2020 Broschüre LJW - Landesjugendwerk der AWO

2020 Broschüre LJW - Landesjugendwerk der AWO
JAHRESPROGRAMM 2020




       LANDES      JUGENDWERK
                    DER AWO THÜRINGEN
                www.jw-zukunft.de
2020 Broschüre LJW - Landesjugendwerk der AWO
2020 Broschüre LJW - Landesjugendwerk der AWO
UNSER JAHR 2020




                                 :
                  EIN UBERBLICK


Hello vom Vorstand                            Seite 02

JUGENDWERK – WAS IST DAS ?
• Was ist ein Jugendwerk?                     Seite   03
• Ortsjugendwerke im Überblick                Seite   04 – 05
• Vorstand Landesjugendwerk                   Seite   08
• Bundesjugendwerk                            Seite   08

HIER KANNST DU AKTIV WERDEN!
Arbeitskreise des LJW           Seite 09 – 12

DAS STEHT 2020 AUF DEM PROGRAMM

VERBANDSVERANSTALTUNGEN – mit dir!            Seite 14 – 17

SEMINARE, AUSBILDUNGEN, WORKSHOPS, AKTIONEN   Seite 18 – 21, 24 – 25

JAHRESKALENDER 2019                           Seite 22 – 23

MEHR FREI(E)ZEIT FÜR DICH, MIT ANDEREN        Seite 26 – 29
ERLEBNISFAHRTEN

FERIENFREIZEITEN                              Seite 30 – 33

WHO IS WHO – BEREICHE UND PROJEKTE IM LJW
• Jugendverbandsarbeit                        Seite   34
• Jugendbildung                               Seite   35
• Freiwilligendienste                         Seite   36
• ZukunftsChancen                             Seite   37

TERMINE AUS DEN JUGENDCLUBS                   Seite 38

AGBs/Reisebedingungen                         Seite 39 – 40
MITGLIEDSANTRAG                               Seite 41 – 42

Impressum                                     Seite 44




                          www.jw-zukunft.de
2020 Broschüre LJW - Landesjugendwerk der AWO
HELLO VOM
    #           VORSTAND
    LIEBE FREUND*INNEN DES LANDESJUGENDWERKS,

    gemeinsam mit euch möchten wir ein ereignisreiches, spannendes und abenteuerliches Jahr
    2020 erleben. Es warten wieder einige tolle Events und Aktionen auf euch: Dufte Donners-
    tage, Vernetzungstreffen, Erlebnisfahrten, Demonstrationen, die 18. Landeskonferenz, die 23.
    Bundeskonferenz in Frankfurt/Main, internationale Jugendbegegnungen, Freiwilligendienste,
    regionale Ferienfreizeiten, abwechslungsreiche und interessante Seminare und und und ...

    Auch 2020 wollen wir mit euch für unseren Verband, unsere Gesellschaft, die Demokratie
    und unsere Mitmenschen kämpfen und für Freiheit, Gerechtigkeit, Solidarität, Gleichheit,
    Toleranz und Emanzipation einstehen.

    An dieser Stelle möchten wir allen Jugendwerkler*innen danken, die sich für Kinder und
    Jugendliche einsetzen und uns in unseren Vorhaben unterstützen – sei es bei Jugendbegeg-
    nungen, „KuBuNas – Kunterbunten Nachmittagen“, Ferienfahrten, Verbandsveranstaltungen
    oder bei der aktiven Jugendpolitik.

    (Ehrenamtliches) Engagement ist ein wertvoller Stützpfeiler in einer solidarischen Gesell-
2   schaft – DU bist ein wichtiger Teil davon.

    Wenn du willst, dass die Welt sich bewegt, beweg dich!
    Für das „gute und schöne Leben für Alle“ in 2020!
    Solidarische Grüße


    EUER LANDESJUGENDWERKSVORSTAND
    Lotta, Falko, Kevin, Miriam, Sofyien,
    Vanessa, Aimara, Lucie, Max, Samy
2020 Broschüre LJW - Landesjugendwerk der AWO
JUGENDWERK?
    ?             WAS IST DAS ?
Das JUGENDWERK ist der eigenständige Kinder- und Jugendverband der Arbeiterwohlfahrt
(AWO). Es ist politisch und konfessionell unabhängig. Junge Menschen treten für eine
demokratische, solidarische und gerechte Gesellschaft ein. Freiwilligkeit und Ehrenamtlich-
keit bilden die Grundlage dabei. Unsere Grundwerte sind SOLIDARITÄT, FREIHEIT, GLEICHHEIT,
GERECHTIGKEIT, EMANZIPATION UND TOLERANZ.

Egal ob Verschönerung von Jugendhäusern, Workshops und Aktionen zu gesellschaftlichen
Themen, Organisation von Ferienfreizeiten, Planen von Ausflügen, Einsatz für benachteilig-
te Menschen und Gruppen, ein klares Statement gegen Rassismus und Vorurteile:
Jugendwerkler*innen gestalten das gesellschaftliche Leben aktiv mit und nehmen ihre Inter-
essen und Rechte wahr. Ihr wisst am besten, was ihr wollt, wo es klemmt, was ihr braucht.
Nehmt es selbst in die Hand und organisiert euch ehrenamtlich und selbstbestimmt im
Kinder- und Jugendverband der AWO.

Tragt eure Ideen zusammen, findet Gleichgesinnte, bildet eine Initiativgruppe. Erfahrt Zu-
sammenhalt und Gemeinschaft. Egal ob als Initiativgruppe, als Kinder und Jugendliche aus
Jugendclubs, Kinder- und Jugendheimen oder als Mitglieder der AWO unter 30 Jahren: Das
JUGENDWERK kann deine/eure Plattform sein.
                                                                                              3
Wir vom LANDESJUGENDWERK verstehen uns als eure Interessenvertretung und treten für
eine stärkere Beteiligung von Kindern, Jugendlichen und jungen Menschen in allen Lebens-
bereichen ein.

WIR SIND LAUT FÜR DAS GUTE UND SCHÖNE LEBEN!
2020 Broschüre LJW - Landesjugendwerk der AWO
ORTSJUGENDWERKE




                                                      :
                            IM UBERBLICK

    HEILIGENSTADT            5                                                    ALTENBURGER LAND

    BAD LANGENSALZA                  2                                                       ERFURT
    BEHRINGEN                    3                    7
                                              4                            1                    JENA
                                                          8                                   KAHLA
                                                                  11
                                         10                            6
    STÜTZERBACH
                                                  9                                         LAUSCHA

                                                                                               GREIZ

                                                                                              WEIDA

      1   AWO KREISJUGENDWERK ALTENBURGER LAND                7   AWO ORTSJUGENDWERK JENA
          c/o AWO-Seniorenwohnanlage                              c/o Jugendzentrum EASTSIDE
          Humboldtstraße 12, 04600 Altenburg                      Marie-Juchacz-Straße 1a, 07749 Jena
                                                                  Tel. 03641 / 351770
4     2   AWO ORTSJUGENDWERK BAD LANGENSALZA                      eastside@awo-mittewest-thueringen.de
          c/o Jugendzentrum GRENZENLOS                            https://eastsidejenaost.wordpress.com/
          Feldstraße 35, 99947 Bad Langensalza
          Tel.: 03603 3986580                                 8   AWO ORTSJUGENDWERK KAHLA
          jz.grenzenlos@awo-mittewest-thueringen.de               c/o Jugendclub SCREEN
                                                                  Hermann-Koch-Straße 12, 07768 Kahla
      3   ORTSJUGENDWERK BEHRINGEN                                Tel.: 036424 52718
          Hauptstraße 95 a, 99947 Behringen                       jc-screen@awo-shk.de
          Tel.: 036254 71174
                                                              9   AWO ORTSJUGENDWERK LAUSCHA
      4   AWO STADTJUGENDWERK ERFURT                              Obermühle 1, 98724 Lauscha
          Juri-Gagarin-Ring 68 – 70, 99084 Erfurt                 Tel.: 036702 20359
          Sjw.ef@awo-thueringen.de                                obermuehle@awo-sonneberg.de
          www.awo-erfurt.de/start/stadtjugendwerk                 www.awo-sonneberg.de
          facebook/Stadtjugendwerk der AWO
                                                              10 AWO ORTSJUGENDWERK STÜTZERBACH
      5   JUGENDWERK DER AWO EICHSFELD E.V.                       Taubachstraße 1, 98714 Stützerbach
          Leinegasse 12, 37309 Heiligenstadt                      geschaeftsstelle@awo-ilmkreis.de
          Tel.: 03606 602251
          jugendwerk.eichsfeld@t-online.de                    11 AWO ORTSJUGENDWERK WEIDA
          www.ferienkami.de                                       c/o Kinderheim Hohe Sonne
                                                                  Neustädter Straße 53, 07570 Weida
      6   AWO ORTSJUGENDWERK GREIZ                                Kinderheim.weida2@awo-greiz.de
          c/o Kinderheim Walter Riedel
          Goethestraße 17, 07973 Greiz
          Kerstin.walther@awo-greiz.de
1   ALTENBURGER LAND
    Direkt in Altenburg können junge Aktive im Stadtgeschehen mitmischen. Für 2020 sind be-
    reits Veranstaltungen in Planung, darunter auch ein Jugendwerksaustausch in ein anderes
    Bundesland. Viele fleißige Helfer*innen packen mit an. Vielleicht auch du?

2   BAD LANGENSALZA
    Nach einer erfolgreichen Wiederbelebung des Jugendzentrums „Grenzenlos“ wird es auch
    Zeit, das Ortsjugendwerk wiederzubeleben. Für 2020 gehen alle Ideen und Vorhaben an den
    Start. Ihr könnt also von Anfang an dabei sein und alles nach euren Vorstellungen mitge-
    stalten!
3
    BEHRINGEN
    Ganz nah am Hainich gelegen hat das Ortsjugendwerk sein Domizil im Jugendclub „Kroko-
    treff“. Geplant werden hier gemeinsame Ausflüge, die nächste Clubnacht oder auch Work-
    shops in den eigenen Kreativ-, Näh-, Werkstatt- oder Clubräumen.
4
    ERFURT
    Nach einer konzeptionellen Neuausrichtung heißt es nun „Stadtjugendwerk Erfurt“ und es
    stehen neben dem Grundschulprojekt öffentlichkeitswirksame Aktionen und Veranstaltun-
    gen auf dem Plan.
5
    GREIZ
    Das Ortsjugendwerk ist angegliedert an das Kinderheim Walter Riedel. Neben Ausflügen und
    der Gestaltung von Themen- und Aktionstagen widmen sich die Kinder und Jugendlichen
    auch dem Geschehen in der Stadt.
6   HEILIGENSTADT
    Seit über 25 Jahren existiert das Ortsjugendwerk und ist mit seinen Räumlichkeiten mittler-
    weile ein Ort für Kinder, Jugendliche und deren Familien geworden. Es steht eine Caféteria,   5
    ein Gitarrenzimmer, eine Boulderwand u.v.m. zur Verfügung.
    JENA
7   Im Jugendzentrum „Eastside“ verbringen junge Menschen ihre Freizeit, treffen Freunde und
    gehen gemeinsam ihren Hobbies nach. Das Ortsjugendwerk wird 2020 vom Jugendzentrum
    HUGO hierhin verlagert. Dafür werden neue Aktive gesucht. Vielleicht ja DEINE Gelegenheit
    mitzumischen!!
    KAHLA
8   Bühne, Tischkicker, Bastelequipment, Chillout-Lounge, u.v.m. – und das in cool-entspannter
    Clubatmosphäre auf kleinem Raum. Zudem geht es hier sehr sportlich zu: Fußball ist hier ein
    verbindendes Element. Gemeinsame Ausflüge, Schuljahresabschlussfeten und thematische
    Workshops organisieren die OJWler*innen außerdem.
9  LAUSCHA
   Die Obermühle in Lauscha ist Treffpunkt der Generationen: von ganz kleinen bis ganz großen
   Leuten sind alle am Start. Die Außenfläche lädt zum Basketballspielen, Grillen und Zusam-
   mensitzen ein. Auch drinnen geht es gemeinschaftlich zu: beim Tanzen, Basteln, Spielen,
10 Ausflüge planen und vielem mehr.
   STÜTZERBACH
   Getreu dem Motto „Wo nichts ist, legen wir los!“ ist das Ortsjugendwerk der Anlauf für junge
   Menschen aus dem Ort und verwandelt sich unweit des Freibades alle paar Monate zum Epi-
11 zentrum für Motto-Parties – besonders schaurig-schön und spektakulär: die Halloweenparty.

    WEIDA
    Im Ortsjugendwerk wollen die Kinder und Jugendlichen mit großem Tatendrang Ausflüge und
    Workshops umsetzen – und werden dadurch auch im Ort wahrgenommen. Angegliedert ist
    es an das Kinder- und Jugendheim Hohe Sonne.
JUGENDCLUBS




                                                         :
    		    DER AWO THURINGEN


                               BAD LANGENSALZA
       WUTHA-FARNRODA
                                                                                JENA
     EISENACH

                                                                                                HERMSDORF
                                                                                       KAHLA



                                                                                                       BERGA
                                 2


                4
                                                                    7
                          20                                            8
                                                                                6
6                                          11                               9
                                                     1                                    3
                                                               16
                                                          19
                                     18
                    13                                       10                                      RUDOLSTADT
                         14                                15
                                                     5
                                                12                                             UNTERWELLENBORN

                                                17


                                                                                         KAMSDORF

         MEININGEN                                                               PROBSTZELLA
                    STÜTZERBACH                                     BAD BLANKENBURG

                               KIRCHHEIM                 GRÄFENTHAL

                                                         LAUSCHA
                                     SONNEBERG
1   AWO JUGENDHAUS BAD BLANKENBURG               11   AWO KINDER- UND JUGENDARBEIT
    Hermann-Petersilige-Straße 4                      „RIECHHEIMER BERG“
    07422 Bad Blankenburg                             Mönchsgasse 81, 99310 Kirchheim
    Tel.: 036741 42230                                Tel: 03682 75400
2   AWO JUGENDZENTRUM „GRENZENLOS“               12   AWO BEGEGNUNGSSTÄTTE „OBERMÜHLE“
    Feldstraße 35, 99947 Bad Langensalza              Obermühle 1, 98724 Lauscha
    Tel.: 03603 843530                                Tel: 036702 20359
3   AWO JUGENDCLUB BERGA                         13   AWO JUGENDCLUB „AM BERG“
    Winterleite 2, 07980 Berga/Elster                 Jerusalemer Straße 26, 98617 Meiningen
    Tel.: 0157 34349231                               Tel.: 03693 509695
4   AWO JUGENDHAUS „EAST END“                    14 AWO KINDER- UND JUGENDZENTRUM
    Gothaer Straße 125, 99817 Eisenach                „MAX‘ INN“
                                                      Marienstraße 6, 98617 Meiningen
5   AWO JUGENDCLUB GRÄFENTHAL                         Tel.: 03693 509695
    Gebersdorfer Straße 3, 98743 Gräfenthal
                                                 15 AWO JUGENDCLUB PROBSTZELLA
                                                                                                 7
    Tel.: 036703 70707
    Tel.: 03691 213179                                Franz-Itting-Straße 2, 07330 Probstzella
                                                      Tel.: 036735 73386
6   AWO JUGENDHAUS HERMSDORF
    Naumburger Straße 32, 07629 Hermsdorf        16 AWO JUGEND- UND FAMILIENHAUS
    Tel.: 036601 83256                                Fröbelstraße 7, 07407 Rudolstadt
                                                      Tel: 03672 314641
7   AWO JUGENDCLUB „EASTSIDE“
    Marie-Juchacz-Straße 1, 07749 Jena           17 AWO JUGENDCLUB SPECHTSBRUNN
    Tel.: 03641 351770                                Alter Rennsteig 3, 6515 Sonneberg
                                                      Tel: 036703 80623
8   AWO JUGENDZENTRUM HUGO
    Hugo-Schrade-Straße 51, 07745 Jena           18 AWO KINDER- UND JUGENDARBEIT
    Tel.: 03641 608382                                „RENNSTEIG“
                                                      Bahnhofstraße 1, 98714 Stützerbach
9   AWO JUGENDCLUB „SCREEN“                           Tel: 036784 50890
    Hermann-15ch-Str. 12, 07768 Kahla
                                                 19 AWO JUGENDCLUB UNTERWELLENBORN
    Tel.: 036424 52718
                                                      Gelängeweg 2, 07333 Unterwellenborn
10 AWO JUGENDCLUB KAMSDORF                            Tel.: 03671 614560
    Unterwellenborner Straße 6, 07334 Kamsdorf
                                                 20 AWO JUGENDHAUS „CROCODILE“
    Tel.: 03671 628064
                                                      Fliederweg 10, 99848 Wutha-Farnroda
                                                      Tel.: 036921 93575
VORSTAND LANDESJUGENDWERK
    Im Vorstand sind junge Menschen aktiv, die ursprünglich aus den Ortsjugendwerken kom-
    men, den Weg über Arbeitskreise dorthin fanden oder das Landesjugendwerk über ein
    Praktikum kennenlernten.
    Die bis zu neun Mitglieder des Vorstandes haben neben Entscheidungen zu den Finanzen
    des Jugendwerks auch viele inhaltliche Themen und Aufgaben:

    •   Die Beschlüsse der Konferenz umsetzen
    •   Die Ortsjugendwerke besuchen und unterstützen
    •   Inhaltliche Schwerpunkte setzen und Veranstaltungen planen
    •   Die ErlebnisKonferenz planen
    •   Kontakt mit dem Bundesjugendwerk und dem AWO Landesverband Thüringen halten

    In monatlichen Treffen berät sich der Vorstand und macht die weiteren Planungen. Wenn
    ihr dabei sein wollt, um das einfach zu erleben oder vielleicht eigene Ideen und Anträge
    einzubringen, gebt einfach in der Geschäftsstelle Bescheid.



            BUNDESJUGENDWERK
    Das Bundesjugendwerk der AWO (BuJW) ist die Dachorganisation des eigenständigen Kinder-
8   und Jugendverbandes der Arbeiterwohlfahrt. Seit seiner Gründung 1978 arbeitet es eng mit
    seinen deutschlandweiten Mitgliedern, den Landes- und Bezirksjugendwerken, zusammen
    und veranstaltet für die haupt- und ehrenamtlich Engagierten Arbeitstagungen, Seminare
    und Treffen.




                                      endwerk
                   Vorstand Landesjug
                                                           Bundesjugend
                                                                       werk
HIER KANNST DU AKTIV WERDEN !
               ARBEITSKREISE DES LJW
 AK BILDUNG
 WIR SUCHEN …
 … Leute, denen die Auseinandersetzung mit Vielfalt und Toleranz am Herzen liegt und die
 Jugendlichen die Möglichkeit geben wollen, ihre Ideen und ihre Probleme zu besprechen.
 Ob irgendwo in Thüringen oder auch in Städten unserer Partnerorganisationen irgendwo in
 Europa, deine Gruppenleitung und deine Themen sind gefragt! Möchtest du andere junge
 Menschen von der Welt begeistern oder neue Wege ins Ausland kennenlernen? Dann bist
 du ganz richtig bei uns!

 WIR BIETEN…
 … Dir die Möglichkeit und den Raum, eigene Erfahrungen in der außerschulischen und
 internationalen Jugendarbeit zu machen. In diesem Arbeitskreis treffen Bildung und Inter-
 nationales aufeinander, denn sie lassen sich nicht trennen. Mach mit als Teilnehmende
 oder in der gemeinsamen Planung und Organisation von Seminaren oder Jugendbegegnun-
 gen. In der Weiterbildung – außerhalb des engen Schul- oder Studienkorsetts – lassen sich
 die eigenen Fähigkeiten viel besser ausprobieren!

 WIR TREFFEN UNS …                                                                           9
 … mindestens alle drei Monate im Landesjugendwerk, tauschen uns aus und planen ge-
 meinsam, wie es weitergeht.

 DIESE TERMINE KANNST DU SCHON FESTHALTEN:
 4. März / 3. Juni / 2. September / 9. Dezember 2020




                    Valentin:
                    Ich finde am Jugendwerk toll, dass
                    sie ein vielfältiges und abwechs-
                     lungsreiches Angebot haben. Sowohl
                     die haupt- als auch die ehren-
                      amtlichen Mitarbeitenden sind sehr
                      engagiert, bemüht und einfach tolle
                      Menschen.


Kontakte:
  hanna.hohos@awo-thueringen.de
  Tel.: 0361 511 596 32
  dorina.weissbach@awo-thueringen.de
  Tel.: 0361 511 596 31                                              Valentin
AK TEAMER*INNEN
     Wir planen Freizeiten und begleiten die Ausbildung von Jugendgruppenleiter*innen (Ju-
     LeiCa). Wir üben und unterstützen uns im Präsentieren vor Gruppen und erstellen unsere
     eigenen Konzepte für Schulungen und Weiterbildungen in der politischen Jugendbildungs-
     arbeit.
     In diesem Arbeitskreis kannst du dein Wissen aus der Arbeit mit Jugendlichen und Jugend-
     gruppen umsetzen und dich inhaltlich und methodisch ausprobieren. Wir tauschen uns
     zu aktuellen (politischen) Themen aus und versuchen gemeinsam Antworten zu finden.

     WIR SUCHEN …
     … junge Menschen, die ihre Kenntnisse in der Jugendbildungsarbeit vertiefen und anwen-
     den möchten. Von Vorteil sind neben der JuLeiCa auch erste Erfahrungen im Anleiten von
     Gruppen.
     Für die Ferienfreizeiten selbst suchen wir junge Menschen, die Spaß und die nötige Sen-
     sibilität im Umgang mit Kindern und Jugendlichen haben und sich gut in Teams einfinden.
     Der Besitz einer JuLeiCa ist Voraussetzung.

     WIR BIETEN …
     … einen Arbeitskreis, bei dem Lernen auf Augenhöhe wesentlich ist: alle bereichern die
     Gruppe mit Erfahrungen und Wissen. Wir treffen uns i.d.R. an gemütlichen Orten. Zur Pla-
     nung und Vorbereitung der Ausbildungswochenenden zur JuLeiCa nutzen wir die Räumlich-
     keiten der Geschäftsstelle, die wir uns natürlich auch gemütlich machen.
10
     WIR TREFFEN UNS …
     …mindestens alle zwei Monate. Zu gezielten Vorbereitungen auch öfter. Termine finden wir
     gemeinsam.

     DIESE TERMINE KANNST DU SCHON FESTHALTEN:
     4. März / 3. Juni / 2. September / 9. Dezember 2020




     Kontakt:
       melanie.morawa@awo-thueringen.de
       Tel.: 0361 511 596 34
AK FREI-WILL-ICH

Der Arbeitskreis FREI-WILL-ICH ermöglicht es allen Interessierten, hinter die Kulissen der
verpflichtenden Seminartage für die Freiwilligendienstleistenden im FSJ und BFD beim Lan-
desjugendwerk zu schauen. Wir begleiten ein- und mehrtägige Seminare und unterstüt-
zen dabei die hauptamtlichen Mitarbeitenden bei der Ausgestaltung sowie Vermittlung
verschiedener Inhalte und erleben gemeinsam spannende und lustige Stunden mit den
Freiwilligen.

WIR SUCHEN …
… neugierige Menschen mit Lust auf Seminarerfahrungen, Entwickeln von Konzepten und
Teamarbeit. Vielleicht hast du selbst auch schon einen Freiwilligendienst gemacht und
weißt genau, was andere interessieren, aber auch inhaltlich weiterbringen kann.

WIR BIETEN …
…vielfältige Aufgaben. Neben der direkten Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachse-
nen auf den Seminaren können für die Seminarinhalte neue Themenschwerpunkte gesetzt
und ausgearbeitet werden. Aber auch kreative Ideen für Abendgestaltungen, neue Metho-
den und vieles mehr werden eingebracht, vorbereitet und ausprobiert.

WIR TREFFEN UNS …
… in regelmäßigen Abständen. Dabei tauschen wir uns über das Erlebte aus, diskutieren
und planen unsere weiteren Aktivitäten.

DIESE TERMINE KANNST DU SCHON FESTHALTEN:                                                11
4. März / 3. Juni / 2. September / 9. Dezember 2020




          Marie:
          Im Jugendwerk fühlt man sich
          immer Willkommen. Soziales
          Engagement wird mit Spaß und
           einer tollen Zeit mit Freunden
           verbunden. Ich kann mein Wissen
           vom Studium anwenden und in einer
           offenen Atmosphäre austesten.




                                                                      Marie
Kontakt:
  alexandra.jacobs@awo-thueringen.de
  Tel.: 0361 511 596 22
AK KUBUNA
     KuBuNa steht für kunterbunter Nachmittag. Diesen soll es für ALLE Kinder geben. Beim
     AK KuBuNa wird Solidarität praktisch gelebt. Seit 2018 gibt es eine Kooperation mit dem
     Frauensprachcafé Erfurt.

     Hier trifft sich eine Gruppe von Frauen mit und ohne Migrationserfahrung zum gegenseiti-
     gen Unterstützen, Deutschlernen, gemeinsamen Kaffeetrinken, Quatschen und Lachen. In
     dieser Zeit übernimmt der KuBuNa die Betreuung der Kinder mit Spiel-, Bastel-, Sport- und
     Hausaufgabenangeboten. Darüber hinaus werden gemeinsam Ausflüge und weitere Aktio-
     nen organisiert.

     WIR SUCHEN …
     … Dich, wenn du gemeinsam Bastel-, Sport- und Spielangeboten sowie Ausflüge mitorga-
     nisieren möchtest.

     WIR BIETEN …
     …einen Arbeitskreis, der sich ein Mal im Monat trifft, um Erfahrungen auszutauschen,
     Termine abzusprechen und weitere Aktionen zu planen. Mitmachen kann, wer Lust hat,
     Angebote mit Kindern aller Altersgruppen zu planen und durchzuführen!

     WIR TREFFEN UNS …
     … immer mittwochs von 16 bis 18 Uhr
     im Landesjugendwerk der AWO Thüringen
12   (Juri-Gagarin-Ring 68 – 70, Erfurt)




         Miri:                                        rschie-
                              mit den vielen ve
         Die Nachmittage                 nd er n  ge nie  ße
                             d ihren Ki
         denen Frauen un              ge ne hm    un d lustig
                               er  an
         ich sehr, es ist sup                          oder der
               Ra hm en de s Fr auensprachcafés
          im                               an nt e  Ze   it mit-
                              eine entsp
           Kinderbetreuung             sic h un  te re ina nder
                              ringen,
           einander zu verb                          ele  n und
                                 plaudern, zu spi
           auszutauschen, zu
                                  n.
            sich zu unterstütze



                                                                   Miri
     Kontakt:
       sjw.ef@awo-thueringen.de
       Tel.: 0361 66 345 307
AK STARTSCHUSS

Hast du Lust etwas zu verändern? Sprudeln deine Gedanken nur so vor Ideenreichtum?
Hast du dich so richtig an einem Thema festgebissen und möchtest diese mit anderen zu-
sammen entwickeln und verwirklichen?

Dann sei dabei, denn hier hast du den Raum für deine Einfälle und deine Kreativität. Be-
sprich sie mit anderen und in lauschiger Atmosphäre. Ein „Dufter Donnerstag“ ist nicht nur
ein Nachmittag oder Abend zu deinem Thema, sondern vielleicht auch der Startschuss für
einen neuen Arbeitskreis im Jugendwerk!

WIR SUCHEN …
… motivierte Leute voller Tatendrang und Ideen.

WIR BIETEN …
…einen Raum mit gemütlicher Atmosphäre und ganz viele Möglichkeiten, deine/eure Ideen
wahr werden zu lassen.

WIR TREFFEN UNS …
… in regelmäßigen Abständen. Dabei tauschen wir uns über das Erlebte aus, diskutieren
und planen unsere weiteren Aktivitäten.

DIESE TERMINE KANNST DU SCHON FESTHALTEN:
4. März / 3. Juni / 2. September / 9. Dezember 2020
                                                                                             13



       Vanessa:
       „Meine eigene Definition zum
        Begriff Jugendwerk: Man kann
        mit coolen, lustigen, energie-
        versprühenden, jungen Leuten
        (
       Jugend!   ) etwas Sinnvolles und
                              ( erk! .)
        Interessantes starten W
        That‘s it!“




                                                                Vanessa
Kontakt:
  pauline.schroeder@awo-thueringen.de
  Tel.: 0361 511 596 36
DAS STEHT 2020
                 AUF DEM PROGRAMM
     VERBANDSVERANSTALTUNGEN mit dir!
     FORENWOCHENENDE
     Das Forenwochenende bündelt Themen,           Termine:                       Jan    Sep
     die Jugendwerkler*innen bewegen – hier           24. – 26. Januar 2020
     gibt es den Raum für Diskussion, die Ent-        25. – 27. September 2020
     wicklung von Arbeitshilfen und Positionen        (Termine bauen nicht aufeinander auf)
     und für den Erfahrungsaustausch. Jede*r,      Ort:
     der*/die ein Thema und einen Workshop            Hannover (Januar),
     einbringen möchte, kann dies im Vorfeld       		 wird noch bekannt gegeben (September)
     kundtun – oder an einem der vielen ande-      Wer?
     ren Workshops teilnehmen.                        alle Interessierten und Themengebende
                                                   Das ist drin:
                                                      Übernachtung, Vollverpflegung
                                                   Anreise:
                                                      Das LJW Thüringen organisiert die
                                                      gemeinsame Anreise aus Thüringen.
                                                   Kosten:
                                                      keine
14                                                 Veranstalter:
                                                      Bundesjugendwerk, www.bundesjugendwerk.de


     BUNDESKONFERENZ
     Alle zwei Jahre kommen Landes- und Bezirks-   Termin:                  Mai
     jugendwerke aus allen Teilen Deutschlands        21. – 25. Mai 2020
     zusammen, um sich einen gemeinsamen           Ort:
     Fahrplan für die weitere Jugendverbandsar-       Frankfurt/Main
     beit zu geben. Dies geschieht über die Ab-    Wer?
     stimmung zu Anträgen, die jede Gliederung        Delegierte und Gäste
     und der Bundesvorstand einreichen kön-        Das ist drin:
     nen. Außerdem wird ein neuer Vorstand für        An- und Abreise, Übernachtung, Vollver-
     das Bundesjugendwerk gewählt.                    pflegung, Tagungsunterlagen, weitere Details
                                                      nach Veröffentlichung durch Veranstalter
                                                   Anreise:
                                                      Das LJW Thüringen organisiert die gemein-
                                                      same Anreise aus Thüringen.
                                                   Kosten:
                                                      keine
                                                   Veranstalter:
                                                      Bundesjugendwerk, www.bundesjugendwerk.de
SCHNUPPERTREFF
           für (neue) Leute im Jugendwerk und in der AWO

Du wolltest schon immer mal wissen, was        Termin:
sich eigentlich hinter einem Jugendwerk           25. April 2020, 16 – 21 Uhr          Apr
verbirgt? Wer sind die Menschen und was        Ort:
sind Ideen und Projekte, mit denen die Ju-        Erfurt, Juri-Gagarin-Ring 68 – 70
gendwerks-Werte umgesetzt werden? Du           Wer?
bist Mitglied in der AWO, unter 30 Jahre          Ehrenamtliche in der AWO unter 30, Kinder
und du hast so richtig Lust, mal Menschen         und Jugendliche die Lust auf Jugendwerk haben
in deinem Alter kennenzulernen? Du suchst      Das ist drin:
Praktikumsstellen bei einem Jugendwerk            Verpflegung, Infos, Reisekosten werden
oder im internationalen Kontetext? Dann           auf Anfrage erstattet
ist der „Schnuppertreff“ genau das richtige    TN-Zahl:
für dich!                                         mind. 5 Teilnehmende, max. 30 Teilnehmende
                                               Anreise:
Ein Basar der Möglichkeiten wird sich an          eigene Anreise
diesem Tag auftun, ihr werdet weitere Mit-     Kosten:
glieder des Jugendwerkes aber auch euch           keine
untereinander kennenlernen – und ihr er-       Veranstalter:
fahrt, wie ihr vielleicht sogar selbst etwas      Diese Veranstaltung findet in Kooperation
in die Wege leitet.                               des LJW mit den Ortsjugendwerken und AWO
                                                  Kreisverbänden statt.
Mit einer Kleidertausch-Börse wollen wir
den Abend abrunden und bunt gestalten!                                                            15




                                                           Schnupperkurs
VORSTANDS-COACHING:
                How-to Vorstandsarbeit im Jugendwerk

     Vorstandsarbeit ist spannend und vielseitig     Termine:                  Mär     Sep
     – aber auch nicht immer ganz einfach.              28. März 2020
                                                        26. September 2020
     Wir wollen gemeinsam mit euch erarbeiten,          (Termine bauen nicht aufeinander auf)
     wie ein ehrenamtlicher Vorstand arbeiten        Ort:
     kann, welche Möglichkeiten der Mitbestim-          wird noch bekannt gegeben
     mung ihr habt, wie Projekte gestaltet wer-      Wer?
     den können und wie ihr euch als Vorstand           Ehren- und Hauptamtliche in den Orts-
     vor Ort organisieren könnt.                        und Stadtjugendwerken ab 12 Jahren
                                                     TN-Zahl:
     In einem abwechslungsreichen Workshop              mind. 5 Teilnehmende, max. 30 Teilnehmende
     wollen wir genau darüber mit euch spre-         Das ist drin:
     chen. Natürlich nehmen wir dafür auch              Vollverpflegung, Seminarunterlagen,
     gern eure Wünsche und Fragen auf.                  ganz viel Wissen
                                                     Anreise:
     Seid gespannt, bringt Interesse und gute           eigene Anreise, Abholung am Bahnhof
     Laune mit!                                         möglich
                                                     Kosten:
                                                        keine Kosten, Fahrtkosten können erstattet
                                                        werden
16




                                                   oaching
                                      Vorstands-C
1. MAI IN ERFURT
                 Demonstration zum Tag der Arbeit

Der 1. Mai ist, in seiner Tradition als Tag    Termin:             Mai
der Arbeit und der Arbeiter*innenbewe-            01. Mai 2020
gung, ein wichtiger Grund für uns auf die      Ort:
Straße zu gehen. Jedes Jahr demonstrieren         Erfurt
an diesem Tag zehntausende Menschen für        Wer?
gerechte Löhne, gute Arbeitsbedingungen,          Ehren- und Hauptamtliche im Jugendwerk
eine solidarische Gesellschaft und ein bun-       und Interessierte
tes Miteinander. Das Jugendwerk und die        TN-Zahl:
AWO beteiligen sich seit vielen Jahren aktiv      Je mehr desto besser!
an diesem Tag.                                 Das ist drin:
                                                  Demonstration, Jugendwerksspirit
In Thüringen findet die größte Demo am         Anreise:
1. Mai in Erfurt statt und wir wollen ge-         eigene Anreise
meinsam mit euch teilnehmen. Gern könnt        Kosten:
ihr dafür auch im Vorfeld schon mit uns           keine
Transparente und Schilder gestalten.

Euer Einsatz und eure Stimmen sind ge-
fragt!

                                                                                           17

SONDERKONFERENZ
          Die Leitbildkonferenz der AWO Thüringen

Nachdem im Jahr 2019 zahlreiche Work-          Termin:            Mai
shops und Diskussionsrunden in den                09. Mai 2020
Kreisverbänden und verschiedenen Ein-          Ort:
richtungen der AWO Thüringen stattfanden,         Oberhof
werden auf dieser Konferenz die zusam-         Wer?
mengefassten Ergebnisse auf den Prüf-             alle jungen Menschen innerhalb der AWO
stand gestellt.                                   und Jugendwerke
                                               TN-Zahl:
Ziel ist es, Ende 2020 ein zeitgemäßes Leit-      mind. 5 Teilnehmende
bild der AWO Thüringen zu beschließen, in      Das ist drin:
welches möglichst viele Perspektiven ein-         Übernachtung vorher/nachher möglich,
geflossen sind. Und darum ist auch deine          Vollverpflegung, Tagungsunterlagen
Meinung wichtig! Bring sie ein. Gemeinsam      Anreise:
als Jugendwerkler*innen bzw. junge Men-           In Absprache über LJW möglich.
schen in der AWO Thüringen wollen wir das      Veranstalter:
Leitbild zukunftsweisend mitgestalten!            AWO Landesverband Thüringen e.V.
BEETHOVEN-CAMP
                                                                             Okt
     Wie gestalten wir als Beethovenverbände        Termin:
     unsere Zukunft? Welche Werte sind für un-         12. – 14. Juni 2020
     ser Leben von Bedeutung? Welche gemein-        Ort:
     samen Projekte können wir starten, um die         Naturfreunde-Haus Gießübel
     Gesellschaft so zu gestalten, wie wir es für   Wer?
     richtig halten?                                   Ehrenamtliche in AWO unter 30,
                                                       Kinder und Jugendliche mit Lust auf
     In unterschiedlichen Formaten, wie World          (politische) Bildungsarbeit sowie
     Café, Fish Bowl und Workshops behandeln           Ehemalige des Landesjugendwerks
     wir an diesem Wochenende Themen von            TN-Zahl:
     Nachhaltigkeit, über Arbeit, Digitalisierung      mind. 5 Teilnehmende, max. 30 Teilnehmende
     bis zur Überwindung einer gespaltenen Ge-      Das ist drin:
     sellschaft.                                       Verpflegung, Infos, Reisekosten werden auf
                                                       Anfrage erstattet
     Dabei werden gemeinsame Freizeit, Aus-         Anreise:
     tausch und Kennenlernen nicht zu kurz             gemeinsame Anreise mit LJW-Fahrzeugen
     kommen. Was die Teilnehmer*innen ver-          Kosten:
     bindet ist das Interesse an gesellschaftli-       keine
     chem Wandel, oft hervorgerufen durch die       Veranstalter:
     Erfahrungen aus ihrem gesellschaftspoliti-        Beethovenverbände Thüringen
     schen Engagement.

18
     ERLEBNIS:KONFERENZ
               Die Landeskonferenz des LJW Thüringen

     Das ist DER Tag für junge Menschen der         Termin:                     Okt
     Ortsjugendwerke sowie alle Mitglieder der         10. Oktober 2020
     AWO unter 30 Jahren! Bei der Erlebnis:Kon-     Ort:
     ferenz kannst du deine Meinung, deine             Erfurt
     Ideen und deine Wünsche an das Landes-         Wer?
     jugendwerk kundtun.                               Delegierte der Ortsjugendwerke,
                                                       Interessierte der Arbeitskreise, Gäste
     Komm mit anderen zusammen, besprecht           Das ist drin:
     euch und gießt eure Vorschläge in Anträ-          Verpflegung, Tagungsunterlagen
     ge, über die alle Stimmberechtigten dann       Anreise:
     abstimmen. Außerdem wird ein neuer                eigene Anreise
     LJW-Vorstand gewählt – vielleicht genau        Kosten:
     das, was du schon immer mal ausprobie-            keine
     ren wolltest?

     Das Ganze ist eingebettet in viel Miteinan-
     der und erlebnisreiche Aktionen.
GEDENKSTÄTTENFAHRT KREISAU
                                                            Nov     Dez
Während des Zweiten Weltkrieges fanden         Termin:
auf dem Gut der Familie von Moltke in Krei-       28. November – 03. Dezember 2020
sau, das in der damaligen Provinz Nieder-      Ort:
schlesien lag, drei geheime Treffen 1942-         Kreisau und Breslau (Polen)
1943 statt, auf denen Oppositionelle über      Wer?
eine Nachkriegsordnung in Deutschland             junge Aktive ab 16 Jahre und Fachkräfte
diskutierten, in dem die Nationalsozialisten      der Jugendarbeit
keine politische Rolle mehr spielten. Die      Das ist drin:
Gruppe erhielt später von der Gestapo den         Übernachtung, Anreise, Vollverpflegung,
Namen „Kreisauer Kreis“.                          Material
                                               Anreise:
Wir wollen im Rahmen einer Deutsch-Polni-         Das LJW Thüringen organisiert die
schen Begegnung an Geschichte und Erbe            gemeinsame Anreise aus Thüringen.
des Kreisauer Kreises anknüpfe, uns mit        Kosten:
Hintergründen und den Schauplätzen von            Derzeit prüfen wir Fördermöglichkeiten, um
damals befassen. Aufgearbeitete Ausstel-          die Teilnahmegebühr sehr gering zu halten.
lungen werden Mittelpunkt unseres Besu-        Veranstalter:
ches sein. Aber auch die Frage, wie sich          Landesjugendwerk Thüringen
eine „Kultur des Gedenkens” auch in der           Landesjugendwerk Sachsen-Anhalt
Jugendverbandsarbeit wiederfinden kann.           Internationale Jugendbegegnungsstätte
Daher befassen wir uns mit europäischen           Kreisau
Widerstandstraditionen über den deut-
schen Widerstand hinaus.                                                                           19
Im weiteren Verlauf der Fahrt besuchen wir die Stadt Breslau und gehen hier auf Spuren-
suche nach jüdischem Leben und Gegenwartsgeschichte(n).


JW-WEIHNACHTSFEIER
        Die alljährliche Weihnachtsfeier       Termin:                               Dez
                                                  04. Dezember 2020, ab 17 Uhr
Wir möchten auch im Jahr 2020 mit al-          Ort:
len Ehrenamtlichen und Ehemaligen eine            Das bleibt noch ein Geheimnis.
wunderbare Weihnachtsfeier veranstalten.       Wer?
Diese steht wie jedes Jahr unter einem be-        Ehrenamtliche in AWO unter 30, Kinder und Jugend-
sonderen Motto, welches Ihr erst am Tag           liche mit Lust auf (politische) Bildungsarbeit sowie
selbst erfahrt.                                   Ehemalige des Landesjugendwerks
                                               TN-Zahl:
Zudem findet das alljährliche Schrottwich-        mind. 5 Teilnehmende, max. 30 Teilnehmende
teln statt. Also denkt daran ein schön ver-    Das ist drin:
packtes Geschenk, das ihr schon immer             Verpflegung, Infos, Reisekosten werden auf
loswerden wolltet, mitzubringen!                  Anfrage erstattet
                                               Anreise:
Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Er-           eigene Anreise
scheinen!                                      Kosten:
                                                  keine
SEMINARE, AUSBILDUNGEN,
                     WORKSHOPS, AKTIONEN
     ERSTE-HILFE-KURS
     Ein Kind verknackst sich den Fuß während        Termin:
                                                                                                Feb
     der Ferienfreizeit. Ein*e Teilnehmer*in be-        29. Februar 2020, 9.30 – 16.30 Uhr
     kommt einen Asthma-Anfall bei der Inter-        Ort:
     nationalen Jugendbegegnung. Jemand                 Geschäftsstelle LJW
     schneidet sich am Papier im Laufe der           Wer?
     Bundeskonferenz. Alles Dinge, die bei uns          (angehende) Jugendgruppenleiter*innen
     passieren können. Aber darauf kannst du            und Interessierte
     vorbereitet sein, um im Notfall helfen zu       Das ist drin:
     können!                                            viel Wissen für dich, Erste-Hilfe-Schein
                                                     Anreise:
     Nach diesem Kurs kennst du alle Grundla-           eigene Anreise
     gen der Ersten Hilfe, wie stabile Seitenlage,   Kosten:
     Herz-Lungen-Wiederbelebung oder auch               10,– Euro
     den Druckverband und bist gerüstet für die
     kommenden Veranstaltungen.

     Dieser Erste-Hilfe-Kurs berechtigt u.a. zur
20   Beantragung der Jugendgruppenleiter*in-
     Card (JuLeiCa).
AKTION
  GEGEN RECHTS
INTERNATIONALER TAG GEGEN RASSISMUS
IDie Internationalen Wochen gegen Ras-         Termine:                   Mär
sismus mahnen an das „Massaker von                16. – 29. März 2020
Sharpeville“, bei dem die südafrikanische         Internationale Wochen gegen Rassismus
Polizei am 21. März 1960 im Township              und
Sharpeville 69 friedlich Demonstrierende          21. März 2020
erschoss. Deshalb ist es mittlerweile eine        Internationaler Tag gegen Rassismus
wichtige Tradition, sich am 21. März deut-
lich für Vielfalt und damit gegen Rechtsext-     #awogegenrassismus
remismus und Diskriminierung zu engagie-
ren.

In diesem Jahr stehen sie unter dem Motto
„Gesicht zeigen – Stimme erheben“.

Die AWO mobilisiert bundesweit zu Aktionen, die klare Positionierungen gegen menschen-
verachtende Einstellungen, Vorurteile, Diskriminierung und Rassismus in die Öffentlichkeit
tragen. Auch in den Jugendwerken finden verschiedene Aktionen dazu statt. Verfolgt das
Ganze über fb, instagram und unsere Homepage.                                                21
GRUPPEN LEITEN LEICHT GEMACHT.
               Ausbildung zum/r Jugendgruppenleiter*in (JuLeiCa)
     Einfach so mal einen Ausflug, einen Work-      Termin:                    Apr
     shop oder eine Ferienfahrt mit einer Jugend-      14. – 18. April 2020
     gruppe organisieren?! Läuft meist nicht ein-   Ort:
     fach so! Bei der JuLeiCa-Schulung lernst du,      wird noch bekannt gegeben
     wie man mit Jugendgruppen umgeht und           Wer?
     die Freizeit spannend gestaltet.                  Personen ab 16 Jahren, die Lust auf
                                                       Betreuung von Ferienfreizeiten haben
     Schwerpunkte der Ausbildung sind:                 oder in Jugendclubs Hut-auf-Personen sind
                                                    Das ist drin:
     • Pädagogische und Diversity-Ansätze              Übernachtung, Verpflegung, Schulungs-
       in der Gruppenarbeit                            material
     • Leitung von (Jugend-)Gruppen und             Anreise:
       rechtliche Grundlagen                           eigene Anreise bzw. gemeinsame Anreise
     • Basiswissen in Projektmanagement,               ab der Geschäftsstelle begrenzt möglich
       Finanzierung und Öffentlichkeitsarbeit       Kosten:
     • kreative Gestaltungsmöglichkeiten               55,– EURO
     • Einblick in die Jugendverbandsarbeit            (für Jugendwerkler*innen 45,– EURO)
     • Entwickeln von Projekten                        4,50 EURO Gebühr zur Ausstellung der JuLeiCa

     An den beiden Ausbildungsterminen kannst
     du die JugendLeiter*inCard (JuLeiCa) erwer-
22   ben, die dich zu einer Teamenden-Tätigkeit
     auf Freizeiten und generell in der Kinder-
     und Jugendarbeit berechtigt. Die JuLeiCa ist
     bundesweit gültig.




                                                                 JuLeiCa-Ausbildung


     Termin im Herbst:
     Die JuLeiCa-Ausbildung im Herbst wird durch das Stadtjugendwerk Erfurt durchgeführt.
     Termin wird noch bekannt gegeben. Interessiert? Dann melde dich unter
     sjw.ef@awo-thueringen.de
SOMMER-VORTREFFEN JUGENDFAHRTEN

Dieses Vortreffen ist für dich und die jun-   Termin:
                                                                         Jun
gen Menschen, mit denen du gemeinsam             20. – 21. Juni 2020
eine Ferienfreizeit im Sommer rocken wirst.   Ort:
Hier trefft ihr euch, tauscht Ideen aus und      Geschäftsstelle LJW
könnt offene Fragen klären: Was genau         Wer?
steht auf unserem Programm? Wo geht’s            Teamende der Ferienfreizeiten
hin? Und wie machen wir das?                  TN-Zahl:
                                                 mind. 5 Teilnehmende, max. 35 Teilnehmende
Es gibt verschiedene Workshop-Runden,         Das ist drin:
um euch auf den Sommer vorzubereiten.            bei Bedarf Übernachtung im Mehrbettzimmer,
Dazu ein buntes Programm mit ganz viel           Vollverpflegung, viel Spaß und neue Leute
Zeit zum Austauschen und Ausprobieren!           kennenlernen
                                              Anreise:
                                                 eigene Anreise


ALTE-HASEN-SEMINAR
Thema „Gemeinsam verschieden sein.
		             Freizeit(en) inklusiv gestalten“                       Jun     Nov
Inklusion bedeutet, dass jeder Mensch         Termine:
ganz natürlich dazu gehört. Egal wie du          27. Juni 2020, 9.30 – 16.30 Uhr
aussiehst, welche Sprache du sprichst oder       07. November 2020, 9.30 – 16.30 Uhr
                                                                                                  23
ob du eine Behinderung hast. Jede*r kann         (Termine bauen nicht aufeinander auf.)
mitmachen. Wenn jeder Mensch überall da-      Ort:
bei sein kann: Das ist Inklusion. Und was        Geschäftsstelle LJW, Erfurt
bedeutet Inklusion für jeden von uns per-     Wer?
sönlich?                                         Ehren-und Hauptamtliche in der Arbeit
                                                 mit Kindern und Jugendlichen
Im Seminar gehen wir dieser Frage nach.          (wünschenswerterweise bis max. 26 Jahre)
Wir besprechen eure Erfahrungen bei Grup-     TN-Zahl:
penaktivitäten und auf Ferienfreizeiten.         mind. 5 Teilnehmende, max. 25 Teilnehmende
Kurze inhaltliche Inputs bieten neue Per-     Das ist drin:
spektiven; gemeinsame Diskussionsrunden          Verpflegung, Seminarunterlagen, Bestätigung bzw.
beantworten Fragen zur praktischen Um-           Zertifikat
setzung. Als Beispiel stellen wir Ansätze     Anreise:
und Methoden des Konzeptes „Umweltde-            eigene Anreise
tektive Grenzenlos“ vor.                      Kosten:
                                                 5,– Euro
Dieses Seminar ist eine „Auffrischungs-
schulung“. Sie berechtigt zur Verlängerung
der JugendLeiter*inCard.
DAS STEHT IM JAHR 2020
          JANUAR                                                                APRIL
Mi   1                                                                     1
Do   2                                                                     2                           MAI
     3                          FEBRUAR                                                                 1. Mai
Fr                                                                         3                      1     Demo




                                                          :
Sa   4                     1                             MARZ              4      Erlebnisfahrt   2
So   5                     2                      1                        5                      3                         JUNI
Mo   6                     3                      2                        6                      4                    1
Di   7                     4                      3                        7                      5                    2
Mi   8                     5                      4                        8                      6                    3
Do   9                     6                      5                        9                      7                    4
Fr   10                    7                      6                        10                     8                    5
                                                                                                        Sonder-
Sa   11                    8                      7                        11                     9     Konferenz      6
So   12                    9                      8                        12                     10                   7
Mo   13                    10                     9                        13                     11                   8
                                                                                   LJuLeiCa-
Di   14                    11                     10                       14      Schulung       12                   9
Mi   15                    12                     11                       15                     13                   10
Do   16                    13                     12                       16                     14                   11
                                                                                                                              Beethoven-
Fr   17                    14                     13                       17                     15                   12     camp

Sa   18                    15                     14                       18                     16                   13
So   19                    16                     15                       19                     17                   14
Mo   20                    17                     16                       20                     18                   15
Di   21                    18                     17                       21                     19                   16
Mi   22                    19                     18                       22                     20                   17
                                                                                                        Bundes-
Do   23                    20                     19                       23                     21    jugendwerks-   18
              Foren-               Jahres-                                                              konferenz
Fr   24       wochenende   21      anfangsfahrt   20                       24                     22                   19
                                                             Tag gegen             Schnupper-                                Sommer-
Sa   25                    22                     21         Rassismus     25      treff          23                   20    vortreffen

So   26                    23                     22                       26                     24                   21
Mo   27                    24                     23                       27                     25                   22
Di   28                    25                     24                       28                     26                   23
Mi   29                    26                     25                       29                     27                   24
Do   30                    27                     26                       30                     28                   25
Fr   31                    28                     27                                              29                   26
                                   Erste-Hilfe-              Vorstands-                                                      Alte-Hasen-
Sa                         29      Kurs           28         coaching                             30                   27    Seminafr

So                                                29                                              31                   28
Mo                                                30                                                                   29
                                                                                TERMINE AUS DEN
Di        VERBANDSVERANSTALTUNGEN –               31                                                                   30
                                                                                JUGENDZENTREN
Mi        mit dir!
                                                                                                       ERLEBNISFAHRTEN
Do
                                                  Schnuppertreff im März                               UND FREIZEITEN
AUF DEM PROGRAMM                                                                                                    Mo
      JULI                                                                                                          Di
              1                                            OKTOBER                                                  Mi
              2                                                           1                                         Do
              3        AUGUST                                             2                                         Fr
                      FFZ
              4       Föhr       1                                        3    NOVEMBER                             Sa
              5                  2                                        4                  1                      So
              6                  3   SEPTEMBER                            5                  2    DEZEMBER          Mo
              7                  4                 1                      6                  3                  1   Di
              8                  5                 2                      7                  4                  2   Mi
              9                  6                 3                      8                  5                  3   Do
                                                                                                 Weihnachts-
             10                  7                 4                      9                  6   feier          4   Fr
                                                        Erlebnis              Alte-Hasen-
             11                  8                 5    Konferenz        10   Seminafr       7                  5   Sa
             12                  9                 6                     11                  8                  6   So
             13                 10                 7                     12                  9                  7   Mo
             14                 11                 8                     13                 10                  8   Di
             15                 12                 9                     14                 11                  9   Mi
             16                 13                10                     15                 12                 10   Do
IJB
Mazedonien   17                 14                11                     16                 13                 11   Fr
                      FFZ
             18       Ilmenau   15                12                     17                 14                 12   Sa
             19                 16                13                     18                 15                 13   So
FFZ                                               14
Hamburg      20                 17                                       19                 16                 14   Mo
             21                 18                15                     20                 17                 15   Di
             22                 19                16                     21                 18                 16   Mi
                                                           Sportlich
             23                 20                17       reden         22                 19                 17   Do
             24                 21                18                     23                 20                 18   Fr
                  FFZ
             25   Dörnfeld      22                19                     24                 21                 19   Sa
             26                 23                20                     25                 22                 20   So
             27                 24                21                     26                 23                 21   Mo
                                                       Partizipations-
             28                 25                22   woche             27                 24                 22   Di
             29                 26                23                     28                 25                 23   Mi
  FFZ
  Föhr       30                 27                24                     29                 26                 24   Do
                                     Foren-
             31                 28   wochenende   25                     30                 27                 25   Fr
                                29                26                     31                 28                 26   Sa
                                30                27                                        29                 27   So
                                31                28                                        30                 28   Mo
                                                  29                                                           29   Di
                                                  30           www.jw-zukunft.de                               30   Mi
                                                                                                               31   Do
     SEMINARE – AUSBILDUNGEN – WORKSHOPS – AKTIONEN
KINDERRECHTE-NACHMITTAGE
                                                                              Jan – Jul
     Als Verknüpfung der Partizipationswoche        Termin:
     2019 und 2020 besuchen wir an „Kinder-            Januar – Juli 2020,
     rechte-Nachmittagen“ Jugendliche in AWO           meldet euch mit einem Termin-
     Einrichtungen, die bereits an einer Partizi-      vorschlag im Projekt K.ALLE!
     pationswoche beteiligt waren bzw. generell     Ort:
     daran interessiert sind.                          Eure Stationäre Jugendhilfeeinrichtung
                                                       der AWO
     Was passiert vor Ort?                          Wer?
     Wir besprechen, was sich geändert hat bzw.        junge Menschen ab 12 Jahren
     weiterhin ändern soll. Dabei nutzen wir        Das ist drin:
     die digitale Verbreitung von Kinderrechten        Programm über ca. 3 Stunden
     über soziale Medien. Gemeinsam mit Me-            in Begleitung von Medienpädagog*innen
     dienexpert*innen könnt ihr lernen, wie ihr     Anreise:
     durch die Nutzung von sozialen Medien auf         Wir kommen zu euch.
     eure Rechte aufmerksam machen könnt            Kosten:
     und welche Mitbestimmungsmöglichkeiten            keine
     ihr vor Ort habt.




     PARTIZIPATIONSWOCHE 2020
26                                                                            Okt
     Seit acht Jahren setzt das Landesjugend-       Termin:
     werk der AWO Thüringen den Partizipa-             27. – 30. Oktober 2020
     tionsworkshop, mittlerweile an vier Tagen,     Ort:
     mit Kindern und Jugendlichen der Stationä-        AWO-SANO Ferienzentrum Oberhof
     ren Jugendhilfeeinrichtungen der AWO in        Wer?
     Thüringen um.                                     Personen ab 12 Jahren aus einer
                                                       Stationären Jugendhilfeeinrichtung der AWO
     Ziel ist es, die Meinungen, Wünsche und        Das ist drin:
     Rechte der jungen Menschen in den Fokus           Übernachtung, Vollverpflegung, Programm
     zu rücken.                                     Anreise:
                                                       eigene Anreise
     Mit einem partizipativ gestalteten, viel-      Kosten:
     fältigen Programm kommt das Gefühl von            40,– Euro
     Ferienfreizeit auf, gleichzeitig werden aber
     auch Bildungsinhalte vermittelt. Das Thema
     der diesjährigen Partizipationswoche wird
     von den Teilnehmenden mitbestimmt.
SPORTLICH REDEN.
              Debattieren gegen Diskriminierung
                                                                           Okt
Ob im Freundeskreis, auf Arbeit oder in       Termin:
politischen Auseinandersetzungen – stän-         22. Oktober 2020, 16 Uhr
dig müssen wir unsere Meinung vertreten.      Ort:
Das kann manchmal schwer sein, muss es           Geschäftsstelle LJW
aber nicht! Darum wollen wir mit euch in      Wer?
einem kurzweiligen Workshop das „Sport-          Ehren-und Hauptamtliche und alle Interessierten
liche Reden“ üben.                               ab 14 Jahren
                                              Das ist drin:
Wir wollen uns in neue Themen und Posi-          Verpflegung, Seminarunterlagen
tionen hineinversetzen, gezielte Reden        Anreise:
halten, spontan interagieren und aktiv zu-       eigene Anreise
hören. Spielerisch und gemeinsam lernen       Kosten:
wir, was gute Reden und Redner*innen             keine
ausmacht.

Dafür bieten wir euch: Kleine Inputs zu
zentralen Bestandteilen des Debattierens,
spielerische Übungen für bessere Auftritte
und Spontanität, Methoden zum Argumen-
tieren und Aufbau von überzeugenden Re-
den.                                                                                               27
Viel Spaß und kleine Erfolgserlebnisse sind
dabei garantiert.
DEINE FREI(E)ZEIT MIT UNS:
                             ERLEBNISFAHRTEN
     JAHRESANFANGSFAHRT LIMBACH „AB IN DIE NATUR!“
     Um den Jahresbeginn freudig und ent-          Termin:                     Feb
     spannt einzuläuten, geht die diesjährige         21. – 23. Februar 2020
     Jahresanfangsfahrt nach Limbach, werden       Ort:
     hier umgeben von nichts – außer coolen           Schullandheim „Am Schäferstein“
     Leuten und hoffentlich einer Menge Schnee.       in Limbach/Vogtland
                                                   Wer?
     Lasst uns an diesem Wochenende ge-               Ehrenamtliche und Interessierte
     meinsam auf Entdeckungstour gehen, die           ab 10 Jahren
     Ruhe der Natur genießen und den Alltag        Das ist drin:
     vergessen. Wir, die aufregenden drei Tage        Übernachtung in Finnhütten (Mehrbett-
     mit Schlittenfahrten, Schneeballschlachten,      zimmer), Ausflüge, Halbpension
     Spaziergängen, Spieleabenden und euren        TN-Zahl:
     eigenen Wünschen füllen.                         mind. 10 Teilnehmende, max.25 Teilnehmende
                                                   Anreise:
     Da bleibt zwischen kalten Nasen, vollge-         gemeinsame Bahnanreise ab Erfurt
     schneiten Mützen und den letzten Weih-        Kosten:
     nachtsplätzchen genügend Raum und Zeit,          30,– EURO
     um eure eigenen Ideen für das anstehende         (für Jugendwerkler*innen 20,– EURO)
28   Jahr zu sammeln. Worauf hast du Bock?
     Was wolltest du schon immer mal machen?
     Pack deine Ideen in deinen Koffer und zeig
     sie uns auf der Fahrt!
ERLEBNISFAHRT NACH NÜRNBERG
                                Tagesausflug

So hast du Nürnberg noch nie erlebt: ge-      Termin:             Apr
meinsam mit Jugendwerkler*innen und In-          04. April 2020
teressierten aus ganz Thüringen!              Ort:
                                                 Nürnberg
Wir wollen gemeinsam auf Erkundungstour       Wer?
gehen und besuchen die mittelalterliche          junge Menschen von 12 bis 30 Jahren
Altstadt im Norden Bayerns. Nach einer        Das ist drin:
spannenden Stadtführung wird es die Mög-         Fahrtkosten, Verpflegung
lichkeit geben, verschiedene Museen wie       TN-Zahl:
beispielsweise das Dokumentationszent-           mind. 5 Teilnehmende, max. 40 Teilnehmende
rum Reichsparteitagsgelände, das Kommu-       Anreise:
nikationsmuseum oder den Turm der Sinne          gemeinsame Anreise ab Erfurt
zu besuchen.                                  Kosten:
                                                 30,– EURO
Neben Kultur ist natürlich auch genügend         (für Jugendwerkler*innen 20,– EURO)
freie Zeit, um die angesagtesten Ecken
Nürnbergs zu erkunden, herum zu schlen-
dern und gemütliche Pausen zu machen.
Seid gespannt, bringt Interesse und gute
Laune mit!
                                                                                              29
ERLEBNISFAHRT IM HERBST
                                Tagesfahrt
                                                                 Okt
IHR SEID GEFRAGT: im Herbst wollen wir ge-    Termin:
meinsam mit euch und euren Freund*in-            Oktober 2020
nen auf Entdeckungstour im Rahmen der         Ort:
Erlebnisfahrt gehen. Doch wo wird uns der        dürft ihr bestimmen
Wind hintreiben? Das entscheidet ganz al-     Wer?
leine Ihr. Wo wolltet ihr schon immer mal        junge Menschen von 12 bis 30 Jahren
hin oder was wolltet ihr euch schon immer     Das ist drin:
mal anschauen?                                   Fahrtkosten, Verpflegung
Aber auch wenn ihr keine Idee habt und        TN-Zahl:
euch überraschen lassen wollt; schreibt          mind. 5 Teilnehmende, max. 40 Teilnehmende
uns, dass ihr teilnehmen wollt!               Anreise:
Wir schauen, was sich am besten umsetzen         gemeinsame Anreise ab Erfurt
lässt und informieren euch zeitnah.           Kosten:
                                                 30,– EURO
Wir freuen uns über alle Vorschläge und in-      (für Jugendwerkler*innen 20,– EURO)
teressierten Menschen!

Schreibt uns eure Ideen bis spätestens zum 31. März 2020 an
sophia.hasselbach@awo-thüringen.de mit dem Betreff: Erlebnisfahrt Oktober
DEINE FREIE ZEIT MIT UNS:
             FERIENFREIZEITEN IHR HABT SIE EUCH VERDIENT!
     Wir veranstalten für Kinder und Jugendliche abenteuerliche und spaßige Ferienfreizeiten in
     einer entspannten Atmosphäre – mit Offenheit, Neugierde, Vielfältigkeit, Kreativität und
     Achtsamkeit.

     Das ist uns für unsere Freizeiten wichtig:
     • Hier bestimmt ihr alle mit! Eure Ideen und eure Kreativität sind gefragt.
     • Damit sich alle wohl fühlen, legen wir mit euch gemeinsam die Regeln fest.
     • Die Werte des Jugendwerks stehen bei den Freizeiten im Mittelpunkt.
     • Alkohol, Drogen, Gewalt, Diskriminierungen sowie rechtsorientierte Einstellungen werden
       bei uns nicht geduldet. Das Jugendschutzgesetz wird strikt eingehalten.
     • Unsere Teamer*innen sind ausgebildete Jugendleiter*innen und arbeiten nach den Maß-
       gaben des JW-Qualitätspapieres „jederzeit wieder“. Sie sind u.a. geschult in rechtlichen
       und pädagogischen Grundlagen, Handeln bei Konflikten, Erste Hilfe, Kreativem und Spiel-
       pädagogik.
     • Unser Anspruch ist: ein*e Teamer*in ist für maximal sechs Kinder verantwortlich.
30   • Wir bemühen uns, die gewünschten Angebote und Freizeiten auch Teilnehmer*innen mit
       Mobilitätseinschränkungen anzubieten. Wir bitten darum, bereits bei der Buchung genaue
       Angaben über Art und Umfang der Mobilitätseinschränkungen der betreffenden Teilneh-
       mer*innen zu machen, damit wir prüfen können, ob die Buchung bestätigt werden kann.



     Bei uns wird jede Ferienfrei-
     zeit zu einem spannenden
     und unvergesslichen Aben-
     teuer!
KINDER- UND JUGENDCAMP NAUNDORF
                               „Für Gewaltlosigkeit und die Umwelt“

Im Zeltlager finden neben Ausflügen auch     Termine:                   Jul     Aug
Aktivitäten wie Baden, Sport, Spiel und         Juli/August 2020
Naturwanderungen statt. Wir gehen mit        Ort:
Euch auf Nachtwanderung, toben uns beim         Naundorf bei Gößnitz
Kleinfeldfußball aus und sorgen auch sonst   Das ist drin:
für abwechslungsreiche Unterhaltung und         Betreuung durch geschulte Jugendleiter*innen
Überraschungen. Am Lagerfeuer könnt ihr         Unterbringung in 2 – 3 Personenzelten,
bei Marshmallows, Stockbrot und anderen         (Ausrüstung ist mitzubringen),
Leckereien die Sternbilder bewundern und        Vollverpflegung, Tagesausflüge, Natur-
Gruselgeschichten erzählen. Na, Lust be-        führungen, Nachtwanderung, Lagerfeuer,
kommen?                                         Grillen, Baden, Sport, Spiel und Basteln
                                             Anreise:
Dann denk bitte daran: rechtzeitiges An-        selbstständig
melden garantiert Dir einen sicheren Platz   Kosten:
im Camp.                                        230,– EURO
                                             Veranstalter:
                                                AWO Kreisverband Altenburger Land e.V.
Die AWO übernimmt für ihre Mitarbeiter*in-   Anmeldung:
nen einen Teil des Teilnahmebeitrages.          jugendcamp.kv.abg@awo-thueringen.de
                                             Internet:
                                                www.awo-altenburg.de                           31
                                                https://www.awo-altenburg.de/angebote/
                                                kinder-und-jugendcamp-naundorf/
                                                reservierung/
INTERNATIONALE JUGENDBEGEGNUNG C.O.D.E. ABC IN NORD-MAZEDONIEN
              Wir haben eine zweijährige Projektpartner-                                Termin:
                                                                                           17. – 28. Juli 2020    Jul
              schaft mit Organisationen aus Frankreich
              und Nord-Mazedonien geschlossen.                                          Ort:
                                                                                           Struga/Nord-Mazedonien
              Nun freuen wir uns auf die dritte Begeg-                                  Wer?
              nung unter dem Titel „C.O.D.E. aBc – Coura-                                  16- bis 18-Jährige
              ge to open doors for Europe. Attention, be                                Das ist drin:
              curious!“. Jugendliche aus Deutschland und                                   An- und Abreise mit ÖPNV und Flugzeug,
              Frankreich reisen nach Nord-Mazedonien,                                      Übernachtung in Mehrbettzimmern,
              um dort Jugendlichen (wieder) zu treffen,                                    Vollverpflegung, Programm
              die sie bereits im Sommer 2019 kennen-                                       Vor- und Nachbereitungstreffen
              gelernt haben. Dort wartet ein buntes Frei-                                  (Juni und August)
              zeitprogramm, die Möglichkeit sich auszu-                                 Kosten:
              tauschen sowie viele neue Erfahrungen auf                                    49,– EURO
              sie.                                                                      Veranstalter:
                                                                                           Landesjugendwerk der AWO Thüringen
                                                                                           MPTLL in Cherbourg-en-Cotentin (Frankreich)
                                                   gnungen
                             tionale Jugendbege
     Pluspunkte Interna                                                                    SEGA in Prilep (Mazedonien)
                                                  nen Ländern
                             he aus verschiede
     Andere Jugendlic
      kennenlernen.                                                           en.
                                                   rn und Neues erleb
                               Horizont erweite                                  ten.
      Deinen eigenen                       er neuen Persp   ektiv e  be  tra ch
                                  au s ein
32     Die eigen    e   Ku  ltu r
                                                       en.
                                 ndschaften schließ
       Europaweite Freu                           re  n.  Versprochen!
                      än dig un g wird funktionie                          r.
        D ie Ve   rst                               intensive Zeit vo
                                iten dich auf die
        Vortreffen bere                                  re Er leb nis se  au s.
                    ch  tre ff  en  ihr euch über eu
        Beim Na
                                                     llerrand verändert!
             Bl ick   üb er   de  n gewohnten Te
         Ein




                                                                                                  Internationale Jugendbe
                                                                                                                         gegnung



                                                                                            Anmerkung: Teilnehmen können bereits
                                                                                            am Projekt Beteiligte bzw. alle mit Er-
                                                                                            fahrung in internationalen Gruppen oder
                                                                g                           längeren Auslandsaufenthalten.
                                                   gendbegegnun
                                 Internationale Ju
ALTERNATIVE STÄDTEREISE HAMBURG
Hamburg – das Tor zur Welt hat so viel mehr   Termin:                  Jul
zu bieten als Elbphilharmonie und Spei-          20. – 24. Juli 2020
cherstadt. Wir begeben uns auf Spurensu-      Ort:
che jenseits von Touristenwegen: gehen auf       Hamburg
Entdeckungstour durch Hamburgs größte         Wer?
Freiluftgalerie, lernen die Stadt aus der        14- bis 16-Jährige
Wasserperspektive bei der geführten Pad-      TN-Zahl:
del-Tour über die Alster kennen und freuen       mind. 5 Teilnehmende, max. 15 Teilnehmende
uns auf Klönschnack mit Restaurantbetrei-     Das ist drin:
bern in den Perlen der Hamburger Gastro-         Übernachtung Gemeinschaftsunterkunft,
nomie. Doch auch die Sicht der Obdachlo-         Halbpension, Ausflüge (Abweichungen möglich)
sen soll uns bei der Hintz und Kunz-Tour      An-/Abreise:
beschäftigen und die Schattenseiten der          mit der Bahn (2. Klasse) ab/nach Erfurt
schönen Stadt aufzeigt.                       Kosten:
                                                 170,– EURO
Außerdem gibt es in Hamburg ein Landes-       Anmeldung:
jugendwerk. Mit den Aktiven vor Ort haben        Bitte bis 1. Mai
wir die besten Guides und Insider. Diese         unter www.jw-zukunft.de
Fahrt wird ganz sicher bleibende Erinne-
rungen hinterlassen!


                                                                                                33




               Ferienfreizeit Hanbu
                                    rg
KINDERREPUBLIK FÖHR
     Wasserratten auf nach Föhr! Unser Zeltplatz    Termin:                           Jul     Aug
     in der Nähe von Nieblum, direkt hinter den        30. Juli – 09. August 2020
     Dünen und mit eigenem Badestrand, ist          Ort:
     perfekt für Action rund ums Wattenmeer            Zeltlagerplatz „Unsere Welt“
     geeignet. Unser Zeltplatz lässt kaum Wün-         nahe Nieblum (Föhr)
     sche offen. Hier stehen uns neben einer           Infos zum Ort: www.zeltlagerverein.de
     großen Mehrzweckhalle 2 Sportplätze für        Wer?
     Fußball, Volley- oder Basketball zur Verfü-       10- bis 13-Jährige
     gung. Auch Wattwanderungen, Ausflüge ins       TN-Zahl:
     Wellenbad oder in die Schutzstation Wat-          mind. 5 Teilnehmende, max. 12 Teilnehmende
     tenmeer und Schiffstouren zu den nahgele-      Das ist drin:
     genen Halligen und Inseln können auf dem          Bahnreise ab/nach Erfurt (2. Klasse)
     Programm stehen.                                  Übernachtung in Gruppenzelten mit Holz-
                                                       palettenboden und Schaumstoffunterlagen
     Und das Beste kommt noch: Bei dieser Frei-        für je 4 – 6 Personen, Vollverpflegung
     zeit entscheidest Du über das was läuft!!!        unter Mithilfe, Programm
     Denn hier treffen sich Kinder und              Kosten:
     Teamer*innen von Jugendwerken aus ganz            170,– EURO
     Deutschland, um ein großes Zeltlager zu        Veranstalter:
     gestalten und für zehn Tage eine Republik         Landesjugendwerk der AWO NRW in Ko-
     der Kinder auszuzurufen. In dieser Kinder-        operation mit dem LJW der AWO Thüringen
     republik könnt ihr bei der Planung des            und weiteren Jugendwerken
34   Programms eure Ideen und Wünsche um-           Anmeldung:
     setzen. Spielerisch werdet ihr an die eigene      Bitte bis 1. Mai
     Gestaltung des Gemeinschaftslebens mit            unter www.jw-zukunft.de
     demokratischen Prozesse herangeführt: Ihr         Gilt ausschließlich für Teilnehmende
     lebt damit unsere Grundwerte!                     aus Thüringen!

     Es werden 12 Jugendwerksgliederungen
     aus ganz Deutschland (ca. 200 Personen)
     gleichzeitig mit uns vor Ort sein. Die Sa-
     nitär- und Aufenthaltsräume, befinden sich
     in festen Gebäuden. In der gut ausgestat-
     teten Großküche werden drei Mahlzeiten
     täglich zubereitet.




                                                                    Ferienfreizeit Föhr
KREATIVFREIZEIT
             (in Kooperation mit: LEG-Sommerschule)


Sieben Tage voller neuer Eindrücke, vieler    Termin:                        Aug
kreativer Ideen und netter Menschen. Im          15. – 21. August 2020
thüringischen Ilmenau ist bei der Kreativ-    Ort:
freizeit genau das möglich! Wir probieren        Schülerfreizeitzentrum Ilmenau
verschiedene künstlerische Techniken aus         Am Großen Teich 2, 98693 Ilmenau
und lassen unseren Ideen freien Lauf.         Wer?
                                                 7- bis 11-Jährige
Je nach Wunsch der Teilnehmenden und          TN-Zahl:
Wetterlage besuchen wir das Schauberg-           mind. 5 Teilnehmende, max. 20 Teilnehmende
werk „Volle Rose“, das Tiergehege, die        Das ist drin:
Sommerrodelbahn, erkunden die Natur,             Übernachtung im Bungalow, Vollverpflegung,
besuchen das Freibad, machen einen Grill-        Ausflüge
und Lagerfeuerabend, eine Disco, spielen      An-/Abreise:
Tischtennis, benutzen den Bolzplatz oder         Bitte eigenständig organisieren.
die Kegelbahn.                                Kosten:
                                                 210,– EURO
                                              Anmeldung:
                                                 Bitte bis 1. April
                                                 unter info@leg-sommerschule.de bzw.
                                                 im Internet unter www.leg-sommerschule.de
                                                                                              35




                               Ferienfreizeit Ilmen
                                                    au
KINDERREPUBLIK „KINDER AN DIE MACHT“
                                    (in Kooperation mit: LEG-Sommerschule)


     Auf einer Camping-Wiese in Dörnfeld wer-       Termin:                        Aug
     den wir unser Lager aufschlagen und in die        22. – 28. August 2020
     Welt der Kinderrepublik eintauchen. „Kin-      Ort:
     der an die Macht“ ist das Motto.                  Schülerfreizeitzentrum Ilmenau
                                                       Am Großen Teich 2, 98693 Ilmenau
     Vom Durchstreifen des nahegelegenen Wal-       Wer?
     des über Seilaktionen hin zu Lagerfeuer und       für 9- bis 13-Jährige
     Stockbrot ist – je nach Wetterlage – einiges   TN-Zahl:
     möglich. Alle Kinder planen das Programm          mind. 5 Teilnehmende, max. 12 Teilnehmende
     der Ferienfreizeit gemeinsam. Jedes Kind       Das ist drin:
     kann seine Ideen und Wünsche einbringen.          Übernachtung im Mehrpersonenzelt (werden
     Zusammen werden Regeln entwickelt und             gestellt), Ausflüge, Programmgestaltung,
     das Gemeinschaftsleben gestaltet. So (er)         Vollverpflegung
     leben alle gemeinsam ein spaßiges, demo-       An-/Abreise:
     kratisches Miteinander jenseits des Alltags.      Bitte eigenständig organisieren.
                                                    Kosten:
                                                       210,– EURO
                                                    Anmeldung:
                                                       Bitte bis 1. April
                                                       unter info@leg-sommerschule.de bzw.
36                                                     im Internet unter www.leg-sommerschule.de




                                   Ferienfreizeitspaß
Nächster Teil ... Stornieren