Museen und Ausstellungen Museums and Exhibitions

Museen und Ausstellungen Museums and Exhibitions
Museen und Ausstellungen
Museums and Exhibitions
Museen und Ausstellungen Museums and Exhibitions
Dr. Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien © Foto: Bertold Fabricius
LIEBE MUSEUMS- UND AUSSTELLUNGSGÄSTE,
DEAR MUSEUM AND EXHIBITION VISITORS,

spannende Themen und Fragestellungen und zunehmend digitale
Vermittlungsformate sind die erfolgreiche Antwort der Hamburger Museen
und Ausstellungshäuser auf die rasante Entwicklung unserer Gesellschaft.
Das Publikum zum Austausch anzuregen und stets neue Bezüge zur
Gegenwart herzustellen, ist dabei der konzeptionelle Kompass der
Hamburger Museumslandschaft.
So hat sich das ehemalige „Museum für Völkerkunde“ ganzheitlich neu
positioniert: Als „Museum am Rothenbaum – Kulturen und Künste der Welt“
(MARKK) beleuchtet das Haus kulturelle Verbindungen in Vergangenheit
und Gegenwart aus unterschiedlichsten Blickwinkeln und bietet so Raum
zum Dialog.
Dieses ist nur ein Beispiel für die Innovations- und Inspirationskraft der
Hamburger Museen und Ausstellungshäuser. Überzeugen Sie sich am besten
selbst – ich wünsche Ihnen eindrucksvolle Erlebnisse und Begegnungen!

Fascinating topics and issues coupled with an increasing variety of digital
presentation formats show how the Hamburg museums and exhibition venues are
successfully responding to the rapid developments within our society. Inspiring the
public to engage while constantly creating new links to the present is the concept
guiding Hamburg’s world of museums.
Formerly known as “Museum für Völkerkunde”, the museum of ethnology, for
instance, has entirely repositioned itself: now as “Museum am Rothenbaum –
Kulturen und Künste der Welt” (MARKK), the institute examines the world’s cultural
and artistic connections, past and present, from a wide range of perspectives to
offer scope for dialogue.
This is but one example of the innovative and inspirational power of the Hamburg
museums and exhibition venues. Why not come and judge for yourself? I am sure
you will enjoy a wealth of impressive experiences and encounters.




Dr. Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien
Dr Carsten Brosda, Minister of Culture and Media
Museen und Ausstellungen Museums and Exhibitions
INHALT/CONTENTS
                                                               HIGHLIGHTS
                                                               Kunstmuseen/Art museums
                                                               Bargheer Museum                                                     06
                                                               Bucerius Kunst Forum                                                07
                                                               Deichtorhallen Hamburg                                              08



SEE
                                                               Ernst Barlach Haus                                                  09
                                                               Hamburger Kunsthalle                                                10
                                                               Jenisch Haus                                                        12
                                                               Kunstverein in Hamburg                                              14




HAMBURG
                                                               Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg                                15

                                                               Kulturhistorische Museen/Museums of cultural history
                                                               Altonaer Museum                                                     18
                                                               Archäologisches Museum Hamburg                                      19



MEET
                                                               Bergedorfer Schloss                                                 20
                                                               KomponistenQuartier Hamburg                                         21
                                                               Kramer-Witwen-Wohnung                                               22
                                                               KZ-Gedenkstätte Neuengamme                                          23



HISTORY
                                                               Mahnmal St. Nikolai                                                 24
                                                               Museum am Rothenbaum (MARKK)                                        25
                                                               Museum der Arbeit                                                   26
                                                               Museum für Hamburgische Geschichte                                  27



.DE
                                                               Polizeimuseum Hamburg                                               28

                                                               Museen im Hafen/Museums in the harbour
                                                               Auswanderermuseum BallinStadt Hamburg                               32
                                                               Hafenmuseum Hamburg                                                 33
                                                               Internationales Maritimes Museum Hamburg                            34
HIGHLIGHTS 2019                                                Museumsschiff Cap San Diego                                         35
                                                               Museumsschiff Rickmer Rickmers                                      35
                                                               Speicherstadtmuseum                                                 36
JENISCH HAUS                 ALTONAER MUSEUM
Tanz des Lebens              Laß leuchten!                     Ausstellungs- und Erlebnisorte/Exhibitions and interactive events
100 Jahre Hamburgische       Peter Rühmkorf zum                Dialoghaus Hamburg                                                  40
Sezession                    90. Geburtstag                    Kaffeemuseum Rösterei Burg                                          41
ab 15. April 2019            ab 21. August 2019                Medizinhistorisches Museum Hamburg                                  42
                                                               Panoptikum – Das Wachsfigurenkabinett                               42
                                                               Planetarium Hamburg                                                 43
MUSEUM DER ARBEIT            MUSEUM FÜR                        Sankt Pauli Museum                                                  44
Frau Architekt               HAMBURGISCHE
Seit mehr als 100 Jahren:    GESCHICHTE
Frauen im Architektenberuf   Tattoo-Legenden                   ÜBERSICHT/OVERVIEW
ab 15. Juni 2019             Christian Warlich auf St. Pauli   Museen von A–Z/Museums from A–Z                                     46
                             ab 27. November 2019
                                                               SERVICE
                                                               Impressum                                                           68

Stiftung Historische Museen Hamburg                            Tourist Information/Tourist information
                                                               Öffentliche Verkehrsmittel (HVV)/Public transport (HVV)
                                                                                                                                   69
                                                                                                                                   70
                                                               Stadtplan/City map                                                  72
                             Folgen Sie uns:

shmh.de                                                             Haus gehört zur Kunstmeile Hamburg

                                                                    Kulturpunkt in der „Kulturpunkte“-App
Museen und Ausstellungen Museums and Exhibitions
04 | HIGHLIGHTS                                           05 | HIGHLIGHTS




                                          HIGHLIGHTS KUNSTMUSEEN
                                                     ART MUSEUMS




Hamburger Kunsthalle, ©Foto: Hanna Lenz
Museen und Ausstellungen Museums and Exhibitions
06 | HIGHLIGHTS                                                                                                                                                           07 | HIGHLIGHTS




                                                                                                                                                                                            Das neue Bucerius Kunst Forum, Visualisierung © Art-Invest Real Estate GmbH & Co. KG
                                                                                Foto: © Benjamin Ranft
BARGHEER MUSEUM                                                                                          BUCERIUS KUNST FORUM
Schwerpunkt des neuen Museums            Sonderausstellung/Special exhibition                            Das Ausstellungshaus im Herzen          Welt im Umbruch
ist die eigene Sammlung von re-          Rolf Nesch:                                                     Hamburgs präsentiert Themen von         Kunst der 20er Jahre
präsentativen Werken Eduard              Auf Wiedersehen, Hamburg                                        der Antike bis zur Gegenwart. Die       World in Transition
Bargheers (1901–1979) aus allen          Rolf Nesch:                                                     jährlich vier Ausstellungen stellen     Art of the 1920s
Schaffensphasen, die in wechseln-        Bye Bye Hamburg
                                                                                                         dabei stets ein konkretes Thema,        09.02.–19.05.2019
den Ausstellungen gezeigt werden.                                                                        eine Epoche oder einen Künstler in
                                         Bis/Until 10.03.2019
In thematischen Sonderausstellun-                                                                        den Mittelpunkt. Als Forum für alle     Here We Are Today
gen werden auch Künstler aus dem         Eduard Bargheer: Auf Augenhöhe                                  Künste bietet das Haus zudem ein        Das Bild der Welt in Foto- & Videokunst
näheren Umfeld Bargheers einbe-          Portrait und Landschaft                                         hochkarätiges Veranstaltungspro-        A view of the world in photography and
zogen. Ergänzt wird das Programm         Eduard Bargheer: At Eye-level                                   gramm mit Konzerten, Debatten,          video art
durch die Vorstellung von Stipendi-      Portrait and landscape                                          Lesungen und Poetry Slams.              07.06.–29.09.2019
aten der Eduard Bargheer Stiftung
                                         Ab/From 24.03.2019
zur Förderung junger Künstler.                                                                           The exhibition venue in the centre of   Disney, Rockwell, Pollock, Warhol
                                         Eduard Bargheer: Krieg und Frieden                              Hamburg features themes ranging         Ikonen Amerikas
The main focus of the new museum         Eduard Bargheer: War and Peace                                  from antiquity up to the present day.   American icons
is its own collection of prestigious                                                                     Its four exhibitions per year always    19.10.2019–12.01.2020
                                         Ab/From 15.09.2019
works by Eduard Bargheer (1901–                                                                          showcase a specific topic, an epoch
1979) from all of his creative phases,                                                                   or an artist. As a forum for all the
which are shown in changing exhib-                                                                       arts, the building also presents a
itions. Specially themed shows                                                                           prestigious programme of events
include artists directly connected                                                                       with concerts, debates, readings and
with Bargheer. Supplementing the                                                                         poetry slams.
programme are presentations by
recipients of scholarships from the
Eduard Bargheer foundation for the
promotion of young artists.


  Bargheer Museum                        Di./Tue.–So./Sun. 11:00–18:00                                     Bucerius Kunst Forum                  Mo./Mon.–So./Sun.
  im Jenischpark                                                                                           Rathausmarkt 2                        11:00–19:00
  Hochrad 75                                                                                               20095 Hamburg                         Do./Thur. 11:00–21:00
  22605 Hamburg                        Shop
                                                                                                           ab Juni 2019/from June 2019
  Tel. 040 89807097                   Barrierefrei/Disabled access                                                                            Shop     Bistro/Café
                                                                                                           Alter Wall 12
  www.bargheer-museum.de                                                                                   20457 Hamburg                      Barrierefrei/Disabled access
                                                                                                           Tel. 040 360996-0
                                                                                                           www.buceriuskunstforum.de
Museen und Ausstellungen Museums and Exhibitions
08 | HIGHLIGHTS                                                                                                                                                            09 | HIGHLIGHTS




                                                                                 Foto: Henning Rogge




                                                                                                                                                                                             Foto: Andreas Weiss
DEICHTORHALLEN HAMBURG –                                                                               ERNST BARLACH HAUS –
INTERNATIONALE KUNST UND FOTOGRAFIE                                                                    STIFTUNG HERMANN F. REEMTSMA
Die Deichtorhallen Hamburg wid-        Michael Wolf – Life in Cities                                   Im Jenischpark gelegen, einem           Herzenssache
men sich der zeitgenössischen          Bis/Until 03.03.2019                                            der schönsten Landschaftsgärten         Wilhelm Busch malt
Kunst und der Fotografie. Mit ihren                                                                    Hamburgs, beherbergt das Ernst          Matter of the Heart
drei Häusern – Halle für aktuelle      Hyper! A Journey into Art and Music                             Barlach Haus Hauptwerke des ex-         Wilhelm Busch the Painter
Kunst, Haus der Photographie und       01.03.–11.08.2019                                               pressionistischen Bildhauers Ernst      03.03.–10.06.2019
Sammlung Falckenberg – an zwei                                                                         Barlach (1870–1938). Neben der
Standorten und mit einer Ausstel-      Lauren Greenfield – Generation Wealth                           hochkarätigen Sammlung bietet           Norbert Prangenberg (1949–2012)
lungsfläche von 10.000 qm sind         29.03.–23.06.2019                                               das privat getragene Museum at-         Formfreude. 70 Werke zum 70. Geburtstag
sie eines der größten Ausstellungs-                                                                    traktive Ausstellungen zur Kunst        Pleasure in Form. 70 Works for his
häuser dieser Art in Europa.           Baselitz, Kiefer, Polke, Richter                                der Klassischen Moderne und der         70th birthday
                                       Die frühen Jahre der Alten Meister                              Gegenwart sowie die Konzertreihe        23.06.–15.09.2019
Deichtorhallen Hamburg is dedicated    The Early Years of the Old Masters                              Klang & FORM.
to contemporary art and photog-        13.09.2019–06.01.2020                                                                                   Klassiker in neuem Licht
raphy. Comprising three buildings –                                                                    The Ernst Barlach Haus in the beau-     Ernst Barlach wird 150
the Hall for Contemporary Art, the     Family Affairs – Fotografie                                     tiful Jenischpark houses major works    Classic in a New Light
House of Photography, and the          Family Affairs – Photography                                    by Expressionist sculptor Ernst Bar-    Ernst Barlach at 150
Falckenberg Collection – at two lo-    08.11.2019–23.02.2020
                                                                                                       lach (1870–1938). In addition to its    Ab/From 02.01.2020
cations with a total area of 10,000                                                                    outstanding collection, the privately
                                       Informationen zur Sammlung Falckenberg                                                                  Kombiticket mit dem Jenisch Haus
square metres, it constitutes one of                                                                   funded museum also features inter-
                                       siehe Seite 65.                                                                                         im Jenischpark
the largest exhibition spaces of its                                                                   esting art exhibitions focusing on
                                       For more information on the Falckenberg                                                                 Joint ticket including Jenisch Haus
kind in Europe.                                                                                        the period from classic modern to
                                       Collection see page 65.                                                                                 in Jenischpark
                                                                                                       contemporary art as well as the con-
                                                                                                       cert series Klang & FORM.




  Deichtorhallen Hamburg               Di./Tue.–So./Sun.                                                 Ernst Barlach Haus                    Di./Tue.–So./Sun.
  Deichtorstraße 1–2                   11:00–18:00                                                       Jenischpark                           11:00–18:00
  20095 Hamburg                        jeden 1. Do. im Monat/                                            Baron-Voght-Straße 50a
  Tel. 040 32103-0                     1st Thursday of every month                                       22609 Hamburg                       Shop      Cafeteria
  www.deichtorhallen.de                11:00–21:00                                                       Tel. 040 826085                    Teilweise barrierefrei/
                                                                                                         www.barlach-haus.de
                                                                                                                                             Limited disabled access
                                     Shop     Bistro/Café
                                    Barrierefrei/Disabled access
Museen und Ausstellungen Museums and Exhibitions
10 | HIGHLIGHTS




                                                                                       Foto: © Ralf Suerbaum
HAMBURGER KUNSTHALLE
Die Kunsthalle zählt zu den bedeu-      KP Brehmer
tendsten Kunstmuseen in Deutsch-        Korrektur der Nationalfarben
land. Ihre international einzigartige   Correcting the National Colours
Sammlung mit Kunst aus acht Jahr-       29.03.–23.06.2019
hunderten und ihre renommierten
Ausstellungen locken hunderttau-        Hamburger Schule
sende Besucher/-innen an. Meis-         Das 19. Jahrhundert neu entdeckt
terwerke u.a. von Meister Bertram,      Hamburg School
Rembrandt, C.D. Friedrich, Manet,       The 19th Century Rediscovered
Liebermann, Munch, der »Brücke«,        12.04.–14.07.2019
Bruce Nauman oder Sigmar Polke.
                                        Im Licht des Nordens
The Kunsthalle ranks among Ger-         Dänische Malerei der Sammlung Ordrupgaard
many’s leading art museums. Its         Northern Light
internationally unique collection       Danish Paintings from the Ordrupgaard Collection
featuring art from eight centuries      10.05.–22.09.2019
and renowned exhibitions attract
hundreds of thousands of visitors.      Beständig. Neu. Die Jubiläumsausstellung
Among its masterpieces are works        Constant. New. The Jubilee Exhibition
by Meister Bertram, Rembrandt, C.D.     23.08.–10.11.2019
Friedrich, Manet, Liebermann, Munch,
the “Brücke” group of artists, Bruce    Impressionismus
Nauman and Sigmar Polke.                Meisterwerke aus der Sammlung Ordrupgaard
                                        Impressionism
                                        Masterpieces from the Ordrupgaard Collection
                                        07.11.2019–01.03.2020



  Hamburger Kunsthalle                  Di./Tue.–So./Sun.
  Glockengießerwall 5                   10:00–18:00
  20095 Hamburg                         Do./Thur.
  Tel. 040 428131-200                   10:00–21:00
  www.hamburger-kunsthalle.de
                                      Shop     Restaurant/Café
                                     Barrierefrei/Disabled access
Museen und Ausstellungen Museums and Exhibitions
12 | HIGHLIGHTS




                                                                                    Das denkmalgeschützte Jenisch Haus von 1834. © SHMH, Foto: Sinje Hasheider
JENISCH HAUS
Die Parkvilla, der ehemalige Land-      Klassisch dänisch
sitz des Hamburger Senators Mar-        Norddeutsche Baukultur seit 1790
tin Johan Jenisch, wurde 1831-34        Classic Danish
nach Entwürfen von Franz Gustav         North German building culture since 1790
Forsmann und Karl Friedrich Schin-      Bis/Until 24.02.2019
kel errichtet. Gelegen in einem der
schönsten Landschaftsparks, zeigt       Tanz des Lebens
sie prächtige Säle mit Möbeln und       100 Jahre Hamburgische Sezession
Kunsthandwerk aus der Erbau-            Dance of Life
ungszeit sowie wechselnde Son-          100 years of the Hamburg Secession
derausstellungen.                       15.04.2019–13.01.2020

                                        Kombiticket mit dem Ernst Barlach Haus
Formerly the country estate of the
                                        im Jenischpark
Hamburg senator Martin Johan
                                        Joint ticket including Ernst Barlach Haus
Jenisch, this park villa was built in
                                        in Jenischpark
1831-34 to plans by Franz Gustav
Forsmann and Karl Friedrich Schin-
kel. Located in one of the most
beautiful landscaped parks, it pre-
sents magnificent rooms furnished
and decorated with arts and crafts
in the style of the period as well as                                                                                                                            3. März – 15. Juli 2019
changing special exhibitions.
                                                                                                                                                                 200 x Badesaison.
                                                                                                                                                                 Seebad Wyk auf Föhr
  Stiftung Historische                  Mo./Mon., Mi./Wed.–So./Sun.
                                                                                                                                                                 1819 bis 2019
  Museen Hamburg                        11:00–18:00
  Jenisch Haus
  Baron-Voght-Straße 50
  22609 Hamburg
                                        Shop     Restaurant/Café                                                                                                 1. August 2019 – 12. Januar 2020
  Tel. 040 828790
  www.shmh.de
                                                                                                                                                                 10 Jahre MKdW

                                                                                                                                                                 mkdw.de · Hauptstraße 1 · D-25938 Alkersum · Föhr
Museen und Ausstellungen Museums and Exhibitions
14 | HIGHLIGHTS                                                                                                                                                                   15 | HIGHLIGHTS




                                                                                                                                                                                                    MKG / Foto: Marcelo Hernandez
                                                                                                  Foto: Fred Dott
KUNSTVEREIN IN HAMBURG                                                                                              MUSEUM FÜR KUNST UND GEWERBE HAMBURG
Seit 1817 widmet sich der Kunst-         Hannah Perry – A Smashed Window And                                        Das Museum für Kunst und Gewerbe      Social Design
verein in Hamburg der Präsen-            An Empty Room                                                              ist eines der führenden Museen        29.03.–27.10.2019
tation und Vermittlung junger,           16.02.–28.04.2019                                                          für Kunst und Design in Europa.
künstlerischer Positionen ihrer                                                                                     Seine hochkarätigen Sammlungen        Gegen die Unsichtbarkeit
Zeit und dient als Plattform für die     Marguerite Humeau – Ecstasies                                              von der Antike bis zur Gegen-         Designerinnen der Deutschen
konstruktive Auseinandersetzung          In Kooperation mit dem New Museum,                                         wart umfassen den europäischen,       Werkstätten Hellerau 1898 bis 1938
über innovative Wege in der Kunst.       New York und dem Museion, Bolzano/                                         islamischen und fernöstlichen         Against Invisibility
Der Verein ist der Förderung jener       In cooperation with the New Museum,                                        Kulturraum. Spektakuläre Sonder-      Women Designers at the Deutsche
Künstlerinnen und Künstler ver-          New York and the Museion, Bolzano                                          ausstellungen und Projekte zu zeit-   Werkstätten Hellerau 1898 to 1938
pflichtet, die heute produzieren         16.02.–28.04.2019                                                          genössischen Diskursen machen         17.05.–18.08.2019
und das kulturelle Erbe der Zukunft                                                                                 das Haus zu einem der beliebtes-
                                         Political Poetry (Gruppenausstellung/Group exhibition)                                                           Der Amateur
mitgestalten.                                                                                                       ten Museen Hamburgs.
                                         04.05.–14.07.2019                                                                                                Vom Bauhaus zu Instagram
Since 1817, the Kunstverein in                                                                                      The Museum für Kunst und Gewerbe      The Amateur
                                         Cana Bilir-Meier
Hamburg has been dedicated to                                                                                       Hamburg is one of Europe’s leading    From Bauhaus to Instagram
                                         04.05.–14.07.2019
the presentation and communica-                                                                                     museums for art and design. Its       27.09.2019–12.01.2020
tion of upcoming, artistic positions     Peaches. Whose Jizz Is This                                                prestigious collections dating from
of the particular time, serving as a     In Kooperation mit dem Internationalen                                     antiquity to the present day cover
platform for the constructive examin-    Sommerfestival auf Kampnagel/                                              European, Islamic and Oriental cul-
ation of new directions in art. The      In cooperation with the International Summer                               tures. Spectacular temporary exhib-
Kunstverein in Hamburg was and is        Festival at Kampnagel                                                      itions and projects on contempor-
continually dedicated to supporting      08.08.–20.10.2019                                                          ary discourses make this one of
those artists who produce work to-                                                                                  Hamburg’s most popular museums.
day and help design the cultural heri-   Sarah Abu Abdallah
tage of tomorrow.                        In Kooperation mit Art Jameel, Dubai/
                                         In cooperation with Art Jameel, Dubai
                                         08.08.–20.10.2019

  Kunstverein in Hamburg                 Di./Tue.–So./Sun. und                                                        Museum für Kunst und                Di./Tue.–So./Sun. 10:00–18:00
  Klosterwall 23                         Feiertage/and public holidays                                                Gewerbe Hamburg                     Do./Thur. 10:00–21:00
  20095 Hamburg                          12:00–18:00                                                                  Steintorplatz
  Tel. 040 322157                                                                                                     20099 Hamburg
                                                                                                                                                        Shop     Restaurant/Café
  www.kunstverein.de                   Restaurant/Café                                                                Tel. 040 428134-880
                                                                                                                                                       Barrierefrei/Disabled access
                                                                                                                      www.mkg-hamburg.de
                                      Barrierefrei/Disabled access
Museen und Ausstellungen Museums and Exhibitions
16 | HIGHLIGHTS                                                         17 | HIGHLIGHTS



                                                                    HIGHLIGHTS
                                                     KULTURHISTORISCHE MUSEEN
                                                   MUSEUMS OF CULTURAL HISTORY




Museum der Arbeit, © SHMH, Foto: Sinje Hasheider
18 | HIGHLIGHTS                                                                                                                                                                                                                 19 | HIGHLIGHTS




                                                                                          Außenansicht des Altonaer Museums, © SHMH, Foto: Sinje Hasheider




                                                                                                                                                                                                                                                  Blick in die Ausstellung, ©AMH
ALTONAER MUSEUM                                                                                                                                              ARCHÄOLOGISCHES MUSEUM HAMBURG
Zwischen dem Altonaer Bahn-                Schöner Wohnen in Altona?                                                                                         Das Archäologische Museum Ham-           Die spektakuläre Außenstelle des
hof, der Elbe und dem quirligen            Stadtentwicklung im 20. und 21. Jahrhundert                                                                       burg ist eines der bedeutendsten         Museums: Der Bischofsturm am Domplatz
Trendviertel Ottensen liegt das            Better Housing in Altona?                                                                                         archäologischen Regionalmuseen           Führungen jeden 1. Montag im Monat
Altonaer Museum. Die Sammlung              Urban development in the 20th and 21st centuries                                                                  und präsentiert einen lebendigen         um 16.30 Uhr.
bietet facettenreiche Blicke auf die       Bis/Until 24.06.2019
                                                                                                                                                             und faszinierenden Blick auf die         Treffpunkt: Eingang „Dat Backhus“,
Kunst- und Kulturgeschichte Nord-                                                                                                                            Vor- und Frühgeschichte Nord-            Speersort 10, 20095 Hamburg
deutschlands vom 18. Jahrhundert           Peter Rühmkorf zum 90. Geburtstag                                                                                 deutschlands. Im „ArchäoLOGI-            The spectacular outpost of the museum:
bis zur Gegenwart. Ein weiterer                                                                                                                              CUM“ finden regelmäßig Mitmach-          Bishop’s tower in Domplatz
                                           On Peter Rühmkorf’s 90th Birthday
Schwerpunkt ist die Kinderkultur:                                                                                                                            aktionen wie „Feuermachen auf            Guided tours first Monday of every month,
Forschen, lernen und verstehen             Ab/From 21.08.2019                                                                                                Steinzeitart“ und „Höhlenmalerei“        16:30.
kann man im KINDEROLYMP und                                                                                                                                  statt.                                   Meeting point: Entrance to “Dat Backhus”
im KINDERBUCHHAUS.                         Mahalla Altona:
                                                                                                                                                                                                      bakery, Speersort 10, 20095 Hamburg
                                           Muslime erzählen aus ihrem Alltag                                                                                 The Archäologisches Museum Ham-
The Altonaer Museum is located very        Muslims talk about their everyday life                                                                            burg is one of the most important        Syrien – Fragmente einer Reise,
close to Altona station, not far from      27.03.–16.09.2019                                                                                                 regional archaeological museums          Fragmente einer Zeit
the River Elbe, and borders Ham-                                                                                                                             and presents a lively and fascin-        Syria – Fragments of a Journey,
burg’s lively ‘in’ district of Ottensen.   Mein Name ist Hase                                                                                                ating view of prehistory and early       Fragments of an Era
The collection offers a diversified        Redewendungen auf der Spur                                                                                        history in north Germany. The “Ar-       22.03.–16.06.2019
look at art and cultural history in        Don’t Count Your Chickens                                                                                         chäoLOGICUM” is a regular venue
north Germany from the 18th cen-           Investigating idioms                                                                                              for interactive events such as “Making
tury up to the present. Another main       Bis/Until 21.10.2019                                                                                              fire – Stone-Age style” and “Cave
focus of the museum is children’s                                                                                                                            painting”.
culture: the KINDEROLYMP and KIN-          Das Kinderbuchhaus
DERBUCHHAUS are places of explor-          Das Forum für Kinderbuchkultur
ation, learning and understanding
                                           Kinderbuchhaus
for children.
                                           The forum for children’s literary culture


   Stiftung Historische                    Mo./Mon., Mi./Wed.–Fr./Fri.                                                                                         Archäologische Ausstellung/        Sonderausstellungen/
   Museen Hamburg                          10:00–17:00                                                                                                         Archaeological exhibition          Special exhibitions
   Altonaer Museum                         Sa./Sat., So./Sun.                                                                                                  Harburger Rathausplatz 5           Museumsplatz 2
   Museumstraße 23                         10:00–18:00                                                                                                         21073 Hamburg                      21073 Hamburg
   22765 Hamburg                                                                                                                                               Tel. 040 42871-2497                Tel. 040 42871-3609
   Tel. 040 428135-0                     Shop                                                                                                                  www.amh.de                         www.amh.de
   www.shmh.de
                                        Barrierefrei/Disabled access                                                                                              Di./Tue.–So./Sun.                Shop      Restaurant/Café
                                                                                                                                                                   10:00–17:00                     Teilweise barrierefrei/
                                                                                                                                                                                                    Limited disabled access
20 | HIGHLIGHTS                                                                                                                                                         21 | HIGHLIGHTS

                                                                         Wacken, das Reeperbahn
                                                                         Festival, MS Dockville und
                                                                         50 weitere Musikfestivals –
                                                                         gute Gründe, die Kultur der
                                                                         Metropolregion Hamburg
                                                                         zu erleben.
                                                                         Kulturmetropole Hamburg.
                                                                         Meine große Freiheit.




                                                                                                                                                                                          © KomponistenQuartier, Foto: Arnd Hoffmann
                                       © Bergedorfer Museumslandschaft




BERGEDORFER                                                                                            KOMPONISTENQUARTIER HAMBURG
SCHLOSS
                                                                                                       Im KomponistenQuartier wandeln           Dauerausstellungen zu den Komponisten:
Das Bergedorfer Schloss ist das ein-                                                                   Sie auf den Spuren von sieben Per-       Permanent exhibitions on the composers:
zige erhaltene Schloss von Hamburg. Es                                                                 sönlichkeiten der Musikgeschichte,       Georg Philipp Telemann (1681–1767)
liegt idyllisch mitten in einem denkmal-                                                               die mit Hamburg verbunden sind.
                                                                                                       In einer der schönsten Straßen der       Carl Philipp Emanuel Bach (1714–1788)
geschützten Park. Die Dauerausstel-
lung zeigt die Geschichte Bergedorfs.                                                                  Stadt präsentiert sich das KQ mit        Johann Adolf Hasse (1699–1783)
Parallel gibt es wechselnde Sonder-                                                                    einem reizvollen Gegensatz zwi-
                                                                                                       schen traditionellem Charme und          Fanny Mendelssohn (1805–1847)
ausstellungen zu spannenden Gesell-
schaftsthemen und auch Kunstschauen                                                                    modernem Ausstellungskonzept.            Felix Mendelssohn (1809–1847)
lokaler Künstler. Abends lädt das Mu-                                                                  Begeben Sie sich auf Entdeckungs-
                                                                                                       reise durch die Jahrhunderte!            Johannes Brahms (1833–1897)
seum regelmäßig zu Konzerten ein. Im
Sommer findet im Hof Freiluftkino statt.                                                                                                        Gustav Mahler (1860–1911)
                                                                                                       In the KomponistenQuartier you
Bergedorfer Schloss is Hamburg’s only                                                                  can follow in the footsteps of seven
preserved palace. It enjoys an idyllic                                                                 musical composers associated with
location in the centre of a listed park.                                                               the history of Hamburg. In one of
The permanent exhibition displays the                                                                  the city’s most beautiful streets, the
history of Bergedorf and is accompan-                                                                  KQ displays its fascinating contrast
ied by changing temporary exhibitions                                                                  between traditional charm and mod-
on fascinating social topics as well as                                                                ern exhibition concept. This is your
shows by local artists. In the evenings,                                                               starting point for a voyage of dis-
the museum regularly hosts concerts,                                                                   covery through the past centuries!
while the courtyard is home to an open-
air cinema in the summer.




  Bergedorfer Schloßstraße 4                                                                             KomponistenQuartier                    Di./Tue.–So./Sun.
  21029 Hamburg                                                                                          Hamburg                                10:00–17:00
  Tel. 040 42891 2509                                                                                    Peterstraße 29–39
  www.bergedorfer-                                                                                       20355 Hamburg                        Shop      Café
  museumslandschaft.de                                                                                   Tel. 040 63607882                   Teilweise barrierefrei/
                                                                                                         www.komponistenquartier.de
      Di./Tue.–So./Sun. 11:00–17:00                                                                                                           Limited disabled access
                                                                                                         Führungen/Guided tours:
     Shop      Café                                                                                      info@komponistenquartier.de
22 | HIGHLIGHTS                                                                                                                                                                                                             23 | HIGHLIGHTS




                                                                                        © SHMH, Museum für Hamburgische Geschichte, Foto: Michael Zapf




                                                                                                                                                                                                                                               © KZ-Gedenkstätte Neuengamme 2016, Foto: Emily Mohney
KRAMER-WITWEN-WOHNUNG                                                                                                                                    KZ-GEDENKSTÄTTE NEUENGAMME
Die Krameramts-Stuben am Ham-             Besonderheiten:                                                                                                Die KZ-Gedenkstätte Neuengam-           Fünf Dauerausstellungen
burger Michel sind die letzte er-         Die Kramer-Witwen-Wohnung ist                                                                                  me befindet sich auf dem Gelände        Five permanent exhibitions
haltene Wohnhofanlage aus dem             umgeben von kleinen Geschäften                                                                                 des größten ehemaligen national-
17. Jahrhundert. Hier zeigt sich          zum Stöbern: einem Antiquariat,                                                                                sozialistischen    Konzentrations-      Führungen für Schulklassen und Gruppen
Alltagskultur des Lebens vergan-          einer Galerie, einem gut sortierten                                                                            lagers in Nordwestdeutschland.          Guided tours for school classes and groups
gener Jahrhunderte. Die Einrich-          Teekontor, einem Coffee-Shop sowie                                                                             Mehrere Ausstellungen dokumen-
tung im Biedermeierstil strahlt ein       einem Restaurant mit Hofcafé.                                                                                  tieren die Geschichte des Ortes         Selbsterkundung:
Flair von Ruhe und Gemütlichkeit          Special features:
                                                                                                                                                         und das Leid der über 100.000           Audioguide (Ausleihe am ServicePoint)
aus, erinnert aber ebenso an die                                                                                                                         Menschen, die dort inhaftiert wa-
                                          The Kramer-Witwen-Wohnung complex is                                                                                                                   „Neuengamme“ Smartphone App
alltäglichen Schwierigkeiten zu                                                                                                                          ren. Rundwege erschließen das
einer Zeit ohne modernen Komfort.         surrounded by tiny shops worth browsing –                                                                      weiträumige Gelände und führen          Self-guided tour options:
                                          an antiques shop, a gallery, a well-stocked                                                                    an siebzehn historischen Gebäu-         Audio guide for hire from the Service Point
The Krameramts-Stuben at the foot         tea shop, a coffee shop, a restaurant and a                                                                    den vorbei.                             “Neuengamme” smartphone app
of the church of St Michael (known        courtyard café.
as the Michel) date back to the 17th                                                                                                                     Located on the site of what was once
century. The last remaining survivor                                                                                                                     the largest Nazi concentration camp
of these courtyard complexes shows                                                                                                                       in northwest Germany, the Neuen-
how people lived in bygone centur-                                                                                                                       gamme Concentration Camp Me-
ies. Furnishings in Biedermeier style                                                                                                                    morial contains several exhibitions
radiate a peaceful and cosy atmo-                                                                                                                        documenting the history of the site
sphere but also recall the difficulties                                                                                                                  and the suffering of the more than
of everyday life at a time when most                                                                                                                     100,000 people imprisoned here.
creature comforts were lacking.                                                                                                                          Visitors can walk through the exten-
                                                                                                                                                         sive grounds and view the seventeen
                                                                                                                                                         historic buildings remaining from the
                                                                                                                                                         period.


   Stiftung Historische                   Apr./Apr.–Okt./Oct.:                                                                                             KZ-Gedenkstätte                       Mo./Mon.–Fr./Fri. 09:30–16:00
   Museen Hamburg                         Mo./Mon., Mi./Wed.–Fr./Fri.                                                                                      Neuengamme                            Sa./Sat., So./Sun.:
   Kramer-Witwen-Wohnung                  10:00–17:00                                                                                                      Jean-Dolidier-Weg 75                  Apr./Apr.–Sept./Sept.
   Krayenkamp 10                          Sa./Sat., So./Sun.                                                                                               21039 Hamburg                         12:00–19:00
   20459 Hamburg                          10:00–18:00                                                                                                      Tel. 040 42813-1500                   Okt./Oct.–März/Mar.
   Tel. 040 37501988                      Nov./Nov.–März/Mar.:                                                                                             www.kz-gedenkstaette-                 12:00–17:00
   www.shmh.de                            Sa./Sat., So./Sun.                                                                                               neuengamme.de
                                          10:00–17:00                                                                                                                                          Shop      Café
      Restaurant/Café                                                                                                                                                                         Barrierefrei/Disabled access
24 | HIGHLIGHTS                                                                                                                                                                                        25 | HIGHLIGHTS




                                                                                          Mahnmal St. Nikolai, © Foto: Dörte Huß




                                                                                                                                                                                                                         © MARKK, Foto: Paul Schimweg
MAHNMAL ST. NIKOLAI                                                                                                                MUSEUM AM ROTHENBAUM (MARKK)
Das Mahnmal St. Nikolai in der Rui-      Gomorrha 1943 –                                                                           Das MARKK zählt zu den großen             Erste Dinge –
ne der im Zweiten Weltkrieg zer-         Die Zerstörung Hamburgs im Luftkrieg                                                      ethnologischen Museen Europas.            Rückblick für Ausblick
störten früheren Hauptkirche ist         Die moderne Dauerausstellung im beein-                                                    In seiner über 130-jährigen Ge-           First Things –
heute Erinnerungsort für die Opfer       druckenden historischen Kellergewölbe                                                     schichte wurden bemerkenswerte            Looking back to look forward
von Krieg und Gewaltherrschaft.          informiert über die Zerstörung Hamburgs                                                   Sammlungen zusammengetragen,
Das Kellergewölbe beherbergt ein         im Zweiten Weltkrieg sowie die Ursachen                                                   die Gegenstände aus allen Erdtei-         Von Wölfen und Menschen
Museum. Ein besonderes Erlebnis          und Folgen der Luftangriffe. Darüber                                                      len umfassen. Mit Ausstellungen           Of Wolves and Men
ist die Fahrt mit dem in den erhal-      hinaus wird die wechselvolle Geschichte                                                   und Veranstaltungen schafft es            12.04.-13.10.2019
tenen Turm eingebauten gläsernen         der ehemaligen Hauptkirche St. Nikolai seit                                               Räume für kulturelle Begegnung
Panoramalift zur Aussichtsplatt-         dem Mittelalter dargestellt.                                                              und kritische Reflexion. Es fördert       Zwischenraum
form in 76 Meter Höhe.                   Gomorrha 1943 –                                                                           Wertschätzung für die Kulturen            Raum für wechselnde Kurzausstellungen
                                         Hamburg’s Destruction through Aerial                                                      und Künste der Welt.                      und Veranstaltungen
Mahnmal St. Nikolai located in the       Warfare                                                                                                                             Programm siehe markk-hamburg.de
ruins of the former main church now      The modern permanent exhibition in the                                                    MARKK is one of the largest mu-           A Space Between
serves as a place to commemorate         impressive historic vaulted cellar supplies                                               seums of ethnology in Europe.             Space for changing temporary exhibitions
the victims of war and tyranny, with     information on the bombardment of Hamburg                                                 During its more than 130-year his-        and events
its vaulted cellar housing a museum.     in the Second World War as well as the                                                    tory, it has seen remarkable collec-      See markk-hamburg.de for programme
An added attraction is the ride in the   causes and consequences of the air raids.                                                 tions assembled, which include ex-
glass panorama lift installed in the     Also portrayed is the chequered history of the                                            hibits from all corners of the earth.
preserved tower, which takes visitors    city’s former principal church of St Nicholas.                                            Through its exhibitions and events, it
up to the viewing platform 76 metres                                                                                               creates spaces for cultural encoun-
above the ground.                                                                                                                  ters and critical reflection. It promo-
                                                                                                                                   tes an appreciation of the world’s
                                                                                                                                   cultures and arts.




  Mahnmal St. Nikolai                    Mai/May–Sept./Sept.                                                                          Museum am Rothenbaum                   Di./Tue.–So./Sun.
  Willy-Brandt-Str. 60                   tägl./daily 10:00–18:00                                                                      Kulturen und Künste der                10:00–18:00
  20457 Hamburg                          Okt./Oct.–Apr./Apr.                                                                          Welt                                   Do./Thur. 10:00–21:00
  Tel. 040 371125                        tägl./daily 10:00–17:00                                                                      Rothenbaumchaussee 64
  www.mahnmal-st-nikolai.de                                                                                                           20148 Hamburg                        Restaurant/Café
                                      Barrierefrei/Disabled access                                                                   Tel. 040 428879-0                   Teilweise barrierefrei/
                                                                                                                                      www.markk-hamburg.de                 Limited disabled access
26 | HIGHLIGHTS                                                                                                                                                                                                27 | HIGHLIGHTS




                                                                                                                                                                                                                                    Museum für Hamburgische Geschichte, © SHMH, Foto: Sinje Hasheider
                                                                                TRUDE, Museum der Arbeit, © SHMH, Foto: Susanne Dupont
MUSEUM DER ARBEIT                                                                                                                        MUSEUM FÜR HAMBURGISCHE GESCHICHTE
Wo früher in einer Fabrik aus Kau-      Out of Office                                                                                    Das von Fritz Schumacher konzi-         Revolution in Hamburg
tschuk Hartgummikämme gefertigt         Wenn Roboter und KI für uns arbeiten                                                             pierte und 1922 am Holstenwall          Revolution in Hamburg
wurden, wird heute die Hamburger        Out of Office                                                                                    eröffnete Museumsgebäude ist            Bis/Until 25.02.2019
Industrie- und Technikgeschichte        When robots and AI do the work for us                                                            heute das größte stadtgeschicht-
des 19. und 20. Jahrhunderts ge-        Bis/Until 19.05.2019                                                                             liche Museum Deutschlands. Die          Neue Heimat 1959–1986
zeigt in Druckerei, Handelskontor                                                                                                        umfangreiche Sammlung reicht            Eine sozialdemokratische Utopie und
oder Metallwerkstatt. Museums-          Holz bewegt                                                                                      von den Anfängen Hamburgs um            ihre Bauten
werkstätten laden zum Mitmachen         Wood Moves                                                                                       800 bis zur Gegenwart. Wech-            Neue Heimat 1959–1986
ein. Wechselnde Sonderausstellun-       12.03.–13.05.2019                                                                                selnde Sonderausstellungen zu           A social-democratic utopia and its buildings
gen beschäftigen sich mit aktuellen                                                                                                      regionalen Themen und vielfältige       Ab/From 27.06.2019
Fragen rund um das Thema Arbeit.        Frau Architekt                                                                                   Veranstaltungen ergänzen das Pro-
                                        Ms Architect                                                                                     gramm.                                  Tattoo-Legenden
The former site of a factory produ-     15.06.–09.09.2019                                                                                                                        Christian Warlich auf St. Pauli
cing hard-rubber combs now dis-                                                                                                          Designed by Fritz Schumacher and        Tattoo Legends
plays the history of industry and                                                                                                        opened in 1922 in Holstenwall, the      Christian Warlich in St. Pauli
                                        Weltweite Produkte zwischen
technology in Hamburg during the                                                                                                         building is now Germany’s largest       Ab/From 27.11.2019
                                        Kolonialismus und Globalisierung
19th and 20th centuries in premises                                                                                                      museum of urban history. The exten-
                                        Worldwide Products from
for printing, trading and metal-work-                                                                                                    sive collection dates from the begin-   Phantastisches für die ganze Familie:
                                        Colonialism to Globalization
ing. Museum workshops offer a                                                                                                            nings of Hamburg around the year        Führungen, Konzerte, Workshops,
hands-on experience, while changing     Ab/From November 2019                                                                            800 and extends up to the present       eine Modelleisenbahn, spannende
special exhibitions examine current                                                                                                      day. Changing temporary exhibitions     Veranstaltungen und Sonderausstellungen
issues concerning the world of work.                                                                                                     on regional topics and a wide range
                                                                                                                                                                                 Fantastic treats for the entire family:
                                                                                                                                         of events supplement the programme.
                                                                                                                                                                                 Guided tours, concerts, workshops, a model
                                                                                                                                                                                 railway, exciting events and special exhibitions




  Stiftung Historische                  Mo./Mon.                                                                                           Stiftung Historische                  Mo./Mon., Mi./Wed.–Fr./Fri.
  Museen Hamburg                        10:00–21:00                                                                                        Museen Hamburg                        10:00–17:00
  Museum der Arbeit                     Mi./Wed.–Fr./Fri.                                                                                  Museum für Hamburgische               Sa./Sat., So./Sun.
  Wiesendamm 3                          10:00–17:00                                                                                        Geschichte                            10:00–18:00
  22305 Hamburg                         Sa./Sat., So./Sun.                                                                                 Holstenwall 24
  Tel. 040 428133-0                     10:00–18:00                                                                                        20355 Hamburg                       Shop      Restaurant/Café
  www.shmh.de                                                                                                                              Tel. 040 428132-100
                                                                                                                                                                              Barrierefrei/Disabled access
                                        Shop      Restaurant/Café                                                                          www.shmh.de
   Barrierefrei/
    Disabled access
MUSEUMS
28 | HIGHLIGHTS




                                                                                                                    CHAU                                  DIENST
                                                                                                                                                          hamburg


                                                                                                                   S AU
                                                                                                                                                                          *




                                                                                                                  SC   H
                                                                                       © Polizeimuseum Hamburg
                                                                                                                                     LOOK AT             THIS ...
                                                                                                                             *TAKE A
POLIZEIMUSEUM HAMBURG
                                                                                                                    30 Hamburger Museen, Gedenkorte
Im Polizeimuseum erleben Be-            Was ist los im Polizeimuseum?/                                              und Ausstellungshäuser
sucher polizeilichen Alltag haut-       What’s going on in the Polizeimuseum?                                       30 museums, memorial sites
nah. Hier können die Methoden                                                                                       and exhibition halls in Hamburg
der Kriminaltechnik ausprobiert         Suchspiel, Ermittlerspiel und Polizei-Rallyes
werden. Geschichte und Gegen-           für Kinder und Jugendliche                                                  WIR INFORMIEREN UND VERMITTELN:
wart der Hamburger Polizei wer-         Treasure hunts, rallies and detective                                       WE INFORM AND ARRANGE:
den ebenso spannend erzählt und         games for children of all ages
präsentiert wie die acht spekta-                                                                                    Ihre Wunschführung in Ihrem
kulärsten Kriminalfälle der Hanse-      Virtuelle Erlebnisse in Streifenwagen                                       Lieblingsmuseum
                                        und Hubschrauber
stadt. Kommissare mit langjähriger                                                                                  A guided tour of your choice
Berufserfahrung führen durch die        Virtual experiences in patrol cars and
Ausstellungen.                          helicopters                                                                 Praktische Angebote und Führungen
                                                                                                                    für Kita und Schule
                                        Phantombilder am Computer erstellen
Visitors to the Polizeimuseum can
gain first-hand experience of police
                                                                                                                    Tours for kindergarten and school children
                                        Drawing an identikit picture on the computer
work. The museum offers them a                                                                                      Museumstouren für Reisegruppen
chance to try out techniques used
in forensic science. Past and present
                                        Mehrsprachiger Audioguide
                                                                                                                    Tours for tourists
                                        Multilingual audio guide
of the Hamburg Police Force are                                                                                     Kindergeburtstage und
explained and presented in a
stimulating manner along with the
                                        Lesungen und Gespräche im Krimisalon                                        Angebote für Familien
city’s eight most spectacular crimes.
                                        Readings and discussions in the detective                                   Birthday parties and family tours
                                        lounge
Experienced police officers are on
                                                                                                                 museumsdie
                                                                                                                                     nst-hamburg
hand to guide visitors through the
exhibitions.
                                                                                                                                                               .de
                                                                                                                                          oder 040 428
                                                                                                                                                       131           0
  Polizeimuseum Hamburg                 Di./Tue.–Do./Thur.,
  Carl-Cohn-Straße 39                   So./Sun.
                                                                                                                                                               ’t miss!
  22297 Hamburg                         11:00–17:00                                                                                                 assen! Don
                                                                                                                                         Nicht verp
                                                                                                                                                   19 18 - 2h
  Tel. 040 4286–68080
  www.polizeimuseum.ham-                                                                                                                 18. Mai 20 19 6pm - 2am
                                                                                                                                         May 18th 20
                                     Barrierefrei/Disabled access
  burg.de



                                                                                                                                                                              s
                                                                                                                                                                     Of Museum
                                                                                                                                                        Long Night
                                                                                                                                           Hamburgs
30 | HIGHLIGHTS                                                          31 | HIGHLIGHTS




                                                     HIGHLIGHTS MUSEEN IM HAFEN
                                                        MUSEUMS IN THE HARBOUR




Speicherstadtmuseum, © SHMH, Foto: Sinje Hasheider
32 | HIGHLIGHTS                                                                                                                                                          33 | HIGHLIGHTS




                                                                                                                                                                                           Kopfbau Schuppen 50 A des Hafenmuseums Hamburg, © SHMH, Foto: Sinje Hasheider
                                                                          Hamburgs
                                                                            legendäre




                                        Raum der Ankunft, © BallinStadt




AUSWANDERER-                                                                                          HAFENMUSEUM HAMBURG
                                                                                            -Off
MUSEUM BALLINSTADT                                                                       Hop
                                                                                  Hop-On               Saisonstart am Sonntag,                Jedes Wochenende wechselnde
Gehen Sie auf eine spannende Reise                                                        Rundfahrt    31. März 2019, 11:00                   Vorführungen für „Hafenliebhaber“ auf
                                                                                                                                              den Schiffen und auf der Kaistrecke
und erleben Sie in der BallinStadt die                                                     18 €        Schatzkiste für Hafenfreunde!
Ein- und Auswanderungsgeschich-                                                                        Mitten im pulsierenden Hafenbe-        Anreise:
te über vier Epochen hinweg. Direkt                                                                    trieb an originalem Ort werden         Maritime Circle Line ab St. Pauli-
am historischen Standort der ehe-                                                                      historische und aktuelle Themen        Landungsbrücken, Brücke 10,
maligen Auswandererhallen begleiten                                                                    von Hafenumschlag bis Schiffbau        Fahrzeit ca. 40 Minuten
Sie auf 2.500 qm Ausstellungsfläche                                                                    gezeigt und an besonderen Tagen
                                                                                                      „Großobjekte“ wie Schutendampf-         Alternating presentations on the ships
Menschen mit all ihren Wünschen und                                                                                                           and quayside every weekend for port-lovers
                                                                                                       sauger oder Van-Carrier in Gang
Träumen, die sie auf ihren Weg in eine
                                                                                                       gesetzt. Ebenfalls zu besichtigen:     How to get there:
neue Heimat mitnahmen.
                                                                                                       der Stückgutfrachter MS Bleichen       Maritime Circle Line from St. Pauli-
                                                                                                       der Stiftung Hamburg Maritim.          Landungsbrücken, pier 10,
The Auswanderermuseum BallinStadt
                                                                                                                                              journey time approx. 40 minutes
shows the fascinating history of emi-
                                                                                                      The season opens on Sunday,
gration, spanning four time periods                                                                                                           www.maritime-circle-line.de
                                                                                                      31 March 2019, 11:00
and connecting past to present. Over
                                                                                                      A treasure trove for harbour fans! An
an area of 2,500 square metres, our ex-
                                                                                                      authentic setting at the heart of the
hibition lets you follow in the footsteps
                                                                                                      bustling port demonstrates historic
of people striving to fulfil their hopes
                                                                                                      and modern-day topics, ranging from
and dreams on their journey to a new
                                                                                                      cargo handling to shipbuilding, while
homeland.                                                                                             large-scale exhibits such as steam
                                                                                                      dredgers for barges or van carriers
                                                                                                      are put into operation on special oc-
                                                                                                      casions. Also on show: the general
                                                                                                      cargo vessel MS Bleichen from the
                                                                                                      Hamburg Maritim Foundation.

  Veddeler Bogen 2                                                                                      Stiftung Historische                  31. März/31 Mar.–
  20539 Hamburg                                                                                         Museen Hamburg                        31. Okt./31 Oct. 2019
  Tel. 040 3197916-0                                                                                    Hafenmuseum Hamburg                   Mo./Mon., Mi./Wed.–Fr./Fri.
  www.ballinstadt.de                                                                                    Kopfbau Schuppen 50A                  10:00–17:00
      Täglich geöffnet/                                                                                 Australiastraße                       Sa./Sat., So./Sun. und Feiertage/
      Open every day                                                                                    20457 Hamburg                         and public holidays 10:00–18:00
                                                                                                        Tel. 040 73091184
      Shop      Restaurant/Café                                                                                                             Shop     Restaurant/Café
                                                                                                        www.shmh.de
                                                                                                                                           Barrierefrei/Disabled access
    Barrierefrei/Disabled access
34 | HIGHLIGHTS                                                                                                                                                                                                                       35 | HIGHLIGHTS




                                                                            Foto: © Internationales Maritimes Museum Hamburg




                                                                                                                                                                            © Cap San Diego, Foto: A. Sievers




                                                                                                                                                                                                                                                        © Stiftung Rickmer Rickmers
INTERNATIONALES MARITIMES MUSEUM HAMBURG                                                                                       MUSEUMSSCHIFF                                                                    MUSEUMSSCHIFF
                                                                                                                               CAP SAN DIEGO                                                                    RICKMER RICKMERS
Hamburgs maritimes Herz: Das           Kindervergnügen auf allen Decks/
Maritime Museum zeigt in Ham-          Fun for kids on every deck:                                                             Weltweit größter fahrtüchtiger Mu-                                               Das     schwimmende      Wahrzeichen
burgs ältestem noch erhaltenen                                                                                                 seumsfrachter, Besichtigung von                                                  Hamburgs. Ein Besuch des 1896 ge-
Speichergebäude wertvolle Expo-        Das größte Legoschiff der Welt                                                          Bug bis Heck, von der Maschine bis                                               bauten Frachtenseglers lohnt sich
nate aus aller Welt: Über 40.000       The biggest Lego ship in the world                                                      zur Brücke. Audio Guide, Sonderaus-                                              immer. Liebevoll restaurierte Crew-
Miniaturmodelle, eine Schatzkam-                                                                                               stellungen an Bord, Museums-Bistro,                                              und Offiziersquartiere bieten Ein-
mer mit Schiffen aus Gold, Silber      Entdecker
                                                                                                                               Übernachtungen in den Passagierka-                                               blick in das zum Teil raue Seemanns-
und Bernstein, ein professioneller     Explorers
                                                                                                                               binen, mehrere Gästefahrten pro Jahr,                                            leben. Unter Deck locken interessante
Schiffsführungssimulator und die                                                                                               kulturelle Veranstaltungen und Raum-                                             Sonderausstellungen zu maritimen
QUEEN MARY 2 aus einer Million         Piraten
                                                                                                                               vermietungen.                                                                    Themen sowie ein          Restaurant.
Legosteinen sind nur einige High-      Pirates
lights.                                                                                                                        The world’s largest seaworthy museum                                             Hamburg’s floating landmark. A visit
                                       Meeresforscher
                                                                                                                               freighter, guided tours from bow to                                              on board the cargo sailing ship, built
Hamburg’s seafaring heart: located     Oceanographers
                                                                                                                               stern, from engine room to bridge.                                               in 1896, is always worthwhile. Carefully
in Hamburg’s oldest remaining                                                                                                  Audio guide, special exhibitions on                                              restored crews’ and officers’ quarters
warehouse, the Maritimes Museum        Kindergeburtstage
                                       Children's birthday parties                                                             board, museum bistro, overnight stays                                            provide insight into the ruggedness of
displays precious exhibits from all                                                                                            in passenger cabins, several cruises per                                         life at sea. Below deck there are inter-
over the world. Highlights include                                                                                             year, cultural events and rooms to let for                                       esting special exhibitions on maritime
                                       Ferienprogramme
more than 40,000 miniature models,                                                                                             private functions.                                                               themes and a restaurant.
                                       Holiday programmes
a treasure trove with ships made
of gold, silver and amber, a profes-
                                       Knotenstation
sional ship-handling simulator and
                                       Knot-tying station
QUEEN MARY 2 made of one million
Lego pieces.
                                       Forschungsstation
                                       Research station



  Internationales Maritimes            Mo./Mon.–So./Sun.                                                                          Überseebrücke                                                                   Bei den St. Pauli-Landungsbrücken,
  Museum Hamburg                       10:00–18:00                                                                                20459 Hamburg                                                                   Ponton 1a
  Kaispeicher B                                                                                                                   Tel. 040 364209                                                                 20359 Hamburg
  Koreastraße 1                                                                                                                   www.capsandiego.de                                                              Tel. 040 3195959
                                     Shop     Restaurant/Bistro                                                                                                                                                   www.rickmer-rickmers.de
  20457 Hamburg
                                    Barrierefrei/Disabled access                                                                    Besichtigung täglich/
  Tel. 040 3009230-0                                                                                                                                                                                                  Mo./Mon.–So./Sun.
                                                                                                                                     Open daily to visitors
  www.imm-hamburg.de                                                                                                                                                                                                  10:00–18:00
                                                                                                                                     10:00–18:00
                                                                                                                                                                                                                      Kassenschluss/
                                                                                                                                                                                                                      Ticket office closes: 17:30
36 | HIGHLIGHTS




                                                                                  Speicherstadtmuseum/Elbe & Flut, Foto: Thomas Hampel
SPEICHERSTADTMUSEUM

Hamburgs UNESCO-Welterbe ent-            Speicherstadtrundgang mit
decken! In einem 130 Jahre alten         Museumsführung
Lagerhaus wird gezeigt, wie die          „Speicherstadt – Tradition und Wandel“
Quartiersleute (Lagerhalter) hier        Sonntag, 11:00 (ganzjährig)
früher Importgüter wie Kaffee,           Samstag, 15:00 (März bis Oktober)

                                                                                                                                                            burg-
Tee, Kakao, Tabak oder Kautschuk
gelagert, bemustert und veredelt
haben, der Tee- und Kaffeehandel
                                         Treffpunkt im Speicherstadtmuseum
                                         Anmeldung nicht erforderlich!
                                                                                                                                         Fü r a l l e H a m
                                                                                                                                         Entdecker –Lindner
wird erklärt und die Baugeschichte
                                         Führungen können auch privat gebucht
                                         werden                                                                                                            ruhen
der Speicherstadt mit historischen
                                                                                                                                                      im
                                                                                                                                         Sie sich aus
Fotos und Plänen illustriert.            Tour of warehouse complex and
                                         museum tour
                                                                                                                                                     Hagenbeck!
Explore Hamburg’s UNESCO World
Heritage site. Step inside a 130-year-
                                         “Speicherstadt – Tradition and                                                                  Park-Hotel
                                         Transformation”
old warehouse to see how the quar-
termasters (storekeepers) used to        Sunday, 11:00 (year-round)
store, sample and refine imported        Saturday, 15:00 (March to October)
goods such as coffee, tea, cocoa, to-    Meeting point: inside the museum
bacco and rubber. Find out all about     Reservation not necessary
the tea and coffee trade and view        Private tours may be booked
the historic photos and plans that
capture the story of building the
Speicherstadt.




  Stiftung Historische                   März/Mar.–Okt./Oct.:
  Museen Hamburg                         Mo./Mon.–Fr./Fri.
  Speicherstadtmuseum                    10:00–17:00
  Am Sandtorkai 36                       Sa./Sat., So./Sun.
  20457 Hamburg                          10:00–18:00
  Tel. 040 321191                        Nov./Nov.–Febr./Feb.:
  www.speicherstadtmuseum.de             täglich geöffnet/open daily
                                         10:00–17:00
      Shop     Restaurant/Café
                                                                                                                                                    hagenbeck.de
38 | HIGHLIGHTS                              39 | HIGHLIGHTS



                                      HIGHLIGHTS
                  AUSSTELLUNGS- UND ERLEBNISORTE
                  EXHIBITIONS AND INTERACTIVE EVENTS




© Panoptikum
40 | HIGHLIGHTS                                                                                                                                                             41 | HIGHLIGHTS




                                                                                                                                                                                              Kaffeemuseum, © interTee
                                                                                © DIALOGHAUS Hamburg
DIALOGHAUS HAMBURG                                                                                     KAFFEEMUSEUM RÖSTEREI BURG
Unsere Ausstellungen entführen Sie              Ausstellungen/Exhibitions:                             Mit seiner besonderen Geschichte          Unsere öffentlichen Verkostungen/
in andere Welten.                                                                                      sowie der einzigartigen und umfas-        Our public tastings:
Dialog im Dunkeln: Können bun-                  Dialog im Dunkeln®/                                    senden Sammlung ist das Hambur-
te Bilder im Kopf entstehen ohne                Dialogue in the Dark®                                  ger Kaffeemuseum ein Geheimtipp           Kaffeeverkostung mit Museumsführung
Sehvermögen? Dialog im Stillen:                                                                        für jedermann. Im Herzen der Spei-        Sa. und So. 12:00
                                                Dialog im Stillen /
                                                                 ®
Funktioniert eine Unterhaltung                                                                         cherstadt, wo bereits 1896 Kaffee         Coffee tastings with museum tour
                                                Dialogue in Silence®
ohne Ton und Wort? Dialog mit der                                                                      gelagert und verarbeitet wurde,           Sat. and Sun. 12:00
Zeit: Wie fühlt sich Altwerden für              Dialog mit der Zeit®/                                  erfahren Besucher Wissenswertes
mich an? Erleben Sie vollkommene                Dialogue with Time®                                    über Anbau, Handel und Weiterver-         Teeverkostung
Dunkelheit, sprechen Sie mit den                                                                       arbeitung der beliebten Kaffeeboh-        Mi. 18:00, So. 16:30
                                                Pädagogische Workshops/
Händen und treffen Sie Ihr Morgen.                                                                     nen. Als Highlight: Eine Röstkaffee-      Tea tastings
                                                Educational workshops
                                                                                                       probe während der Live-Röstung im         Wed. 18:00, Sun. 16:30
                                                Dinner in the Dark                                     hauseigenen Café.
Our exhibitions take you into different                                                                                                          Anmeldung vor Ort möglich!
worlds.                                         Team-Erlebnisse/Team events                            Thanks to its special history together
Dialogue in the Dark: Do colourful                                                                                                               Weitere Führungen auf unserer Website
                                                Business-Workshops                                     with a unique and extensive collection,
images arise in our minds when we                                                                                                                Registration possible in the museum.
                                                                                                       Hamburg’s Kaffeemuseum is not just
cannot see? Dialogue in Silence: Can            Event-Location                                         an insider tip among coffee aficiona-     Further tours on our website
we have a conversation without hea-                                                                    dos. In the heart of Hamburg’s his-
ring? Dialogue with Time: What does                                                                    toric warehouse district, where coffee
it feel like to get old? Experience                                                                    has been stored and processed since
complete darkness, speak with your                                                                     1896, tour-goers will find out all
hands, and meet your tomorrow.                                                                         about how the much-loved coffee
                                                                                                       bean is grown, traded and processed.
                                                                                                       A sample of roasted coffee in the mu-
                                                                                                       seum’s own café is an absolute must.


  Dialoghaus Hamburg gGmbH                      Mo./Mon.–Fr./Fri. 09:00–18:00                             Kaffeemuseum Rösterei Burg             Di./Tue.–So./Sun.
  Alter Wandrahm 4                              Sa./Sat. 10:00–19:00                                      St. Annenufer 2                        10:00–18:00
  20457 Hamburg                                 Feiertage/Public holidays                                 20457 Hamburg
  Tel. 040 3096340                              10:00–17:00                                               Tel. 040 55204258
                                                                                                                                               Shop      Café
  www.dialog-in-hamburg.de                                                                                www.kaffeemuseum-burg.de
                                                                                                                                              Teilweise barrierefrei/
  Das Konzept von Dialog im Dunkeln®,          Café                                                                                             Limited disabled access
  Dialog im Stillen®, Dialog mit der Zeit®
  und die damit verbundenen Marken sind       Teilweise barrierefrei/
  das geistige Eigentum von Dialogue            Limited disabled access
  Social Enterprise GmbH.
42 | HIGHLIGHTS                                                                                                                                                                                                          43 | HIGHLIGHTS




                                       Historischer Sektionssaal, © Jochen Koppelmeyer, UKE




                                                                                                                                                                                                                                            Planetarium Hamburg. © Fotografenwerk HH
                                                                                                                                      © Panoptikum
MEDIZINHISTORISCHES                                                                           PANOPTIKUM – DAS                                       PLANETARIUM HAMBURG
MUSEUM HAMBURG                                                                                WACHSFIGURENKABINETT
                                                                                                                                                     Im Hamburger Sternentheater ste-         Mehr als 10 regelmäßig stattfindende
Das Medizinhistorische Museum Ham-                                                            Das Panoptikum wurde 1879 gegrün-                      hen die Türen zum Weltall weit of-       Programme für Kinder im Vorschul- und
                                                                                                                                                     fen. Mehr als 350.000 Menschen           Grundschulalter, u. a./
burg stellt die Entwicklung in Medizin                                                        det und ist damit Deutschlands ältes-
                                                                                                                                                     gehen jährlich von hier aus auf          The programme includes more than 10 regular
und Gesellschaft vom 19. Jahrhundert                                                          te Wachsfigurenausstellung. Besucher
                                                                                                                                                     Entdeckungsreise in die Welt und         events for children of pre-school and primary
bis heute dar. Es ist im Fritz-Schu-                                                          treffen auf einer Reise durch die Zeit                                                          school age, such as
macher-Haus am UKE untergebracht.                                                             120 Personen aus Geschichte, Kunst                     das Weltall. Die Erde und ihr Platz
                                                                                                                                                     im Kosmos stehen im Zentrum des          Die Sternenfee und der Mondritter (ab 3 J.)
Das größte Exponat ist der originalge-                                                        und Politik, Promis und Megastars.
                                                                                                                                                     umfangreichen Programms. Eben-           The Star Fairy and the Moon Knight
treu wiederhergestellte Sektionssaal                                                          Ob Queen Elizabeth II., Angelina Jolie,
                                                                                                                                                     falls auf dem Spielplan: Live-Kon-       (age 3 and above)
von 1926. Hinzugekommen ist der                                                               Heinrich VIII., Udo Lindenberg oder
Lern- und Gedenkort „Medizinverbre-                                                           Angela Merkel – alle stehen für ein Er-                zerte, Licht- und Lasershows, The-
chen im Nationalsozialismus“.                                                                 innerungsfoto bereit.                                  ater, Lesungen, Hörspiele u. v. m.       Kleiner Stern im großen All (ab 6 J.)
                                                                                                                                                                                              The Little Star that Could (age 6 and above)
The Medizinhistorisches Museum Ham-                                                           The Panoptikum was founded in 1879                     The doors of Planetarium Hamburg
burg, in the Fritz-Schumacher-Haus                                                            and is the oldest wax museum in Ger-                   are wide open to space. More than        Tabaluga und die Zeichen der Zeit (ab 8 J.)
on the premises of the UKE, traces                                                            many. Travel through time and meet                     350,000 people per annum embark          Tabaluga and the Signs of the Times
developments in medicine and society                                                          120 characters from history, art and pol-              on a voyage of discovery from here       (age 8 and above)
from the 19th century up to the present.                                                      itics together with today’s celebrities                into the world and the universe. At
The major exhibit is a faithful restora-                                                      and superstars. Be it Queen Elizabeth II,              the centre of the extensive pro-         Viele Ausflüge ins All für Jugendliche
tion of the dissection hall from 1926.                                                        Angelina Jolie, Henry VIII, German pop                 gramme are the earth and its place       und Erwachsene, u.a./
A new addition is an educational and                                                          singer Udo Lindenberg or Chancellor                    within the cosmos. Additional features   A host of space excursions for adolescents
memorial site addressing the medical                                                          Angela Merkel – they’re all here and                   include live concerts, light and laser   and adults, such as
crimes under National Socialism.                                                              desperately waiting to join you in that                shows, theatre, readings, radio plays    Der Himmel über Hamburg – Live
                                                                                              souvenir selfie.                                       and much more besides.                   The Sky above Hamburg – Live

                                                                                                                                                                                              Wir sind Sterne 3D/We are Stars 3D

                                                                                                                                                                                              Dunkles Universum/Dark Universe


  Universitätsklinikum Hamburg-                                                                 Spielbudenplatz 3                                      Planetarium Hamburg                    Di./Tue. 09:00–17:00
  Eppendorf (UKE),                                                                              20359 Hamburg                                          Linnering 1 (Stadtpark)                Mi./Wed., Do./Thur.
  Fritz-Schumacher-Haus (Geb. N30)                                                              Tel. 040 310317                                        22299 Hamburg                          09:00–21:00
  Eingang: Fricke-/Ecke Schedestr.                                                              www.panoptikum.de                                      Tel. 040 4288652-10                    Fr./Fri. 09:00–22:00
  Tel. 040 7410-57172                                                                                                                                  www.planetarium-hamburg.de             Sa./Sat. 12:00–22:00
  www.uke.de/medizinhistorisches-                                                                   Mo./Mon.–Fr./Fri.                                                                         So. und Feiertage/
  museum                                                                                            11:00–21:00                                                                               Sun. and public holidays
                                                                                                    Sa./Sat. 11:00–24:00                                 Restaurant/Café
                                                                                                                                                                                              10:00–20:00
  Weitere Informationen S. 61                                                                       So./Sun. 10:00–21:00                                Barrierefrei/Disabled access
  Further information p. 61
44 | HIGHLIGHTS




                                                                                     © Foto: Desirée Sharon Buchwald
SANKT PAULI MUSEUM
 Erleben Sie den berühmtesten             Führungen durch das Museum, den
 Stadtteil Hamburgs durch seine           Stadtteil und die einzige norddeutsche
 wechselvollen Zeiten. Die Ausstel-       Krypta mit Beinhaus
 lung präsentiert einzigartige Expo-      Ab 8 Personen
 nate und Bilder, die die Geschichte      Guided tours through the museum, the
 St. Paulis vom Mittelalter bis zur       district and the only north German crypt
 Gegenwart lebendig illustrieren.         with charnel house
 Erfahren Sie, warum ausgerechnet         Groups of 8 or more
 ein Kloster Ausgangspunkt des
„sündigen“ Stadtteils ist und „Nu-        Geschlossene Gesellschaften, Konzerte,
 tella“ auf St. Pauli kein süßer Brot-    Lesungen, Feiern und Fotoshootings
 aufstrich.                               Private groups, concerts, readings,
                                          celebrations and photo shoots
Explore the chequered history of
Hamburg’s most famous district. A         Info und Terminvereinbarung/
lively display of unique exhibits and     Information and bookings:
pictures illustrates the history of St.
                                          info@sankt-pauli-museum.de
Pauli from the Middle Ages through
to the present day. Find out why a
monastery of all places is the birth-
place of the “sinful” district and
why “Nutella” in St. Pauli is not just
a sweet spread.


                                                                                                                       Alles von der Waterkant.
   Sankt Pauli Museum                     Mo./Mon.–Mi./Wed.                                                              Der Shop für maritime Accessoires &
   Davidstraße 17                         11:00–18:00                                                                           hanseatisches Design.
   20359 Hamburg                          Do./Thur. 11:00–21:00
   Tel. 040 4392080                       Fr./Fri. 11:00–23:00

                                                                                                                       www.wirlieben.hamburg
   www.sankt-pauli-museum.de              Sa./Sat. 10:00–23:00
                                          So./Sun. 10:00–18:00
      Shop      Bar
                                       Teilweise barrierefrei/
                                        Limited disabled access
46 | ÜBERSICHT/OVERVIEW                                                          47 | ÜBERSICHT/OVERVIEW




                                                                   ÜBERSICHT MUSEEN VON A-Z
                                                               OVERVIEW MUSEUMS FROM A TO Z




Deichtorhallen Hamburg. © Foto: Henning Rogge/Deichtorhallen
48 | ÜBERSICHT/OVERVIEW                                                                                                            49 | ÜBERSICHT/OVERVIEW


A                                        ARCHÄOLOGISCHES                           AUSWANDERERMUSEUM                    B
                                         MUSEUM HAMBURG                            BALLINSTADT HAMBURG
ALSTERTAL-MUSEUM                         Archäologische Ausstellung/               Veddeler Bogen 2                     BARGHEER MUSEUM
                                         Archaeological exhibition:                20539 Hamburg
Im Torhaus Wellingsbüttel                Harburger Rathausplatz 5                                                       Bargheer Museum im Jenischpark
Wellingsbüttler Weg 75a                  21073 Hamburg                                 Nov./Nov.–Febr./Feb.             Hochrad 75
22391 Hamburg                            Sonderausstellungen/                          tägl./daily 10:00–16:30          22605 Hamburg
                                         Special exhibitions:                          März/Mar.–Okt./Oct.
    Sa./Sat., So./Sun.                                                                 tägl./daily 10:00–18:00              Di./Tue.–So./Sun.
                                         Museumsplatz 2
    11:00–13:00 und/and                                                                                                     11:00–18:00
                                         21073 Hamburg                             Preise: 13 Euro, erm. 11 Euro,
    15:00–17:00
                                                                                           5-12 Jahre 7 Euro            Preise: 7 Euro, erm. 5 Euro,
                                             Di./Tue.–So./Sun.
Preise: Eintritt frei/Admission free                                                                                            bis unter 18 Jahren frei
                                             10:00–17:00                            Barrierefrei/Disabled access
    Wellingsbüttel, S1, S11                                                                                              Barrierefrei/Disabled access
                                         Preise: 6 Euro, erm. 4 Euro,                  Veddel (BallinStadt), S3, S31
    Emekesweg, Bus 179
                                                 bis 17 Jahre frei                     Maritime Circle Line                 Klein Flottbek (Botanischer
Tel. 040 5366679                                                                                                            Garten), S1, S11
                                          Teilweise barrierefrei/                 Tel. 040 3197916-0
                                                                                                                            Marxsenweg, Bus 286
www.alsterverein.de                        Limited disabled access
                                                                                                                            Baron-Voght-Straße (Mitte),
                                                                                   www.ballinstadt.de
                                             Harburg Rathaus, S3, S31                                                       Bus 21, 286
                                                                                   Weitere Informationen auf Seite 32
                                         Archäologische Ausstellung/                                                    Tel. 040 89807097
ALTONAER MUSEUM                                                                    Further information on page 32
                                         Archaeological exhibition:
                                                                                                                        www.bargheer-museum.de
                                         Tel. 040 42871-2497
Stiftung Historische Museen Hamburg
                                         Sonderausstellungen/                                                           Weitere Informationen auf Seite 6
Museumstraße 23                          Special exhibitions:                      AUTOMUSEUM PROTOTYP                  Further information on page 6
22765 Hamburg                            Tel. 040 42871-3609
                                                                                   Shanghaiallee 7
    Mo./Mon., Mi./Wed.–Fr./Fri.          www.amh.de                                20457 Hamburg
    10:00–17:00                                                                                                         BERGEDORFER
                                         Weitere Informationen auf Seite 19
    Sa./Sat., So./Sun.
                                         Further information on page 19
                                                                                       Di./Tue.–So./Sun.                MUSEUMSLANDSCHAFT
    10:00–18:00                                                                        10:00–18:00                      FREILICHTMUSEUM
Preise: 8,50 Euro,                                                                 Preise: 10 Euro,                     RIECK HAUS
        erm. 5 Euro,                                                                       erm. 4,50 Euro
        bis unter 18 Jahren frei
                                         ATELIER UND                                                                    Curslacker Deich 284
                                         STIFTUNG OHM                               Barrierefrei/Disabled access       21039 Hamburg
 Barrierefrei/Disabled access
                                                                                       Meßberg, U1                          März/Mar.–Okt./Oct.:
                                         Röntgenstraße 57
    Bhf. Altona, S1, S11, S2, S21,                                                     HafenCity Universität, U4            Di./Tue.–Fr./Fri.
                                         22335 Hamburg
    S3, S31                                                                            Koreastraße, Bus 111                 11:30–17:00
    Altona Rathaus, Bus 15, 111,             10.02.–12.05. und/and                     Maritime Circle Line
                                                                                                                        Preis: 4 Euro
    112, 288 und zuschlagpflichtige          08.09.–22.12.
                                                                                   Tel. 040 39996970
    Schnellbuslinien 36 und 37               Sa./Sat. 15:30–17:30                                                        Teilweise barrierefrei/
    Bhf. Altona, Bus 1, 2, 15, 20, 25,       So./Sun. 11:00–13:00                  www.prototyp-hamburg.de                Limited disabled access
    111, 112, 150, 183, 250, 283,            und nach Vereinbarung/
    288                                      and by arrangement                                                             Ab/From Bhf./station
                                                                                                                            Bergedorf bis/to
Tel. 040 428135-0                        Preise: Freiwillige Spende/                                                        Rieck Haus, Bus 327, 427
                                                 Admission by voluntary donation                                            bis/to Schiefe Brücke, Bus 124,
www.shmh.de
                                                                                                                            223, 327
                                             Röntgenstraße, Bus 118, 174,
Weitere Informationen auf Seite 18           292 und 392                                                                Tel. 040 7231223
Further information on page 18
                                         Tel. 040 598746                                                                www.bergedorfer-
                                                                                                                        museumslandschaft.de
                                         www.stiftung-ohm.de
                                         www.atelier-ohm.de
Sie können auch lesen
Nächster Teil ... Stornieren