Ostern 2019 - Seelsorgeeinheit Gaggenau

 
Ostern 2019 - Seelsorgeeinheit Gaggenau
Seelsorgeeinheit Gaggenau
                                                           14. April – 12. Mai
                                                          Pfarrblatt Nr. 4/2019

                                    Ostern 2019

        Auferstehungsikone, russ.-orth. Kathedrale Wien, Jesus holt die Toten aus der Unterwelt

Liebe Pfarrgemeinde!
In der letzten Ausgabe der Zeitschrift „Christ in der Gegenwart“ findet sich ein langes
Interview mit dem berühmten Schriftstellers Arnold Stadler. Er stammt aus einem kleinen
Ort in der Nähe von Messkirch und ist seiner Heimat bis heute treu geblieben.

                                                   1
Ostern 2019 - Seelsorgeeinheit Gaggenau
Ich habe seine ersten Bücher mit viel Interesse gelesen und damals hat mich schon
beeindruckt, wie tief verwurzelt er in Familie, Dorf, Geschichte und Herkunft ist. Auf die
Frage, was denn das Entscheidende der Heiligen Schrift sei, antwortet er: „Das Jenseits.“
Und er fährt fort: „Das hat in der bürgerlichen Saturiertheit keinen Platz mehr. Der
konkrete Glaube an „Ich bin die Auferstehung und das Leben“, dieses Credo und die
Hoffnung, dass es nicht umsonst war, und gäbe es jene Hoffnung nicht, die im Wort „Adieu“
aufgehoben ist. Und dass, nach meinem Glauben, der Friedwald keine Zukunft hat. Dass
das ein falscher Traum ist. Ich bin nämlich – so sehr ich Bäume liebe, und zwar wohl mehr
als die meisten meiner Mitmenschen – kein Baum, sondern ein Mensch, unterwegs von hier
nach dort.“
Ich denke auch, dass die Zeiten, wo wir breit darüber diskutieren sollten, ob Jesus wirklich
auferstanden ist und ob das nicht alles nur frommer Wunsch oder Projektion oder Symbol
oder Vertröstung oder was weiß ich ist, dass diese Zeiten allmählich zu Ende gehen. Wenn
man Christ ist, sollte man es ganz sein, zumindest versuchen. Und dazu gehört ein Herz
und ein Verstand, der – mit Gottes Hilfe – die Auferstehung Jesu bejaht. Mir gefällt das,
wie Arnold Stadler schließlich sagt: „Ich finde den Glauben schöner fürs Leben als den
Unglauben, der auch nur ein Glaube ist. Aber viele Menschen haben kein Sensorium mehr
dafür, selbst bei Grabreden darf man manchmal nicht mehr von Gott sprechen … Der
Glaube ist schöner. Und „Ja“ ist ein schöneres Wort als „Nein“ … Die Menschen heute
wollen von allem etwas haben, auch vom Glauben. Ich will vom Glauben nichts haben –
außer der Hoffnung, die mich weiterträgt.“
Das wäre mein Wunsch an uns alle: dass wir durch die Feier der österlichen Geheimnisse
wieder mehr an das „Ja“ Gottes glauben können, an sein „Ja“ zu unserem Leben und zu
unserer Welt, zu allem, was wir in unser Herz geschlossen haben.

So wünschen wir Ihnen ein gesegnetes Fest der Auferstehung unseres Herrn.

Tobias Merz                                          Matthias Richtzenhain
Pfarrer                                              Diakon

Erich Kockler                                        Georg Bierbaums
Diakon i.R.                                          PGR-Vorsitzender

                                             2
Ostern 2019 - Seelsorgeeinheit Gaggenau
Gottesdienstordnung vom 14.04. – 12.05.2019
Sonntag, 14. April Palmsonntag
Kollekte für das Heilige Land
St. Josef        12.15 Uhr Sonntagsgottesdienst der kroat. Gemeinde
                 19.00 Uhr Abendlob mit Taizé- und neuen geistlichen Liedern gestaltet
                             vom Singkreis
St. Marien       09.30 Uhr Familiengottesdienst zu Palmsonntag; mitgestaltet von den
                             Kommunionkindern. Der Gottesdienst beginnt im
                             Gemeindehaus. Segnung der Palmzweige (im
                             Gemeindehaus und in der Kirche), Palmprozession

HDH            09.30 Uhr Hl. Messe
St. Laurentius 11.00 Uhr Familiengottesdienst zu Palmsonntag - mitgestaltet von den
                          Kommunionkindern und vom "Projektchor St. Laurentius".
                          Der Gottesdienst beginnt mit der Segnung der Palmzweige
                          im Gemeindehaus, anschl. Prozession in die Kirche;
                          im Gedenken an verstorbene Eltern u. Schwiegersohn,
                          Stiftungsmesse für Pfarrer Lothar Bäuerle; Pfarrer Albert
                          Neumaier
               18.00 Uhr Bußgottesdienst
Maria Hilf     11.00 Uhr Pfarr- und Wallfahrtsmesse für die Lebenden und
                          Verstorbenen der Gemeinden.
                          Der Gottesdienst beginnt mit Segnung der Palmzweige vor
                          der Kirche, anschließend Palmprozession
               15.00 Uhr Kreuzwegandacht
Montag, 15. April Montag der Karwoche
HDH             18.00 Uhr Rosenkranzgebet
                18.30 Uhr Hl. Messe; im Gedenken an Rosa u. Paul Golomb u. verst.
                           Angeh., Fam. Helene Bieniek u. verst. Angeh.
St. Laurentius 17.30 Uhr Vespergebet im Chorraum der Kirche
Dienstag, 16. April Dienstag der Karwoche
St. Josef       18.00 Uhr Kreuzwegandacht gestaltet von der kfd
HDH             10.00 Uhr Hl. Messe
St. Laurentius 20.00 Uhr Komplet
Maria Hilf      10.00 Uhr Gebetsstunde "Zeit mit Gott"

                                          3
Ostern 2019 - Seelsorgeeinheit Gaggenau
Mittwoch, 17. April Mittwoch der Karwoche
St. Laurentius 16.00 Uhr Jugendbeichte (bis 17.00 Uhr)
Maria Hilf        19.00 Uhr Eucharistische Anbetung
St. Michael       18.00 Uhr Kreuzwegandacht
Donnerstag, 18. April Gründonnerstag
St. Josef         17.30 Uhr Kreuzwegandacht der kroat. Gemeinde
                  18.00 Uhr Hl. Messe der kroat. Gemeinde
St. Marien        18.30 Uhr Feierliches Abendmahlsamt mit Ritus der Fußwaschung
                             für alle Gemeinden der Seelsorgeeinheit Gaggenau
                  20.00 Uhr Beichtgelegenheit bis 20.30 Uhr
                  21.00 Uhr Gebetsstunde, gestaltet von der kfd St. Josef/St. Marien
                  22.00 Uhr Gebetsstunde, gestaltet vom Singkreis
                  23.00 Uhr Gebetstunde
HDH               16.00 Uhr Hl. Messe
St. Laurentius 20.00 Uhr Betstunde für die Allgemeinheit
                  21.00 Uhr Betstunde - gestaltet von der Frauengemeinschaft
                  21.00 Uhr Beichtgelegenheit während der Betstunden bis 22.00 Uhr
                  22.00 Uhr Betstunde - gestaltet von Mitgliedern des
                             Pfarrgemeinderates und des Gemeindeteams
                  23.00 Uhr Betstunde - gestaltet von der Jugend unter Beteiligung des
                             Projektchores
Freitag, 19. April Karfreitag, Fast- und Abstinenztag
St. Josef         15.00 Uhr Karfreitagsliturgie
                             -gleichzeitig Kinderkreuzweg im Gemeindehaus.
                             Zur Kreuzverehrung können Blumen als Zeichen der
                             Verehrung mitgebracht werden.
                  16.30 Uhr Beichtgelegenheit bis 17.30 Uhr
                  19.00 Uhr Trauermette
St. Marien        15.00 Uhr Karfreitagsliturgie der kroatischen Gemeinde
HDH               15.00 Uhr Karfreitagsliturgie
St. Laurentius 15.00 Uhr Karfreitagsliturgie
                             - gleichzeitig Kinderkreuzweg im Gemeindehaus.
                             Zur Kreuzverehrung können Blumen als Zeichen der
                             Verehrung mitgebracht werden.
                  17.45 Uhr Beichtgelegenheit bis 18.45 Uhr
                  19.00 Uhr Trauermette

                                          4
Ostern 2019 - Seelsorgeeinheit Gaggenau
Maria Hilf      15.00 Uhr Karfreitagsliturgie
                           Zur Kreuzverehrung können Blumen als Zeichen der
                           Verehrung mitgebracht werden.
Samstag, 20. April Karsamstag
St. Marien      21.00 Uhr Feier der Hl. Osternacht
                           anschließend Einladung ins Gemeindehaus
St. Laurentius 21.00 Uhr Segnung des Osterfeuers, Feier der Hl. Osternacht
                           anschließend Einladung ins Gemeindehaus
Sonntag, 21. April Ostersonntag, Hochfest der Auferstehung des Herrn
St. Josef       11.00 Uhr Festgottesdienst – der Kirchenchor singt die
                           „Misa Boliviana“
                12.15 Uhr Osterhochamt der kroat. Gemeinde
St. Marien      18.00 Uhr Feierliche Ostervesper mitgestaltet von der Schola
HDH             09.30 Uhr Hl. Messe
St. Laurentius 10.00 Uhr Osterhochamt - der Kirchenchor singt die Missa in tempore
                           belli in C (Paukenmesse von Joseph Haydn)
                18.00 Uhr Feierliche Ostervesper - mitgestaltet von der Schola
Maria Hilf      11.00 Uhr Pfarr- und Wallfahrtsmesse zum Osterfest
                           mit dem "Kleinen Chor"; im Gedenken an Erwin Essig
                15.00 Uhr Feierliche Ostervesper
St. Michael     09.30 Uhr Osterhochamt – mitgestaltet vom Kirchenchor
                           im Gedenken an Hans Anselm
Montag, 22. April Ostermontag
St. Marien      09.30 Uhr Familiengottesdienst zum Osterfest
St. Laurentius 11.00 Uhr Familiengottesdienst zum Osterfest
Maria Hilf      11.00 Uhr Pfarr- und Wallfahrsmesse zum Osterfest
                           und Feier der Goldenen Hochzeit von Wilhelm und Irmgard
                           Knappich; im Gedenken an Josef u. Emma Knappich; Ludwig
                           und Anna Först; Günter Först; Elisabeth Kunz u. verst.
                           Angeh.
Dienstag, 23. April Dienstag der Osteroktav
HDH             10.00 Uhr Hl. Messe
Maria Hilf      10.00 Uhr Gebetsstunde "Zeit mit Gott"
Mittwoch, 24. April Mittwoch der Osteroktav
OSH             10.00 Uhr österliche Eucharistiefeier
St. Sebastian   18.00 Uhr Rosenkranzgebet
                18.30 Uhr Hl. Messe; im Gedenken an Helga u. Josef Jungmann

                                        5
Ostern 2019 - Seelsorgeeinheit Gaggenau
Maria Hilf        19.00 Uhr Eucharistische Anbetung
St. Michael       18.00 Uhr Rosenkranzgebet
Donnerstag, 25. April Donnerstag der Osteroktav
St. Josef         17.30 Uhr Rosenkranzgebet der kroat. Gemeinde
                  18.00 Uhr Hl. Messe der kroat. Gemeinde
Freitag, 26. April Freitag der Osteroktav
St. Josef         18.30 Uhr Hl. Messe
                             in den Anliegen, die Menschen unserem Fürbittbuch
                             anvertraut haben. Anschließend eucharistische Anbetung.
HF                10.45 Uhr Wortgottesdienst
OSH               10.00 Uhr Wortgottesdienst
HDH               10.00 Uhr Hl. Messe
Maria Hilf        09.00 Uhr Beichtgelegenheit
                  09.00 Uhr Rosenkranzgebet
                  09.30 Uhr Wallfahrtsmesse mit Aussetzung und eucharistischem
                             Segen, im Gedenken an Hedwig Lichtenberger, Ullrich
                             Schneider; Hermann Heberle; Pius Dörner; Rosa, Erna u.
                             Richard Wagner, Angelika Wagner; in einem besonderen
                             Anliegen
Samstag, 27. April Samstag der Osteroktav
St. Josef         16.00 Uhr Taufe von Karolin Pollice
                  17.30 Uhr Beichtgelegenheit
                  18.00 Uhr Vorabendmesse
                             im Gedenken an Pfarrer Friedrich Stoll
Sonntag, 28. April 2. Sonntag der Osterzeit - Weißer Sonntag
St. Josef         11.00 Uhr Festgottesdienst zur Erstkommunion der kroat. Gemeinde
St. Marien        08.40 Uhr Treffen der Erstkommunionkinder im Gemeindehaus
                             anschließend Prozession zur Kirche
                  09.00 Uhr Festgottesdienst zur Feier der Erstkommunion
                             für die Kommunionkinder der Pfarreien St. Marien und St.
                             Josef, Gaggenau
St. Laurentius 10.00 Uhr Eucharistiefeier; im Gedenken an Martha Sandhaas u. verst.
                             Angeh., Stiftungsmesse für Josefine u. Wilhelm Hornung,
                             Stiftungsmesse für Christa u. Ernst Nieger
                  10.00 Uhr Kinderwortgottesdienst im Gemeindehaus
Maria Hilf        11.00 Uhr Pfarr- und Wallfahrtsmesse
                  15.00 Uhr Andacht

                                         6
Ostern 2019 - Seelsorgeeinheit Gaggenau
St. Michael      10.20 Uhr Treffen der Erstkommunionkinder im Rathaus
                             anschließend Prozession zur Kirche
                 11.00 Uhr Festgottesdienst zur Feier der Erstkommunion
                             der Pfarreien St. Michael und Maria Hilf
Montag, 29. April Hl. Katharina von Siena, Schutzpatronin Europas
St. Josef        09.00 Uhr Dankmesse der Erstkommunionkinder von St. Josef und St.
                             Marien mit Segnung der Andachtsgegenstände
St. Laurentius 17.30 Uhr Vespergebet im Chorraum der Kirche
St. Michael      10.30 Uhr Dankmesse der Erstkommunionkinder von
                             St. Michael und Maria Hilf mit Segnung der
                             Andachtsgegenstände
Dienstag, 30. April Hl. Pius V., Papst
HDH              10.00 Uhr Hl. Messe
Maria Hilf       10.00 Uhr Gebetsstunde "Zeit mit Gott"
Mittwoch, 01. Mai Tag der Arbeit Hl. Josef, der Arbeiter
St. Josef        19.00 Uhr Eucharistiefeier zu Ehren des Hl. Josef
                             mit Eröffnung der Maiandachten
Maria Hilf       11.00 Uhr Wallfahrtsmesse der Pfarrgemeinde Heilig Kreuz,
                             Bietigheim
                 19.00 Uhr Eucharistische Anbetung
Donnerstag, 02. Mai Hl. Athanasius, Bischof, Kirchenlehrer
St. Josef        17.30 Uhr Rosenkranzgebet der kroat. Gemeinde
                 18.00 Uhr Hl. Messe der kroat. Gemeinde
Freitag, 03. Mai Hl. Philippus und Hl. Jakobus, Apostel Herz-Jesu-Freitag
HF               10.45 Uhr Wortgottesdienst
HDH              10.00 Uhr Hl. Messe
St. Laurentius 17.30 Uhr Beichtgelegenheit bis 18.15 Uhr
                 18.00 Uhr Rosenkranzgebet für alte und kranke Menschen
                 18.30 Uhr Herz-Jesu-Amt, mit Gebet um geistliche Berufe
                             (mit Kommunion unter beiderlei Gestalt); im Gedenken an
                             Fam. Nieger u. Felix Geber, Karin u. Eckhard Grothey,
                             Hermann Ridinger u. verst. Angeh., Rosa u. Eugen Volz u.
                             verst. Angeh., Anna u. Willibald Fritz u. verst. Angeh.
Maria Hilf       09.00 Uhr Rosenkranzgebet
                 09.00 Uhr Beichtgelegenheit

                                          7
Ostern 2019 - Seelsorgeeinheit Gaggenau
09.30 Uhr Wallfahrtsmesse mit Aussetzung und eucharistischem
                           Segen, im Gedenken an Egon, Emma u. Frank Karcher u.
                           verst. Angeh.; Rosa Erna u. Richard Wagner
Samstag, 04. Mai Hl. Florian, Märtyrer
St. Michael     17.30 Uhr Beichtgelegenheit
                18.00 Uhr Vorabendmesse
Sonntag, 05. Mai Dritter Sonntag in der Osterzeit
St. Marien      10.00 Uhr Eucharistiefeier; Richard u. Hedwig Ulfik, Josef Rogocz
                12.15 Uhr Sonntagsgottesdienst kroat. Gemeinde
                19.00 Uhr Maiandacht
HDH             09.30 Uhr Hl. Messe
St. Laurentius 06.30 Uhr Treffpunkt am Lukasplatz zur Gelöbniswallfahrt nach
                           Moosbronn
Maria Hilf      09.00 Uhr Wallfahrtsmesse der Pfarrgemeinde St. Laurentius, Bad
                           Rotenfels zum Thema: "Neue Wege als Christen gehen"
                11.00 Uhr Pfarr- und Wallfahrtsmesse
                           im Gedenken an Johannes u. Notburga Rau, Ferdinand
                           Anderer, Eugen Anderer u. verst. Angeh.
                15.00 Uhr Maiandacht
Montag, 06. Mai Montag der dritten Osterwoche
St. Marien      18.00 Uhr Rosenkranzgebet
                18.30 Uhr Hl. Messe; im Gedenken an Reiner Fütterer
St. Laurentius 17.30 Uhr Vespergebet im Chorraum der Kirche
St. Michael     07.50 Uhr ökumenischer Schülergottesdienst
Dienstag, 07. Mai Dienstag der dritten Osterwoche
HDH             10.00 Uhr Hl. Messe
St. Laurentius 07.30 Uhr Schülergottesdienst (Eucharistiefeier)
Maria Hilf      10.00 Uhr Gebetsstunde "Zeit mit Gott"
Kirche          18.00 Uhr Rosenkranzgebet, gestaltet von der FG
Freiolsheim                Freiolsheim/Moosbronn
St. Michael     09.00 Uhr Krankenkommunion (Doris Zimmermann-Rieger)
Mittwoch, 08. Mai Hl. Ulrika Nisch, Ordensfrau
St. Josef       07.45 Uhr Schülergottesdienst (Eucharistiefeier)
St. Sebastian   18.00 Uhr Rosenkranzgebet
                18.30 Uhr Hl. Messe; im Gedenken an Christa u. Ildefons Bracht,
                           Emilie und Eugen Geiges, Jahrgedächtnis für Maria Karcher
Maria Hilf      19.00 Uhr Eucharistische Anbetung

                                         8
Ostern 2019 - Seelsorgeeinheit Gaggenau
St. Michael      10.00 Uhr Maiandacht - gestaltet vom Altenwerk,
                           anschließend Frühstück im Pfarrsaal
Donnerstag, 09. Mai Donnerstag der dritten Osterwoche
St. Josef        17.30 Uhr Rosenkranzgebet der kroat. Gemeinde
                 18.00 Uhr Hl. Messe der kroat. Gemeinde
Maria Hilf       14.30 Uhr Maiandacht des Altenwerkes aus Schenkenzell
Freitag, 10. Mai Hl. Johannes von Avila
HDH              10.00 Uhr Hl. Messe
St. Josef        18.30 Uhr Hl. Messe in den Anliegen, die Menschen unserem
                           Fürbittbuch anvertraut haben. Mit Gebet um geistliche
                           Berufe. (Kommunion unter beiderlei Gestalt), anschließend
                           eucharistische Anbetung.
Maria Hilf       09.00 Uhr Beichtgelegenheit
                 09.00 Uhr Rosenkranzgebet
                 09.30 Uhr Wallfahrtsmesse mit Aussetzung und eucharistischem
                           Segen und Wallfahrt der Frauengemeinschaft St. Johannes,
                           Oberweier; im Gedenken an die verst. Mitglieder der
                           Frauengemeinschaft St. Johannes, Oberweier, für Hermann
                           Heberle; Rosa, Erna u. Richard Wagner
Samstag, 11. Mai Samstag der dritten Osterwoche
St. Josef        15.00 Uhr Trauung Kroat. Gemeinde
St. Marien       18.00 Uhr Vorabendmesse; im Gedenken an Rosa u. Paul Golomb u.
                           verst. Angeh., Fam. Helene Bieniek u. verst. Angeh., Richard
                           Neininger u. verst. Angeh.
Maria Hilf       12.00 Uhr Wortgottesdienst anlässlich der Trauung von Daniel
                           Rosenthal und Nicole Rosenthal, geb. Kühnberger
St. Michael      17.30 Uhr Beichtgelegenheit
                 18.00 Uhr Vorabendmesse
Sonntag, 12. Mai 4. Sonntag der Osterzeit Weißer Sonntag in St. Laurentius
St. Josef        10.00 Uhr Eucharistiefeier
                 12.15 Uhr Sonntagsgottesdienst der kroat. Gemeinde
HDH              09.30 Uhr Hl. Messe
St. Laurentius 09.15 Uhr Treffen der Kommunionkinder im Gemeindehaus,
                           anschließend Prozession zur Kirche
                 10.00 Uhr Festgottesdienst zur Feier der Erstkommunion
                 19.00 Uhr Maiandacht

                                          9
Maria Hilf                  Kollekte für den Blumenschmuck
                  11.00 Uhr Pfarr- und Wallfahrtsmesse
                            im Gedenken an Friedrich u. Maria Schneider, Erika Legler,
                            Konrad, Ludwig, Hilde u. Hubert Axtmann, Hilde Kraus; Pius
                            Dörner; Johanna Lora, Otto Merz, Hermine Weikert, Gerold
                            Bender u. verst. Angeh.
                  15.00 Uhr Lobpreisgottesdienst
Altenheime
  OSH                                       Oskar-Scherrer-Haus, Willy-Brandt-Str. 23
  HDH                                       Helmut-Dahringer-Haus, Bismarckstr. 6
  GEH                                       Gerhard-Eibler-Haus, Willy-Brandt-Str. 21
  HF                                        Haus Franziskus, Luisenstr. 39

Redaktionsschluss
Redaktionsschluss für das Pfarrblatt Nr. 5, vom 12. Mai bis 09. Juni ist Montag, 29. April
(wird im Pfarrbüro von St. Marien erstellt).

                          Mitteilungen
                          aus der Seelsorgeeinheit

Infos für alle Ministranten
                  Termine für die Osterbeichte
                  Mittwoch, 17. April von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr in St. Laurentius und
                  am Donnerstag, 18. April von 20.00 Uhr bis 20.30 Uhr in St. Marien und
                  von 21.00 bis 22.00 Uhr in St. Laurentius.

                  Osterkick
                        Herzliche Einladung zum traditionellen Osterkick am Mittwoch,
                        24. April um 18.00 Uhr in der Sporthalle des Goethe-
                  Gymnasiums.

Maiandachten
Die feierliche Eröffnung der Maiandachten ist am Mittwoch, 01. Mai um 19.00 Uhr in der
Pfarrkirche St. Josef. Die Maiandachten finden im Wechsel in unseren Pfarreien statt, den
Ort entnehmen Sie bitte der Gottesdienstordnung. Die Maiandachten in Moosbronn sind
sonntags um 15.00 Uhr. Die Kollekten in den Maiandachten sind für den Maialtar
bestimmt.

                                            10
Infos zur Erstkommunion                         Am Weißen Sonntag treffen sich die
                                                Kommunionkinder um 10.20 Uhr im
St. Marien / St. Josef:                         Rathaus (bei Regen Treffpunkt 10.30 Uhr
Die Kommunionkinder von St. Josef und           im Schwesternhaussaal). Herr Pfarrer
St. Marien treffen sich am Dienstag, 23.        Merz holt die Kommunionkinder mit den
April um 09.00 Uhr zur 2. Beichte,              Ministranten ab und geleitet sie unter
anschließend 1. Probe in der Kirche St.         den Klängen des Musikvereins um 10.40
Marien (mit Kerze). Die 2. Probe ist am         Uhr zur Kirche. Der Abschluss findet vor
Samstag, 27. April um 09.30 Uhr in der          der Kirche statt.
Kirche St. Marien (ohne Kerze).
               St. Marien                       St. Laurentius:
            Sonntag, 28. April                  Die Erstkommunikanten treffen sich mit
   9.00 Uhr feierliche Erstkommunion            ihren Eltern am Dienstag, 30. April von
Montag, 29. April, 09.00 Uhr                    15.30 Uhr bis 17.00 Uhr gruppenweise
Dankmesse       und      Segnung     der        im Gemeindehaus zur Anprobe und
Andachtsgegenstände mit Festkleidung,           Ausgabe der Gewänder.
ohne Kerze.                                     Die Kommunionkinder treffen sich am
Am weißen Sonntag treffen sich die              Dienstag, 07. Mai um 15.00 Uhr zur 2.
Kommunionkinder um 08.40 Uhr im                 Beichte in der Kirche, anschließend
Gemeindehaus. Herr Pfarrer Merz holt            Probe (mit Kerze) für den Gottesdienst.
die     Kommunionkinder        mit  den         Die zweite Probe ist am Samstag, 11.
Ministranten ab und geleitet sie in die         Mai um 10.00 Uhr in der Kirche (ohne
Kirche.                                         Kerze).

St. Michael:                                                 St. Laurentius
Die Kommunionkinder von St. Michael                         Sonntag, 12. Mai
und Maria Hilf treffen sich am Dienstag,          10.00 Uhr feierliche Erstkommunion
                                                      Montag, 13. Mai, 10.00 Uhr
23. April um 15.00 Uhr zur 2. Beichte in
                                                Dankmesse       und      Segnung     der
der Kirche St. Michael, anschließend 1.
                                                Andachtsgegenstände mit Festkleidung,
Probe (mit Kerze). Die 2. Probe ist am
                                                ohne Kerze.
Samstag, 27. April um 11.00 Uhr (ohne
                                                Am Weißen Sonntag treffen sich die
Kerze).
                                                Kommunionkinder um 09.15 Uhr im
               St. Michael
                                                Gemeindehaus. Herr Pfarrer Merz holt
           Sonntag, 28.April
  11.00 Uhr feierliche Erstkommunion            die    Kommunionkinder       mit    den
Montag, 29. April, 11.00 Uhr                    Ministranten ab und geleitet sie unter
Dankmesse       und      Segnung     der        den Klängen des Musikvereins um 09.40
Andachtsgegenstände mit Festkleidung,           Uhr zur Kirche. Der Abschluss findet vor
ohne Kerze.                                     dem Gemeindehaus statt.
                                           11
Die Erstkommunionkinder unserer Seelsorgeeinheit
                                Puelo Angelo
                                Sarac Devin
                                Schweikert Manuel
                                Seidt Luca

                                St. Michael
                                Nike Bender
                                Jonas Holfelder
                                Laura Holfelder
                                Luka Krieg
                                Jan Olbrich
                                Felix Rieger
St. Josef                       Christian Wörner
Bockelmann Lydia
Francus Fabian                  Maria Hilf
Knörr Nina                      Luis Kolarsch
Notaro Alisia                   Enrico Naujoks
Rieger Silas
Roth Luke                       St. Laurentius
Roth Noel                       Bähr Mathis
Tomasello Giulia                Böhme Friedrich
                                Fallert Jaron
St. Marien                      Fuhrmann Lea
Aydogan Emre                    Glatt Janis
Bastian Luca                    Greiser Colin
Biskupek Patrik                 Laub Julian
Bracht Carla                    Mauck Matthias
Brawanski Lya                   Pregger Nele
Faraone Rosalia                 Rieger Emma
Fütterer Darian                 Ritter Sebastian
Gilles Sarah                    Rohwer Katharina
Gloeck Niklas                   Schikotanz Jule
Jung Helen                      Schmoll Laurin
Kombowski Ilja                  Stößer Silas
Papapicco Letzia                Ulrich Julia
Pfistner Paul                   Wieser Rouven

                           12
Mitteilungen
                     aus St. Josef

kfd St. Josef/St. Marien                    Ewige Anbetung
Kreativwerkstatt                            Herzliche Einladung zur ewigen
Herzliche Einladung zur Kreativ-            Anbetung in St. Josef.
werkstatt am Dienstag, 07. Mai um           Samstag, 18. Mai von 15.30 Uhr –
14.30 Uhr im Gemeindesaal St. Josef.        16.00 Uhr.

Wallfahrtsmesse Moosbronn                   Rentnerclub St. Josef
Herzliche Einladung zur Wallfahrts-         Donnerstag, 02.05.: Zum 500. Todestag
messe am Freitag, 17. Mai in Moos-          von Leonardo da Vinci:
bronn um 18.00 Uhr. Wir bilden              „Das Leben eines Genies“, Referent:
Fahrgemeinschaften und treffen uns          Peter Weiland, OStR a.D.
um 17.30 Uhr am Hildaplatz bei der          Donnerstag, 09.05.: „Um den Kirchturm
Vital-Apotheke.      Wer       nach         von Maria Königin der Engel,
Moosbronn laufen möchte- wir                Muggensturm“, Referten: Peter Stoll
treffen uns um 15.00 Uhr am Goethe-         Donnerstag, 16.05.: Annette Schavan,
Gymnasium.          Wer        eine         ehem.         Botschafterin         der
Mitfahrgelegenheit möchte, bitte bei        Bundesrepublik beim Heiligen Stuhl, im
Pia Weißhaar Tel. 919702 melden.            Gespräch     mit     Klaus    Nientied,
                                            Chefredakteur des Konradsblattes
Muttertagsfeier und Ehrungen
Herzliche Einladung am Dienstag, 14.        Pfarrbüro geschlossen
Mai um 14.30 Uhr im Gemeindesaal            Am Gründonnerstag, 18. April ist das
St. Marien. Unsere Jubilare werden          Pfarrbüro geschlossen.
geehrt.     Wir     wollen    einen
gemütlichen Nachmittag verbringen.
Es werden Kaffee und Kuchen
angeboten.

                                       13
„Misa Boliviana“ an Ostern in St. Josef
Am 21. April (Ostersonntag) wird unter der Leitung von Frank Herm vom
Kirchenchor St. Josef/St. Marien im Festgottesdienst um 11.00 Uhr die „Misa de
Solidaridad“ von Thomas Gabriel aufgeführt. Die Messe wurde anlässlich der
40jährigen Partnerschaft des Bistums Trier mit Bolivien komponiert und versucht
"bolivianische und europäische Musik zu einer gemeinsamen Sprache werden zu
lassen". Bei der Aufführung des Werkes aus dem Jahr 2000 wirken bekannte
Musiker der Region mit: Schlaginstrumente spielen Peter Götzman und seine
Schüler, Gitarre Gerald Sänger, Bass Andre Thoma, Blockflöte Gisela Krug und
Katharina Götz-Loghin. Das Sopran-Solo übernimmt Rita Grobecker, die
Beschallung Udo Meixner.

Gymnastikgruppe kfd                           Wallfahrt nach
Die Gymnastikgruppe trifft sich               Moosbronn
dienstags jeweils um 18.00 Uhr im           Die Pfarrgemeinden St. Josef und
Gemeindehaus St. Josef.                     St. Marien sind sehr herzlich zur
                                            diesjährigen Pfarrwallfahrt nach
Ministrantenprobe                           Moosbronn in die Pfarr- und
Die Ministrantenprobe für Karfreitag,       Wallfahrtskirche „Maria Hilf“
19. April, ist um 10.00 Uhr.                eingeladen der Gottesdienst am
                                            Freitag, 17. Mai beginnt um 18.00
Probe Singkreis                             Uhr und wird von der kfd
Der Singkreis probt am 17. April und        mitgestaltet. Wer nach Moosbronn
am 8. Mai um 18.30 Uhr im Alois-Veit-       pilgern möchte: Treffpunkt ist um
Saal.                                       15.00 Uhr am Goethe-Gymnasium.
                                            Wenn sie eine Mitfahrgelegenheit
Krankenkommunion                            brauchen, dann melden Sie sich
Pfarrer und Kommunionhelfer sind gerne bereit,bitte in den Pfarrbüros.
den Kranken in der Gemeinde vor Ostern – zu
vereinbarten Zeiten – die Hl.               Bibelkreis St. Josef
Kommunion zu bringen. Wer daran             Wir treffen uns im Gemeindehaus St.
Interesse hat, kann sich im Pfarrbüro,      Josef um 9.30 Uhr am Mittwoch,
Tel. 3993 oder 1470 melden.                 17. April.

                                       14
Termine für April/Mai

17.04.: 09:00 - 13:00 Uhr
        Ev. Kindertagesstätte Jahnstraße, Kaffee, Kuchen und Waffeln
18.04. 15:00 – 19:00 Uhr
        Verkauf von Ostergebäck
20.04. 09:00 – 14:00 Uhr
        S`Bienenlädle Sulzbach lädt zum Bienentag ein
25.04. 15:00 – 18:00 Uhr
        Verkauf von Produkten vom Aspichhof
        (Backwaren, Molkereiprodukte, Wurstwaren)
27.04.. 09:30 bis 14:00 Uhr
        Arbeitskreis Tourismus und Freizeit: Informationen und
        Aktionen zu touristischen Erlebnissen in und um unsere Stadt
03.05. 17:00 – 22:00 Uhr
        OGV Ottenau stellt sich bei „Gaggenau tanzt“ vor
04.05. 10:00 – 13:00 Uhr
        Fischerhaus Michelbach –Verkauf von eigenen Produkten aus
        der Gärtnerei
08.05.. 09:00 – 14:00 Uhr
        S`Bienenlädle Sulzbach lädt zum Bienentag ein
09.05. 15:00 – 18:00 Uhr
        Verkauf von Produkten vom Aspichhof
        (Backwaren, Molkereiprodukte, Wurstwaren)
10.05. 13:00 – 18:00 Uhr
        Elter Orthopädie- und Reha Technik, Pflege und Gesundheit
        mit Bewirtung durch den FVR – Bad Rotenfels
11.05. 09:00 – 13:00 Uhr
        Kindergarten St. Anna Sulzbach / Kuchenverkauf
12.05. 13:00 – 18:00 Uhr
        Kroatische Mission bietet Kaffee, Kuchen, Cevapcici und
        Getränke an

                                  15
Defibrillator St. Josef
                    Am 25.3.2019 wurde im Eingangsbereich des Gemeindehauses St.
                    Josef durch das DRK ein Defibrillator installiert. Durch die großzügige
                    Spende der Volksbankstiftung Volksbank Baden – Baden Rastatt,
                    wurde diese Anschaffung ermöglicht. Der Defibrillator – auch
                    Schockgeber genannt, ist ein hilfreiches Gerät welches bei u. a.
                    Herzrhythmusstörungen eingesetzt wird. Die Kirchengemeinde St.
                    Josef hat die Installation begrüßt, da sie nicht zuletzt bei den
                    Veranstaltungen im Gemeindehaus, in der Kirche und um den Josef-
                    Treff die Möglichkeit bietet, schnell erste Hilfe im Notfall zu leisten.
Über das DRK werden auch hauptamtliche und ehrenamtliche Mitarbeiter der Kirchen-
gemeinde in der Anwendung unterwiesen. Gleichzeitig soll bei dieser Unterweisung auch
über Erste Hilfe Maßnahmen unterrichtet werden.
Die Kirchengemeinde St. Josef dankt der Volksbankstiftung und dem DRK für diese
Unterstützung.
                                                                      Gez. H. Walterspacher

Spendenübergabe der Frauengemeinschaft
                               Die katholische Frauengemeinschaft von St. Marien/ St.
                               Josef übergab letzte Woche eine Spende von jeweils
                               500,00 € an die beiden Kindergärten St. Josef und St.
                               Marien.       Die     Freude       bei    den      beiden
                               Kindergartenleiterinnen Frau Kühn (St. Marien) und Frau
                               Kappler (St. Josef) war groß, als vergangenen Freitag vier
                               Damen der Frauengemeinschaft in den Kindergarten St.
Josef kamen, um die Spende offiziell zu übergeben. Die Gelder stammen aus dem
erwirtschafteten Erlös der vergangenen Veranstaltungen, die die Frauengemeinschaft
durchgeführt hat. Beide Kindergärten bedanken sich sehr herzlich und werden das Geld für
die Anschaffung von Spielmaterialien nutzen.

                                            16
Mitteilungen
                 aus St.
                 Laurentius

Gottesdienste zum                              Gelöbniswallfahrt
Palmsonntag                                    Die diesjährige Gelöbniswallfahrt nach
Am Palmsonntag, 14. April treffen sich         Moosbronn findet am Sonntag, 05. Mai,
die Kinder um 10.45 Uhr im Gemeinde-           statt. Treffpunkt zur Wallfahrt ist wieder
haus, um 11.00 Uhr ist Palmweihe, an-          am Lukasplatz um 06.30 Uhr. Das
schließend Prozession in die Kirche und        Wallfahrtsamt ist um 09.00 Uhr in
Familiengottesdienst. Um 18.00 Uhr ist         Moosbronn. Herzliche Einladung an alle.
Bußgottesdienst.
                                               D´WALLFAHRT NOCH
Komplet in der Karwoche
In der Karwoche beten und singen wir in
                                               MOSSBRONN
der     Pfarrkirche gemeinsam      die
                                               In d´r alde Zeit
„Komplet“, das kirchliche Nachtgebet,
                                               war fir d`Murgdalleit
und zwar am Dienstag, 16. April, um
                                               s´Härdeschde die Pescht tun Seuche;
20.00 Uhr.
                                               s´war e Elend ohnegleiche,
                                               wenn d´r Schwarze Dod sein Karre
Kinderkreuzweg
                                               hat durchs stille Murgdal g´fahre.
am Karfreitag                                  On de Kreize un Aldäre
Alle Kinder sind herzlich zum
                                               hänn se g´fleht donn ums Erheere,
Kinderkreuzweg am Karfreitag, 19.
                                               hänn noch Meß un Kerz versproche,
April, 15.00 Uhr (parallel zur
                                               wenn die Kronkhait würd gebroche, -
Karfreitagsliturgie) ins Gemeindehaus
                                               un in Rodefels sogar
eingeladen. Da die Kinder nach dem
                                               s´Verspreche eine Wallfahrt war:
Kreuzweg noch zur Kreuzverehrung in
                                               noch Mossbronn im Albdal newedron
die Pfarrkirche kommen, mögen sie bitte
                                               will mer walle mit d´r Kirchefohn,
ein kleines Blumensträußchen mit-
                                               um om Wunderquell dort owe
bringen, das sie am Kreuz niederlegen.
                                               d´Muddergoddeshilf zu lowe. –
                                                                        (Thekla Wickert)

                                          17
Tag der Ewigen Anbetung                          Ministrantengemeinschaft
Kirchweihfest                                    Im Anschluss an den Familiengottes-
Am Freitag, 17. Mai, begeht unsere               dienst am Palmsonntag, 14. April bieten
Pfarrgemeinde den Tag der Ewigen                 die Minis Kuchen zum Verkauf an.
Anbetung. Es ist zugleich der historische
Kirchweihtermin. Die Eröffnung der               Miniprobe vor Ostern
Ewigen Anbetung ist um 15.00 Uhr, der            Die Ministrantenprobe für Ostern findet
Abschluss mit sakramentalem Segen ist            am Karfreitag, 19. April, 10.30 Uhr in der
um 18.15 Uhr.                                    Kirche statt.

Herzlichen Dank                                  Rentnerclub
der Spenderin                                    Am Mittwoch, 15. Mai, freuen wir uns
Ein herzliches „Vergelt´s Gott„ an die           auf die Kinder des Kindergartens St.
Spenderin der diesjährigen Osterkerze.           Laurentius zur Muttertagsfeier. Beginn
                                                 ist um 14.30 Uhr.
Frauen gestalten Osterkerze
Auch in diesem Jahr hat wieder eine              Frauengemeinschaft
Gruppe Frauen die Osterkerze für                 St. Laurentius
unsere Pfarrkirche gestaltet Den                 Vorankündigung
Künstlerinnen ein herzliches Danke-              Herzliche Einladung zum Jahresausflug
schön und „Vergelt´s Gott.“                      am Montag, 01. Juli nach St. Blasien im
                                                 Schwarzwald.
Kerzenverkauf in der
Osternacht                                       Familienstiftung
Frauen aus unserer Pfarrgemeinde
                                                 Pro fratre et amico
haben Kerzen verziert, die in der
Osternacht für 2,00 € verkauft werden.                                Vom 6. bis 13.
                                                      ÄTHIOPIEN 2019  Januar       2019
Feier der Osternacht                                  REISEBERICHT    besuchte       der
Nach der Feier der Heiligen Osternacht                                Vorstand       der
                                                      Familienstiftung Pro fratre et amico

sind alle Gottesdienstbesucher in unser                                 Familienstiftung
Gemeindehaus eingeladen, damit wir               Pro fratre et amico wieder die Steyler
dort die Osterfreude bei einem Umtrunk           Missionsschwestern in Äthiopien. Ziel
miteinander teilen können.                       waren die Projekte in Alemtena, Chole
                                                 und Waragu. Erfreuliches konnte in
                                                 Alemtena in Augenschein genommen
                                                 werden; die Elementarschule besuchen
                                            18
nun 400 Kinder in acht Klassen. Daneben           Donnerstag, 09. Mai, 19.00 Uhr im
werden im Kindergarten 140 Kinder und             Gemeindehaus St. Laurentius einen
in Chole nahezu 160 Kinder betreut. Die           anschaulichen Bericht über die Reise
Frauenprojekte, das Projekt: Alte                 geben. Alle Unterstützer, Freunde und
Menschen        in     Waragu,       die          Interessierten sind dazu herzlich
Krankenstationen in Alemtena und                  eingeladen. Der Eintritt ist frei; über eine
Waragu wurde erneut aufgesucht.                   Spende für die Stiftung wären wir
Wieder errichtet werden konnte der                dankbar.
Anbau der Krankenstation in Waragu;
hier haben wir vermittelnd bei der                Selbsthilfegruppe
Finanzierung mitgeholfen. Zwar hat sich           „Pflegende Angehörige“
die politische Situation durch das                Das nächste Treffen der Selbsthilfe-
besonnene Handeln des neuen                       gruppe findet am Dienstag, 07. Mai,
Ministerpräsidenten        und       der          20.00 Uhr im Gemeindehaus St.
Staatspräsidentin beruhigt; die Lage im           Laurentius, Raiffeisenstr. 2 statt. Im
Land ist aber nach wie vor angespannt.            thematischen Teil spricht Herr Prof. Dr.
Nicht zuletzt durch die über 1,5 Mio              med Hans Weidenbach, Facharzt für
Binnenflüchtlinge.               Herbert          Innere Medizinim Klinikum Mittelbaden
Walterspacher, der ehrenamtliche                  zum Thema: „Durchfall.“
Vorstand der Stiftung wird am
Generalversammlung des Kirchenchors
                             Die Generalversammlung des Kirchenchores für das Jahr
                             2018 wurde am 23. Februar 2019 gehalten. Es gab zahlreiche
                             Ehrungen für langjährige Mitglieder, als aktive Sänger sowie
                             passive Mitglieder im Cäcilienverein. Für 70 Jahre aktives
                             Singen wurde Ehrenmitglied Angela Regending geehrt. Zum
                             neuen Ehrenmitglied wurde Berta Merkel für 50 Jahre aktive
Mitgliedschaft ernannt. Ebenfalls neues Ehrenmitglied wurde Waltraud Otto, sie gehört
seit 60 Jahren dem Kirchenchor an. Für 70 Jahre wurde Ehrenmitglied Rita Webel und für
60 Jahre Ehrenmitglied Hugo Iffländer geehrt. Weitere Ehrungen für aktive Mitglieder:
Norbert Förderer - 40 Jahre; Thomas Iffländer – 30 Jahre, Gisela Baumann -20 Jahre,
Franziska Iffländer 10 Jahre. Brigitte Bischoff wurde für 50 Jahre aktiv/passive
Mitgliedschaft geehrt. Weitere Ehrungen für passive Mitgliedschaften: Maria Kaminski,
Hildgard Einloth, Maria Eckerle, Elsa Krackenberger, Karl-Heinz Heberle - alle für 50 Jahre.
Helga Rieger und Brigitte Ullrich – für 40 Jahre. Irmgard Adam und Ingeborg Goll für 25
Jahre.

                                            19
Besuchsdienst St. Laurentius Bad – Rotenfels
Der Besuchsdienst für die Kranken, Alleinstehenden und Einsamen unserer Pfarrgemeinde
ist nun schon seit nahezu 15 Jahren aktiv. In regelmäßigen Zeitabständen besuchen wir
Kranke, die zu Hause in ihren Familien wohnen, Kranke, die in den Gaggenauer
Altenheimen leben und Kranke, die in den umliegenden Krankenhäusern sind.
So besuchen wir derzeit nahezu 40 Kranke, die den regelmäßigen Kontakt und die
Verbindung zu ihrer Pfarrgemeinde schätzen und den Besuch als Bestandteil in ihrer
Lebenssituation gerne erwarten.
Der Besuchsdienst als ein Werk praktischer Nächstenliebe lässt sich kurz umschreiben:
                                         Du gehörst dazu
                                           Ich höre Dir zu
                                      Ich rede gut über Dich
                                    Ich gehe ein Stück mit Dir
                                          Ich teile mit Dir
                                         Ich besuche Dich
                                         Ich bete für Dich
In diesen sieben neuen Werken der Barmherzigkeit spiegelt sich auch unsere Motivation
für den Besuchsdienst wieder.

Zur Verstärkung unseres Teams für unseren Dienst suchen wir noch weitere Helferinnen
und Helfer. Wer Interesse hat, kann sich informieren bei:
                                      Koordination:
                         Herbert Walterspacher 07225 983236
                           Mail: H.M.Walterspacher@gmx.de
                                          Team:
                             Gerda Rieker Tel. 07225 73414
                            Susanne Basta Tel. 07225 4823
                             Gaby Blessing Tel. 07225 3316

                    „Er ist der liebende Vater, der immer vergibt,
                 der dieses Herz der Barmherzigkeit für uns alle hat,
                auch wir wollen lernen, mit allen barmherzig zu sein.“
                                    Papst Franziskus

                                         20
Stiftung unterstützt Rentnerclub St. Laurentius
Über eine Zuwendung in Höhe von 300 Euro freuten sich dieser Tage die Verantwortlichen
des Rentnerclubs der Katholischen Pfarrgemeinde St. Laurentius im Stadtteil Bad
Rotenfels. Im Rahmen einer Zusammenkunft des Altenwerks im Gemeindehaus
überreichte Andreas Merkel als Vertreter der Stiftung Gaggenauer Altenhilfe symbolisch
einen Spendenscheck über diesen Betrag an Irmgard Bierbaums, Norbert Förderer und
Wolfgang Rieker. Er brachte dabei zum Ausdruck, dass es Vorstand und Kuratorium der
privatrechtlichen Stiftung ein großes Anliegen sei, die wichtige Arbeit der kirchlichen
Seniorenarbeit zu unterstützen. Mit einer entsprechenden finanziellen Zuwendung wolle
man zudem das ehrenamtliche Engagement, das hier stetig und regelmäßig geleistet
werde, würdigen. Merkel erläuterte den Gästen des Rentnerclubs ferner die Gründung
und Aufgabenstellung der Stiftung, die mittlerweile auf ein über 15-jähriges Bestehen
zurückblicken kann. Er warb gleichzeitig dafür, die vielfältigen Angebote der Gaggenauer
Altenhilfe zu nutzen und Mitglied des Altenhilfevereins zu werden. Eine Anregung, die
offenbar auf fruchtbaren Boden gefallen ist. Wie Irmgard Bierbaums in ihren Dankes-
worten zum Ausdruck brachte, werde man sich zum nächsten Clubnachmittag in den
Räumen des Helmut-Dahringer-Quartiershauses treffen.

Hinweis: Das Foto zeigt von links: Wolfgang Rieker, Norbert Förderer, Irmgard Bierbaums
und Andreas Merkel.

Foto: Privat

                                          21
Mitteilungen
                 aus St. Marien

Die Krankenkommunion                           am Montag, 06. Mai um 19.00 Uhr zu
wird am Freitag, 03. Mai 2019 wieder in        einem Hausspiel: Such die Zahlen.
die Häuser gebracht. Anmeldungen bitte
in den Pfarrbüros, Telefon 1470 oder           Ministranten St. Marien
Telefon 3993.                                  Ministrantenprobe für Gründonnerstag
                                               ist am Donnerstag, 18. April um 11.00
Gottesdienst am Palmsonntag                    Uhr und für die Osternacht am Samstag,
         Der Gottesdienst am 14. April         20. April um 11.00 Uhr.
         beginnt um 9.30 Uhr im
                                               Hl. Messe am Montag
         Gemeindehaus      mit    der
                                               Nach Ostern (ab Montag, 06. Mai) feiern
         Palmweihe.      Vor     dem
                                               wir die Hl. Messe am Montag um 18.30
Gottesdienst werden von unseren
                                               Uhr wieder in der Kirche St. Marien.
Ministranten wieder Palmsträuße gegen
                                               Vorher um 18.00 Uhr beten wir das
eine Spende angeboten.
                                               Rosenkranzgebet. Bitte beachten: am
Feier der Hl. Osternacht                       Montag, 13.05. ist keine Messfeier in St.
Am Samstag, 20. April beginnt die Feier        Marien.
der Hl. Osternacht um 21.00 Uhr.
Danach lädt das Gemeindeteam von St.           Pfarrbüro
Marien die Gottesdienstbesucher recht          ist am Montag, 29.04. geschlossen.
herzlich ins Gemeindehaus St. Marien
ein. Vor dem Gottesdienst werden
Osterkerzen zum Preis von 1,00 €
angeboten.

Sternschnuppe
Die Gruppe Sternschnuppe trifft sich am
Samstag, 13. April um 14.30 Uhr im
Gemeindehaus St. Marien zu einem
„Bastelnachmittag „Ostern naht!“ und

                                          22
Gottesdienst mit Menschen mit Behinderung

„Mit Jesus in einem Boot" war am Samstag, 23. März das Thema eines
Gottesdienstes für Menschen mit einer geistigen Behinderung, für ihre Familien
und Freunde. Die Stillung des Sturms, über die im Markusevangelium berichtet
wird, bildete dabei den inhaltlichen Schwerpunkt der Eucharistiefeier. An ihr
nahm mit nahezu 150 Gläubigen eine große Gottesdienstgemeinde aus ganz
Mittelbaden teil. Musikalisch mitgestaltet wurde die Messfeier von der Inkluba-
Band der Lebenshilfe Rastatt/Murgtal. Vorbereitet wurden die Liturgie und das
anschließende Beisammensein von der Regionalgruppe Mittelbaden der
Behindertenseelsorge in der Erzdiözese Freiburg.

In seiner Kurzpredigt hob Pfarrer Tobias Merz hervor, dass der Glaube Jesus die
Geborgenheit gegeben habe, um die Angst zu besiegen. Er erinnerte zugleich
daran, dass die Pfarrkirche St. Marien die äußere Form eines Bootes aufweise und
damit an die Arche Noah erinnere, die ihren Passagieren ebenfalls Schutz und
Geborgenheit gewährt habe.

Nach dem Gottesdienst in der Pfarrkirche nutzten zahlreiche Gäste die
Möglichkeit zur Begegnung im benachbarten Gemeindehaus. Bei den Gesprächen
wurde immer wieder deutlich, dass das Gottesdienstangebot von Menschen mit
einer geistigen Behinderung aus Gemeinden aller drei beteiligten katholischen
Dekanate Achern-Renchtal, Baden-Baden und Rastatt genutzt wurde.

Text und Bild: A. Merkel

                                      23
Bildungswerk St. Josef / St. Marien

Wiederkehr des Religiösen? – Wiederkehr des Atheismus?

Das Katholische Bildungswerk St. Marien / St. Josef lädt am Freitag, 10. Mai 2019, 19:30
Uhr, zu diesem Vortrag mit anschließender Diskussion ins Gemeindezentrum von St.
Marien, Gaggenau, Bismarckstr. 51 (großer Saal) ein.

Angesichts der vielbeschworenen „Wiederkehr des Religiösen“ könnte man geneigt sein,
hier eine Renaissance des einstens christlichen Abendlandes nach der „Entzauberung der
Welt“ zu mutmaßen. Zeitgleich feiert allerdings auch die Gottesbestreitung fröhliche
Urstände: Die „Rache Gottes“ angesichts seiner vermeintlichen Rückkehr in unsere
säkulare Weltanschauung und ein diagnostizierter „Gotteswahn“, den man zu bannen
habe, bilden die Brennpunkte der gegenwärtigen Debatte. Beide Extrempositionen sind
als Herausforderung für das intellektuell verantwortete Christentum zu bestimmen.

Der Vortrag mit anschließender Aussprache unternimmt es, die Physiognomien der
gegenwärtigen neureligiösen Wertschätzung und der neuaufgelegten Palette
atheistischer Gegenpositionen zu umschreiben und darzutun, weswegen das Christentum
sich weder über das eine freuen, noch wegen des anderen verzagen sollte.

Referent dieses Abends ist Dr. Oliver Wintzek, Kooperator in der Seelsorgeeinheit
Mannheim Johannes XXIII., zudem Privatdozent am Lehrstuhl für Dogmatik und
Theologische Propädeutik an der Katholisch-theologischen Fakultät der Universität Bonn.

Herzliche Einladung an alle Interessierten.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

                                              24
Mitteilungen
                        aus
                        St. Michael

Österliches Morgenlob                             Gott ist ganz leise, willst du ihn hören,
Warum ist dieser Morgen so anders als             werde ganz still wie Maria es tat. Wir
alle anderen Morgen? Weil der Glaube              wollen gemeinsam Marienlieder singen,
an die Auferstehung von Jesus Christus            nachdenken wie sie war. Welche
die Basis unseres christlichen Glaubens           Träume hatte sie wohl als junge Frau.
ist!                                              Herzliche      Einladung       an     alle
Deshalb wollen wir am Ostersonntag,               interessierten Frauen und auch Männer.
21. April, 07.00 Uhr morgens, wenn der            Treffpunkt: Kirche St. Michael in
Tag beginnt, im Pfarrhof (bei Regen in            Michelbach
der Kirche), ein österliches Morgenlob            Zeitpunkt: Mittwoch 15.05.2019, um
feiern. Wir laden alle Interessierten ein,        18.30 Uhr
diese besondere Stunde mit uns zu                 Ab 18.00 Uhr kann der Rosenkranz
erleben.                                          gebetet werden.
Danach stärken wir uns bei einem
gemeinsamen           Frühstück        im         Herzlichen Dank den
Schwesternhaussaal, das dankenswerter             Ministranten
Weise unser Festausschuss organisiert.            Trotz der Uhrumstellung sind die
Im Anschluss bietet sich um 09.30 Uhr             Ministranten früh aufgestanden und
das festliche Hochamt unter Mitwirkung            haben mit viel Freude und Spaß über 15
des Kirchenchores an, mit diesem                  Kilogramm        Gemüse        geschält,
wichtigsten aller Tage für uns Christen           geschnitten und daraus eine leckere
frohgestimmt die Ostertage zu feiern.             Suppe zubereitet. Ein Dank auch an die
                                                  fleißigen Bäcker der gespendeten
Altenwerk                                         Kuchen. Die anwesenden Gäste
Herzliche Einladung zur Maiandacht in             genossen neben der Suppe auch die
der Pfarrkirche St. Michael am Mittwoch           gemütliche        Atmosphäre        und
08. Mai, 10.00 Uhr. Anschließend                  Geselligkeit. Leider waren deutlich
Frühstück im Pfarrsaal.                           weniger Gäste gekommen als erwartet,
                                                  so dass am Schluss noch sehr viel Suppe
                                                  übrig blieb, und die Ministranten etwas
                                                  enttäuscht waren.
Maiandacht

                                             25
Gastsänger gesucht                              würde, wäre er bereit, einen Bildstock
Am Patrozinium, 29.09. feiert die               an der Moosbronnerstraße aufzustellen.
Pfarrgemeinde St. Michael ihr 250               Die Wallfahrt nach Moosbronn, der
jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass wird        Mutterkirche St. Laurentius aus Bad
der Kirchenchor die Spiritual Messe von         Rotenfels zog hier nämlich immer
Michael Schmoll vortragen. Diese Messe          vorbei, und nach der Genesung der
ist modern und sehr schön zu singen.            Tochter entstand der Bildstock als
Wenn sich jemand vorstellen könnte,             Meyers Bild im Jahre 1859.
den Michelbacher Kirchenchor bei                Luise Meyer, verheiratet mit August
dieser Messe zu unterstützen, würden            Scherer, verstarb schon im Alter von 30
wir uns sehr freuen. Auch falls eine            Jahren und hinterließ vier kleine Kinder.
wöchentliche Teilnahme nicht möglich            August Scherer heiratete dann seine
sein sollte, wäre dies kein Problem, da         zweite Frau Karoline Schmitt aus Bad
wir in diesem Falle einen Projektchor           Rotenfels und siedelte von Rauental
gründen würden für diese Messe, zu              nach Bad Rotenfels um.
dem man sich alle zwei Wochen trifft.           Paula Wiedemann, geb. Scherer, pflegte
Interessierte können:                           den Bildstock seit 1960, so lange ihre
     -    zum „Schnuppern“ gerne                Gesundheit dies zuließ. Ihre Tochter
          einfach vorbei kommen,                Hani Wiedemann-Rodiger übernahm ab
          dienstags von 19.30 - 21 Uhr          2004 diese Aufgabe zusammen mit ihrer
          im Schwesternhaussaal neben           Mutter Paula und hat dieses Amt jetzt
          der Kirche                            ganz übernommen.
     -    sich vorab telefonisch melden         Der Bildstock steht auf Michelbacher
          bei der Vorsitzenden Monja            Gemarkung und ist ein idealer Ruheplatz
          Holfelder                             zur Entspannung und inneren Einkehr.
          Tel. 07225/985261                     Direkt gelegen an der L 613 mit der
     -    sich per Mail melden unter
                                                Bushaltestelle Meyers Bild, auf dem
          kirchenchor.st.michael@gmail.
                                                Wallfahrtsweg nach Moosbronn und
          com
                                                weiteren      Wanderzielen       z.    B.
                                                Mahlbergturm ist es ein guter
Bildstock Meyers Bild –
                                                Startpunkt.
Eine besondere                                  Die Daten und Hintergründe wurden
Erinnerung an ein Gelöbnis                      geliefert von Marco Wiedemann, Sohn
Die Tochter von Ferdinand Meyer, Luise          von Paula Wiedemann, und von
Meyer, erkrankte im Alter von zwei              Manfred Vogt zusammengeschrieben.
Jahren an einer schweren Krankheit. Es
gab wenig Hoffnung und der Vater
gelobte, wenn sein Kind überleben

                                           26
Spende der Stiftung Gaggenauer Altenhilfe
Mit einer Zuwendung über 300 Euro unterstützt die gemeinnützige Stiftung Gaggenauer
Altenhilfe die Arbeit des Altenwerks der katholischen Pfarrei St. Michael im Stadtteil
Michelbach. Einen symbolischen Spendenscheck über diesen Betrag übergab der Vor-
sitzende der Stiftung, Andreas Merkel, dieser Tage im Rahmen einer Zusammenkunft der
Seniorengemeinschaft an das Organisationsteam mit Uwe Lüben, Doris Mohrlok und Anne
Rose Dobosz an der Spitze.
Merkel betonte dabei, dass das Kuratorium der Stiftung sich erneut darauf verständigt
habe, allen kirchlichen Altenwerken in der Stadt eine Spende zukommen zu lassen. Damit
wolle man insbesondere die wertvolle Arbeit für die ältere Generation würdigen. Dies
gelte auch für die Altenwerke in den räumlich getrennten Stadtteilen, die mit ihren
Angeboten einen wichtigen Beitrag für die örtliche Gemeinschaft leisteten. Merkel lud die
Besucher des Clubnachmittags zugleich ein, Mitglied im Verein Gaggenauer Altenhilfe e.V.
zu werden. Der seit Jahrzehnten in der Stadt tätige Verein biete neben den Angeboten in
den drei Senioreneinrichtungen ein breites Angebot an ambulanten Diensten. Damit sei
der Verein auch ein gefragter Dienstleister in den Ortschaften.
Für das Altenwerk dankte Uwe Lüben den Verantwortlichen der Stiftung für den
finanziellen Beitrag, den man für die Finanzierung der vielfältigen Jahresaktivitäten
verwenden werde.
                                      Bei der Spendenübergabe: Doris Mohrlok,
                                      Andreas Merkel, Anne Rose Dobosz und Uwe
                                      Lüben (von links).
                                      Foto: Privat

Herzlichen Dank der Singgruppe der Naturfreunde
Für die großherzige Spende anlässlich des Adventsingens in der Kirche St. Michael
möchten wir auf diesem Weg der Singgruppe der Naturfreunde im Namen der ganzen
Pfarrgemeinde ein herzliches „Vergelt´s Gott“ aussprechen. Die Zuwendung wird für die
Arbeit der Caritas vor Ort verwendet.

                                           27
Mitteilungen
             aus Maria Hilf

                                                 Blumenschmuck
Andachten in Moosbronn
                                                 Sonderkollekte
Hier      eine      Übersicht  der
                                                 Am Sonntag, 12. Mai um 11.00 Uhr
Sonntagsandachten um 15.00 Uhr in
                                                 bittet die Pfarrgemeinde Moosbronn um
Moosbronn:
                                                 eine Spende für den Blumenschmuck für
14.04.: Kreuzwegandacht
                                                 die Kirche Maria Hilf, Moosbronn.
21.04.: Feierliche Ostervesper
28.04.: Andacht
                                                 Rosenkranz in Freiolsheim
05.05.: Maiandacht                                           Auch in diesem Jahr betet
12.05. Lobpreisgottesdienst                                  unsere Frauengemeinschaft
                                                             ab Mai bis Ende Oktober
Palmsträußchen                                               einmal wöchentlich in der
           Vor    der    Messe      am
                                                 Freiolsheimer Kirche den Rosenkranz,
           Palmsonntag, 14. April um
                                                 immer dienstags um 18.00 Uhr. Die erste
           11.00 Uhr bietet die Frauen-
                                                 Gebetsstunde ist am Dienstag, 07. Mai
           gemeinschaft          wieder
                                                 um 18.00 Uhr. Die Frauengemeinschaft
Palmsträußchen zum Kauf an. Der Erlös
                                                 lädt recht herzlich zum Gebet ein. Vielen
kommt der Wallfahrtskirche zugute.
                                                 Dank an Frau Marianne Essig und alle,
                                                 die mit dazu beitragen, dass die
Ministranten
                                                 Rosenkranzgebete stattfinden können.
Termine für die Osterbeichte: am
Mittwoch, 17. April von 16.00 Uhr bis
18.00 Uhr in St. Laurentius und am
Donnerstag, 18. April von 20.00 Uhr bis
20.30 Uhr in St. Marien.

Kleiner Chor, Moosbronn
                 Der „Kleine Chor“ wird
                 die      Messe       am
                 Ostersonntag,        21.
April um 11.00 Uhr in der Pfarr- und
Wallfahrtskirche Maria Hilf mitgestalten.

                                            28
Lobpreisgottesdienste
In unserer Wallfahrtskirche Maria Hilf in Moosbronn finden regelmäßig
Lobpreisgottesdienste statt. Der nächste Termin ist Sonntag, 12. Mai um 15.00 Uhr. Wie
es der Name „Lobpreisgottesdienst“ besagt, geht es darum Gott zu loben und zu preisen.
Dies geschieht auf vielfältige Weise: neben der Wortverkündigung und Gebeten, nimmt
dabei auch das Singen einen breiten Raum ein. Als Stärkung für den eigenen Weg, besteht
am Ende des Gottesdienstes auch die Möglichkeit zur Einzelsegnung. Musikalisch werden
die Gottesdienste von der Gruppe „Friends“ begleitet. Herzliche Einladung!

Weitere Termine, Beginn jeweils sonntags um 15.00 Uhr: 23.06., 14.07.

                     800 Jahre Freiolsheim – ein guter Grund Gott zu danken
                     Gemeinsam feierten die katholischen und evangelischen Christen
                     einen ökumenischen Gottesdienst in der Wallfahrtskirche „Maria
                     Hilf“ in Moosbronn am Sonntag, 31.03. Umrahmt wurde der gut
besuchte Gottesdienst von Alexander Huck, Orgel und dem Posaunenchor der
evangelischen Kirchengemeinde Gaggenau unter der Leitung des Kantors Walter
Bradneck. Pfarrer Merz leitete den Gottesdienst ein und verwies auf die lange christliche
Tradition in Freiolsheim und das gute Miteinander der Konfessionen. Pfarrer Knebel
nannte in seiner Predigt 3 gute Gründe warum Jesus Christus uns immer wieder zum
Staunen bringt und erinnerte uns daran, dass er uns in den vergangenen 800 Jahren
begleitet hat und dies auch in den nächsten 800 Jahren (und darüber hinaus) tun wird.
                           Pfarrer Merz segnete 2 Kerzen mit den Symbolen der Ökumene
                           und dem 800 Jahre Logo Freiolsheim. Eine Kerze hat ihren Platz
                           nun in der Wallfahrtskirche, die zweite wird uns während der
                           weiteren Veranstaltungen zum Jubiläum begleiten. Im
                           Anschluss an den Gottesdienst begrüßten Georg Bierbaums
                           (PGR Vorsitzender) und Jutta Walter (Vorsitzende evangelischer
                           Kirchengemeinderat) die Gottesdienstbesucher vor dem Haus
                           Bruder Klaus. Dort hatte das Gemeindeteam Maria Hilf einen
                           Empfang vorbereitet und die Gäste kamen bei herrlichen
                           Sonnenschein miteinander ins Gespräch.
Text: Jutta Walter

                                           29
Gemeindetermine
Montag, 15. April
     19.00 Uhr Jo: Sitzungszimmer OG                      Probe "Junger Chor"
     20.15 Uhr Jo: Großer Saal                            Probe "Kirchenchor"
Dienstag, 16. April
     18.00 Uhr Jo: Jugendkeller                           Gymnastikgruppe kfd
     19.30 Uhr Mi: Schwesternhaussaal                     Probe "Kirchenchor" Michelbach
Mittwoch, 17. April
     09.30 Uhr Jo: Sitzungszimmer EG                      Bibel Teilen
     18.30 Uhr Jo: Alois-Veit-Saal                        Probe Singkreis
Donnerstag, 18. April - Gründonnerstag
     15.00 Uhr Mi: Pfarrsaal unter dem Kindergarten Krabbelgruppe
Freitag, 19. April - Karfreitag, Fast- und Abstinenztag
     17.00 Uhr Mobro Bruder Klaus EG                      Probe "Kleiner Chor"
Samstag, 20. April
     22.00 Uhr Ma: Großer Saal                            Beisammensein nach dem
                                                          Gottesdienst
Dienstag, 23. April
     18.00 Uhr Jo: Jugendkeller                           Gymnastikgruppe kfd
     19.30 Uhr Mi: Schwesternhaussaal                     Probe "Kirchenchor" Michelbach
Mittwoch, 24. April
     14.30 Uhr Lau: Saal groß                             Rentnerclub St. Laurentius
Donnerstag, 25. April
     15.00 Uhr Mi: Pfarrsaal unter dem Kindergarten Krabbelgruppe
Montag, 29. April
     19.00 Uhr Jo: Sitzungszimmer OG                      Probe "Junger Chor"
     20.15 Uhr Jo: Großer Saal                            Probe "Kirchenchor"
Dienstag, 30. April
     18.00 Uhr Jo: Jugendkeller                           Gymnastikgruppe kfd
     19.30 Uhr Mi: Schwesternhaussaal                     Probe "Kirchenchor" Michelbach

                                             30
Donnerstag, 2. Mai
     14.00 Uhr Jo: Großer Saal                     RC: zum 500. Todestag von
                                                   Leonardo da Vinci
     14.00 Uhr Jo: Alois-Veit-Saal                 Treffen Rentnerclub
     15.00 Uhr Mi: Pfarrsaal unter dem Kindergarten Krabbelgruppe
Montag, 6. Mai
     19.00 Uhr Jo: Sitzungszimmer OG               Probe "Junger Chor"
     19.00 Uhr Ma: Großer Saal                     Sternschnuppe: Such die Zahlen!
     20.15 Uhr Jo: Großer Saal                     Probe "Kirchenchor"
Dienstag, 7. Mai
     18.00 Uhr Jo: Jugendkeller                    Gymnastikgruppe kfd
     19.00 Uhr Ma: Großer Saal                     Elternabend
     19.30 Uhr Mi: Schwesternhaussaal              Probe "Kirchenchor" Michelbach
Mittwoch, 8. Mai
     18.30 Uhr Jo: Alois-Veit-Saal                 Probe Singkreis
Donnerstag, 9. Mai
     14.00 Uhr Jo: Großer Saal                     RC: Um den Kirchturm von Maria
                                                   Königin der Engel, Muggensturm
     14.00 Uhr Jo: Alois-Veit-Saal                 Treffen Rentnerclub
     15.00 Uhr Mi: Pfarrsaal unter dem Kindergarten Krabbelgruppe
     19.00 Uhr Lau: Saal groß                      Vortrag von Herbert
                                                   Walterspacher zur Stiftung
                                                   "Pro fratre et amico"
Freitag, 10. Mai
     19.30 Uhr Ma: Großer Saal                     Vortrag Bildungswerk

                                        31
Kontakt und Informationen

Seelsorgeteam:                                 Pfarramt St. Marien
Termine nach Vereinbarung                      Frau Pfaff/Frau Herm
Pfarrer Tobias Merz                            Bismarckstr. 51
Tel.: 07225/14 70 oder 13 44                   76571 Gaggenau
pfarrer.merz@kath-gaggenau.de                  Tel. 07225/39 93 Fax: 07225/91 91 21
Diakon Matthias Richtzenhain                   Sprechzeiten:
07225/78 90 0                                  Montag:          16.00 – 18.30 Uhr
diakon@kath-gaggenau.de                        Mittwoch:        11.00 – 12.00 Uhr
                                               Freitag:         15.00 – 17.00 Uhr
                                               pfarramt.st.marien@kath-gaggenau.de
Pfarramt St. Josef                             IBAN: DE17 6625 0030 0050 0161 61
Frau Kunz
August-Schneider-Str. 15                       Pfarramt Maria Hilf
76571 Gaggenau                                 Frau Pfaff
Tel. 07225/14 70 Fax: 07225/91 91 19           Herrenalber Str. 14
Sprechzeiten:                                  76571 Gaggenau-Moosbronn
Montag:          10.00 – 12.00 Uhr             Tel. 07204/2 26
Mittwoch:        08.00 – 09.00 Uhr             Montag, Dienstag, Donnerstag und
Donnerstag:      16.00 – 17.00 Uhr             Freitag:         09.00 - 12.00 Uhr
pfarramt.st.josef@kath-gaggenau.de             pfarramt.maria.hilf@kath-gaggenau.de
IBAN: DE66 6625 0030 0050 0132 42              IBAN: DE17 6625 0030 0050 0161 61

                                               Pfarramt St. Michael
Pfarramt St. Laurentius                        Frau Bastian
Frau Bastian                                   Moosbronner Str. 3
Murgtalstr. 21                                 76571 Gaggenau-Michelbach
76571 Gaggenau-Bad Rotenfels                   Tel. 07225/14 73 Fax: 07225/16 49
Tel. 07225/13 44 Fax: 07225/13 74              Sprechzeiten:
Sprechzeiten:                                  Donnerstag:     16.00 - 18.00 Uhr
Dienstag:       10.00 – 12.00 Uhr              pfarramt.st.michael@kath-gaggenau.de
                15.00 - 18.00 Uhr              IBAN:DE20 6629 0000 0020 1302 10
Donnerstag:     10.00 – 12.00 Uhr
pfarramt.st.laurentius@kath-gaggenau.de
IBAN: DE20 6629 0000 0020 1302 10

                                          32
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren