Black Friday und Weihnachtsgeschäft: So shoppen die Deutschen im Netz - Dr. Bernhard Rohleder | Bitkom-Hauptgeschäftsführer Berlin, 25. November ...

 
Black Friday und Weihnachtsgeschäft:
     So shoppen die Deutschen im Netz
     Dr. Bernhard Rohleder | Bitkom-Hauptgeschäftsführer
     Berlin, 25. November 2019

© Jarin13 – iStockphoto.com
Jeder Dritte shoppt mindestens ein Mal pro Woche online
  Haben Sie in den vergangenen 12 Monaten online etwas gekauft?
                                                                                 34 Prozent shoppen min. 1x pro Woche:

                                                                                16-29-Jährige                     38%

                                                                                30-49-Jährige                           47%

                                                           Ja                   50-64-Jährige              26%

                                                           94%                           65+         12%

                                                                                                0%   20%         40%          60%

                                                                                  Entspricht 79% der Bevölkerung
     3% Nein, mein letzter Kauf liegt mehr als 12 Monate zurück                   ab 16 Jahren und 55 Millionen
     2% Nein                                                                      Bundesbürgern
     1% k.A.

2 Basis: Internetnutzer ab 16 Jahren (n=1.087) | Quelle: Bitkom Research 2019
Rabatte locken vor allem die jungen Online-Shopper
  Was für die Kaufentscheidung wichtig ist
                                                                                              Ich bin bereit, meine Daten für
                   Preis                                              Rabattaktionen         Rabatte zur Verfügung zu stellen

                                               81%                                     44%                                  54%

                  €                            77%
                                                                                %      35%                                  46%

     16-29-Jährige                Alle Online-Shopper

3 Basis: Online-Shopper ab 16 Jahren (n=1.024) | Quelle: Bitkom Research 2019
M-Commerce wird noch wichtiger
  Welche Geräte nutzen Sie für das Online-Shopping?

                   Laptop                                                                  Smartphone                                16-29 Jahre
                                                      57%                                                                52%
                                                        62%                                                             50%
                                                         64%                                                      39%                  81%
                       14%                                 66%                                    20%

                   Desktop PC                                                              Tablet
                                            41%                                                       26%                      62%       2019
                                              45%                                                           29%                62%       2018
                                                 50%                                                   27%                     64%       2016
                                                     58%                                      14%                                        2014

4 Basis: Online-Shopper ab 16 Jahren (n=1.024) | Mehrfachnennungen möglich | Quelle: Bitkom Research 2019
Kleidung und Schuhe sind der Topseller
    Welche der folgenden Waren haben Sie schon einmal online gekauft?

              Kleidung, Schuhe und                                           Bücher/Hörbücher
                                                               93%                                                       79%       Lebensmittel,
                        Accessoires                                                                                                                      46%
                                                                                                                                       Getränke
           Kosmetikartikel, Parfüm,                                      Filme auf DVD/Blu-ray
                                                          72%                                                      58%
                   Pflegeprodukte
                                                                                                                                Blumen, Pflanzen        38%
                       Medikamente                      65%                  Musik auf CD/Vinyl                  53%

                                       0%        50%        100%                                    0%      50%          100%                      0%   50%    100%

     Elektronische Haushaltsgeräte                          81%              Möbel/Einrichtung                          71%
              Smartphones/Handys                         69%
                                                                             Heimwerkerbedarf                      63%
                           Computer                     67%
                                                                                    Erotikartikel            33%
                            Software                    63%

           Unterhaltungselektronik                     62%                                  Auto         14%

                                       0%        50%       100%                                     0%       50%         100%

    Basis: Online-Shopper ab 16 Jahren (n=1.024) | Antworten für »Häufig« und »Selten« | Quelle: Bitkom Research 2019
5
Knapp jeder Zweite setzt auf kostenlose Rücksendungen
  Nach welchen der Kriterien entscheiden Sie, in welchem Online-Shop Sie kaufen?

                               43%                                                       59%                  50%
                                                                                         Zahlungs-            Lieferzeit
                               Kunden-
                                                                                         möglichkeiten
                               bewertungen

                               59%                                                            47%             43%
                               Versandkostenfreie                                             Kostenlose      Unkomplizierte
                               Lieferung                                                      Rücksendungen   Rückgabemöglichkeit

6 Basis: Online-Shopper ab 16 Jahren (n=1.024) | Mehrfachnennungen möglich | Quelle: Bitkom Research 2019
Jeder neunte Online-Kauf wird zurückgeschickt
  Wie viel Prozent Ihrer Online-Käufe schicken Sie zurück?

                     11 % aller Online-Käufe werden zurückgeschickt (2018: 12%)

                     Männer: 9%                                                     Frauen: 13%

                16-29-Jährige                          14%                      16-29-Jährige                   16%

                30-49-Jährige                    10%                            30-49-Jährige                   15%

                50-64-Jährige             5%                                    50-64-Jährige              9%

                           65+            5%                                             65+           7%

                                 0%            10%           20%                                0%     10%        20%

                   17%                Bestellen manchmal oder regelmäßig in der Absicht,
                                               die Ware wieder zurückzuschicken
                                                                                                     22%

7 Basis: Online-Shopper ab 16 Jahren (n=1.024) | Quelle: Bitkom Research 2019
Online-Shopper denken an die Umwelt
  Wenn Sie an Klimawandel und Klimaschutz denken, welche der folgenden Aussagen trifft auf Sie zu?
                                                             Gesamt                                    männlich                      weiblich

        Ich würde auch Mehrwegkartons benutzen                                         86%                                     83%                           88%
      Es ist mir wichtig, unter welchen Umständen
                     das Produkt hergestellt wurde                              61%                                     55%                            67%

          Ich schicke weniger Waren wieder zurück                              57%                                      55%                           59%
   Für eine umweltfreundliche Verpackung würde
               ich einen Aufpreis in Kauf nehmen                             52%                                      48%                         57%
     Ich achte darauf, wie lang die Lieferwege der
                                     Produkte sind                        40%                                     37%                           44%
    Für eine CO2-Kompensation meiner Lieferung
               würde ich einen Aufpreis bezahlen                         37%                                     34%                            40%

          Ich bestelle weniger Produkte im Internet                   27%                                       24%                         30%
   Ich habe mein Online-Shopping-Verhalten nicht
                                       geändert                                   70%                                         73%                      67%

  Basis: Online-Shopper ab 16 Jahren (n=1.024) | Antworten für »Trifft voll und ganz zu« und »Trifft eher zu«
8 Quelle: Bitkom Research 2019
7 von 10 Online-Käufern ärgern sich über Verpackungsmüll
  Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf den Handel zu bzw. stimmen Sie diesen zu?

        70%                                       92%                                        84%                                        35%

    Mich stört der viele                      Händler sollten darauf                     Die Kartons für die                        Mich nerven parkende
    Müll, der durch das                       achten, möglichst viele                    Produkte sind oft viel                     Lastwagen von
    Online-Shopping                           Waren in denselben                         zu groß.                                   Lieferdiensten auf der
    entsteht.                                 Karton zu packen.                                                                     Straße und dem Radweg

  Basis: Online-Shopper ab 16 Jahren (n=1.024) | Antworten für »Trifft voll und ganz zu« und »Trifft eher zu« bzw. »Stimme voll und ganz zu« und »Stimme
9 eher zu« | Quelle: Bitkom Research 2019
Herausforderungen für den stationären Handel
  Inwieweit treffen die folgenden Aussagen auf den Handel zu?

    Der stationäre Handel in den Innenstädten muss sich neu erfinden.                                              75%
    Der stationäre Handel kann mit den günstigen Preisen im Internet
    nicht mithalten.                                                                                               68%

    Der Online-Handel macht die Innenstädte kaputt.                                                                62%
    Mithilfe digitaler Technologien können Ladengeschäfte einzigartige
    Einkaufserlebnisse schaffen.                                                                                   58%
    Durch die Digitalisierung werden Online- und Offline-Handel
    verschmelzen                                                                                                   55%

  Basis: Internet-Nutzer ab 16 Jahren (n=1.087) | Antworten für »Trifft voll und ganz zu« und »Trifft eher zu« |
10 Quelle: Bitkom Research 2019
Jeder Zweite sieht in Voice-Commerce die Zukunft
  Bitte beurteilen Sie, wie verbreitet die folgenden Szenarien im Jahr 2030 sein werden.

                                     Waren können über Virtual Reality ausprobiert werden.
                      59%            (z.B. neue Möbel im eigenen Zuhause positionieren, Kleidung)
                                     Kassen werden aus den Läden verschwinden und der Einkaufskorb
                      59%            wird automatisch beim Verlassen des Geschäfts erfasst.
                                     Online-Shopping wird vor allem über smarte Sprachassistenten
                      55%            wie Alexa und Co. erfolgen

                      53%            Bargeld wird im stationären Handel nicht mehr angenommen.

                                     Aufgebrauchte Produkte im Haushalt werden ohne Zutun des
                      41%            Kunden nachgeliefert.

  Basis: Internet-Nutzer ab 16 Jahren (n=1.087) | Antworten für »wird sehr weit verbreitet sein« und »wird eher verbreitet sein«
11 Quelle: Bitkom Research 2019
Online-Shopping in Deutschland

                    55 Millionen                                Signal für Black Friday:
                    Bundesbürger ab 16 Jahren                   Ein günstiger Preis ist für viele
                    kaufen im Internet ein.                     das wichtigste Kriterium

     Mobile Commerce legt nochmals                       Das Umweltbewusstsein
            zu und kann künftig durch           ist vorhanden – bei Frauen etwas
     Voice Commerce ergänzt werden                         mehr als bei Männern

12
Black Friday und Weihnachtsgeschäft:
     So shoppen die Deutschen im Netz
     Dr. Bernhard Rohleder | Bitkom-Hauptgeschäftsführer
     Berlin, 25. November 2019

© Jarin13 – iStockphoto.com
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren