GÄSTE-JOURNAL Tennengau - REGION ORTE GENUSS ERLEBNIS KULTUR

 
GÄSTE-JOURNAL Tennengau - REGION ORTE GENUSS ERLEBNIS KULTUR
REGION          O RT E   GENUSS   ERLEBNIS   K U LT U R

GÄSTE-JOURNAL
MÄRZ / APRIL 2020
JAHRGANG 44 / 525                  Tennengau
GÄSTE-JOURNAL Tennengau - REGION ORTE GENUSS ERLEBNIS KULTUR
DEIN WINTER IN KUCHL!
                                                                                                             KUCHL...
             Kuchl liegt zentral im Salzburger Land – in nur 20 Minuten erreichen Sie die weltberühmte       WO URLAUB EIN
             Mozartstadt Salzburg oder die bekanntesten Wintersportgebiete. Eingebettet im Tal der           GEHEIMTIPP IST.
             Salzach auf 468 Meter Seehöhe und malerisch umrahmt von 3 Gebirgszügen präsentiert sich
             die Urlaubsregion im Winter von ihrer sportlichen und romantischen Seite:

                     Spazieren und Wandern durch die zauberhafte Winterlandschaft.                           KONTAKT
                     Zwei kostenlose Langlaufloipen.                                                         Tourismusverband Kuchl
                                                                                                             Markt 25 | A-5431 Kuchl
                     Anspruchsvolle Skitouren-Strecken.
                                                                                                             Tel. +43 6244 6227
                     Kutschenfahrten durch die herrliche Gegend.
                                                                                                             Fax +43 6244 6227–75
                     Workshops „Käse selber machen“ und „Bio-Kosmetik“ in der Bio Hofkäserei Fürstenhof.     office@kuchl-info.at
                     Schnitzkurse für Erwachsene und Kinder.                                                 www.kuchl-info.at

                     Traditioneller Adventmarkt an zwei Adventsamstagen.
                     Über 50 frische Weihräuche aus aller Welt in unserem Gsund&Gspürn Shop.
                     Wellness – Angebote ganz in der Nähe.

                                                                                         Mehr als ein Museum
                                                                                         More than a museum
www.domquartier.at

                      Prunkräume
                      1300          der Residenz
                           Jahre Herrschaftsgeschichte,                                  Prunkräume State Rooms
                      Residenzgalerie
                      Kunst, Musik und Architektur.                                      Residenzgalerie
                      Dommuseum
                                                                                                                                       HG Esch, Hennef

                      1300 years of political domination, art,                           Dommuseum Cathedral Museum
                      music and architecture.                                            Museum St. Peter St. Peter’s Museum
                       Museum St. Peter
GÄSTE-JOURNAL Tennengau - REGION ORTE GENUSS ERLEBNIS KULTUR
Liebe Gäste,
INHALT                                                                                                           da nun die Wintersaison 2019/20 bald sehr er-
                                                                                                               folgreich zu Ende geht und wir uns im Tennengau
Stille Nacht und Keltenmuseum Hallein                                               5                        wieder über ein Nächtigungsplus freuen dürfen, pla-
                                                                                                         nen wir schon die Sommersaison 2020.
Gratis Skibus / Tennengau Ticket                                                    6
                                                                                                         Nachdem alle Tennengauer Mountainbike Strecken und
Panoronda – eine Runde Sonnenskilauf                                                 7                   die vier GenussRad-Touren neu beschildert sind können
                                                                                                         wir unseren Gästen ein perfektes Raderlebnis bieten. Ein
Genuss & Erlebnis Region Tennengau                                                  8                    besonderes Highlight für Mountainbiker ist die „Salzbur-
                                                                                                         ger Almen Tour“ mit 143 Kilometer und 4.000 Höhenme-
100 Jahre Salzburger Festspiele                                                   11                     ter, welche in 3 Tage gemütlich abgefahren werden kann.

Skiregion Dachstein West                                               12 + 13                           Mobile Anreise: Ganz bequem mit der Bahn in die Berge
                                                                                                         Der zentralen Lage des Tennengau ist es zu verdanken,
Skitouren in den Salzburger Bergen                                                15                     dass die Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz her-
                                                                                                         vorragend ist. Der Grenzbahnhof Salzburg (zu Deutsch-
Veranstaltungen                                                        16 + 18                           land) fungiert als Drehscheibe für Verbindungen aus dem
                                                                                                         In- und Ausland, zahlreiche Bahnhöfe mit Anbindung an
Osterbrauchtum im SalzburgerLand                                                  17                     Schnellzüge (Hallein und Golling-Abtenau) bringen Gäs-
                                                                                                         te in die Region.
Urlaub in Golling                                                                 19
                                                                                                         Veranstaltungen: Highlights im Sommer 2020
Ehrungen                                                               20 – 22                           • Tennengauer Almkäsefest findet am 12. Juli 2020 in St.
                                                                                                           Koloman am Trattberg auf der Enzianhütte statt, wo
                                                                                                           die Produzenten des Tennengauer Almkäse Ihre Pro-
Infos in den Orten                                                                22                       dukte zum Verkosten und Verkauf anbieten.
                                                                                                         • Lammertaler HeuART Fest findet, am 6. September
                                                                                                           2020 in Annaberg mit dem Welt größten Heufiguren
                                                                                                           Umzug und einem tollen Rahmenprogramm statt.
                                                                                                           www.heuart.at
 IMPRESSUM
 Medieninhaber und Herausgeber: Tennengauer Gäste-Journal                                                Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Urlaub im Ten-
 Mauttorpromende 8, 5400 Hallein                                                                         nengau und würde mich sehr freuen, wenn wir Sie auch
 Tel. +43 6245 70050, info@tennengau.com, www.tennengau.com
 Redaktion: Franz Pölzleitner;
                                                                                                         im Sommer in unserer schönen Heimat begrüßen dürften.
 Gestaltung, Layout und Druck: Druckerei Schönleitner, Kuchl
 Nächste Ausgabe erscheint am: 15.5.2020                                                                 Liebe Grüße aus Hallein
 Titelfoto: SalzburgerLand Tourismus
 Abtenau · Adnet · Annaberg-Lungötz· Bad Vigaun · Hallein/Bad Dürrnberg · Golling                        Franz Pölzleitner
 Krispl-Gaißau · Kuchl · Oberalm· Puch · Rußbach · Scheffau · St. Koloman · St. Martin
                                                                                                         Geschäftsführer des Gästeservice Tennengau

                                                                            RENT         » Ski-set erwachsene 1 Woche ab € 68,–
                                                                                         » Ski-set Kinder 1 Woche ab € 34,–

                                                                            a ski        Wenn Eltern leihen sind Kinder
                                                                                         bis 10 Jahre gratis!

                                             RENT. SERVICE. VERKAUF. | PARKPLATZ OST | 06243/3644 | MO. BIS SO. GEÖFFNET!
                                                                                                                                                                    3
GÄSTE-JOURNAL Tennengau - REGION ORTE GENUSS ERLEBNIS KULTUR
AQUA SALZA GOLLING
NATÜRLICH WOHLFÜHLEN – VOR DEN TOREN SALZBURGS

                                  BADELANDSCHAFT
                                  WELLNESS & BEAUTY
                                  SAUNAPARADIES
                                  SAUNAGARTEN
                                  SONNENTERRASSE
                                  LOUNGE
                                  INFRAROTLOUNGE
                                  AQUAKURSE
                                  KINDERWELT
                                  SCHWIMMSCHULE
                                  VERANSTALTUNGEN
                                  KINDERGEBURTSTAGE
                                  EVENTS

                                  Aqua Salza
                                  Möslstraße 199
                                  A-5440 Golling
                                  Telefon +43-6244/20040-0
                                  Telefax +43-6244/20040-44

                                  www.aqua-salza.at
GÄSTE-JOURNAL Tennengau - REGION ORTE GENUSS ERLEBNIS KULTUR
KULTUR

Geschichte erleben –
Reise in die Vergangenheit der Salinenstadt Hallein
Holz.Spiel.Zeug. 225 Jahre Spielwarengeschäft Oedl                   Geschichten rund um „Stille Nacht!“
Die Sonderausstellung im Keltenmuseum Hallein zeigt histori-         Im ehemaligen Wohnhaus von Franz Xaver Gruber befindet sich
sches „Halleiner Spielzeug“ und bietet aktuelle Spiele zum Aus-      heute das Stille Nacht Museum Hallein. Anhand vieler Originalob-
probieren an. Vom Arschpeiferlreiter bis zu lustigen Hühnersteigen   jekte werden die Entstehung und die Verbreitung des Liedes dar-
und Holzpüppchen – eine Reise in die Vergangenheit der Spielwa-      gestellt. Tagebuchnotizen, Briefe und Alltagsgegenstände geben
renerzeugung und in die Stadtgeschichte Halleins. Veranstaltungs-    einen Einblick in das Leben der Familie Gruber und ermöglichen
programm unter www.keltenmuseum.at                                   einen persönlichen Blick auf den Komponisten von „Stille Nacht!
                                                                     Heilige Nacht!“ – erleben Sie Geschichte am historischen Ort! Im
                                                                     Familienraum kann man dem Komponisten spielerisch begegnen.
                                                                     Audiostationen laden zum Verweilen und Lauschen ein. Veranstal-
                                                                     tungsprogramm unter www.stillenachthallein.at

                      Keltenmuseum Hallein & Stille Nacht Museum Hallein geöffnet täglich von 9 – 17 Uhr.

                                                                       Dem Komponisten
                                                                       begegnen –
                                                                       Franz Xaver Gruber

                                                                       www.stillenachtmuseumhallein.at
GÄSTE-JOURNAL Tennengau - REGION ORTE GENUSS ERLEBNIS KULTUR
GRATIS Skibus

Kostenlos zu den schönsten Skigebieten im Tennengau
                                  Tennengau
Nutzen Sie den Gratis-Skibus in der Genuss und Erlebnis
Region Tennengau. Fahren
                                                                                                       Informationen zum Gratis-Skibus Tennengau
                      GästekSie  einfach und kostenlos zu den
                             arte | Gund
familienfreundlichen Skigebieten     uest CKlein-Liftanlagen
                                           ard
Wahl. In Ausübung des Wintersports oder mit einer gültigen
„TennengauPLUS-Card“ können Sie dieses Angebot kos-
                                                                 CARD
                                                             Ihrer                                     Zeitraum • 21. Dezember 2019 bis 15. März 2020
                                                                                                       Skigebiete • Skiregion Dachstein West
                                                                                                       		 Gosau - Rußbach - Annaberg
tenlos nutzen!                                                                                                      • Karkogel Abtenau            • Zinkenlifte / Dürrnberg
                                                                                                                    • Lammertal Lift Lungötz • Schilifte St. Martin
Kostenloser Skibus-Service                                                                             Postalm      Montag und Donnerstag, 21.12.2019 bis 15.3.2020.
bringt Sie auf die Pisten                                                                                           Abtenauer Gäste mit der TennengauPLUS-Card
                                                                                                                    fahren gratis, Gäste mit TennengauPLUS-Card und
Lassen Sie Ihr Auto stehen und fahren Sie von Ihrer Unter-                                                          Einheimische, hin und retour Erwachsene e 5,–,
kunft zu den Skigebieten im Tennengau. Der Skibus bringt                                                            Kinder e 2,50. Maut Erwachsene e 1,–, Kinder e 0,50.
Sie direkt zur Talstation und nach dem Après Ski wieder                                                Gratis für • alle Personen „in Ausübung des
sicher nach Hause.                                                                                     		 Wintersports“ (Mit Schi, Rodel, etc.)
                Die Tennenga                                ••                                                      • alle Gäste mit einer gültigen TennengauPLUS-Card
                                              uer Gastekar
Im Tennengau verkehrt der Gratis-Skibus zumindest im                                                   Strecken     • Linienbusse: 41, 159, 450, 460, 470, 471, lt. Fahrplan
Zweistundentakt, meist sogar im Stundentakt. Damit kön-                     te: Das PLU                          •• • Fahrplanauskunft: www.salzburg-verkehr.at

nen Sie auch Halbtages-Ausflüge
                GROSS
                         ESie
                                             planen. Jeden Tag eine                     S fur Ihren    		 Service-Hotline 0043 662 632900
                                                                                                                              Urlaub!
andere Piste! Wählen        ERaus
                               LEBN den
                                      IS S
                                           fünf Skigebieten und drei                                   Gruppen      • ab 10 Personen bitte Anmeldung bei:
               Die Tenn                    E ZUM
Klein-Liftanlagen
               beimim   Tennengau
                        en gauPLU
                                  S Gästeaus.
                                                  KLEINE
                                                         N PR                                          		 Service-Hotline 0043 662 632900
                    E     inchecke
                                      n in Ihre karte erhalten S
                                                                                  EIS
                   Aufenth                     rU                   ie ko
                            altes ist
                  für zahlr           diese pra nterkunft. Währe stenlos
                            eiche Lei           ktische K              nd Ihres
                 vielen A              stungen             arte der
                                                                                                                                                                                                             us Salzburg

                           ttra                 und erm             Schlüssel
                 alle Leist ktionen der Reg               äßigte E
                                                                   in tr
                           ungen bi               ion. Ein               itte zu
                                      etet der             en Überb
                                                                                                                                                                                                            , © Tourism

                Wir wün                        Tennenga              lick übe

Tennengau-Ticket
                          sc                              uPLUS In              r
                erlebnis hen Ihnen einen                             fo  folder.
                         reichen                  spannen
                                    Aufenth                 den und
                                                                                                                                                                                                 rd R. Moser

                                             alt.
                                                                                                                                                                                            r, © Bernha

Mit Bus und Zug
                                                                                                                                                                                                  aie
                                                                                                                                                                                      er, © Zenzm

GRATIS
                      TOP-LE
                                                                                                                                                                                   , © Bergau

                             ISTUNG
                                    E            N
                         Ermäßig
                                                                                                                                                                            Tennengau

                                   un
                         öffentlic gen für
im Tennengau und in die Stadt Salzburg.
                                   he Verk
                                            ehrsmit
                                                                                                                                                                        steservice

                                                     tel
                        Ermäßig
Alle Gäste des Tennengaus
                       A u
                                  ter Eintr
                           sflugmit   eineritgültigen
                                             t zu den Tennengau                          Tennengau
                                                                                                                                                                              Gä

                                 sziele                  Top
                                                                                                                  CARD
                                                                                                                                                                  bzw. Archiv

                                        n im Te                                         Gästekarte | Guest Card
PLUS-Card sind berechtigt, alle Buslinien       nneimngaTennengau,
                       Bonus-L                            u
bis in die Stadt Salzburg,    zum   Gosausee
                                 eistu ngen be und nach Eben
                                                                                                                                                           : Betreiber

                      Genuss                    i
                               - und E
sowie auf der S-Bahn im Streckenabschnitt
                                        rlebnisp
                                                  artneGolling
                                                        rn
                                                                                                                                                      dnachweis

Abtenau – Salzburg STaxham
                       pezielle Europark zu benützen.
                                 Zusatza
                     in Ihrem              n
                                Urlaubso gebote
                                                                                                                                                  nart.at | Bil

Gäste, die den Bus benützen, könnenrtdas Gratis-Ticket
(Ersatzfahrschein) direkt beim Buslenker lösen.
                                                                                                                                             www.eige

Gäste, die mit der Bahn fahren,
                             Gäbrauchen
                                steservic keine Fahrkarte
                                                                                                                                       Konzeption:

                                         e enne
zu lösen, die TennengauPLUS-Card ist der T       ngau, w
                                           Fahrschein.   ww                    .tenneng
                                                                                           au.com
                                                                                                                                            und

Lichtbildausweis ist erforderlich!
                                                                                                                                 Gestaltung

www.tennengau.com/tennengau-ticket
GÄSTE-JOURNAL Tennengau - REGION ORTE GENUSS ERLEBNIS KULTUR
ERLEBNIS

Panoronda – eine Runde Sonnenskilauf
Perfekt präparierte Pisten warten in der Skiregion Dachstein-West auch zum Sonnenskilauf auf die Wintersportler.
Bereits auf der ersten Fahrt werden Skifahrer und Snowboarder durch Sonnenstrahlen und Vogelgezwitscher be-
gleitet. Die Pisten sind um diese Zeit noch schön knackig und geben einen wunderbaren Kontrast zum blitzblauen
Himmel, umgeben von majestätischen Berggipfeln. Prächtiges Panorama und eine Runde (span. Ronda) Skifahren
verschmelzen hier zu einem Begriff: Panoronda.

B
      egeben wir uns auf eine so ge-      saukamm. Die Skifahrer ziehen weiter       te Piste mündet bei der Hornbahn, die
      nannte Skisafari in der beein-      in Richtung Gosau-Hintertal, wo sich       alle Wintersportler zurück auf den Berg
      druckenden Bergwelt, die auf 44     gerade die Morgennebel rund um den         bringt. Über Edtalm und Höhbühellift
Kilometer die Einstiegsorte Annaberg,     See lichten. Mit dem Panoramajet geht      geht es wieder retour Richtung Ann-
Rußbach und Gosau einschließt. Der        es wieder bergwärts. Die Gondel trägt      aberg. Am Panorama ringsum kann man
Skigenuss spielt sich dabei auf si-       ihren Namen zu Recht: Das Panorama         sich nicht sattsehen, die Bewegung an
cheren und schneereichen Abfahrten        beim Ausstieg ist überwältigend. Die       der frischen Luft macht aber dennoch
einer Mittelgebirgsrunde ab. Die be-      Pfeile der Panoronda-Tour weisen nun       hungrig. Zahlreiche urige Hütten mit
eindruckende Nähe zum Gosaukamm           Richtung Kanonenrohr oder Familien-        guter Küche aus teils selbst gemachten
und Dachsteingletscher vermittelt ein     abfahrt über den Hochkögllift und den      Produkten laden zum Einkehrschwung.
„hochalpines Erlebnis“, ohne die damit    Skiweg Gletscherblick zur Edtalmbahn.      Dort auf den Panoramaterrassen werden
einhergehenden Risiken einkalkulie-       Oben angelangt eröffnet sich dem Win-      wir nicht nur gestärkt, sondern genießen
ren zu müssen.                            tersportler eine weitere herrliche Aus-    die sonnigen Stunden, bevor es auf die
                                          sicht über die Bergwelt bis hinaus zum     letzten Abfahrten des Tages geht.
Skifahren mit Ausblick                    Untersberg vor den Toren Salzburgs.

Unser Einstiegsort ist die Kopfberg-
bahn in Annaberg. Direkt vom Ortszen-
                                          Gib dem Skifahren mehr Kick                  TIPP
trum aus gelangen die Wintersportler in   Hier heroben kommen auch die Freesty-        Wer auch noch wissen will, wieviele
die gesamte Skiregion Dachstein-West.     ler voll auf ihre Kosten. Der Snowpark       Kilometer so ein Skitag beinhalten
Breite Abfahrten laden zum Carven         Dachstein-West sorgt mit kleinen und         kann: Am Ende des Skitages kann
ein, bevor es mit der Donnerkogelbahn     mittleren Kickern und vielen Obstac-         man auf skiline.cc die gefahrenen
wieder bergwärts geht. Von hier wei-      le-Lines für einen chilligen Skitag. Auf     Höhenmeter, Liftfahrten und Pis-
ter zur Aussichtsbahn und Törleck mit     der Panoronda steht nun die Hornspitz-       tenkilometer als Höhenmeterdia-
einer fantastischen Aussicht auf den      abfahrt hinunter nach Gosau am Pro-          gramm zuhause „nachfahren“.
Dachsteingletscher. Die Schneemassen      gramm, wieder oben am Horn begeben
glitzern in der Frühlingssonne, Dohlen    wir uns auf die Abfahrt in den dritten
ziehen elegant ihre Kreise vor dem Go-    Ort der Runde, nach Rußbach. Die brei-      www.dachstein.at
                                                                                                                                7
GÄSTE-JOURNAL Tennengau - REGION ORTE GENUSS ERLEBNIS KULTUR
Foto © Bernhard R. Moser
                             Genuss & Erlebnis Region Tennengau
      IHR LOGENPLATZ ZWISCHEN DER STADT SALZBURG UND DEM DACHSTEIN

      Tennengau erleben                                                   Genuss Planer                                                     Winter Planer
GÄSTE-JOURNAL Tennengau - REGION ORTE GENUSS ERLEBNIS KULTUR
Farbe:
Pantone 3005C

4C:
100c, 34m

                DIE HEILTHERME
                                 9
GÄSTE-JOURNAL Tennengau - REGION ORTE GENUSS ERLEBNIS KULTUR
• Salzburger Familienhotel
                                                                                                                                              • Steaks, Nudeln und mehr
                                                                                                                                              • täglich Programm im Haus
                                                                                                                                              • Kinderspielraum
                                                                                                                                              • direkt vom Haus auf Piste
                                                                                                                                                und Loipe
                                                                                                                                              • große Saunaladschaft mit
                                                                                                                                                Infrarot und Wärmebank
                                                                                                                                              • Personenaufzug

                          Jausenstation                                                                                       Jausenstation   • Parkplatz direkt beim Haus

               EDTALM
        Neuwagen | Gebrauchtwagen | Leihwagen | Abschleppen
   Pannenhilfe | Karosserie-Spenglerei und Lackiererei | ŠKODA-Service
       Besuchen
         AbtenauSie uns  inmitten   der Skiregion „Dachstein  West”
                                                                                                             Rottenhof-Hütte                  Unser Haus ist BARRIEREFREI!

  A-5541          198 | Telefon   06243/2218   oder 2707 | Telefax DW 83
    (neben Gletscherblicklift). Von der Bergstation Rußbach auch für
                                                                                                 Besuchen Sie unsere gemütliche Hütte mitViel
                                                                                                                                           regionalen
                                                                                                                                              Spaß undSchmankerln in der
                                                                                                                                                       gute Erholung
         picker.abtenau@auto-picker.at | www.auto-picker.at
                Fußgänger leicht erreichbar in ca. 1 Stunde.                                                    Ski- und Wanderegion „Dachstein   West“. Pendl.
                                                                                                                                       wünscht Familie
                                                                                                 Mit der neuen Gondel Donnerkogelbahn in ca. 25 min leicht zu erreichen.
                     Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
                                                                                               A-5441 ABTENAU • TELEFON 06243/2438 • FAX 06243/2438-20
Familie Quehenberger, Unterschlag 12, A-5524 Annaberg, Tel. 0 664/ 358 05 37                   Familie Hirscher, Braunötzhof 12, 5524 Annaberg, Tel.: 0664/6501556 oder 0664/3925406
                                                                                               e-mail: info@gasthaustraunstein.at • www.gasthaustraunstein.at

                                                       Montag & Dienstag
      Neuwagen | Gebrauchtwagen | Leihwagen | Abschleppen                                                       Gasthaus Schichlreit
                                                         R U H E TA G
  Pannenhilfe | Karosserie-Spenglerei und Lackiererei | Škoda-Service
                                                                                                                herzlich      gmiatlich        guat
 A-5541 Abtenau 198 | •
  WINTERSTELLGUT       Telefon 06243/2218
                         Braunötzhof   4 •oder 2707 |Annaberg
                                           A-5524    Telefax DW83                                                 Neubach 26, 5523 Lungötz
     Tel.:picker.abtenau@autohaus.at
           +43/6463/600780 • Fax:| www.auto-picker.at
                                       +43/6463/60078-10                                               06463/7056, 0664/5989853 schichlreit@gmx.at
                                                                                                     Josef und Georg Bergschober • A-5524 Annaberg • Steuer 13
             e-mail: willkommen@winterstellgut.at                                                 Öffnungszeiten:
                                                                                                  Tel. + 43/6463/8139 •Mi-Sa  ab 11:00 Uhr,•So
                                                                                                                        Fax +43/6463/8139-39     ab 10:00
                                                                                                                                                Mobil       Uhr
                                                                                                                                                      0664/5059509
                     www.winterstellgut.at                                                                              Mo & Di Ruhetag
                                                                                                  E-Mail: gasthof@dolomitenhof.at  • Internet: www.dolomitenhof.at

www.wildau.at

                                                        BERGHOF - PENSION
                                                                                                                       DIE FERDINAND PORSCHE ERLEBNISWELTEN

                                                                                                Österreichische Automobilgeschichte auf 3.000 m²
                                                                                                mit über 30 Events im Jahr! www.fahrtraum.at/veranstaltungen

Toplage
 Toplage in
          in den
             den
      Salzburger
       Salzburger Dolomiten
                  Dolomiten

                                     Panoramaaussicht
                                     Panoramaaussicht auf
                                                        auf Tennengebirge
                                                            Tennengebirge && Gosaukamm
                                                                             Gosaukamm
                                     Langlaufloipe direkt beim Haus
                                     Langlaufloipe direkt beim Haus
                                     Idealer
                                     Idealer Ausklang
                                             Ausklang nach
                                                      nach einer  Skitour
                                                           einer Skitour
                                     Gemütliche  Einkehr
                                     500m ab Ski-Bus     mit Sonnenterrasse
                                                      Haltestelle Lammertal
                                     Ganztags
                                     Gemütlichegeöffnet
                                                  Einkehr-mit
                                                           Abendessen   auf Voranmeldung
                                                              Sonnenterrasse
                                     Freundliche,
                                     Ab 14:00 Uhrfamiliäre
                                                   geöffnet Atmosphäre
                                                            – Mittag- und Abendessen
                                     bitte auf Voranmeldung
                                     Mittagskarte  mit Eintopf, Kaiserschmarrn, Salate...
                                     Freundliche, familiäre
                                     Hausgemachte   StrudelAtmosphäre
                                                            und Torten
                                     Unsere Spezialität:
                                     Urige Almhütte ab 10Bauernbratl
                                                           Personen &aufgegrillte Haxe - die
                                                                         Vorbestellung
                                     Hausgemachte
                                     passende       Strudel
                                              Einkehr  nach und
                                                            einerTorten
                                                                  Pferdekutschenfahrt                 Die Ferdinand Porsche Erlebniswelten fahr(T)raum
                                     oder Schneeschuhwanderung auf Vorbestellung
                                     Urige Almhütte ab  10 Personen                            Passauer Str. 30 | 5163 Mattsee| nur 19 km nördl. von Salzburg
                                                                                                              Täglich geöffnet 10:00 - 17:00 Uhr
                   Familie Quehenberger
     Familie Quehenberger    - 5522 St. Martin- -5523  Lungötz
                                                  Wildauweg  22 - Lammertal                    +43 (0) 6217 592 32 | office@fahrtraum.at | www.fahrtraum.at
 Tel.: +43Tel.:
           (0) +43
                6463(0)
                     / 7129
                        6463- Mobil:
                               / 7129+43 (0) 664
                                       - Fax:  7817/ 48 78 254 - info@wildau.at
                                                      - info@wildau.at
KULTUR
Jedermann am Domplatz © Tourismus Salzburg GmbH

                                                  „Großes Welttheater –
                                                  100 Jahre Salzburger Festspiele“
                                                  Landesausstellung zu 100 Jahre „Salzburger Festspiele“

                                                  Im Sommer 2020 feiern die Salzburger Festspiele ihren hundertsten Geburtstag: Das weltweit renommierteste
                                                  Festival für Oper, Musik und Schauspiel begeht das Jubiläum mit zahlreichen Veranstaltungen, darunter der Lan-
                                                  desausstellung „Großes Welttheater – 100 Jahre Salzburger Festspiele“ ab 25. April 2020 im Salzburg Museum.

                                                  M
                                                           it der Landesausstellung        Reinhardts, dass sich ein Theaterstück      und Utensilien erzählt. Im „Dialog“ von
                                                           „Großes Welttheater – 100       letztlich erst im intensiven Austausch      Kapitel 3 entsteht durch unterschiedli-
                                                           Jahre Salzburger Festspiele“    mit seinem Publikum erfüllen kann.          che Perspektiven von Institutionen so-
                                                  widmet sich das Salzburg Museum in       Konzipiert wird die Landesausstellung       wie Künstlerinnen und Künstlern eine
                                                  Kooperation mit den Salzburger Fest-     in einem umfassenden Dialog mit Insti-      gemeinsame Erzählung und Annähe-
                                                  spielen dem weltweit bedeutendsten       tutionen, Künstlerinnen und Künstlern.      rung an das „Gesamtkunstwerk“ Salz-
                                                  Musikfestival, seiner Geschichte und     Gemeinsam gilt es, aus unterschiedli-       burger Festspiele. Kapitel 4 „On Stage“
                                                  Entwicklung bis zur Gegenwart und        chen Perspektiven Blicke auf die Fest-      verwandelt die Kunsthalle während der
                                                  eröffnet Ausblicke in die Zukunft.       spiele zu richten und eine vielstimmige     gesamten Ausstellungsdauer, vor allem
                                                                                           Erzählung zu entwickeln. Die Ausstel-       aber im Festspielsommer 2020, in eine
                                                  Die Ausstellung bietet Interaktion,      lung gliedert sich in vier Bereiche, ein    Bühne, auf der Menschen zu Wort kom-
                                                  Erzählkunst und ist als Bühnenstück      Teil davon wird tatsächlich eine Bühne      men, die eng mit den Salzburger Fest-
                                                  konzipiert                               sein, die bespielt wird.                    spiele verbunden sind.

                                                  Die Landesausstellung ist so konzi-      Vier Bereiche: „Großes Kino“, „Das          Landesausstellung „Großes Weltthea-
                                                  piert, dass sie zum Ort der Begegnung    Archiv“, „Dialog“ und „On Stage“            ter – 100 Jahre Salzburger Festspiele“
                                                  mit den Salzburger Festspielen wird:
                                                  Erzählungen, Inszenierungen, Inter-      Während sich Kapitel 1 „Großes Kino“ fil-   Salzburg Museum, Neue Residenz
                                                  aktivität und Veranstaltungen bieten     misch den Salzburger Festspielen annä-      25. April bis 31. Oktober 2020
                                                  Besuchern Raum für Erfahrungen,          hert, bildet Kapitel 2 mit dem Titel „Das
                                                  Teilhabe und das persönliche Erin-       Archiv“ das Herzstück der Ausstellung:      Tipp: Das Festspielticket der Saison
                                                  nern. Die Ausstellung zeigt auf 1.800    Die prunkvolle Max-Gandolph-Bib-            2020 (Sommer und Pfingsten) gilt auch
                                                  m² neben der Chronologie der Fest-       liothek verwandelt sich sinnbildlich        als Eintrittskarte für die Landesaus-
                                                  spiele auch Dokumente, Geschichten       in eine begehbare Enzyklopädie, die         stellung.
                                                  und Requisiten aus Inszenierungen der    hundert Jahre Festspielgeschichte an-
                                                  vergangenen hundert Jahre. Sie ist als   hand von Fotos, Publikationen, Klang-
                                                                                                                                        www.salzburgmuseum.at
                                                  „Bühnenstück“ im Museum angelegt         beispielen, Objekten aus dem Kostüm-
                                                                                                                                        www.salzburgerfestspiele.at
                                                  und folgt damit der Überzeugung Max      fundus und vielen weiteren Requisiten
                                                                                                                                                                                 11
DEIN BERGSOMMER IN
 RUSSBACH UND ANNABERG
                                                                                                         „SPASS UND
                                                                                                       ABWECHSLUNG
                                                                                                       FÜR DIE GANZE
                                                                                                          FAMILIE“

      UNVERGESSLICHE ERLEBNISSE FÜR DIE GANZE FAMILIE
  BEIM AUSSICHTSREICHEN WANDERN UND ZÜNFTIGEN EINKEHREN!

HORNBAHN RUSSBACH,                                              DONNERKOGELBAHN ANNABERG
BRUNOS BERGWELT UND DER BUMMELZUG                               WANDERWEGE FÜR JEDERMANN
Spiel, Spaß und Spannung für die ganze Familie erwarten         Mit der 8er Donnerkogelbahn Annaberg geht‘s bequem auf
euch in Brunos Bergwelt. Bei der Stempelrallye könnt ihr        1.475 m Seehöhe direkt in die Wanderregion Dachstein
euer Können und Wissen unter Beweis stellen. Mit vollstän-      West. Diese zeichnet sich durch eine alpine und abwechs-
dig ausgefülltem Stempelpass gibt es eine bärige Trophäe!       lungsreiche Naturlandschaft, die immer wieder faszinierende
Schon müde oder nicht gut zu Fuss? Kein Problem, der            Ausblicke in die umliegende Bergwelt ermöglicht, aus. Von
Ameisenexpress bringt euch zur Edtalmhütte und wieder           einer gemütlichen Wanderung zur Rottenhofhütte bis zum
zurück zur Bergstation.                                         Aufstieg auf den mächtigen Donnerkogel ist hier alles dabei.

Sommerbetrieb Hornbahn                 Betriebstage             Sommerbetrieb Donnerkogelbahn               Betriebstage
    13.06. - 11.07.2020                  DI, MI, SA                    12.06. - 12.07.2020                    MI, FR
    12.07. - 29.08.2020             DI, MI, DO, FR, SA,                13.07. - 28.08.2020                   MO, MI, FR
    30.08. - 26.09.2020                  DI, MI, SA                    29.08. - 25.09.2020                    MI, FR

09:00 - 12:00 und 13:00 - 16:30 Uhr                             09:00 - 12:00 und 13:00 - 16:30 Uhr
Fahrten jede halbe Stunde, bei Bedarf durchgehender             Fahrten jede halbe Stunde, bei Bedarf durchgehender Betrieb.
Betrieb. Die Fahrzeiten des Bummelzuges sind angepasst.         Bei Regen am Morgen: kein Betrieb.
Bei Regen am Morgen: kein Betrieb.
                                                                Bergbahnen Dachstein West | Standort Donnerkogelbahn Annberg
Bergbahnen Dachstein West | Standort Hornbahn Russbach
                                                                5524 Annaberg, Steuer 60
5442 Russbach, Schattau 90

                   Bergbahnen Dachstein West +43 6242 440 | info@dachsteinwest.at | www.dachsteinwest.at
ERLEBNIS

Herzlich willkommen
in der Dachstein West-Familie
Von der Familie für die Familie: so lautet das Motto in der Skiregion Dachstein West. Ob Kassa-Dame oder Liftwart,
Skilehrerin oder Snowpark-Shaper, Hüttenwirtin oder Gästeservice-Mitarbeiter: Sie alle zusammen machen die
familiäre Skiregion aus.

Dachstein West mit den Einstiegsor-      „liken“ Familien ganz besonders,        Skifahren in Dachstein West:
ten Gosau, Russbach und Annaberg         ebenso wie die vielen Gaudipisten,      Leistbar und übertragbar
zählt zu den familiärsten Skigebieten    Funparks, Freeride-Abfahrten und
zwischen Salzburg und Oberöster-         langen Talabfahrten. Eine echte Fa-     Damit der Skiurlaub leistbar bleibt,
reich. Von der Familie für die Familie   milienangelegenheit ist zudem die       gelten günstige Familientickets, die
ist hier nicht ohne Grund das Motto.     Skigenussrunde „panoronda“. Sie         außerdem übertragbar sind. Bereits
Denn die Zahl der Familienmitglie-       fädelt 44 Kilometer Pisten zwischen     der 4-Tage-Skipass kann von Eltern
der von Dachstein West ist groß. Alle    Gosau, Russbach und Annaberg an-        und Großeltern abwechselnd mit ei-
gemeinsam haben das Wohlbefinden         einander und bringt alle zusammen       nem Kind bis 3,9 Jahre genutzt wer-
ihrer Gäste zur „Familienangele-         auf die „Grand Tour“. Die vier Kin-     den. Ansonsten haben Kinder bis
genheit“ erklärt. Und das macht die      derländer an den Talstationen mit       sechs Jahre den ganzen Winter über
Skiregion in der geografischen Mitte     großen Übungsbereichen und lusti-       freie Fahrt auf allen Beförderungs-
Österreichs zur Herzensangelegen-        gen Maskottchen sind das Revier der     anlagen, Übungsliften und Zauber-
heit für große und kleine Winter-        Nachwuchs-Skistars: im ZWISI Kin-       teppichen. Zum Saisonende bringt
fans. Klein angefangen hat hier auch     derland, im Brumsiland, im Bären-       die Skipauschale „Active Family“
Lokalmatador Marcel Hirscher – und       camp und in Fuxi‘s Kinderland kennt     (14.–29.03.20) alle Generationen in
ist über seine Familie und Fange-        der Spaß keine Pause. Direkt bei        Abfahrtsposition. Wenn ein Eltern-
meinde hinaus zum achtfachen Ge-         jedem Kinderland befindet sich au-      oder Großelternteil zumindest ein
samtweltcupsieger, Doppelolympia-        ßerdem eine der professionellen Ski-    5-Tage-Skiticket vorweisen kann, flit-
sieger und siebenfachen Weltmeister      schulen. Kinder ab einem Jahr wer-      zen Kinder bis 15 Jahre zum Nulltarif
hinausgewachsen.                         den auf Wunsch auch den ganzen Tag      über die Pisten. Absolut familientaug-
                                         professionell betreut: im Kinderclub    lich ist auch die Anreise in die Skire-
Familiär und urig:                       Spatzennest in den Talstationen von     gion Dachstein West. Von München,
Skigebiet, Hütten und Unterkunft         Russbach. Das freundliche „Du“ vie-     Wien und Prag ist man in drei bis fünf
                                         lerorts sowie die Gastfreundschaft in   Stunden am Ziel. Österreichs zweit-
Zum Skiverbund Dachstein West            den gemütlichen Skihütten und fa-       größter Airport in der Mozartstadt Salz-
zählen insgesamt acht Skigebiete mit     miliengeführten Unterkünften aller      burg ist nur eine Autostunde entfernt.
160 Pistenkilometern und 70 mo-          Kategorien an der Piste und im Tal
dernen Liftanlagen. Die 95 Prozent       machen es den Urlaubern ganz leicht,
leichten bis mittelschweren Pisten       „Familienanschluss“ zu finden.           www.dachstein.at
                                                                                                                            13
e                                      !
               n -      ä h
         i lie     d tn
     fam iche Sta
  a s dl t in
 D un bie
  fre ige
    Sk                                                                                        Besuchen Sie
                                                                                             den gemütlichen
                                                                                               Berggasthof
                                                                                              Zinkenstüberl

                                                                                                             Skifahren,
                                                                                                  im ZINKI-Kinderland
                                                                                             die ersten Schischwünge
                                                                                         üben, Schneeschuhwandern
                                                                                                    oder Tourengehen!
                                                                                                   Das alles ist bei den
                                                                                  Zinkenliften am Dürrnberg möglich!
                                                                                                                   www.duerrnberg.at

                                                                            Schönle
Anzeige_Gästeservice_190x135_V2.indd 1                                                                                           24.11.19 12:14

                                          ••       Salzburger
                                                   Salzburger Familienhotel
                                                               Familienhotel
                                           ••      Steaks,
                                                   Steaks, Nudeln
                                                             Nudeln und
                                                                    und mehr
                                                                         mehr
                                            ••     täglich Programm
                                                   täglich  Programm imim Haus
                                                                          Haus
                                             ••    Kinderspielraum
                                                   Kinderspielraum
                                              ••   direkt
                                                   direkt vom
                                                          vom Haus
                                                               Haus auf   Piste
                                                                      auf Piste

                                                                                  mach
                                                                            kcurD thcam r
                                                   und Loipe
                                                   und  Loipe
                                          ••       große Saunaladschaft
                                                   große  Saunaladschaft mitmit
                                                   Infrarot und
                                                   Infrarot und Wärmebank
                                                                 Wärmebank
                                          ••       Personenaufzug
                                                   Personenaufzug
                                          ••       Parkplatz direkt
                                                   Parkplatz  direkt beim
                                                                     beim Haus
                                                                           Haus

                                                                                 DRU
                                          Unser Haus
                                          Unser Haus ist BARRIEREFREI!
                                                     ist BARRIEREFREI!

                                          Viel Spaß
                                          Viel Spaß und
                                                    und gute
                                                        gute Erholung
                                                             Erholung
                                                   Familie Pendl.
                                          wünscht Familie
                                          wünscht          Pendl.

A-5441 ABTENAU
A-5441 ABTENAU •• TELEFON
                  TELEFON 06243/2438
                          06243/2438 •• FAX
                                        FAX 06243/2438-20
                                            06243/2438-20
e-mail: info@gasthaustraunstein.at
e-mail: info@gasthaustraunstein.at •• www.gasthaustraunstein.at
                                      www.gasthaustraunstein.at

                                                                               DRUCK schnell zuverlässig hochwertig
                                                                                               Die Druckerei im Tennengau
                Gasthaus Schichlreit
                Gasthaus Schichlreit
             herzlich    gmiatlich      guat                                                  Druckerei Schönleitner
             herzlich    gmiatlich      guat
               N eubach  26, 5523  Lungötz                                                    5431 Kuchl | Markt 86
               Neubach 26, 5523 Lungötz                                                       Tel. +43 (0) 6244/6572-0, Fax:-12
      06463/7056,
      06463/7056, 0664/5989853
                   0664/5989853 schichlreit@gmx.at
                                 schichlreit@gmx.at
   Öffnungszeiten:                                                                            office@schoenleitnerdruck.at
   Öffnungszeiten: Mi-Sa
                   Mi-Sa ab
                         ab 11:00
                             11:00 Uhr,
                                   Uhr, So
                                        So ab
                                           ab 10:00
                                              10:00 Uhr
                                                    Uhr                                       www.schoenleitnerdruck.at
                    Mo  & Di  Ruhetag
                    Mo & Di Ruhetag
ERLEBNIS

In den Salzburger Bergen auf Touren kommen
Skitourengehen ist aus dem winterlichen SalzburgerLand nicht mehr wegzudenken und gehört seit vielen Jahren
zu jenen Trends, die sich Jahr für Jahr immer noch größerer Beliebtheit erfreuen. Es ist aber auch wirklich schön,
frühmorgens zum Gipfel unterwegs zu sein, die Sonne im frischen Schnee glitzern zu sehen und sich innerlich
schon auf die bevorstehende Abfahrt zu freuen. Bei all der Schönheit sollte man allerdings nie vergessen, dass die
Sicherheit an oberster Stelle steht, man das Wetter und die Lawinensituation nicht außer Acht lassen sollte und
dass nicht jede Tour für jeden geeignet ist.

I                                           Skitouren-Tipps für den Tennengau
    ch bin süchtig nach den Bergen. Im
    Sommer, wie auch im Winter. Und
    auch wenn ich immer noch leiden-        Gipfelsammeln auf der                      5-Gipfel-Durchquerung
schaftlicher Alpinskifahrer bin, zieht es   Tennengebirgsüberquerung                   der Osterhorngruppe
mich immer öfter mit meinen Tourens-
kiern in das Hinterland und hinauf auf      Bei dieser Tour ist es empfehlenswert,     Eine tolle, mittelschwere Tour für Tage,
einsame Gipfel. Dabei kann ich wun-         mit zwei Autos zu fahren, da Ausgangs-     an denen man etwas mehr Zeit hat. Von
derbar herunterkommen, eins mit mir         und Endpunkt rund 35 Kilometer ausei-      der Mautstelle St. Koloman gelangt man
selbst und der Natur werden und die         nander liegen. Los geht’s am Parkplatz     über Forststraßen und südseitige Hän-
Schönheit unseres Landes genießen.          des ehemaligen Sesselliftes in Wenge-      ge auf den Trattberg mit seinen 1.757
Dabei habe ich in den vergangenen           rau nördlich von Werfenweng. Es geht       Höhenmetern. Über einen langen Rü-
Jahren eine Reihe von Skitouren un-         gleich bergauf, bis man in einen Wald      cken kann man dann die erste Abfahrt
terschiedlichster Schwierigkeitsgrade       gelangt, dem man bis zur Baumgrenze        genießen, bevor es in Richtung Nord-
für mich entdeckt, die ich mittlerweile     folgt. Nach einigen Spitzkehren erreicht   Ost zum Frunstberg (1.673 m) wieder
alle zu meinen Lieblingstouren zähle        man die Dr.-Heinrich-Hackel-Hütte,         bergauf geht. Nach sehr kurzer Abfahrt
und die über das ganze SalzburgerLand       später dann durch ein breites Kar die      folgt nun der Aufstieg zum Hohen
verteilt sind. Und auch wenn diese zum      Tauernscharte auf 2.103 Metern. Es         First (1.718 m) und gleich darauf zum
unbedingten Nachmachen und Nach-            folgt eine kurze Abfahrt, bevor man zum    Dürlstein. Nach einer wunderschönen
gehen geeignet sind, sollte man die         Eiskogel, 2.150 m, aufsteigt. Unterhalb    Abfahrt erreicht man nun die Moosan-
Bedingungen am jeweiligen Tag, die ei-      des Schubbühels fährt man jetzt in die     gerlalm, von wo aus man in südlicher
gene Fitness und das individuelle Kön-      ‚Tiefe Grube‘. Je nach Witterung lässt     Richtung den Hochwieskopf (1.754 m)
nen immer im Hinterkopf haben, wenn         man hier die Felle auf den Skiern bzw.     in Angriff nimmt. Über einen Wald und
man eine Tour plant. Wie immer in den       zieht ein paar Schwünge in den Schnee.     kleine Hänge erreicht man schließlich
Bergen gilt auch hier: Safety first!        Nach der Überquerung der Hochfläche        die Genneralm und danach Lämmer-
                                            in nordwestlicher Richtung erreicht        bach in der Nähe von Hintersee, wo die
                                            man über einen Bergrücken den Gipfel       Tour zu Ende ist.
                                            des Scheiblingkogels auf 2.289 Höhen-      Mein Tipp: Auch wenn sie technisch
                                            metern. Nun folgt die Abfahrt über ‚Die    eher unbedenklich erscheinen mag,
                                            Wies‘ bis hinunter nach Oberscheffau,      ist diese Tour aufgrund der Länge und
                                            wo hoffentlich das zweite Auto auf die     der zu bewältigenden Höhenmeter
                                            Tourengeher wartet.                        nicht zu unterschätzen.
                                            Mein Tipp: Nur bei guter Witterung un-     Schwierigkeit: mittel
                                            ternehmen, da man sehr oft auf gute        Dauer: 5 – 6 Stunden
                                            Sicht angewiesen ist                       Höhendifferenz: 2.000 Höhenmeter
                                            Schwierigkeit: mittel
                                            Dauer: 5,5 Stunden
                                            Höhendifferenz: 2.400 Höhenmeter            www.alpin.salzburg.at
                                                                                                                                  15
VERANSTALTUNGEN

     VERANSTALTUNGEN MÄRZ / APRIL
                     06.03.2020                                      15.03.2020                                        26.03.2020
     19:00 Hallein/Bad Dürrnberg, Orgelschüler       11:30 Hallein/Bad Dürrnberg, Film und Früh-       17:30 Hallein/Bad Dürrnberg
           Stadt+Land Salzburg, Musikum                    stück - „Lieber Antoine als gar keinen            Biertour Kaltenhausen
     19:30 Hallein/Bad Dürrnberg, Sagenhaftes              Ärger“, Halleiner Kaffeehäuser, Stadtkino         Spezialitäten Manufaktur Kaltenhausen
           Island, Arbeiterkammersaal                11:30 Hallein/Bad Dürrnberg
                                                           Sally Kinderführung, Salzwelten                        26.+27.+28.03.2020
     19:30 Abtenau, „Sing mit“ Abtenauer
           Singstund, Hotel Post, Bürgerstube        15:00 Hallein/Bad Dürrnberg                       19:30 Puch, Theatergruppe Puch
                                                           Theater am Dürrnberg:                             „Modenschau im Ochsenstall“
                     07.03.2020                            „Stankovic und die Faschingsleich“                Gasthof Kirchenwirt
                                                           Volksschule Bad Dürrnberg
     09:00 Hallein/Bad Dürrnberg, Keltentrophy                                                                      26.+27.03.2020
           Bayrhamerplatz                                            17.03.2020                        19:30 Hallein/Bad Dürrnberg
     12:00 Bad Vigaun, Österr. Kadettenmeister-      14:30 Rußbach-Dachstein West, Hüttengaudi               Theater am Dürrnberg:
           schaft Ringen, Turnhalle Volksschule            mit den „Old Horny´s“, Russbach                   „Stankovic und die Faschingsleich“
     19:00 Hallein/Bad Dürrnberg                     15:00 Golling, Sindri 3+ Kasperl &                      Volksschule Bad Dürrnberg
           80er & 90er Party, Salzberghalle                die Hexenküche, Cafè-Konditorei Maier
                                                                                                                       27.03.2020
                     08.03.2020                                      18.03.2020
                                                                                                       20:00 Hallein/Bad Dürrnberg, Querschläger -
     09:00 Bad Vigaun, Österr. Kadettenmeister-      14:30 Hallein/Bad Dürrnberg                             Bonnie & Clyde Tour 2020
           schaft Ringen, Turnhalle Volksschule            Sally Kinderführung, Salzwelten                   Salzberghalle
     11:00 Hallein/Bad Dürrnberg, Matinee                            19.03.2020
           „Orgel & Friends“, Musikum                                                                                  28.03.2020
                                                     17:30 Hallein/Bad Dürrnberg
     11:30 Hallein/Bad Dürrnberg                           Biertour Kaltenhausen                       10:30 Hallein/Bad Dürrnberg, Zellulose
           Sally Kinderführung, Salzwelten                 Spezialitäten Manufaktur Kaltenhausen             und Papier, Zellulosefabrik
                                                     19:30 Hallein/Bad Dürrnberg                       17:00 Annaberg-Lungötz, Watersplash in
                     10.03.2020                                                                              Annaberg, Holzerhütte
                                                           Theater am Dürrnberg:
     14:30 Rußbach-Dachstein West, Hüttengaudi             „Stankovic und die Faschingsleich“          18:00 Hallein/Bad Dürrnberg
           mit den „Old Horny´s“, Russbach                 Volksschule Bad Dürrnberg                         Theater am Dürrnberg:
                  11.-24.03.2020                     20:00 Hallein/Bad Dürrnberg, Walter Kammer-             „Stankovic und die Faschingsleich“
                                                           hofer - Offline, Stadttheater                     Volksschule Bad Dürrnberg
            Hallein/Bad Dürrnberg, Internationales
            Halleiner Schlagzeug Festival                            20.03.2020                        20:00 Annaberg-Lungötz, Frühlingskonzert
                                                                                                             der Trachtenmusikkapelle Annaberg
                     11.03.2020                      19:00 Hallein/Bad Dürrnberg, Hopfen und
                                                                                                             Turnsaal Neumittelschule
                                                           Malz Tour, Tourismusverband
     14:30 Hallein/Bad Dürrnberg
           Sally Kinderführung, Salzwelten                        21.+22.03.2020                                       29.03.2020
                                                     19:30 Hallein/Bad Dürrnberg                       09:00 Bad Vigaun, Ostermarkt der ÖVP
                     12.03.2020                            Theater am Dürrnberg:                             Frauenbewegung, Dorfplatz
     17:30 Hallein/Bad Dürrnberg                           „Stankovic und die Faschingsleich“          11:30 Hallein/Bad Dürrnberg
           Biertour Kaltenhausen                           Volksschule Bad Dürrnberg                         Sally Kinderführung, Salzwelten
           Spezialitäten Manufaktur Kaltenhausen
     16:30 St. Martin am Tennengebirge
                                                                     21.03.2020                                        31.03.2020
           Eisstockschiessen, Sportplatz             20:00 Abtenau, Zeitreise Party                    14:30 Rußbach-Dachstein West, Hüttengaudi
                                                           der SU Abtenau Sektion Fußball                    mit den „Old Horny´s“, Russbach
     19:30 Hallein/Bad Dürrnberg                           Gasthof „Zum Schiff“
           Theater am Dürrnberg:
           „Stankovic und die Faschingsleich“        20:00 Abtenau, Konzert „40 Jahre Musica                           01.04.2020
                                                           Vocalis“, Volkssschule Turnhalle            14:30 Hallein/Bad Dürrnberg
           Volksschule Bad Dürrnberg
                                                                     22.03.2020                              Sally Kinderführung, Salzwelten
                     13.03.2020
                                                     11:30 Hallein/Bad Dürrnberg                                       02.04.2020
     20:00 Hallein/Bad Dürrnberg, Harald Pomper -          Sally Kinderführung, Salzwelten
           Das wird man wohl noch sagen dürfen                                                         17:30 Hallein/Bad Dürrnberg
           Creativ Werkstatt                                         24.03.2020                              Biertour Kaltenhausen
                                                     14:30 Rußbach-Dachstein West, Hüttengaudi               Spezialitäten Manufaktur Kaltenhausen
                     14.03.2020                            mit den „Old Horny´s“, Russbach
     19:00 Hallein/Bad Dürrnberg, „Zeitreise“                                                                          03.04.2020
                                                     15:00 Oberalm, Scary Harry – Zu tot,
           mit dem Spheral Quartett, Musikum               um wahr zu sein, Filzhofgütl                19:30 Oberalm, PalmKlang Konzert: „Die
     19:30 Hallein/Bad Dürrnberg                                                                             Teufelslinde“, Großer Saal im Winklhof
           Theater am Dürrnberg:                                     25.03.2020                        19:30 Puch, Theatergruppe Puch
           „Stankovic und die Faschingsleich“        14:30 Hallein/Bad Dürrnberg                             „Modenschau im Ochsenstall“
           Volksschule Bad Dürrnberg                       Sally Kinderführung, Salzwelten                   Gasthof Kirchenwirt

16
BRAUCHTUM

Osterbrauchtum im SalzburgerLand
Vom Palmbuschenbinden und Eierpecken bis zu den Osterfestspielen
Manchmal sind es uralte heidnische Bräuche, ein anderes Mal sind es überlieferte Fruchtbarkeitsrituale und manchmal
sind es hohe Kirchenfeiertage: Immer aber sind Feste und Feierlichkeiten im SalzburgerLand ein Anlass, sich festlich in
Tracht gekleidet unter die Leute zu mengen. Die Volkskultur im SalzburgerLand ist reich an Festivitäten und Bräuchen.

D
         as alljährliche Osterfest erinnert   mit einer feierlichen und farben-         gelegt werden, sind „Antlass-Eier“,
         im Christentum an die Aufer-         prächtigen Palmprozession zelebriert.     denen ganz besondere magische Kräf-
         stehung von Jesus Christus und       In der kleinen Gemeinde Puch bei          te zugeschrieben werden. Sie gelten
gilt als höchstes christliches Fest. Das      Salzburg wird ein über 400 Jahre alter    als Glücks- und Heilsymbol und sie
Osterfest umfasst die Karwoche bis            geschnitzter “Palmesel“ samt darauf       verderben, so sagt es das Brauch-
zum Ostermontag – den Auftakt bildet          reitendem Christus mitgetragen. Im        tum, nie. Am Ostersonntag bringt
der Palmsonntag. Rund um das Oster-           Mittelalter war dies eine sehr belieb-    man Lebensmittel im Weihekorb zur
fest ranken sich zahlreiche alte Bräuche:     te österliche Prozessionsfigur, mit der   Speisenweihe mit in die Kirche: Die
                                              man dem nicht lesendem Volk die Bi-       Weihkörbe enthalten Schinken, Brot,
Palmbuschenbinden und Palmweihe               belgeschichten näherbringen wollte.       in Ostermotive gepresste Butter, Eier,
                                              Ab 1777 waren die volkstümlichen Fi-      Kren und Salz. Der Inhalt wird nach
Ein typischer alpenländischer Brauch,         guren verpönt und wurden auf erzbi-       dem Kirchgang zum Frühstück im
der tief in der Salzburger Bevölkerung        schöfliche Anweisung vernichtet. Der      Kreise der Familie verzehrt.
verankert ist, ist das „Palmbuschenbin-       Palmesel von Puch ist neben einem
den“ – dabei wird an den Einzug Jesu in       zweiten Holzesel in Tirol der Letzte      Eierpecken
Jerusalem erinnert. Die Weidenzweige          jener österlichen Prozessionsfiguren
für den Palmbuschen werden gebunden           aus dem 17. Jahrhundert.                  Die Ostereierspiele der Kinder und
und anschließend bunt geschmückt.                                                       Erwachsenen werden immer seltener,
Ein echter Salzburger Palmbuschen be-         Ostereierfärben und Speisenweihe          nur das “Eierpecken” wird vielfach
steht aus regionalen Kräutern, Pflanzen                                                 im Familien- und Freundeskreis noch
und Hölzern. Nach der kirchlichen Seg-        Am Gründonnerstag werden tradi-           praktiziert. Allerdings häufig ohne
nung am Palmsonntag, der „Palmwei-            tionell grüne Speisen oder Suppen         Konsequenzen, denn auch der Verlie-
he“, kann er seine heilbringende Wir-         gekocht und verzehrt. Auch das Eier-      rer darf sein beschädigtes Ei behalten.
kung entfalten: Er bewahrt das Haus,          färben steht an. Im Lungau werden         Ursprünglich durfte der Sieger das Ei
die Felder, Äcker oder Gärten vor Übel        die Grawirlacheier von den Frauen         des Verlierers behalten.
und vertreibt böse Geister.                   hergestellt. Die gekochten Eier wer-
                                              den gemeinsam mit Gräsern und Blü-        12. April 2020:
Palmprozession und Palmeselritt               ten in ein Stück Stoff eingebunden        Ei, Ei, Ei – Ostereier suchen für Kinder
                                              und mit Naturfarben gefärbt. Daraus
Die Palmenweihe am Palmsonntag                ergibt sich ein besonders schönes         im Salzburger Freilichtmuseum in
wird in fast allen Salzburger Orten           Muster. Eier, die am Gründonnerstag       Großgmain. www.freilichtmuseum.com
                                                                                                                                   17
VERANSTALTUNGEN

  VERANSTALTUNGEN MÄRZ / APRIL
                04.+05.04.2020                                    11.-14.04.2020                                      23.04.2020
  09:00 Hallein/Bad Dürrnberg, Internationale        11:00 Oberalm, Osterdult, Krögerbauernstraße     17:30 Hallein/Bad Dürrnberg
        Mineralientage, Salzberghalle Hallein                                                               Biertour Kaltenhausen
                                                                     12.04.2020                             Spezialitäten Manufaktur Kaltenhausen
                  04.04.2020                         11:30 Hallein/Bad Dürrnberg                      20:00 Hallein/Bad Dürrnberg, Herkulis
  15:00 Oberalm, PalmKlang Kinderkonzert:                  Sally Kinderführung, Salzwelten                  mit Gernot Kulis, Salzberghalle
        „Best of West Side Story“
        Großer Saal im Winklhof                                      15.04.2020                                       24.04.2020
  19:30 Oberalm       PalmKlang Konzert:             14:30 Hallein/Bad Dürrnberg                      16:00 Hallein/Bad Dürrnberg, Kulinarischer
        „Passion“, Großer Saal im Winklhof                 Sally Kinderführung, Salzwelten                  Stadtrundgang, Altstadt
  19:30 Puch, Theatergruppe Puch                                     16.04.2020                       19:00 Hallein/Bad Dürrnberg, Hopfen und
        „Modenschau im Ochsenstall“                  17:30 Hallein/Bad Dürrnberg                            Malz Tour, Tourismusbüro
        Gasthof Kirchenwirt                                Biertour Kaltenhausen
  20:00 Annaberg-Lungötz, Frühlingskonzert
                                                                                                                      25.04.2020
                                                           Spezialitäten Manufaktur Kaltenhausen
        der Trachtenmusikkapelle Lungötz                                                              16:00 Oberalm, Lungauer Theatergruppe
                                                     19:00 Golling, Lesung Herbert Dutzler
        Turnsaal Neuemittelschule                                                                           Mokrit: ALLES GUTE, KLEINER
                                                           Pfarrheim
                                                                                                            STANISLAUS, Aula der Volksschule
                  05.04.2020                                         17.04.2020                       20:00 Puch, Frühjahrskonzert der
  11:30 Hallein/Bad Dürrnberg                        15:00 Golling, Sindri 3+ Kasperl & das ver-            Musikkapelle Puch, Fachhochschule
        Sally Kinderführung, Salzwelten                    kleckste Osterei, Café-Konditorei Maier    19:30 Golling, Frühlingsball der Bergrettung
  19:30 Oberalm, PalmKlang Konzert: „Home“                                                                  Burg Golling
        Großer Saal im Winklhof                                      18.04.2020
                                                                                                      20:00 Abtenau, Frühlingssingen des
                                                     10:00 Hallein/Bad Dürrnberg, Stadt und                 Volksliedchores Abtenau
                  06.04.2020                               Geschichte, Tourismusbüro                        Turnhalle der Volksschule
  18:30 Bad Vigaun, Wildkräuterführung               19:00 Golling, Frühlingskonzert
        NaturThek Erika Moser                              der TMK Golling, Pfarrkirche                               26.04.2020
                                                     19:00 Adnet, Kirchenkonzert, Pfarrkirche         09:00 Adnet, Florianifeier, Pfarrkirche
                  07.04.2020
                                                     19:00 Rußbach-Dachstein West, Frühlingskon-      11:30 Hallein/Bad Dürrnberg
  15:00 Golling, Sindri 3+ Kasperl & das ver-
                                                           zert der TMK Russbach, Turnsaal der VS           Sally Kinderführung, Salzwelten
        kleckste Osterei, Cafè-Konditorei Maier
                                                     20:00 Scheffau, Bürgerball, Gasthof Pointwirt    18:00 Oberalm, Jugend musiziert, Pfarrsaal
                  08.04.2020
                                                                     19.04.2020                                       27.04.2020
  14:30 Hallein/Bad Dürrnberg
        Sally Kinderführung, Salzwelten              11:30 Hallein/Bad Dürrnberg                      18:30 Bad Vigaun, Wildkräuterführung
                                                           Sally Kinderführung, Salzwelten                  NaturThek Erika Moser
                  09.04.2020                         19:30 Oberalm, Orgelkonzert mit
                                                           Stephan Pollhammer, Pfarrkirche                            29.04.2020
  17:30 Hallein/Bad Dürrnberg
        Biertour Kaltenhausen                                                                         14:30 Hallein/Bad Dürrnberg
        Spezialitäten Manufaktur Kaltenhausen                        21.04.2020                             Sally Kinderführung, Salzwelten
                                                     20:00 Hallein/Bad Dürrnberg, Addnfahrer -
                10.+11.04.2020                             S‘Lem is koa Nudlsubbn, Salzberghalle
  12:00, 18:00, Bad Vigaun                           14:30 Hallein/Bad Dürrnberg
          Ratschenkinder, vor der Pfarrkirche              Sally Kinderführung, Salzwelten

                                                                                  Edtalm
                                                                                 Gemütliche Einkehr...
  Unsere SONNENALM liegt auf
  1.580 Meter inmitten der Skire-
  gion Dachstein West. Der atem-
  beraubende Ausblick auf den
  Dachsteingletscher sowie auf
  die Bergwelt des Gosaukammes
  und des Tennengebirges lädt
  zum Entspannen und Genießen                                                  Im Herzen der Skiregion Dachstein West liegt die EDTALMHÜTTE die
  ein. Direkt an der Piste: knapp                                              bereits seit mehr als 30 Jahren als Familienbetrieb im Winter bewirt-
  unterhalb der Bergstation Pan-                                               schaftet wird. Genießen Sie unsere hausgemachten Spezialitäten in
  oramajet – von dort nur wenige                                               der gemütlichen Gaststrube oder auf der Sonnenterasse.
  Minuten zu Fuß zur Sonnenalm.                                                Auch zu Fuß sind wir im Winter vom Hornspitz in nur 1 Stunde Fuß-
  www.sonnenalm-gosau.at                                                       marsch erreichbar.                        www.salzburg-abtenau.at

                                       Familie Quehenberger, Salfelden 12, 5524 Annaberg, Tel.: 0043/6463/8132
ERLEBNIS

Urlaub mal anders – kreativ ausleben in Golling
Sie wollten schon immer ein originelles Wochenende, bei dem Sie Ihrer künstlerischen Ader freien Lauf lassen
können? Das Angebot „Urlaub mal anders – kreativ ausleben in Golling“ beinhaltet einen interessanten Malkurs
mit der Künstlerin Heidi Reil im Kunstraum der Burg Golling. Das Acryl-Malseminar bezieht sich speziell auf das
Thema „Naturwelten“. Es gibt Ihnen die Gelegenheit die besonderen Lasur- und Nass- in Nass- Techniken von
Grund auf zu erlernen.

S
    ie verbringen 2 Nächte in einem 3 *** Hotel oder einer Frühstückspension           Preis-Angebot
    Ihrer Wahl und genießen in der Erlebnisregion Tennengau eine köstliche
    Genussjause & Weinverkostung in Döllerers Enoteca.                                 2 Übernachtungen im Einzelzimmer
                                                                                       in einer Frühstückspension inklusive
Im Angebot (für 1 Person) sind folgende Leistungen enthalten                           Frühstück, Malseminar, Genussjause
• 05. – 07. Juni 2020                                                                  & Weinverkostung
• 2 Übernachtungen im Einzelzimmer in einer Frühstückspension inkl.                    ab € 419,- pro Person
  Frühstück oder                                                                       oder
• 2 Übernachtungen im Einzelzimmer in einem 3* Hotel inklusive Frühstück
• Malseminar „Naturwelten“ mit Künstlerin Heidi Reil                                   2 Übernachtungen im Einzelzimmer
  (exkl. Material & Verpflegung)                                                       in einem 3 *** Hotel inkl. Frühstück,
• Genussjause in Döllerers Enoteca                                                     Malseminar, Genussjause & Weinver-
• Tennengau+ Card mit kostenloser Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel              kostung
  in der Region sowie zahlreichen Ermäßigungen                                         ab € 459,- pro Person

  Buchen Sie beim Tourismusverband Golling, Markt 51, 5440 Golling, +43(0) 6244 4356, office@golling.info, www.golling.info

                                                                      www.facebook.com/hotelmoisl

                                                             t
                                                        ich
                                                u n terr te
                                              t
                                           Rei geführ
                                                           e
                                                                                        LECKERES
                                             &        ritt          Buffet oder
                                                 Aus 25,-          von der Karte        FRUHSTUCK
                                                      €
                                                  ab
                                                                                          von MO – SO!
                                                                                      € 13,50 von MO – SA              Wir freuen
                                                                                      € 16,50 am Sonntag              uns auf Eure
                                                                                                                     Reservierungen!
                                                                                     (mit Prosecco & Lachs)
                                                                                      Von 7:30 – 14:00 Uhr
                                                                                        All you can eat!

   Edtstraße 25 | 5522 St. Martin a. Tgb. | Tel. 0043 6463 7308         Genuss- & Vitalhotel Moisl • Markt 26, 5441 Abtenau
                   info@martinerhof.at | www.martinerhof.at                 +43 (0) 6243 2232-0 • info@hotelmoisl.at
EHRUNGEN

                                                                             ABTENAU
                   5 JAHRE                   Frau Charlie Sinner                      Fam. Mark und                             Fam. Jacob und Willemina
     Herr Isaac Barraclough                  LUX-Petingen, Hotel Post                 Cathy Brotherton, GB-Dewsbury             van den Berg
     GB-Ossett, W.Y., Landhotel Traunstein   Frau Silvia Steinböck                    W.Y., Landhotel Traunstein                NL-Noordwijkerhout, Hotel Gutjahr
     Frau Ulrike Behrens-Heyn                AT-Wien, Haus Magdalena                  Fam. Claus und Anne Gausche               Fam. Tibor und Adina Veres
     DE-Tensfeld, Hotel Post                 Herr Markus Steinböck-Grauszer           DE-Linsengericht, Hotel Moisl             CAN-Portland/Ontario, Hotel Post
     Fam. Steve, Julie Ernzen                AT-Wien, Haus Magdalena                  Herr John Gregson                         Herr Lukas Wappler
     und Nina Ernzen-Sauber                  Herr Yann Stoffel                        GB-Barnsley, S.Y., Landhotel Traunstein   DE-Nürnberg, Pension Edhof
     LUX-Mertzig, Hotel Post                 LUX-Crauthem, Hotel Post                 Fam. Lars und Bent Gross-                 Fam. Andre, Kostanze und Maike
     Herr Manfred Haas                       Fam. Anne Thinnes                        Klussmann, DE-Tribsees, Hotel Post        Werner, DE-Neukiertzsch, Pension Edhof
     DE-Freudenburg, Hotel Post              und Andrea de Michele                    Fam. Manfred Haslinger
     Herr Jan-Eric Heyn                      LUX-Fentange, Hotel Post                 und Henryka Perykasa                                   5 JAHRE
     DE-Seedorf, Hotel Post                  Herr Jonathan Wappler                    AT-Wien, Hotel Post
     Frau Linda Jaekel                       DE-Hanau, Pension Edhof                  Herr Josef Heine
     DE-Rellingen, Hotel Post                Frau Alexandra Ward                      AT-Wien, Hotel Post
     Herr Eric Lehmann-Garau                 GB-Shepley, W.Y., Landhotel Traunstein   Fam. Wilfried und Gudrun
     DE-Berlin, Hotel Post                                                            Osdowski, DE-Rellingen, Hotel Post
     Frau Anne Ohm                                                                    Frau Lynn Pinnel
     DE-Reinsbek, Hotel Post                              10 JAHRE                    LUX-Greiweldeng, Hotel Post               Fam. Ronny, Jinte und
     Herr Reinhard Selzer                    Frau Emma Barraclough                    Frau Mette Selchau                        Brent Kuipers, NL-Sint Nicolaasga
     DE-Schaafheim, Hotel Post               GB-Ossett, W.Y., Landhotel Traunstein    DK-Hellerup, Gasthof Weißes Rößl          Hotel Goldener Stern

                   5 JAHRE                                10 JAHRE                                 10 JAHRE                                 10 JAHRE

     Herr Finn Benche                         Frau Malene Kryger                      Fam. Peter und Bärbel Meyers              Frau Edeltraud Schöne
     DK-Roskilde, Weißes Rößl                 DK-Roskilde, Gasthof Weißes Rößl        DE-Heinsberg, Haus Magdalena              DE-Atzendorf, Edhof

                  15 JAHRE                                15 JAHRE                                 15 JAHRE                                 15 JAHRE

     Frau Marion Bauer                        Herr Per Bodholt                        Fam. Andreas und Manuela                  Frau Antje Groß-Klußmann
     DE-Schenefeld, Hotel Post                DK-Jyllinge, Weißes Rößl                Garau, DE-Turnow, Hotel Post              DE-Tribsees, Hotel Post

                  15 JAHRE                                15 JAHRE                                 15 JAHRE                                 15 JAHRE

     Fam. Frithjof und Sigrid Hardt           Frau Maria-Elisabeth Oberkehr           Fam. Tom, Ines und Julina                 Fam. Georg und Sabine Schwarzer
     DE-Dresden, Haus Magdalena               DE-Mommenheim, Hotel Post               Oelsner, DE-Magdeburg, Edhof              DE-Odenthal, Hotel Post

                  15 JAHRE                                15 JAHRE                                 15 JAHRE                                 15 JAHRE

     Frau Irmgard Sievers                     Frau Eveline Venturini                  Frau Lisbeth Winge                        Frau Angelika Zerbe
     DE-Rellingen, Hotel Post                 LUX-Luxemburg, Hotel Post               DK-Roskilde, Gasthof Weißes Rößl          DE-Rellingen, Hotel Post
20
EHRUNGEN

                                                                  ABTENAU
           20 JAHRE                           20 JAHRE                           20 JAHRE                           20 JAHRE

Fam. Werner und Anna Ceyka         Herr Frans Goldbach                Frau Sharon Kuipers, NL-Sint       Herr Rinze Zijlstra
AT-Wien, Gästehaus Sandtner        DK-Roskilde, Weißes Rößl           Nicolaasga, Hotel Goldener Stern   NL-Hilversum, Pension Schwan

           25 JAHRE                           25 JAHRE                           25 JAHRE                           25 JAHRE

Frau Hanna Steenstra               Fam. Peter und Uta Hoffmann        Herr Hans Jensen                   Frau Marie Lundvig
NL-Hilversum, Pension Schwan       DE-Atzendorf, Edhof                DK-Asnaes, Gasthof Weißes Rößl     DK-Soeborg, Gasthof Weißes Rößl

           25 JAHRE                           30 JAHRE                           30 JAHRE                           40 JAHRE

Fam. Walter und Gerda Ruzicka      Herr Michael Christensen           Frau Stephanie Rijken-Groen        Frau Gertraude Ceyka
AT-Stockerau, Pension Schwan       DK-Holbaek, Gasthof Weißes Rößl    NL-Purmerend, Haus Reiter          AT-Wien, Gästehaus Sandtner

           40 JAHRE                           45 JAHRE
                                                                                        ANNABERG-LUNGÖTZ
                                                                                  5 JAHRE                           10 JAHRE

Fam. Bert und Rita Sikking         Fam. Anton und Hermine Leder-
NL-Kortenhoef, Pension Schwan      hofer, AT-Wien, Haus Magdalena
                                                                      Familie Hanse, Dänemark            Familie Schwandner
           50 JAHRE                           55 JAHRE                Chalet Rosa Maria, Annaberg        D-Nürnberg, Gererhof, Annaberg

                                                                                 10 JAHRE                           20 JAHRE

Fam. Gunner und Grete Stenhoej     Herr Jan Groen
DK-Helsinge, Gasthof Weißes Rößl   NL-Purmerland, Haus Reiter
                                                                      Familie Wurm                       Mendelin Torsten, D-München,
     BAD VIGAUN                             GOLLING                   D-Schwaig, Gererhof, Annaberg      Gästehaus Oberauer Mario, Annaberg

           10 JAHRE                           20 JAHRE                           25 JAHRE                           25 JAHRE

Herr Rüdiger Willi Hirtz           Familie Keereweer                  Lehmann Marko, D-München           Linnebrink Heinz, D-Essen
aus DE-Reinheim, Haus Rosenauer    aus Holland, Pension Seiwald       Gästehaus Oberauer, Annaberg       Gästehaus Wintersteller, Annaberg
                                                                                                                                              21
EHRUNGEN

                                                   ST. MARTIN AM TENNENGEBIRGE
                  10 MAL                                 30 MAL                              25 MAL                                 25 MAL
     Fam. Kinderkopf Jürgen                Johann u. Annie aus Streefkerk
     und Ricarda, DE Stadecken-Elsheimm    aus NL Streefkerk, Gästehaus Ingrid
     im aus Panorama
     Frau Nadine Kochheim
     DE Wadgassen im Haus Panorama

                     Herzlichen Glückwunsch                                      Familie Wegert Gerd und Iris
                                                                                 DE Leipzig, Haus Elisabeth
                                                                                                                       Familie Müller Georg Eberhard &
                                                                                                                       Sonja, DE Dresden, Haus Elisabeth

                                                                         RUSSBACH
               VIERTEL, HALBER, DREIVIERTEL RUSSBACHER                              VIERTEL RUSSBACHER                     HALBER RUSSBACHER

     ¼ Russbacher: Rutger Boomars, Maarssen NL Landhaus Ausswinkl
     ½ Russbacherin: Alexandra Mauritz, Maarssen NL Landhaus Ausswinkl
     ½ Russbacherin: Charlotte Mauritz, Hardenberg NL Landhaus Ausswinkl
     ¾ Russbacherin: Maia-Marja Mauritz, Hardenberg NLLandhaus Ausswinkl         Nathalie Gratsch                      Joachim Galster
     ¾ Russbacher: Jan Prins Mauritz, Hardenberg NL Landhaus Ausswinkl           Seyring AT Haus Hornblick             Pinzberg DE Pension Elisabeth

INFORMATIONEN

                                    ABTENAU                                                                       KUCHL
     www.abtenau-info.at, ferien@abtenau-info.at, Tel.: 06243/4040,              www.kuchl-info.at, office@kuchl-info.at, Tel.: 06244/6227,
     Mo-Fr 9-12 Uhr, 14-17 Uhr, Sa 9-12 Uhr, Ansprechpersonen: Christel Putz,    Mo-Fr 8-12 Uhr, Mo, Di, Do 14-16 Uhr, Ansprechperson: Monika Kohlreiter
     Daniela Steinbruckner, Petra Gsenger, Simon Wallinger, Sanja Russegger
                                                                                                                 OBERALM
                                      ADNET                                      www.oberalm.info, tourismus@oberalm.at
     www.adnet.at, Tel.: 06245/80625, Mo-Fr 8-12 Uhr                             Meldeamt Gemeinde: Tel.: 06245/80735 , Mo-Fr 8-12 Uhr, 13-17 Uhr
     Ansprechperson: Sabine Offenhuber
                                                                                                                   PUCH
                            ANNABERG & LUNGÖTZ                                   www.puch-salzburg.at, tourist.puch@salzburg.at, Büro im Gemeindehaus:
     www.annaberg-lungoetz.com, info@annaberg-lungoetz.com,                      Tel.: 06245/84166, Mo-Fr 9-12 Uhr, Mo + Mi 15-18 Uhr
     Tel.: 06243/8690, Mo-Fr 8-12.30 Uhr, Sa 9-12 Uhr                            Ansprechperson: Christine Hohenwarter
     Ansprechpersonen: Martha Dullnig, Sylvia Schober                                                           RUSSBACH
                                  BAD VIGAUN                                     www.russbach.info, office@russbach.info, Tel.: 06242/577, Mo-Fr 8-12
                                                                                 Ansprechpersonen: Brigitta Fasl, Martina O‘Toole-Zopf
     www.bad-vigaun.at, info@bad-vigaun.at, Tel.: 06245/84116,
     Mo-Fr 8.30-12 Uhr + 14.30-16.30 Uhr                                                                         SCHEFFAU
     Ansprechpersonen: Herta Löker, Cilli Wallmann, Monika Schaber               www.salzburgerland.com/scheffau, info@scheffau.salzburg.at
                                                                                 Tel.: 06244/8442, Mo-Fr 8-12 Uhr, Ansprechperson: Cornelia Strubreiter
                                    GOLLING
     www.golling.info, office@golling.info, Tel.: 06244/4356,                                                   ST. KOLOMAN
     Mo-Fr 8-12 + 13-17 Uhr, Ansprechpersonen: Gudrun Heger,                     www.stkoloman.at, tourismus@stkoloman.at, Tel.: 06241/222,
     Angela Buchegger, Jessica Gruber                                            Mo-Fr 8-12.30 Uhr, Ansprechperson: Heidi Wallinger
                         HALLEIN / BAD DÜRRNBERG                                                    ST. MARTIN AM TENNENGEBIRGE
     www.hallein.com, office@hallein.com, Tel.: 06245/85394,                     www.stmartin.info, info@stmartin.info, Tel.: 06463/7488,
     Mo-Fr 8.30-17 Uhr, Ansprechpersonen: Rainer Candido,                        Mo-Fr 8-12 Uhr + 14-16 Uhr, Ansprechpersonen: Petra Schwarzenbacher,
     Waltraud Stangassinger, Stefanie Berger                                     Herbert Reschreiter, Max Ampferer
                               KRISPL-GAISSAU                                                          GÄSTESERVICE TENNENGAU
     www.krispl-gaissau.at, office@krispl-gaissau.at, Tel.: 06240/414,           www.tennengau.com, info@tennengau.com, Tel. 06245/70050
     Di + Fr 8-11 Uhr, Ansprechperson: Sandra Weissenbacher                      Mo-Do 8-17 Uhr, Fr 8-12 Uhr, Ansprechperson: Alexandra Winter
22
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren