Programmheft 1. Halbjahr 2019 - Lindenberg

 
Programmheft

1. Halbjahr 2019
Volkshochschule u. Kulturkreis Lindenberg-Westallgäu
Vorstand:
1.Vorsitzender:   Thomas Novy
2.Vorsitzende:    Hanni Windhaber
3.Vorsitzende:    Kathrin Felle
Schatzmeister:    Stephanie Novy
Schriftführer:    Ursula Wisskirchen
Geschäftsführung:Otto Procher
Beirat:           Eric Ballerstedt, Helmut Caprano, Stadt-
                  Pfarrer Dr. Joachim Gaida, Angelika
                  Eller-Wiedemann, Thomas Kühnel,
                  Ursula Schickle, Daniel Schröder,
                  Florian Weber, Pfarrer Martin Strauß,
                  Leo Wiedemann
Geschäftsstelle: 88161 Lindenberg
                 Rathausstraße 10
                 Mo-Fr: 8.00-13.00; Mi: 16.00-18.00 Uhr
                 Telefon: 08381/6260; Fax:08381/928714
                 E-Mail: vhs-lindenberg@t-online.de
Konto:            Sparkasse Lindenberg
                  IBAN: DE13 7315 0000 0000 3091 79
                  Volksbank Lindenberg
                  IBAN: DE22 7336 9826 0000 6325 97
Orte der Veranstaltungen:
                  VHS-Gebäude, Rathausstraße 10
                  Antonio-Huber-Schule, Antoniusplatz 7
                  Grund- und Musikschule, Marktstraße 12
                  Gymnasium, Blumenstraße 12
                  Mittelschule, Sonnenhalde 59
                  Realschule, Sonnenhalde 57
                  St. Martin Schule, Am Wäldele 28
                  Kath. Pfarrheim, Austraße 2
Außenstellen:     Heimenkirch        Seite 42
                  Ltg.: Margret Hauber, Sandra Messmer
                  VBW Scheidegg Seite 47
                  Ltg. Annelie Mackinnon
Um frühzeitige Anmeldung für die Kurse unter Tel.
08381/6260 wird gebeten. Für Unfälle, Garderobe
usw. übernimmt die VHS keine Haftung. Die
Gebühren sind am ersten Kursabend zu entrichten.
Wir bitten während der Veranstaltungen das Handy
ausgeschaltet zu lassen.
    Hinweise zum Datenschutz siehe Seite 47.
Vorträge                                       4
Arbeitskreise                                  5

Sprachkurse                                    6
Berufsfördernde und EDV Kurse                 10

Seniorenprogramm                              16
Musikkurse                                    16
Handwerkliches Gestalten                      17

Fragen des Alltags                            19
Gesundheitsbildung                            25

Theater Lindau                                37
Opern-, Musik- und Studienreisen              37
Natur und Umwelt                              39

Außenstellen:
Heimenkirch                                   42
Scheidegg                                     47

Das Programm der Volkshochschule ist auch im Internet
zu finden unter der Homepage der Stadt Lindenberg:
                www.lindenberg.de
Vorträge
V 100 Die Türkei - Vom untergehenden
Osmanischen Reich zum neuen Sultanat
Kaum tauchen die Türken als herrschaftsbildendes Volk in
der Geschichte auf, drängen sie von Zentralasien aus nach
Südwesten und Westen. Ihr Ziel: Herrschaft über Hochkul-
turen und Aneignung der Moderne. Mit der Eroberung von
Konstantinopel erreichen sie ein Zwischenziel, im 16./17.
Jahrhundert schaffen sie ein Weltreich. Mustafa Kemal
Pascha „Atatürk“ schafft den türkischen Nationalstaat und
zwingt ihn weiter nach Westen in eine liberale und säkulare
Richtung. Er überanstrengt dabei sein Volk. Erdogan stoppt
offensichtlich diese Entwicklung und konzipiert eine Politik
des Neo-Osmanismus. Der Islam gewinnt eine neue
Bedeutung, jedoch nicht in islamistischen bzw. salafistischen
Bahnen, sondern mit einer speziellen türkisch-nationa-
listischen Zielsetzung.
Der Vortrag versucht vor diesem Hintergrund die derzeitige
Lage zu analysieren und eine Prognose zu wagen
Dienstag, 26. Februar 2019, 20.00 Uhr, Aula Gymnasium
Eberhard Möschel, Oberst a.D.
Gebühr: 4,00 €

In Zusammenarbeit mit der Klimaschutzstelle der Stadt
Lindenberg:
V 105 Energiewende im Allgäu – so kann es
gehen
Der Vortrag beschäftigt sich mit der Frage, was an
Veränderungen notwendig ist, um die Energiewende so
umzusetzen, dass die CO2-Emissionen gegen null gehen.
Bereits durchgeführte Studien belegen, dass die Vision einer
CO2-freien Gesellschaft realisierbar ist. Wie kann die
Mobilität in 10, 20 und 30 Jahren aussehen? Wie wird sich
unser Weltwirtschaftssystem vom Wachstumsimperativ ver-
abschieden ohne auf Wohlstand zu verzichten? Was
machen wir mit unserer Zeit, wenn Maschinen und künst-
liche Intelligenz zahlreiche unserer derzeitigen Aufgaben
übernehmen. Der Referent kommt in den verschiedenen
Bereichen (Energiewende, Mobilität, Energieeffizienz) immer
wieder auf die besondere Situation im Allgäu zurück und
versucht besonders die nächsten Schritte auf dem Weg zur
erfolgreichen Energiewende aufzuzeigen.
Dienstag, 02. April 2019, 20.00 Uhr, Aula Gymnasium
Dr. Hans-Jörg Barth, eza!-Klimaschutz
In Zusammenarbeit mit der Kolpingsfamilie Lindenberg:
Sterbebegleitung
Freitag, 21. März 2019, 19.30 Uhr, Kath. Pfarrheim
Diakon Wolfgang Discherl

                    Arbeitskreise

A 10 SYMPOSION - kulturphilosophischer Zirkel
„Symposion“ – hervorgegangen aus „Ruach Chadashah“ -
versteht sich als Vortrags- und Gesprächskreis mit kultur-
thematischer Ausrichtung. Beleuchtet und erörtert werden
relevante Themen und Texte – meist mit aktuellem Bezug –
aus unterschiedlichen kulturprägenden Bereichen wie
Geschichte, Politik, Philosophie, Religion, Literatur, Kunst
etc. Der Schwerpunkt liegt hierbei im Bemühen um eine
möglichst enge Annäherung an den Kerngehalt des je-
weiligen Themas.
Wir treffen uns von September bis Juni 1x monatlich, meist
am vorletzten Freitag eines jeden Monats. Termine und das
aktuelle Thema können den Medien (Presse, Internet und
Veranstaltungskalender der Stadt Lindenberg) entnommen
werden.
Freitag, 01.02.2019 , 18.00 Uhr, VHS-Gebäude
Leitung: Robert Weigend

A 20 AG Literatur
"Federkiel" - Treffpunkt für Schreibende
Sie schreiben Prosa, Lyrik, Haiku? Sie möchten Eigenes
vorlesen, anderen zuhören, sich kritisch über Texte aus-
tauschen, von der Arbeit und Erfahrung anderer profitieren?
„Federkiel" bietet dazu Gelegenheit. Auskunft und Voran-
meldung bei der VHS oder Ursula Schickle (Tel.
08381/83677).
Wir treffen uns jeweils am 1. Mittwoch des Monats um 19.00
Uhr im VHS-Gebäude
Ursula Schickle

A 22 Arbeitskreis „Historisches Lindenberg“
Gruppenarbeit rund um die Lindenberger Geschichte. Be-
reits bestehende Arbeitsgruppen: – Mundart – Entwicklung
der Stadtgeschichte – Zeitzeugen. Wer Interesse an den
Gruppen bzw. dem Arbeitskreis hat, meldet sich bei
Hannelore Windhaber: Tel. 08381-7654
In Zusammenarbeit mit Geschichts-und Museumsverein:
A 28 Alte Häuser in Lindenberg
Wir beschäftigen uns unter Leitung der GMV Vorsitzenden
Franziska Möschel mit alten Häusern in Lindenberg und
deren Werdegang bis heute. Wir treffen uns jeweils am 1.
Donnerstag im Monat, um 17.00 Uhr, im Stadtarchiv,
Brennterwinkel 4. Gäste sind willkommen. Homepage des
GMV: www.gmv-lindenberg.de

A 30 Seniorenforum
Gemeinschaft und Geselligkeit pflegen, kurzfristige Aktionen
und Projekte durchführen, Hobbys weiterentwickeln und
Neues entdecken, Gemeinsamkeiten zwischen Jung und Alt
finden. Das sind die Ziele des „Seniorenforums“. Am ersten
und dritten Donnerstag des Monats um 10.00 Uhr treffen
sich Interessierte unverbindlich zur Besprechung aktueller
Vorhaben. Neue Adresse: Glasbühlstraße 16.
Leitung: Ursula Lenz

A 31 mundArt
Westallgäuer Dialekt für Quereinsteiger und Freunde, die am
ursprünglichen Dialekt „a Freid hond“.
Dienstag, 05.02.2019, 18.00 Uhr, Gymnasium, weitere Tref-
fen werden in der Tagespresse bekanntgegeben.

F 102 Die Stadtbücherei erklärt die „Onleihe
Schwaben“. Wie funktioniert´s?
Text siehe Seite 27.
Donnerstag, 07.02.2019, 15.00 Uhr, Stadtbücherei
Dagmar Stich, Büchereileitung

                     Sprachkurse
 Anmeldung zu den Kursen unter Tel. 08381/6260
                   Englisch
S 102 Englisch mit Vorkenntnissen
„Next A2/1“ ab Lektion 2
10 Abende
Dienstag, 15.01.2019, 17.50 – 19.20 Uhr
Antonio-Huber-Schule
Regina Henry
Gebühr: 50,00 €
S 105 Englisch Fortgeschrittene
„ Next A2/2 ab Lektion 2
10 Abende
Dienstag, 15.01.2019, 19.30 – 21.00 Uhr,
Antonio-Huber-Schule
Regina Henry
Gebühr: 50,00 €

S 107 Englisch Fortgeschrittene
„Next A2/2“ ab Lektion 6
10 Abende
Montag, 14.01.2019, 18.45 – 20.15 Uhr, Geschäftsstelle
Regina Henry
Gebühr: 50,00 €

S 118 Everyday English for Travellers and on
the Job
Wir aktivieren Ihre Kenntnisse, frischen auf und erweitern
Vokabular und Grammatik. Sprechen und Hörverstehen bil-
den den Schwerpunkt unserer Arbeit. Mit zwei Abenden pro
Woche kann Kopf und Zunge in kurzer Zeit in Schwung kom-
men.
10 Abende, zweimal wöchentlich, dienstags u. donnerstags
Dienstag, 12.03.2019, 18.00 – 19.30 Uhr,
Antonio-Huber-Schule
Brigitte Elbe
Gebühr: 60,00 €

Vormittagskurse:
S 135 Englisch Fortgeschrittene
„Next B1/1“, ab Lektion 9
Dieser Kurs ist für fortgeschrittene Lerner gedacht, die ihr
schon einmal gelerntes Englisch wiederholen und weiter
verbessern möchten. Der Schwerpunkt liegt auf Sprechen
und Hören. Aber auch kürzere schriftliche Texte sollen
entstehen, wobei die Wiederholung von Grammatik und
Wortschatz nicht zu kurz kommt.
12 Vormittage
Dienstag, 05.02.2019, 9.45 – 11.15 Uhr, VHS-Gebäude
Friedgard Endres
Gebühr: 60,00 €

S 136 Englisch Fortgeschrittene
„„Let´s Talk Now“, ab Lektion 6
Dieser Kurs ist für Lerner gedacht, die ihre schon vorhan-
denen Grundkenntnisse auffrischen möchten. Es soll vor
allem die Kommunikation gefördert werden, wobei die wich-
tigsten grammatikalischen Strukturen und der Grundwort-
schatz wiederholt werden.
10 Vormittage
Mittwoch, 20.02.2019, 9.45 – 11.15 Uhr, VHS-Gebäude
Friedgard Endres
Gebühr: 50,00 €

S 140 Englisch-Treff Weiler
Regelmäßig einmal im Monat treffen sich Interessierte zum
englischsprachigen Austausch und manchmal zu einem
(Dia) Vortrag. Nähere Informationen bei Reginald Fues (viele
Jahre in Kanada berufstätig), Tel. 08387/923 826.
Jeweils am 2. Mittwoch des Monats ab 19.00 Uhr im Cafe
Mangold in Weiler.

                     Französisch

S 205 Französisch Fortgeschrittene
„Voyages“ Neu A 2, ab Lektion 11
Französisch ohne Eile. Wir wiederholen und vertiefen das
Gelernte mit leichter Konversation und etwas Grammatik.
8 Abende
Dienstag, 12.02.2019, 18.00 – 19.30 Uhr, VHS-Gebäude
Annie Schäffler
Gebühr: 40,00 €

S 208 Französisch Konversation
Dieser Kurs ist für fortgeschrittene Lerner gedacht, die ihr
schon einmal gelerntes Französisch wieder auffrischen und
verbessern möchten, wobei vor allem das Sprechen und
Hören trainiert werden soll. Wir wollen uns mit kürzeren
Texten auseinandersetzen und einfache Diskussionen
führen.
10 Abende
Dienstag, 12.02.2019, 18.00 – 19.30 Uhr, VHS-Gebäude
Friedgard Endres
Gebühr: 50,00 €

S 210 Französisch für den Urlaub
Eine kleine Vorbereitung auf den Frankreichurlaub mit klas-
sischen Urlaubssituationen; geringe Vorkenntnisse werden
vorausgesetzt.
5 Abende
Dienstag, 30.04.2019, 18.00 – 19.30 Uhr, VHS-Gebäude
Annie Schäffler
25,00 €
Italienisch

S300 Italienisch mit geringen Vorkenntnissen
„Buongiorno“, Band 1, ab Lektion 3
10 Abende
Mittwoch, 06.02.2019, 18.00 – 19.30 Uhr, VHS-Gebäude
Robert Weigend
Gebühr: 50,00 €

S 301 Italienisch mit Vorkenntnissen
„Buongiorno", Band 1, ab Lektion 6
10 Abende
Donnerstag, 07.02.2019, 18.00 – 19.30 Uhr, VHS-Gebäude
Robert Weigend
Gebühr: 50,00 €

S 304 Italienisch Fortgeschrittene I
„Buongiorno“, Band 1, ab Lektion 11
10 Abende
Donnerstag, 07.02.2019, 19.30 – 21.00 Uhr, VHS-Gebäude
Robert Weigend
Gebühr: 50,00 €

Italienisch am Vormittag:
S 308 Italienisch für den Urlaub
Einüben von Alltagssituationen eines Aufenthalts in Italien
z.B. im Hotel, Restaurant, beim Einkaufen usw. Vorkennt-
nisse in Italienisch werden vorausgesetzt.
6 Vormittage
Mittwoch, 27.02.2019 , 9.30 – 11.00 Uhr, VHS-Gebäude
Ivana Hartsch
Gebühr: 30,00 €

                        Spanisch

S 401 Spanisch mit geringen Vorkenntnissen
„Espanol actual“, Band 1, ab Lektion 4
10 Abende
Mittwoch, 06.02.2019, 19.30 – 21.00 Uhr, VHS-Gebäude
Robert Weigend
Gebühr: 50,00 €
EDV-Kurse
 Anmeldung zu den Kursen unter Tel. 08381/6260
E 100 Erste Schritte am PC – Einführung in die
EDV
Dieser Kurs ist für Computer-Anfänger gedacht. Es werden
die grundlegenden Kenntnisse für den Umgang mit dem PC
vermittelt. Inhalt: Komponenten der Hardware und Software -
kurze Einführung in Windows - Texte erfassen, korrigieren,
gestalten, drucken, abspeichern und suchen - Umgang mit
Dateien und Ordnern. Es sind keine Vorkenntnisse erfor-
derlich; auf Fragen der Teilnehmer wird eingegangen.
4 Abende
Montag, 04.02.2019, 18.00 – 21.00 Uhr,
Antonio-Huber-Schule
Petra Cillar
Gebühr: 70,00 €

E 102 Aufbaukurs am PC
Wir vertiefen Ihre Grundkenntnisse am PC und lernen den
Umgang mit Ordnern und Dateien (neu erstellen, öffnen,
speichern, suchen, umbenennen und löschen), Umgang mit
Datenträgern wie CD/DVD, USB-Stick, sich im Internet
bewegen, eine eigene eMail-Adresse anlegen und benutzen,
Bilder von der Kamera auf den PC übertragen und organi-
sieren, Tipps und Tricks.
4 Abende
Montag, 18.03.2019, 18.00 – 21.00 Uhr,
Antonio-Huber-Schule
Petra Cillar
Gebühr: 70,00 €

E 115 WORD
WORD praxisnah und verständlich vermittelt. Kursinhalte:
Grundlagen der Textverarbeitung – weiterführende Textge-
staltung – Grundlagen der Formatierung – Formatieren mit
Formatvorlagen – Seitenlayout – Tabellen – Dokumentvorla-
gen – Seriendrucke erstellen – mehrseitige Dokumente er-
stellen (Kopf- und Fußzeilen, Seitenzahlen, Deckblatt etc.)
Vorausgesetzt werden Grundkenntnisse in der Bedienung
eines PCs und Windows; das Arbeiten mit dem Windows-Ex-
plorer sollte bekannt sein.
3 Abende
Dienstag, 05.02.2019, 18.30 – 21.30 Uhr,
Antonio-Huber-Schule
Bernhard Rosa
Gebühr: 55,00 €
E 118 Excel für Einsteiger
Einführung in die Excel-Oberfläche, Erstellen und Bearbeiten
von Tabellen mit automatischen Berechnungen durch For-
meln und Funktionen. Erstellen von Kopf- und Fußzeile, gra-
fische Darstellung durch ein Diagramm, Druckvorbereitung
und Seite einrichten. Formatieren von Zahlen, Zeilen und
Tabellen in einer Datei. Eine Vorlage erstellen und benutzen.
Nützliche Tipps zum komfortablen Arbeiten in Excel.
4 Abende
Mittwoch, 20.03.2019, 18.00 – 21.00 Uhr
Antonio-Huber-Schule
Petra Cillar
Gebühr: 70,00 €
E 119 Excel Aufbaukurs
Sie haben den Excel-Grundkurs besucht oder schon Vor-
kenntnisse in Excel. Themen in diesem Kurs sind: Komplexe
Funktionen mit dem Assistent zu erstellen, Verknüpfungen
zwischen Tabellen herzustellen, Filtern und Sortieren von
großen Tabellen; Konsolidierung über mehrere Tabellen in
einer Datei; große Tabellen komfortabel drucken; wichtige
Formatierungen; grafische Auswertung durch Diagramme;
Arbeitsblätter und Zellen schützen; Zeit sparen durch Kniffe
und praktische Tastenkombinationen für die schnelle Arbeit.
Themenwünsche werden berücksichtigt.
4 Abende
Montag, 06.05.2019, 18.00 – 21.00 Uhr,
Antonio-Huber-Schule
Petra Cillar
Gebühr: 70,00 €

E 121 Hurra, endlich die Ablage von Fotos und
Dateien im Griff!
Bereiten Sie dem Chaos auf dem PC ein Ende! Egal, ob Sie
Urlaubsfotos von der Kamera, USB-Stick, dem Smartphone
oder Tablet auf dem PC speichern wollen, oder andere wich-
tige Dateien – Sie lernen endlich wie einfach das Kopieren
von verschiedenen Datenträgern ist und was Sie dabei
berücksichtigen müssen. Das Sortieren und Ablegen in Ord-
nern ist dann das Sahnehäubchen, das wir im Kurs lernen.
Bitte eigenen USB-Stick mit Bildern, Kamera mit Verbin-
dungskabel zum PC oder Smartphone mit Ladekabel
mitbringen. Begrenzte Teilnehmerzahl (8)!
2 Abende
Montag, 03.06. u. Mittwoch, 05.06.2019, 18.10 – 21.10 Uhr,
Antonio-Huber-Schule
Petra Cillar
Gebühr: 40,00 €
E 127 Kaufen und Verkaufen bei eBay
„Sicher handeln auf eBay, erfolgreich bieten und kaufen,
zum ersten Mal verkaufen“: Sie erfahren Einzelheiten und
Hintergrundwissen über eBay. Anhand praktischer Beispiele
betreten Sie stressfrei und sicher den online-Marktplatz
eBay. Gehen Sie auf Schnäppchenjagd oder trennen Sie
sich von Ihren Keller- oder Dachbodenschätzen.
Inhalte: eBay, Entstehung und Grundlagen, Anmeldung und
Mitgliedschaft, Artikel suchen und beobachten, Gebote
abgeben und Artikel erfolgreich ersteigern, Abwicklung des
Kaufs, Verkaufen bei eBay, Inserate entsprechend gestalten,
Angebotsende und Verkaufsabwicklung.
Der Kurs erläutert das eBay Bewertungssystem auf Basis
aktueller Auktionen und rundet das Thema mit Blick auf die
Funktion des Online-Zahlungsdienstleisters PayPal ab.
Vorausgesetzt werden; Grundkenntnisse in der Bedienung
eines PCs, Grundkenntnisse in Windows und Internet
werden empfohlen. Eine eigene eMail-Adresse sollte vor-
handen sein.
2 Abende
Freitag, 22.03.2019, 18.30 – 21.30 Uhr,
Antonio-Huber-Schule
Bernhard Rosa
Gebühr: 35,00 €

E 128 Digitale Bildbearbeitung mit GIMP
GIMP ist ein kostenloses, professionelles Programm zur
Bildbearbeitung, mit dem Sie Ihre Fotos optimieren können.
Die kostenlose Software hat tolle Möglichkeiten, die den Ver-
gleich mit Photoshop nicht zu scheuen brauchen.
Kursinhalt: Download und Installation von GIMP; die
Werkzeuge – Fenster und Menüs; Bilder einrichten, drucken
und speichern – Größe, Auflösung und Dateiformate (für das
Internet); Zuschneiden von Bildern; Ausdrucken mehrerer
Bilder pro Seite; Bilder optimieren – Tonwert, Kontrast, Hel-
ligkeit und Farben nachbearbeiten; Bilder retuschieren –
Farbstiche, Flecken, Staub und Kratzer entfernen; Schreiben
mit GIMP – das Textwerkzeug.
Voraussetzung sind der sichere Umgang mit Dateien und
Ordnern und Kenntnisse entsprechend einem Computer-
Grundkurs.
2 Abende
Freitag, 22.02.2019.2018, 18.30 – 21.30 Uhr,
Antonio-Huber-Schule
Bernhard Rosa
Gebühr: 35,00 €
E 130 WordPress
Eine professionelle Website für Existenzgründer, Frei-
berufler und Unternehmer
Eine ansprechende Internetpräsenz ist für Unternehmen
heutzutage unverzichtbar. Sie erfahren, wie Sie mit Word-
Press einen Werbeauftritt für Ihre Dienstleistungen und Pro-
dukte realisieren, die Suchmaschinenpräsenz verbessern,
geeignete Marketingkanäle nutzen und den Erfolg der Web-
site analysieren. Kursinhalt: WordPress-Grundlagen: Instal-
lation und Konfiguration; WordPress-Dashboard; Site-Struk-
tur; Einfügen von Inhalten; Layout-Vorlagen; Online-Marke-
ting; Strategieentwicklung und Zielgruppenorientierung;
SEO-Grundlagen; rechtliche Aspekte; Erfolgsanalyse.
Voraussetzung: Sichere PC-Kenntnisse.
3 Abende
Freitag, 01.02.2019, 18.30 – 21.30 Uhr
Antonio-Huber-Schule
Bernhard Rosa
Gebühr: 55,00 €

E 131 Microsoft Outlook
Sie wollen Outlook alleine oder im Team effektiv nutzen, Zeit
sparen und besser organisiert sein? In diesem Kurs erler-
nen Sie die Grundlagen für das tägliche Arbeiten mit Micro-
soft Outlook.
 Kursinhalte: Kennenlernen des Outlook-Umfeldes; Arbeiten
mit der E-Mail-Funktion; Versenden und Empfangen von E-
Mails; Umgang mit Dateianhängen; Arbeiten mit Kontakten;
Verwenden der Kontakte für E-Mails/ Termine; Arbeiten mit
dem Outlook-Kalender; Erstellen von Terminen, Planungen
von Besprechungen; gemeinsame Kalender; erstellen eines
Archivs; Erstellen von Ordnern und Abwesenheitsassistent.
Vorausgesetzt werden der sichere Umgang mit Dateien und
Ordnern sowie Kenntnisse aus einem Computergrundkurs
oder vergleichbare Erfahrungen.
2 Abende
Donnerstag, 04.04.2019, 18.30 – 21.30 Uhr
Antonio-Huber-Schule
Bernhard Rosa
Gebühr: 35,00 €

E 133 Digitale Selbstverteidigung
Es passiert jeden Tag, jede Minute, die wir online sind: Wir
suchen nach bestimmten Begriffen bei Google, liken bestim-
mte Posts bei Facebook und interessieren uns für Produkte
bei Amazon. Dabei hinterlassen wir Spuren und verraten
unsere digitale Identität. Zeit für digitale Selbstverteidigung.
Hier erhalten Sie Informationen über Gefahren, mögliche
Schäden und Sicherheitsvorkehrungen für PCs, Laptop,
Notebook und Smartphones. Die meisten Angriffe, von de-
nen Sie betroffen sein können, z.B. beim Internetbanking,
Surfen, Online-Shopping, Mailverkehr, ElsterOnline oder
Skype, sind in der Regel einfach abzuwehren.
Kursinhalte: - Warum kann angegriffen werden? – Geschich-
te der Angriffe, was ist ein Hacker, wer sind die Angreifer
heute? – Warum und wie greifen sie an? – Welche Angriffe
sind für Sie gefährlich? – Wie fangen Sie sich Schadsoftware
ein? – Es wird eine Echtzeit-Video-Demo von akut laufenden
Angriffen gezeigt. – Die notwendigen Sicherungsmaßnah-
men werden aufgelistet.
1 Abend
Freitag, 15.03.2019, 18.30 – 21.30 Uhr,
Antonio-Huber-Schule
Bernhard Rosa
Gebühr: 10,00 €

E 137 Microsoft Office – Einsatz im Büroalltag
Themen:
Sie erstellen Geschäftsbriefe, Protokolle und Berichte mit
Word – Sie automatisieren Ihre Korrespondenz in Word –
Sie verwalten Kontakte/Adressen in Outlook und planen
Termine/Besprechungen – Sie organisieren Ihre Aufgaben in
Outlook – Sie erstellen Diagramme und Tabellen mit Excel
und Präsentationen mit PowerPoint – Sie beschaffen sich In-
formationen aus dem Internet und fassen diese in Word zu-
sammen – Themenwünsche der Teilnehmer werden berück-
sichtigt. Grundkenntnisse in Windows und Office werden
empfohlen. Mitzubringen ist ein USB-Stick.
3 Samstage
Samstag, 23.03.2019, 9.00 – 15.30 Uhr,
Antonio-Huber-Schule
Petra Cillar
Gebühr: 120,00 €

E 138 Fotobuch – die Geschenkidee
Hochzeiten, Familienfeiern, Kinder, Reisen….
In diesem Kurs lernen Sie am PC aus digitalen Bildern ein
richtiges, gebundenes Fotobuch auf hochwertigem Papier
mit einer kostenlosen Software zu gestalten. Das Programm
erhalten Sie auf Ihren Stick oder direkt auf Ihren mitgebrach-
ten Laptop. Im Kurs erhalten Sie einen Gutschein von cewe.
Mitzubringen sind: Eigener Laptop und Ladekabel, min-
destens 30-50 eigene Bilder auf dem Stick oder eigene
Kamera mit Bildern und Verbindungskabel zum PC. Voraus-
setzung sind gute PC-Grundkenntnisse.
1 Vormittag
Samstag, 19.01.2019, 9.00 – 12.45 Uhr
Antonio-Huber-Schule
Petra Cillar
Gebühr: 25,00 €

E 142 Praxiskurs: Eigenes Smartphone besser
kennenlernen – Android –
Sie haben bereits ein Gerät und wollen jetzt mehr erfahren:
Mit Ihrem Gerät steht Ihnen das Internet auch unterwegs zur
Verfügung. Kommunikation und Information bei Reisen,
Sprachen, Navigation, Sehenswürdigkeiten, Musik, Fotogra-
fie, Lesen, Wandern, Skypen u.v.m. Was sind Apps, wie
finde ich die richtigen und wie bekomme ich sie auf mein
Gerät? Wie organisiere ich meine Apps, damit ich optimal
damit arbeiten kann und wie deinstalliere ich sie wieder? Wie
richte ich meine Oberfläche ein und wie schütze ich mein
Gerät? Dieser Kurs ist für Besitzer eines Smartphone mit
dem System Android von Google gedacht (Nicht für Apple-
Geräte). Mitzubringen sind: Eigenes Gerät mit Netzteil und
eingerichtetes Googlekonto. Begrenzte Teilnehmerzahl (8).
2 Samstage
Samstag, 18.05. und 25.05.2019, 9.00 – 13.30 Uhr
Antonio-Huber-Schule
Petra Cillar
Gebühr: 55,00 €

E 144 WhatsApp – das will ich auch!
Fast jeder hat es auf dem Smartphone oder IPhone. Sie
möchten auch mitreden bzw. mitchatten, schnell jemandem
Bilder schicken oder in einer Gruppe mit Ihrer Familie oder
Freunden chatten? Oder sogar telefonieren - und das alles
weltweit und kostenlos? Lernen Sie den Umgang und die
Vorteile von WhatsApp kennen. Dabei können Sie alles noch
sofort im Seminar live mit den anderen Teilnehmern am
eigenen Gerät ausprobieren. Freuen Sie sich auf ein
kommunikatives Seminar. Voraussetzung: Eigenes Smart-
phone oder IPhone; auch müssen Sie die Anmeldung und
das Passwort von Ihrem eingerichteten Google-Konto oder
Apple-Konto zum Kurs mitbringen. WhatsApp sollte schon
auf dem Gerät installiert sein.
1 Abend
Mittwoch, 23.01.2019, 18.15 – 21.15 Uhr,
Antonio-Huber-Schule
Petra Cillar
Gebühr: 18,00 €
Seniorenprogramm

O 105 Gesprächskreis für computerbe-
geisterte Senioren
Hier können Senioren/innen mit guten Grundkenntnissen am
PC Probleme besprechen und         ihre Erfahrungen aus-
tauschen. Außerdem werden die Themen für die Arbeits-
kreise besprochen. Treffen nach Absprache. Der erste
Termin ist am 14.01.2019, von 10.00 - 11.30 Uhr, im
Bayerischen Hof, Hauptstraße 82.
Norbert Mayer

O 106 Rund um den PC für Senioren am
Vormittag
Geplant sind 14-tägige Treffen, von 10.00 - 11.30 Uhr, dabei
werden die Themen aus den Monatstreffen weiter bear-
beitet und vertieft. Der erste Termin ist Montag, 28.01.2019.
Norbert Mayer
Ort: VHS-Gebäude.

O 115 Seniorenforum
Text siehe unter Arbeitskreise, Seite 7.
Jeweils erster und dritter Donnerstag des Monats in der
Glasbühlstraße 16.
Ursula Lenz

                          Musik
M 100 Trommeln für Anfänger
Mit dem Kursleiter Amadou lernt man unmittelbar, pure Ener-
gie springt über, die Hände „fliegen“ bald. Die unbändige
Freude am Djembé-Spiel mit anderen teilen und dabei eine
faszinierende Kultur hautnah kennenlernen. Mit ein Ziel des
Kurses ist es, die rechte und linke Körperhälfte gleicher-
maßen zu fördern, abzuschalten und loszulassen.
Anmeldung bei VHS oder Petra Hopp: Tel. 0151 57602282.
6 Abende
Montag, 18.02.2019, 17.30 – 19.00 Uhr, Mittelschule
Amadou Kouate
Gebühr: 90,00 €

M 101 Trommeln mit Vorkenntnissen
Der Kursleiter versucht die kulturellen Schätze seiner Heimat
unmittelbar durch die Rhythmen zu vermitteln. Präzision und
Leidenschaft gehen Hand in Hand, der Funke springt über.
Einleitende Sequenzen, tragende Stimmen, Breaks und Soli
im lebendigen Wechselspiel: Die unglaubliche Klangfülle der
Djembés ergreift jeden Spieler.
Anmeldung bei VHS oder Petra Hopp: Tel.0151 57602282.
6 Abende
Montag, 18-02.2019, 19.00 – 21.00 Uhr, Mittelschule
Amadou Kouate
Gebühr: 120,00 €

M 102 Trommeln für Anfänger
Text siehe M 100
12 Abende
Montag, 13.05.2019, 17.30 – 19.00 Uhr, Mittelschule
Amadou Kouate
Gebühr: 180,00 €

M 103 Trommeln mit Vorkenntnissen
Text siehe M 101
12 Abende
Montag, 13.05.2019, 19.00 – 21.00 Uhr, Mittelschule
Amadou Kouate
Gebühr: 240,00 €

Hobby-Kurse / Handwerkliches Gestalten
 Anmeldung zu den Kursen unter Tel. 08381/6260

H 105 Landschaft nach einem Foto malen
Wie wird Ihr schönstes Landschaftsfoto zum selbst ge-
machten Gemälde? Es kann in Pastell, Öl, Acryl oder
Aquarell gemalt werden. Kursinhalte: Komposition, Perspek-
tive, Farbwirkung nach Komplementärprinzip der Farbhar-
monie, Lichtstärke der Farben. Mitzubringen sind Maluten-
silien entsprechend der gewünschten Technik.
3 Abende
Donnerstag, 28.03.2019, 18.00 – 21.00 Uhr,
Antonio-Huber-Schule
Anatoli Bassyrow, Künstler aus St. Petersburg
Gebühr: 40,00 €

H 108 Klöppeln – Spaß am traditionellen
Handwerk
Klöppeln ist viel einfacher als gedacht. Was beim Stricken
rechte und linke Maschen sind, ist beim Klöppeln drehen und
kreuzen, zwei Bewegungen aus denen alles andere entsteht.
Egal ob klassisch, wie Deckchen und Meterware oder
modern, wie Schmuck und Dekorationsstücke. Der Phanta-
sie sind nur wenige Grenzen gesetzt. Sind Sie neugierig
geworden? Nach dem Erlernen der Grundschläge werden
die ersten Klöppelmuster ausgearbeitet. Fortgeschrittene
vertiefen ihre Kenntnisse und lernen andere Spitzenarten.
Mitzubringen sind: Klöppelutensilien. Anfänger können bei
der Kursleiterin Kissen und Klöppel ausleihen oder kaufen.
6 Abende, 14–tägig.
Dienstag, 26.02.2019, 18.00 – 21.00 Uhr
Antonio-Huber-Schule
Gabi Kramer
Gebühr: 60,00 €

H 110 Töpfern: Zaunhocker
In Vorfreude auf den Frühling entstehen Zaunhocker, die im
Garten auch ohne Zaun einen Platz finden können. Das kön-
nen Tiere sein, Figuren oder abstrakte Formen. Nach einer
kurzen Besprechung und Vorführung der geeigneten
Technik, sind Ihrer Phantasie keine Grenzen mehr gesetzt.
Nach einer Woche sind die Zaunhocker getrocknet und
können farblich gestaltet werden.
Begrenzte Teilnehmerzahl (6)!
Freitag, 15.02.2019, 15.00 – 18.00 Uhr
Freitag, 22.02.2019, 15.00 – 16.00 Uhr
Ort: Töpferei Ilka Kupfer, Sonnenstraße 8
Ilka Kupfer
Gebühr: 30,00 € + Material- und Brennkosten

H 112 Nähkurs
Lust auf Nähen? Sie haben seit Jahren nicht mehr genäht
oder noch nie? Am ersten Kurstag fertigen wir eine einfache
Tasche. Auf diese Weise kommt man leicht in die Materie
und bekommt eine bessere Vorstellung davon, was man an
den anderen Abenden anfertigen möchte. Mitzubringen sind:
Nähmaschine, Stoff- und Papierschere, Steck- und Sicher-
heitsnadeln, Schneiderkreide, Bleistift, Geodreieck, Pack-
oder Schnittpapier, Garn, Stoff: 70 cm Baumwollstoff (nicht
musterorientiert), und Ideen (für die weiteren Abende).
Begrenzte Teilnehmerzahl (7)!
5 Abende
Donnerstag, 14.03.2019, 18.00 – 21.00 Uhr,
Antonio-Huber-Schule
Elena Kaack, staatl. gepr. Modedesignerin
Gebühr: 60,00 €
H 115 Silberschmuck
Wochenend - Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene
Sie wollen ausprobieren, ob Ihnen das Arbeiten mit Silber
Spaß macht? In diesem Kurs wird den Anfängern eine
Einführung in die Grundtechniken der Metallverarbeitung
angeboten. Anhand eines Objektes üben Sie Hartlöten,
Sägen, Feilen, Schmieden. Sie arbeiten mit 925er nickel-
freiem Silber. Aus Silberdraht entsteht eine Kette mit einem
handgemachten, formschönen Verschluss, ein individueller
Anhänger oder auch Ohrringe. Am 2. Tag besteht die
Möglichkeit einen massiven Silberring herzustellen. Durch
Bearbeitung der Oberfläche geben Sie dem Ring Ihre per-
sönliche Note. Fortgeschrittene arbeiten nach eigenen Ideen,
deren Umsetzung Sie mit der Kursleiterin besprechen.
Weitere Infos unter www.gr-schmuckwerkstatt.de
Begrenzte Teilnehmerzahl (8)!
Samstag, 06.04.2019, 10.00 – 16.00 Uhr
Sonntag, 07.04.2019, 10.00 – 16.00 Uhr
Antonio-Huber-Schule
Gisela Rother, Schmuckdesignerin
Gebühr: 55,00 € + Materialkosten + Werkzeuggebühr (13 €)

H 118 Häkeln mit Kindern
Aus Wollresten (für Nadelstärke 4) werden bunte Halsketten,
Armbänder oder Haarspangen gehäkelt, die dann noch nach
Belieben mit Perlen, Knöpfen oder Anhängern dekoriert
werden können. Die Kinder sollen mindestens 8 Jahre sein.
Der Kurs ist für Anfänger geeignet, aber auch etwas Fortge-
schrittene finden Spaß am Entwerfen eigener Schmuck-
stücke. Bitte Wollreste und Häkelnadel mitbringen.
Begrenzte Teilnehmerzahl! Anmeldung bei der Stadtbücherei
unter Tel. 08381/926 55 10.
Donnerstag, 07.03.2019, 15.30 – 17.30 Uhr, in der Bücherei.
Angela Fertl.

                Fragen des Alltags
Anmeldungen zu den Kursen unter Tel.08381/6260

F 100 Baufinanzierung für kluge Rechner – Die
Krise als Chance?
Der Entschluss, ein Haus zu bauen oder eine Wohnung zu
kaufen, gehört zu den teuersten Entscheidungen im Leben,
daher muss ein solides und wohl überlegtes Finanzierungs-
konzept oberste Priorität haben. Die vielfältigen Angebote
am Kapitalmarkt sind oft nicht zu überschauen, daher
werden oft ungeeignete und vor allem zu teure Finan-
zierungen abgeschlossen. Dieses Seminar wendet sich an
alle, die Haus- oder Wohnungseigentümer werden wollen.
Anhand praktischer Finanzierungsbeispiele werden u.a.
behandelt: Persönlicher Finanzierungsplan – Grundbegriffe
der Baufinanzierung – Finanzierungsmodelle – Fördermö-
glichkeiten – steuerliche Vorteile. Ebenso werden aktuelle
Rahmenbedingungen hinterfragt: Wie findet man anbieter-
und produktunabhängige Beratung? Wie viel Immobilie kann
ich mir leisten? Wie sichert man sich den Zuschlag zu seiner
Wunschimmobilie? Wie bekommt man die Belastung des
Eigenheims in Einklang mit der Lebensfinanzierungplanung?
1 Abend
Donnerstag, 14.03.2019, 18.30 – 21.30 Uhr,
Antonio-Huber-Schule
Karl Müller-Lanzl, Finanzfachwirt (FH), Betriebswirt (VWA),
Handelsrichter am Landgericht München I
Gebühr: 25,00 €

F 103 Die Heiz- und Betriebskostenabrech-
nung – für Mieter und Vermieter
Mieter sollen in die systematische Prüfung der Heiz- und Be-
triebskostenabrechnung eingeführt werden. Sie sollen in die
Lage versetzt werden, häufig vorkommende Fehler in Ab-
rechnungen zu erkennen und gegenüber dem Vermieter
geltend zu machen. Vermieter sollen Hinweise erhalten, auf
welche Punkte bei der Erstellung einer Abrechnung zu
achten ist.
1 Abend
Donnerstag, 28.03.2019, 19.00 – 20.30 Uhr
Antonio-Huber-Schule
Tobias Honzal, Rechtsanwalt
Gebühr: 8,00 €

F 105 Kein Stress am Esstisch – Gemeinsam
essen macht Familien stark
Inhalt: Wie Kinder Geschmack und essen lernen – Gesundes
Essen für Kinder und Eltern – Weg mit dem Stress am
Esstisch – Essen mit Kindern außerhalb – Schwierige
Phasen mit Kindern: Zu wählerisch, isst nichts; will immer
das Gleiche; Vegetarier und Veganer; Teenager am Tisch –
Wenn Eltern unterschiedlicher Meinung sind
1 Abend
Donnerstag, 21.03.2019, 19.30 – 21.00 Uhr,
Antonio-Huber-Schule
Uschi Baer-Stern, Dipl. Sozialarbeiterin (FH), Familienthera-
peutin (DSGF)
Gebühr: 5,00 €
F 106 Das bisschen Haushalt mit Kind und
alles mit links
Überleben und vereinfachen
Es gibt unzählige Bücher über das Geheimnis glücklicher
Kinder! Gibt es auch ein Geheimnis gut organisierter Haus-
halte und stressfreier Mütter und Väter? Ein Abend rund um
die Dinge, die viele an ihre Grenzen bringt – die Kombina-
tion von Haushalt und Kindern.
Inhalt: Grundlagen: Organisation und Ordnung – Wie
putzen? – Energiekiller und Energieschlucker im Haushalt –
System im Kinderzimmer, kinderfreundliche Lösungen –
Kinder und Pubertierende als Mithilfe bei der Hausarbeit –
Unsere Kinder sind große Sammler und Künstler.
2 Abende
Donnerstag, 14. und 21.02.2019, 18.30 – 20.00 Uhr
Antonio-Huber-Schule
Uschi Baer-Stern, Dipl. Sozialarbeiterin (FH), Familienthera-
peutin (DGSF)
Gebühr: 10,00 €

In Zusammenarbeit mit Caritas Sozialstation:
F 108 Schulung für pflegende Angehörige zum
Thema: Demenz/Alzheimer
Inhalte: Grundlagen über dementielle Erkrankungen: Ur-
sachen, Verlauf, Symptome; Behandlungsmöglichkeiten;
Umgang mit Erkrankten in der häuslichen Umgebung; recht-
liche Fragen; Leistungen der Pflegeversicherung; pflegeri-
sche Hilfen; Entlastungsangebote.
Anmeldung bei VHS oder Sozialstation: 08381/920 916
5 Nachmittage.
Donnerstag, 14.03.2019, 14.00 – 17.00 Uhr, in der Caritas
Sozialstation Westallgäu, Hirschstraße 13
Irmgard Wehle-Woll, Heilpädagogin
Birgit Schneider, Pflegedienstleiterin
Gebühr: 80,00 € (wird i.R. von den Pflegekassen erstattet)

F 110 Elternkurs: „Starke Eltern – starke Kinder“
Dieser Kurs ist an alle Eltern gerichtet, soll deren Selbst-
vertrauen als Erzieher stärken und die Kommunikation in der
Familie verbessern. Der Kurs zeigt neue Kenntnisse, Sicht-
weisen und Anregungen, bietet Entlastung und Sicherheit in
der Erziehung und macht obendrein Spaß und Freude.
Positive Veränderungen in der Familie sind häufig die Folge.
Der Kurs wird von pädagogischen Fachkräften durchgeführt,
die vom Kinderschutzbund für diese Aufgabe ausgebildet
wurden. Anmeldung und Termin bei VHS oder Kinder-
schutzbund: Tel. 08381/4436 oder www.kinderschutzbund-
lindenberg.de
8 Abende
Ab Februar/März 2019, in den Räumen des Kinderschutz-
bundes, Blumenstraße 2
Claudia Speißer, Anja Kronenberg

F 112 Die Stadtbücherei erklärt die „Onleihe
Schwaben – wie funktioniert´s ?
Dagmar Stich, Büchereileitung, erklärt die Funktionen der
Onleihe Schwaben. Die aktuelle Spiegelausgabe, ein
Gesundheitsberater oder der neueste Regionalkrimi – mehr
als 15.000 digitale Medien wie eBooks, eAudios, ePaper und
eVideos können Sie über die Onleihe Schwaben direkt von
Zuhause herunterladen. Wie funktioniert die Onleihe? Wie
lade ich eBooks auf meinen eBook-Reader? Diese und
andere Fragen werden bei dieser kostenlosen Einführung
beantwortet. Gerne gehen wir auch auf individuelle Fragen
ein und versuchen technische Probleme mit Ihnen gemein-
sam zu lösen. Falls Sie ein Gerät mitbringen, geben Sie dies
bitte bei der Anmeldung an (z.B. Tolino Shine, Samsung,
Tablet…)
1 Nachmittag
Donnerstag, 07.02.2019, 15.00 Uhr, Stadtbücherei Linden-
berg, Brennterwinkel 4
Dagmar Stich, Büchereileitung

F 118 Nonverbale Signale richtig lesen – der
Körper lügt nie
Hätten Sie gedacht, dass 93% über die Körpersprache kom-
muniziert wird? Körpersprache verrät mehr über einen
Menschen, als tausend Worte. Wer Mimik und Gestik richtig
einschätzen kann, hat einen klaren Vorteil – sowohl im
beruflichen als auch im privaten Bereich. Körperhaltung,
Gestik und Mimik richtig zu verstehen und einzusetzen, be-
wirkt manchmal Wunder. Machen Sie sich vertraut mit der
„Körpersprache“ – diesem unwahrscheinlich interessanten
Gebiet.
1 Abend
Donnerstag, 04.04.2019, 18.30 – 21.30 Uhr,
Antonio-Huber-Schule
Heidrun Edel
Gebühr: 15,00 €
F 120 Small talk
Freundlich und offen auf Menschen zugehen zu können, ist
das Hauptziel dieses Seminars. Sie lernen, wie Sie mit Un-
bekannten beruflich und privat leicht und charmant ins Ge-
spräch kommen. Inhalte: Blickkontakt, Körpersprache, witzig,
spontan und unterhaltend sein, ideale Small-talk-Themen
und Tabus fantasievoll formulieren, in bestehende Gruppen
hineinfinden, interessante Gesprächsimpulse geben, mit ge-
lungener Verabschiedung positiv in Erinnerung bleiben.
1 Abend
Dienstag, 07.05.2019, 18.30 – 21.30 Uhr
Antonio-Huber-Schule
Heidrun Edel
Gebühr: 15,00 €

F 122 Korrekte Umgangsformen – mit Stil zum
Erfolg
Sowohl im geschäftlichen, wie im privaten Bereich sind
korrekte Umgangsformen heute ein absolutes „Muss“. An
diesem Abend werden folgende Themen angesprochen:
Eigene Vorstellung – Grüßen und Begrüßen – Erster Ein-
druck (korrektes Auftreten) – Besucherempfang – Small Talk
– Kleidung privat und im Berufsleben – Einladungen (Zu- und
Absagen) – Tischsitten usw.
1 Abend
Montag,18.03.2019, 18.30 – 21.30 Uhr
Antonio-Huber-Schule
Heidrun Edel
Gebühr: 15,00 €

F 130 Die innere Weisheit befragen
In diesem Kurs lernen Sie mit verschiedenen Methoden Ihre
innere Weisheit zu befragen. Wenn wir auf sie hören, können
wir Antworten auf Fragen finden, die wir mit dem Verstand
oft nicht beantworten können, obwohl wir die Lösung schon
in uns tragen. Sie lernen, wie Sie die Antworten direkt im
Körper spüren und konkrete Fragen schnell und zuverlässig
mit kinesiologischen Armlängen- oder Fingertests durch-
führen können. Wir wenden das Gelernte dann an für
verschiedene Alltagsfragen, um Nahrungsmittel auszutesten
und um die Ursache von Symptomen herauszufinden.
2 Abende
Donnerstag, 14.03. und 21.03.2019, 19.30 – 21.00 Uhr,
Antonio-Huber-Schule
Elisabeth Maier, Heilpraktikerin
Gebühr: 10,00 €
F 131 Die innere Weisheit befragen für
Fortgeschrittene
In diesem Kurs werden wir die Sicherheit im Testen vertiefen
und üben. Sie lernen, wie Sie ein körperliches Symptom oder
ein anderes Thema näher anschauen und die Ursache dafür
herausfinden können. Außerdem werden Sie verschiedene
Möglichkeiten zur Behandlung bzw. Auflösung von Themen
kennenlernen und ausprobieren.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 8.
2 Abende
Donnerstag, 04.04. und 11.04.2019, 19.30 – 21.00 Uhr
Antonio-Huber-Schule
Elisabeth Maier, Heilpraktikerin
Gebühr: 15,00 €

F 135 Gesprächsrunde Angst und Panik
Herzrasen? Schweißausbrüche? Atemnot? Ist Ihnen manch-
mal alles zu viel? Sie finden keinen Ausweg? Diese Gruppe
bietet Halt und Raum zum Austauschen. Wir sprechen über
unterschiedliche Therapieformen, packen unseren inneren
Notfallkoffer und probieren verschiedene Übungen aus. Wir
erarbeiten Strategien und tauschen Ideen aus, um an-
schließend wieder besser leben zu können.
9 Vormittage/ Abende
Kurs 1: Donnerstag, 07.02.2019, 10.15 – 11.45 Uhr, VHS-
Gebäude
Kurs 2: Donnerstag, 07.02.2019, 19.00 – 20.30 Uhr,
Antonio-Huber-Schule
Petra Danner
Gebühr: 45,00 €

F 140 Rentenberatung
Allgemeine Fragen zur Rentenversicherung, Kontenklärung
und Rentenanträge. Voranmeldung unbedingt erforderlich
unter Tel. 08387/3512. Jeweils 1. Montagvormittag des
Monats in den Räumen der VHS.
Hans-Peter Imgrund. Versichertenberater Deutsche Renten-
versicherung Bund

In Zusammenarbeit mit dem Gästeamt Lindenberg:
Geplantes Sommerprogramm Mai–September
Kneipp-Anwendungen unter fachkundiger Führung – Stadt-
Führungen – Waldsee-Exkursionen – Meditative Morgen-
wanderungen – Kräuterwochen im Frühjahr u.ä.
Programm ab Ende April bei VHS oder Gästeamt.
In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Hutmuseum:
Öffentliche Führungen durch das Hutmuseum
Lernen Sie bei unseren öffentlichen Führungen die außer-
gewöhnliche Geschichte der Hutstadt Lindenberg kennen
und lassen Sie sich von 300 Jahren Hutmode in den Bann
ziehen.
Jeden 1., 3. und 4. Sonntag im Monat, um 15.00 Uhr; ab 5
bis max. 20 Personen; Anmeldung: 08381/92843-10/ -20.
Familienführungen
In einer unterhaltsamen und abwechslungsreichen Führung
erfährt die ganze Familie spannende Geschichten rund um
den Hut. Danach probieren wir gemeinsam aus, wer die
besten Strohhutflechter der Familie sind.
Jeden 2. Sonntag im Monat, um 15.00 Uhr; ab 5 bis max. 20
Personen; Anmeldung: 08381/92843-10/ -20.
Weiter Infos unter: www.deutsches-hutmuseum.de

               Gesundheitsbildung
  Anmeldung zu den Kursen unter Tel.08381/6260

G 105 Yoga
Yoga ist eine wundervolle Methode, um Körper, Geist und
Seele in Einklang zu bringen und im Gleichgewicht zu halten.
Im Yoga geht es grundsätzlich nicht um Leistung, sondern
um ein „So wie es jetzt ist“-Gefühl wahrzunehmen und sich
danach auszurichten. Asana: Den Körper dehnen, wieder
neu erfahren, spüren, loslassen; Pranayama: Den Atem in
neue Bahnen lenken, ihm Aufmerksamkeit schenken, ihn be-
gleiten und beobachten; Meditation: Die Gedanken sam-
meln, bündeln und ein Zur-Ruhe-kommen entstehen lassen.
In diesem Sinne werden wir eine achtsam fordernde
Übungspraxis eingehen. Mitzubringen sind Isomatte, be-
queme Kleidung, warme Socken und eine Decke.
8 Abende
Mittwoch, 06.02.2019 , 17.45 – 19.00 Uhr, AWO – Kinderhort
(in der Grundschule)
Monika Stadler, Yogalehrerin BDY
Gebühr: 40,00 €

G 107 Yoga I
Über die achtsame Aktivität des Körpers führt Yoga den
unruhigen Geist in eine wohltuende und wohlverdiente Stille.
Für diese Inseln der Ruhe scheint in unserem kurz ge-
takteten Leben kaum noch Platz zu sein. Doch gerade diese
Stille eröffnet uns Raum für Intuition und Kreativität. Unser
tiefes Wissen darum, was für uns persönlich wirklich von
Bedeutung ist, kommt zum Vorschein. Alltagsprobleme
können von einem neuen Blickwinkel aus betrachtet werden
und es fällt leichter, lösungsorientiert zu denken. Mehr Freu-
de im Alltag, ein gutes Selbstwertgefühl, ein gutes „Bauch“-
gefühl und ein verbessertes Körpergefühl sind wunderbare
Nebeneffekte. 80% Yoga-Haltungen, die zu einfachen
Übungsfolgen verbunden werden, 20% Stille und Nach-
spüren. Mitzubringen sind: Yogamatte, Sitzkissen oder Block
und Socken.
10 Abende
Dienstag, 12.02.2019, 17.45 – 19.00 Uhr,
Musiksaal Gymnasium
Beate Fink, Yogalehrerin, BDY/EYU
Gebühr: 50,00 €

G 109 Yoga II
Aufbauend auf dem Einsteiger-Kurs (s.o.) werden im Auf-
baukurs Yogahaltungen bzw. –abläufe, sowie Atem- und Me-
ditationstechniken verfeinert. Mitzubringen sind: Yogamatte,
Sitzkissen oder Block und Socken.
10 Abende
Dienstag, 12.02.2019, 19.15 – 20.30 Uhr,
Musiksaal Gymnasium
Beate Fink, Yogalehrerin, BDY/EYU
Gebühr: 50,00 €

G 111 Yoga für Sportliche
Dieser Kurs wendet sich an Männer und Frauen, die sich
dem Yoga von der sportlichen Seite nähern wollen.
Verschiedene Körperhaltungen werden zu Übungsfolgen
miteinander verbunden. Wir arbeiten an der körperlichen
Aufrichtung, der inneren Ausrichtung, der Koordination, dem
ruhig fließenden Atem unter körperlicher Anstrengung, an
der positiven Grundspannung der Muskulatur, sowie an
einem ruhigen Geist. Eine Schlussentspannung rundet das
körperliche Aktivsein ab und lässt Raum für die Beobachtung
des wohligen Flow-Gefühls nach der Praxis. Mitzubringen
sind: Yogamatte, Sitzkissen oder Block und Socken.
10 Abende
Montag, 11.02.2019, 18.00 – 19.15 Uhr,
Musiksaal Gymnasium
Beate Fink, Yogalehrerin, BDY/EYU
Gebühr: 50,00 €
G 113 Yoga für die werdende Mama
„…Ich bin überzeugt, dass Yoga einer Frau helfen kann, ein
widerstandsfähiges und gesundes Kind zu gebären. Ihr Kör-
per kräftigt sich, gleichzeitig lösen sich ihre Verkrampfungen,
denn Yoga lehrt sie die Kunst der Entspannung…“ Zitat von
B.K.S. Iyengar. Wir werden gemeinsam in eine achtsame
Übungspraxis eingehen. Dauer: 4 - 5 Abende, jeweils mitt-
wochs, 19.30 – 20.30 Uhr, Schnupperstunde möglich
Ort: Hebammen-Praxis Rundum
Anmeldung bei der Kursleiterin unter Tel. 08387/39 29 971
oder Mobil: 0160/99 159 685
Monika Stadler, Yogalehrerin BDY

G 112 Qi-Gong und Yoga
Wir tanzen, machen Qi-Gong und Yoga, dann und wann ja-
panisches Heilströmen und Lachyoga.
Donnerstags, ab Februar, 17.30 - 19.00 Uhr, im Hof Surya,
Simmerberg, Wälderstraße 55. Nähere Information auch bei
der Kursleiterin: 08387/3348, oder unter www.hof-surya.de)
Christa Maniera, Yoga- Qi-Gong- und Meditationslehrerin

G 115 Heilung über die Wirbelsäule
Sie haben Rückenschmerzen und suchen Abhilfe. Was
können Sie selbst dafür tun? Lernen Sie die Sprache des
Körpers wieder zu hören und zu verstehen. Die Wirbel-
säulentherapie nach Dorn bietet Ihnen jetzt eine sofortige
Hilfe. Diese Therapie ist leicht erlern- und anwendbar, jeder-
zeit und ohne große Vorkenntnisse. Die praktische Um-
setzung beginnt bereits im Seminar. Der Heilpraktiker Rein-
hard Neu ist autorisierter Kursleiter von Dieter Dorn.
3 Abende
Dienstag, 19.02., Donnerstag, 21.02., Dienstag, 26.02.2109,
18.30 – 21.30 Uhr, Antonio-Huber-Schule
Reinhard Neu, Heilpraktiker
Gebühr: 45,00 €

G 116 Fußreflexzonenmassage
Die Fußreflexzonenmassage achtet auf die Kommunikation
zwischen den einzelnen Organen im Körper. Sie stellt eine
Verbindung her zu den jeweiligen Nervenpunkten in den
Füßen. Die Massage der Füße dient sowohl der Diagnose
wie auch der Therapie.
3 Abende
Donnerstag, 14.03., Donnerstag, 21.03, Dienstag, 26.03.,
18.30 – 21.30 Uhr, Antonio-Huber-Schule
Reinhard Neu, Heilpraktiker
Gebühr: 45,00 €
G 118 Pilates
Die Pilatesmethode ist ein ganzheitliches Körpertraining, in
dem vor allem die tief liegenden kleinen, aber meist
schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden, die für
eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen. Das
Training schließt Kraftübungen, Stretching und bewusste
Atmung ein. Angestrebt werden die Stärkung der Muskulatur,
Verbesserung der Kondition und Bewegungskoordination,
und eine deutliche Verbesserung der Körperhaltung. Bitte
dicke Socken und Decke mitbringen.
10 Abende
Donnerstag, 14.03.2019 , 18.00 – 19.00 Uhr,
AWO-Kinderhort (in der Grundschule)
Gitti Bauer, Pilates-Instructor
Gebühr: 40,00 €

G 119 Pilates
Text, siehe oben, G118
10 Abende
Donnerstag, 14.03.2019 , 19.00 – 20.00 Uhr,
AWO-Kinderhort (in der Grundschule)
Gitti Bauer, Pilates-Instructor
Gebühr: 40,00 €

G 122 Entspannungsreisen mit Klangschalen
Phantasiereisen mit Elementen aus dem Autogenen Training
dienen der Körperwahrnehmung, Entspannung und inneren
Ruhe. Mitzubringen sind: Wolldecke und bequeme Klei-
dung. Begrenzte Teilnehmerzahl (8!).
3 Abende
Montag, 11.03.2019. 18.30 – 20.00 Uhr, Hauptstraße 37
Renate Keller, Entspannungstherapeutin
Gebühr: 25,00 €

G 125 Augentraining – für ein bewusstes
Sehen in digitalen Zeiten
Wir lesen und schauen immer mehr auf digitalen
Bildschirmen, wo wir unser Sehen z. Teil überbeanspruchen
ohne dies wirklich wahrzunehmen. Eine Überbeanspru-
chung der Augen kann dazu führen, dass Sie Kopfschmer-
zen, trockene, gerötete, brennende Augen bekommen. Um
dem entgegen zu wirken bietet ein Augentraining Lösungen
an. Hierbei lernen Sie: Wie erhalte ich mir gutes Sehen im
Umgang mit digitalen Medien? – Wie kann ich mein Sehen
stärken und verbessern? – Welche Spielregeln gibt es zu
beachten? Das Augentraining ist ein praxisbezogenes Se-
minar mit wertvollen Übungen und Tipps für Ihren Seh-Alltag
im Umgang mit digitalen Medien.
Samstag, 23.02.2019, 9.00 – 12.30 Uhr
Antonio-Huber-Schule
Willi Baur
Gebühr: 15,00 €

G 127 Wirbelsäulengymnastik
Kräftigung – Dehnung – Atmung und Entspannung
Durch Stress, Bewegungsmangel, einseitige Belastung oder
aufgrund verspannter Rückenmuskulatur entstehen am Rük-
ken oft schmerzhafte Bereiche. Die Kräftigung der Rücken-
muskulatur und anderer spezieller Muskelpartien (z.B. Ge-
säß, Bauch) sorgt für eine Entlastung der Wirbelsäule. Eine
Haltungs- und Bewegungsschulung hilft, mit der Kräftigung
unterentwickelter Muskelbereiche Fehlbelastungen im Alltag
zu vermeiden. Dies geschieht durch Einsatz verschiedener
Kleingeräte (Ball, Stab, Bänder usw.). Spiel und Freude an
Bewegung dürfen nicht fehlen. Mitzubringen sind: Bequeme
Kleidung, ein dünnes Kissen oder Wolldecke.
8 Abende
Dienstag, 29.01.2019, 17.45 – 19.00 Uhr, St. Martin Schule
Ingeborg Bösinger, Physiotherapeutin
Gebühr: 40,00 €

G 128 Tiefenentspannt ins Wochenende
Eine Einladung in die bewusste Auszeit
Um unsere Freizeit genießen zu können, ist es notwendig
vom beruflichen Alltag abzuschalten. Ohne praktisches Üben
ist es für viele Menschen schwer, berufliche Verpflichtungen,
Unerledigtes oder andere Probleme loszulassen. Unsere
freie Zeit wirkt daher nicht erholsam zur mentalen, emotio-
nalen und körperlichen Regeneration. Ein wenig Übung unter
Anleitung hilft schon den Atem zu beruhigen, den Körper zu
entspannen, die kreisenden Gedanken ebenfalls ins
Wochenende zu schicken und die Erholung kann beginnen.
Mitzubringen sind: Bequeme Kleidung, Unterlage, Decke,
evtl. kleines Kopfkissen. Begrenzte Teilnehmerzahl (10).
3 Abende
Freitag, 22.03.2019, 18.30 – 20.00 Uhr,
Antonio-Huber-Schule
Margot Heim, Heiklpraktikerin, Yogalehrerin
Gebühr: 15,00 €
G 129 Herz Chakra, das grüne Energiezentrum
Das Herz-Chakra ist ein Hauptenergiezentrum und steht im
Zusammenhang mit dem Immunsystem und unserem Wohl-
befinden. Dieser Abend bezieht sich auf die körperliche Zu-
ordnung (Organ, Stoffwechseldrüse, Sinn), auf die Bewusst-
seins- und Persönlichkeitsebene sowie auf die Lokalisierung
und die Zuordnung von Farbe, Klang und Duft. Wir arbeiten
mit ausgewählten Herz-Chakraübungen (Körper- und Atem-
übungen, Mudras (Handgesten) und Mantras (Klängen)
sowie Meditation. Eine Abenteuerreise zu deinem Herzen.
1 Abend
Mittwoch, 13.03.2019, 18.00 – 21.000 Uhr,
Antonio-Huber-Schule
Margot Heim, Heilpraktikerin, Yogalehrerin
Gebühr: 10,00 €

G 130 Brotgebäcke, Sauerteig und herzhafte
Kuchen
In diesem Kurs erfahren Sie vom Fachmann Wissenswertes
über das Backen mit den schwäbischen Urgetreiden Emmer
und Dinkel….Es entstehen Brote und Gebäcke aus der
regionalen Backstube. Vom Vollkorn bis zum typisierten
Brotmehl, vom Nassgebackenem bis zum (Laugen)Semmel,
Seele und Briegel, vom Zwiebelkuchen, Dätscher, Blaz bis
zum Salz- und Kartoffelkuchen. Erfahren Sie „bäckstage“,
wie sie all die ursprünglichen Gebäcke aus der Brot-
backstube qualitativ hochwertig und ohne geheimnisvolle
Zutaten und Gerätschaften zukünftig selber herstellen
können. Tipps und Tricks vom Bäcker und Wissenswertes
über das Geheimnis „Sauerteig“ erfahren Sie hier. Mitzu-
bringen sind: Schürze, 2 Geschirrtücher, Kunststoffschüssel,
Backblech
2 Abende
Dienstag, 19.02.2019, 18.30 – 22.00 Uhr, Mittelschule
Marcel Röhl
Gebühr, Material und Skript: 50,00 €

G 131 Hefeteig traditionell
Der Hefeteig ist so köstlich wie vielfältig. Entdecken Sie
wieder das traditionelle Selbstgebackene. Verarbeitet wird
Dinkel- und Emmermehl. Sie werden staunen, in welch
hoher Qualität Sie zukünftig Ihre Hefeteiggebäcke zu Hause
herstellen. Lassen Sie sich vom Fachmann in die Geheim-
nisse der Hefeteigherstellung einweihen. Im Kurs entstehen
schwäbische Hefeteigklassiker (Hefezopf, Flachswickel,
Streuselkuchen, Einback, Schneckennudeln, Rosenkuchen
und Zweifelstricke mit diversen Füllungen….) aber auch
(symbolhafte) Hefeteiggebäcke, wie sie früher im Jahreslauf
zu den Festtagen gebacken wurden (Michele, Palm-
Neujahrsbrezeln, Ausgezogenen, Apostelkuchen…) Mit-
zubringen sind: 2 Geschirrtücher, Kunststoffschüssel,
Backblech.
2 Abende
Montag, 27.05.2019, 18.30 – 22.00 Uhr. Mittelschule
Marcel Röhl
Gebühr, Material und Skript: 50,00 €

G 135 Geheimnisse der Thai-Küche
Thailändisch zu kochen ist keine Kunst – es ist eine Leiden-
schaft. Nach einer kleinen Warenkunde mit vielen Insider-
Tipps und kurzer Einweisung folgt die Zubereitung mehrerer
Gerichte mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad. In ent-
spannter Atmosphäre werden wir anschließend die Gerichte
gemeinsam genießen. Übrig gebliebene Speisen dürfen ein-
gepackt werden. Alle Teilnehmer erhalten eine Rezeptmap-
pe. Der Kursleiter hat die Geheimnisse der Thai-Küche auf
seinen vielen Reisen vor Ort entdeckt und ist Autor eines
Thai-Kochbuchs. Der Kurs ist ein Muss für jeden Liebhaber
traditioneller thailändischer Küche. Mitzubringen sind: Schür-
ze, Vorratsbehälter.
Samstag, 23.03.2019, 9.00 – 16.00 Uhr, Mittelschule
Bernhard Rosa
Gebühr, Lebensmittel, Rezeptmappe: 50,00 €

G 137 Thailändische Suppen
In Zeiten von Fertigsuppen und Instant-Suppenpulver scheint
das Wissen, wie man eine richtige Suppenbrühe herstellt,
verloren gegangen zu sein. Ohne Verwendung von Ge-
schmacksverstärkern erlernen Sie die Herstellung unter-
schiedlicher Brühen und Fonds. Diese bilden dann die
Grundlage für die Zubereitung verschiedener Suppen. Nicht
nur die bekannte Suppe „Tom Yam“, sondern auch unbe-
kanntere Suppen „Guai Diao Gai“ (Glasnudelsuppe mit
Huhn), Wonton Suppe (Wontons und Füllungen werden sel-
ber gemacht), Ingwersuppe, Mama Tom oder „Bami Luang
Moo Deng“ werden gemeinsam zubereitet. Selbstverständ-
lich darf aber auch die Königin der Thai-Suppen „Tom Kha
Gai“ nicht fehlen. Ein Kochkurs, der perfekt in die kalte
Jahreszeit passt. Mitzubringen sind: Schürze und Behälter
für den Transport restlicher Speisen.
Samstag, 02.02.2019, 9.00 – 16.00 Uhr, Mittelschule
Bernhard Rosa
Gebühr, Lebensmittel, Rezeptmappe: 50,00 €
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren