Gemeindebrief für die evangelischen Kirchengemeinden in der Region Ortrand - Februar 2020

 
Gemeindebrief für die evangelischen Kirchengemeinden in der Region Ortrand - Februar 2020
Gemeindebrief
für die evangelischen Kirchengemeinden
          in der Region Ortrand
               mit den Ortschaften
Frauendorf Frauwalde Großkmehlen Kleinkmehlen
           Kraußnitz Kroppen Ortrand

         Altar der St. Jacobi-Kirche, Ortrand (Photo: D. Kern)

         Regionalausgabe Nr. 27
        Dezember 2019 bis Februar 2020
Gemeindebrief für die evangelischen Kirchengemeinden in der Region Ortrand - Februar 2020
Liebe Gemeinde!
Zweifelnd errungener Glaube.
Die Geschichte, zu der die Jahreslosung für das kommende Jahr gehört, ist trau-
rig und berührend. Da kommt ein Vater zu Jesus und bittet ihn, seinem Sohn zu
helfen. „Deine Jünger konnten das nicht!“ So wie die Geschichte erzählt ist,
macht sie Jesu Ungeduld spürbar. Warum schaffen sie das nicht? „Ungläubig“
nennt er sie und rollt hörbar mit den Augen. Der Vater gibt nicht auf, lässt sich
nicht zurückweisen. Er bringt seinen Sohn zu Jesus. Als er sich mit dem Kind Je-
sus nähert, bekommt der Junge einen seiner Anfälle, krampft unvermittelt, hat
Schaum vor dem Mund, fällt zu Boden. Aus dem Vater bricht seine ganze Ver-
zweiflung heraus: „Wenn Du kannst, hilf ihm!“ Jesu Ärger ist immer noch nicht
verflogen. „Was heißt hier: Wenn Du kannst …?“ Natürlich kann er. Warum
glauben ihm die Menschen nicht? Jesus sagt: „Alle Dinge sind dem Menschen
möglich, der glaubt!“ Wenn Jesus doch könnte! Kann er ihm glauben? Die ver-
zweifelte Sehnsucht des Vaters und seine Hoffnung liegen in diesem einen Satz:
„Ich glaube, hilf meinem Unglauben!“ Und Jesus hilft ihm, befiehlt dem Krank-
heitsgeist das Kind zu verlassen und besiegt ihn. Der Junge liegt still da. Lebt er
noch? Ja. Jesus hilft ihm auf, lässt ihn auferstehen, schenkt ihm neues Leben.
Das Wunder ist geschehen. Und der Vater? Kann er nun glauben? Jesus hat ihn
auch mit seinen Zweifeln angenommen und ihm geholfen.
Glaubend zweifeln.
Glaube ist eine Beziehung. Intellektuell kann ich etwas für gut und richtig oder
auch wahr und vernünftig halten oder auch ablehnen. Wenn ich glaube, dann
setze ich mich in Beziehung zu Gott, rechne mit ihm in meinem Leben, übe ein,
mich nach Gott im Gebet auszustrecken und auch in den Krisen mein Leben Gott
anzuvertrauen. Was hat der Vater schon alles versucht? Ärzte aufgesucht, Opfer
im Tempel dargebracht, andere für sich beten lassen, viel Geld ausgegeben, Hilfe
von außen erwartet. „Alle Dinge sind dem Menschen möglich, der glaubt!“ Wer
sich in Beziehung zu Gott setzt, seine Hände faltet, von Gott Hilfe erbittet, der

                                       ~2~
Gemeindebrief für die evangelischen Kirchengemeinden in der Region Ortrand - Februar 2020
kann erleben, dass Gott ihn oder sie nicht allein lässt. Gott wird möglicherweise
nicht das tun, was wir von ihm erbitten und erhoffen. Gott wird die Dinge neu
ordnen, mit uns gehen, auch durch das dunkle Tal. Und wenn ich zweifle, wenn
ich nicht sehe, wo und wie Gott mir hilft, wenn ich über all dem Leid, das ich
gerade tragen soll, schier verzweifle? Glaube ist eine Beziehung. Sag es Gott,
halte fest an ihm, liege ihm in den Ohren. Gott hört Dich! Und er lässt Dich nicht
los. Ich erfahre das, wenn ich die Hände falte, Gott all meinen Schmerz hinhalte,
meine Verzweiflung und auch meine Zweifel. „Ich glaube, hilf meinem Unglau-
ben!“ Ruhe kehrt ein und Gelassenheit, Friede im Herzen und die Zuversicht:
„Seh ich den Weg auch nicht, du weißt den Weg für mich!“ Gott wird mit mir
gehen, auch durch die schwere Zeit, und Gott wird mich dahin leiten, wo es
neue Perspektiven gibt, auch wenn ich sie gerade noch nicht sehe. „Gott hat
immer noch ein Ass im Ärmel!“ Und diesem Gott vertraue ich mein Leben an
und erlebe, wie er mein Leben immer wieder auch mit Gutem und Gelingen füllt.
Zweifelnd glauben.
Zweifel gehören zum Glauben. Wer in die Psalmen sieht, findet die Fragen über-
all. „Bist du da, Gott?“ „Hörst du mich auch?“ „Aus der Tiefe rufe ich, Herr, zu
dir!“ Jesus stirbt mit dem zweifelnden Ruf auf seinen Lippen: „Mein Gott, mein
Gott, warum hast du mich verlassen?“ Menschen, die ihrer verzweifelten Suche
nach in Beziehung zu Gott bleiben.
Unglaube ist ein Beziehungsabbruch. Da wenden sich Menschen von Gott ab,
schließen ihn aus ihrem Leben aus, finden den Weg zu Gott nicht. Sie rechnen
nicht oder nicht mehr mit Gott, mit seiner Macht, die Dinge zum Guten zu wen-
den, mit seinem Segen, der unser Leben gelingen lässt und mit Liebe erfüllt.
Der Vater, der mit seinem Kind zu Jesus kommt, schreit die Not heraus: „Ich
glaube; hilf meinem Unglauben!“ Er könnte auch sagen: „Ich möchte Gott in
meinem Leben haben, hilf mir, ihn zu finden und zu erfahren!“ Mit offenen Hän-
den steht er vor Jesus, weiß nicht, wie das gehen soll, weiß nicht, wie er das tun
soll: glauben, sich in Beziehung zu Gott setzen, beten, Gottes großes Angebot
annehmen und seine Liebe erwidern. Später, am Ende der Geschichte, wird Je-
sus zu seinen Jüngerinnen und Jüngern sagen: „Solche bösen Geister kann man
nur durch das Gebet austreiben.“ Eine lebendige Beziehung zu Gott schenkt
Menschen die Kraft, das Leben mit all seinen Höhen und Tiefen zu bestehen.
Glaube macht sich fest an Gottes Zusage: Gott liebt all seine Menschenkinder,
freundlich und barmherzig, gerade dann, wenn wir zweifelnd nach ihm fragen.
Ich wünsche Ihnen eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit
und ein gesegnetes Neues Jahr!
Ihre Pastorin

                                      ~3~
Gemeindebrief für die evangelischen Kirchengemeinden in der Region Ortrand - Februar 2020
Gemeindekirchenratswahlen
Der Gemeindekirchenrat ist das demokra-
tisch gewählte Leitungsgremium der Kir-
chengemeinde. Im kommenden Jahr wer-
den wir einige wichtige Entscheidungen für
die Kirche in unserer Region treffen müs-
sen. Da nach dem Weggang von Pfarrer
Brilla nur noch eineinhalb Pfarrstellen übrig
bleiben, muss die Zuordnung der Gemein-
den neu diskutiert und beschlossen wer-
den.
Und natürlich geht auch das ganz normale Leben in unseren Gemeinden weiter:
Gottesdienste, die verschiedenen Gruppen, besondere Gelegenheiten und Fes-
te, Baumaßnahmen, Finanzentscheidungen. Dankbar bin ich darum mit Ihnen
allen für die Menschen, die sich bereitgefunden haben, in den kommenden
sechs Jahren Verantwortung für unsere Kirchengemeinden zu übernehmen und
damit dieses wichtige Ehrenamt auszufüllen.
Einspruch gegen die Wahlen können Sie bis eine Woche nach der Abkündigung
der Wahlergebnisse im Gottesdienst beim Kreiskirchenrat einlegen.
Ihre Pastorin Angelika Scholte-Reh

                Gemeindekirchenrats-Wahl 2019
           Zusammensetzung der Gemeindekirchenräte
Kroppen und Frauendorf
Guhl, Regina
Bodack, Doris
Bodack, Thea
Stöckhardt, Silvia
Roschke, Olaf
Schumann, Jana
Die Einführung des Gemeindekirchenrats Kroppen und
Frauendorf ist am 19. Januar 2020 um 14.00 Uhr im Rah-
men des Dankeschön-Nachmittags für alle Ehrenamtlichen.

                                     ~4~
Ortrand
                           Bergk, Christel
                           Dasler, Ralph
                           Kern, Detlef,
                           Slusarek, Elisabeth
                           Stephan, Mariana
                           Gensel, Regina
                           Quasdorf, Christine
                           Jacubasch, Thomas
                           Berkling, Bärbel
                           Polansky, Petra
                           Als Ersatzälteste sind gewählt:
                           Gretschel, Olaf
                           Schönbrunn, Gabriele
                           Die Einführung des Gemeindekirchenrats Ortrand
                           ist am 12. Januar 2020 um 10.30 Uhr in der
                           St. Barbara-Kirche.

Großkmehlen
Barth, Ines
Biermann, Sieglinde
Kleinichen, Roland
Schielinski, Katharina
Seidel, Jörg
Als Ersatzälteste sind gewählt:
Glasewald, Doris
Ulbricht, Dieter
Die Einführung des Gemeindekirchenrats Großkmehlen ist
am 12. Januar 2020 um 9.00 Uhr im Christophorus-Heim.

       Es gibt zwar verschiedene Gaben, aber es ist immer derselbe Geist.
        Es gibt verschiedene Aufgaben, aber es ist immer derselbe Herr.
      Es gibt verschiedene Wunderkräfte, aber es ist immer derselbe Gott.
                           Er bewirkt das alles in allen.
       Das Wirken des Geistes zeigt sich bei jedem auf eine andere Weise.
                   Es geht aber immer um den Nutzen für alle.
                                                               1. Korinther 12,4-7

                                       ~5~
Adventsmusik 2019
20. Dez. 2019   19.00 Uhr    St. Barbara     Adventskonzert
                             Ortrand         mit der Vokalgruppe VIP
21. Dez. 2019   16.00 Uhr    St. Barbara     Adventsmusik mit dem Chor,
                             Ortrand         Holz- und Blechbläsern
22. Dez. 2019   17.00 Uhr    St. Georg       Stille vor dem Fest
                             Großkmehlen     Jiri Kocourek
26. Dez. 2019   10.00 Uhr    St. Barbara     Musikalischer
                             Ortrand         Weihnachtsgottesdienst
                                             mit Flöten, Chor und Posaunen

          Adventskonzert mit der Vokalgruppe VIP
am 20. Dezember 2019 um 19.00 Uhr in der St. Barbara-Kirche

Die Dresdner Vokalgruppe VIP besteht aus insgesamt acht jungen Sängern. Alle
sind ehemalige Mitglieder des Dresdner Kreuzchores oder des Thomanerchores
Leipzig, zweier der berühmtesten Knabenchöre Deutschlands.
Die Sänger haben sich zum Ziel gesetzt, ihren Zuhörern ein breites musikalisches
Spektrum zu präsentieren. Ihr Repertoire besteht aus Vokalmusik von Renais-
sance und Barock über die Romantik bis zu Werken des 20. und 21. Jahrhun-
derts. Daneben tritt das Ensemble auch mit Unterhaltungsmusik auf. Die Musik
der Comedian Harmonists, der Beatles, Billy Joels oder der Wise Guys ist ein
ebenso wichtiger Bestandteil ihres Repertoires.

                                     ~6~
Orgelkonzertreihe 2019 Silbermannorgel Großkmehlen

                                  „Stille vor dem Fest“
22. Dezember 2019     17.00 Uhr
                                  mit Jiri Kocourek, Dresden

Päckchen für die Bewohner*innen des Christophorus-Heimes
Wie jedes Jahr wollen wir wieder Überraschungspäckchen für die Bewohner und
Bewohnerinnen des Christophorus-Heimes Großkmehlen packen.
Sie können ein Päckchen packen für einen Mann oder eine Frau. Besonders
freuen sich die Bewohner über Kosmetik, Süßigkeiten, DVD‘s, CD‘s oder
Dekoartikel.
Wer sich daran beteiligen möchte, meldet sich bitte bis zum 26. November 2019
bei Christel Bergk, Detlef Kern oder im Pfarramtsbüro. Die Abgabe der Päckchen
sollte bis zum 13. Dezember 2019 im Pfarrhaus Ortrand oder direkt in der Ver-
waltung des Christophorus-Heimes erfolgen.
Lassen Sie sich herzlich einladen zur Adventsfeier am 15.12.2019 um 14.00 Uhr
in die Begegnungsstätte des Christophorus-Heimes, Elsterwerdaer Straße 51b in
Großkmehlen. Gemeinsam wollen wir Gottesdienst feiern, singen, Kaffee trin-
ken und natürlich die Päckchen verteilen.
Kirchengemeinden Großkmehlen und Ortrand
                                     ~7~
„Der Welt begegnen – vier Wochen Namibia“
          Vortrag von Christa und Günther Faustmann
          am 24. Januar 2020 um 19.00 Uhr in Kroppen

Namibia, ein Land mit einer atemberaubenden Natur und Landschaft.
Persönliche Erlebnisse und Eindrücke von unserer zweiten Namibiareise wollen
wir miteinander teilen - Sie/Euch mitnehmen, einen Blick in Stadt und Land wer-
fen sowie von den Begegnungen mit den Menschen in Kirchengemeinden und
Schulen berichten. Gottes Frieden verbindet uns über Ländergrenzen und
Sprachbarrieren hinweg - Danke .
Herzliche Einladung! Günther und Christa Faustmann

                      „Die Liebe bleibt …“
                 Gottesdienst zum Valentinstag
          am 16. Februar 2020 um 14.00 Uhr in Kroppen
                                          Was von uns bleibt, ist die Liebe. Im
                                          Miteinander der Menschen erinnern
                                          wir uns vor allem an das Gute, das wir
                                          erlebt und die Liebe, die wir geteilt
                                          haben. Sie bleibt und verbindet uns,
                                          im Leben und auch darüber hinaus.
                                          Herzlich sind Einzelne und Paare, El-
                                          tern und Kinder zu diesem Gottes-
                                          dienst eingeladen, der die Liebe feiert.
Wir freuen uns über viele Menschen, die kommen!
Im Gottesdienst gibt es das Angebot, sich segnen zu lassen.
Im Namen des Vorbereitungsteams
Ihre Pastorin Angelika Scholte-Reh
                                                                  Photo: Pixabay

                                      ~8~
Grundkurs Christentum ab Januar 2020
Was sind die wichtigsten Dinge,
die man über den christlichen Glauben
wissen sollte?
Welche Texte sind zentral?
Wer war eigentlich Jesus?
Wie sieht Gott aus?
Was geschieht in einem Gottesdienst?
Wie betet man?
Herzlich lade ich Sie ein, mit mir über diese und andere Fragen nachzudenken
und sich grundlegendes Wissen über den christlichen Glauben anzueignen. Will-
kommen sind neugierige Neulinge und Menschen, die gerne ihr Wissen vertiefen
mögen.
Die sechs Abende des Grundkurses finden an folgenden Tagen statt:
jeweils donnerstags, 19.30 Uhr im Pfarrhaus Ortrand
16. Januar, 13. Februar, 12. März, 23. April, 14. Mai, 11. Juni 2020
Ich freue mich auf interessierte Menschen!
Ihre Pastorin Angelika Scholte-Reh                             Photo: Pixabay

                        Vorschau: Termine 2020
Für die Kinder- und Jugendarbeit stehen die Termine 2020 schon fest:
„Glitzer-Sternennacht“ für alle Mädchen            21. Februar 2020
Mindkraft-Tag für alle Jungen                      Termin wird nachgeliefert
kreative Kindertage in Kroppen (mit Zelten)        25.-28. Juni 2020
Sommerfreizeit für Jugendliche (Zingst/Ostsee)     4.-10. Juli 2020
kreative Kindertage in Frauendorf                  9.-12. Oktober 2020

                                      ~9~
Frühstückstreffen 29. Februar 2020
Wir haben als Sprecher Herrn Udo Knöfel eingeladen.
Udo Knöfel wohnt in Neusalza-Spremberg, ist verheiratet und
hat zwei erwachsene Kinder. Er ist Musiker und Pastor der
Evangelischen Freikirche Sohland. Zu DDR-Zeiten als Bausoldat
auf Rügen stationiert, begegnete ihm der lebendige Gott und
hat sein Leben grundlegend verändert.
Sein Thema ist:
„Wahnsinn, Begegnung mit dem Übernatürlichen!“
Bericht aus einem Leben mit Gott.

  Weltgebetstag 2020 aus Simbabwe am 6. und 8. März 2020
Frauen aus Simbabwe haben für den Weltgebetstag 2020 den Bibeltext aus
Johannes 5 zur Heilung eines Kranken ausgelegt: „Steh auf! Nimm deine Matte
und geh!“, sagt Jesus darin zu einem Kranken. In ihrem Weltgebetstags-Gottes-
dienst lassen uns die Simbabwerinnen erfahren: Diese Aufforderung gilt allen.
Gott öffnet damit Wege zu persönlicher und gesellschaftlicher Veränderung.
Die Autorinnen des Weltgebetstags 2020 wissen wovon sie schreiben, denn ihre
Situation in dem krisengeplagten Land im südlichen Afrika ist alles andere als
gut. Überteuerte Lebensmittel, Benzinpreise in unermesslichen Höhen und
steigende Inflation sind für sie Alltag und nur einige der Schwierigkeiten, die sie
zu bewältigen haben.
Die Frauen aus Simbabwe haben verstanden, dass Jesu Aufforderung allen gilt
und nehmen jeden Tag ihre Matte und gehen.
Die Weltgebetstagsgottesdienste in unseren Gemeinden finden statt:
Freitag, 6. März 2019, 19.00 Uhr Christophorus-Heim
Sonntag, 8. März 2019, 10.00 Uhr Kroppen, Kirchgemeindehaus
                                       ~ 10 ~
Errichtung einer Urnengemeinschaftsanlage
                 auf dem Friedhof Großkmehlen
                                   Liebe Gemeindeglieder,
                                   beim Gang auf den Friedhof werden Sie
                                   sicher schon das Grabmal an der Friedhofs-
                                   mauer in Richtung Schloss bemerkt haben.
                                   Auf vielfachen Wunsch der Gemeindeglie-
                                   der hat der Gemeindekirchenrat den Be-
                                   schluss zur Errichtung einer Urnengemein-
                                   schaftsanlage gefasst und mit dem Bau
                                   begonnen.
                                   Auf dieser Anlage können 10 Urnen beige-
                                   setzt werden. Die Namen der Verstorbenen
                                   werden auf dem Grabmal eingraviert. Mo-
                                   mentan wird noch an der Einfassung und
                                   Begrünung gearbeitet. Über die Gebühren
                                   der Urnengrabstätte werden wir Sie noch
                                   informieren. Die Einweihung wird im
                                   nächsten Jahr erfolgen.
                                   Katharina Schielinski
                                   GKR-Vorsitzende Großkmehlen

                        Danke für Ihr Kirchgeld
In den vergangenen Wochen haben Sie
alle Ihre Kirchgeldbriefe mit der Bitte
bekommen, uns mit einer finanziellen
Gabe zu unterstützen.
Wir danken allen, die ihr Kirchgeld
schon bezahlt haben, und denen, die
das in den kommenden Tagen und Wo-
chen erledigen werden! Ihr Kirchgeld
hilft uns, unser Gemeindeleben aktiv
und auf gute Weise zu gestalten.
Wir sagen Ihnen darum von Herzen:

Dankeschön!
                                                   Ihre Gemeindekirchenräte

                                    ~ 11 ~
Gottesdienstplan Dezember 2019 bis Februar 2020
Datum              Kollekte                 Ortrand                Großkmehlen
1. Advent          Hilfen gegen                   14.00 Uhr in Ortrand
1. Dez. 2019       Kinderarmut         Wiedereinweihung der St. Barbara-Kirche
2. Advent          Telefonseelsor-                16.00 Uhr in Ortrand
8. Dez. 2019       ge / Lebensber.    Ökumenischer Gottesdienst für Jung und Alt
3. Advent          Arbeit mit              14.00 Uhr im Christophorus-Heim
15. Dez. 2019      Kindern            gemeinsamer Gottesd. mit dem Christ.-Heim
20. Dez. 2019                              19.00 Uhr in der St. Barbara-Kirche
(Fr)                                                Adventskonzert
21. Dez. 2019                              16.00 Uhr in der St. Barbara-Kirche
(Sa)                                                 Adventsmusik
4. Advent          Ev. Kindertages-            17.00 Uhr in Großkmehlen
22. Dez. 2019      stätten                        „Stille vor dem Fest“
Heiligabend        Brot für die                                      13.00 Uhr
24. Dez. 2019      Welt                    18.00 Uhr              im Christ.-Heim
                                         Gottesdienst             Gottesdienst mit
                                        mit Krippenspiel            Krippenspiel
                                                                16.00 Uhr – Kirche
                                                                   Gottesdienst
                                                                 mit Krippenspiel
1. Weihn.tag       Wohnungs-                   10.00 Uhr in Großkmehlen
25. Dez. 2019      losenhilfe               Festgottesdienst mit Abendmahl
2. Weihn.tag       Beratungsstel-                 10.00 Uhr in Ortrand
26. Dez 2019       len                        Musikalischer Gottesdienst
1. S.n. Weihn.     Kirchenkreis
                                                   kein Gottesdienst
29. Dez. 2019
Silvester          Gehörlosen-                    17.00 Uhr in Ortrand
31. Dez. 2019      seelsorge                Jahresabschluss mit Abendmahl
Neujahr            Gemein-                     17.00 Uhr in Großkmehlen
1. Januar 2020     schaftswerk           Neujahrsgottesdienst mit Abendmahl
2. S.n. Weihn.     eigene                  10.00 Uhr im Christophorus-Heim
5. Januar 2020     Gemeinde                  Gottesdienst mit Krippenspiel
1. S.n. Epiph.     Kirchenkreis          10.30 Uhr AM              9.00 Uhr AM
12. Jan. 2020                           Einführung GKR           Einführung GKR
2. . S.n. Epiph.   Pfadfinder*inn.         10.30 Uhr                 9.00 Uhr
19. Jan. 2020      Bibelmobil            Gottesdienst              Gottesdienst

                                         ~ 12 ~
Datum              Kollekte              Ortrand              Großkmehlen
25. Jan. 2020                                                   15.00 Uhr
(Sa)                                                         Ehrenamtsdank
3. S.n. Epiph.     Aktion Sühne-        10.30 Uhr
26. Jan. 2020      zeichen            Gottesdienst
let. S.n. Epiph.   Bonhoeffer-          10.30 Uhr               9.00 Uhr
2. Feb. 2020       Haus            Gottesdienst mit AM     Gottesdienst mit AM
Septuagesim.       Suchthilfe           10.30 Uhr               9.00 Uhr
9. Feb. 2020       Beratungsst.       Gottesdienst            Gottesdienst
Sexagesimae        Ev. Kirche in        10.30 Uhr               9.00 Uhr
16. Feb. 2020      Deutschland        Gottesdienst            Gottesdienst
Estomihi           eigene               10.30 Uhr               9.00 Uhr
23. Feb. 2020      Gemeinde           Gottesdienst            Gottesdienst
Aschermittw.       Menschen in          18.00 Uhr
26. Feb. 2020      Notlagen         Passionsandacht
Invokavit          Kirchenasyl          10.30 Uhr               9.00 Uhr
1. März 2020       Lebensberat.    Gottesdienst mit AM     Gottesdienst mit AM
Die Gottesdienste und Andachten in Ortrand finden ab dem 1. Advent wieder in der
St. Barbara-Kirche statt.
Achtung: Änderungen möglich – bitte Aushänge beachten    AM = Abendmahl

Zusammenkünfte - Pfarrsprengel Ortrand-Großkmehlen
Frauenhilfe
Großkmehlen          1. Dienstag   18.00 Uhr   Wohn- und Gemeindehaus
Seniorenkreis
Ortrand              2. Montag     15.00 Uhr   Pfarrhaus
Flötenkreis
Ortrand              dienstags     19.30 Uhr   Pfarrhaus
Posaunenchor
Ortrand              donnerstags   19.00 Uhr   St.-Barbara-Kirche Ortrand
Jungbläser
Ortrand              dienstags     18.30 Uhr   Pfarrhaus
Kirchenchor
Ortrand              mittwochs     19.30 Uhr   Pfarrhaus

                                      ~ 13 ~
Gottesdienstplan Dezember 2019 bis Februar 2020
Datum              Kollekte                  Kroppen                Frauendorf
1. Advent          Hilfen gegen                  14.00 Uhr in Frauendorf
1. Dez. 2019       Kinderarmut         Adventsnachmittag mit dem Posaunenchor
2. Advent          Telefonseelsor-                 14.00 Uhr in Kroppen
8. Dez. 2019       ge / Lebensber.    Adventsnachmittag mit Chor und Gitarrenkreis
3. Advent          Arbeit mit                9.00 Uhr
15. Dez. 2019      Kindern            Gottesdienst mit AM
4. Advent          Ev. Kindertages-         14.00 Uhr
22. Dez. 2019      stätten            Familiengottesdienst
                                            mit Taufe
Heiligabend        Brot für die             16.30 Uhr
24. Dez. 2019      Welt                    Gottesdienst              15.00 Uhr
                                         mit Krippenspiel           Gottesdienst
                                                                  mit Krippenspiel
                                            22.00 Uhr
                                           musikalische
                                           Christmette
1. Weihn.tag       Wohnungs-                10.30 Uhr
                   losenhilfe                                         9.00 Uhr
25. Dez. 2019                           Singegottesdienst
                                                                    Gottesdienst
                                         mit Kantor Leue
2. Weihn.tag       Beratungs-
                   stellen                         kein Gottesdienst
26. Dez 2019
1. S.n. Weihn.     Kirchenkreis             9.00 Uhr
29. Dez. 2019                             Gottesdienst
Silvester          Gehörlosen-                     18.00 Uhr in Kroppen
31. Dez. 2019      seelsorge                Gottesdienst zum Jahresabschluss
Neujahr            Gemein-                       15.00 Uhr in Frauendorf
1. Januar 2020     schaftswerk        Gottesdienst zum Neujahr mit Tischabendmahl
2. S.n. Weihn.     eigene                          10.00 Uhr in Kroppen
5. Januar 2020     Gemeinde               Familiengottesdienst zur Jahreslosung
1. S.n. Epiph.     Kirchenkreis             10.30 Uhr                  9.00 Uhr
12. Jan. 2020                             Gottesdienst              Gottesdienst
2. . S.n. Epiph.   Pfadfinder*inn.                 14.00 Uhr in Kroppen
19. Jan. 2020      Bibelmobil                    Dankeschön-Nachmittag
                                                  für alle Ehrenamtlichen
                                          Einführung des Gemeindekirchenrats
3. S.n. Epiph.     Aktion Sühne-             9.00 Uhr
26. Jan. 2020      zeichen                Gottesdienst
                                          ~ 14 ~
Datum              Kollekte               Kroppen                 Frauendorf
let. S.n. Epiph.   Bonhoeffer-             9.00 Uhr                10.30 Uhr
2. Feb. 2020       Haus              Gottesdienst mit AM      Gottesdienst mit AM
Septuagesim.       Suchthilfe             9.00 Uhr
9. Feb. 2020       Beratungsst.         Gottesdienst
Sexagesimae        Ev. Kirche in                 14.00 Uhr in Kroppen
16. Feb. 2020      Deutschland              Gottesdienst zum Valentinstag
Estomihi           eigene                  9.00 Uhr                10.30 Uhr
23. Feb. 2020      Gemeinde             Gottesdienst              Gottesdienst
Invokavit          Kirchenasyl            10.30 Uhr
1. März 2020       Lebensberat.      Gottesdienst mit AM
Achtung: Änderungen möglich – bitte Aushänge beachten         AM = Abendmahl

Zusammenkünfte - Kirchengemeinde Kroppen
Gitarren-Kurs
Kroppen              dienstags     17.00–17.30 Uhr Anfänger*innen
                                   17.45–18.30 Uhr Fortgeschrittene II
Posaunenchor
Kroppen              dienstags       19.00 Uhr
Kirchenchor (mit Kantor Leue)
Kroppen           dienstags          19.00 Uhr     14-tägig
Hauskreis
Kroppen           dienstags        19.30 Uhr 14-tägig       Kirchgemeindehaus
Herzliche Einladung an alle! Informationen bei Regina Guhl und Rosi Döring
Eltern-Kind-Kaffee
Kroppen            mittwochs         nachmittags                 Kirchgemeindehaus
Regionalchor (mit Kantorin Jänchen)
Kroppen           1. Mittwoch    19.00 Uhr
Kirchenkaffee Kroppen
Kroppen           1. Mittwoch        14.00 Uhr     4. Dez., 8. Jan., 5. Feb.
Bibelkaffee
Frauendorf           4. Mittwoch     14.00 Uhr     18. Dez., 29. Jan., 26. Feb.
GKR-Sitzungen (monatlich)
Kroppen          1. Mittwoch         19.00 Uhr     4. Dez., 8. Jan., 5. Feb.
                                        ~ 15 ~
Kinder- und Jugendarbeit
                im Pfarrsprengel Ortrand-Großkmehlen
Christenlehre
Pfarrhaus Ortrand
donnerstags 15.00 - 16.00 Uhr          1.-6. Klasse
Wohn- und Gemeindehaus Großkmehlen
dienstags    11.30 - 12.30 Uhr 1. und 2. Klasse
                                    Die Kinder werden von der Schule abgeholt
                                    und in den Hort zurückgebracht.
                12.30 – 13.30 Uhr      3. und 4. Klasse
                                    Die 3. Klasse wird vom Hort abgeholt.
                                    Die 4. Klasse wird von der Schule abgeholt.
                                    Die Hortkinder werden wieder zurückgebracht.
                13.30 - 14.30 Uhr      5. und 6. Klasse
Konfirmandenunterricht
gemeinsam mit der Kirchengemeinde Kroppen – siehe dort
                                                           Junge Gemeinde
                                                           im Wohn- und
                                                           Gemeindehaus
                                                           Großkmehlen
                                                           montags, 18.00 Uhr
                                                           Leitung:
                                                           Nele Schmidt
                                                           (0176 23311382)

                                       ~ 16 ~
Kinder- und Jugendarbeit
                  in der Kirchengemeinde Kroppen
Christenlehre
Kroppen
Miniclub              donnerstags    15.30-16.30 Uhr    1.-3. Klasse
Bibel und Kreativität donnerstags    16.30-18.00 Uhr    4.-6. Klasse
Frauendorf
Christenlehre        montags         16.00-17.00 Uhr    1.-6. Klasse
Konfirmand*innen-Unterricht
Klasse 7     Konfi-Projekttage        jeweils samstags, 10-16 Uhr
14. Dezember 2019        Gott kommt in die Welt
4. Januar 2020           Glaube und Zweifel – die Jahreslosung
15. Februar 2020         Die Liebe trägt
Klasse 8             freitags        15.00-17.00 Uhr    in Kroppen
Junge Gemeinde - für alle Jugendlichen ab Klasse 9
in Kroppen           mittwochs       wöchentlich 17.30 Uhr - 20.30 Uhr

 Religionsunterricht in unserer Region
Grundschule Ortrand
Klasse 5      donnerstags, 1. Stunde
Klasse 6      donnerstags, 2. Stunde
Klasse 1-2    freitags, 5. Stunde
Klasse 3-4    freitags, 6. Stunde
Grundschule Großkmehlen
Klasse 5      donnerstags, 7. Stunde (anschließend an den Unterricht)
Klasse 1-2    donnerstags, 5. Stunde (anschließend an den Unterricht)
Klasse 3-4    dienstags, 6. Stunde (anschließend an den Unterricht)
Klasse 6      donnerstags, 6. Stunde
In den Klassen 1-4 können die Kinder sich jederzeit an- oder abmelden.
Das heißt: auch während des Schuljahres sind Kinder herzlich willkommen. In
Großkmehlen gilt das auch für die Schüler*innen der 5. Klasse. Sie hätten dann
eine zusätzliche Unterrichtsstunde in entspannter Atmosphäre.
Den Unterricht hält Pfarrerin Angelika Scholte-Reh (Handy 0179 321 7775)

                                     ~ 17 ~
Freud und Leid in unseren Gemeinden
Taufen

Heimgegangen sind …
im Pfarrsprengel Ortrand-Großkmehlen:

in der Kirchengemeinde Kroppen:

Geburtstage
Ganz herzlich gratulieren wir unseren Geburtstagskindern und wünschen Ihnen
Gottes reichen Segen für das neue Lebensjahr! Gott möge Sie auf Ihren Wegen
behüten und begleiten und Ihnen Gelingen und Gesundheit schenken!
Nachfolgende Gemeindeglieder sind unsere Jubilarinnen und Jubilare.
(Jubilar*innen sind, wer den 70. 75. 80. 85. und weiteren Geburtstag feiert)
Geburtstage im Pfarrsprengel Ortrand-Großkmehlen

               Geburtstage in der Kirchengemeinde Kroppen
Nun lasst uns gehen und treten mit Singen und
mit Beten zum Herrn, der unserm Leben bis
hierher Kraft gegeben. Wir gehen dahin und
wandern von einem Jahr zum andern, wir leben
und gedeihen vom alten bis zum neuen. Sprich
deinen milden Segen zu allen unsern Wegen,
lass Großen und auch Kleinen die Gnadensonne
scheinen.
                   Paul Gerhard

                                      ~ 18 ~
Rückblicke
Ausflug der Senior*innen:
Bootsfahrt
auf dem Senftenberger See
An einem sonnigen Spätsommertag waren die Seniorinnen und Senioren der
Kirchengemeinde Kroppen zu einer Bootsfahrt auf dem Senftenberger See ein-
geladen. Anlass war der zehnte Geburtstag des Bibelkaffees Frauendorf. Die
Fahrt auf dem Katamaran begann am Senftenberger Hafen und führte uns nach
Geierswalde. Bei Kaffee und Kuchen entspannen sich interessante Gespräche
und der Ausblick auf den See war wunderschön. Vom Wasser aus konnten wir
die                                      Schleuse bewundern und uns da-
von                                      überzeugen, wie unsere Region
sich                                     langsam verändert und entwickelt.
Herzli-                                  chen Dank an alle die zum guten
Gelingen                                 des Nachmittages beigetragen ha-
ben!                                        ASR

Blechbläser- und Flötenchorfahrt nach Wechselburg
Vom 8.11.-10.11.2019 waren der Bläserchor und die Flötengruppe der Kirchen-
gemeinde wieder zu einem Probenwochenende unterwegs. Ziel war das Jugend-
und Familienhaus des Benediktinerklosters Wechselburg. In der wunderschönen
Klosteranlage, die von einem großen Parkgelände umgeben ist, machte das Pro-
ben richtig Spaß. Viele neue Stücke wurden eingeübt, von denen einige in der
Adventszeit erklingen werden. Am Samstagnachmittag stand ein Ausflug zum
Schloss Colditz auf dem Programm. Im dortigen Museum konnte man viel über
die Zeit der Nutzung als Gefangenenlager für alliierte Offiziere erfahren.
Am Abend gab es wieder ein gemütliches Beisammensein bei Musik, Spielen und
Klosterbräu. Zur Messe am Sonntag in der Basilika des Klosters brachten die
Bläser eindrucksvolle Stücke zu Gehör. Mit einem Abschlussblasen am Kloster-
brunnen endete ein schönes Wochenende.        Gisa Kern, Photo: Detlev Kern

                                   ~ 19 ~
Erntedank in Ortrand und Großkmehlen
Die Gemeinden Ortrand und Großkmehlen feier-
ten mit zwei Familiengottesdiensten das Ernte-
dankfest unter dem Thema „Herr wir hoffen auf
dich und dein Wort“. Die Kirchen waren reich
und schön geschmückt mit den Erntegaben aus
unseren Gärten. Zur Freude der Ortrander sang
hier der Vokalchor.
Wir danken allen, die Gaben brachten und den Fleißigen, die damit unsere Kir-
chen schmückten. Gott danken wir, dass es trotz Hitze und fehlendem Regen im
Sommer etwas zu ernten gab. Unsere Gemeinden bemühen sich regelmäßig für
Eltern mit Kindern gute Angebote vorzubereiten. Lassen Sie sich mit ihren Kin-
dern und Enkelkindern einladen. Wir freuen uns auf Sie.    Elisabeth Slusarek

Abschied von Ehepaar Kolata
                                             Sie haben sechzig Jahre in unserer
                                             Region gelebt, gearbeitet, gewirkt.
                                             Pfarrer Kolata war 35 Jahre Pfarrer
                                             in Kroppen. Wie sehr er hier gewirkt
                                             und viele Spuren hinterlassen hat,
                                             spüren wir als Gemeinde bis heute.
                                             Nach seinem Ruhestand ließ sich
                                             das Ehepaar in Kleinkmehlen nieder
                                             und wirkte auf vielfältige Weise
                                             weiter in unserer Region.
                                             Frau Kolata begründete den Tscher-
                                             nobylkinder-Hilfeverein und tat
viele Jahre ihren Dienst als Grüne Dame im Krankenhaus.
Pfarrer Kolata unterstützte seine Frau, hielt noch lange Zeit Gottesdienste und
unterstützte so die Pfarrerinnen und Pfarrer und Kirchengemeinden der Region.
Sie waren beide auf je eigene Weise eine Institution in der Region.
Mit dem 1. Advent sind Renate und Fritz Kolata nach Schönebeck in die Nähe
ihrer Tochter gezogen. Wir haben sie am 10. November 2019 an einem sehr
emotionalen und mit großer Dankbarkeit erfüllten Nachmittag verabschiedet.
Viele waren gekommen, das Kuchenbuffet war überreich gefüllt und es wurden
herzliche Grußworte gesprochen.
Sie werden uns fehlen. Gott möge sie auf ihrem Weg segnen und begleiten!
                                                ASR            Photo: Sigrid Groß

                                     ~ 20 ~
Bürozeiten / Ansprechpartner*innen / Telefonnummern

Evangelisches Pfarramt Kroppen
Pfarrerin Angelika Scholte-Reh                       (bei Texten: ASR)
Dorfstr. 17, 01945 Kroppen
Handy: 0179 321 77 75
E-Mail: scholte-reh@kirche-kroppen.de
Pfarramtsbüro Kroppen
Bürozeiten: dienstags und donnerstags, jeweils 15.00 bis 18.00 Uhr
Frau Gitta Gebel
Dorfstr. 17, 01945 Kroppen
Tel.: 035755 306; Fax: 035755 52834; E-Mail: info@kirche-kroppen.de
Christenlehre Kroppen
Pfarrerin Angelika Scholte-Reh
Vorsitzende des Gemeindekirchenrats:
Gemeindekirchenrat Kroppen
Pfarrerin Angelika Scholte-Reh
Frau Regina Guhl, Tel.: 035755 51264
Kontoverbindungen:
Wenn Sie uns gerne eine Spende überweisen würden,
teilen wir Ihnen unsere Kontonummer mit.
Impressum:
Herausgegeben von den KG Großkmehlen, Kroppen und Ortrand
Redaktionsschluss: 15. des Vormonats der jeweiligen Ausgabe
Druck: Druckerei Typo-Team Höhnel GbR

                Wohnung im Pfarrhaus Großkmehlen zu vermieten
                Ab 1. Februar 2020 kann eine Zweiraumwohnung (51,2 m²)
                im Pfarrhaus Großkmehlen, Schulstraße 1, gemietet werden.
                Die Wohnung befindet sich im 1. Stock.
                Anfragen bitte per E-Mail an
                Kirche_Ortrand-Grosskmehlen@t-online.de
                oder telefonisch im Pfarramt Ortrand
                jeweils freitags von 15.30 Uhr – 17.30 Uhr.
                                            Der Gemeindekirchenrat Großkmehlen
                                        ~ 21 ~
Bürozeiten / Ansprechpartner*innen / Telefonnummern
Evangelisches Pfarramt Ortrand – Großkmehlen
Pfarrerin in der Vakanz
Angelika Scholte-Reh
Dorfstr. 17, 01945 Kroppen
Handy: 0179 321 7775
Email: scholte-reh@kirche-kroppen.de
Pfarramtsbüro Ortrand
Bürozeiten: freitags von 15:30 - 17:30 Uhr
Frau Ines Barth
Elsterwerdaer Straße 7, 01990 Ortrand
Tel.: 035755 363
Fax: 035755 53812
E-Mail: Kirche_Ortrand-Grosskmehlen@t-online.de
Christenlehre Ortrand und Großkmehlen
Frau Sangkuhl
Tel.: 03534 361269
Vorsitzende der Gemeindekirchenräte:
Gemeindekirchenrat Großkmehlen
Frau Katharina Schielinski
Gemeindekirchenrat Ortrand
Frau Elisabeth Slusarek, Tel.: 035755 50861
Kontoverbindungen:
KG Großkmehlen       SPK Niederlausitz; IBAN DE62180550003071001974
                     BIC WELADED1OSL
KG Ortrand           SPK Niederlausitz; IBAN DE21180550003071001451
                     BIC WELADED1OSL

 gemeinsame Homepage: www.kirche-region-ortrand.de
 Wir haben eine gemeinsame Homepage-Adresse.
 Auf unserer Homepage finden Sie:
  den aktuellen Gemeindebrief zum Download
  Flyer mit näheren Informationen und Anmeldeformularen
      zu Veranstaltungen
  kurze Informationen über unsere Kirchengemeinden und Kirchen
  Kontaktdaten

                                        ~ 22 ~
Ihr zwar habt Böses gegen mich geplant,
          Gott aber hat es zum Guten gewendet.
                                                              1. Mose 50,20

                                                 Gott segne Dich!
                                             Wenn das Böse der Welt
                                                  nach Dir greift,
                                           wenn Menschen Dir übel wollen,
                                                sollst Du erfahren:
                                                 Gott geht mit Dir
                                               auch in Not und Leid.
                                            Wenn Dir Böses begegnet,
                                        die Angst in Deine Glieder kriecht
                                              und Dir der Mut fehlt,
                                              offen zu widerstehen,
                                                sollst Du wissen:
                                                 Gott sieht Dich,
                                                 kennt Dein Herz
                                            und stärkt Deinen Rücken.
                                              Wenn Du feststeckst
                                           und nicht mehr weiterweißt,
                                                 sollst Du sehen:
                                           Gott öffnet Dir neue Wege,
                                             macht aus Bösem Gutes
                                            und segnet Deine Zukunft.
                                               Gott segne Dich
                                        an dunklen und an hellen Tagen
                                           und lasse Dich erfahren,
                                                wie sein Segen
                                          Versöhnung möglich macht
                                           und Gemeinschaft stiftet.
                                                      Amen.

Bilder von den kreativen Kindertagen
im Oktober 2019 in Frauendorf
Thema: Josef und seine Brüder
                            Text: ASR
                                  ~ 23 ~
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren