WS Akademie Kurse 2018/2019 - WS Service GmbH

 
WS Akademie Kurse 2018/2019 - WS Service GmbH
WS Akademie
                  Kurse 2018/2019

www.ws-akademie.at             Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg

Ein gemeinsames Projekt der:
ÖBB Infrastruktur AG
WS Service GmbH
Weichenwerk Wörth GmbH
WS Akademie Kurse 2018/2019 - WS Service GmbH
2
WS Akademie Kurse 2018/2019 - WS Service GmbH
Informationen rund um
die WS Akademie
                                 Die WS Akademie steht für nachhaltigen Wissensvorsprung durch das gebündelte Know-how der
                                 Topunternehmen ÖBB-Infrastruktur AG, voestalpine VAE Gruppe, Weichenwerk Wörth GmbH und
                                 der WS Service GmbH. Ziel ist es, Ihnen durch unsere langjährige Erfahrung und Fachkompetenz
                                 ein professionelles Schulungsangebot rund um das System Fahrweg anzubieten. Dabei werden
                                 die Themenbereiche Weichentechnik, Schienen, Leit- und Sicherungstechnik sowie Vermes-
                                 sung, Wartung und Inspektion umfassend abgedeckt. Des Weiteren runden Schulungen zu den
                                 Themen Arbeitnehmerschutz & Recht das Angebot ab. Durch die intelligente Verknüpfung von
                                 Hersteller- und Betreiber-Know-how garantiert die WS Akademie stets hochwertige, praxisnahe
                                 Ausbildungen am neuesten Stand der Technik.

                                 Mit drei kleineren und einem großen Seminarraum bietet die WS Akademie den perfekten Rahmen
                                 für Tagungen, Schulungen, Workshops, Events, Seminare und Firmenveranstaltungen aller Art.
                                 Werksführungen sowie die individuelle Betreuung und Beratung direkt vor Ort ergänzen das An-
                                 gebotsportfolio. Im Süden der Landeshauptstadt St. Pölten gelegen ist die WS Akademie optimal
                                 erreichbar. Die direkte Autobahnanbindung an die A1 ermöglicht eine unkomplizierte Anreise.
                                 Selbstverständlich stellen wir Ihnen kostenlose Parkmöglichkeiten vor Ort zur Verfügung. Gäste,
                                 die mit dem Zug anreisen, erreichen die WS Akademie ebenfalls bequem – eine Bushaltestelle
                                 des LUP-Stadtbusses befindet sich direkt vor dem Firmengelände.

                                 Inhouse Schulungen
                                 Gerne bieten wir Ihnen sämtliche im Kursbuch vorgestellten Themen auch als Inhouse Schulungen
                                 an. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, aus den angebotenen Themen und unterschiedli-
                                 chen Modulen Ihre persönlichen Schwerpunkte auszuwählen. Mit Ihnen gemeinsam erstellen wir
                                 daraus ein optimal auf Ihre Anforderungen abgestimmtes Schulungsprogramm.

                                 Für weitere Informationen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

                                                       Ihr Kontakt zur WS Akademie:

                                                       Kathrin Weiländer, BA
                                                       Ghegastraße 3
                                                       3151 St. Georgen am Steinfelde
                                                       Tel.: +43 50304 28 8890
                                                       E-Mail: office@ws-akademie.at
                                                       Web: www.ws-akademie.at

WS Akademie                                                                                                                   3
Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
Kursbuch 2018/2019
WS Akademie Kurse 2018/2019 - WS Service GmbH
Im Lebenszyklus der Weiche
        Die maximale Verlässlichkeit der Komponenten ist ein entscheidender Faktor, um hohe Effizienz
        im System Fahrweg gewährleisten zu können. Die WS Akademie bietet Ihnen daher mit ihrem
        umfassenden Kursangebot genau jenes spezifische Know-how, um Weichen über die Dauer
        ihres gesamten Lebenszyklus professionell zu betreiben. Durch diesen Wissensvorsprung kann
        bereits bei der ökonomischen Planung von Anlagen, aber auch beim fachgerechten Einbau ein
        optimales Kosten-Nutzen-Verhältnis erreicht werden. Ganzheitliche Wartung und Instandhaltung
        vermeiden im Betrieb des Systems teure Ausfälle und stellen maximale Streckenverfügbarkeit
        sicher. Gleichzeitig wird dadurch die Lebensdauer der Weichen nachhaltig verlängert.

        Zur besseren Orientierung haben wir unsere Kurse einerseits in die Fachgebiete System Fahr-
        weg, Regelwerke/Vermessung, Leit- und Sicherungstechnik, Instandhaltung sowie Recht- und
        Arbeitnehmerschutz und andererseits in die Kategorien Grundlagen (Basiskurse) und Vertiefung
        (Fortgeschrittenenkurse) unterteilt. Auf Seite 5 können Sie daraus die passenden Module für Ihr
        Unternehmen auswählen. Auf Seite 9 bieten wir Ihnen zusätzlich eine Übersicht über einen mögli-
        chen modularen Aufbau der einzelnen Kurse für eine umfassende Ausbildung Ihrer MitarbeiterInnen.

        Seien Sie im effizienten Betrieb Ihrer Anlage gemeinsam mit uns auch in Zukunft weiterhin einen
        Schritt voraus!

Die Kursorte der WS Akademie
        Kursort A
        WS Akademie
        Ghegastraße 3
        A-3151 St. Georgen am Steinfelde

        Kursort B
        voestalpine BWG GmbH
        Südstraße 2b
        D-99867 Gotha

4                                                                                          WS Akademie
                                                         Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
                                                                                      Kursbuch 2018/2019
WS Akademie Kurse 2018/2019 - WS Service GmbH
Fortgeschritten
Kursübersicht

                                                                                                                                     Kursort
                                                                                                           Basis

                                                                                                                                               Seite
      System Fahrweg				10
101   Oberbau - Grundlagen                                                                                  n                          A 12
102   Fahrwegtechnik - Vertiefung		                                                                                    n               A 13
103   Weichentechnik und Weichentechnologie für die Vollbahn – Vertiefung		                                            n               A 14
104   Weichentechnik und Weichentechnologie für die Meter- und Schmalspurbahn – Vertiefung		                           n               A 15
105   Weichentechnik und Weichentechnologie für die Rillenschienenanlagen – Grundlagen                      n                          A 16
106   Weichentechnik und Weichentechnologie für die Rillenschienenanlagen – Vertiefung		                               n               A 17
107   Spurführung – der Weg zur Verschleiß- und Kostenreduzierung                                           n          n              B 18
108 Einführung in die Welt der Schwellen – Grundlagen n                                                                                A 19

      Regelwerke/Vermessung				20
201   RAMS – EN 50126, LCC und CSM - Einführung und Überblick mit Praxisbeispielen                          n          n               A 21
202   EVU - Technischer Wissenstransfer im Bereich Fahrweg (Ober-/Tiefbau)                                  n          n               A 22
203   Gleisbaufirmen - Technischer Wissenstransfer im Bereich Fahrweg (Ober-/Tiefbau)                       n          n               A 23
204 Koordinative Vermessung der Gleisanlagen n n                                                                                       A 24

      Leit- und Sicherungstechnik				25
301   Einführung in die Leit- und Sicherungstechnik – Grundlagen                                            n                          A 26
302   Einführung in die Grundlagen der Sicherungstechnik an Weichen sowie von Weichenverschlusssystemen n                              A 27
303   Weichenantrieb AH950                                                                                  n          n               A 28
304 Nutzung von modularen Messsystemen und Optimierung der Wartung am Beispiel PHOENIX n n        MDS
                                                                                                                                       A 29

      Instandhaltung                                                                                         			30
401   Die Schiene und andere Oberbaukomponenten - Bauarten, Prüfung und Instandhaltung für Praktiker        n                          A 31
402   Das sichere und richtige Verschweißen von Schienen – PRAXIS		                                                    n               A 32
403   Erhaltung von Rillenschienenanlagen – PRAXIS		                                                                   n               A 33
404   Weicheninstandhaltung für die Vollbahn – PRAXIS                                                       n                          A 34
405   Maschinelle Instandhaltung in Weichen – Einführung (PMC Rail International Academy)                   n                          A 35
406   Maschinelle Instandhaltung in Weichen – Vertiefung (PMC Rail International Academy)                              n               A 36
407   Maschinelle Instandhaltung in Weichen – SIMULATOR „Unimat-3D“ (PMC Rail International Academy)                   n               A 37
408   Gleispflege und -erhaltung mit Schienenschmier- und Konditioniereinrichtungen                         n          n               A 38
409   Instandhaltungsoptimierter Oberbau durch Elastizität in Gleis und Weiche - Grundlagen                 n                          A 39

      Recht & Arbeitnehmerschutz                                                                             			40
501   Betriebsleiter Ausbildung für Anschlussbahnen                                                         n                                  41
502   Rechtsvorschriften für Anschlussbahn Betriebsleiter – Vertiefung		                                               n               A 42
503   Sicherheit im Gleisbereich – Verhalten im Gefahrenbereich von Gleisen/Bahnstromanlagen SIG1 / SIG2    n          n               A 43
504   Arbeitnehmerschutz im Gleis- und Weichenbereich - Grundlagen                                          n                          A 45

Wichtige Informationen
Informationen rund um die WS Akademie				                                                                                                       3
Kurzbeschreibung der Vortragenden				 46
Unser Seminarraum-Angebot				 53
Geschäftsbedingungen / Teilnahmebedingungen WS Akademie				 54
Seminarermäßigungen				56
Anmeldung				57
Hotel- & Taxi-Empfehlungen				 58
Anfahrt				59

WS Akademie                                                                                                                                     5
Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
Kursbuch 2018/2019
WS Akademie Kurse 2018/2019 - WS Service GmbH
Herbst 2018 – Seminare im Überblick

Monat        Tag         Nr.    Thema                                                                                 Seite

              18.        203    Gleisbaufirmen - Technischer Wissenstransfer im Bereich Fahrweg (Ober-/Tiefbau)         23

September     19.        202    EVU - Technischer Wissenstransfer im Bereich Fahrweg (Ober-/Tiefbau)                    22

                                Sicherheit im Gleisbereich – Verhalten im Gefahrenbereich von Gleisen/
              25.        503                                                                                            43
                                Bahnstromanlagen SIG1 / SIG2
              08.        101    Oberbau - Grundlagen                                                                    12

                                Weichentechnik und Weichentechnologie für die Rillenschienenanlagen –
              09.        105                                                                                            16
                                Grundlagen

            09.+10.      107    Spurführung - der Weg zur Verschleiß- und Kostenreduzierung                             18
Oktober
              10.        204    Koordinative Vermessung von Gleisanlagen                                                24

              16.        301    Einführung in die Leit- und Sicherungstechnik – Grundlagen                              26

              17.        504    Arbeitnehmerschutz im Gleis- und Weichenbereich – Grundlagen                            45

            06.+07.      502    Rechtsvorschriften für Anschlussbahn Betriebsleiter – Vertiefung                        42

              08.        106    Weichentechnik und Weichentechnologie für die Rillenschienenanlagen – Vertiefung        17

              09.        403    Erhaltung von Rillenschienenanlagen – PRAXIS                                            33

                                Weichentechnik und Weichentechnologie für die Meter- und Schmalspurbahn –
              15.        104                                                                                            15
                                Vertiefung
                                Einführung in die Grundlagen der Sicherungstechnik an Weichen sowie von
            19.+20.      302                                                                                            27
                                Weichenverschlusssystemen
November
              20.        303    Weichenantrieb AH950                                                                    28
                                Maschinelle Instandhaltung in Weichen – Einführung (PMC Rail International
              20.        405                                                                                            35
                                Academy)
                                Maschinelle Instandhaltung in Weichen – Vertiefung (PMC Rail International
              21.        406                                                                                            36
                                Academy)
              22.        408    Gleispflege und -erhaltung mit Schienenschmier- und Konditioniereinrichtungen           38

            28.+29.      103    Weichentechnik und Weichentechnologie für die Vollbahn – Vertiefung                     14

              3.         102    Fahrwegtechnik - Vertiefung                                                             13

                                Nutzung von modularen Messsystemen und Optimierung der Wartung am Beispiel
Dezember      4.         304                                                                                            29
                                PHOENIXMDS
                                Sicherheit im Gleisbereich – Verhalten im Gefahrenbereich von Gleisen/
              5.         503                                                                                            43
                                Bahnstromanlagen SIG1 / SIG2

                      Legende

                         System Fahrweg
                         Regelwerke/Vermessung
                         Leit- und Sicherungstechnik
                         Instandhaltung
                         Recht & Arbeitnehmerschutz

6                                                                                                               WS Akademie
                                                                              Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
                                                                                                           Kursbuch 2018/2019
Frühling 2019 – Seminare im Überblick

 Monat           Tag        Nr.    Thema                                                                              Seite

                                   Weichentechnik und Weichentechnologie für die Rillenschienenanlagen –
                 15.        105                                                                                        16
                                   Grundlagen
                                   Die Schiene und andere Oberbaukomponenten - Bauarten, Prüfung und
                 16.        401                                                                                        31
                                   Instandhaltung für Praktiker

                 17.        402    Das sichere und richtige Verschweißen von Schienen – PRAXIS                         32
 Jänner
                 29.        101    Oberbau - Grundlagen                                                                12

                 30.        301    Einführung in die Leit- und Sicherungstechnik – Grundlagen                          26

                 31.        504    Arbeitnehmerschutz im Gleis- und Weichenbereich - Grundlagen                        45

                                   Sicherheit im Gleisbereich – Verhalten im Gefahrenbereich von Gleisen/
                 05.        503                                                                                        43
                                   Bahnstromanlagen SIG1 / SIG2

                 19.        106    Weichentechnik und Weichentechnologie für die Rillenschienenanlagen – Vertiefung    17
 Februar
                 20.        403    Erhaltung von Rillenschienenanlagen – PRAXIS                                        33

               26.+27.      108    Einführung in die Welt der Schwellen – Grundlagen                                   19

               05.+06.      502    Rechtsvorschriften für Anschlussbahn Betriebsleiter – Vertiefung                    42

               13.+14.      107    Spurführung - der Weg zur Verschleiß- und Kostenreduzierung                         18

 März            19.        408    Gleispflege und -erhaltung mit Schienenschmier- und Konditioniereinrichtungen       38

                 20.        203    Gleisbaufirmen - Technischer Wissenstransfer im Bereich Fahrweg (Ober-/Tiefbau)     23

                 21.        202    EVU - Technischer Wissenstransfer im Bereich Fahrweg (Ober-/Tiefbau)                22

                                   Die Schiene und andere Oberbaukomponenten - Bauarten, Prüfung und
                 02.        401                                                                                        31
                                   Instandhaltung für Praktiker

                 03.        402    Das sichere und richtige Verschweißen von Schienen – PRAXIS                         32

                                   Instandhaltungsoptimierter Oberbau durch Elastizität in Gleis und Weiche -
                 04.        409                                                                                        39
                                   Grundlagen
 April
                 09.        102    Fahrwegtechnik - Vertiefung                                                         13

               10.+11.      103    Weichentechnik und Weichentechnologie für die Vollbahn – Vertiefung                 14

               24.+25.      201    RAMS – EN 50126, LCC und CSM - Einführung und Überblick mit Praxisbeispielen        21
                                   Einführung in die Grundlagen der Sicherungstechnik an Weichen sowie von
               06.+07.      302                                                                                        27
                                   Weichenverschlusssystemen
                 07.        303    Weichenantrieb AH950                                                                28

 Mai             14.        204    Koordinative Vermessung der Gleisanlagen                                            24

                                   Nutzung von modularen Messsystemen und Optimierung der Wartung am Beispiel
                 15.        304                                                                                        29
                                   PHOENIXMDS
                                   Sicherheit im Gleisbereich – Verhalten im Gefahrenbereich von Gleisen/
                 16.        503                                                                                        43
                                   Bahnstromanlagen SIG1 / SIG2

WS Akademie                                                                                                                 7
Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
Kursbuch 2018/2019
Herbst 2019 – Seminare im Überblick

Monat        Tag      Nr.   Thema                                                                                  Seite

                            Weichentechnik und Weichentechnologie für die Meter- und Schmalspurbahn –
              18.     104                                                                                            15
                            Vertiefung

September     25.     203   Gleisbaufirmen - Technischer Wissenstransfer im Bereich Fahrweg (Ober-/Tiefbau)          23

              26.     202   EVU - Technischer Wissenstransfer im Bereich Fahrweg (Ober-/Tiefbau)                     22

                            Weichentechnik und Weichentechnologie für die Rillenschienenanlagen –
              01.     105                                                                                            16
                            Grundlagen

              14.     101   Oberbau - Grundlagen                                                                     12

              15.     301   Einführung in die Leit- und Sicherungstechnik – Grundlagen                               26

              16.     504   Arbeitnehmerschutz im Gleis- und Weichenbereich – Grundlagen                             45
Oktober
              23.     204   Koordinative Vermessung von Gleisanlagen                                                 24
                            Einführung in die Grundlagen der Sicherungstechnik an Weichen sowie von
            28.+29.   302                                                                                            27
                            Weichenverschlusssystemen
              29.     303   Weichenantrieb AH950                                                                     28

            29.+30.   107   Spurführung - der Weg zur Verschleiß- und Kostenreduzierung                              18

            05.+06.   502   Rechtsvorschriften für Anschlussbahn Betriebsleiter – Vertiefung                         42

              07.     106   Weichentechnik und Weichentechnologie für die Rillenschienenanlagen – Vertiefung         17

              08.     403   Erhaltung von Rillenschienenanlagen – PRAXIS                                             33

            12.+13.   201   RAMS – EN 50126, LCC und CSM - Einführung und Überblick mit Praxisbeispielen             21
                            Maschinelle Instandhaltung in Weichen – Einführung (PMC Rail International
November      19.     405                                                                                            35
                            Academy)
                            Maschinelle Instandhaltung in Weichen – Vertiefung (PMC Rail International
              20.     406                                                                                            36
                            Academy)
              21.     408   Gleispflege und -erhaltung mit Schienenschmier- und Konditioniereinrichtungen            38

              26.     102   Fahrwegtechnik - Vertiefung                                                              13

            27.+28.   103   Weichentechnik und Weichentechnologie für die Vollbahn – Vertiefung                      14

8                                                                                                           WS Akademie
                                                                          Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
                                                                                                       Kursbuch 2018/2019
Modulares Kursangebot
VOLLBAHN (Normal- u. Schmalspur)

                                                          1
                                                                                                     K U R S 10 1 |        S. 12

                              VB1                 Oberbau - Grundlagen
                                                                                                    08. Oktober
                                                                                                     2 9 . J ä nne r
                                                                                                                           2018
                                                                                                                           2019

                                                          2
                                                                                                    14 . O k t o b e r     2019

                                                                                                     K U R S 10 2 |        S. 13

                             VB2                   Fahrwegtechnik - Vertiefung                  0 3 . D ez em b er
                                                                                                         09. April
                                                                                                                           2018
                                                                                                                           2019

                                                          3
                                                                                                2 6 . N o v em b er        2019

                                                                                                      K U R S 10 3 |       S. 14
                                                   Weichentechnik und
                             VB3                   Weichentechnologie für die
                                                   Vollbahn – Vertiefung
                                                                                        2 8 . + 2 9 . N o v em b er
                                                                                                     10 . + 11. A p r il
                                                                                                                           2018
                                                                                                                           2019
                                                                                         2 7 . + 2 8 . N o v em b er       2019

                                                          4
                                                                                                    K U R S 3 0 1 | S. 26

                             VB4                   Einführung in die Leit- und
                                                   Sicherungstechnik – Grundlagen
                                                                                                    16 . O k t o b e r 2018
                                                                                                     3 0 . J ä nne r 2019

                                                          5
                                                                                                    15 . O k t o b e r 2019

                                                   Die Schiene und andere                             K U R S 4 0 1 | S. 31
                             VB5                   Oberbaukomponenten - Bauarten,
                                                   Prüfung u. Instandhaltung für
                                                                                                      16 . J ä nner 2019
                                                                                                         0 2 . A p r i l 2019

                                                          6
                                                   Praktiker

                             VB6                   Das sichere und richtige                         K U R S 4 0 2 | S. 32
                                                   Verschweißen von Schienen –                        17. J ä nner 2019
                                                   PRAXIS                                               0 3 . A p r i l 2019

                              VB7
                                                          7
                                                   Weicheninstandhaltung für die Vollbahn
                                                   – PRAXIS
                                                                                                    K U R S 4 0 4 | S. 34
                                                                                                                Te rmi n e
                                                                                                           a uf A nf rage

                                                          8
                                                                                                   K U R S 5 0 3 | S. 43
                                                   Sicherheit im Gleisbereich – Verhalten     2 5 . S ep t em b er 2018
                             VB8                   im Gefahrenbereich von Gleisen/
                                                   Bahnstromanlagen SIG1 / SIG2
                                                                                               0 5 . D ez em b er 2018
                                                                                                   0 5 . F eb r ua r 2019

                                                          9
                                                                                                          16 . M a i 2019

                                                                                                    K U R S 5 0 4 | S. 45

                             VB9                   Arbeitnehmerschutz im Gleis- und                 17 . O k t o b er 2018
                                                   Weichenbereich - Grundlagen                        3 1. J ä nne r 2019
                                                                                                    16 . O k t o b e r 2019

WS Akademie                                                                                                                        9
Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
Kursbuch 2018/2019
Modulares Kursangebot
RILLENSCHIENENANLAGEN

                  1
                                                               K U R S 10 5 |      S. 16
            Weichentechnik und
      RI1   Weichentechnologie für die
            Rillenschienenanlagen – Grundlagen
                                                              0 9 . O k t o b er
                                                                15 . J ä nne r
                                                                                   2018
                                                                                   2019

                  2
                                                              0 1. O k t o b e r   2019

                                                                 K U R S 10 6 |    S. 17
            Weichentechnik und
      RI2   Weichentechnologie für die
            Rillenschienenanlagen – Vertiefung
                                                           0 8 . N o v em b er
                                                                19 . F eb r ua r
                                                                                   2018
                                                                                   2019

                  3
                                                           0 7. N o v em b e r     2019

                                                               K U R S 4 0 3 | S. 33
            Erhaltung von
      RI3   Rillenschienenanlagen –
            PRAXIS
                                                           0 9 . N o v em b er 2018
                                                               2 0 . F eb r uar 2019
                                                           0 8 . N o v em b er 2019

10                                                                      WS Akademie
                                      Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
                                                                   Kursbuch 2018/2019
System Fahrweg

WS Akademie                                       11
Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
Kursbuch 2018/2019
System Fahrweg

                 101        Oberbau - Grundlagen

                            Das Seminar vermittelt die Grundlagen des Oberbaus und den aktuellen technischen Stand
                            moderner Gleistechnologie.
                            Sie erhalten einen Überblick über die Systemanforderungen und die Funktionsweisen bzw.
                            Anwendungen der Gleiskomponenten inklusive der einwirkenden und aufzunehmenden Kräfte für
                            einen sicheren Bahnbetrieb. Sonderkonstruktionen im Gleis, wie beispielsweise Gleisabschlüsse,
                            Sicherheits-, Schutz- und Leitschienen, usw. werden ebenso behandelt wie die grundlegenden
                            Anforderungen an das lückenlos verschweißte Gleis und Feste Fahrbahnsysteme als Alternative
                            zum Schotteroberbau.
                            In einem groben Überblick werden außerdem die Grundlagen der Gleis- und Weicheninspektion
                            (Gleismesswagen, Gleismesslehren) sowie die Möglichkeiten der maschinellen Gleis- und
                            Weichenbearbeitung vermittelt.

                  Inhalte   • Begriffsbestimmungen und Aufgaben der Teile des Gleises
                            • Fahrzeug und Gleis
                            • Die Kräfte am Gleis und Gleislagestabilität - Entgleisungssicherheit
                            • Tragfähigkeit und Bettung von Gleisen und Weichen
                            • Oberbauberechnung
                            • Beschreibung der Oberbaukomponenten (Schienen, Befestigung, Schwelle, Schotterbett)
                            • Unterbau und bituminöse Tragschichten
                            • Feste Fahrbahnkonstruktionen
                            • Sonderkonstruktionen (Gleisabschlüsse, Schutz- und Sicherheitsschienen, Eindeckungen
                              von Gleisübergängen, usw.)
                            • Lückenlose Gleise und Querschnittsgestaltung
                            • Grundsätze der Inspektion von Gleisen und Weichen
                            • Maschinelle Gleis- und Weichenbearbeitung im Überblick

             Zielgruppe     Basiskurs für Planer, Errichter und Instandhalter von Gleis- und Weichenanlagen, Bauleiter,
                            Projektleiter und –bearbeiter, Einkäufer, Gleisbauer, Eisenbahningenieure

                 Kursort    WS Akademie
                            Ghegastraße 3, A-3151 St. Georgen am Steinfelde

            Vortragende     Dipl.-Ing. Dr. Michael Mach
                            Dipl.-Ing. Dr. Bernhard Knoll

                 Termine    Mo., 08. Oktober 2018
                            Di., 29. Jänner 2019
                            Mo., 14. Oktober 2019

                  Dauer     09:00 - 16:00 Uhr

                   Preis    € 565,00 exkl. Mwst.

12                                                                                                             WS Akademie
                                                                             Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
                                                                                                          Kursbuch 2018/2019
System Fahrweg

                 102             Fahrwegtechnik - Vertiefung

                                 Das Seminar vermittelt aufbauend auf den Grundlagen des Oberbaus einen tiefergehenden Einblick
                                 in die LCC - optimierte Fahrwegtechnik. Schwerpunkte dabei sind die Instandhaltungsstrategien im
                                 Fahrweg, im Speziellen wird auf die präventive Schienenpflege für Weichen und Gleise und auf die
                                 Stopf- und Komponentenstrategien auf LCC Basis eingegangen. Im Laufe des Seminars wird somit
                                 die Frage beantwortet, welche Fahrweginstandhaltungs- und Ausrüstungsstrategien bei welchen
                                 Anlagenverhältnissen und Gleisbelastungen aus LCM Sicht die Optimalen sind. Eine kostenoptimierte
                                 Instandhaltung für den Hochgeschwindigkeitsverkehr und die Nutzungsdauerverlängerung der
                                 Fahrwegkomponenten werden ebenso behandelt wie Einblicke in die Interaktion Brücke-Fahrbahn
                                 und Feste Fahrbahn sowie in die optimierte Instandhaltungsstrategie von Unterbauanlagen.

                      Inhalte    • Grundlagen von LCC Modelling
                                 • Festlegung von Ausrüstungsstandards für Fahrwegkomponenten
                                 • LCC optimierte Instandhaltung von Gleisen und Weichen
                                 • LCC optimierte Instandhaltung von Unterbauanlagen
                                 • Instandhaltungsstrategie Feste Fahrbahn
                                 • Interaktion Fahrbahn-Fahrweg
                                 • Maschinelle Gleis und Weichenbearbeitung

                 Zielgruppe      Fortgeschrittenenkurs für Planer, Errichter und Instandhalter von Gleis- und Weichenanlagen,
                                 Bauleiter, Projektleiter und –bearbeiter, Gleisbauer, Eisenbahningenieure

                     Kursort     WS Akademie
                                 Ghegastraße 3, A-3151 St. Georgen am Steinfelde

                Vortragende      Dipl.-Ing. Dr. Michael Mach
                                 Ing. Michael Wogowitsch

                     Termine     Mo., 03. Dezember 2018
                                 Di., 09. April 2019
                                 Di., 26. November 2019

                       Dauer     09:00 - 16:00 Uhr

                        Preis    € 565,00 exkl. Mwst.

WS Akademie                                                                                                                    13
Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
Kursbuch 2018/2019
System Fahrweg

                            We ic h e n t e c h n i k u n d We i c h e n -
             103            te c h no lo gi e f ü r di e Vo l l b a h n -
                            Ve r tie f un g

                            Das Seminar vermittelt die Grundlagen, den aktuellen technischen Stand und die Anforderungen
                            an die Weichentechnik (Vignolschiene) aus der Sicht des Weichenherstellers. Sie erhalten einen
                            Überblick vom Aufbau der Weiche bis zum optimalen Einsatz von Weichen und Weichentechnik.

                  Inhalte   • Weichenarten
                            • Geometrische Merkmale von Weichen
                            • Konstruktive Merkmale von Weichen
                            • Zungenvorrichtung
                            • Zwischenschienenbereich
                            • Herzbereich
                            • Werkstoffe in Weichen
                            • Schienenbefestigungen, elastische Elemente in Weichen
                            • Schienen, Schwellen
                            • Feste Fahrbahn
                            • Leit- und Sicherungstechnik (Weichenausrüstung)
                            • Vormontage und JIT-Transport
                            • Verbiegen von Weichen und Kreuzungen
                            • Unterlagen für die Bestellung, Lieferung und Einbau

             Zielgruppe     Fortgeschrittenenkurs für Planer, Errichter von Weichenanlagen, Bauleiter, Projektleiter und
                            –bearbeiter, Einkäufer, Gleisbauer, Eisenbahningenieure

                 Kursort    WS Akademie
                            Ghegastraße 3, A-3151 St. Georgen am Steinfelde

            Vortragende     Ing. Markus Pösendorfer
                            Dipl.-Ing. Erich Wipfler

                 Termine    Mi., 28. und Do., 29. November 2018
                            Mi., 10. und Do., 11. April 2019
                            Mi., 27. und Do., 28. November 2019

                  Dauer     09:00 - 16:00 Uhr, 09:00 - 12:00 Uhr

                   Preis    € 830,00 exkl. Mwst.

14                                                                                                            WS Akademie
                                                                            Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
                                                                                                         Kursbuch 2018/2019
System Fahrweg

                                 Weichentechnik und Weichen-
                 104             technologie für die Meter- und
                                 Schmalspurbahn - Vertiefung
                                 Das Seminar vermittelt die Grundlagen, den aktuellen technischen Stand und die Anforderungen
                                 an die Weichentechnik (Meterspur / Schmalspur) aus der Sicht des Weichenherstellers und
                                 Bahnbetreibers. Sie erhalten einen Überblick vom Aufbau der Weiche bis zum optimalen Einsatz
                                 von Weichen und Weichentechnik.

                      Inhalte    • Weichenarten
                                 • Geometrische Merkmale von Weichen
                                 • Konstruktive Merkmales von Weichen
                                 • Geometriekontrolle bei gebogenen Weichen / Sicherheitszeichen bei verbogenen Weichen
                                 • Zungenvorrichtung
                                 • Herzbereich
                                 • Werkstoffe in Weichen
                                 • Befestigungssysteme in Weichen
                                 • Betonschwellen, Holzschwellen, Stahlschwellen
                                 • Weichenausrüstung: Verschluss / Umstellvorrichtung / Stahltrogschwellen
                                 • Lageplan / Verlegeplan / Verbiegbarkeit von Weichen
                                 • Typenreihen von Weichen
                                 • Untersuchung von Weichen: Weichenprüfmaße / Entgleisungssicherheit in Weichen
                                 • Weichenvormontage und -transport
                                 • Weichenbestellung (Anforderungen etc.)

                 Zielgruppe      Fortgeschrittenenkurs für Planer, Errichter von Weichenanlagen, Bauleiter, Projektleiter und –
                                 bearbeiter, Einkäufer, Gleisbauer, Eisenbahningenieure, Instandhalter Oberbau

                     Kursort     WS Akademie
                                 Ghegastraße 3, A-3151 St. Georgen am Steinfelde

                Vortragende      Dipl.-Ing. Christoph Lauper
                                 Manfred Spreitzer
                                 Dipl.-Ing. Erich Wipfler

                     Termine     Do., 15. November 2018
                                 Mi., 18. September 2019

                       Dauer     09:00 - 16:00 Uhr

                        Preis    € 920,00 exkl. Mwst.

WS Akademie                                                                                                                 15
Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
Kursbuch 2018/2019
System Fahrweg

                            Weichentechnik und Weichen-
             105            technologie für die Rillenschienen-
                            anlagen - Grundlagen
                            Das Seminar vermittelt die Grundlagen zum Thema Weichentechnik für Rillenschienenanlagen.
                            Sie erhalten einen Überblick zu den grundsätzlichen Anforderungen, dem Aufbau und den
                            Besonderheiten des „Systems“ Weiche. Dazu gehören auch Basisinformationen zur Spurführung
                            (Rad/Schienenthematik), Bauteilgestaltung, Umstellsysteme und deren grundsätzlichen
                            Anforderungen.

                  Inhalte   • Definition Weiche
                            • Weichentypen und Anlagen (Normierte Begriffe und Benennungen)
                            • Weichennomenklatur (Geometrisches Bild, Weichenradius, Endneigung, Bauteile)
                            • Schienen (Profile und Werkstoffe)
                            • Abhängigkeit von Weichengeometrie und zulässiger Befahrungsgeschwindigkeit
                            • Basiswissen Spurführung, Auswirkung auf Bauteilgestaltung (Zungenvorrichtung, Herzstück
                              und Radlenker)
                            • Zungenvorrichtungen (Typen, Aufbau und Wirkungsweise)
                            • Herzstückbereich (Herz und Radlenker, Typen, Flach- und Tiefrillenthematik)
                            • Kletterweichen - wozu und wie funktioniert das
                            • Stellsysteme und deren grundsätzlichen Anforderungen bzw. Aufgaben
                            • Zusammenhänge Befahrungsgeschwindigkeit und Stell-bzw. Verschlusssystem
                            • Oberbauformen, Streustromisolierung, Befestigungssysteme
                            • Zusammenfassung der Besonderheiten „Weichensystem“ mit Auswirkung auf Planung,
                              Wartung und Betriebssicherheit im Überblick

             Zielgruppe     Basiskurs für Mitarbeiter im Bereich Oberbau bzw. aus Bereichen mit Schnittstellen zu diesem
                            Themenbereich sowie für Mitarbeiter, die mit dem Thema Weiche noch nicht oder nur sehr
                            oberflächlich in Berührung gekommen sind. Geeignet für Einkäufer, Fahrzeugführer, Einsteiger
                            Oberbauerhaltung oder Verlegung bis zu Planern oder Bereichsleitern, die eine fachliche
                            Schnittstelle zum Thema Weiche haben.

                 Kursort    WS Akademie
                            Ghegastraße 3, A-3151 St. Georgen am Steinfelde

            Vortragende     Ing. Helmut Jäger
                            Gerald Lach

                 Termine    Di., 09. Oktober 2018
                            Di., 15. Jänner 2019
                            Di., 01. Oktober 2019

                  Dauer     09:00 - 16:00 Uhr

                   Preis    € 565,00 exkl. Mwst.

16                                                                                                            WS Akademie
                                                                            Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
                                                                                                         Kursbuch 2018/2019
System Fahrweg

                                 Weichentechnik und Weichen-
                 106             technologie für die Rillenschienen-
                                 anlagen - Vertiefung
                                 Das Seminar vermittelt den aktuellen technischen Stand und die Anforderungen an die
                                 Weichentechnik für Rillenschienenanlagen. Sie erhalten einen Überblick vom Aufbau der Weiche
                                 bis zum optimalen Einsatz von Weichen und Weichentechnik sowie Ausblicke in die Entwicklung
                                 der Weichentechnologie (Werkstoffe, Verlegesysteme, Erhaltungstechnologie und Antriebstechnik).

                      Inhalte    • Technologieaspekte im Nahverkehr
                                 • Schienen - Werkstoffe, Verschleißverhalten, Schweißtechnische Eignung
                                 • Abhängigkeit von Weichengeometrie und zulässiger Befahrungsgeschwindigkeit
                                   Berechnung von Querbeschleunigung und deren zulässigen geschwindigkeitsbezogenen
                                   Werten
                                 • Spurführung Auswirkung auf Bauteilgestaltung (Zungenvorrichtung, Herzstück und
                                   Radlenker und Gleisbögen), Optimierungsmöglichkeiten und Grenzen der Bauteilgestaltung;
                                   Niederflurfahrzeugtechnik
                                 • Zungenvorrichtungen: Bauformen, Werkstoffwahl, Sonderbauformen
                                 • Herzstückbereich (Herz und Radlenker, Typen, Flach- und Tiefrillenthematik,
                                   Sonderlösungen, Einsatzerfahrungen, Besonderheiten für Erhaltung, Bewegliche Herze)
                                 • Kletterweichen – Bauteilgestaltung, Regelweichen, Einsatzgebiete, Stellsystem und
                                   Befestigung
                                 • Stellsysteme und deren grundsätzlichen Anforderungen bzw. Aufgaben - Auswirkung auf
                                   Weichenkonstruktion, Modulsysteme, Sicherungstechnik
                                 • Oberbauformen, Streustromisolierung, Befestigungssysteme (nähere Betrachtung der
                                   Anforderungen an Streustrom und elastische Lagerung)
                                 • Montage, Versand, Transport und Logistk - Besonderheiten je nach Weichenanlagen und
                                   Verlegesystem

                 Zielgruppe      Fortgeschrittenenkurs für Personen, die sich vertieft mit dem Thema Weichensystem bei Planung,
                                 Konzeption, Beschaffung und Erhaltung auseinandersetzen müssen. Geeignet für Bauleiter, Planer,
                                 Projektleiter und –bearbeiter, Gleisbauer, Ingenieure von Eisenbahnbetreibern, Instandhalter
                                 Oberbau.
                                 Vorkenntnisse auf dem Thema Weichentechnik sind erforderlich.

                     Kursort     WS Akademie
                                 Ghegastraße 3, A-3151 St. Georgen am Steinfelde

                Vortragende      Ing. Helmut Jäger
                                 Gerald Lach

                     Termine     Do., 08. November 2018
                                 Di., 19. Februar 2019
                                 Do., 07. November 2019

                       Dauer     09:00 - 16:00 Uhr

                        Preis    € 565,00 exkl. Mwst.          Das Seminar lässt sich ideal kombinieren mit dem Seminar 403.

WS Akademie                                                                                                                  17
Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
Kursbuch 2018/2019
System Fahrweg

                            Spurführung – der Weg zur Ver-
             107            schleiß- und Kostenreduzierung
                            Das Seminar vermittelt aktuelle Grundlagen und Erfahrungswerte des Zusammenwirkens zwischen
                            Rad und Schiene, befasst sich mit der konkreten Übertragung dieser Erkenntnisse auf die
                            spurführungstechnische und konstruktive Ausführung sowie optimale Instandhaltung der Gleis-
                            und Weichenanlagen im Sinne der Verschleißreduzierung und Kostenersparnis.

                  Inhalte   • Grundlagen der Spurführung
                              Richtlinien / Rad/Schiene-Profilmerkmale und -Bezeichnungen
                            • Quermaßermittlung
                              Neu- und Verschleißzustände von Rad und Schiene / Rad/Schiene-Kontaktbereiche / Rad-
                              und Radsatzraumbedarf / Bemessungsmethoden für die unterschiedlichen Weichenarten
                              und Kreuzungen / Nachweis der Quermaße / Einsetzbarkeit von Tiefrillenherzstücken
                            • Praxisorientierte Anwendung der Quermaße für Neubau und Instandhaltung
                              Schienenprofilauswahl und Instandhaltungsempfehlungen / Quermaß-Festlegung für
                              Tiefrillenherzstücke / Kriterien zur Ausführung der Flachrillenbereiche / Umstellung
                              vorhandener Flachrillenherzstücke auf Tiefrille / Konstruktive Möglichkeiten zur
                              Verschleißreduzierung in Zungenvorrichtungen und Herzstücken / Betriebsgrenzmaße

             Zielgruppe     Kurs für Verantwortliche für Planung, Bau und Instandhaltung der Verkehrswege: Abteilungsleiter,
                            Projektbearbeiter, Meister, Qualitätsüberwacher, technische Aufsicht

                 Kursort    voestalpine BWG GmbH
                            Südstraße 2b, D-99867 Gotha

            Vortragende     Dipl.-Ing. Holger Thieme
                            Dipl.-Ing. (FH) Stefan Wenzel

                 Termine    Di., 09. und Mi., 10. Oktober 2018
                            Mi., 13. und Do., 14. März 2019
                            Di., 29. und Mi., 30. Oktober 2019

                 Beginn     12:00 Uhr

                   Preis    € 600,00 exkl. Mwst.

18                                                                                                             WS Akademie
                                                                             Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
                                                                                                          Kursbuch 2018/2019
System Fahrweg

                                 Einführung in die Welt der
                 108             Schwellen - Grundlagen
                                 Das Seminar gibt einen Einblick in die Auslegung, die Produktion, die Eigenschaften und den
                                 Einsatz von Schwellen im Eisenbahnoberbau. Es werden unterschiedliche Schwellentypen in
                                 Strecke und Weiche und deren Schienenbefestigungssysteme dargestellt sowie die Auswirkungen
                                 der Schwellenbesohlung auf die Elastizität der Gleisanlage und die Instandhaltung und
                                 Wirtschaftlichkeit behandelt.

                      Inhalte    • Überblick über Schwellenarten im Weichenbau
                                 • Holz- und Kunststoffschwellen
                                   Materialien / Technische Normen / Einsatzmöglichkeiten und spezifische Eigenschaften
                                   der jeweiligen Schwellenmaterialien / Besichtigung Schwellenbohr- und Aufplattwerk /
                                   Präsentation, Diskussion an Anschauungsobjekten/Schaustücken
                                 • Betonschwellen
                                   Überblick zu Betonfertigteilen im Eisenbahnoberbau / Schwellentypen inkl.
                                   Schienenbefestigungssysteme / Schwellenproduktion / Schwellenauslegung, Zulassung,
                                   Prüfung / Schwelleneinbau, die Schwelle im Gleis / Weitere Betonfertigteile im
                                   Eisenbahnoberbau / Reparaturmöglichkeiten
                                 • Besohlung von Betonschwellen
                                   Lastabtragung Gleis / Arten der Besohlung, Besohlungstypen, Normative Grundlagen /
                                   Herstellung – Aufbringung der Besohlung / Besohlungsanwendung Gleis - Weiche /
                                   Wirtschaftlichkeit / Praktische Beispiele
                                 • Stahlschwellen
                                   Geschichte / Einbauart / Typen / Fabrikation / Statik / Befestigungsmaterial / Aufarbeitung /
                                   Maschineller Einbau / CO2 Bilanz

                 Zielgruppe      Basiskurs für Fachpersonal in den Bereichen Fahrwegtechnik und Oberbau (z.B. Bahn-, Gleis-
                                 oder Signalmeister, Mitarbeiter Bahnbaufirmen, etc.), in deren Tätigkeitsbereich der Neubau bzw.
                                 die Durcharbeitung von Gleisanlagen fällt, Vertreter von Anschlussbahnbetreibern, Bauleiter,
                                 Planer, Projektleiter und -bearbeiter, Einkäufer, Gleisbauer, Ingenieure von Eisenbahnbetreibern,
                                 Instandhalter Oberbau

                     Kursort     WS Akademie
                                 Ghegastraße 3, A-3151 St. Georgen am Steinfelde

                Vortragende      Dipl.-Ing. Markus Lerchbacher
                                 Dipl.-Ing. Jacques Miauton
                                 Dipl.-Ing. Dr. Gerhard Rinnhofer
                                 Dipl.-Ing. Dr. Rudolf Schilder

                     Termine     Di., 26. und Mi., 27. Februar 2019

                       Dauer     09:00 - 16:00 Uhr, 09:00 - 16:00 Uhr

                        Preis    € 1.030,00 exkl. Mwst.

WS Akademie                                                                                                                    19
Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
Kursbuch 2018/2019
Regelwerke/Vermessung

20                                                             WS Akademie
                             Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
                                                          Kursbuch 2018/2019
Regelwerke/Vermessung

                                 RAMS – EN 50126, LCC und
                 201             CSM - Einführung und Überblick
                                 mit Praxisbeispielen
                                 Das Seminar beinhaltet eine Einführung und einen Überblick über die RAMS EN 50126 – inkl. LCC
                                 sowie über die CSM. Ein hoher Praxisbezug ist durch das Vermitteln von Beispielen garantiert.

                      Inhalte    RAMS EN 50126 - Bahnanwendungen - Spezifikation und Nachweis der Zuverlässigkeit,
                                 Verfügbarkeit, Instandhaltbarkeit und Sicherheit
                                        • Allgemeine Normanforderungen zu RAMS gemäß EN 50126
                                        • Typische Prozesse, die Methodik sowie die Dokumentation, die notwendig ist, um die
                                          Normanforderungen zu erfüllen - mit besonderem Fokus auf Sicherheit
                                        • Anwendungen im Bahnbereich (z.B. Infrastruktur: Oberbau, Bauwerke und Signaltechnik
                                          mit Anwendung der EN 501xx Familie)
                                        • Beispiel von Projekten, die schon nach RAMS entwickelt wurden; mit besonderem Blick
                                          auf die Schnittstellen zwischen den Sub-Systemen („lessons learned“)
                                        • Erwartungen des Gutachters im Bereich Safety Assessment gemäß RAMS
                                        • Allgemeine Grundlagen der LCC

                                 CSM - Common Safety Method for Risk Assessment
                                      • Allgemeine Normanforderungen zu CSM gemäß Verordnung (EG) Nr. 402/2013 der
                                        Europäische Kommission
                                      • Methodologie und Dokumentation, die notwendig ist, um die Vorgaben für ein harmonisiertes
                                        Verfahren zur Evaluierung und Bewertung von Risiken in Bezug auf signifikante Änderungen
                                        im Eisenbahnsystem zu erfüllen - einschließlich der Bewertung der Anwendung des
                                        Verfahrens und dessen Ergebnisse durch eine unabhängige Bewertungsstelle
                                      • Anwendungen im Bahnbereich (strukturelle Teilsysteme z.B. Oberbau)
                                      • Beispiele aus der Praxis

                  Zielgruppe     Kurs für Projektleiter, Planer, Infrastruktur- bzw. Instandhaltungsmanager, Ingenieure von
                                 Eisenbahnbetreibern

                     Kursort     WS Akademie
                                 Ghegastraße 3, A-3151 St. Georgen am Steinfelde

                Vortragende      Dr. Ing. Valentina Monaco (TÜV Süd RAIL GmbH)
                                 bei Bedarf weitere Fachexperten der TÜV Süd Rail GmbH

                     Termine     Mi., 24. und Do., 25. April 2019
                                 Di., 12. und Mi., 13. November 2019

                       Dauer     09:00 - 16:00 Uhr, 09:00 - 16:00 Uhr

                        Preis    € 1.540,00 exkl. Mwst.

WS Akademie                                                                                                                   21
Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
Kursbuch 2018/2019
Regelwerke/Vermessung

                           EVU - Technischer Wissens-
            202            transfer im Bereich Fahrweg
                           (Ober-/Tiefbau)
                           Das Seminar stellt den jährlichen technischen Wissenstransfer im Bereich Fahrweg (Ober-/Tiefbau)
                           für alle Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) sicher und vermittelt wesentliche technische
                           Neuerungen bei den bestehenden technischen Richtlinien und Regelwerken sowie in den Bereichen
                           Inspektion, Wartung und Instandhaltung.

                 Inhalte   • Neuerungen und Auffrischung technischer Richtlinien für den Bereich Ober-/Tiefbau
                           • Neuerungen bei den bestehenden Regelwerken im Bereich Ober-/Tiefbau
                           • Neuerungen in den Bereichen Kleineisen, Gleise und Weichen
                           • Neuerungen in den Bereichen Inspektion und Wartung
                           • Neuerungen in der Instandhaltung

             Zielgruppe    Kurs für geprüfte Gleisaufseher, Gleismeister und Bahnmeister im Bereich Fahrweg (Ober-/Tiefbau),
                           die in Eisenbahnverkehrsunternehmen für Inspektion, Wartung und Instandhaltungsarbeiten sowie
                           für Bauaufsichtstätigkeiten zuständig sind.

                Kursort    WS Akademie
                           Ghegastraße 3, A-3151 St. Georgen am Steinfelde

            Vortragende    Heinz Bisenberger
                           Johannes Braun
                           Herbert Eppich
                           Robert Leutner
                           Gerhard Neuhofer
                           Norbert Schachner

                Termine    Mi., 19. September 2018
                           Do., 21. März 2019
                           Do., 26. September 2019

                 Dauer     09:00 - 16:00 Uhr

                  Preis    € 565,00 exkl. Mwst.

22                                                                                                             WS Akademie
                                                                             Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
                                                                                                          Kursbuch 2018/2019
Regelwerke/Vermessung

                                 Gleisbaufirmen - Technische r
                203              Wissenstransfer im Bereich
                                 Fahrweg (Ober-/Tiefbau)
                                 Das Seminar stellt den jährlichen technischen Wissenstransfer im Bereich Fahrweg (Ober-/
                                 Tiefbau) für alle Gleisbaufirmen sicher und vermittelt wesentliche technische Neuerungen bei
                                 den bestehenden technischen Richtlinien und Regelwerken sowie in den Bereichen Inspektion,
                                 Wartung und Instandhaltung.

                      Inhalte    • Neuerungen und Auffrischung technischer Richtlinien für den Bereich Ober-/Tiefbau
                                 • Neuerungen bei den bestehenden Regelwerken im Bereich Ober-/Tiefbau
                                 • Neuerungen in den Bereichen Kleineisen, Gleise und Weichen
                                 • Neuerungen in den Bereichen Inspektion und Wartung
                                 • Neuerungen in der Instandhaltung

                 Zielgruppe      Kurs für geprüfte Gleisaufseher, Gleismeister und Bahnmeister im Bereich Fahrweg (Ober-/
                                 Tiefbau), die in den Gleisbaufirmen für Inspektion, Wartung und Instandhaltungsarbeiten sowie
                                 bei Bauarbeiten eingesetzt sind.

                     Kursort     WS Akademie
                                 Ghegastraße 3, A-3151 St. Georgen am Steinfelde

                Vortragende      Heinz Bisenberger
                                 Johannes Braun
                                 Herbert Eppich
                                 Robert Leutner
                                 Gerhard Neuhofer
                                 Norbert Schachner

                     Termine     Di., 18. September 2018
                                 Mi., 20. März 2019
                                 Mi., 25. September 2019

                       Dauer     09:00 - 16:00 Uhr

                        Preis    € 565,00 exkl. Mwst.

WS Akademie                                                                                                                23
Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
Kursbuch 2018/2019
Regelwerke/Vermessung

                           Koordinative Vermessung der
            204            Gleisanlagen
                           Das Seminar beschreibt die Tätigkeiten, die bei der koordinativen Gleisvermessung vor Ort
                           anfallen, sowie deren zeitlichen Ablauf. Messtechnische Überprüfungen von Weichen im Zuge
                           von Inspektionen und Qualitätskontrollen sind nicht Inhalt des Kurses.

                 Inhalte   • Ziel der Vermessung
                           • Organisation des Gleiszutritts
                           • Verwendete Instrumente und Werkzeuge (werden auch präsentiert)
                           • Ablauf der Messungen
                           • Beteiligte Akteure
                           • Ergebnisse der Vermessung und Weiterverwendung der Daten

             Zielgruppe    Kurs für Fachpersonal aus den Bereichen Fahrwegtechnik und Oberbau, z.B. Bahn-, Gleis- oder
                           Signalmeister, Mitarbeiter von Bahnbaufirmen, in deren Tätigkeitsbereich die Vermessungsarbeiten
                           vorkommen

                Kursort    WS Akademie
                           Ghegastraße 3, A-3151 St. Georgen am Steinfelde

            Vortragende    Dipl.-Ing. Matthias Kranzler BSc
                           Dipl.-Ing. Mag. Albrecht Prader

                Termine    Mi., 10. Oktober 2018
                           Di., 14. Mai 2019
                           Mi., 23. Oktober 2019

                 Dauer     09:00 - 16:00 Uhr

                  Preis    € 565,00 exkl. Mwst.

24                                                                                                            WS Akademie
                                                                            Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
                                                                                                         Kursbuch 2018/2019
Leit- und Sicherungstechnik

WS Akademie                                       25
Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
Kursbuch 2018/2019
Leit- und Sicherungstechnik

                              Einführung in die Leit- und
               301            Sicherungstechnik - Grundlagen
                              Dieses Seminar vermittelt die Regelwerksübersicht bei Leit- und Sicherungstechnik sowie deren
                              Grundlage und Schnittstelle zu betrieblichen Abläufen.

                   Inhalte    • Inhalte der Grundsatzphilosophie bei Leit- und Sicherungstechnik
                              • Modularer Aufbau einer Sicherungsanlage:
                                  ◊ Weichen und Sperrschuhe
                                  ◊ Signale
                                  ◊ Gleisfreimeldeanlagen
                                  ◊ Stellwerke
                                  ◊ Streckenblöcke
                                  ◊ EKSA’n

               Zielgruppe     Basiskurs für MitarbeiterInnen, die im Bereich Leit- und Sicherungstechnik eingesetzt werden

                  Kursort     WS Akademie
                              Ghegastraße 3, A-3151 St. Georgen am Steinfelde

              Vortragende     Ing. Christoph Franyi

                  Termine     Di., 16. Oktober 2018
                              Mi., 30. Jänner 2019
                              Di., 15. Oktober 2019

                    Dauer     09:00 - 16:00 Uhr

                     Preis    € 565,00 exkl. Mwst.

26                                                                                                              WS Akademie
                                                                              Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
                                                                                                           Kursbuch 2018/2019
Leit- und Sicherungstechnik

                                 Einführung in die Grundlagen der
                302              Sicherungstechnik an Weichen sowie
                                 von Weichenverschlusssystemen
                                 Das Seminar vermittelt Detailwissen über Aufbau, Funktion, Wartung und Instandhaltung von
                                 sicherungstechnischen Einrichtungen an Weichen. Es werden die sicherungstechnischen
                                 Weichensysteme hinsichtlich der zugrunde liegenden Sicherheitsphilosophien bzw.
                                 Sicherheitsanforderungen betrachtet.

                      Inhalte    • Einführung in die Grundlagen der Sicherungstechnik an Weichen für Vollbahnen mit
                                   Vignolschienen
                                     ◊ Grundsätzlicher Aufbau einer Weiche
                                     ◊ Aufgaben eines Weichenverschlusses
                                     ◊ Übertragungssysteme zur Steuerung von Mittelverschlüssen
                                     ◊ Aufgaben von Rollensystemen
                                     ◊ Aufgaben von Weichenschlössern
                                     ◊ Antriebs- und Überwachungsmöglichkeiten von Weichen
                                     ◊ Sicherungstechnische Überprüfung von Weichen
                                 • Aufbau, Funktion und Instandhaltung verschiedener Weichenverschlusssysteme
                                     ◊ Hakenverschluss
                                     ◊ Klammerverschluss
                                     ◊ Klinkenverschluss

                 Zielgruppe      Basiskurs für Instandhaltungspersonal, Werk- & Signalmeister, Servicemitarbeiter des Signal- &
                                 Weichenunterhalts.

                     Kursort     WS Akademie
                                 Ghegastraße 3, A-3151 St. Georgen am Steinfelde

                Vortragende      Ing. Christian Langschwert
                                 Ing. Klaus Rüba

                     Termine     Mo., 19. und Di., 20. November 2018
                                 Mo., 06. und Di., 07. Mai 2019
                                 Mo., 28. und Di., 29. Oktober 2019

                       Dauer     09:00 - 16:00 Uhr, 08:00 - 12:00 Uhr

                        Preis    € 830,00 exkl. Mwst.

WS Akademie                                                                                                                 27
Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
Kursbuch 2018/2019
Leit- und Sicherungstechnik

              303             Weichenantrieb AH950

                              Das Seminar vermittelt Detailwissen über den Aufbau und die Funktion des Weichenantriebs
                              AH950 für die selbständige Ausübung von Instandhaltungstätigkeiten.

                   Inhalte    • Anforderungen
                              • Aufbau und Funktion
                              • Einbau, Austausch
                              • Einstellung und Prüfung
                              • Instandhaltung

                              Anmerkung: Schulung auf einen anderen Antrieb ist auf Anfrage möglich.

               Zielgruppe     Kurs für Instandhaltungspersonal, Werk- & Signalmeister, Servicemitarbeiter des Signal- &
                              Weichenunterhalts.

                  Kursort     WS Akademie
                              Ghegastraße 3, A-3151 St. Georgen am Steinfelde

              Vortragende     Fachexperten der voestalpine SIGNALING Zeltweg GmbH

                  Termine     Di., 20. November 2018
                              Di., 07. Mai 2019
                              Di., 29. Oktober 2019

                    Dauer     13:00 - 17:00 Uhr

                     Preis    € 305,00 exkl. Mwst.

28                                                                                                            WS Akademie
                                                                            Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
                                                                                                         Kursbuch 2018/2019
Leit- und Sicherungstechnik

                                 Nutzung von modularen Mess-
                304              systemen und Optimierung der
                                 Wartung am Beispiel PHOENIX MDS
                                 In diesem Seminar werden verschiedene Messsysteme zur Überwachung von Schienenfahrzeugen
                                 und Möglichkeiten zur Optimierung von Wartungsprozessen mit Hilfe der gewonnen Daten
                                 vorgestellt.

                      Inhalte    • Vorstellung der Heißläuferortung
                                 • Funkenflugerkennung
                                 • Radgeometrievalidierung
                                 • Gewichtsmessung
                                 • Erkennung herabhängender Gegenstände
                                 • Akustische Früherkennung beschädigter Lager
                                 • Validierung des Freiraumprofils
                                 • Analyse und Nutzung der Messwerte und Methoden zur Optimierung der Wartungsprozesse

                 Zielgruppe      Kurs für Führungskräfte, Projektleiter, Flottenmanager, Ingenieure von Eisenbahnbetreibern, Planer

                     Kursort     WS Akademie
                                 Ghegastraße 3, A-3151 St. Georgen am Steinfelde

                Vortragende      Dipl.-Ing. (FH) Jan Koch

                    Termine      Di., 04. Dezember 2018
                                 Mi., 15. Mai 2019

                       Dauer     09:00 - 16:00 Uhr

                        Preis    € 750,00 exkl. Mwst.

WS Akademie                                                                                                                     29
Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
Kursbuch 2018/2019
Instandhaltung

30                                                      WS Akademie
                      Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
                                                   Kursbuch 2018/2019
Instandhaltung

                                 Die Schiene und andere Oberbau-
                 401             komponenten - Bauarten, Prüfung
                                 u. Instandhaltung für Praktiker
                                 Das Seminar gibt einen kurzen Exkurs zur historischen Entwicklung der Schiene bzw. der
                                 Schienenstahlsorten und behandelt Themen, wie die Herstellungsverfahren, die Eigenschaften
                                 des Schienenstahls und die Walztoleranzen sowie –zeichen. Ebenso wird auf die zerstörungsfreie
                                 Prüfung und Schienenschäden bzw. Schienenoberflächenbearbeitung sowie auf Isolierstöße
                                 (Einbau und Instandhaltung) und Gleisabschlüsse (Bauarten) eingegangen. Weiters befasst sich
                                 das Seminar mit der Oberbau-, Schienenverbindungs- sowie Auftragschweißung.

                      Inhalte    • Geschichtliche Entwicklung der Schienen
                                 • Schienenherstellung
                                 • Walzprofile / Schienenprofile
                                 • Qualität / Walztoleranzen
                                 • Chemische Zusammensetzung – Eigenschaften des Schienenstahls
                                 • Kennzeichnung der Schienen - Walzzeichen
                                 • Schienenschäden
                                 • Zerstörungsfreie Schienenprüfung (Ultraschall, Wirbelstrom, Farbeindringprüfung)
                                 • Schienenoberflächenbearbeitung (Schleifen, Fräsen und Entgraten)
                                 • Isolierstöße (Einbau und Instandhaltung)
                                 • Gleisabschlüsse (Bauarten)
                                 • Oberbauschweißung allgemein
                                 • Schienenverbindungsschweißung (aluminothermisch und abbrennstumpf)
                                 • Reparatur- und Auftragschweißung

                 Zielgruppe      Basiskurs für geprüfte Gleismeister und Bahnmeister im Bereich Fahrweg, Gleisbauer, Ingenieure
                                 von Eisenbahnbetreibern, Instandhalter Oberbau

                     Kursort     WS Akademie
                                 Ghegastraße 3, A-3151 St. Georgen am Steinfelde

                Vortragende      Dipl.-Ing. Stefan Schamberger

                     Termine     Mi., 16. Jänner 2019
                                 Di., 02. April 2019

                       Dauer     09:00 - 16:00 Uhr

                        Preis    € 565,00 exkl. Mwst.

                                 Das Seminar lässt sich ideal kombinieren mit dem Seminar 402.

WS Akademie                                                                                                                 31
Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
Kursbuch 2018/2019
Instandhaltung

                              Das sichere und richtige Ver-
             402              schweißen von Schienen - PRAXIS
                              Das Seminar behandelt alle gängigen Schienenschweißverfahren. Dabei werden Randbedingungen,
                              Schweißzusatzwerkstoffe, Schweißparameter und das Schleifen von Schweißstößen im Detail
                              besprochen. Die Metallurgie von Schienen, die Basis für die Schweißtechnik, wird in den
                              Grundzügen leicht verständlich beschrieben.

                    Inhalte   • Metallurgie von Schienen und der Einfluss auf die Schweißtechnik
                                Warum haben Schienen die chemische Zusammensetzung, die sie haben?
                              • Chemische Zusammensetzung und Geometrie von Schienen sowie deren Einfluß auf die
                                Schweißeignung
                              • Abbrennstumpfschweißung – stationär und mobil
                                Prozessbeschreibung und Beurteilung von Schweißprogrammen
                              • Aluminothermisches Verbindungsschweißen von Vignol und Rillenschienen
                                Prozess sowie kritische Erfolgsfaktoren für eine erfolgreiche Schweißung
                              • Fülldraht- und Elektroden-Verbindungsschweißung von Rillen und Vignolschienen
                              • Grundlagen der Lichtbogenschweißverfahren und deren Wirtschaftlichkeit
                              • Stab- und drahtförmige Schweißzusätze – die richtige Auswahl
                              • Schleifen von Schweißstößen – der wichtigste Arbeitsschritt beim Schienenschweißen
                              • Schweißfehler und deren Vermeidung
                              • Best practise: Beispiele aus der Praxis

                 Zielgruppe   Fortgeschrittenenkurs für Fachpersonal aus dem Bereich Oberbau, insbesondere Schienenschweißer,
                              Bediener von Abbrennstumpfschweißmaschinen, Projektleiter von Schweißfirmen, Einsatzleiter,
                              IWEs, SFIs, Schweißaufsichtspersonal, Schweißtechniker

                   Kursort    WS Akademie
                              Ghegastraße 3, A-3151 St. Georgen am Steinfelde

             Vortragende      Reinhard Ebenhofer
                              Dipl.-Ing. Alexander Zlatnik

                   Termine    Do., 17. Jänner 2019
                              Mi., 03. April 2019

                     Dauer    09:00 - 16:00 Uhr

                      Preis   € 565,00 exkl. Mwst.

                              Das Seminar lässt sich ideal kombinieren mit dem Seminar 401.

32                                                                                                               WS Akademie
                                                                               Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
                                                                                                            Kursbuch 2018/2019
Instandhaltung

                                 Erhaltu ng von Rillenschienen-
               403               anlagen - PRAXIS
                                 Das Seminar vermittelt die Grundlagen für die Inspektion und Wartung von Rillenschienenanlagen.

                      Inhalte    • Instandhaltung allgemein
                                 • Inspektions- und Wartungsarbeiten von Rillenschienenweichen
                                 • Zungenvorrichtung
                                 • Herzstück und Radlenker
                                 • Verschleißformen und Instandsetzung
                                 • Weicheninspektion und Zustandsbeurteilung
                                 • Richtlinien für Reparatur- und Auftragschweißungen
                                 • Auswechselbare Weichenzunge mit Keilbefestigung
                                 • Weichendiagnosesystem

                 Zielgruppe      Fortgeschrittenenkurs für Gleisbauer, Ingenieure von Eisenbahnbetreibern, Instandhalter Oberbau,
                                 Wartungspersonal

                     Kursort     WS Akademie
                                 Ghegastraße 3, A-3151 St. Georgen am Steinfelde

                Vortragende      Ing. Helmut Jäger
                                 Gerald Lach

                     Termine     Fr., 09. November 2018
                                 Mi., 20. Februar 2019
                                 Fr., 08. November 2019

                       Dauer     08:00 - 12:00 Uhr

                        Preis    € 305,00 exkl. Mwst.

                                 Das Seminar lässt sich ideal kombinieren mit dem Seminar 106.

WS Akademie                                                                                                                   33
Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
Kursbuch 2018/2019
Instandhaltung

                              Weicheninstandhaltung für die
             404              Vollbahn – PRAXIS
                              Das Seminar vermittelt praxisbezogen die Grundlagen für eine effiziente Instandhaltung von
                              Weichen (Vollbahn). Neben einem theoretischen Überblick über Weichen Geometrien und typischen
                              Fehlern in der Weiche wird der Schwerpunkt auf praktische Arbeiten an der Schulungsweiche
                              gelegt. Die Teilnehmer vermessen die Weiche, prüfen Befestigungsmaterialien und den
                              Klammerspitzenverschluß und korrigieren die Leitwerte. Darüber hinaus wird die Weiche entgratet
                              und die Zungen werden mittels handgeführter Biegemaschine korrigiert.
                              Mit dem Seminar erhält der Teilnehmer einen praktischen Leitfaden für typische
                              Instandhaltungsarbeiten an Weichen für Anschlussbahnen.

                    Inhalte   • Weichengeometrie
                              • Holz- & Betonschwellen – Qualitätskriterien und typische Mängel
                              • Typische Mängel in Weichen
                              • Vermessung von Weichen mit einer Weichenlehre
                              • Handgeführte Maschinen für Instandhaltungsarbeiten
                              • Entgraten von Weichen
                              • Biegen von Zungen
                              • Einstellen von Klammerspitzenverschlüssen (TEMPLEX I, TEMPFLEX III)

                 Zielgruppe   Basiskurs für Mitarbeiter im Bereich Instandhaltung Oberbau von Anschluss- & Privatbahnen.

                   Kursort    WS Akademie
                              Ghegastraße 3, A-3151 St. Georgen am Steinfelde

             Vortragende      Helmut Kopetsch
                              Ing. Georg Vesely

                   Termine    auf Anfrage

                     Dauer    09:00 - 16:00 Uhr

                      Preis   € 565,00 exkl. Mwst.

 34                                                                                                               WS Akademie
                                                                                Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
                                                                                                             Kursbuch 2018/2019
Instandhaltung

                                 Maschinelle Instandhaltung in
                405              Weichen – Einführung
                                 (PMC Rail International Academy)

                                 Das Seminar vermittelt Grundlagen zu den Themengebieten Oberbaumaschinentechnik und
                                 Messtechnik zur maschinellen Durcharbeitung von Weichen. Dabei erhalten Sie einen Überblick
                                 zu den Gleis- und Weichenstopfmaschinen und deren Messsysteme sowie zur Handhabung der
                                 Messinstrumente zur Durcharbeitung von Weichen.

                      Inhalte    • Grundlagen Oberbaumaschinentechnik
                                     ◊ Gleis- und Weichenstopfmaschinen
                                     ◊ Grundlagen der maschineninternen Messsysteme (Nivellier- und Pendelsysteme,
                                       Richtsystem)
                                     ◊ Arbeitsverfahren und Baustellenlogistik bei der Durcharbeitung von Weichen
                                 • Grundlagen Messtechnik zur maschinellen Durcharbeitung von Weichen
                                     ◊ Handhabung der Messinstrumente
                                     ◊ Beseitigung eines Gleislagefehlers in Höhe und Richtung
                                     ◊ Stopfverfahren
                                     ◊ Ein- und Auslauframpen in Weichen herstellen

                 Zielgruppe      Basiskurs für Bauleiter, Planer, Projektleiter und -bearbeiter, Einkäufer, Gleisbauer, Ingenieure
                                 von Eisenbahnbetreibern, Instandhalter Oberbau, Maschinenbediener

                     Kursort     WS Akademie
                                 Ghegastraße 3, A-3151 St. Georgen am Steinfelde

                Vortragende      Werner Schachner BA MA
                                 Ing. Paul Weltz

                    Termine      Di., 20. November 2018
                                 Di., 19. November 2019

                       Dauer     09:00 - 16:00 Uhr

                        Preis    € 565,00 exkl. Mwst.

                                 Der Kurs findet in Kooperation mit der PMC Rail International Academy GmbH statt.

WS Akademie                                                                                                                    35
Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
Kursbuch 2018/2019
Instandhaltung

                              Maschinelle Instandhaltung in
             406              Weichen – Vertiefung
                              (PMC Rai l International Academy)

                              Das Seminar vermittelt vertiefende Kenntnisse zu den Themengebieten Oberbaumaschinentechnik,
                              Messtechnik zur maschinellen Durcharbeitung von Weichen sowie zu kritischen Bereichen beim
                              Stopfen von Weichen und Kreuzungen. Auch Planunterlagen für die maschinellen Stopfarbeiten
                              in Weichen sind Inhalte des Seminars.

                    Inhalte   • Grundlagen Oberbaumaschinentechnik
                                Gleis- und Weichenstopfmaschinen, Einsatzmöglichkeiten (Verwendungszweck, Fahr-,
                                Transport- und Arbeitsbetrieb), Grundlagen der maschineninternen Messsysteme (Nivellier- und
                                Pendelsysteme, Richtsystem), Arbeitsverfahren und Baustellenlogistik bei der Durcharbeitung
                                von Weichen, Anzahl der Eingriffe, Beistellzeit, Beistelldruck, Amplitude, Frequenz
                              • Grundlagen Messtechnik zur maschinellen Durcharbeitung von Weichen
                                Handhabung der Messinstrumente, Beseitigung eines Gleislagefehlers in Höhe und Richtung,
                                Vorarbeiten von Weichen, Stopfverfahren, Ein- und Auslauframpen in Weichen herstellen,
                                Herstellen der Überhöhung in überhöhten Bogenweichen
                              • Kritische Bereiche beim Stopfen von Weichen und Kreuzungen
                                Schieber-, Stell- und Prüfstangen / -gestänge, Spitzen- und Mittelverschluss, Zungenprüfkontakte,
                                Herzstücke / Herzstücke mit beweglicher Spitze
                              • Planunterlagen für die maschinellen Stopfarbeiten in Weichen
                                Trassenplan / Absteckverzeichnis, Weichenskizze und Weichenhöhenplan, Bogenweichen
                                (IBW/ABW), Klothoidenweichen
                              • Regeln und Richtlinien der Bahnverwaltungen (ÖBB/DB) für maschinelle Stopfarbeiten in Weichen

                 Zielgruppe   Fortgeschrittenenkurs für Bauleiter, Planer, Projektleiter und -bearbeiter, Einkäufer, Gleisbauer,
                              Ingenieure von Eisenbahnbetreibern, Instandhalter Oberbau, Maschinenbediener

                   Kursort    WS Akademie
                              Ghegastraße 3, A-3151 St. Georgen am Steinfelde

             Vortragende      Werner Schachner BA MA
                              Ing. Paul Weltz

                   Termine    Mi., 21. November 2018
                              Mi., 20. November 2019

                     Dauer    09:00 - 16:00 Uhr

                      Preis   € 565,00 exkl. Mwst.

                              Der Kurs findet in Kooperation mit der PMC Rail International Academy GmbH statt.

36                                                                                                                WS Akademie
                                                                                Ihr Schulungszentrum rund um das System Fahrweg
                                                                                                             Kursbuch 2018/2019
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren