Amtsblatt Uhlstädt-Kirchhaseler Anzeiger - Heimat- und Bürgerzeitung der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel - Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel

 
Amtsblatt Uhlstädt-Kirchhaseler Anzeiger - Heimat- und Bürgerzeitung der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel - Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel
Amtsblatt     Heimat- und Bürgerzeitung
                der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel

  Uhlstädt-Kirchhaseler Anzeiger

Jahrgang 27   Freitag, den 25. Oktober 2019        Nr. 11
Amtsblatt Uhlstädt-Kirchhaseler Anzeiger - Heimat- und Bürgerzeitung der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel - Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel
Uhlstädt                                                                            -2-                                                                      Nr. 11/2019

                                                      Informationen der Verwaltung
                                                                                        Sprechzeiten des Kontaktbereichsbeamten der Polizei:
Gemeindeverwaltung Uhlstädt-Kirchhasel                                                  dienstags von 15.00 bis 17.00 Uhr
                                                                                        in der Gemeindeverwaltung
OT Uhlstädt                                                                             Tel.: 036742/670795 (Nur während der Sprechzeiten)
Jenaische Str. 90
07407 Uhlstädt-Kirchhasel                                                               Notrufe/Bereitschaftsdienste:
Öffnungszeiten der Verwaltung einschließlich Stan-                                      Allgemeiner Notruf/Polizei �����������������������������������������������������110
desamt                                                                                  Feuerwehr/Rettungsdienst ����������������������������������������������������112
                                                                                        Polizeiinspektion Rudolstadt����������������������������������� 03672/453-0
Montag            08.00 - 12.00 Uhr                                                     Rettungsleitstelle Saalfeld/Saale���������������������������� 03671/990-0
                                                                                        (ärztlicher Notfalldienst, Anmeldung von Krankentransporten,
Dienstag          08.00 - 12.00 und 13.00 - 18.00 Uhr                                   Auskunft über Arzt- und Apothekenbereitschaft,
Mittwoch          geschlossen                                                           Bereitschaftsdienste bei Störungen
Donnerstag        08.00 - 12.00 und 13.00 - 16.00 Uhr                                   - Gas, Wasser, Elektro usw.)
                                                                                        Notruf bei Vergiftungen������������������������������������������� 0361/730730
Freitag           08.00 - 13.00 Uhr
                                                                                        Thüringer Energienetze
                                                                                        Zentrale Störungsstelle Erfurt��������������������������� 0361/7390-7390
Telefonisch sind wir wie folgt zu erreichen:                                            bei Störungen der Erdgasversorgung �������������������0800/6861177
Bürgermeister, Herr Hübler ��������������������������������� 036742/67062              Bereitschaft ZWA Thüringer Holzland������������������ 036601/57849
Sekretariat, Frau Bohne ���������������������������������������036742/67060            Bereitschaft ZWA Saalfeld-Rudolstadt
                                                                                        - Trinkwasser ���������������������������������������������������������0173/3791307
Haupt- und Ordnungsverwaltung:                                                          - Abwasser ������������������������������������������������������������0173/3791303
Leiterin, Frau Heyder-Freiny��������������������������������� 036742/67070
SB Haupt- und Ordnungsverwaltung,                                                           Besuchen Sie uns auch im Internet unter
Frau Herschmann������������������������������������������������� 036742/67061
SB Haupt- und Personalverwaltung,                                                                              www.uhlstaedt-kirchhasel.de
Herr Mathejczyk���������������������������������������������������� 036742/67063                                 und bei Facebook
Einwohnermeldeamt, Frau Ohme������������������������� 036742/67072
SB Jugend, Soziales, Kultur und Sport,
Frau Schaubitzer�������������������������������������������������� 036742/67065
Standesamt, Frau Streipert���������������������������������� 036742/67067                         Redaktionsschluss im Juni 2019
Datenschutzbeauftragte, Frau Streipert��������������� 036742/67067                        Die nächste Ausgabe des „Uhlstädt-Kirchhaseler Anzeigers“
                                                                                           2019 erscheint
Finanzverwaltung:                                                                                         am Freitag, den 29.11.2019
Kämmerin, Frau Krause���������������������������������������� 036742/67071                Annahmeschluss für redaktionelle Beiträge in digitaler
Steuern, Abgaben, Liegenschaften,                                                          Form (Word-Format)
Frau Seiferth��������������������������������������������������������� 036742/67069                       Sonntag, den 17.11.2019
Kassenleiterin/Vollstreckungsstelle, Frau Loth����� 036742/67064
SB Kasse, Frau Eismann�������������������������������������� 036742/67073                 Dieser Termin ist bindend. Zu spät eingehende Manuskripte
                                                                                           können in der nächstmöglichen Ausgabe berücksichtigt wer-
Bauverwaltung:                                                                             den. Sollte eine Terminankündigung wegen Fristablaufes ge-
Leiterin Bauhof / SB, Frau Thiele ��������������������� 036742 / 670793                   genstandslos geworden sein, unterbleibt die Veröffentlichung
SB, Frau Meißner����������������������������������������������� 036742/670791             ohne Benachrichtigung des Einsenders. Telefonisch können
SB, Frau Fichtelmann����������������������������������������� 036742/670790               Berichte nicht entgegengenommen werden.

unsere Fax-Nummern:
Verwaltung (gesamt)��������������������������������������������� 036742/67077
Kindergarten Großkochberg��������������������������������036743/204083
Tourist Information������������������������������������������������ 036742/63536

Weitere Einrichtungen in der Gemeinde                                                               Impressum
Bibliothek������������������������������������������������������������ 036742/149990
Touristinformation������������������������������������������������� 036742/63534         „Uhlstädter-Kirchhaseler Anzeiger“
Sport- und Vereinszentrum/
Sportverein (Uhlstädt)������������������������������������������ 036742/67662
                                                                                          Amtsblatt der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel
                                                                                          Herausgeber: Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel, OT Uhlstädt
Feuerwehr Uhlstädt���������������������������������������������� 036742/67751            Jenaische Straße 90, 07407 Uhlstädt-Kirchhasel
Ortsbrandmeister Nico Freitag ���������������������������0152/04546359                   Verlag und Druck: LINUS WITTICH Medien KG, In den Folgen 43,
Freibad Großkochberg������������������������������������������ 036743/22527              98693 Ilmenau, info@wittich-langewiesen.de, www.wittich.de,
Kindergarten „Am Sperlingsberg“                                                           Tel. 0 36 77 / 20 50 - 0, Fax 0 36 77 / 20 50 - 21
                                                                                          Verantwortlich für amtlichen Teil: Toni Hübler, Bürgermeister
Großkochberg������������������������������������������������������� 036743/20429         Verantwortlich für den Anzeigenverkauf: Hartmut Osswald, erreichbar unter
Feuerwehrgerätehaus Großkochberg������������������� 036743/20044                         Tel.: 0170 / 2216656, E-Mail: hartmut.osswald@t-online.de
Jugendförderverein Saalfeld-Rudolstadt e.V.,                                              Verantwortlich für den Anzeigenteil: David Galandt, Erreichbar unter der An-
Bahnhofstraße 4, 07318 Saalfeld/Saale����������� 03671/527010-7                          schrift des Verlages. Für die Richtigkeit der Anzeigen übernimmt der Verlag
                                                                                          keine Gewähr. Vom Verlag gestellte Anzeigenmotive dürfen nicht anderweitig
Frau Herzinger (Jufö)�������������������������������������������0160/97330719            verwendet werden. Für Anzeigenveröffentlichungen und Fremdbeilagen gelten
                                                                                          unsere allgemeinen und zusätzlichen Geschäftsbedingungen und die z.Zt. gül-
Sprechzeiten der Ortsteilbürgermeister:                                                   tige Anzeigenpreisliste. Vom Kunden vorgegebene HKS-Farben bzw. Sonderfar-
                                                                                          ben werden von uns aus 4-c Farben gemischt. Dabei können Farbabweichun-
in Heilingen:                                                                             gen auftreten, genauso wie bei unterschiedlicher Papierbeschaffenheit. Deshalb
                                                                                          können wir für eine genaue Farbwiedergabe keine Garantie übernehmen. Dies-
    Herr Wötzel                                                                           bezügliche Beanstandungen verpflichten uns zu keiner Ersatzleistung.
                                                                                          Verlagsleiter: Mirko Reise
    Termine nach Vereinbarung                                                             Erscheinungsweise: monatlich, kostenlos an alle erreichbaren Haushaltungen
    Tel.: 036742/67307                                                                    im Verbreitungsgebiet.
                                                                                          Einzelbezugsmöglichkeit: Im Bedarfsfall können Sie Einzelstücke zum Preis von
In Großkochberg:                                                                          2,50 € (inkl. Porto und 7% MWSt.) beim Verlag bestellen.
    Herr Hercher, nach Vereinbarung
Amtsblatt Uhlstädt-Kirchhaseler Anzeiger - Heimat- und Bürgerzeitung der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel - Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel
Uhlstädt                                                                    -3-                                                              Nr. 11/2019

             Die Rentnerweihnachtsfeier 2019                                           Zu allen Weihnachtsfeiern erwartet Sie Kaffee und Gebäck,
                                                                                         sowie ein weihnachtliches Rahmenprogramm von den
 …in Uhlstädt                                                                               Kindertageseinrichtungen, Schulen und Vereinen
  findet am Donnerstag, den 05.12.2019 um 14:00 Uhr im Gasthaus                                      aus unserem Gemeindegebiet.
                       „Zum goldenen Roß“ statt.                                                 Wir freuen uns über rege Teilnahme.
  Alle Seniorinnen und Senioren der Ortsteile Uhlstädt, Ober-, Klein- und
Niederkrossen, Partschefeld, Rückersdorf Weißbach, Weißen und Zeutsch
             sowie die Mitglieder der VdK-Ortsgruppe Uhlstädt                       Hinweis zur Rentnerweihnachtsfeier in Uhlstädt und Großkochberg
                   sind hierzu recht herzlich eingeladen.
                                                                                           Es besteht die Möglichkeit, dass die teilnehmenden
 … in Großkochberg                                                                          Seniorinnen und Senioren den Abend mit einem
     findet am Freitag, den 06.12.2019 um 14:00 Uhr im Restaurant                                      gemeinsamen Abendessen
                       „Schloss Kochberg“ statt.                                                (selbst zu zahlen) ausklingen zu lassen.
Alle Seniorinnen und Senioren der Ortsteile Großkochberg, Kleinkochberg,                           Eine Vorbestellung ist nicht nötig.
                      Clöswitz, Neusitz und Kuhfraß
                  sind hierzu recht herzlich eingeladen.                                  !!! Hinweis zur Rentnerweihnachtsfeier in Heilingen !!!

 … in Kirchhasel                                                                         Der Verein „Zum Posthorn e.V.“ bietet den teilnehmenden
           findet am Samstag, den 07.12.2019 um 15:00 Uhr                                       Seniorinnen und Senioren die Möglichkeit,
       im Gemeindesaal Kirchhasel, Zum Hirschgrund 47 statt.                                 den Abend mit einem gemeinsamen Abendessen
Alle Seniorinnen und Senioren der Ortsteile Kirch-, Ober- und Unterhasel,                        (selbst zu zahlen) ausklingen zu lassen.
   Catharinau, Etzelbach,Kolkwitz, Mötzelbach, Naundorf, Schloßkulm,                       Dazu ist es allerdings notwendig, dass Abendessen
                       Teichweiden und Weitersdorf                                in der Gemeindeverwaltung (bei Frau Schaubitzer, Tel.: 036742-67065)
                   sind hierzu recht herzlicheingeladen.                                                      vorbestellt wird.
                                                                                                    Zur Auswahl, zu je 11,90 € stehen:
 … in Heilingen                                                                   A) Schweinebraten mit Klößen und Rotkohl
          findet am Samstag, den 14.12.2019 um 15:00 Uhr                          B) Entenbrust mit Klößen und Rotkohl
             im Saal der Gaststätte „Zum Posthorn“ statt.
   Alle Seniorinnen und Senioren der Ortsteile Heilingen, Beutelsdorf,
        Röbschütz Dorndorf, Rödelwitz, Engerda und Schmieden
                  sind hierzu recht herzlich eingeladen.
                        (Bitte Hinweis beachten!)

                                            Informationen aus der Gemeinde

Ausbau B88 zwischen Uhlstädt und Kirchhasel
Uns war es gelungen, dass die Ortsumgehungen Uhlstädt und                     mündliche Anfrage im Landtag einzubringen. Dieser bit-
Kirchhasel in den Bundesverkehrswegeplan 2030 aufgenom-                       te ist er nachgekommen. Die Anfrage ist unter Drucksache
men wurden. Jetzt ist der Freistaat am Zuge die notwendigen                   6/7649 am 10.09.2019 im Plenum vorgetragen und durch den
Planungen durchzuführen. Bei einer öffentlichen Präsentation                  Staatssekretär Dr. Sühl beantwortet wurden. Demzufolge soll
im April 2017 im Rudolstädter Rathaus hat das TLBV einen                      die Planung noch im November 2019 vergeben werden. Im
Planungsbeginn für 2018 versprochen. Leider wurde der Pla-                    Sinne - steter Tropfen höhlt den Stein – werde ich von der
nungsbeginn mehrfach verschoben. Es läuft zwar gerade eine                    Landesregierung immer wieder einen Arbeitsfortschritt für die
Ingenieurausschreibung, aber wann der Auftrag vergeben wird,                  Planung und Realisierung der Ortsumgehung Kirchhasel und
konnte mir bisher keiner sagen.                                               Ortsumgehung Uhlstädt einfordern.
Deshalb hatte ich mich an unseren Landtagsabgeordneten
Mike Mohring (CDU) gewandt und Ihn dazu überredet eine

Schadebachbrücken in Naundorf fertiggestellt
Ende Mai 2019 wurde die Fa. Rohrleitungsbau Kirchhasel mit                    teile eingehoben wurden, war es am 15. Oktober soweit. Die
der Erneuerung von zwei Brücken über den Schadebach im                        Brücken konnten wieder für den Verkehr freigegeben werden.
Ortsteil Naundorf beauftragt. Ende Juli begannen dann die                     Die Bauvorhaben wurden im Rahmen des Dorferneuerungs-
Arbeiten auf der Baustelle. Nachdem im August die Fertig-                     programms mittels einer 65 prozentigen Förderung finanziert.

                                         ➤➤➤ Lesen Sie hierzu weiter auf der nächsten Seite ➤➤➤
Amtsblatt Uhlstädt-Kirchhaseler Anzeiger - Heimat- und Bürgerzeitung der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel - Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel
Uhlstädt                                                      -4-                                                   Nr. 11/2019
Kindergartenanbau in Uhlstädt geht voran                          Vorhaben erst ermöglich haben. So konnte ein Stück Uhlstädter
                                                                  Geschichte erhalten bleiben.
Ebenfalls Ende Mai 2019 wurden die ersten Aufträge für den Kin-
dergartenanbau in Uhlstädt vergeben. Mit den Rohbauarbeiten
wurde dann bereits Anfang Juni begonnen. Mittlerweile ist das
Dach fertig und sind die Fenster sowie Außentüren eingebaut.
Auch im Innenausbau kann man deutliche Baufortschritte erken-
nen. In den nächsten Wochen wird die Wärmedämmung und Au-
ßenfassade erstellt. Die Arbeiten insgesamt liegen im Zeitplan.
Leider wird das Bauvorhaben teurer als ursprünglich geschätzt.
Deshalb hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am 24.09.2019
eine überplanmäßige Ausgabe beschlossen um die Fortführung
der Arbeiten nicht zu gefährden. Für das Jahr 2020 stehen die
Vergaben der Außenanlagen und die Lieferung der Möbel noch
an, die nochmals Finanzmittel binden werden.
Im Frühjahr soll es dann soweit sein, dass der Kindergartenan-
bau bezogen werden kann und die dringend benötigten Plätze
endlich zur Verfügung stehen.

                                                                  Toni Hübler
                                                                  Bürgermeister

                                                                        Amtliche Bekanntmachungen

                                                                        Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel

                                                                  Beschlüsse des Gemeinderates
                                                                  Beschluss – Nr.: 012/2019
                                                                  Genehmigung der Niederschrift
                                                                  Der Gemeinderat der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel genehmigt
                                                                  die Niederschrift der 1. öffentlichen Gemeinderatssitzung am
                                                                  13.06.2019.

                                                                  Beschluss – Nr.: 013/2019
                                                                  2. Änderung zur Hauptsatzung
                                                                  Der Gemeinderat der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel beschließt
                                                                  die 2. Änderungssatzung zur Hauptsatzung der Gemeinde Uhl-
                                                                  städt-Kirchhasel.

                                                                  Beschluss – Nr.: 014/2019
                                                                  Satzung über die Aufwandsentschädigung für Mitglieder
                                                                  von Wahlausschüssen und Wahlvorständen bei allgemei-
                                                                  nen Wahlen und Abstimmungen in der Gemeinde Uhlstädt-
                                                                  Kirchhasel
                                                                  Der Gemeinderat der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel beschließt
                                                                  die Satzung über die Aufwandsentschädigung für Mitglieder von
                                                                  Wahlausschüssen und Wahlvorständen bei allgemeinen Wahlen
Sanierung der Trauerhalle in Uhlstädt                             und Abstimmungen in der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel.
abgeschlossen                                                     Beschluss – Nr.: 015/2019
Dank einer Gruppe fleißiger Helfer um Bernd Pfotenhauer in Zu-    Mietvertrag Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel ./. Brauchtums-
sammenarbeit mit der Gemeinde und dem Bauhof werden die           verein Dorndorf
Sanierungsarbeiten an der Trauerhalle Uhlstädt im November        Der Gemeinderat der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel beschließt,
2019 beendet. Durch eingegangene Spenden soll in den nächs-       dem Mietvertrag zwischen der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel
ten Tagen auch noch eine Bestuhlung angeschafft werden.           und dem „Brauchtumsverein Dorndorf“ für Räume im Gemeinde-
Am Donnerstag, den 21. November 2019 um 15:00 Uhr ist die         haus Dorndorf zuzustimmen.
Wiedereröffnung der sanierten Trauerhalle geplant. Hierzu lade
ich auch im Namen der Initiatoren alle Interessierten ein. Wer    Beschluss – Nr.: 016/2019
keine Zeit hat, kann an dem anschließenden Wochenende um          Aufhebung des Satzungsbeschlusses zur 1. Änderung
den Totensonntag die Trauerhalle besichtigen. Tagsüber wird die   des Bebauungsplanes „Gewerbe- und Industriegebiet“
Tür offen stehen.                                                 Kirchhasel
In diesem Zusammenhang bedanke ich mich nochmals bei all          Der Gemeinderat der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel beschließt
denen, die durch Ihre Arbeit oder Ihre Spendenbereitschaft das    die Aufhebung des Satzungsbeschlusses Nr. 394/2019 vom
                                                                  07.03.2019 zur 1. Änderung des Bebauungsplanes „Gewerbe-
Amtsblatt Uhlstädt-Kirchhaseler Anzeiger - Heimat- und Bürgerzeitung der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel - Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel
Uhlstädt                                                      -5-                                                     Nr. 11/2019
und Industriegebiet“ Kirchhasel bestehend aus der Planzeich-      Beschluss – Nr.: 022/2019
nung (Teil A) und den textlichen Festsetzungen (Teil B) sowie     Aufstellung eines Bebauungsplanes für das Gewerbege-
Begründung in der Fassung vom Februar 2019.                       biet „Die Gartengelängen“ im OT Etzelbach
                                                                  Der Gemeinderat der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel beschließt
Beschluss – Nr.: 017/2019                                         die Aufstellung eines Bebauungsplanes für das Gewerbegebiet
Beschluss zur Durchführung eines ergänzenden Verfah-              „Die Gartengelängen“ nach § 2 Abs. 1 Satz 1 BauGB i.V.m. § 13
rens nach § 214 Abs. 4 BauGB zur 1. Änderung des B-Pla-           BauGB, ohne die Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2
nes „Gewerbe- und Industriegebiet Kirchhasel“.                    Abs. 4 BauGB, im OT Etzelbach, Gemarkung Etzelbach, Flur 1,
Der Gemeinderat der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel beschließt       Flurstücke 17, 19/2 und 19/3 gemäß Lageplan auf der Grund-
ein ergänzendes Verfahren nach § 214 Abs. 4 BauGB zur Be-         lage des rechtswirksamen Flächennutzungsplanes für den OT
hebung der aufgetretenen Mängel des B-Planes „Gewerbe- und        Etzelbach aus dem Jahr 1999.
Industriegebiet Kirchhasel“ durchzuführen und den Bebauungs-      Die Verwaltung soll zudem beauftragt werden, einen Bebau-
plan nach Abschluss des Verfahrens erneut zu beschließen.         ungsplan zu erarbeiten und dem Gemeinderat als Entwurf für
                                                                  die Beteiligung gemäß § 3 Abs. 2 und § 4 Abs. 2 BauGB vor-
Beschluss – Nr.: 018/2019                                         zulegen.
Ergebnis der 2. Abwägung nach §§ 3(2) und 4(2) BauGB zur          Der Aufstellungsbeschluss wird entsprechend § 2 Abs. 1 Satz 2
1. Änderung der Satzung „Gewerbe- und Industriegebiet             BauGB ortsüblich bekanntgemacht.
Kirchhasel“ im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB
- Abwägungsbeschluss                                              Beschluss – Nr.: 023/2019
Der Gemeinderat der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel be-              Bestätigung Planentwurf für das Gewerbegebiet „Die Gar-
schließt, nach Prüfung nachfolgenden Abwägungsbeschluss           tengelängen“ OT Etzelbach
zu fassen:                                                        Der Gemeinderat der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel bestätigt
Bezugnehmend auf die §§ 3 (2) und 4 (2) BauGB wurden die          den Planentwurf zum Bebauungsplan für das Gewerbegebiet
betroffenen Bürger und Behörden sowie die Träger der öffentli-    „Die Gartengelängen“ OT Etzelbach bestehend aus Planzeich-
chen Belange von der Planung unterrichtet.                        nung, textlichen Festsetzungen sowie Begründung und be-
Die eingegangenen Stellungnahmen zum Entwurf (Stand               schließt die Beteiligung der Öffentlichkeit, Behörden und Träger
23.01.2018) hat der Gemeinderat entsprechend Anlage 1 zu          öffentlicher Belange an der Bauleitplanung nach § 3 Abs. 2 und
diesem Beschluss mit folgendem Ergebnis geprüft:                  § 4 Abs. 2 BauGB anhand der vorgenannten Unterlagen durch-
                                                                  zuführen.
a) Landratsamt       Saalfeld-Rudolstadt    (Schreiben   vom
    17.04.2018)                                                   Beschluss – Nr.: 024/2019
b) Landesamt für Vermessung und Geoinformation (Schreiben         Überplanmäßige Ausgaben für das Haushaltsjahr 2019
    vom 14.03.2018)                                               Der Gemeinderat der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel be-
Im Rahmen der Bürgerbeteiligung lag der Entwurf der 1. Än-        schließt, der überplanmäßigen Ausgaben für die „Erweiterung
derung des Bebauungsplanes „Gewerbe- und Industriegebiet“         Kindergarten Uhlstädt durch Anbau an Bestandsgebäude“ für
Kirchhasel in der Zeit vom 12.03.2018-16.04.2018 für jeder-       das Haushaltsjahr 2019 zuzustimmen.
mann zur Einsichtnahme öffentlich aus.
Bedenken und Anregungen wurden nicht vorgetragen.                 Beschluss – Nr.: 025/2019
Der Entwurf zur 1. Änderung des Bebauungsplanes „Gewerbe-         Außerplanmäßige Ausgabe für das Haushaltsjahr 2019
und Industriegebiet“ Kirchhasel wird entsprechend Abwägungs-      Der Gemeinderat der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel be-
ergebnis (Anlage 1) geändert und ergänzt und als Bebauungs-       schließt, der außerplanmäßigen Ausgabe für die „Anschaffung
plan „Gewerbe- und Industriegebiet“ Kirchhasel fortgeführt. In    persönlicher Schutzausrüstung Atemschutzgeräteträger je Feu-
Anbetracht der Geringfügigkeit der Planänderung wird auf eine     erwehrstützpunkt“ für das Haushaltsjahr 2019 zuzustimmen.
erneute öffentliche Auslegung verzichtet.
Das Abwägungsergebnis (Anlage 1) ist Bestandteil dieses Be-       Beschluss – Nr.: 026/2019
schlusses.                                                        Gestattungsverträge für Kienbergweg
                                                                  Der Gemeinderat der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel be-
Beschluss – Nr.: 019/2019                                         schließt, den Gestattungsverträgen zwischen der Gemeinde
Satzungsbeschluss zur 1. Änderung des Bebauungspla-               Uhlstädt-Kirchhasel und den Grundstückseigentümern zum
nes „Gewerbe- und Industriegebiet“ Kirchhasel                     Betrieb und Unterhaltung von touristischen Einrichtungen am
Der Gemeinderat der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel beschließt       Kienbergweg zuzustimmen.
die 1. Änderung des Bebauungsplanes „Gewerbe- und Indust-
riegebiet“ Kirchhasel bestehend aus der Planzeichnung (Teil A)    Beschluss – Nr.: 027/2019
und den textlichen Festsetzungen (Teil B) in der Fassung vom      Genehmigung der Niederschrift
August 2019 gemäß § 10 (1) BauGB als Satzung.                     Der Gemeinderat der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel geneh-
Die Begründung zur 1. Änderung des Bebauungsplanes in der         migt die Niederschrift der 1. nichtöffentlichen Gemeinderatssit-
                                                                  zung am 13.06.2019.
Fassung vom August 2019 wird gebilligt.

Beschluss – Nr.: 020/2019
Satzung über die Veränderungssperre nach § 14 Bauge-              Bekanntmachung
setzbuch (BauGB)                                                  Öffentliche Auslegung des Planentwurfs für die 2. Ände-
Der Gemeinderat der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel beschließt       rung des B-Planes des „Gewerbe- und Industriegebietes“
die Satzung über eine Veränderungssperre nach § 14 BauGB          Kirchhasel gemäß § 3 Abs. 2 BauGB
für den Geltungsbereichs der in Aufstellung befindlichen 1. Än-
derung des Bebauungsplanes „Gewerbe- und Industriegebiet“         Der Gemeinderat der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel hat in
Kirchhasel, gemäß Anlage 1. Der räumliche Geltungsbereich ist     seiner öffentlichen Sitzung am 24.09.2019, Beschlussnr.:
in Anlage 2 dargestellt.                                          021/2019, den Planentwurf für die 2. Änderung des B-Planes
                                                                  des „Gewerbe- und Industriegebietes“ Kirchhasel bestehend
Beschluss – Nr.: 021/2019                                         aus Planzeichnung und Begründung gebilligt und die Durch-
Bestätigung Planentwurf für die 2. Änderung des B-Planes          führung der Offenlage und der Beteiligung der Behörden, der
des „Gewerbe- und Industriegebietes“ Kirchhasel                   Nachbargemeinden und der sonstigen Träger öffentlicher Be-
Der Gemeinderat bestätigt den Planentwurf für die 2. Ände-        lange gemäß §§ 3 Abs. 2 und 4 Abs. 2 BauGB bestimmt. Ziel
rung des B-Planes „Gewerbe- und Industriegebiet“ Kirchhasel       der Planung ist die Schaffung der bauplanungsrechtlichen Vo-
bestehend aus Planzeichnung, textlichen Festsetzungen sowie       raussetzungen für die Ansiedlung eines großflächigen Einzel-
Begründung und beschließt die Beteiligung der Öffentlichkeit,     handelsbetriebes am jetzigen NORMA-Standort.
Behörden und Träger öffentlicher Belange an der Bauleitpla-
nung nach § 3 Abs. 2 und § 4 Abs. 2 BauGB anhand der vorge-         ➤➤➤ Lesen Sie hierzu weiter auf der nächsten Seite ➤➤➤
nannten Unterlagen durchzuführen.
Amtsblatt Uhlstädt-Kirchhaseler Anzeiger - Heimat- und Bürgerzeitung der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel - Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel
Uhlstädt                                                      -6-                                                     Nr. 11/2019
Der Planentwurf und dessen Begründung liegt vom                   Bekanntmachung
                       04.11. - 06.12.2019
in der Bauverwaltung der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel, OT         Öffentliche Auslegung des Planentwurfs für das
Uhlstädt, Jenaische Straße 90, 07407 Uhlstädt-Kirchhasel wäh-     Gewerbegebiet „Die Gartengelängen“ OT Etzelbach
rend der Dienststunden
                                                                  gemäß § 3 Abs. 2 BauGB
montags        von 8.00 bis 12.00 Uhr
dienstags      von 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 18.00 Uhr     Der Gemeinderat der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel hat in sei-
donnerstags von 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr        ner öffentlichen Sitzung am 24.09.2019, Beschlussnr.: 023/2019,
                                                                  den Planentwurf für das Gewerbegebiet „Die Gartengelängen“
freitags       von 8.00 bis 13.00 Uhr
                                                                  OT Etzelbach bestehend aus Planzeichnung und Begründung
zu jedermanns Einsicht und Kenntnisnahme öffentlich aus.          gebilligt und die Durchführung der Offenlage und der Beteiligung
Während dieser Auslegung können von jedermann Bedenken            der Behörden, der Nachbargemeinden und der sonstigen Träger
und Anregungen zum Entwurf schriftlich oder mündlich zur Nie-     öffentlicher Belange gemäß §§ 3 Abs. 2 und 4 Abs. 2 BauGB
derschrift vorgebracht sowie Auskünfte zum Inhalt verlangt wer-   bestimmt. Ziel der Planung ist die Schaffung der bauplanungs-
den.                                                              rechtlichen Voraussetzungen für die Ansiedlung von Gewerbe-
                                                                  betrieben.
Hinweise:
                                                                  Der Planentwurf und dessen Begründung liegt vom
Bei der Abgabe von Stellungnahmen ist die Angabe der Anschrift
des Verfassers zweckmäßig. Eine Mitteilung des Abwägungser-                              04.11. - 06.12.2019
gebnisses ist andernfalls nicht möglich.                          in der Bauverwaltung der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel, OT
Bei der Abgabe der Stellungnahme wird in die Erhebung, Ver-       Uhlstädt, Jenaische Straße 90, 07407 Uhlstädt-Kirchhasel wäh-
arbeitung und Nutzung personenbezogener Daten zum Zwecke          rend der Dienststunden
der Durchführung des Planverfahrens eingewilligt.                 montags        von 8.00 bis 12.00 Uhr
Über die eingegangenen Stellungnahmen wird in öffentlicher Sit-   dienstags      von 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 18.00 Uhr
zung des Gemeinderates beraten und entschieden.                   donnerstags von 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr
Es wird gem. § 3 Abs. 2 und § 4a Abs. 6 BauGB darauf hingewie-    freitags       von 8.00 bis 13.00 Uhr
sen, dass nicht fristgemäß abgegebene Stellungnahmen bei der
Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben    zu jedermanns Einsicht und Kenntnisnahme öffentlich aus.
können, sofern die Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel deren Inhalt      Während dieser Auslegung können von jedermann Bedenken
nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für   und Anregungen zum Entwurf schriftlich oder mündlich zur Nie-
die Rechtmäßigkeit des Planes nicht von Bedeutung ist.            derschrift vorgebracht sowie Auskünfte zum Inhalt verlangt wer-
Im beschleunigten Verfahren nach § 13 BauGB wird von der Um-      den.
weltprüfung, dem Umweltbericht, von der Angabe verfügbarer
umweltbezogener Informationen und der Überwachung erhebli-
cher Umweltauswirkungen abgesehen.
Zusätzlich sind der Planentwurf und die Begründung gemäß §
4a Abs. 4 Satz 1 BauGB auf der Internetseite der Gemeinde Uhl-
städt-Kirchhasel unter www.uhlstaedt-kirchhasel.de -> Aktuelles
-> Nachrichten aus der Verwaltung abrufbar.

Uhlstädt-Kirchhasel, den 15.10.2019
Hübler
Bürgermeister

Die aufgeführte Skizze stellt den Geltungsbereich des Planent-
wurfes dar und dient der allgemeinen Information.

                                                                  Die aufgeführte Skizze stellt den Geltungsbereich des Planent-
                                                                  wurfes dar und dient der allgemeinen Information.

                                                                  Hinweise:
                                                                  Bei der Abgabe von Stellungnahmen ist die Angabe der An-
                                                                  schrift des Verfassers zweckmäßig. Eine Mitteilung des Abwä-
                                                                  gungsergebnisses ist andernfalls nicht möglich.
                                                                  Bei der Abgabe der Stellungnahme wird in die Erhebung, Ver-
                                                                  arbeitung und Nutzung personenbezogener Daten zum Zwe-
                                                                  cke der Durchführung des Planverfahrens eingewilligt.
                                                                  Über die eingegangenen Stellungnahmen wird in öffentlicher
                                                                  Sitzung des Gemeinderates beraten und entschieden.
                                                                  Es wird gem. § 3 Abs. 2 und § 4a Abs. 6 BauGB darauf hin-
                                                                  gewiesen, dass nicht fristgemäß abgegebene Stellungnahmen
Amtsblatt Uhlstädt-Kirchhaseler Anzeiger - Heimat- und Bürgerzeitung der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel - Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel
Uhlstädt                                                     -7-                                                   Nr. 11/2019
bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksich-
tigt bleiben können, sofern die Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel       Am Mittwoch, den 20. November 2019 findet um
deren Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und        19.30 Uhr im Gemeindesaal am Goetheplatz in
deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit des Planes nicht von Be-       Großkochberg eine
deutung ist.
Im beschleunigten Verfahren nach § 13 BauGB wird von der
Umweltprüfung, dem Umweltbericht, von der Angabe verfüg-                    Einwohnerversammlung
barer umweltbezogener Informationen und der Überwachung
erheblicher Umweltauswirkungen abgesehen.                          für den Einzugsbereich Clöswitz, Großkochberg,
Zusätzlich sind der Planentwurf und die Begründung gemäß §          Kleinkochberg, Neusitz, Mötzelbach, Teichwei-
4a Abs. 4 Satz 1 BauGB auf der Internetseite der Gemeinde                    den, Weitersdorf und Kuhfraß
Uhlstädt-Kirchhasel unter www.uhlstaedt-kirchhasel.de -> Ak-                (entspr. § 5 der Hauptsatzung)
tuelles -> Nachrichten aus der Verwaltung abrufbar.                statt.
Uhlstädt-Kirchhasel, den 15.10.2019
Hübler
                                                                   Tagesordnung:
Bürgermeister                                                      1. Informationen des Bürgermeisters und der Verwaltung zu
                                                                      aktuellen Problemen
                                                                   2. Anfragen der Bürgerinnen und Bürger
 Am Dienstag, dem 05. November 2019 findet
 um 19.30 Uhr im Gemeindesaal Kirchhasel,                          Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind
 Zum Hirschgrund 47 eine                                           herzlich eingeladen.
                                                                   Uhlstädt-Kirchhasel, den 09.09.2019
           Einwohnerversammlung                                    Hübler
  für den Einzugsbereich Catharinau, Kirchhasel,                   Bürgermeister
  Kolkwitz, Naundorf, Oberhasel, Schloßkulm und
                      Unterhasel
           (entspr. § 5 der Hauptsatzung)                          Am Dienstag, dem 26. November 2019 findet
 statt.                                                            um 19.30 Uhr im Saal des Vereinshauses „Zum
                                                                   Posthorn“ in Heilingen die
 Tagesordnung:
 1. Informationen des Bürgermeisters und der Verwaltung zu
    aktuellen Problemen
                                                                            Einwohnerversammlung
 2. Anfragen der Bürgerinnen und Bürger                              für den Einzugsbereich Beutelsdorf, Dorndorf,
                                                                    Engerda, Heilingen, Röbschütz, Rödelwitz und
 Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind                                       Schmieden
 herzlich eingeladen.                                                        (entspr. § 5 der Hauptsatzung)
                                                                   statt.
 Uhlstädt-Kirchhasel, den 09.09.2019
 Hübler                                                            Tagesordnung:
 Bürgermeister                                                     1. Informationen des Bürgermeisters und der Verwaltung zu
                                                                      aktuellen Problemen
                                                                   2. Anfragen der Bürgerinnen und Bürger

 Am Donnerstag, dem 07. November 2019 fin-                         Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind
 det um 19.30 Uhr im Gemeindesaal „Grüner                          herzlich eingeladen.
 Baum“ in Uhlstädt eine
                                                                   Uhlstädt-Kirchhasel, den 09.09.2019
           Einwohnerversammlung                                    Hübler
                                                                   Bürgermeister
  für den Einzugsbereich Etzelbach, Niederkros-
  sen, Kleinkrossen, Oberkrossen, Partschefeld,
   Rückersdorf, Uhlstädt, Weißbach, Weißen und
                      Zeutsch
          (entspr. § 5 der Hauptsatzung)                                Amtliche Bekanntmachungen
 statt.
                                                                           anderer Institutionen
 Tagesordnung:
 1. Informationen des Bürgermeisters und der Verwaltung zu
    aktuellen Problemen
                                                               DB Bahnbau Gruppe GmbH
 2. Anfragen der Bürgerinnen und Bürger                        Sehr geehrte Damen und Herren,

                                                               die DB Netz AG führt in dem Zeitraum vom 08.11.2019 bis
 Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind               13.11.2019 unaufschiebbare Bauarbeiten an der Strecke Orla-
 herzlich eingeladen.                                          münde - Rudolstadt durch.
                                                               Die Bauarbeiten sind zur Aufrechterhaltung der Betriebssicher-
 Uhlstädt-Kirchhasel, den 09.09.2019                           heit erforderlich und müssen aus Gründen der bahnbetrieblichen
 Hübler                                                        Einordnung auch in den Nächten sowie an den Sonntagen in
 Bürgermeister                                                 dieser Bauzeit durchgeführt werden.
                                                               Im Streckenabschnitt befinden sich auch zahlreiche Bahnüber-
                                                               gänge, welche im Zuge einer maschinellen Durcharbeitung mit
Amtsblatt Uhlstädt-Kirchhaseler Anzeiger - Heimat- und Bürgerzeitung der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel - Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel
Uhlstädt                                                        -8-                                                         Nr. 11/2019
gesperrt bzw. saniert werden müssen. Die entsprechenden An-         Forstbetriebsgemeinschaft
träge für Straßensperrungen liegen den Straßenverkehrsbehör-
den bereits vor. Die Vorarbeiten beginnen am 04.11.2019 im Be-      „Unterer Hexengrund”
reich Uhlstädt (Stützmauer Bahnkilometer 55,300-55,900), die
Hauptarbeiten am 08.11.2019 / 21.00 Uhr bis 13.11.2019 / 05.00      Einladung zur Mitgliederversammlung
Uhr sowie die Nacharbeiten / Fertigstellung der Bahnübergänge       Freitag, 15.11.2019 um 19.00 Uhr im Saal Beutelsdorf
am 13.11. sowie 14.11.2019 in der Zeit zwischen 07.00 - 17.00
Uhr. Die Anwohner werden durch ein Informationsblatt nochmals       Tagesordnung:
durch die Deutsche Bahn informiert.
                                                                    1. Forstschutzsituation -massiver Borkenkäferbefall in der
                                                                       Regionein Vertreter des Forstamt Paulinzella informiert
                                                                    2. Rechenschaftsbericht des Vorstandes
                                                                    3. Entlastung des Vorstandes
                                                                    4. Wahl des neuen Vorstandes - Wir suchen Kandidat*innen für
                                                                       die Arbeit im neuen Vorstand. Mehrere Mitglieder*innen des
                                                                       Vorstandes kandidieren nicht erneut.
            Sonstige Informationen                                  5. Weitere Nutzung des Holzspalter

Forstbetriebsgemeinschaft „Uhlstädter Heide“                        Herzlich eingeladen sind die Mitglieder der FBG “Unterer Hexengrund”.
                                                                    Bei Fragen im Vorfeld können Sie uns telefonisch unter 036742-
Einladung zur Kurzexkursion                                         679649 erreichen oder per Email an fbghexengrund@gmail.com.
Sehr geehrte FBG-Mitglieder, Jagdgenossen
                                                                    Thomas Luge
und interessierte Waldbesitzer,
                                                                    Vorstand der FBG „Unterer Hexengrund“
die FBG „Uhlstädter Heide“ und die Jagdgenossenschaft Nieder-
krossen laden für Sonntag, den 10.11.2019, zu einer Kurzexkur-
sion in die Niederkrossener Flur ein. Treffpunkt ist um 8.30 Uhr
am Dorfplatz in Niederkrossen.
                                                                                     Aus der Gemeinde
Die Trockenheit der letzten beiden Jahre hat auch den Wäldern und
Waldbesitzern unserer Region stark zugesetzt. Absterbeerschei-
nungen und Borkenkäferbefall sind fast überall wahrnehmbar. Die     Ihre Freiwillige Feuerwehr informiert…
Holzpreise sind so niedrig wie lange nicht. Die Waldeigentümer
können die Kosten der Forstunternehmer für die Sanierung der        Einsatzübung des Feuerwehrstützpunktes Zeutsch
Borkenkäfernester nicht mehr aus dem Holzerlös decken. Zudem
                                                                    Am Samstag den 28.09.2019 heulten gegen 09:30 Uhr die Sire-
stehen teure Wiederaufforstungsmaßnahmen mit standortgerech-
                                                                    nen in Röbschütz, Heilingen, Beutelsdorf, Zeutsch und Nieder-
ten Mischbaumarten wie Weißtanne oder Bergahorn an. Eine gro-
                                                                    krossen. Grund hierfür war eine Einsatzübung in der Ortslage
ße Hilfe für die Waldbesitzer kann eine veränderte Jagdstrategie
der Pächter und Mitjäger sein. Jagdliche Schwerpunkte müssen in     Röbschütz. Angenommen wurde eine Rauchentwicklung ober-
den geschädigten und wiederaufgeforsteten Waldflächen liegen,       halb des Sportplatzes auf dem angrenzenden Feld.
damit der Waldbesitzer nicht noch teure Zusatzaufwendungen für
Schutzmaßnahmen zu stemmen hat.
Unsere Exkursion möchte dazu beitragen, die Zusammenar-
beit von Waldbesitzern und Jägern zu forcieren. Wir möchten
Schadflächen aufsuchen und vor Ort gemeinsam mit den Wald-
besitzern und Jägern kluge Strategien zur Wiederherstellung ar-
tenreicher Mischbestände entwickeln. Gemeinsam werden sich
Lösungen finden lassen.
Wir freuen uns auf Eure rege Teilnahme!

Bitte besuchen Sie auch unsere Web-Seite unter
            www.fbg-uhlstaedter-heide.npage.de

Günther Holoda
FBG – Vorstand

Jagdgenossenschaft Zeutsch
Die Auszahlung der Jagdpacht des Pachtjahres 2018/2019 findet
zu folgenden Terminen im
Feuerwehrgerätehaus Zeutsch, Am Schloß statt.
Freitag, 08. November 2019, 18:00 - 20:00 Uhr
Freitag, 22. November 2019, 19:00 - 20:00 Uhr
Zum Datenabgleich wird gebeten einen gültigen Grundbuchaus-         Nachdem die Kräfte der alarmierten Wehren am Ereignisort ein-
zug der betroffenen Flächen zum Auszahlungstermin mitzubrin-        getroffen waren, wurde auch schon der Einsatzauftrag für die
gen.                                                                jeweiligen Einheiten kommuniziert.
Sollten sich Jagdgenossen vertreten lassen, müssen die Vertre-      Die Wasserversorgung wurde durch eine lange-Wegestrecke
ter diesbezüglich eine schriftliche Vollmacht dem Jagdvorstand      vom Wiedbach sichergestellt. Dort wurde das Löschwasser mit
vorlegen.                                                           der mobilen Staustufe „Lenoir“ der FF Beutelsdorf angestaut.
                                                                    Als zweite Entnahme diente die Staustufe am Gerätehaus Röb-
Marcel Knauer                                                       schütz, welche durch die Kameraden der FF Röbschütz errichtet
Jagdvorsteher                                                       wurde. Die „Brandbekämpfung“ erfolgte mit mehreren Rohren di-
                                                                    rekt am Ereignisort in zwei Abschnitten und wurde durch ein Zwi-
                                                                    schenbecken gepuffert sodass im Havariefall noch Löschwasser
                                                                    zur Verfügung steht.
                                                                    Zur Unterstützung des Einsatzleiters wurde der Einsatzleitwagen
                                                                    der FF Großkochberg genutzt. Hier wurden taktische Maßnah-
                                                                    men getroffen und der Einsatzverlauf entsprechend dokumen-
                                                                    tiert.
Amtsblatt Uhlstädt-Kirchhaseler Anzeiger - Heimat- und Bürgerzeitung der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel - Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel
Uhlstädt                                                     -9-                                                      Nr. 11/2019
Um 11:30 Uhr wurde die Einsatzübung am Gerätehaus der FF         Bibliothek Uhlstädt
Röbschütz ausgewertet sodass die etwa 35 Kameradinnen und
Kameraden den Heimweg antreten konnten um die Einsatzbe-         30 Jahre Mauerfall:
reitschaft wieder herzustellen. Im Nachgang kann auch hier ein   Wir erinnern an unsere Einladung zu unserer Veranstaltung: „Er-
positives Fazit gezogen werden was die Vorbereitung, Disziplin   zähl mal, wie es mit Büchern war!“ am 08.11.2019 um 19.00 Uhr
und Durchführung dieser umfangreichen Maßnahme betrifft.         im Jugendclub Uhlstädt und vergessen Sie nicht Ihr damaliges
                                                                 Lieblingsbuch mitzubringen!

                                                                 Kalender 2020 „Historische Ansichten“
                                                                 Der von Bernd Wiesel gestaltete Kalender kann ab dem
                                                                 14.11.2019 in unserer Bibliothek erworben werden. Preis: 5,00 €
                                                                 (Erlöse fließen in unsere Bibliothek).

                                                                 Weitere anstehende Termine
                                                                 In der Adventszeit, am Dienstag, den 03.12.2019, findet ab 15.00
                                                                 Uhr ein „Märchennachmittag“ für unsere kleinen Besucher statt.
                                                                 Wir werden Dias zeigen und vorlesen und wer möchte kann mit
                                                                 uns vorweihnachtlich basteln.
                                                                 Am 24.01.2019 wird Michael Kirchschlager zu Gast sein und uns
                                                                 etwas über Thüringer Burgen erzählen.

                                                                 Anette Siegert

                                                                 Im Internet: http://www.uhlstaedt-kirchhasel.de/info/bibliothek/.
                                                                 Öffnungszeiten der Bibliothek:
                                                                 Dienstag 15.00 bis 18.00 Uhr, Donnerstag 10.00 bis 12.00 Uhr,
                                                                 erster Samstag im Monat (der kein Feiertag ist) 10.00 bis 12.00
                                                                 Uhr.
                                                                 Kontakt: Anette Siegert (Telefon 0178 56 37 417; bibliothek.
Rasenmäher übergeben                                             uhlstaedt@mail.de ) oder einfach zu den Öffnungszeiten einen
                                                                 Ehrenamtlichen ansprechen.
                                     Der Jugendclubverein
                                     kümmerte sich in den
                                     vergangenen      Mona-
                                     ten in Kooperation mit                         Wir gratulieren
                                     der Gemeinde um die
                                     Neuanlage des Spiel-
                                     platzes. Der Vereins-
                                     vorsitzende    Stephan      Die Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel
                                     Vorwerk, erklärte ge-       gratuliert recht herzlich
                                     genüber der Gemein-
                                     deverwaltung, dass sich
                                     der Verein zukünftig        05.11.   Käthe Hennig, Weißen              zum 92. Geburtstag
                                     dazu bereit erklärt, die    06.11.   Horst Reichel, Mötzelbach         zum 80. Geburtstag
                                     Grünflächenpflege rund
                                     um den Jugendclub und       11.11.   Ingrid Bähring, Oberhasel         zum 70. Geburtstag
                                     das Spielplatzgelände       13.11.   Joachim Sparbrod, Etzelbach       zum 70. Geburtstag
                                     zu übernehmen und so        14.11.   Anni Schwarz, Schloßkulm          zum 85. Geburtstag
                                     lag der Wunsch nach         14.11.   Rolf Gareis, Etzelbach            zum 70. Geburtstag
                                     einem eigenen Rasen-
                                     mäher sehr nah.             15.11.   Liesbeth Strohm, Weißen           zum 94. Geburtstag
                                     Nachdem die Gemein-         16.11.   Irene Matias, Weißen              zum 97. Geburtstag
                                     de Uhlstädt-Kirchhasel      18.11.   Rosa Kind, Großkochberg           zum 92. Geburtstag
                                     in der Vergangenheit
                                     den „alten Spielplatz“      18.11.   Adelheid Giera, Kolkwitz          zum 70. Geburtstag
                                     in Weißen versteigert       19.11.   Bernhard Stutzke, Heilingen       zum 90. Geburtstag
Katharina Schaubitzer                hatte, konnte nun der       19.11.   Waltraud Sänger, Partschefeld     zum 90. Geburtstag
                                    gesamte Erlös genutzt
                                                                 19.11.   Erika Weidig, Clöswitz            zum 80. Geburtstag
werden, um den neuen Rasenmäher mit zu finanzieren.
Die Vereinsmitglieder kümmerten sich um geeignete Angebo-        20.11.   Gerd Müller, Röbschütz            zum 70. Geburtstag
te und zusätzliche Sponsorengelder, sodass ein hochwertiges      21.11.   Brunhilde Gebert, Heilingen       zum 80. Geburtstag
Produkt angeschafft werden konnte.                               25.11.   Georg Bäßler, Uhlstädt            zum 80. Geburtstag
Bürgermeister Toni Hübler nutze die Gelegenheit, am Famili-
ennachmittag der Kirmes in Weißen, den „obligatorischen Ra-      25.11.   Ingrid Klein, Teichweiden         zum 70. Geburtstag
senmäher“ an den Jugendclubverein zu übergeben. Der neue         30.11.   Günter Gebert, Heilingen          zum 80. Geburtstag
Rasenmäher wurde dann in der darauffolgenden Woche von           30.11.   Günter Kuprat, Uhlstädt           zum 80. Geburtstag
der Firma RIAG aus Rudolstadt geliefert.
                                                                 30.11.   Gerlinde Schmidt, Etzelbach       zum 70. Geburtstag
Wir danken dem Verein für die gute Zusammenarbeit in den
vergangen Monaten und wünschen viel Freude mit dem neuen
Gerät!
Amtsblatt Uhlstädt-Kirchhaseler Anzeiger - Heimat- und Bürgerzeitung der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel - Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel
Uhlstädt                                                        - 10 -                                                   Nr. 11/2019
                                                                     Am 27.09.2019 liefen alle Kinder ab 3 Jahren, ihre Erzieher so-
                         Bildung                                     wie viele Eltern zur liebevoll geschmückten Kirche nach Ober-
                                                                     hasel. Dort wurden wir von Frau Pastorin Hertel, die uns durch
                                                                     den Gottesdienst führte und uns unterstützte, und Frau Herzin-
Staatliche Grundschule                                               ger, die an der Orgel spielte, empfangen. Gemeinsam mit den
„Heinrich Heine“ Uhlstädt                                            Gästen sangen wir unsere eingeübten Lieder und ließen anhand
                                                                     eines selbstgebastelten Wandbildes eine bunte Welt entstehen.
                                                                     Anschließend hielten die Kinder gemeinsam das Fürbittengebet.
                                                                     Vielen Dank an alle, die sich bei der Vorbereitung und die ge-
  Liebe Eltern,                                                      lungene Durchführung unseres Kindergottesdienstes beteiligt
                                                                     haben.
  wir laden Sie zu einem Informationselternabend für
  die Schulanfänger im Schuljahr 2020/2021 für den

               27.11.2019, um 19:00 Uhr
  in die Staatliche Grundschule „Heinrich Heine“ Uhl-
  städt ein.
  Wir stellen Ihnen unser Schulkonzept vor und stehen
  Ihnen zur Beantwortung Ihrer Fragen gern zur Verfü-
  gung.
  Wir freuen uns über Ihr Kommen.
  Mit freundlichen Grüßen
  Ulrike Weidner
  Schulleiterin

  Einladung                                                          Volkssolidarität -
  Liebe Eltern,                                                      Kindergarten Kienbergwichtel Uhlstädt
                                                                     Am 19.9.2019 fand in unsrem Kindergarten, der Tag der Zahn-
  die Schulanmeldung für die Schulanfänger im Schul-
                                                                     gesundheit statt. Frau Ruhs und ihr Team von der Zahnarztpraxis
  jahr 2020/2021 findet am                                           Uhlstädt brachten tolle Basecaps mit. Die Kinder konnten mit ei-
                                                                     ner Kartoffel, geschnitzt in eine Zahnform und weiser Farbe ihre
                        11.12.2019,                                  Mützen bedrucken und gestalten.
            in der Zeit von 15:00 - 18:00 Uhr
  in der Staatlichen Grundschule „Heinrich Heine“ Uhl-
  städt statt.
  Bitte melden Sie Ihr Kind persönlich an und bringen
  Sie die Geburtsurkunde, das ausgefüllte Anmeldefor-
  mular und alle anderen Unterlagen, die Sie schon er-
  halten haben, mit. Die Formulare erhalten Sie beim El-
  ternabend am 27.11.2019. Sie können alles auch von
  unserer Homepage: https://www.gsuhlstaedt.de/blog/
  formulare-zur-schulanmeldung/
  herunterladen.
  Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu können und
  den zukünftigen Schulanfänger kennen zu lernen. (Bit-
  te bringen Sie nur zur Schulanmeldung Ihr Kind mit)
  Mit freundlichen Grüßen
  Ulrike Weidner                                                     Danke für diesen erlebnisreichen Vormittag!
  Schulleitern                                                       Dank unseres Fördervereines haben wir seit Freitag, den
                                                                     03.09.2019 eine tolle Markise über unserer Terrasse.

                  Nachrichten
           aus den Kindertagesstätten

Johanniter Kindertagesstätte
„Waldgeister“ Kirchhasel
Kindergottesdienst mit Erntedankfest
Unser traditioneller Kindergottesdienst fand in diesem Jahr in
Verbindung mit dem Erntefest in der Kirche zu Oberhasel statt. In
Anlehnung an die Schöpfungsgeschichte gestalteten Die Kinder
ein tolles Programm unter dem Motto: „Gott hat uns seine Welt
geschenkt“.
Uhlstädt                                                       - 11 -                                                      Nr. 11/2019
Durch viele ehrenamtliche Stunden, die die Mitglieder auf Kin-      terial gestaltet und sogar noch ein Übergang vom Waldweg zur
derfesten, Veranstaltungen der Gemeinde, Trödelmarkt, etc. er-      Bank gebaut. Zu diesem Einsatz war wieder die gesamte Pro-
arbeitet haben, konnte diese sehr preisintensive Anschaffung        jektgruppe (4 Jugendliche des Saalleiten-Arbeitskreises) dabei,
gemacht werden.                                                     ein Vereinsmitglied, der jufö-Praktikant und eine Jugendliche aus
Wir, die Kinder und das Team der Kienbergwichtel bedanken uns       Mörla. Als wir fast fertig waren, kam eine Familie, die wanderte
ganz herzlich dafür!                                                und bestaunte unsere Demokratiebank.
                                                                    Am 7. September, als das Stelldichein mit Waldemar war, wurde
                                                                    die Bank eingeweiht. Weil die Bank am Weg zwischen Specht-
                                                                    schmiede und der Wüstung Töpersdorf steht, gab es großes In-
            Jugendclubnachrichten                                   teresse, da alle Gäste des Festes dort vorbei gegangen sind und
                                                                    manche auch Platz nahmen. Alle Besucher waren erstaunt über
                                                                    die Bank, die eigentlich eine Bankanlage geworden ist. Diskus-
                                                                    sionen zum Thema Demokratie haben wir oft geführt und uns
Infos der Mobilen Jugendarbeit des                                  verdeutlicht, wie wichtig das Thema auch für junge Menschen ist.
Jugendfördervereins – jufö                                          Wir tauschten uns zu Gleichberechtigung, Chancengleichheit,
                                                                    Mitbestimmung und Akzeptanz aus und merkten, wie durch das
Jugendclub Uhlstädt hat jüngere Nutzergruppe                        Sitzen mehrerer Leute auf einer Bank erklärt werden kann, was
                                                                    mit dem Wort Demokratie gemeint ist. Sehr dankbar sind wir für
Noch vor den Herbstferien traf sich eine neue Nutzergruppe des      die Anleitung durch Dr. Christoph aus Arnsgereuth, der schon
JC Uhlstädt mit der Jugendbeauftragten und der Mobilen Ju-          viele Themenbänke baute.
gendarbeiterin, um sich über die Möglichkeiten der eigenstän-
dige Nutzung des Jugendclub auszutauschen. Michelle Hölzer          Herbstferienaktion
übernahm die Hauptverantwortung im Clubrat für die Gruppe
und wird dabei von Cindy Dressler und Karl Cebula unterstützt.      Ein beliebtes Ausflugsziel für die Herbstferien ist immer wieder
Nach der Belehrung über die Jugendclubordnung und die Ein-          der Kletterwald in Pößneck. Acht Kinder und Jugendliche nah-
weisung in die Nutzung der JC unter Beachtung aller Regeln zur      men an der Fahrt nach Pößneck teil, die nach dem Klettern noch
Energieeinsparung wurde ein Reinigungsplan erstellt. Abspra-        ins Stadtbad führte. Für den großen Hunger zwischendurch war
chen zur Nutzung des Jugendclub mit den Jugendlichen vom            Louis-Burger eine sehr gute Adresse.
Mittwochstreff erfolgen selbständig. Zur gemeinsamen Veran-
staltung des Jugendclub mit der Bibliothek am 8. November           Sabine Herzinger, Mobile Jugendarbeit
anlässlich 30 Jahre Mauerfall wollen die neuen Nutzer schon         Jugendförderverein Saalfeld-Rudolstadt e.V.
einen Beitrag leisten.
                                                                    www.uhlstaedt-kirchhasel.de/Aktuelles/Mobile Jugendarbeit
Jugendprojekt Demokratiebank in den Saalleiten
wurde erfolgreich beendet
                                                                                  Vereine und Verbände

                                                                    Dorfgemeinschaft Etzelbach e.V.
                                                                    Vereinswandertag
                                                                                                     Nachdem wir gemeinsam viele
                                                                                                     Feste ausgerichtet haben, war es
                                                                                                     an der Zeit auch einmal gemein-
                                                                                                     sam einen Ausflug zu machen!
                                                                                                     Einige engagierte Vereinsmitglie-
                                                                                                     der hatten eine schöne Route
                                                                                                     herausgesucht und sich um not-
                                                                                                     wendige Vorbereitungen für den
                                                                                                     gemeinsamen Wandertag ge-
                                                                                                     kümmert.
                                                                                                     Und so war es dann am
                                                                                                     05.10.2019 soweit das es losge-
Eric Richter und Jürgen Gruber zerschneiden das Band zur                                             hen konnte.
Einweihung der Demokratiebank                                                                        Um 09:00 Uhr stand ein Bus „Am
                                                                    Plan“ für alle bereit der uns durch das Schwarzatal bis in die Tal-
Dazu berichten Eric Richter (Niederkrossen) und Phillip Stauche     station Obstfelderschmiede brachte. Von dort aus ging es mit der
(jufö-Praktikant) im Sachbericht für die Abrechnung der finanzi-    Bergbahn weiter auf die Hochebene um Oberweißbach. Je höher
ellen Förderung durch das Jugendforum:                              wir auf den Berg kamen, umso nebliger und windiger wurde das
Der erste Einsatz wurde mit 5 Jugendlichen aus dem Erasmus          Wetter. So half uns an der Bergstation nur ein selbstgemachter
Reinhold Gymnasium im Zusammenhang mit ihrem Freiwilligen-          Eierlikör, um die innerliche wärme zu behalten.
tag gemacht. Es wurde die Fläche durch Erdarbeiten für die Fun-
damente vorbereitet. Zusätzlich wurden die passenden Steine
vom Sandsteinhaufen an der Spechtschmiede für den Funda-
mentbau ausgewählt.
Beim nächsten Einsatz nach 2 Wochen wurden die Fundamen-
te der Bankanlage fertig gestellt. Bei diesem Einsatz machten
Kinder aus Teichel und Haufeld und ein Praktikant vom jufö mit.
Der dritte Einsatz wurde gemacht, um die Eichenbohlen, die an
der Spechtschmiede gestapelt waren, zu entsplinten. Dabei hal-
fen uns zwei Vereinsmitglieder mit der Motorsäge und mit Werk-
zeugen. Zusätzlich waren 2 Mädchen aus Naundorf dabei, die in
einer Ferienfreizeit des jufö waren. Das Zuschneiden der Bohlen
zu Bankteilen und das Anbringen der Sitzauflagen erfolgte Mitte
Juli mit Unterstützung von 2 Vereinsmitgliedern, weil dazu wie-
der die Motorsäge nötig war. Das Abschleifen der Oberflächen
mit einer Flex und Streichen mit Öl war eine extra Aktion. Zum
Abschluss noch rechtzeitig vor dem Einweihungstermin wurde
die Erdoberfläche des Standortes der Bankanlage mit Naturma-
Uhlstädt                                                        - 12 -                                                   Nr. 11/2019
Auf der elektrisch betriebenen Flachstrecke ging es weiter bis       großen und „ganz großen“ Kinder feierten gemeinsam weiter in
zur Endstation nach Cursdorf. Dort gab es dann in der Gaststätte     die Nacht hinein bei toller musikalischer Unterhaltung von Kon-
„Zur Biene“ ein deftiges Mittagessen für uns.                        stantin und Nicklas. Nach 13-jähriger Pause des Kinderfestes in
Nachdem alle gestärkt waren und sich auch das Wetter etwas           Beutelsdorf war dieser Tag wieder rundum gelungen.
beständiger zeigte, wanderten wir von Cursdorf bis nach Katz-
hütte und machten zwischendurch am Forellenhof Bartnik Rast.
Unterwegs gab es viele gute Gespräche und die Kinder hatten
einiges im Wald zu entdecken….
Angekommen in Katzhütte, ging es dann mit Bahn und Bus
wieder zurück bis nach Etzelbach. Am Dorfgemeinschaftshaus
wartete schon das Abendessen auf uns, welches von den Ver-
einsmitgliedern die leider nicht mit wandern konnten, vorbereitet
wurde. Und so ließen wir den Abend gemeinsam am Lagerfeu-
er ausklingen – und alle waren sich einig: „Das machen wir be-
stimmt nochmal!“

Kirmesverein Großkochberg e.V.

Liebe Besucher der Kochberger Kirmes 2019!
Der Kirmesverein Großkochberg bedankt sich bei Euch allen für
das gelungene Kirmeswochenende 2019!
Der Kirmesverein Großkochberg besteht aus einem Verein von
                                                                     Besonders bedanken möchten wir uns bei allen Sponsoren und
Kochbergern und ehemaligen Kochbergern die sich einmal im
                                                                     Unterstützern des Festes:
Jahr zusammenfinden, um die Tradition der Kirmes aufrecht zu
                                                                     - Die Haushalte aus Beutelsdorf mit Geld- und Kuchenspenden
erhalten. Ihr habt uns gezeigt, dass es Spaß macht die Tradition
                                                                     - Queller Bau
aufrecht zu erhalten und Kirmes zu feiern.
Danke an die Crazy-Live-Band für die super Stimmung am Sams-         - Schäferei Müller
tagabend, Danke Achim für Deinen traditionellen Frühschoppen,        - GNS Jörg Mitreuter
Danke an die Volkskantina und die Schlachthoffleischerei Ru-         - EWU Thüringer Wurst und Spezialitäten GmbH
dolstadt für die kulinarischen Genüsse, welche wir in diesem         - Mörsdorfer Landhof Fleischerei GmbH, Uhlstädt
Jahr um das Crêpes-Angebot erweitern konnten. Danke an die           - Norma Lebensmitteldiscounter, Kirchhasel
Jugendfeuerwehr Großkochberg und an den Kindergarten „Am             - METRO GASTRO Rudolstadt
Sperlingsberg“ Großkochberg – für die Programmgestaltung am          - Mecklenburgische Versicherung Rudolstadt, Anke Görner
Sonntag.                                                             - KOM Bus GmbH
Wir werden auch in 2020 am letzten Septemberwochenende               - mobilcom-debitel Shop Rudolstadt
wieder alles möglich machen, was eine traditionelle Kirmes ver-      - O2 Shop, Rudolstadt
langt.                                                               - Uhlen- Apotheke, Uhlstädt
                                                                     - AOK Rudolstadt und Saalfeld
Beste Grüße vom Kirmesverein Großkochberg e.V.                       - AXA Versicherung, Uhlstädt
                                                                     - Sagasser-Getränkefachmarkt, Kirchhasel
                                                                     - K+B Expert, Rudolstadt
Kinderfest in Beutelsdorf                                            - Heim & Haus Bauelemente Vertriebs GmbH
                                                                     - EVR - Energieversorgung Rudolstadt
                                                                     - Luge GmbH, Engerda
                                                                     - Bauzaunwelt.de, Unterwellenborn
                                                                     - Büro-Systeme von Thaler, Eisenberg
                                                                     - und allen weiteren nicht genannten

                                                                     Weiterhin gilt unser Dank der Volksbank Rudolstadt für die Hüpf-
                                                                     burg, Ballon Moments Katrin Geppert aus Eisenberg für die Un-
                                                                     terhaltung und Konstantin Pertscheck und Nicklas Riese für die
                                                                     Bereitstellung der Technik und Musik. Ebenso an alle Mutti´s und
                                                                     Vati´s, die dieses Fest mit ermöglichst haben.

                                                                         Veranstaltungen, Kultur und Freizeit

                                                                         Verein „Zum Posthorn“ e.V.
                                                                         Kirmes in Heilingen
Warum nicht den neuen Feiertag „Weltkindertag“ zum Anlass
nehmen um ein Kinderfest zu organisieren, dachten sich eini-             Am 26.10.2019 findet unsere
ge Muttis aus Beutelsdorf. Gesagt, getan wurde kurzfristig ein           Kirmes in Heilingen statt.
solches Fest für den 21. September 2019 ausgerichtet. Mit ei-
nen gemeinsamen Kaffee- (Kakao-)trinken startete das Fest für            Wo:      Vereinshaus zum Posthorn
Groß und Klein. Bei schönsten Sonnenschein und jeder Menge                        in Heilingen
Spielattraktionen mit jeder Menge Preisen vergnügten sich die            Wann:    26.10.19 um 20:00 Uhr
Kinder. Sei beim Fußballtorwandschießen, Sackhüpfen, Dosen-
werfen, Kinderschminken usw. blieb das Vergnügen nicht aus.              Mit Live Musik von Wagner
Begleitet wurde das bunte Treiben von einer Ballonkünstlerin,            and Friends
wo jedes Kind sich das ein oder andere Ballontier formen ließ.
Als letztes Highlight wurde die Große Hüpfburg nach Absolvie-
rung aller Spielstationen freigegeben. Bei leckerer Bratwurst
und Rostbrätl fand das Fest für die Kleinsten ein Ende und die
Uhlstädt                                                 - 13 -                                                    Nr. 11/2019

                                                                  Arbeitskreis & Natur und Umwelt Saallei-
                                                                  ten e.V. und Heimatbund Thüringen e.V.
                                                                  laden ein zum lokalen Abschlusstreffen des
                                                                  Projektes „PARTHNER vor Ort Modellregion
                                                                  Uhlstädt-Kirchhasel 2017/2019“!!
                                                                  Wir laden alle Interessierte, Akteure, Förderer und Betei-
                                                                  ligte der letzten Kooperationsprojekte am
                                                                            Mittwoch den 06.11.2019 ab 18.00 Uhr
                                                                  zu einem Netzwerktreffen nach Uhlstädt in den Saal der
                                                                  Gaststätte „Goldenes Ross“ ein.

                                                                  Im Ergebnis des zweiten Netzwerktreffens im Februar
                                                                  2018 bildeten sich 3 Arbeitsgruppen:
                                                                  - Arbeitsgruppe neuer Wanderwegewart & Wanderwe-
                                                                     gekonzept
                                                                  - Arbeitsgruppe Kooperation Jugend und Vereine
                                                                  - Arbeitsgruppe Ortsgeschichte bewahren & Digitalisierung

                                                                  Was haben wir geschafft? Wo befinden wir uns auf einen
                                                                  guten Weg? Was ist offen geblieben? Wo sind unsere
                                                                  Schwachstellen? Wie geht es weiter? All diese Fragen und
                                                                  viele andere möchten wir besprechen und diskutieren. Mit
                                                                  dem Wunsch, den 2016 eingeschlagenen Weg der Zusam-
                                                                  menarbeit am Entdeckerpfad Saalleiten weiter zu vertiefen,
                                                                  uns mehr zu vernetzen und gemeinsam unsere Heimat zu
                                                                  gestalten, freuen wir uns auf eine rege Beteiligung.

                                                                  Vorstand                   Alfred Brax
                                                                  Natur und Umwelt           Heimatbund Thüringen,
                                                                  Saalleiten e.V.            Projekt Parthner vor Ort

                                                              Freunde der Bibliothek Uhlstädt e.V.

   Dorfgemeinschaft Etzelbach e.V.
  Freitag, 01.11.2019
  18:00 Uhr       Chronikabend in der Kirche
                  Mit den Steinbergbläsern aus Teichel
  Ab 19:30 Uhr gemütliches Beisammensein am
                  Dorfgemeinschaftshaus
  Samstag, 02.11.2019
  15:00 Uhr       Kaffee und Kuchen
                  Familiennachmittag
  17:00 Uhr       Kirmesgottesdienst zum 150 jährigen
                  Kirchenjubiläum
                  anschließend Fackelumzug durch den
                  Ort
  20:00 Uhr       Musik und Tanz am
                  Dorfgemeinschaftshaus

  Für das leibliche Wohl sorgt:
  Die Dorfgemeinschaft Etzelbach e.V.

  Kirmes in Etzelbach – 150 Jahre Kirche
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren