DER EUROPÄISCHE FUSSBALL GEEINT

DER EUROPÄISCHE FUSSBALL GEEINT
Nr. 183




DER EUROPÄISCHE FUSSBALL GEEINT

43. ORDENTLICHER              THE                         REPORTAGE
UEFA-KONGRESS                 TECHNICIAN                  Auf den Spuren des
Aleksander Čeferin für vier   Vladimír Weiss – Georgien   kosovarischen Erfolgs
Jahre wiedergewählt           im Aufwind
DER EUROPÄISCHE FUSSBALL GEEINT
DER EUROPÄISCHE FUSSBALL GEEINT
EDITORIAL




   Aleksander Čeferin
        UEFA-Präsident




LASSEN SIE UNS HEUTE
DIE ZUKUNFT DES
FUSSBALLS GESTALTEN
E
      s war eine große Ehre, am 43. Ordentlichen UEFA-Kongress in Rom als UEFA-Präsident wiedergewählt
      zu werden. Diese Ehre ist mit einer großen Verantwortung verbunden. Es geht darum, den europäischen
      Fußball in den nächsten vier Jahren zu führen und die Zukunft unseres Sports in schwierigen Zeiten
zu gestalten.
   Der Kongress hat außerdem die UEFA-Strategie „Gemeinsam für die Zukunft des Fußballs“ für den Zeitraum
2019-2024 verabschiedet. Darin sehe ich den Grundstein für meine Amtszeit.
   Unsere Mission ist es sicherzustellen, dass Fußball der am meisten ausgeübte, vertrauenswürdigste und
beliebteste Sport in Europa bleibt. Dies ist nicht allein Aufgabe der UEFA, sondern aller, die mit Fußball zu
tun haben, und wir sollten uns dieser Aufgabe gemeinsam stellen.
   Das Strategie-Dokument trägt die Handschrift der zuständigen Arbeitsgruppe. Die Strategie berücksichtigt
die Standpunkte unserer Mitgliedsverbände und Interessenträger, darunter die Ligen, Vereine und Spieler.
Ihr zugrunde liegt der Gedanke, dass der europäische Fußball eine sinnstiftende Einheit innerhalb einer sich
stetig verändernden, problembeladenen Welt darstellen soll.
   Die Strategie beruht auf vier tragenden Säulen: Fußball, Vertrauen, ausgeglichene Wettbewerbe und Wohl-
stand. Die Welt befindet sich im Wandel und die Verhaltensweisen verändern sich; deshalb müssen wir mögli-
chen Bedrohungen für die Stabilität des europäischen Sportmodells und seine Prinzipien Solidarität, Integrität,
Demokratie und Respekt vorgreifen. Dafür benötigen wir eine Strategie und einen Plan, der uns an diese
Grundlagen erinnert und uns als Wegweiser dienen kann.
   Im Sinne dieser vier Grundsätze sollte der Fußball unser Handeln bestimmen. Wir müssen Vertrauen in unsere
Institutionen, in unsere Integrität und in unsere Gemeinschaft haben. Wir müssen den Wettbewerb fördern.
Unsere Turniere müssen dynamisch, unterhaltsam und nachhaltig sein. Wir müssen einem sich verändernden
Umfeld Rechnung tragen und neue Möglichkeiten schaffen, damit die UEFA und die Fußballgemeinschaft in
kommerzieller Hinsicht dynamisch, innovativ und erfolgreich bleiben.
   Prioritär möchten wir in den nächsten Jahren das langfristige Wachstum des Frauenfußballs fördern,
die Governance-Rahmenbedingungen ausbauen, die Ausgeglichenheit der Wettbewerbe verbessern, Investi-
tionsanreize schaffen und eine bessere Einbindung der Fans erreichen. Sie bilden das Lebenselixier des Fußballs.
   Ziel dieser neuen Strategie ist, dass der europäische Fußball vereint bleibt. Wir werden dafür sorgen, dass der
europäische Fußball gegen den Strom schwimmt, statt den aktuell in Europa zu beobachtenden Tendenzen
zu folgen. Ich freue mich, diese Veränderungen für die UEFA vorantreiben zu dürfen. Es ist mir ein Anliegen,
grundsolide Rahmenbedingungen für die kommenden Generationen zu schaffen, damit der Fußball auch
in Zukunft erfolgreich und sicher ist.




                                                                                                       UEFA DIRECT • März/April 2019– 03
DER EUROPÄISCHE FUSSBALL GEEINT
INHALT




INHALT
MÄRZ/APRIL 2019




Offizielle Publikation
der Europäischen
Fußballunion




Chefredakteur:
Emmanuel Deconche

Stellvertretende
Chefredakteurin:
Dominique Maurer

Leitender Redakteur:
Mark Chaplin

Externe Beiträge von:
Simon Hart (Seiten 8-9)
Laure James (Seiten 18-21)
Fausto Munz (Seiten 22-27)
Vakhtang Bzikadze (Seiten
34-39)
Paweł Drażba, PZPN (Seite 40)

Übersetzung:
UEFA-Sprachdienste

Layout und Realisierung:
Touchline
                                UEFA




Druck:                                                                                                                        UEFA
Artgraphic Cavin,
CH-1422 Grandson

Redaktionsschluss:                  6 43. UEFA-Kongress
8. Februar 2019                     Aleksander Čeferin wurde als Präsident der Europäischen Fußballunion wiedergewählt.
Titelbild:
istock
                                8      Eine neue Strategie                         30 UEFA GROW
                                       Anlässlich des Kongresses wurde                  Die Bedeutung der sozialen Rendite
                                       die UEFA-Strategie für den Zeitraum              für die Entwicklung der Nationalverbände.
                                       2019-2024 vorgestellt.

                                10 Exekutivkomitee                                 40 Polen
                                                                                        Der Verband feiert seinen
                                18 EURO 2020                                            100. Geburtstag.
                                       Bukarest und Glasgow bereiten sich
                                       für die Ausrichtung der EURO 2020 vor.      41 Nachrichten der
                                                                                      Mitgliedsverbände
DER EUROPÄISCHE FUSSBALL GEEINT
INHALT


 Getty Images




                                                                                       LaPresse
28                                                                                    14
Schiedsrichter                                                                        Andrea Agnelli
Der Videoschiedsrichter wird in der Champions                                         Der italienische Funktionär ist Mitglied des
League eingeführt.                                                                    Exekutivkomitees und Vorsitzender der ECA.
                                                                                      Im Gespräch stellt er seine Vision für den Fußball vor.




                                                                                                                       Getty Images




                                                                                                                      34
                                                                                                                      The Technician
                                                                                                                      Vladimír Weiss im
                                                                                                         FFK




                                                                                                                      Gespräch: Der georgi-
                                                                                                                      sche Nationaltrainer ist

           22 Reportage                                                                                               mit seiner Mannschaft in
                                                                                                                      die C-Liga der Nations
           In Kosovo wartet ein ganzes Land mit Spannung auf die EM-Qualifikationsspiele
           und die Playoffs der Nations League.                                                                       League aufgestiegen.



                                                                                                               UEFA DIRECT • März/April 2019– 05
DER EUROPÄISCHE FUSSBALL GEEINT
KONGRESS




                                                                      ALEKSANDER
                                                                      ČEFERIN
                                                                      WIEDERGEWÄHLT
                                                                      Die zentralen Themen auf der Tagesordnung
                                                                      des 43. Ordentlichen UEFA-Kongresses am
                                                                      7. Februar in Rom waren die Wiederwahl von
                                                                      UEFA-Präsident Aleksander Čeferin, die Wahlen
                                                                      für freie Sitze im UEFA-Exekutivkomitee sowie
                                                                      im FIFA-Rat und die Vorstellung der neuen
                                                                      Strategie der UEFA für den Zeitraum 2019-24.




A
         leksander Čeferin, der im September     Fußball sowohl auf Ebene des Weltverbands
         2016 die Führung der Europäischen       als auch auf europäischer Ebene von der
         Fußballunion übernommen hatte,          schlimmsten Führungskrise seiner Geschichte
wurde von den Delegierten der 55 UEFA-Mit-       erschüttert, und nichtsdestotrotz entschieden
gliedsverbände per Akklamation für die           Sie, die Schlüssel der UEFA einem praktisch
kommenden vier Jahre im Amt bestätigt.           Unbekannten anzuvertrauen“, so Aleksander
Der 51-jährige Slowene erklärte, das ihm         Čeferin.
entgegengebrachte Vertrauen rühre und               Seither sei sein Ziel gewesen, die Dinge
ehre ihn.                                        zum Besseren hin zu verändern und die
   In seiner Eröffnungsrede vor der UEFA-Voll-   Einheit wiederherzustellen. Die UEFA habe
versammlung im Roma Cavalieri Hotel              ihre Beziehungen mit den Mitgliedsverbänden
beschrieb er seine Wahl vor zweieinhalb          auf ein solides Fundament gestellt und die
Jahren als „Sprung ins Unbekannte“.              finanzielle Unterstützung für diese auf
                                                                                                               UEFA




„Zum damaligen Zeitpunkt wurde der               Rekordniveau angehoben.




06 – UEFA DIRECT • März/April 2019
DER EUROPÄISCHE FUSSBALL GEEINT
KONGRESS




Auch das Verhältnis zwischen der UEFA               Ehrenmitgliedschaft für                        Des Weiteren wurden der Jahresbericht
und den wichtigsten Interessenträgern im            Grigori Surkis                                 2017/18, der Jahresabschluss 2017/18
europäischen Fußball – den Klubs, den Ligen         Daneben wurde Nasser Al-Khelaifi vom           sowie das Budget 2019/20 genehmigt
und den Spielervertretungen – sei besser denn       UEFA-Kongress als Vertreter der Europäischen   und Petra Stanonik Bošnjak, Thomas
je, seit Vertreter der Europäischen Klubvereini-    Klubvereinigung (ECA) im UEFA-Exekutiv­        Cayol, Polly Handford und Antonio García
gung (ECA) und der European Leagues als             komitee bestätigt, während der aus der         Alcaraz als Neumitglieder der UEFA-Rechts-
Vollmitglieder der UEFA-Exekutive angehörten.       Exekutive zurückgetretene Grigori Surkis       pflegeorgane zugelassen. Der 44. Ordentliche
   Zur Stärkung der UEFA haben nach den             (Ukraine) zum UEFA-Ehrenmitglied               UEFA-Kongress wurde auf den 3. März 2020
Worten des alten und neuen UEFA-Präsiden-           ernannt wurde.                                 im niederländischen Amsterdam angesetzt.
ten auch neue Good-Governance-Maßnah-
men beigetragen, während das finanzielle
Fairplay zur Gesundung der Finanzen der                Wahlen
europäischen Fußballklubs geführt habe.
Ferner helfe die UEFA über ihr Unterstützungs-         Neben Aleksander Čeferin wurde auch die Französin Florence Hardouin per
programm mit, den Fußball in anderen Teilen            Akklamation wiedergewählt; sie wird für weitere vier Jahre die Position des
der Welt weiterzuentwickeln, und es würden             weiblichen Mitglieds im UEFA-Exekutivkomitee bekleiden. Auf dem Programm
mehr Ressourcen denn je in den Frauenfuß­ball          standen zudem Wahlen für sieben Sitze im UEFA-Exekutivkomitee für den Zeitraum
investiert. Auch die UEFA-Kampagnen                    2019-23. Folgende Personen wurden für eine vierjährige Amtszeit gewählt bzw.
im Bereich der sozialen Verantwortung                  wiedergewählt:
würden ihre Wirkung nicht verfehlen.
Die neu geschaffene UEFA Nations League                Im ersten Wahlgang (mit absoluter Mehrheit, d.h. mit über der Hälfte der gültigen
habe den Nationalmannschaftsfußball neu                Stimmen):
belebt und dank der Einführung eines dritten           • Sándor Csányi (Ungarn) – 49
UEFA-Klubwettbewerbs ab 2021 könnten                   • Luis Rubiales (Spanien) – 47 (neu)
mehr Vereine von Erfolgen auf europäischer             • Davor Šuker (Kroatien) – 47
Ebene zu träumen.                                      • Fernando Gomes (Portugal) – 45
   Die UEFA, betonte Aleksander Čeferin, sei           • Jesper Møller Christensen (Dänemark) – 40 (neu)
entschlossen, diese Dynamik beizubehalten:             • Armand Duka (Albanien) – 36 (neu)
„Das Gefährlichste wäre es, uns auf unseren            • Andri Pawelko (Ukraine) – 27 (neu)
Lorbeeren auszuruhen und uns an der
ak­tuellen Situation zu ergötzen. In einer sich        Die folgenden Kandidaten erhielten nicht die erforderliche Anzahl Stimmen:
immer rascher verändernden Welt, in der die            • Borislaw Michailow (Bulgarien) – 25
Zeit schneller und schneller vergeht und jeder         • Elvedin Begić (Bosnien-Herzegowina) – 15
Tag neue Herausforderungen mit sich bringt,            Kairat Boranbajew (Kasachstan) zog seine Kandidatur vor der Abstimmung zurück.
können wir nicht einfach nur reagieren.“
   Gleichzeitig warnte der UEFA-Präsident              Bei seiner konstituierenden Sitzung nach dem Kongress ernannte das Exekutiv­
davor, Wunder zu erwarten. „Was ich jedoch             komitee Sándor Csányi zum Nachfolger von Grigori Surkis als UEFA-Vizepräsident.
versprechen kann, ist, dass wir in der vor             Zuvor war der Ungar bereits per Akklamation vom Kongress als einer der FIFA-
uns liegenden Amtszeit gemeinsam daran                 Vizepräsidenten für den Zeitraum 2019-23 bestätigt worden.
arbeiten werden, dass der europäische Fußball             Die den vier britischen Verbänden (England, Schottland, Nordirland und Wales)
geeint bleibt, dass der europäische Fußball            zustehende Position des FIFA-Vizepräsidenten für den Zeitraum 2019-23 erhielt
respektvoll, respektabel und respektiert bleibt        der Engländer Greg Clarke. Als europäisches Mitglied des FIFA-Rats für den
und dass der europäische Fußball sich auch             Zeitraum 2019-23 wurde Reinhard Grindel (Deutschland) per Akklamation
weiterhin solidarisch zeigt und als Hoffnungs-         bestätigt, während zwei weitere Sitze im FIFA-Rat für den Zeitraum 2019-21
träger auftritt.“                                      ebenfalls per Akklamation an Fernando Gomes (Portugal) und George Koumas
                                                       (Zypern) vergeben wurden.
Neue UEFA-Strategie
In Rom wurde auch die neue UEFA-Strategie
„Gemeinsam für die Zukunft des Fußballs“
für den Zeitraum 2019-24 vorgestellt, die auf
vier tragenden Säulen beruht: Fußball an die
erste Stelle setzen, Vertrauen aufbauen,
ausgeglichene Wettbewerbe gewährleisten
und Wohlstand erhöhen. Die Strategie soll
sicherstellen, dass die UEFA ihren Grundwer-
ten treu bleibt und in der Lage ist, in den
nächsten fünf Jahren fortschrittliche Initiativen
                                                                                                                                        UEFA




und Programme auf den Weg zu bringen.
Nähere Einzelheiten hierzu finden sich
auf Seite 8.

                                                                                                           UEFA DIRECT • März/April 2019 – 07
DER EUROPÄISCHE FUSSBALL GEEINT
UEFA-STRATEGIE




EINE GEMEINSAME MISSION FÜR
DEN EUROPÄISCHEN FUSSBALL
Die UEFA-Strategie 2019-24 ist ein Gemeinschaftsprojekt,
das darauf abzielt, das europäische Fußballmodell zu schützen




                                                                                                                                                UEFA
und einen stabilen Weg in eine blühende Zukunft einzuschlagen.



„U       nsere Mission ist es sicherzustellen,
         dass Fußball der am meisten
         aus­geübte, vertrauenswürdigste und
beliebteste Sport in Europa bleibt. Dies ist
                                                  UEFA-Präsident weiter. „Daher benötigen
                                                  wir eine Strategie und einen Plan, der uns
                                                  an diese Grundlagen erinnert und uns als
                                                  Wegweiser in diesen Zeiten dienen kann.“
                                                                                                 möglich sämtliche Ansichten der verschiede-
                                                                                                 nen Interessenträger zu berücksichtigen.
                                                                                                 Das fertige Dokument wurde am 7. Februar
                                                                                                 2019 beim 43. Ordentlichen UEFA-Kongress
nicht allein Aufgabe der UEFA, sondern aller,                                                    in Rom präsentiert und soll in der Folge
die mit Fußball zu tun haben, und wir sollten     Sondierungen mit                               umgesetzt werden.
uns dieser Aufgabe gemeinsam stellen.“            den Interessenträgern
  So weit die Worte von UEFA-Präsident            Die Arbeit an der Strategie begann 2017        Den Fußball an die
Aleksander Čeferin, die treffend den Kern         unter der Leitung von Andrea Traverso,         erste Stelle setzen
der neuen UEFA-Strategie beschreiben.             geschäftsführender Direktor der UEFA für       Der erste der vier Pfeiler besteht darin,
Die auf fünf Jahre ausgelegte Strategie soll      finanzielle Nachhaltigkeit und Recherche,      das Wachstum des Fußballs beizubehalten
nach dem Willen des europäischen Dachver-         bevor einige ausgewählte Mitglieder des        und dafür zu sorgen, dass auch künftige
bands dem Fußball auf viele Jahre hinaus          UEFA-Exekutivkomitees im Rahmen einer          Generationen sich dazu verpflichten, die
zugutekommen.                                     Arbeitsgruppe sich über einen längeren         Sportart allen Menschen zugänglich zu
  Das Projekt setzt die Zusammenarbeit der        Zeitraum Gedanken zu der Thematik              machen. Wichtige Aspekte dabei sind die
gesamten europäischen Fußballgemeinde             machten. „Die Einbeziehung der UEFA-           Weiterentwicklung des Frauenfußballs und
voraus und berücksichtigt auch die Sichtweise     Administration war von wesentlicher Bedeu­     die Förderung von Inklusion und kultureller
der Mitgliedsverbände und Interessenträger        tung, da sie für eine erfolgreiche Umsetzung   Rücksichtnahme. Ein weiteres Ziel besteht
einschließlich Ligen, Klubs und Spielern.         der Strategie ausschlaggebend sein wird“,      darin, den Breitenfußball zu stärken und
Es beruht auf vier Hauptpfeilern: Fußball,        urteilt Traverso.                              immer mehr Spieler und Ehrenamtler für
Vertrauen, ausgeglichene Wettbewerbe                 2018 dehnte die UEFA die Debatte dann       den Sport zu gewinnen.
und Wohlstand.                                    auf alle 55 Mitgliedsverbände aus und bezog       John Delaney äußerte sich folgenderma-
  Der UEFA-Präsident fügt hinzu, dass es sich     auch die Europäische Klubvereinigung, die      ßen: „Schwache und Benachteiligte, Männer
um eine Strategie handle, die nicht nur für       European Leagues und die FIFPro in die         und Frauen, Jung und Alt, Reich und Arm –
die UEFA, sondern für alle da sei und den         Gespräche ein. Auf der Grundlage dieses        alle haben sie einen Platz im Fußball. Der
europäischen Fußball in die neue Zeit führen      kollaborativen Ansatzes versuchte die UEFA,    Fußball ist ein Mittler und ein gemeinsames
solle. Dieses inklusive Konzept ist entstanden    bei der Ausarbeitung der Strategie wo immer    Band, über das wir Ausgegrenzte und gesell­
aus dem Wunsch nach Konsens und der                                                              schaftliche Randgruppen besser inte­grieren
Überzeugung, dass der europäische Fußball                                                        können. Wir müssen auch künftig den
eine sinnstiftende Einheit innerhalb einer sich                                                  Amateur- und den Breitenfuß­ball unterstüt-
stetig verändernden, problembeladenen                                                            zen und uns für Kinderschutz ein­setzen,
Welt darstellen soll.                             Die strategischen Prioritäten                  damit unsere Trainer und Funk­tionäre hohen
  „Die Welt befindet sich im Wandel und           der UEFA für den Zeitraum                      Standards und positiven Werten gerecht
die Verhaltensweisen verändern sich; deshalb      2019-24 heißen Frauenfuß-                      werden.“
müssen wir möglichen Bedrohungen für die                                                            Die UEFA wird auch einzelne Mitgliedsver-
Stabilität des europäischen Sportmodells
                                                  ball, Good Governance,
                                                                                                 bände individuell bei der Geschäftsentwick-
und seine Prinzipien Solidarität, Integrität,     ausgeglichene Wettbewerbe                      lung unterstützen und dabei mit allen
Demokratie und Respekt vorgreifen“, so der        und Fanbeteiligung.                            Interessenträgern sowie mit lokalen Behörden

08 – UEFA DIRECT • März/April 2019
DER EUROPÄISCHE FUSSBALL GEEINT
UEFA-STRATEGIE




zusammenarbeiten, mit dem Ziel, überall             Arbeitsgruppe für                                  Spiele zu bestreiten, in denen es um etwas
moderne Fußballanlagen zu erhalten. Im              die UEFA-Strategie                                 geht. Deshalb wird im Zyklus 2021-24 ein
Hinblick auf eine Verbesserung der Infrastruk-                                                         dritter UEFA-Klubwettbewerb eingeführt, wie
tur ist eine geeignete Finanzierung ebenso          Mitglieder des                                     im vergangenen Dezember vom UEFA-Exeku-
wichtig wie die ordnungsgemäße, transpa-            UEFA-Exekutivkomitees:                             tivkomitee beschlossen. Die Exekutive hat
rente Verteilung von Mitteln.                       Karl-Erik Nilsson (Schweden), Michele              ferner beschlossen, die Machbarkeit neuer
                                                    Uva (Italien), John Delaney (Republik              finanzieller Maßnahmen zu prüfen, mit denen
Vertrauen aufbauen                                  Irland) und Florence Hardouin                      das Gleichgewicht in den UEFA-Wettbewer-
Die UEFA ist entschlossen, die Integrität des       (Frankreich)                                       ben gewahrt bzw. verbessert werden kann,
Fußballs zu schützen, und wird sich darum                                                              und zu überlegen, wie zusätzliche Einnahmen
bemühen, bei ihren Mitgliedsverbänden für           Präsidenten und Generalsekretäre                   aus neuen sportlichen Initiativen fair und
Good Governance zu werben. Für ihren                der Mitgliedsverbände:                             anteilig verteilt werden können.
eigenen Teil will sie für ein neues Kostenbe-       Gudni Bergsson (Island), David Martin                 Zudem besteht der starke Wunsch nach
wusstsein und größere Effizienz in ihrer            (Nordirland), Kadir Kardaş (Türkei), Jozef         einer Zusammenarbeit mit den Interessenträ-
Administration sorgen. „Die UEFA-Adminis­           Kliment (Slowakei) und Alexandr Alajew             gern, um den Fußball auf nationaler Ebene zu
tration muss mit gutem Beispiel vorangehen,         (Russland)                                         stärken, Anreize in der Nachwuchsförderung
bevor sie andere kritisiert“, findet Karl-Erik                                                         zu setzen und die finanzielle Nachhaltigkeit
Nilsson. Dies ist als Selbstverpflichtung zu                                                           und die Professionalität auf allen Ebenen zu
verstehen, mehr Informationen zu finanziel-                                                            schützen bzw. zu verbessern. Als Maßnah-
len, organisatorischen und verfahrenstechni-                                                           men in diesem Zusammenhang sind eine
schen Fragen preiszugeben und die Transpa-                                                             transparentere Abwicklung von Transferzah-
renz von Finanzströmen verbessern,               Eigentümer mehrerer Klubs, Dritteigentümer-           lungen, eine einfachere und schnellere
insbesondere im Zusammenhang mit den             schaft von Spielern) mehr Aufmerksamkeit              Auszahlung von Ausbildungsentschädigun-
Solidaritätszahlungen.                           zu schenken.                                          gen und Solidaritätszahlungen sowie mehr
   Die UEFA wird ferner versuchen, die                                                                 Transparenz und Regulierung in Bezug auf
Einbindung der Interessenträger weiter           Ausgeglichene Wettbewerbe                             Spielervermittler geplant.
auszubauen, und eine engere Zusammen-            gewährleisten
arbeit mit anderen Teilen der Sportwelt sowie    Die UEFA ist sich der Bedrohung bewusst,              Den Wohlstand erhöhen
mit der Europäischen Union und nationalen        die von den immer weniger ausgeglichenen              „Um unsere Zukunft zu sichern und die
Regierungen anstreben. „Die UEFA hat bei         Wettbewerben im europäischen Fußball                  nächste Generation Fans bei der Stange zu
der Weiterentwicklung des Fußballs stets die     insgesamt ausgeht, und wird versuchen, ihre           halten, müssen wir nach neuen Möglichkei-
Bedürfnisse ihrer Interessenträger im Blick      Wettbewerbe von den möglichen negativen               ten suchen, wie die UEFA in kommerzieller
behalten“, fährt Nilsson fort. „Trotzdem         Folgen der wachsenden finanziellen                    Hinsicht dynamisch und innovativ bleiben
besteht hier noch viel Platz für Verbesserun-    Unterschiede zwischen den Vereinen zu                 kann“, erklärt Florence Hardouin, den vierten
gen, insbesondere hinsichtlich der Herausfor-    schützen. Michele Uva drückt diese Sorge so           und letzten Pfeiler der UEFA-Strategie.
derungen der näheren Zukunft.“                   aus: „Der Fußball muss stark und spannend                Dieser Ansatz beinhaltet, die Einnahmen
   Eine weitere Herausforderung ist die          bleiben. Wir möchten, dass es im Fußball              zu erhöhen und zu diversifizieren, um zu
Wahrung der sportlichen Integrität. Der          für alle etwas zu gewinnen gibt und dass              gewährleisten, dass die Solidaritätszahlungen
europäische Dachverband ist bestrebt, seine      die Fans Hoffnung auf einen Erfolg                    an die unteren Ebenen der Fußballpyramide
Fähigkeit zur Aufdeckung verdächtiger            haben können. Der Wettkampf muss                      gesichert sind. Die UEFA ist ferner bestrebt,
Aktivitäten im Zusammenhang mit Doping           einen Sinn haben.“                                    ihre progressive Strategie im Bereich der
und Spielmanipulation zu verbessern und             Zu diesem Zweck möchte die UEFA den                traditionellen und der digitalen Medien
den wachsenden Interessenkonflikten (z.B.        Mannschaften mehr Möglichkeiten bieten,               fortzuführen, da diese es den Fans und
                                                                                                       insbesondere der nicht zu vernachlässigenden
                                                                                                       digitalen Fangemeinde außerhalb des
                                                                                                       Kontinents ermöglicht, mit dem europäischen
                                                                                                       Fußball in Kontakt zu bleiben.
                                                                                                          Eine weitere Priorität besteht in der
                                                                    Die UEFA-Strategie 2019-24
                                                                    wird in einer Broschüre, die auf   Erhöhung der weltweiten Aufmerksamkeit
                                                                    UEFA.com zur Verfügung steht,      für den europäischen Fußball sowie der
                                                                    ausführlich beschrieben.
                                                                                                       Verbesserung des Images der UEFA auf
                                                                                                       internationaler Ebene; andere Ziele sind die
                                                                                                       Förderung von Innovation, Forschung und
                                                                                                       Entwicklung. „Lassen Sie uns daran arbeiten“,
                                                                                                       so Florence Hardouin, „über den Einsatz
                                                                                                       moderner Technologien Daten noch besser zu
                                                                                                       nutzen, wissenschaftliche Methoden
                                                                                                       anzuwenden und den Erkenntnisprozess zu
                                                                                                       verbessern, um unsere Entscheidungen auf
                                                                                                       eine fundierte Grundlage zu stellen.“

                                                                                                               UEFA DIRECT • März/April 2019– 09
DER EUROPÄISCHE FUSSBALL GEEINT
EXEKUTIVKOMITEE




                                                                                                                     UEFA- und ECA-Vertreter
UEFA




                                                                                                                     nach der Unterzeichnung
                                                                                                                     der Grundsatzvereinbarung.




       UEFA und ECA unterzeichnen Grundsatzvereinbarung
       Das positive Verhältnis zwischen der UEFA und der Europäischen Klubvereinigung (ECA) hat sich dank der
       am 6. Februar in Rom von UEFA-Präsident Aleksander Čeferin und dem ECA-Vorsitzenden Andrea Agnelli
       unterzeichneten Grundsatzvereinbarung weiter verbessert.

       DIE VEREINBARUNG gilt bis            Fußballs und zur Bewahrung der       mannschaftswettbewerben und         zesse der UEFA gewährleistet
       2024 und baut auf der engen          Sportart vor negativen Einflüssen    der Verringerung des allgemei-      wird. Zugleich wurden der
       Kooperation zwischen den             wie Gewalt, Spielmanipulation        nen Drucks, um den Spielern         ECA im Zuge der jüngsten
       beiden Organisationen in den         und Doping hervorgehoben.            mehr Raum für Ruhe- und             Good-Governance-Reformen
       letzten Jahren auf. Sie unter-         Im Hinblick auf die langfristige   Trainingsperioden zu geben.         der UEFA zwei Sitze für
       streicht das Bestreben beider        Durchführbarkeit des Fußballs          In Sachen Good Governance         Voll­mitglieder im UEFA-Exeku­
       Parteien, in gegenseitigem           besteht der gemeinsame Wille,        auf Verbands- und Klubebene         tivkomitee zugestanden.
       Vertrauen und mit klaren             nicht nur das finanzielle Fairplay   bekräftigt die UEFA ihre              Der Anteil, den die Klubs
       Zielsetzungen zusammenzuar­          auszubauen und weiterzuent­          diesbezügliche Selbstverpflich-     in Anerkennung ihres Beitrags
       beiten, um das Wohlergehen           wickeln, sondern auch den            tung durch die Aufnahme von         zum Erfolg der UEFA-National-
       und die Stabilität des europäi-      Internationalen Spielkalender für    Klubvertretern in eine Reihe        mannschaftswettbewerbe
       schen Fußballs zu gewährleisten.     die Zeit nach 2024 zu verbessern,    weiterer einschlägiger              erhalten, wurde so angepasst,
         In der Vereinbarung wird das       insbesondere hinsichtlich der        UEFA-Kommissionen, wodurch          dass er den gesamten Wettbe-
       Engagement von UEFA und ECA          Abstimmung und Trennung              die Einbeziehung der Vereine in     werbszyklus der Fußball-Europa-
       zum Schutz der Integrität des        zwischen Klub- und National-         die Entscheidungsfindungspro-       meisterschaft 2022-24 abdeckt.




           Sitzung des Exekutivkomitees

           DAS UEFA-EXEKUTIVKOMITEE trat am               wird, von 12 auf 16 zu erhöhen.                die Reglemente 2019/20 der UEFA Champions
           6. Februar in Rom unter Vorsitz von UEFA-        Dank dieser Formatänderung erhalten          League, der UEFA Europa League, der UEFA
           Präsident Aleksander Čeferin zusammen.         zusätz­liche Mannschaften und Spieler die      Women’s Champions League, der UEFA Futsal
             Das Gremium entschied, die Zahl der          Chance, sich für die Endrunde dieses Top­      Champions League und der UEFA Youth League
           Endrundenteilnehmer für die U21-Euro­          wettbewerbs zu qualifizieren und wertvolle     sowie dasjenige des UEFA-Superpokals 2019.
           pameisterschaft 2019-21, die im Juni           Erfahrungen für die Zukunft zu sammeln.          Die nächste Sitzung findet am 29. Mai in
           2021 in Ungarn und Slowenien stattfinden         Das UEFA-Exekutivkomitee genehmigte ferner   Baku statt.



       10 – UEFA DIRECT • März/April 2019
IN KÜRZE




Gewinner des UEFA-Fairplay-Wettbewerbs 2017/18
FINNLAND, Nordirland und die Färöer-Inseln                entschied diese Kategorie für sich. Die EJR                 Die Saisonwertung basiert auf den Fair-
heißen die Gewinner in den verschiedenen                  Mazedonien und Tschechien erreichten den                    play-Ergebnissen aus allen UEFA-Wettbe-
Kategorien des UEFA-Fairplay-Wettbewerbs                  zweiten bzw. dritten Platz.                                 werbsspielen (Klub- und Nationalmann-
2017/18. Die drei Nationalverbände werden                    Die Auszeichnung für das Zuschauerverhalten              schaftswettbewerbe) zwischen dem 1. Juli
ihr Preisgeld an Amateur- oder Profiklubs ihrer           ging an die Färöer-Inseln. Finnland belegt in               2017 und dem 30. Juni 2018. Die Rangliste
Wahl spenden, die diese für Fairplay- bzw.                dieser Rangliste mit 8,954 Punkten zwar den                 wird auf Grundlage des Fairplay-Berichts
respektbezogene Projekte verwenden.                       ersten Platz, aber da das Land bereits für die              erstellt, der nach jedem Spiel vom
   Finnland wurde mit 8,596 Punkten                       beste Gesamt-Fairplay-Bewertung ausgezeichnet               UEFA-Spieldelegierten in Absprache mit
für die beste Gesamt-Fairplay-Bewertung                   wurde, ging dieser Preis an die Färöer-Inseln, die          den Schiedsrichtern und dem Schiedsrichter-
ausgezeichnet, während Norwegen (8,553                    mit 8,818 Zählern auf dem zweiten Platz lagen,              beobachter verfasst wird.
Punkte) und Schweden (8,508 Punkte) die                   gefolgt von Island (8,722) und Schweden (8,707).               Für die Schlussrangliste wurden nur
Plätze 2 und 3 belegten.                                     Die in den drei Kategorien ausgezeichneten               Verbände mit mindestens 36 bestrittenen
   Nordirland wies die deutlichste Verbesserung           Verbände erhalten ein Preisgeld von jeweils                 Spielen berücksichtigt. Dieser Wert ergibt
der Gesamt-Fairplay-Bewertung von einer                   EUR 50 000, das sie an einen Amateur- oder                  sich aus der Gesamtzahl an UEFA-Spielen
Saison zur nächsten auf (von 7,976 Punkten                Profiverein ihrer Wahl für Fairplay- oder                   geteilt durch die Anzahl teilnehmender
2016/17 auf 8,489 Punkte 2017/18) und                     Respekt-Projekte spenden.                                   UEFA-Mitgliedsverbände.
 Getty Images




Die Fans der Färöer-Inseln, vor allem die weiblichen, haben sich durch ihre Einstellung und ihr Verhalten ausgezeichnet.




UEFA/FIFA-Programm für weibliche Führungskräfte
VOM 3. BIS 7. DEZEMBER                     europäischen Verbänden waren                befördert worden.                         positionen in der von Männern
wurde am UEFA-Sitz in Nyon                 erstmals Albanien, Belarus und                 Die Aktivitäten umfassten              dominierten Fußballwelt.
ein Modul des UEFA/FIFA-Pro-               Liechtenstein vertreten. Das                eine Podiumsdiskussion mit der               Das Programm umfasst
gramms für Frauen in Führungs-             Programm wird zum ersten                    UEFA-Leiterin Frauenfußball,              zudem ein einjähriges
positionen abgehalten, das                 Mal gemeinsam von UEFA                      Nadine Keßler, und der FIFA-­             Mentoring-System, in dessen
weibliche Führungskräfte auf der           und FIFA durchgeführt; zuvor                Frauenfußballdirektorin Sarai             Rahmen sich die Teilnehme­
ganzen Welt inspirieren soll.              waren von den 140 Absolven­                 Bareman. Bei den lebhaft                  rinnen auf eine langfristige
   Insgesamt reisten 30 Teilneh-           tinnen, die an den bis dahin                geführten Debatten ging es um             persönliche Entwicklungsreise
merinnen in die Schweiz,                   getrennten Programmen                       Führungsqualitäten im Fußball,            begeben und dabei von
darunter aus Neuseeland, Mexiko            teilgenommen hatten, in der                 persönliche Führungsstile und die         etablierten Persönlichkeiten
und Nordkorea; von den                     Folge viele in Führungspositionen           Situation von Frauen in Führungs-         im Fußball begleitet werden.

                                                                                                                              UEFA DIRECT • März/April 2019– 11
UEFA
UEFA-ANTIDOPING-SYMPOSIUM
Das erste UEFA-Antidoping-Symposium, das am 22./23. November in London
stattgefunden hat, bot eine Plattform, um die Entwicklungen im Kampf gegen
Doping im Fußball und in anderen Sportarten zu analysieren.


Ü
        ber 150 Delegierte aus Europa,                                                              die meisten Vergehen auf den Konsum von
        Nordamerika und Asien waren angereist,                                                      Freizeitdrogen oder unbeabsichtigtes Doping,
                                                  Die Anwesenden waren sich
        um an Präsentationen und Diskussionen                                                       zum Beispiel im Zusammenhang mit der
teilzunehmen, bei denen eine eingehende           einig, dass Sensibilisierungs-                    Kontamination von Nahrungsergänzungsmit-
Analyse der aktuellen Situation im Mittelpunkt    programme, insbesondere für                       teln, zurückzuführen sind. Es muss eindeutig
stand. Zu den Themen gehörten die Entwick-        junge Sportlerinnen und                           mehr unternommen werden, um diejenigen zu
lung des Kampfs gegen Doping in den letzten                                                         finden und zu bestrafen, die absichtlich dopen,
                                                  Sportler, ein Schlüsselelement
15 Jahren, die gewonnenen Erkenntnisse, die                                                         um ihre Leistungen zu verbessern.
aktuellen Herausforderungen sowie die             eines jeden Antidoping-Pro-                          Die Anwesenden waren sich einig, dass
Probleme, die in Zukunft in Angriff genommen      gramms darstellen.                                Sensibilisierungsprogramme, insbesondere für
werden müssen.                                                                                      junge Sportlerinnen und Sportler, ein Schlüssel-
   Die UEFA, die im Kampf gegen Doping als                                                          element eines jeden Antidoping-Programms
einer der weltweit führenden Mannschafts-                                                           darstellen. Sie erfuhren, dass die UEFA die
sportverbände anerkannt ist, hat diese Tagung                                                       Sensibilisierung sehr ernst nimmt, Vorträge für
gemeinsam mit der schweizerischen Universität                                                       Nachwuchsteams hält und Lernprogramme für
Neuenburg (UNINE) und dem World Anti-­                                                              Spieler und Ärzte erarbeitet. Zudem hat der
Doping Commentary Project (WADC) an der           Dopingmethoden immer ausgeklügelter               europäische Fußballdachverband eine Plattform
Royal Institution of Great Britain organisiert.   werden, sind neue Regeln und Programme            eingeführt, auf der Spieler und Mannschaftsbe-
   Unter den Rednern waren nicht nur              erforderlich, um dieser Entwicklung zu            treuer Verdachtsfälle melden können.
Antidoping-Experten und Delegierte interna­       begegnen. Die Delegierten diskutierten darüber,      Schließlich waren sich die Anwesenden einig,
tionaler Sportverbände, sondern auch Vertreter    ob der aktuelle rechtliche Rahmen eine            dass alle, die an der Bekämpfung von Doping
aus Recht und Wissenschaft, Kriminologen,         wirkungsvolle Abschreckung bietet, und ob die     im Fußball beteiligt sind, sich weder auf ihren
Bildungsexperten und Athleten selbst.             wahren Betrüger gefasst werden oder nur jene,     Lorbeeren ausruhen noch ihr Hauptziel aus
   Die Symposiumsteilnehmer erfuhren, dass        die unbeabsichtigt gegen die Regeln verstoßen.    den Augen verlieren sollten: den Schutz der
der Kampf gegen Doping in den vergangenen            Die Teilnehmenden erhielten einen Überblick    sauberen Athleten und eines fairen Fußballs,
Jahren komplexer geworden ist. Da die             über Dopingfälle im Fußball, der zeigte, dass     indem die wahren Betrüger entlarvt werden.

12 – UEFA DIRECT • März/April 2019
BENCHMARKING




BENCHMARKING-BERICHT
DOKUMENTIERT WEG ZU
RENTABILITÄT
Die UEFA hat vor Kurzem die zehnte Ausgabe ihres jährlichen Benchmarking-Berichts
zur Klublizenzierung unter dem Namen „Die europäische Klubfußballlandschaft“
veröffentlicht. In dieser Jubiläumsausgabe sind sowohl detaillierte Angaben zum Finanzjahr
2017 als auch eine Analyse zu den wichtigsten Trends über die letzten zehn Jahre zu finden.


D
         ie diesjährige Ausgabe des Benchmar-       vergangenen Jahrzehnt aufgezeigt, der durch        starken Anstieg der Transfersummen in
         king-Berichts bietet die umfassendste      die finanzielle Regulierung (von der UEFA          den letzten drei Jahren hingewiesen.
         und transparenteste je veröffentlichte     angestoßen und von den Nationalverbänden              2017 konnte der stärkste Anstieg der
Übersicht über den aktuellen Zustand der            unterstützt), eine stabile Medienlandschaft,       Geschichte bei den Einnahmen der europäi-
europäischen Klubfinanzen. Erfreulich ist,          loyale Fans und Kostenkontrolle auf Klubebene      schen Klubs verzeichnet werden; so nahmen
dass sowohl die Daten für 2017 als auch die         dazu beigetragen hat, dass der europäische         die aggregierten Einnahmen um über EUR 1,6
detaillierte 10-Jahres-Übersicht Grund geben,       Fußball heute auf einem wesentlich solideren       Mrd. zu. Zudem wies die beispiellose Zahl von
optimistisch in die Zukunft zu blicken, denn im     Fundament steht.                                   28 europäischen Ligen 2017 Gewinne aus
Finanzjahr 2017 generierten die 700 Erstligaver-        Gleichzeitig zeigt der Bericht auf, dass in    (aggregierte Gewinne und Verluste aller Klubs
eine gemeinsam erstmals einen Nettogewinn           zahlreichen Bereichen des europäischen             der betreffenden Ligen), gegenüber gerade
(d.h. Nettogewinn nach Berücksichtigung             Fußballs Selbstzufriedenheit nicht angebracht      einmal neun Ligen 2011 vor der Einführung
von Transfers, nicht betrieblichen Erträgen/        ist. So wird beispielsweise auf die immer größer   des finanziellen Fairplays.
Aufwendungen, Finanzierung, Steuern und             werdende Schere zwischen wohlhabenden und
Veräußerungen). Zudem widerspiegelt der             weniger finanzstarken Klubs, die Komplexität         Weitere wichtige Ergebnisse des Berichts:
Nettogewinn von 615 Millionen Euro sechs            der verschiedenen Regeln für die Kader, die in     • Zum vierten Mal in den letzten fünf Jahren
aufeinanderfolgende Jahre bei Verbesserungen        den europäischen Ligen zur Anwendung                 wuchsen 2017 die Einnahmen der europäi-
in den Klubfinanzen seit der Einführung des         kommen, die Zunahme von Kapitalverflechtun-          schen Vereine stärker (8,9 %) als die
finanziellen Fairplays.                             gen im europäischen Klubfußball sowie auf den        Gehaltssummen (6,7 %).
   UEFA-Präsident Aleksander Čeferin schreibt                                                          • Dank dieser verbesserten Gehaltskontrolle
im Vorwort des Berichts: „Der Bericht                                                                    konnten die europäischen Vereine 2017 die
be­leuchtet die zahlreichen Erfolge des                                                                  höchsten Betriebsgewinne der Geschichte
europäischen Fußballs. Es wird aufgezeigt,                                                               (EUR 1,4 Mrd.) verzeichnen. In den letzten
dass sich die im letztjährigen Bericht festgehal-                                                        fünf Jahren haben sie insgesamt über
tenen positiven Trends in Sachen Einnahmen,                                                              EUR 4 Mrd. an Betriebsgewinnen erzielt,
Investitionen und Rentabilität fortsetzen.“                                                              was jüngst die Transferausgaben ankurbelte.
   Im Bericht wird ein Mentalitätswandel bei                                                           • Noch nie haben so viele Menschen den
den Finanzen des europäischen Fußballs im                                                                europäischen Fußball mitverfolgt. Die
                                                                                                         europäischen Topligen verzeichneten 2017/18
                                                                                                         die höchsten je erfassten Besucherzahlen –
                                                                                                         mit insgesamt 105 Mio. Zuschauern lagen
                                                                                                         sie leicht über den Zahlen von 2011/12.
               Aggregierte Einnahmen der Erstligisten                                                    Die Rekordzahl von 15 Vereinen übertraf
               in den letzten zehn Jahren                                                                bei Meisterschaftsspielen die Gesamtmarke
                                                                                                         von einer Million Besuchern.
                                                                                                       • UEFA-Preisgelder haben sich insbesondere in
                                                                                                         den weniger wohlhabenden Ligen zu einer
 2008                       EUR 11,4 Mrd                                                                 signifikant wichtigeren Einnahmequelle für die
                                                                                                         Klubs entwickelt. Die UEFA-Zahlungen an die
                                                                                                         Klubs sind in den vergangenen zehn Jahren
 2017                                                            EUR 20,1 Mrd                            um 228 % angestiegen, im Vergleich zu
                                                                                                         einem Anstieg der Gesamteinnahmen von
                                                                                                         77 % und der Einnahmen aus den TV-Rech-
                                                                  Anstieg um    77 %                     ten von 113 %.

                                                                                                                UEFA DIRECT • März/April 2019– 13
INTERVIEW




    ANDREA AGNELLI



„ICH WURDE ALS
FUSSBALLFAN GEBOREN“
Andrea Agnelli, 43, ist seit 2017 als Vertreter der Europäischen Klubvereinigung (ECA)
Mitglied des UEFA-Exekutivkomitees. Im Interview spricht er über seine Leidenschaft für
den Fußball und seine Vision für den beliebtesten Sport Europas.


I
   m Fußball kommt man um Andrea Agnelli
   nicht herum. Der 43-jährige Geschäftsmann               Ich spiele noch heute oft mit meinen Freunden Fußball.
   ist Präsident von Juventus, dem renommier-             “
                                                                 Ich bin Verteidiger, mehr recht als schlecht und mit
ten Verein seiner Heimatstadt Turin, der die
Fußballgeschichte wesentlich geprägt hat.                       Sicherheit kein Naturtalent. Aber ich habe Spaß am
Agnelli ist seit 2010 für die berühmte Vecchia                                       Spiel und darauf kommt es an.“
Signora („Alte Dame“) in dieser Funktion
tätig. Er führt das lange Erbe der Familiendy-
nastie fort.
  Als Vorsitzender der Europäischen Klub­        Sind Sie schon immer                            von zuhause gespielt. Aber ich kann mich
vereinigung (ECA) spielt er zudem eine           Fußballfan gewesen?                             nicht entsinnen, dass ich eine Karriere als
wesentliche Rolle im europäischen Fußball.       Man kann wohl sagen, dass ich als Fußballfan    Spieler angestrebt hätte. Vielleicht weiß ich
Das Gremium vertritt mehr als 230 Vereine        geboren wurde! Meine Familie besitzt            es auch einfach nicht mehr!
auf dem ganzen Kontinent. Als Vertreter          Juventus seit 1923. Damit ist es weltweit das
der ECA ist er Mitglied des UEFA-Exekutiv­       Sportunternehmen, das sich für die längste      Hatten Sie einen Lieblingsspieler
komitees. Zusammen mit der UEFA setzt er         Zeit in den gleichen Händen befunden hat.       und eine Lieblingsmannschaft als
sich für das Wohl des europäischen Klubfuß-      Das Juventus-Trikot wurde mir quasi in die      Jugendlicher?
balls ein.                                       Wiege gelegt...                                 Juventus war und ist die einzige Mannschaft,
  Im Gespräch mit UEFA Direct erklärt Andrea                                                     die mein Herz höher schlagen lässt. Ich habe
Agnelli die Beziehung zwischen der UEFA und      Was ist Ihre frühste                            viele tolle Spieler im schwarz-weißen Trikot
der ECA. Er berichtet außerdem von seinen        Fußballerinnerung?
Kindheitserinnerungen an den Fußball und         Das muss im Sommer 1982 gewesen sein,
beschreibt, was er sich für die Zukunft des      kurz nach der Weltmeisterschaft. Damals
Sports erhofft.                                  trainierten die Spieler von Juventus in ihrem
                                                 Sommerlager in Villar Perosa. Meine Familie
Man kennt Sie als Fußballfunktionär.             stammt aus dem kleinen Dorf in der Nähe
Was sind Ihre anderen Ämter?                     von Turin. Ich erinnere mich noch genau,
Neben meiner Mitgliedschaft im UEFA-Exeku-       dass ich neben dem Platz stand und meinen
tivkomitee bin ich Präsident von Juventus und    Vater Umberto fragte, ob ich Italiens Stürmer
Vorsitzender der Europäischen Klubvereini-       Paolo Rossi treffen könnte. Er hatte im
gung. Zudem bin ich Teilhaber von Giovanni       glei­chen Jahr den Ballon d’Or gewonnen
Agnelli B.V. sowie Aufsichtsratsmitglied bei     und spielte beim Sieg Italiens bei der WM in
FIAT S.p.A. (nun Fiat Chrysler Automobiles       Spanien eine Schlüsselrolle. Ich war ein
N.V.) und Exor N.V.                              Glückspilz.
   Ich bin Gründungsgesellschafter und
Aufsichtsratsvorsitzender von Lamse S.p.A.,      Haben Sie selbst Fußball gespielt?
einer Investmentfirma. Dazu bin ich Aufsichts-   Hatten Sie Ambitionen, eine Spieler-
ratsmitglied von BlueGem Capital Partners        laufbahn zu beginnen?
                                                                                                                                                   Getty Images




LLP, einem englischen Investmentfonds.           Ich spiele noch heute oft mit meinen
Seit März 2017 bin ich zudem Vorsitzender        Freunden Fußball. Ich bin Verteidiger, mehr
der Fondazione del Piemonte per l’Oncologia,     recht als schlecht und mit Sicherheit kein
einem Krankenhaus, das sich auf die              Naturtalent. Aber ich habe Spaß am Spiel
Behand­lung und Forschung im Bereich             und darauf kommt es an. Als Jugendlicher        Agnelli bezeichnet Paolo Montero, der fast ein Jahrzehnt
von Krebserkrankungen spezialisiert hat.         habe ich in verschiedenen Vereinen unweit       für Juventus spielte, als seinen Lieblingsspieler.


14 – UEFA DIRECT • März/April 2019
INTERVIEW




       UEFA
INTERVIEW




auflaufen sehen. Da ich aber selbst auf der
Position des Verteidigers spiele, würde ich
sagen, dass Paolo Montero aus Uruguay, der
zwischen 1996 und 2005 für Juve gespielt
und eine Reihe von Pokalen gewonnen hat,
mein Lieblingsspieler ist.

Seit wann interessieren Sie sich
beruflich für den Sport? Können
Sie Ihre wichtigsten Stationen
beschreiben?
Ich war schon immer sportinteressiert.
Der Fußball sticht dabei heraus. Von Anfang
an interessierte mich die Sportbranche.
Beruflich habe ich mich für drei Sportarten




                                                                                            Juventus FC
engagiert: Formel 1, Golf und Fußball.
                                               Getty Images




   Als Teil der Exor-Gruppe und einer der
Hauptgesellschafter und Teilhaber von
Giovanni Agnelli B.V. habe ich nicht nur
die Möglichkeit erhalten, mitzugestalten.
Ich durfte den Sport auch unter verschiede-
nen Gesichtspunkten näher kennenlernen:       Der Treffer von Marco van Basten im                         Welche Spieler und Mannschaften
Governance, Management, kurzfristige so­wie   EM-Finale 1988 hat sich für immer in Andrea                 begeistern Sie heute?
                                              Agnellis Gedächtnis eingebrannt.
mittel- und langfristige Planung. Das                                                                     Das ist eine schwierige Frage. Ich mag Fußball
hat mich in meiner jetzigen Tätigkeit                                                                     und jede Art von Fußball. Egal, ob freund-
vorangebracht.                                                                                            schaftliche Kicks am Sonntag oder das ganz
                                                                                                          große Kino der Champions League.
Welches ist das in Ihrer Erinnerung                                                                       In Sa­chen Fußball bin ich kein Ästhetiker.
beste Spiel?
Da muss ich sofort an zwei Spiele denken:
das Champions-League-Halbfinale der Saison
1996/97, als Juventus Ajax in Amsterdam 2:1
besiegt hat. Außerdem das Endspiel in der
Saison 1993/94, als der AC Mailand gegen
Barcelona mit 4:0 triumphierte. In diesen
beiden Spielen haben Juventus und Milan
Fußball auf höchstem Niveau gespielt. Nur
ein Klassikkonzert auf ganz großer Bühne
lässt sich damit vergleichen.

Und wie steht es um das
schönste Tor?
Wieder fallen mir zwei Beispiele ein: ein
spek­takuläres und ein atemberaubendes
Tor. Zuerst einmal das Volley-Tor von
Marco van Basten, der 1988 für die
Niederlande im EM-Finale gegen die
Sowjet­union aus einem unmöglichen Winkel
getroffen hat. Und außerdem Christiano
Ronaldos Fallrückzieher für Real Madrid im
Viertelfinale der UEFA Champions League
gegen Juventus in der letzten Saison, das
natürlich geschmerzt hat.                                       Als Fußballfan würde ich
                                                              “
                                                              mir mehr Spiele auf europäi-
Spüren Sie immer noch eine gewisse                            scher Ebene in herausragenden
Magie, wenn Sie ein Fußballstadion
                                                              Stadien wünschen. Wir sollten
betreten?
Ganz ehrlich: Wenn ich eines Tages nichts                     den Fußball für ein globales,
mehr spüre, gebe ich noch am gleichen Tag                     vernetztes und leidenschaft­
alle meine Ämter im Fußball ab.                               liches Publikum gestalten“

16 – UEFA DIRECT • März/April 2019
INTERVIEW




Schon für den Schriftsteller Eduardo Galeano   entwickeln können? Wie schätzen
aus Uruguay war es eine klare Angelegen-       Sie die Entwicklung der UEFA als
heit: Wer wissen will, wie Glück aussieht,     Dachverband des europäischen
braucht einfach nur einem Kind einen Ball      Fußballs ein?
in die Hand zu drücken.                        Ich bin stolz und voller Tatendrang. Es ist
                                               eine große Verantwortung, die Entscheidun-
Wird Sie Ihre Liebe für Juventus               gen im europäischen Fußball mitgestalten zu
das ganze Leben begleiten?                     können. Als Mitglied des Exekutivkomitees
Ja.                                            bin ich mir der Verpflichtungen dieser
                                               Funktion bewusst. Wir besprechen und
Die UEFA und die ECA pflegen eine              gestalten die Zukunftsthemen des europäi-
gute Beziehung. Was bedeutet dies              schen Fußballs und ihre Auswirkungen auf
für die künftige Entwicklung des               andere Bereiche. Ich freue mich, die Ideen,
europäischen Klubfußballs?                     Meinungen und Vorschläge der Vereine
Der Beziehung zur UEFA kommt mit Blick auf     direkt im obersten Exekutivorgan des
die Entwicklung des europäischen Fußballs      euro­päischen Fußballs einbringen zu können.
ein großer Stellenwert zu. Wir wissen, dass




                                                                                                                                                          UEFA
die Herausforderungen der Zukunft nur          Welche Schlüsselrolle spielt die
durch konstruktive Zusammenarbeit der          ECA bei der Entwicklung des
beiden Organisationen bewältigt werden         Fußballs in Europa?
können. Wir sind uns nicht immer in jeder      Mit Blick auf die verschiedenen Akteure, die              unternehmerischen Risiken trägt. Zudem
Hinsicht einig, aber mit gemeinsamen           am Spiel beteiligt sind, komplettiert die ECA             müssen wir immer verstehen, wie es um den
Anstrengungen werden wir die richtigen         die leitenden Fußballgremien: Die ECA                     Fußball steht. Wir haben klare Vorstellungen,
Lösungen herausarbeiten.                       ver­tritt die Vereine. Diese investieren jedes            wie sich der Sport in den nächsten fünf bis
                                               Jahr in Infrastruktur, Spieler, Ausbildung,               zehn Jahren entwickeln soll. Das ist meines
Sind Sie stolz, dass Sie in Ihrer              Marketing und Entwicklung. Wir setzen den                 Erachtens eine der größten Herausforderun-
Funktion als Vertreter der ECA im              Fußball jede Woche in Szene. Wir sind der                 gen für uns alle.
Exekutivkomitee die UEFA weiter-               einzige Player in der Branche, der die
                                                                                                         Vor welchen Gefahren steht
                                                                                                         der Fußball heute?
                                                                                                         Gewalt in jeder Form, egal ob physisch oder
                                                                                                         verbal, auf oder neben dem Spielfeld, online
                                                                                                         oder offline. Die Vereine, die UEFA und die
                                                                                                         europäischen Institutionen müssen Woche
                                                                                                         um Woche zusammenarbeiten, damit jede
                                                                                                         Partie in einer sicheren und respektvollen
                                                                                                         Atmosphäre stattfinden kann.

                                                                                                         Wie wichtig sind Respekt
                                                                                                         und Fairplay im Fußball?
                                                                                                         Extrem wichtig. Die UEFA, die Vereine
                                                                                                         und alle Beteiligten wissen darum. Diese
                                                                                                         Grundwerte sind im Fußball und im Sport
                                                                                                         verankert. Unsere Aufgabe ist es, diese auf
                                                                                                         Vereinsebene zusammen mit allen Akteuren
                                                                                                         umzusetzen.

                                                                                                         Wenn Sie einen Wunsch für die
                                                                                                         Zukunft des Fußballs freihätten,
                                                                                                         wie würde dieser lauten?
                                                                                                         Als Fußballfan würde ich mir mehr Spiele auf
                                                                                                         europäischer Ebene in herausragenden
                                                                                                         Stadien wünschen. Wir sollten den Fußball
                                                                                                         für ein globales, vernetztes und leidenschaft-
                                                                                                         liches Publikum gestalten. Als Amateurspieler
                                                                                                         würde ich mir wünschen, jederzeit, an jedem
                                                                                           Juventus FC




                                                                                                         Ort Fußball spielen zu können. Dafür braucht
                                                                                                         es eine saubere Infrastruktur. Auf jedem Fall
                                                                                                         sind wir auf dem Spielfeld alle gleich.
                                                                                                         #EqualGame

                                                                                                                  UEFA DIRECT • März/April 2019 – 17
EURO 2020




BEZAUBERNDES BUKAREST

Wie die Hauptstadt Rumäniens mit der EURO 2020 Herzen erobern und langfristig denken möchte.



B
      ukarest liegt nördlich der Donau am Ufer      2020, die Gäste vom ganzen Kontinent erneut
      der Dâmbovița. Die Stadt ist ein Magnet für   zu begeistern. Für die Fans ist ein Fußballfest der
      Liebhaber von Kultur und Architektur, doch    besonderen Art geplant.
während der EURO 2020 werden alle Augen auf            „Wir möchten allen Fans ein einzigartiges
den Fußball gerichtet sein.                         Erlebnis bieten und haben eine strategische
   „Die Beteiligung an der bis dato größten         Partnerschaft mit der Stadt Bukarest ins Leben
EM-Endrunde gibt Rumänien Anlass, langfristig       gerufen, die reibungslos funktioniert. Besucher
zu denken“, erklärt Răzvan Burleanu, Präsident      erwartet eine einmalige Atmosphäre im Stadion
des Rumänischen Fußballverbandes (FRF).             und in den Fanzonen“, betonte der FRF-Präsident.
Für die fußballbegeisterte Bevölkerung ist es       „Besucher der Stadt Bukarest kommen an einen
eine einmalige Gelegenheit, einigen der             Ort, der einst den Beinamen ‚Klein-Paris‘ trug.
besten Mannschaften Europas in der Arena            Sie werden in ein Land kommen, das von
Națională zuzusehen.                                slawischen Völkern umgeben ist, und somit die
   „Das Turnier kommt allen in unserem Land         Brücke zwischen Ost und West bildet. Diese
zugute, die sich für den Fußball engagieren“,       kulturelle Mischung prägt Bukarest und sucht
unterstreicht Burleanu. „Wir gehen davon aus,       ihresgleichen. Natürlich kommt auch der südlän­
dass der Funke bei deutlich mehr Kindern            dische Fußball nicht zu kurz!“
überspringt. Viele rumänische Fans werden
zum ersten Mal die Möglichkeit erhalten, einer      Infrastruktur und Inspiration
EM-Endrunde beizuwohnen, und unsere Spieler         Im Gegenzug erhofft sich Burleanu einen
anzufeuern. Ich weiß nicht, wie oft sich ihnen      langfristig positiven Effekt für die Hauptstadt.
die Gelegenheit bietet, zu Hause ein Turnier auf    „Ich glaube, dass wir ungemein von der gemein­
diesem Niveau zu absolvieren.“                      samen Ausrichtung der Europameisterschaftsend-
                                                    runde profitieren können. Einerseits in Sachen
Mission Herzen erobern                              Infrastruktur, in die zuletzt in den 70er- und
Die erfolgreiche Austragung des Endspiels der       80er-Jahren investiert wurde. Andererseits im
UEFA Europa League im Jahr 2012 hat gezeigt,        Bereich des Fußballs, den wir weiterentwickeln
dass Bukarest eine florierende Hauptstadt in        möchten. Wir gehen davon aus, dass sich die
Europa ist. Rumänien beabsichtigt mit der EURO      Zahlen der Zuschauer und der Kinder in Rumänien,

18 – UEFA DIRECT • März/April 2019
FRF
                                                                                                   „Die Beteiligung an der bis
                                                                                                   dato größten EM-Endrunde
                                                                                                   gibt Rumänien Anlass,
                                                                                                   langfristig zu denken.“
                                                                                                   Răzvan Burleanu




                                                                                    Shutterstock
                                                                                                   Präsident des Rumänischen
                                                                                                   Fußballverbandes



                                                                                                   die Fußball spielen, nach oben entwickeln.“
                                                                                                      Burleanu hob hervor, dass die Nachwuchsförde-
          Bukarest                                                                                 rung im Fußball für den FRF oberste Priorität habe.
                                                                                                   „Dieses Engagement zeigt sich seit 2015 mit
          Bukarest war einst als „Klein-Paris“ bekannt. Der Arcul de                               unserem Förderprogramm ‚Zusammen sind wir
          Triumf ist seinem großen Bruder in der Stadt der Lichter                                 Fußball‘. Wir haben 23 neue Wettbewerbe ins
          nachempfunden. Heute ist die rumänische Hauptstadt wieder                                Leben gerufen und gehen diesen Weg weiter.“
          ein pulsierendes Wirtschaftszentrum und eine lebendige                                       „Junge Spieler erhalten gewiss einen Motiva-
          Metropole. Der erneute Aufschwung lockt Besucherscharen,                                 tionsschub, wenn sie ihre Idole in Bukarest auf
          die dem facettenreichen Charme dieser Stadt der Kontraste                                dem Platz erleben. Die meisten ihrer Idole kom­men
          mit ihrer Vielzahl spektakulärer orthodoxer Kirchen erliegen.                            aus dem Ausland“, erklärt er. „Dieses Mal
          Sie beherbergt mit dem Parlamentspalast außerdem das                                     wünschen wir uns, dass unsere Nationalspieler
          angeblich schwerste Gebäude der Welt. Auch der Fußball                                   ihre Idole sein werden. Wir sind stolz auf das hohe
          bewegt die Menschen vor Ort. Daher verwundert es kaum,                                   Niveau unserer nationalen Juniorenwettbewerbe.
          dass mit Steaua Bukarest der Europapokal-Sieger aus dem Jahr                             Bei einer Veranstaltung dieser Größe kommt es
          1986 hier zuhause ist. Die Arena Națională wurde 2011                                    auf den Wissenstransfer zwischen der UEFA und
          eingeweiht und ist damit bedeutend jünger. Gleichwohl hat es                             dem Nationalverband an. Dieses Wissen wird
          in dem Stadion bereits bedeutende Begegnungen gegeben,                                   sich im Rahmen anderer großer Turniere, die wir
          darunter das Finale der UEFA Europa League im Jahr 2012.                                 in Rumänien austragen, auszahlen. Deshalb haben
                                                                                                   wir zum Beispiel vor, uns um die Austragung eines
                                                                                                   Junioren- oder Frauenwettbewerbs der UEFA
                                                                                                   zu bewerben.“
Arena Națională, Bukarest
Kapazität 54 000                                                                                   Ehrenamtliches Engagement stärken
                                                                                                   Schon bald werden es 500 Tage bis zum Anpfiff
                                                                                                   der EURO 2020 sein. Daher arbeitet die FRF
                                                                                                   intensiv an ihrem Volunteers-Programm. Der
                                                                                                   Verband schätzt die Leidenschaft der Ehrenamt-
                                                                                                   lichen. Burleanu hofft, dass das Turnier positive
                                                                                                   Akzente für die Zukunft der Freiwilligenarbeit in
                                                                                                   Rumänien setzen kann.
                                                                                                      „Dafür müssen wir auf absehbare Zeit ein neues
                                                                                                   Konzept für Rumänien entwickeln, insbesondere
                                                                                                   im Bereich des ehrenamtlichen Engagements“,
                                                                                                   erläuterte der Präsident. „Es ist schwer, 2 000
                                                                                                   Ehrenamtliche in einem Land anzuwerben, das
                                                                                                   durch das Trauma des Kommunismus geprägt ist.
                                                                     Getty Images




SPIELE
                                                                                                   Damals wurde ‚Freiwilligenarbeit‘ durch die
14. Juni: Spiel der Gruppe C    22. Juni: Spiel der Gruppe C                                       kommunistische Partei als patriotische Pflicht
18. Juni: Spiel der Gruppe C    29. Juni: Achtelfinalspiel                                         verordnet. Doch wir versuchen, junge Menschen
                                                                                                   zu gewinnen, die eine andere Mentalität haben.“

                                                                                                                 UEFA DIRECT • März/April 2019– 19
EURO 2020




DER HAMPDEN PARK WIRD BEBEN
Auf die Besucher der Spiele der EURO 2020 in Glasgow wartet ein Fest voller Leidenschaft und Stolz.



S
      ichtlich stolz war Sir Alex Ferguson, als                                                    Tartan Army, wie die Fans der Nationalelf
      das Glasgower EURO-2020-Logo im                                                              genannt werden, ihre Mannschaft anfeuern
      Oktober 2016 enthüllt wurde – die                                                            und in Glasgow ein Volksfest feiern kann.
schottische Trainerlegende war Ehrengast                                                             „Die Tartan Army genießt in der ganzen
bei der Veranstaltung, die den Beginn eines                                                        Welt einen guten Ruf und ich bin überzeugt,
Abenteuers markierte, dessen Höhepunkt                                                             dass Glasgow als Gastgeber nicht enttäu-
im Juni 2020 drei Gruppenspiele und ein                                                            schen wird“, so Maxwell. „Die EURO 96 war
Achtelfinale im Hampden Park sein werden.                                                          unser letztes großes europaïsches Turnier.
   2019 sind die Vorbereitungen mittlerweile                                                       Das bedeutet im Grunde, dass eine ganze
in vollem Gange – im fußballverrückten                                                             Generation Schottland nie bei einer großen
Schottland soll ein für alle Beteiligten                                                           Endrunde hat spielen sehen. Das wollen wir
denkwürdiges Fest steigen. Ian Maxwell,                                                            unbedingt ändern und werden alles daran
Generalsekretär des Schottischen Fußball­
verbands (SFA), gab jüngst einige der Pläne
bekannt, welche die Endrundenspiele zu
einem für Glasgow und ganz Europa
unvergesslichen Erlebnis machen sollen.
   „Alle Einwohner von Glasgow werden                                                       UEFA
sehr stolz sein“, so Maxwell, der selber aus
der Stadt stammt. „Ich denke, wir schauen
mehr Fußball als jedes andere Land in
Euro­pa, und es ist großartig, dass Glasgow
in den Genuss von Fußballspielen auf                 „Glasgow hat sich einen Namen
höchstem Niveau kommt.“                              als Fußballstadt gemacht. Es ist
Nationale Leidenschaft
                                                     toll, dass wir Spiele der EURO
Als ehemaliger Fußballprofi kennt Max­well           2020 im Hampden Park
die Bedeutung dieses Sports für die                  ausrichten können.“
nationale Identität. „Schottland ist für seine
                                                         Ian Maxwell
riesige Fußballleidenschaft bekannt, und                 Generalsekretär des Schottischen
Glasgow hat sich einen Namen als Fußball-                Fußballverbands
stadt gemacht. Es ist toll, dass wir Spiele
der EURO 2020 im Hampden Park ausrich-
ten können.“
   Fußball ist ein wesentlicher Bestandteil
der schottischen Kultur und die beliebteste
Sportart im Land, die sich in vielen Bereichen
eines anhaltenden Wachstums erfreut
– darunter im Frauen- und Breitenfußball,
wo sich die Investitionen der SFA in
Pro­gramme zur Förderung der Teilnehmer-
zahlen weiterhin auszahlen.

„Tartan Army“
Was das Sportliche anbelangt, sind die
Aussichten für die Truppe von Nationaltrai-
ner Alex McLeish gut – Schottland hat seine
Gruppe in der C-Liga der UEFA Nations
League gewonnen und dadurch einen Platz
in den EM-Playoffs im März 2020 sicher,
falls es auf dem herkömmlichen Qualifika-
                                                  UEFA




tionsweg nicht klappen sollte. Alle hoffen
auf die Teilnahme Schottlands, damit die

20 – UEFA DIRECT • März/Apri 2019
Sie können auch lesen
Nächster Teil ... Stornieren