Seminar Programm - Württembergische Bäckerfachschule eV

 
Seminar Programm - Württembergische Bäckerfachschule eV
Seminar
     Programm
         2019
Seminar Programm - Württembergische Bäckerfachschule eV
Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Südwest e.V.
- Ihr Partner für mehr Erfolg im Beruf
Um dem Bäckerhandwerk im Südwesten von Deutschland eine umfassende Aus- und Weiterbildung auf
höchstem Qualitätsniveau zu garantieren haben die Bäckerinnungsverbände die Schulstandorte Stuttgart-
Karlsruhe-Weiterstadt-Kassel gebündelt. Die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter im Bäckerhandwerk
und deren Know-how werden in Zukunft darüber entscheiden wie erfolgreich Betriebe am Markt sind.
Mit diesem Seminarprogramm, das Seminare an allen Standorten beinhaltet, geben wir Ihnen die Möglich-
keit sich selbst oder Ihre Mitarbeiter weiterzubilden. Mit unserem neuen Seminarprogramm der
Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Südwest eG. V. hoffen wir Ihnen viele Anregungen zu geben.
Zahlreiche interessante Themen der Produktion und des Verkaufs haben wir für Sie an unterschiedlichen
Weiterbildungsstandorten zusammengestellt.
Seminare können auf Wunsch auch exklusiv in Ihrem Betrieb durchgeführt werden. Dauer und Kosten
werden dann individuell festgelegt.
Anmelden können Sie sich mit dem beigefügten Anmeldecoupon, per Post, Fax oder direkt im Internet unter:
info@bivhessen.de

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!
Stefan Körber
Geschäftsführer
Seminar Programm - Württembergische Bäckerfachschule eV
SEMINARÜBERSICHT 2019

              Kurztitel                                                 Ort           ReferentIn Seite
Januar
17.01.        Wenn Bäcker kochen                                        Karlsruhe     Lars Opitz        6
21.01.        Praxisworkshop Lebensmittelkennzeichnung 1                Mosbach       Fr. Dietze       39
28.01.        HT-Mehle im Praxistest                                    Karlsruhe     H. Dümler        40
30.01.        Praxisworkshop Lebensmittelkennzeichnung 2                Mosbach       Fr. Dietze       41

Februar
05.02.        Notfallmanagement - Vorsorge                              Stuttgart     Fr. Eder-Hoffmann 42
06.02.        Füllungen selbst hergestellt                              Stuttgart     H. Lieb            7
09.-10.02.    Young Bakers - Workshop                                   Karlsruhe     H. Backenstos      8
13.02.        Sauerteig, Vorstufen, Rezeptaufbau (Workshop)             Stuttgart     Tom the Baker      9
20.02.        Sahnedessert á la France                                  Stuttgart     Fr. Steinbrich    10
25.02.        Vormischungen selbst herstellen                           Karlsruhe     H. Messemer       11

März
06.-08.03.    Fit für die Abschlussprüfung BäckerInnen                  Weiterstadt   H. Kreher      12/13
06.-08.03.    Fit für die Abschlussprüfung BäckerInnen                  Kassel        Fr. Knehans    14/15
06.- 08.03.   AZUBI-Durchstarter-Tage (Workshop)                        Stuttgart     Team BFS          16
06.-08.03.    Fit für die Abschlussprüfung BäckereifachverkäuferInnen   Weiterstadt   Fr. Helmes        36
13.03.        Vollkornprodukte leicht und luftig (Workshop)             Stuttgart     H. Debiasi        17
20.03.        Die Welt der Käsekuchen                                   Stuttgart     H. Pfaff          18
26.03.        Für kulinarische Entdecker - Tartes - süß und salzig      Karlsruhe     H. Leonhardt      19
27.03.        Urkraft aus dem Korn- „Bowls to go“                       Stuttgart     H. Braun          20

                                                                                                             3
Seminar Programm - Württembergische Bäckerfachschule eV
SEMINARÜBERSICHT 2019

    April
    03.04.        Kreative Brotsnacks                                    Stuttgart    Fr. Kluge       21
    08.04.        Neue Ideen für Blechkuchen mit Dinkel und Urgetreide   Karlsruhe    H. Dümler       22
    09.04.        BGN-Prämienverfahren                                   Königstein   H. Döbler       43
    10.04.        Urgetreide trifft Superfoods                           Stuttgart    H. Brenneis     23
    17.04.        BGN-Prämienverfahren                                   Kassel       H. Döbler       44
    24.oder25.04. Prüfungstraining Gesellenprüfung Bäcker                Stuttgart    Team BFS        24

    Mai
    21.05.       Französische Genussvielfalt                             Karlsruhe    H. Leonhardt    25

    Juni
    03.oder04.06. Prüfungstraining für die Abschlussprüfung Verkauf      Stuttgart    Team BFS        38
    03.06.        Streetfood für Bäcker - Workshop                       Karlsruhe    H. Backenstos   26
    18.06.        Streetfood für Bäcker - Workshop                       Kassel       H. Backenstos   27

    Juli
    08.07.       Veganes Backen - Workshop                               Karlsruhe    H. Backenstos   28
    17.07.       Erst-Helfer-Seminar                                     Offenburg    H. Dinies       45

    August
    06.08.       Gewürze und Kräuter in der Bäckerei                     Karlsruhe    H. Leonhardt    29
    21.08.       Erst-Helfer-Seminar                                     Malsch       H. Dinies       46
    29.08.       Arbeitsrecht                                            Königstein   Fr. Bauer       47

4
Seminar Programm - Württembergische Bäckerfachschule eV
SEMINARÜBERSICHT 2019

September
18.09.       Reste gewinnbringend veredeln                           Stuttgart    H. Braun        30
25.09.       Erst-Helfer-Seminar                                     Mannheim     H. Dinies       48
30.09.       Kreatives Weihnachtsgebäcke mit Urgetreide              Karlsruhe    H. Dümler       31

Oktober
16.10.       Boulangerie francaise                                    Stuttgart   Tom the Baker   32
21.10.       Herstellung/Vermarktung innovativer Stollenspezialitäten Karlsruhe   H. Brenneis     33
23.10.       Stollenseminar                                           Stuttgart   H. Pfaff        34

November
11.11.       Urgetreide – Innovative Brotideen                       Karlsruhe    H. Brenneis     35

Meister-Vorbereitungslehrgänge
Stuttgart:   Vorbereitungslehrgang auf die Meisterprüfung MK 2020:                                50
             (Vollzeitkurs)
             Teil 1+2 23.03.- 04.07.2020
             Teil 3+4 20.01.- 20.03.2020
Karlsruhe:   Teilzeitkurs:                                                                        51
             23.04.2019 - Dauer: ca. 10-12 Monate

                                                                                                       5
Seminar Programm - Württembergische Bäckerfachschule eV
PRODUKTION                                                                                                                            Karlsruhe

    Seminar – Nr.: 1.1 - KA                            WENN BÄCKER KOCHEN
    17. Januar 2019                                    14:00 – 18:30 Uhr                                                   Kursgebühr: 89,00 €*
    *Preis für Nicht-Mitglieder auf Anfrage. Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an in der Handwerksrolle eingetragene Betriebe.

    Unsere Lebensgewohnheiten verändern sich. Dies führt seit Jahren zu einem boomenden Außer-Haus-Markt.
    Im Trend liegen gesunde und leckere Snacks, die sich im Stehen oder als Take-away bequem und zeitsparend
    verzehren lassen.
    Das Anbieten attraktiver Snackgerichte neben dem Sortiment an duftenden Backwaren eröffnet Ihnen
    gleichermaßen ein gewinnbringendes Zusatzgeschäft und die Differenzierung vom Wettbewerb.
    Eine große Hilfe hierbei bietet ein Konvektomat. Welche Möglichkeiten Ihnen ein solches Gerät eröffnet
    zeigen wir Ihnen in diesem Seminar.
    Seminarinhalt:
    - zentrale Snackproduktion
    - Frühstück und Eispeisen
    - Zwischengerichte am Vormittag
    - Mittagessen wie z.B. Pasta-Gerichte
    Zielgruppe: Unternehmer/-innen Mitarbeiter/-innen aus dem Verkauf
    Referent: Küchenmeister Lars Opitz
    Veranstaltungsort: Badische Bäckerfachschule, Ottostraße 9, 76227 Karlsruhe (Durlach)
    Höchstteilnehmerzahl: 30 Personen
    Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
    Mitzubringen: Foto (Handy).
6
Seminar Programm - Württembergische Bäckerfachschule eV
PRODUKTION                                                                                         Stuttgart

Seminar – Nr.: 1.2 - S                FÜLLUNGEN SELBST HERGESTELLT
06. Februar 2019                      13:30 – 17:00 Uhr                                Kursgebühr: 115,00 €
Vorbei sind die Zeiten, in denen einfach der Inhalt einer Tüte mit Wasser vermengt wird.
Kunden von heute interessieren sich vermehrt dafür, wie die Backwaren entstanden sind und welche
Zutaten und Rohstoffe verwendet wurden.
Füllungen selbst herzustellen ist mit den richtigen „Tipps und Tricks“ sehr einfach. Wir stellen Ihnen geeignete
Bindemittel vor und vergleichen diese miteinander.
Seminarinhalt:
- Verschiedene Fruchtfüllungen
- Klassische Füllungen wie Nuss- Mohn- Quarkfüllung…
Zielgruppe: MitarbeiterInnen der Produktion
Referent: Fachlehrer Bäcker- u. Konditormeister Andreas Lieb
Veranstaltungsort: Bäckerfachschule Stuttgart, Wilhelmstraße 7, 70182 Stuttgart

                                                                                                                   7
Seminar Programm - Württembergische Bäckerfachschule eV
PRODUKTION                                                                                                                         Karlsruhe

    Seminar – Nr.: 1.3 – KA                           YOUNG BAKER´S WORKSHOP
    09. Februar 2019                                  16:00 Uhr – open end
    10. Februar 2019                                  8:00 – 13:00 Uhr                                                    Kursgebühr: 89,00 €*
    *Preis für Nicht-Mitglieder auf Anfrage. Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Auszubildende ab dem 3. Lehrjahr und Gesellen bis zum
    23. Lebensjahr von in der Handwerksrolle eingetragene Betriebe.

    Seminarinhalt:
    - Herstellung von Baguettes und anderen französischen Broten mit richtig gutem Geschmack, darunter
      Baguette Tradition, verschiedene Brioches, Croissants, Hot-Dog-Brötchen und Hamburger-Brötchen
    - Wichtige Techniken zum Formen und Einschneiden von Baguettes
    - Wissen über den Einfluss auf die Porung durch verschiedene Teigführungsarten
    - Produktion von klassischen Tartes, süß und herzhaft
    - Samstagabend: Wintergrillen
    - Sonntagmorgen: Arbeiten mit dem Rational – Ofen Frühstückssortiment.
    Zielgruppe:
    Wissbegierige Auszubildende ab dem 3. Lehrjahr und Gesellen bis 23 Jahre
    Referent:
    Steffen Leonhardt, Brotsommelier aus Bretten und Profi französischer Backkunst
    Thomas Backenstos, Bäcker- und Konditormeister
    Veranstaltungsort:
    Badische Bäckerfachschule, Ottostraße 9, 76227 Karlsruhe(-Durlach)
    Höchstteilnehmerzahl:
    Kleingruppe bis max. 12 Personen, aktive Mitarbeit ist erforderlich
    Mitzubringen: Arbeitskleidung, Foto (Handy)
8
Seminar Programm - Württembergische Bäckerfachschule eV
PRODUKTION                                                                                  Stuttgart

Seminar – Nr.: 1.4 - S              SAUERTEIGE, VORSTUFEN UND REZEPTAUFBAU
                                    - Durch alte Werte zu neuem Erfolg
13. Februar 2019                    10:00 – 17:00 Uhr                             Kursgebühr: 195,00 €
Sie wollen Ihrem Brotregal zu neuem frischen Glanz verhelfen und mit eignen, innovativen Rezepturen
den Markt von hinten aufrollen? Mit hoch aromatischen Sauer- und Vorteigen und der entsprechenden Teig-
führung werden Sie Brote aus dem Ofen ziehen, die absolute Alleinstellungsmerkmale haben!
Mit den passenden Rezepturentwicklungen können Sie am Folgetag bereits neu durchstarten!
Seminarinhalt:
- Roggensauerteig; Weizensauerteige
- Sauerteige aus alten Getreidesorten
- Roggen-Hebel
- Weizen-Pouliche
- Vorteige
- Mediterrane Brotvariationen ohne Backhefe
- Grundstock der Rezepturentwicklung
Zielgruppe:
BetriebsinhaberInnen, BackstubenleiterInnen,
MitarbeiterInnen der Produktion
Referent:
Bäckermeister und Brotblogger Tom the Baker
Veranstaltungsort:
Bäckerfachschule Stuttgart, Wilhelmstraße 7, 70182 Stuttgart

                                                                                                          9
Seminar Programm - Württembergische Bäckerfachschule eV
PRODUKTION                                                                                      Stuttgart

     Seminar – Nr.: 1.5 - S              SAHNEDESSERT À LA FRANCE
     20. Februar 2019                    13:30 – 17:00 Uhr                                Kursgebühr: 115,00 €
     Die Idee ist einfach, die Form- und Geschmacksvariationen endlos und in der Kuchentheke sind sie ein echter
     Hingucker: Fruchtige, farbenfrohe, kreative Sahnedesserts und Tartelettes liegen voll im Trend und sind auch
     für den Filialalltag rationell und unkompliziert herzustellen.
     Der Jahreszeit entsprechend, für einen bestimmten Anlass oder einfach als Blickfang erweitern sie das Bäcke-
     rei- und Konditoreiangebot, bringen Farbe und einen Hauch Haute Cuisine ins Sortiment.
     Seminarinhalte:
     - verschiedene Mousses in Silikonformen (mit Fruchtpüree, Schokolade und Paste als Geschmacksträger)
     - unterschiedliche Überzugsvarianten (z. B. MirrorGlaze, Ganache und Velvetspray)
     - Herstellung von Dekorelementen aus Kuvertüre/ Garniervorschläge
     - Präsentation/ Verpackung
     Zielgruppe: BetriebsinhaberInnen, MitarbeiterInnen der Produktion
     Referentin: Konditormeisterin Lydia Steinbrich
     Veranstaltungsort: Bäckerfachschule Stuttgart, Wilhelmstraße 7, 70182 Stuttgart

10
PRODUKTION                                                                                                                            Karlsruhe

Seminar – Nr.: 1.6 – KA                            VORMISCHUNGEN SELBST RATIONELL HERSTELLEN
25. Februar 2019                                   10:00 – 16:00 Uhr                                                   Kursgebühr: 89,00 €*
*Preis für Nicht-Mitglieder auf Anfrage. Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an in der Handwerksrolle eingetragene Betriebe.

Seminarinhalt:
In diesem Workshop geht es um die rationelle Herstellung von Back- und Konditoreiwaren sowie Snacks,
unter Zuhilfenahme eigener Vormischungen. Gerade in kleineren Bäckereien wird es, auch wegen des
Personalmangels, immer unverzichtbarer, ein Maximum an Output in geringster Zeit und höchster
Produktsicherheit zu schaffen.
Der Vortrag bietet Hinweise zur Konzeption, Herstellung, Lagerung und Verarbeitung und zeigt, dass
Rationalität nichts mit Qualitätseinbußen zu tun haben muss. Er liefert auch gleich die entsprechenden
Rezepturen und anhand der Teilnehmerwünsche werden Lösungen konzipiert.
-   Rationelle Herstellung wird immer wichtiger
-   Vorteile eigener Vormischungen
-   Erstellung einer Konzeption
-   Hinweise zur Lagerung und Verarbeitung
-   Rationalität heißt nicht Qualitätsverlust
-   Rezepturen für Vormischungen
-   Lösungskonzeptionen anhand von Teilnehmerwünschen
Referent:
Markus Messemer, food IT
Veranstaltungsort:
Badische Bäckerfachschule, Ottostraße 9, 76227 Karlsruhe (Durlach)

                                                                                                                                                  11
PRODUKTION                                                                                Weiterstadt

     Seminar – Nr.: 1.7 - DA             FIT FÜR DIE ABSCHLUSSPRÜFUNG /
                                         Das kleine 1 x 1 des Fachrechnens – Bäcker/innen
     06. März bis 08. März 2019          8:00 – 16:00 Uhr                               Kursgebühr: 210,00 €
     Dieses Seminar ist speziell für motivierte Lehrlinge in der Backstube und Lehrlinge, die ihre
     Fachmathematikkenntnisse verbessern und die Leidenschaft zum Fachrechnen entdecken möchten.
     Seminarinhalt:
     „Fit für die Abschlussprüfung“/ „Das kleine 1 x 1 des Fachrechnens“
     - Herstellung von Sauerteig, Kleingebäck, Backwarensnacks, Partykleingebäck, kleine Gerichte
     - Herstellung von feinen Backwaren aus Teigen und Massen
     - Herstellung einer Torte
     - Simulation der praktischen Gesellenprüfung
     - Erstellung einer fiktiven Arbeitsmappe zur Gesellenprüfung
     - Nachbearbeitung und Schwachstellenanalyse
     - Wiederholung der Grundrechenarten/Größen und Einheiten
     - Dreisatz-/ Prozentrechnen
     - Rechnungen erstellen
     - Umrechnung von Rezepturen
     - Temperaturberechnung bei Teigherstellung
     - Berechnung des Laden-/Cafépreises
     - Weitere Themen werden nach Bedarf erarbeitet

12
PRODUKTION                                                                                   Weiterstadt

Referent:
Günter Kreher, Bäckermeister, Konditor, Ausbildungsleiter, Betriebswirt des Handwerks
Zielgruppe:
Bäckerlehrlinge im 3. Lehrjahr
Hinweis:
Bitte saubere Arbeitskleidung, Schreibutensilien und einen Taschenrechner mitbringen;
die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt
Ihr Nutzen:
Prüfungsvorbereitung, Tipps und Tricks für eine gute Leistung in der praktischen Gesellenprüfung,
Verbesserung der Fachmathematikkenntnisse
Veranstaltungsort:
Berufsbildungs- und Technologiezentrum Weiterstadt Schulungsraum Bäcker,
Rudolf-Diesel-Str. 30, 64331 Weiterstadt
(Parkplätze beschränkt vorhanden)
Bei Bedarf können Sie sich selbstständig eine Unterkunft buchen, diese ist kostenpflichtig

                                                                                                           13
PRODUKTION                                                                                        Kassel

     Seminar – Nr.: 1.8 - KS               FIT FÜR DIE ABSCHLUSSPRÜFUNG /
                                           Das kleine 1 x 1 des Fachrechnens – Bäcker/innen
     06. März bis 08. März 2019          8:00 – 16:00 Uhr                                Kursgebühr: 210,00 €
     Dieses Seminar ist speziell für motivierte Lehrlinge in der Backstube und Lehrlinge, die ihre Fachmathe-
     matikkenntnisse verbessern und die Leidenschaft zum Fachrechnen entdecken möchten.
      Seminarinhalt:
     „Fit für die Abschlussprüfung“/ „Das kleine 1 x 1 des Fachrechnens“
     - Herstellung von Sauerteig, Kleingebäck, Backwarensnacks, Partykleingebäck, kleine Gerichte
     - Herstellung von feinen Backwaren aus Teigen und Massen
     - Herstellung einer Torte
     - Simulation der praktischen Gesellenprüfung
     - Erstellung einer fiktiven Arbeitsmappe zur Gesellenprüfung
     - Nachbearbeitung und Schwachstellenanalyse
     - Wiederholung der Grundrechenarten/Größen und Einheiten
     - Dreisatz-/ Prozentrechnen
     - Rechnungen erstellen
     - Umrechnung von Rezepturen
     - Temperaturberechnung bei Teigherstellung
     - Berechnung des Laden-/Cafépreises
     - Weitere Themen werden nach Bedarf erarbeitet

14
PRODUKTION                                                                                          Kassel

Referentin:
Frederike Knehans, Bäckermeisterin, Ausbildungsleiterin
Zielgruppe:
Bäckerlehrlinge im 3. Lehrjahr
Hinweis:
Bitte saubere Arbeitskleidung, Schreibutensilien und einen Taschenrechner mitbringen;
die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt
Ihr Nutzen:
Prüfungsvorbereitung, Tipps und Tricks für eine gute Leistung in der praktischen Gesellenprüfung,
Verbesserung der Fachmathematikkenntnisse
Veranstaltungsort:
Bildungszentrum Kassel Schulungsraum Bäcker Falderbaumstraße 18-20, 34123 Kassel
(Parkplätze vorhanden)
Bei Bedarf können Sie sich selbstständig eine Unterkunft buchen, diese ist kostenpflichtig

                                                                                                             15
PRODUKTION                                                                                    Stuttgart

     Seminar – Nr.: 1.9 – S               AZUBI- DURCHSTARTER –TAGE!
                                          -Talentförderung für Bäckerauszubildende –
                                          (Workshop – Arbeitskleidung ist erforderlich)
     06. bis 08. März 2019                08:30 – 16:00 Uhr                               Kursgebühr: 195,00 €
     Interessierte Auszubildende sollten im 2. oder 3. Lehrjahr sein und Spaß am Lernen haben.
     Hoch motiviert und sich der Bedeutung dieser Weiterbildung bewusst, arbeiten sie engagiert mit.
     Seminarinhalt:
     - Anschlagen von Massen/ Biskuit
     - Herstellung von Broten, Vorstufe-,
                                                                                     BACK
                                                                                     BACK DIR
                                                                                          DIR DEINE
                                                                                              DEINE
       Weizensauer- und Sauerteigführungsarten                                         ZUKUNFT
                                                                                       ZUKUNFT
     - Herstellung von Sahne- und Cremetorten
     - Anfertigen eines kleinen Bäckerschaustücks
     - Spezialbrötchen und Laugengebäck
     Referenten:
     Fachlehrer: BM u. KM Andreas Lieb, BM Tobias Pfaff
     Falls eine Übernachtung gewünscht wird,
     helfen wir Ihnen gerne bei der Vermittlung.
     Veranstaltungsort:
     Bäckerfachschule Stuttgart,
     Wilhelmstraße 7, 70182 Stuttgart
     Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.

16
PRODUKTION                                                                                          Stuttgart

Seminar – Nr.: 1.10 – S              VOLLKORNPRODUKTE LEICHT UND LUFTIG!
                                     (Workshop – Arbeitskleidung ist erforderlich)
13. März 2019        10:00 – 16:00 Uhr                                                 Kursgebühr: 215,00 €
Holen Sie sich neue Ideen und Ansätze zur Herstellung von Vollkornprodukten in Ihrem Betrieb!
Zusammen stellen wir verschiedenste Produkte aus Vollkornmahlerzeugnissen her:
- Rustikale, lockere Vollkornbrote aus Roggen, Dinkel, Emmer und Einkorn
- Glutenfreie Vollkornprodukte aus Buchweizen und Mais
- Vollkornsüßspeisen für die Feinbäckerei und Konditorei
Zudem werden wir die Bedienung und den vorteilhaften Umgang mit der Getreidemühle „Mühlomat“
kennenlernen. Der Mühlomat ermöglicht uns Vollkornprodukte mit neuen Perspektiven.
Zielgruppe: BetriebsinhaberInnen, Backstubenleiter und Mitarbeiter mit Interesse an der natürlichen
Herstellung von bestem Brot, ohne Zusatz von Backmitteln
Referent: Bäcker u. Lebensmitteltechniker Georg Lesina Debiasi, Fa. Backkultur, Italien/ Südtirol
Veranstaltungsort: Bäckerfachschule Stuttgart, Wilhelmstraße 7, 70182 Stuttgart

                                                                                                                17
PRODUKTION                                                                                   Stuttgart

     Seminar – Nr.: 1.11 – S                 DIE WELT DER KÄSEKUCHEN
     20. März 2019                           13:30 – 17:00 Uhr                          Kursgebühr: 115,00 €
     Käsekuchen ist nicht gleich Käsekuchen.
     Im Seminar werden wir Klassiker produzieren, aber auch die Amerikanische Varianten backen;
     Käsekuchen mit fruchtigem Erdbeerquark, oder pikant gewürzte Produkte.
     Seminarinhalt:
     - Herstellung verschiedener Käsekuchen in unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen
     Zielgruppe:
     BetriebsinhaberInnen, Mitarbeiter der Produktion
     Referent:
     Fachlehrer Bäckermeister Tobias Pfaff
     Veranstaltungsort:
     Bäckerfachschule Stuttgart, Wilhelmstraße 7, 70182 Stuttgart

18
PRODUKTION                                                                                                                            Karlsruhe

Seminar – Nr.: 1.12 – KA                           FÜR KULINARISCHE ENTDECKER
                                                   Workshop: Tartes – süß & salzig
26. März 2019                                      14:00 – 18:30 Uhr                                                   Kursgebühr: 89,00 €*
*Preis für Nicht-Mitglieder auf Anfrage. Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an in der Handwerksrolle eingetragene Betriebe.

Tarte-Teig, Quiche-Teig und Blätterteig: Erlernen Sie die Herstellung dieser Teige. Dieser und die anderen
Teige werden im süßen wie im salzigen Bereich ihren Einsatz finden. Von einer saftigen Zitronen-Tarte bis
hin zu würzigen Quiches. Wir werden verschiedene Tartes herstellen, die Sie in Ihrem Betrieb für die Theke
bis hin zu Finger-Food zubereiten können. Das Seminar soll Ihre Kreativität anregen, mit Grundrezepten auf
kulinarische Entdeckungstour zu gehen.
Referent: Steffen Leonhardt, Brotsommelier aus Bretten
Höchstteilnehmerzahl: Kleingruppe bis max. 12 Personen. Aktive Mitarbeit ist erforderlich.
Veranstaltungsort: Badische Bäckerfachschule, Ottostraße 9, 76227 Karlsruhe (Durlach)
Mitzubringen: Arbeitskleidung, Foto (Handy)

                                                                                                                                                  19
PRODUKTION                                                                                    Stuttgart

     Seminar – Nr.: 1.13 - S             URKRAFT AUS DEM KORN
                                         – „BOWLS TO GO“ MIT URGETREIDE GETREIDE,
                                         PSEUDOGETREIDE & HEIMISCHEM SUPERFOOD
     27. März 2019                       10:00 – 16:00 Uhr                               Kursgebühr: 195,00 €
     Ein Seminar für alle Sinne! Ein Seminar zum Hören, Sehen, Riechen, Schmecken, Fühlen und Mitmachen!
     Menschen wollen bessere Esslösungen, statt kurzlebiger Foodtrends. Natürliche, gesunde und abwechs-
     lungsreiche Gerichte werden- laut aktueller Prognosen- zukünftig nachgefragt. Der derzeitige Trend
     „Bowls to go“, d. h. Essen in Schalen zum Mitnehmen bietet Vorteile.
     Zielgruppengerecht können Zutaten zu einem attraktiven Gericht kombiniert werden.
     So trifft die volle Kraft aus dem Urkorn und alternative Pseudogetreide auf heimisches Superfood,
     anregende Kräuter, regionales Gemüse, traumhafte Dressings und Dipps und raffinierte Gewürz- und
     Geschmackskombinationen – alles sinnvoll vereint, maßgeschneidert, stilvoll und nachhaltig verpackt.
     Ein kurzweiliger Exkurs in den Bereich „foodpairing – unwiderstehliche Geschmackskombinationen“
     vervollständigen dieses Seminar.
     Zielgruppe:
     BetriebsinhaberInnen, MitarbeiterInnen der Produktion
     Referent:
     E. Braun, Koch und Dipl. Ökotrophologe, Business Coach
     Veranstaltungsort:
     Bäckerfachschule Stuttgart, Wilhelmstraße 7, 70182 Stuttgart

20
PRODUKTION                                                                                        Stuttgart

Seminar – Nr.: 1.14 – S               KREATIVE BROTSNACKS
03. April 2019                        10:00 – 16:00 Uhr                                 Kursgebühr: 195,00 €
Was machen mit zu viel Brot-Retoure?
Im Seminar werden Ihnen viele Ideen für leckere Brotsnacks vorgestellt, die Sie schnell und effizient in Ihr
Kundensortiment aufnehmen können. Wie wäre es mit einer heißen Brot-Scheibe, einem Brot-Burger oder
der guten alten Stulle für Ihren Snackbereich?
Seminarinhalt:
- Hausgemachte Aufstriche
- Kreative Beläge
- Außergewöhnliche Snackvarianten
- Heiße und kalte Snacks, individuell auf Sie abgestimmt
- Vorstellung effizienter Arbeitsabläufe
Zielgruppe: MitarbeiterInnen der Produktion
Referent: M. Kluge, Verkaufsleiterin, Snack-Trainerin
Veranstaltungsort: Bäckerfachschule Stuttgart, Wilhelmstraße 7, 70182 Stuttgart

                                                                                                               21
PRODUKTION                                                                                                                            Karlsruhe

     Seminar – Nr.: 1.15 - KA                           NEUE IDEEN FÜR BLECHKUCHEN MIT DINKEL
                                                        UND URGETREIDE
     08. April 2019                                     14:00 – 18:30 Uhr                                                   Kursgebühr: 89,00 €*
     *Preis für Nicht-Mitglieder auf Anfrage. Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an in der Handwerksrolle eingetragene Betriebe.

     Viele Kunden lieben Blechkuchen. Hier erlernen Sie die Grundtechniken erstklassiger Blechkuchen, holen sich
     neuzeitliche Rezepte mit Dinkel und Urgetreide in verschiedenen Ausführungen.
     Seminarinhalt:
     - Traditionelle Blechkuchensorten klassisch hergestellt
     - Sandmassen und mehr
     - Baukastenprinzip
     - Verschiedene Füllungen und Auflagen aus eigener Herstellung
     - Tipps für die Praxis
     - Rationelle Herstellung
     Referent:
     Bäckermeister Stefan Dümler
     Veranstaltungsort:
     Badische Bäckerfachschule,
     Ottostraße 9, 76227 Karlsruhe (Durlach)
     Mindest/Höchstteilnehmerzahl:
     8 bis 12 Personen

22
PRODUKTION                                                                                   Stuttgart

Seminar – Nr.: 1.16 – S             URGETREIDE TRIFFT SUPERFOODS
                                    – Neues vom Urkorn-Revolutionär
                                    (Workshop – Arbeitskleidung ist erforderlich)
10. April 2019                      10:00 – 16:00 Uhr                               Kursgebühr: 195,00 €
Die Nachfrage nach naturbelassenen, natürlich hergestellten Backwaren ist riesengroß.
Mit der Herstellung von Backwaren aus Urgetreide und Superfoods liegen sie voll im Trend.
Seminarinhalt:
- Superfood - Ein Mythos oder Realität?
- Vorteile von Urgetreide und Superfoods - Was macht sie so besonders?
- Herstellung von innovativen Backwaren für den ernährungsbewussten Verbraucher.
- Mit vielen neuen Tipps, Anwendungsbeispielen und Rezepten rund um das Trendthema
Begeistern Sie Ihre Kunden mit diesen neuen Mega-Trend-Gebäcken, die es so nur bei ihnen gibt!
Zielgruppe:
BetriebsinhaberInnen, MitarbeiterInnen der Bäckerei
Referent:
Bäcker- und Konditormeister Siegfried Brenneis, Mudau
Veranstaltungsort:
Bäckerfachschule Stuttgart,
Wilhelmstraße 7, 70182 Stuttgart

                                                                                                           23
PRODUKTION                                                                                   Stuttgart

     Seminar – Nr.: 1.17- S               SICHER IN DIE GESELLENPRÜFUNG – BÄCKER/-IN
                                          (Workshop – Arbeitskleidung ist Erforderlich)
     24. oder 25. April 2019              08:30 – 16:00 Uhr                               Kursgebühr: 75,00 €
     Der Erfolg der praktischen Gesellenprüfung hängt entscheidend von den vorhandenen Fertigkeiten und
     einer guten Vorbereitung ab. Unter fachkundiger Anleitung und mit praktischer Arbeit kann sich der Auszu-
     bildende noch wertvolle Tipps für die praktische Gesellenprüfung holen.
     Das Seminar soll zur Vertiefung des bereits Erlernten dienen.
     Da die Prüfung an den einzelnen Schulen geringfügig abweichen kann, werden an diesem Vorbereitungskurs
     Beispielrezepturen verwendet. Die Bäckerfachschule weist ausdrücklich darauf hin, dass an den Gesellen-
     prüfungen andere Rezepturen und Rezepturmengen verwendet werden.
     Seminarinhalt:
     - Herstellung von Sauerteigbrot (Berliner Kurzsauer)
     - Herstellen von Kleingebäcken
     - Tipps für das Fachgespräch
     Zielgruppe:
     Auszubildende des 3. Lehrjahres
     Referenten:
     Fachlehrerteam der Bäckerfachschule Stuttgart
     Veranstaltungsort:
     Bäckerfachschule Stuttgart,
     Wilhelmstraße 7, 70182 Stuttgart

24
PRODUKTION                                                                                                                            Karlsruhe

Seminar – Nr.: 1.18 - KA                           FRANZÖSISCHE GENUSSVIELFALT
21. Mai 2019                                       9:00 – 16:30 Uhr                                                    Kursgebühr: 89,00 €*
*Preis für Nicht-Mitglieder auf Anfrage. Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an in der Handwerksrolle eingetragene Betriebe.

Jeder kennt und liebt die Klassiker der Französischen Bäckerei. Brotsommelier Steffen Leonhardt zeigt
Ihnen, was sie bei der Herstellung von Baguettes und anderen Spezialitäten unserer Nachbarn beachten
müssen, um auch höchsten Ansprüchen zu genügen. Welche Kniffe gibt es, um die weichen langzeit-
geführten Teige möglichst schonend weiterzuverarbeiten? Welche Gebäcke kann man variantenreich
immer wieder neu präsentieren?
Seminarinhalt:
- Verschiedene Briochespezialitäten
- Tartes süß und salzig
- Baguette in Langzeitführung
- Landesspezifische Gebäcke aus verschiedenen Regionen Frankreichs
- Food Pairing mit Käse und Wurstspezialitäten
- eine Auswahl an Croissantvarianten
Zielgruppe: Unternehmer/-innen Mitarbeiter/-innen aus der Produktion Bäckerei.
Referent: Brotsommelier Steffen Leonhardt
Veranstaltungsort: Badische Bäckerfachschule, Ottostraße 9, 76227 Karlsruhe (Durlach)
Höchstteilnehmerzahl: Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt.
Mitzubringen: Arbeitskleidung, Foto (Handy)

                                                                                                                                                  25
PRODUKTION                                                                                                                            Karlsruhe

     Seminar – Nr.: 1.19 – KA                           STREETFOOD FÜR BÄCKER - WORKSHOP
     03. Juni 2019                                      14:00 – 18:30 Uhr                                                   Kursgebühr: 89,00 €*
     *Preis für Nicht-Mitglieder auf Anfrage. Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an in der Handwerksrolle eingetragene Betriebe.

     Ohne, dass wir es bewusst wahrnehmen, bestimmt Streetfood unseren Alltag.
     Schon die alten Römer holten sich einen leckeren Snack in der nächsten Garküche um die Ecke.
     Eine ganze Mahlzeit auf die Hand, kleine Happen für unterwegs, kulinarische Köstlichkeiten auf oder
     zwischen zwei Brotscheiben, das Thema hat auch für den Bäcker immer noch Luft nach oben.
     Wir zeigen Ihnen, wie man kreative Vielfalt rund um das Thema Burger, Hot-Dogs, Scones und Toasts neu
     interpretieren kann – frisch zubereitet, hausgemacht und auf die Hand.
     Seminarinhalt:
     - Zubereiten von verschiedenen Buns und Burgern
     - Herstellung von Grundsaucen
     - Verschiedene Interpretationen von Süßspeisen to-go
     - Klassiker wie Toasts abwechslungsreich produziert
     Referent:
     Bäcker- und Konditormeister Thomas Backenstos
     Veranstaltungsort:
     Badische Bäckerfachschule,
     Ottostraße 9, 76227 Karlsruhe (Durlach)
     Mindest-/Höchstteilnehmerzahl:
     8 - 12 Personen

26
PRODUKTION                                                                                            Kassel

Seminar – Nr.: 1.20 – HG            STREETFOOD FÜR BÄCKER - WORKSHOP
18. Juni 2019                       14:00 – 18:30 Uhr                                 Kursgebühr: 89,00 €
Ohne, dass wir es bewusst wahrnehmen, bestimmt Streetfood unseren Alltag.
Schon die alten Römer holten sich einen leckeren Snack in der nächsten Garküche um die Ecke.
Eine ganze Mahlzeit auf die Hand, kleine Happen für unterwegs, kulinarische Köstlichkeiten auf oder
zwischen zwei Brotscheiben, das Thema hat auch für den Bäcker immer noch Luft nach oben.
Wir zeigen Ihnen, wie man kreative Vielfalt rund um das Thema Burger, Hot-Dogs, Scones und Toasts
neu interpretieren kann – frisch zubereitet, hausgemacht und auf die Hand.
Seminarinhalt:
- Zubereiten von verschiedenen Buns und Burgern
- Herstellung von Grundsaucen
- Verschiedene Interpretationen von Süßspeisen to-go
- Klassiker wie Toasts abwechslungsreich produziert
Referent:
Bäcker- und Konditormeister Thomas Backenstos
Veranstaltungsort:
Bildungszentrum Kassel Schulungsraum Bäcker,
Falderbaumstraße 18-20, 34123 Kassel
Mindest-/Höchstteilnehmerzahl:
8 - 12 Personen

                                                                                                               27
PRODUKTION                                                                                                                            Karlsruhe

     Seminar – Nr.: 1.21 – KA                           VEGANES BACKEN - WORKSHOP
     08. Juli 2019                                      14:00 – 18:30 Uhr                                                   Kursgebühr: 89,00 €*
     *Preis für Nicht-Mitglieder auf Anfrage. Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an in der Handwerksrolle eingetragene Betriebe.

     Seminarinhalt:
     Wir zeigen Ihnen in diesem Seminar Möglichkeiten auf, mit verschiedenen Produkten in den Trendmarkt
     Vegan einzusteigen und somit neue Kunden zu gewinnen. An diesem Nachmittag lernen Sie die vegane
     Backstube ohne tierische Inhaltstoffe kennen.
     -   Grundlagen des veganen Backens
     -   Herstellung von verschiedenen veganen Füllungen
     -   Backen von verschiedenen Kuchen und Tartes
     -   Traditionelles Backen ohne tierische Inhaltsstoffe
     Referent: Bäcker- und Konditormeister Thomas Backenstos
     Veranstaltungsort: Badische Bäckerfachschule, Ottostraße 9, 76227 Karlsruhe (Durlach)
     Mindest-/Höchstteilnehmerzahl: 8 - 12 Personen

28
PRODUKTION                                                                                                                            Karlsruhe

Seminar – Nr.: 1.22 – KA                           GEWÜRZE UND KRÄUTER IN DER BÄCKEREI
06. August 2019                                    14:00 – 18:30 Uhr                                                   Kursgebühr: 89,00 €*
*Preis für Nicht-Mitglieder auf Anfrage. Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an in der Handwerksrolle eingetragene Betriebe.

Sie erfahren Wissenswertes über Pfeffer, Muskat, Curry, Kardamom, Sternanis & Co. und deren Verwendung
in der Bäckerei, Lagerung, Herkunft etc. Lernen Sie die Gewürze pur und in Verbindung mit verschiedenen
Broten und Kleingebäck kennen.
Wie man praxisgerecht mit diesen Schätzen der Natur umgeht, demonstriert uns Brotsommelier Steffen
Leonhardt.
Seminarinhalt:
- Grundlagen der Gewürze und deren Lagerung
- Verarbeitung in verschiedenen Teigen
- Herstellung verschiedener Gewürzkombinationen
- Infos, Tipps und Tricks rund um Gewürze
- gemeinsame Verkostung der Backwaren
- Rezeptmappe und selbst hergestellte Gewürzkombinationen zum Mitnehmen
Referent:
Bäckermeister und Brotsommelier Steffen Leonhardt
Veranstaltungsort:
Badische Bäckerfachschule, Ottostraße 9, 76227 Karlsruhe (Durlach)
Mindest/Höchstteilnehmerzahl:
8 bis 12 Personen
Mitbringen:
Arbeitskleidung
                                                                                                                                                  29
PRODUKTION                                                                                     Stuttgart

     Seminar – Nr.: 1.23 – S            „RESTE“ GEWINNBRINGEND VEREDELN
                                        - VOM ÜBERBLEIBSEL ZUM TOPSELLER
     18. September 2019                 10:00 – 16:00 Uhr                                 Kursgebühr: 195,00 €
     Altbackenes Brot und der Kuchen von gestern sind in der Restaurantküche keine Reste, sondern begehrte
     Zutaten für traditionelle Rezepte – und Tradition liegt im Trend.
     Im Seminar stöbern wir durch reichhaltige Schätze regionaler, nationaler und internationaler Spezialitäten
     aus Backwaren. Das Motto dabei: „Aus Altbacken- wird Altbewährtes im neuen Gewand“. Im neuen Gewand
     bedeutet, dass die Köstlichkeiten verkaufsfördernd verpackt und anregend präsentiert werden – eben
     gewinnbringend veredelt.
     Ein Neuentdecken von Kartäuser Klösen, deftiger Ofenschlupfer, French-Toast, Schwarzbrotkuchen,
     pikanter Pfitzauf, Brotpudding Deluxe, traumhafte Trifle, saftige Apple-Crumble, Schwäbische Tortilla,
     herzhafte Kaspressknödel u. v. m.
     Ein Seminar für alle Sinne!
     Zielgruppe: MitarbeiterInnen der Produktion in Bäckerei
     Referenten: E. Braun, Koch und Dipl. Ökotrophologe, Business Coach
     Veranstaltungsort: Bäckerfachschule Stuttgart, Wilhelmstraße 7, 70182 Stuttgart

30
PRODUKTION                                                                                                                            Karlsruhe

Seminar – Nr.: 1.24 – KA                           KREATIVES WEIHNACHTSGEBÄCK MIT URGETREIDE
30. September 2019                                 14:00 – 18:30 Uhr                                          Kursgebühr: 89,00 €*
*Preis für Nicht-Mitglieder auf Anfrage. Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an in der Handwerksrolle eingetragene Betriebe.

Seminarinhalt:
Immer mehr Menschen legen Wert auf möglichst ursprüngliche Nahrungsmittel. Dieser Trend macht auch
vor Weihnachtsgebäck nicht halt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Zutaten wie Dinkel, Emmer und Einkorn die
Klassiker Vanillekipferl, Lebkuchen, Printen und Linzer-Schnitten mit Urgetreide herstellen und damit auch
diesen Kundenkreis mit Ihren Weihnachtsgebäcken begeistern.
-   Besonderheiten beim Backen mit Urgetreide
-   Traditionelle und neue Kreationen mit Urgetreide
-   Verschiedene weihnachtliche Füllungen
-   Lebkuchengebäcke
-   Kalkulationsgrundlage
Referent: Bäckermeister Stefan Dümler
Veranstaltungsort: Badische Bäckerfachschule, Ottostraße 9, 76227 Karlsruhe (Durlach)
Mindest/Höchstteilnehmerzahl: 8 bis 12 Personen

                                                                                                                                                  31
PRODUKTION                                                                                        Stuttgart

     Seminar – Nr.: 1.25 – S              BOULANGERIE FRANCAISE – mit traditionellen
                                          französischen Backwaren neue Wege gehen
     16. Oktober 2019                     10:00 – 17:00 Uhr                                 Kursgebühr: 195,00 €
     Sie wollen frischen Wind in Ihr Backwarensortiment bringen und mit neuen Wegen auf sich aufmerksam
     machen?
     Mit traditionellen französischen Gebäcken steht diesem Vorhaben nichts mehr im Weg. Originale
     französische Butter-Croissant, die garantiert gelingen, traditionelles Baguette, französisches Steinmühlen-
     brot und vieles mehr.
     Die Backlandschaft unseres Nachbarn hat so einiges zu bieten, das den heimischen Brot- und Backwaren-
     markt in einem völlig neuen Licht erstrahlen lässt. Profitieren Sie davon!
     Seminarinhalt:
     - Weizensauerteig
     - Autolyse (Sinn und Zweck)
     - intensiver Input zur Teigführung, Garstufen und Backparametern
     - Buttercroissant, Baquette Traditionale, französische Brotvielfalt
     - Französische Feinbäckerei (Tartelette, Brioche, Pain au chocolat)
     Zielgruppe:
     BetriebsinhaberInnen, BackstubenleiterInnen, KonditorInnen
     Referent:
     Bäckermeister und Brotblogger Tom the Baker
     Veranstaltungsort:
     Bäckerfachschule Stuttgart, Wilhelmstraße 7, 70182 Stuttgart

32
PRODUKTION                                                                                          Karlsruhe

Seminar – Nr.: 1.26 – KA            HERSTELLUNG UND VERMARKTUNG VON
                                    INNOVATIVEN STOLLENSPEZIALITÄTEN UND
                                    VERSCHIEDENEN FRÜCHTEBROT-VARIANTEN
21. Oktober 2019                    14:00 – 18:30 Uhr                                 Kursgebühr: 115,00 €
                                                                                Preis für Nicht-Mitglieder auf Anfrage.

In diesem Seminar werden den handwerklichen Bäckereien Chancen aufgezeigt, wie mit Stollenspezialitäten
ein lukratives Geschäft zu gestalten ist.
Seminarinhalt:
- Herstellung von verschiedenen innovativen Stollenspezialitäten
- Früchtebrot in verschiedenen Variationen – Besonderheiten bei der Herstellung dieser
  traditionellen Adventsbrote
- Besprechung von häufigen Stollenfehlern und ihren Ursachen
- Beurteilung der Christstollen nach DLG-Richtlinien
- Tipps für erfolgreiches Stollenmarketing
Zielgruppe: Bäckergesell/innen und Meister/innen, die mehr Erfolg in der Stollensaison haben wollen.
Referent: Siegfried Brenneis, Christstollenexperte, mehrfacher Gewinner des Stollen-Zacharias-Award
Veranstaltungsort: Badische Bäckerfachschule, Ottostraße 9, 76227 Karlsruhe (Durlach)
Höchstteilnehmerzahl: Kleingruppe bis max. 12 Personen.
Aktive Mitarbeit ist erforderlich.
Mitzubringen: Arbeitskleidung, Foto (Handy).

                                                                                                                          33
PRODUKTION                                                                                    Stuttgart

     Seminar – Nr.: 1.27 – S                 STOLLENSEMINAR
     23. Oktober 2019                        13:30 – 17:00 Uhr                           Kursgebühr: 115,00 €
     Der Weihnachtsstollen ist ein patriarchalisches Wahrzeichen für das, was man zwar ohne historische exakte
     Zeitbestimmung, dafür aber mit umso mehr Rührung die „gute alte Zeit“ nennt. Er ist ein echter Luxusgegen-
     stand, geboren aus der Fülle und der großzügigen Üppigkeit eines Lebensgefühls.
     Die Qualitätsansprüche der Kunden an Stollen sind, wie bei allen Saisongebäcken, sehr hoch.
     In den letzten Jahren sind immer mehr Variationen an Weihnachtsstollen auf den Markt gekommen.
     Ob mit Urgetreide, ausgefallenen Zutaten oder ganz klassisch.
     Bringen Sie Abwechslung in Ihr Stollensortiment!
     Seminarinhalt:
     - Schwarzwälder Kirschstollen
     - Schoko-Nuss-Stollen
     - Klassische Stollen
     - Urgetreidestollen
     Zielgruppe:
     Mitarbeiter der Produktion
     Referent:
     Fachlehrer Bäckermeister Tobias Pfaff
     Veranstaltungsort:
     Bäckerfachschule Stuttgart,
     Wilhelmstraße 7, 70182 Stuttgart

34
PRODUKTION                                                                                                                            Karlsruhe

Seminar – Nr.: 1.28 – KA                           URGETREIDE – INNOVATIVE BROTIDEEN
11. November 2019                                  13:30 – 18:00 Uhr                                                   Kursgebühr: 89,00 €*
*Preis für Nicht-Mitglieder auf Anfrage. Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an in der Handwerksrolle eingetragene Betriebe.

Der Trend zum Naturbelassenen
Urkornbackwaren werden bei Verbrauchern immer beliebter. Die Nachfrage nach naturbelassenen, natürlich
hergestellten Backwaren ist riesengroß. Nutzen auch Sie diesen Megatrend und werden Sie Teil der Urkorn-
Revolution. Lassen Sie sich begeistern von den Urgetreidesorten Dinkel, Emmer, Einkorn und Waldstauden-
roggen sowie den vielfältigsten Backwaren daraus.
Seminarinhalt:
- Innovative Urkorn-Rezepte mit Langzeitführungen, ohne technische Enzyme
- Informationen zu den verschiedenen Urgetreidesorten
- Verwendung von Vor- und Sauerteigen, Quell-/Brüh- oder Kochstücken
- Tipps und Tricks zur Herstellung von Backwaren aus Urgetreidesorten
Referent: Siegfried Brenneis, Bäcker-und Konditormeister, Buchautor, Kapitän der Bäckernationalmannschaft
Veranstaltungsort: Badische Bäckerfachschule, Ottostraße 9, 76227 Karlsruhe (Durlach)
Höchstteilnehmerzahl: Max. 15 Personen

                                                                                                                                                  35
VERKAUF                                                                                     Weiterstadt

     Seminar – Nr.: 2.1 - DA              FIT FÜR DIE ABSCHLUSSPRÜFUNG/
                                          Das kleine 1 x 1 des Fachrechnens
                                          – Fachverkäufer/innen im Lebensmittelhandwerk
                                          – Schwerpunkt Bäckerei
     06. – 08. März 2019                    8:00 – 16:00 Uhr                               Kursgebühr: 210,00 €
     Dieses Seminar ist speziell für motivierte Lehrlinge im Verkauf und Lehrlinge, die ihre Fachmathematikkennt-
     nisse verbessern und die Leidenschaft zum Fachrechnen entdecken möchten
     Inhalte:
       „Fit für die Abschlussprüfung“ / „Das kleine 1 x 1 des Fachrechnens“
     - Kunden beraten, Waren verkaufen, transportfähig verpacken sowie Rechnungen erstellen
     - Bestellungen aufnehmen, unter Beachtung spezieller Kundenwünsche
     - Werbemittel herstellen, Ware dekorieren und präsentieren
     - Wirtschaftliche, technische, ökologische und lebensmittelrechtliche Vorgaben,
       Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
     - Hygiene und Umweltschutz
     - Nachbereitung und Schwachstellenanalyse
     - Wiederholung der Grundrechenarten / Größen und Einheiten
     - Dreisatz-/ Prozentrechnen
     - Kassenbericht
     - Rechnungsstellung – Rabatt und Skonto
     - Nährstoff- und Nährwertberechnung
     - Kalkulation des Laden- / Cafépreises

36
VERKAUF                                                                                      Weiterstadt

Referentin:
Conny Helmes, Verkaufsleiterin, Ausbildungsleiterin, Verkaufstrainerin und Betriebswirtin des Handwerks
Zielgruppe:
Verkaufslehrlinge im 3. Lehrjahr
Hinweis:
Bitte saubere Arbeitskleidung, Schreibutensilien und einen Taschenrechner mitbringen;
die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt
Ihr Nutzen:
Prüfungsvorbereitung, Tipps und Tricks für eine gute Leistung in der praktischen Gesellenprüfung,
Verbesserung der Fachmathematikkenntnisse
Veranstaltungsort:
Berufsbildungs- und Technologiezentrum Weiterstadt
Praxis- und Theorieraum Verkauf, Rudolf-Diesel-Str. 30, 64331 Weiterstadt
(Parkplätze beschränkt vorhanden)
Bei Bedarf können Sie sich selbstständig eine Unterkunft buchen, diese ist kostenpflichtig

                                                                                                           37
VERKAUF                                                                                   Stuttgart

     Seminar – Nr.: 2.2 – S               PRÜFUNGSTRAINING FÜR DIE ABSCHLUSSPRÜFUNG
                                          - Bäckereifachverkäufer/in (für Auszubildende)
     03. Juni oder 04. Juni 2019          09:00 – 16:00 Uhr                            Kursgebühr: 75,00 €
     Der Erfolg der praktischen Abschlussprüfung hängt entscheidend von den vorhandenen Fertigkeiten und
     der guten Vorbereitung ab.
     Interessierte VerkäuferInnen können ihr Fachwissen auffrischen oder vertiefen.
     Seminarinhalt:
     - Kuchenpaket
     - Dokumentationsmappe
     - Bestellannahme
     - Reklamation
     - Verkaufsgespräch
     - Backwarenbüffet
     Zielgruppe:
     Auszubildende im 3. Lehrjahr
     Referent:
     Fachlehrerteam der Bäckerfachschule Stuttgart
     Veranstaltungsort:
     Bäckerfachschule Stuttgart,
     Wilhelmstraße 7, 70182 Stuttgart

38
UNTERNEHMENSFÜHRUNG                                                                           Mosbach

Seminar – Nr.: 3.1 – KA             PRAXISWORKSHOP LEBENSMITTELKENNZEICHNUNG 1
                                    - lose Backwaren, Getränke und Speisen im Café-
21. Januar 2019                     12:30 – 17:00 Uhr                              Kursgebühr: 115,00 €
Was Sie bei losen Backwaren sowie Getränken und Speisen im Café kennzeichnen müssen, wird Ihnen in
diesem Praxisworkshop gezeigt. Außerdem werden Sie an verschiedenen Beispielen die Kenntlichmachung
von Zusatzstoffen und Allergenen selbst vornehmen. Der Vorteil für Sie: Sie wissen genau, welche Zusatz-
stoffe und Allergene Sie bei unverpackten Backwaren sowie bei Getränken und Speisen im Café kenntlich
machen müssen.
- rechtliche Anforderungen (Gesetze, Verordnungen, Leitsätze der Deutschen Lebensmittelbuch-
  Kommission usw.)
- Angabe von Preis, Grundpreis, Zusatzstoffe, Allergene usw.
- verschiedene Möglichkeiten zur Kenntlichmachung der Zusatzstoffe und Allergene auf dem Preisschild,
  in der Speise-/ Getränkekarte oder im Aushang (Kladde)
- Vorstellung von Hilfsmitteln
- Bearbeitung von Beispielen
Bitte farbige Stifte zum Workshop mitbringen!
Zielgruppe: BetriebsinhaberInnen, Führungskräfte
Referentin: Technische Betriebsberaterin Stefanie Dietze
Veranstaltungsort: Kreishandwerkerschaft Mosbach,
Nadlerstraße 2, 74821 Mosbach
Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Teilnehmer beschränkt!

                                                                                                           39
UNTERNEHMENSFÜHRUNG                                                                                                                   Karlsruhe

     Seminar – Nr.: 3.2 – KA                            HT MEHL IM PRAXISTEST UND WEITERE ARBEITSCHUTZ-
                                                        MASSNAHMEN IM PRÄMIENVERFAHREN DER BGN
     28. Januar 2019                                    14:00 – 18:30 Uhr                                                   Kursgebühr: 25,00 €*
     *Preis für Nicht-Mitglieder auf Anfrage. Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an in der Handwerksrolle eingetragene Betriebe.

     Oftmals hört man von Betriebsinhabern, HT-Mehle (Hydro-Thermisch behandelt) würden zu unbefriedigen-
     den Backergebnissen führen. In diesem Workshop können Sie die Backergebnisse von HT- und
     konventionellen Mehlen testen.
     Sie erhalten wichtige Hinweise zur Verwendung und erfahren Wissenswertes über weitere Maßnahmen zur
     erfolgreichen Teilnahme des BGN-Prämienverfahrens.
     Für die Teilnahme am Seminar erhalten Sie 10 Prämienpunkte!
     Seminarinhalt:
     - Informationen zum BGN Prämienverfahren
     - Was ist HT Mehl
     - Welche Vorteile hat die Verwendung von HT Mehlen unter verschiedenen Aspekten
     - Herstellung von Brot und anderen Gebäcken mit und ohne HT Mehl
     - Vergleich der Backwaren
     - Verwendungshinweise
     Referent: Dipl.-Ing. (FH) Siegfried Döbler, BGN – Branchenkoordinator Bäckereien
     Bäckermeister Stefan Dümler
     Veranstaltungsort: Badische Bäckerfachschule, Ottostraße 9, 76227 Karlsruhe (Durlach)
     Höchstteilnehmerzahl: 32 Personen
     Mitzubringen: Arbeitskleidung
40
UNTERNEHMENSFÜHRUNG                                                                                Mosbach

Seminar – Nr.: 3.3 – KA               PRAXISWORKSHOP LEBENSMITTELKENNZEICHNUNG 2
                                      - verpackte Lebensmittel-
30. Januar 2019                       12:30 – 17:00 Uhr                                  Kursgebühr: 115,00 €
Wie Sie verpackte Lebensmittel kennzeichnen müssen, erfahren Sie in diesem Praxisworkshop. Außerdem
werden Sie anhand von verschiedenen Rezepten die Zutatenlisten für einige verpackte Lebensmittel selbst
erstellen. Der Vorteil für Sie: Sie haben die Erstellung der Zutatenlisten im Workshop bereits intensiv geübt.
-   kurzer Überblick über die gesetzlichen Anforderungen
-   Angabe von Verkehrsbezeichnung, MHD, Zutatenliste, QUID, Füllmenge usw.
-   Nährwertkennzeichnung, geschützte Herkunftsbezeichnungen
-   Berechnung des Anteils namensgebender Zutaten (QUID)
-   Vorstellung von Hilfsmitteln
-   Bearbeitung von Beispielen
Bitte farbige Stifte und Taschenrechner zum Workshop mitbringen!
Zielgruppe:
BetriebsinhaberInnen, Führungskräfte
Referentin:
Technische Betriebsberaterin Stefanie Dietze
Veranstaltungsort:
Kreishandwerkerschaft Mosbach,
Nadlerstraße 2, 74821 Mosbach
Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Teilnehmer beschränkt!

                                                                                                                 41
UNTERNEHMENSFÜHRUNG                                                                             Stuttgart

     Seminar – Nr.: 3.4 – S               NOTFALLMANAGEMENT – VORSORGE
     05. Februar 2019                     13:30 – 16:30 Uhr                                Kursgebühr: 115,00 €
     Der Chef ist im Urlaub, nicht erreichbar oder gar Schlimmeres – plötzlich stehen die Mitarbeiter vor neuen
     Fragen oder Entscheidungen. Wissen Ihre Mitarbeiter - wie sie den Betrieb weiterführen müssen? In diesem
     Seminar gehen wir auf diese Fragen ein und helfen Ihnen, Ihr eigenes „Notsystem“ für Ihr Unternehmen aus-
     zuarbeiten.
     - Erhaltung der Handlungsfähigkeit des Unternehmens bei Abwesenheit des Betriebsinhabers
       z. B. Wann kann die Sekretärin oder der Betriebsleiter in Abwesenheit des Betriebsinhabers verbindlich
       Bestellungen aufgeben oder rechtswirksam eine Abmahnung oder Kündigung aussprechen?
     - Absicherung des Betriebsinhabers gegen Risiko der Handlungsunfähigkeit bei Krankheit
       (Krankenhausaufenthalte v. a. im Ausland, Koma); z. B. Wer trifft die Entscheidungen, wenn der Betriebs-
       inhaber nicht ansprechbar ist und keine Anweisungen mehr erteilen kann?
     - Absicherung und Erhalt des Unternehmens gegen Aufteilung/ Liquiditätsproblemen durch Aus-
       zahlungs ansprüche bei Erbschaft oder Scheidung; z. B. Was tun, damit der Betrieb nicht veräußert
       werden muss, um Ausgleichsansprüche von erbenden Kindern oder des Ehegatten bei einer Scheidung
       erfüllen zu können?
     - Straffung der Büroorganisation; z. B. Erleichterung für die bevollmächtigten Personen, sich eine Übersicht
       über wichtige Verträge, Kunden oder Passwörter zu verschaffen. Regelmäßig Verträge auf die Notwendigkeit
       überprüfen, insbesondere Versicherungen
     - Nutzung steuerlicher Freibeträge bei Schenkung zu Lebzeiten; z. B. Was tun, damit der Betrieb nicht ver-
       äußert oder belastet werden muss, um bei einem Betriebsübergang die Steuerbelastung erfüllen zu können?
     Zielgruppe: BetriebsinhaberInnen
     Referentin: RAin D. Eder-Hoffmann, juristische Beratung LIV
     Veranstaltungsort: Bäckerfachschule Stuttgart, Wilhelmstraße 7, 70182 Stuttgart
42
UNTERNEHMENSFÜHRUNG                                                                            Königstein

Seminar – Nr.: 3.5 - HG              BGN-PRÄMIENVERFAHREN
                                     Sichern Sie sich Ihre Prämie – JETZT!
09. April 2019                       13:00 – 16:30 Uhr                                  Kursgebühr: 30,00 €
Seminarinhalt: BGN-Prämienverfahren
- Vorstellung BGN-Prämienverfahren
- Der Prämienbogen – Punkt für Punkt
- Was Sie tun können, um die einzelnen Maßnahmen zu erfüllen
- Beantragung der Prämie
Zielgruppe:
Betriebsinhaber/-innen, Führungskräfte, Sicherheitsbeauftragte und Sicherheitsfachkräfte (SIFA)
Referent:
Siegfried Döbler Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe
Ihr Nutzen:
Profitieren Sie von vielen positiven Aspekten, z.B. bessere Organisation des Arbeitsschutzes im Betrieb,
Erkennen von Maßnahmen zum besseren Arbeitsschutz, weniger Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten,
geringere Ausfallzeiten, sinkende Kosten.
Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung und bereits die ersten 10 Prämienpunkte.
Veranstaltungsort:
Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Südwest e.V. Altkönigstr. 1, 61462 Königstein/Ts.
Parkplätze vorhanden

                                                                                                              43
UNTERNEHMENSFÜHRUNG                                                                                  Kassel

     Seminar – Nr.: 3.6 - KS              BGN-PRÄMIENVERFAHREN
                                          SICHERN SIE SICH IHRE PRÄMIE – JETZT!
     17. April 2019                       13:00 – 16:30 Uhr                                  Kursgebühr: 30,00 €
     Seminarinhalt: BGN-Prämienverfahren
     - Vorstellung BGN-Prämienverfahren
     - Der Prämienbogen – Punkt für Punkt
     - Was Sie tun können, um die einzelnen Maßnahmen zu erfüllen
     - Beantragung der Prämie
     Zielgruppe:
     Betriebsinhaber/-innen, Führungskräfte, Sicherheitsbeauftragte und Sicherheitsfachkräfte (SIFA)
     Referent:
     Siegfried Döbler Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe
     Ihr Nutzen:
     Profitieren Sie von vielen positiven Aspekten, z.B. bessere Organisation des Arbeitsschutzes im Betrieb,
     Erkennen von Maßnahmen zum besseren Arbeitsschutz, weniger Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten,
     geringere Ausfallzeiten, sinkende Kosten.
     Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung und bereits die ersten 10 Prämienpunkte.
     Veranstaltungsort:
     Bildungszentrum Kassel Schulungsraum Bäcker Falderbaumstraße 18-20, 34123 Kassel
     Parkplätze vorhanden

44
UNTERNEHMENSFÜHRUNG                                                                              Offenburg

Seminar – Nr.: 3.7 - KA               ERST-HELFER-SEMINAR
17. Juli 2019                         8:30 – 16:30 Uhr                               Anmeldegebühr: 15,00 €
Die Kosten für den Kurs übernimmt Ihre Berufsgenossenschaft!
Bitte geben Sie unbedingt Ihre BG Nummer sowie Name und Geburtsdatum des Teilnehmers an. Die
Anmeldegebühr in Höhe von 15,00 € erheben wir für die Gesamtorganisation sowie Mittagsverpfle-
gung. Ausreichend Getränke für den gesamten Seminartag bitten wir selbst mitzubringen.
Betriebliche Ersthelfer sind auch für kleine Betriebe verpflichtend. Bei 2 bis 20 Mitarbeitern muss es schon
einen Ersthelfer im Betrieb geben. Ersthelfer kann nur sein, wer in Erster Hilfe ausgebildet ist.
Seminarinhalt:
- Verpflichtung zur Hilfeleistung
- Eigenschutz
- Notruf
- Lebensrettende Sofortmaßnahmen
- Herz-Lungen-Wiederbelebung
- Akute Situationen (Herz-, atmungs- und atemwegsbedingte Notfallsituationen)
- Verletzungen
- Vergiftungen
Referent:
Thomas Dinies, Erste-Hilfe-Ausbilder beim DRK KV Karlsruhe e.V.
Veranstaltungsort:
BAV Institut, Hans Martin Schleyer Straße 25, 77656 Offenburg
Mindest/Höchstteilnehmerzahl:
Kleingruppe von 12 bis max. 20 Personen
                                                                                                               45
UNTERNEHMENSFÜHRUNG                                                                     Malsch-Sulzbach

     Seminar – Nr.: 3.8 – KA               ERST-HELFER-SEMINAR
     21. August 2019                       8:30 – 16:30 Uhr                               Anmeldegebühr: 15,00 €
     Die Kosten für den Kurs übernimmt Ihre Berufsgenossenschaft!
     Bitte geben Sie unbedingt Ihre BG Nummer sowie Name und Geburtsdatum des Teilnehmers an.
     Wir erheben lediglich eine Anmeldegebühr in Höhe von 15,00 € je Teilnehmer für die Gesamtorga-
     nisation sowie Mittagsverpflegung. Ausreichend Getränke für den gesamten Seminartag bitten wir
     selbst mitzubringen.
     Betriebliche Ersthelfer sind auch für kleine Betriebe verpflichtend. Bei 2 bis 20 Mitarbeitern muss es schon
     einen Ersthelfer im Betrieb geben. Ersthelfer kann nur sein, wer in Erster Hilfe ausgebildet ist.
     Seminarinhalt:
     - Verpflichtung zur Hilfeleistung
     - Eigenschutz
     - Notruf
     - Lebensrettende Sofortmaßnahmen
     - Herz-Lungen-Wiederbelebung
     - Akute Situationen
       (Herz-, atmungs- und atemwegsbedingte Notfallsituationen)
     - Verletzungen
     - Vergiftungen
     Referent: Thomas Dinies, Erste-Hilfe-Ausbilder beim DRK KV Karlsruhe e.V.
     Veranstaltungsort: Feuerwehrhaus Malsch- Sulzbach, Ettlinger Str. 14, 76316 Malsch
     Mindest/Höchstteilnehmerzahl: Kleingruppe von 12 bis max. 20 Personen

46
UNTERNEHMENSFÜHRUNG                                                                         Königstein

Seminar – Nr.: 3.9 - HG             ARBEITSRECHT
29. August 2019                     12:00 – 16:00 Uhr                                 Kursgebühr: 89,00 €
Das Arbeitsrecht beinhaltet eine fast unüberschaubare Anzahl von Regelungen und Gesetzen, die Sie als
Arbeitgeber bzw. Ihre Personalreferenten von der Anbahnung bis zum Ende eines Arbeitsverhältnisses
beachten müssen. Hinzu kommt die sich ständig in Bewegung befindliche arbeitsgerichtliche Rechtspre-
chung. Um erfolgreich den Überblick zu behalten laden wir Sie zu diesem arbeitsrechtlichen Seminar, das
neben der Vermittlung von rechtlichen Kenntnissen auch dem Erfahrungsaustausch dienen soll, ein.
Seminarinhalt:
- Kündigungsrecht
  (Unter welchen Voraussetzungen sind ordentliche/außerordentliche Kündigungen möglich? Welche Form-
  vorschriften sind einzuhalten? Wann kann der Aufhebungsvertrag eine Alternative zur Kündigung sein?)
- Befristung von Arbeitsverhältnissen
- Lohnfortzahlungstatbestände
  (Was ist beim Thema Urlaub und Lohnfortzahlung im Krankheitsfall zu beachten?)
- Form des Arbeitsvertrages und Bedeutung mündlicher Vereinbarungen
- Aktuelle arbeitsgerichtliche Rechtsprechung
Zielgruppe:
Betriebsinhaber/-innen, die in Ihrem Unternehmen für den Bereich Arbeitsrecht und Personalführung
verantwortlichen Mitarbeiter
Referentin:
Anna Lena Bauer Juristische Beratung beim Landesinnungsverband für das Württembergische Bäckerhandwerk

                                                                                                            47
UNTERNEHMENSFÜHRUNG                                                                              Mannheim

     Seminar – Nr.: 3.10 – KA              ERST-HELFER-SEMINAR
     25. September 2019                    8:30 – 16:30 Uhr                               Anmeldegebühr: 15,00 €
     Die Kosten für den Kurs übernimmt Ihre Berufsgenossenschaft!
     Bitte geben Sie unbedingt Ihre BG Nummer sowie Name und Geburtsdatum des Teilnehmers an.
     Wir erheben lediglich eine Anmeldegebühr in Höhe von 15,00 € je Teilnehmer für die Gesamtorga-
     nisation sowie Mittagsverpflegung. Ausreichend Getränke für den gesamten Seminartag bitten wir
     selbst mitzubringen.
     Betriebliche Ersthelfer sind auch für kleine Betriebe verpflichtend. Bei 2 bis 20 Mitarbeitern muss es schon
     einen Ersthelfer im Betrieb geben. Ersthelfer kann nur sein, wer in Erster Hilfe ausgebildet ist.
     Seminarinhalt:
     - Verpflichtung zur Hilfeleistung
     - Eigenschutz
     - Notruf
     - Lebensrettende Sofortmaßnahmen
     - Herz-Lungen-Wiederbelebung
     - Akute Situationen
       (Herz-, atmungs- und atemwegsbedingte Notfallsituationen)
     - Verletzungen
     - Vergiftungen
     Referent: Thomas Dinies, Erste-Hilfe-Ausbilder beim DRK KV Karlsruhe e.V.
     Veranstaltungsort: Bildungsakademie des Handwerks , Gutenbergstraße 49, 68167 Mannheim
     Mindest/Höchstteilnehmerzahl: Kleingruppe von 12 bis max. 20 Personen

48
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren