                                                   «               «
                                                                                                   ˆ
                                                                                                   « Œ
“==========================
               »           l                       {”              l           l              l        =”
“l •                       l                        ”              l           l              l         ”
“l             «ˆ««« ««««ˆ l            «« ”
                                         «
                                         ˆ«
                                                            «« ««« l
                                                             «
                                                          ˆ«« «ˆ«
                                                                           «« l
                                                                            «
                                                                            ˆ«
                                                                                       «« ««« l «««
                                                                                        «
                                                                                     ˆ«« «ˆ« «ˆ«        ”
“l     #           «     «                «                                  «
            « ˆˆ«« ˆ«ˆ« l ««ˆ« ˆ«ˆ« ”{ _««« ˆˆ«« ˆ«ˆ« l ««ˆ« ˆ«ˆ« l _««« ˆˆ«« ˆ«ˆ« l _ˆ«ˆ« Œ =”
“==========================
  l &• __«««ˆ              l                        ” _«ˆ          l           l _«ˆ          l _»»œ    ”
“l                         l                        ”              l           l              l »       ”
“l # «                     l                        ” «            l           l «            l «       ”
  l?        «              l      ˙»»               ”   «          l   ˙»»     l   «          l    « Œ =”
L“==========================
     •      ˙
            «                       »               {   ˙
                                                        «                »         ˙
                                                                                   «               ˆ
                                                                                                   «

                                                                                                   15
1
           Wie man der Mutter klar macht, dass man heiraten will...
                                                        Berichte
                                                1. ...auf Elsässisch: "Müeder, ich wìll e Dìng"
                                                                                                                             Trad. Elsässisch
                                                                                                                           Satz: U. Grimminger

          ¬ #2 Ó                           Ó                   Ó                   Ó                    Ó                      Ó
Mdl. 1
            l& 4
          “========================= l                     l                     l                   l                     l                 =l
          “l                         l                     l                     l                   l                     l                     l
          “l #                       l                     l                     l                   l                     l                     l
            l & 24 Ó
          “========================= l Ó                   l Ó                   l Ó                 l Ó                   l Ó               =l
          “l                         l                     l                     l                   l                     l                     l
Mdl. 2

          “l                         l                     l                     l                   l                     l                     l
          “l # 2 œ» .                l
                                Jœ»» œ»»            œ
                                                    »      l  ˙
                                                              »
                                                              »»                 l   »
                                                                                     œ         »
                                                                                               œ   »
                                                                                                   œ l   œ
                                                                                                         »
                                                                                                         » »
                                                                                                           œ
                                                                                     »»» œ»»» »» »»» » »» œ»»              l    »
                                                                                                                                œ
                                                                                                                                »     »
                                                                                                                                      œ          l
                4    »             »     »          »»                                         »                                » »» œ»»
 Mdla.
            =========================
          “l •&      »               l                     l                     l                   l            »        l              »  =   l
          “l                         l                     l                     l                   l                     l                     l
          “l #            ««« ««« l                        l     «             « l                   l            «      « l                     l
                2           ˆ«« ˆ««
                              «
                              ˆ    «
                                   ˆ                             ««««ˆˆˆ ˆ««ˆ«ˆ« « « « «                     ˆˆ«««« «««ˆˆ«
          “=========================
            l & 4 «« ˆ« ˆ« l «« «« «« «« l ««                                          «    «      «
                                                                                 l «ˆ« «« «ˆ« «ˆ« l «« ˆ« ˆ« l «« «« «« =                     «« l
          “l •     __««ˆ             l __«ˆ« __ˆ«« _ˆ« _ˆ« l _«ˆ                 l _ˆ«               l _«ˆ                 l __««ˆ __««ˆ _«ˆ _«ˆ l
Gitarre

          “l                         l                     l                     l                   l                     l                     l
          “l # 24 ««                                 «   «
                                     l ««« «« ˆ«« «ˆ« l ˙««    «                       «
                                                                                       «    «
                                                                                            «  «
                                                                                               «   «
                                                                                                   «
                                                                                 l «ˆ« «ˆ«« ˆ« «ˆ« l «˙« «                                «
                                                                                                                           l ««« «« ««ˆ ««ˆ l  «
  Bass
          L“=========================
            l?•        ˙«            l ˆ« ˆ«               l                     l                   l                     l «ˆ «ˆ =l

¬ # Ó
                      lÓ                       lÓ           l Ó           lÓ             lÓ            l Ó
 7

  l&
“==========================                                                                                         =l
“l                    l                        l            l             l              l             l                   l
l“ #                  l                        l            l             l              l             l                   l
  l& Ó                lÓ
“==========================                    lÓ           l Ó           lÓ             lÓ            l Ó          =l
“l                    l                        l            l             l              l             l                   l
“l                    l                        l            l             l              l             l                   l
“l # œ»»» œ»» œ» œ» l «««« ˆ««« ˆ««« ˆ««« l œ»» œ»» ««ˆ« l œ»» œ»» ««ˆ« l œ»» œ» «« l ««« ««« ««« ˆ««« l œ»» œ» « l
  l & »» »» »» »» l ˆ«
“==========================                    l» »         l » »         l » »» ˆ« l ˆ« ˆ«« ˆ« l » »» «ˆ« =l
“l   •                l                        l            l             l              l             l                   l
“l #           «« «« l                         l       «  « l         «
                                                                      «   l       «« ««« l
                                                                                   «           «       l          «     «
                ˆ« ˆ«                               ˆ«« ˆ««           ««ˆ        ˆ« ˆ«         «
                                                                                               «ˆ               ˆ«« ˆ««ˆ« l
  l & «« ˆ«ˆ« ˆ«ˆ« l ««« ˆ««« ««« ««« l «« ˆˆ«« ˆ«ˆ« l ««ˆ« «ˆˆ« l «« ˆˆ««« «ˆ«ˆ« l «« «ˆˆ« l «« ˆˆ«« =
“==========================                                                                                             ˆ« l
“l •   _
       ˆ
       «              l _
                        ˆ   «      _
                                   ˆ   « _
                                         ˆ   « l _
                                                 _«
                                                  ˆ
                                                  «         l               _
                                                                            _«
                                                                          l «ˆ           l _ ˆ
                                                                                             «         l _
                                                                                                         _«
                                                                                                          ˆ
                                                                                                          «                l
“l                    l                        l            l             l              l             l                   l
l“ # ««˙«             l ˆ«««« ˆ««« ˆ«««« ˆ«««« l ««         l ˙»»         l ««               «
                                                                                         l «˙«         l ««                l
  l?                  l
L“==========================
    •                                          l ˙«         l »           l ˙«           l             l ˙«         =l

               16
2

¬ #                                             Berichte                                                                  «« ««
          Ó                Ó             Ó                     Ó                    Ó                     œ» œ» œ»
    14                                                                                              2. x 8va ad lib.

  l&                 l
“==========================            l                  “{                   l                   l »» »» »» l ˆ« ˆ« =l
“l                   l                 l                  “                    l                   l                    l              l
“l                   l                 l           «      “                    l    « « « «        l                    l              l
“l # Ó               l Ó               l ‰ Jœ»»» «ˆ« ««ˆ« “ ««˙«               l ˆ««« ˆ«« ˆ«« ˆ««« l ««ˆ« ««ˆ« ˆ««« l ««ˆ« ««ˆ« l
“==========================
  l&                 l                 l                  “{                   l                   l                    l            =l
“l                   l                 l                  “                    l                   l                    l              l
“l # œ»              l
                  «« ««ˆ« œ»»          l ˙»»              “     ««ˆ« œ»»       l  ˙»»              l    ˙»»             l  ˙»»         l
  l&      »
          »   »
              œ
              »    ˆ
                   « l
“==========================      »     l   »              “{             »     l    »              l      »             l    »       =l
              »
“l •                 l                 l                  “                    l                   l                    l              l
“l              ««« l        ««« ««« l             ««« “             ««« ««« l              ««« l             ««« ««« l          «
                                                                                                                                 «ˆ«« l
       #          ˆ
                  «
                  ˆ            ˆ«« ˆ««               ˆ«
                                                      «                ˆ«« ˆ««                ˆ«
                                                                                               «                ˆ«« ˆ««
“l       «« ˆ«« l «« ˆ«ˆ« ˆ«ˆ« l ««ˆ« ˆ«ˆ« “ { «« ˆ«ˆ« ˆ«ˆ« l ««ˆ« «ˆˆ« l «« ˆ«ˆ« ˆ«ˆ« l ««ˆ« ˆˆ«« =l
“==========================
  l &• ˆ«            l __««ˆ           l                  “ __««ˆ              l                   l __««ˆ              l              l
l“                   l                 l                  “                    l                   l                    l              l
“l #                 l «               l                  “ «                  l                   l «                  l              l
  l?      ˙»»        l     «
“L==========================           l   ˙»»            “        «           l    ˙»»            l       «            l    ˙»»       l
     •      »              ˙
                           «                 »              {      ˙
                                                                   «                  »                    ˙
                                                                                                           «                   »     =

¬ # «                                                     «« ««       «               «« Œ                 ««          ««j
  l & «˙«              l Œ ««ˆ« l œ»»» œ»»»           l ˆ« ˆ« l «˙«
    21

“==========================                                                        l ˆ«               l ˆ« .       =     ˆ« l
“l                     l             l                l           l                l                  l                       l
“l #                   l             l                l           l                l                  l                       l
  l                    l Œ «« l ˆ«« ˆ««  «    «           «   «
                                                      l «ˆ« «ˆ« l ««               l «« Œ l ««                            «
“==========================
    & ««˙«                      ˆ« l                                                                               =       ˆ« l
                                                                                                                          «j
“l                     l                              l           l ˙«             l ˆ«               l ˆ« .                  l
“l                     l             l                l           l                l                  l                       l
“l # œ» œ»             l       «« l « œ»              l ˙»        l ˙»             l œ» œ»            l .                     l
  l & »» »»            l œ»»» ˆ« l «ˆ« »»
“==========================                           l »»        l »»             l »»» »» œ»»» œ»»» l œ»»»       »Jœ»» l
                                                                                                                   =
“l •                   l             l                l           l                l                  l                       l
“l             «     «
               «ˆ« «ˆ« l         ««« l        «     «
                                              «ˆ« «ˆ« l       ««« l        «     «
                                                                           ««ˆ «ˆ« l           ««« l           «
                                                                                                               «ˆ« «ˆ« l    «
“l # « ««ˆ«ˆ« ««ˆ«ˆ« l «« «ˆˆ«ˆ« l « ««ˆ«ˆ« ««ˆ«ˆ« l «« ˆ«ˆ«ˆ« l « ««««ˆˆ ««ˆ«ˆ« l «« «ˆ«ˆˆ« l « ««ˆ«ˆ« ««ˆ«ˆ« l
“==========================
  l &• __«««ˆ          l ˆ«          l __«««ˆ         l ˆ«        l __«««ˆ         l ˆ«               l __«««ˆ     =l
“l                     l             l                l           l                l                  l                       l
“l #                   l             l                l           l                l «« «« « «« l                             l
  l?        «
            «          l »  ˙
                            »
                            »        l ˙«   «
                                            «         l »  ˙
                                                           »
                                                           »      l ˙«   «
                                                                         «         l ˆ « ˆ« ˆ  «
                                                                                               «  ˆ «
                                                                                                    « l ˙« «
                                                                                                           «
L“==========================
     •      ˙«                                                                                                     =l

                                                                                                                       17
3

¬ #                     œ»»         œ»» œ»»           œ»»
                                                            Berichte  ˙»»                      œ»»
                                                                                                 »      œ»»    ˙»»                         œ»»
          œ
          »                                                    Œ                                                                                  Œ
 28

  l& »    »               »
“==========================    l      »   »     l       »           l   »                l                » l»                           l »         =l
“l                             l                l                   l                    l                  l                            l                  l
“l                             l                l                   l                    l                  l                            l                  l
“l # ««ˆ« ««ˆ« l »œ» »œ»                        l »œ»          Œ l ˙»»»                  l œ»»»       œ»»
                                                                                                        »   l    ˙
                                                                                                                 »
                                                                                                                 »»                      l   œ
                                                                                                                                             »
                                                                                                                                             »»   Œ         l
“l==========================
    &                          l    »   »       l     »             l                    l                  l                            l           =      l
“l                             l                l                   l                    l                  l                            l                  l
“l # œ»                        l                l                   l »
                                                                      œ                  l    »
                                                                                              œ             l                            l    «    «    «
          »           œ»»
                        »
                                  œ
                                  »
                                  »» »» œ
                                        »         œ »            œ»
                                                    »»» œ»» œ»»» »» »» œ»»» œ»»               »» œ»» œ»
                                                                                                   »  »
                                                                                                               œ  »»» œ»»» œ»» œ» ««« ««ˆ ««ˆ «ˆ l
                                                                                                                  »                             «       «
          »
“==========================
  l&                           l                l         »    »  » l         »          l            »     l » » » »» l «ˆ                          =l
“l    •                        l                l                   l                    l                  l                            l                  l
“l                             l          «« «« l                   l         «««« «««ˆ« l                  l                «         «
                                                                                                                             «ˆ«ˆ« «ˆ«ˆ« l                  l
        #                                  «
                                           ˆ
                                           «
                                           ˆ ˆ«
                                              ˆ
                                              «                             ˆ
                                                                            ˆ
“l          « « « « l « ˆ« ˆ« l ˆ«««« _«««« ˆ««« ˆ«««« l _««ˆ« ˆ«« ˆ«ˆ« l _««« _««« _ˆ««« _ˆ««« l _««ˆ ˆ« ˆ« l _««« «««ˆ _««««ˆ =                       « l
                                                                                                                                                     _«««ˆ l
  l &• __ˆ««« __ˆ««« _ˆ«« _ˆ«« l _««ˆ
“==========================                     l ˆ«                l                    l _ˆ« _ˆ«          l«                           l «ˆ
“l                             l                l                   l                    l                  l                            l                  l
“l # « « « «« l «                               l ««« ««« ˆ««« ««« l ««                  l « « « «« l «                                  l «« «« ««« «« l
            « « « ˆ« «                          l ˆ« ˆ«« ˆ« l ˙«                         l ˆ««« ˆ«« ˆ«« ˆ« l ««˙                         l ««ˆ «ˆ «ˆ =  ««ˆ l
     • ˆ«« ˆ« ˆ« l «˙
“L==========================
  l?

¬ # œ»         œ»»      œ»       œ»»» »»»œ œ»»      œ»»            ˙            «« ««        œ»   ««ˆ« «« œ»
                                                              l »»»
 35

  l & »»         »   l »»
“==========================                l»         »                  l ˆ« ˆ« l »»                  l ˆ« »» =l
“l                   l                     l                  l          l                l            l                l
“l #                 l                     l                  l          l                l            l                l
  l         «
            « «
              «      l «
                       «            «
                                    «    «
                                         « l      «   «       l    «             «  «         «
                                                                         l « « l «ˆ« «ˆ« l «« ˆ«« l  «            «
    & ˆ« ˆ« l ˆ« ˆ« «ˆ l ˆ«« ˆ«« l «˙«
“==========================
                                                                         l ˆ« ˆ« l                     l ˆ«         =l
“l
“l                   l                     l                  l          l                l            l                l
“l # œ»» œ» «« l œ» œ» «« l œ»                                         «
                                                      « l «« «« «« « l œ»                 l œ»    « l « «     «         l
  l & » »» ˆ« l »» »» ˆ« l »» œ»»» «ˆ« l ˆ«« ˆ««« ˆ«« ˆ« l »» œ»»» ««ˆ« l »»» œ»»» «ˆ« l ˆ« «ˆ« ««ˆ« =l
“==========================
“l •                 l                     l                  l          l                l            l                l
“l            «« «« l          ««« l                  «     «
                                                      «ˆ« «ˆ« l      «« l           «« «« l     ««« l           «     «
                                                                                                                «ˆ« «ˆ« l
“l # « ˆ«ˆ«ˆ« ˆ«ˆ«ˆ« l «« ˆ«ˆ«ˆ« l « ««ˆ«ˆ« ««ˆ«ˆ« l « ««ˆˆˆ« l « ˆ«ˆ«ˆ« ˆˆ«ˆ«« l «« ˆˆ««ˆ« l « ««ˆ«ˆ« ««ˆ«ˆ« l
“==========================
  l &• __«««ˆ        l ˆ«                  l __«««ˆ           l _««ˆ     l __«««ˆ         l ˆ«         l __«««ˆ     =l
“l                   l                     l                  l          l                l            l                l
“l # «               l                     l                  l«         l«               l            l                l
  l?        «
            ˙
            «        l»  ˙
                         »
                         »                 l ˙«   «
                                                  «           l    «
                                                                   ˙
                                                                   «     l       «
                                                                                 ˙
                                                                                 «        l » ˙
                                                                                              »
                                                                                              »        l ˙«   «
                                                                                                              «
L“==========================
     •                                                                                                              =l

               18
Berichte

                                         eröffnete. Darauf folgte Adam‘s
                                         Banana, die aus dem Mandolinenver-
                                         ein Kollnau-Gutach hervorgegangene
                                         Combo spielte in gewohnt lockerer
                                         aber anspruchsvoller Art ihre Inter-
                                         pretationen der Rock- und Popszene
                                         sowie ihre eigenen Kompositionen. Ein
                                         Höhepunkt des Abends war zweifellos
                                         das Sandoval 4tet mit vier Musikern,
                                         die ein Feuerwerk auf ihren Instru-
                                         menten fabrizierten. Ursprünglich aus
                                         Venezuela kommend, sind sie heute in
                                         ganz Mittel- und Südeuropa verstreut
                                         und erteilen dort Musikunterricht. Die
von Orville Gibson entwickelt, wurde     Gruppe spielte in der Besetzung Man-
vor allem durch die Bluegrassmusik zur   dola, Quarto, Bass und Percussion
typische amerikanischen Mandoline.       überwiegend eigene Kompositionen
Am Samstagmorgen fand im Bürger-         von Bandleader Ricardo Sandoval,
saal des Rathauses Kollnau ein Work-     südamerikanische Rhythmen, die dafür
shop „Per tutti“ als Bezirkslehrgang     sorgten, dass bei jedem Zuhörer ständig
des Verbandes Deutscher Zupfmu-          Bewegung im Körper war.
siker statt, zu dem sich 28 Schüler      In der Kirche St. Josef in Kollnau war
und einige Erwachsene verschiedener      dann das „Finale grandioso“ der große
Mandolinenvereine angemeldet hatten.     Schlusspunkt des Zupfmusikfestival
Durchgeführt wurde der Lehrgang von      2019. Drei Mandolinenorchester, Koll-
Marijke und Michiel Wiesenekker, dem     nau, Kiechlinsbergen und Jechtingen
holländischen Geschwisterpaar aus
Amsterdam. In einer leichten und spie-
lerischen Art wurde den Teilnehmer
viel Freude und nachhaltige Motivation
des Musizierens vermittelt.
Am Samstagabend stand der große
Unterhaltungsabend „Intermezzo popo-
lare“ auf dem Programm, bei dem
die Geschwister Wiesenekker den
Abend mit Bluegrass und amerikanisch
angehauchten eigenen Kompositionen

                                                                           15
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren