Abendverkauf - Kriens Info

Abendverkauf - Kriens Info
Februar 2018



                           Offizielles Mitteilungsblatt
                           der Gemeinde Kriens
                           und der Krienser Vereine
                           www.kriens.ch
                           www.kriens-info.ch
                           GZA 6011 Kriens




Abendverkauf
Mittwoch + Freitag bis 21 Uhr
Shoppingerlebnis an langen Winterabenden
pilatusmarkt.ch
Abendverkauf - Kriens Info
Projekt1     7.6.2011       15:54 Uhr                         S




                                                                                                                                            Keramikünstler für Wand und Boden

                                       • Regelmässige (kleine, aber feine)
                                         Lieblingsevents
                                       • Dein Anlass im Lieblingsplatz:                                                                     catenazzi ag
                                         Geburtstag
                                         Polterabend
                                         Firmenanlass
                                                                                                                                            Baukeramik · Naturstein
                                         Workshop usw.




                                                                                                                                                                                Mitglied Gewerbeverband
                                       • Planung und Umsetzung
 Wir übernehmen das komplette                                                                                                               6010 Kriens
 Styling von Schnitt, Pflege, Farbe
 bis Barber-Präzision.                                                                               Fr. 19.– inkl. Softgetränk
                                                                                                                                            Dattenmattstrasse 16
                                                                                                                                            Telefon 041 349 55 55
                                                                                                     Wir servieren täglich ein feines
                                                                                                     Lieblings-Mittagsmenü.                 Telefax 041 349 55 99
                                                                                     STERNMATT 6 | 6010 KRIENS | WWW.MINLIEBLINGSPLATZ.CH
  +41 79 758 24 92                                                                                                                          E-mail: info@catenazzi.ch
  info@minlieblingsplatz.ch                                                                                                                 www.catenazzi.ch




                                                                                                     Zentrum Pilatus Kriens

                                                                                            … Laden - und Büroflächen
                                                                                                     •    prominente Lage im Zentrum von Kriens
                                                                                                     •    78 - 460 m² im Erdgeschoss
                                                                                                     •    318/435/435 m² in den Obergeschossen
                                                                                                     •    geeignet für Läden, Praxen und Büros
                                                                                                     •    Bezug ab 1. Dezember 2018

                                                                                                     Alfred Müller AG
                                                                                                     Josef Helbling
                                                                                                     Telefon +41 41 767 02 39




    Wir machen alles,                                                   Küchen-Ausstellung:
    ausser gewöhnlich.



                                                                                                                                                                                    Gewerbeverband
                                                                        Mo – Fr 8 – 12 Uhr und 13 – 17.30 Uhr · Sa 9 – 13 Uhr
    Christoph Erni, Produktion                                          6020 Emmenbrücke · 041 269 06 40 · duss-küchen.ch                              KÜCHENKONZEPTE
                                                                                                                                                                         Mitglied




                                                                                                                                            KRIENSER BAZAR
                                                                                                                                            Hier können Sie schnell und
                                                                                                                                            gratis Ihr Verkaufs-Inserat
                                                                                                                                            aufgeben:

                                                                                                                                            www.kriensinfo.ch
     Schnell und sicher mit dem Smartphone bezahlen:
     Unter Freunden, in Online-Shops und an der Kasse.                                                                                      Ein Service der
                                                                                                                                            Brunner Medien AG
     Mit Raiffeisen TWINT senden Sie Geld oder fordern es ganz bequem per App an.                                                           Kriens
     Jetzt TWINT App herunterladen unter raiffeisen.ch/twint



Mitglied Gewerbeverband
Abendverkauf - Kriens Info
I N H A L T                                              E D I T O R I A L




                                                                                                    1 Original Krienser Charakter-Holz-                                                                         Für Stadt und Land
                                                                                                            maske von Toni Meier. Siehe auch                                                                     «Für Stadt und Land»,
                                                                                                            «Krienser Traditionen, es gibt sie                                                                   so hiess eine Volks­
                                                                                                            noch!» im Panorama.                                                                                  musiksendung, die in
                                                                                                                                                                                                                 den 70er-Jahren im
                                                                                                    8 In den kommenden Wochen                                                                                   Schweizer Fernsehen
                                                                                                             erhalten alle Hundehaltenden die                                                                    ausgestrahlt wurde.
                                                                                                             jährliche Rechnung für die kan-                                                                     «Stadt und Land», die­
                                                                                                             tonal geregelte Hundesteuer. Die                                                                    sen Gegensatz reprä­
                                                                                                                                                                                                                 sentiert die Gemeinde
                                                                                                             so eingenommenen Gelder werden
                                                                                                                                                                                              Kriens wie kaum eine andere Gemeinde.
                                                                                                             dazu verwendet, die für Hunde-                                                   Die im Tal eingebettete Siedlung entwi­
                                                                                                             haltende zur Verfügung gestellte                                                 ckelt sich städtisch und zählt in einigen
                                                                                                             Infrastruktur aufrechtzuerhalten.                                                Jahren 30 000 Bewohner. Am 4. März
                                                                                                                                                                                              2018 stimmen wir über die Teilrevision
                                                                                                                                                                                              der Gemeindeordnung ab, unter anderem
                                                                                                                                                                                              mit der Frage, ob wir Kriens künftig
                                                                                                                                                                                              selbstbewusst als Stadt oder weiterhin als
                                                                                                                                                                                              Gemeinde bezeichnen wollen. Der Ge-
                                                                                                                                                                                              meinderat und die Mehrheit des Parla­
                                                                                                                                                                                              ments sind klar der Auffassung, dass die
                                                                                                                                                                                              Gemeinde Kriens neu als Stadt bezeichnet
                                                                                                                                                                                              werden soll, damit bei den anstehenden
                                                                                                                                                                                              Verhandlungen mit Bundes- und Kan­
                                                                                                                                                                                              tonsstellen (Bypass, Verkehrsthemen usw.)
                                                                                                                                                                                              auf Augenhöhe verhandelt werden kann,
                                                                                                                                                                                              zumal die Umbenennung keine zusätzli­
                                                                                                                                                                                              chen Kosten verursacht.
                                                                                                                                                                                              Die Landwirtschafts­zonen und Teile des
                                                                                                                                                                                              Waldes werden von ca. 40 Landwirt­
KRIENS                                                                                  MENSCH UND GESELLSCHAF T                                                                              schaftsbetrieben bewirtschaftet und ge-
                                                                                        Informationen der Spitex Kriens.......... 11                                                          pflegt. Wir begegnen den Landwirten bei
FOKUS                                                                                                                                                                                         Wanderungen, Spaziergängen, Biketou­
Verwaltungsrat der Heime Kriens.......... 4                                             Informationen der Heime Kriens.......... 11                                                           ren, oder jeweils im Oktober an der tradi­
AKTUELL                                                                                                                                                                                       tionellen Gemeindeviehschau auf der
                                                                                        GEMEINDEHAUS                                                                                          Schulanlage Meiersmatt. Dieses Jahr steht
Saisonkarte Sonnenbergbahn...................... 5
                                                                                        I N F OS                                                                                              ein Landwirte-Paar speziell im Mittel­
Einwohnerrat Kriens............................................. 6
                                                                                        Baubewilligungen..................................................                           13       punkt: Es sind Werner und Rita Schnüri­
Museum im Bellpark............................................. 7                                                                                                                             ger, welche die Liegenschaft Hinter Sie­
Unentgeltliche Rechtsauskunft.................. 7                                       Gratulationen.............................................................                   13
                                                                                        Zivilstandsmeldungen......................................                                   13       nen am Sonnenberg bewirtschaften und
Krienser Umweltpreis 2018.......................... 7                                                                                                                                         als Gallipaar 2018 an der diesjährigen
Hundesteuer.................................................................... 8       Einbürgerungen........................................................                       13
                                                                                                                                                                                              Fasnacht das Zepter führen. Es herrschte
Präsidialdienste/                                                                                                                                                                             grosse Freude, als die Wahl im Herbst
Gemeindeschreiber-Substitutin................ 9                                         PANORAMA ............................................................................ 16              bekannt wurde, weil die Kombination
Alltagstipp........................................................................ 9                                                                                                         Gallipaar und Landwirte-Paar sehr selten
                                                                                        INFOTHEK................................................................................. 18          ist. Die Krienser Landwirte haben mit
NETZ                                                                                                                                                                                          einem eindrücklichen Aufmarsch an der
VO L KSS C H U L E K R I E N S                                                          VERANSTALTUNGSKALENDER................. 27                                                            Galli­
                                                                                                                                                                                                   vater-Abholung in der Krauerhalle
Schulzentrum Meiersmatt erhält                                                                                                                                                                ihre Freude gezeigt. Ich wünsche allen
zweite Schulleiterin.............................................. 10                   GWÄRB .......................................................................................... 29   und dem Gallipaar im Speziellen eine
                                                                                                                                                                                              urchig rüüdig schöne Fasnacht 2018.

                                                                                                                                                                                              Matthias Senn
                                                                                                                                                                                              Gemeinderat, Bauvorsteher




                                                                                                                                                                                                                          Mitglied Gewerbeverband
Abendverkauf - Kriens Info
KRIENS
FOKUS




        Heime Kriens AG

        Verwaltungsrat der Heime Kriens AG ist bestimmt

                                                                                              Der Verwaltungsrat setzt sich
                                                                                              danach wie folgt zusammen:
                                                                                              Marco Borsotti, Minusio: Verwal­
                                                                                              tungsratspräsident, über 13 Jahre
                                                                                              Betriebsleiter im Betagtenzentrum
                                                                                              Eichhof der Heime und Alters­
                                                                                              siedlungen der Stadt Luzern und
                                                                                              von «Viva Luzern Eichhof»
                                                                                              Matthias Senn, Kriens: Gemeinde­
                                                                                              rat Kriens (Vorsteher Bau- und
                                                                                              Umweltdepartement)
                                                                                              Lothar Sidler, Kriens: Gemeinde­
                                                                                              rat Kriens (Sozialvorsteher)
                                                                                              Daniel Michel, Kriens: Direktor
                                                                                              Hotel und Restaurant Krone in
                                                                                              Buochs
                                                                                              Dominik Utiger, Adligenswil:
                                                                                              Direktor Hirslanden Klinik
                                                                                              St. Anna AG, Luzern
                                                                                              Karin Bernasconi, Obernau:
                                                                                              ­ eiterin Abteilung Integration
                                                                                              L
                                                                                              und Projektentwicklung bei der
                                                                                              Caritas, ehemalige Geschäftsfüh­
        Der Verwaltungsrat der Heime Kriens, von links nach rechts: Dominik Utiger,           rerin eines Alters- und Pflege­
        Daniel Michel, Karin Bernasconi, Marco Borsotti, Luzia Kopp, Matthias Senn,           zentrums im Kanton Luzern
        Lothar Sidler.                                                                        Luzia Kopp, Luzern: Selbständige
                                                                                              Unternehmensberaterin, unter
        Der Verwaltungsrat der Heime Kriens       ratsmitglieder erfüllen diese Voraus-       anderem für Strategie-Entwick­
        AG ist im Amt. Der Gemeinderat hat als    setzungen und vervollständigen den          lung, Change Management und
        Generalversammlung der neu gegrün-        Verwaltungsrat in personeller und           Qualitätsmanagement (TQM) in
        deten Aktiengesellschaft die vier Mit-    fachlicher Hinsicht.                        Unternehmen des Gesundheits­
        glieder gewählt, welche das Führungs-                                                 wesens
        gremium unter dem bereits einge-
        setzten VR-Präsidenten Marco Borsotti
        und mit den zwei Vertretern des Ge-
        meinderates komplettieren.
                                                    Polizeiposten Kriens am Samstag wieder offen
            Seit 1. Januar 2018 stehen die Hei­     Seit Anfang Januar ist der Polizeiposten Kriens nun auch am Samstagvor­
        me Kriens unter der Leitung einer ge­       mittag wieder besetzt. Das war zuletzt als Folge der Sparmassnahmen beim
        meinnützigen Aktiengesellschaft. Mit        Kanton Luzern nicht mehr der Fall.
        Marco Borsotti als Präsidenten und
        den beiden Gemeinderäten Matthias           Die Luzerner Polizei musste im Rahmen von Sparmassnahmen die Öffnungs­
        Senn und Lothar Sidler nahm diese           zeiten von grösseren Polizeiposten einschränken, um die geforderten Einspa­
        Aktiengesellschaft ihren Betrieb per        rungen zu erfüllen. Auf Anfang 2018 wurden die Öffnungszeiten nun wieder
        1. Januar 2018 plangemäss auf.              angepasst. Die grösseren Polizeiposten sind nun an Samstagen wieder offen.
                                                    Polizeiposten Bahnhof Luzern: Montag bis Samstag 10.00 bis 18.00 Uhr
            Jetzt hat die Generalversammlung        Polizeiposten Stadt Luzern: Montag bis Samstag 07.30 bis 18.00 Uhr
        der Heime Kriens AG – mit der Ge­           Polizeiposten Ebikon, Emmen, Hochdorf, Horw, Kriens, Schüpfheim, Sursee,
        meinde Kriens als Alleinaktionärin ist      Willisau:
        dies der Gemeinderat Kriens – die rest­     Montag bis Freitag 07.30 bis 12.00 Uhr und 13.30 bis 18.00 Uhr
        lichen Mitglieder des Verwaltungsrates      Samstag 07.30 bis 12.00 Uhr
        gewählt. Für den Gemeinderat war es         Weitere Auskünfte und detaillierte Informationen zur Luzerner Polizei,
        wichtig, der neuen, gemeinnützigen          Standorte aller Polizeiposten und Online-Angebote können auf der Website
        Aktiengesellschaft Fachleute mit viel       www.polizei.lu.ch abgefragt werden. Nach wie vor steht der Gratisservice
        Erfahrung und Knowhow aus allen Be­         mittels Applikation iPolice der Luzerner Polizei zur Verfügung (IOS und An­
        reichen des Heimbetriebes mitzuge­          droid).
        ben. Die nun gewählten Verwaltungs­

        4   KRIENSinfo 2/2018
Abendverkauf - Kriens Info
KRIENS
                                                                                                                    AKTUELL




                                                                                      Bei uns zählt Sicherheit
                                                                                      Seit Jahren zeichnet die Beratungs­
                                                                                      stelle für Unfallverhütung in der
                                                                                      Landwirtschaft (BUL) Betriebe, wel­
                                                                                      che ihren Sicherheits- und Gesund­
                                                                                      heitsschutz auf einem überdurch­
                                                                                      schnittlichen Niveau betreiben, mit
                                                                                      der Plakette «Bei uns zählt Sicher­
                                                                                      heit» aus. Guido Wigger vom Hof
                                                                                      Ober-Hackenrain erhielt diese Aus­
                                                                                      zeichnung als erster Krienser Land­
                                                                                      wirt.

                                                                                      Seit 25 Jahren werden Betriebe aus­
                                                                                      gezeichnet. Im Kanton Luzern ha-
                                                                                      ben diese Auszeichnung bisher zehn
                                                                                      Betriebe erreicht und gesamtschwei­
                                                                                      zerisch von rund 12 000 Mitglieds­
                                                                                      betrieben knapp 300. Die Messlatte
                                                                                      ist also hoch angesetzt.

                                                                                      Auf dem Betriebsrundgang findet
                                                                                      man viele Beispiele, die Guido Wig­
                                                                                      ger zur Verbesserung der Arbeits­
                                                                                      sicherheit und zum Gesundheits­
                                                                                      schutz angepasst, geändert oder
Wer sich jetzt eine Saisonkarte der Sonnenbergbahn holt, profitiert besonders.        selbst gebaut hat. So zum Beispiel
                                                                                      die Staubreduktion beim Einstreuen
                                                                                      oder Hilfsmittel im Bereich der Ergo­
Sonnenbergbahn
                                                                                      nomie. Die BUL erwähnt besonders
                                                                                      seinen Ordnungssinn und sein hand­
Saisonkarte der Sonnenbergbahn                                                        werkliches Können.
mit «Frühbuchergeschenk» kaufen
Die Sonnenbergbahn ist zwar noch im        quenzen der Bahn in den letzten Jah­
Winterschlaf. Bereits jetzt aber kann      ren aber deutlich gestiegen sind, dürfte
die Saisonkarte bis zum Saisonstart        es weitere Interessierte geben, für die
mit einem attraktiven «Frühbucher­         sich eine Saisonkarte lohnen würde.
geschenk» bezogen werden.                  Denn während der 31 Betriebswochen
                                           braucht es nur gerade neun Fahrten
   Traditionell am Karfreitag (in die­     auf den Sonnenberg und zurück ...
sem Jahr am 30. März) nimmt die Son­
nenbergbahn ihre nächste Saison un­           Deshalb wird die Saisonkarte in
ter die Räder. Hinter den Kulissen         diesem Jahr mit einem attraktiven
laufen die Vorbereitungen für den Sai­     «Frühbuchergeschenk» angeboten: Wer
sonstart bereits wieder auf Hochtou­       seine Saisonkarte vor dem Saisonstart
ren.                                       ersteht, erhält zur Saisonkarte zwei zu­
                                           sätzliche Retourbillette für Erwach­
    In der kommenden Saison soll die       sene. Sie machen es möglich, dass ein
Saisonkarte der Sonnenbergbahn noch        Ausflug auch mal mit Gästen genossen
beliebter werden. Sie berechtigt wäh­      werden kann.
rend der gesamten Saison von Kar­
freitag bis Allerheiligen zur unbe­            Die Frühbucheraktion ist befristet
grenzten Nutzung der Bahn für              bis zum 29. März 2018, dem Tag vor
Berg- und Talfahrten. Die Saisonkarte      dem Saisonstart. Für den Kauf der
ist damit q
          ­ uasi der persönliche Schlüs­   Saisonkarte ist ein Passfoto an den
sel zu einem faszinierend vielseitigen     Schalter des Bau- und Umweltdeparte­
Naherholungsgebiet.                        mentes an der Schachenstrasse 6 mit­       Guido Wigger erhält die Sicherheits-
                                           zubringen. Die Saisonkarte (Schüler        plakette der BUL von Martin Ulrich
   Bis heute haben vor allem Anwoh­        Fr. 50.–, Erwachsene Fr. 100.–) ist per­   überreicht. Im Hintergrund ein prak-
nerinnen und Anwohner der Sonnen­          sönlich und nicht übertragbar.             tisches Beispiel – der selbst gebaute,
bergquartiere von einer Saisonkarte                                                   sichere und praxisgerechte Transport­
profitiert. Nachdem die Passagierfre­        www.erlebnis-sonnenberg.ch
                                                                                     anhänger.

                                                                                            KRIENSinfo 2/2018   5
Abendverkauf - Kriens Info
KRIENS
AKTUELL




          Einwohnerrat Kriens

          Mit Kurt Gisler wurde ein neues Mitglied vereidigt
          Unter der Leitung von Rolf Schmid         kunft über die Steuererträge je Quar­      Zulieferer von Gewerbetreibenden (und
          (CVP) hat der Einwohnerrat Kriens fol-    tier. Er verlangte vom Gemeinderat         damit der fehlende Warenumschlags­
          gende Geschäfte erledigt:                 eine periodische Auswertung der            platz), sondern Private.
                                                    Steuererträge unter Berücksichtigung
                                                    ­
                                                    der Wohnlage und der Bevölkerungs­         Fragestunde
          Vereidigung Kurt Gisler (CVP)             dichte im jeweiligen Quartier. Dies           In der Fragestunde hat der Gemein­
             Im Parlament wurde Kurt Gisler         könne für die Gemeinde ein wertvolles      derat verschiedene Fragen aus dem
          (CVP) als Mitglied des Einwohnerrates     Planungsinstrument sein. Der Gemein­       Kreis der Parlamentsmitglieder beant­
          vereidigt. Kurt Gisler übernimmt damit    derat prüfte das Anliegen. Weil diese      wortet.
          den Sitz von Kathrin Graber, die per      Auswertung selbst mit einem unver­
          Ende Dezember 2017 ihren Rücktritt        hältnismässig hohen Zusatzaufwand          Parlamentarische Vorstösse
          erklärt hatte.                            nur ansatzweise möglich wäre, soll da­         Folgende Vorstösse wurden zur
                                                    rauf verzichtet werden. Das Grund­         ­ earbeitung an den Gemeinderat über­
                                                                                               B
          Ersatzwahlen                              anliegen werde aber für die Weiterent­     wiesen:
             Kurt Gisler wurde für den Rest der     wicklung der Software-Bestandteile         • Dringliches Postulat Koch: Erhalt
          Amtsperiode 2016–2020 in die Kom­         (Raumplanung und Steuersoftware)             der Naturkegelbahn beim Natur­
          missionen für Bildung, Soziales und       aufgenommen.                                 freundehaus
          Gesundheit gewählt.
                                                    Sperrparkplätze Gallusstrasse              • Postulat Piras: «Moderns und
          Einwohnerratsprotokoll                        Die beiden zusätzlichen Parkfelder       ­suubers Chriens» mit der neuen
              Der Rat genehmigte das Wortproto­     auf der Gallusstrasse sollen bleiben –        G­emeinde-App
          koll der Sitzung vom 28. September        und nicht wieder in Warenumschlag­         • Postulat Burkhardt: Spielplatz
          2017. Die ausführlichen Protokolle des    fläche für das Gewerbe zurückgeführt         Brunnmatt auch am Wochenende
          Einwohnerrates sind alle auf der Web­     werden. Mit dieser Information beant­      • Postulat Tanner: Kleidersammlun­
          site des Einwohnerrates (www.einwoh­      wortete der Gemeinderat eine Interpel­       gen in der Gemeinde Kriens
          nerrat-kriens.ch) zu finden.              lation von Raoul Niederberger (Grüne).
                                                    Zwar könne durch vermehrte Kontrol­        • Postulat Vonesch: Nutzungskonzept
          Velofest-Kosten                           len darauf hingearbeitet werden, dass        für das Gemeindehaus (Schachen­
             Das Velofest, die Eröffnung des        die Velowege dort nicht durch Fahr­          strasse 13)
          Radweges «Freigleis» zwischen Mat­        zeuge verstellt würden. Ursache dieses     • Postulat Piras: Zustand der Krienser
          tenhof und Luzern, war noch einmal        vom Interpellanten aufgezeigten Miss­        Schulanlagen – für eine langfristige
          Thema im Krienser Einwohnerrat. Der       standes seien aber nicht in erster Linie     Werterhaltung
          Gemeinderat zeigte bei der Beantwor­
          tung einer Interpellation von Martin
          Zellweger (SVP) auf, wie das Finanzie­
          rungsmodell war und mit welchem Be­
          trag sich die Gemeinde engagiert habe.
          Von einer «Übervorteilung» der Zwei­
          radfahrenden wollte der Gemeinderat
          aber nichts wissen.

          Zwischennutzungen
              In Kriens wurde die Zwischennut­
          zung alter Räume in den letzten Jah­
          ren intensiv betrieben. Mit dem Ab­
          bruch verschiedener Gebäude wurde
          dieses Angebot in den letzten Monaten
          aber stark eingeschränkt, sodass aktu­
          ell keine Leerbestände mehr verzeich­
          net werden. Was mit Gebäuden, die
          nach dem Bezug des Zentrums Pilatus
          leer werden, passieren soll (Moserhaus,
          altes Gemeindehaus), wird aktuell ge­
          prüft. Mit diesem Bericht beantwortete
          der Gemeinderat eine Interpellation
          von Yasikaran Manoharan (SP).

          Steuererträge und Quartiere
             Mit einer Interpellation verlangte     Kurt Gisler (links im Bild) wird von Einwohnerratspräsident Rolf Schmid vor
          Cla Büchi (SP) vom Gemeinderat Aus­       seiner ersten Sitzung im Rat vereidigt.

          6   KRIENSinfo 2/2018
Abendverkauf - Kriens Info
KRIENS
                                                                                                                   AKTUELL




Museum im Bellpark Kriens                                                            Gemeindebibliothek

Museumsbesuch mit Stadionrundgang                                                    Abos bringen Ausleihrekord
im Kleinfeld                                                                         Die Ausleihe mit den Abonnements
                                                                                     bringt der Gemeindebibliothek einen
                                                                                     Rekord. Im vergangenen Jahr haben
Ausstellung Urs Lüthi – Heimspiel         cken wir zurück, zeigen die Sicht der      Kundinnen und Kunden aus allen
   Das Museum im Bellpark hat sich        Fans und geben Einblicke in die jüngs­     Altersgruppen 93 572 Medien ausge­
verschiedentlich mit Positionen be­       te Klubphase. Die Ausstellung im           liehen. Das sind 34 Prozent mehr als
schäftigt, die aus den 1970er-Jahren      ­Museum im Bellpark läuft bis am 25.       im Vorjahr und 19,5 Prozent über
hervorgegangen sind. Mit der Ausstel­      März 2018.                                der bisherigen Bestmarke mit 78 333
lung von Urs Lüthi (geboren 1947 in                                                  Ausleihen aus dem Jahr 2010. Aus­
Kriens) setzen wir diese Ausstellungs­        Samstag, 24. Februar 2018, 11.00       leihen mit Abo macht Freude und
reihe fort und zeigen einen Künstler,     Uhr, Sportzentrum Kleinfeld, Horwer­       lädt ein, Neues zu entdecken.
der massgeblich mit der Schweizer         strasse, Kriens: Führung durch die
Szene verbunden ist und heute zu ei­      Baustelle des neuen Stadiongebäudes        Informationen zu den verschiedenen
ner der bedeutendsten Persönlichkei­      mit Michael Kuhn, Architekturbüro          Abos gibt es in der Bibliothek oder
ten der Gegenwartskunst gehört. Die       Iwan Bühler Luzern und Werner Baum­        bei www.bvl.ch/abos.
Ausstellung ist bis am 25. März 2018      gartner, Präsident SC Kriens. Modera­
                                          tion Ralf Keller.                          Öffnungszeiten
im Museum im Bellpark zu besichti­
                                              Teilnahme inklusive Museumsein­        über die Fasnachtszeit
gen.
                                          tritt Fr. 12.–, ermässigt Fr. 10.–. Die    Am Schmutzigen Donnerstag, 8. Feb­-
Stadion Kleinfeld –                       Teilnehmerzahl ist begrenzt.               ruar und am Fasnachtsdienstag, 13.
Friedhof der Favoriten                        Wir bitten um Anmeldung unter          Februar ist die Bibliothek geschlos­
   Schön war es damals, als der Sport­    museum@bellpark.ch.           Treffpunkt   sen.
club Kriens erstklassig spielte und im    Horwerstrasse, K ­ riens vor dem Sport­
Stadion Kleinfeld gegen die Grossen       gelände.
der Nationalliga A antrat. Anhand von                                                Krienser Umweltpreis 2018
Originaldokumenten und Fotos bli­           www.bellpark.ch
                                            
                                                                                     Gesucht sind auszeich-
                                                                                     nungswürdige Ideen
                                                                                     Die Bau-, Umwelt- und Verkehrs­
                                                                                     kommission kann im Auftrag der
                                                                                     Gemeinde Kriens wieder einen
                                                                                     An­erkennungs- oder einen Förder­
                                                                                     preis vergeben. Es werden Leistun­
                                                                                     gen und Ideen ausgezeichnet, wel­
                                                                                     che den Lebensraum in Kriens
                                                                                     attraktiver gestalten und nachhal-
                                                                                     tig beeinflussen. Die Preissumme
  Unentgeltliche Rechtsauskunft                                                      beträgt 1500 Franken und wird aus
                                                                                     einem dem Thema entsprechenden
  Unentgeltliche Rechtsauskunft                                                      Fonds finanziert.

                                                                                     Einzelpersonen und Gruppierungen,
  Wer einen Anspruch gerichtlich          Rechtsauskunft zur Verfügung. Ein          die sich in beispielhafter Art für ein
  durchsetzen möchte, muss in der         Anwalt oder eine Anwältin wird im          Projekt im Bereich Bauen, Verkehr,
  Regel die Gerichtskosten vorschies­     verlangten Rechtsgebiet die juristi­       Umwelt oder Natur in Kriens einset­
  sen und benötigt unter Umständen        sche Erstauskunft erteilen. Diese          zen oder die mit dem Geld eine zün­
  einen Anwalt für die Abfassung der      juristische Beratung findet immer          dende Idee verwirklichen wollen,
  für den Prozess nötigen Rechts­         am ersten Donnerstag des Monats            können sich für den Umweltpreis
  schriften. Damit Personen ihre          im Gemeindehaus, Schachenstrasse           selber bewerben oder durch Dritte
  Rechte auch dann durchsetzen kön­       13, statt.                                 vorgeschlagen werden.
  nen, wenn ihnen die erforderlichen
  finanziellen Mittel für einen Prozess   Anmeldung                                  Bewerbungen und Vorschläge
  fehlen, gibt es die unentgeltliche      www.kriens.ch oder telefonisch un­-        reichen Sie bitte bis spätestens am
  Rechtsauskunft.                         ter 041 329 63 03 (Präsidialdiens­te).     30. April 2018 ein an:
                                          Sie erhalten eine Anmeldebestäti­          Gemeinde Kriens
  Benötigen Sie eine unentgeltliche       gung mit den notwendigen Informa­          Abt. Umwelt- und Sicherheitsdienste
  Rechtsauskunft?                         tionen.                                    Schachenstrasse 6
  Der Krienser Bevölkerung steht ein­                                                Postfach 1247
  mal im Monat die unentgeltliche                                                    6011 Kriens



                                                                                           KRIENSinfo 2/2018   7
Abendverkauf - Kriens Info
KRIENS
AKTUELL




          Hundesteuer

          Auch Hunde sind in Kriens steuerpflichtig
          In den kommenden Wochen erhalten           tete Kotbeutel dürfen auch in jedem            Weil diese Meldung aber bei der
          alle Hundehaltenden in Kriens die jähr-    anderen öffentlichen Abfalleimer ent­       Gemeinde nicht automatisch erfolgt,
          liche Rechnung für die kantonal gere-      sorgt werden.                               sind Hundehalterinnen und -halter ge­
          gelte Hundesteuer. Die so eingenom-                                                    beten, Änderungen der Hundehaltung
          menen Gelder werden dazu verwendet,        Hunde melden                                (An-/Abmeldung, Adressänderung usw.)
          die für Hundehaltende zur Verfügung            Auch Hunde müssen grundsätz-            dem Einwohnerservice mitzuteilen. Das
          gestellte Infrastruktur aufrechtzuerhal-   lich erfasst sein. Dies erfolgt seit 2016   kann am Schalter oder via Online-For­
          ten.                                       über die zentrale Haustier-Datenbank        mular (www.kriens.ch/hundehaltung)
                                                     AMICUS. Seither sind die Gemeinden          erfolgen. Dabei gilt das Doppelmelde­
              Die Hundesteuerrechnung wird im        für die Bearbeitung der Personen- und       prinzip: Bei einem Halterwechsel müs­
          ersten Quartal des Jahres zugestellt       Adressdaten der Hundehaltenden zu­          sen beide Parteien den Wechsel mit
          durch den Einwohnerservice der Ge­         ständig.                                    einer «Weitergabe» bzw. «Übernahme»
          meinde Kriens. Die Hundesteuer pro                                                     aktiv bestätigen.
          Kalenderjahr beträgt Fr. 120.– und wird       Hundehaltende müssen sich da­
          pro Hund erhoben – Junghunde sind          nach bei AMICUS registrieren lassen.
          erst ab einem Alter von sechs Monaten      Dies erfolgt durch eine einmalige An­
          steuerpflichtig. Für Wachhunde wird        meldung bei der Wohngemeinde (in              Kontaktadressen:
          ein reduzierter Ansatz angewandt.          Kriens beim Einwohnerservice im Ge­              www.kriens.ch/hundehaltung
                                                                                                      
                                                     meindehaus) und erhalten eine Perso­          Hundesteuer: Sina Stöckli,
              Mit den Steuergeldern finanziert       nen-ID sowie ein Passwort per Post            Telefon 041 329 62 51
          die Gemeinde Kriens ein flächende­         zugestellt. Registrierte Hundehaltende        (Einwohnerservice)
          ckendes Netz an Hundekotbehältern          können dann ihren Hund beim Tierarzt
          und sorgt für Leerung, Nachschub an        chippen lassen. Die Tierarztpraxis mel­       Anmerkungen zu Hundekot-
          Hundekotsäcken und Sauberkeit. Der         det die Chipnummer und die übrigen            behältern: Katharina Odermatt,
          Grossteil dieser Standorte ist mit         Daten der nationalen Meldestelle, wel­        Telefon 041 329 64 61 (Bau- und
          ­Beutelspendern ausgestattet. Diese er­    che die Informationen in einer Daten­         Umweltdepartement Kriens)
           möglichen es Hundehaltenden, einige       bank erfasst. Diese Daten auf AMICUS          AMICUS Helpdesk:
           Beutel als Vorrat mitzunehmen, um
           ­                                         können durch Hundehaltende selber             Telefon 0848 777 100
           jederzeit «gewappnet» zu sein. Verkno­    aktuell gehalten werden.




          In den kommenden Wochen wird die Rechnung für die Hundesteuer verschickt.

          8   KRIENSinfo 2/2018
Abendverkauf - Kriens Info
KRIENS
                                                                                                                         AKTUELL




Präsidialdienste/Gemeindeschreiber-Substitutin

Denise Häusermann Burri neue Leiterin
Die Gemeinde Kriens hat die Stelle
­Leiterin Präsidialdienste/Gemeinde-
 schreiber-Substitutin neu besetzt. Der                               Denise
 Gemeinderat hat Denise Häusermann                                    ­Häusermann
                                                                                        Kunststoffabfälle recyceln
 Burri mit dieser Aufgabe betraut und                                  Burri, neue      oder verbrennen?
 mit ihr eine erfahrene Juristin gewählt.                              Leiterin Prä-    In einer Studie wurde die separate
                                                                       sidialdienste    Sammlung von Kunststoffen der Ver­
     Denise Häusermann Burri ist                                       und Gemein-      brennung in der Kehrichtverbrennungs­
Rechtsanwältin und verfügt über eine                                   deschreiber-     anlage (KVA) Renergia gegenüberge­
Führungsausbildung. Ihre Berufslauf­                                   Substitutin.     stellt. Das Ergebnis: Die Kunststoff-
bahn startete sie unter anderem als                                                     Separatsammlung steht nicht im Vorder­
                                                                                        grund, weil die KVA Renergia einen
Gerichtsschreiberin am Verwaltungs­           Rechtsanwältin im Stab des Departe­
                                                                                        Energienutzungsgrad von über 70 Pro­
gericht Luzern. Danach arbeitete De­          ments Umwelt, Verkehr und Sicherheit      zent ausweist. Die Studie hat gezeigt,
nise Häusermann Burri als juristische         der Stadt Luzern, wobei sie sich als      dass dieser Verwertungsweg sinnvoll
Mitarbeiterin im Departement des In­          Verhandlungsführerin etablieren konn­     und vertretbar ist. Eine Separatsamm­
nern des Kantons Zug. In dieser Funk­         te. Auch bringt sie Erfahrung als Do­     lung verursacht hohe Kosten bei einem
tion war sie Projektleiterin für die          zentin mit.                               unwesentlich höheren Umweltnutzen.
­Umsetzung des neuen Kindes- und Er­              Denise Häusermann Burri wohnt         Dass der Nutzen nicht grösser ist, hängt
                                                                                        mit den zusätzlichen Transportwegen
 wachsenenschutzrechtes und für den           mit ihrer Familie und den zwei Kin­
                                                                                        und den noch fehlenden regionalen Ver­
 Aufbau der KESB im Kanton Zug. Die           dern in Horw. Sie tritt ihre Stelle in    wertungsanlagen zusammen.
 letzten fünf Jahre arbeitete sie als         Kriens am 1. April 2018 an.
                                                                                        Das Sammeln von Kunststoffen durch
                                                                                        private Firmen mittels Sammelsäcken ist
                                                                                        nicht erlaubt (Entsorgungsmonopol). Im
                                                                                        Kanton Luzern müssten die Gemeinden
  Abstimmung vom 4. März 2018                                                           für solche Sammlungen die Konzession
  Über folgende Vorlagen können Sie am 4. März 2018 befinden:                           erteilen. Für Kriens wurde keine Konzes­
                                                                                        sion erteilt.
  Eidgenössische Ebene
                                                                                        Benutzen Sie die bereits bestehenden
  – Bundesbeschluss vom 16. Juni 2017 über die neue Finanzordnung 2021
                                                                                        Kunststoffsammlungen:
  – Volksinitiative vom 11. Dezember 2015 «Ja zur Abschaffung der Radio- und Fern­
                                                                                        – PET-Getränkeflaschen können an den
    sehgebühren (Abschaffung der Billag-Gebühren)»
                                                                                           PET-Sammelstellen (Detailhandel
  Kantonale Ebene                                                                          oder Ökihof) abgegeben werden.
  – Volksinitiative «Zahlbares Wohnen für alle»                                            Alle Verkaufsstellen von Getränken
                                                                                           sind zur Rücknahme verpflichtet.
  Kommunale Ebene                                                                       – Die grossen Detailhändler sammeln
  – Teilrevision der Gemeindeordnung Kriens                                                freiwillig Kunststoffflaschen von
  Wie nehme ich mein Stimmrecht wahr?                                                      Milchprodukten, Wasch-, Reinigungs-
  Im Urnenlokal: Das Urnenlokal im Gemeindehaus, Schachenstrasse 13, 6010 Kriens,          und Körperpflegemitteln, Essig, Öl
  ist am Sonntag, 4. März 2018, von 10.00 bis 11.00 Uhr geöffnet.                          usw.
  Brieflich: Die Postaufgabe hat so frühzeitig zu erfolgen, dass das Rücksendekuvert    Versuchen Sie, den Gebrauch von Kunst­
  noch vor Ende der Urnenzeit beim Stimmregisterführer eintrifft. Bitte beachten Sie,   stoffen möglichst zu vermeiden. Dazu
  dass der Briefkasten vor dem Gemeindehaus am Abstimmungssonntag letztmals um          ein paar Tipps:
  11.00 Uhr geleert wird.                                                               – Mit Einkaufstasche oder -korb
                                                                                           ­einkaufen gehen
  Persönlich: Sie können Ihr Stimmrecht auch brieflich während den Bürozeiten (8.00–    – Mehrwegbeutel für offene Gemüse
  11.45 Uhr und 13.30–17.00 Uhr) beim Einwohnerservice Kriens wahrnehmen.                   und Früchte verwenden
                                                                                            (z. B. Veggie Bag)
                                                                                        – Auf dem Markt Lokales und Unver­
                                                                                            packtes einkaufen
                                                                                        – Leitungswasser trinken statt Mineral­
Öffentliche                                 Einwohnerratssitzungen                          wasser aus PET-Flaschen, für unter­
Gesprächsstunde                             Die nächste Sitzung des Einwohner­
                                                                                            wegs Trinkflasche mitnehmen
                                                                                        – Mahlzeiten selber kochen statt
Die nächste Gesprächsstunde des Ge-         rates Kriens wird am Donnerstag,                ­Fertiggerichte kaufen
meinderates findet am Dienstag,             8. März 2018 im Gallusheim Kriens           – Essen für unterwegs zu Hause
27. März 2018 mit Finanzvorsteher           durchgeführt. Die Traktandenliste so-            ­vorbereiten und in festen Behältern
                                            wie der genaue Sitzungsbeginn sind                mitnehmen
Franco Faé von 16.00 bis 17.30 Uhr                                                      – Beim Kleiderkauf auf Textilien mit
im Büro des Gemeindepräsidenten             in den Anschlagkästen der Gemeinde
                                                                                              Polyester, Acryl, Nylon usw. und auf
statt. Das Büro befindet sich im 1. OG      oder auf der Website www.einwoh­
                                                                                              Plastiktaschen verzichten
des Gemeindehauses an der Scha­             nerrat-kriens.ch publiziert. Die Sit­       – Bei Festen und Veranstaltungen
chenstrasse 13. Eine Anmeldung ist          zung ist öffentlich, interessierte Zu-            Mehrweggeschirr verwenden, z. B.
nicht nötig.                                hörer/-innen sind herzlich willkom­               «Krienser Becher» (www.kriens.ch –
                                            men.                                              Suchbegriff Mehrweggeschirr)

                                                                                              KRIENSinfo 2/2018      9
Abendverkauf - Kriens Info
NETZ
VOLKSSCHULE KRIENS




       Bewährtes Schulleitungsmodell mit Verantwortung vor Ort

       Schulzentrum Meiersmatt erhält zweite Schulleiterin
       Das Schulzentrum Meiersmatt erhält        torin unterstützen sie und bearbeiten    gebildete Schulleiterin und arbeitet
       eine zweite Schulleiterin. Bisher hatte   den Schulkreisen übergeordnete The­      zurzeit als Schulleiterin (20 %) an der
       eine Schulleiterin die Hauptverantwor-    men. Dieses Schulleitungsmodell hat      Primarschule Weggis. Im zweiten Se­
       tung und weitere Aufgaben waren auf       sich bewährt. Einige Schulleitungs­      mester des laufenden Schuljahres ar­
       mehrere kleine Pensen aufgeteilt. Die-    pensen sind aber seit einigen Jahren     beitet sie in einem Arbeitspensum von
       se werden ab kommendem Schuljahr          grösser als eine Vollzeitstelle. Diese   10 % in Kriens. Ab Sommer 2018 wird
       zu einer zweiten Leitungsstelle zusam-    auf verschiedene Personen aufgeteil­     sie ein Pensum von 50 % übernehmen.
       mengefasst.                               ten Pensen werden jetzt im Schulzent­    Das Pensum der bisherigen Schulleite­
                                                 rum Meiersmatt in einer neuen Schul­     rin Dagmar Girlich bleibt unverändert
           Seit rund zehn Jahren sind die        leitungsstelle zusammengefasst. Ähn-     bei 100 %. Im Schulzentrum Meiers­
       ­ rienser Schulhäuser zu sogenannten
       K                                         liche Situationen bestehen auch in an­   matt werden 4 Kindergarten-, 16 Pri­
       Schuleinheiten zusammengefasst. Die       deren Schulzentren, wo die Zusam­        mar- und 11 Sekundarklassen unter­
       meisten Schulleiterinnen oder Schul­      menfassung von Schulleitungspensen       richtet.
       leiter führen dadurch mehr als ein        in Zukunft ebenfalls Thema sein wird.        Die Schulleitungen und das Rekto­
       Schulhausteam. Die Schulleiter/innen                                               ratsteam heissen Angela Nuñez-Kälin
       tragen die personelle, administrative     Willkommen, Angela Nuñez-Kälin           an der Volksschule Kriens herzlich
       und pädagogische Verantwortung für           Als neue Schulleiterin wurde An­      willkommen und wünschen ihr einen
       ihre Schuleinheit. Rektor und Prorek­     gela Nuñez-Kälin gewählt. Sie ist aus­   guten Start.




                                                                               Autorenlesungen motivieren Kinder
                                                                               zum Lesen
                                                                               Zu einer bereits seit 45 Jahren bestehenden Tradi­
                                                                               tion gehören die in vielen Krienser Schulhäusern
                                                                               stattfindenden Autorenlesungen. So begeisterte
                                                                               Doris Lecher die Kinder vom Schulhaus Kuonimatt
                                                                               mit ihren fantasievollen Geschichten und Illustra­
                                                                               tionen. Dass diese Anlässe massgeblich zur Lust
                                                                               am Lesen beitragen, gilt als unbestritten.


       10   KRIENSinfo 2/2018
NETZ
                                                                                                   MENSCH UND GESELLSCHAFT




Spitex Kriens                                                                                Heime Kriens AG

Damit das autonome Leben zu Hause gelingt                                                    «Wir wecken Reiselust»
                                                                                             Die Heime Kriens erweitern das Aus-
Spitex Kriens leistet viel für eine siche-    ung und hauswirtschaftliche Unter­             flugsprogramm für Bewohnerinnen
re ambulante Pflege und Betreuung.            stützung zum Thema Gesundheitsför­             und Bewohner.
Dazu gehören Abklärung und Beratung,          derung und Prävention geschult und
Grund- und Behandlungspflege sowie            sensibilisiert. Sie achten auf die sieben      Wir kennen es alle aus unserem
Betreuung und hauswirtschaftliche Un-         Früherkennungsthemen, welche Spitex            eigenen Alltag. Die Freizeit zu pla­
terstützung. Ziel dieser Dienstleistung       Stadt Luzern und Spitex Kriens zu­             nen, die Vorfreude auf einen Aus­
ist es, das autonome Leben zu Hause           sammen erarbeitet haben. Es sind dies:         flug, der Besuch eines Marktes oder
möglichst lange zu gewährleisten.             • Bewegung                                     sogar ein verlängertes Wochenende.
                                              • Ernährung                                    Die Heime Kriens werden genau das
    In der Regel sind es die kleinen          • Geistiger Zustand                            im 2018 vermehrt machen, gemein­
Dinge, welche den Menschen anfäng­            • Sicherheit/Sucht                             sam mit den Bewohnerinnen und
lich zur Last fallen und es ihnen un­         • Soziale Integration                          Bewohnern. Denn alle Menschen
möglich machen, in der eigenen Woh­           • Kontinenz                                    gehen gerne einfach mal raus – als
nung zu bleiben. Zum Beispiel kann            • Belastung Angehöriger                        eine Abwechslung zum Alltag, um
das Bett nicht mehr selber bezogen                                                           Neues kennenzulernen oder Vertrau­
werden, weil die Kraft, das Leintuch zu          Oftmals ist das Team Betreuung              tes neu zu entdecken. Und dabei
spannen, zu klein ist. Oder der Einkauf       und hauswirtschaftliche Unterstützung          Beziehungen zu pflegen und neue
reduziert sich auf ein Minimum, weil          das Erste, welches in einer Situation zu       Menschen kennenzulernen.
sich die Lust am Essen verändert. Die         Hause im Einsatz ist. Die Mitarbeite­
Haushaltsorganisation gerät ins Wan­          rinnen können die Kundinnen und
ken, weil sich der geistige Zustand           Kunden gezielt auf diese Themen an­
verschlechtert.                               sprechen und gegebenenfalls eine Be­
    Damit diese anfänglich kleinen            ratung durch Fachpersonal organisie­
Dinge möglichst zeitnah erkannt und           ren. Die enge Zusammenarbeit mit den
thematisiert werden können, sind alle         Pflegeteams der Spitex Kriens zeigt
18 Mitarbeiterinnen des Teams Betreu­         sich als äusserst wertvoll.




Nachgefragt

«Ich will immer Neues entdecken»
                                                                                             Das neue Ausflugsprogramm startet
Das Team Betreuung und hauswirtschaft­                             auftrages. Ich trage      im Februar 2018. Monatlich ist ein
liche Unterstützung der Spitex Kriens wird                         Verantwortung       für   Tagesausflug geplant. Bei der Wahl
seit November 2017 von Carmen Iten gelei­                          die Einhaltung der        der Ausflugsziele werden die Bewoh­
tet. Sie ist im Kanton Zug aufgewachsen                            Hygiene- und Ar­
                                                                                             nerinnen und Bewohner miteinbe­
und wohnt seit 2016 wieder in der Inner­                           beitssicherheitsvor­
schweiz. Die neue Teamleiterin hat uns ein                         schriften, Sicherstel­    zogen. Die Rahmenbedingungen
paar Fragen beantwortet:                                           lung der Qualitäts-       und ersten Ideen finden Sie bald auf
                                                                   standards und die         www.heime-kriens.ch oder im Flyer,
Was hat Sie an der Stellenausschreibung                            Umsetzung für die         der in den Heimen Kriens aufgelegt
fasziniert?                                                        Früherkennung und         wird. Die Reiselust ist geweckt und
Ich absolvierte eine dreijährige Ausbildung                        Prävention.               wie sagt man doch so schön: «Wenn
zur Fachfrau Hauswirtschaft, bildete mich                                                    einer eine Reise tut – dann kann er
in Weggis zur Bereichsleiterin Hotellerie/    Was gefällt Ihnen besonders
                                                                                             was erzählen.»
Hauswirtschaft weiter und sammelte dann       an Ihrer Arbeit?
Berufs- und Führungserfahrung. Jetzt          Für uns ist Hauswirtschaft Mittel zum
wünschte ich mir eine berufliche Verände­     Zweck, damit die Menschen selbstständig
rung. Dazu war ein Wohnortwechsel mein        zu Hause leben können. Mir gefällt das Lei­
Wunsch, ich wollte wieder zurück in die       ten und Qualifizieren des Teams und das
Innerschweiz. Das Inserat der Spitex Kriens   Entwickeln und Umsetzen von Konzepten.
hat mich also gleich doppelt angesprochen.    Ich engagiere mich gerne, um eine konflikt­                        Krienser Infostelle
                                              arme Umgebung zu schaffen. Ich persön­                             Gesundheit
Welches sind Ihre Aufgaben als Team­          lich bin ein neugieriger Mensch und will         Krienser Informationsstelle Gesundheit KIG
leiterin des Teams Betreuung und haus­        bei meinen Aufgaben immer Neues ent­             Horwerstrasse 9, Kriens, Telefon 041 329 19 90
wirtschaftliche Unterstützung?                decken, Informationen einholen, die mich         www.kig-kriens.ch, info@kig-kriens.ch

Ich bin verantwortlich für die Sicherstel­    und mein Team fachlich und menschlich            Für Ihre Fragen zu Gesundheit und A­ lter
                                              voranbringen. Wie machen es andere?              Kostenlos und unabhängig – ein Angebot
lung eines reibungslosen Betriebsablaufes,                                                     der Spitex Kriens und d
                                                                                                                     ­ er Heime Kriens
für die Umsetzung des mit der Gemeinde        Welche Prinzipien stecken dahinter? Gute
abgeschlossenen vereinbarten Leistungs­       Arbeit ist ständiges Lernen.


                                                                                                  KRIENSinfo 2/2018          11
Im Todesfall beraten und unter­
                                                                                                            stützen wir Sie mit einem
                                                                                                            umfassenden und würdevollen
Fachkundiger                                                                                                Bestattungsdienst.
Pflanzenschnitt
Wir beraten Sie
gerne vor Ort


                                                                                                            Kriens
                   Profile, if moulded in 3D
                                                                                                            Geschäftsstellenleiter:




                                                                                                                                                Mitglied Gewerbeverband
                               X                                   1/3 X
                                                                                                            Roger Bühlmann
                                                                                                            Luzernerstrasse 40, 6010 Kriens
  Dorfgärtnerei, Schachenstrasse 33, 6010 Kriens, Tel. 041 320 43 55,                                       www.egli­bestattungen.ch
  Mo 13.30 – 18.00 Uhr, Di – Fr 08.00 – 12.00 Uhr, 13.30 – 18.00 Uhr,
  Sa 08.00 – 16.00 Uhr - www.braendi.ch                       Mitglied Gewerbeverband
                                                                                                            24 h-Tel. 041 322 42 42

                                                                      Mitglied Gewerbeverband

      Fachbetrieb für
        SEAT, VW,
       AUDI, SKODA Profile, if moulded in 3D



     Ihre kompetente           X                                   1/3 X
       Werkstatt für                                                                            Waldstätterstrasse 25      Tag und Nacht
        Neuwagen
     und Occasionen
                                                                                                6003 Luzern               041 210 42 46
                                                                                                 beraten, begleiten
     Autovermietung:
                                                                                Page 22_2        und entlasten
     PW, Zügel- und
                                                                                                       zuverlässig und




                                                                                                                                                              Mitglied Gewerbeverband
   Transportfahrzeuge
         bis 3,5 t                                                                                     erfahren
                                                                                                            persönlich und
                                                                                                            kompetent
                                                                                                Projekt2 8.6.2011   8:20 Uhr Seite 1
                                                                                                        www.arnold-und-sohn.ch

Rengglochstrasse 22 · Obernau/Kriens · Tel. 041 320 36 34 · Fax 041 320 64 32
                                                                                    Page 22_5    BR NNIMANN GRABMALE
                                                                                                 Ð Marmor/                Ð Reihen-Grabmale


    Ihre Tankstelle
                                                                                                   Granit                 Ð Familien-
                                                                                                 Ð Kalkstein                Grabmale
                                                                                                 Ð Sandstein              Ð Urnenplatten


    in Kriens mit
                                                                                                 Ð Grabmal-               Ð Zweit-
                                                                                                   Reinigungen              Inschriften
                                                                                                       BŸro:Friedhofstrasse11,Kriens
                                                                                                     Werkstatt:Friedhofstrasse1,Kriens
                                                                                                    Tel.0413104256áFax 041310 4656




    und

    365 Tage | Mo–Fr: 6–22 Uhr | Sa/So: 7–22 Uhr
    AVIA Tankstelle und Shop | Luzernerstrasse 56
    Kriens | Tel. 041 311 25 91
                                                                                                                                                         Mitglied Gewerbeverband




    Landenbergstrasse 35 I 6002 Luzern
    Telefon 041 368 60 00 | Fax 041 368 61 00 | www.schaetzle.ch


                                                                                                Leidzirkulare und
                                                                                                                                                      Mitglied Gewerbeverband
Gutschein




            3 Rp. Rabatt pro Liter                                                              Danksagungen
            Benzin oder Diesel.                                                                 Gerne sind wir für Sie da.
                                                                                                Wir beraten Sie, gestalten nach Ihren
            Dieser Gutschein ist nicht mit anderen Bons
                                                                                                Wünschen und drucken flexibel und schnell.
            oder Aktionen kumulierbar. Einlösbar nur an der
            AVIA Tankstelle, Luzernerstrasse 56, Kriens.                                                             Arsenalstrasse 24, 6010 Kriens
                                                                                                                     Telefon 041 318 34 18
            Gültig bis am 28. Februar 2018.
                                                                                                                     digitaldruck@bag.ch
GEMEINDEHAUS
                                                                                                                                                 INFO




                                          237, Horwerstrasse 24, Planver­      stehender Brüstung, Parz.Nr. 3149,    6362 Stansstad, Objekt: Ersatz­
Baubewilligungen                          fasser: freiraumarchitektur gmbh,    Steinhofhalde 34, Planverfasserin:    neubau Wohnhaus, Parz.Nr. 4270,
Dezember                                  Alpenquai 4, 6005 Luzern             Alectron AG, Wolhuserstr. 31/33,      Steinhofhalde 19, Planverfasserin:
                                                                               6017 Ruswil                           Wettstein Architekten AG, Bruch­
Bauherrschaft: Wicki Fritz und            Bauherrschaft: Schacher Pascal                                             strasse 41, 6003 Luzern
Ruth, Klösterlistrasse 1, 6010 K
                               ­ riens,   und Daniela, Pilatusblick 38, 6015   Bauerrschaft: Buckecker Patrick
Objekt: Ersatzneubau Wohnhaus,            Luzern, Objekt: Einbau Luft/Was­     und Nicole, Juchweg 17b, 6012         Bauherrschaft: Wenger Barbara
Parz.Nr. 938, Klösterlistrasse 1,         ser-Wärmepumpe, Parz.Nr. 3401,       Obernau, Objekt: Neubau Aussen­       und Christian, Ehrendingenstras­
Planverfasser: a2plus Architektur         Himmelrichstrasse 79, Planverfas­    schwimmbecken, Parz.Nr. 5844,         se 3, 6010 Kriens, Objekt: Erstellen
Energie Media, Würzenbachstr. 17,         serin: Fuchs & Müller AG, Im         Juchweg 17b, Planverfasserin:         eines Carports auf bestehendem
6006 Luzern                               Riedli 1, 6010 Kriens                ­Dobas AG, Pilatusstrasse 35, 6003    Parkplatz, Parz.Nr. 4629, Ehren­
Bauherrschaft: Gemeinde Kriens,                                                 Luzern                               dingenstrasse 3, Planverfasserin:
Schachenstrasse 13, 6010 Kriens;          Bauherrschaft: Huck Eveline und                                            RG Bauplanung GmbH, Brunn­
Objekt: Umgestaltung Parkplatz            Andreas, Steinhofhalde 34, 6005      Bauherrschaft: Wettstein Immo-        mattstr. 20a, 6010 Kriens
Sportzentrum Kleinfeld, Parz.Nr.          Luzern, Objekt: Solaranlage an be­   Consulting AG, Achereggstrasse 8,




  Todesfälle Dezember 2017
  HERZOG led. Kaufmann Gisela Lisbeth, geb. 19.12.1938, gest. 3.12.2017,       Hedwig, geb. 14.10.1932, gest. 16.12.2017, Horwerstrasse 35 – BACH­
  Obere Weinhalde 42 – SIGRIST Bernhard Robert, geb. 28.12.1960, gest.         MANN led. Schmidlin Maria Anna, geb. 7.2.1926, gest. 17.12.2017,
  4.12.2017, Mittlerhusweg 5 – FUCHS Thomas Kaspar, geb. 10.11.1921,           Grossfeldstrasse 6 – BURKARD led. Zuber Verena, geb. 16.9.1932, gest.
  gest. 6.12.2017, Grossfeldstrasse 6 – SCHMID Karl Alois Albert, geb.         17.12.2017, Bellstrasse 20 – FELDER Franz, geb. 24.4.1939, gest.
  24.8.1929, gest. 7.12.2017, Oberhusweg 8 – SCHÄRLI led. Gasser Hilda         20.12.2017, Spitzmattstrasse 3 – STÖCKLI led. Sieber Sonja, geb.
  Theresia, geb. 20.12.1927, gest. 7.12.2017, Quellenstrasse 1 – BRITSCHGI     14.10.1934, gest. 22.12.2017, Horwerstrasse 20 – STÄMPFLI Hanspeter,
  led. Schnyder Martha Lina, geb. 8.12.1937, gest. 7.12.2017, Mühleweg         geb. 14.1.1951, gest. 23.12.2017, Schachenstrasse 40 – VILLIGER Peter
  1 – HÄFLIGER led. Elber Hedwig, geb. 3.9.1942, gest. 10.12.2017, Hor­        Roman, geb. 16.1.1935, gest. 25.12.2017, Horwerstrasse 33 – BÜRKI
  werstrasse 35 – LEYERS Hans Dieter, geb. 4.11.1942, gest. 11.12.2017,        led. Winterberg Marie Anna, geb. 29.12.1924, gest. 30.12.2017, Hor­
  Südstrasse 3 – SCHULTHESS Karin Anna, geb. 16.5.1974, gest.                  werstrasse 35 – THÜRIG led. Käufer Adelheid Nina, geb. 18.1.1928,
  11.12.2017, Obernauerstrasse 102, Obernau – KEIL led. Ottenschläger          gest. 31.12.2017, Klösterlistrasse 15a



Bürgerrechtswesen                                                              Celikovic Jovanka, Eichenspesstrasse 6
                                                                               Djordjevic Branka, St. Niklausengasse 13
Herzlich willkommen als Krienser Bürger:
Nazlier Halepçe, Arsenalstrasse 18                                             Einbürgerungsgesuche
Lika Fetije, Rainacherstrasse 31                                               Für das Bürgerrecht von Kriens bewirbt sich folgende ausländische
Burger Lydia, Brunnmattstrasse 20                                              Staatsangehörige:
Buse Benedikt Sebastian und Ehefrau Gossmann Marianne Johanna                  Yilmaz Fatma, Staatsangehörigkeit Türkei
Gertrud und die Kinder Buse Anna Sophie und Buse Julian Manuel,
Untere Dattenbergstrasse 6                                                     Schriftliche Stellungnahmen bis 14. Februar 2018 an:
Ahouaoui Mustapha und die Ehefrau Ait Baoune Fatima und die Kinder             Gemeindeverwaltung Kriens
Ahouaoui Hicham und Ahouaoui Anas, Arsenalstrasse 6a                           Bürgerrechtskommission
Stambolija Milena, Luzernerstrasse 24a                                         Postfach 1247
Pratas Castanho Dulce Carla, Josef-Schryberstrasse 7                           6011 Kriens



Gratulationen                     3. Februar                    9. Februar                    16. Februar                   26. Februar
                                  Krütli Frieda,                Bättig Felix,                 Beer Elsa,                    Haas Marie,
Wir gratulieren herzlich          den 95. Geburtstag            den 96. Geburtstag            den 91. Geburtstag            den 96. Geburtstag
all jenen Mitbürgerinnen
und Mitbürgern, die im            3. Februar                    10. Februar                   20. Februar                   26. Februar
­Februar einen ­hohen             Hofmann Martha,               Unternährer Margareta,        Huber Alfred,                 Eckert Myrta,
 ­Geburtstag feiern können.       den 90. Geburtstag            den 85. Geburtstag            den 85. Geburtstag            den 90. Geburtstag
  Allen wünschen wir gute         3. Februar                    10. Februar                   20. Februar                   27. Februar
  Gesundheit und viel             Flückiger Fritz,              Haldimann Walter,             Pilss Johanna,                Wagner Nelly,
  ­Freude im neuen L
                   ­ ebens-       den 90. Geburtstag            den 85. Geburtstag            den 92. Geburtstag            den 85. Geburtstag
   jahr.
                                  5. Februar                    10. Februar                   20. Februar                   28. Februar
Es feiern am:                     Egli Helena,                  Bachmann Theodor,             Durrer Ernst,                 Burri Anna,
                                  den 85. Geburtstag            den 91. Geburtstag            den 91. Geburtstag            den 91. Geburtstag
1. Februar
Vondracek Georg,                  5. Februar                    13. Februar                   22. Februar
den 85. Geburtstag                Müller Elisabetha,            Furrer Regina,                Plaz Gisela,
                                  den 94. Geburtstag            den 85. Geburtstag            den 91. Geburtstag
1. Februar                        5. Februar                    14. Februar                   24. Februar
Haslimann Klara,                  Schmocker Verena,             Passian Rudolf,               Portmann Josef,
den 85. Geburtstag                den 90. Geburtstag            den 94. Geburtstag            den 85. Geburtstag
1. Februar                        5. Februar                    15. Februar                   24. Februar
Blättler Martha,                  Hüsler Sophie,                Burkard Walter,               Fuhrer Erika,
den 96. Geburtstag                den 90. Geburtstag            den 85. Geburtstag            den 85. Geburtstag

                                                                                                                    KRIENSinfo 2/2018    13
NEU
                            G esundhe it                                                                      Tom Huber
                                                                                                              dipl. Akupunkteur und Herbalist TCM-FVS

                                                                                                              Seit über 7 Jahren zentral in Kriens
                                                                                                                                                                    PRAXIS FÜR
                                                                                                                                                                                   Beauty Care



                                                                                                                                                                  DERMAKOSMETIK
                                                                                                              ∙ Chinesische Medizin, Akupunktur
                                                                                                              ∙ Kräuterheilkunde und Tunia Massage              + NARBENKORREKTUR
                                                                                                              ∙ Schwerpunkt: Kinder- und Frauenheil-
                                                                                                                kunde, Bewegungsapparat

                                                                                                             Gesundheitszentrum Apotheke Späni AG
                                                                               ZƵƚŚƌƺŶĚůĞƌ                                                             Projekt1
                                                                                                                                                          Projekt1     3.8.2011 9:11  Uhr Se
                                                                                                                                                               Patricia3.8.2011
                                                                                                                                                                        Odermatt 9:11 Uhr Se
                                                                      ĚŝƉů͘ƵnjĞƌŶĞƌƐƚƌĂƐƐĞϱϭĂ
Projekt1         3.8.2011         8:58 Uhr                            Se



Kleine Transporte • Umzüge
Räumungen • Entsorgungen




                                                                                                                      Schleifservice für:
                                                                                                                      - Küchenmesser aller Art
078 718 96 70 • Easy Transport                                                                                        - Verschiedene Scheren
      Ziad 6010 Kriens                                                                                                Ueli Wechsler
                                                                                                                      Hirschengraben 41




                                                                                        Mitglied Gewerbeverband
 • Kauf von verwertbaren                                                                                              6003 Luzern
   Flohmarktartikeln                                                                                                  Tel. 079 667 62 65
 • Demontage                                            Kurt Müller                                                   Öffnungszeiten Werkstatt:
 • Gratis-Entsorgung                             Luzernerstrasse 16, Kriens                                           Di-Sa 09.00- 12.00 Uhr
   von allen Metallen                               Tel. 041 320 84 74                                                www.uelis-schleiferei.ch




                                                            LOCAL HOMES®
                                                    Immobilien-
                                                    Frühling                                                      Dr. med. vet. Thomas Amrein (FVH)
                                                                                                                  Med. vet. Samuel Isler

KRIENSER BAZAR                                                                                                    Gerne begrüssen wir Sie in der
                                                                                                                  Kleintierpraxis Wydenhof,
Hier können Sie schnell und                                           …das                                        Alpenstrasse 3, 6010 Kriens
gratis Ihr Verkaufs-Inserat
aufgeben:
                                                                      ganze                                       Telefon 041 310 99 22
                                                                                                                  Sprechstunde nach telefonischer Vereinbarung
www.kriensinfo.ch                                                      Jahr!                                      Öffnungszeiten:




                                                                                                                                                                                                                         M i tg l i e d Ge w e r b e ve r b a n d
Ein Service der                                                                                                   MO–FR 8.00–12.00, 13.30–18.00 Uhr
Brunner Medien AG
Kriens                                                       Nadine von Rotz                                      DI      8.00–12.00, 13.30–19.00 Uhr
                                                                                                                  SA      8.00–12.00 Uhr
                                                                041 340 70 00
                                                                                                                  info@tierarzt-kriens.ch                          FENKERNSTRASSE 3 | 6010 KRIENS
                                                           www.localhomes.ch                                                                                       W W W. I F F - S C H U H K U LT U R .C H
                                                                                                                  www.tierarzt-kriens.ch



                                               Steuerberatungen
                                               für Unternehmen und                                                                                 www.bieri-federn.ch

           Kompetenz mit Weitsicht             Privatpersonen
   1988
                                                                                                                  Bieri Federn- und Bremsenservice AG
                                                                                                                  Werkstrasse 8
 Unsere Erfahrung hilft Ihnen, die Steuerbelastung zu                                                             6010 Kriens
 reduzieren. Wir sind Generalisten mit ausgeprägtem
                                                                                                                  Telefon 041/310 05 05
 Steuer-Fachwissen.

             Hugo Herzog               Daniela Stutz                     Ivo Zemp
             Senior-Partner            Partnerin                         Partner                                                                                 • PW-Anhänger für jeden Einsatz
                                       dipl. Treuhand-                   dipl. Treuhand-                                                                         • PW-Anhänger zu vermieten
                                       expertin                          experte
                                                                                                                                                                 • Anhängevorrichtungen für
                                       MWST-Expertin NDK
                                                                                                                                                                   PW- und Geländewagen
 HERZOG AG Wirtschaftsberatung und Treuhand
 Rosenstr. 2, 6010 Kriens, 041 340 83 83, info@herzog-kriens.ch, www.herzog-kriens.ch                                                                            * Hydraulikschlauch - Service

 Mitglied Gewerbeverband                                                                                                                                                                    Mitglied Gewerbeverband
                                                                                                                                                                                                                  Mitglied Gewerbeverband
PA N O R A M A



          30 J A H R E O B E R N AU E R FA SN A C H T

          Rückblick zum Ursprung der 1. Obernauer Fasnacht 1989
              pd/ Damals, im Jahre 1988,                nacht, kann das unsere Notlage lö­
          wurde das Restaurant Obernau re­              sen? Bekanntlich findet die Schul-
          noviert und der bestehende Saal in            fasnacht im Obernau jeweils am
          einen Speisesaal umgebaut. Im                 Freitag vor den Schulferien statt.
          ­neuen Speisesaal wurden keine Fas­           Bei schönem Wetter auf dem Schul­
           nachtsanlässe mehr erlaubt, wo-              areal, bei Regenwetter in den engen
           mit die jahrelange Tradition der             Räumen der Klassenzimmer zum
           Obernauer Fasnacht im Restaurant             Leidwesen von Lehrern und Schü­
           zu Ende gehen sollte. In der Folge           lern.
           musste der Vorstand des Quartier­                Da witterte der Initiant die grosse
           vereins Obernau neue geeignete Lo­           Chance: zuerst Lehrer und Hauswart
           kalitäten suchen, was sich als sehr          ins Boot holen! Nach aufwendiger
           schwieg herausstellte. An mehreren           Planung und mehreren Gesprächen




                                                                                                                                            Fotos: zvg
           Vorstandssitzungen wurde nach                hat sich Heinz Duss erneut beim Ge­
           Ideen und geeigneten Objekten ge­            meindepräsidenten angemeldet und
           sucht sowie Abklärungen getroffen.           erfreulicherweise erhielt er mit dem      schützt man für einen solchen An­
           Die grosse Frage stellte sich: Wo            neuen Vorschlag unter dem Motto           lass den heiklen Turnhallenboden?
           gibt es noch genügend Raum für               «Geben und Nehmen» wenigstens             Die ausgeliehene Bodenabdeckung
           eine Fasnacht im Obernau? Eine               ein offenes Ohr. Der Vorschlag an         der Krauerhalle löste das Problem.
           Obernauer Fasnacht im Dorf von               den Gemeinderat: Der Quartierver­         Für den Küchenbetrieb musste ein
           Kriens war für den Vorstand kein             ein Obernau wird die Turnhalle am         Stromprovisorium erstellt werden
           Thema!                                       Donnerstagabend «fasnachtstaug­           und eine Dekoration, welche nebst
                                                        lich» einrichten und am Freitag­          Attraktivität auch feuerpolizeilich
                                                        nachmittag der Lehrerschaft für die       bestand. Folglich belohnten über
                                                        Schulfasnacht zur Verfügung stel­         300 Fasnächtler die grosse und auf­
                                                        len. Und am Abend würde dem               wendige Arbeit der Organisatoren
                                                        Quartierverein die Halle für die Fas­     und der 50 Helferinnen und Helfer.
                                                        nacht bereitstehen mit der Garantie,      Für Bombenstimmung war gesorgt:
                                                        dass die Schulanlage am Samstag           «Piccolo-Man» Geri alias Geri
                                                        gereinigt dem Hauswart wieder             ­Renggli verstand es, die Obernauer
                                                        übergeben würde. Für einen rei­            in fasnächtliche Stimmung zu ver­
                                                        bungslosen Ablauf sorgt seit Jahren        setzen. Die Guuggenmusig «Schlöss­
                                                        der Vorstand des QV Obernau mit            lifäger» mit Tambourmajor Pius
              Und dann die zündende Idee:               OK-Präsident Heinz Duss.                   Röösli, ein echter Obernauer, riss die
          Wir haben im Obernau eine Turn­                   Dem Gemeindepräsidenten wur­           Fasnächtler von den Bänken. Das
          halle! Mit dieser verrückten Idee hat         de wohl erst jetzt unsere Hartnä­          Gallipaar Alois und Vroni Renggli
          es Heinz Duss gewagt, beim Ge­                ckigkeit und Notlage richtig bewusst       mit Weibelpaar Berti und Sonja
          meindepräsidenten und damaligen               und verlangte ein schriftliches Ge­        Helbling und Zunftmeisterpaar Wer­
          Schulverwalter Josef Fries vorzu­             such zuhanden des Gemeinderates.           ner und Trudy Lustenberger ehrten
          sprechen. Die erste Sitzung dauerte           Bereits zwei Tage später erhielten         uns mit ihrem Besuch und verpass­
          kaum zehn Minuten und der QV-                 wir eine superprovisorische Aus­           ten wegen der tollen Stimmung fast
          Präsident bekam eine klare Abfuhr             nahmebewilligung mit dem aus­              einen weiteren Anlass. Über 50
          mit der unmissverständlichen Be­              drücklichen Vermerk, dass über eine        Masken mit aufwendigen, tollen Su­
          gründung, die Obernauer Turnhalle             Weiterführung erst nach der Fas­           jets sorgten für Stimmung und Un­
          ist eine Turnhalle und keine Festhal­         nacht entschieden würde. Wahrlich          terhaltung und belebten die gelun­
          le und ist deshalb nicht geeignet für         ein Freudentag, welcher im QV-Vor­         gene 1. Obernauer Fasnacht in der
          einen Fasnachtsanlass! Niederge­              stand ausgiebig gefeiert wurde.            Turnhalle.
          schlagen und tief enttäuscht verliess             Aber erst jetzt begann die gros-           Mit diesem grossen Erfolg wurde
          Heinz Duss das Büro des Gemeinde­             se und aufwendige Arbeit. Zuerst           der Grundstein für die Zukunft der
          präsidenten.                                  musste ein OK-Präsident in der Per­        Obernauer Fasnacht gelegt. Sie
              Der Gedanke, im Obernau keine             son von QV-Präsident Heinz Duss            konnte sich in den vergangenen
          Fasnacht erleben zu dürfen, liess             gewählt werden. Als Wirtin wurde          30 Jahren erfolgreich behaupten
          dem QV-Präsidenten keine Ruhe                 die Vizepräsidentin Theres Schmid         und hat sich einen festen Platz im
          und bereitete schlaflose Nächte.              und als Finanzchef der Kassier Kurt       Fasnachtskalender geschaffen. Und
          Zum Glück kommen einem manch­                 Birrer, unterstützt von Fredi Tresch,     heuer am Freitag, 2. Februar wird
          mal Gedanken und Ideen in echten              gewählt.                                  die 30. Obernauer Fasnacht unter
          Notlagen! Eine Schulfasnacht ge­                  In der Folge mussten aber noch        dem Motto «Traumschiff Obernau»
          meinsam mit der Obernauer Fas­                viele Probleme gelöst werden: Wie         in die nächste Runde «schränzen».


     16    KRIENSinfo 2/2018
PA N O R A M A



K R I E N SE R P E R S Ö N L I C H K E I T E N U N D I H R E H O B BYS

Krienser Traditionen, es gibt sie noch!




                                                                                                                                   Fotos: ag
«Museumsdirektor» und Maskensammler Michi Eicher.

    alfr/ Die wohl grösste Krienser                     Seit seinem 16. Lebensjahr sam­     und Kassier bei den «Original Krien­
Holzmaskensammlung umfasst an                        melt Michi Eicher Holzmasken aller     ser Maske».
die 400 Trag- und Holzmasken, vom                    Krienser Maskenschnitzer. Schon als        Und eben platzt seine Masken­
«Schreck- und Charaktergrend» bis                    10-jähriger Bub war er aktiv bei der   sammlung im kleinen Raum fast aus
zu den «Wyden-Chnörz». Sorgfältig                    Fasnachtsgruppe «Original Krienser     allen Nähten. Mit der Hoffnung,
inszeniert sind alle diese von Hand                  Maske» und noch immer treibt er an     bald ein geeignetes grösseres Lokal
geschnitzten Originale im «Süüche­                   den «drei heiligen Tagen» im Jahr      zu finden, um dem Nachwuchs das
hüsli» Hobacher ausgestellt. Die                     sein Unwesen als Intrigant. Die zum    Brauchtum auch in Lektionen nä­
Sammlung umfasst sämtliche Uni­                      Teil uralten, meist aus gut gelager­   herzubringen, steckt Michi Eicher
kate aller bekannten Krienser Holz-                  tem Lindenholz geschnitzten «Bär-      jetzt erst mal in den «Fasnachts­
und Maskenschnitzer aus den letz­                    nerwyber», «Wöschwyber», «Deckel»      wehen» und der Vorfreude auf die
ten Jahrzehnten.                                     oder «Chrüütermannli» werden an        kommende Fasnachtszeit.
    Der Maskenrestaurator Michi Ei­                  den Umzügen in Kriens und Luzern           Einen Besichtigungstermin gibts
cher hat sein kleines Museum seit                    zur Schau gestellt und vom Krienser    unter Telefon 076 451 72 51.
bald vier Jahren an besagter Adresse                 Brauchtumswagen begleitet.
liebevoll eingerichtet und heisst                       Michi Eicher versteht sich auch
Liebhaber und Interessenten des                      als Nachwuchsförderer des Krien-
Krienser Brauchtums stets willkom­                   ser Brauchtums und der Traditio­
men.                                                 nen, ist aktuell Vorstandsmitglied




                                                                                Marti baut…




                                                                                                                   …bauen Sie mit!
                                                                                                                                               Mitglied Gewerbeverband




                                                                                            Marti Bauunternehmung AG
                                                                                            Eichwaldstrasse 5, Postfach 3370, 6002 Luzern
                                                                                            Tel. 041 349 25 00       www.marti-luzern.ch



                                                                                                             KRIENSinfo 2/2018        17
Sie können auch lesen
Nächster Teil ... Stornieren