Veranstaltungsprogramm Juli - Dezember 2018 - Ökowerk

Veranstaltungsprogramm Juli - Dezember 2018 - Ökowerk

Veranstaltungsprogramm Juli - Dezember 2018 - Ökowerk

Veranstaltungsprogramm Juli – Dezember 2018 Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. Ökologische Bildungs- und Tagungsstätte

Veranstaltungsprogramm Juli - Dezember 2018 - Ökowerk

Die Internetseite rund ums Wasser! Du wolltest schon immer wissen, wie das Waschverhalten vor mehr als 3.000 Jahren funktionierte? Oder hast dich gefragt, wo dein Spielzeugauto landet, wenn es aus Versehen in die Toilette fällt? Wir erklären es dir. Ob Schüler oder Lehrer: Auf www.klassewasser.de findet jeder die passenden Antworten auf alle Fragen rund ums Wasser. Spannend, unterhaltsam illustriert und vor allem lehrreich – mit Experimenten, Hörspielen und Material für den Unterricht. Probier es aus!

Veranstaltungsprogramm Juli - Dezember 2018 - Ökowerk

3 Teufelsseechaussee 22 · 14193 Berlin S (030) 30 00 05-0 · info@oekowerk.de Fax (030) 30 00 05-15 · www.oekowerk.de www.facebook.com/oekowerk www.twitter.com/oekowerkberlin Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. Ökologische Bildungs- und Tagungsstätte Das Büro ist ganzjährig wie folgt geöffnet: Dienstag, Donnerstag, Freitag: 10.00 – 13.00/14.00 – 16.00 Mittwoch: 10.00 – 13.00 Das Gelände ist bis einschließlich 27.10.2018 wie folgt geöffnet: Mittwoch – Freitag: 10.00– 18.00 Samstag, Sonntag und Feiertage: 12.00 – 18.00 Montag und Dienstag: geschlossen (dienstags sind gebuchte Programme sind möglich) Das Gelände ist ab 28.10.2018 wie folgt geöffnet: Mittwoch – Freitag: 10.00– 16.00 Samstag, Sonntag und Feiertage: 11.00 – 16.00 Montag und Dienstag: geschlossen (dienstags sind gebuchte Programme möglich) Hinweis: Die Sommer- und Winteröffnungszeiten für das Gelände sind an die Zeitumstellung gekoppelt! Öffnungszeiten des Bistros: Freitag – Sonntag und Feiertag zeitgleich mit den Öffnungszeiten des Ökowerk (freitags ab 12.00). Für Gruppen auf Anfrage auch in der Woche geöffnet. Verkehrsanbindung: S-Bhf. Grunewald (S7), Bus: M19, 186, 349 (plus 20 Min. Fußweg) S-Bhf. Heerstraße (S3/S9), Bus: 218, M49, X34, X49 (plus 25 Min. Fußweg) gefördert durch

Veranstaltungsprogramm Juli - Dezember 2018 - Ökowerk

4 Liebe Gäste, liebe Freundinnen und Freunde des Ökowerk, die Vermeidung und Verringerung von Treib- hausgas-Emissionen ist eine wesentliche Aufgabe, um die globale Erderwärmung zu begrenzen und unsere Natur zu erhalten. Dazu braucht es konsequente politische Vorgaben und Maßnah- men genauso wie persönliches Engagement. Denn globaler Klimaschutz beginnt direkt vor unserer Haustür. Deshalb wollen wir uns verstärkt diesem Thema widmen. In unserem Programm finden Sie daher zahlreiche Angebote: Geführte Radtouren und Wanderungen im Grunewald mit Informa- tionen zu den Mooren gehören ebenso dazu wie unsere beliebte Märchenerzählerin, die als „Alte Moorhexe“ am Teufelsfenn herumtanzt. Moore spielen für den Klimaschutz eine ganz besondere Rolle. Da sie Kohlenstoff in großen Mengen speichern können, hat es gravierende Folgen, wenn unsere Moore immer weiter austrocknen. Wollen Sie mehr darüber erfahren? Dann kommen Sie doch am 14. Oktober im Ökowerk vorbei und informieren sich auf spielerische Weise über das Thema. Ab Oktober können Sie in unserer Wald- halle auch die Wanderausstellung „Moore, Klimaschutz und Paludikultur“ besuchen.

Wir freuen uns, Sie bei uns auf dem Gelände zu sehen. Wann immer Sie mögen. Petra Warnecke 1. Vorsitzende Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. Das Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin am Teufelssee ist ein Lern- und Erlebnisort in dem ältesten Wasserwerk Berlins mitten im Grune- wald. Für Veranstaltungen können die Themengärten und Teiche sowie verschiedene Seminarräume (Waldhalle, Bibliothek, Labor) genutzt werden. Das Infozentrum WASSERLEBEN ist eine vielseitige Ausstellung rund um das Thema Wasser. Spezielle Angebote für Gruppen und Schulklassen sowie zur individuellen Umweltberatung finden Sie auf den Seiten 44 – 47. Alle in diesem Programm genannten Veranstaltungen können, soweit nicht anders vermerkt, ohne Anmeldung besucht werden. Die Veranstaltungen sind in folgende Themenbereiche gegliedert: Treffpunkt für unsere Veranstaltungen im Ökowerk ist, sofern nicht anders angegeben, der Vorplatz der Waldhalle (hinter dem Gebäude des historischen Wasserwerks). Naturerleben für Kinder Naturbeobachtung Wald-Führung Biogarten Gesundes Leben/ Heilkunde WASSERLEBEN Wasserwerk Workshop Thementag + besondere Veranstaltungen Fahrradtour Imkern Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V.

Veranstaltungsprogramm Juli - Dezember 2018 - Ökowerk

Juli 5 Sonntag, 1. Juli 13.00 – 16.00 Basteln und Forschen für Groß und Klein im Ökowerk – Heute wollen wir Wassertiere im selbstgemachten Feldlabor beobachten. Dazu fertigen wir Kescher aus Weiden und Netzen und basteln verschiedene Lupenmodelle. Einstieg jederzeit möglich. Beitrag: Erwachsene 4 1/Kinder und Ökowerk-Mitglieder 3 1/Familien 10 1 (Cathrin Pempelfort) Sonntag, 8. Juli 12.00 – 15.00 Honigernte – Bienen bitten zu Tisch – Nach einem Besuch der Bienenstöcke werden Groß und Klein den Imkern bei der Honigernte helfen und ordentlich Honig schlecken.

Beitrag: kostenlos. Gegen Spende kann ein Glas Honig mitgenommen werden. (Carsten Rühl) 14.00 – 15.00/16.00 – 17.00 Das Reich der Wasser – Taucht ein in das alte türkische Märchen. Es erzählt von Luftgeistern und Blumenelfen, von Schlangen und der Wichtigkeit dieses lebenspendenden Elements. Beitrag pro Ohrenpaar: 2 1/Ökowerk-Mitglieder frei (Dagmar Eichhorn) Veranstaltungskalender Ökologische Bildungs- und Tagungsstätte

Veranstaltungsprogramm Juli - Dezember 2018 - Ökowerk

Juli 6 In den Sommerferien bieten wir wieder ein spannendes Naturerlebnisprogramm für jeweils zwei Gruppen pro Woche mit max. 16 Kindern zwischen 7 und 12 Jahren. Erfahrungsgemäß ist die Gruppe der jüngeren Kids zwischen 7 und 9, die der älteren Kids etwa 9 bis 12 Jahre alt. Wochenweise wechseln die Teilnehmer*innen und die Themen. Immer aber geht es um Entdeckungen rund ums Ökowerk. Wasser, Wald und Spiel sind stets dabei. Es gibt Raum für eigene Entdeckungen und Zeit zum gemeinsamen Basteln und Werkeln. Unsere Dozent*innen haben jede Menge spannende Infos auf Lager und immer eine neue Idee.

Die jüngeren Kids erwartet zum Beispiel eine Kräuter- Zauberwoche, ein Prima Klima Sommer, Wald- und Wasserabenteuer und reichlich Sommerspaß. Auch die biologische Vielfalt können sie hautnah erleben. Die älteren Kids gehen als Waldvolk auf große Tour, erkunden mit dem ökologischen Rucksack das Globale Dorf und auch das Ökowerk bis fast in jeden Winkel. Sie erleben einen Prima Klima Sommer, Geocaching im Ökowerk und sind in einer Woche klimafreundlich kreativ. So machen Ökologie, biologische Vielfalt und Themen rund ums Klima einfach richtig Spaß!

Wir freuen uns auf viele nette Kinder und gehen von bestem Sommerwetter aus. Das Team der Umweltpädagogik wird unterstützt durch die Mitarbeiter*innen aus dem Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) sowie Praktikant*innen. Verbindliche Anmeldung unter S (030) 30 00 05-0. Beitrag pro Woche: 100 1/70 1 Ökowerk-Mitglieder und berlinpass-Inhaber. Treffpunkt ist jeweils in der Waldhalle um 9.00 Uhr. Um 15.00 Uhr können Sie Ihre Kinder wieder abholen. Mehr Infos unter www.oekowerk.de. Montag, 9. Juli – Freitag, 17. August, 9.00 – 15.00 Sommer macht Spaß – Sommerferien im Ökowerk Spannende Naturerlebnisse für Kinder von 7 bis 12 Jahren Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. Veranstaltungskalender

Veranstaltungsprogramm Juli - Dezember 2018 - Ökowerk

Juli 7 Sonntag, 15. Juli 7.30 – 9.30 Die Vogelwelt im Grunewald – Auf einem Spaziergang rund um das Ökowerk halten wir Augen und Ohren offen und erkunden gemeinsam die bunte Vogelwelt des Grunewalds. Treffpunkt: Vor dem Haupttor des Ökowerk. Beitrag: Erwachsene 4 1/Kinder 3 1/Familien 10 1/Ökowerk-Mitglieder frei (Kai Doberstein) 12.30 – 14.30 Kraut und Rüben – Wir wollen bei einem Streifzug durch die Botanik entdecken, welche Wildkräuter schmackhaft sind und wozu sie sonst zu gebrauchen sind. Manch unscheinbare Kräutlein aus Garten und Wiese haben unge- ahnte Heilkräfte – so auch Schafgarbe, Wegerich oder Gundelrebe.

Beitrag: Erwachsene 4 1/Kinder und Ökowerk-Mitglieder 3 1/Familien 10 1 + 1 1 Material (Regina Höfele) 14.30 – 17.30 Frischer Wiesenduft und Gänseblümchen-Deo – aus dem Sammelsurium an Kräutern und natürlichen Zutaten wer- den wir unser eigenes Wiesendeo für zu Hause kreieren. Zerstäuber oder kleine Cremedose können mitgebracht oder vor Ort erstanden werden. Beitrag: Erwachsene 4 1/Kinder und Ökowerk-Mitglieder 3 1/Familien 10 1 + Materialkosten nach Verbrauch ab 3 1 (Regina Höfele) Sonntag, 22. Juli 14.00 – 16.00 Über Rehe – In einem Berliner Waldrevier Mit dem erfahrenen Waldläufer unterwegs zur aktuellen Situation der eleganten „Scheinhirsche“. Für die ganze Familie. Beitrag: Erwachsene 4 1/Kinder 3 1/ Familien 10 1/Ökowerk-Mitglieder frei (Antonius Gockel-Böhner) Ökologische Bildungs- und Tagungsstätte Veranstaltungskalender

Veranstaltungsprogramm Juli - Dezember 2018 - Ökowerk

August Juli 8 Sonntag, 29. Juli 14.00 – 15.30 Das Wasserwerk am Teufelssee – Führung für Technikinteressierte zu alten Dampfmaschinen, dem Rieseler und in den unterirdischen Reinwasserbehälter sowie in die Ausstellung WASSERLEBEN – und aktuellen Sorgen rund ums Grund- und Oberflächenwasser. Beitrag inkl. WASSERLEBEN: Erwachsene 4 1/Kinder 3 1/Familien 10 1/ Ökowerk-Mitglieder frei (Dr. Wolfgang Landsberg-Becher) Sonntag, 5. August 12.00 – 14.30 Farbkasten Natur – Aquarellfarben aus Blüten und Beeren herstellen und drauflos malen. Beitrag: Erwachsene 4 1/Kinder und Ökowerk-Mitglieder 3 1/Familien 10 1 + 1 1 Material (Regina Höfele) 14.00 – 15.30 Giftige Pflanzen – Wirklich alles nur eine Frage der Dosis? Entdeckungen mit der Ökowerkgärtnerin im Giftgarten. Beitrag: Erwachsene 4 1/Ökowerk-Mitglieder frei (Ruth Kümmerle) 15.00 – 17.00 Kunterbuntes Farblabor – Mit kleinen Tricks können wir Naturfarben verändern, dabei helfen kleine Mittelchen aus der Küchenchemie.

Beitrag: Erwachsene 4 1/Kinder und Ökowerk-Mitglieder 3 1/Familien 10 1 + 1 1 Material (Regina Höfele) Sonntag, 12. August 14.00 – 15.00/16.00 – 17.00 Das „Eichhörnchen“ erzählt – Vom singenden, springenden Löweneckerchen. Wer mehr von diesem grimmschen Märchen erfahren möchte, springt einfach mit! Beitrag pro Ohrenpaar: 2 1/Ökowerk-Mitglieder frei (Dagmar Eichhorn) Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. Veranstaltungskalender

Veranstaltungsprogramm Juli - Dezember 2018 - Ökowerk

August 9 Sonntag, 19. August 7.30 – 9.30 Die Vogelwelt im Grunewald – Auf einem Spaziergang rund um das Ökowerk halten wir Augen und Ohren offen und erkunden gemeinsam die bunte Vogelwelt des Grunewalds. Treffpunkt: Vor dem Haupttor des Ökowerk. Beitrag: Erwachsene 4 1/Kinder 3 1/Familien 10 1/Ökowerk-Mitglieder frei (Kai Doberstein) Samstag, 25. August 11.30 – 15.30 Kleine Holzwerkstatt – Was verbirgt sich in einem Stück Holz? Ein Zwerg, ein Bär oder vielleicht ein Pilz? Egal ob jung oder alt, groß oder klein – Schnitzen und mit Holz gestalten macht Spaß. Innerhalb kurzer Zeit entstehen schöne, nützliche oder phantasievolle Dinge. Erfahrene Schnitzer*innen können selbst- verständlich ihr eigenes Messer mitbringen. Wer noch keins besitzt, der kann es für die Dauer des Kurses leihen. Veranstaltungsort: Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V., Teufelsseechaussee 22, 14193 Berlin. In Kooperation mit der VHS Neukölln. Anmeldung im Ökowerk unter S (030) 30 00 05-0 (AB), max. 20 Teilnehmer*innen. Ein- und Ausstieg jederzeit möglich.

Beitrag im Ökowerk zu entrichten: Erwachsene 4 1/Kinder 3 1/Familien 10 1 + 1 1 Material (Dina Schmidt) 12.30 – 15.00 Baumgeflüster – Geheimnisse des Waldes (gelüftet) – Wie unterhalten sich Bäume? Was ist das unterirdische Wurzelgeflecht? Wieso sind Pilze dutzende Male so groß wie ihr Körper? Wie ist der richtige Name des Holzwurms? Was macht die Gottesanbeterin im Grunewald? Wie sehen Druideneichen aus? Diese und noch einige andere unglaubliche Wahrheiten des Waldes und seiner Ökologie werden spannend, fachkundig und spiele- risch aufgedeckt. Für Naturforscher*innen jeden Alters mit dornenerprobter Kleidung. Kindertrage statt -wagen empfohlen. Beitrag: Erwachsene 4 1/Kinder und Ökowerk- Mitglieder 3 1/Familien 10 1 (Christian Offer) C Ökologische Bildungs- und Tagungsstätte Veranstaltungskalender

Veranstaltungsprogramm Juli - Dezember 2018 - Ökowerk

August 10 Fortsetzung von S. 9 15.15 – 17.45 So bunt ist das Leben – Biologische Vielfalt zum Anfassen: Was kreucht und fleucht denn jetzt herum? Wer frisst wen im Ökowerk und im Wald? Wo stecken die buntesten Farben und die ulkigsten Formen? Warum braucht der Wald jeden Käfer, jeden Baum und jedes Kraut? Gehe mit dem Ökologen auf Natur-Entdeckungstour! Für Naturforscher*innen jeden Alters mit dornenerprobter Kleidung. Kindertrage statt -wagen empfohlen. Beitrag: Erwachsene 4 1/Kinder und Ökowerk-Mitglieder 3 1/Familien 10 1 (Christian Offer) Sonntag, 26. August 11.00 – 14.00 Durch die Malchower Aue – Die ca. 8 km lange Wanderung bietet beschauliches Dorfleben, ein Naturschutzgebiet und einen Naturlehrpfad am See. Start und Ziel: Tram 4 Haltestelle Zingster Straße. Beitrag: Erwachsene 4 1/Kinder und Ökowerk-Mitglieder frei (Monika Thiemen, Bezirksbürgermeisterin a.D.) 14.00 – 16.30 Dufte Pflanzen – Destillierworkshop – Wir destillieren in einer schönen Kupferdestille ein wunderbar duftendes Pflanzenwasser aus Lavendel. Während des Destilliervorgangs, der etwa 2 Stunden dauert, beschäftigen wir uns mit der Verwendung von Hydrolaten (Pflanzenwässern) und ätherischen Ölen in Theorie und Praxis. Am Ende können Sie ein Fläschchen Pflanzenwasser mit nach Hause nehmen.

Beitrag: Erwachsene 5 1 + 3 1 Material (Katja Gurkasch, geprüfte Gesundheits- und Ernährungsberaterin) Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. Veranstaltungskalender

September August 11 Freitag, 31. August – Sonntag, 2. September, Fr. 14.15 – So. 15.30 Fischtreppe und Gletschertor – dreitägige Fahrradexkursion – Am Freitag starten wir in der Schorfheide mit einem Besuch des Wildparks Groß Schönebeck. Der Rundkurs am Samstag führt uns entlang des Döllnfließes über Joachimsthal mit Grimnitz- und Werbellinsee zurück nach Groß Schönebeck. Am Sonntag radeln wir über Marienwerder und Finow sowie durch das Biesenthaler Becken zurück nach Bernau. Abfahrt am Freitag: 14.27 RB27 S-Bhf. Karow (alternativ für später Reisende: 16.27 – 20.27, stündlich). Rückfahrt am Sonntag: ca. 15.30 ab S-Bhf. Bernau. Anmeldung bis 22.07. erforderlich unter S (030) 30 00 05-0, max. 15 Teilnehmer*innen. Beitrag: Erwachsene 20 1/Ökowerk-Mitglieder 10 1. Fahrt- und Verpflegungskosten trägt jeder selbst. Die Kosten für Übernachtung inkl. Frühstück sowie der Besuch des Wildparks betragen 65 1, die Buchung und Abrechnung erfolgt über die Fahrtenleitung. Mehr Infos unter www.oekowerk.de (Dr. Wolfgang Landsberg-Becher) Samstag, 1. September 13.00 – 16.00 Bäume – wertvolle Partner im Klimaschutz – Mit Spiel, Spaß und allen Sinnen lernen wir den Baum als Individuum und Lebensraum für Tiere kennen. Dabei erfahren wir auch Interessantes über seine Bedeutung für das Klima. Für Familien mit Kindern ab 8 Jahren.

Beitrag: Erwachsene 4 1/Kinder und Ökowerk-Mitglieder 3 1/Familien 10 1 (Cathrin Pempelfort) Ökologische Bildungs- und Tagungsstätte Veranstaltungskalender

September 12 Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. Veranstaltungskalender Sonntag, 2. September 12.30 – 15.30 Das Who ist Who im Garten – Der Sommer ist die Hochsaison für allerlei Getier. Im Garten summt und brummt, kreucht und fleucht es und wir wollen einige dieser emsigen Gartenbesucher genauer unter die Lupe nehmen. Ein- und Ausstieg jederzeit möglich. Beitrag: Erwachsene 4 1/Kinder und Ökowerk-Mitglieder 3 1/Familien 10 1 (Dina Schmidt) Samstag, 8. September 11.00 – 14.00 Aktion saubere Havel – Werden Sie aktiv bei der Müllsammel-Aktion am Havelufer! 80% des Mülls im Meer kommen vom Land. Eine Plastikflasche in der Havel kann in die Nordsee und in den Nordatlantik gelangen. Meeresschutz fängt an Land und an Flüssen an. Wir stellen und entsorgen die Müllsäcke, bitte eigene Handschuhe mitbringen. Treffpunkt: Parkplatz Große Steinlanke an der Havelchaussee. Beitrag: frei. In Kooperation mit der Meeresschutzorganisation Project Blue Sea zum internationalen Coastal Cleanup Day (Angelika Heckhausen, Antonius Gockel-Böhner) 12.00 – 13.30 Unterirdische Erlebnistour durch das alte Wasserwerk – Es geht hinab in die verborgenen Winkel des Industriedenkmals. Wie sieht der Schornstein von innen aus? Wie tief ist der Sammelbrunnen? Gibt es ein Echo im Reinwasserbehälter? Eine Entdeckertour für kleine und große „Wasserwerker*innen“. Bitte Taschenlampe mitbringen und alte Kleidung tragen. Anmeldung bis 04.09. unter S (030) 30 00 05-0, max. 30 Teilnehmer*innen. Beitrag: Erwachsene 4 1/Kinder 3 1/ Familien 10 1/Ökowerk-Mitglieder frei (Arne Brauer)

13 Ökologische Bildungs- und Tagungsstätte Veranstaltungskalender Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin Genau der richtige Ort für eine Vielfalt von Menschen, Pflanzen und Tieren 50.000 Besucherinnen und Besucher pro Jahr und über 1.000 Pflanzen- und Tierarten fühlen sich bei uns wohl – gehören auch Sie dazu! Werden Sie Mitglied oder unterstützen Sie uns mit einer Spende. Als gemeinnütziger Verein sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen. Jede Spende hilft, den artenreichen Garten sowie den Unterhalt des historischen Wasserwerks und des Wasserspielplatzes zu sichern. Die Mitgliedschaft bietet:  Attraktive Ermäßigungen für unser gesamtes Veranstaltungsprogramm  Das informative Berlin-Brandenburger Naturmagazin kostenlos und frei Haus  Hand in Hand arbeiten mit unserem Ökowerkteam als aktives Mitglied, falls Sie mögen Unsere Erfahrungen im Berliner Naturschutz und in der Umweltbildung sind ein Schatz, den es zu bewahren gilt. Helfen Sie dabei! Mehr zur Mitgliedschaft (Beitrag, Antragsformular): Am Ende des Programmes oder auf www.oekowerk.de und www.facebook.com/oekowerk.

ÖKOWERK

September 14  12.00 – 14.00/16.00 – 18.00 Offene Türen in der Maschinenhalle – Für alle Interessierten. Beitrag: frei, Spende erbeten (Lothar Nennewitz)  14.00 – 16.00 Natur und Geschichte im Schlosspark Charlottenburg – Warum und wie entstand die Parkanlage? Was erzählen uns Statuen und Vasen, die idyllische Luiseninsel, das Mausoleum, das Belvedere, der Karpfenteich oder schwungvolle Brücken? Warum wachsen hier Maulbeerbäume und Sumpfzypressen? Wo haben die Biber ihren Bau und der Habicht seinen Horst? Wir entde- cken Natur und erfahren lebendige Geschichte. Treffpunkt: Reiterstandbild „Großer Kurfürst“ im Schlosshof, Spandauer Damm. Beitrag: frei, Spende erbeten (Dr. Hartwig Berger)  14.00 – 16.00 Führung durch das älteste erhaltene Ber- liner Wasserwerk – Hier findet man den „Realismus des 19. Jahrhunderts“ – im Wasserwerk Teufelssee, gebaut ab 1866. Das Maschinenhaus, Rieselergebäude, Langsamfilter und Reinwasserbehälter erzählen aus der Geschichte der Wasserversorgung im 19. Jahrhundert. Damals galt Berlin als schmutzigste Hauptstadt Europas. Eine Tour durch das Wasserwerk sowie in die Ausstellung WASSERLEBEN, wo es interessante Dinge zur Geschichte der Wasserförderung, zum Wasserverbrauch und zu aktuellen Problemen rund ums Grundwasser zu finden gibt. Beitrag: frei, Spende erbeten (Dr. Wolfgang Landsberg-Becher) Sonntag, 9. September, 12.00 – 18.00 „Entdecken, was uns verbindet“ Tag des offenen Denkmals Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. Veranstaltungskalender

September 15 Mittwoch, 12. September 8.00 – 10.00 Persönliche Anmeldung für die Herbstferien im Ökowerk – Spannende Naturerlebnisse für Kinder von 7 bis 12 Jahren. Persönliche Anmeldung ab 8.00 Uhr im Ökowerk oder danach telefonisch ab 10.00 Uhr unter S (030) 30 00 05-0. Beitrag pro Woche: 110 1/80 1 Ökowerk-Mitglieder/70 1 berlinpass-Inhaber Samstag, 15. September 14.00 – 16.00 Von Pflanze zu Pflanze – Führung durch den Kräutergarten: Vorstellung der Heilpflanzen aus dem Blickwinkel der Geschichte, Anwendung in der modernen Phytotherapie und moderner Spagyrik.

Beitrag: Erwachsene 4 1/Ökowerk-Mitglieder frei (Asja Kuhn, Heilpraktikerin und Fachberaterin Darmgesundheit) Sonntag, 16. September 7.30 – 9.30 Die Vogelwelt im Grunewald – Auf einem Spaziergang rund um das Ökowerk halten wir Augen und Ohren offen und erkunden gemeinsam die bunte Vogelwelt des Grunewalds. Treffpunkt: Vor dem Haupttor des Ökowerk. Beitrag: Erwachsene 4 1/Kinder 3 1/Familien 10 1/Ökowerk-Mitglieder frei (Kai Doberstein) 13.00 – 15.00 Naturheilkundliche Diagnostik 1: Die Irisdiagnose – Durch eine gezielte Augendiagnose lassen sich viele Krankheitsneigungen und auch einige durchgemachte Erkrankungen anhand von Verfärbungen und Strukturveränderungen erkennen. Hieraus lassen sich dann individuelle Empfehlungen zur Gesunderhaltung und Vorbeugung sowie Behandlung ableiten. Vortrag und Beratung.

Beitrag: Erwachsene 8 1 (André Effner, Heilpraktiker) Ökologische Bildungs- und Tagungsstätte Veranstaltungskalender

September 16 Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. Veranstaltungskalender Samstag 22. September 12.00 – 17.00 Wildkräuter aus der grünen Küche – Gänseblümchen, Giersch und Sauerampfer fristen längst kein Mauerblümchendasein mehr – kombiniert mit Würz- und anderen Wildkräutern bringen sie Abwechslung, frische Gaumenfreude, bunte Augenweide sowie neue Rezepte auf den Tisch: Auf einem Rundgang in der Botanik werden verschiedene essbare aber auch ungenießbare Wildpflanzen entdeckt und gemeinsam werden duftende Wildkräuterschnecken und eine leckere Kräuterpaste hergestellt. Für alle Kräuterfans und Wildnisköche. Veranstaltungsort: Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V., Teufelsseechaussee 22, 14193 Berlin. In Kooperation mit der VHS Neukölln. Anmeldung im Ökowerk unter S (030) 30 00 05-0 (AB), max. 20 Teilnehmer*innen. Beitrag (im Ökowerk zu entrichten): Erwachsene 4 1/Kinder 3 1/Familien 10 1 + 4 1 Material (Regina Höfele) Sonntag, 23. September 13.00 – 14.00/15.00 – 16.00 Märchen verbinden! – Lasst uns welche er-finden, im Walde verschwinden zu Blättern und Rinden ... Geschichten ausdenken und spielen, mit gefundenen Fantasilien ein Naturdenkmal verdichten. Beitrag pro Ohrenpaar: 2 1/Ökowerk-Mitglieder frei (Dagmar Eichhorn) 13.00 – 16.00 Apfelringwerkstatt – Ganz ohne CO2-Emissionen verarbeiten wir Äpfel zu köstlichen Apfelringen. Dazu werden verschiedene „Trockenmaschinen“ aus Naturmaterialien zum Mitnehmen angefertigt.

Apfelspenden sind willkommen, ein kleiner Vorrat für die erste Bestückung wird vorhanden sein. Beitrag: Erwachsene 4 1/Kinder und Ökowerk-Mitglieder 3 1/ Familien 10 1 + 1 1 Material (Dr. Karin Drong)

17 September Samstag, 29. September 14.00 – 16.00 Der Darm und unsere Gefühle – Ist das viel zitierte „Bauchgefühl“ nur eine Redewendung? Seit Jahren untersuchen Forscher, wie Darm und Kopf miteinander kommunizieren – mit faszinierenden Erkenntnissen. Dabei haben auch die Darmbakterien eine große Bedeutung. Beitrag: Erwachsene 4 1 (Asja Kuhn, Heilpraktikerin und Fachberaterin Darmgesundheit) Samstag, 29. September und Sonntag, 30. September 10.00 – 16.00 Wildnistraining – mit Sonne und Kompass durch den Wald streifen – Was tun, wenn man sich im Wald verirrt? Wie lässt sich schnell ein Kompass bauen, ein Lagerplatz finden? Die Kinder erfahren, was fürs Überleben in der Natur wichtig ist, wie sich im Wald ein wind- und regensicherer Unterschlupf bauen, ein Messer aus grü- nem Holz schnitzen sowie Ess- und Trinkbares finden lassen.

Bitte ein Taschenmesser, Proviant und wetterfeste Kleidung mitbringen! In Kooperation mit Jugend im Museum für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung unter S (030) 266 42 22 42. Beitrag: 40 1 inkl. Material (Regina Höfele) Ökologische Bildungs- und Tagungsstätte Veranstaltungskalender

Oktober September 18 Sonntag, 30. September 11.00 – 14.00 Der südliche Grunewald – eine Fahrradtour – Zu den großen und kleinen Seen sowie den Mooren des Grunewalds. Themen: Die Folgen der Eiszeit und die der Trinkwasserförderung. Wissenswertes zur Geschichte des Waldes und der Landschaft. Die fortdauernde Aktualität der Naturschutzbewegung der Kaiserzeit. Treffpunkt: S-Bhf. Nikolassee: Hohenzollernplatz, Ende: Ökowerk. Anmeldung erforderlich bis 28.09. unter S (030) 30 00 05-0. Beitrag: Erwachsene 5 1, Ökowerk-Mitglieder frei (Dr. Wolfgang Landsberg-Becher) Mittwoch, 3. Oktober – Feiertag 14.00 – 16.00 Raubwild im Grunewald – Mit dem Waldläufer unterwegs auf Spurensuche nach Marder, Dachs und Co. Treffpunkt: Vor dem Haupttor des Ökowerk. Beitrag: Erwachsene 4 1/ Kinder 3 1/Familien 10 1/ Ökowerk-Mitglieder frei (Antonius Gockel-Böhner) Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. Veranstaltungskalender

19 BERLIN ... DER FORTSCHRITTLICHE FREIZEITVERBAND Sportlich aktiv sind NaturFreunde in den Bereichen Wandern, Skifahren, Wasserwan- dern, Radfahren, Gymnastik, Freizeitfußball, Laufen, Nordic Walking, Muay Thai, Tisch- tennis, Klettern und Yoga. SPORTLICH AKTIV Umweltpolitisch engagieren sich die Natur- Freunde vor allem in den Bereichen Anti- Atom-Arbeit, NaturaTrails, Anti-Kohle-Arbeit und Klimapolitik. UMWELTPOLITISCH ENGAGIERT www.naturfreunde-berlin.de Verkehrspolitisch sind die NaturFreunde im Bündnis „PRO Straßenbahn“ und im Bünd- nis „A 100 stoppen“ engagiert.

VERKEHRSPOLITISCH ENGAGIERT Seit vielen Jahren sind die NaturFreunde Berlin im Netzwerk „TTIP | CETA | TiSA stoppen!“ aktiv und setzen sich im Netzwerk „Gerechter Welthandel“ für eine Beendigung der neoliberalen Freihandelsabkommen ein. INTERNATIONAL ENGAGIERT WASSERWANDERN KLETTERN WANDERN POLITISCH AKTIV Anzeige

Oktober 20 Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. Veranstaltungskalender Samstag, 6. Oktober 13.00 – 16.00 Herbstliche Holzwerkstatt – Einfache und klassische Spielelemente aus Holz zum Kreiseln oder Fliegen oder einfache Gebrauchsgegenstände aus Holz selbst gestalten und dekorieren. Ein- und Ausstieg jederzeit möglich. Beitrag: Erwachsene 4 1/Kinder und Ökowerk-Mitglieder 3 1/Familien 10 1 + 1 1 Material (Cordula Herwig) Samstag, 6. Oktober – Sonntag, 4. November „Moore, Klimaschutz und Paludikultur“ – Wanderausstellung des Greifswald Moor Centrum Nasse Moore sind Klimaschützer. In ihren Torfen speichern sie zweimal mehr Kohlenstoff als die gesamte Biomasse aller Wälder der Erde. Die Ausstellung zeigt die Problematik bisheriger Moornutzung und die Lösung zum Erhalt nasser Flächen in Texten, Bildern und einem Modell. Erstellt wurde die Wanderausstellung im Rahmen von MoorDialog – einem Projekt der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) des Bundesumweltministeriums.

Oktober 21 Sonntag, 7. Oktober 13.00 – 15.00 Immunsystem stärken – Naturheilkundliche Beratung. Mit Hilfe verschiedener Therapie- und Diagnoseverfahren lassen sich Immunsystemschwächen wie z. B. Infektanfälligkeiten oder Allergien häufig erfolgreich behandeln. Je nach individuellem Interesse werden die jeweiligen Schwerpunkte des Vortrages und der Beratung angepasst. Beitrag: Erwachsene 8 1 (André Effner, Heilpraktiker) Samstag 13. Oktober 13.00 – 16.00 Imkern als Hobby – Der eintägige Kurs ist für Laien gedacht, die sich für das Hobby der Bienenhaltung interessieren und mit der Imkerei beginnen möchten.

Folgende Themen werden angesprochen: • Wie viel Zeit muss ich als Anfänger für die Imkerei einplanen? • Wann im Jahr kommt welche Arbeit auf mich zu? • Welche Beutetypen gibt es? • Welches Werkzeug ist notwendig? • Mit welchen Kosten muss ich rechnen? • Welche räumlichen Voraussetzungen sollten vorhanden sein? • Welche Pflichten habe ich als Kleintierhalter? Max. 20 Teilnehmer*innen, Anmeldung bis 10.10. unbedingt erforderlich unter S (030) 30 00 05-0. Beitrag: Erwachsene 5 1/Ökowerk-Mitglieder und Mitglieder der Naturfreunde Berlin e.V. frei (Carsten Rühl) Ökologische Bildungs- und Tagungsstätte Veranstaltungskalender

Oktober 22 Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. Veranstaltungskalender  13.00 – 14.00/15.00 – 16.00 Die alte Moorhexe tanzt im Teufelsmoor herum – Mit heimischen Liedern und unheim- lichen Märchen wagen wir uns tiefer ins Moorland. Beitrag pro Ohrenpaar: 2 1/Ökowerk-Mitglieder frei (Dagmar Eichhorn)  13.30 – 16.30 GPS-Rallye zum Schutz der Moore – Bluecache „Schatz am Teufelssee“ – Geocaching ist eine Art moderne Schatzsuche und Schnitzeljagd per GPS. Die Verstecke (Caches) können mittels eines GPS-Empfängers anhand geografischer Koordinaten gefunden werden. Erschließen Sie sich bei dieser GPS-Rallye das Gebiet rund um den Teufelssee und dessen Moor, lösen Sie an jedem Cache Aufgaben auf kooperative Weise und finden Sie am Endziel den kleinen „Klima-Schatz“. Für Familien mit Kindern ab 10 Jahren. Anmeldung bis 10.10. unter S (030) 30 00 05-0, max. 20 Teilnehmer*innen.

Beitrag: Erwachsene 5 1/Kinder und Ökowerk-Mitglieder 4 1/Familien 12 1 (Cathrin Pempelfort)  14.00 – 15.30 Das Teufelsfenn – Eiszeitrelikt im Klimawandel – Diese Wanderung führt um das Kesselmoor am Teufelssee. Auf der Tour werden die Entstehung, der aktuelle Zustand und die Bemühungen zum Erhalt des Naturschutzgebietes anschaulich erläutert. Wie Moore welt- weit helfen können, den Klimakiller Kohlendioxid in Schach zu halten, ist auch ein Thema. Anmeldung bis 10.10. unter S (030) 30 00 05-0, max. 20 Teilnehmer*innen. Beitrag: Erwachsene 3 1/Kinder und Ökowerk-Mitglieder 2 1/Familien 7 1 (Dr. Christine Kehl) Sonntag, 14. Oktober, 13.00 – 16.00 Thementag – Moor „Moore, Klimaschutz und Paludikultur“ – Wanderausstellung des Greifswald Moor Centrum, zu sehen im Ökowerk bis zum 3.11.

23 WELTRETTEN FÜR ANFÄNGER. Nachhaltig engagiert für die Zukunft. Wie wir auf dem Weg zur Klimaneutralität 2050 vorankommen, hängt auch davon ab, ob wir künftige Generationen für diese Ziele begeistern können. Deshalb unterstützen wir als Berliner Unternehmen mit XQVHUHU.OLPDVFKXW]YHUHLQEDUXQJȌ%HUOLQYHUSȵLFKWHWȊYLHOH3URMHNWHLP%HUH LFK8PZHOWXQG.OLPDELOGXQJ www.gasag.de/engagement Motiv/Name: Umweltengagement MBZ/BGE/SF: Kundenfreigabe Conventstraße 1 – 3 | 22089 Hamburg | Germany Tel. +49 40 25109-0 | albertbauer.com Publikation/Art AZ Ökowerk Halbjahresprogramm Profil: isocoated v2 (39L) ABC-Geprüft Kontakt: Martin Block Trapping: nein Revision Anzeige

24 Anzeigen Weiterbildung in Berlin/Brandenburg www.naturschule.de Telefon 0551 5314163 Naturpädagogik _Start 08. März 2019 Facherzieher/in Natur- und Wald- pädagogik _Start April 2019 Wildpflanzen- pädagogik _Start 10. Mai 2019 AnzeigeWeiterbildgBEBB_RZ.indd 1 27.04.18 10:00

25 Vollwertküche für Kindergarten und Schule Catering-Service Mittagstisch Ernährungsberatung gesund Clever isst Löwenzahn Dienstleistungs GmbH Tel. 030-4739077-20 info@loewenzahn-gmbh.de www.loewenzahn-gmbh.de DE-ÖKO-070 Die Löwenzahn Dienstleistungs GmbH ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 in Zusammenarbeit mit: in Zusammenarbeit mit: Natur hautnah erleben • Saison 2018 vom 18. Mai bis 29. Juli • Wochenendangebote für Familien • Urlaubsangebote vom 20. bis 29. Juli Klax Indianerdorf c/o Bio-Bauernhof Peitz · Feldweg 3 17194 Klocksin (Moltzow) Telefon (039933) 734 76 Anmeldung und Information Klax Berlin gGmbH Telefon (030) 477 96-0 reisen@klax-indianerdorf.de www.klax-indianerdorf.de www.klax-online.de Das Klax Indianerdorf ist zertifizierter Anbieter von Kinder- und Jugendreisen und wurde mit dem Güte- siegel „Familienurlaub MV“ des Tourismusverbands Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet.

Frühbucher- rabatt bis 28.02.2018 Anzeigen

26 ' 0 / 5 3 6  e , 0 8 & 3 , / 5 & 3 " , 5 * 7 " 6 4 4 5 - 6 ; 6 . & 3 ' 0 3 4 / 5 & 3  /BUVSTDIVU[[FOUSVNeLPXFSL#FSMJOF7   5FVGFMTTFFDIBVTTFF  # FSMJO]5FM  ' BY   XXXPFLPXFSLEF &JOUSJUU &SXBDITFOF   5 ,JOEFSBC+BISFO   5 eLPXFSL.JUHMJFEFSGSFJ #FTVDIFO4JFEJF"VTTUFMMVOHBMT(SVQQFOBDI"CTQSBDIF "OEFO8PDIFOFOEFOTJOEXJSIjV¾ HXjISFOEEFS eGGOVOHT[FJUFOEFTeLPXFSLGS4JFEB ÖKOWERK Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. WASSERLEBEN

27 Ökologische Bildungs- und Tagungsstätte Ökowerk – Geländeübersicht

28 Anzeige BM_Bohlsener_Anzeige_Berliner_Oekoverband_180x128mm_180417_druck.indd 1 17.04.18 13:29

29 Anzeigen

Oktober 30 Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. Veranstaltungskalender Samstag, 20. Oktober und Sonntag, 21. Oktober 10.00 – 16.00 Wildnistraining – Fortsetzung folgt – Raus in den Wald und Hütten bauen, Feuer ohne Streichholz entfachen und dazu noch Leckeres aus der wilden Herbstnatur naschen sowie einen kleinen Vorrat anlegen. Findet heraus, was alles in die Wald- und Wiesenapotheke gehört. Auch könnt ihr schnitzen, was das Grünzeug hält. Bitte ein Taschenmesser, Proviant und wetterfeste Kleidung mitbringen! In Kooperation mit Jugend im Museum für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung unter S (030) 266 42 22 42. Beitrag 40 1 inkl. Material (Regina Höfele) Samstag, 20. Oktober 12.30 – 17.30 Natur-Ranger auf dem Ökopfad – mit Scoutausbildung – Entdecke die Wildnis! Erkunde unbekannte Wege. Folge der Fährte der wilden Tiere. Erforsche die Lebewesen in Holz und Boden. Gründe ein eigenes Naturschutzgebiet. Lerne die wichtigsten Dinge eines Natur-Scouts. Für Familien mit Kindern ab dem Vorschulalter; Kinder ohne Begleitung ab 8 Jahren. Bitte festes Schuhwerk und lange Hosen oder Strümpfe tragen. Veranstaltungsort: Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V., Teufelsseechaussee 22, 14193 Berlin. In Kooperation mit der VHS Neukölln. Anmeldung im Ökowerk unter S (030) 30 00 05-0 (AB). Beitrag (im Ökowerk zu entrichten): Erwachsene 6 1/Kinder 4 1/Familien 12 1 (Christian Offer)

31 GREIFVÖGEL IN BRANDENBURG WIESENWEIHENPROJEKT BAUMBRÜTENDE WANDERFALKEN ADLERLAND Natur + Text in Brandenburg GmbH, Friedensallee 21, 15834 Rangsdorf, ISSN 0935-7602 NATUR OHNE GRENZEN Zur Arche Noah der Nashörner Seite 28–32 SCHREIADLER Moderne Landnutzung lässt Schreiadlern keine Chance Seite 8–9 Ausgabe 2/2012 elt. e-Nieplitz“. 25. Jahrgang – Nr. 2 Mai bis Juli 2012 SIE MÖCHTEN DIE NATUR AUF EIGENE FAUST ENTDECKEN? Im naturmagazin finden Sie viele Tipps und Ziele. Neugierig geworden? Dann ist ein Abonnement des naturmagazin Berlin-Brandenburg genau das Richtige für Sie!

Das naturmagazin-Jahresabonnement umfasst vier Ausgaben und kostet 16,50 Euro. Schüler, Studenten und Mitglieder eines Naturschutzverbandes zahlen jährlich 12,50 Euro. BEZUG ÜBER: www.naturundtext.de/shop/naturmagazin.html Natur+Text, Friedensallee 21, 15834 Rangsdorf AUCH ALS eBOOK Anzeige

Oktober 32 Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. Veranstaltungskalender Sonntag, 21. Oktober 7.30 – 9.30 Die Vogelwelt im Grunewald – Auf einem Spaziergang rund um das Ökowerk halten wir Augen und Ohren offen und erkunden gemeinsam die bunte Vogelwelt des Grunewalds. Treffpunkt: Vor dem Haupttor des Ökowerk. Beitrag: Erwachsene 4 1/Kinder 3 1/Familien 10 1/Ökowerk-Mitglieder frei (Kai Doberstein) 13.00 – 15.00 Pilzkundliche Wanderung und Bestimmungsworkshop – Nach einer Runde um das Ökowerk erfolgt in Gruppenarbeit die Bestimmung heimischer Pilzarten, sowie eine Beratung zu essbaren und giftigen Pilzen. Anmeldung bis 17.10. unter S (030) 30 00 05-0, max. 20 Teilnehmer*innen. Bitte eigene Pilzbücher mitbringen. Beitrag: Erwachsene 5 1/Kinder und Ökowerk-Mitglieder 3 1/Familien 10 1 (Hansjörg Beyer) 15.30 – 17.30 Pilzberatung – Gefundene Pilzarten können zur Bestimmung vorgelegt werden (aus Gründen des Naturschutzes bitte keine übergroßen Mengen mitbringen - Danke!). Pilze und Böden stehen in einer vielfältigen Wechselbeziehung. Zahlreiche Pilze zersetzen organische Substanzen und einige von ihnen reichern auch toxische Schwermetalle bzw. radioaktive Isotope an. Die Beratung eröffnet die Möglichkeit, etwas zu solchen Belastungen in Wildpilzen zu erfahren. Beitrag: Erwachsene 2 1/Kinder und Ökowerk-Mitglieder 1 1/Familien 5 1 (Hansjörg Beyer)

Oktober 33 Ökologische Bildungs- und Tagungsstätte Veranstaltungskalender Während der Herbstferien findet das Ferienprogramm wochenweise für zwei Gruppen mit jeweils bis zu 16 Kindern statt. Erfahrungsgemäß ist die Gruppe der jün- geren Kids zwischen 7 und 9, die der älteren Kids etwa 9 bis 12 Jahre alt. Bei unseren Ferienangeboten steht der Spaß für die Kinder im Vordergrund. Spielend und forschend erleben sie das Ökowerk und seine unmittelbare Umgebung. Die Kinder erwartet ein kunterbunter Herbstwald mit vielfältigen spielerischen und sinnlichen Aktionen, sie begeben sich auf ein geheimnisvolles Abenteuer mit dem Zauberer Merlin oder widmen sich in einer Prima-Klima-Werkstatt dem wertvollen Alltagsgut Papier auf forschende, reisende und kreative Weise. Unsere Dozent*innen haben jede Menge spannende Infos auf Lager und immer eine neue Idee. In den Ferienwochen gibt es natürlich auch viel Raum für eigene Entdeckungen und Zeit zum gemeinsamen Basteln und Werkeln. Stets werden die Wünsche der Kinder großge- schrieben.

Wir freuen uns auf viele abenteuerlustige Kinder und gehen von kunterbuntem Herbstwetter aus. Das Team der Umweltpädagogik wird unterstützt durch die Mitarbeiter*innen aus dem Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) sowie Praktikant*innen. Mehr Infos unter www.oekowerk.de. Persönliche Anmeldung am 12.09. ab 8.00 Uhr im Ökowerk oder danach telefonisch ab 10.00 Uhr unter S (030) 30 00 05-0. Beitrag pro Woche: 110 1/80 1 Ökowerk- Mitglieder/70 1 berlinpass-Inhaber Montag, 22. Oktober – Freitag, 2. November Herbstferien im Ökowerk – Zeit für kunterbunte Waldabenteuer für Kinder von 7 bis 12 Jahren

November Oktober 34 Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. Veranstaltungskalender Samstag, 27. Oktober 13.00 – 16.00 Farbenspaß in der Herbstwerkstatt! – Farbkreisel, Zauberbilder und Regenbogengucker vertreiben trübe Gedanken an Spätherbsttagen und können in dieser kleinen Färbewerkstatt auch zum Teil selbst gebastelt werden. Wer fertig ist, hat hier auch noch die Möglichkeit, mit Farben, Licht und Schatten zu experimentieren. Angebot für Kinder und Familien. Ein- und Ausstieg jederzeit möglich. Beitrag: Erw.4 1/Kinder und Ökowerk-Mitgl. 3 1/Familien 10 1 (Cordula Herwig) Sonntag, 28. Oktober 14.00 – 15.30 Das Wasserwerk am Teufelssee – Führung für Technikinteressierte zu alten Dampfmaschinen, dem Rieseler und in den unterirdischen Reinwasserbehälter sowie in die Ausstellung WASSERLEBEN - und aktuellen Sorgen rund ums Grund- und Oberflächenwasser. Beitr. inkl. WASSERLEBEN: Erw.4 1/Kinder 3 1/Fam.10 1/Ökow.-Mitgl.frei (Dr. W. Landsberg-Becher) Sonntag, 4. November 10.40 – 14.00 Über Berg und Tal durch den Grunewald – Die Länge dieser Rundwanderung beträgt zwar nur 7 km, aber es müssen die „Grunewald-Berge“ bezwungen werden. Die Saubucht, der Pechsee, der Selbstmörderfriedhof, der Havelhöhenwanderweg und das Kirschental sind nur einige Punkte, die angesteuert werden. Start: Bus 218 Haltestelle Grunewaldturm. Ziel: Bus 218 Haltestelle Waldhaus. Beitrag: Erwachsene 4 1/Kinder und Ökowerk-Mitglieder frei (Monika Thiemen, Bezirksbürgermeisterin a.D.) C

November 35 Ökologische Bildungs- und Tagungsstätte Veranstaltungskalender 11.00 – 13.15/13.30 – 16.00 Als Spurendetektive unterwegs – Wir pirschen durch den Wald, spüren Fährten und andere verräterische Tierspuren auf! Vielleicht kön- nen wir entdecken, wo sich Grashüpfer, Dachs und Ringelnatter in dieser kalten Jahreszeit verstecken. Mit einigen Tricks ahmen wir die Überlebensstrategien der Tiere nach, bauen einen Winterunterschlupf oder stellen einen Wildtierspurenpfad her. Veranstaltungsort: Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V., Teufelsseechaussee 22, 14193 Berlin. In Kooperation mit der VHS Neukölln. Anmeldung im Ökowerk unter S (030) 30 00 05-0 (AB), max. 20 Teilnehmer*innen.

Beitrag (im Ökowerk zu entrichten): Erwachsene 4 1/Kinder 3 1/ Familien 10 1 + 1 1 Material (Regina Höfele) Freitag, 9. November und Samstag, 10. November Fr. 10.00 – 18.00/Sa. 10.00 – 14.00 Lagerverkauf der Firma Maas Naturwaren – Günstige Textilien, Schuhe und vieles mehr für Kinder und Erwachsene. Weitere Infos unter S 01805-990 500 (14 ct/ Min.) oder unter www.maas-natur.de Anzeige natürlich leben... Ökologische Mode - fair produziert Lagerverkauf vom 09. - 10. November 2018 im Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin Teufelsseechaussee 22-24 Öffnungszeiten: Freitag 10 - 18 h | Samstag 10 - 14 h Prenzlauer Berg Lychener Str. 53 Mo-Fr 10 - 19 h Sa 10 - 17 h www.maas-natur.de

November 36 Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. Veranstaltungskalender Samstag, 10. November 11.15 – 16.00 PRIMA-KLIMA-WERKSTATT – MallE Müllmonster rettet die Erde! – Wo kommt unser Müll her? Was hat er auf seiner weiten Reise alles angerichtet? Was sagen Mensch und Natur dazu? Auf dieser Welt- Expedition erfährst Du es. Erhalte ein Rohstoff-Experten- und Umweltschutz-Diplom. Lerne MallE ken- nen und sehe, was er mit Abfall alles anstellt. Spiele lustige Spiele über Müllvermeidung und -trennung. Entwickle eigene Wunderdinge aus Schrott: Musikinstrumente, Roboter, Kunstwerke und vieles andere. Veranstaltungsort: Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V., Teufelsseechaussee 22, 14193 Berlin. In Kooperation mit der VHS Neukölln. Anmeldung im Ökowerk unter S (030) 30 00 05-0, max. 30 Teilnehmer*innen. Beitrag (im Ökowerk zu entrichten): Erwachsene 5 1/Kinder 4 1/Familien 11 1 + 1 1 Material (Christian Offer) Sonntag, 11. November 11.00 – 16.00 Martinszeit – Stutenkerle aus dem Lehmbackofen – Kalt ist es geworden und es ist Zeit für Martinslaternen und Stutenkerle. Das prasselnde Feuer spendet uns Wärme und mit selbstgemachtem Teig schmeckt alles gleich dop- pelt so gut! Eine Backaktion für die ganze Familie. Anmeldung unter S (030) 30 00 05-0, max. 20 Teilnehmer*innen. Beitrag: Erwachsene 8 1/Kinder und Ökowerk-Mitglieder 6 1/Familien 15 1 + 2,50 1 Material (Dr. Karin Drong) C

37 November Ökologische Bildungs- und Tagungsstätte Veranstaltungskalender 13.00 – 16.00 Imkern als Hobby – Der eintägige Kurs ist für Laien gedacht, die sich für das Hobby der Bienenhaltung interessieren und mit der Imkerei beginnen möchten. Folgende Themen werden ange- sprochen: Wie viel Zeit muss ich als Anfänger für die Imkerei einplanen? Wann im Jahr kommt welche Arbeit auf mich zu? Welche Beutentypen gibt es? Welches Werkzeug ist notwen- dig? Mit welchen Kosten muss ich rechnen? Welche räumlichen Voraussetzungen sollten vorhanden sein? Welche Pflichten habe ich als Kleintierhalter? Max. 20 Teilnehmer*innen, Anmeldung bis 07.11. unbedingt erforderlich unter S (030) 30 00 05-0, Erwachsene 5 1/Ökowerk-Mitglieder und Mitglieder der Naturfreunde Berlin e.V. frei (Carsten Rühl) Samstag, 17. November 11.30 – 15.30 Bunte Papierwerkstatt – Papier ist ein wundervolles Material, das sich knüllen, reißen, falten, zwirbeln und vor allem auch sehr gut recyceln lässt. Unter dem Motto „aus alt mach neu“ werden wir Papier schöpfen und viele andere schöne und nützliche Dinge herstellen. Ausrangierte Papiergegenstände, die zum Wegschmeißen zu schade sind (Kalenderblätter, Bücher, dicke Pappen und Papprollen , sind herzlich willkommen! Veranstaltungsort: Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V., Teufelsseechaussee 22, 14193 Berlin. In Kooperation mit der VHS Neukölln. Anmeldung im Ökowerk unter S (030) 30 00 05-0 (AB), max. 20 Teilnehmer*innen. Ein- und Ausstieg jederzeit möglich. Beitrag (im Ökowerk zu entrichten): Erwachsene 4 1/Kinder 3 1/Familien 10 1 + 1 1 Material (Dina Schmidt)

November 38 Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. Veranstaltungskalender Sonntag, 18. November 13.00 – 14.00/14.30 – 15.30 Babajaga – Folgt dem Faden der mächtigsten Hexe des Ostens und entdeckt auch ihre gute Seite. Eine Veranstaltung im Rahmen der 29. Berliner Märchentage, die sich in diesem Jahr dem „goldenen Faden des Schicksals“ widmen. Für Familien mit Kindern ab 5 Jahren. Beitrag pro Ohrenpaar: 2 1/Ökowerk-Mitglieder frei (Dagmar Eichhorn) 14.00 – 15.30 Das Wasserwerk am Teufelssee – Führung für Technikinteressierte zu alten Dampfmaschinen, dem Rieseler und in den unterirdischen Reinwasserbehälter sowie in die Ausstellung WASSERLEBEN – und aktuellen Sorgen rund ums Grund- und Oberflächenwasser.

Beitrag inkl. WASSERLEBEN: Erwachsene 4 1/Kinder 3 1/Familien 10 1/ Ökowerk-Mitglieder frei (Dr. Wolfgang Landsberg-Becher) Samstag, 24. November 12.30 – 17.30 Grunewald NaTour: Mit dem Waldökologen auf Forscher-Expedition – Erlebnis-Tour entlang des Ausstellungs-Pfades WALD.BERLIN.KLIMA der Berliner Forsten. Komm' mit auf ein Naturerlebnis-Abenteuer der ganz besonderen Art: Auf zu alten Bäumen, kreischenden Kranichen, glasklaren Quellen, ewigen Sümpfen, wippenden Mooren und blauen Stangenwüsten. Höre sagenhafte Geschichten des Grunewalds. Spiele spannende Naturspiele. Untersuche die Lebewesen des Bodens. Entdecke die Verstecke der Tiere. Gründe ein Schutzgebiet. 4 km Wanderung für geübte Spaziergänger*innen ab 5 Jahren. In Kooperation mit der VHS Neukölln. Anmeldung im Ökowerk unter S (030) 30 00 05-0 (AB), max. 30 Teilnehmer*innen. Treffpunkt: Eingangsplatz zur Ausstellung, gegen- über Grunewaldturm, Havelchaussee 61. Beitrag (vor Ort zu entrichten): Erwachsene 6 1/Kinder 4 1/Familien 12 1 (Christian Offer)

November 39 Ökologische Bildungs- und Tagungsstätte Veranstaltungskalender  Adventskränze und schöne Gestecke selbst gemacht – Abseits von Konsumpflicht und Einkaufsstress gestalten wir uns einen Kranz aus Naturmaterialien für die Vorweihnachtszeit. Beitrag pro Kranz je nach Materialverbrauch: 12 1 bis 20 1 (Team Ökowerk)  Porzellanmalerei im Advent – Kreative Gestaltung weihnachtlicher Figuren. Material: einmal gebrannte Porzellanrohlinge mit Acrylfarben auf Wasserbasis. Für alle von 3 – 99 Jahren. Beitrag pro Werkstück 10 1 (Christina Freifrau von Hünefeld)  Weihnachtsmarkt mal anders – Fernab vom hektischen Treiben auf überfüllten Märkten können Sie heute an ausgesuchten Ständen verschiedene gute Naturprodukte erwerben.

Sonntag, 25. November, 11.00 – 16.00 Bald ist Advent – Bastelaktionen für die ganze Familie

Dezember 40 Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. Veranstaltungskalender Samstag 1. Dezember 11.00 – 15.30 Uhr Mit der Kakaobohne um die Welt – Dass Schokoladeneier nicht an Bäumen wachsen, ist wohl klar, aber woher kommen all die Dinge, die wir täglich nutzen? Mit einer Reise um den Erdball entdecken wir die bunte Vielfalt aus allen Ländern und spüren tropische Nutzpflanzen auf: Welche Pflanze liefert uns Lakritz, woraus werden eigentlich unsere Seile und Taue gemacht, stammt der Kaugummi wirklich vom Gummibaum? Oder warum heißen Erdbeere und Erdnuss ähnlich, was hat Kakao mit Götterspeise gemeinsam? Nach der Suche stärken wir uns mit selbst gerührter fairer Schokolade und stellen lecker schokoladig duftende Geschenke her. Veranstaltungsort: Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V., Teufelsseechaussee 22, 14193 Berlin. In Kooperation mit der VHS Neukölln.

Anmeldung im Ökowerk unter S (030) 30 00 05-0 (AB), max. 20 Teilnehmer*innen. Beitrag (im Ökowerk zu entrichten): Erwachsene 4 1/Kinder 3 1/Familien 10 1 + 5 1 Material (Regina Höfele) Sonntag, 2. Dezember 12.30 – 13.30/14.30 – 15.30 Die zwölf Monate – Maruschka soll der Stiefmutter mitten im Winter Veilchen pflücken. Wie sie es mit Hilfe von 12 eigenartigen Gesellen, die oben auf dem Gipfel wohnen, schafft, erfahrt ihr in diesem Märchen aus der Slowakei, das ein wenig an unsere Frau Holle erinnert.

Beitrag pro Ohrenpaar: 2 1/Ökowerk-Mitglieder frei (Dagmar Eichhorn) C

Dezember 41 Ökologische Bildungs- und Tagungsstätte Veranstaltungskalender 13.00 – 16.00 Was macht das Eichhörnchen im Winter? – Im Winter wach sein? Das klappt bei Eichhorns nur bedingt, bei anderen Tieren gar nicht. Was genau aber tun sie, um die kalte Jahreszeit zu überstehen? Interessantes und Kurioses zum Winterverhalten einheimischer Tiere erfahrt ihr hier in einer kleinen „Winterwerkstatt“. Angebot für Kinder und Familien. Beitrag: Erwachsene 4 1/Kinder und Ökowerk-Mitglieder 3 1/Familien 10 1 (Cordula Herwig) Sonntag, 9. Dezember 11.00 – 13.00 Tarnung und Warnung – Schmetterlinge, die wie Riesenvögel wirken ... Unken, die sich vor Schreck auf den Rücken legen, um kunterbunt zu leuchten ... oder falsche Marienkäfer. Viele Wald- und Wiesentiere passen sich der Umgebung an, um nicht aufzufallen, andere wollen andere Tierarten erschrecken oder sogar täuschen. Wir bauen uns eigene Tarntiere. Ob ihr diese im Wald wiederfinden könnt? Beitrag: Erwachsene 4 1/Kinder und Ökowerk-Mitglieder 3 1/Familien 10 1 + 1 1 Material (Regina Höfele) 13.30 – 15.30 Geheimnisvolle Maske – Fast unsichtbar getarnt oder mit schrillen Signalfarbtönen ausgestattet – fast alles ist möglich im Tier- und Pflanzenreich. Verschiedene Verhaltensweisen werden erforscht und selbst spielerisch gete- stet. Ihr könnt eine eigene Tarnschminke herstellen und gleich ausprobieren.

Beitrag: Erwachsene 4 1/Kinder und Ökowerk-Mitglieder 3 1/Familien 10 1 + 1 1 Material (Regina Höfele)

Dezember 42 Montag, 10. Dezember 13.00 – 16.00 Praxisworkshop Klimabildung für freiberufliche Multiplikatoren – Im Rahmen des Netzwerkprojektes 16 Bildungszentren Klimaschutz hat das Ökowerk Materialien entwickelt, die es gerne mit anderen Multiplikatoren teilen möchte. Neben Infos zum derzeitigen Stand der Klimaforschung werden aktuelle Methoden vorgestellt, mit denen das Thema „Klimawandel, Klimaschutz oder Anpassung an den Klimawandel“ in bestehende Veranstaltungen aus dem Bereich der Umweltbildung auch im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung integriert werden kann. Um Anmeldung wird gebeten bis zum 3.12. unter S (030) 30 00 05-0 oder info@oekowerk.de. Fortbildungsveranstaltung ohne Beitrag (Dr. Karin Drong) Sonntag, 16. Dezember 11.00 – 14.00 Mit den Augen des Habichts – Auf dieser Waldrunde zum Dahlemer Feld erfahren Sie einiges über das Leben der Greifvögel in und um Berlin. Bei passenden Bedingungen kann ein Habicht bei der Beizjagd beobachtet werden. Treffpunkt: Vor dem Haupttor des Ökowerk.

Beitrag: Erwachsene 4 1/Kinder 3 1/Familien 10 1/Ökowerk-Mitglieder frei (Antonius Gockel-Böhner) Vom 17. Dezember 2018 bis zum 31. Januar 2019 bleibt das Ökowerk geschlossen. Das Ökowerk-Team wünscht schöne und erholsame Feiertage! Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. Veranstaltungskalender

43 ÖKOWERK Weitere Informationen erhalten Sie bei www.öbfd-berlin.de Übrigens ist auch das Ökowerk eine von 100 ÖBFD-Einsatzstellen. Natur. Engagement. Umwelt. Perspektive ...werden Sie aktiv! Ökologischer Bundesfreiwilligendienst Für alle, die den Kopf nicht in den Sand stecken, sondern aktiv etwas tun wollen. · Ein Freiwilligendienst für alle ab 25 Jahren · Dauer zwischen 6 und 18 Monaten · Wöchentlicher Einsatz ab 20,5 Std. · Viele verschiedene Einsatzstellen stehen zur Auswahl · Mindestens ein Weiterbildungstag pro Monat Gefördert durch das Anzeige

44 Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. Umweltbildung für Schulklassen und andere Gruppen Umweltbildung im Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. Wir haben unsere Angebote nach Themen und Zielgruppen neu strukturiert und nummeriert. Auf unserer Homepage www.oekowerk.de können Sie sich im Detail informieren. Gruppenangebote allgemein Für die Themengestaltung von (Fach-)Führungen, Vorträgen, Workshops, Teamtagen und Betriebsausflügen steht Ihnen das Ökowerk-Team (s. Folgeseiten, Beratungsangebote) und das vorliegende Programm zur Verfügung. Anfragen unter S 030.30 00 05-0 oder info@oekowerk.de. Angebote für Schulen Wir bieten Unterricht zum Anfassen, der neben der Wissensvermittlung auch die Sinne anspricht, direkte Naturerlebnisse ermöglicht und komplexe Zusammenhänge sichtbar macht. Unter www. oekowerk.de finden sich unter der Auswahl „Schulen“ Angaben zu Themen bzw. Klassenstufen, Dauer, Kosten und jahreszeitlichen Einschränkungen sowie Bezüge zum Kooperationsprojekt „Leben im Großstadtdschungel (LiG)“ und zu unserem neuen Schwerpunkt Klimaschutz (www.16Bildungzentrenklimaschutz.de). Hinter jedem Themenblock verbergen sich spannende Angebote:  Einstieg Ökologie: Führungen über das Gelände, das Wasserwerk oder durch die Ausstellung „wasserleben“  Rund um das Leben im Wasser: Wasserkreislauf, Keschern von Wassertieren, Gewässeranalyse für SEKII und Amphibienschutz an der Havelchaussee …  Natur nutzen und schützen: Praxisformate zu Papier, Biogas, Biotop- und Artenschutz, Geocachingtour zum Schutz der Moore …  Rund um Wald und Wildnis: Pflanzen, Tiere und Stockwerke des Waldes, Spurensuche und Überwinterung der Tiere, lebendiger Boden, Willkommen (wilde) Bienen, Wildkräuter(küche) …  Sonderformate: z.B. Führungen zum Waldklimapfad im Grunewald (Wald.Berlin.Klima), Physikformate wie die Wasserwerkstatt, Eventangebote wie der Bratapfeltag oder Backen im Lehmbackofen. Hier sollten Sie wegen der Inhalte und Preise mit uns Kontakt aufnehmen.

 Materialausleihen: Gegen eine Spende verleihen wir den WWF Artenschutzkoffer. Infos zum Material unter: www.wwf.de/aktiv- werden/bildungsarbeit-lehrerservice/artenschutzkoffer/ Kosten und Anmeldung Ein 2,5-stündiges Angebot kostet 3 1 pro SuS, bei weniger als 15 SuS wird ein Mindestbeitrag von 45 1 erhoben. Aufwändigere Angebote, wie Teufelsseeprojekt, Papierprojekt oder Geocaching kosten 5–6 1 pro SuS. Bei weniger als 15 SuS wird ein Mindestbeitrag von 75 bzw. 90 1 erhoben. Begleitende Lehrkräfte sind frei. Sonderformate und Projekttage auf Anfrage. Anmeldung unter S 030.30 00 05-0 oder info@oekowerk.de.

45 Umweltbildung für Schulklassen / Kindergeburtstage Ökologische Bildungs- und Tagungsstätte Kindererlebnisgeburtstage Zu jeder Jahreszeit gestalten wir für Sie und Ihr Kind spannende, erlebnisreiche Geburtstagsfeiern. Schon die Anfahrt kann klima- freundlich gestaltet werden. Wenn es zu Fuß oder mit dem Fahrrad nicht zu schaffen ist, helfen Fahrgemeinschaften. Bitte verzichten Sie der Umwelt zuliebe möglichst auf Einmalgeschirr (Ausleihe möglich, s.u.) und aufwändige Einweg-Dekorationen. Stellen Sie sich bereits bei der Kleiderwahl auf ein naturnahes Erlebnis im Freien ein.

NEU!! Ab 4 Jahren, 2,5 Std:  „Der König und die verschwundene Ananas“ (spielerische Suche nach dem Lieblingsobst weltweit) Ab 7 Jahren, 3 Std:  Ökowerkrallye/Schatzsuche mit Naturforscheraufgaben (Teams erkunden das Ökowerkgelände)  Survival/Walderleben (orientieren, Pflanzen und Tiere kennen- lernen, Hüttenbau, ggf. schnitzen)  Naturvölker auf dem Waldpfad (Spuren suchen, schleichen, pir- schen, basteln)  Leben in der Steinzeit (Pigmentfarben herstellen, malen, basteln, spielen)  Leben im Teich (Tiere erkennen, ggf. Kescher nähen)  Wildnis- und Kräuterküche (von Mai bis September, Auswahl nach Vegetation)  Nachtwanderung mit Lichterreise (ohne Raumnutzung, nur im Winterhalbjahr, Start mit Sonnenuntergang, 2-stündig) Ab 10 Jahren, 3 Std:  Naturtour mit GPS–Geräten  NEU!! ab 2018: Weltraumgeburtstag (Reise zu den Planeten, wir retten das Klima) Kosten und Anmeldung Für bis zu 10 Kinder inkl. Raumnutzung: Mittwoch und Donnerstag 115 1, Freitag bis Sonntag 140 1. Jedes weitere Kind kostet zusätzlich 8 1; bis max. 15 Kinder. Geschirrausleihe: 5 1 pro Kiste.

 Bitte beachten: Die Aufsichtspflicht bleibt bei den Eltern. Anmeldung und weitere Informationen unter S 030.30 00 05-0 oder info@oekowerk.de.

46 Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. Beratungsangebote Umweltberatung Das Ökowerk-Team bietet nach Terminabsprache zu fol- genden Themenbereichen persönliche oder telefonische Beratungen unter S 030.30 00 05-0 an: Umweltbildung und Naturbeobachtung (Dr. Karin Drong – Dipl.-Biol.)  Anregungen für Naturerlebnis- Programme für Familien  Didaktische Tipps für die umweltpädagogische Arbeit  Vorschläge für Naturspiele und Bastelaktionen  Beratung von Lehrern und Betreuern bei Planung und Durchführung von Natur- und Umweltthemen im Unterricht Umweltpolitische Fragen & Naturschutzfachliche Beratung (Dipl.-Biol Dr. Christine Kehl, Dipl.-Biol. Christoph Bayer, Antonius Gockel-Böhner)  Eingriffs- und Ausgleichsregelung  Gewässerschutz und Grundwassersituation in Berlin  Monitoring: Methoden, Auswertung & Bewertung  Wald und Wild in Berlin Bio- und Wildgärten mit heimischen Pflanzen (Dipl.-Ing. Landespflege (FH) Thomas Hötger, Dipl.-Biol. Christoph Bayer)  Pflegeleichte Wildgärten (Bewässerung, Rückschnitt)  Ökologische Bedeutung heimischer Pflanzenarten  Verbesserung der Bedingungen für Tiere im Wildgarten  Nisthilfen für Vögel, Fledermäuse und Solitärbienen  Techniken des Wegebaus im Gartenbereich  Anleitung zum Obstbaumschnitt  Anlage von Ton- und Folienteichen Gesunde Ernährung (Bettina Funke)  Information und Beratung  Wildpflanzen in der Küche (Ernährung) Imkerwesen (Carsten Rühl) Hymenopterenberatung /Hilfe bei Problemen mit Wespen und Hornissen (Dr. Karin Drong, Carsten Rühl)  Informationen zur Lebensweise und Ratschläge zum Umgang mit Bienen, Wespen, Hornissen und Hummeln  Adressenvermittlung für die Umsetzung von Nestern bzw. Bienenvölkern

47 Fortbildungen und Beratungen für Lehrkräfte Ökologische Bildungs- und Tagungsstätte Beratungsstelle für Umweltbildung der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie beim Naturschutzzentrum ÖKOWERK Fortbildungsangebote für Lehrkräfte im Schuljahr 2018– 2019 (1. Halbjahr) Wir bieten Lehrerinnen und Lehrern der Berliner Schulen u.a. › Fortbildungsveranstaltungen zu Themen der Umweltbildung, › Beratung von Lehrern, Schülern und Eltern, › Beratungen bei Planung und Durchführung von Unterricht, Projekt- und Studientagen, › Verleih von Messgeräten an Schulen (u.a. für Energie-, Schallpegel- und Gewässeruntersuchungen) › Lehrerfortbildungen zum Fach „NAWI“ in den 5. und 6. Klassen. › Wir beraten Sie auch gern u.a. zu Lärmproblemen in Ihrer Schule. Auszüge aus dem Fortbildungsangebot der Regionalen Fortbildung der SenBJW für Lehrkräfte: › Geocaching rund um das ÖKOWERK – eine Geocachingtour zum Schutz der Moore, Donnerstag, 20.09.18, 15.00 – 18.00, Ort: ÖW* › Leben am seidenen Faden – Spinnen: Kleine Tiere mit großer Bedeutung, Montag, 24.09.18, 15.00 – 18.00, Ort: ÖW* › Insektenwerkstatt, Montag, 08.10.18, 15.00 – 18.00, Ort: Dathe-Gym.** › NAWI 5/6: Körper und Gesundheit, Montag, 15.10.18, 15.00 – 18.00, Ort: Dathe-Gym.** › NAWI 5/6: Versuche zu „Welt des Großen – Welt des Kleinen“, Montag, 12.11.18, 15.00 – 18.00, Ort: Dathe Gym.** › Forschen mit lebenden Schnecken, Montag, 26.11.18, 15.00 – 18.00, Ort: Dathe-Gym.** › NAWI 5/6: Werkstatt „Bewegung in der Luft“, Montag, 03.12.18, 15.00 – 18.00, Dathe-Gym.** * ÖW: Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, 14193 Berlin ** Dathe-Gym.: Dathe-Gymnasium, Helsingforser Str. 11–13, 10243 Berlin, Raum 112 (Biologie) Anmelden können Sie sich per Mail an oekowerk@umweltbildung- berlin.de mit Nennung Ihres Vor- und Nachnamens, Ihrer Schule und der gewünschten Veranstaltung oder unter www.fortbildung-regional.de/ und Eingabe von Prankel in die Suchmaske, dann erhalten Sie eine Liste der aktuellen Fortbildungsveranstaltungen der Beratungsstelle. Folgende Veranstaltungen nach Vereinbarung: › Studientage und Projekttage zur Umweltbildung › Projekttage im Wald Für Fachkonferenzen an Ihrer Schule und für Regionale Fachkonferenzen n.V.: › Umweltbildung im Biologieunterricht › Umweltbildung und Ökologie in Erdkunde › Naturwissenschaften in 5 und 6 Weitere Informationen zu den Veranstaltungen unter www.umweltbildung-berlin.de oder senden Sie eine Mail an oekowerk@umweltbildung-berlin.de.

Terminabsprachen für Besuche mit Schülergruppen im Ökowerk treffen Sie bitte mit dem Sekretariat des Ökowerks unter S 030.30 00 05-10 zu den Öffnungszeiten des Büros (s. S. 3). Klaus Prankel Eckard Reinke-Nobbe

48 Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. Vermietung von Räumen Im Ökowerk stehen Ihnen verschiedene Räume für Semi- nare, Ausstellungen, Geburtstagsfeiern, Hochzeitsfeiern etc. zur Verfügung (alle Preise inkl. 19 % Umsatzsteuer). 1. Die Waldhalle Größe: 218 m2 mit Holzparkettboden Nutzfläche: ca. 210 m2 Miete: während der Sommersaison (siehe S. 3) während der Öffnungszeiten: 4801 bis 2.00 Uhr: 10001 Zusatzstunde: 501 Miete: während der Wintersaison (siehe S. 3) während der Öffnungszeiten: 3601 bis 2.00 Uhr: 8001 Zusatzstunde: 501 Bestuhlung: gegen zusätzliches Entgeld, z.B. 80 Polsterstühle oder Biertische und Bänke für ca. 100 Personen Sonstiges: Leinwand (ca. 4m breit) 2. Seminarraum I (Bibliothek) Größe: 45,6 m2 mit Fliesenboden Nutzfläche: ca. 38 m2 Bestuhlung: verschiedene Bestuhlungen möglich, z.B. ca. 18 Personen mit Tisch und Stuhl, ca. 30 Personen nur mit Stuhl Miete: z. B. während der Öffnungszeiten: 1401 Weitere Preise auf Anfrage 3. Seminarraum II (Filterhalle 2) Größe: 160 m2 mit Holzfußboden Miete: während der Sommersaison (siehe S. 3) während der Öffnungszeiten: 3501 bis 2.00 Uhr: 7501 Zusatzstunde: 501 Miete: während der Wintersaison (siehe S. 3) während der Öffnungszeiten: 2701 bis 2.00 Uhr: 6701 Zusatzstunde: 501 Bestuhlung: gegen zusätzliches Entgeld, z.B. für Seminare mit ca. 35 Personen oder Feiern mit 50 Personen 4. Seminarraum III (Labor) Größe: 45,6 m2 mit Fliesenboden Nutzfläche: ca. 38 m2 Bestuhlung: ca. 20 Personen mit Drehhockern Miete: Gemeinnützige Vereine: 1001 & Materialk. /Tag Sonstige Externe: 1701 & Materialkosten/Tag Weitere Preise auf Anfrage Pauschalangebot zur Nachmittags-/Abendzeit Neben der Waldhalle, der Bibliothek, dem Labor und der Filterhalle verfügt das Ökowerk über eine kleine Teeküche. Nach Absprache können die Sitzgelegenheiten im Freigelände genutzt werden. Zusätzlich können auch Führungen (z.B. durch das Wasserwerk oder WASSERLEBEN) sowie Kinderprogramme gebucht werden.

49 Ökologische Bildungs- und Tagungsstätte Vermietung von Räumen Entsprechend Ihren Wünschen, können zusätzliche Räume genutzt werden. Feier-Paket: Waldhalle, Bibliothek & Gelände bis 2.00 Uhr, inkl. 1 Aufsichts-/Betreuungsperson für das Gelände Pauschalpreis: 12001/Tag (Sommer) Pauschalpreis: 10001/Tag (Winter) Zusatzstunde: 501/Std. Preise – Bestuhlung (z.B. 10 Biertischgarnituren 1101) und technische Ausstattung (Beamer/Audio u.a.) auf Anfrage oder unter www.oekowerk.de Sonstige Preise für Abend- oder Wochenendveranstaltungen nach Absprache.

Zeiten: Dienstag bis Samstag von 12.00 – 2.00 Uhr mit ca. 100 Personen Ansprechpartnerin: Bettina Funke S 030.30 00 05-14 Fax 030. 30 00 05-15 E-Mail: funke@oekowerk.de 1. 3. 2. 4.

50 Impressum Vorstand: Dr. Petra Warnecke, Christoph Bayer Geschäftsführung: Dr. Christine Kehl Redaktion: Dr. Christine Kehl, Cathrin Pempelfort Layout und Satz: Christian Groth, info@artetyp.de Titelbild: Rosenkäfer – Cetonia aurata, Roland Dens (†) Bildnachweise: Andrea Wilke S.11(3), 34(3),/Andreas Meißner S.30(2)/ Andreas Schmidt S.21(2)/Berliner Forsten S.38(2)/Bianca Evers S.34(2)/ Cathrin Pempelfort S.39(2)/Christine Irscheid S.7(2), 14(1)/Christine Kehl S.39(1,3)/ Claus Bunks S.40(4)/Corinna Herwig S.34(1)/Eckerhardt Kernchen S. 12(1)/ Frank Schlumm S.45/Franz Eugen Köhler S.40(1)/Katja Gurkasch S.10(1,2)/ Keith Weller S.40(3)/Kerstin Haack S.14(3)/Kirsten Werrstein S.7(1), 18(4,5), 32(1), 41(1,2,3), 42(1)/Manfred Brueckels S.14(2)/Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V. S.5(1,2,3), 6(1–4), 8, 9(1,2), 12(2), 14(4), 16(1,2), 17(1,2), 21(1,3), 22(1,3), 30(1,3), 32(2,3), 33(1,2,3), 36(1,2,3), 37(1,2), 42(2,3)/Oliver Mann S.38(1)/Sandra Braun-Grüneberg S.15/ Tobias Dahms S.20(1,2,3)/Wolfgang Landsberg-Becher S.18(1,2,3) Druck: Unidruckerei Potsdam GmbH, 100% Recyclingpapier Auflage: 16.500 Exemplare Werden Sie Mitglied im Ökowerk! Fördern Sie die Tätigkeiten des Naturschutzzentrums Ökowerk Berlin durch Ihre Mitgliedschaft und Spenden. Bei Interesse rufen Sie uns an unter S 030.30 00 05-0 oder schreiben Sie uns eine E-Mail: info@oekowerk.de Unsere Jahresbeiträge sind: Einzelperson 50,– 1 Ermäßigung * 25,– 1 Familien 70,– 1 Verein 100,– 1 Institution/Behörde/Firma ab 200,– 1 * StudentIn/Azubi/RentnerIn/berlinpass GLS-Bank Konto: 1 144 905 700, BLZ: 430 609 67 BIC: GENODEM1GLS, IBAN: DE91 430 609 671 144 905 700 Berliner Sparkasse Konto: 0 950 005 550, BLZ: 100 500 00 BIC: BELADEBE, IBAN: DE48 100 500 000 950 005 550 Zudem können Sie als aktives Mitglied den Verein durch ehren­ amtliche Tätigkeiten unterstützen. Wir freuen uns über jede weitere helfende Hand.

Als Mitglied erhalten Sie kostenfrei 4x im Jahr das Berlin-Brandenburger Naturmagazin. Das Naturschutzzentrum Ökowerk ist Teil des Projektes „BildungKlima-plus“, das vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert wird.

Einladung genießen und entspannen im im Naturschutzzentrum Ökowerk Auf alle Naturschützer, Spaziergänger, Radfahrer, Schwimmer, Flanierer… freut sich Ihre Freitag bis Sonntag und an Feiertagen von 12:00 bis 18:00 Uhr Für Gruppen auf Anfrage auch in der Woche geöffnet. am Teufelssee in der Fabrik in der Fabrik Ökowerk Bistro

www.denns-biomarkt.de | Q u a l i t ä t . F r i s c h e . V i e l f a l t . Natürlich alles in Bio denn's Biomarkt • 6.000 Bio-Artikel – u.a. viele vegane, gluten- und laktosefreie Produkte • große Auswahl regionaler Erzeugnisse • Mein denn's Treueprogramm mit exklusiven Vorteilen NEU: auf dem Alexanderplatz auch am Sonntag für Sie da: am S-Bahnhof Gesundbrunnen 8.00–21.00 Uhr

Sie können auch lesen