2019 FAKTEN - Schwarzwald Tourismus ...

 
2019 FAKTEN - Schwarzwald Tourismus ...
EFFEKTE

                MAßNAHMEN

         ZAHLEN & STATISTIKEN

                           TRENDS
FAKTEN

                    2019
    GESCHÄFTSBERICHT
2019 FAKTEN - Schwarzwald Tourismus ...
Inhalt
                                                                               6		      Zahlen & Fakten

                                                                               8		 Quellmärkte
                                                                               11		     Top 25 Übernachtungsorte

                                                                               12		Wirtschaftsfaktor Tourismus & Übernachtungssegmente
                                                                               16		STG als DMO
                                                                               17		     Themenmanagement

                                                                               28		Kuckuck-Award
                                                                               30		Marketing, Messen & Marktbearbeitung
                                                                               32		     Print, digital- & Social Media

                                Meilensteine 2019                              34		     Kommunikation & Pressearbeit

                                                                               38		Innenmarketing

         NEUER GESELLSCHAFTERVERTRAG BESCHLOSSEN                               39		     Dorfurlaub Schwarzwald

                                                                               40		Konus & SchwarzwaldCard
                                             NEUE STG-GESCHÄFTSORDNUNG         42		Gästestimmen
                                                                               44		Exkurs „Corona“
             STRATEGIEPAPIER ERSTELLT                                          47 		    Statistik-Tabellen & Grafiken

                                                                               67		     Ausgaben der Übernachtungsgäste

                       ERSTMALS KUCKUCK-AWARD VERLIEHEN                        68		     Gremien der STG

                                                                               70		     Team STG 2020
                                                          RELAUNCH WEBSEITEN

         GRÜNDUNG AK WEINSTRASSE

2|   SCHWARZWALD TOURISMUS GMBH | GESCHÄFTSBERICHT 2019                                                                     INHALTSVERZEICHNIS   |3
2019 FAKTEN - Schwarzwald Tourismus ...
DOROTHEA STÖRR-RITTER                                                       FRANK SCHERER                                                                          HANSJÖRG MAIR
Landrätin Breisgau-Hochschwarzwald                                                    Landrat Ortenaukreis                                                                   Geschäftsführer
                     Vorsitzende des                                                  Vorsitzender der                                                                       Schwarzwald Tourismus GmbH
                Aufsichtsrats der STG                                                 Gesellschafterversammlung

                                                Vorwort                                                                                                      Ausblick
      Wir legen hier den Geschäftsbericht der Schwarz-      STG trägt dafür Sorge, dass sich ALLE einbringen       Was wir 2019 gemeinsam mit unseren Gremien             Die STG kann keine finanzielle Hilfestellung leis-
      wald Tourismus GmbH für das Jahr 2019 vor. Coro-      und von der Stärke der MARKE und der strategi-         vereinbart und mit unseren Partnern in der Desti-      ten, aber sie kann durch solche Kampagnen allen
      na schien da noch ein auf asiatische Herkunftslän-    schen Ausrichtung des Marketings profitieren           nation geschafft haben, ist für mich und das Team      die Möglichkeit geben, auch mit geringem Budget
      der begrenztes Risiko zu sein. Wie trügerisch diese   können. Das ebenfalls vergangenes Jahr von und         der STG ein Grund, stolz zu sein. In den ersten bei-   effizient am Markt zu agieren und zu partizipieren.
      Hoffnung war, haben wir alle erfahren müssen.         mit den Gremien erarbeitete STRATEGIEPAPIER der        den Monaten 2020 entwickelten sich die Gäste-
                                                            STG definiert für alle Ebenen des Tourismus und        und Übernachtungszahlen überdurchschnittlich.          Wir stehen mitten in einem harten Wettbewerb
      Aber für das Geschäftsjahr 2019 können Gesell-        seiner Organisation die strategische Ausrichtung,      Der Start ins aktuelle Geschäftsjahr war glänzend.     um die Aufmerksamkeit und das Vertrauen einer
      schafter und Aufsichtsrat der STG eine hervorra-      Ziele und taktische Maßnahmen unter Berücksich-                                                               verunsicherten Klientel. Nach Aufhebung der
      gende Bilanz bescheinigen. Es ist wiederum ge-        tigung der Markenwerte und Kompetenzen.                Doch dann kam der Lockdown in der Folge von            Reisebeschränkungen ist die Nachfrage in der
      lungen, alle Gäste- und Übernachtungsrekorde zu                                                              Corona – und damit die erste große Bewährungs-         Ferienregion nicht so schnell wieder angestiegen
      toppen. Aber noch wichtiger: In 2019 konnte der       Darin heißt es: „Die STG koordiniert die Positionie-   probe für die STG als neu erklärte Destinations-       wie erhofft. Unter den Corona-Bedingungen hat
      ein Jahr zuvor begonnene Prozess der Neuausrich-      rung der Ferienregion und gestaltet durch ihre Ar-     Management-Organisation. Es ist uns gelungen,          mancherorts auch die Weiterentwicklung des tou-
      tung festgeschrieben werden. Gesellschafter und       beit aktiv den Lebens-, Arbeits- und Freizeitraum      den Spagat zwischen Homeoffice und Resturlaub,         ristischen Angebotes gelitten. Es wird nun darauf
      Aufsichtsrat haben mit dem Marketingausschuss         für Gäste und Menschen, die hier leben, mit.“          zwischen dem noch nicht beendeten Relaunch der         ankommen, die Verluste im aktuellen Geschäfts-
      und den Gremienvertretern einen neuen GESELL-                                                                Internetseite und der Implementierung einer Re-        jahr durch weitere gezielte Marketingmaßnahmen
      SCHAFTERVERTRAG beschlossen – und damit die           Damit war schon klar formuliert, was durch die         Start-Kampagne zu meistern. Und diese Kampa-           und gemeinsame Anstrengungen zu minimieren.
      Destinations-Marketing-Organisation zur Des-          Corona-Krise allen drastisch vor Augen geführt         gne wurde zum Beleg dafür, was zu erreichen ist,       Wir werden am Ende des Jahres keine neuen Tou-
      tinations-MANAGEMENT-Organisation weiter-             wurde: Nämlich wie sehr Einkommen, Lebenswert          wenn sich große und kleine Orte, Destinationen         rismusrekorde bilanzieren können. Aber wir haben
      entwickelt. Jede touristische Destination zeichnet    und Zukunftsfähigkeit der gesamten Region von          und Wirtschaftspartner unterm Dach der STG ge-         dann vielleicht gezeigt, wie zielorientiert und
      für ihr eigenes Marketing verantwortlich. Aber die    der Entwicklung des Tourismus abhängen.                meinsam für eine Marketinginitiative entscheiden.      erfolgreich wir gemeinsam agieren können.

 4|    SCHWARZWALD TOURISMUS GMBH | GESCHÄFTSBERICHT 2019                                                                                                                                             VORWORT & AUSBLICK        |5
2019 FAKTEN - Schwarzwald Tourismus ...
Ankünfte &
                                                                                                                                                                                                                 Die ähnlich kurzen Aufenthaltsdauern im mittleren Schwarzwald
                                                                                                                                                REGIONALE UNTERSCHIEDE
                                                                                                                                                                                                                 dürften ebenso wie der überdurchschnittliche Anstieg bei den
                                                                                                                                                Zu den gestiegenen Gästezahlen und dem neuen Übernach-           Gästezahlen zum Großteil den Kurzreisenden in die Europapark-
                                                                                                                                                tungsrekord in 2019 haben die drei Großregionen des Schwarz-     Region und die Europark-Hotels zu danken sein.

                     Übernachtungen
                                                                                                                                                waldes in unterschiedlicher Intensität beigetragen.
                                                                                                                                                                                                                 Die stärksten Zuwächse in absoluten Zahlen konnte gegenüber
                                                                                                                                                Während der nördliche Schwarzwald im Vergleich zu 2018 leichte   2018 der südliche Schwarzwald verbuchen: fast 163.000 zusätzli-
                                                                                                                                                Rückgänge bei Ankünften (-0,6 Prozent) und bei Übernachtun-      che Gäste (+4,6 Prozent) und mehr als 352.000 zusätzliche Über-
                                                                                                                                                gen (-0,4 Prozent) hinnehmen musste, konnten der mittlere und    nachtungen (+3,6 Prozent). Aber auch in der größten Teilregion
                                                                                                                                                der südliche Schwarzwald sowohl bei Ankünften als auch Über-     des Schwarzwaldes steigen die Übernachtungszahlen nicht so
                                                                                                                                                nachtungen ein deutliches Plus vorweisen. Die Zuwächse lagen     stark wie die Zahl der Gästeankünfte.
                                                                                                                                                jeweils über dem schwarzwaldweiten Plus von 3,1 Prozent bei
                                                                                                                                                den Ankünften und 2,5 Prozent bei den Übernachtungen.            Ähnlich wie im mittleren Schwarzwald ist die Verkürzung der
                                                                                                                                                                                                                 Aufenthaltsdauer wohl vorrangig auf den relativ hohen Anteil
                                                                                                                                                Die weit unterdurchschnittlichen Aufenthaltsdauern im nördli-    von Gästen aus dem europäischen Ausland zurückzuführen. Sie
                                                                                                                                                chen Schwarzwald sind vermutlich auf die Nähe zu den Ballungs-   bleiben im Schnitt nur 2,1 Tage, während inländische Urlauber je
                                                                                                                                                räumen Stuttgart, Karlsruhe und Rhein-Main zurückzuführen.       Aufenthalt im Schnitt 2,7 Tage in der Ferienregion verbringen.

                       8.898.728                                     2019
                                                                                  22.772.435
                         +36,8%                                                                            +19,6%

                                                                                                                                                                                                                                         NÖRDLICHER
                                                                                                                                                                                                                                        SCHWARZWALD
                          6.502.843                                  2009              19.034.462
                                                                                                                                                                                                                                Ankünfte        2.703.140      | – 0,6 %
                                                                                                                                                                                                                         Übernachtungen         6.516.708      | – 0,4 %
                                                                                                                                                                                                                        Aufenthaltsdauer        2,4 Tage       | +/- 0 Tage
                                                                                                                                                                                                                           Auslastung der       38,8 %         | – 0,2 Pkt
                                                                                                                                                                                                                      Schlafgelegenheiten
                                                                            STATISTIK ERFASST NUR ETWA 40 PROZENT
     BEACHTLICHE STEIGERUNG
                                                                            Der Anstieg der Gästeübernachtungen um fast 20 Prozent in
                                                                            den statistisch erfassten gewerblichen Betrieben seit 2009 ist
     DES TOURISMUSAUFKOMMENS SEIT 2009                                      beachtlich – beschreibt aber nur einen Teil des Erfolgs. Von der
                                                                                                                                                                                                                                          MITTLERER
                                                                            Statistik wurden 2019 nur 2983 der annähernd 12.000 Gastgeber                                                                                               SCHWARZWALD
                                                                            erfasst. 2009 waren es noch 3301 Gastbetriebe gewesen. *
                                                                                                                                                                                                                                Ankünfte        2.540.777      | + 5,2 %
                                                                            Trotz des Rückgangs um 318 Betriebe (-9,6 Prozent) liegt die Zahl
     AUFENTHALTSDAUER UNVERÄNDERT KURZ                                      der Schlafgelegenheiten wegen des Trends zu größeren Einhei-
                                                                                                                                                                                                                         Übernachtungen         6.058.202      | + 4,0 %

     Vielleicht ist die Talsohle bei der durchschnittlichen Aufent-         ten nahezu unverändert bei 172.796 (-0,1 Prozent). Die Auslas-                                                                              Aufenthaltsdauer        2,4 Tage       | +/- 0 Tage
     haltsdauer erreicht. Jedenfalls ist sie 2019 nicht mehr unter den      tung in den gewerblichen Betrieben stieg von durchschnittlich                                                                                  Auslastung der       37,4 %         | + 0,1 Pkt
     durchschnittlichen Vorjahreswert von 2,6 Tage gesunken.                32,3 Prozent in 2009 auf 38,9 Prozent in 2019.                                                                                            Schlafgelegenheiten

     Gelänge es, die Verweildauer der Gäste wieder auf 3 Tage an-           Doch die gewerblichen Betriebe stehen nur für etwa 40 Prozent
     zuheben, würden allein dadurch die Übernachtungszahlen um              der Übernachtungen. Addiert man zu dem vom StaLa erhobenen
                                                                                                                                                                                                                                          SÜDLICHER
     3,92 Mio. steigen, ohne dass mehr Gäste für den Schwarzwald            Rekordwert von 22,77 Mio. in 2019 auch die 5,50 Mio. Übernach-
     begeistert werden müssten.                                             tungen in Privatbetrieben mit bis zu 9 Betten, in Zweitwohnun-                                                                                              SCHWARZWALD
                                                                            gen, auf Dauercamping- und Stellplätzen, bei Verwandten und
     Schon die Steigerung der durchschnittlichen Aufenthaltsdauer           Bekannten, dann summiert sich die Gesamtzahl auf gut 56 Mio.                                                                                        Ankünfte        3.654.811      | + 4,6 %
     um 0,1 Tage würde rund 1,3 Mio. zusätzliche Übernachtungen             Übernachtungen in der Ferienregion Schwarzwald. **
                                                                                                                                                                                                                         Übernachtungen         10.197.525 | + 3,6 %
     bedeuten. Es könnte deshalb nachhaltiger sein, jeden 10. Gast
     durch ein attraktives Angebot für einen zusätzlichen Urlaubstag                                                                                                                                                    Aufenthaltsdauer        2,8 Tage       | +/- 0 Tage

     im Schwarzwald zu gewinnen als immer mehr Gäste für einen                                * Zahlen gem. Statistischem Landesamt                                                                                        Auslastung der       39,8 %         | + 0,5 Pkt
                                                                                                Baden-Württemberg (StaLA)                                                                                             Schlafgelegenheiten
     Kurztrip zu begeistern.
                                                                                              ** Berechnungen der STG laut dwif-Studien         Alle Zahlen im Vergleich zu 2018,
                                                                                                 und Erhebungen STG, Detail Seite 15            eigene Darstellung nach Angaben StaLA BW

6|     SCHWARZWALD TOURISMUS GMBH | GESCHÄFTSBERICHT 2019                                                                                                                                                                                                ZAHLEN & FAKTEN            |7
2019 FAKTEN - Schwarzwald Tourismus ...
EUROPA
                                                                                                                                            Zuwachs aus Europa
                                                                                 87,2 %                                                     ÜBERNACHTUNGSPLUS VON 3 PROZENT                                     Die drittstärkste ausländische Gästegruppe bilden die 293.100
                                                                                                                                                                                                                Niederländer (+2,2 Prozent). Beim Übernachtungsanteil rangie-
                                                                                                                                            Von den 8,89 Mio. Touristen in gewerblichen Betrieben kamen         ren sie mit 12,1 Prozent sogar knapp vor den Franzosen an zweiter
                                                                                                                                            2,26 Mio. aus den europäischen Nachbarländern: Ihnen waren          Stelle.
                                                                                                                                            gut 4,8 Mio. Übernachtungen zu danken, knapp 140.000 Über-
                                                                                                                                            nachtungen mehr als ein Jahr zuvor.                                 Auf Rang 4 der Übernachtungsstatistik folgen mit einem Anteil
                                                                                                                                                                                                                von 5,2 Prozent aller Ausländerübernachtungen die 111.669 Bel-
                                                                                                                                            Auch wenn sie bei allen Übernachtungen in der Ferienregion          gier (+8,1 Prozent). Die 90.771 Italiener (+5,7 Prozent) verdrängen
                   NORD-                                                                                    ASIEN
                  AMERIKA                                                                                                                   „nur“ einen Anteil von 7,7 Prozent haben, standen 895.272           mit 3,4 Prozent Übernachtungsanteil die 79.223 Gäste aus Groß-
                                                                                                           8,1 %                            Schweizer Gäste (+4,3 Prozent) 2019 doch für 31,4 Prozent aller     britannien und Nordirland (-8 Prozent) auf den 6. Platz.
                   3,0 %                                                                                                                    Ausländerübernachtungen. Die 365.948 Franzosen (+9,7 Prozent)       Auf Platz 7 folgt Spanien mit 74.776 Ankünften (+9,8 Prozent).
                                                                                                                                            machen 12 Prozent der Übernachtungen von Ausländern aus.
                                                                                                                                                                                                                Aus Österreich kamen 72.254 Gäste (-0,1 Prozent), aus Luxemburg
                                                                        AFRIKA                                                                                                                                  46.639 (-1,5 Prozent), aus Russland 32.157 (-5,3 Prozent) und aus
                                                                        0,4 %                                                                                                                                   Polen 28.442 (-1,7 Prozent), die mit 3,3 Tagen am längsten bleiben.

                        SÜDAMERIKA
                            0,7 %                                                                                                                                                                               NIEDERLANDE
                                                                                                                                                                                                                    12,1 %
                                                                                                                    AUSTRALIEN /                                                                                                                                   RUSSLAND
                                                                                                                                                                                           UK             BELGIEN
                                                                                                                     OZEANIEN                                                                                                                                        1,7 %
                                                                                                                        0,4 %                                                           3,3 %             5,2 %

                                                                                                                                                                                                                                                                    POLEN
      Eigene Darstellung nach Angaben Statistisches Landesamt BW
                                                                                                                                                                                                                                                                    1,7 %
                                                                          Anteil an den insgesamt 5,56 Mio.
                                                                         Übernachtungen aus dem Ausland                                                                                                   LUXEMBURG
                                                                                                                                                                                                              2,3 %
                                                                                                                                                                                                                                            SCHWEIZ
                                                                                                                                                                                                                                           31,4 %
                                                                                                                                                                                                                                                        ÖSTERREICH
                                                                                                                                                                                                                                                             2,8 %

      Gäste aus aller Welt
                                                                                                                                                                                                                                     LICHTENSTEIN

                                                                                                                                                                                              FRANKREICH
                                                                                                                                                                                                12,0 %                                      ITALIEN

      STARKES WACHSTUM AUS DEM AUSLAND                                     Ausland. Die meisten von ihnen, nämlich 87,2 Prozent, kamen
                                                                                                                                                                                                                                             3,4 %
                                                                           wiederum aus den europäischen Nachbarländern. Interkonti-                            SPANIEN
      Seit 2009 stieg die Zahl ausländischer Gäste überdurchschnitt-       nentale Gästeankünfte und Übernachtungen waren rückläu-                              3,0 %
      lich stark um 65,7 Prozent auf nun 2,55 Mio. Sie bleiben aller-      fig. Aus ferneren Quellmärkten wurden nur 0,7 Mio. Übernach-
      dings nicht mehr so lange. Die Übernachtungen ausländischer          tungen in der Ferienregion erfasst. Das sind sogar rund 50.000
      Gäste wuchsen in zehn Jahren „nur“ um 50,9 Prozent auf 5,56          Übernachtungen weniger als im Vorjahr. Nur aus Japan gab es
      Mio. Innerhalb des Jahres 2019 betrug der Zuwachs jedoch nur         ein Plus von 4,6 Prozent auf 25.916 Übernachtungen.
      1,6 Prozent oder 89.368 Übernachtungen aus dem Ausland.                                                                                          Anteil europäischer Länder
      Zum Vergleich: Die Übernachtungen aus dem Inland stiegen             Touristen aus den asiatischen Ländern, dazu zählen auch Vor-
      innerhalb 2019 um 2,8 Prozent oder 475.535 auf 17,22 Mio.            derasien mit der Türkei und die arabische Halbinsel mit Israel                an den Übernachtungen
                                                                           und den arabischen Golfstaaten, übernachteten 0,45 Mio. mal
      2019 entfielen 28,7 Prozent aller Ankünfte und 24,4 Prozent          in Schwarzwälder Betten. Auf Urlauber aus den amerikani-
                                                                                                                                                              ausländischer Gäste
      aller Übernachtungen in der Ferienregion auf Gäste aus dem           schen Ländern entfielen nur 0,21 Mio. Übernachtungen.

                                                                                                                                             Eigene Darstellung nach Angaben Statistisches Landesamt BW

8|   SCHWARZWALD TOURISMUS GMBH | GESCHÄFTSBERICHT 2019                                                                                                                                                                                                        QUELLMÄRKTE            |9
2019 FAKTEN - Schwarzwald Tourismus ...
TOP 25 Orte
                                                  HAMBURG & SCHLESWIG-HOLSTEIN                                                                                                                                                             Gradmesser dafür, wie intensiv ein Ort
              UN-                                             1,4 %                                                                                                                                                                        durch den Tourismus geprägt wird, ist die
            BEKANNT                                                                                                                                                                                                                        sogenannte Tourismusintensität. Sie be-
             20,1 %
                                                                                                                                       nach Übernachtungen
                                                                                                                                                                                                                                           sagt, wieviele Übernachtungen von Gästen
                                                                                                                                                                                                                                           auf 1.000 Einwohner kommen.

           NIEDERSACHSEN +                                                                                                             ORT / STADT                      GEBIET           ÜBERNACHTUNGEN                ANTEIL AN      EINWOHNER      TOURISMUS-           RANG
                                                                                                               BERLIN &                                                                                                GESAMT-ÜN         STAND       INTENSITÄT
               BREMEN
                                                                                                          NEUE BUNDESLÄNDER                                                                                                            31.12.18
                2,8 %
                                                                                                                 5,3 %                 FREIBURG I. BR.                    Süd          1.822.338     1.                    8,0%        230.241              7.915    20.
                                                                                                                                       RUST                              Mitte         1.336.219     2.                    5,9%         4.285             311.836    1.
                                                                                                                                       KARLSRUHE                         Nord          1.149.181     3.                    5,0%        313.092              3.670    24.
                                                                                                                                       BADEN-BADEN                       Nord          1.014.049     4.                    4,5%         55.123             18.396    17.
           NRW
          11,0 %                                                                                                                       BAIERSBRONN                       Nord            677.618     5.                    3,0%         14.592             46.438    9.
                                                                                                                                       FELDBERG (SCHW.)                   Süd            559.485     6.                    2,5%         1.897             294.931    2.
                                                                                                                                       BAD DÜRRHEIM                      Mitte           555.769     7.                    2,4%         13.260             41.913    12.
                                                                                                                                       HINTERZARTEN                       Süd            499.515     8.                    2,2%         2.583             193.386    3.
                                                                                                   HESSEN                              TITISEE-NEUSTADT                   Süd            496.639     9.                    2,2%         12.269             40.479    13.
  RHEINLAND-PFALZ                                                                                   5,9 %
       6,6 %                                                                                                                           BAD KROZINGEN                      Süd            486.836     10.                   2,1%         19.644             24.783    16.
                                                                                                                                       BADENWEILER                        Süd            400.098     11.                   1,8%         4.442              90.072    5.
                                                                                                                                       FREUDENSTADT                      Nord            394.217     12.                   1,7%         23.442             16.817    18.
                                                                                                               BAYERN                  SCHLUCHSEE                         Süd            355.483     13.                   1,6%         2.518             141.177    4.
            SAARLAND                                                                                            7,3 %
              2,5 %                                                                                                                    TODTNAU, STADT                     Süd            300.031     14.                   1,3%         4.894              61.306    6.
                                                                                                                                       MÜNSTERTAL (SCHW.)                 Süd            284.219     15.                   1,2%         5.110              55.620    7.
                                                                                                                                       KEHL, STADT                       Mitte           264.918     16.                   1,2%         36.089              7.341    22.
                                                                                                                                       DONAUESCHINGEN                    Mitte           245.797     17.                   1,1%         22.526             10.912    19.
           BADEN-WÜRTTEMBERG                                                                                                           WALDACHTAL                        Nord            229.752     18.                   1,0%         6.029              38.108    14.
                                                                                  Rest zu 100 %: Keine Angaben
                 37,1 %
                                                                                  Quelle: Erhebungen der STG bei 106 Orten             PFORZHEIM                         Nord            229.149     19.                   1,0%        125.542              1.825    25.
                                                                                                                                       WEIL AM RHEIN                      Süd            222.725     20.                   1,0%         30.175              7.381    21.

                                          Übernachtungen
                                                                                                                                       BAD HERRENALB                     Nord            217.700     21.                   1,0%         7.948              27.391    15.
                                                                                                                                       LENZKIRCH                          Süd            216.895     22.                   1,0%         5.048              42.967    10.
                                                                                                                                       LÖRRACH                            Süd            209.439     23.                   0,9%         49.347              4.244    23.

                                                                            aus Deutschland
                                                                                                                                       DURBACH                           Mitte           200.813     24.                   0,9%         3.893              51.583    8.
                                                                                                                                       BAD BELLINGEN                      Süd            190.065     25.                   0,8%         4.480              42.425    11.

                                                                                                                                       (25 ORTE/STÄDTE)                 N/M/S          12.558.950    Gesamt               55,1%        768.228              16.348
                                           Zwar geben nicht alle Inlandsgäste an, aus     Übernachtungsanteil von 7,3 Prozent. Auf
                                           welchem Bundesland sie kommen, doch            dem 4. Rang der Übernachtungsstatistik
                                           das Bild ist eindeutig.                        liegt Rheinland-Pfalz mit einem Über-        Von den 321 Orten im Gebiet der zwölf             Übernachtungen im Schwarzwald aus. In                      Eigene Darstellung nach Angaben
                                                                                          nachtungsanteil von 6,6 Prozent. Danach      Land- und vier Stadtkreise, die Gesell-           der Schwarzwald-Metropole sind es 7.915                         Statistisches Landesamt BW
                                           Die Karte zeigt die wichtigsten Herkunfts-     folgen Hessen, Niedersachsen und das         schafter der Schwarzwald Tourismus                Gäste-Übernachtungen (2018: nur 7.439)

                              75 %
                                           Bundesländer. Die mit Abstand größte           Saarland.                                    GmbH sind, sind etwas mehr als 200 tou-           pro 1.000 Einwohner. Die Gemeinde Feld-
                                           Gästegruppe kommt in allen zwölf Land-
                                           kreisen der Ferienregion aus Baden-Würt-       Gemessen an der Gesamtzahl der Über-
                                                                                                                                       ristisch aktiv. Aber 55,1 Prozent aller Über-
                                                                                                                                       nachtungen entfallen auf die 25 touris-
                                                                                                                                                                                         berg verzeichnet dagegen 294.931 Gäste-
                                                                                                                                                                                         Übernachtungen pro 1.000 Einwohner.
                                                                                                                                                                                                                                                  VON DEN    321 O R T E N I N
                   Mehr als                temberg selbst. Auf Platz 2 rangieren mit 11   nachtungen sind die östlichen und nörd-      musintensivsten Gemeinden.                        Das sind deutlich mehr als 2018 (272.475).
                                           Prozent Übernachtungsanteil die Urlauber       lichen Bundesländer im Schwarzwald                                                                                                                       DER FERIENREGION SIND
                   der Übernachtungen      aus Nordrhein-Westfalen. Sie sind die Gäs-     deutlich unterrepräsentiert. Ihr Übernach-   Die Anteile der einzelnen Gemeinden am            Bei weitem am höchsten ist die Relation
                   im Schwarzwald ge-      te, die im Schnitt auch am längsten in der     tungsanteil schwankt um die Ein-Prozent-     gesamten Tourismusaufkommen sind                  von Einwohnern zu Übernachtungsgäs-
                   hen auf Urlauber aus
                   Deutschland zurück.
                                           Region bleiben. Urlauber aus Bayern kom-
                                           men nach den Bundesländer-Erhebungen
                                                                                          Marke. Nur Sachsen ragt mit einem Anteil
                                                                                          von 1,7 Prozent aller Inlandsübernachtugen
                                                                                                                                       jedoch eher gering: So macht die Stadt            ten in Rust, wo jedoch der Großteil der       RUND       200    TOURISTISCH AKTIV
                                                                                                                                       Freiburg, obwohl Tabellenführer, gerade           Tourismusintensität auf die Hotels im
                                           in der Ferienregion Schwarzwald auf einen      aus dieser Gruppe heraus.                    mal 8 Prozent aller statistisch erfassten         Europa-Park entfällt.

10 |   SCHWARZWALD TOURISMUS GMBH | GESCHÄFTSBERICHT 2019                                                                                                                                                                                                 ZIEL SCHWARZWALD             | 11
2019 FAKTEN - Schwarzwald Tourismus ...
TOURISMUS
                                                                                                                                                                                                -B                               Wertschöpfung
                                                                                                                                                                                                     E
                                                                                                         Umsätze im                                                                                                              aus dem Tourismus

        Wirtschafts-

                                                                                                                                                                                                     TR
                                                                                                                                                                                                         IE
                                                                                                         Tourismus                                                                                                               Aus den Nettoumsätzen in Höhe von 6,71 Mrd. Euro werden in

                                                                                                                                                                                                         BE
                                                                                                                                                                                                                                 den Tourismus-Betrieben 2,28 Mrd. Euro direkt zu Löhnen, Ge-
                                                                                                      BERECHNUNG SIEHE SEITEN 14/15                                                                                              hältern oder Gewinnen bei den im Tourismus Beschäftigten.

        faktor
                                                                                                                                                                                                                                 Für Wareneinkauf, Dienstleistungen, Investitionen oder Vorleis-
                                                                                                                        GESAM                                                                                                    tungen können dann noch 4,43 Mrd. Euro eingesetzt werden.
                                                                                                                S   ATZ             T
                                                                                                            M
                                                                                                        U

        Tourismus
                                                                                                                                                                                                                       LO
                                                                                                                                                                                                                            HN
                                                                                                                                                                                                                               E
                                                                                                                                                                                                                            GE & G
                                                                                                                                                                                                                              WI EH                                            NSBE
                                                                                                   7.556,5                     6.711,0                                                                                           NN ÄL
                                                                                                                                                                                                                                       TE                                MME          ITR
                                                                                                    MIO €                          MIO €
                                                                                                                                                                                                                                   E      R      ,                  KO                      AG
        Tourismus lässt die Gemeindekassen klingeln: In den Aus-                                                                                                                                                                                               IN
                                                                                                   BRUTTO                          NETTO

                                                                                                                                                                                                                                                          E
        gaben der Gäste in Höhe von 7,56 Mrd. Euro sind 845,6
        Mio. Euro Mehrwertsteuer enthalten. Davon fließt ein Teil                                                                                                                                                                                                    1. UMSATZSTUFE
        in die Gemeinden zurück.                                                                                                                                                                         F, ,
                                                                                                                                                                                                     K AU EN
                                                                                                                    845,6 MIO. €                                                                   IN NG
        Aus Grundsteuern, Gewerbesteuern, Kurtaxe, Tourismus-                                                                                                                                  E NE ISTU NEN                                                             2.283,1 MIO €
                                                                                                                    MWST-ANTEILE                                                            AR LE IO
                                                                                                                                                             ER                            W ST STIT .
        abgaben und Zweitwohnungssteuern resultieren weitere
        167,8 Mio. Euro für die Gemeindekassen.                                                                                                          G                                   EN E ETC
                                                                                                                                                                                           DI INV

                                                                                                                                                    N
                                                                                                                                                                  4.427,8 MIO €

                                                                                                                                               RI
                                                                                                                                                                                                                                                                     2. UMSATZSTUFE

                                                                                                                                             RB
                                                                                                                                           UNGS-E
                                                                                                                                                                                                                                                                         1.328,3 MIO €

                                                                             GE

                                                                                                                                           IST
                                                                    S   TA                                                                                                                                   T   ER,
                                                                 LT                                                                                                                                     EHÄL
                                                             A                                                                                                                                      E&G
                                                                                                                                                                                                LOHN EWINNE

                                                                                                                                                 E
                                                        TH

                                                                                                                                              RL
                                                                                                                                                                                                     G
                                                   EN

                                                                                                                                                    VO
                                               F
                                           U

                                                                                                                                                                                                                                  ZE
                                      A

                                                                                                                                                                                                                                 ÄT

                                                                                                                                                                                                                                                           E
                                                                                                                                                                                                                                 PL

                                                                                                                                                                                                                                                          TZ
                                                                                                                                                                                                                             ITS

                                                                                                                                                                                                                                                          LÄ
                                          ~ 190,4 Mio

                                                                                                                                                                                                                            BE

                                                                                                                                                                                                                                                      SP
                                                                                                                                            Die positiven Impulse des Tourismus strahlen auch
                                                                                        Aufenthaltstage

                                                                                                                                                                                                                        AR

                                                                                                                                                                                                                                                     EIT
                                                                                                                                            auf Vorleistungen wie Werbung und auf andere

                                                                                                                                                                                                                       TE

                                                                                                                                                                                                                                                     RB
                                                                                        2019 gesamt                                         Wirtschaftsbereiche wie Handel, Handwerk oder

                                                                                                                                                                                                                    EK

                                                                                                                                                                                                                                                 EA
                                                                                                                                            Landwirtschaft aus. Die dafür aufgewendeten 4,42

                                                                                                                                                                                                                  DIR

                                                                                                                                                                                                                                             KT
                                                                                                                                            Mrd. Euro führen bei den Vorleistungserbringern

                                                                                                                                                                                                                                            IRE
                                                                                                                                            wiederum zu Einkommenseffekten in Höhe von

                                                                                                                                                                                                                                           IND
                                                                                                                                            1,32 Mrd. Euro für Gehälter, Löhne, Gewinne etc.
                                                                                                                                                                                                          ARBE
                                22.772.435                                                        ~ 33,2 MIO                                                                                                     ITS
                                                                                                                                                                                                                       PL
                                                                                                                                                                                                                            AT                                           Beschäftigungs-
                                                                                              Nicht-gewerbliche
                                Übernachtungen in ge-                                                                                                                                                                                                                        äquivalent

                                                                                                                                                                                                                             ZE
                                                                                                                                                                                                 DIREKTE VOLLZEIT
                                                                                              Übernachtungen2

                                                                                                                                                                                                                                  FF
                                werblichen Betrieben1

                                                                                                                                                                                                                                      EK
                                                                                              2019 („Grauer Markt“)                                                                                                                                    Die Nettowertschöpfung aus der 1. und 2. Um-
                                2019 laut Statistischem                                                                                                                                ~ 125.000 TOURIST. ARBEITSPLÄTZE                                satzstufe beträgt somit 3,61 Mrd. Euro. Bei

                                                                                                                                                                                                                                      TE
                                Landesamt Ba-Wü                                                                                                                                                                                                        einem durchschnittlichen Pro-Kopf-Einkom-
                                                                                                                                                                                                                                                       men von 28.930 Euro in der Region ergibt sich
                                                                                                                                                                                       INDIREKTE ARBEITSPLATZEFFEKTE                                   daraus ein rechnerisches Beschäftigungsäqui-
                                                                                                                                                                                                                                                      valent von ca. 125.000 Personen bzw. touristi-
                                                                                                                                                                                                                                                     schen Arbeitsplätzen.
                                                                                                                                                                                       ~ 375.000 ANTEILIG BESCHÄFTIGTE
                                                                                                                                                                                         PERSONEN LT. HOCHRECHNUNG                             Es ist davon auszugehen, dass auf jeden so „er-
                                                                                                                                                                                                   DER STG                                    rechneten“ direkten Arbeitsplatz drei weitere Ar-
                                                                                                                                                                                                                                             beitsplätze kommen, die indirekt und anteilig vom
                                                                                                                                                                                                                                            Tourismus profitieren.

                                                                                       Tagesreisen³                                                                                                                                Tatsächlich kann die Zahl der im Tourismus Beschäftigten
                                                                         ~ 134.4 MIO   2019
                                                                                                                                                                                                                                wegen der hohen Anteile von Saison- und Teilzeitkräften je-
                                                                                                                                                                                                                             doch auch deutlich höher liegen.

                                                                                                                                            DER TOURISMUS IM SCHWARZWALD LEISTET
        1
          Von der Statistik erfasste Betriebe mit min. 10 Schlafgelegenheiten
        2
          Privatbetriebe mit max. 9 Schlafgelegenheiten, Dauercamping, Reisemobilis-

        3
          ten, Übernachtung in Zweitwohnung sowie bei Verwandten und Bekannten

          Darunter 23,5 Mio. Tagesgeschäftsreisen
                                                                                                                                            EINEN RELATIVEN BEITRAG ZUM PRIMÄREINKOMMEN VON                                                4,1 %
12 |   SCHWARZWALD TOURISMUS GMBH | GESCHÄFTSBERICHT 2019                                                                                                                                                                                             WIRTSCHAFTSFAKTOR TOURISMUS                      | 13
2019 FAKTEN - Schwarzwald Tourismus ...
PENSIONEN
                                        GASTHÖFE                  Übern.:     681.500
                                                                                                    ERHOLUNGS- &
                                                                                                                                                                      Kennzahlen für den Wirtschaftsfaktor Tourismus 2019
                                     Übern.: 1.439.252            +/- :         -3,5 %
                                                                                                     FERIENHEIME
                                     +/- :      -4,2 %            Ausl.:       35,9 %
                                                                                                   Übern.: 829.812
                                     Ausl.:     30,2 %                                                                                                                Die Berechnungsgrundlagen für den Wirt-          Baden-Württemberg 2015) sowie eigener            sentativen Haushaltsbefragung des DWIF
                                                                                                   +/- :     -2,2 %
                                                                                                   Ausl.:   31.9 %                                                    schaftsfaktor Tourismus in der Ferienregion      Berechnungen. Die Wirtschaftsfaktor-Be-          für Baden-Württemberg ergab sich eine
                HOTEL GARNIS                                                                                                                                          wurden für 2019 grundlegend überarbeitet.        rechnung auf Seite 12/13 berücksichtigt die      stärkere Gewichtung der Verwandten- und
               Übern.:   2.491.305                                                                                                                                    Die Vergleichbarkeit mit den Vorjahren ist       neuen Studien und Erkenntnisse. So resul-        Bekannten-Besuche. Während wir bisher
               +/- :        +9,9 %                                                                                                                                    deshalb nur bedingt gegeben.                     tieren aus der „DWIF-Berechnung für den          von ca. 8,6 Mio. Übernachtungen in diesem
               Ausl.:       44,5 %                                                                                        FERIENHÄUSER,                                                                                Schwarzwald 2018“ die erstmals dargestell-       Segment ausgingen, sind es jetzt ca. 24 Mio.
                                                                                                                         -WOHNUNGEN &
                                                                                                                         FERIENZENTREN
                                                                                                                                                                      Die Berechnung basiert nach wie vor auf          ten 400.000 Übernachtungen von Reisemo-
                                                                                                                        Übern.: 1.315.679                             den Daten des Statistischen Landesamtes,         bilisten. Auch die Zahl der Übernachtungen       Die STG bietet die vereinfachte Berechnung
                                                                                                                        +/- :     +21,7 %                             verschiedenen Studien (dwif, IHK) und auf        auf Dauercampingplätzen musste höher             der touristischen Kennzahlen für Orte und
                                                                                                                        Ausl.:     31,7 %                             dwif-Berechnungen (z.B. Schwarzwald 2018,        angesetzt werden. Und aus einer reprä-           Gebiete als Serviceleistung kostenlos an.

            HOTELS
        Übern.: 9.511.570                                  „gewerbliche“
        +/- :      +1,4 %
                                                             Betriebe                                                         JUGENDHERBER-
                                                                                                                                                                      Touristische Umsätze nach Marktsegmenten 2019
        Ausl.:     47,8 %
                                                                                                                               GEN & HÜTTEN
                                                                                                                              Übern.: 806.167                                                                                  Tagesausgaben            Anzahl ÜN bzw.                                    %-Anteil
                                                                                                                              +/- :    +1,5 %                                        Tourismussegment                                                                              Bruttoumsatz
                                                                                                                                                                                                                                   in Euro               Tagesreisen                                       Brutto
                                                                                                                              Ausl.:   25,8 %
                                                                                                                                                                        Hotels                                                             159,00 €                9.511.570         1.512.339.630 €           20,0%

                                                                                                                                                                        Hotels garni                                                       159,00 €                2.491.305            396.117.495 €            5,2%

                                                                                                                                                                        Gasthöfe                                                           104,30 €                1.439.252            150.113.984 €            2,0%
                                                                                                                    CAMPINGPLÄTZE
                                                                                                                    Übern.: 2.200.307                                   Pensionen                                                           96,10 €                  681.500             65.492.150 €            0,9%
                  nach StaLA                                                                                        +/- :
                                                                                                                    Ausl.:
                                                                                                                               +0,5 %
                                                                                                                               18,7 %                                   Hütten, Jugendherbergen                                             92,40 €                  806.167             74.489.831 €            1,0%
                  Vergleich 2018/2019
                                                                                                                                                                        Campingplätze/Reisemobilstellplätze                                 49,80 €                2.200.307            109.575.289 €            1,5%
                                                                                             KLINIKEN
                                                                                                                                                                        Erholungs- und Ferienheime                                          71,50 €                  829.812             59.331.558 €            0,8%
                                                                                         Übern.:     3.099.642
                                                              SCHULUNGS                  +/- :          +1,0 %                                                          Ferienhäuser, -wohnungen und Ferien-
                                                                 HEIME                                                                                                                                                                      75,20 €                1.315.679             98.939.061 €            1,3%
                                                                                         Ausl.:          85,4%                                                          zentren
                                                          Übern.:   397.201
                                                          +/- :      +6,7 %                                                                                             Vorsorge- und Reha-Kliniken                                        150,80 €                3.099.642            467.426.014 €            6,2%
                                                          Ausl.:     34,1 %
                                                                                                                                                                        Schulungsheime                                                      71,50 €                  397.201             28.399.872 €            0,4%
                                                                                                                     LEGENDE                                            Privatbetriebe
                                                                                                                                                                                                                                            83,60 €                5.500.000            459.800.000 €            6,1%
                                                                                                                       Übernachtungssegment                             (Zimmer und Fewo, bis zu 9 Betten)
                                                                                                                       absolute Übernachtungszahl                       Dauercampingfamilien                                                20,10 €                1.621.000             32.582.100 €            0,4%
                                                                                                                       Zuwachs/Rückgang ggn. 2018 in %
                                                                                                                       Bettenauslastung 2019                            Besuch bei Freunden und Bekannten
                                                                                                                                                                                                                                            18,80 €                  113.000              2.124.400 €            0,0%

       Übernachtungen nach
                                                                                                                                                                        (Dauercampern)
                                                                                                                                                                        Reisemobilisten
                                                                                                                                                                                                                                            50,50 €                  400.000             20.200.000 €            0,3%
                                                                                                                                                                        (Ergänzung lt. DWIF-Schwarzwald)

       Betriebsarten                                                                                                                                                    Zweitwohnungen                                                      47,10 €                1.500.000             70.650.000 €            0,9%

                                                                                                                                                                        Besuch bei Verwandten & Bekannten                                   25,30 €              24.099.000             609.704.700 €            8,1%
                         Schwarzwald 2019                                     DAUERCAMPING
                                                                                                                    DAUERCAMPING BEI
                                                                            Übern.:      1.621.000                                                                      Übernachtungstourismus                                                                   56.005.435          4.157.286.082 €           55,0%
                                                                                                                 FREUNDEN U. BEKANNTEN
                                                                                                                 Übern.:         113.000        REISEMOBILISTEN
                                                                                                                                                Übern.:     400.000
                                                                                                                                                                        Tagesausflugsverkehr                                                25,30 €             110.845.000          2.804.378.500 €           37,1%

                                              Sonder-                                                                                                                   Tagesgeschäftsreiseverkehr                                          25,30 €              23.513.000             594.878.900 €            7,9%

                                              segmente                                                                                                                  Tagesreisen                                                                             134.358.000          3.399.257.400 €           45,0%
                                              Sie werden in der                                                                                  ZWEIT-
                                                                                                private und
                                              amtlichen Statistik                                                                             WOHNUNGEN
                                                                                             nicht-gewerbliche                              Übern.: 1.500.000           Gesamt                                                                                  190.363.435          7.556.543.482 €         100,0%
                                              nicht gezählt
                                                                                                 Betriebe

                                                                                                                                                                       Quellen: Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart 2019.; Der Campingplatz- und Reisemobil-Tourismus als Wirtschaftsfaktor, Hrsg dwif,
                                                                                                                                                                       München 2019; Erhebungen, Recherchen, Berechnungen und Plausibilitätskontrollen des dwif, München 2019; Auskünfte und Statistiken der Schwarzwald
                                                           ÜBERNACHTUNG BEI                                                                FEWO UND                    Tourismus GmbH 2019; Die Übernachtungen bei Verwandten und Bekannten in Privatwohnungen im Schwarzwald basieren auf Hochrechnungen nach
                                                         FREUNDEN U. BEKANNTEN                                                           PRIVATZIMMER                  Angaben der Schwarzwald Tourismus GmbH.
                                                         Übern.:       24.099.000                                                       Übern.: 5.500.000

14 |   SCHWARZWALD TOURISMUS GMBH | GESCHÄFTSBERICHT 2019                                                                                                                                                                                                                           TOURISTISCHE UMSÄTZE                | 15
2019 FAKTEN - Schwarzwald Tourismus ...
STG als DMO                                                                                                                                                                                                    Themen-
       Gesellschafterversammlung, Aufsichtsrat und Marketingausschuss der STG haben sich
       2019 in Gremiensitzungen, Klausurtagungen und Zukunftsworkshop eingehend mit neu-
       en Anforderungen an die STG beschäftigt. Die STG wird zur Destinations-Management-
                                                                                                             WEICHEN STELLEN FÜR
                                                                                                                                           Natur, Kulinarik, Kultur – das sind die
                                                                                                                                           Themen, mit denen sich die Ferienre-
                                                                                                                                                                                                                      strategie
                                                                                                                                           gion Schwarzwald im Wettbewerb um
       Organisation und als Dachorganisation übernimmt sie eine Servicefunktion für die Touris-
                                                                                                                             DIE ZUKUNFT   Gäste bisher erfolgreich profiliert hat.
       musgemeinden. Als DMO wirkt sie aktiv mit an der Ausgestaltung des Lebens-, Arbeits-
       und Freizeitraums für Gäste und für Menschen, die in der Region leben. Dazu bildet und
                                                                                                                                           In unterschiedlicher Intensität werden
       nutzt sie Kooperationsnetzwerke mit ihren Gesellschaftern, deren Institutionen, mit Or-                                             sie mit den „Aktivitätsthemen“ Wan-                   Profilthemen **
       ten, Leistungsträgern, Wirtschaftsunternehmen und Organisationen in der Ferienregion.                                               dern, Radfahren/Mountainbiking, Fami-
                                                                                                                                           lienurlaub, Wellness/Gesundheit und
                                                                                                                                           Wintererlebnis kombiniert und prägen
                                                                                                                                           so das einzigartige Bild der Region.
                                                                                                                                                                                         Natur          Kulinarik           Kultur

                                                           Neuer

                                                                                                                                                                                                                                      * Priorität nach Nachfrage und Interessenspotential
                                                                                                                                                                                                                                                                                            ** Markenkern unterstützende Querschnittsprofile
                                                                                                                                                                  Wandern
                                                           Gesellschaftervertrag

                                                                                                                                             Aktivitätsthemen *
                                                                                                                                                                  Rad / MTB

                                                               Wichtigste Festlegung: Die
                                                                Destinations-Marketing-                                                                           Wellness / Thermen
                                                                 wird zur Destinations-                                                                           Gesundheit
                                                               Management-Organisation

                                                                                                                                                                  Familienurlaub

                                                                                                                                                                  Wintererlebnis

Neue
Geschäftsführungsordnung
                                                                                                                                                                           DIE THEMENSTRATEGIE FUNGIERT ALS LEITPLANKE DES MARKETINGS
  Wichtigste Neuerungen: Fristen, Einladungs-
  und Abstimmungsverfahren wurden auf die
                                                                                                                                                                               UND MOTOR DER PRODUKTENTWICKLUNG, ANGEBOTSSTEUERUNG
 neuen technischen Möglichkeiten abgestimmt.
  Außerdem wurden die Arbeitsbereiche und
   Zuständigkeiten der Gremien abgegrenzt.
                                                                                                                                                                                                                              UND MARKTBEARBEITUNG
                                                                                                   Definiert Mission, Vision,
                                                                                              Strategien, Ziele, Maßnahmen und
                                                                                              Aufgaben für die STG, ihre Gremien           Analoge Produkte digital aufbereiten
                                                                                                und Gesellschafter zur Weiter-
                                                                                                  entwicklung des Tourismus
                                                                                                                                           Im Geschäftsjahr 2019 war noch nicht er-      ment-Organisation die Themen und Erlebnis-
                                                                                                                                           kennbar, wie konkret Covid-19 im aktuel-      möglichkeiten in den Vordergrund, die den
                                                                                   Schwarzwald Tourismus                                   len Jahr das Reiseverhalten „digitalisie-     Bedürfnissen der unterschiedlichen Gäste-
                                                                                                                                           ren“ würde. Aber die STG war bereits auf      gruppen in besonderer Weise entsprechen.
                                                                                   Strategiepapier                                         dem Wege in die digitale Transforma-          Die 2016 von den Gremien der STG verab-
                                                                                                                                           tion des schwarzwaldweiten Angebotes.         schiedete „Schwarzwald Themenstrategie“
                                                                                                                                                                                         fungiert dabei als Leitplanke des Marke-
                                                                                                                                           Die Marke „Schwarzwald – herz.erfrischend.    tings und Motor der Produktentwicklung.
                                                                                                                                           echt.“ muss auch in die digitale Welt über-   Die spezifischen Kompetenzen und einzig-
                                                                                                                                           setzt werden. Das war vorrangiges Ziel des    artigen Kombinationsmöglichkeiten wer-
                             HANSJÖRG MAIR
                             Geschäftsführer                                                                                               2019 eingeleiteten Relaunches der Webseite.   den beispielhaft anhand besonders ge-
                             Freiburg, Tel. 0761 - 8964679                                                                                 Die STG stellt als Destinations-Manage-       lungener „Leuchtturmangebote“ belegt.
                             mair@schwarzwald-tourismus.info

16 |   SCHWARZWALD TOURISMUS GMBH | GESCHÄFTSBERICHT 2019                                                                                                                                                              STG ALS DMO / THEMENSTRATEGIE                                                                                           | 17
2019 FAKTEN - Schwarzwald Tourismus ...
Wandern
                                                                                                                                      ERFOLGSFAKTOREN:
                                                                                                                                      QUALITÄT & ZUSAMMENARBEIT
                                                                                                                                                                                                                             Print
                                                                                                                                      Der „Wander-Schwarzwald“ ist im Bereich Qualität
                                                                                                                                      im Vergleich zu den anderen Mittelgebirgen sehr
                                                                                                                                      gut aufgestellt. Die Produktlinie „Genießer-
               Trends                                                                                                                 pfade“ konnte weiter ausgebaut werden,
                                                                                                                                      ein neues Naturerlebnisangebot kam                                 Genießerpfade &                  Flyer Wander-
                                                                                                                                      mit „Annis Schwarzwald Geheimnis“                                  Wandertipps                      opening
                                                                                                                                      dazu. Zur positiven Entwicklung                                    25.000 Ex. D &
                                                                                                                                      beigetragen hat weiterhin die                                      5.000 Ex. F                      30.000 Ex.
                                                                                                                                      gute Vernetzung der Akteure                                                                         WasserWeltenSteig
                                                                                                                                      im Wandern, insbesondere                                           100.000 Ex.
               Erlebnis- & Genusswandern                 Naturerlebnis         Qualitätsbewusstsein                                   mit dem Schwarzwald-                                               Wanderbeileger               30.000 Ex.
                                                                                                                                      verein.                                                                                         Neuauflage
                                                                                                                                                                                                                                      Schluchtensteig
                                                                                                                                                                                 Digital
       DER „WANDER-SCHWARZWALD“ IST IM VERGLEICH ZU DEN                                                                                                             Facebook-Seiten     Wasser
                                                                                                                                                                    „Schwarzwälder      WeltenSteig
       ANDEREN MITTELGEBIRGEN SEHR GUT AUFGESTELLT.                                         Fakten                                                                  Genießerpfade“
                                                                                                                                                                    mit 2.430 Fans
                                                                                                                                                                                        Online-Blätter-
                                                                                                                                                                                        katalog
                                                                                                                                                                    und einer Reich-
                                                                                                                                                                    weite von 32k                                                                  TOPTRAILS           OF GERMANY
                                                                                                                                                                    Pers. und „West-
                                                                                     55
                                                                                             Premiumwege, davon:
                                                                                                                                                                    weg“ mit 3.331                                                                 WESTWEG & SCHLUCHTENSTEIG
                                                                                                                                                                    Fans und einer      Werbung via
                                                                                                                                                                    Reichweite von
                                                                                               45      Genießerpfade        +4
                                                                                                                                                                    27k Pers.
                                                                                                                                                                                           Ads &

                                                                    40    Qualitätswege     +6
                                                                                                                                                                                                                Wichtigste
                                                                                                                                                                                                             Werbemaßnahmen
                                                                         192   Wandergastgeber         +15%

                                                                                                                                                                                                          Print: Genießerpfad-Serie / Südwestpresse

                                                                                                                                                                                                          Digital: Wanderkampagnen bei Komoot
                                                                                4   Annis Schwarzwald-Geheimnis
                                                                                                                                 +2                                                                       und „Native Ads“ über „Conative“
                                                                                    Baiersbronn, Bad Teinach, Calw, Ober-
                                                                                    kirch (Renchtal)                                                                                                     Messen: Tour Natur / Düsseldorf, Fahrrad- & Erleb-
                                                                                                                                                                                                        nisReisen mit Wandern / CMT Stuttgart
                                                                                                                                        1,2 MIO.
                                                                  61     Annis Abenteuer
                                                                                                                                                                                                         Infostand bei Mundologia sowie bei Vortrags-
                                                                         Touren
                                                                                                                                        AUFRUFE WANDERSEITEN                                             reihe Kinzigtal Weltweit

           Besonderes                                                                                                                                                                                     Merchandise: 680 Rucksäcke

                                                                           ARBEITSKREIS WANDERN                                                                                                           Kooperation mit #heimat Schwarzwald
                  Gewinner des
               Trekking-Award 2018

                                                                             32 Mitglieder mit 64 Orten,
                                                                             6 Fernwanderwege
                   Albsteig
                 Schwarzwald                                                 Schwerpunkte: Genusswandern,
                                                                             Fernwandern, Erlebniswandern
                                                                                                                                                                              55.000
                                                                             Enge Abstimmung mit dem
                                         Annis                               Schwarzwaldverein                                                   Verschickte Wander-        PROSPEKTE       -14 %
              Exkursion zum           Schwarzwald-
                                                                             Marketingbudget 75.000 €
                                       Geheimnis
                                                                             2 Sitzungen + 1 x Westwegfonds
               „Wander-                                                                                                                                                                             LENA HIGGELKE                                     JULIAN SEMET
               kreuz des                Finalist des                                                                                              CONNI KARCHER                                     Produktmanagement                                 Themenmanager
                Südens“              Outdoor-Award der                                                                                            Produktmanagement Wandern                         Wandern / Wein / Kulinarik                        Wandern / Wein / Kulinarik
                                          TMBW                                                                                                    Freiburg, Tel. 0761 - 8964673                     Freiburg, Tel. 0761 - 8964686                     Freiburg, Tel. 0761 - 8964688
                                                                                                                                                  karcher@schwarzwald-tourismus.info                higgelke@schwarzwald-tourismus.info               semet@schwarzwald-tourismus.info

18 |    SCHWARZWALD TOURISMUS GMBH | GESCHÄFTSBERICHT 2019                                                                                                                                                                                           THEMENMANAGEMENT                    | 19
Rad & Mountainbike                                                                            RADSAISON 2019

                                                                                                                         Immer mehr Menschen besuchen den Schwarz-
                                                                                                                         wald mit ihren Fahrrädern – zunehmend                                            Print
                                                                                                                         auch mit E-MTB und E-Bikes. Gut genutzt
                                                                                                                         werden die Fernradwege. Guten Zu-
                  Trends                                                                                                 spruch gibt es auch durch Rennrad-
                                                                                                                         fahrer. Die Nachfrage nach Sing-
                                                                                                                                                                                             32.000 Prospekte           -9%
                                                                                                                                                                                             verteilt
                                                                                                                         letrails für Mountainbiker ist
                                                                                                                         hoch, das legale Angbeot                                            Neuauflage Rennradkarte
                                                                                                                         jedoch gering. Neue Sing-
                                                                                                                         letrails können wegen                                               neue Karte Badischer Weinradweg
                                                                                                                         häufiger Einsprü-
                                                                                                                         che kaum noch                                                       Panorama-Radweg (Fortdruck)
         Über 1 Mio verkaufte E-Bikes                                                                                    ausgewiesen
                    2019                                                                                                 werden.                                                             Neuauflage Südschwarzwald-
                                                                                                                                                                                             Radweg

                                                                                                                                                        Werbe-
                                                                                                                                                      maßnahmen
             (Touren-) Radreisen
                  allgemein
                                                                                                                                                   Print:
                                                                                                                                                   Crossmediale Kampagne MTB

                                                                                                                                                   Digital:
                                                                                                                                                   Kampagne via „Komoot“
                           +28 %
                                                                                                                                                   823.907 Ansichten, 12.267 Klicks

                 330 Mio.                                                       Fakten                                                             Messen:
             Tagesausflüge in D                                                                                                                    Eurobike, Radmesse Frankfurt,
                                                                                                                                                   Rad- und Wandermesse CMT

                                                                           6   zertifizierte
                                                                               Fernradwege
                                                                                                  +1                                               Merchandising:
                                                                                                                                                   650 Radtrikots
                                                                                                                                                   700 Trailglöckle

                                                               MTB-Singletrail-Projekte Um-
                                                               setzung nach wie vor schwierig
                                                                                                                                                                                                   Digital
       DIE ELEKTRIFIZIERUNG DES RADFAHRENS
                                                               wg. Einsprüchen von Privat-             Umgesetzte

       NIMMT WEITER ZU
                                                               grundbesitzern, Naturschutz,            Single-                                                                        343.920
                                                               Jägern...                               trail-Projekte                                                                                            Webseite
                                                                                                       werden sehr gut                                                                 AUFRUFE
                                                                                                       angenommen

         Besonderes                                                             ARBEITSKREIS MTB/RAD

                                           Badischer                              32 Mitglieder
                                                                                                                           BADISCHER WEINRADWEG
                                          Weinradweg
                                                                                  davon:                                   dpa-PRESSEREISE
                                                                                  22 Einzelgemeinden,
                                                                                  1 Werbegemeinschaft,                   Pressearbeit für 2020 beginnt 2019
                                         Umsetzung Beschil-                       5 Fördermitglieder,
                                          derung und Erstel-                      4 beratende Mitglieder
                3 HHH                   lung der Werbemittel

                                                                                  Marketingbudget 47.400 €

                                                                                  2 Sitzungen
              vom ADFC für den:                                                                                                    SASCHA HOTZ
                                                                                                                                                                                                                               K A R E N H A N N E M A N N (ab 10/19)
           Südschwarzwald-Radweg                                                                                                   Leiter Stabstelle Printmedien,              C A R O L I N H E Y M A N N (bis 9/19)
                                                                                                                                   Themenmanager Rad/MTB, Winter               Produktmanagement Rad                           AK Rad/SchwarzwaldCard/KONUS
                                                                                                                                   Freiburg, Tel. 0761 - 8964620               Freiburg, Tel. 0761 - 8964654                   Freiburg,Tel. 0761 - 8964675
                                                                                                                                   hotz@schwarzwald-tourismus.info             heymann@schwarzwald-tourismus.info              hannemann@schwarzwald-tourismus.info

20 |    SCHWARZWALD TOURISMUS GMBH | GESCHÄFTSBERICHT 2019                                                                                                                                                                    THEMENMANAGEMENT               | 21
Wintersport                                                                WINTER 2019

                                                                                                                                           Nach einem frühen Beginn lag vor allem über
                                                                                                                                           Weihnachten / Silvester ausreichend Schnee.
                                                                                                                                           Über 1.000 m Höhe war es eine passable
                Trends                                                                                                                     Saison. Alle wintersportlichen Groß-
                                                                                                                                           veranstaltungen im ersten Quartal
                                                                                                                                           2019 konnten stattfinden. Der
                                                                                                                                                                                                          Print
                                                                                                                                           Winter 2019/20 begann jedoch
                                                                                                                                           leider sehr schneearm. Viele
                                                                                                                                                                                                 Wintersport-
                                                                                                                                           Veranstaltungen mussten
                                                                                                                                                                                                karten (deutsch)
                                                                                                                                           abgesagt werden. Nur
                Winterwandern              Schneeschuh                  Tourenski                  Langlauf                                der Skisprung Welt-
                                                                                                                                           cup in Titisee-Neu-
                                                                                                                                           stadt     konnte                                     1 0 . 0 0 0 Ex.
                                                                                                                    141                    im Dezember
                                                                                                                                           2019 statt-
                                                                                                     bis 125                               finden.

                                                 Fakten
                                                 Betriebstage Skigebiete
                                                                                                                                                                  Wichtigste
                                                 Winter 18/19                                                                                                  Werbemaßnahmen

                                                                                                                                                                  Printwerbung WAZ
                                                                                         30 – 50

                                                                                                                            BETRIEBSTAGE
                                                                                                                                                                  Postwurfsendung Elsass
                                                                                                                                                                  mit 30.000 Exemplaren
                                                                     10 – 15
                                                   0 – 10                                                                                                         Digitale Kampagne bei Schneelage
                                                                                                                                                                  auf wetter.com

                                                 unter 800         800 - 1000          über 1000   über 1000     Feldberg                                            Ads

                                                                                                                            HÖHE IN M
                                                                                       ohne Be-    mit Be-
                                                                                       schneiung   schneiung /
                                                                                                   Nordschw.

                                                                                                                                                                                                              Digital
                                                            ÜBER 1.000 M HÖHE WAR ES EINE PASSABLE SAISON                                                                                        245.001
                                                                                                                                                                                                     AUFRUFE              Webseite
                                                  ALLE GROSSVERANSTALTUNGEN KONNTEN STATTFINDEN

                             Besonderes                                                                   Saison 19/20
                                                                                                          bis Ende Dezember `19
                                                                                                                                           ARBEITSKREIS WINTER
                                                                                                          kaum Schnee
                                                                            Weltcup                                                         12 Mitglieder
              41,2 Mio TV-Zuschauer bei              Weltcup
                                                  |Feldberg|            |Feldberg|
                Weltcups am Feldberg                                                                                                        Alle wichtigen Wintersportorte
                                                                           Ski-Cross
                                                  Snowboard
                                                                                                                                            Marketingbudget 26.000 Euro
                                                                                                    4 WELTCUPS
         mehr als 700                                                                                                                       1 Sitzung / Jahr
         Print-Berichte
                                                                                                    hoher medialer
                                                              Weltcup                               Zuspruch,
                 16 Mio TV-Zuschauer bei
                                                            |Schonach|
                                                                                                    national und international                                                                   SASCHA HOTZ
                   3.16 h Liveberichter-                    Nord. Kombi.         Weltcup                                                                                                         Leiter Stabstelle Printmedien,
                  stattung aus Schonach                                         |Neustadt|                                                                                                       Themenmanager Rad/MTB, Winter
                                                                                                                                                                                                 Freiburg, Tel. 0761 - 8964620
                                                                                 Skiprung
                                                                                                                                                                                                 hotz@schwarzwald-tourismus.info

22 |   SCHWARZWALD TOURISMUS GMBH | GESCHÄFTSBERICHT 2019                                                                                                                                                                            THEMENMANAGEMENT   | 23
Kultur
                                                       AUSZEIT VOM GRÜN

                                                       Die Schwarzwälder Städte laden zu attraktiven Auszeiten ein. Die Markt-
                                                                                                                                                    Wellness,                                                STEIGENDES GESUNDHEITSBEWUSSTSEIN

                                                                                                                                                                                                             Der Themenkomplex Wellness-Thermen-Gesundheit spielte
                                                       bearbeitung des Arbeitskreis Städte konzentriert sich auf den deutsch-
                                                                                                                                                    Thermen                                                  in der Marketingkommunikation der STG auch 2019 eine be-

       & Städte
                                                       sprachigen Raum. Der Fokus liegt dabei auf Online-Marketingmaßnah-                                                                                    deutende Rolle. Obwohl ohne eigenes Werbebudget, wird das
                                                       men in BW, Hessen, Saarland, NRW und RLP und der deutschsprachigen                                                                                    Thema bei allen passenden Marketingaktivitäten mittrans-

                                                                                                                                                    & Gesundheit
                                                       Schweiz. Geworben wird auch mit buchbaren Angeboten und Stadtrund-                                                                                    portiert. Die STG kommt damit dem zunehmenden Interesse
                                                       gängen.                                                                                                                                               an Gesundheits- und Wellnessthemen sowie an Thermen ent-
                                                                                                                                                                                                             gegen.

        Trends & Themen                                                                    ARBEITSKREIS STÄDTE
                                                                                                                                                                                      Trends
                                                                                                                                                      147.795
                                                                                            15 Mitglieder

                                                                                            Marketingbudget 15.000 €                                  SEITENAUFRUFE

                                                                                            Seit Ende 2019 neu dabei:                                 auf der Themenseite
        Shopping        Thematische          Buchbare Angebote                                                                                                                        DaySpas         konkrete und buch-        Angebote für           Waldbaden
                                                                                                                                                      Wellness
                       Stadtführungen       und Städtepauschalen                            Freiburg und Baden-Baden                                                                                    bare Angebote              Paare
                       (Kleingruppen)

                                                                                                                                                      Gesundheits-Orte
       Wichtigste                                      Online                                                                                                                                    Wichtigste                                       Print
                                                                                                                                                       17 Thermen
       Werbemaßnahmen                                  Relaunch der Städte-
                                                                                                                                                       12 Heilbäder
                                                                                                                                                                                                 Werbemaßnahmen                                    Neue
                                                       Landingpage:                                                                                                                                                                                Wellness-Broschüre
         Diverse Foto-Kampagen auf      |                                                                                                              18 heilklimatische Kurorte                  Teilnahme an der Online Kampagne
                                                        Bessere Sichtbar-                                                                                                                                                                          (20.000 D + 5.000 F)
         „Stadturlaub à la Schwarzwald“                                                                                                                                                            WOHLSEIN der TMBW
                                                       keit im Hauptmenü                                                                               8 Kneipp-, 64 Luft-Kurorte
         Social Media-Kampagne
                                                        Neue Inhalte wie
                                                                                             261.485                                                   110 Erholungsorte                           mehrwöchige Kampagne auf
         „Weihnachtsmärkte in                                                                                                                                                                      wetter.com
                                                       zum Beispiel „der                                                                               28 Wellness-Star-Hotels
         Schwarzwälder Städten“                                                         SEITENAUFRUFE
                                                       perfekte Tag“                                                                                   12 Wellness-Star-Thermen
                                                                                                                                                       1 Wellness-Resort
                                                                                                                                                       4 Medical-Wellness-Betriebe

                                                                                                                                                                             KATHRIN JANUS                                             CHRISTINA SCHANZ
                                                                                                                                                                             Werkstudentin (ab 9/19)                                   Auslandsmarketing

       Familien-
                                                                                                                                                                             Themenmanagement Wellness                                 Themenmanagement Kultur
                                               SCHWARZWALD FÜR GROSS UND KLEIN
                                                                                                                                                                             Freiburg, Tel. 0761 - 8964643                             Freiburg, Tel. 0761 - 8964643
                                                                                                                                                                             schanz@schwarzwald-tourismus.info                         schanz@schwarzwald-tourismus.info
                                               Zeit mit der Familie zu verbringen, ist eines der wichtigsten
                                               Urlaubsmotive. Um die Familienangebote noch deutlicher

       ferien                                  hervorzuheben, wurde „Anni“ als Werbeträger etabliert. Das
                                               Familienmaskottchen fungiert wie ein Signet, das auf kind-
                                               gerechte Angebote aufmerksam macht.

                                                 Trends
                                                                                                                                                          Wir unterstützen die STG als Premiumpartner, weil
                114.175
                                                                                                                                                         es uns wichtig ist, dass die Hotellerie und Gastrono-
                SEITENAUFRUFE

                im Internet                    Großeltern reisen        Komplett-Angebote            Spezielle Outdoor-                                  mie im Schwarzwald professionell vermarktet wird.
                                               mit Enkelkindern            für Familien            Erlebnisse für Familien
                                                                                                                                                             Und viele dieser Betriebe schenken Ihren Gästen

                                                                                                                                                        Peterstaler Mineralwasser und Black Forest still aus.
        Werbe-                                Fakten                                             Print
                                                                                                                         familie-schwarzwald.info

                                                                                                                                                                                    Klaus Bähr, Geschäftsführer
        maßnahmen                             24 Familienfreundliche Orte                          Familen-
                                                                                                   Erlebniskarte
         kein eigenes Werbe-Budget;           15 Familienfreundliche Restaurants                   40.000 Ex. (D)
        wird als Querschnittsthema
                                              71 Familienfreundliche Gastgeber
                                                                                                                    Familien-
                                                                                                                    Erlebnis-

        mittransportiert.                                                                                                                                                                    www.peterstaler.de
                                                                                                                    karte

                                              6 Familienfreundliche Ausflugsziele

24 |   SCHWARZWALD TOURISMUS GMBH | GESCHÄFTSBERICHT 2019                                                                                                                                                                                  THEMENMANAGEMENT                | 25
Wein & Kulinarik                                                                                                                                            Weinsüden
                                                                                                                    Nachdem das auf sechs Jahre beschränkte und vom
                                                                                                                    Land finanzierte Projekt „Erlebnismarke Badische
                                                                                                                                                                                                  28 Weinsüden-Hotels
                                                                                                                    Weinstraße“ zum Jahresende 2018 endete, wur-
                                                           ARBEITSKREIS BADISCHE WEINSTRASSE FÜHRT                  de in Strategie-Workshops die zukünftige Zu-                                  3 Weinsüden-Vinotheken
                Trends                                                                                              sammenarbeit definiert.
                                                                                                                                                                                                  Neues Siegel „Wein & Architektur“
                                                                           ERFOLGREICHE ARBEIT WEITER               Ergebnis war 2019 die Gründung ei-
                                                                                                                    nes festen Arbeitskreises der STG                                             4 Weinsüden Pop-Ups
                                                                                                                    zum Thema Weintourismus. Ein
                                                                                                                    bedeutender Faktor für die                                                  WEINTOURISMUS-PREISE 2019:
                                                                                                                    erfolgreiche Arbeit ist die
                                                                                                                                                                                                  „Gondelmenü in der Feldberg-
            Online-Weinproben                                                                                       enge Zusammenarbeit
                                                                                                                    mit der TMBW im                                                             bahn“ (HTG & Generation Pinot)
                                                                                                                    Themenbereich                                                                 Weingut Weber, Ettenheim
                                                                                                                    „Weinsüden“.

                                                                                                                                                     Wichtigste
                                                                                                                                                  Werbemaßnahmen
           Wohnmobilstellplätze
              beim Winzer                                                                                                                           Messen:
                                                                                                                                                    CMT Stuttgart
                                                                                     Besonderes                                                     Maimarkt Mannheim
                                                                                                                                                    Weintour Hamburg

                                                                                                                                                    Mitglied im AK
           Außergewöhnlich                                                                                                                          Auslandsmarketing der STG
          übernachten - vom                                                                                                                         Weinerlebniskarte 20.000 Ex.
          Baumhaus bis zum
              Weinfass
                                                                                                                                                                                                              Digital
                                                                                     Intensive Mitwirkung bei der
                                                                                      Produktmarke „Weinsüden“                                                                                   1 0 . 1 1 3 Fans         Homepage
                                                                                              der TMBW
                                                                                                                                                                                                                          „Badische
                                                                                                                                                                                                      -Seite
                                                                                                                                                                                                                          Weinstraße“
                                                                                                                                                                                                 „Badische Wein-
                                                                                                                                                                                                 straße“

                                                                                                                      270.000

                          Fakten                                 ARBEITSKREIS
                                                                 BADISCHE WEINSTRASSE
                                                                                                                      AUFRUFE WEINSTRASSE

                                                                                                                    Aufgerufene Seiten auf:
                                                                  Mitglieder                                        www.badische-weinstrasse.de
                                                                  Badischer Weinbauverband e.V.

                          65      Jahren gibt es die              Badischer Wein GmbH
                   seit                                           Staatl. Weinbauinstitut Freiburg
                                  Badische Weinstraße
                                                                  Werbegem. Markgräflerland GmbH
                                                                  Naturgarten Kaiserstuhl GmbH                                                             10.113
                                                                  Breisgauer Wein GmbH                                         Fans auf Facebook-Seite

            460     km ist der neue
                    Badische Weinradweg lang
                                                                  Weinparadies Ortenau e.V.
                                                                  Kraichgau-Stromberg Tourismus e.V.
                                                                                                                                „Badische Weinstraße“

                                                                  Tourismus Service Bergstraße e.V.
                                                                  Tourismusv. „Liebliches Taubertal“ e.V.
                                                                  Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg

                      50    Millionen Menschen reisen
                            primär wegen des Weines
                                                                   (TMBW)                                                                                       LENA HIGGELKE
                                                                                                                                                                Produktmanagement
                                                                                                                                                                                                                    JULIAN SEMET
                                                                                                                                                                                                                    Themenmanager
                                                                  Budget: ca. 50.000 €                                                                          Wandern / Wein / Kulinarik                          Wandern / Wein / Kulinarik
                            jährlich in die 13 deutschen                                                                                                        Freiburg, Tel. 0761 - 8964686                       Freiburg, Tel. 0761 - 8964688
                            Weinregionen                          3 Sitzungen/Jahr                                                                              higgelke@schwarzwald-tourismus.info                 semet@schwarzwald-tourismus.info

26 |   SCHWARZWALD TOURISMUS GMBH | GESCHÄFTSBERICHT 2019                                                                                                                                                               THEMENMANAGEMENT               | 27
KUCKUCK
        Schwarzwald Genuss-Award
                                                                     Daran haben viele Köche, Gastronomen und andere
   KIRSCHTORTE, SCHINKEN, WEIN:                                      „Genusshelden“ durch ihren täglichen Einsatz einen
                                                                     großen Anteil. Um Gastgeber für ihre Leidenschaft und
                                                                     ihr Engagement zu würdigen, hat die STG zusammen mit
  DER SCHWARZWALD IST EINFACH LECKER!                                #heimat Schwarzwald eine besondere Auszeichung initiert:
                                                                     den KUCKUCK - Schwarzwald Genuss-Award.

                                                                                                                                   Ob landschaftliche Schönheit oder technisches Knowhow – die Tourismus-
                                                                                                                                  region Schwarzwald hat außerordentlich viel zu bieten. So facettenreich und
                                                                                                                                    vielseitig wie unsere Fahrräder, verbindet sie Moderne und Tradition auf
                                                                                                                                   perfekte Art und Weise. Als stolzer Partner der STG freuen wir uns, auch in
                                                                                                                                                    Zukunft gemeinsam neue Wege zu befahren.

                                                                                                                                                          Gerd Klose, Geschäftsführer

                                                                                                                                                             www.centurion.de

                                                   Kategorien 2019
        Fakten
                                                        . Restaurant
             300                                        . Nest
                                                        . Ausflugslokal
                    Einreichungen
                                                                                           Goldsponsoren
                                                        . Café                               . Schwarzwaldmilch
                     18     Finalisten
                                                        . Bar
                                                        . Weinfest                           . Brennerei Franz Fies
       85.000                                                                                . Hn8 Schlafsysteme                  Rothaus steht für Qualität, Kontinuität,
                Stimmen wurden
                                                                                             . Alde Gott Winzer Schwarzwald         Regionalität und Heimat. Diese Werte
                                                                                             . Badische Weinstraße
                abgegeben

                                                                                             . Schwarzwald-Küchen                 spiegeln sich auch für unsere Besucher
              > 100     Presseberichte
                                                                                                                                        und Kunden in allem, was wir tun.
                                                            Medienpartner
         > 1 Mio      erreichte Personen über                . #heimat Schwarzwald                                                                   Christian Rasch, Alleinvorstand
                      Social Media                           . Schwarzwald-Radio
                                                                                                 WWW.KUCKUCK-AWARD.DE

                                                                                                                                                                 www.rothaus.de
                                                LENA HIGGELKE                                  JULIAN SEMET
                                                Produktmanagement                              Themenmanager
                                                Wandern / Wein / Kulinarik                     Wandern / Wein / Kulinarik
                                                Freiburg, Tel. 0761 - 8964686                  Freiburg, Tel. 0761 - 8964688
                                                higgelke@schwarzwald-tourismus.info            semet@schwarzwald-tourismus.info

28 |   SCHWARZWALD TOURISMUS GMBH | GESCHÄFTSBERICHT 2019                                                                                                                         KUCKUCK-AWARD / WIRTSCHAFTSPARTNER   | 29
Marketing
                                        WERBEKANÄLE 2019
                                                                                                                                                                                        Marktbearbeitung im Überblick                                                                         +/-0
              Ziel der STG ist es, die konzeptionelle Leadership in der
         digitalen Kommunikation für die Ferienregion Schwarzwald                                                                                                                       in den Fokus-Märkten                  Print-Werbung:                                  13 %      -2

                                                                                     & Digitales
         zu erreichen. Das 3-Säulen-Modell wurde im Jahr 2019 kon-                                                                                                                      Deutschland, Frankreich,
                                                                                                                                                                                                                              Online-Werbung:                                 19 %                     +2
          sequent angewendet, der Fokus lag dabei auf dem Aufbau                                                                                                                        Niederlande/Belgien,
                      einer strukturierten Datenbank und der cross-                                                                                                                     Schweiz, Vereinigtes König-           Messen/Workshops:                               20 %      -2
                                     medialen Ganzjahreskampagne.                                                                                                                       reich und sonstiges Ausland:
                                                                                                                                                                                                                              PR/Pressereisen:                                5%                  +1

                                                                                                                                                                                                                              Vertrieb:                                       6%                  +1

                                                                                                                                                                                                                              sonstige Marketingmaßnahmen:                    35 %           -1

            Trends                                             Fakten                                        Effekte

                                                       16
            die richtige Information am                          besuchte Messen
            richtigen Ort, egal zu welchem                       & Events (B2C)                         30,8 MIO.
            Zeitpunkt entlang der Custo-
                                                                 (12 Inland + 4 Ausland)
                                                                                                        KONTAKTE

                                                                                                                                                   Marktbearbeitung
            mer Journey

            schnelles und einfaches Auf-
                                                        100
                                                                                                                                   über
            finden der relevanten Infor-                         Anschließer
                                                                                                            Onlinekampagnen, Native Ads

                                                                                                                                                   Welt
            mation - und nur dieser                              (Orte & Werbegemein-
                                                                 schaften)                                  und Social Ads
            zielgruppengenaue Ansprache
                                                                                                                                                                                                        ARBEITSKREIS AUSLAND
            Angebote zur „Selbstfindung/                                                                           mit      322.117                                                                     Die Ferienregion Schwarzwald ist nicht nur im Inland beliebt, sondern erwartet sich
            Entschleunigung“ sind nach
            wie vor im Trend                                                                                                      KLICKS
                                                                                                                                                                                                        auch weiteres Wachstum aus ausländischen Quellmärkten. Dazu arbeitet die STG seit
                                                                                                                                                                                                        Jahren erfolgreich mit dem Arbeitskreis Auslandsmarketing.
            das Produkt ist der wichtigste
            Faktor

            Trend zu Special Interest nach
                                                               Besonderes
            wie vor ungebrochen
                                                                 Crossmediale Ganzjah-
                                                                 reskampagne „Wunder-
                                                                                                                                                   Fakten                                                             Besonderes                                        Zielmärkte
                                                                 samer Schwarzwald“
                                                                 mit einheimischen
                                                                                                             Schwarzwald-
                                                                                                                                                                                                                        Black Forest Wine Club:
            Wichtigste                                                                                       radio
                                                                                                                                                  36
                                                                 Testimonials                                                                          Maßnahmen B2C, B2B                                                                                                 Schweiz
                                                                                                                                                                                                                      Influencer-Event in London
            Messen                                                                                                                                     und PR/ÖA
                                                                                                                                                                                                                      zur Promotion des
                                                                                                                                                                                                                                                                          Frankreich
                                                                                                               Roadshow in Deutschland
                                                                                                                                                       Messen, Workshops,                                             Badischen Weins                                     Belgien und Niederlande
              CMT / Stuttgart                                                                                                                          PR-Events, Marketingmix
                                                                                                               15 Orte in Baden-Würt-                  aus Print, Online, Digital-
                                                                                                                                                                                                                                                                          USA und Großbritannien
              ITB / Berlin                                                                                                                             out-of-Home sowie Pres-
                                                                                                               temberg, Rheinland-Pfalz,
              Reisen / Hamburg                                                                                 Schleswig-Holstein, Nieder-             se- und Bloggerreisen

              f.re.e / München                                                                                 sachsen,Mecklenburg-Vor-
                                                                                                               pommern, Brandenburg,
                                                                                                                                                                                                                      Printmedien
                                                                                                               Sachsen, Sachsen-Anhalt,
              Vakantiebeurs / Utrecht                            neu: „Hansys Genuss-                                                                                                                                   Broschüre
                                                                                                               Thüringen
                                                                                                                                                                                                                                                                        Arbeitskreis
                                                                                                                                                                                                         1

              Fespo / Zürich                                     Touren“                                                                                        • Bad Dürrheim
                                                                                                                                                                • Badische Weinstraße
                                                                                                                                                                • Baiersbronn
                                                                                                                                                                                                                        10.000 Ex.

                                                                                                                                                                                                                                                                        Ausland
                                                                                                                                                                • Freiburg
                                                                                                                                                                • Freudenstadt

                                                                 Kampagne „222 Jahre                                                                            • Hochschwarzwald
                                                                                                                                                                • Karlsruhe                                             (D, E, NL, F)
                                                                 Bollenhut“
                                                                                                                                                                                                                                                                          7 Mitglieder + STG
                                                                                                                                                                Schwarzwald

                                                                 Relaunch der komplett
                                                                                                                                                                Highlights

                                                                 neu gestalteten STG-                        IHK-Lehrgang                                                                                                                                                 90.000 € Budget in 2019
                                                                 Website
                                                                                                                                                                                                                                                                          3 Sitzungen
                                                                                                               Digital Coach Tourism
                                                                                                               weiterentwickelt

                 CHRISTOPH KUNZ                                     MARINA SEIDEL                               CAROLINE HAHN                              CHRISTINA SCHANZ                                                               STEFANIE SKOREK
                 Leitung Marketing & Digitales                      Messen, Veranstaltungen                     Marketing & Digitales                      Auslandsmarketing (ab 5/19)                                                    Auslandsmarketing (bis 5/19)
                 Freiburg, Tel. 0761 - 8964655                      Freiburg, Tel: 0761 - 8964612               Freiburg, Tel: 0761 - 8964615              Themenmanagement Kultur                                                        Freiburg, Tel. 0761 - 8964643
                 kunz@schwarzwald-tourismus.info                    seidel@schwarzwald-tourismus.info           hahn@schwarzwald-tourismus.info            Freiburg, Tel. 0761 - 8964643                                                  schanz@schwarzwald-tourismus.info
                                                                                                                                                           schanz@schwarzwald-tourismus.info
30 |   SCHWARZWALD TOURISMUS GMBH | GESCHÄFTSBERICHT 2019                                                                                                                                                                                    MARKETING, MESSEN & MARKTBEARBEITUNG                           | 31
FRISCHE OPTIK UND NATÜRLICHE HAPTIK                                                                                                                                                                     ALLES IM WANDEL

                                                                                                                                                                           Print-                                     Schwarzwald
                                           Das Erscheinungsbild von Titel- und Imageseiten wurde 2019 weiter                                                                                                                                                      Rund 60 Prozent der ca. 14 Mio. Seitenaufrufe im Internetauftritt der STG erfolgen
                              modernisiert und dem Erscheinungsbild digitaler Medien angeglichen.                                                                                                                                                                 inzwischen über Smartphones und Tablets. Daraufhin wurde der gesamte Internet-

                                                                                                                                                                                                                      digital
                                                                                                                                                                                                                                                                  auftritt optimiert und 2019 komplett auf ein neues CMS der Agentur Land-in-Sicht
                             Optischer Anker ist nun ein über die Bildfläche gelegter Balken mit dem
                                                                                                                                                                                                                                                                  umgestellt, um die rund 80.000 Einträge der STG und ihrer Mitgliedsorte auf Mobile
                                                  Markensignet und einem aufgesetzten themenspezifisch farbigen
                        Quadrat mit dem Titel. Die Formate werden insgesamt kleiner und somit
                                                                                                                                                                                  medien                                                                          First sowie die Open-Data-Strategie des Landes und der TMBW auszurichten.

                                handlicher. Wo möglich wird offenporiges Naturpapier verwendet, das
                                                      sich angenehm greift. Alle Printmedien werden CO2-kompensiert.

                                                                                                                                                                                                                        Trends                                           Fakten                                       TOP Seiten
                             schwarzwald-tourismus.info
                                                                                                            forêt-noire.info

                                                                                                                                                                                                                         gezielte Suche nach
                                                                                                                                                                                                                                                                   14       Mio. Seitenaufrufe                        Am häufigsten aufgerufene
                                                                                                            La montagne.
                             Traditionell.                                                                  Tout simplement.
                             Schön.

                                                                                                                                                                                                                         Inhalten                                           schwarzwald-tourismus.info                Internetseiten:
                                                                                                                                                                                                                         steigende Smartphone-                                                                          Startseite

                                                                                                                                                                                                                                                                  2,8
                                                                                                                                                                                                                         und Tablet-Zugriffe                                                                            SchwarzwaldCard
                                                                                                                                                                                                                                                                            Mio. Unique User
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        Ausflugsziele
                                                                                              Hiver en
                                                                                                                                                                                                                                                                                davon:
                 Orte &                                                                       Forêt Noire
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        Schwarzwald-Karte
                                                                                                                                                                                                                                                                                               40%
                 Gastgeber

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        Wandern
                                                                                                                                  Forêt•Noire•

                                                                                                                                                                                                                                                                   47%
                                                                                                                                                                                                                        Vermarktung                                Mobile
                                                                                                                                                                                                                                                                                              Desktop
                                                                                                                                                                                                                                                                                              Nutzer
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        Events

       Schwarzwald-Katalog                                                        Wintersport-Karte                                                                Rennrad-Karte                                        Homepage                                   Nutzer                                               Gastgeber
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        SchwarzwaldCard
        Inhalt: Gastgeber und Orte                                                  Inhalt: Winterangebote und -Orte                                                    Inhalt: Tourentipps, Orte & Gastgeber                                                                        13%                                Service
                                                                                                                                                                                                                         Verkaufte Teaser                                         Tablet-Nutzer
        Auflage: 30.000                                                             Auflage: 35.000 (D+F)                                                               Auflage: 10.000                                                        -20 %                                                                    KONUS
                                                                                                                                                                                                                         & Slider:   39

                                                                                                                                                                                                                           Beworbene
                                                                                                                                                                                                                                             +29 %
                                                                                                                                                                                                                         Pauschalen: 97
                                                                                                                                                                                           familie-schwarzwald.info

                                                                                                                                                                                                                                                                        Einstieg über
                                                                                                                                                 Wasser
                                                                                                                                                 Welten
                                                                                                                                                 Steig

                                                                                                                                                                                                                         Newsletter
                                                                                                                                                                                                                                       +0%                              Social Media
                                                                                                                                                                                                                         17
                                                                                                                                                                                      Familien-
                                                                                                                                                                                      Erlebnis-
                                                                                                                                                                                                                                                                            24.925 via Facebook
                                                                                                                                                                                      karte

                                                                                                                                                                                                                                                                            579 via Instagram
                                                                                                                                                                                                                                                                            677 via Youtube
                                                                                                                                                                                                                        App
       Geniesserpfade                                               Wein.Erlebnis.Karte                                        WasserWeltenSteig                              Familien Erlebnis-                                                                            216 via TripAdvisor

       Inhalt: Genießerpfade                                          Inhalt: Viel Infos rund und um                                                                          Karte                                      22.000 Downloads neu                               166 via Twitter
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      Schwarzwald-
                                                                                                                                Inhalt: Karte, Infos,
       und Wandertipps                                              das Thema Wein                                             Wissenswertes                                    Inhalt: Karte, Infos,                    95.000 insgesamt                                                                             song
        Auflage: 25.000                                               Auflage: 30.000                                           Erstauflage: 10.000                             Wissenswertes
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        als Telefonschleife
                                                                                                                                                                                Auflage: 10.000
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        als Klingelton
                                                                                                                                                                                                                                                                         Youtube-
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        als Soundlogo
                                                                                                                                                                                                                        Facebook-                                        Kanal
                                                                                                                                                                                                                        Werbeanzeigen
                                                                                                                   Fakten                                                                                                                                                   Aufrufe Youtube: 49.248
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      Instagram
                                                                                                                                                                                                                         Ausgaben: 10.378 €                                 928 Stunden Video
                                                                                                                                                                                                                                                                            angesehen
                                                                                                                                                                                                                                          REICHWEITE
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         22.123
                                                                                                        332.941
                                                                                                                                                    Verteilte
                                                                                                                                                                -23 %
                                                                                                                                                    Prospekte                                                                                                                            IMPRESSIONS                                 ABONENNTEN
       Schwarzwald-Card                                                                                                                                                                                                               2.467.768
        Flyer + Reiseführer                                                                                                                                                                                                                                                               115.841                       #blackforest ist Hashtag
        Inhalt: teiln. Attraktionen                                                                                                                       58.303    PDF-Aufrufe            -12%
                                                                                                                                                                                                                         Impressionen: 6.810.468                                                                        Nummer 1 der deutschen
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        Sehenswürdigkeiten
        Auflage ges.: 65.000                                                                                                                                                                                             Link-Klicks: 11.927

                                                                                        SASCHA HOTZ                                                                                                                                                                           IRIS HUBER                                  JENS GROSSKREUZ
                                                                                                                                                                                                                         K A T R I N M I E T Z N E R (bis 7/19)
                                                                                        Leiter Stabstelle Printmedien,                                                   ALEXANDRA THURNER                                                                                    Onlineredaktion / Onlinemarketing           Kommunikation / Wirtschaftspartner
                                                                                                                                                                                                                         Onlineredaktion / Onlinemarketing
                                                                                        Themenmanager Rad/MTB, Winter                                                    Werkstudentin DHBW
                                                                                                                                                                                                                         Freiburg, Tel. 0761 - 8964674                        Freiburg, Tel. 0761 - 8964674               Freiburg, Tel. 0761 - 8964653
                                                                                        Freiburg, Tel. 0761 - 8964620                                                    Freiburg, Tel. 0761 - 8964641
                                                                                                                                                                                                                         mietzner@schwarzwald-tourismus.info                  irishuber@schwarzwald-tourismus.info        grosskreuz@schwarzwald-tourismus.info
                                                                                        hotz@schwarzwald-tourismus.info                                                  thurner@schwarzwald-tourismus.info

32 |    SCHWARZWALD TOURISMUS GMBH | GESCHÄFTSBERICHT 2019                                                                                                                                                                                                                                                      PRINT, DIGITAL & SOCIAL MEDIA            | 33
Kommunikation                                                                                     64 PRESSEREISEN

       BREITES PORTFOLIO                                                       Beiträge für die Gäste-Journale. 2019 konnten wir die Publikation                                                                                                                           1
                                                                               in externen Medien enorm steigern, mussten dafür jedoch inten-               7 BLOGGER-REISEN
       Themenkampagnen über Facebookanzeigen, über Portale dritter             sive Zuarbeit in der Recherche leisten.
       Anbieter und Online-Auftritte von Zielgruppenmedien sind seit
       Jahren unerlässlicher Bestandteil im Kommunikationsportfolio.           Trotz mehr als 14 Mio. Seitenzugriffe auf unsere Internetauftrit-
       Die Kommunikation über digitale Medien allein würde jedoch              te wurden bei unserem Dienstleister für den Prospektversand
       nicht ausreichen, um die Marke Schwarzwald im Markt stabil zu           noch fast eine halbe Million Prospekte und Karten abgerufen
       positionieren und im Bewusstsein der Multiplikatoren präsent zu         und mehr als 60.000 Prospekte als pdf heruntergeladen. Am                                                                                        3                     2                                                   1
       halten.                                                                 meisten gefragt waren auch 2019 die Panoramakarte mit Aus-
                                                                               flugstipps, der KONUS-Flyer, der Flyer zur SchwarzwaldCard und                                                                                                                                      37
       Für die zuverlässige und nachhaltige Marktbearbeitung braucht           die Themenbroschüren zu Natur, Wandern, Familienerlebnissen
       es Pressereisen ebenso wie Pressekonferenzen und Pressemel-             und Genuss. Gezielte Just-in-Time-Infos über digitale Medien und                     3
       dungen, PR-Beiträge in Fremdpublikationen oder redaktionelle            viele Kanäle werden jedoch immer bedeutender.

                                                                                                                                                              USA + KANADA
                                                                                                                                                                                                                                                                2
                                          5,38
                                                                                                                                                                                                                                                                    LICHTENSTEIN

                                      ca.       Mio €
                                      Media-Äquivalenzwert                                          5 schriftliche Interviews und mehr als                                                                                                   5

                                      durch STG-Pressearbeit                                       50 Recherchen für Verlagsprodukte
                                                                                                                                                                                                                                                                                   1
               503 aktuelle Pressemeldungen                                                                     4 überregionale
                                                                                                                Pressekonferenzen
                                                                                                                                                                                                                 2

                925 Bilder für Redaktionen                                                                                                                                                                                                                                                           4,78 MIO €
                       und Agenturen                                                                   64 Pressereisen, davon                                                                                                                                                                            MEDIENWERT
                                                                                                       22 Internationale Medien
                                                                                                       mit 184 besuchten Orten

               127 PR-Texte                                                                                                                                    X   = Anzahl Pressereisen                                                         CHINA      1
                 2 Beiträge zu Fachbüchern                                                                    130 Seiten
                                                                                                              Schwarzwaldtipps
                                                                                                              für 3 Gäste-Journale
                                                                                                                                                              PRESSE-/BLOGGERREISEN                                                  enorm hohe Media-Äquivalenzwerte. Um das gleiche Publikum
                                                                                                                                                                                                                                     über die gleichen Medien zu erreichen, müssten wir für mehr
                  20 Videos für Internet,                                                                  4,7 Mio. Internetbesucher                          Das Interesse von Fernsehen, Rundfunk, Magazinen, Tageszei-            als 4,8 Mio. Euro Anzeigen oder PR-Texte schalten. Von diesen
                                                             29.300 Google-Seiten                                                                             tungen und Bloggern an eigenen Recherchen war auch 2019                Journalistenreisen können alle profitieren, die einen interessan-
                  Facebook und Youtube
                                                                                                           14 Mio. Seitenaufrufe                              sehr hoch. 64 Journalistenreisen und 7 Reisen von Bloggern aus         ten Programmpunkt beisteuern. Sie sind jedoch auch nur mit
                                                                                                                                                              aller Welt, davon 37 aus Deutschland, hatten 184 Orte in der           organisatorischer Unterstützung und finanzieller Beteiligung der
                                       176 Facebook-Postings                                                                                                  Ferienregion zum Ziel. Diese Reisen haben starke Multiplikator-        besuchten Orte, von Tourismus Marketing Baden-Württemberg
                                                                                                                                                              effekte und erzeugen dank der internationalen Streuung auch            und der Deutschen Zentrale für Tourismus zu realisieren.

                  WOLFGANG WEILER | PROJEKT D                            MICHAEL GILG                               JENS GROSSKREUZ
                  Leiter Stabstelle Kommunikation                        Redakteur / Pressestelle                   Messen, Veranstaltungen, Kooperation                 GABY BAUR                                         JUDITH ALBARET                                               CHRIS KELLER
                  Tel. 0761 - 8964672                                    Ansprechpartner für Recherchen             SC Freiburg, Wirtschaftsbeirat                       Journalistenbetreuung, Pressereisen               Information / Gästeservice                                   Werkstudent DHBW
                  Mobil: 0170 - 3422862                                  Freiburg, Tel. 0761 - 8964640              Freiburg, Tel. 0761 - 8964653                        Freiburg, Tel. 0761-8964635                       Freiburg, Tel. 0761-89646 0                                  Freiburg, Tel. 0761 - 8964657
                  weiler@schwarzwald-tourismus.info                      gilg@schwarzwald-tourismus.info            grosskreuz@schwarzwald-tourismus.info                baur@schwarzwald-tourismus.info                   albaret@schwarzwald-tourismus.info                           keller@schwarzwald-tourismus.info

34 |     SCHWARZWALD TOURISMUS GMBH | GESCHÄFTSBERICHT 2019                                                                                                                                                                                                                                KOMMUNIKATION              | 35
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren