TAG HOCH SCHUL - JUNI 2019 - Universität Oldenburg

 
TAG HOCH SCHUL - JUNI 2019 - Universität Oldenburg
2019

  HOCH
    SCHUL
INFORMATIONS
  TAG      UOL.DE/HIT

21. JUNI 2019
     9 – 14 UHR
TAG HOCH SCHUL - JUNI 2019 - Universität Oldenburg
INHALT                                                                                                                               GRUSSWORT

    GRUSSWORT                                        3
    STARTKLAR FÜR DEN HIT?                           4
    UNSER KLEINER LEITFADEN                          5
    UNSERE UNI AUF EINEN BLICK                       6
    INFOSTAND UND INFOBÖRSE                          8
    WO FINDE ICH WAS AUF DEM HIT?                   10
    LAGEPLÄNE HAARENTOR UND WECHLOY                 12
    STUDIENGANGS- UND FACHVORSTELLUNGEN             14   LIEBE SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER,
    WEITERBILDUNGEN                                 19              LIEBE STUDIENINTERESSIERTE,
                                                         Sie überlegen, ein Studium zu beginnen? Oder sind Sie schon einen Schritt weiter und es
    ALLGEMEINE VORTRÄGE ZUM STUDIUM                 20   geht Ihnen darum herauszufinden, „was genau“ und „wo am liebsten“ Sie studieren wollen?
                                                         Dann sollten Sie sich den Hochschulinformationstag der Carl von Ossietzky Universität
    VORSTELLUNG DER FACHSCHAFTEN                    22   nicht entgehen lassen!
    FÜHRUNGEN                                       23
2                                                        Beim HIT können Sie sich ein vielfältiges und umfassendes Bild von unserer Uni machen:       3
                                                         Sie entdecken die Räumlichkeiten der regional verankerten Campus-Universität, das le-
    LEHRERINNEN- UND LEHRER-CAFÉ                    23   bendige Flair der international ausgerichteten Hochschule und die große Bandbreite der
                                                         sechs Fakultäten und ihrer Studienangebote mit über 40 Bachelorstudiengängen.
    INFORMATIONEN                                   24
                                                         Welche Inhalte gehören zu welchem Studiengang, welche Anforderungen erwarten Sie
    ZENTRALE STUDIEN- UND KARRIEREBERATUNG          25   und welche Abschlüsse sind möglich? Auf viele Fragen, die Sie beschäftigen, und die aus
                                                         der Distanz sehr theoretisch und vielleicht auch kompliziert erscheinen, erhalten Sie beim
    STUDIENANGEBOT BACHELOR/STAATSEXAMEN & MASTER   26   HIT ausführliche Antworten: Von den Lehrenden und Mitarbeitenden der Uni Oldenburg,
                                                         vor allem aber auch von den Studierenden selbst.
    FAKULTÄTEN                                      30
                                                         Im Foyer des Hörsaalzentrums A14 erwarten Sie Infostände zu allen Themen rund um das
    INTERVIEWS MIT STUDIERENDEN                     36   Studium – von den Zulassungsbedingungen mit und ohne Abitur über das Studieren mit
                                                         Behinderung oder Wege zum Auslandsstudium bis hin zu Fragen der Studienfinanzierung.
    ANSPRECHPERSONEN/INSTITUTIONEN                  38   Auch über die Besonderheiten unserer Uni, beispielsweise das Konzept des forschungsba-
                                                         sierten Lernens, erfahren Sie viel – aus erster Hand und im persönlichen Gespräch.
    CHECKLISTE ZUM STUDIENSTART                     39
                                                         Ich lade Sie herzlich zum HIT 2019 ein und wünsche Ihnen einen spannenden und informa-
    INTERNATIONAL STUDIEREN                         40   tiven Tag mit vielen guten Gesprächen. Wir freuen uns darauf, Sie von unserer Universität
                                                         nicht nur überzeugen, sondern begeistern zu dürfen!
    UNI JARGON                                      42
    WILLKOMMEN IN OLDENBURG                         44
    MEIN PLAN FÜR DEN HIT!                          46
                                                                                                                 Prof. Dr. Dr. Hans Michael Piper
    BUSTICKET                                       47                                    Präsident der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
TAG HOCH SCHUL - JUNI 2019 - Universität Oldenburg
HOCHSCHULINFORMATIONSTAG 2019                                                                                                                                      LEITFADEN

    STARTKLAR                                                                                               UNSER KLEINER
        FÜR DEN HIT?                                                                                                LEITFADEN
                                                                                                              ALLGEMEINE VORBEREITUNG
    HERZLICH WILLKOMMEN                                                                                         as glauben Sie, wie sich Schule und Uni unterscheiden?
                                                                                                               W
                                                                                                               Welche generellen Erwartungen haben Sie an ein Studium?
    Schön, dass Sie unseren Hochschulinformationstag besuchen.                                                  Was würde Ihnen im Studium Spaß machen und was würde
    Wir wünschen Ihnen einen interessanten und informativen Tag                                                Ihnen eher weniger gefallen?
    mit vielen Anregungen für Ihre Studien- und Berufsplanung.                                                   Welche Studiengänge interessieren Sie?
    Ihre Zentrale Studien- und Karriereberatung (ZSKB)
                                                                                                              GEZIELTE VORBEREITUNG
                                                                                                                elche Veranstaltungen möchten Sie besuchen?
                                                                                                               W
    WAS BIETET DER HIT?                            WO FINDEN SIE WAS?                                          Welche Fragen möchten Sie klären?
    In den fachbezogenen Veranstaltungen           Die Uni hat zwei Standorte: Campus Haa-                     Notieren Sie für jede Veranstaltung Ihre Fragen!
    lernen Sie die Studieninhalte und Anfor­-      rentor und Campus Wechloy. Die Räume
    der­ungen unser­er Bachelorstudiengänge        mit den Bezeichnungen A, B, S und V
    kennen. Fachübergreifen­de Veranstal­          finden Sie am Standort Haarentor, die                      NACHBEREITUNG
4   tungen informieren Sie über Studien­           mit der Bezeichnung W am Standort                            as haben Sie gelernt und können Sie weiter verwenden?
                                                                                                               W                                                                   5
    strukturen, Zulassungs- und Bewerbungs­        Wechloy. Für die Fahrten zwischen den                       Was ist noch zu klären und muss nachrecherchiert werden?
    bedingungen, Finanzierungsmöglichkeiten        beiden Hochschulstand­orten können                           Welche weiteren Schritte werden Sie jetzt gehen, um zu einer
    und vieles mehr. Auf der Infobörse präsen-     Sie kostenlos die Buslinie 306 nutzen.                        Studienentscheidung zu gelangen? Entwerfen Sie einen ersten
    tieren sich die Fächer sowie zahlreiche        Sie benötigen dafür das Ticket auf S. 47.                     „Fahrplan“. Gerne können Sie auch einen Termin mit der Zentra-
    Hochschuleinrichtungen und Initiativen.        vwg.de/Fahrplan-Linienplaene-und-                             len Studien- und Karriereberatung vereinbaren (siehe S. 25).
    Fazit: Sie können sich rundum informieren.     Bussteige.html

    WO KÖNNEN SIE ESSEN?                           NOCH FRAGEN?                                                  WAS WÜNSCHEN SIE SICH FÜR DEN NÄCHSTEN HIT?
    Im Foyer des Gebäudes A14 hat das              Im Foyer des Gebäudes A14 finden Sie                          SCHICKEN SIE UNS IHRE WÜNSCHE UND IDEEN: HIT@UOL.DE
    Studentenwerk eine Cafébar für Sie auf-        den Infostand der Zentralen Studien-
    gebaut. Sie können auch die Mensa oder         und Karriereberatung. Auch unsere
                                                                                                  NOTIZEN
    Cafeteria am Uhlhornsweg nutzen.               Uni-Lotsinnen und -Lotsen in orangen
    studentenwerk-oldenburg.de/                    T-Shirts helfen Ihnen gerne weiter.
    gastronomie

                                                   PLANUNG IST ALLES
                                                   Nutzen Sie unseren Leitfaden auf S. 5 zur
                                                   Vorbereitung! Wenn Sie bereits vorab wis-
                                                   sen, was Sie klären wollen, wird auch nichts
                                                   vergessen.

                                    PROGRAMMAKTUALISIERUNGEN ZUM HIT 2019 FINDEN SIE UNTER:
                                    UOL.DE/HIT
TAG HOCH SCHUL - JUNI 2019 - Universität Oldenburg
DATEN UND FAKTEN                                                                                                  CARL VON OSSIETZKY UNIVERSITÄT OLDENBURG

    UNSERE UNI
        AUF EINEN BLICK

    15.850

                                                                                          Campus Haarentor,
                                                                                          Hörsaalzentrum und das
                                                                                          StudierendenServiceCenter

6                                                                                                                                                                7

                                                     CA. 200 KOOPERATIONEN
                                                     MIT HOCHSCHULEN WELTWEIT

    FORSCHUNGSSCHWERPUNKTE                       Professionalisierungsprozesse
    Umwelt und Nachhaltigkeit                     in der Lehrerbildung
     Biodiversität und Meereswissen­schaften     Soziale Transformation und
     Nachhaltigkeit                              Subjektivierung
      Energie und Zukunft

    Mensch und Technik                          SECHS FAKULTÄTEN
     Hörforschung                               Bildungs- und Sozialwissenschaften
     Kooperative sicherheitskritische           Informatik, Wirtschafts- und
      Systeme                                    Rechtswissenschaften
     Neurosensorik
     Versorgungssysteme und                     Sprach- und Kulturwissenschaften
      Patienten­orientierung                     H
                                                  uman- und Gesellschafts­-
                                                  wissen­schaften
    Gesellschaft und Bildung
                                                 Mathematik und Naturwissenschaften
     Diversität und Partizipation
      Partizipation und Bildung                 Medizin und Gesundheitswissenschaften
TAG HOCH SCHUL - JUNI 2019 - Universität Oldenburg
INFOSTÄNDE                                                                                                                                                                                  INFOSTÄNDE

    INFOSTAND
          UND INFOBÖRSE
                                     9.00 – 14.00 UHR GEBÄUDE A14, FOYER

    FACHSCHAFTEN                                                                                 HOCHSCHULEINRICHTUNGEN
     Anglistik/Amerikanistik                           Mathematik                              UND HOCHSCHULEN
      Biologie                                          Musik                                     Allgemeiner Studierenden Ausschuss
       Chemie                                            Niederlandistik                        asta-oldenburg.de
                 Elementarmathematik                       Ökonomische Bildung                      Autonomes feministisches Referat
                 Engineering Physics                        Pädagogik                            femref.uni-oldenburg.de
        Ev. Theologie und Religionspädagogik                Physik                              A    utonomes Schwulenreferat
         Germanistik                                         Politik-Wirtschaft                 schwulenreferat-oldenburg.de
8         Geschichte                                          Slavistik                              Hochschulinformationsbüro der
                                                                                                                                                                                                             9
           Hanse Law School                                    Sonderpädagogik                  Gewerkschaften Oldenburg                                STIFTUNGEN/STIPENDIEN
            Humanmedizin                                        Sozialwissenschaften           uol.de/hib                                               Avicenna-Studienwerk
             Informatik                                           Sportwissenschaft             H      ochschulsport                                     Evangelisches Studienwerk Villigst
              Interdisziplinäre Sachbildung/                       Umweltwissenschaften         uol.de/hochschulsport                                      Friedrich Naumann-Stiftung
     Sachunterricht                                                  Wirtschaftsinformatik       I nternational Office                                      Hans-Böckler-Stiftung
               Lehramt                                Wirtschafts- und Rechtswissen­schaften    uol.de/io                                                    Konrad-Adenauer-Stiftung
                Materielle Kultur: Textil                                                        K       oordinationsstelle Freiwilliges                      Stiftung Begabtenförderung berufliche
                                                     uol.de/studium/fachschaften                  Wissenschaftliches Jahr (FWJ)                                  Bildung
                                                                                                  uol.de/fwj                                                     Stiftung der Deutschen Wirtschaft
                                                                                                  S        ervicestelle Stipendien                               Studienstiftung des deutschen Volkes
                                                                                                  uol.de/servicestelle-stipendien
                                                                                                           Studium mit Behinderung oder
                                                                                                  chronischer Erkrankung                                  DARÜBER HINAUS
                                                                                                            Innovative Hochschule Jade-Oldenburg!         Arbeiterkind
                                                                                                  ihjo.de                                                  arbeiterkind.de
                                                                                                             Jade Hochschule                               Agentur für Arbeit
                                                                                                  jade-hs.de                                               arbeitsagentur.de
                                                                                                              Universität Bremen                            Studentenwerk Oldenburg
                                                                                                  uni-bremen.de                                            studentenwerk-oldenburg.de
                                                                                                               Universität Groningen
                                                                                                  rug.nl
                                                                                                                Zentrale Studien- und Karriereberatung        NÄHERE INFORMATIONEN ZU DEN
                                                                                                  uol.de/zskb                                                  STÄNDEN DER INFOBÖRSE FINDEN SIE
                                                                                                                                                               UNTER: UOL.DE/HIT
TAG HOCH SCHUL - JUNI 2019 - Universität Oldenburg
STELLPLAN HÖRSAALZENTRUM A14                                                                                                                                                      STELLPLAN HÖRSAALZENTRUM A14

     WO FINDE ICH WAS
            AUF DEM HIT?
                                                                                                                                                                                                                       26

                                                                                                                      ERDGESCHOSS                                                                                          25
                                                                                                                                                                                                                             24
                                                                                                                      HÖRSAALZENTRUM A14                                                                                         23

                                                                                                                                                                                                                                  22

                                                                                                                                                                                                                                  21
                                                                                                                                                                                                           27

                                                                                                                                                                                Cafeteria des              28                     20

                                                                                                                                           8       9         Ausgabe HIT-Bag   Studentenwerks
                                                                                                                                                                                                                                 19
                                                                       43   42         41   40      39   38   37   36 35   7   6   5
                                                                                                                                                                                                                             18
                                                                                                                                                             29
                                                                                                                                                       30                                       16
                                                                                                                                                                                                                            17
                                                                                                                                   4
                                                                                                                                                       31                                             15
                                                                                                                                       3
                                                                                                                                                            32 33 34
                                                                                                                                           2                                                         14
                                                                                                                                                                                                                      13
       1      Chemie                                                                                                                           1
       2      Biologie                                                                                                                                                                                           12
       3      Umweltwissenschaften                   31 + 32  Studentenwerk Oldenburg: Beratung zu                                                                                                          11
       4      Physik                                 		       BAföG, Studienfinanzierung, Sozialem,                                                                                                   10
10     5      Engineering Physics                    		       Wohnen und Studium mit Kind                                                                                                                                                    11
       6      Mathematik                             33 + 34	Beratung für behinderte und chronisch
       7      Elementarmathematik                             kranke Studierende, Behindertenbeauf-
       8      Informatik                                      tragter der Universität, BeRef des AStA,
       9      Wirtschaftsinformatik                           Clearingstelle Hören
     10
      11
              Ev. Theologie und Religionspädagogik
              Geschichte
                                                     35
                                                     36
                                                              Servicestelle Stipendien
                                                              Hans-Böckler-Stiftung
                                                                                                                      1. ETAGE
     12
     13
              Sonderpädagogik
              Pädagogik
                                                     37
                                                     38
                                                              Evangelisches Studienwerk Villigst
                                                              Avicenna-Studienwerk
                                                                                                                      HÖRSAALZENTRUM A14
     14       Slavistik                              39       Konrad-Adenauer-Stiftung
     15       Anglistik/Amerikanistik                40       Stiftung der Deutschen Wirtschaft
     16       Germanistik                             41      Friedrich-Naumann-Stiftung
      17      Niederlandistik                        42       Stiftung Begabtenförderung berufliche                                                                                                                   52
     18       Sozialwissenschaften                   		       Bildung
     19       Lehramt                                43       Studienstiftung des deutschen Volkes                                                                                                                    51
     20       Interdisziplinäre Sachbildung/         44       International Office
                                                                                                                                                                                                                      50
     		       Sachunterricht                         45       Freiwilliges Wissenschaftliches Jahr
                                                                                                                                                                                                45
     21       Materielle Kultur: Textil              46       Universität Bremen                                                                       49   48    47   46                             44
     22       Musik                                  47       Universität Groningen
     23       Humanmedizin                           48       Jade Hochschule
     24       Wirtschafts- und                       49       Hochschulinformationsbüro der Gewerk-
     		       Rechtswissenschaften                   		       schaften
     25       Hanse Law School                       50       Agentur für Arbeit
     26       Ökonomische Bildung/                    51      Innovative Hochschule Jade-Oldenburg!
     		       Politik-Wirtschaft                     52       Arbeiterkind
     27       Sportwissenschaft
     28       Hochschulsport                         i		Allgemeiner Infostand                                                                                                                                              Feuerlöscher
     29       Allgemeiner Studierenden Ausschuss          der Zentralen Studien-                                                                                                                                             Brandmelder
     30       Autonome Referate des AStA             		   und Karriereberatung                                                                                                                                               Erste Hilfe
                                                                                                                                                                                                                             Defibrillator
TAG HOCH SCHUL - JUNI 2019 - Universität Oldenburg
LAGEPLAN HAARENTOR                                                                                                                                                                           LAGEPLAN WECHLOY

                        UOL.DE/CAMPUS-HAARENTOR

                                                                                                                                                                    Biologie
                                                                                                                                                                    Freiflächen

                Eltern-Kind-Raum

            Servicepoint
                                                            G
Sportzentrum
                              Mensa
                                               Bibliothek
                                                                                                                                                                                                              W3
                                                                P                                                                                                          Bibliothek
                                                                                                          Verwaltung                                         Biologie

                                                                                                                                                                                                              Technische
                                                                            Präsidium                                                                                                                         Werkstätten
                                          H    A2
                                                            P                                                                                                                Café
            G
                                          H                                                             H            Pendel­
                                      P                                                                              haltestelle                                           W1
                                                                                                                                                                                                         W2
                                                                                                                                                                  Mathematik
                                                                          Hörsaalzentrum

12                                                                                                                                                                                                                                13
                                                                           A14
                                                                                                                                                                            Haupt-                  Physik
                                              A4                                               H                                                                            eingang      W2                            P
                                                                    1    3                                                                                              Pendel­ H
                                                                        Hörsäle   2                                                                                     haltestelle
                                                                        Studierenden
                                                                        ServiceCenter
                                                                                                                                                                                                       ICBM
                                                                                                   - 324 - - 310 -

                                                                    A12                                                                                                                                                    P

                                                                                           G                                                   Next Energy
                                                                                                                                                                                                P
                                                                                                   - 306 -

     Mit der Buslinie 306 kommen
     Sie zum jeweils anderen Campus.
     Das Ticket finden sie auf S. 47.
                                                                                                                                                                                                                   P
                                                                                                                                                   Sportanlagen
      P      Parkplätze

      H      Bushaltestelle                                                                                                        Gästehaus
                                                                                                                                                                                Energie Labor
             Aufzug

             Zugang mit Rollstuhl

             Parkplatz für Behinderte
                                                                                                           H
  - 306 -    Buslinie

     G       Schranke
             (mit Chipkarte passierbar)                                                                                 H                                                                       UOL.DE/CAMPUS-WECHLOY
                                                                                               H
TAG HOCH SCHUL - JUNI 2019 - Universität Oldenburg
STUDIENGANGS- UND FACHVORSTELLUNGEN                                                                                                               STUDIENGANGS- UND FACHVORSTELLUNGEN

     WAS KANN                                                                                     10.00 – 10.45
                                                                                                             A14
                                                                                                            1-113
                                                                                                                    EV. THEOLOGIE UND RELIGIONSPÄDAGOGIK
                                                                                                                    Zwei-Fächer-Bachelor
                                                                                                                    uol.de/theologie

          ICH STUDIEREN?
                                                                                                                    Dominik Gautier, Institut für Ev. Theologie

                                                                                                  10.00 – 10.45     GENDER STUDIES
                                                                                                             A14    Zwei-Fächer-Bachelor
                                                                                                            1-112   uol.de/zfg
         10.00 – 10.45     ANGLISTIK
                                                                                                                    Dr. Sylvia Pritsch,
         Bibliothekssaal   Zwei-Fächer-Bachelor, inkl. Informationen zu den Sprachanforderungen
                                                                                                                    Zentrum für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung
                           uol.de/anglistik
                           Dr. Ilka Flöck, Institut für Anglistik/Amerikanistik
                                                                                                  12.00 – 12.45     GERMANISTIK
                                                                                                  Bibliothekssaal   Zwei-Fächer-Bachelor
         10.00 – 10.45     BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE MIT JURISTISCHEM SCHWERPUNKT
                                                                                                                    uol.de/germanistik
                   A14     Fach-Bachelor
                                                                                                                    Dr. Britta Bußmann, Institut für Germanistik
              Hörsaal 1    uol.de/wire
                           Eva Maria Fix (M.A.), Department für Wirtschafts-
                           und Rechtswissenschaften                                               11.00 – 11.45     GESCHICHTE
                                                                                                             A14    Zwei-Fächer-Bachelor
                                                                                                           0-030    uol.de/geschichte
          11.00 – 11.45    BIOLOGIE
                                                                                                                    Dr. Sarah Neumann, Institut für Geschichte
                     W3    Fach-Bachelor und Zwei-Fächer-Bachelor
                   1-156   uol.de/ibu
                           Prof. Dr. Christine Köppl, Department für Neurowissenschaften          13.00 – 13.45     HUMANMEDIZIN – EUROPEAN MEDICAL SCHOOL
                                                                                                            A14     Medizin (Staatsexamen)
14                                                                                                     Hörsaal 1    uol.de/medizin
                                                                                                                                                                                             15
         13.00 – 13.45     CHEMIE
                                                                                                                    Sabine Gronewold,
                     W3    Fach-Bachelor und Zwei-Fächer-Bachelor
                                                                                                                    Fakultät für Medizin und Gesundheitswissenschaften
                   1-156   uol.de/chemie
                                                                                                                    sowie Studierende der Medizin
                           Prof. Dr. Jens Christoffers, Institut für Chemie

                                                                                                    9.00 – 9.45     INFORMATIK
         12.00 – 12.45     COMPARATIVE AND EUROPEAN LAW – HANSE LAW SCHOOL
                                                                                                  Bibliothekssaal   Fach-Bachelor und Zwei-Fächer-Bachelor
                    A14    Fach-Bachelor­
                                                                                                                    uol.de/informatik
                   1-112   uol.de/hanselawschool/bachelor
                                                                                                                    Dr. Ute Vogel, Department für Informatik
                           Prof. Dr. Bernd Siebenhüner, Sandra Gerdes, Fabian Johannes Stindt,
                           Department für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
                                                                                                    9.00 – 9.45     INTERDISZIPLINÄRE SACHBILDUNG
                                                                                                             A14    Zwei-Fächer-Bachelor
          11.00 – 11.45    ELEMENTARMATHEMATIK
                                                                                                            1-112   uol.de/paedagogik
                     W2    Zwei-Fächer-Bachelor
                                                                                                                    Prof. Dr. Maja Brückmann, Institut für Pädagogik
                   1-143   uol.de/mathematik
                           Dr. Birte Julia Specht, Institut für Mathematik
                                                                                                  12.00 – 12.45     KUNST UND MEDIEN
                                                                                                            A14     Zwei-Fächer-Bachelor, inkl. Informationen zur Aufnahmeprüfung
         10.00 – 10.45     ENGINEERING PHYSICS
                                                                                                       Hörsaal 2    uol.de/kunst
                     W3    Fach-Bachelor
                                                                                                                    Sabine Wallach, Thomas Robbers, Institut für Kunst und visuelle Kultur
                   1-156   uol.de/physik
                           Prof. Dr. Andreas Engel, Prof. Dr. Michael Komorek,
                           Institut für Physik
TAG HOCH SCHUL - JUNI 2019 - Universität Oldenburg
STUDIENGANGS- UND FACHVORSTELLUNGEN                                                                                                              STUDIENGANGS- UND FACHVORSTELLUNGEN

          11.00 – 11.45    MATERIELLE KULTUR: TEXTIL                                            13.00 – 13.45     PHYSIK, TECHNIK UND MEDIZIN
                    A2     Zwei-Fächer-Bachelor, inkl. Informationen zur Aufnahmeprüfung                    W2    Fach-Bachelor
                  3-321    uol.de/materiellekultur/das-institut                                           1-143   uol.de/ptm
                           Dr. (des) Patricia Mühr, Institut für Materielle Kultur                                Dr. Stefan Uppenkamp, Department für
                                                                                                                  Medizinische Physik und Akustik

         12.00 – 12.45     MATHEMATIK
                    W2     Fach-Bachelor und Zwei-Fächer-Bachelor                               11.00 – 11.45     POLITIK-WIRTSCHAFT
                  1-143    uol.de/mathematik                                                              A14     Zwei-Fächer-Bachelor
                           Prof. Dr. Daniel Grieser, Institut für Mathematik                         Hörsaal 3    uol.de/ioeb
                                                                                                                  Prof. Dr. Dirk Loerwald, Department für WiRe (Ökonomische Bildung)

         10.00 – 10.45     MUSIK
                   A14     Zwei-Fächer-Bachelor, inkl. Informationen zur Aufnahmeprüfung        10.00 – 10.45     SLAVISTIK
              Hörsaal 3    uol.de/musik                                                                    A14    Zwei-Fächer-Bachelor
                           Axel Weidenfeld (M.A.), Institut für Musik                                    0-030    uol.de/slavistik
                                                                                                                  Kristina Kromm, Institut für Slavisitk

           9.00 – 9.45     NACHHALTIGKEITSÖKONOMIK
                   A14     Fach-Bachelor                                                          9.00 – 9.45     SONDERPÄDAGOGIK
              Hörsaal 3    uol.de/studium/nachhaltigkeitsoekonomik                                        A14     Zwei-Fächer-Bachelor
                           Prof. Dr. Jürgen Bitzer, Institut für Volkswirtschaftslehre               Hörsaal 2    uol.de/sonderpaedagogik
                                                                                                                  Bastian Rieß,
                                                                                                                  Institut für Sonder- und Rehabilitationspädagogik
         10.00 – 10.45     NIEDERLANDISTIK
                    A14    Zwei-Fächer-Bachelor
                  0-031    uol.de/niederlandistik                                               11.00 – 11.45     SOZIALWISSENSCHAFTEN
16                         Foekje Reitsma, Institut für Niederlandistik                         Bibliothekssaal   Fach-Bachelor und Zwei-Fächer-Bachelor                                    17
                                                                                                                  uol.de/sowi
                                                                                                                  Prof. Dr. Michael Feldhaus, Institut für Sozialwissenschaften
          11.00 – 11.45    ÖKONOMISCHE BILDUNG
                   A14     Zwei-Fächer-Bachelor
              Hörsaal 3    uol.de/ioeb                                                          11.00 – 11.45     SPORTWISSENSCHAFT
                           Prof. Dr. Dirk Loerwald, Department für WiRe (Ökonomische Bildung)             A14     Zwei-Fächer-Bachelor, inkl. Informationen zur Eignungsprüfung
                                                                                                     Hörsaal 2    uol.de/sport
                                                                                                                  Björn Staas (M.A.), Institut für Sportwissenschaft
         12.00 – 12.45     PÄDAGOGIK
                                                                                                                  sowie Studierende der Sportwissenschaft
                   A14     Fach-Bachelor und Zwei-Fächer-Bachelor
              Hörsaal 1    uol.de/paedagogik
                           Dr. Michael Viertel, Institut für Pädagogik

           9.00 – 9.45     PHILOSOPHIE / WERTE UND NORMEN
                    A14    Zwei-Fächer-Bachelor
                  0-031    uol.de/philosophie
                           Prof. Dr. Tilo Wesche, Anna Plader, Institut für Philosophie

         10.00 – 10.45     PHYSIK
                    W3     Fach-Bachelor und Zwei-Fächer-Bachelor
                  1-156    uol.de/physik
                           Prof. Dr. Andreas Engel, Prof. Dr. Michael Komorek,
                           Institut für Physik
TAG HOCH SCHUL - JUNI 2019 - Universität Oldenburg
STUDIENGANGS- UND FACHVORSTELLUNGEN                                                                                                                                  WEITERBILDUNGEN

                                                                                             BERUF + STUDIUM
         10.00 – 10.30      TECHNIK
                    A4      (UNTERRICHTSFACH FÜR LEHRAMT HAUPT- UND REALSCHULE)
                 0-022      Zwei-Fächer-Bachelor, anschließend Institutsführung

                                                                                             = ERFOLG
                            uol.de/technische-bildung
                            Dr. Katharina Dutz, Institut für Physik

         12.00 – 12.45      UMWELTWISSENSCHAFTEN
                    W3
                  1-156
                            Fach-Bachelor
                            icbm.de
                                                                                                                             BERUFSBEGLEITENDE UND
                            Dr. Jürgen Köster, Institut für Chemie und Biologie des Meeres
                                                                                                                       WEITERBILDENDE STUDIENGÄNGE
                                                                                             Das C3L – Center für lebenslanges Lernen       neben dem Job ein Weiterbildungsstudium
         13.00 – 13.45      WIRTSCHAFTSINFORMATIK
                                                                                             der Universität Oldenburg bietet Ihnen         aufnehmen möchten, erhalten Informatio-
                    A14     Fach-Bachelor
                                                                                             innovative Hochschullehre, exzellente Stu-     nen zum Teilzeitstudium, die Vereinbarkeit
                   1-112    uol.de/informatik
                                                                                             diengänge und persönlichen Kontakt zu          von Beruf, Familie und Studium, die An-
                            Prof. Dr.-Ing. Jürgen Sauer, Department für Informatik
                                                                                             Lehrenden in kleinen Studien­gruppen. In       passbarkeit des Studiums hinsichtlich eige-
                                                                                             den berufsbegleitenden Bachelor- und           ner Stu­dieninteressen, die Berücksichti-
                                                                                             Masterstudiengängen kombinieren wir ein        gung vorhandener Kompetenzen
         10.00 – 10.45      WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN
                                                                                             modernes und flexibles Online-Studium mit      (Anrechnung von Modulen und Verkürzung
                   A14      Fach-Bachelor und Zwei-Fächer-Bachelor
                                                                                             kompakten Präsenz-Workshops auf einem          des Stu­diums) und die gestuften Zertifikats-
              Hörsaal 1     uol.de/wire
                                                                                             eigenen Lifelong Learning Campus.              und Studienabschlüsse.
                            Eva Maria Fix (M.A.),
                            Department für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
                                                                                             Profitieren Sie von einem Studium, das sich    Vor Ort oder Online
                                                                                             durch die Nähe zur universitären Forschung,    Die Informationsveranstaltung findet vor Ort
          11.00 – 11.45     WIRTSCHAFTSPÄDAGOGIK                                             fachliche Qualität, hervor­ragende Betreu-     und parallel in einer Webkonferenz statt.
18                  A14     Zwei-Fächer-Bachelor Wirtschaftswissenschaften                   ung sowie Praxisbezüge auszeichnet und         Studieninteressierte können sich bequem
                                                                                                                                                                                            19
                   1-112    (Berufliche Bildung) sowie das Masterangebot am Fachgebiet       das vielfältige Möglichkeiten für die eigene   von zu Hause oder vom Arbeitsplatz aus
                            Berufs- und Wirtschaftspädagogik                                 Weiterentwicklung bietet. Berufstätige, die    über die Studienmöglichkeiten informieren.
                            uol.de/bwp
                            Dr. Florian Berding,
                            Department für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften                 REGISTRIERUNG FÜR DIE ONLINE-INFORMATIONSVERANSTALTUNG
                                                                                                 UNTER: UOL.DE/C3L/INFOVERANSTALTUNGEN

                                                                                                 13.00 – 13.45      BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE FÜR LEISTUNGS­SPORTLERINNEN
                                                                                                            A14     UND LEISTUNGSSPORTLER (B.A.)
                                                                                                          0-031
                                                                                                                    BILDUNGS- UND WISSENSCHAFTSMANAGEMENT (MBA)

                                                                                                                    BUSINESS ADMINISTRATION IN MITTELSTÄNDISCHEN UNTERNEHMEN (B.A.)

                                                                                                                    INFORMATIONSRECHT (LL.M.)

                                                                                                                    INNOVATIONSMANAGEMENT UND ENTREPRENEURSHIP (MBA)

                                                                                                                    MANAGEMENT OF TECHNOLOGY-ENHANCED LEARNING (M.A.)

                                                                                                                    RENEWABLE ENERGY ONLINE (M.SC.)

                                                                                                                    RISIKOMANAGEMENT FÜR FINANZDIENSTLEISTER (M.SC.)
                                                                                                                    Manuel Karczmarzyk (M.A.), C3L – Center für lebenslanges Lernen
ALLGEMEINE VORTRÄGE ZUM STUDIUM                                                                                                                                        ALLGEMEINE VORTRÄGE ZUM STUDIUM

                             GUT ZU WISSEN
                                          FACHÜBERGREIFENDE                                                  11.00 – 11.45      STUDIEREN AN DER JADE HOCHSCHULE

                                               VERANSTALTUNGEN
                                                                                                                        A14     Eike Betten, Jade Hochschule und Jade Lotsen
                                                                                                                       1-113

                                                                                                            12.00 – 12.45       NOTHING TOPS GRONINGEN – STUDIEREN AN DER RIJKSUNIVERSITEIT
                                                                                                                        A14     Die Rijksuniversiteit Groningen stellt sich und ihr Studienangebot vor.
                                                                                                                       1-113    Nicolas Noffke, Rijksuniversiteit Groningen

           9.00 – 9.45       ZWEI-FÄCHER-BACHELOR MIT AUSSERSCHULISCHEM BERUFSZIEL –                        12.00 – 12.45       WEGE INS STUDIUM – HOCHSCHULZUGANG OHNE ABITUR
                    A14      WOHIN KANN DAS FÜHREN?                                                                    A14      Diese Veranstaltung richtet sich an Studieninteressierte mit
                  0-030      Sie möchten eine bestimmte Fächerkombination studieren, später                       Hörsaal 3     Fachhochschulreife oder beruflicher Vorbildung.
                             aber nicht als Lehrerin oder Lehrer tätig sein. In dieser Veranstaltung                            Christina Siebolds, Dezernat 3: Immatrikulationsamt
                             erhalten Sie Hinweise zu Studienstrukturen und Fächerkombinationen.
                             Nina Schulze, Dezernat 3: Zentrale Studien- und Karriereberatung
                                                                                                            12.00 – 12.45       WOHNEN IN OLDENBURG
                                                                                                                        A14     Wie finde ich eine Wohnung in Oldenburg? Was sollte ich bei der Suche
           9.00 – 9.45       WIE BEWERBE ICH MICH RICHTIG?
                                                                                                                      0-031     bedenken? Wie bekomme ich einen Platz im Studentenwohnheim?
                    A14      Informationen zum Bewerbungsverfahren
                                                                                                                                Infos für künftige Oldenburger und Oldenburgerinnen.
               Hörsaal 1     an der Universität Oldenburg.
                                                                                                                                Lena Habermann, Studentenwerk Oldenburg
20                           Christina Siebolds, Dezernat 3: Immatrikulationsamt                                                                                                                              21
         13.00 – 13.45
                   A14
                                                                                                            13.00 – 13.45       SICH GEKONNT AUF LERNEN UND PRÜFUNGEN EINSTELLEN
              Hörsaal 2
                                                                                                                       A14      Eine psychologische Kurzeinführung.
                                                                                                                  Hörsaal 3     Wilfried Schumann, Psychologischer Beratungs-Service

         10.00 – 10.45       BACHELOR UND MASTER MIT BERUFSZIEL LEHRAMT
                   A14       Sie möchten Lehrer oder Lehrerin werden?                                       13.00 – 13.45       ERFAHRUNGEN BEI AUSLANDSAUFENTHALTEN
              Hörsaal 2      In dieser Veranstaltung erhalten Sie Informationen                                        A 14     Doreen Stöcke, Dezernat 3: International Office
                             zu den Studieninhalten, -strukturen und Fächerkombinationen.                              1-113
         13.00 – 13.45       Christa Funke, Uwe Bunjes,
         Bibliothekssaal     Dezernat 3: Zentrale Studien- und Karriereberatung

                                                                                                            13.00 – 13.45       FORSCHEN IM STUDIUM – WARUM UND WIE?
                                                                                                                      A14       Studentische Forschung während des Studiums hat an der Universität
          11.00 – 11.45      STUDIENFINANZIERUNG UND BAFÖG
                                                                                                                     1-111      Oldenburg einen besonders großen Stellenwert. In diesem Vortrag wird
                    A14      Sie erhalten Informationen zu BAföG, Stipendien,
                                                                                                       Senatssitzungssaal       erklärt, warum sich die Universität Oldenburg für diesen Weg entschie-
               Hörsaal 1     Studien- und Bildungskrediten.
                                                                                                                                den hat und wie studentische Forschung in den verschiedenen Fächern
                             Jens Müller-Sigl, Studentenwerk Oldenburg
                                                                                                                                aussehen kann. Zudem werden einige Beispiele studentischer Forschung
          13.00 – 13.45
                                                                                                                                vorgestellt.
                    A14
                                                                                                                                Dr. Susanne Haberstroh, Referat Studium und Lehre
                  0-030

          11.00 – 11.45      STUDIEREN AN DER UNIVERSITÄT BREMEN                                            13.00 – 13.45       NACH DEM ABI IN DIE FORSCHUNG – DAS FREIWILLIGE
                     A14     Die Universität Bremen stellt sich und ihr Studienangebot vor.                              A12    WISSENSCHAFTLICHE JAHR AN DER UNI OLDENBURG
                   0-031     Viktoria Thurn, Universität Bremen                                        Interkultureller Treff   Nadine Brandt, Fakultät VI - Medizin und Gesundheitswissenschaften
VORSTELLUNG DER FACHSCHAFTEN                                                                                                                                                                   FÜHRUNGEN

     WIE GEHT STUDIEREN?                                                                                     HIER ENTLANG BITTE ...
     DIE FACHSCHAFTEN STELLEN SICH VOR                                                                       BIBLIOTHEKS- UND CAMPUSFÜHRUNGEN
         10.00 – 10.45       FAKULTÄT I                                                                           10.00 – 10.30       BIBLIOTHEKSFÜHRUNGEN IN HAARENTOR
                    A14      BILDUNGS- UND SOZIALWISSENSCHAFTEN                                                   11.00 – 11.30       Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universitätsbibliothek
                   1-111     Studierende berichten aus dem Studienalltag der Fächer                               12.00 – 12.30
     Senatssitzungssaal      Pädagogik, Interdisziplinärere Sachbildung/                                     Eingang Bibliothek
                             Sachunterricht, Sozialwissenschaften                                                    Haarentor
                             Studierende der Fakultät I,
                             Solveig Elias, Dezernat 3: Zentrale Studien- und Karriereberatung
                                                                                                                  10.00 – 10.30       BIBLIOTHEKSFÜHRUNGEN IN WECHLOY
          12.00 – 12.45      FAKULTÄT II                                                                          11.00 – 11.30       Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universitätsbibliothek
                    A14      INFORMATIK, WIRTSCHAFTS- UND RECHTSWISSENSCHAFTEN                               Eingang Bibliothek
                   1-111     Studierende berichten aus dem Studienalltag der Fächer                                   Wechloy
     Senatssitzungssaal      BWL mit jur. Schwerpunkt, Hanse Law School, Informatik, Ökonomische
                             Bildung, Politik-Wirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften
                             Studierende der Fakultät II,                                                         10.00 – 10.30       CAMPUSFÜHRUNGEN HAARENTOR
                             Stephanie Kessens, Dezernat 3: Zentrale Studien- und Karriereberatung                11.00 – 11.30       Studierende der Universität Oldenburg
                                                                                                                  12.00 – 12.30
          11.00 – 11.45      FAKULTÄT III                                                                                  A14
                    A14      SPRACH- UND KULTURWISSENSCHAFTEN                                                  Eingangsbereich
22                                                                                                                                                                                                              23
                   1-111     Studierende berichten aus dem Studienalltag der Fächer
     Senatssitzungssaal      Anglistik, Germanistik, Musik, Niederlandistik, Slavistik
                             Studierende der Fakultät III,                                                        12.00 – 12.30       CAMPUSFÜHRUNGEN WECHLOY
                             Nina Schulze, Dezernat 3: Zentrale Studien- und Karriereberatung                  Campus Wechloy         Studierende der Universität Oldenburg
                                                                                                                 Haupteingang
          12.00 – 12.45      FAKULTÄT IV
                    A14      HUMAN- UND GESELLSCHAFTS­WISSENSCHAFTEN
                  0-030      Studierende berichten aus dem Studienalltag der Fächer                               10.30 – 11.00       FÜHRUNG DURCH DIE WERKSTÄTTEN, INSTITUT FÜR TECHNIK
                             Ev. Theologie und Religionspädagogik, Geschichte, Sportwissenschaft                               A4     Dr. Katharina Dutz, Institut für Physik
                             Studierende der Fakultät IV,                                                                   0-022
                             Uwe Bunjes, Dezernat 3: Zentrale Studien- und Karriereberatung

                                                                                                             LEHRERINNEN- UND
            9.00 – 9.45      FAKULTÄT V
                    A14      NATURWISSENSCHAFTEN
                   1-111     Studierende berichten aus dem Studienalltag der Fächer
     Senatssitzungssaal      Elementarmathematik, Mathematik, Physik

                                                                                                             LEHRER-CAFÉ
                             Studierende der Fakultät V,
                             Christa Funke, Dezernat 3: Zentrale Studien- und Karriereberatung

            9.00 – 9.45      FAKULTÄT V UND VI
                    A14      NATURWISSENSCHAFTEN UND HUMANMEDIZIN                                                 10.00 – 12.30       RAUM FÜR GESPRÄCHE
                   1-113     Studierende berichten aus dem Studienalltag der Fächer                                            A12    Begrüßung durch Uwe Bunjes (Zentrale Studien- und Karriereberatung)
                             Biologie, Chemie, Humanmedizin                                                  Interkultureller Treff   mit der Möglichkeit zu einem kurzen Austausch über den HIT und ande-
                             Studierende der Fakultät V und VI,                                                                       re aktuelle Themen. Anschließend Raum für Gespräche mit Kolleginnen
                             Stephanie Kessens, Dezernat 3: Zentrale Studien- und Karriereberatung                                    und Kollegen der anderen Schulen.
INFORMATIONEN                                                                                                                                                                     ZSKB

     WAS KOMMT                                                                                   ZENTRALE STUDIEN-
     		 NACH DEM HIT?                                                                            UND KARRIEREBERATUNG
                                                                                                                    ERSTE ANLAUFSTELLE FÜR
                                                                                                      STUDIENORIENTIERUNG UND STUDIENWAHL
     Sie haben sich noch nicht für den einen oder anderen
     Studiengang entschieden oder Ihnen fehlen noch Informationen?
     Wir unterstützen Sie mit weiteren Beratungs- und                                            Viele Fragen lassen sich am besten in einem
     Orientierungsangeboten bei Ihrer Studienwahl.                                               persönlichen Gespräch klären.

     INFOPORTAL STUDIUM                           FRÜHSTUDIUM                                    WIR SIND FÜR SIE DA,                           WIR BIETEN INDIVIDUELLE BERATUNG
     Wenn Sie nicht persönlich zu uns kommen      Sie sind Schülerin oder Schüler und beson-     WENN SIE SICH FRAGEN:                          Nach wie vor ist die Einzelberatung unsere
     können, bietet Ihnen unsere Homepage         ders begabt und motiviert? Als Frühstudie-                                                    zentrale Aufgabe. Wir verstehen uns als
                                                                                                   elche Studienfächer gibt es überhaupt?
                                                                                                  W
     einen umfassenden Überblick:                 rende nehmen Sie regelmäßig an regulären                                                      Prozessbegleiter und entwickeln, orientiert
                                                                                                    Wie entscheide ich mich für das richtige
                                                  Lehrveranstaltungen teil. Sie können Ihre                                                     an Ihren persönlichen Interessen und Kom-
24    Studienangebot
                                                  Fähigkeiten außerhalb des Schulstoffes
                                                                                                     Studienfach?
                                                                                                                                                petenzen, gemeinsam mit Ihnen Lösungs-
                                                                                                                                                                                              25
      Bewerbungsmodalitäten                                                                         Wie realisiere ich meine Studien- und
                                                  erproben und schon während der Schulzeit                                                      strategien im Hinblick auf Ihr persönliches
      Finanzierungsmöglichkeiten                                                                   Berufswünsche?
                                                  Prüfungen ablegen.                                                                            Studien- und Berufsziel. Wir bieten Ihnen
      Auslandsstudium                                                                                Wie kann ich meine persönlichen und
                                                  uol.de/studium/fruehstudium                                                                   eine persönliche Beratung in unserer
      Forschungsschwerpunkte                                                                          fachlichen Kompetenzen einsetzen?
                                                                                                                                                offenen Sprechstunde ohne Voranmeldung
       der Universität Oldenburg                                                                       Wie plane und gestalte ich mein
                                                                                                                                                oder nach vorheriger Terminvereinbarung.
                                                                                                    Studium erfolgreich?
     uol.de/studium                               UNITALK –
                                                                                                  …
                                                                                                  
                                                  EINE GESPRÄCHSREIHE ZUM STUDIUM                                                               Das Team der Zentralen Studien- und
                                                  Sie interessieren sich für ganz bestimmte      Wir beraten auch Studierende im Studien-       Karriereberatung ist auf verschiedenen
     SCHNUPPERSTUDIUM – STUDIEREN PROBIEREN       studienbezogene Themen? Sie möchten            verlauf und unterstützen Absolventinnen        Messen, Informationstagen und -veran-
     Sie möchten in Ihr Wunschstudienfach         wissen, was im Studium auf Sie zukommt?        und Absolventen beim Übergang vom              staltungen vertreten. Außerdem bieten
     hineinschnuppern? Kein Problem! Sie          In unserem UniTalk greifen wir fachbezo-       Studium in den Beruf.                          wir verschiedene Workshops in der
     können einmalig an ausgewählten Lehr-        gene und überfachliche Themen auf                                                             Lernwerkstatt, zur Studienorientierung
     veranstaltungen teilnehmen. Meist ohne       und laden Expertinnen und Experten ein,                                                       und zum erfolgreichen Einstieg in den
     vorherige Anmeldung. So erfahren Sie, wie    die Ihre Fragen gezielt und verständlich                                                      Beruf an.
     typische Lehrveranstaltungen verlaufen       beantworten.                                                                                  uol.de/zskb/veranstaltungen
     und gewinnen einen Eindruck, ob das ge-      uol.de/studium/unitalk
     wählte Fach zu Ihnen passt.
     uol.de/studium/schnupperstudium
                                                  ÜBRIGENS: STUDIEREN GEHT AUCH
                                                  OHNE ABITUR
     SCHULPORTAL                                  Informieren Sie sich über die Möglichkeiten,
     Alle Beratungs- und Orientierungsangebote    auch ohne Abitur Ihren Wunschstudien-
     der Universität Oldenburg zur Studien- und   gang zu studieren.
                                                                                                    ZENTRALE STUDIEN- UND KARRIEREBERATUNG (ZSKB) · UHLHORNSWEG, GEBÄUDE A12 (SSC)
     Berufsorientierung im Überblick.             uol.de/studium/bewerben/
                                                                                                    INFOLINE STUDIUM TEL.: 0441 798-2728 · STUDIUM@UOL.DE · UOL.DE/ZSKB
     uol.de/studium/schulportal                   studienberechtigung
STUDIENANGEBOT BACHELOR/STAATSEXAMEN                                                                                                                         STUDIENANGEBOT BACHELOR/STAATSEXAMEN

     STUDIENANGEBOT                                                                                      BACHELOR/
     FACH-BACHELOR                                   ZWEI-FÄCHER-BACHELOR
                                                                          2019 – 2020
                                                                                                         STAATSEXAMEN
     Z, B     Betriebswirtschaftslehre mit           B      Anglistik (B.A./B.Sc.)
                                                                                                         BEWERBEN UND
     Z
              jur. Schwerpunkt (B.A.)
              Biologie (B.Sc.)
                                                     Z      Biologie (B.A./B.Sc.)
                                                            Chemie (B.A./B.Sc.)
                                                                                                         EINSCHREIBEN
              Chemie (B.Sc.)                         Z      Elementarmathematik (B.A./B.Sc.)
     Z, B     Comparative and European Law –                Ev. Theologie und Religionspädagogik
              Hanse Law School (LL.B.)                      (B.A./B.Sc.)
     B        Engineering Physics (B.Eng.)           Z      Gender Studies (B.A./B.Sc.)
     B*       Engineering Physics im Praxisverbund   Z      Germanistik (B.A./B.Sc.)                     ZULASSUNGSBESCHRÄNKTE                          STUDIENFÄCHER MIT
              (B.Eng.) (dualer Studiengang)          Z      Geschichte (B.A./B.Sc.)                      STUDIENGÄNGE (Z)                               AUFNAHMEPRÜFUNG (B*)
     B        Informatik (B.Sc.)                     B      Informatik (B.A./B.Sc.)                      15. Mai – 15. Juli 2019                        Kunst und Medien                 bis 1. Juni 2019
              Mathematik (B.Sc.)                     Z      Interdisziplinäre Sachbildung (B.A./B.Sc.)                                                  Materielle Kultur: Textil        bis 15. Juli 2019
     Z, B     Nachhaltigkeitsökonomik (B.A.)         B*     Kunst und Medien (B.A./B.Sc.)                                                               Musik                            bis 2. Mai 2019
     Z        Pädagogik (B.A.)                       B*     Materielle Kultur: Textil (B.A./B.Sc.)       ZULASSUNGSFREIE STUDIENGÄNGE                   Sportwissenschaft                bis 2. Mai 2019
     Z, B*    Pädagogisches Handeln i. d.            Z      Mathematik (B.A./B.Sc.)                      Zum Wintersemester:
              Migrationsgesellschaft (B.A.)          B*     Musik (B.A./B.Sc.)                           16. Juli – 15. Oktober 2019                    Nähere Informationen bei dem jeweiligen
              Physik (B.Sc.)                                Niederlandistik (B.A./B.Sc.)                                                                Fach unter:
26   Z, B     Physik, Technik und Medizin (B.Sc.)           Ökonomische Bildung (B.A./B.Sc.)             Für „Betriebswirtschaftslehre für Leistungs-   uol.de/studium/studienangebot                          27
     Z        Sozialwissenschaften (B.A.)            Z      Pädagogik (B.A./B.Sc.)                       sportlerinnen und Leistungssportler“ und
     Z        Umweltwissenschaften (B.Sc.)                  Philosophie/Werte und Normen                 „Business Administration in mittelständi-
     Z, B     Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)                 (B.A./B.Sc.)                                 schen Unternehmen“:                            STUDIENGANG HUMANMEDIZIN
     Z, B     Wirtschaftswissenschaften (B.A.)              Physik (B.A./B.Sc.)                          16. Juli – 15. September 2019                  Bewerbung über
                                                     Z      Politik-Wirtschaft (B.A./B.Sc.)                                                             hochschulstart.de
              BERUFSBEGLEITENDE UND                         Slavistik (B.A./B.Sc.)                       Zum Sommersemester:                            „Alt-Abiturientinnen und Alt-Abiturienten“
              WEITERBILDENDE STUDIENGÄNGE            Z      Sonderpädagogik (B.A./B.Sc.)                 Für „Betriebswirtschaftslehre für Leistungs-   bis 31. Mai 2019
     B*       Betriebswirtschaftslehre für           Z      Sozialwissenschaften (B.A./B.Sc.)            sportlerinnen und Leistungssportler“ und       „Neu-Abiturientinnen und Neu-Abiturienten“
              Leistungssportlerinnen und             B*     Sportwissenschaft (B.A./B.Sc.)               „Business Administration in mittelständi-      bis 15. Juli 2019
              Leistungssportler (B.A.)                      Technik (B.A./B.Sc.)                         schen Unternehmen“:
     B*       Business Administration in mittel-     Z, B   Wirtschaftswissenschaften (B.A./B.Sc.)       bis 15. Februar 2020
              ständischen Unternehmen (B.A.)                                                                                                            ONLINE-BEWERBUNG
                                                            KOOPERATIONSFÄCHER (ZWEITFACH)               Für „Engineering Physics im Praxisverbund“     uol.de/studium/bewerben
                                                            AN DER UNIVERSITÄT BREMEN                    ausschließlich zum Sommersemester bis
                                                     B      Frankoromanistik/Französisch                 15. April 2020
     STAATSEXAMEN
                                                            (B.A./B.Sc.)
     Z*       Humanmedizin – European Medical        Z, B   Geographie (B.A./B.Sc.)                                                                         ABSCHLÜSSE
              School (StEx)                          B      Hispanistik/Spanisch (B.A./B.Sc.)
                                                                                                                                                            B.A.        BACHELOR OF ARTS
                                                                                                                                                            B.Sc.       BACHELOR OF SCIENCE
                                                                                                                                                            B.Eng.      BACHELOR OF ENGINEERING
          Z   ZULASSUNGSBESCHRÄNKUNG                                                                                                                        LL.B.       BACHELOR OF LAWS
          B   BESONDERE ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN (AUFNAHMEPRÜFUNG ODER SPRACHNACHWEIS)                                                                        StEx        STAATSEXAMEN
          *   BITTE BEACHTEN SIE DIE BESONDEREN AUFNAHMEVERFAHREN UND -FRISTEN:
              UOL.DE/STUDIUM/BEWERBEN                                                                                                                   Stand: 04/2019, Änderungen vorbehalten.
                                                                                                                                                        Aktueller Stand unter: uol.de/studium/studienangebot
STUDIENANGEBOT MASTER                                                                                                                                                       STUDIENANGEBOT MASTER

     STUDIENANGEBOT                                                                                  MASTER
     FACH-MASTER
                                                                       2019 – 2020                   BEWERBEN UND
              Biology (M.Sc.)                             Sozialwissenschaften (M.A.)                EINSCHREIBEN
              Chemie (M.Sc.)                              Sport und Lebensstil (M.A.)
      Z       Deutsch als Fremdsprache/Deutsch            Sprachdynamik: Erwerb, Variation,
              als Zweitsprache (M.A.)                     Wandel (M.A.)
      Z       Engineering of Socio-Technical          Z   Sustainability Economics and               ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN                       ONLINE-BEWERBUNG
              Systems (M.Sc.)                             Management (M.A.)                          Einschlägiger Bachelorabschluss              uol.de/studium/bewerben
              Engineering Physics (M.Sc.)             Z   Transnational Law - Hanse Law School       oder diesem gleichwertiger Abschluss sowie
              English Studies (M.A.)                      (LL.M.)                                    ggf. weitere Voraussetzungen;
      Z       Erziehungs- und Bildungswissen-             Umweltmodellierung (M.Sc.)                 den Zugang regeln die jeweiligen                 ABSCHLÜSSE
              schaften (M.A.)                             Water and Coastal Management (M.Sc.)       Zugangsordnungen
                                                                                                                                                      M.A.        MASTER OF ARTS
              Europäische Geschichte (M.A.)               Wirtschaftsinformatik (M.Sc.)
                                                                                                                                                      M.SC.       MASTER OF SCIENCE
      Z       European Master in Migration            Z   Wirtschafts- und Rechtswissen-
                                                                                                                                                      M.ED.       MASTER OF EDUCATION
              and Intercultural Relations (M.A.)          schaften (M.A.)                            BEWERBEN
                                                                                                                                                      LL.M.       MASTER OF LAWS
      Z       European Master in Renewable                                                           Aktuelle Fristen und Zugangsordnungen bei
                                                                                                                                                      MBA         MASTER OF BUSINESS
              Energy (M.Sc.)                              BERUFSBEGLEITENDE STUDIENGÄNGE             dem jeweiligen Studiengang unter
                                                                                                                                                                  ADMINISTRATION
              Germanistik (M.A.)                          Bildungs- und Wissenschafts-               uol.de/studium/bewerben/fristen bzw.
                                                                                                                                                      PROM        PROMOTION
              Hörtechnik und Audiologie (M.Sc.)           management (MBA)                           uol.de/studium/studienangebot
              Informatik (M.Sc.)                          Informationsrecht (LL.M.)
                                                                                                                                                  Stand: 04/2019, Änderungen vorbehalten.
      Z       Integrated Media – Audiovisuelle            Innovationsmanagement und
28            Medien in Praxis, Theorie                   Entrepreneurship (MBA)
                                                                                                                                                  Aktueller Stand unter: uol.de/studium/studienangebot   29
              und Vermittlung (M.A.)                  Z   Management of Technology Enhanced
              Kulturanalysen (M.A.)                       Learning
              Kunst- und Medienwissenschaft (M.A.)        Renewable Energy online
              Landschaftsökologie (M.Sc.)                 Risikomanagement für Finanz-
      Z       Management Consulting (M.A.)                dienstleister (M.Sc.)
              Marine Sensorik (M.Sc.)
              Marine Umweltwissenschaften (M.Sc.)
              Mathematik (M.Sc.)
                                                     MASTER OF EDUCATION
              Microbiology (M.Sc.)
      Z       Museum und Ausstellung (M.A.)               Lehramt an Grundschulen (M.Ed.)
              Musikwissenschaften (M.A.)                  Lehramt an Haupt- u. Realschulen (M.Ed.)
      Z       Neurocognitive Psychology (M.Sc.)           Lehramt an Gymnasien (M.Ed.)
      Z       Neuroscience (M.Sc.)                        Lehramt für Sonderpädagogik (M.Ed.)
              Niederlandistik (M.A.)                      Lehramt für Wirtschaftspädagogik (M.Ed.)
              Ökumene und Religionen (M.A.)
              Philosophie (M.A.)
              Physik (M.Sc.)
                                                     PROMOTION
              Physik, Technik und Medizin (M.Sc.)
      Z       Postgraduate Programme                      Environmental Sciences (Prom)
              Renewable Energy (M.Sc.)                    Molecular and Nanoscale Sciences
      Z       Rehabilitationspädagogik (M.A.)             (Prom)
              Slavische Studien (M.A.)                    Neurosensory Science and Systems (Prom)

          Z   ZULASSUNGSBESCHRÄNKUNG
FAKULTÄT I: BILDUNGS- UND SOZIALWISSENSCHAFTEN                                                                                    FAKULTÄT II: INFORMATIK, WIRTSCHAFTS- UND RECHTSWISSENSCHAFTEN

     BILDUNGS- UND                                                                                    INFORMATIK, WIRTSCHAFTS-
     SOZIALWISSENSCHAFTEN                                                                             UND RECHTSWISSENSCHAFTEN
                                                      DATEN & FAKTEN                                  DATEN & FAKTEN
                                                                                                                                                     zusammen: Viele Praktikerinnen und Prakti-
                                                        ca. 2.600 Studierende                           ca. 4.050 Studierende                        ker geben als Lehrbeauftragte ihr Wissen
                                                        Campus Haarentor / Johann-Justus-Weg            Campus Haarentor                             an die Studierenden weiter.
                                                        www.uol.de/fk1                                  www.uol.de/fk2
                                                       Institute/Departments                           Institute/Departments                         Mit verschiedenen Beratungsangeboten un-
                                                       • Institut für Pädagogik                        • Department für Informatik                   terstützt die Fakultät II Sie auch bei der Or-
                                                       • Institut für Sonder- und                      • Department für Wirtschafts- und             ganisation Ihres Studiums – etwa bei der
                                                      		Rehabilitationspädagogik                      		Rechtswissenschaften                         Planung von Auslandssemestern oder der
                                                       • Institut für Sozialwissenschaften                                                           Suche nach einem Praktikum. Sie können
                                                                                                                                                     sich zudem Rat bei Fachstudienberaterin-
                                                                                                                                                     nen und -beratern holen, die sich mit den
                                                                                                                                                     jeweiligen Studiengängen im Detail ausken-
                                                                                                                                                     nen.
                                                      nikation als soziales Handeln sowie Soziale
                                                                                                                                                     Die Wissenschaftlerinnen und Wissen-
                                                      Inklusion. Den Studierenden mit dem Be-
                                                                                                                                                     schaftler, die an den Departments der Fa-
                                                      rufsziel Lehramt stehen verschiedene För-       Die Fakultät II Informatik, Wirtschafts- und
                                                                                                                                                     kultät II lehren und forschen, kooperieren
                                                      derschwerpunkte zur Auswahl.                    Rechtswissenschaften setzt sich – wie der
                                                                                                                                                     eng miteinander – vor allem in der Wirt-
                                                                                                      Name vermuten lässt – aus dem Depart-
                                                                                                                                                     schaftsinformatik, der Umweltforschung,
                                                      Im Institut für Sozialwissenschaft erfolgt      ment für Informatik und dem Department
30                                                    während des Studiums eine theorie- und          für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
                                                                                                                                                     der Lehrerbildung und auf dem Gebiet               31
                                                                                                                                                     „Rechtsfragen im Internet“. Dem Forscher-
     Die Fakultät I – Bildungs- und Sozialwissen-     praxisbezogene Ausbildung, in deren Ver-        zusammen.
                                                                                                                                                     nachwuchs bietet die Fakultät mit einem ei-
     schaften verantwortet sieben Bachelor-,          lauf die Studierenden lernen sollen, sich mit
                                                                                                                                                     genen Promotionsstudienprogramm eine
     drei Fach-Master- und vier Studiengänge          Hilfe von sozialwissenschaftlichen Metho-       Das Department für Informatik deckt alle
                                                                                                                                                     spannende berufliche Perspektive.
     im Master of Education.                          den kritisch und eigenständig mit den Ent-      Bereiche – also die technische, theoreti-
                                                      wicklungsprozessen in Gesellschaft und          sche, praktische und angewandte – sowie
     Die Studiengänge des Instituts für Pädago-       Staat auseinanderzusetzen. Hier stehen ins-     die Wirtschaftsinformatik und Didaktik der
     gik bilden die Schwerpunkte diversitätsbe-       besondere Fragen zu gesellschaftlichen Or-      Informatik ab. Das Department für Wirt-
     wusste Sozialpädagogik, Rehabilitationspä-       ganisationen sowie Fragen zu sozialen und       schafts- und Rechtswissenschaften umfasst
     dagogik, Migrationspädagogik sowie               politischen Ungleichheiten im Vordergrund.      die Volkswirtschaftslehre, Betriebswirt-
     Weiterbildung und Bildungsmanagement                                                             schaftslehre und Wirtschaftspädagogik,
     ab. Hier stehen Umgangsweisen pädagogi-          Die Studiengänge der Fakultät I ermögli-        Rechtswissenschaften und Ökonomische
     schen Handelns und pädagogische Diskur-          chen durch innovative Lehr- und Lernfor-        Bildung.
     se, die sich z.B. mit Geschlechterverhältnis-    men, die der Theorie ebenso wie der Praxis
     sen, migrationsgesellschaftlichen                verbunden sind, eine wissenschaftliche          Die Bachelor- und Masterstudiengänge der
     Unterscheidungen oder Klassen- oder              Qualifizierung, die zu kompetentem Han-         Fakultät II zeichnen sich durch moderne
     Schichtungsverhältnissen auseinanderset-         deln in unterschiedlichsten Berufsfeldern       Lehr- und Lernkonzepte aus. Wie regelmä-
     zen, im Mittelpunkt.                             sowie zu theoretisch fundierten, systemati-     ßig durchgeführte Absolventen- und Arbeit-
                                                      schen Reflexionen befähigt. In allen grund-     geberbefragungen belegen, orientieren sich
     Studium und Lehre im Institut für Sonder-        ständigen Studiengängen erlernen die Stu-       die Studieninhalte stark an den jeweiligen
     und Rehabilitationspädagogik nimmt fol-          dierenden die eigenständige Vorbereitung        Berufsfeldern – Sie werden also auf beste
     gende Fokussierungen vor: individuumsbe-         und Durchführung von kleineren For-             Weise für den Wechsel ins Berufsleben ob
     zogene, partizipative Pädagogik,                 schungsprojekten, qualitative und quantita-     in der Wirtschaft oder Verwaltung oder
     Heterogenität, Lebensphasenbezug, Le-            tive Auswertung der Forschungsprojekte          dem Schuldienst vorbereitet. Beide Depart-
     benslanges Lernen von der pädagogischen          und die Präsentation von ausgewählten           ments arbeiten dabei eng mit der regiona-
     Frühförderung bis zur Geragogik, Kommu-          Forschungsergebnissen.                          len Wirtschaft, Schulen und Institutionen
FAKULTÄT III: SPRACH- UND KULTURWISSENSCHAFTEN                                                                                       FAKULTÄT IV: HUMAN- UND GESELLLSCHAFTSWISSENSCHAFTEN

     SPRACH- UND                                                                                   HUMAN- UND
     KULTURWISSENSCHAFTEN                                                                          GESELLSCHAFTSWISSENSCHAFTEN
     DATEN & FAKTEN                                                                                An der Fakultät IV Human- und Gesell-         DATEN & FAKTEN
                                                                                                   schaftswissenschaften forschen und leh-
       ca. 3.100 Studierende                                                                                                                       ca. 1.350 Studierende
                                                                                                   ren Wissenschaftlerinnen und Wissen-
       Campus Haarentor                                                                                                                            Campus Haarentor
                                                                                                   schaftler an vier Instituten: Evangelische
       www.uol.de/fk3                                                                                                                              www.uol.de/fk4
                                                                                                   Theologie und Religionspädagogik, Ge-
       Institute/Departments                                                                                                                       Institute/Departments
                                                                                                   schichte, Philosophie und Sportwissen-
       • Institut für Anglistik und Amerikanistik                                                                                                  • Institut für Evangelische Theologie
                                                                                                   schaft. Damit vereint die Fakultät ein
       • Institut für Germanistik                                                                                                                		 und Religionspädagogik
                                                                                                   breites Fächerspektrum, das trotz seiner
       • Institut für Kunst und visuelle Kultur                                                                                                    • Institut für Geschichte
                                                                                                   Diversität von gemeinsamen Überzeugun-
       • Institut für Materielle Kultur                                                                                                            • Institut für Philosophie
                                                                                                   gen getragen wird.
       • Institut für Musik                                                                                                                        • Institut für Sportwissenschaft
       • Institut für Niederlandistik
                                                                                                   Die Lehramtsausbildung hat einen zentra-
       • Institut für Slavistik
                                                                                                   len Stellenwert: Sie können Bachelor- und
                                                                                                   Master-of-Education-Studiengänge für
                                                                                                   alle Schulstufen wie auch für die Schulfor-   ter-Zertifikatsprogramm „Interkulturelle
                                                                                                   men Wirtschafts- und Sonderpädagogik          Jüdische Studien“ an.
     Unsere Fakultät für Sprach- und Kultur-                                                       studieren. Im außerschulischen Bereich ist
     wissenschaften ist bunt und laut. Sie ver-                                                    es möglich, einen Fachmasterabschluss in      Unterstützung finden Sie an der Fakultät
     eint Institute mit literatur- und sprachwis-                                                  Europäischer Geschichte, Ökumene und          IV durch eine professionelle Fachstudien-
     senschaftlicher sowie kulturwissen-                                                           Religionen, Philosophie oder Sport und        beratung und Studienkoordination. Dazu
32   schaftlich-künstlerisch-musischer Ausrich-                                                    Lebensstil zu erwerben. Zudem bietet die      zählt ein Mentoringprogramm für neue
                                                                                                                                                                                                 33
     tung. Angebunden sind außerdem die               für Fachmaster-Studiengänge, für Lehr-       Fakultät IV zwei interdisziplinäre Mas-       Studierende in der Startphase ebenso wie
     zentralen Einrichtungen „Sprachenzent-           amtsmaster-Studiengänge oder für den         ter-Studiengänge – Kulturanalysen sowie       die fortlaufende Begleitung durch Tutori-
     rum“ und das „Zentrum für interdisziplinä-       Berufseinstieg entscheiden. Rund 70 Stu-     Museum und Ausstellung – und das Mas-         en während der Studienzeit. Zahlreiche
     re Frauen- und Geschlechterforschung“.           dierende wählen im Master übrigens ein                                                     Kooperationen und Partnerschaften mit
                                                      Doppelstudium.                                                                             Universitäten auf der ganzen Welt eröff-
     Es gibt hier Studiengänge, von denen Sie                                                                                                    nen Ihnen vielfältige Möglichkeiten, im
     vermutlich noch nie gehört haben, wie            Wenn Sie im Zwei-Fächer-Bachelor ein                                                       Ausland zu studieren oder dort praktische
     Materielle Kultur, Slavische Studien oder        Studienfach der Fakultät III studieren,                                                    Erfahrungen zu sammeln.
     Sprachdynamik, und es gibt Studienfä-            profitieren Sie von internationalen Koope-
     cher, die Sie glauben schon aus der Schu-        rationen, von der Zusammenarbeit mit                                                       Ein weiterer Schwerpunkt Ihres Studiums
     le zu kennen, wie Germanistik, Anglistik,        lokalen Kultureinrichtungen und Schulen,                                                   wird forschungsbasiertes Lernen sein –
     Kunst und Medien oder Musik. Die Studie-         von Sammlungen, Archiven, Sprachlabo-                                                      damit sie auch Erfahrungen in den span-
     renden arbeiten in unseren Studienfä-            ren und besonderen Zertifikatskursen                                                       nenden Forschungsprojekten der Fakultät
     chern oft gemeinsam in kleinen Gruppen,          (z.B. Niederdeutsch). Wenn Sie in der Fa-                                                  IV sammeln können. In einem DFG-Gra-
     in Projekten, Tutorien und Übungen. Sie          kultät III studieren, werden Sie den Gen-                                                  duiertenkolleg erforschen Promovierende
     lernen Sprachen, diskutieren Texte, schrei-      der Gap, Anwesenheitspflicht und studen-                                                   beispielsweise, wie Menschen in verschie-
     ben Hausarbeiten, halten Referate, entwi-        tisches Engagement kennen lernen,                                                          denen historischen und gesellschaftlichen
     ckeln musikalische Aufführungen, insze-          ebenso wie aktive Teilnahme, forschendes                                                   Kontexten als Subjekte erkennbar und an-
     nieren Kunst und bereiten Ausstellungen          Lernen und Lehrexzellenz. Sie sind einge-                                                  erkennbar werden. In dem Akademien-
     vor.                                             laden, sich einzubringen, zu diskutieren,                                                  projekt „Prize Papers“ (deutsch: Prisenpa-
                                                      zu forschen – sei es nachdenklich und lei-                                                 piere) sortieren, digitalisieren und
     Viele unserer Bachelor-Studienfächer sind        se oder bunt und laut.                                                                     veröffentlichen Wissenschaftlerinnen und
     „polyvalent“ (wörtlich: mehrwertig),                                                                                                        Wissenschaftler in den kommenden 20
     d. h., unsere Absolventinnen und Absol-                                                                                                     Jahren Hunderttausende Dokumente aus
     venten können sich nach dem Bachelor                                                                                                        der Zeit der Seekriege.
FAKULTÄT V: MATHEMATIK UND NATURWISSENSCHAFTEN                                                                                            FAKULTÄT VI: MEDIZIN UND GESUNDHEITSWISSENSCHAFTEN

     MATHEMATIK UND                                                                                 MEDIZIN UND
     NATURWISSENSCHAFTEN                                                                            GESUNDHEITSWISSENSCHAFTEN
     DATEN & FAKTEN                                                                                                                                 DATEN & FAKTEN
                                                                                                    Die Fakultät VI Medizin und Gesundheits-
       ca. 4.300 Studierende                                                                        wissenschaften besteht aus den Depart-            ca. 450 Studierende
       Campus Wechloy                                                                               ments für Humanmedizin, Medizinische              Campus Wechloy
       www.uol.de/fk5                                                                               Physik und Akustik, Neurowissenschaften,          www.uol.de/medizin
       Institute/Departments                                                                        Psychologie und Versorgungsforschung. Sie        Institute/Departments
       • Institut für Biologie und                                                                  bietet Studierenden ein einzigartiges Spekt-     • Department für Humanmedizin
     		 Umweltwissenschaften (IBU)                                                                  rum.                                             • Department für Medizinische Physik und
       • Institut für Chemie (lfC)                                                                                                                  		Akustik
       • Institut für Chemie und Biologie                                                           Zum Beispiel den Modellstudiengang Hu-           • Department für Neurowissenschaften
     		 des Meeres (ICBM)                                                                           manmedizin – auch European Medical               • Deparment für Psychologie
       • Institut für Mathematik (lfM)                                                              School Oldenburg-Groningen (EMS) ge-             • Department für Versorgungsforschung
       • Institut für Physik (lfP)                                                                  nannt. Ihnen wird hier eine erstklassige pra-
                                                                                                    xis- und forschungsorientierte Lehre in zwei
                                                                                                    Ländern geboten, was in Europa einzigartig
                                                                                                    ist. Neben medizinischem Wissen erwerben        Der neuartige und interdisziplinäre Bache-
                                                                                                    Sie vor allem die Fähigkeiten, sich professi-   lor- und Masterstudiengang „Physik, Tech-
                                                                                                    onell und empathisch den Patienten zu           nik und Medizin“ (PTM) richtet sich an Tech-
                                                                                                    widmen. Außerdem lernen Sie neben dem           nikbegeisterte mit naturwissenschaftlichem
                                                                                                    deutschen auch das niederländische Ge-          Interesse, die ihre Zukunft in der Medizin
34                                                                                                  sundheitssystem kennen, da sie ein Studien-     und Medizintechnik sehen. Alle, denen die       35
                                                                                                    jahr an der Universität Groningen absolvie-     reine Physik zu trocken ist, die Medizin je-
     Die Fakultät V Mathematik und Naturwis-          zwischen Lehrenden und Studierenden
                                                                                                    ren. Sie schließen mit dem Staatsexamen         doch zu wenig in die naturwissenschaftli-
     senschaften steht für eine enge Verbin-          sowie einen hohen Anteil praktischer
                                                                                                    ab.                                             chen und technischen Details geht, sind bei
     dung von Forschung und Lehre und ein             Lehr- und Lernformen wie Seminare und
                                                                                                                                                    PTM genau richtig.
     einzigartiges Spektrum an Schwerpunk-            Praktika aus.
     ten: Fünf Institute mit Lehrgebieten zwi-
                                                                                                                                                    Auch denjenigen, die ihre im Bachelor er-
     schen Biodiversität, Meereswissenschaf-          Zudem bietet die Fakultät V eine hervor-
                                                                                                                                                    worbenen Kenntnisse in anderen Disziplinen
     ten, Energie der Zukunft, Hörforschung           ragende Lehr- und Forschungsinfrastruk-
                                                                                                                                                    vertiefen möchten, biete die Fakultät VI
     und Lehrerprofessionalisierung widmen            tur. Neben einem Rechencluster und ver-
                                                                                                                                                    vielfältige Möglichkeiten. Etwa den eng-
     sich auch einer Vielzahl von theoretischen       schiedenen Elektronenmikroskopen
                                                                                                                                                    lischsprachigen, forschungsorientierten Psy-
     und praxisnahen Forschungsprojekten.             verfügt sie zum Beispiel über eine eigene
                                                                                                                                                    chologie-Masterstudiengang Neurocogniti-
                                                      Elektronikwerkstatt, einen Glasapparate-
                                                                                                                                                    ve Psychology. Oder Sie spezialisieren sich
     An der Fakultät V können Sie Bachelor-,          bau sowie mechanische Werkstätten. Die
                                                                                                                                                    in den Masterstudiengängen Neuroscience
     Fachmaster- sowie Master-of-Educati-             Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwi-
                                                                                                                                                    oder Hörtechnik und Audiologie.
     on-Studiengänge für alle Schulformen             ckeln und fertigen hier individuelle Geräte
     studieren. Neben den klassischen mathe-          und Versuchsaufbauten für Lehre und
                                                                                                                                                    In der Forschung ist die Fakultät VI generell
     matischen und naturwissenschaftlichen            Forschung.
                                                                                                                                                    sehr gut aufgestellt. Naturwissenschaftliche
     Studiengängen bietet die Fakultät ein
                                                                                                                                                    und klinische Disziplinen arbeiten eng zu-
     Studium der Umweltwissenschaften, das
                                                                                                                                                    sammen. So können Entdeckungen in der
     Fach Technik im Lehramt sowie den inter-
                                                                                                                                                    Grundlagenforschung effizient zur poten-
     nationalen Studiengang Engineering Phy-
                                                                                                                                                    ziellen klinischen Anwendung geführt wer-
     sics an. Alle Angebote zeichnen sich
                                                                                                                                                    den – vom Labortisch bis zum Patienten-
     durch ein sehr gutes Betreuungsverhältnis
                                                                                                                                                    bett.
INTERVIEWS MIT STUDIERENDEN                                                                                            INTERVIEWS MIT STUDIERENDEN

          SO
                                                                                                        „Seit ich 10 Jahre alt bin, will ich Mathematik-
                                                                                                        und Sportlehrerin werden. Meine damaligen
                                                                                                        Lehrerinnen und Lehrer haben mich dazu
                                                                                                        inspiriert. Bei der Auswahl der Universität war
                                                                                                        entscheidend, dass Oldenburg nicht weit von

              HABE ICH MICH
                                                                                                        meiner Heimat entfernt ist. Außerdem hat
                                                                                                        mein Schulkollege mir die Universität wärms-
                                                                                                        tens empfohlen, da er selbst hier studiert.
                                                                                                        Besonders die angenehme Atmosphäre stellte
                                                                                                        er dabei heraus.“

                                            FÜR EIN                                                     NATHALIE PUDIMAT • 4. SEMESTER
                                                                                                        MATHEMATIK & SPORT (MASTER OF EDUCATION)

     STUDIUM                                          „Schon früh war mein Ziel als Arbeiterkind ein
                                                      Studium aufzunehmen. Da mein Interesse im
                                                      wirtschaftspolitischen Bereich lag, entschied

                                      ENTSCHIEDEN
                                                      ich mich für das Studium der Sozialökonomie.
                                                      Mein aktueller Masterstudiengang Sustaina-
                                                      bility Economics and Management war für
                                                      mich das richtige Anschlussstudium, da
                                                      heute der Nachhaltigkeitssektor immer ent-
36                                                    scheidender wird. Das Studium hat mich in
                                                                                                                                                            37
                                                      vielerlei Hinsicht weiter nach vorne gebracht.“

                                                      ARNE STAMER • 2. SEMESTER
                                                      SUSTAINABLILITY ECONOMICS AND
                                                      MANAGEMENT (MASTER)

     „Ich wollte schon immer Bauingenieurwesen
     oder Physik studieren, jedoch fehlte mir bei
     beiden Studiengängen der Ausgleich zwischen
     Theorie und Praxis. Darum habe ich mich im                                                         „Mein Leistungskurs BWL im Abitur hat mich
     Internet informiert und den Studiengang                                                            sehr interessiert und dementsprechend wusste
     Engineering Physics an der Universität Olden-                                                      ich, dass ich in diese Richtung studieren wollte.
     burg gefunden. Da ich aus Syrien komme,                                                            Außerdem konnte ich mir so in diesem Bereich
     habe ich Kontakt zum International Office                                                          schon Wissen aneignen. Ich wollte gerne in der
     (IO) der Uni Oldenburg aufgenommen                                                                 Region in und um Bremen bleiben. Die Uni
     und mich anschließend für den Studiengang                                                          Oldenburg gab mir als erste Universität die
     Engineering Physics beworben.“                                                                     Zusage für einen Studienplatz und daher
                                                                                                        wusste ich Ende Juli 2014, dass ich meine
     GEORGES MAKDISSI • 4. SEMESTER                                                                     nächsten Jahre an der Uni Oldenburg verbrin-
     ENGINEERING PHYSICS (BACHELOR)                                                                     gen möchte.“

                                                                                                        BURC YÜNTDAG • 2. SEMESTER
                                                                                                        WIRTSCHAFTS- UND RECHTSWISSENSCHAFTEN
                                                                                                        (MASTER)
ANSPRECHPERSONEN / INSTITUTIONEN                                                                                                                           CHECKLISTE ZUM STUDIENSTART

     INFORMIEREN                                                                                    AN ALLES GEDACHT?
     SIE SICH WEITER                                                                             CHECKLISTE BIS ZUM STUDIENSTART

                                         AUF DEM WEG INS STUDIUM
                                                                                                      Frühjahr           Mithilfe von Selbsteinschätzungstests und der Studien- und
                                                                                                                         Karriereberatung der Universität das passende Studienfach finden.
                                                                                                                         uol.de/zskb

                                                                                                      April / Mai        Informieren, wo ich mein Wunschfach studieren kann und mir
                                                                                                                         einen Überblick über die vergangenen NC-Daten verschaffen.
                                                                                                                         uol.de/studium/studienangebot

                                                                                                      anschließend…      Klärung von Fristen, Bewerbungsverfahren, Bewerbungsunterlagen
                                                                                                                         Fristen & Termine für Aufnahmeprüfungen beachten!

                                                                                                      Zwischen April    Im „Schnupperstudium“ erste Vorlesungen oder Seminare
                                                                                                       und Juni          in den gewünschten Fächern besuchen.
                                                                                                                         uol.de/studium/schnupperstudium
     INFOSERVICE DES                              ALLGEMEINER STUDIERENDEN-
     STDUDIERENDENSERVICECENTER (SSC)             AUSSCHUSS (ASTA)
                                                                                                      Juni              Den Hochschulinformationstag der Universität Oldenburg
     Hier erhalten Sie persönlich, telefonisch    Der AStA ist ein selbstverwaltetes Organ
38   (0441 798-2728) oder per E-Mail              der Studierenden, das die Interessen der
                                                                                                                         besuchen, die Uni kennen lernen, eine Campus-Führung machen…         39
                                                                                                                         uol.de/hit
     (studium@uol.de) Erstinformationen zu        Studierenden an Hochschulen vertritt und
     Bewerbung und Einschrei­bung sowie zu        zahlreiche Beratungsangebote bietet:
                                                                                                      15. Mai bis       Bewerbungszeitraum für zulassungsbeschränkte Fächer
     organisatorischen Fragen im Studium          BAföG- und Sozialberatung, alternative
                                                                                                       15. Juli          uol.de/studium/bewerben
     (Rückmeldung, Beurlaubung,                   Studien­beratung sowie spezielle Angebote
     Exmatrikulation etc.).                       für Studierende mit Kind.
                                                                                                      A
                                                                                                       b 16. Juli bis   Einschreibungszeitraum für zulassungsfreie Fächer
     uol.de/dezernat3/infodesk                    asta-oldenburg.de
                                                                                                      15. Oktober

                                                                                                      Mitte August      Zusage bekommen? Freuen und Formalitäten zur
     IMMATRIKULATIONSAMT                          FACHSCHAFTEN
                                                                                                                         Einschreibung für den Studienplatz erledigen.
     Das Immatrikulationsamt ist für das          Die Fachschaften (Studierende einzelner
     Bewerbungsverfahren, die Vergabe der         Studiengänge) sind die studentischen Ver-                              Anschließend auf zur Wohnungssuche!
     Studienplätze sowie die Einschreibung        tretungen der jeweiligen Studien­fächer. Sie                           uol.de/studium/campusleben
     (Immatrikulation) zuständig und informiert   beantworten Fragen zu Inhalten und Orga-
     z.B. über Semesterbeiträge, Beurlaubung,     nisation des Studiums und geben persönli-                              Vorerst keine Zusage bekommen?
     Teilzeitstudium etc..                        che Erfahrungen weiter.                                                Abwarten und nach Alternativen schauen.
     uol.de/immatrikulationsamt                   uol.de/studium/fachschaften
                                                                                                      August bis        Facebook-Fan werden, den Erstsemestergruppen bei Facebook
                                                                                                       Oktober           beitreten und erste Kontakte zu zukünftigen Kommilitoninnen
     INTERNATIONAL OFFICE                                                                                                und Kommilitonen knüpfen.
     Das International Office berät und unter-                                                                           facebook.com/UniversitaetOldenburg
     stützt internationale Studierende sowie
     deutsche Studierende, die im Ausland                                                             Anfang Oktober Orientierungswoche in der Universität besuchen.
     studieren möchten.                                                                                               uol.de/orientierungswoche
     uol.de/io
                                                                                                      Mitte Oktober     Studienstart
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren