Neues von der "Abfallfront" - Gemeinde Hausen am Albis

 
Neues von der "Abfallfront" - Gemeinde Hausen am Albis
Nr. 78
Dezember 2014

                 Neues von der „Abfallfront“

                                                                        www
           Heute mit                                                       .haus
           Beilagen                                                             en.ch

Gemeindeverwaltung                                          Gemeindeversammlung vom 3. Dezember 2014
                                                              Die Stimmberechtigten der Gemeinde Hausen am
Umgestaltung der Sammelstelle Chratz
                                                              Albis werden auf
   Seit Mitte Jahr übernimmt die Peter Schmid, Bau-
                                                              Mittwoch, 3. Dezember 2014, 20.00 Uhr,
   dienstleistungen AG, Affoltern am Albis, sämtliche
                                                              in den Gemeindesaal Weid, Hausen am Albis
   Arbeiten im Rahmen der Abfallentsorgung der Ge-
                                                              zur Behandlung folgender Anträge des Gemeinde-
   meinde Hausen am Albis. In der Sammelstelle
                                                              rates eingeladen:
   Chratz wurden für die diversen Abfallarten neue
   Boxen geliefert. Alteisen, Elektroschrott, Innert-         1. Genehmigung des Voranschlages 2015 und Fest-
   stoffe, Kaffeekapseln sowie Karton und Altpapier              setzung des Steuersatzes auf 90%.
   können so im selben Raum am Samstagvormittag                                              B. Sommerauer Nägelin
   entsorgt werden.
   Damit die Firma Schmid die Container mittels ei-           2. Projekt „Vollenweid / Wasserleitung– und Stras-
   nes neuen Systems abführen kann, wurden die Aus-              sensanierung“ (2011.002), Projekt– und Kredit-
   senstellen in Ebertswil und im Chratz mit neuen               bewilligung.
                                                                                                       Ch. Tandler
   Glas-, Alu- und Altölcontainern bestückt.
   Die Gebinde mietet die Gemeinde Hausen am Albis            3. Projekt „Huebersberg Brunnenstube 1 und
   von                                            der            2“ (2014.001), Projekt– und Kreditbewilligung.
                                                                                                       Ch. Tandler

                                                              4. Legislaturschwerpunkte 2014/2018: Information
                                                                 des Gemeinderates (keine Beschlussfassung)
                                                                                                        St. Gyseler
                                                                                    *****

                                                              Die Daten der Gemeindeversammlungen für das
                                                              Jahr 2015 wurden wie folgt festgelegt:
                                                              Donnerstag 19. März 2015 (Reserve)
                                                              Dienstag, 2. Juni 2015 (Rechnung)
   DILECA in Affoltern am Albis.                              Mittwoch, 23. September 2015 (Reserve)
   Einzig das Grüngut und Astmaterial wird wie bis            Mittwoch, 2. Dezember 2015 (Budget)
   anhin von der Verora AG abgeführt.
   Wir hoffen, dass die neuen Gebinde bei den Ein-          Bürgersprechstunden mit dem Gemeindepräsi-
   wohnern von Hausen am Albis rege benutzt werden            denten
   und hoffen so auf eine effiziente Entsorgung und           Der Gemeindepräsident lädt die Bevölkerung von
   Recycling unserer Abfallstoffe.                            Hausen am Albis und Ebertswil gerne zu den Bür-
                                                              gersprechstunden ein. Die nächsten Termine finden
   Neu können ab 1. Januar 2015 auch PET-                     wie folgt statt:
   Getränkeflaschen kostenlos in der Sammelstelle             Donnerstag, 18. Dezember 2014, 17.00 Uhr
   Chratz abgegeben werden. Ebenso nimmt die Sam-             Donnerstag, 29. Januar 2015, 17.00 Uhr
   melstelle neu Leuchtstoffröhren und Altmetall gra-         Donnerstag, 26. Februar 2015, 17.00 Uhr
   tis an.                                                    Donnerstag, 26. März 2014, 17.00 Uhr
                       Gemeindeverwaltung Hausen am Albis
Neues von der "Abfallfront" - Gemeinde Hausen am Albis
HUUSER-SPIEGEL

                                                 Mitteilungen aus der Gemeinde

Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung
  im Sitzungszimmer                   undErdge-
                      des Gemeinderates,  des                         Kastelau                       Lewinsky, Charles
Betreibungskreises Hausen am Albis
  schoss, Gemeindehaus.                                               Der Schraubeningenieur         Iten, Andreas
Mo + Mi    08.00 - 11.30 / 14.00 - 16.30 Uhr                          Krimi/Thriller
Di         08.00 - 11.30 Uhr / Nachmittag geschlossen                 Wenn der Mond stirbt           Crompton, Richard
Do         08.00 - 11.30 / 14.00 - 18.00 Uhr                          Der Vater des Attemntäters     Hawley, Noah
Fr         07.00 - 14.00 Uhr (durchgehend)                            Das Rosenholzzimmer            Romer, Anna
Selbstverständlich sind wir nach telefonischer Terminverein-          Die letzte Spur                Link, Charlotte
barung auch an Dienstag- und Freitagnachmittagen für Sie              Der Circle                     Eggers, Dave
da.                                                                   Brennerova                     Haas, Rolf
                            *****                                     Das Mädchen, das verstummte    Hjorth, Michael
Sowohl die Gemeindeverwaltung, als auch das Betrei-                   Hafturlaub                     Ivanov, Petra
bungsamt bleiben vom 22. Dezember 2014 bis und mit                    Bittere Wunden                 Slaughter, Karin
Sonntag, 4. Januar 2015 geschlossen.
Ab Montag, 5. Januar 2015 sind wir gerne wieder für Sie da.
                                                                      Sachbuch
                                                                      Meine Gemüseküche               Bissegger Meret
                                                                      Kreatives Japan                 Miyuki, Lacza
Notpässe sind während den Festtagen direkt bei der Notpass-
stelle am Flughafen Kloten zu beantragen.
                                                                      Ratgeber für die Pflege zu
                                                                      Hause                           Caller, Russell
Bei Todesfällen während den Festtagen erteilt Tel. Nr. 044            Guinness World Records 2015
764 80 20 (Telefonbeantworter) Auskunft.                              Geboren als Mann, glücklich
                                                                      als Frau                        Flütsch, Niklaus
Die Gemeindeverwaltung und das Betreibungsamt wünschen                DVDs
Ihnen bereits heute frohe Festtage und für das neue Jahr alles        2 Francos, 40 Pesetas – Zwei Leben – Vaterfreuden
Gute.                                                                 – Bad neighbors – Savannah – Der Goalie bin ig –
                                  Gemeindeverwaltung Hausen
                                                                      Noah – Philomena – Die Schadenfreundinnen –
                                                                      Monuments Men – August: Osage County –
                                                                      Maman und ich – Bibi und Tina – Pettersson &
Bibliothek                                                            Findus – Das Schicksal ist ein mieser Verräter
                                                                      u.v.a.
Öffnungszeiten der Bibliothek
                                                                      ….und viele neue Hörbücher, Kinder- und Ju-
   Die Schulferien über Weihnachten                                   gendbücher: Neu: Bücher in Grossdruck für
   dauern vom Montag, den 22. De-                                     alle, deren Augen schnell ermüden beim Lesen!
   zember 2014 bis Sonntag, 4. Januar 2015.
                                                                                                        Das Bibliotheksteam
   Die Bibliothek ist am Samstag, den 20. Dezember
   am Morgen geöffnet. Ab Dienstag, 6. Januar 2015,
   gelten wieder die normalen Ausleihzeiten.
                                                                   Jugendtreff
                    *****
Kleine Auswahl neuer Medien                                      Neugestaltung Jugendtreff Chratz
   Belletristik                                                       In der ersten Herbstferienwoche gestalteten wir mit
   Aller Liebe Anfang              Hermann, Judith                    vier Jugendlichen den Jugendtreff um. Als ich mein
   Amandas Suche                   Allende, Isabel                    Vorhaben vor den Ferien in der Schule vorstellte,
   Americanah                      Ngozi Chimanda                     waren einige der 1. Oberstufenschüler Feuer und
   Sie drehte sich um              Overath, Angelika                  Flamme für dieses Projekt. Der Start zeigte dann
   Eis                             Lundberg, Ulla-Lena                ein ganz anderes Bild. Es erschien lediglich Emre.
   April                           Klüssendorf, Angelika              So startete er einen Telefonalarm und gewann noch
   Anna & Otto                     Imboden, Bianca                    Zoé und Yara.
   Am Ufer                         Chirbes, Rafael
   Der Mann mit den schönen                                           Zuerst wurde die Decke in Beschlag genommen.
   Füssen                          Paasilinna, Arto                   Sie klebten Quadrate und Rechtecke mit Malerband
   Kruso                           Seiler, Lutz                       ab und füllten sie danach mit verschiedenen Rottö-
   Ein letzter Tanz                Lennox, Judith                     nen aus.
   Drei auf Reisen                 Nicholls, David                    Die Decke erinnert an ein grossformatiges Konkret
Neues von der "Abfallfront" - Gemeinde Hausen am Albis
HUUSER-SPIEGEL

                                               Mitteilungen aus der Gemeinde

   Konstruktives Bild. Im Raum wo der Tischfussball-                 Öffnungszeiten Jugendtreff
   kasten steht, gestaltete Yara den Schriftzug „Goal“.              Mittwoch, 14.30 – 22.00 Uhr
   Am 3. Tag kam noch Nando dazu und bearbeitete                     Freitag, 19.00 – 23.00 Uhr
   mit Emre die beiden grossen Notausgangfiguren,                    Lehrlingsabend Donnerstag 20.00 – 22.00 Uhr
   die sie mit Piktogrammen ausfüllten. Zoé sprühte                  Neben den regulären Öffnungszeiten werden auf
                                   einen     Schriftzug              Initiative der Jugendlichen auch Aktivitäten unter
                                   „Dubstep“ auf Holz,               einander organisiert.
                                   welcher später zu                                                  Lucy Dill, Jugendarbeit Oberamt
                                   einem Gestell um-
                                   funktioniert   wird.
                                   Die    Jugendlichen           Vereine
                                   waren mit grossem
                                   Engagement dabei,             Theatergruppe Oberamt
                                   so dass sie jeweils               De Sauna-Gigolo“, das neue
                                   schon um 10.00 Uhr                Stück der Theatergruppe
                                   auf der Matte stan-               Oberamt
                                   den, um dem Ju-
                                   gendtreff ein neues               Bereits ist die Theatergruppe Oberamt wieder fleis-
                                   Gesicht zu verlei-                sig am Proben. Anfangs Januar 2015 werden wir
                                   hen.                              Ihnen unser neues Stück „De Sauna-Gigolo“ prä-
   (Bild: Marco Müller)                                              sentieren, eine Komödie in 3 Akten von Andreas
   Ich gratuliere den Jugendlichen zu ihren tollen                   Wening, Dialektbearbeitung von Mike Grunder.
   Werken, welche schon von manchen Besuchern                        Regie führt wiederum Sämi Schwarzenberger.
   bestaunt wurden. Auch sie sind herzlich eingela-                  Die drei Frauen Therese, Lisbeth und Ursula ver-
   den, sich vor Ort ein Bild davon zu machen.                       bringen ihre Zeit in der Damensauna am
                                                                     liebsten damit, gnadenlos und gemein über die Ge-
                           Marco Müller Jugendarbeit Oberamt
                                                                     schehnisse und Einwohner der Gemeinde
                          *****                                      zu lästern. Dabei schonen sie sich gegenseitig über-
                                                                     haupt      nicht.    Saunameisterin      Rita      ist
Girls on the dancefloor 2014
                                                                     nicht nur von den drei Giftspritzen genervt, sondern
   Das zweite Jahr mit dem Mädchen-Tanzprojekt                       auch von ihrem neuen Kollegen Sandro,
   'Girls on the dancefloor' fand am Samstag, 1. No-                 der Rita mit Muskelshirt und Komplimenten die
   vember einen feierlichen Abschluss mit der                        weiblichen Massagekundinnen abspenstig macht.
   Schlussaufführung in Mettmenstetten. Vier Mäd-                    Als die drei Damen den Sauna-Schönling erblicken,
   chen haben aus Hausen am Albis daran teilgenom-                   beginnt      zwischen    ihnen     ein    erbitterter
   men. Während vieler Stunden haben die motivier-                   Kampf um seine Gunst, der selbst vor Sabotage-
   ten Mädchen geschwitzt, neue Tanzschritte und                     Akten wie z.B. Sonnenbank-Manipulation oder
   Tanzstile eingeübt und es wurden tolle Choreogra-                 Schwimmhilf-Sabotage keinen Halt macht. Erst
   phien kreiert. In der Intensivwoche während den                   recht, als eine von Lisbeth und Therese belauschte
   Herbstferien wurde schliesslich alles Eingeübte zu                Massage als heisse Liebesnummer interpretiert
   Tänzen und tollen Darbietungen zusammengesetzt.                   wird. Rita berichtet den später saunierenden Ehe-
   Wir sind sehr stolz und haben uns über das grosse                 männern von dem schamlosen Treiben ihrer Frau-
   Engagement gefreut, was die Girls unter der Lei-                  en, bloss um einmal mit Sandro in der Kabine ver-
   tung von Tanzlehrerin Sarah Jane in dieser kurzen                 schwinden zu können. Zudem hegt sie den Ver-
   Zeit erarbeitet haben!                                            dacht, dass Sandro gar kein richtiger Masseur ist.
                          *****
                                                                 Impressum:
Lehrlingsabend
                                                                 Redaktion und Gestaltung:
   Wir haben ein neues Lehrlingsteam, das im Jugi                Brigit Hammer, Gemeindeverwaltung Hausen am Albis
   jeweils am Donnerstagabend ab ca. 20.00 bis 22.00              044 764 80 22, Fax 044 764 80 29,
                                                                 E-Mail: brigit.hammer@hausen.zh.ch
   Uhr den Lehrlingsabend leitet. Alle Lehrlinge bzw.
   Schülerinnen und Schüler ab der 10. Klasse sind               Der Huuser-Spiegel erscheint 4x jährlich
   herzlich willkommen den Abend 'unter sich' zu                 am 1. März, 1. Juni, 1. September und 1. Dezember
   verbringen.
                                                                 Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe: 31. Januar 2015
Neues von der "Abfallfront" - Gemeinde Hausen am Albis
HUUSER-SPIEGEL

                                          Mitteilungen aus der Gemeinde

  Für die Herren wird sehr schnell klar, dass sie hier          Tanz, Akrobatik, nonverbale Comedy
  sofort einschreiten und dem Sauna-Gigolo eine Fal-
  le stellen müssen. Jedoch sind bald alle mit der Si-          Starbugs - «Crash boom bang»
  tuation komplett überfordert, auch der von Rita               Freitag 9. Januar, 20.15 Uhr, Gemeindesaal Weid.
  bestellte Kosmetiker Jerome...                                Kulturbar und Kasse sind ab 19.30 Uhr geöffnet.

  Für das leibliche Wohl sorgen Festwirtschaft und              Crash boom bang - der Name ist Programm. Star-
  Kaffeestube. An den Abendvorstellungen warten                 bugs lassen es in ihrer ersten abendfüllenden Show
  rund 20 Preise auf die Gewinner des grossen Quiz’.                                              so richtig krachen.
  An beiden Samstagen wird Albert Pichler aus Ös-                                                 Die      «lautesten
  terreich zum Tanz aufspielen. Ebenso ist an diesen                                              Pantomimen» der
  beiden Daten die TGO-Bar geöffnet.                                                              Welt       springen,
                                                                                                  tanzen und reiten
  Aufführungsdaten im Gemeindesaal „zur Müh-                                                      wie       lebendige
  le“ in Kappel am Albis:                                                                         Cartoons       durch
  Samstag, 10. Januar 2015, 20.00 Uhr                                                             ihre Sketche. Eben
  Sonntag, 11. Januar 2015, 14.00 Uhr                                                             noch auf dem
  Mittwoch, 14. Januar 2015, 20.00 Uhr                          Tanzparkett, findet man sich im wilden Westen
  Samstag, 17. Januar 2015, 20.00 Uhr                           und in der nächsten Sekunde auf einer grossen
  Reservation für alle Vorstellung: Ab 10. Dezember             Konzertbühne wieder. Wer für diese Reise einen
  2014, Tel. 079 623 57 06 (jeweils von 09.00 –                 roten Faden möchte, muss diesen selber mitbrin-
  19.00 Uhr) oder auf www.tgoberamt.ch                          gen. Brauchen tut man ihn allerdings nicht. Unter
                                                                der Regie von Nadja Sieger "Nadeschkin" ist ein
  Viel Vergnügen wünscht die Theatergruppe                      fulminantes Spektakel entstanden, das ganz ohne
  Oberamt!                       René Trinkler, Aktuar          Worte auskommt. Präzis, schnell und ungeheuer
                                                                witzig.   Es     spielen     Fäbu,     Tinu,      Silu.
                                                                www.starbugs.ch/?p=1
Kultur im Dorf                                                                        *****
  Kunst in Hausen 2015                                          Kindertheater
  Nach der erfolgreichen Ausstellung                            Figurentheater Edthofer/Engel - «Unterwegs
  im 2012 heisst es vom 22. bis 25. Oktober 2015                mit Edgar Hund»
  wieder „Kunst in Hausen“.                                     Für Menschen ab 4 Jahren
  Eingeladen sind KünstlerInnen aus Hausen am Al-               Sonntag, 18. Januar, 16.15 Uhr, Gemeindesaal
  bis und Ebertswil, die entweder in dieser Gemeinde            Weid, Kinderbar ab 15.45 Uhr
  wohnen oder arbeiten. Die Ausschreibung für die
                                                                Eines Tages fühlt sich Edgar Hund plötzlich krank.
  Anmeldung zur Ausstellung erfolgt im Frühling
                                                                Eigentlich fehlt ihm nichts, er hat bloss Reisefieber
  2015. Interessierte können sich bereits jetzt per
                                                                und so beschliesst er auf
  Mail bei maya.langhi@bluewin.ch melden, ihnen
                                                                Reisen zu gehen. Unter-
  wird die Ausschreibung dann automatisch zuge-
                                                                wegs lernt er die etwas
  stellt.
                                                                schusselige Schweinchen-
  Drei Punkte möchten wir bereits heute hervorheben:            Dame Romilda kennen,
  - Von den ausgestellten Werken sollen ¾ nicht älter           schliesst Freundschaft mit
    als 3 Jahre oder noch nie in Hausen gezeigt wor-            der Strassenkatze Tinka
    den sein.                                                   und      hilft    der
  - „Kunst in Hausen“ stellt Raum für Malerei,                  Erfinderratte Igor Zahn-
    Zeichnungen, grafische Arbeiten, Fotokunst,                 ratzki, ein fantastisches
    Skulpturen, künstlerische Installationen, bewegte           Mobil zu konstruieren.
    Bilder/Video zur Verfügung.                                 Gemeinsam           fahren,
  - Speziell fördern wir die „Junge Kunst“ – alle bis           schwimmen, fliegen die
    25 Jahre können ihre Werke in einem separaten               beiden um die Welt.
    Bereich zeigen – meldet Euch!                              «Unterwegs mit Edgar Hund» ist eine witzige, ab-
                                                               wechslungsreiche Geschichte über Reisen, Freund-
  Das OK arbeitet an einem abwechslungsreichen
                                                               schaft und Erfindungskunst. Das Stück regt an,
  Rahmenprogramm und freut sich auf eine vielfälti-
                                                               achtsam mit unserer Umwelt umzugehen und
  ge Ausstellung.
Neues von der "Abfallfront" - Gemeinde Hausen am Albis
HUUSER-SPIEGEL

                                         Mitteilungen aus der Gemeinde

wertlose Materialien fantasievoll zu verwerten. Es         Verschönerungsverein
spielen Susan Edthofer und Stefan Engel.
www.figurentheateredthoferengel.ch                            Dorfrundgang
                                                              Die diesjährige Herbstver-
                       *****                                  anstaltung, die Wanderung durch Ebertswil, Hau-
                                                              sen und Heisch hat am Bettagssamstag viele Inte-
Einfrauorchester
                                                              ressierte angelockt. Die beiden Referenten, Martin
                                                              Elmiger und Andreas Müller stellten einen span-
Frölein Da Capo
                                                              nenden Rundgang zusammen und konnten den Mit-
Samstag, 28. Februar, 20.15 Uhr, Gemeindesaal
                                                              wanderenden viele Geschichten zu Häusern, Stras-
Weid. Kulturbar und Kasse sind ab 19.30 Uhr ge-
                                                              sen und Ecken erzählen. Kennen Sie die al-
öffnet.
                                                              te Sägerei in Ebertswil, die auch heute noch immer
                                                              sauber Holzstämme sägt? Haben Sie gewusst, dass
Sie ist direkt, frech und schildert belanglose Sze-
                                                              es früher noch einige Gastwirtschaften auf dem
nen aus der Dorfidylle und von Beziehungskisten.
                                                              Gemeindegebiet von Hausen am Albis gab? Die
                                                              Häuser sind noch da, aber heute wird darin ge-
                                                              wohnt und nicht mehr gewirtet. Auch von alten
                                                              Handwerksbetrieben, von ehemaligen Kapellen und
                                                              speziellen Geschichten rund um die Anna-Glocke
                                                              wurde berichtet. Es war eine Wanderung, auf der
                                                              alle Teilnehmenden, auch diejenigen die Hausen
                                                              am Albis gut kennen, Neues erfahren konnten und
                                                              auf der auch viele lustige Anekdoten aus der Ver-
                                                              gangenheit zum Besten gegeben wurden.
                                                              In der Mittagspause auf dem Hof der Familie Heer
                                                              in Ebertswil und beim Abschluss-Zvieri beim
Das «Gemischte Plättli» serviert das verheiratete
                                                              Schützenhaus im Heisch war auch genügend Zeit
Frölein Da Capo gewürzt mit Sarkasmus, schwar-
                                                              um miteinander ins Gespräch zu kommen, die Mit-
zem Humor und manchem Seitenhieb an die Män-
                                                              wanderer kennen zu lernen und weitere Geschich-
ner. Sie schildert beispielsweise die grippale Er-
                                                              ten aus dem früheren und jetzigen Dorfleben zu
krankung des Ehemannes, welcher durch den In-
                                                              hören.
fekt dem Tod nahe , durch ein drohendes Zäpfchen
                                                              Herzlichen Dank an alle, die sich die Zeit genom-
jedoch spontan geheilt wird. Ob solches zum
                                                              men haben und durch die Gemeinde spaziert sind,
schenkelklopfen lustig ist oder ob einem darob das
                                                              vor allem aber auch ein ganz herzliches Danke-
Lachen im Hals stecken bleibt, sei dahin gestellt.
                                                              schön an die beiden Referenten und Kenner der
Sicher ist, Irene Brügger hat mit ihrem Frölein Da
                                                              Gemeinde, an Martin und Andreas. Auch für die
Capo eine Nischenfigur erschaffen. Das ausgestor-
                                                              Gastfreundschaft von Rolf Heer bedanken wir uns
bene Frölein der 50er und 60er Jahre verkörpert
                                                              ganz herzlich.
vieles, was sich heute gut parodieren lässt. Einer-
                                                              Für den nächsten Bettagssamstag, 19. September
seits hat die Figur eine optische Aufgabe, ist adrett
                                                              2015 werden wir für Sie wieder eine interessante
und gefällig, mit einem Hauch von Naivität behaf-
                                                              Veranstaltung vorbereiten.
tet, stets gepflegt und konform, was eben viel
Spielraum für Kritik, Komik und Interpretation                Auch in diesem Jahr gibt es noch besuchenswerte
lässt. Natürlich auch für Überraschungen, denn                Aktivitäten:
welches senkrechte Frölein in der Zeit hätte schon
                                                              Kerzenziehen
Posaune oder Trompete gespielt und diese mit dem
                                                              Freitag, 28. November 2014 15.00 – 18.00 Uhr
Loop-Gerät gehörig zusammengemixt und damit
                                                              Samstag, 29. November 2014 10.00 – 18.00 Uhr
eine Profi-Show auf die Bretter geknallt? Auf je-
                                                              Sonntag, 30. November 2014 10.00 – 17.00 Uhr
den Fall ein Schmaus für Aug und Ohr. (san)
                                                              Es können Kerzen aus farbigem Wachs oder aus
www.einfrauorchester.ch
                                      Marlise Santiago        Bienenwachs gezogen werden.
                                                              Weihnachtsmarkt im Gemeindesaal mit
                                                              Spaghetti-Essen über Mittag
                                                              Sonntag, 30. November 2014 10.00 – 17.00 Uhr
                                                              Grillplätze
                                                              Der im Mai am Helfertag neu gestaltete Grillplatz
Neues von der "Abfallfront" - Gemeinde Hausen am Albis
HUUSER-SPIEGEL

                                         Mitteilungen aus der Gemeinde

  oberhalb des Rosrains erfreut sich grosser Beliebt-         Kerzen gezogen werden. Diese beschauliche Tätig-
  heit und wird rege benutzt, alle am Bau beteiligten                                           keit ist geeignet
  dürfen Stolz auf dieses Werk sein.                                                            für Jung und
                                                                                                Alt, Generatio-
  Leider können wir aber nicht nur auf Erfreuliches                                             nen überschrei-
  zurückblicken, der Grillplatz beim Reservoir                                                  tend.
  Ebertswil wurde nun bereits zum 3. Mal und dieses                                             In der Scheune
  Mal umfänglich zerstört. Der Vorstand des VVH ist                                             im Chratz, nahe
  sich noch nicht im Klaren, ob dieser Platz wieder                                             der reformierten
  aufgebaut werden soll oder nicht, braucht es doch                                             Kirche sind alle
  immer auch wieder Geld und vor allem auch frei-                                               herzliche will-
  willige Helfer, welche die Arbeit in ihrer Freizeit         kommen! Beim Kerzenziehen kann in kurzer Zeit
  leisten. Im Moment sind wir vor allem ratlos und            ein gediegenes Geschenk selber hergestellt und bei
  auch frustriert über die unsinnige Zerstörungswut           dieser kreativen Tätigkeit können auch neue Kon-
  einiger weniger Personen.                                   takte geknüpfte werden.
  Zum Jahresende dankt der Verschönerungsverein               Es ist angebracht, sich genügend Zeit für den ge-
  Allen, die uns immer wieder tatkräftig unterstützen         mütlichen Weihnachtsmarkt zu nehmen! Der hei-
  und wünscht Allen friedliche Weihnachtstage und             melige Gemeindesaal versprüht eine wohltuend,
  einen guten Start ins neue Jahr.                            friedliche Atmosphäre. An 15 Verkaufsständen
                                          Brigitt Maier
                                                              findet man Geschenk-Ideen für Kinder, Verwand-
                                                              te, Freunde aber auch für sich selbst.
Musikverein Harmonie                                        Nach wie vor ein grosses Anziehungsmagnet ist das
  Sonntag, 7. Dezember 2014                                   Spaghetti-Essen, das in diesem Jahr schon zum 22
  Begleitung des Klauseinzugs in Hausen durch eine            Mal vom Frauenverein Hausen-Ebertswil organi-
  Bläsergruppe                                                siert wird. Das festlich bestückte Kuchen Buffet
                                                              lässt nicht nur Kinderherzen höher schlagen. Kaffee
  Samstag, 31. Januar 2015                                    und feinen Zopf gibt es schon ab 10.30 Uhr.
  Nachmittagsaufführung des Jahreskonzerts 2015               Für Kinder ab drei Jahren hat die Vor-Spielgruppe
  um 14.00 Uhr im Gemeindesaal in Hausen a.A.                 „s’chline Wärchstättli“ weihnachtliche Bastel-Ideen
  Freitag, 6. Februar 2015                                    vorbereitet. Sehr beliebt dabei ist u.a. auch das Ver-
  Abendaufführung des Jahreskonzerts 2015 um                  zieren von Lebkuchen.
  20.00 Uhr im Gemeindesaal in Hausen a.A.                    Wer am Stand der „Gruppe Welt“ Waren aus fai-
  Samstag, 7. Februar 2015                                    rem Handel einkauft, wird umfassend über das Pro-
  Abendaufführung des Jahreskonzerts 2015 um                  jekt „Baumwolle in BENIN“ informiert. Sowohl
  20.00 Uhr im Gemeindesaal in Hausen a.A.                    der Erlös das Kerzenziehens als auch des Spaghetti-
                                                              Essens ist für das Bio-Baumwoll-Projekt im westaf-
                                        Marc Schneiter        rikanischen     BENIN bestimmt. Das Helvetas-
                                                              Projekt fördert den Anbau von Biobaumwolle in
Kerzenziehen in Hausen am Albis                             diesem Land und hat zum Ziel, eine geschlossene
                                                              und faire Produktionskette, die vom Baumwollfeld
  Traditionelles Kerzenzieh- und Weihnachts-                  bis zum fertigen Bekleidungsstück in den Verkaufs-
  markt -Wochenende in Hausen am Albis                        läden reicht, aufzubauen.
  Freitag, 28. November – Sonntag, 30. November               Weiter Infos erhalten Sie auf Anfrage per Mail oder
  2014                                                        Telefon: Tel. 079 124 20 98
                                                              prschneider.medien@bluewin.ch
  Schon bald feiert die
  beliebte,   vorweih-                                        Freitag, 28. November 2014
  nachtliche Tradition                                        15.00 - 18.00 Uhr: Kerzenziehen Chratzhüsli
  in Hausen am Albis                                          Samstag 29. November 2014
  ihren runden Ge-                                            10.00 - 18.00 Uhr: Kerzenziehen Chratzhüsli
  burtstag. In diesem
  Jahr ist es zum 39.
  Mal, dass in Hausen
  am Albis, jeweils am
  ersten Advent,
Neues von der "Abfallfront" - Gemeinde Hausen am Albis
HUUSER-SPIEGEL

                                          Mitteilungen aus der Gemeinde

  Sonntag 30. November 2014                                    Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern eine be-
  10.00 - 17.00 Uhr: Kerzenziehen Chratzhüsli                  sinnliche Adventszeit und einen guten Start ins
  10.30 - 17.00 Uhr: Grosser Weihnachtsmarkt,                  neue Jahr!
                     Verkaufsstand Gruppe "Welt"                                 Ihr Spielgruppenverein TAZZELWURM
                     im Gemeindesaal Weid
  11.30 - 14.00 Uhr: Spaghetti-Essen
  10.30 - 17.00 Uhr: Kaffeestube                            Kinderkrippe Schnäggehuus
  11.30 - 16.00 Uhr: Weihnachtsbasteln für Kinder
                                                               Zu unserem 30jährigen Jubiläum laden wir Euch
                                          Peter Schneider
                                                               herzlich ein!
                                                               Weihnachtliche Besuchstage in der Kinderkrip-
Spielgruppe Tatzelwurm                                       pe vom
                      Goldige                                  01. - 11. Dezember 2014,
                      Herbsttage durften wir genies-           Montag - Donnerstag, jeweils von 09.00 - 13.00
                      sen und der Spielgruppenbe-              Uhr und 15.00 - 8.00 Uhr
                      trieb im „Hüsli“ und Wald ist            Kinder ab 2 Monaten bis 4 Jahre in Begleitung ih-
                      in vollem Gange. In den Wald-            rer Eltern sind herzlich eingeladen uns zu besuchen
                      spielgruppen hat es noch freie           um das abwechslungsreiche Krippenleben und un-
  Plätze. Wir freuen uns jede Woche aufs Neue, Ihre            ser junges, innovatives Team kennen zu lernen.
  Kinder durch die Natur und die verschiedenen Jah-
                                           reszeiten           Um 9.00 Uhr gibt es Znüni danach basteln, backen
                                           zu     be-          und singen wir zusammen und erzählen Geschich-
                                           gleiten.            ten.
                                                               Gerne laden wir Euch danach zu einem gemeinsa-
                                                               men Mittagessen ein (nur für das Mittagessen bitte
                                                               anmelden Tel. Nr. 044 764 10 54).
                                                               Nach der Mittagspause ab 15.00 Uhr sind unsere
  „Advent, Advent ein Lichtlein brennt….“                      Türen wieder offen mit vielen weihnachtlichen
  Schon wieder geht das Jahr dem Ende zu. Voller               Aktivitäten, Erfahrungsaustausch und Informatio-
  Elan üben wir mit den Kindern Weihnachtslieder               nen.
  und werken für das alljährliche Adventsfenster.              Wir freuen uns, Euch in Hausen am Albis an der
  Unser Adventsfenster eröffnen wir am Montag                  Ebertswilerstrasse 37 im 1. Stock begrüssen zu
  15. Dezember 2014, pünktlich um 18.00 Uhr                    dürfen.
  Es ist jedes Jahr ein besonderes Ereignis, bei der
  Fensteröffnung dabei zu sein und zusammen mit
  den Eltern, Verwandten und Bekannten, wie ande-
  ren Dorfbewohnern einen feierlichen Apéro zu ge-          Gut zu wissen…...
  niessen. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher.
                                                              Vom 14. November bis 23. Dezember 2014 gibt‘s
  Im Anschluss an die Eröffnung gibt es für alle Kin-
                                                              im Roselädeli der Baumschule Reichenbach eine
  der eine Geschichte im „Lichterkeller“ unserer
                                                              Samichlaus-Ausstellung und ab dem 5. Dezember
  Spielgruppe.
                                                              2014 findet der Christbaumverkauf statt.
  Auch am Fasnachtsumzug 2015 ist die Spiel-
  gruppe TAZZELWURM wieder mit dabei
  Wir freuen uns jetzt schon auf viele bunt verkleide-
  te „Bööglis“ auf der Fahrt durch unser Dorf.
  (weitere Infos folgen zu gegebener Zeit)                            Während Weihnachten und Neu-
  Alle weiteren Informationen dazu und das aktuelle                   jahr ist die Sammelstelle Chratz
  Programm des Kinder-Clubs entnehmen Sie bitte                       wie gewohnt offen.
  unserer Homepage, unter Agenda.
  Haben Sie Fragen, Anregungen oder Unklarheiten?
  Dann zögern Sie nicht uns anzurufen auf:
  077 412 79 93 oder besuchen sie unsere Website
  unter www.tazzelwurm.ch.
Neues von der "Abfallfront" - Gemeinde Hausen am Albis
HUUSER-SPIEGEL

                                             Mitteilungen aus der Gemeinde

                       Dorf-Adventskalender Hausen 2014
                             „Die Tage werden kürzer und dunkler,
                              die Lichter immer heller und bunter.
                Am Abend ziehen viele von Fenster zu Fenster, fröhlich und munter.
          Begegnungen von Mensch zu Mensch, entzünden im Herzen Lichter als Geschenk,
                            so verbreitet sich Frieden in dieser Welt.

Traditionsgemäss wird auch dieses Jahr ab dem 1. Dezember wieder jeden Abend um 18.00 Uhr ein liebevoll ge-
schmücktes Fenster geöffnet.
Bereits geöffnete Fenster leuchten von 17.00 – 22.00 Uhr oder auch länger und morgens von 6.00 – 8.00 Uhr.
Allen, die sich mit ihrem Engagement einsetzen, um diesen schönen Brauch zu erhalten, danken wir ganz herzlich.

Montag             1. Familie Rauch                              Oberalbisstrasse 5
Dienstag           2. Gemeinschaft Mülimatt                      Eingang zur Mülimatt
Mittwoch           3. 5. / 6. Klasse                             Altes Sekschulhaus
Donnerstag         4. Familie Bermudez Roesch                    Albisstrasse 23
Freitag            5. Yves Blank                                 Mitteldorfweg 47
Samstag            6. Familie Stutz                              Müseggweg 3
Sonntag            7. Familie Christen                           Heischerstrasse 3
Montag             8. Familie Bär                                Weid
Dienstag           9. Fam. Hösli und Fam. Schweizer              Gomweg 3
Mittwoch           10. Oberämtler Chor                           Löwenplatz
Donnerstag         11. Kindergarten Bifang                       Rigiblickstrasse 27
Freitag            12. Nachbarschaft                             Oberalbisstrasse 21
Samstag            13. Adventsmärt                               Weisbrod Areal
Sonntag            14. Familie Gaisser                           Oberheischerstrasse 8
Montag             15. Spielgruppe Tazzelwurm                    Unterdorf 7
Dienstag           16. Chinderhüeti / Zauberfenster
                       Schnäggehuus / Nano                       Ebertswilerstrasse 37
Mittwoch           17. Kolibri Hausen                            Ref. Kirche
Donnertag          18. Familie Baer                              Gemeinschaftsraum Hofmattweg
Freitag            19. Familie Bonati                            Albisstrasse 24
Samstag            20. Familie Bernet                            Rifferswilerstrasse 10
Sonntag            21. Reitstall Heinzer                         Mittelalbis 6
Montag             22. Familien Gaisser und Wenk                 Türlen
Dienstag           23. Familie Bolliger                          Albisstrasse 27
Mittwoch           24. Kath. Kirche                              Bifangstrasse 4
Erfreuen Sie sich während der Adventszeit und bis zum Silvester an einem abendlichen Spaziergang den erleuchteten
Fenstern entlang.
Schön, wenn Sie am Eröffnungstag um 18.00 Uhr dabei sind und miterleben, wenn die Geheimnisse gelüftet
werden.
Frohe, gute Begegnungen wünschen wir allen in dieser besonderen Zeit.              Heidi Bernet, Ruth Gaisser, Yves Blank
Neues von der "Abfallfront" - Gemeinde Hausen am Albis
HUUSER-SPIEGEL

                                   Mitteilungen aus der Gemeinde

                        Adventsfenster
                        Ebertswil 2014

1.          Fam. Frey M.                                 Post-Wartehäuschen
2.          Schulhaus/Kindergarten                       Dorfstr. 10
3.          Fam. Reichmuth                               Oberdorfstr. 7
4           Fam. Woerz                                   Fabrikstr. 4
5.****      Schweikhof-Team                              Überbauung Schweikhofstr.
6.*         Meilihof                                     Dorfstr. 3C
7.**        Hofmann Maja                                 Dorfstr. 18
8.          Fam. Kunz                                    Mülibachweg 7
9.          Schumacher/Bernarda                          Houenmattstr. 10 A
10.         Blickenstorfer/Abegglen                      Im Hobacher 21 b
11.         Fam. Schwarzentruber                         Oberdorfstr. 11
12.***      Fam. Apholt Gassmann                         Oberdorfstr. 10
13.         Fam. Frank Robert                            Moosstr. 4
14.         Fam. Bär                                     Schulweg 2
15.         Fam. Sidler                                  Houenmatt 18
16.         Fam. Holliger M.                             Mülibachweg 8
17.         Fam. Zimmerli                                Im Hobacher 2
18.***      Fam. Ghelma                                  Houenmattstr.3
19.         Fam. Dal Pont                                Büelweg 3
20.**       Fam. Schärer                                 Oberdorfstr. 3c
21.**       Spring-Ranch                                 Fabrikstrasse
22.         Fam. Leuthold                                Im Hobacher 7
23.         Fam. Brunner                                 Oberdorfstr. 14
24.         Frau Auchli Ida                              Oberdorfstr. 4
Die Fenster sind bis zum 31. Dezember jeweils von 17.00 - ca. 23.00 Uhr beleuchtet.
*        Apéro ab 17.00 Uhr – 18.00 Uhr
**       Apéro ab 17.00 Uhr – 19.00 Uhr
***      Apéro ab 18.00 Uhr – 20.00 Uhr
****     Apéro ab 17.30 Uhr – 19.00 Uhr

Ganz herzlichen Dank für ihre Mithilfe und eine schöne
Adventszeit wünscht Ihnen Hannelore Brunner.
Neues von der "Abfallfront" - Gemeinde Hausen am Albis
HUUSER-SPIEGEL

                                             Mitteilungen aus der Gemeinde

Aktivitäten Dezember 2014 - Mitte März 2015
01.12.14 14.30 Handarbeits-Stubete in der Zwinglistube                                                 Es     erfolgen
02.12.14 13.30 Jassen in der Zwinglistube                                                              keine persönli-
04.12.14 14.00 Kafihock Ebertswil                                                                      chen Einladun-
09.12.14 13.30 Jassen in der Zwinglistube                                                              gen. Sie müs-
10.12.14 14.00 Kafihock Hausen in der Zwinglistube                                                     sen sich nicht
16.12.14 12.00 Seniorenmittagessen in der kath. Kirche                                                 anmelden.
21.12.14 14.00 Seniorenweihnacht                                                                       Falls Sie einen
05.01.15   14.30 Handarbeits-Stubete in der Zwinglistube                                               Fahrdienst be-
08.01.15   14.00 Kafihock Ebertswil                                                                    nötigen, mel-
13.01.15   13.30 Jassen in der Zwinglistube                                                            den Sie sich
16.01.15         Jahresversammlung Ausstellungsgruppe             bitte frühzeitig bei Beat von Arx,
                 Rest. Windegg, Albispass                         Telefon 044 764 05 80.
20.01.15   12.00 Seniorenmittagessen in der kath. Kirche
21.01.15         Wanderung WG2                                    Herzlich laden Sie ein:
27.01.15   13.30 Jassen in der Zwinglistube                       Gemeinde Hausen am Albis,
28.01.15   14.00 Kafihock Hausen in der Zwinglistube              Kirchgemeinden Hausen,
30.01.15         Ausstellungsgruppe: Museum für                   Arbeitskreis Senioren Hausen
                 Gestaltung 100 Jahre Schweizer Design
02.02.15   14.30 Handarbeits-Stubete in der Zwinglistube                                 *****
05.02.15   14.00 Kafihock Ebertswil                               Eine tolle Reise der Senioren von Hausen am
10.02.15   13.30 Jassen in der Zwinglistube                       Albis
17.02.15   12.00 Seniorenmittagessen in der kath. Kirche          Am 10. September erschienen 79 Senioren, Damen
18.02.15         Wanderung WG2                                    und Herren, an den verschiedenen Einstiegsorten
24.02.15   13.30 Jassen in der Zwinglistube                       um mit zwei Cars an der Seniorenreise teilzuneh-
25.02.15   14.00 Kafihock Hausen in der Zwinglistube              men. Das Wetter war recht gut und so war auch die
27.02.15         Ausstellungsgruppe: Glasi Hergiswil              Stimmung von Anfang an bestens. Via Emmenbrü-
02.03.15 14.30 Kafihock Hausen in der Zwinglistube                cke, Sursee, kam man durch eine landschaftlich sehr
05.03.15 14.00 Kafihock Ebertswil                                 schöne Gegend nach Huttwil. Das Emmental war
10.03.15 13.30 Jassen in der Zwinglistube                         erreicht und manch Reiseteilnehmer erinnerte sich
17.03.15 12.00 Seniorenmittagessen in der kath. Kirche            an Jeremias Gotthelf und dessen Werke wie zum
(Änderungen sind möglich)                                         Beispiel Anne Bäbi Jowäger oder Uli der Knecht.
                                                                  Dann passierte man den Ort Affoltern im Emmen-
Weitere Informationen finden Sie:                                 tal, wo sich übrigens eine Schaukäserei befindet,
-Anzeiger des Bezirks Affoltern / Agenda                          und bald nachher traf man ein beim Reiseziel Lueg.
-Rundschreiben Arbeitskreis Senioren Hausen                       Im dortigen Restaurant liess sich die ganze Gesell-
-„Reformiert“ und „Forum“                                         schaft mit einem sehr guten Mittagessen verwöhnen.
-Aushang bei Kirchen und Geschäften im Dorf                       Zu diskutieren gab es viel, denn Senioren sind wiss-
-Webseite Gemeinde Hausen/ Kultur/ Vereine                        begierig und hören gerne zu und haben selbst viel zu
Kontakt: Beat von Arx / 044 764 05 80 /                           erzählen. Ein Senior las noch einen Reim vor, des-
beatvonarx@bluewin.ch                                             sen Schluss ungefähr wie folgt lautete: Ja, hast Du
                       *****                                      langsam „gnueg“, so komm hierher zur Lueg! Aber
Senioren Weihnachtsfeier                                          den eigentlichen Abschluss bot der Teilnehmer
am Sonntag, 21.12.2014, 14.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr               Christian mit einigen wunderbaren Melodien, gebla-
im Gemeindesaal Weid Hausen                                       sen auf seinem Alphorn. Gutgelaunt trat man die
                                                                  Rückreise an. Sie führte über Burgdorf zum zweiten
Auch in diesem Jahr treffen sich die Seniorinnen und              Ausflugsziel, dem Restaurant Vogelsang, das ober-
Senioren der Gemeinde Hausen am Albis zu einigen                  halb des Sempacher Sees gelegen ist. Hier wurden,
besinnlichen Stunden bei Gespräch, Musik und Zvieri               wie es bei dem Seniorenausflug Tradition ist, Ku-
im weihnachtlich geschmückten Gemeindesaal.                       chen und Kaffee oder ein anderes Getränk serviert.
Machen Sie doch bitte Verwandte und Bekannte im                   Am frühen Abend kamen alle wieder wohlbehalten
Seniorenalter auf den festlichen Anlass aufmerksam.               in Hausen, Ebertswil oder Türlen an. Es war eine
HUUSER-SPIEGEL

                                            Mitteilungen aus der Gemeinde

    Reise, bei der man jeden Moment geniessen konn-              Ein Bring- und Hol-Stand für Advents- und Weih-
    te. Ein Dankeschön geht deshalb an die beiden                nachtschmuck. Bringen Sie Ihre alten und schönen
    kompetenten Carfahrer Felix und Toni und an die              Dekoartikel mit und nehmen Sie Neues mit nach
    Organisatorinnen dieses wirklich schönen Aus-                Hause.
    flugs, nämlich Esther Grabherr, Vreni Zürcher und
                                                                 Stimmungsvolle Musikklänge begleiten durch den
    Theres Keel.                       Hanspeter Zürcher
                                                                 Adventsmärt.

                                                                 Programm:
                                                                 11.00 Uhr           Engelsgesang bei der Krippe

                                                                 13.00 - 14.30 Uhr   Ponykutschenfahrt mit der
                                                                                     Schneekönigin vom Feenland
                                                                                     (Herzlistern) bis zum
                                                                                     Samichlaus

                                                                 15.45 Uhr           Adventsvorführung im
                                                                                     SilatPlus

                                                                 17.15 Uhr           Geschichten für Gross und
                                                                                     Klein im Seidengarten bei den

Foto: Sepp Pfiffner

Adventsmärt im Weisbrod-Areal
    Zum 2. mal findet am 13. Dezember 2014 von
    10.00 bis 20.00 Uhr der "Adventsmärt im Weis-
    brod-Areal" statt.
    Freuen Sie sich auf:
                                      Eine stimmungs-
                                      volle Adventsat-
                                      mosphäre      mit
                                      vielen      Märt-
                                                                                     3 Königen
                                      Ständen      und
                                      weihnächtlicher            18.00 Uhr           Das Adventsfenster zum "13."
                                      Beleuchtung.                                   wird feierlich illuminiert, ist
                                                                                     überraschend gross und lädt
                                      Geschenkideen
                                                                                     zum Staunen ein.
                                      und ein vielseiti-
                                      ges Angebot an             Ab 22.00 Uhr        Schmutzlidisco im SilatPlus
                                      den         Märt-                              (Als Schmutzli verkleidet frei-
                                      Ständen und in                                 er Eintritt, sonst Fr. 20.00)
                                      den offenen Ge-
                                      schäften auf dem           Bei winterlicher Atmosphäre freuen sich die Initi-
                                      Areal.                     anten des Areals auf viele Besuchende und einen
                                                                 stimmungsvollen Adventsmärt, der bei jedem Wet-
                                  Feine    kulinari-
                                                                 ter stattfindet. Es hat nur wenige Parkplätze (von
                                  sche     Advents-
                                                                 Zugerstrasse her) und ist einen Spaziergang wert.
    köstlichkeiten, Raclette, Bratwürste, Marroni,
    Glühwein, Tee, Kaffee, Kuchen und Weihnachts-                Mehr Informationen unter www.weisbrod-areal.ch
    guetzli, sorgen für abwechslungsreiche Verpfle-
    gung.
HUUSER-SPIEGEL

                                          Mitteilungen aus der Gemeinde

53. Currende-Singen 2014
  Einladung an die Bevölkerung von
  Hausen Hausen am Albis, Ebertswil
  und die umlie-genden Weiler

  Wir laufen und singen und singen und
  laufen. Jedermann, Jedefrau, Kinder
  jeglichen Altes sind dazu herzlich
  eingeladen.
  Am 25. Dezember 2014 um 06.00 Uhr
  treffen wir uns bei der reformierten
  Kirche.
  Für alle liegt ein Liederbüchlein mit Weihnachtslie-
  dern bereit. Dieses Jahr wird uns Urs Leisinger die
  Lieder anstimmen, wir stimmen mit ein und laufen,
  immer der Stablaterne nach. Diesmal werden wir
  von der reformierten Kirche bis zum Löwenpark-
  platz gehen und danach mit den Privatautos
  (Fahrgemeinschaften bilden) nach Ebertswil fahren.
  Unser Gesang soll die noch schlafende
  Bevölkerung erfreuen. Es gibt Ebertswiler, die
  durch den Gesang geweckt werden und solche, die
  feines Gebäck und warmen Tee vor ihrer Haustüre
  bereitgestellt haben.
  In der Hoffnung, dass recht viele Huusemer
  Sängerinnen und Sänger teilnehmen, kann das dann
  wie ein veritabler Chor klingen.                          Kirchen
  So rund zwei Stunden werden wir unterwegs sein            Ev. – Ref. Kirchgemeinde
  und steuern gegen die katholische Kirche hin. Hier
  lassen wir zum Abschluss den Kanon „dona nobis               Weihnachtskrippe in der Refor-
  pacem…“ ertönen. Matthias wird uns hoffentlich               mierten Kirche
  wie üblich begrüssen und….? (Das bleibt vorerst              Während der Advents- und Weih-
  ein Geheimnis)                                               nachtszeit schmücken die von Huuse-
  Nach dem singenden Abschluss suchen wir die                  mer Frauen angefertigten Schwarzen-
  Zwinglistube auf, dort haben ein paar fleissige              berger Krippenfiguren wieder die Kirche. Kommen
  Huusemer ein wohlschmeckendes Frühstück                      Sie vorbei und gönnen Sie sich ein paar ruhige Mi-
  bereitgestellt.                                              nuten beim Betrachten der szenisch aufgestellten
  Das Currende-Singen ist ein besonderes Erlebnis.             Figuren. Die Kirche ist tagsüber offen
  Nehmen Sie daran teil und freuen Sie sich an den             (Seiteneingang).
  schönen Klängen der Weihnachtslieder. Bringen
  Sie eine Taschenlampe mit und ziehen Sie sich                Besondere Gottesdienste und Anlässe:
  entsprechend der Witterung an.                               Sonntag, 30. November                09.30 Uhr
                                                               Gottesdienst zum 1. Advent
  Wer vielleicht ein paar wenig bekannte                       Mit Simon Mantel, Oboe, Vincent Dallèves, Orgel
  Weihnachtslieder noch vor dem Currende-Singen                und Pfarrerin Irene Girardet Fischer. Kinderhüeti
  kennenlernen möchte, ist zu einer Vorprobe                   im Pfarrhaus während des Gottesdienstes
  herzlich eingeladen.
                                                               Samstag, 6. Dezember                   17.00 Uhr
  Vorprobe: Mittwoch 10.12.2014, 20.00 Uhr                     Adventskonzert der Musikschule Knonaueramt
            Oberes Foyer katholische Kirche                    Die Schülerinnen und Schüler der Musikschule
                                                               lassen Trompete, Horn, Posaune, Panflöte, Querflö-
                                           Rafael Wüest
                                                               te und Klarinette zur Adventszeit erklingen.
HUUSER-SPIEGEL

                                        Mitteilungen aus der Gemeinde

Sonntag, 7. Dezember                 18.00 Uhr
                                                             Sonntag, 1. Februar      8.30 Uhr / 10.00 Uhr
Abendgottesdienst zum internationalen Tag der
                                                             Chilezmorge der familien-kirche
Menschrechte
                                                             Ab 8.30 Uhr lädt ein reichhaltiges Morgenbuffet
Mit Pfarrer Matthias Fischer und David Künzler.
                                                             zum gemütlichen Frühstück in der Kirche ein (5.-
Ein Gottesdienst, in dem wir der vielen Menschen
                                                             pro Person).
gedenken, die unter Folter, Vertreibung und ande-
                                                             Um 10 Uhr feiern wir Gottesdienst. Für die Kinder
ren Menschrechtsverletzungen leiden.
                                                             gibt’s während der Predigt eine Geschichte im
Dienstag, 9. Dezember                16.00 Uhr               Pfarrhaus.
Fiire mit de Chliine - Weihnachtsfiire
Wir spielen und erleben die Weihnachtsgeschichte.            Zäme Zmittag
Herzlich dazu eingeladen sind alle Kinder von 0-6            Essen, plaudern, Kontakte schaffen und pflegen.
Jahren mit ihren Begleitpersonen                             Für Jung und Alt am letzten Freitag im Monat in
                                                             der „Zwinglistube“ hinter dem Pfarrhaus. Die
Mittwoch, 10. Dezember               20.00 Uhr
                                                             nächsten Daten:
Vorprobe Currende-Singen
                                                             30. Januar / 27. Februar
Im oberen Foyer der katholischen Kirche. Eine
                                                             Kosten: Fr. 10.- / Kinder von 2 – 10 Jahren Fr. 5.-
Gelegenheit, neue und weniger bekannte Weih-
                                                             Anmeldung jeweils bis Mittwochabend an Sonja
nachtslieder kennenzulernen und einzuüben.
                                                             Billeter (sonja_billeter@datazug.ch) oder per Tele-
Sonntag, 14. Dezember             09.30 Uhr                  fon ans Pfarramt: 044 764 02 15
Jodler-Gottesdienst zum 3. Advent
Mit dem Jodlerklub am Albis und Pfarrerin Irene
Girardet Fischer                                          Kath. Pfarrei Herz Jesu
Mittwoch, 17. Dezember                18.00 Uhr              Einige Termine aus der Pfarreiagenda
Kolibri-Adventsfenster
Das von den Kolibri-Kindern gestaltete Advents-              November
fenster geht auf. Die Kinder singen dazu Advents-            30.11.2014, Sonntag, 1. Advent          11.00 Uhr
und Weihnachtslieder                                         Eucharistiefeier mit dem Jodelclub

Heilig Abend, 24. Dezember         17.00 Uhr                 Dezember
Kolibri-Weihnacht                                            04.12.2014, Donnerstag,                06.30 Uhr
Mit dem Krippenspiel „De Schuemacher Martin“                 Rorate, Familiengottesdienst, anschliessend
nach einer Legende von Leo Tolstoi                           Frühstück für Alle

Heilig Abend, 24. Dezember             22.30 Uhr             07.12.2014, Sonntag, 2. Advent          11.00 Uhr
Pop- und Rock-Christnacht                                    Gottesdienst mit Ministrings
Mit der Band „Brain Blazer“ (Jonas Plüss, Simon              11.12.2014, Donnerstag,                06.30 Uhr
Plüss, Etienne Beyeler, Patrick Siedler, Linda Wei-          Rorate, Familiengottesdienst, anschliessend
chert) und Pfarrer Matthias Fischer                          Frühstück für Alle
Weihnachtsmorgen, 25. Dezember 06.00 Uhr                     14.12.2014, Sonntag, 3. Advent
Currende-Singen                                              Wir holen das Friedenslicht in Zürich
Weihnachtslieder singend ziehen wir in aller Frühe
durch das Dorf. Treffpunkt ist bei der reformierten          18.12.2014, Donnerstag                 06.30 Uhr
Kirche. Anschliessend stärken wir uns bei einem              Rorate, Familiengottesdienst, anschliessend
Zopf-Zmorge mit Wienerli in der Zwinglistube                 Frühstück für Alle

Weihnachten, 25. Dezember              10.00 Uhr             24.12.2014, Heilig Abend              17.00 Uhr
Weihnachtsgottesdienst mit Abendmahl                         Familiengottesdienst mit Krippenspiel
Mit Urs Haenggli, Blockflöte, Vincent Dallèves,              24.12.2014, Heilig Abend                23.00 Uhr
Orgel und Pfarrerin Irene Girardet Fischer                   Mitternachtsfeier
Neujahr, 1. Januar                  17.00 Uhr                25.12.2014, Weihnachten            06.00 Uhr
Ökumenische Neujahrsandacht mit Apéro                        Currende Singen, anschliessend Frühstück in der
In der reformierten Kirche mit Diakon Matthias               Zwinglistube
Kühle-Lemanski und Pfarrer Matthias Fischer
                                                             25.12.2014, Weihnachten             11.00 Uhr
                                                             Weihnachtsgottesdienst mit dem Kirchenchor
HUUSER-SPIEGEL

                                       Mitteilungen aus der Gemeinde

27.12.2014, Samstag                   18.30 Uhr         Sind Sie interessiert, eine Kindergruppe bei den Haus-
Santa messa                                             besuchen zu begleiten?
                                                        Oder möchten Sie gern für ihr Haus/Wohnung den
Januar                                                  Christussegen und mit einer Spende sich solidarisch
01.01.2015, Neujahr                 17.00 Uhr           zeigen mit den Ärmsten unserer Welt?
Ökumenische Neujahrsandacht in der ref. Kirche          Dann melden Sie sich bei Heidi Bernet 044 764 15 57 /
04.01.2015, Sonntag                  11.00 Uhr          he.bernet@bluewin.ch,
Familiengottesdienst, Aussendung der Sternsinger        oder dem kath. Pfarramt 044 764 00 11 /
                                                        kathausen.sek@gmx.ch
10.01.2015, Samstag              17.00 Uhr
Gottesdienst zum Thema Taufe mit unseren Erst-
kommunionsfamilien                                       In eigener Sache…..
18.01.2015, Sonntag                11.00 Uhr
                                                           Ab März 2015 wird der Huuser-Spiegel in einem
Ökumenischer Gottesdienst zur Einheit der Chris-
                                                           neuen, moderneren Layout erscheinen. Zudem hat
ten
                                                           der Gemeinderat beschlossen, auf Grund ver-
31.01.2015, Samstag                   17.00 Uhr            schiedentlicher Nachfragen gewerbliche Inserate
Eucharistiefeier mit Blasiussegen                          zuzulassen.
31.1.2015, Samstag                    18.30 Uhr            Hier könnte also ab März 2015 Ihre Firmenwer-
Santa messa                                                bung erscheinen.
Februar                                                    Die Inseratenpreise wurden wie folgt festgelegt:
01.02.2015, Sonntag                   11.00 Uhr            1/4 seitiges Inserat Fr. 250.00
Familiengottesdienst zu Lichtmess                          1/2 seitiges Inserat Fr. 500.00
21.02.12015, Samstag                  18.30 Uhr            Der Platz ist auf eine Seite pro Ausgabe des Huuser-
Santa messa                                                Spiegels beschränkt.
                                                           Ihr s/w-Inserat als pdf-Datei nehmen wir gerne unter
20*C+M+B+15                                                folgender E-Mail-Adresse entgegen:
Die Tradition des Sternsingens hat Wurzeln in              brigit.hammer@hausen.zh.ch
weitester Vergangenheit. Sie gründet in der Erzäh-         Bitte geben Sie uns die gewünschte Publikations-
lung von den Weisen aus dem Osten, wie es im               grösse und Ihre genaue Postanschrift bekannt, damit
Evangelium nach Matthäus zu lesen ist.                     wir nach der Publikation die entsprechende Rech-
Dank dem internationalen katholischen Hilfswerk            nung zustellen können.
MISSIO ist der Brauch vor 25 Jahren in der heuti-
gen Gestalt wieder zu richtigem Leben erweckt              Einsendeschluss ist jeweils der Redaktionsschluss.
worden.                                                                          Gemeindeverwaltung Hausen am Albis
Am Sonntag, den 4. Januar 2015 verkleiden sich
Kinder aus dem Oberamt als „Heilige Drei Kö-
nige". Nach dem Aussendungs-Gottesdienst um
11.00 Uhr in der katholischen Kirche gehen sie
von Haus zu Haus und verkünden die Botschaft
von der Geburt des Heilandes. Das geheimnisvolle
Zeichen 20*C+M+B+15, das sie an die Türrah-                                           Die Redaktion und die
men schreiben, heisst: "Christus Mansionem Bene-                                      Gemeindeverwaltung
dicat" - auf deutsch: „Christus segne dieses Haus".                                   wünschen Ihnen und
Bei ihrem Besuch bitten sie auch um eine Gabe und                                     Ihren Angehörigen eine
sind so für die Kinder weltweit ein Segen, weil sie                                   frohe, besinnliche Weih-
sich solidarisch zeigen.                                                              nachtszeit und im neuen
In diesem Jahr unterstützt die Aktion Sternsingen                                     Jahr alles Gute.
Projekte in Philippinen, die sich für Mangelernäh-
rung und deren Folgen einsetzen. In 45 % aller bei
Kindern unter fünf Jahren registrierten Todesfälle
ist Mangelernährung die Ursache.
HUUSER-SPIEGEL

              Veranstaltungskalender Dezember 2014 bis Februar 2015

Dezember 2014
01.12.2014                       Häckseltour
03.12.2014   20.00 Uhr           Gemeindeversammlung (Budget)
06.12.2014   17.00 Uhr           Adventskonzert der Musikschule in der ref. Kirche
07.12.2014   17.30 - 19.00 Uhr   Chlausumzug durch Hausen mit Kläusen, Schmutzlis und Eseln
                                 Start: beim Volg, Heisch und geht Richtung Huserholz. Dort
                                 wird der Umzug vom Musikverein Harmonie begrüsst und der
                                 Samichlaus richtet sich anschliessend an die Kinder
13.12.2014   ab 11.00 Uhr        Adventsmärt im Weisbrod-Areal
18.12.2014   17.00 Uhr           Bürgersprechstunden
21.12.2014   14.00 Uhr           Seniorenweihnacht im Gemeindesaal Weid

Januar 2015
01.01.2015   17.00 Uhr           Ökumenische Neujahrsandacht mit Apéro in der ref. Kirche
09.01.2015   20.15 Uhr           Kultur im Dorf - Starbugs “Crash boom bang“ im Gemeindesaal
                                 Weid, Hausen am Albis
10.01.2015   20.00 Uhr           Theatergruppe Oberamt im Gemeindesaal zur Mühle
                                 in Kappel am Albis - „De Sauna-Gigolo“
11.01.2015   14.00 Uhr           Theatergruppe Oberamt im Gemeindesaal zur Mühle
                                 in Kappel am Albis - „De Sauna-Gigolo“
14.01.2015   20.00 Uhr           Theatergruppe Oberamt im Gemeindesaal zur Mühle
                                 in Kappel am Albis - „De Sauna-Gigolo“
17.01.2015   20.00 Uhr           Theatergruppe Oberamt im Gemeindesaal zur Mühle
                                 in Kappel am Albis - „De Sauna-Gigolo“
18.01.2015   16.15 Uhr           Kultur im Dorf - “Unterwegs mit Edgar Hund“ für Menschen ab
                                 4 Jahren im Gemeindesaal Weid, Hausen am Albis
29.01.2015   17.00 Uhr           Bürgersprechstunden
30.01.2015   12.00 Uhr           Zäme Zmittag in der Zwinglistube
31.01.2015   14.00 Uhr           Musikverein Harmonie - Nachmittagsaufführung Jahreskonzert
                                 im Gemeindesaal Weid

Februar 2015
06.02.2015   20.00 Uhr           Musikverein Harmonie - Abendaufführung Jahreskonzert
                                 im Gemeindesaal Weid
07.02.2015   20.00 Uhr           Musikverein Harmonie - Abendaufführung Jahreskonzert
                                 im Gemeindesaal Weid

26.02.2015   17.00 Uhr           Bürgersprechstunden
27.02.2015   12.00 Uhr           Zäme Zmittag in der Zwinglistube
28.02.2015   20.15 Uhr           Kultur im Dorf - “Frölein Da Capo“ im Gemeindesaal Weid,
                                 Hausen am Albis
HUUSER-SPIEGEL

                          Kommende Veranstaltungen ab März 2015

Ab März 2015

06.03.2015         14.30 Uhr          Lesung am Nachmittag:“ der Schraubeningenieur“
                                      mit Andreas Iten in der Bibliothek
14.03.2015                            Kinderkleiderbörse
14.03.2015         08.30 - 11.00 Uhr Frauenzomorge
26.03.2015         17.00 Uhr          Bürgersprechstunden
27.03.2015                            Kultur im Dorf - Violons barbares
31.03.2015         09.300 - 11.00 Uhr Versli– und Gschichtli-Treff für die Kleinsten (Buchstart)
                                      in der Bibliothek

15.04.2015         19.30 Uhr           „Schweizen“, Szenische Lesung mit Charles Lewinsky,
                                       Judith Stadlin und Michael van Oursow in der Bibliothek

09.05.2015                             Kultur im Dorf - schön&gut
26.05.2015         09.30 - 10.00 Uhr   Versli– und Gschichtli-Treff für die Kleinsten (Buchstart)

02.06.2015         20.00 Uhr           Gemeindeversammlung (Rechnung)
27.06.2015                             Tag der Offenen Tür in der Bibliothek zum 40-jährigen
                                       Bestehen der Bibliothek im Gemeindehaus

22.08.2014         ab 16.00 Uhr        Ebertswiler Dorffest

05.09.2015                             Bring– und Holtag im Gemeindesaal Weid
23.09.2015         20.00 Uhr           Gemeindeversammlung (Reserve)
26.09.2015                             Kinderkleiderbörse

22. - 25.10.2015                       Ausstellung Kunst in Hausen

04.11.2015         19.30 Uhr           „Wie gseit“ Geschichten und Musik mit Flurin Caviezel
                                       in der Bibliothek
28.11.2015                             Weihnachtsmarkt

02.12.2015         20.00 Uhr           Gemeindeversammlung (Budget)
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren