Kolumbien aktuell 110 - Deutsch-Kolumbianischer

Kolumbien aktuell 110 - Deutsch-Kolumbianischer
Kolumbien
       aktuell
  Heft 110 · Dezember 2019




Magazin des Deutsch-Kolumbianischen Freundeskreises e.V.
         Berlin · Hamburg · Rheinland-Ruhr · München · Stuttgart

     Boletín del Círculo de Amistad Colombo-Alemán
                          Bogotá · Barranquilla
Kolumbien aktuell 110 - Deutsch-Kolumbianischer
2   




    Kolumbien aktuell Nr. 110 · Dezember 2019
Kolumbien aktuell 110 - Deutsch-Kolumbianischer
Inhaltsverzeichnis                                3




Inhaltsverzeichnis

Informationen zu den Umschlagbildern .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 4                                                                        Mercado otoñal en Kalkar  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 27
Grußwort des Vorstands .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 5                                      Wayuu-Projekte  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 27
Grüße der Redaktion/ Saludos de la redacción .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 5                                                                                           Proyectos Wayuu .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 28
                                                                                                                                                                                              Niederlassung Stuttgart  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 28
                                                                                                                                                                                              Unabhängigkeitsfeier Kolumbiens .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 28
Aus dem DKF                                                                                                                                                           6                       Día de la Independencia .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 30
Karl Kästle mit dem Verdienstkreuz am Bande des                                                                                                                                               Literaturabend mit Pedro Badrán in Stuttgart  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 30
Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland geehrt  .  .  .  .  .  .  . 6                                                                                                                  Noche literaria con Pedro Badrán en Stuttgart .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 31
Meritorio reconocimiento a Karl Kästle  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 8                                                                     Freundeskreis Thüringen  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 24
DKF-Reise 2019: Münsterland –                                                                                                                                                                 Primer mercado colombiano en Erfurt .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 24
Wasserschlösser (03.–07.09.19)  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 9                                                        Erster kolumbianischer Markt in Erfurt . .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 25
Neue Rubrik – Kolumbianerinnen/Kolumbianer
in Deutschland .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 13
Nueva Sección: Colombianos en Alemania .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 13                                                                                    Informationen aus u. über Kolumbien 32
Jahreshauptversammlung 2020 in Hamburg .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 14                                                                                       Besuch des kolumbianischen Segelschulschiffs „Gloria“
                                                                                                                                                                                              in Rostock am 09.08.2019  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 32
                                                                                                                                                                                              Visita al Buque escuela ARC Gloria el 09 de agosto de 2019 .  .  . 33
Informationen über soziale Projekte                                                                                                                              14                           Besuch des kolumbianischen Segelschulschiffs „ ARC Gloria“
30 Jahre „INSTITUCION EDUCATIVA TECNICA COLOMBO                                                                                                                                               in der Hansestadt Rostock vom 08. bis 11. August 2019 . .  .  .  .  .  .  . 34
ALEMAN SCALAS“ in Lérida . .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 14                                                   Humboldt im Kopf (und in den Beinen) . .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 35
Grüße des DKF an ITCAS Lérida 2019  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 15
Gute Geschäfte für die gute Sache . .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 16
Gemeindefest Kemnat - Verlosung durch den Arbeitskreis                                                                                                                                        Unsere Mitglieder erzählen –
„Weltkirche“ Kemnat-Sillenbuch am 21.07.2019 . .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 16                                                                                              Nuestros miembros nos cuentan                                                                                                                                  37
Run for Children 2019  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 16
Das Kinderheim Hogar Monserrate in Sisga / Cundinamarca  .  . 17                                                                                                                              Die Kirchenchöre von San Mateo und San Miguel
                                                                                                                                                                                              und unsere evangelischen Mitchristen von Bogotá .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 37
                                                                                                                                                                                              Hundert Jahre Junkers F 13 und die Anfänge des Luftverkehrs
Berichte der Niederlassungen                                                                                                                                     19                           in Deutschland – eine Sonderausstellung in München .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 38
Niederlassung Hamburg .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 19
Empfang zur Feier des 200-jährigen Jubiläums
der Republik Kolumbien in Hamburg .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 19                                                                    DKF Intern                                                                                                                                                     40
Recepción en Hamburgo con motivo del aniversario                                                                                                                                              Wechsel im Sekretariat / Cambio en la secretaría .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 40
de los 200 años de la República de Colombia .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 20                                                                                        El DKF le da la bienvenida a los nuevos miembros /
HEIMAT - 100 Perspektiven . .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 20                                               Wir heißen als neue Mitglieder herzlich willkommen: . . . . . . . . . . . 41
PATRIA - 100 perspectivas . .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 22                                            Wir trauern um unsere verstorbenen Mitglieder/
Niederlassung München .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 23                                               El DKF lamenta profundamente el fallecimiento
Treffen der DKF-Niederlassung München                                                                                                                                                         de algunos de sus miembros .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 42
mit Vortrag von Wolfgang C. Goede .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 23                                                                 Redaktionsschluss KA 111 .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 42
Liebesgeständnis in 36 Zeichen .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 23
Declaración de Amor en 36 Letras . .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 25
Niederlassung Rheinland-Ruhr .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 26                                                             Impressum                                                                                                                                                      42
Herbstmarkt Kalkar  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 26



                                                                              2                                                                                                                       Neptuno Colombia     43




             Kolumbien
                  aktuell
             Heft 110 · Dezember 2019
                                                                                                                                                                                                                                Neptuno Colombia
                                                                                                                                                                                                                                                                                        U1:   ezember-Dekoration, © Ge-
                                                                                                                                                                                                                                                                                             D
                                                                                                                                                                                                                                                                                             rald Gaßmann, Fotograf: von
                                                                                                                                                                                                                                                                                             zu Gathen
                                                                                                                                                                                                                                                                                        U2: Catedral de Sal Zipaquirá
                                                                                                                                                                                                                                                                                             © Stefan Ritt
                                                                                                                                                                                                                                                                                        U3: Oben: Krippe, © German Cár­
                                                                                                                                                                                                                                                                                             denas. Unten: Anzeige Neptu-
                                                                                                                                                                                                                                                                                             no.
           Magazin des Deutsch-Kolumbianischen Freundeskreises e.V.
                    Berlin · Hamburg · Rheinland-Ruhr · München · Stuttgart
                                                                                                                                                                                                                                                                                        U4: „Weihnachtsumzug Medellin“,
                                                                                                                                                                                                                                                                                             © Wolfgang Goede
                Boletín del Círculo de Amistad Colombo-Alemán
                                     Bogotá · Barranquilla                        Kolumbien aktuell Nr. 110 · Dezember 2019                                                    Kolumbien aktuell Nr. 110 · Dezember 2019




                                                                                                                                                                                                                                                             Kolumbien aktuell Nr. 110 · Dezember 2019
Kolumbien aktuell 110 - Deutsch-Kolumbianischer
4   Informationen zu den Umschlagbildern



    Informationen zu den Umschlagbildern
    Titelbild: Frohe Weihnachten – Feliz Navidad
    Christbaumschmuck als Symbol der Freundschaft zwischen unseren Ländern

    Wer kennt sie nicht, die berühmten Panama-     en sitzen dort im Schneidersitz an den         Christbaumkugeln nach unseren Vorstel-
    Hüte? Der Name täuscht allerdings, denn        Straßen und arbeiten an den Hüten. Au-         lungen in den Farben der kolumbianischen
    sie werden nicht in Panama, sondern im         ßerdem werden auch Taschen, Körbchen,          und der deutschen Flagge flechten lassen.
    Süden Ecuadors aus der Faser der Toquil-       Untersetzer und Modeschmuck aus Iraca          Unser Weihnachtsschmuck ist damit
    la-Palme (auch Iraca-Palme genannt) her-       gefertigt. Das Material bietet offensicht-     ein sichtbares Symbol der Freundschaft
    gestellt. Die wenigsten Menschen wissen        lich vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten.     zwischen Deutschland und Kolumbien. Er
    jedoch, dass diese Tradition des Hutflech-     Und so kam uns ganz weihnachtlich in den       sieht nicht nur am Baum gut aus, sondern
    tens auch in Kolumbien gepflegt wird.          Sinn, dass es sich wohl auch für Christ-       ist auch vortrefflich zur Dekoration von
        In Sandoná (Nariño), zwei Busstunden       baumschmuck eignen würde.                      Adventskränzen geeignet, wie die beige-
    von Pasto entfernt, werden solche som-             Daher haben wir von der Kunsthand-         fügten Fotos zeigen.
    breros aus „Iraca-Stroh“ geflochten. Frau-     werkerin Juanita Castillo aus Sandoná          Gerald Gaßmann, Niederlassung Stuttgart

    Feliz Navidad
    Adornos navideños como símbolo de amistad entre nuestros países

    ¿Quién no conoce el famoso sombrero pa-        tejen con paja de iraca. Las mujeres se        adornos de navidad con los colores de
    nameño? El nombre nos confunde, pues           sientan con las piernas cruzadas a lo largo    la bandera de Colombia y Alemania. Ella
    nos hace pensar que son hechos en Pana-        de la calle mientras los fabrican. También     los diseñó y también los tejió junto con
    má, pero realmente se producen en el sur       tejen con la fibra de iraca carteras, canas-   otras mujeres. Nuestros adornos de navi-
    de Ecuador utilizando la hilacha o fibra de    tas, portavasos y joyería de moda. La fibra    dad pretenden ser un símbolo visible de
    la palma toquilla (también llamada palma       de iraca por lo que vimos es flexible y se     la gran amistad que une nuestros países.
    de iraca). Y mucho menos se conoce que         puede utilizar para producir diferentes ob-    Estas artesanías navideñas se ven bonitas
    esta tradición también se cuida, se cultiva    jetos, así que pensamos, ¿por qué no fa-       en el árbol de navidad y también en la co-
    y se fomenta entre los artesanos colom-        bricar también adornos navideños?              rona de adviento como pueden ver en las
    bianos.                                           Así que, hablamos con la artesana           siguientes fotos.
       En Sandoná (Nariño), un pueblo a dos        Juanita Castillo, oriunda de Sandoná, y le     © Gerald Gaßmann
    horas en bus de Pasto, los sombreros se        contamos como nos imaginábamos los             Foto: Frank von zur Gathen.

    U2 - Catedral de Sal

    Die Catedral de Sal (deutsch Salzkathe-        aber wöchentlich tausende Besucher und         Architektur“ (Joya Arquitectónica de la Mo-
    drale) ist eine katholische Kirche in einem    Pilger an. Sie ist Teil des Themenparks        dernidad). Die Bedeutung der Kathedrale
    Bergwerksstollen und Touristenattraktion       Parque de la Sal.                              beruht in ihrer Funktion für Kulturerbe, Re-
    im Salzbergwerk von Zipaquirá, in der              Heute gehört die Catedral de Sal zu den    ligiosität und Ambiente.
    Provinz Cundinamarca, Kolumbien. Sie           herausragendsten architektonischen und         © Wikipedia: Weitergehende Informatio-
    hat keinen offiziellen Status als Kathedrale   künstlerischen Bauwerken Kolumbiens            nen: https://de.wikipedia.org/wiki/Cate-
    und untersteht auch keinem Bischof, zieht      und gewann den Titel „Juwel moderner           dral_de_Sal

    U3 – Krippenfiguren

    Die abgebildete Krippe gehört zu einer         DKF-Mitglieds der Niederlassung Stutt-         Krippe können Sie der Beschreibung des
    Sammlung von über 150 Krippen aus              gart, Juanita Cárdenas, hat es uns freund-     Titelbildes von KA 107 entnehmen.
    aller Welt im Besitz von Frau Trudy Kling.     licherweise zur Verfügung gestellt. Nähere     © German Cárdenas
    German Cárdenas, der Vater unseres             Einzelheiten über den Ursprung dieser

    U4 Weihnachten 2019 in Medellín

    In Kolumbien ist Weihnachten eine den          terschiedlichen Motiven. Ein Riesenevent,      haben indigen-mythologischen Charakter.
    ganzen Dezember anhaltende Fiesta. In          besonders auch für Touristen, die dafür        Am Heiligen Abend selbst wird bis zum
    Medellín erstrahlt der Fluss im Glanze von     von weither anreisen, auch aus dem Aus-        Morgengrauen durchgetanzt. Fröhliche
    Millionen Leuchtkörpern mit jährlich un-       land -- bis aus China. Weihnachtsumzüge        Weihnachten!

    Navidad 2019 en Medellín

    En Colombia todo el mes de diciembre es        cambian. Un espectáculo grandísimo, que        Nochebuena la gente baila, hasta la ma-
    una fiesta sin parar. En Medellín, todo el     atrae muchos turistas, también de afuera,      drugada. Feliz Navidad!
    río está iluminado de millónes de cuerpos      desde China. Procesiones navideños tie-        © Goede
    luminosos. Todos los años los motivos          nen un carácter indígena mitológico. En la

    Kolumbien aktuell Nr. 110 · Dezember 2019
Kolumbien aktuell 110 - Deutsch-Kolumbianischer
Grußwort des Vorstands   5



Grußwort des Vorstands
Liebe Mitglieder des DKF e.V.,                      Wichtige Eckpunkte dürfen dabei nicht
liebe Freundinnen und Freunde Kolum-            außer Kraft gesetzt werden. Sie sind in
biens!                                          unserer Satzung niedergelegt, wobei die
   Die vielen Berichte aus den Niederlas-       Freundschaft zwischen Kolumbien und
sungen zeigen, dass unser DKF lebt und          Deutschland sowie die intensive Zusam-
gedeiht. Wir versuchen, das Bestehende          menarbeit bei sozialen, wirtschaftlichen,
und Bewährte zu pflegen, aber auch nach         wissenschaftlichen und kulturellen Projek-
vorne zu schauen.                               ten im Vordergrund stehen. Nicht zu ver-
   Deshalb sind zur Zeit in unserem Verein      gessen ist die Zusammenarbeit mit den
auch intensive Diskussionen angesagt. Ein       Botschaften, sowohl in Deutschland als
Stichwort dazu ist das Thema „Quo vadis         auch in Kolumbien. Wichtig aber ist auch
DKF“, wobei eine vom Vorstand eingesetz-        die Freundschafts- und Traditionspflege.
te Kommission versucht, unseren Verein          Denn viele Mitglieder unseres Vereins
durch inhaltliche und strukturelle Ver-         fühlen sich vor allem wohl, weil man sich       Prof. Dr. Hans A. Bloss
änderungen auf die Zukunft vorzubereiten.       immer wieder trifft, miteinander diskutiert,
   Denn wer stehen bleibt, wird leicht ver-     feiert und sich an schöne Zeiten erinnert.
gessen. Dabei darf man aber nicht das           Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft                Uns allen wünsche ich eine schöne
Kind mit dem Bade ausschütten. Denn in          gehören zusammen. Daran wollen wir wei-         Vorweihnachtszeit mit viel Muße, Entspan-
einem Verein sollen sich sowohl die Älte-       terhin gemeinsam arbeiten.                      nung und einem glücklichen Zusammen-
ren und Erfahrenen wie auch die Jüngeren            Ich wünsche Ihnen bei der Lektüre           sein mit unseren Lieben.
und Voranstürmenden wiederfinden und            dieses wiederum sehr spannenden Heftes          Ihr Prof. Dr. Hans A. Bloss
wohlfühlen. Ich bin sicher, dass uns das        viel Spaß und einen großen Erkenntnis-          Präsident des DKF e.V.
gelingt.                                        gewinn!


Grüße der Redaktion / Saludos de la redacción
Nun ist die redaktionelle Arbeit an der drit-   und der Jubiläumsveranstaltung einen
ten und letzten Ausgabe 2019 von „Kolum-        Sonderteil zu widmen.
bien aktuell“ fast geschafft; die Redaktion         Bleibt uns nur noch, Ihnen, liebe Mit-
kann bald aufatmen!                             glieder und Leser unserer Zeitschrift, eine
    Die vergangenen Monate waren aus un-        geruhsame Vorweihnachtszeit zu wün-
serer Sicht verhältnismäßig ruhig, geprägt      schen, auch ein frohes Weihnachtsfest,
vor allem von den Bemühungen um eine            ganz gleich, wo und wie Sie es feiern, ob
„Neuorientierung des DKFe.V. zu einem           im Kreise der Familie oder auf einer erhol-
dynamischen Verein“, der sowohl jüngere         samen Kurzreise, und schließlich einen
als auch ältere Mitglieder anspricht. Unser     guten Rutsch ins Jahr 2020!
Präsident hat ja in seinem Grußwort aus-            Bleiben Sie gesund und denken Sie
führlicher darauf hingewiesen. Das alles        daran: unser Magazin lebt von Ihren Bei-
steht unter dem Schlagwort „Quo vadis           trägen!
DKF?“ Die Redaktion ist schon heute ge-         Ihre Redaktion: Volker Sturm und Dr. Rein-      Volker Sturm und Dr. Reinhard Kaufmann
spannt auf einschlägige Rückmeldungen.          hard Kaufmann
    Weiterhin beschäftigte uns die 30-Jahr-
feier der „INSTITUCION EDUCATIVA                El trabajo editorial sobre el tercer y último   VA TÉCNICA COLOMBO-ALEMAN SCA-
TECNICA COLOMBO-ALEMAN SCALAS –                 número de 2019 de „Kolumbien aktuell“           LAS - DKF - CIRCA“. La escuela es el pro-
DKF – CIRCA“. Die Schule ist das soziale        está casi terminado; ¡la redacción pronto       yecto social del DKF por excelencia que ha
Projekt des DKF schlechthin, das unser          puede dar un respiro!                           acompañado a nuestro círculo de amigos
Freundeskreis nun schon 30 Jahre lang be-           Desde nuestro punto de vista, los últi-     durante 30 años. Como se nos informó,
gleitet. Wie zu erfahren war, hat aus Anlass    mos meses han sido relativamente tran-          con motivo del aniversario en Lérida se
des Jubiläums in Lérida eine große Feier        quilos, marcados sobre todo por los es-         organizó una gran celebración, en la cual
stattgefunden, an der auch eine Delega-         fuerzos para „reorientar el DKF e.V. en un      también participó una delegación del DKF.
tion des DKF teilgenommen hat. Die Be-          club dinámico“ que atraiga a los miembros       Debido a que el informe en texto e imáge-
richterstattung in Text und Bild ist so um-     más jóvenes y mayores. Nuestro presiden-        nes es tan extenso y a que se recibió solo
fangreich, zum Teil erst äußerst kurz vor       te ya había comentado esta situación con        un poco antes de la fecha límite del cie-
Redaktionsschluss bei uns eingegangen,          más detalle en su saludo. Todo esto bajo        rre de redacción, se dejó su publicación
zum Teil sogar noch ausstehend, so dass         el artículo „Quo vadis DKF?“ Los editores       como pendiente y se decidió que como
wir uns entschlossen haben, im ersten           están ya a la espera de comentarios rele-       primer número de „Kolumbien Aktuell“ en
Heft von „Kolumbien aktuell“ im Frühjahr        vantes.                                         la primavera del próximo año, el proyecto
kommenden Jahres dem Projekt Lérida                 También estuvimos ocupados con el 30        Lérida y el evento de aniversario serían un
                                                aniversario de la „INSTITUCION EDUCATI-         número especial de la revista.

                                                                                                 Kolumbien aktuell Nr. 110 · Dezember 2019
Kolumbien aktuell 110 - Deutsch-Kolumbianischer
6   Aus dem DKF



       Solo nos queda, queridos miembros y        la celebren, ya sea en compañía de la fa-        Manténganse saludables y recuerden:
    lectores de nuestra revista, desearles una    milia o en un breve descanso relajante, y     ¡nuestra revista se construye gracias a sus
    temporada festiva tranquila, también una      finalmente ¡les deseamos un próspero año      contribuciones!
    Feliz Navidad, sin importar dónde y cómo      2020!                                         Traducción: Dr. Luisa Roldán Rojas




    Aus dem DKF

    Karl Kästle mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens
    der Bundesrepublik Deutschland geehrt
    Kärl Kästle, Ehrenmitglied des Deutsch-       nischer Vereine in Baden-Württemberg          Niederlassung in Stuttgart, sondern auch
    Kolumbianischen Freundeskreises e.V.,         e.V. mit Sitz in Stuttgart aus der Taufe zu   im Bundesverband.
    wurde vom Bundespräsidenten Dr. Frank-        heben.                                            Aber Karl Kästles vielseitige Aktivitä-
    Walter Steinmeier das Verdienstkreuz am           An dem wohl größten sozialen Projekt      ten im DKF und dessen Umfeld waren
    Bande des Verdienstordens der Bundes-         des DKF in Kolumbien hatte Karl Kästle        sicherlich nicht die alleinige Begründung
    republik Deutschland (kurz: Bundesver-        ganz maßgeblichen Anteil: an der Hilfs-       für die Zuerkennung des Bundesverdienst-
    dienstkreuz) verliehen. Die Auszeichnung      aktion nach der Naturkatastrophe, ver-        kreuzes, wohl aber finden sich dafür im
    wird ihm demnächst in einer Feierstunde       ursacht durch den Ausbruch des Vulkans        DKF die Paten! Wie ich durch die vereins-
    im Großen Sitzungssaal des Stuttgarter        Nevado del Ruiz 1985, bei dem mehr als        interne „Buschtrommel“ erfahren habe,
    Rathauses vom Ersten Bürgermeister der        25.000 Menschen in Armero ihr Leben           hat nach intensiven Recherchen von Ge-
    Stadt Stuttgart Dr. Fabian Mayer über-        verloren. Dank des Einsatzes des DKF und      rald Gaßmann, Norbert Teufel und Bernd
    reicht werden. Es ist mir eine Freude und     der überwältigenden Spendenbereitschaft       Tödte unser DKF-Präsident Prof. Dr. Hans
    Ehre zugleich, auch auf diesem Wege per-      der deutschen Bevölkerung und Wirtschaft      Bloss beim Regierungspräsidium Stutt-
    sönlich und im Namen des DKF, Dir lieber      konnten im benachbarten Lérida nicht nur      gart die Ehrung beantragt, und zwar schon
    Karl, zu dieser hohen Auszeichnung ganz       eine Schule, sondern auch Lehrwerkstät-       vor mehr als zwei Jahren im Juli 2017. Die
    herzlich gratulieren zu dürfen!               ten für eine duale Schulausbildung errich-    „Prüfung“ dieses Anliegens war offenbar
        Dass Karl Kästle diese Auszeichnung       tet und ausgestattet werden, die heute,       sehr sorgfältig, das Ergebnis angesichts
    verdient hat, steht außer jedem Zweifel. In   mehr als 30 Jahre nach der Katastrophe,       der Fakten wohl aber unausweichlich
    den offiziellen Glückwünschen der staat-      noch immer der Jugend vor Ort gute Aus-       bzw. „alternativlos“, so dass schließlich
    lichen Repräsentanten wird geschrieben        bildungsmöglichkeiten bieten.                 der Ministerpräsident des Landes Baden-
    von „seinen Verdiensten um das Gemein-            Eng mit dem DKF verbunden war und         Württemberg Winfried Kretschmann sei-
    wohl“, von „Ihren großartigen Verdiensten     ist Karl Kästles Engagement als Geschäfts-    nerseits dem Bundespräsidenten Frank-
    um unser Land und seine Menschen“, und        führer und stellvertretender Vorstands-       Walter Steinmeier vorgeschlagen hat, die
    auch von seinem „herausragenden En-           vorsitzender der 2003 gegründeten Beca        Verdienste Karl Kästles entsprechend
    gagement“ ist die Rede. Soweit es dabei       Konder-Stiftung, die seit ihrer Gründung      zu würdigen - soweit in Kurzfassung der
    um den DKF geht, wissen wir es ein biss-      mehr als 1.000 Stipendien mit einem           „Dienstweg“ eines solchen Vorganges.
    chen konkreter als diese förmlichen Flos-     Gesamtvolumen von über € 250.000 an               Und zu diesen Verdiensten gehören
    keln: Schon kurz nach Gründung des DKF        begabte und leistungsbereite Schüler und      neben Karl Kästles Wirken im DKF sein
    auf Bundesebene (1981) trat Karl Kästle       Studenten finanziell bedürftiger Familien     den Leserinnen und Lesern von „Kolum-
    1982 unserem Verein bei, war bald darauf      in Lérida und Barranquilla vergeben konn-     bien aktuell“ durch zahlreiche Textbeiträge
    1984 Gründungsmitglied der Niederlas-         te.                                           bekanntes, vielseitiges Engagement in
    sung Stuttgart und schon ein Jahr später          Das sind dürre Worte, mit denen sich      seiner heimatlichen Kirchengemeinde St.
    bis 2002 deren Leiter. Darüber hinaus war     kaum Karl Kästles jahrzehntelanges Wir-       Michael in Stuttgart-Sillenbuch, sei es als
    er von 1996 bis 2006 2. Vizepräsident und     ken im und für den DKF erfassen und um-       Sänger im Kirchenchor, als Mitglied im
    von 2000 ebenfalls bis 2006 Geschäfts-        schreiben lässt, hinter denen sich sog.       Kirchengemeinderat (20 Jahre lang!) oder
    führendes Mitglied im Bundesvorstand          „Sekundärtugenden“ wie Verantwortungs-        ab 1981 im Arbeitskreis „Weltkirche“. Ge-
    unseres DKF. Als ob das noch nicht genug      und Einsatzbereitschaft, Hingabe, Ver-        sungen hat Karl Kästle, ausgestattet mit
    wäre, war Karl Kästle von 1989 bis 2006       lässlichkeit und Umsicht verbergen, dank      einer kräftigen Tenorstimme, aber auch
    Herausgeber und alleiniger Redakteur          derer es nicht nur geradezu zwangsläufig      anderswo: während seines beruflichen
    unserer Vereinszeitschrift „Kolumbien ak-     war, Karl Kästle zum Ehrenmitglied des        Aufenthaltes in Kolumbien in den 1960er
    tuell“. Eingedenk seines Verständnisses       DKF zu ernennen, sondern durch die er         Jahren im Kirchenchor der deutschspra-
    von bürgerlichem, ehrenamtlichen En-          auch zum „guten Geist“, zum Bewahrer          chigen katholischen Gemeinde San Miguel
    gagement, war es für Karl Kästle nahezu       unserer guten und schönen Traditionen         und gelegentlich zur Verstärkung - ganz
    selbstverständlich, über den „Tellerrand“     und zum „lebendigen Archiv“, in manchen       ökumenisch! - als Gasttenor im Chor der
    des DKF hinaus 1997 als Gründungsmit-         Situationen auch zum mahnenden Gewis-         evangelischen deutschsprachigen Ge-
    glied den Arbeitskreis Lateinamerika-         sen des DKF wurde, nicht nur in seiner        meinde San Mateo; aber auch seit 1979

    Kolumbien aktuell Nr. 110 · Dezember 2019
Kolumbien aktuell 110 - Deutsch-Kolumbianischer
Aus dem DKF    7




Kolumbien aktuell Nr. 110 · Dezember 2019
Kolumbien aktuell 110 - Deutsch-Kolumbianischer
8   Aus dem DKF



    im Männerchor der Lätitia Kaufmannsgilde       tag, zum Landtag oder bei Bürgermeister-       den meisten Menschen gelingt, die guten,
    Stuttgart e.V. Der Gilde selbst schloss er     wahlen.                                        schönen Erinnerungen länger zu bewahren
    sich 1984 als Mitglied an und war nach-           Zurück zum Beginn dieses Beitrags,          als die enttäuschenden. Das wünsche ich
    einander 2. und 1. Vorsitzender im Sänger-     möchte ich Dir, lieber Karl, noch einmal       auch Dir, lieber Karl, und darüber hinaus
    vorstand und Beisitzer im Ausschuss der        ganz herzlich gratulieren zu der hohen         Gesundheit, Freude am Leben und noch
    Kaufmannsgilde.                                Auszeichnung, die eine verdiente Anerken-      viele gute Jahre! Ich bin überzeugt, dass
        Die lange, möglicherweise keineswegs       nung Deiner umfangreichen, vielseitigen        sich dem der DKF uneingeschränkt an-
    vollständige Liste abschließend, sollte        außerberuflichen Lebensleistung ist, die       schließt, obwohl ich keinerlei Auftrag hat-
    nicht unerwähnt bleiben, weil fast zu er-      Du im selbstlosen Einsatz über Jahrzehnte      te, für „Kolumbien aktuell“ einen Text zu
    warten bei einem so vielseitig für das         hinweg gestaltet hat. Das alles, was in den    Deiner Ehrung zu schreiben.
    Gemeinwohl tätigen Menschen wie Karl           vorstehenden Zeilen aufgelistet ist, hat       Dr. Reinhard Kaufmann, Gießen
    Kästle, dass er seit 1976 bis zu seinem        Dir sicherlich meistens Freude bereitet,
    altersbedingten Rückzug 2004 in seinem         sonst wärst Du nicht so ausdauernd dabei
    Wahlkreis sich als Wahlhelfer, einige Male     geblieben, doch manches Mal musstest
    auch als Wahlvorstand zur Verfügung ge-        Du auch verletzende Momente erfahren
    stellt hat, sei es bei Wahlen zum Bundes-      und aushalten. Es ist tröstlich, dass es


    Meritorio reconocimiento a Karl Kästle
    Kärl Kästle, miembro honorario del Círcu-      socio fundador del Grupo de Trabajo del
    lo de Amistad Colombo-Alemán e.V., fue         Círculo Latino en Baden-Württemberg (Ar-
    distinguido por el Presidente Federal, Dr.     beitskreis Lateinamerikanischer Vereine
    Frank-Walter Steinmeier, con la Cruz Fe-       in Baden-Württemberg e.V.), con sede en
    deral al Mérito de la República Federal de     Stuttgart.
    Alemania (Bundesverdienstkreuz). El Dr.            Karl Kästle ha desempeñado un papel        Karl Kästle, © Gerald Gaßmann
    Fabian Mayer, primer alcalde de la ciudad      decisivo en el proyecto social de quizás
    de Stuttgart, le impondrá la condecora-        mayor envergadura para el DKF en Colom-
    ción en una ceremonia que se llevará a         bia: la operación de ayuda tras la catástro-   rias”, y que en el caso de Karl Kästle son:
    cabo en la Gran Sala de Reuniones de la        fe natural causada por la erupción del vol-    su sentido de responsabilidad, su empeño
    Alcaldía de Stuttgart.                         cán Nevado del Ruiz en Armero, en 1985,        y dedicación, su fiabilidad y discreción, o
        Para mí es un placer y un honor ex-        que le costó la vida a más de 25.000 per-      sea, cualidades que volvieron casi impe-
    presarte, querido Karl, tanto en nombre        sonas. Gracias al comprometido apoyo del       rioso su nombramiento como miembro
    propio como en el del DKF, nuestras más        DKF, así como a la extraordinaria disposi-     honorario del DKF y que lo han convertido
    sinceras felicitaciones por tan notable dis-   ción de la población alemana y del sector      en el „espíritu rector“, en el guardián de
    tinción.                                       industrial a contribuir con sus donaciones,    nuestras buenas y hermosas tradiciones,
        No cabe la menor duda de que Karl          se logró construir y equipar una escuela       así como en el „archivo viviente“ y, en
    Kästle se ha hecho merecedor de tal reco-      en la vecina ciudad de Lérida y crear talle-   ciertas situaciones, en la conciencia amo-
    nocimiento. En las felicitaciones oficiales    res de aprendizaje para la formación dual,     nestadora del DKF, no sólo en la sucursal
    de los representantes del Estado se habla      que hoy, al cabo de más de 30 años de la       de Stuttgart sino también a nivel federal.
    de „sus méritos en pro del bien común“,        catástrofe, continúan brindando excelen-           Pero no han sido, evidentemente, las
    de „sus extraordinarios méritos en benefi-     tes oportunidades de formación técnica a       polifacéticas actividades de Karl Kästle
    cio de nuestro país y sus habitantes“, así     la juventud local.                             dentro y fuera del DKF las que hicieron
    como de su „excepcional dedicación“. En            Existe una íntima relación entre el DKF    que se le confiriera la Cruz Federal al Mé-
    lo que respecta al DKF nos es grato preci-     y el compromiso asumido también por            rito, ¡aunque es cierto que los padrinos
    sar las frases oficiales: Karl Kästle ingre-   Karl Kästle como gerente y vicepresiden-       se encuentran en el seno del DKF! Por el
    só a nuestra asociación en 1982, al poco       te de la Fundación Beca Konder, que fue        “correo de las brujas” me he enterado que
    tiempo de haberse fundado el DKF a nivel       creada en 2003 y que ha otorgado más de        las cuidadosas investigaciones de Gerald
    federal (1981); pronto, en 1984, fue socio     1.000 becas por más de 250.000 euros en        Gaßmann, Norbert Teufel y Bernd Tödte
    fundador de la sucursal de Stuttgart; un       beneficio de niños y jóvenes de Lérida y       condujeron a que el Profesor Hans Bloss,
    año después llegó a ser su gerente y ejer-     Barranquilla, que provengan de familias de     presidente del DKF, presentara la solicitud
    ció el cargo hasta el año 2002. Además,        pocos recursos económicos, que presen-         ante el gobierno distrital de Stuttgart hace
    fue Segundo Vicepresidente del DKF entre       ten un excelente rendimiento académico y       ya más de dos años, en julio de 2017. Se
    1996 y 2006, así como Miembro Ejecuti-         que tengan un gran espíritu de superación      hizo, por supuesto, un meticuloso estudio
    vo del DKF a nivel federal entre los años      personal.                                      del asunto con resultados tan contunden-
    2000 y 2006. Como si fuera poco, Karl              Con palabras tan escuetas como las an-     tes que no quedaba alternativa. Winfried
    Kästle editó „Kolumbien aktuell“, la revista   teriores resulta prácticamente imposible       Kretschmann, Ministro Presidente del es-
    de nuestra asociación, entre 1989 y 2006,      comprender y describir la labor realizada      tado de Baden-Württemberg, procedió, a
    y fue su único redactor por aquella época.     por Karl Kästle durante décadas enteras al     su vez, y le propuso a Frank-Walter Stein-
    Su civismo y responsabilidad social lo mo-     servicio del DKF, tanto por dentro como        meier, Presidente de la República Federal
    tivaron a ampliar sus actividades por fuera    por fuera de la asociación. Estas palabras     de Alemania, que se reconocieran debi-
    del DKF, y en 1997 se convirtió también en     opacan las virtudes tildadas de “secunda-      damente los méritos de Karl Kästle. Estos

    Kolumbien aktuell Nr. 110 · Dezember 2019
Kolumbien aktuell 110 - Deutsch-Kolumbianischer
Aus dem DKF     9



fueron, en pocas palabras, los trámites        a reforzar el coro de la iglesia evangélica     tus numerosos y variados logros en cam-
oficiales del procedimiento.                   luterana de habla alemana San Mateo;            pos ajenos a tu propia labor profesional y
    Y, aparte de la dedicación al DKF, tam-    pero también ha cantado, desde 1979,            que tú, con desinteresada dedicación, has
bién figura entre los méritos de Karl Kästle   en la coral masculina de la Asociación de       venido moldeando a lo largo de varias dé-
un múltiple compromiso con la iglesia San      comerciantes LÄTITIA de Stuttgart. Se ad-       cadas. Cuanto he expuesto deberá haber-
Miguel, su parroquia en Stuttgart-Sillen-      hirió a ella en 1984 con carácter de miem-      te causado satisfacciones, por lo general,
buch, donde canta en el coro, es miembro       bro y, sucesivamente, fue Vicepresidente,       pues, de lo contrario, no hubieras sido tan
del consejo de la iglesia (¡durante ya 20      Presidente y vocal del Comité.                  perseverante, pero, a veces, también has
años!) y donde también es miembro del              En esta larga, y quizás no exhaustiva re-   tenido que vivir y soportar situaciones hi-
Círculo de trabajo de la Iglesia Mundial       copilación, no debería dejarse de mencio-       rientes. Reconforta saber que la mayoría
(Weltkirche) desde 1981, es decir, des-        nar un hecho casi predecible en un ser tan      de la gente recuerda durante más tiempo
empeña una serie de actividades que los        activo en múltiples campos cívicos como         los momentos buenos y hermosos que las
lectores y lectoras de „Kolumbien aktuell“     Karl Kästle: desde 1976 hasta su jubila-        situaciones frustrantes. ¡Espero que a ti te
conocerán a través de los numerosos artí-      ción en 2004 fue testigo electoral en su        ocurra lo mismo, querido Karl, y añado vo-
culos publicados. La sonora tesitura de te-    circunscripción y también, a veces, presi-      tos por tu salud y alegría de vivir, a la vez
nor ha llevado a Karl Kästle a cantar tam-     dente de la mesa electoral en las eleccio-      que te deseo muchos más años de bienes-
bién en otros lugares: durante su estadía      nes al parlamento federal, al parlamento        tar! Estoy seguro de que el DKF comparte
profesional en Colombia, en los años 60        regional y en las elecciones de alcaldes.       plenamente mis sentires, aunque nadie
del siglo XX, cantó en el coro de la iglesia       Retomo el hilo inicial, querido Karl,       me pidió que escribiera una nota para „Ko-
de los católicos de habla alemana en Bo-       para reiterarte las más sinceras felicita-      lumbien aktuell“ en honor tuyo.
gotá San Miguel Arcángel y ocasionalmen-       ciones por tan honrosa distinción que           Dr. Reinhard Kaufmann, Gießen
te fue tenor invitado –¡ecuménicamente!–       significa un merecido reconocimiento de         Traducción: Maria Mercedes Zeppernick


DKF-Reise 2019: Münsterland – Wasserschlösser (03.–07.09.19)
Mehrere unserer Freunde haben aus              des Nazi-Regimes kritisierte und die „Ver-          Das Rüschhaus: Diesen barocken
verschiedenen Gründen in Münster ge-           nichtung unwerten Lebens“, insbesondere         Landsitz hat Annette von Droste-Hülshoffs
lebt. Jedes Mal, wenn sie aus der guten        die „Tötung unproduktiver Geisteskranke“,       Vater als Witwensitz für seine Ehefrau
alten Zeit berichteten, zeichneten sich        als Mord bezeichnete. Verbreitung fanden        1825 von Schlauns Erben gekauft. Nur
in meinem Kopf die gleichen Bilder ab:         diese „Lambertipredigten“ auch über ille-       ein Jahr später zog die inzwischen ver-
eine unendliche Zahl von Radfahrern, der       gale Flugblätter. Die Nazis ließen Graf von     witwete Frau mit ihren zwei Töchtern in
Prinzipalmarkt, die Heimat der Annette         Galen aber weder verhaften noch hinrich-        das Rüschhaus ein. Dort schrieb Annette
von Droste-Hülshoff... Tja, all das „kannte“   ten, weil er einen großen Rückhalt in der       „Die Judenbuche“ und Teile des Gedicht-
ich irgendwie, ohne je zuvor im nordwest-      Bevölkerung hatte. In die Geschichte der        zyklus „Das geistliche Jahr“. Auch Jahre
lichen Teil Nordrhein-Westfalens gewesen       Stadt ist der mutige Pfarrer als der „Löwe      später kehrte Annette immer gerne in
zu sein. Ganz unverhofft bot sich meinem       von Münster“ eingegangen. Im Jahr 2005          ihr geliebtes Rüschhaus zurück. Im Werk
Mann und mir über den DKF jedoch die           wurde er seliggesprochen.                       Schlauns nimmt dieser Bau eine heraus-
Möglichkeit, an einer Herbstexkursion ins          Annette von Droste-Hülshoff (1797-          ragende Stellung ein, denn er verbindet
Münsterland unter der Leitung von Dr.          1848) ist als Schriftstellerin, Komponistin     zwei sehr unterschiedliche Gebäudetypen:
Reinhard Kaufmann vom 3.-7. September          und Dichterin die wohl bekannteste Frau         das münsterländische Bauernhaus und
2019 teilzunehmen. Damit hatte ich die         Westfalens. Aus ihrer literarischen Arbeit      den herrschaftlichen Landsitz, u.a. nach-
Chance, eigene Vorstellungen mit der           ragen die Novelle „Die Judenbuche“ sowie        vollziehbar in der Aufteilung der Räume
Wirklichkeit zu konfrontieren. Unsere An-      die Ballade „Der Knabe im Moor“ hervor.         und in der Gartengestaltung.
meldung hatte Erfolg. Wir durften mit-         Ihre scharfe Beobachtungsgabe und ihre              Der Erbdrostenhof (1753-1757) ist ein
reisen und in nur vier Tagen erlebten wir      nicht minder scharfe Zunge haben nicht          sehr originelles Bauwerk auf einem engen
eine zutiefst beeindruckende kultur- und       nur den eigenen Familien- und Freundes-         Baugrundstück im Winkel zweier Straßen,
geschichtsträchtige Ecke Deutschlands          kreis genervt, sondern auch die Nachwelt        das als ein Meisterwerk der profanen Ba-
mit Eindrücken, die sich nur schwer in         beschäftigt. So auch die Hamburgerin Ka-        rockarchitektur Europas gilt.
einer knappen Zusammenfassung fest-            ren Duve, die mit ihrem 2018 erschienenen           Das Residenzschloss Münster (1767-
halten lassen. Unter Zuhilfenahme meiner       Buch „Fräulein Nettes kurzer Sommer“            1787) gilt als Spät- und Meisterwerk des
Reisenotizen will ich dennoch den Versuch      einen sehr gelungenen und lesenswerten          schon 72jährigen Schlaun. Heute wird es
wagen. Ich beginne mit der Erwähnung           Roman über diese außergewöhnliche Frau          als Hauptgebäude der Westfälischen Wil-
dreier „Lokalgrößen“, deren Namen weit         und ihr Umfeld geschrieben hat.                 helms-Universität genutzt.
über die Landesgrenzen bekannt sind:               Johann Conrad Schlaun (1695-1773)               Und nun einige Anmerkungen zu weite-
Clemens August Graf von Galen, Annette         ist der bedeutendste westfälische Archi-        ren „Juwelen“ dieser Stadt:
von Droste-Hülshoff und Johann Conrad          tekt des 18. Jh. Sein unverwechselbarer             Der Prinzipalmarkt ist die markan-
Schlaun.                                       Stil kombiniert roten Klinker mit hellem        teste Ecke in Münster. Die eigentliche
    Clemens August Graf von Galen war          Sandstein und weißen, mehrfach unterteil-       Geschichte der Stadt begann nach dem
Pfarrer in der Kirche St. Lamberti von         ten Fenstern und Stil ist als „Westfälische     Brand der ersten Marktsiedlung im Jahre
1929 bis 1933. Im Jahre 1944 hielt er          Symphonie“ bekannt. Schlauns wichtigste         1121. Bis zum 13. Jh. gab es einfach ge-
drei Predigten, in denen er die Methoden       Bauten in und um Münster sind:                  zimmerte Verkaufs- und Handelshäuser.

                                                                                                Kolumbien aktuell Nr. 110 · Dezember 2019
Kolumbien aktuell 110 - Deutsch-Kolumbianischer
10   Aus dem DKF




     Der Prinzipalmarkt Münster                                                                         Annette von Droste-Hülshoff




     Bekannter Marktplatz von Münster




                                                 Karl am Schreibtisch von Annette von Droste-Hülshoff




     Erbdrostenhof-Münster




     Kiepenkerl Statue                           Rüschhaus mit allen Reiseteilnehmern



     Kolumbien aktuell Nr. 110 · Dezember 2019
Aus dem DKF       11




Schloss Nordkirchen




Jupitersaal-Schloss Nordkirchen




Burg Vischering                      Reinhard erläutert in gewohnter Weise                   Reinhard freut sich über das Fotobuch „10 Jahre Kul-
                                                                                             turreisen“




Reinhard kann immer etwas erzählen   Gerlalds Rum schmeckt nicht nur Nelly und Jörg-Detef!   Jetzt heißt es Abschiednehmen
                                                                                             Alle Fotos: © Gerald Gaßmann und Volker Sturm

                                                                                              Kolumbien aktuell Nr. 110 · Dezember 2019
12   Aus dem DKF



     Dann entstanden steinerne Kaufmanns-         Paulus völlig nieder. 1225 bis 1264 wurde         Spiekerhof: Gleich am ersten Tag lie-
     häuser im gotischen Stil. Nach der Bom-      der heutige Dom unter Beibehaltung des        fen wir auf diesen schönen Platz zu und
     benzerstörung im 2. Weltkrieg wurde auf      Grundrisses errichtet. Der Außenbau ist       machten Bekanntschaft mit dem Kiepen-
     die Rekonstruktion der Bürgerhäuser des      relativ schmucklos, doch das Paradies mit     kerl-Denkmal, das an die umherziehende
     16./17. Jh. (mit Ausnahme des Rathauses      seinen prächtigen großen Fensterrosen         Händler erinnert, die zum fahrenden Volk
     und des Stadtweinhauses) verzichtet.         und kleinen Rosetten ist sehenswert. Als      gehörten und vor allem Eier, Geflügel und
     Die Bezeichnung des Prinzipalmarktes         Leitgedanke ist über einer Doppeltür in der   Milchprodukte in die Städte trugen und von
     als das „schönste Freilichttheater der       Paradiesvorhalle zu lesen: „Porta Coeli“      dort Salz, diverse Waren und Nachrichten
     Welt“ kann man durchaus nachvollziehen.      mit thronendem Christus als Weltenrich-       aufs Land brachten. Die Kiepe ist eine Rü-
     Das Rathaus entstand um 1170 als Fach-       ter. Mit der rechten Hand erteilt er seinen   ckentrage aus Holz und Korbgeflecht.
     werkbau. Etwa 1395 kam ein Vorbau mit        Segen, in der linken Hand hält er das Buch        Aufgrund der Topografie gibt es im
     einer aufwendig gestalteten Schauseite       des Lebens.                                   Münsterland keine Höhenburgen, sondern
     hinzu, die als ein beeindruckendes Zeug-         Die Lambertikirche ist die wichtigste     nur Niederungsburgen. Sie entstanden so-
     nis mittelalterlicher Profanarchitektur in   Stadtkirche. Sie wurde am Schnittpunkt        wohl aus dem Bedürfnis nach Sicherheit
     Europa gilt. Das Rathaus wurde in direkter   zweier Handelsstraßen errichtet. Zunächst     und Schutz als auch zur Behauptung und
     Sichtlinie zum Dom gebaut, um die politi-    stand sie als romanischer Bau (1150) und      Erweiterung der Machtposition der Grund-
     sche und rechtliche Eigenständigkeit der     später als frühgotische Kirche (1375-         herren. Im Münsterland wurden ca. 100
     Stadt gegenüber dem Bischof zu demons-       1450). Beim Herangehen fallen dem Be-         Wasserburgen bzw. Wasserschlösser ge-
     trieren. Der Streit zwischen weltlicher      trachter zunächst drei riesige Körbe am       baut. In Verbindung damit und mit der
     und kirchlicher Macht zieht sich übrigens    Kirchturm auf. Sie sind ein Wahrzeichen       Gestaltung der Gartenanlagen zu einem
     durch die ganze Geschichte Münsters          der Stadt und zugleich eine touristische      Gesamtkunstwerk (mit Kanälen, Putten,
     hindurch. Der berühmteste Raum des           Attraktion, die an die reformatorische Täu-   Brunnenbassins, Rasen, Blumenrabatten)
     Rathauses ist die als Friedenssaal be-       ferbewegung erinnern. Dazu einen kurzen       ist der bereits erwähnte Johann Conrad
     kannte Rats- oder Gerichtskammer im Erd-     Exkurs zum Täuferreich von Münster,           Schlaun allgegenwärtig. Viele der zauber-
     geschoss. Von 1643 bis 1648 fanden hier      das die Stadt etwa zwei Drittel ihrer Ein-    haften Wasserschlösser konnten wir be-
     die Verhandlungen für den Westfälischen      wohner kostete: Der Prediger Melchior         wundern, mehrere aber lediglich von au-
     Frieden statt, der nicht nur das Ende des    Hofmann aus Straßburg verbreitete die         ßen, wie z.B. Haus Borg, Schloss Senden,
     30jährigen Krieges herbeiführte, sondern     täuferischen Lehren im nördlichen Europa      Schloss Westerwinkel und Burg Lüding-
     auch den 80jährigen Krieg zwischen Spa-      und beharrte u.a. auf der Erwachsenen-        hausen. Besonders lang und ausführlich
     nien und den Niederlanden beendete und       taufe und einem theokratischen Zwischen-      haben wir uns mit der Burg Vischering
     Münster zum Geburtsort der Niederlande       reich vor der Wiederkunft Christi. Daraus     beschäftigt, vom Bischof Gerhard von
     machte. Hier wurden auch die Grundzüge       entwickelte sich eine radikale Strömung       der Mark kurz vor 1271 als Polizeistation
     der neuzeitlichen Staatsordnung in Europa    der protestantischen Reformation, die         gegen die münsterländischen Ritter er-
     gelegt. Zahlreiche Porträts der Herrscher    als „linker Flügel der Reformation“ be-       richtet. Die Anlage ist eines der besten
     und Unterhändler von 1648 gehören zur        kannt wurde. Die radikalen Gedanken des       Beispiele einer mittelalterlichen Wehrburg
     Originalausstattung. Als Ort dieses his-     Münsteraner Predigers Bernd Rothmann          (Ringmantelburg). Vor- und Hauptburg
     torischen Geschehens wurde das Rathaus       fanden ab 1529 großen Anklang unter           sind von einem Teich umgeben, der heute
     2015 von der Europäischen Kommission         der Bevölkerung, die bei der Ratswahl         durch einen begehbaren Wall gesichert ist,
     mit dem Europäischen Kulturerbe-Siegel       die Täufer favorisierte. Sie herrschten in    vor dem früher ein breiter Graben lag. Im
     ausgezeichnet.                               Münster zwischen 1533 und 1535. Der           Laufe der Baugeschichte gab es hier we-
         Das Stadtweinhaus, ein Renaissance-      aus Holland zugereiste Jan Matthys kam        der Motte-Hügel (künstlich angelegte Erd-
     Bau von 1615/1616, wurde ebenso wie          1534 an die Spitze der Täufer und erklärte    hügel mit einem turmförmigen Gebäude)
     das Rathaus nach der Bombenzerstörung        Münster zum neuen Jerusalem. Jan van          noch Bergfried (Wehrturm), sondern nur
     wiedererrichtet. Im Erdgeschoss stand die    Leyden proklamierte im gleichen Jahr das      den unmittelbar aus dem Hausteich auf-
     offizielle Stadtwaage, im Keller wurde der   Königreich Zion und ernannte sich selber      steigenden Mauerring aus Bruchsteinen,
     Wein gelagert, dessen Verkaufs-Monopol       zu seinem König. Die Täufer verbrannten       auf den im 16. Jh. die Wohnbauten gesetzt
     der Stadtrat hatte. In oberen Geschossen     das gesamte Stadtarchiv und wurden im-        wurden. Auf dem Weg zur Burg machten
     befanden sich Gesellschaftsräume für         mer radikaler und grausamer. Als das für      wir Bekanntschaft mit einem weiteren
     Festlichkeiten. Vom Balkon grüßt der Ober-   Ostern 1534 von Jan Matthys vorherge-         Kiepenkerl, der uns diesmal als moderne
     bürgermeister den Rosenmontagszug.           sagte Erscheinen Christi ausblieb, zog er     Skulptur begrüßte.
         Der Dom St. Paulus: seit dem 6. Jh.      vor die Tore der Stadt und wurde dort auf         Näher besichtigt haben wir:
     bestand eine kleine sächsische Siedlung      brutalste Art von den Belagerern getötet.         Die Burg Hülshoff, in der Annette von
     im Bereich des heutigen Domplatzes. Im       1535 eroberten die Fürstenheere Münster       Droste-Hülshoff am 10. Januar 1797 gebo-
     Zuge der Sachsenkriege Karls des Großen      zurück. Das Täuferreich ertrank in einem      ren wurde und wo sie fast 30 Jahre lebte.
     (772) setzte die Missionierung ein und der   unvorstellbaren Blutbad. 1536 ließ der        Es ist ein malerisches Wasserschloss, das
     friesische Missionar Liudger gründete im     Bischof die Leichname der drei grausam        als Wasserburg um 1540-1545 errichtet
     Jahr 793 ein von einer Wallanlage umge-      gefolterten Anführer der Täufer zur all-      wurde und sowohl in der Renaissance als
     benes Kloster. Angehörige des Dienstadels    gemeinen Warnung und Abschreckung in          auch im Barock umgebaut wurde.
     und Handwerker siedelten sich an, die        eisernen Körben am Lambertikirchturm              Das prächtige Schloss Nordkirchen
     ersten Märkte entstanden außerhalb der       aufhängen. Als der alte, baufällig geworde-   (das „Westfälische Versailles“) wurde 1734
     Domburg. Bei der verheerenden Brand-         ne Kirchturm abgerissen wurde, kamen die      fertiggestellt und beherbergt heute die
     katastrophe von 1121 brannte der Dom St.     Körbe an den neuen Turm.                      Fachhochschule für Finanzen des Landes

     Kolumbien aktuell Nr. 110 · Dezember 2019
Aus dem DKF     13



Nordrhein-Westfalen mit 1.300 Studieren-          Als Dank der Gruppe für zehn unver-             Wir sind durch die vielen Kulturreisen zu
den. Es ist eine der größten und repräsen-     gessliche Reisen wurden im Rahmen einer        einer netten kleineren Gemeinschaft ge-
tativsten Anlagen des Münsterlandes. Die       bewegenden Stunde zwei Präsente über-          worden und haben unser kulturelles Wissen
Zuordnung und Gliederung der Gebäude           reicht: ein Wein-Sortiment von der „Win-       über Deutschland und seine Schätze erwei-
entsprechen der üblichen Schlossbauwei-        zergenossenschaft vom Weinsberger Tal“,        tern können. Dir, lieber Reinhard, und auch
se in Frankreich, aber es finden sich auch     der Arbeitsstätte des einzigen in Deutsch-     Dir, liebe Anita, danken wir sehr für die
Anleihen an die Wasserschlösser der Nie-       land tätigen kolumbianischen Önologen          unvergesslichen, gemeinsamen Erlebnisse.
derlande. Das Zentrum des Haupttraktes         (DKF-Mitglied Luis Carlos Reyes Sierra),           Deine treuen Reisebegleiter
bildet der 60 m lange Jupitersaal (nur ca.     und eine bildliche Anerkennung in Form             Ellen und Detlef Berg, Nelly und Jörg-
13 m kürzer als Versailles‘ Spiegelsaal).      eines Fotoalbums mit folgender Widmung:        Detlef Bruns, Carmen und Gerald Gaß-
Als wir ihn besichtigten, war der schöne                                                      mann, Ingrid Herrmann, Gerlinde und Karl
Raum für eine Hochzeitsfeier festlich ein-     Münster, 8. September 2019                     Kästle, Erika und Joachim Krogemann, Karin
gedeckt. Dazu waren wir freilich nicht ein-    „Lieber Reinhard,                              Morgenthal, Gabriela Sánchez, Cielo Ses-
geladen, doch das machte uns nichts aus,           mit diesem Fotobuch wollen wir an die      sing, Barbara Setzer, Hilli und Volker Sturm,
da wir an diesem Abend etwas Besseres          vielen schönen Stunden auf den Exkur-          Norbert Teufel, Alicia und Bernd Tödte,
vorhatten.                                     sionen erinnern, die Du uns mit Deinen so      Sigrid Willemann, María Mercedes und Ralf
    Wir mussten nicht nur voneinander          akribisch vorbereiteten und so interessant     Zeppernick, Traute und Bernd Zucht.
Abschied nehmen. Wir wollten auch Rein-        vorgetragenen baugeschichtlichen, geogra-
hard Kaufmann in gebührender Form für          phischen und sozialpolitischen Zusammen-       In der bisherigen Form werden die kunst-
seine sehr kompetente, engagierte und          hängen gegeben hast.                           geschichtlichen DKF-Herbstreisen nun
leidenschaftliche Leitung und die behut-           Schon Deine meist noch am Abend            nicht mehr bestehen. Da sich unter den
same Betreuung in den letzten zehn Jahren      des Anreisetages nach der fröhlichen Be-       Anwesenden eine leichte Wehmut breit zu
danken. Als Mitglieder des DKF hatten wir      grüßung gegebene Einführung erzeugte bei       machen drohte, trösteten wir uns mit der
an unterschiedlichen Orten von seinen          uns Sensibilität und einen Spannungsbogen      gegenseitigen Zusicherung, uns mindes-
profunden historischen und landeskund-         für das zu erwartende Thema, so dass wir       tens einmal im Jahr an wechselnden Orten
lichen Kenntnissen zu den verschiedens-        am nächsten Morgen schon ungeduldig            zu einem freundschaftlichen Austausch in
ten Themen profitiert, und zwar: 2010 We-      darauf warteten, bis Du mit Deinem großen      der bewährten Zusammensetzung wieder
serrenaissance; 2011 Erfurt und Weimar;        Wissen uns in der jeweiligen Gegend die        zu treffen. So hieß es zum Abschied: Auf
2012 Kaiserdome Mainz, Worms, Speyer;          Bauwerke, wie insbesondere Kirchen, aber       ein Neues!
2013 Bamberg mit Seehof, Vierzehnhei-          auch Schlösser, Burgen, Rathäuser und          Maria Mercedes Zeppernick
ligen, Pommersfelden; 2014 Backsteingo-        Fassaden in romantischen Städten, detail-
tik u.a. mit Stralsund, Greifswald, Rostock,   liert erläutert und nahegebracht hast.            Anmerkung der Redaktion: Die Über-
Bad Doberan; 2015 Naumburg, Freyburg,              Nach jedem ereignisreichen Tag saßen       setzung dieses Berichtes müssen wir lei-
Schulpforta, Bad Kösen usw.; 2016 Mark-        wir immer beim Abendessen gemütlich bei-       der auslagern. Sie finden die spanische
grafenkirchen in Oberfranken u.a. mit          sammen und haben die Tageserlebnisse           Version auf unserer Homepage: http://
Bayreuth; 2017 Erzgebirge u.a. mit Anna-       bei gutem Wein und Bier sowie ab und zu        www.dkfev.de/
berg, Schneeberg, Freiberg, Marienberg,        einem Gläschen kolumbianischen Rum (von           Nota del editor: Desafortunadamente
Seiffen; 2018 Nordwestliches Hessen u.a.       Gerald in die Runde gebracht) Revue pas-       debemos publicar por otro medio la tra-
mit Korbach, Frankenberg, Arolsen, Fritzlar    sieren lassen und auch in kolumbianischen      ducción de este informe. Puede encontrar
und 2019 - wie hier geschildert - die Müns-    Erinnerungen geschwelgt.                       la versión en español en nuestra página
terländer Wasserschlösser.                                                                    web: http://www.dkfev.de/


Neue Rubrik – Kolumbianerinnen/Kolumbianer in Deutschland
Hinweis der Redaktion: Ein DKF-Mitglied           Sicherlich haben auch Sie einiges erlebt,   von dem Sie meinen, Sie könnten es den
hat uns vorgeschlagen, in unsere Zeitschrift   ob positiv oder negativ, gut oder schlecht,    Leserinnen und Lesern von „Kolumbien ak-
„Kolumbien aktuell“ zukünftig eine ständige    enttäuschend oder erfreulich, von dem Sie      tuell“ verraten!
Rubrik „Kolumbianerinnen/Kolumbianer           meinen, dass es in unserer Vereinszeit-           Gern können wir Ihren Beitrag auch in
in Deutschland“ aufzunehmen. Wir greifen       schrift berichtenswert wäre. Das könnten       Form eines Interviews gestalten!
diese interessante Idee sehr gern auf und      beispielsweise Ihre Beweggründe oder An-          Also, bereichern Sie „Kolumbien ak-
möchten hiermit unsere kolumbianischen,        lässe sein, nach Deutschland zu kommen,        tuell“ mit Ihrem Beitrag und wenden Sie
in Deutschland lebenden Mitglieder ani-        oder auch Schwierigkeiten auf Ihrem Weg        sich an die Redaktion unter der Mailadres-
mieren, ihre Beiträge an die Redaktion ein-    hierher oder in der deutschen Gesellschaft     se: kolumbien-aktuell@dkfev.de
zureichen.                                     sich zurechtzufinden, in ihr „anzukommen“.     Volker Sturm - Redakteur
                                               Davon selbstverständlich immer nur das,


Nueva Sección: Colombianos en Alemania
Nota de los editores: Un miembro de DKF        „Kolumbien aktuell“ una nueva sección per-     complace adoptar esta idea interesante y
sugirió que incluyamos en nuestra revista      manente: „Colombianos en Alemania“. Nos        nos gustaría alentar a nuestros miembros

                                                                                               Kolumbien aktuell Nr. 110 · Dezember 2019
14   Informationen über soziale Projekte



     colombianos que viven en Alemania a en-        Alemania, o incluso las dificultades que se      En conclusión, los invitamos a enrique-
     viar sus contribuciones a los editores.        le presentaron para llegar acá o que se le    cer nuestra revista „Kolumbien aktuell“ con
         Seguramente usted ha experimentado         han presentado para adaptarse a la cultura    sus contribuciones. Comuníquense con los
     mucho, ya sea positivo o negativo, bueno       alemana. ¡Por supuesto, solo lo que usted     editores a la dirección de correo electróni-
     o malo, decepcionante o agradable, que         crea que puede contarle a los lectores de     co: kolumbien-aktuell@dkfev.de
     puede ser de gran valor para publicar en       „Kolumbien aktuell“!                          Traducción: Luisa Fernanda Roldán Rojas
     nuestra revista. Esto podría ser, por ejem-       ¡También podemos publicar su contribu-
     plo, sus motivos o razones para venir a        ción en forma de entrevista!


     Jahreshauptversammlung 2020 in Hamburg
     Wie von der Redaktion bereits in Heft 109      breiten Meinungsbildung der Mitglieder        möglichst umgehende Anmeldung und Re-
     unserer Zeitschrift angekündigt, findet        für die von ihm zu verantwortenden Ak-        servierung der Hotelunterkunft ist insofern
     die DKF-Hauptversammlung 2020 vom              tivitäten des DKF auszustatten                empfehlenswert, als das gebuchte Zim-
     Donnerstag, dem 11. (Fronleichnam) bis             Aber davon abgesehen, erwartet die        mer-Kontingent nur bis zum 26. Februar
     Sonntag, dem 14. Juni in Hamburg statt.        Teilnehmer ein interessantes, vom Orga-       2020 für den DKF reserviert werden kann.
     Da die Wahl eines neuen Gesamtvorstan-         nisationsteam der NL Hamburg vorberei-           Die NL Hamburg freut sich schon heu-
     des und die zukünftige Ausrichtung des         tetes Programm, und darüber hinaus ist        te, möglichst zahlreiche DKF-Mitglieder
     DKF auf der Tagesordnung stehen werden,        Hamburg auf jeden Fall eine Reise wert!       aus dem gesamten Bundesgebiet in ihrer
     sollten möglichst viele Mitglieder an dieser       Die offiziellen Einladungen seitens des   schönen Stadt begrüßen zu dürfen.
     Jahreshauptversammlung teilnehmen, um          DKF-Sekretariats werden Anfang Januar         Nelly Bruns, Niederlassung Hamburg
     den neuen Vorstand mit einer möglichst         2020 an die Mitglieder verschickt. Eine




     Informationen über soziale Projekte




                                                                                      Anmerkung der Redaktion: Um der For-
                                                                                      derung nach einer geschlechtsneutralen
                                                                                      Schreibweise gerecht zu werden, wird in
                                                                                      Kolumbien häufig das @-Zeichen verwen-
                                                                                      det. So auch an verschiedenen Stellen im
                                                                                      nachfolgend abgedruckten Brief des Bot-
                                                                                      schafters, z.B. gleich in der Anrede. Dort
                                                                                      steht: „Apreciad@s amig@s“ anstelle von
                                                                                      „Apreciadas amigas y apreciados amigos“.



     Kolumbien aktuell Nr. 110 · Dezember 2019
Sie können auch lesen
Nächster Teil ... Stornieren