1/2020 bergauf Veranstaltungen tourenberichte informationen mitteilungen der sektion suhl des Deutschen alpenvereins e.V. www.alpenverein-suhl.de

 
1/2020 bergauf Veranstaltungen tourenberichte informationen mitteilungen der sektion suhl des Deutschen alpenvereins e.V. www.alpenverein-suhl.de
bergauf
1/2020

                                         Veranstaltungen
                                            Tourenberichte
                                            Informationen

    Mitteilungen der Sektion Suhl des Deutschen Alpenvereins e.V.
                                         www.alpenverein-suhl.de
1/2020 bergauf Veranstaltungen tourenberichte informationen mitteilungen der sektion suhl des Deutschen alpenvereins e.V. www.alpenverein-suhl.de
Inhaltsübersicht                                                                BERGAUF                  1/2020
                                                                                                                   SEITEN

Inhaltsübersicht ...............................................................................                   3
Neue Öffnungszeit der Geschäftsstelle..........................................                                    3
Auswertung der Mitgliederversammlung 2020 ...........................                                              4
Wird sich der Suhler Alpenverein auflösen müssen?....................                                              5
Wie wirken sich die ab 2021 zwingend abzuführenden Beiträge
auf unsere Mitgliedsbeiträge aus? ................................................                                 6
Neue Beitragsstruktur ab 2021 .....................................................                                7
GeschäftstellenbetreuerInnen der Sektion Suhl ...........................                                          8
Veränderung der Ausleihgebührenordnung ..................................                                          9
30 Jahre Sektion Suhl des DAV .....................................................                                10
Veranstaltungsplan 2020 ...............................................................                            10-11
Resolution für eine konsequente Klimapolitik .............................                                         12
Kommentar zur Klimaresolution des DAV......................................                                        13
Sicherheit am Klettersteig...............................................................                          13-14
Tourenberichte 2019 ......................................................................                         14-27
Satz des Pythagoras ........................................................................................       14 -19
Wandern in der Gegend um Lissabon ........................................................                         20-21
The Grand Circle ...............................................................................................   22-27
Veranstaltungsplan 2020 JDAV......................................................                                 28-29
Kletterfahrt Pfingsten 2020 ..........................................................                             29
2. Jugendvollversammlung – wie war’s? .......................................                                      30-31
Gesichter JDAV ................................................................................                    32-33
Betreuerteam Kinderklettergruppe ...............................................                                   34
Bei uns auf dem Friedberg ist immer was los ..............................                                         35
Rezensionen .....................................................................................                  36-37
Jubilare und neue Mitglieder .........................................................                             38

neue Öffnungszeit der Geschäftsstelle
Donnerstag 15:30 bis 18:00 Uhr

                                                                                                     bergauf 1/2020         3
1/2020 bergauf Veranstaltungen tourenberichte informationen mitteilungen der sektion suhl des Deutschen alpenvereins e.V. www.alpenverein-suhl.de
Auswertung der Mitgliederversammlung                                                                   Ab dem 01.04.2020 gibt es Veränderungen bei
                                                                                                       den Öffnungszeiten der Geschäftsstelle und der
                                                                                                                                                           sen. Weiterhin gibt es für Klettersteigsets neue
                                                                                                                                                           Nutzungsbestimmungen. Klaus Rennert wird in
vom 06.03.2020                                                                                         Ausleihgebührenordnung für Ausrüstungsge-           diesem Bergauf darüber informieren.
                                                                                                       genstände. Nähere Informationen findet Ihr in       Alle Rechenschaftsberichte und das Protokoll
                                                                                                       diesem Bergauf.                                     der Mitgliederversammlung können in der Ge-
                                                                                                       Klaus Wahl und Sigrid Beck haben ab November        schäftsstelle eingesehen werden.
                                                                                                       2019 eine Inventur aller Ausrüstungsgegenstän-
Unsere satzungsgemäß notwendige Mitglieder-         da der Verwaltungsaufwand unabhängig vom           de durchgeführt. Durch den Ablauf der gesetz-       Ich wünsche allen Sektionsmitgliedern ein ereig-
versammlung fand zum 4. Mal im Waldfrieden          Eintrittsdatum des neuen A-Mitgliedes ist. Auf     lich vorgeschriebenen maximalen Nutzungs-           nisreiches Veranstaltungsjahr 2020.
Suhl, Schleusinger Str. 117 statt. Die Versamm-     Beschluss der Mitgliederversammlung geht die       dauer mussten vor allem Helme, Klettergurte
lungsleitung übernahm Klaus Rennert. Zu un-         Hüttenumlage für das Jahr 2021 wieder zu je        und Klettersteigsets aussortiert werden. Die        Sigrid Beck
serer Versammlung waren im diesem Jahr leider       50 % an die „Neue Thüringer Hütte“ und die         Ersatzbeschaffung ist noch nicht abgeschlos-
nur sehr wenige Mitglieder (19 Sektionsmit-         Hütte „Weidmannsruh“ der Sektion Beckum an
glieder) erschienen.                                der Ebertswiese.
Hier nun in Kurzfassung die wichtigsten Ergeb-
nisse für alle anwesenden Mitglieder zur Erin-      Im Vorstand unserer Sektion arbeiten 2020 auch
nerung und für die nicht anwesenden Mitglieder      weiterhin:
zur Kenntnisnahme.                                  1. Vorsitzender Klaus Wahl
Klaus Wahl zog ein positives Fazit über die Ak-     2. Vorsitzender Klaus-Jürgen Rennert               Wird sich der Suhler Alpenverein
tivitäten im Jahr 2019. Er wies aber auch darauf    Schatzmeisterin Karin Rennert
hin, dass immer noch Mitglieder gesucht wer-        Schriftführerin Sigrid Beck
                                                                                                       auflösen müssen?
den, die im Vorstand mitarbeiten, sich zu Fach-     Jugendreferentin Ulrike Triebel
übungsleitern ausbilden lassen oder als Organi-     Kommissarischer Ausbildungsreferent Jan Reinsch
sator von Sektionsveranstaltungen aktiv werden.     Beisitzer – Bergauf-Erstellung Manuela             Die Sektion Suhl des Deutschen Alpenvereins         Eine andere Möglichkeit wäre, Ortsgruppe Suhl
Interessenten sollen sich bitte beim Vorstand       Hahnebach                                          blickt im Mai dieses Jahres auf 30 Jahre ihres      einer auswärtigen Sektion zu werden, sofern sich
melden bzw. werden von Mitgliedern des Vor-         Beisitzer – Webmaster Andreas Kuhrt                Bestehens zurück. 24 Bergfreunde gründeten die      dafür eine finden würde. Welche Konsequenzen
standes persönlich angesprochen. Die Jugendre-      Beisitzer – Jugendarbeit Andreas Amarell           Suhler Sektion 1990 in einem Jahr voller poli-      diese Variante für unsere Sektion hätte (Finan-
ferentin Ulrike Triebel trug ihren Rechenschafts-   Unsere Rechnungsprüfer sind auch im Jahr 2020      tischer Veränderungen. Die DDR bestand noch         zen, Geschäftsstelle, Bücher und Material) ist
bericht vor. Bei den Aktivitäten der Jugend lagen   Rolf Schmelzer und Sybille Hörle.                  bis zum Herbst, aber eine solche Vereinsgrün-       zur Zeit nicht absehbar. Aber soweit soll es nicht
die Schwerpunkte im Jahr 2019 beim Klettern                                                            dung war gerade möglich geworden. Initiatoren       kommen.
als wöchentliches Training, Tages-, Wochen-         Im Jahr 2021 muss laut Satzung ein neuer Vor-      waren damals Klaus Kohlhaas und Vilmos Sidlo.       Wer von unseren Mitgliedern kann sich vor-
endfahrten oder Ferienfreizeiten für Kinder und     stand gewählt werden. Einige Vorstandsmit-         Er leitete die ersten drei Jahre die Sektion ehe    stellen, dieses Amt zu übernehmen?
Jugendliche. Seit 2019 gibt es einen Jugendaus-     glieder werden sich nicht wieder zur Wahl stel-    das Amt für sechs Jahre Klaus Kohlhaas über-
schuss. Nähere Informationen zur Kinder- und        len.                                               nahm. Ab 1999 ist Klaus Wahl der Erste Vorsit-      Der Unterstützung durch den bestehenden Vor-
Jugendarbeit findet Ihr auf Seite 30.               Für den Entwurf des Veranstaltungsplanes 2020      zende. Wenn das laufende Jahr um ist, wird er       stand kann sie/er sich sicher sein.
                                                    gab es einige Ergänzungen. Wer eine weitere        dieses Ehrenamt 22 Jahre ausgeübt haben. Es ist     Übrigens: Auch andere Vorstandsmitglieder sind
Der Vorstand wurde nach dem Vortragen der Ge-       Sektionsveranstaltung organisieren möchte,         sein Wunsch, bei der Wahl im kommenden Jahr         sehr lange im Amt.
schäftsberichte für das Geschäftsjahr 2019 durch    meldet sich bitte beim Vorstand, dann werden       nicht erneut zu kandidieren.                        Seit 1999 ist Siegrid Beck Schriftführerin und
die anwesenden Mitglieder einstimmig entlastet.     die Ergänzungen auf der Homepage veröffentli-                                                          bereits seit 1996 sind Karin Rennert Schatzmei-
Die Schatzmeisterin Karin Rennert trug die Fi-      cht. Eine Anmeldung ist aus versicherungstech-     Es wird also ab kommendem Jahr dringend ein         sterin und Klaus-J. Rennert Zweiter Vorsitzender.
nanzberichte des DAV und des JDAV unserer Sek-      nischen Gründen sinnvoll.                          neuer Erster Vorsitzender gesucht.                  Eine generelle Verjüngung des Vorstandes er-
tion für die Jahre 2019 vor.                        Ihr könnt den Veranstaltungsplan in diesem Heft                                                        scheint sinnvoll und würde die Chance für neuen
Unverändert bleiben für das Jahr 2021 die Mit-      und auf unserer Homepage nachlesen. Denkt bit-     Was wird geschehen, wenn sich keine/r für dieses    Wind in den Sektionsaktivitäten eröffnen.
gliedsbeiträge, die Aufnahmegebühr von 15 €         te an eine rechtzeitige Anmeldung für die Veran-   Amt findet? Nach § 21 unserer Satzung besteht
für neue A-Mitglieder. Die Aufnahmegebühr gilt      staltungen direkt beim Organisator.                die Möglichkeit, dass sich der Verein auflöst und   Klaus-J. Rennert
auch für unterjährige Eintritte in die Sektion,                                                        sein Vermögen an den Hauptverein übergeht.

4                                                                        bergauf 1/2020                                                                                           bergauf 1/2020            5
1/2020 bergauf Veranstaltungen tourenberichte informationen mitteilungen der sektion suhl des Deutschen alpenvereins e.V. www.alpenverein-suhl.de
Wie wirken sich die ab 2021 zwingend abzuführen-

                                                                                                                                        Kinder/
                                                                                                                                        Jugend
                                                                                                                                         alleine

                                                                                                                                                       37,00 €
                                                                                                                                                                               8,70 €
                                                                                                                                                                                                               0,90 €
                                                                                                                                                                                                                                                         0,30 €
                                                                                                                                                                                                                                                                            0,00 €
                                                                                                                                                                                                                                                                                               0,50 €
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              3,60 €
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               0,00 €

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  23,00 €

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     667,00 €
den Beiträge auf unsere Mitgliedsbeiträge aus?

                                                                                                                                          Kinder/
                                                                                                                                        Jugend in
                                                                                                                                          Familie

                                                                                                                                                       55,00 €
                                                                                                                                                                               29,00 €
                                                                                                                                                                                                               3,00 €
                                                                                                                                                                                                                                                         1,00 €
                                                                                                                                                                                                                                                                            6,00 €
                                                                                                                                                                                                                                                                                               0,50 €
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              5,00 €
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               1,00 €

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  9,50 €

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     851,70 € -535,20 € 3.781,00 €
Vor 2 Jahren wurde auf der Hauptversammlung          sere Sektionen und Mitglieder eine informative
in München beschlossen, den bestehenden Ver-         und nutzerfreundliche IT-Landschaft, damit sie
bandsbeitrag jedes einzelnen Mitgliedes zu er-       mit den Entwicklungen Schritt halten können.“

                                                                                                                                        Junior
                                                                                                                                            in
                                                                                                                                        Arbeit

                                                                                                                                                       0,00 €
                                                                                                                                                                               2,59 €
                                                                                                                                                                                                               0,00 €
                                                                                                                                                                                                                                                         0,00 €
                                                                                                                                                                                                                                                                            0,00 €
                                                                                                                                                                                                                                                                                               0,50 €
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              3,60 €
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               0,00 €

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  -6,69 €
höhen und neue einzuführen.
So wurde festgelegt, dass die Hüttenumlage er-       In der nachfolgenden Tabelle habe ich die neu
höht und ein DAV Klimabeitrag eingeführt wer-        einzuführenden Pflichtabgaben gelb und die sich
den. Die Resolution zur künftigen Klimapolitik       erhöhenden Pflichtabgaben grün gekennzeich-

                                                                                                                                            Junior
                                                                                                                                                in
                                                                                                                                        Ausbildung

                                                                                                                                                       45,00 €
                                                                                                                                                                               17,40 €
                                                                                                                                                                                                               1,80 €
                                                                                                                                                                                                                                                         0,60 €
                                                                                                                                                                                                                                                                            2,00 €
                                                                                                                                                                                                                                                                                               0,50 €
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              5,00 €
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               1,00 €

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  16,70 €
des DAV, die wir begrüßen, findet Ihr auch in        net. Die hellgrünen Felder sind unveränderte
diesem Heft.                                         abzuführende Pflichtbeiträge von Eurem Mit-
                                                     gliedsbeitrag. Wie zu erkennen ist, führen wir

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                           11.079,80 €
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         7.494,20 €
Desweiteren wird neu ein Verbandsbeitrag für         schon viele Jahre auch an den Landessportbund,

                                                                                                                                        B-Mitglied

                                                                                                                                                       37,00 €
                                                                                                                                                                               17,40 €
                                                                                                                                                                                                               1,80 €
                                                                                                                                                                                                                                                         0,60 €
                                                                                                                                                                                                                                                                            2,00 €
                                                                                                                                                                                                                                                                                               0,50 €
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              5,00 €
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               1,00 €

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  8,70 €

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     156,60 €
Digitalisierung eingeführt.                          den Suhler Sportbund und den Landesverband
Der Beitrag zur Digitalisierung folgt der Offensi-   des DAV einen Beitrag ab.
ve alpenverein.digital.                              Um den Gesamtverbleib in unserer Sektion zu
                                                     ermitteln, habe ich die Mitgliederzahlen Stand

                                                                                                                                        A-Mitglied
                                                                                                                                           alleiner-
                                                                                                                                            ziehend
                                                                                                                                        mit Kindern
                                                                                                                                                       37,00 €
                                                                                                                                                                               17,40 €
                                                                                                                                                                                                               1,80 €
                                                                                                                                                                                                                                                         0,60 €
                                                                                                                                                                                                                                                                            3,00 €
                                                                                                                                                                                                                                                                                               0,50 €
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              5,00 €
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               1,00 €

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  7,70 €

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     3.781,00 € 1.251,20 € 1.131,90 €
                                                     01.01.2020 zu Grunde gelegt.

                                                     Der Vorstand hat in unserer Mitgliederversamm-
                                                     lung am 6. März 2020 den Vorschlag gemacht,

                                                                                                                                        A- und B-
                                                                                                                                         Mitglied

                                                                                                                                                       102,00 €
                                                                                                                                                                               46,40 €
                                                                                                                                                                                                               4,80 €
                                                                                                                                                                                                                                                         1,60 €
                                                                                                                                                                                                                                                                            9,00 €
                                                                                                                                                                                                                                                                                               1,00 €
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              10,00 €
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               2,00 €

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  27,20 €
                                                     die Mitgliedsbeiträge für 2021 erst einmal nicht
                                                     zu erhöhen. Da wir satzungsgemäß jedes Jahr
                                                     über die Mitgliedsbeiträge abstimmen müssen,
                                                     werden wir nächstes Jahr eine neue Betrachtung

                                                                                                                                        A-Mitglied

                                                                                                                                                       55,00 €
                                                                                                                                                                               29,00 €
                                                                                                                                                                                                               3,00 €
                                                                                                                                                                                                                                                         1,00 €
                                                                                                                                                                                                                                                                            6,00 €
                                                                                                                                                                                                                                                                                               0,50 €
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              5,00 €
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               1,00 €

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  9,50 €
                                                     unser Finanzen vornehmen können.

                                                                                                        Neue Beitragsstruktur ab 2021
                                                     Karin Rennert, Schatzmeisterin

                                                                                                                                                                                                               DAV Verbandsbeitrag für Digitalisierung

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             ab 2021 neu abzuführende Beiträge
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Beiträge an den Suhler Sportbund
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              Beiträge an den Landesportbund

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            Gesamtverbleib in Sektion 2020
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          Gesamtverbleib in Sektion 2021
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Verbleib in Sektion pro Mitglied
                                                                                                                                                                               DAV Verbandsbeitrag inkl. ASS

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Verbleib in Sektion insgesamt
                                                                                                                                                                                                                                                                                               Beiträge an den LV Thüringen

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             ab 2021 erhöhte Beiträge
Josef Klenner, Präsident des DAV, sagte in sei-

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             unveränderte Beiträge
ner Rede auf der Hauptversammlung 2019 dazu

                                                                                                                                                       Mitgliedsbeitrag 2021
Folgendes:

                                                                                                                                                                                                                                                                            DAV Hüttenumlage
                                                                                                                                                                                                                                                         DAV Klimabeitrag
„Wir befinden uns in einem Zeitalter der Digita-
lisierung. Digitalisierung ist für den DAV dabei
kein Selbstzweck, sondern ein ganz wichtiges
Mittel, um unsere Ziele zu erreichen. Unser
großes Digitalisierungsprojekt ist für den gesam-
ten Verband enorm wichtig. Wir schaffen für un-

6                                                                          bergauf 1/2020                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               bergauf 1/2020                                                                                      7
1/2020 bergauf Veranstaltungen tourenberichte informationen mitteilungen der sektion suhl des Deutschen alpenvereins e.V. www.alpenverein-suhl.de
GeschäftsstellenBetreuer*Innen der Sektion Suhl                         Veränderung der Ausleihgebührenordnung
                                                                        für Ausrüstungsgegenstände
Nachfolgend stellen sich die ehrenamtlichen
Geschäftsstellenbetreuer*innen mit einem Bild
vor.                                            Heidi Wolfram           Der Vorstand gibt die neuen Ausleihgebühren ab       Der Ausleihpreis wird unabhängig von einer Nut-
                                                                        01.04.2020 bekannt.                                  zung fällig.
                                                                        Die neue Gebührenordnung versteht sich als           Für Sektionsveranstaltungen, die im Veranstal-
    Ruth Bätz                                                           Mischkalkulation aus allen Ausrüstungsgegen-         tungsplan aufgenommen sind, ist die Ausleihe
                                                                        ständen, die für den Verleih vorgesehen sind. Das    von Ausrüstungsgegenständen weiterhin kos-
                                                                        bedeutet, dass die Leihgebühr unabhängig vom         tenfrei.
                                                                        Leihgegenstand fällig wird.
                                                                                                                             Bücher, Zeitschriften und Karten können ohne
                                                                        bis eine Woche                                       Gebühr von unseren Mitgliedern ausgeliehen
                                                                        pro Ausrüstungsgegenstand		               5,00 €     werden.

                                                                        jede weitere Woche                                   Der Vorstand
                                       Klaus Wahl                       pro Ausrüstungsgegenstand 		              5,00 €

Sigrid Beck
                                                                        30 Jahre Sektion Suhl des DAV

                                                                        Wie die Zeit vergeht!!!! Sicher erinnern sich noch   sitzen und für den Notfall wird auch für ein tro-
                                                                        viele Teilnehmer an unsere schöne Feier zum 25.      ckenes Plätzchen gesorgt sein.
                                                                        im Kanzlersgrund. Gerne möchten wir auch den         Es gibt schon einige Ideen zur Ausgestaltung:
                                                  Manuela               diesjährigen Geburtstag mit Euch feiern.             Bergfilm bzw. Kurzfilme in Zusammenarbeit mit
                                                Hahnebach                                                                    der Schauburg 2go (Herrn Spannbauer), Wan-
                                                                        Wann? Samstag, 26.09.2020 ab 15.00 Uhr               der-, Berg-, Skiausrüstung im Wandel der Zeit
                                                                        Wo? Waldfrieden Suhl, Schleusinger Str. 117          als Ausstellung oder „Modenschau“.
                                                                                                                             Zur Vorbereitung und Durchführung werden
                                                                        Jan stellt uns sein Gelände zur Verfügung. Es        weitere Ideen, Mitstreiter und Kuchenbäcker
                                                                        können alle Outdooraktivitäten (z.B. Baumklet-       gesucht.
                                                                        tern, Bogenschießen/Bogenpfade, Baden, Pam-          Bei Interesse meldet Euch bitte bei Jan Reinsch
                                                                        per Pole/Kistenklettern und Himmelsleiter) ge-       oder Sigrid Beck. Unsere Kontaktdaten findet Ihr
                                                                        nutzt werden. Damit ist die Veranstaltung auch       auf der Rückseite des Bergauf.
neue Öffnungszeit                                                       für Kinder und Jugendliche bestens geeignet. Am      Weitere Informationen und Anmeldetermine
                                                                        Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen, abends         werden auf unserer Homepage zu finden sein.
der Geschäftsstelle                                                     ein Grillbuffet, um welches sich Jan kümmert.
Donnerstag 15:30 bis 18:00 Uhr                                          Bei schönem Wetter können wir am Lagerfeuer          Jan Reinsch und Sigrid Beck

8                                                      bergauf 1/2020                                                                              bergauf 1/2020            9
1/2020 bergauf Veranstaltungen tourenberichte informationen mitteilungen der sektion suhl des Deutschen alpenvereins e.V. www.alpenverein-suhl.de
Veranstaltungsplan 2020
Auf der Website der Sektion Suhl dav-suhl.de findet Ihr aktuelle
Informationen zu den Veranstaltungen.                                                       Juni
                                                                                                 Klettersteige in den Ennstaler Alpen/Gesäuse (Steiermark)
                                                                                            		Wann: 28. Juni
                                                                                            		Teilnehmer: max. 10 Personen
März         Skitourenwoche                                                                 		verantwortl.: Klaus Wahl, E-Mail: klauswahl.zm@t-online.de
		Wann: 11. -16. März
		Wohin: Montafon, Wohnen in einer Selbstversorgerhütte                                     August      Alpine Hochtour
		Berghof Gundalatsch, Gipfelziele werden nach den dann herrschenden                        		Wann: 1. - 9. August
		örtlichen Verhältnissen gewählt                                                           		Wohin: Dauphine und Haute Ecrins in den französischen Alpen
		Teilnehmer: max. 9 Personen (schon ausgebucht)                                            		Charakter: alpine Hochtour mit Kletter- und Gletscherpassagen (keine geführte Tour!)
		verantwortl.: Uli Schröder, E-Mail: davsuhl@posteo.de                                     		Teilnehmer: max. 5 (schon ausgebucht), Warteliste über ulf.hoehne@online.de
		Sektionsmitglieder die schon mal mit auf Tour waren, können sich bei Uli melden.          		verantwortl.: Ulf Höhne
April
  Osterwanderung Wanderung mit Zelt und Rucksack                                            September 30 Jahre Sektion Suhl
		Wann: 10. - 13. April 2020                                                                		Wann: 26. September 2020, ab 15 Uhr
		Wohin: bei Greiz                                                                          		Wohin: Waldfrieden Suhl, Schleusinger Str. 117
		Anmeldung: bis 7. April                                                                   		verantwortl.: Sigrid Beck, Jan Reinsch
		verantwortl.: Manuela Hahnebach, E-Mail: design@hahnebach.com                             		E-Mail: beck.foezsuhl@web.de, info@waldfrieden-suhl.de
		Frühlingswanderung                                                                        		Zur Vorbereitung und Durchführung werden Ideen, Mitstreiter
		Wann: 26. April 2020                                                                      		und Kuchenbäcker gesucht (siehe Beitrag S. 9)
		Wohin: Wanderung um die Schmalwassertalsperre bei Tambach-Dietharz                        Oktober
                                                                                                    Herbstwanderung, wenn keine andere Herbstwanderung
		verantwortl.: Klaus Wahl                                                                  		Wann: 11. Oktober 2020
		Treffpunkt: 10 Uhr REWE-Parkplatz in der Bahnhofstraße in Tambach-Dietharz                		Wohin: Wanderung in Thüringen
		Anmeldung: bis 20. April, E-Mail: klauswahl.zm@t-online.de                                		verantwortl.: Klaus Wahl, E-Mail: klauswahl.zm@t-online.de
Mai          Treffen der Sektionen des Thüringer Landesverbandes                            November		Bilderschauen - Rückblick auf 2020
		Wann: 15. - 17. Mai                                                                       		Jedes Mitglied hat die Möglichkeit, 15 Minuten Bilder von seinen Erlebnissen 2020 zu
		Wo: auf der Helenensteinhütte der Sektion Jena.                                           		zeigen.
		verantwortl.: Klaus Wahl, E-Mail: klauswahl.zm@t-online.de                                		Wann: 6. November 2020, 18 Uhr
		Sektionsabend                                                                             		Wo: Waldfrieden in Suhl
		Wann: 16. Mai                                                                             		verantwortl.: Fam. Rennert, Tel.: 03681/302542

                                                                                                                                                                    J
		Anfragen: bei Klaus Wahl, E-Mail: klauswahl.zm@t-online.de
                                                                                                        Weihnachtsfeier
		Paddeltour Mecklenburg                                                                    		Wann: 28./29. November, 1. Advent
		Wann: 21. Mai – 24. Mai, Himmelfahrt                                                      		Wo: Waldhaus Ruppertus in Zella-Mehlis
		Wohin: Mecklenburg, Start Wustrow                                                         		verantwortl.: Fam. Hofmann
		Mit 20 Mitgliedern leider bereits ausgebucht; bei generellem Interesse bitte melden.
		verantwortl.: Fam. Will, Tel.: 03681/419811                                               DEZEMBER Schneeschuhwanderung

 Paddeltour Obermain                                                                        		Wann: 29. Dezember
		Wann: 29. Mai - 1. Juni, Pfingsten                                                        		Wo: Thüringer Wald, bei nicht genug Schnee ganz normale Wanderung
		Wohin: Obermain von Schweinfurt nach Würzburg, ohne Umtragen                              		Anmeldung: bis 23.12.
		verantwortl.: Steffen Respondek, steffen.respondek@t-online.de, Tel.: 03628/46955           verantwortl.: Klaus Wahl, E-Mail: klauswahl.zm@t-online.de

10                                                                 bergauf 1/2020                                                                          bergauf 1/2020       11
1/2020 bergauf Veranstaltungen tourenberichte informationen mitteilungen der sektion suhl des Deutschen alpenvereins e.V. www.alpenverein-suhl.de
Beschlossene Resolution für eine konsequente                                                          Kommentar zur Klimaresolution des DAV
Klimapolitik Der Hauptversammlung des DAV im
Herbst 2019
Wir schreiben das Jahr 2050: Hochgelegene            2019 feiert der Deutsche Alpenverein sein        Der DAV geht einen wichtigen Schritt! Seit 150      eine Möglichkeit haben, die Politik zu einem
Alpenvereinshütten schließen aufgrund dau-           150-jähriges Jubiläum. Zur Freude kommt die      Jahren ist er eng mit der Natur verbunden, die      Wandel zu bewegen. Denn es sind nicht nur die
erhaften Wassermangels. Stürme legen ganze           Sorge über die klimatische Entwicklung, wohl     Wurzeln des Vereins liegen in der Liebe zu den      regierenden Organe, die Maßnahmen gegen den
Wälder um, etliche Täler sind nicht mehr pas-        wissend, dass diese zwar im Gebirge besonders    Bergen, den Wäldern, dem Draußen sein, dem          Klimawandel durchsetzen müssen, sondern jede
sierbar. Der Zugspitzgipfel fällt auseinander. Der   prägnant ist, aber auch weltweit ein menschen-   Wandern, dem Bergsteigen. 36 Mitglieder haben       einzelne Person, jeder Verein, jede kommunale
Permafrost ist nicht mehr stabil, Einhausung mit     würdiges Leben in Zukunft gefährdet.             den Verein gegründet, heute sind es 1,3 Millio-     Vereinigung, jede Stadt muss Umdenken und
Sarkophag ist die letzte Rettung.                                                                     nen in ganz Deutschland. Das sind 1,3 Millionen     Wandelprozesse anstoßen, um eine Zukunft zu
                                                     Der Deutsche Alpenverein wendet sich mit die-    Menschen, deren Hobby, Leidenschaft oder Liebe      ermöglichen, in der auch noch die nächsten Ge-
Drei Horrorszenen der Klimakrise! Nur Fiktion        ser Resolution an die Politikerinnen und Poli-   durch den Klimawandel bedroht ist, doch nicht       nerationen friedlich, gesund und mit der Natur
oder Wirklichkeit? Die Folgen des Klimawandels       tiker in den Ländern und Kommunen und ins-       allen mag das klar sein. Nun ist der DAV den        leben können. Ich hoffe, dass auch andere Ver-
bekommen wir, als Bergsteigerinnen und Berg-         besondere im Bund: Die Bundesregierung hat       richtigen Schritt gegangen, die Mitglieder:innen    eine und Institutionen dem Beispiel vom DAV
steiger heute schon besonders zu spüren, denn        ein Klimaschutzgesetz auf den Weg gebracht,      für das Thema zu sensibilisieren und zu ermuti-     folgen und von sich aus den Klimaschutz unter-
die Temperaturen im Alpenraum steigen - und          das mit der Klimaneutralität 2050 ein hoch-      gen, einen eigenen Beitrag für den Klimaschutz      stützen, anstatt auf Anweisungen aus der Politik
sind in der jüngsten Vergangenheit überpropor-       gestecktes Ziel formuliert, vor wesentlichen     zu leisten. Doch er nimmt sich auch selber und      zu warten.
tional gestiegen. Der Gletscherrückgang ist dra-     Maßnahmen wie einer tatsächlich wirksamen        die Politik in die Verantwortung. Der DAV hat
matisch, „ewiges Eis“ gibt‘s nicht mehr. Mit auf-    Abgabe auf den CO2-Ausstoß aber zurück-          die Chance ergriffen zu zeigen, dass sowohl die     Anika Michalowski
tauendem Permafrost steigt die Bergsturzgefahr.      schreckt. Der Deutsche Alpenverein fordert       Zivilbevölkerung, als auch deren Institutionen
Auch die natürliche Skisaison wird nachweislich      die Bundesregierung deshalb auf: Gestalten
immer kürzer. Wenn wir die 1,5°C Grenze über-        Sie eine konsequentere und sozialverträgliche
schreiten, wird die Frage der Skisaison jedoch       nationale Klimapolitik, die der Klimakrise als
keine relevante mehr sein.                           einer existenziellen Gefährdung entschieden
Tatsächlich sind die zunehmende Erderwärmung         entgegenwirkt! Setzen Sie sich gleichzeitig in   Sicherheit am Klettersteig
und damit die Klimakrise heute eines der drän-       der europäischen und weltweiten Klimapolitik
gendsten Probleme der Menschheit überhaupt.          dafür ein, dass die Staatengemeinschaft an
Doch die Treibhausgase in der Atmosphäre, allen      den gesteckten Klimaschutzzielen festhält und
voran das CO2, nehmen trotz wiederholter Ab-         diese konsequent verfolgt.                       Das Begehen von Klettersteigen erscheint vielen     ren entscheidend reduziert.
sichtserklärungen der Weltgemeinschaft, zuletzt      Diese Aufgabe verlangt eine mutige Politik       als harmlose Spielart des Bergsteigens. Schließ-    Schon vor etwa 10 Jahren wurde die Sicher-
in Paris 2015 und Kattowitz 2018, weiter zu.         – und das notwendige Vertrauen der Gesell-       lich hat man immer etwas zum Festhalten und         heitsforschung des DAV auf Defizite bei Klet-
Sogar entgegen neuer Erkenntnisse und Sonder-        schaft für eine solche Politik! Der Deutsche     bei Verwendung der Klettersteigausrüstung eine      tersteigsets aufmerksam. Das führte schließlich
berichte, die den UN-Klimarat im Herbst 2018         Alpenverein ruft all seine Mitglieder und die    verlässliche Sicherung, so könnte man meinen.       im Jahr 2017 zu der veränderten Europanorm EN
veranlassten, die Obergrenze beherrschbarer          Gesellschaft insgesamt auf, durch persönliches   Aber tatsächlich muss man sich stets bewusst        958:2017. Die entscheidende Neuerung war eine
Erderwärmung von 2°C auf 1,5°C zu senken. In         Verhalten dem Voranschreiten der Klimakrise      machen, dass jeder Sturz eine große Verletzungs-    Erhöhung der maximal zulässigen Bremslänge
Deutschland ist der Ausstoß klimawirksamer           entgegenzuwirken und wirksame Maßnahmen          gefahr in sich birgt. Sie entsteht durch die hohe   von bisher 120 cm auf 220 cm. Die entsteht bei
Gase trotz bisheriger Bemühungen seit neun           zum Klimaschutz zu unterstützen.                 Wahrscheinlichkeit, am Fels oder an Stahlseilen     den heutzutage verwendeten Bandfalldämpfern
Jahren nicht merklich gefallen.                                                                       und ihren Halterungen anzuschlagen. Das kann        durch das Aufreißen von verwobenem Band-
Die vorhergesagten Auswirkungen auf unseren          Die Zeit des Zauderns ist vorbei, wir            die beste Sicherheitsausrüstung nicht verhin-       material. Es befindet sich am Klettersteigset
Planeten und damit auf uns Menschen sind dras-                                                        dern. Aber das Risiko, dass die Klettersteigsets    gefaltet in einer Stoffhülle. Dieser Bremsweg
                                                     müssen handeln. Jetzt!                           einem Sturz nicht standhalten könnten oder auf      ermöglicht ein ausreichend körperschonendes
tisch und schon in naher Zukunft unkontrollier-
bar. Daher sind wir in der Verantwortung, jetzt                                                       den Stürzenden eine zu hohe Bremskraft wirkt,       Abfangen des Sturzes bei Körpergewichten von
zu handeln!                                                                                           wurde durch Verbesserungen in den letzten Jah-      40 bis 120 kg. Zuvor wurden Klettersteigsets

12                                                                        bergauf 1/2020                                                                                        bergauf 1/2020         13
1/2020 bergauf Veranstaltungen tourenberichte informationen mitteilungen der sektion suhl des Deutschen alpenvereins e.V. www.alpenverein-suhl.de
nur mit 80 kg geprüft. Das bedeutete, dass bei
leichten Kletterern eventuell kein dynamisches
Abbremsen stattfinden konnte, weil das Klet-
                                                                                                         TourenberichtE 2019
tersteigset durch den geringeren Fangstoß noch
nicht ausgelöst wurde. Die dann auf den Körper                                                           Satz des Pythagoras
wirkenden Kräfte konnten tödlich sein. Und für
sehr schwere Kletterer bestand die Gefahr, dass                                                          Als wir im April 1993 unsere Zelte am Fuße des           dem Land und einem Gefühl, welches das lange
der Bremsweg nicht ausreichen konnte, die ge-                                                            Mt Arapiles abbrachen, versprach ich meinen              Reisen von kurzen Urlauben unterscheidet. Der
samte Sturzenergie aufzunehmen.                                                                          australischen Freunden, in spätestens 2 Jahren           Zeltplatz unter den Kiefern war Inbegriff dieses
                                                                                                         wieder hierher zurück zu kommen. Wir verließen           Lebensgefühls, das den Legenden um das Leben
Zu beachten ist, dass Klettersteigsets nach der                                                          unser Paradies nach Monaten des ungezügel-               im Camp 4 in Yosemite in nichts nachstand. Der
neuen Norm nicht geeignet sind für Personen                                                              ten Kletterns, gewachsener Verbundenheit mit             Platz war kostenlos und deshalb Lebensmittel-
mit geringerem Körpergewicht als 40 kg (z. B.                                                                                                                              punkt für viele Gleichgesinnte aus der
Kinder) und höherem Gewicht als 120 kg. Spe-                                                                                                                               ganzen Welt. In den Hängematten zwi-
zielle Klettersteigsets für Kinder gibt es nicht,                                                                                                                          schen den Kiefern verbrachten die tie-
auch wenn in der Werbung mitunter ein an-             Unbeschädigte, nicht überlagerte Klettersteig-                                                                       fenentspannten Kletterer die Tageshitze
derer Eindruck vermittelt wird. Sicherheitsex-        sets nach der alten Norm im Privatbesitz können                                                                      außerhalb der glühendheißen Sonne.
perten empfehlen, dass Kinder, sofern man ih-         weiterverwendet werden, wenn das angegebene                                                                          Braun gebrannte junge Frauen jonglie-
nen die Tour überhaupt physisch und psychisch         Körpergewicht zu dem des Klettersteiggehers                                                                          rten mit Bällen und Keulen, hier und
zutrauen kann, zusätzlich mit einem kurzen Seil       passt.                                                                                                               da war ein altes Seil zum Balancieren
sachkundig von oben gesichert werden müssen,          Allerdings ist zu beachten, dass es vor einigen                                                                      gespannt. Verirrte Kletterer kamen re-
so dass keine schweren Stürze auftreten können.       Jahren eine große Rückrufaktion gab, weil etli-                                                                      gelmäßig spät nach Sonnenuntergang
Damit wäre auch dem Risiko einer möglicher-           che Modelle sich an den Lastarmen als zu ver-                                                                        und dehydriert aus den hohen Wänden
weise falschen Bedienung der Ausrüstung durch         schleißanfällig erwiesen. Im Internet findet man                                                                     zurück, während die Dauerbewohner
Kinder zu begegnen.                                   die Hersteller und Typenangaben, die von diesem                                                                      längst im alltäglichen Abendritual – Ko-
                                                      Rückruf betroffen waren.                                                                                             chen, Philosophieren, Projekte am Fels
Wie lange dürfen Klettersteigsets verwendet                                                                                                                                diskutieren – versunken waren. Frisch
werden?                                               Klaus-J. Rennert                                                                                                     angekommene Kletterer erkannte man
Einer der führenden Hersteller, die Fa. Petzl, gibt                                                      Im Pine-Camp am Mt Arapiles 1993. Foto: Jens Triebel              am hektischen Sortieren der Ausrüstung
eine maximale Lebensdauer von 10 Jahren an.                                                                                                                                und zeitigem Aufstehen. Dem gegenüber
Die Nutzungsdauer kann geringer sein, wenn die                                                                                                                             fielen jene ins Auge, die schon seit Mo-
textilen Bestandteile lange ultravioletter Strah-                                                                                                                          naten den Platz bewohnten und nicht
lung oder starker Benutzung ausgesetzt waren.                                                                                                                              mehr den Eindruck erweckten, dass sie
Eine kritische Inspektion nach jeder Tour ist un-                                                                                                                          irgendeiner anderen höheren Bestim-
erlässlich.                                                                                                                                                                mung folgten, als sich zeitlos treiben zu
Bei einer Beschädigung und natürlich nach                                                                                                                                  lassen. Mitten in der Zeit, als das Klet-
einem Sturz ist das Klettersteigset auszusondern.                                                                                                                          tern weltweit explodierte und Wolfgang
Jeder, der in unserem Verein Klettersteigsets aus-                                                                                                                         Güllich seine Top Route am Mt Arapiles
leiht, muss sich seiner Verantwortung bewusst                                                                                                                              erstbeging, waren wir zumindest zeit-
sein, bei der Rückgabe auf Beschädigungen oder                                                                                                                             weise Teil einer Gemeinschaft, die hier
auf einen Sturz hinzuweisen.                                                                                                                                               lebte um Klettern zu gehen. Mit dieser
Für die Ausleihe in unserer Geschäftsstelle wer-                                                                                                                           Erinnerung im Kopf, dem Lebensgefühl
den wir Klettersteigsets nach der neuen Norm                                                                                                                               von Shorts, löchrigen T-Shirts, Sonnen-
anschaffen. Unerlässlich für die eigene Sicher-                                                                                                                            brille und immer warmen Fels an den
heit ist ebenfalls die Verwendung eines intakten                                                                                                                           Händen, war ich viele Jahre unterwegs,
und nicht überalterten Helmes und Klettergurtes.                                                         Jens klettert die Route Sandinista 1993. Foto: Dagmar Kühne       aber nie zurück in Australien.

14                                                                          bergauf 1/2020                                                                                              bergauf 1/2020           15
1/2020 bergauf Veranstaltungen tourenberichte informationen mitteilungen der sektion suhl des Deutschen alpenvereins e.V. www.alpenverein-suhl.de
Dabei wurde der Spagat im Pythagoras Theo-
                                                                                                                                                           rem, für den wir um die Welt flogen, mehrfach
                                                                                                                                                           Sinnbild für unser Tun. Es ist nicht ohne Risiko,
                                                                                                                                                           ein viertel Jahrhundert später dorthin zurück zu
                                                                                                                                                           kehren, wo man einst erfolgreich kletterte. Ge-
                                                                                                                                                           nauso gewagt ist es, ein hohes Leistungsniveau
                                                                                                                                                           abrufen zu wollen, obwohl die Haare schon er-
                                                                                                                                                           grauen und der Beruf Spuren hinterlassen hat.
                                                                                                                                                           Und auch die Frage, ob wir nach vielen Jahren
                                                                                                                                                           ohne gemeinsame Touren und den vielfältigen
                                                                                                                                                           Alltagsprägungen noch immer ein gutes Team
                                                                                                                                                           sind, all das weiß man nicht, wenn man sich auf
                                                                                                                                                           solch eine Reise begibt.

                                                                                                                                                           Anders als zwei Jahre vorher mit Uli war ich
                                                                                                                                                           diesmal nicht mehr Geisel meiner Arbeit und
                                                                                                                                                           hatte genügend Zeit, mich sportlich vorzuberei-
                                                                                                                                                           ten. Um bessere Bedingungen am Fels zu haben,
Tannin in der Red Wall. Foto: Ulrike Triebel                                                                                                               reisten wir einige Wochen später im Jahr und
                                                                                                                                                           wählten konsequent für die Zeit vor und nach
Aus den geplanten 2 Jahren bis zu meiner Rück-     brütender Hitze, der überwiegende Teil der Rou-                                                         dem Klettern eine hohe Komfortzone. Als grau-
kehr vergingen über 25 Jahre. Es ist nicht der     ten klassisch mit Keilen und Friends zu sichern                                                         haarige Väter von in Summe 9 Kindern schlichen
nächste Weg bis nach Australien und lockende       – das ist das Menü, welches in Australien den                                                           wir fast etwas beschämt wie die Methusalems
Ziele gab es für uns überall auf dem Globus. Die   Kletterern geboten wird. Sehr schnell wurde klar,                                                       über den Zeltplatz am Mt Arapiles. Das Camp ist
Klettergebiete Australiens gehören zweifelsfrei    dass diese wirkstarken Nebenbedingungen er-                                                             noch immer gut belagert von braun gebrannten,
mit zum Besten, was der abenteuersüchtige          drückend sein können. Sie sind als Beiwerk zum                                                          jonglierenden jungen Frauen und tiefentspan-
Kletterer in der Welt finden kann. Nur ist das     Klettern übermächtig und kaum für einen Urlaub                                                          nten Klettereren aus der ganzen Welt. Als wäre
den Wenigsten bekannt. Und verständlich ist,       im sonst angespannten beruflichen Alltag geeig-     Uli klettert sich warm in der Route Blimp.          die Zeit stehen geblieben. Das gleiche Bild wie
dass viele den weiten Flug scheuen, einmal um      net. Australien ist Nichts für zwischendurch!       Foto: Jens Triebel                                  vor 25 Jahren, nur dass wir damals diese jungen
die ganze Erde, nur wegen ein paar Metern Fels.                                                                                                            Leute waren und wir heute die kauzigen Alten
In der Abwägung, die begrenzte Kletterzeit im      Es ist müßig, einem Nicht-Kletter zu erklären,      Verschneidung dominiert die Bildmitte, an der       sind, die in ihren teuren Autos vorfahren. Nicht
Urlaub zwischen Familie und anspruchsvoller        warum wir Klettern gehen müssen. Und es ist         Schlüsselstelle ein Kletterer im Spagat. Die Rou-   ohne Scham outeten wir uns im Kletterladen in
beruflicher Aufgabe möglichst optimal zu nut-      nicht minder müßig, einem Kletterer zu erklä-       te trägt den bezeichnenden Namen „Satz des          Natimuk, dass wir in einer Lodge und nicht auf
zen, ist das ein echtes Ausschlusskriterium.       ren, warum es gerade Australien sein muss. Die      Pythagoras“. Nach Maßgabe meiner Leistungsfä-       dem Pine-Campground schlafen – wofür wir
                                                   Sehnsucht nach dem Paradies war nie von Ver-        higkeit war das ein fast unerreichbarer Traum.      wider Erwarten zustimmendes Verständnis ern-
Schon einige Jahre lang ließ ich immer mal         nunft, dafür aber von grenzenloser Leidenschaft,    Aber zum Geburtstag darf man träumen und            teten.
wieder den prächtigen Fotoband von Simon           von kopfloser Hingabe, von blindem Verführtsein     Wünsche haben. Zum Fünfzigsten erst recht!
Carter über die australischen Toprouten und        geprägt.                                            Warum also nicht noch einmal nach den Ster-         Nach und nach kletterten wir immer schwere-
Klettergebiete scheinbar wie zufällig offen auf-                                                       nen greifen... Carsten und Torsten Beichler, zwei   re bekannte und neue Routen in den Grampiens
geklappt zu Hause rumliegen. Meine Sehnsucht       In Carters Bildband „Klettern in Australien“        Dresdner Freunde, die bisher fast jede große        und am Mt Arapiles, vertrauten Friends und Kei-
war ungebrochen. Uli hörte meine Signale und       faszinierte mich ein Foto besonders. Farbe und      Fahrt begleiteten, wollten mit mir Geburtstag       len fast blind und wurden erst vorsichtiger im
willigte ein, mit mir um die Welt zu reisen, um    Linie der Eureka Wall waren überragend und          feiern. In Australien. Das Flugticket war am        Umgang mit diesen Geräten, als ich mit einem
ein Stück Fels zu suchen, das für mich der Inbe-   zogen mich in den Bann. Eine grün umrahmte,         nächsten Tag gebucht… wir wollten nach Aus-         Reißverschluss zu Tale fuhr und erst kurz über
griff an Schönheit in Farbe und an Vollendung in   kompakte Wand in leuchtend warmen Orange-           tralien. Nur für diesen einen Zweck: Die Eureka     dem Boden zum Halten kam. Die Australier sind
Linie und Form darstellte. Fernab von Straßen,     und Brauntönen brachte mich oft ins Schwel-         Wall finden und Pythagoras Theorem, den Satz        noch sparsamer mit Bohrhaken als die Sachsen.
mitten im Busch, umgeben von giftigen Tieren,      gen. Eine rund 50 m lange tritt- und grifflose      des Pythagoras, klettern.                           Jeder, der sich in Sachsen fürchtet, kann ermes-

16                                                                       bergauf 1/2020                                                                                          bergauf 1/2020          17
1/2020 bergauf Veranstaltungen tourenberichte informationen mitteilungen der sektion suhl des Deutschen alpenvereins e.V. www.alpenverein-suhl.de
sucht, in brütender Hitze und gegen Schlangen       Lebenssinn als leistungsorientiertes
                                                    im Unterholz in Vollschutz gehüllt, den Wandfuß     Klettern gab. Da kommt es auf ein
                                                    der Eureka Wall zu erreichen. Diesmal standen       paar nicht gekletterte Meter in mei-
                                                    wir am Ziel unserer Träume und waren über-          ner Traumroute nicht mehr wirklich
                                                    wältigt. Groß ist alles. Nicht wegen der Höhe.      an.
                                                    Die ist nichts gegen die 1000 Meter Wände, die      Das Massiv der Eureka Wall ragt
                                                    wir schon gemeinsam durchstiegen. Groß ist          weit über die Hochebene der zen-
                                                    der Weg bis hierher, mit dem Flugzeug ins Land,     tralen Grampiens hinaus. Wir sitzen
                                                    mit dem Auto auf unbefestigten Wegen in ab-         nach Wochen ununterbrochenen
                                                    gelegene Gebiete, zu Fuß durch den Busch zum        Kletterns ausgelaugt und zufrieden
                                                    Einstieg, ohne jeden Bohrhaken am Leistungsli-      unter unserer orange-braungestreif-
Abend am Cafe Natimuk, Foto: Ulrike Triebel         mit klettern. Dass am Ende dieser drei Wochen       ten Traumwand. Die exponierte Lage
                                                    tatsächlich auch noch eine Rotpunktbegehung         offeriert einen weiten Blick in die
sen was das bedeutet.                               glücken könnte, war sicher kaum zu erwarten.        Ferne. Offene Weite öffnet auch die
Ein herrliches Ritual hat sich eingestellt. Früh-   Aber wir waren dort, durften diese Wand erleben     Gedanken und so überrascht mich
stück im Cafe im Natimuk, Schlendern zum Fels,      und in der Route klettern.                          Carsten bei dieser Gelegenheit mit
Risse und Verschneidungen im Überfluss (also                                                            seinem Vorhaben, den Jagdschein
genau das, was man auch noch im Alter klet-                                                             machen zu wollen. In unserem Alter
tern kann) und schon nach einer Woche der Mo-                                                           müsse man sich „breiter aufstellen“,
ment, wo wir Routen kletterten, in denen sich                                                           so lautete seine Antwort auf meine
die braungebrannten Vollzeitkletterer vergeblich                                                        Frage nach dem warum.
mühten.
                                                                                                        Sich „breiter aufstellen“ ist die
Um zu wissen, was noch geht, muss man das                                                               Quintessenz dieser Reise, die einer-
Limit puschen. Im Wettbewerb steht man allen-                                                           seits eine Reise zurück in die Ver-
falls noch mit sich selbst, aber dieser Wettbe-                                                         gangenheit war, die leicht auch zur
werb kann durchaus brutal sein. In Intervallen                                                          Enttäuschung hätte werden können,
haben wir die Routen nach Schwierigkeiten                                                               wenn uns Psyche und Physis verlas-
ausgewählt. Und immer schien es noch etwas                                                              sen hätten. Zum Glück war es auch Eureka Wall.
schwerer zu gehen. Die Route, wegen derer wir       Allrad empfiehlt sich…. Foto: Torsten Beichler      eine Reise in die Zukunft, die Ge- Die Verschneidung in der Bildmitte ist Pythagoras Theorem.
nach Australien flogen, sollte eine 26 (UIAA 9                                                          wissheit gibt, dass Jegliches seine Foto: Jens Triebel
minus) sein, dem eigenen Höchstniveau aus           So steht diese Route sinnbildlich für einen wahr    Zeit und Qualitäten hat. Die Askese
den besten Zeiten entsprechend. Ob das in doch                                                                                                             die elterliche Nachsicht und die Vernunft des
                                                    gewordenen Traum, auch wenn die ersehnte            der Jugend hat genauso ihre Berechtigung wie
recht kurzer Zeit gelingen könnte, war mehr als                                                                                                            Erwachsen-Seins mit jugendlicher Fitness verei-
                                                    Rotpunkt-Begehung als ungelöstes Problem zu-        die Annehmlichkeiten einer Lodge, der wir an
ungewiss.                                                                                                                                                  nen zu können.
                                                    rück bleibt. Am Tag vor unserer Abreise waren       Stelle des staubigen Zeltplatzes gerne den Vor-
                                                                                                                                                           Der Spagat in der Verschneidung, die Hypote-
                                                    wir ein letztes Mal an der Eureka Wall, um noch     zug gaben. Wir sind reich beschenkt vom Leben,
Zum Tagesritual gesellte sich ein Wochenrhyth-                                                                                                             nuse, die die Eckpunkte des Lebens mit all sei-
                                                    einmal die Beine in dieser griffarmen, recht-       welches uns vergönnt, noch immer sportlich dort
mus. Zwei drei Tage kletterten wir moderat, dann                                                                                                           nen Pflichten, Sorgen, Aufgaben und neuen und
                                                    winkligen Verschneidung zu verspannen. Wegen        anschließen zu können, wo wir vor 25 Jahren
ging es ran ans Limit. Die erste 23 (UIAA 8 mi-                                                                                                            alten Interessen verbindet, war auf dieser Reise
                                                    dieser 50 Meter Fels bin ich ursprünglich hier      aufgehört haben. Sich breiter aufstellen heißt,
nus) war noch weit von der Zielmarke entfernt.                                                                                                             weit mehr als nur ein sportliches Ziel. Es ging
                                                    her gekommen. Ein über 25 Jahre alter Traum.        den Spagat zu meistern, um weiterhin Klettern
Als wir aber bereits nach zwei Wochen eine 25                                                                                                              auch um eine Bestandsaufnahme nach vielen
                                                    Carsten kletterte beim letzten Versuch die Route    zu gehen und zugleich die Vielfalt des Lebens
(UIAA 8 plus) klettern konnten und damit meine                                                                                                             Abschnitten und Umbrüchen im Leben, nach
                                                    am Stück, ich selbst scheiterte an den für mich     auch außerhalb des Bergsports genießen zu
Bestmarke von 1993 geknackt war, war der Weg                                                                                                               prägenden Erlebnissen, kurz: nach 50 gelebten
                                                    zu kleinen Griffen der Schlüsselstelle. In diesen   können. Am Wandfuß der Eureka Wall wurde der
frei zum Pythagoras Theorem.                                                                                                                               Jahren.
                                                    Wochen in Australien ist es gelungen, Routen in     Horizont weit. Das Leben sollte man als groß-
                                                    den Schwierigkeitsgraden zu klettern, wie wir sie   artige Chance, statt als Bedrohung verstehen.
Zwei Jahre vorher hatten wir vergeblich ver-                                                                                                               Jens Triebel
                                                    damals klettern konnten, als es keinen anderen      Unsere Generation hat das unglaubliche Glück,

18                                                                          bergauf 1/2020                                                                                       bergauf 1/2020         19
Wandern in der Gegend um Lissabon

Lissabon ist eine Stadt mit einem besonderen      chinesische Mauer erinnert. Einen Großteil der
Charme. Man muss es einfach lieben und sich       sich um die Felskämme windenden Burgmauer
durch die verschiedenen Stadtteile treiben las-   kann man begehen und man hat herrliche Aus-
sen. Dabei ist immer wieder erstaunlich, welche   sichten.
Höhenunterschiede dabei überwunden werden         Weiter geht es durch schattige Wälder bis zum
müssen. Durch die charmanten alten Straßen-       Palacio Nacional da Pena. Dieser drohnt auf der
bahnen und Standseilbahnen ist es möglich, be-    höchsten Felsspitze der Serra da Sintra. Gebaut
quem zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten zu     wurde er auf einer alten Klosteranlage vom
gelangen.                                         deutschen Architekten Baron Eschwege im Auf-
                                                  trag von Ferdinand von Sachsen-Coburg 1840.
In der näheren Umgebung von Lissabon kann         Zurück geht es zuerst durch den Schlosspark mit
                                                                                                      Palácio Nacional da Pena
man aber auch sehr schön wandern.                 Rosengärten, Teichen und Pavillons und dann
Von Lissabon aus fährt man bequem mit der         wieder durch schattige Wälder nach Sintra. Da-
Bahn nach Sintra und gelangt so in das Küsten-    bei sind wir zur Freude Steffens sogar an einigen
gebirge Serra de Sintra.                          Kletterfelsen vorbeigekommen.
                                                  Zurück in Lissabon haben wir den Tag mit einem
Vom Bahnhof aus führen mehrere Wanderwege         Glas Wein über den Dächern der Stadt ausklin-
zum Castelo dos Mouros. Es ist die Ruine einer    gen lassen.
Burganlage, die im 8. oder 9. Jahrhundert von
den Mauren erbaut wurde und ein wenig an die      Text und Fotos: Ruth Bätz und Steffen Klotz

                                                                                                      Felsen Serra de Sintra
                                                                                                                                           Parque da Pena

Castelo dos Mouros

20                                                                      bergauf 1/2020                                           bergauf 1/2020             21
schädigt. Der Grand Canyon ist 450 km lang, 6
                                                                                                        bis 30 km breit und bis zu 1800 m tief. Auf den
                                                                                                        Wanderungen mit atemberaubenden Tiefblicken
                                                                                                        entlang der Schluchtkante änderten sich ständig
                                                                                                        die Perspektiven. Wir blieben 3 Nächte auf dem
                                                                                                        Campground am Desertview. Morgens und
                                                                                                        abends um sechs Uhr bestaunten wir die Son-
                                                                                                        nenauf- und Sonnenuntergänge über dem Grand
                                                                                                        Canyon und der Painted Desert. Die Camping-
                                                                                                        plätze in den Nationalparks verfügen oft nur
                                                                                                        über Trockentoiletten und Wasserzapfstellen.
                                                                                                        Waschbecken oder gar Duschen sind meist nicht
                                                                                                        vorhanden. Auf dem Campingplatz am Lake Po-
                                                                                                        well gab es zwar Duschen, jedoch waren die
                                                                                                        Waschräume so „gut“ klimatisiert, dass wir ein
                                                                                                        Bad im See der Dusche vorzogen.

Grand Canyon                                                                                            Über den Horseshoe Bend, einer 270 Grad Schlei-
                                                                                                        fe des Colorado River, gelangten wir zum Antelo-
                                                                                                        pe Canyon. Das ist ein Slot Canyon, eine Klamm,
The Grand Circle                                                                                        die durch Auswaschungen im weichen Gestein
                                                                                                        entstanden ist. Für ca. 50 Dollar werden die Tou-
Offenbar habe ich all zu oft gesagt, dass, wenn    speist. 40 Millionen Menschen werden mit dem         risten von einem Indianer in kleinen Gruppen
                                                                                                                                                              Horseshoe Bend, eine Schleife des Colorado River
dies oder jenes einträfe, ich mir dann doch mal    Wasser aus den Rocky Mountains versorgt.             durch die, manchmal weniger als einen Meter
die Naturparks im Südwesten der USA ansehen                                                             breite, Schlucht geführt. Einfallendes Sonnen-
könnte. Unsere aufmerksame Tochter Fränze          Unsere Reiseroute sollte entlang des „Grand Cir-     licht führt zu beeindruckenden Lichtspielen.          Antelope Canyon
schenkte uns daraufhin zu einem Jubiläum die       cle“ führen. Die Bezeichnung „Grand Circle Tour“
Flüge nach Las Vegas. Ein Jahr später ging es      wurde in den 1920er Jahren von der Eisenbahn-        Das Monument Valley ist, wie auch der Hor-
dann los. Nach fast 12 Stunden Flug erreichten     gesellschaft Union Pacific Railroad eingeführt,      seshoe Bend, ein State Park. Hier gilt die „Ameri-
wir die verrückte Stadt in der Wüste. 43°C im      um eine mehrtägige Busrundreise zu vermark-          ka the Beautiful“ Karte, die für 80 Dollar ein Jahr
Schatten erwarteten uns. Leider mussten wir        ten. Sie führt je nach Strecke durch National-       lang Eintritt in alle amerikanischen National-
wegen eines Feiertages zwei Nächte in Vegas        parks, State Parks und zahlreiche National Mo-       parks erlaubt, nicht. Das heißt dann jedes Mal 15
verbringen. Wir hatten also ausreichend Zeit die   numents in den Bundesstaaten Arizona, New            bis 25 Dollar abzudrücken, das gilt dann pro
Strip mit ihren Hotelburgen, Shoppingmalls und     Mexico, Colorado, Utah und Nevada. Die Land-         Fahrzeug mit allen Insassen. Wenn man weiß,
Themenparks zu erkunden. Die Verschwendung         schaft des „Grand Circle“ zählt zu den beeindru-     dass man da bleiben möchte, ist es günstiger
an Wasser und Energie ist allgegenwärtig.          ckendsten geologischen Landschaften der Verei-       gleich den Campground mit zu bezahlen. Ich ver-
Am Dienstag konnten wir dann endlich unser         nigten Staaten.                                      brachte meinen Geburtstag im Monument Val-
Wohnmobil in Empfang nehmen. Der Apollo US                                                              ley. Wir saßen den ganzen Nachmittag auf einem
Tourer ist mit 22 Fuß ein, für US Verhältnisse,    Unsere Route verlief entgegen dem Uhrzeiger-         kleinen Campground auf einer Indianer Ranch,
eher kleines Wohnmobil, hat aber alles an Bord     sinn durch das nördliche Arizona und das süd-        genossen das Panorama und leckere Donats. Wir
was die großen auch haben: Küche, Dusche, WC       liche Utah. Als erstes Highlight steuerten wir den   verzichteten dafür auf die Rundfahrt ins eigent-
und ausreichend Platz für 2 Personen. Nach dem     Grand Canyon an. Nachdem wir am Skywalk in           liche Valley. Die „native Americans“ wollten da-
Großeinkauf bei Wal-Mart starteten wir zum nur     eine ziemlich teure Touristenfalle getappt wa-       für satte 85 Dollar pro Person…. Eintrittsgelder
eine Stunde entfernten Lake Mead mit dem be-       ren, wurden wir dafür an der South Rim mit dem       und Souvenirshops sind wichtige Einnahmequel-
rühmten Hoover Damm. Der Stausee wird, wie         Mather Point, dem Desert View, kostenlosem           len für die Indianer, die in äußerst karge Ge-
auch der Lake Powell, vom Colorado River ge-       Shuttleverkehr und perfekter Infrastruktur ent-      genden zurückgedrängt wurden.

22                                                                        bergauf 1/2020                                                                                              bergauf 1/2020
Monument Valley                                                                                        Balanced Rock

Weiter ging es über Fort Bluff und Natural           Moab wurde von den Mormonen gegründet und         Am Parkeingang zeigt man seine Nationalpark-       befinden, heißt „Grand Staircase“ und ist ein
Bridges (National Monument) in die Canyon-           hat heute etwa 5000 Einwohner, die Stadt liegt    karte vor und erhält eine Übersichtskarte mit      National Monument. Vom Rande des Bryce Can-
lands. Atemberaubende Landschaften weit oben         am Colorado River und ist Ausgangspunkt für       den Highlights des Parks, Wandervorschlägen        yon gibt es verschiedene Geländestufen (Pink
auf dem Colorado Plateau. Nachts ist auf den         Ausflüge in den Arches National Park, zum         mit Höhenmeter- und Entfernungsangaben usw.        Cliffs, White Cliffs und andere Formationen), die
Campingplätzen kein helles Licht an den Wohn-        Deadhorse Point State Park und „Island in the     Damit ist man ausreichend informiert, um seine     wie eine riesige Treppe bis zum Colorado im
mobilen erlaubt, es gibt auch sonst keinerlei Be-    Sky“, einen Teil des Canyonlands NP. Im Arches    Touren zu planen. Meist befindet sich auch das     Grand Canyon abfallen.
leuchtung. Belohnt wird man mit einem grandi-        NP war der Campground „full“. Erst später merk-   Visitorcenter gleich am Eingang des Parks. Ne-
osen Sternenhimmel inklusive „Milkyway“. Am          ten wir, dass man trotzdem gute Chancen hat,      ben Souvenirshop und Videoraum kann man hier       Der Bryce Canyon ist eigentlich gar kein Canyon,
„Indian Creek“ schlug mein Kletterherz schneller,    noch aufgenommen zu werden. Wir blieben also      auch Trinkwasser abfüllen, unterwegs wird man      sondern eine Ansammlung von 12 „Amphithea-
es gibt hier über 1000 erstklassige Risskletter-     in Moab auf dem Pack Creek Campground und         kein Wasser finden. Arches (die Bögen) ist der     tern“ an einem Berghang. Unterhalb der Ab-
routen in rotem Sandstein. Der Stein ist sehr        lernten vom Platzwart bei Musik und Lagerfeuer,   Nationalpark mit den meisten natürlichen Fels-     bruchkante (bis zu 2900 m hoch) befinden sich
weich und glatt, so dass fast ausschließlich in      wie man S‘More macht. Ein gegrillter Marshmal-    bögen. Auf einem Hochplateau mit bizarren          unzählige Hoodoos. Rote und weiße, meist spitze
den Rissen geklettert wird. Die Risse müssen mit     low wird zwischen zwei Kekse und eine dünne       Felsformationen (Balanced Rock) befinden sich      Felstürme von teils beachtlicher Höhe mit Na-
Friends und Klemmkeilen selbst abgesichert           Schokoladenscheibe gelegt.                        über 2000 Felstore, Brücken und Löcher von         men wie Thors Hammer, Kathedrale oder E.T. Die
werden. Gurt und Schuhe blieben also im Ruck-                                                          mindesten 90 cm/3 Fuß Größe. Am beeindru-          Indianer bezeichneten den Platz als „Rote Felsen,
sack und die Fahrt ging weiter nach Moab.                                                              ckendsten sind der Landscape Arch mit 93 m         die wie Menschen in einem schalenförmigen
                                                                                                       Spannweite, der Double Arch und natürlich der
                                                                                                       Delicate Arch, das Wahrzeichen Utahs.

                                                                                                       Über den Goblin Valley SP (skurrile kleine Fels-
                                                                                                       türmchen, die Kobolde) ging es weiter zum Capi-
                                                                                                       tol Reef NP. In einem grünen Tal, umgeben von
                                                                                                       hohen roten Felswänden, haben die Mormonen
                                                                                                       vor über 100 Jahren Obstplantagen angelegt. In
                                                                                                       den Plantagen liegen Obstpflücker und man
                                                                                                       kann sich selber Äpfel oder Birnen pflücken. Der
                                                                                                       Kodachrome Basin SP überrascht mit zahlreichen
                                                                                                       roten und weißen Felsnadeln, die Überbleibsel
                                                                                                       von Geysiren sein sollen. Auch hier konnten wir
                                                                                                       auf dem angeblich voll belegten Zeltplatz blei-
                                                                                                       ben. Auf der „Groupsite“ standen wir fast unbe-
S‘More                                  Petroglyphen, indianische Steinzeichnungen                     helligt. Das ganze Gebiet, in dem wir uns gerade   Abendliches Grillen

24                                                                          bergauf 1/2020                                                                                      bergauf 1/2020          25
Landscape Arch                                                                                             Delicate Arch
                                                                                                                           Bryce Canyon, Thors Hammer

Canyon stehen“. Die ersten Siedler sagten: „It‘s a    mit Feuerschale für das allabendliche BBQ.
hell of a place to lose a cow.“ Für uns ist es eine
der schönsten Landschaften, die wir je gesehen        Nur eine Autostunde von Las Vegas entfernt liegt
haben, am schönsten natürlich bei Sonnenauf-          der „Valley of Fire State Park“. Mitten in einer
gang, auch wenn es morgens noch sehr kalt war.        grauen Steinwüste befindet sich das Tal mit den
                                                      roten Felsen. Nicht nur für uns ist hier die Reise
Ein Abstecher brachte uns nach Kanab, dem             durch die atemberaubenden Landschaften des
„Little Hollywood in Utah“. Hier wurde unter an-      Südwestens der USA zu Ende. Viele bleiben die
derem die Serie „Rauchende Colts“ gedreht.            letzte Nacht im Park, bevor der Flieger in die
Ganz in der Nähe gibt es die „Coral Pink Sand         Heimat geht. Hinter uns liegen vier ereignis-
Dunes“ – Wanderdünen auf 1400 m Meereshö-             reiche Wochen. Wir sind 2077 Meilen gefahren,
he! Wieder auf unserer Route, erreichten wir          haben 7 National Parks, 7 State Parks und 4 Na-
bald den Eingang zum Zion National Park. Zahl-        tional Monuments besucht. Es war die Reise un-
reiche Sehenswürdigkeiten wie „The Narrows“           seres Lebens. Reich an Eindrücken und dankbar,
oder „Angels Landing“ können über spektakuläre        dass wir das alles erleben durften, kehrten wir
Wanderungen durch Flüsse oder auf ausgesetz-          nach Hause zurück.
ten Wanderwegen erreicht werden. Natürlich
fanden wir auf dem mit „Campground full“ aus-         Text: Thomas Wall
gewiesenen Platz wieder eine schöne RV-Site           Fotos: Ute und Thomas Wall

26                                                                           bergauf 1/2020                                bergauf 1/2020
Veranstaltungsplan                                            2020
                                                                                    September Seilschaftsklettern am Falkenstein
                                                                                    		Wann: 18. – 20. September
                                                                                    		Wer: Jugendliche
                                                                                    		Anmeldung: Uli Triebel (0176.24479077 oder ulriketriebel@gmx.de)
Januar     Bouldern in Erfurt                                                       November Jugendvollversammlung
		Wann: 25. Januar                                                                  		Wann: 18. November, 17:45 Uhr
		Ort: Blockpark Erfurt, Motzstraße 8, 99094 Erfurt,                                		Wo: Kletterwand/Friedberg
		Anreise mit Bahn/Thüringen Ticket                                                 		Wer: Kinder und Jugendliche bis 27 Jahre
		Wer: Jugendliche                                                                  		Anmeldung: Estelle Schilling (01525 3951575 oder estelle.schilling@gmx.de)
		Anmeldung: Ulrike Triebel (0176 24479077 oder ulriketriebel@gmx.de)

April
      Klettern in Weimar
                                                                                    Auf der Website der Sektion Suhl dav-suhl.de findet Ihr aktuelle Informationen
		Wann: 26. April
                                                                                    zu den Veranstaltungen.
		Ort: EnergieWände - Kletterhalle Weimar, Kromsdorfer Str. 11, 9427 Weimar
		Anreise mit Bahn/Thüringen Ticket
		Wer: Kinder und Jugendliche
		Anmeldung: Uli Triebel (0176 24479077 oder ulriketriebel@gmx.de)
                                                                                    Kletterfahrt Pfingsten 2020
Mai
    Treffen junger Bergsteiger (TJB)
		Wann: 20. – 24. Mai (Himmelfahrt)
		Ort: Burg Hohnstein/Sächsische Schweiz (www.klettertreffen.de)
		Wer: 2er Teams (10-25 Jahre)                                                      Hallo meine lieben Kletterfreunde,
		Anmeldung: Uli Triebel (0176 24479077 oder ulriketriebel@gmx.de)                  in diesem Jahr wird eine Kletterfahrt von Ju-
		Jugendklettern im Fränkischen Fels                                                gendlichen für Jugendliche des Suhler Alpen-
		Wann: 29. Mai. – 1. Juni (Pfingsten)                                              vereins in die Frankenjura stattfinden. Diese ist
		Wer: Jugendgruppe ab 12 Jahre, max. 12 Teilnehmer                                 zu Pfingsten vom 29.05. bis zum 01.06.2020
		Anmeldung: Luise Müllerl (0178 2090978, luise.mueller34@gmail.com)                geplant.
                                                                                    Mit Zelten werden wir auf dem Zeltplatz „Oma
Juni
     Kinderfahrt                                                                    Eichler“ Quartier finden und tagsüber immer
		Wann: 26. - 28. Juni                                                              fleißig klettern gehen. Wir werden uns als Grup-
		Ort: Schülerfreizeitzentrum Ilmenau, Am Großen Teich 2, 98693 Ilmenau             pe selbst versorgen und abends eine warme
		Wer: Kindergruppe                                                                 Mahlzeit zubereiten (für Ideen und Kochwün-
		Anmeldung: Estelle Schilling (01525 3951575 oder estelle.schilling@gmx.de)        sche sind wir stets offen und aktive Köche sind
                                                                                    stets gern gesehen).
                                                                                    Die Abfahrt ist am Freitag nach Schulschluss,
August     	Landesjugendtreffen/Wegebau in den Alpen                                damit wir den ersten Tag gleich am Fels nutzen
                                                                                                                                           Zeltplatz Oma Eichler, Foto: Sascha Hollandt
		Wann: 17. - 21. August Wegebau                                                    können. Die Rückfahrt wird am Montag nach              uns melden, damit auch für Euch die Teilnahme
		Aktion: Wege um die Neue Thüringer Hütte aufbessern                               einem hoffentlich gelungenen Klettertag erfol-         an dieser Kletterfahrt möglich ist.
		Wann: 21. - 23. August Landesjugendtreffen                                        gen, sodass wir am Abend wieder zu Hause sind.
		Wo: Neue Thüringer Hütte                                                          Für die Fahrt in die Franken und die Fahrten vor       Liebe Grüße Eure Luise und Paul
		Für den Wegebau suchen wir noch Betreuer*innen! Da wir leider nicht die Kapazi-   Ort können wir wieder den Sparkassenbus nut-
		täten für ganze Jugendgruppen beim Wegebau haben, kannst Du auch gerne als        zen. Das Mindestteilnahmealter beträgt 12 Jah-         Anmeldung bei Paul:
		Betreuer*in dabei sein, wenn sonst niemand aus deiner Sektion mitkommt.           re. Als Betreuer werden Luise Müller und Paul          0170 7821129 oder
		verantwortl.: Benjamin, Landesjugendleitung Thüringen                             Triebel mitfahren.                                     paulaugustintriebel@gmx.de
                                                                                    Guter Tipp von uns: da die Plätze immer sehr
                                                                                    schnell belegt sind, solltet Ihr Euch frühzeitig bei

28                                                            bergauf 1/2020                                                                                       bergauf 1/2020         29
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren